Tiere

Eigenschaften von Hunden der Rasse Deutscher Pinscher mit Rezensionen und Fotos

Pin
Send
Share
Send
Send


Trotz seiner langen Geschichte gilt der deutsche Pinscher heute als seltene Rasse. Populärer sind seine Verwandten, nämlich Zwerg-Pincher und Dobermänner. Viele Menschen wissen nicht, dass es der „Deutsche“ ist, der der Vorfahr dieser Hunde ist und anders als „Standard“ bezeichnet wird.

Herkunft

Der Auftritt des anmutigen deutschen Pinschers stammt aus dem 18. Jahrhundert. In Deutschland haben die Züchter damals versucht, eine Rasse zu züchten, die den Hof vor Nagetierangriffen schützen könnte. Nicht ohne die damals populären Rattenkämpfe, bei denen der Pinscher nicht mithalten konnte. Oft wurden diese Tiere zum Schutz in den Stall geschickt. Und Welpen haben diese Aufgabe perfekt gemeistert.

Laut deutschen Angaben ähnelt der Deutsche Pinscher dem Schnauzer, dem Vorläufer dieser Rasse. Es gab eine Zeit, in der sich Schnauzer und Pinscher nur durch ihre Wollhärte unterschieden. Im Jahr 1879 wurde der Standardpinscher als eigenständige Rasse anerkannt.

Beschreibung der Rasse

Heute gehört der Deutsche Pinscher zur Kategorie mittelgroßer Jagdrassen mit behaglichem Temperament, ideal für die Haushaltung. Diese Welpen vereinen viele positive Eigenschaften, für die die Menschen sie respektieren. Viele Leute kennen die besondere Fähigkeit des Pinschers, eineinhalb Meter hoch zu springen. Beim Springen halten Welpen den Körper waagerecht und exakt parallel zum Boden. Haustiere zeigen daher oft ihre Freude, wenn der Besitzer erscheint, und nehmen dank dieser Fähigkeit oft an Hundesportwettkämpfen teil.

Leider sind derzeit keine Umfragen verfügbar.

Ein wunderschöner, anmutiger Welpe mit gekrümmten stehenden oder hängenden dreieckigen Ohren, einem Keilkopf und klugen Augen - daran erinnert sich der deutsche Standard-Pinscher. Seine Haltung ist gerade, die Linie des Rückens geht glatt zum Schwanz hinab, der bis zum dritten Wirbel gestoppt wird. Hinter- und Vorderpfoten parallel zueinander mit eher dünnen, aber sehr starken Knochen. Gemäß der Beschreibung der Norm entspricht die Länge des Kopfes ungefähr der Länge des Halses.

Braune ovale Augen sind symmetrisch zu einer schmalen Nase angeordnet. Wangenknochen sind nicht ausgeprägt, enge Lippen mit dunkler Umrandung am Kiefer. Scherenbiss Standard-Pinscher glatthaarig, mit einem weichen kurzen Flor ohne Pad.

Größe und Körperbau

Der Hund ist mittelgroß, die Größe der Rüden und Hündinnen beträgt 45 bis 50 cm, das Durchschnittsgewicht beträgt 15 bis 20 kg. Alle Standard-Pincher haben eine starke Muskulatur, die ihnen eine erstaunliche Ausdauer verleiht, die mit Pferd gleichgesetzt wird. Welpen dieser Rasse haben eine anmutige Haltung und ein edles Aussehen.

Fellfarbe

Die Beschreibung der Rassestandards erlaubt mehrere Farbvarianten:

  1. Monophon (von gelblich bis dunkelbraun mit schwarzen Spitzen).
  2. Zweifarbig (Schwarz und Tan).

Wenn Grate vorhanden sind, sollten ihre Ränder gleichmäßig und scharf sein und gemäß dem Standard über den Augen, auf der Rückseite der Nase, auf der Brust in Form von zwei Dreiecken, um den Anus, an den vorderen und hinteren Gliedmaßen angeordnet sein.

Haustierinhalt

Die Pflege des deutschen Pinschers ist für einen erfahrenen Züchter nicht schwierig. Ein Welpe muss sauber gehalten und ordnungsgemäß erzogen werden. Badehaustier wird selten haben. Neben dem Waschen sollten die Ohren gereinigt und die Krallen geschnitten werden. Bei richtiger Pflege beträgt die Lebensdauer der Hunde dieser Rasse 15-17 Jahre. Alle haben bescheidenen Charakter und Loyalität, so dass sie ihrer Familie sicherlich viel Freude bereiten werden.

Die Ernährung der Welpen erfolgt individuell unter Berücksichtigung der Merkmale jedes Tieres (Jahreszeit, Wohnort, Aktivität, Größe und Gewicht). Nach den Bewertungen der Eigentümer zu urteilen, fällt die Wahl oft auf die fertige Trockenmischung mit einem ausgewogenen Gehalt an nützlichen Bestandteilen. Wenn Sie sich auch dafür entscheiden, Ihrem Hund Trockenfutter zu füttern, müssen Sie außergewöhnlich gute Premium-Premium-Marken kaufen.

Bei der natürlichen Ernährung sollte der Ballaststoffbedarf des Tieres sowie ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten je nach Jahreszeit berücksichtigt werden. Zu jeder Jahreszeit sollte die Ernährung Ihres Haustieres eine ausreichende Menge an Fleisch und Gemüse enthalten. Sie können das Essen mit Getreide und Milchprodukten ergänzen. Teile sollten so sein, dass sich der Magen des Hundes nicht streckt und bis zur nächsten Mahlzeit vollständig entleert wird. Sauberes kühles Wasser sollte auch immer in der Küche vorhanden sein.

Putzen

Glatter deutscher Pinscher erfordert keine komplexe Pflege. Bei einer Kontamination während eines Spaziergangs reicht es aus, die Wolle mit einem Tuch abzuwischen. Es ist notwendig, einen Hund nicht öfter als einmal in zwei Monaten zu baden. Um die Anzahl der toten Haare auf Oberflächen in Ihrem Zuhause zu reduzieren, bürsten Sie Ihren Welpen ein paar Mal pro Woche mit einer weichen Bürste.

Deutscher Pinscher hat einen fröhlichen Charakter, während er in einer Wohnung mit Menschen, Kindern und anderen Tieren gut zurechtkommt und bestimmten Regeln und Vorschriften unterliegt. Es wird daher nicht empfohlen, dass das Tier mit den Kindern allein gelassen wird, da das Tier zu eifersüchtig ist, um sein Spielzeug zu schützen, und aus Spaß an einem Spaß kann das Kind unbeabsichtigt verletzt werden. Im Vergleich zu anderen Haustieren können die Instinkte des Jägers und des Wachmanns am Pinscher "aufwachen". Dies ist ein Merkmal seines Charakters.

Der deutsche Pinscher liebt seinen Meister und ist bereit, ihm überall zu folgen. Aber es lohnt sich, den Pincher zu würdigen, er tut es unauffällig. Bei jedem Wetter sind Welpen dieser Rasse bereit zu spielen und Spaß zu haben. Für die vollständige Erziehung und Entwicklung des Hundes ist es notwendig, regelmäßig zu laufen und ihn ausreichend körperlich zu belasten.

Ein Standard-Pinscher ist intelligent und kann manipuliert werden, so dass ein erfahrener Züchter eher für seinen Inhalt geeignet ist. Insgesamt ist der deutsche Pinscher ein hervorragender Begleiter und ein guter Freund für einen starken Charakter.

Erziehung und Ausbildung

Diese Rasse erfordert eine selbstbewusste, aber sanfte Erziehung ohne Aggression und Ärger. Das Training sollte definitiv auf nüchternen Magen durchgeführt werden, sonst hat es keinen Sinn. Ihr Haustier wird gerne neue Dinge lernen und wird versuchen, Sie in allem zufrieden zu stellen. Außerdem nehmen Pinschers aufgrund ihrer Aktivität und körperlichen Ausdauer häufig an Sporthundewettbewerben teil. Auf den Trainingsregeln können Sie das Video von erfahrenen Hundezüchtern sehen.

Der zukünftige Besitzer sollte die Tatsache berücksichtigen, dass die Pinschers Ausländern etwas fremd sind, und daher ist es besser, den Hund so schnell wie möglich mit der Sozialisierung zu beginnen. Bewertungen der Besitzer bestätigen, dass Welpen dieser Rasse besser für jemanden geeignet sind, der bereits Erfahrung in der Kynologie hat. Es gibt etwas Sturheit und List im Charakter dieser Hunde.

Hund kurz

  • Andere mögliche Namen: Deutscher Pinscher, Mittlerer Pinscher, Pinscher, Deutscher Pinscher, Deutscher Pinscher, Standardpinscher.
  • Erwachsenwachstum: Durchschnittlich 45-50 cm
  • Gewicht: von 14 bis 21 kg.
  • Charakteristische Farbe: monophon rot oder schwarz und braun.
  • Wolllänge: kurz, mäßig steif, gerade, ohne Unterwolle.
  • Lebensdauer: 13-15 Jahre.
  • Rasse Vorteile: klug, einfühlsam, mutig, energisch, belastbar, fröhlich, ausgeglichen.
  • Die Komplexität der Rasse: eigensinnig
  • Durchschnittspreis: Deutscher Pinscher kostet von 100 bis 1500 Dollar.

Der Ursprung der Rasse

Deutscher oder Standard-Pinscher war im XV Jahrhundert bekannt. Zu dieser Zeit begleiteten solche Hunde Bühnentrainings, und an Parkplätzen bewachten sie Dinge und Pferde. Auch Hunde vertrieben Ratten und andere Nagetiere.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts hatten die Pinschers das Recht, als Assistenten, Wächter und Freunde bezeichnet zu werden, fest verankert, sie waren in vielen Häusern als Aristokraten und normale Bürger zu finden. Zur gleichen Zeit begann die aktive Züchtung von Pinschern, und Vereine wurden gegründet. Und im Jahre 1870 leitete ein Züchter aus Thüringen, dessen Name Frederick Doberman war, die bekannte Rasse Dobermann Pinscher.

Bis 1879 gab es das zwei arten Pinschers: glatt und behaart. Die letzteren wurden Schnauzer genannt, glatthaarige deutsche Pinscher, und eine harte Auswahl an Welpen begann, die Rasse einheitlich zu machen. 1880 wurde der erste Standard mit einer detaillierten Beschreibung veröffentlicht.

Anfangs wurden häufiger gelbe oder grau-gelbe Welpen geboren. Und die von uns gewohnten schwarzen und braunen und dunkelroten Pinzetten, die eher nachgefragt wurden, entsprachen nicht dem Standard - man glaubte, dass sie einen englischen Terrier zugemischt hatten.

Im Jahr 1923 wurde der Standard überarbeitet und geändert. Graue, gelbe oder blaue sowie hellrote Pinscher werden von nun an als unerwünscht angesehen und vom Standard ausgeschlossen.

Der deutsche Pinscher ist in ganz Europa und darüber hinaus verbreitet und wird auch von allen globalen und lokalen Hundeorganisationen anerkannt. Im Jahr 2007 wurde die Rasse von der FCI (ICF) mit der Annahme des Standards unter Nr. 184 in der Gruppe "Quetscher, Schnauzer, Molossi und Schweizer Schäferhunde" in der Sektion "Quetscher und Schnauzer" genehmigt.

Zuchtziel

Pincher Immer waren die ständigen Assistenten Kabinen und Pfleger. Sie bewachten die Postkutsche während der Stopps, während sie an den Ställen als Rattenfänger dienten. Außerdem bewachten diese Hunde mutig die Unterkunft und die Besitzer selbst vor ungebetenen Gästen.

Und dies sind gute Grabenjäger, für die es nicht schwer ist, einen Fuchs zu fangen. Pinchers werden häufig im Dienst von Strafverfolgungsbehörden gefunden und können mutige Leibwächter sein. Vor allem aber sind sie treue und ergebene Gefährten.

Beschreibung der Art der Rasse

Deutsche Pinschers sind Energie- und Spielspaß. Darüber hinaus sind sie sehr mobil und langlebig. Im Mittelalter mussten sie mehrere Kilometer mit Pferden laufen, ohne anzuhalten. Pincher nicht aggressiv und ausgewogen. Trotz der Freundlichkeit können sie jedoch den Eigentümer oder sein Eigentum verteidigen und jeden Gegner zurückweisen.

Pincher unglaublich schlau. Sie können sogar von einem Teenager trainiert werden. Darüber hinaus sind sie loyal und gehorsam, obwohl sie manchmal versuchen können, eine Eigensinnigkeit zu zeigen, die sich durch geeignete Erziehung leicht entfernen lässt.

Pincher Schuppen Sie nicht und können auch in Stadtwohnungen auskommen, aber mit der Bedingung, dass sie täglich für einen langen Spaziergang bei ihnen sein werden. Sie brauchen eine gute körperliche Anstrengung, die sie durch eine Jogging- oder Fahrradreise mitnehmen können.

Wie wählt man einen Welpen aus?

Wenn Sie einen gesunden und reinrassigen Welpen bekommen möchten, vergessen Sie Flohmärkte und Einzelanzeigen im Internet oder in der Zeitung Kontaktieren Sie die Baumschule oder den Züchter dieser besonderen Rasse. Nur in diesem Fall können Sie Besitzer eines Welpen werden, der eine Qualitätsprüfung bestanden hat und alle Regeln und Vorschriften einhält.

Da Pinscher mehrere Erbkrankheiten haben, ist es nicht ungewöhnlich, dass Welpen bereits vor dem Verkauf spezielle Tests zur Früherkennung durchführen. Dies wird in den Dokumenten angegeben. Informieren Sie sich über elterliche Krankheit und Beachten Sie die Wartungsbedingungen der Einstreu.

Drinnen oder Volieren sollte maximale Reinheit herrschen. Trotz der Tatsache, dass Geburt und Fütterung sehr anstrengend und schwach sind, sollte die Hündin gesund aussehen. Dies legt nahe, die richtige Pflege und Fütterung mit den notwendigen Vitaminen, die Welpen auch von ihrer Milch erhalten haben, hinzuzufügen. Welpen selbst sollten nicht mager oder überfüttert sein.

Ein gesunder Welpe zeichnet sich immer durch ein glänzendes Fell und eine nasse, kalte Nase aus. Eine Ausnahme ist die warme Nase eines Welpen während oder nach dem Schlaf.

Der deutsche Pinscher ist mutig und mutig und deshalb seins Welpen sollten auf keinen Fall feige sein. Wenn Sie einen solchen Welpen nehmen, riskieren Sie den gleichen erwachsenen Hund. Um ein zukünftiges Haustier auf Feigheit zu testen, klatschen Sie laut genug in die Hände oder werfen Sie einen Schlüsselbund. Ein Welpe kann abprallen, aber nicht fliehen.

Schauen Sie sich die Bewegungen genauer an. Wenn der Welpe humpelt, hat er schon Probleme mit den Gelenken. Überprüfen Sie auch die Reinheit der Ohren. Einige Züchter schneiden immer noch Ohren und Schwänze ab, aber in vielen Ländern ist dies bereits verboten.

Hund Spitznamen

Für eine so elegante und zuverlässige Rasse wie den deutschen Pinscher werden folgende Namen vorgeschlagen:

  • für hund - Eisen, Armand, Byron, Klinge, Winston, Grau, Dunkel, Jake, Zach, Zoltan, Kelt, Lord, Nelson, Oscar, Spike und so weiter
  • für Hündinnen Aisha, Akira, Jess, Kara, Lika, Nick, Rachel, Sandra, Tina, Tess, Chelsea, Erica und dergleichen.

Pflege und Wartung

Pincher Pflege ist sehr einfach. Anstatt zu kämmen, können Sie mit einem feuchten Tuch auf die Wolle gehen. So wird der Staub entfernt und eventuell herunterfallende Haare entfernt. Pinscher verblassen in der Regel nicht. Wenn sie begonnen haben, Wolle zu klettern, müssen Sie sich mit einem Tierarzt mit diesem Problem in Verbindung setzen. Oft muss der Hund nicht gebadet werden. Und hinter ihren Ohren muss regelmäßig gepflegt werden, besonders wenn sie nicht zugeschnitten sind. Muss auch regelmäßig Flöhe und Würmer loswerden.

Pincher mehr für drinnen leben. Wenn Sie also in einem Privathaus wohnen, ist es besser, es für den Winter mit nach Hause zu nehmen. Sie können eine gute Voliere ausrüsten. Der Hund wird sich jedoch wohler fühlen, wenn er sich frei im Garten bewegen kann. Sei vorsichtig, weil Sie können Löcher graben. Wenn Sie sich entscheiden, einen Pinscher in einer Wohnung zu gründen, dann bringen Sie ihm bei, nach einer Toilette zu fragen.

Lange und tägliche Wanderung mit dem Hund. Es ist besser, dies weit weg von den Spielplätzen und den Menschen zu tun, an Orten, an denen Sie den Hund von der Leine ziehen können, damit er viel laufen kann. Und wenn Sie einen Ball oder einen Stock mitnehmen, wird Ihr Haustier sehr glücklich sein. Ein idealer Ort zum Wandern ist ein eingezäunter Bereich mit Trainingsgeräten.

Mögliche gesundheitliche Probleme

Wie bereits erwähnt, erleiden Pinscher bestimmte Erbkrankheiten. Sie haben Dysplasie der Hüftgelenke und angeborene Kardiomyopathie. Es gibt auch die Willibrand-Krankheit, dh schlechte Blutgerinnung, die mit menschlicher Hämophilie verglichen werden kann. Quietscher sind anfällig für allergische Reaktionen.

Im Allgemeinen handelt es sich jedoch um eine gesunde Rasse, obwohl nach Meinung einiger Genetiker Pinchers eine geringe Immunität haben. Dies ist einer der Gründe, warum ein Hund Impfungen gegen gefährliche Infektionskrankheiten benötigt. A Die Stärkung des Immunsystems hilft bei häufigen Spaziergängen und der richtigen Ernährung.

Welpen und erwachsene Hunde essen

Von dem Moment des Erscheinens der fertigen Futtermittel aus hören die Streitigkeiten um die bessere Art, die Hunde zu füttern, nicht auf. Natürliche Fütterung gilt als natürlicher, da das Tier seit vielen Jahrhunderten daran gewöhnt ist, unabhängig Nahrung zu beschaffen. Dies ist jedoch nicht ganz richtig.

Rassehunde haben sich durch menschliche Eingriffe etwas verwöhnt und verwöhnt erfordern eine ausgewogenere und richtig zubereitete Diät. Das perfekte Verhältnis von allem, was für ein Haustier erforderlich ist, sind genau die Fertiggerichte. Aber ihre Verwendung hat mehrere regeln:

  • Es sollte mindestens eine Premiumklasse sein. Wirtschaftliche Futtermittel in großen Mengen enthalten chemische Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker und andere Zusatzstoffe.
  • In keinem Fall kann der Feed abgelaufen sein. Es wird oft nach Gewicht verkauft.
  • Trockene Lebensmittel sollten nicht mit Milch oder Brühe getränkt werden. Es stört sein Gleichgewicht.
  • Es ist notwendig, die Anweisungen zu befolgen und Speisen nicht "mit dem Auge" einzufüllen.
  • Es müssen keine zusätzlichen Vitaminkomplexe verabreicht werden, da alles, was Sie brauchen, bereits in den Mischungen enthalten ist.

Natürliche Ernährung hat auch ihre Schwierigkeiten:

  • Es muss jeden Tag oder jeden zweiten Tag gekocht werden, und es braucht Zeit.
  • Fleisch sollte nicht fett sein. Besser geeignet sind Rindfleisch, Truthahn, Hühnerfleisch oder deren Innereien.
  • Fisch ist besser, das Meer zu nehmen und große Knochen davon zu wählen.
  • Fleisch und Fisch müssen gekocht werden.
  • Getreide kann anders als Gerste verwendet werden. Es wird überhaupt nicht absorbiert.
  • Frische Milch verursacht Durchfall bei Hunden. Es ist besser, gegorene Milchprodukte zu ersetzen.
  • Es besteht Bedarf an Vitaminergänzungen.

Versuchen Sie, jede Art von Futter gleichzeitig zu geben.. Ein ausgewachsener Hund sollte zweimal täglich und Welpen drei- bis fünfmal je nach Alter gefüttert werden.

Kurz zum Training

Wenn Sie dem Hund zeigen, dass Sie von den ersten Tagen an wichtiger sind, und ihm beibringen, zu gehorchen, werden Sie keine Probleme mit dem Training des Pinschers haben. Dies ist eine Rasse intelligenter und fähiger Schüler. Selbst ein Teenager kann mit seiner Erziehung fertig werden. Zangen können jedoch launisch sein und zunächst versuchen, ihren Vorrang zu zeigen.

Versuchen Sie, die Stimme des Haustiers nicht zu erheben und verwenden Sie keine physischen Einflüsse im Lernprozess. Versuchen Sie, klare Befehle mit fester Stimme zu geben, und vergessen Sie nicht die Promotionen. Mit der richtigen Taktik erhalten Sie einen sehr gehorsamen Hund.

Wenn Sie von Anfang an Schwierigkeiten mit dem Training haben, ist es besser, sofort einen Hunde- facharzt zu konsultieren, als sich einen Hund zu holen, der auf Ihrem Nacken sitzt.

Stärken und Schwächen

Frech, witzig, sehr klug und loyal - Dies ist nur eine kurze Beschreibung des deutschen Pinschers. Sie sind nicht nur gute Begleiter, sondern auch mutige Verteidiger, die keinen Fremden an sich vorbeiziehen lassen. Sie behandeln alle Fremden mit Argwohn und Misstrauen.

Pincher nicht aggressiv und ausgewogenkann aber eifersüchtig auf ihre Spielsachen und andere Dinge sein. Wenn sich also ein kleines Kind im Haus befindet, müssen Sie deren Spiele verfolgen. Dies sind freundliche und friedliebende Hunde, die nicht die ersten sind, die schikanieren, sondern immer bereit sind, sich zu wehren.

Pinscher behandeln andere Hunde ruhig und spielen mit Freude. Und wenn Sie ein Fan von Joggen oder Radfahren sind, wird der Pinscher Sie gerne begleiten und Sie werden eher müde als der Hund. Wenn Sie nicht nur strenge Erziehung zeigen, sondern auch Ihr Haustier mit Sorgfalt und Liebe umgeben, werden Sie über viele Jahre hinweg einen treuen und treuen Freund erhalten.

Besitzer Bewertungen

Ich mag diese Rasse sehr. Ich habe jetzt einen einjährigen Rich. Als ich klein war, hatten wir schon einen solchen Hund. Ich erinnere mich, wie Gemma oft versuchte, mich auf die Beine zu beißen. Daher würde ich diese Rasse nicht wirklich Familien mit kleinen Kindern empfehlen.

Der deutsche Pinscher hat meiner Meinung nach eine Menge positiver Eigenschaften, sowohl in der Pflege als auch im Charakter. Diese Hunde sind sehr engagiert und unglaublich intelligent. Er kennt alle Teams auswendig und führt sie fraglos aus. Der einzige Nachteil ist für mich die Pinscher-Hyperaktivität. Sie müssen so viel wie möglich mit ihm gehen.

Davor hatte ich drei Dobermänner. Nach dem Tod des letzteren entschied ich mich für den deutschen Pincher. Es scheint ein kleiner Unterschied zu sein, aber für mich war Kylie der perfekte Hund. Pincher gehorsamer und gebildet. Niemals ohne Erlaubnis ein Stück Wurst mitnehmen. Vielleicht hatte ich natürlich so viel Glück. Im Allgemeinen bin ich jetzt ein großer Fan von Pinschern, und für mich ist dies der beste Begleiter der Welt.

Aussehen Standard

Der Deutsche Pinscher ist ein mittelgroßer glatthaariger Hund mit einer stolzen Haltung, anmutigen Körperlinien und gut entwickelten Entlastungsmuskeln, was sich besonders bei Bewegung bemerkbar macht. Widerristhöhe - 45-50 cm, Gewicht - 14-20 kg. Der sexuelle Dimorphismus ist mäßig ausgeprägt.

Der Schädel ist kräftig, länglich, das Hinterhaupt ist nicht hervorstehend, die Stirn ist flach, der Fuß ist leicht ausgeprägt. Die Schnauze hat die Form eines stumpfen Keils mit geradem Nasenrücken. Der Lappen ist schwarz, gut entwickelt. Die Lippen sind trocken, eng an den Kiefer anliegend, schwarz. Kiefer kräftig, Scherenbiss. Die Augen sind oval, dunkel mit schwarzen, eng anliegenden Augenlidern. Die Ohren hängen an einem Knorpel, dreieckig, hoch angesetzt. Die inneren Ränder der Ohren grenzen an die Wangenknochen an. Die Falten der Ohren sollten sich nicht parallel über der Oberseite des Schädels befinden.

Die Ohren und der Schwanz des deutschen Pinschers können abgeschnitten werden oder in seiner natürlichen Form bleiben.

Der Hals ist gewölbt, von normaler Länge und geht glatt in den Widerrist über, ohne Wamme. Das robuste Gehäuse ist nahezu quadratisch. Die Oberlinie hat eine leichte Neigung zum Schwanz hin. Der Rücken ist kurz und stark. Die Lende ist tief und kurz. Die leicht gerundete Kruppe geht glatt in den Schwanzansatz über. Brust ovaler Querschnitt, breit. Die unterste Zeile ist mäßig ausgewählt und bildet eine glatte Linie. Der Schwanz ist halbmondförmig oder säbelförmig. Beine stark, gerade und parallel. Von hinten gesehen von hinten schräg stehen, von hinten gesehen - parallel. Pfoten gerundet, kurz, mit eng anliegenden Fingern. Hinten etwas länger als vorne. Schwarze Pfoten und Krallen.

Die Haut ist straff und elastisch. Das Fell ist dick, dicht, kurz, glatt und glänzend. Die Farbe kann monochromatisch (Murugy, Rotbraun, Rot) oder Schwarz und Bräunung sein. Rote oder braune Markierungen, klar abgegrenzte, kräftige Farbe, oberhalb der Augen, an Hals, Brust, Pfoten, Innenseite der Hinterbeine, unter dem Schwanzansatz.

Der deutsche Pinscher hat eine ausgewogene Natur, in der sich Geist, Energie, Unabhängigkeit, Mut und Ausdauer harmonisch verbinden. Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Hingabe, Geselligkeit und Verspieltheit machen ihn zu einem wunderbaren Begleiter. Pinscher hat einen ausgeprägten territorialen Instinkt und ein Gefühl der Besessenheit. Er führt den Wachdienst aufmerksam und bellt gleichzeitig nicht über Kleinigkeiten. In Anbetracht seiner Größe kann ein Pinscher kein Leibwächter sein, er wird jedoch, wenn nötig, alle Anstrengungen unternehmen, um den Besitzer und sein Territorium vor dem Eindringen zu schützen. Oft schützt ein Pinscher Lebensmittel und Spielzeug eifersüchtig vor seinem eigenen. Fremde Pinscher sind vorsichtig, selten aggressiv.

Standardpinscher hat einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Es ist nicht üblich, es als Jagdhund zu verwenden, aber diese Funktion muss beim Training und Gehen berücksichtigt werden.

Der deutsche Pinscher ist bekannt für seine Hartnäckigkeit, Autonomie und List. Wenn Sie den Hund mit unnötig verwöhnen, wird dies nicht die beste Wirkung auf den Charakter haben. Pincher wird übermäßig unabhängig, ungehorsam und vielleicht sogar aggressiv. Er wird versuchen, vom ersten Moment seines Auftretens im neuen Haus aus der Familie der wichtigste zu werden, und wenn möglich, wird er sich um den Hals krabbeln und die Welt auf alle möglichen Arten an sich anpassen. Der Eigentümer muss zeigen, wer der Eigentümer ist, um Glaubwürdigkeit zu erlangen und die Führungsposition zu verteidigen.

Der deutsche Pinscher verträgt keine Einsamkeit und Routine. Sie lieben laute, aktive Spiele und Reisen. Ein gut erzogener Hund im Familienkreis ist wohlwollend und sanft, erfordert aber gleichzeitig respektvolle Haltung gegenüber sich selbst und seinem persönlichen Raum. Es ist ein Vergnügen, mit älteren Kindern zu spielen, aber von jungen Kindern wird nicht immer geduldet. Wenn ein Kind in einer Familie aufgetaucht ist, in der es bereits einen erwachsenen Hund gibt, sollte seine Kommunikation streng kontrolliert werden.

Mit anderen Tieren entwickeln sich persönliche Beziehungen anders. Katzen können aufgrund ihrer übermäßigen Aktivität nur schwer mit Katzen in Kontakt kommen. Sie verstehen sich gut mit anderen Hunden, aber Konflikte können vor dem Hintergrund von Eifersucht, Gebietsteilung und dem Aufbau hierarchischer Beziehungen entstehen. Kleintiere und Vögel werden von Pincher als potentielle Beute angesehen und werden im Zusammenleben selten alt.

Inhaltsfunktionen

Deutscher Pinscher eignet sich aufgrund seiner schlechten Kältetoleranz nicht für die Gefangenschaft, er fühlt sich jedoch im Haus oder sogar in einer kleinen Wohnung großartig, sofern er eine gute Reichweite hat. Dies ist ein Hund für energetische Menschen, die nicht nur zweimal täglich mit einem Haustier spazieren gehen, sondern täglich mit ihm in verschiedenen aktiven Spielen mitgehen. Pincher ist hartnäckig und erfordert überall und nach dem Besitzer viel Aufmerksamkeit. Einige mögen glücklich und amüsiert sein, aber für andere kann ständige Verfolgung langweilig und reizbar sein. Zu Hause muss Pinscher sein eigenes, unantastbares Gebiet zum Schlafen und Entspannen mit einer Ofenbank, persönlichen Schüsseln und Spielzeugen haben.

Pinchers sind sehr intelligente Hunde, die nicht gerne zu Hause bleiben. Um ein zerstörerisches Verhalten zu vermeiden, müssen Sie mehrere Spielzeuge zur Auswahl haben. Perfekt interaktiv und intelligent beim Finden und Gewinnen von Köstlichkeiten.

Die Vergangenheit der deutschen Pinscher spiegelt sich in ihrem heutigen Verhalten wider. Sie sind geborene Ratten mit einem ausgeprägten Geruchssinn und von hier kommt ihre Leidenschaft für das Graben zum Vorschein. Ein Hund, der an einem Standort eine Maus gerochen hat, kann innerhalb von Sekunden ein riesiges Loch in die Bettmitte graben. Pincher neigt dazu, Autos zu verfolgen, er versucht sie zu begleiten, da die Kutsche einmal keine Angst hat und oft unter die Räder geht.

Pinscher ist sehr aktiv, energisch, er braucht lange Spaziergänge und aktive Spiele. Er kann ein Begleiter beim Joggen oder Radfahren werden. Viele Hunde spielen mit Vergnügen auf einem Teller oder einem Ball, sind jedoch nicht in der Lage, das Gleiche monoton auszuführen, und eignen sich daher nicht für ernsthafte Sportarten.

Die Pflege deutscher Scheißer ist nicht kompliziert, der gesamte Komplex beschränkt sich auf die regelmäßige Umsetzung einfacher hygienischer Verfahren. Kämmen Sie die Wolle 2-3 Mal pro Woche mit einer speziellen Bürste oder einem Fäustling für kurzhaarige Rassen. Baden Sie den Hund einmal im Monat. Augen und Ohren regelmäßig auf Verschmutzung prüfen und bei Bedarf reinigen. Bei Quietschern treten selten Probleme mit der Mundhöhle auf. Es ist jedoch besser, dem Hund beizubringen, die Zähne früh zu putzen und mindestens einmal pro Woche, um die Zähne zu putzen. Es ist auch notwendig, das Wachstum der Klauen zu überwachen und alle 3-4 Wochen zu kürzen.

Futter Der Deutsche Pinscher kann natürliches oder vorgefertigtes Futter sein. Art des Essens wählt den Besitzer aus. Sowohl die erste als auch die zweite Option sind akzeptabel, wenn es um qualitativ hochwertige Produkte geht. Eine natürliche Ernährung wird gemäß den Standardregeln für Hunde hergestellt. Das fertige Futter wird nach Größe, Alter und Aktivität des Hundes ausgewählt. Standardfuttermittel für übergroße Superprämienklasse für aktive Hunde mittlerer Größe.

Gesundheit und Lebenserwartung

Deutsche Pinscher sind im Allgemeinen starke, dauerhafte Hunde mit guter Immunität. Aber nicht frei von vererbten Problemen. Ihre genetischen Erkrankungen sind für Züchter und gerechte Besitzer ein besorgniserregender Faktor. Hunde mit schlechter Vererbung versuchen nicht zu züchten, haben jedoch eine Reihe von Pathologien und Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten noch nicht vollständig ausgerottet:

  • Von-Willebrand-Krankheit
  • Dysplasie des Hüft- und Ellbogengelenks
  • Augenerkrankungen (Katarakt, Hornhautdysplasie),
  • Störung des Verdauungssystems (Pankreatitis, Enterokolitis),
  • Schleimbeutelentzündung

Es gibt viele andere Krankheiten, aber meistens werden sie durch unsachgemäße Pflege, Pflege oder Ernährung des Hundes verursacht und hängen daher vollständig vom Besitzer ab. Standard-Pinscher benötigt Routineimpfung und regelmäßige Behandlung von äußeren und inneren Parasiten. Für Züchter ist auch das Problem der Farbklärung wichtig. Die Lebenserwartung beträgt normalerweise 13-15 Jahre.

Einen Welpen auswählen

Bei der Auswahl eines Welpen von einem deutschen Pinscher müssen einige wichtige Punkte im Voraus festgelegt werden: die gewünschte Farbe des Hundes, Geschlecht, Aussehen und Charakter. Einige Kneifer sind energischer und aktiver, andere sind eher für das Leben in einer Wohnung geeignet, viel ruhiger und freundlicher. Natürlich wird es schwierig sein, den Charakter eines zwei Monate alten Welpen zu lesen, zumal es sehr stark von den Bedingungen abhängt, unter denen der Hund aufgezogen wird und wie kompetent er aufgezogen wird. In Sachen Temperament ist es besser, dem Züchter zu vertrauen. Achten Sie auf die Natur und die Gewohnheiten seiner Hunde. Vererbung ist von großer Bedeutung. Die Schwänze werden von Welpen im Alter von 3-5 Tagen gestoppt, da die gewünschte Länge immer vorher mit dem Züchter abgesprochen werden sollte. Die Ohren werden nach 3 Monaten gekürzt.

Das Vorhandensein eines Stammbaums bestätigt die Herkunft der Welpen und ermöglicht es Ihnen, die Beziehung der Eltern zu verfolgen. Wenn man sich die Geschichte anschaut, ist klar, dass alle modernen Pinscher aus einer kleinen Gruppe von Hunden stammen und daher mehr oder weniger miteinander verwandt sind. Eine weitere enge Kreuzung erhöht das Risiko für Erbkrankheiten und Pathologien erheblich.

Wenn es Zeit ist, einen Welpen aus einem Wurf zu wählen, sollten Sie auf die Bedingungen der Hunde und den Grad ihrer Sozialisierung achten. Wenn ein Züchter den Welpen und ihrer Erziehung vor dem Alter von zwei Monaten viel Aufmerksamkeit gewidmet hat, erhöht dies die Chance, einen ausgeglichenen, gehorsamen Hund zu erziehen. Und natürlich sollten die Babys gesund sein. Verhalten: aktiv und neugierig, nicht feige und nicht aggressiv.

Die durchschnittlichen Kosten eines deutschen Pinscherwelpen in Zwingern betragen 35.000 Rubel. Welpen ohne Abstammung, aber von Eltern mit Dokumenten, kosten in der Regel zwischen 10.000 und 15.000 Rubel. Der Preis eines Mestizos eines Standardschiebers überschreitet normalerweise nicht 1000 Rubel.

Beschreibung und Eigenschaften des deutschen Pinschers

Der deutsche Pinscher begann vor langer Zeit in den Ställen des mittelalterlichen Deutschlands zu arbeiten. In den schriftlichen Dokumenten zu Beginn des 15. Jahrhunderts werden an tapfere und treue Hunde, Wachen und Rattenfänger respektvoll erinnert. Das Thema der Bekämpfung von Nagern in Europa war damals sehr relevant. Der Name der Rasse, der uns bekannt war, erschien zwar erst viel später, und zunächst wurden alle Rattenfänger-Hunde Rater genannt und verwendeten sie ausschließlich für den beabsichtigten Zweck.

Der erste Beruf des deutschen Pinscherpfeifers

Erst 1879 erhielt die alte Rasse offizielle Anerkennung und wurde in naher Zukunft in zwei große, unabhängige Zweige aufgeteilt: glatthaarige Nadelschere und drahthaarige Schnauzer. So bestehen diese offiziellen Rassen trotz äußerlicher Unähnlichkeit in der engsten Beziehung.

Größe zählt

Sowohl Schnauzer als auch Pinchers werden in drei Größen (Riesen-, Standard- und Miniaturgrößen) angeboten, die in getrennten Rassen gebildet werden. Schnauzer sind bekannte Riesen, Mittelschnauzer und Zwergschnauzer, während Pinscher Dobermänner, Deutsche Pinscher und Zwergpinscher besitzen.

Wie Schnauzer haben Quetscher drei verschiedene Rassestandards.

Der deutsche Pinscher wird auch als Standard- (oder Mittel-) Quietscher bezeichnet, und die glücklichen Besitzer von Hunden dieser Rasse nennen sie abgekürzt - das niedliche Wort "Nemin".

Brüllen, Bellen, Chaos - das ist kein Kampf, das ist Pinscher, der spielt

Die hervorragenden Arbeitseigenschaften der deutschen Pinscher stimulierten die Hundeführer, um die "offiziellen Kräfte" eines wunderbaren Hundes zu erweitern. Die Zuchtarbeit verlief in zwei Richtungen - sowohl zur Verringerung als auch zur Vergrößerung der Vertreter der Rasse. Die Geschichte der Entstehung des Dobermanns ist besonders interessant.

Der Dobermann Pinscher erhielt seinen Namen Ende des 19. Jahrhunderts unter dem Namen des würdigen Herrn Dobermann - des kürzlich verstorbenen Schöpfers der Rasse. Karl Friedrich Louis Dobermann war im Alltag als Steuerinspektor tätig, und dieser Service war schon immer gefährlich und schwierig. Der Taxman hatte das Gefühl, dass er dringend einen Assistenten brauchte - ein beeindruckender und absolut zuverlässiger. Kann man einen Helfer finden, der hingebungsvoller und unbestechlicher ist als ein treuer Hund? Da Herr Dobermann die Rasse nicht für völlig passend hielt, verpflichtete er sich, sie selbst zu schaffen und gab seinem Geisteszeug den Namen "Thüringer Pinscher".

Dobermann - der größte und mächtigste unter den Pinschern

Um einen Dobermann zu schaffen - einen mächtigen und entscheidenden Bodyguard-Hund - wurde dem Blut des deutschen Pinschers Blut anderer Rassen hinzugefügt: Rottweiler, Shepherd Dog, Black und Tan Terrier. Es ist möglich, dass auch die Doggen, Hunde und Greyhounds an der „Arbeit“ des Dobermanns teilgenommen haben.

Eine Miniatur-Pinscher-Sorte erschien früher als die riesige - vor etwa drei Jahrhunderten. Für die Ausrottung der gleichen Ratten benötigte ein Hund einen ganzen Satz von Pinscher-Qualitäten, aber in der Größe - damit er sich in die abgelegensten Ecken begeben konnte. Nach einigen Angaben wurden die Miniaturabmessungen des Pinschers mit einem schwarzen und braunen Terrier gekreuzt.

Zwergpinscher ist eine kleine lustige Kopie eines deutschen Pinschers.

Einen Welpen auswählen

Starten Sie auf keinen Fall den deutschen Pinscher, wenn Sie:

  • nicht bereit, ihm genug Zeit und Aufmerksamkeit zu geben,
  • Sie verlassen sich darauf, dass Sie bereits einen "fertigen" Hund erworben haben - erzogen und ausgebildet,
  • spontan einen Vertreter dieser Rasse kaufen.

NEMPINA-Welpen sind bezaubernd - welche soll man wählen?

Aber wenn NEMPIN wirklich Ihr Hund ist, herzlichen Glückwunsch: Sie haben großes Glück! Dieser wunderbare Welpe wird Ihr Leben mit neuen Farben und leuchtenden Ereignissen füllen können. Neben ihm werden Sie auf jeden Fall jünger und gesünder, lernen die Welt optimistisch zu sehen.

Kaufen Sie ein Baby nur in einem seriösen Kindergarten - verantwortungsbewusste Züchter lassen keine riskanten Anpaarungen zu. Dies kann das Risiko für Erbkrankheiten bei einem Welpen erhöhen, qualitativ erhöhen und die Grundlagen der Ausbildung vermitteln. Die durchschnittlichen Kosten eines zwei Monate alten Babys dieser seltenen Rasse betragen ungefähr tausend Dollar.

Ein deutscher Pinscherwelpe muss gesund und ausgewachsen sein.

Im Internet und auf den Vogelmärkten werden Ihnen wesentlich mehr Budgetoptionen für "Welpen aus ungeplanter Paarung" oder "Mischling von Pinscher" angeboten, aber all dies ist nichts weiter als ein Mischling mit völlig unvorhersehbarer Genetik.

Rassestandards

Die drei Arten von Pinschern auf der Außenseite sind einander sehr ähnlich, sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Größe und natürlich in ihrem Verwendungszweck. Der deutsche Pinscher-Standard malt ein Bild eines mittelgroßen Hundes (bis zu 50 cm Widerrist, 20 kg schwer). Die relativ bescheidene Größe hindert ihn nicht daran, ein effektiver Arbeitshund zu sein: eine Wache und ein Leibwächter.

Deutscher Pinscher muss elegant und muskulös sein

Er hat einen kräftigen, muskulösen Körper und sehr starke Pfoten (besonders die Hinterpfoten), dank denen der Hund nicht nur perfekt laufen kann - schnell und unermüdlich -, sondern auch von einer Stelle auf eineinhalb Meter Höhe springen kann.

Zuvor hielten alle Pinschers ihre Schwänze an und schnitten sich die Ohren, und jetzt gehen sie meistens weg

Die Standards aller Pinscher lassen nur zwei Farbrassen zu: Rot in verschiedenen Farbnuancen und Schwarz und Tan. Zu einer Zeit hatten Dobermänner eine sehr beliebte braune und braune Farbe, aber es gibt keinen roten Dobermann.

Laut dem Standard-Dobermann kann die Höhe 72 cm erreichen und das Gewicht 45 kg. Die gleichen maximalen Parameter laut Miniatur-Pincher-Standard: 30 cm und 6 kg.

Dobermann und Zwergpinscher sind so unterschiedliche Nachkommen des Standardpinschers

Die Kampfvergangenheit und die jahrelange Auswahl der Selektion waren für den deutschen Pinscher nicht spurlos verlaufen - in seinem Charakter widersprechen sich scheinbar harmonisch aufeinander abgestimmte Eigenschaften:

  • gefühl und ruhe,
  • Freundlichkeit und Ungläubigkeit,
  • Freundlichkeit und Aggressivität
  • Kontrollierbarkeit und Eigensinn
  • Fröhlichkeit und fröhliche Gesinnung.

Der deutsche Pinscher schaut immer aufmerksam in die Augen des Besitzers und scheint seine Gedanken zu lesen.

Gleichzeitig ist Nempin sehr klug und neigt dazu, aus dem Geschehen seine eigenen Schlüsse zu ziehen, eine Verhaltensstrategie und Taktik der Beziehungen aufzubauen - in der Weise, die ihm zugute kommt. Ein solcher Hund sollte nur von einer Person mit Charakter aufgewickelt werden. Ein weicher und anspruchsloser Besitzer Nempin wird sich sicherlich am Hals befinden.

In der Wohnung oder im Hof?

Несмотря на своё богатое конюшенное прошлое, современные пинчеры живут преимущественно в городских квартирах. Конечно, этот активный пёс будет в восторге от частного дома с просторным участком — но именно от дома, а не от вольера или будки. Und nicht nur, dass kurze Haare den Hund nicht vor Frost schützen - der Pinscher ist zu fest mit dem Besitzer verbunden und möchte in seiner Nähe sein.

Morgen joggen mit der Gastgeberin ist Glück für Ihren Hund

Da er allein zu Hause ist, langweilt er sich sehr, und wenn er vorher schon ein wenig gelaufen war, konnte er in einer Wohnung ein Chaos arrangieren. Mit der richtigen Pflege und Pflege der Haare ist Nemin ein idealer Hund für eine Stadtwohnung.

Video: Pinscher alleine zu Hause

Das Betrachten eines hyperaktiven deutschen Kneifers bei einem Spaziergang oder in einem Weltraum kann für potentielle Besitzer irreführend sein, aber in der Wohnung verhalten sich diese Hunde ganz anders.

Das explosive Temperament von Pinscher wird durch sein Nervensystem "Stahlbeton" perfekt ausbalanciert. Der gebildete Hund zu Hause ist absolut ruhig und bellt nie, nur um die Luft zu schütteln - nur geschäftlich. Vertreter dieser Rasse kommen mit allen Nachbarn gut zurecht: andere Hunde und Katzen, Papageien und Hamster.

Deutscher Pinscher ist ein typischer Sofahund

Besonders bezeichnend für die Beziehungen zwischen Pinschern und Kindern - Hunde werden für sie zu den besten Spielgefährten, und von sehr jungen Menschen sind sie bereit, fast alles zu ertragen.

Hundehygiene

Die Haarpflege von Nempina ist selbst für Neulinge in der Hundezucht kein Problem. Bei einem gesunden Hund liegt das Fell eng am Körper an, glänzt und glänzt wie ein lackiertes Fell. Dies ist der Hauptindikator für die richtige Ernährung und Erhaltung Ihres Haustieres. Es ist notwendig, einen Hund im Prozess der Verschmutzung zu baden, aber häufig reicht es aus, ihn nur mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Das Hauptwerkzeug zum Kämmen eines Pinschers ist ein spezieller Fausthandschuh. Es sollte mindestens einmal pro Woche angewendet werden, und besser täglich, wird es vor dem Auftreten von kurzen Haaren, Stacheln auf dem Boden, Kleidung und Polstermöbeln geschützt.

Die hygienische Pflege von Ohren, Augen und Zähnen sollte jedoch regelmäßig sein - mindestens einmal pro Woche, auch wenn Ihr Hund es nicht besonders mag. Ein aktiver Pinscher schleift seine Krallen normalerweise bei langen Spaziergängen selbst ein, aber es ist auch notwendig, deren Länge im Auge zu behalten.

Video: Gehen Sie zu den Wasserbehandlungen

Ein energetischer, sehr aktiver Hund erfordert eine angemessene Ernährung. Wenn Sie Trockenfutter als Futtergrundlage für Ihr Haustier verwenden, dann wählen Sie nur aus bewährten, etablierten Premium-Marken, in deren Sortiment sich Futter für aktive Hunde befindet - dies gibt dem deutschen Pinscher ausreichend Kalorien und alles, was für einen hervorragenden Zustand des Hundes erforderlich ist. Komponenten.

Geben Sie Ihrem Tier nur hochwertiges Futter.

Selbst das Trocknen in höchster Qualität macht es nicht unnötig, den Hund regelmäßig mit nützlichen natürlichen Lebensmitteln zu füttern: Sauermilch, Gemüse und Obst. Sie können einmal pro Woche ein rohes Hühnerei geben.

Eine ausgewogene Ernährung für den durchschnittlichen Pinscher ist sehr wichtig. Riskieren Sie nicht, ihm eine Naturalka zu füttern, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie eine Diät kompetent zusammenstellen können. Überfütterung und kalorienreiche Fütterung sind für diesen Hund gefährlich, da er zu Störungen des Verdauungssystems, Übergewicht und übermäßiger Belastung des Herzens führen kann.

Walking und Dressura

Ein Welpe großzuziehen, sollte von dem Moment an sein, in dem er laufen lernt, und vielleicht sogar noch früher. Der absolute Gehorsam dieses Hundes ist die beste Grundlage für ein angenehmes Zusammenleben mit einer Person. Hohe Intelligenz, Fokus auf die Person und ausgezeichnetes Lernen - all diese Eigenschaften sind für den deutschen Pinscher typisch.

Deutscher Pinscher - ein Hund mit Charakter

Trotz der Tatsache, dass es sich tatsächlich um einen Arbeitshund handelt, macht es keinen Sinn, ihn speziell zum Schutz des Hauses oder zum Schutz des Besitzers zu starten - es gibt andere Rassen, die für solche Funktionen besser geeignet sind. Aber auch für Nempins Begleiter ist das Training obligatorisch: Systemunterricht hilft ihm, das Potenzial der Rasse zu erkennen, sich in guter körperlicher Verfassung zu befinden und zu Hause zwischen den Spaziergängen ruhiger zu sein.

Kombinieren Sie Spaziergänge mit Training

Seien Sie darauf vorbereitet, dass für einen Hund dieser Rasse notwendig sind:

  • mindestens zwei Vollzeitgänge, die mindestens eine Stunde dauern,
  • frühe Sozialisation ab dem Welpenalter - Kommunikation mit anderen Menschen und Hunden
  • Obligatorischer voller Gehorsam
  • Aktive Lernspiele und Aktivitäten - neben dem allgemeinen Trainingsverlauf sind Sporttraining und Wettkämpfe sowie Beweglichkeit gut geeignet.

Schwangerschaft und Geburt

Der Stammesfonds deutscher Pinscher in Russland ist leider immer noch klein - die Rasse war und ist selten. Die Wahl des optimalen Elternpaares ist nicht einfach. Daher entwickeln Züchter, die für die Verbesserung der Rasse verantwortlich sind, im Voraus eine Zuchtstrategie, berechnen diese für mehrere zukünftige Nachkommengenerationen und reisen häufig in die Zucht im Ausland. Dies ist eine große, mühsame Arbeit, die besonderes Wissen und Erfahrung erfordert.

Eine Hündin eines deutschen Pinschers ist eine gute Mutter, sie kümmert sich nicht nur um die Welpen, sondern bringt sie auch zur Welt

Schwangerschaft und Geburt in einer Hündin eines deutschen Pinschers erfolgen in der Regel ohne Komplikationen, und in der von der Natur vorgesehenen Zeit, etwa 60 Tage nach dem Einsetzen in die Welt, tauchen wunderbare Babys auf. Im Durchschnitt kann der Wurf von Nemin aus 5-7 Welpen bestehen.

Mögliche Krankheiten

In der Rasse gibt es leider ernste Erbkrankheiten, darunter:

  • von-Willebrand-Krankheit
  • Hüftdysplasie
  • Augenkrankheiten.

Die spezifische Blutkrankheit bei Pinscher hängt mit der schlechten Gerinnung zusammen und ist auf die Insuffizienz des sogenannten von-Willebrand-Faktors zurückzuführen. Die Krankheit kann sich auf verschiedene Weise manifestieren, bestimmte Formen davon sind gefährlich für das Leben des Hundes. Ein Test für diese genetische Erkrankung kann in jedem Alter durchgeführt werden - wenn auch als neugeborener Welpe. Selbst leichte Stadien der Krankheit erfordern eine ständige Überwachung und Behandlung durch einen Tierarzt.

Verletzungen der Farbgenetik, die sich in der Klarstellung manifestieren, werden ebenfalls verhindert, indem sowohl das Elternpaar als auch bereits geborene Welpen getestet werden. Dieses genetische Versagen ist nicht gesundheitsgefährdend, aber die Hunde, in denen es identifiziert wurde, müssen von der Zuchtarbeit ausgeschlossen werden.

Deutscher Pinscher kann Ingwer oder Schwarz und Braun sein, alles andere ist eine Rasseehe

Unkomplizierte klinische Studien des Auges für verschiedene Krankheiten, einschließlich angeborener, der Pinscher sollte regelmäßig ab dem Alter von eineinhalb Monaten durchgeführt werden - je früher das Problem erkannt wird, desto leichter kann es sein, es vollständig loszuwerden oder zumindest seine Entwicklung zu stoppen.

Ihr Haustier ist traurig und weigert sich zu essen - wenden Sie sich sofort an den Tierarzt

Wenn Sie einen Welpen auswählen, fragen Sie die Züchter nach Stammbaum-Gentests ihrer Eltern und Bildern auf Dysplasie. Wenn solche Studien angeblich nicht durchgeführt wurden, sollten Sie darauf aufmerksam gemacht werden - es besteht ein hohes Risiko, einen kranken Hund zu erwerben.

Video ansehen: Deutscher Schäferhund: Informationen zur Rasse (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org