Tiere

Wie schneidet man die Klauen des Hundes ab? Vorbereitung und detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung

Pin
Send
Share
Send
Send


Klauenpflege ist nicht nur ein hygienisches Verfahren: Die Gesundheit des Tieres hängt von seiner Aktualität und Qualität ab. Nachgewachsene Krallen können in die Kissen der Pfoten hineinwachsen und Entzündungen und Eiter verursachen.

Oft kriechen die Krallen der Krallen, die wachsen und sich krümmen, in die Haut und die Muskeln bis zum Bruch der Blutgefäße. Der federnde Gang geht verloren, die Haltung ist gestört, die Bewegungskoordination und der allgemeine Muskeltonus, da der Schwerpunkt bei der Bewegung auf Krallen und nicht auf den Fuß der Pfoten und Zehen fällt.

Dies ist besonders gefährlich für die unformierte Konstitution von Welpen: Als Folge davon kann es zu einer Razmetu (falsche Einstellung der Pfoten) kommen, einer Versetzung, die nur schwer zu korrigieren ist.

Ohne Sorgfalt steigt die Verletzungsgefahr (Reißen, Abplatzen, Abreißen). Die gestörte Integrität des Integuments ist ein Tor zum Eindringen pathogener Mikroflora: eine eitrige Entzündung entwickelt sich, die sich manchmal zu Nekrose des angrenzenden Gewebes entwickelt, was mit einer Fingeramputation und manchmal der gesamten Pfote einhergeht.

Vor dem Hintergrund dieser Probleme sehen die häuslichen Probleme klein aus, aber sie bereiten ihren Besitzern immer noch eine Menge Ärger: ein Klappern auf dem Parkettboden, ein Kratzer von Innenobjekten oder ein Tierbesitzer.

Warum schleifen Krallen überhaupt nicht ab?

Gesunde Klauen sind immer glänzend, dicht, gleichmäßig über die gesamte Länge gemalt, haben eine halbkreisförmige Form, deren Enden zum Boden gerichtet sind. Wenn sie wachsen, sollten sie auf natürliche Weise mahlen, aber ohne tägliche Spaziergänge, geringe Mobilität des Haustieres, ständige Verweildauer im Gewächshaus oder durch die Eigentümer ist dies nicht der Fall, daher ist unser Eingreifen erforderlich.

Derselbe Dackel, Tsvergpinchera, Foxterrier und andere aktive Rassen, von denen der Besitzer gedacht hätte, er solle ihm beibringen, auf einer Windel oder in einem Tablett zu gehen. Aber viele Yorkies, Pekingese, Petersburger Orchideen und Spitzhunde aus Pommern gehen nicht jeden Tag spazieren. Und zu Hause sitzen, auf den Teppichkrallen schnitzen nicht.

Vorbereitungsphase

Unsere Hauptwaffe

Es ist notwendig, sich im Voraus auf den Haarschnitt von Krallen vorzubereiten, damit Sie nicht nacheinander laufen müssen und den Hund erneut nervös machen. Alle Werkzeuge und Erste-Hilfe-Artikel (was passiert) sollten in einer separaten Kunststoffbox aufbewahrt werden.

Was Sie zur Hand haben müssen:

  • Guillotine-Schermaschine mit gummierten Metallgriffen, damit sie nicht in den Händen gleitet
  • gewöhnliche Nagelfeile,
  • Wattepads,
  • Antiseptikum (Alkohol, Chlorhexidin, Wasserstoffperoxid),
  • Hämostatika: Talkum oder Manganpulver (vorzugsweise in einer Durchstechflasche für eine einfache Verwendung).

Technik Haarschnitte

Die gepunktete Linie zeigt die korrekte Schnittlinie.

Der Hund sollte in bester Verfassung sein, sollte dem aufgeregten oder angstbehandelten Hund nicht ausgesetzt werden. Diese Regel gilt für den Eigentümer. Darüber hinaus sollte Vertrauen daraus entstehen. Wenn der Besitzer Angst hat, sich zu verletzen, obwohl der Vorgang absolut schmerzlos ist, sollten Sie sich von einem Spezialisten (Tierarzt oder Putzler) beraten lassen.

Das Tier wird auf eine ebene Fläche gestellt (Tisch, Couch, Boden) oder auf die Knie gelegt. Je nach Körperposition wird die Pfote sanft nach vorne oder hinten gezogen, der Finger wird mit dem Finger der linken Hand auf das Pad gedrückt, die Klaue wird verlängert, der überschüssige Überschuss wird mit klaren, sicheren Bewegungen der rechten Hand in einem Winkel von 45 ° nach innen in den Fuß abgeschnitten. Eine polierte Nagelfeile-Spitze verleiht ihr Geschmeidigkeit.

Wie man mit einem Nagelknipser arbeitet

Wiederholen Sie den Vorgang alle zwei bis drei Wochen.

Wie kann man den Überschuss nicht abschneiden?

Ein Blick von innen: rot markiertes Fruchtfleisch der Kralle - wir versuchen es nicht zu berühren.

Es ist in keinem Fall möglich, mit dem Auge zu schneiden, da sonst das Schiff verletzt werden kann. Die Kenntnis der Anatomie der Klaue wird dazu beitragen, Blutungen zu vermeiden: außen befindet sich eine dicke Schicht keratinisiertes Epithel, innen passiert die Blutgefäße und Nerven, eingeschlossen in einer speziellen Hülle - dem Krallenbett oder dem Fruchtfleisch.

Schneiden Sie ab und treten Sie einige Millimeter vom Fruchtfleisch zurück. Bei Hunden mit leichten Krallen ist dieser Bereich des lebenden Gewebes für das bloße Auge perfekt sichtbar. Bei Tieren mit dunkler Farbe agieren Sie vorsichtig und biss die Klaue nach und nach ab, sobald ein dunkler Punkt in der Mitte des Bodens erscheint, wird der Vorgang abgebrochen.

Wenn die Hand zitterte

Jeder kann ein Blutgefäß berühren: ein erfahrener Putzfrau und ein Mann ohne Geschicklichkeit. Darin ist nichts Tödliches. Die Wunde wird sofort mit einem Antiseptikum behandelt und für einige Sekunden mit einem Wattepad mit eingegossenem Mangan geklemmt. Bei starken Blutungen, die nicht alleine gestoppt werden können, wird das Tier dringend in die Klinik gebracht.

Schulung des Verfahrens

Unveränderliche Wahrheit: Lernen beginnt an der Wiege! Der Unterricht wird täglich auf spielerische und freundliche Weise abgehalten, damit der Welpe Ihnen vertrauen kann. Wenn etwas nicht funktioniert, wird die Lektion kurz unterbrochen und beim nächsten Mal fortgesetzt.

Reihenfolge der Aktionen:

  1. Der Hund sollte sich an das Erscheinungsbild und den Klang des Klauenschneiders gewöhnen. Dadurch kann er verstehen, dass die Werkzeuge keine Bedrohung darstellen. Beginnen Sie dazu zunächst mit der Tatsache, dass gerade in ihrer Gegenwart etwas, beispielsweise ein weicher Stift, "zerhackt" wird.
  2. Erst danach geht es weiter zur nächsten Stufe: Wir schneiden das Haar am Fuß im Bereich der Finger ab. Wenn sich das Baby gut benimmt - wir verstärken das ruhige Verhalten mit einer Delikatesse, lassen Sie es nicht nach Hause und ignorieren Sie es für eine Weile.
  3. Sie können direkt zum Haarschnitt gehen: Wir schneiden die Spitze einer Klaue ab, ermutigen. Zunächst sollten Sie nicht versuchen, alle Klauen gleichzeitig zu schneiden - es kann Ihr Haustier erschrecken oder ärgern.

Im Großen und Ganzen kann der gesamte Lernprozess auf fünf kleine Regeln reduziert werden: Schulbildung von Kindheit an, Genauigkeit der Handlungen im Prozess, enger emotionaler Kontakt, häufige Haarschnitte und Ermutigung.

So entfernen wir alle unnötigen Dinge von einem langhaarigen Toy Terrier zwischen den Fingern

Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Bevor man die Klauen auf rauhe Rassen zerschneidet (wie Pomeranian, Pekingese, Pudel - praktisch alle kleinen Rassen außer glatten Haaren), werden auch alle langen Haare auf den Pads, den Fingern und zwischen ihnen abgeschnitten der ganze Prozess.

Anatomie von Hundeklauen

In den Beschreibungen von Hunderassen, genauer gesagt, bei der detaillierten Untersuchung der Struktur der Pfoten wird gewöhnlich die Form der Klauen angegeben. Wenn Sie alle Merkmale kombinieren, erhalten Sie drei Arten von Klauen:

  • Feline - Mit gebogener Spitze gebogen.
  • Undercut - gewölbt
  • Hase - gerade, lang und oft scharf.

Die ersten beiden Arten sind charakteristisch für Dienstleistungsrassen, die dritte - dekorative und eine Terriergruppe. Klauen sind ein vollwertiger Teil der Pfote, der bestimmte Funktionen erfüllt. Das erste, was mir in den Sinn kommt: Ein Hund gräbt mit Hilfe von Krallen, aber neben den offensichtlichen ... Krallen beeinflussen die Position, das Gleichgewicht und die Griffigkeit beim Gehen und Laufen.

Angenommen, Sie entscheiden sich nicht, die Klauen eines Hundes zu schneiden, was werden die Folgen sein? Wenn Ihre Station aktiv ist und ausreichend Fußweg hat - das Minimum, aber für dekorative Felsen - katastrophal. So warnt der Haarschnitt durch Krallen:

  • Probleme mit dem Bewegungsapparat - zu lange Krallen berühren den Boden oder Asphalt, wodurch sich die Finger ständig in einer unnatürlichen Position befinden. Wenn die Klauen nachwachsen und etwas länger werden, wird jeder Schritt des Hundes schmerzhaft und sie beginnt absichtlich mit Kosolapit. Die Verschiebung der Schwerpunkte führt zur Verformung der Gelenke ... am Anfang der Pfoten und später an der Wirbelsäule.
  • Schwere verletzungen - Jeder weiß, dass die meisten Rassehunde vier Zehen an den Hinterbeinen und fünf Zehen an den Vorderpfoten haben. Entferne oder verdamme nicht die Vierklauen auf ihren Hinterbeinen. Die fünften Finger befinden sich über dem Boden, auf der Innenseite der Pfote, dh sie gehen beim Gehen nicht ab und wachsen ständig. Infolgedessen kann sich eine lange und gekrümmte Klaue an einem Busch oder einer Decke auf dem Bett festsetzen, was zu einem Reißen von Weichteilen führt.
  • Gleichgewichtsverlust beim Laufen - Kurze Krallen geben zusätzliche Unterstützung während der Bewegung und lange Finger drehen sich.
  • Kleinere Unannehmlichkeiten - Ein Haustier, das aufsteht, um in einer ruhigen Nacht Wasser zu trinken, wird nicht unbemerkt bleiben, da seine Maniküre ziemlich laut auf den Bodenbelag klickt.

Es ist wichtig! Die Pflege eines Hundes erfordert zwangsläufig Ausschnittsklauen!

Claw Clippers

Haben Sie sich über die Länge der Klauen des Haustiers entsetzt, haben Sie sich eine gewöhnliche Schere gepackt? Stoppen Sie erstens, zweitens nehmen Sie die Schere nicht zu weit weg, wenn Ihr Haustier langhaarig ist. Die Klauen des Hundes sind viel dicker und stärker als Menschen, weshalb auch Pinzetten und Zangen beiseite gestellt werden. Für die Pflege von Hunden entwickelte Spezialwerkzeuge - kogterezy. Es ist jedoch nicht alles so einfach, das Werkzeug muss von hoher Qualität und richtig ausgewählt sein:

  • Sie interessieren sich zunächst für das Material, aus dem die Cogteresa besteht - zumindest aus Stahl, je besser aus Messing (je härter das Metall, desto langsamer werden die Klingen). Das Design sollte gegossen und mit Nieten befestigt werden.
  • Die zweite Sache, die Sie beachten sollten, ist die Beschichtung der Klingen und die Form der Griffe. Das Metall kann Chrom (wünschenswert) oder unbehandelt sein (einige Metalle verrosten).

  • Die Griffe sollten bequem in der Handfläche liegen und gummiert sein. Bei leichtem Handflächenwindelausschlag rutschen und schieben glatte Kunststoffgriffe. Um die Klauen des Hundes richtig zu schneiden, müssen Sie sich jeder Bewegung sicher sein.
  • Das Zubehör muss der Rasse (Größe) des Hundes entsprechen. Auf der Theke des Zoogeschäfts befinden sich normalerweise Klöppel für kleine, mittlere und große Hunde. Es gibt Universalprodukte, die für Hunde jeder Größe und sogar für Katzen geeignet sind.

Eine Vielzahl von bunten Paketen kann Sie bei der Auswahl eines Werkzeugs verwirren. Außerdem benötigen Sie eine Nagelfeile, um die bereits abgeschnittenen Krallen zu bearbeiten. Denken Sie daran, dass es nur zwei Arten von Kogterezov gibt:

  • Schere - Ähnlich wie ein Gartenschere gibt es zwei Griffe und zwei Klingen, einer ist gerade, der andere zu einem Haken gebogen.
  • Guillotinenschere - ein Design mit einer Öffnung für eine Klaue und dem Griffhebel.
  • Dateien - In der Regel durch eine Vielzahl von Modellen dargestellt, haben sie eine harte Beschichtung und sind der Größe des Hundes und der Kralle entsprechend abgestuft.

Erwähnenswert ist der elektrische (batteriebetriebene oder Netz-) Schaber. Das Werkzeug ist eine "Basis", an deren Oberseite sich eine Stange für Düsen befindet. Die Düse ist ein Schleifstein. Mit Hilfe eines Zubehörteils können Sie Krallen auf die gewünschte Länge und Form schleifen, ohne auf einen Haarschnitt zurückgreifen zu müssen. Es gibt auch Nachteile - den Preis (am Werkzeug und den "Ersatzrädern" selbst), Geräusche und Erwärmung der Klaue durch Reibung. Kurzum, nicht jeder Hund wird die Modernität und den Komfort der neuen Technologie zu schätzen wissen.

Messen Sie sieben Mal - Hundeklauenregeln

So sind wir zu den Schwierigkeiten dieses einfach aussehenden Verfahrens gekommen. Jede Hundeklaue hat einen Hohlraum, der mit einer großen Anzahl von Blutgefäßen und Nervenenden gefüllt ist. Das heißt, ein falscher Schritt ist für das Haustier einen ernsthaften Stress wert und die Unwilligkeit, in Zukunft auf dieses Verfahren zurückzugreifen. Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich mit Ihrem kleinen Finger gegen eine Möbelecke geschlagen haben, in der Abenddämmerung. Hast du eine Gänsehaut auf deinem Rücken? Multiplizieren Sie es also mit 3 und können Sie sich vorstellen, was der Hund fühlt, wenn seine Klauen falsch geschert werden. Rufen Sie jetzt Ihr Haustier an und schauen Sie sich die Klauen an. Sie sehen Folgendes:

  • Wenn die Klauen des Hundes schwarz sind, werden Sie nichts Neues sehen, und dies ist der schwierigste Fall.
  • Bei hellen, beigen und braunen Krallen sehen Sie vom Fuß der Kralle bis fast zur Spitze eine verdunkelte Stelle. Dies ist der Brei, der beim Scheren nicht beschädigt werden kann.

Es ist wichtig! Auf den schwarzen Krallen ist kein Zellstoff zu sehen. Versuchen Sie, die Klaue mit einer Taschenlampe zu beleuchten. Wenn die Situation nicht behoben ist, müssen Sie sie zufällig abschneiden.

Legen Sie die Pfote Ihres Haustieres auf den Boden. Wenn Sie die Klauen schneiden, sollte sich die Linie der Klauenklingen in einem Winkel von 45 ° und 1–1,5 mm unter dem Zellstoff befinden. Kürzen Sie die Krallen niemals sofort auf die gewünschte Länge! Dies ist garantiert, um Verletzungen zu beenden! Ja, das Schneiden der Hundeklauen zu Hause ist selbst in der Theorie schwierig und nur Übung hilft, aber denken Sie daran, dass auch Tierärzte Fehler machen, wenn sie das Verfahren durchführen. Seien Sie vorsichtig und hetzen Sie nicht!

Schwarze Krallen werden um 0,5 mm pro Teilung abgeschnitten. Sobald Sie sehen, dass der Schnitt heller oder rosa geworden ist, müssen Sie aufhören - der nächste "Schritt" beschädigt das Fruchtfleisch. Übrigens "treibt" jeder Haarschnitt Blutgefäße tief in die Klaue. Daher helfen Ausdauer und konstante Periodizität, die Klauen des Haustieres ohne Verletzungen auf die gewünschte Länge zu verkürzen. Eine andere Richtlinie, die Ihnen helfen kann, ist die Vertiefung an der Seite der Klaue (falls vorhanden), die manchmal als Blutstrom bezeichnet wird. Der Zellstoff entspricht in der Regel 0,5 bis 1 mm länger als dieser Hohlraum.

Es ist wichtig! Der häufigste und kritischste Fehler ist der unhöfliche Umgang mit einem Hund. Sie stimmen ab, kochen mit einem Haustier scharf, drücken eine Pfote, und im Gesicht sind Schweißtropfen. Das dem Haustier überreichte Bild ruft eine Vorahnung von "Schlachten für Leben und Tod" hervor. Darüber hinaus zeigt die Praxis, dass eine Person viel mehr Fehler macht, wenn sie sich Sorgen macht.

Vorbereitung und Hygiene - was Sie beim Schneiden von Krallen beachten müssen

Nun, wenn Ihr Haustier vollkommen gehorsam ist, beruhigen Sie sich und vertrauen Sie ohne Grenzen. Dies ist jedoch eine große Seltenheit. Normalerweise, da sie seltsame Vorbereitungen sieht, beginnt die Station sich Sorgen zu machen und versucht, sich vom bevorstehenden Verfahren zu schleichen. Im Idealfall sollte der Hund darauf trainiert werden, die Klauen aus dem Welpenalter zu schneiden, aber wir werden den Fall als komplizierter betrachten. Angenommen, Sie haben ein Haustier aus einem Tierheim (von der Straße) genommen oder es war bereits eine negative Erfahrung im Zusammenhang mit dem Kürzen der Krallen aufgetreten:

  • Wenn der Hund die Krallen nicht schneidetheult, dreht sich, beißt, versteckt sich, dann kurz vor dem Scheren Sie sollten ein paar "müßige" Vorbereitungen verbringen. Das heißt, Sie sind für die Prozedur vollständig vorbereitet, oder Sie beenden den Vorgang, wenn das Tier sehr nervös ist. Sie legten das Instrument an, schnupperten den Hund, fütterten es mit Süßigkeiten, streichelten und legten alles in den Nachttisch. Bei den "Generalproben", von denen es mehrere geben werden, berühren Sie die Krallen mit den Krallen, aber schneiden Sie nicht. Loben Sie Ihr Haustier energisch für Ausdauer und Vertrauen, bereuen Sie es nicht und Süßigkeiten, damit Sie die positiven Emotionen der Werkzeuge zum Schneiden von Krallen festigen.
  • Das Instrument muss steril sein. Die Klipper aus der Verpackung sind übrigens nicht steril und sind selten sauber. Behandeln Sie die Klingen mit Alkohol, kochendem Wasser oder einem Antiseptikum.
  • Wenn der Hund einen langen Mantel hatSchneiden Sie es vor dem Eingriff zwischen den Fingern und im Klauenbereich ab.
  • Waschen und reinigen Sie Ihre Füße gut., Alkohol oder Antiseptika müssen nicht behandelt werden!

  • Untersuchen Sie die Pads auf Schnitte und Abnutzungen.. Wenn es Verletzungen gibt, seien Sie vorsichtig und versuchen Sie nicht, Ihr Haustier zu verletzen, indem Sie seine Pfote fixieren.
  • Untersuchen Sie die Klauen auf Pilz, Risse und Brüche - Im ersten Fall lohnt es sich, den Tierarzt zu kontaktieren, im zweiten Fall scheren die verletzten Klauen nicht ab, sondern feilen ab.
  • Egal wie banal es klingt, waschen und reinigen Sie Ihre Hände.. Ihre Handflächen sind eine Quelle von Pilzen und Infektionen, auch wenn sie sauber aussehen.
  • Wenn das Tier mit Ausschnittsklauen nicht vertraut ist, beißt, Schmerzen hat oder sehr nervös ist - Schließen Sie die Station an einer kurzen Leine und ziehen Sie einen Maulkorb an.
  • Wähle die richtige Zeit - Wenn das Tier nicht in guter Stimmung oder müde ist, werden durch zusätzlichen Stress negative Emotionen in Bezug auf die Prozedur behoben.

Es ist wichtig! Seien Sie während der Vorbereitungen mit Ihrem Liebling liebevoll. Sprechen Sie ruhig und ruhig, beruhigen Sie sich und unterstützen Sie den Hund! Ihre Haltung und Ihr Vertrauen sind die Hälfte des Erfolges. Wenn Ihre Hände und Ihre Stimme zittern, legen Sie die Instrumente ab und gehen Sie zum Tierarzt! Bereiten Sie sich auf eine andere Zeit vor und stimmen Sie sie ab, aber der Hund wird den Schmerz nicht vergessen.

Claw Clipping - eine schrittweise Theorie

Sie haben den richtigen Zeitpunkt gewählt, die Werkzeuge bearbeitet und vorbereitet, den Hund an der Leine befestigt und sind bereit für den Eingriff. Wo soll ich anfangen? Streicheln Sie das Haustier, necken Sie es ein wenig mit einem Spielzeug und sorgen Sie dafür, dass der Hund gut gelaunt ist. Während Sie Ihr Haustier unterhalten, bereiten Sie sich mental auf die Tatsache vor, dass Sie den Vorgang möglicherweise nicht beenden, z. B. nur 2-3 Krallen zurechtschneiden. Positiv und zuversichtlich einschalten, muss die Station sich sicher fühlen. Fahren Sie dann mit dem Haarschnitt fort:

  • Beginnen Sie mit den Vorderpfoten. Geben Sie den Befehl "Geben Sie eine Pfote" und loben Sie das Haustier großzügig für die Leistung. Die Klauen der Hinterbeine sollten nicht sofort, sondern nach einer Pause von 2-3 Stunden abgeschnitten werden.
  • Überprüfen Sie die Finger und entfernen Sie überschüssige Wolle. Wiederum loben Sie Ihr Haustier für die Ausdauer.
  • Nimm die Krallen, lass den Hund sie schnuppern.
  • Legen Sie die Klauenklingen 1,5 mm unter einem Winkel von 45 ° unter die Masse und schneiden Sie sie ab. Sie können sich lange anpassen, aber Sie müssen die Klaue schnell und sicher schneiden.
  • Ist alles gut gelaufen? Lobe den Hund, als hätte er gerade Olympus erobert! Füttern Sie Ihre Leckereien und machen Sie eine Pause von 2-3 Minuten.
  • Behandeln Sie die Schnitte mit einer Nagelfeile. Dies ist eine optionale Bedingung, deren Implementierung jedoch dazu beiträgt, die scharfe Kante der Klaue abzurunden.
  • Mit den Hinterbeinen wird es etwas schwieriger. Während des Haarschnitts sollte das Haustier auf der Seite liegen. Со временем, когда процедура не будет вызывать у собаки волнения, когти задних лап можно остригать и в положении стоя.

Es ist wichtig! Прекращайте процедуру, как только собака начала нервничать и вырываться. Sogar eine abgeschnittene Klaue während des ersten Eingriffs ist ein Ergebnis, das durch positive Emotionen unterstützt werden muss, nicht durch Angst.

Erste Hilfe bei Verletzungen

Viele Hunde sind sehr nervös vor dem Abschneiden von Krallen, auch wenn sie zuvor keine negativen Emotionen erfahren haben. Eine Alternative sind Sedativa. Normalerweise werden Beruhigungsmittel aus Kräutern und stumpfer nervöser Erregbarkeit hergestellt. Dies ist genau der Effekt, der für den Eingriff benötigt wird. Als nächstes bereiten Sie ein spezielles Pulver oder Wischtücher mit hämostatischer Wirkung vor. Wenn Sie die Klaue zu tief schneiden, werden mehrere Dutzend Gefäße beschädigt. Normalerweise gehen Verletzungen mit starken Blutungen einher, die eine gegenseitige Panik des Besitzers und des Hundes verursachen.

Es ist wichtig! Behandeln Sie die Haftklaue auf keinen Fall mit grüner Farbe, Fucorcin, Jod, Alkohol, Dimexid, Peroxid, Alkohol, Wodka usw. Wenn Sie kein spezielles Pulver zur Hand haben, reicht das übliche Speisemehl. Alkoholische und ätzende Lösungen verstärken nur die Schmerzen!

Eine weitere ziemlich komplizierte Verletzung ist das Aushöhlen einer Klaue. Normalerweise geschieht dies, wenn Sie die Nägel langsam zusammendrücken und der Hund die Pfote fest zieht. Die feste Klaue bleibt in der Zange und die Haut und das Weichteilgewebe sind zerrissen. Das erste, was zu erkennen ist, ist, dass es sehr weh tut! Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass der Hund hart jammern wird und versuchen Sie zu fliehen. Schnell und ohne Panik handeln:

  • Hören Sie nicht auf, mit dem Hund zu reden, beruhigen Sie sich, tun Sie alles, um ihn abzulenken.
  • Fangen Sie die verletzte Pfote mit einer Gaze um das Handgelenk (Mittelfuß) ab.
  • Gut festziehen und Gaze fixieren, es ist wünschenswert, die Extremität so hoch wie möglich anzuheben.
  • Aus dem Gefrierfach auf die verletzte Pfote kaltes Eis, gefrorenes Gemüse oder ein Stück Hackfleisch auftragen. Vorher wickeln Sie die Kompresse in ein Baumwolltuch und ein Zellophan. Die Kälte hilft, die Blutung zu stoppen und die Schmerzen teilweise zu lindern.
  • Untersuchen Sie die Wunde, wenn offene Brüche vorhanden sind, füllen Sie sie mit Lidocain oder Novocain.

  • Wenn die Wunde optisch zu groß aussieht und genäht werden muss, wickeln Sie die Pfote in ein sauberes Handtuch, tragen Sie sie kalt auf und gehen Sie unverzüglich zum Tierarzt.
  • Bei kleinen Böen sollte die Wunde mit einer heilenden Salbe mit anästhetischer Wirkung behandelt und verbunden werden. Der Verband wird erst nach vollständiger Blutung angelegt. Es wird auch empfohlen, der Wunde ein separates, kleines Stück Gaze zuzufügen, das 4-6 Mal gefaltet ist (es bleibt an der trocknenden Wunde).

Es ist wichtig! Klauenschaden bedeutet, dass der Vorgang abgebrochen wird. Schneiden Sie die restlichen Krallen ab oder lassen Sie den Hund 5-7 Tage in Ruhe.

Grundregeln

Um das Tier in die Prozedur einzuweisen, die Sie im Alter eines Welpen benötigen. So wird es für den Hund einfacher, sich daran zu gewöhnen, und in der Zukunft wird er sich beim Trimmen der Nagelplatte fröhlich und entspannt verhalten. Einige Schwierigkeiten können auftreten, wenn Sie die Klauen eines erwachsenen Hundes zuerst abschneiden. In solchen Fällen kann er klagend ausbrechen und jammern.

Es gibt einige Regeln, wie man die Klauen eines Hundes durchschneidet, um das Unbehagen zu reduzieren:

  • Es ist notwendig, die Pfoten des Hundes sorgfältig zu untersuchen. Wenn sich Wolle zwischen den Fingern befindet, sollte sie mit einer Schere mit abgerundeten Spitzen geschnitten werden, um den Zugang zu den Nägeln zu ermöglichen. Zusätzlich sind diese zusätzlichen Haare ein Ort der Ansammlung von Schmutz, so dass das Entfernen der Haare von den Pfotenpolstern die Wahrscheinlichkeit einer Infektion verringert.
  • Die Klaue des Hundes besteht aus zwei Teilen - einer starken äußeren Hülle und einem inneren empfindlichen Fruchtfleisch, das aus Blutgefäßen und Nervenenden besteht. Wenn das Fruchtfleisch beschädigt ist, beginnt die Blutung. Daher müssen Sie sorgfältig überlegen, wo der empfindliche Bereich beginnt, um das Tier nicht zu verletzen. Die Lage des Zellstoffs ist auf den weißen transparenten Klauen viel besser zu sehen. Bei Schwarzen kann es erforderlich sein, dass Sie sich beim ersten Eingriff an den Tierarzt wenden.

  • Das Schneiden des harten Teils des Nagels wird einfacher, wenn Sie unmittelbar nach dem Waschen der Pfoten Beschneiden.
  • Der Besitzer muss ruhig bleiben und liebevoll mit den Tieren sprechen.
  • Das Verfahren ist einfacher, wenn der Hund auf dem Podest liegt. Wenn sich das Tier auf dem Boden befindet, benötigen Sie möglicherweise einen Assistenten, der es am Hals festhält und seine Pfote abstützt. Manchmal haben Haustierbesitzer Schwierigkeiten, die Nägel des Hundes an den Hinterbeinen zu schneiden. Dazu muss das Tier auf die Seite gelegt werden. Um den Zugang zu den Klauen zu erleichtern, können Sie die Fingerspitze drücken.

Während des Verfahrens sollten Sie die Pfoten des Hundes sorgfältig prüfen, wenn Risse, Hühneraugen, kleinere Beschädigungen festgestellt werden, und eine hygienische Behandlung beschädigter Oberflächen erforderlich ist.

Bedeutung des Prozesses

Die langen Krallen von Hunden können in die Haut einwachsen und Schmerzen und Wunden verursachen. Solche Verletzungen stellen eine potenzielle Gefahr dar, da während des Gehens die Gefahr einer Infektion und des weiteren Abschreckens der Pfote besteht.

Zu lange Nagelplatten brechen oft, zusätzlich beeinflussen sie den Gang des Hundes. Ein Tier mit langen Klauen muss seine Pfoten krumm stellen, was den Zustand der Gelenke und Bänder beeinträchtigt. Die gefährlichsten Folgen des späten Nagelschneidens sind eine Blutinfektion oder eine Krümmung des Skeletts.

Aber die langen Klauen des Haustieres sind gefährlich für den Besitzer. Ein Hund kann eine Person unfreiwillig verletzen, Möbel oder Teppichboden im Haus verderben. Sobald Sie also das Klappern der Pfoten hören, während sich der Hund in der Wohnung bewegt, sollten Sie ein hygienisches Verfahren durchführen.

Wie oft müssen Sie die Hundeklauen zu Hause abschneiden? Erwachsene Hunde müssen alle 4 Wochen beschnitten werden, für Welpen kann diese Frist auf 6 Wochen verlängert werden.

Werkzeuge

Um die Klauen des Hundes richtig zu schneiden, müssen Sie im Voraus die erforderlichen Werkzeuge und Medikamente vorbereiten. Das Set sollte aus folgenden Elementen bestehen:

  1. Kogterezy Eine gewöhnliche Schere kann nicht verwendet werden, sie kann die Nagelplatte verletzen. Es ist notwendig, sich im Voraus um das in Tierhandlungen verkaufte Spezialwerkzeug zu kümmern. Es gibt zwei Arten von Kogterezov: Die erste ähnelt einer Zange mit scharfen Klingen und die zweite sieht aus wie Guillotinen mit Löchern, bei denen die abgeschnittene Klaue eingesetzt wird. Für Hunde großer Rassen mit festen Nagelplatten ist es besser, einen Nagelknipser in Form von Zangen zu erwerben, in allen anderen Fällen können Sie jedes Gerät nach Belieben verwenden.
  2. Nagelfeile zur Nagelbehandlung.
  3. Blutstillungsmittel - Babypuder oder -mehl.
  4. Antiseptikum - Jod, Peroxid, Kaliumpermanganat.
  5. Wattepads für die Wundversorgung.

Der Besitzer muss im Voraus einen Lieblings-Hundekuchen bereiten. Es wird helfen, die Aufmerksamkeit des Tieres während des Verfahrens abzulenken, und es wird eine angenehme Belohnung für den Abschluss des Verfahrens sein.

Eine wichtige Nuance: Seien Sie geduldig und wählen Sie den erfolgreichsten Zeitpunkt für einen Haarschnitt. Optimal, wenn der Hund nach einem langen Spaziergang nur gegessen oder nach Hause zurückkehrt. In diesem Zustand kann er Ihren Handlungen nicht aktiv Widerstand leisten.

Phasen des Verfahrens

Um die Klauen des Hundes richtig zu schneiden, müssen Sie die folgenden Anweisungen verwenden:

  1. Untersuchen Sie die Nägel des Tieres sorgfältig und bestimmen Sie den Schnittort. Optimal, wenn der Abstand zum Fruchtfleisch mindestens 2 mm beträgt.
  2. Wenn der Anfang des empfindlichen Bereichs nicht sichtbar ist, sollten Sie die Nagelplatte von der Spitze abschneiden.
  3. Nehmen Sie die Pfote des Hundes in die Hand und befestigen Sie sie sicher.
  4. Richten Sie den Klauenschneider in einem Winkel von 45 Grad aus und schneiden Sie vorsichtig ab.
  5. Schneiden Sie die Nägel mit einer Nagelfeile auf eine glatte Oberfläche, damit sie sich nicht teilen.
  6. Um das Haustier mit einem Leckerbissen zu preisen und zu belohnen.

Manche Tiere haben Schwierigkeiten, lange Zeit unbeweglich zu bleiben. In solchen Fällen muss das Haustier eine Pause einlegen, um sich zu erholen. Jedes Mal, wenn Sie eine zunehmende Anzahl von Nägeln abschneiden können, kann der gesamte Vorgang auf einmal durchgeführt werden.

Wundversorgung

Wenn Sie versehentlich das Fruchtfleisch getroffen haben und die Blutung begonnen hat, sollten Sie das Tier beruhigen und dann die Wunde behandeln:

  1. Waschen Sie die beschädigte Stelle mit Wasserstoffperoxid oder Jod.
  2. Tragen Sie eine schwache Lösung aus Kaliumpermanganat auf ein Wattepad oder einen Gazeschnitt auf, und tragen Sie sie auf die Wunde auf. Mindestens eine Minute warten.
  3. Drücken Sie das Pulver an die Nagelspitze und halten Sie es, bis die Blutung aufhört.

Es ist ratsam, den Hund an diesem Tag nicht ins Wasser zu lassen, damit er die Infektion nicht mit einer frischen Wunde infiziert.

Wenn Sie regelmäßig die Nägel schneiden, tritt das Fruchtfleisch allmählich zurück, was den Vorgang vereinfacht und die Verletzungsgefahr für das Tier verringert. Manchmal erhält ein Haustier vor dem Eingriff oder bei schwerer Schädigung empfindlicher Gewebe ein Beruhigungsmittel. Die Ernennung solcher Medikamente sollte sich an einen Tierarzt wenden.

Hundetraining

Streicheln und beruhigen Sie den Hund: Lassen Sie das Instrument riechen, streicheln, loben, Sie mit einem Leckerbissen behandeln.
Sie können dem Hund nicht unhöflich sein: schimpfen, die Pfoten greifen, drücken.

Klauen sind ein vollwertiger Teil der Pfote, der bestimmte Funktionen erfüllt.

Auf der körperlichen Ebene umfasst das Training:

  • Wenn Sie einen Pilz an den Klauen sehen, reduzieren Sie den Hund zum Tierarzt.
  • Auf der Oberfläche einer Wunde oder eines Risses - nicht scheren, sondern feilen.
  • Wenn die Pads Abnutzungsspuren oder Schnittverletzungen aufweisen, halten Sie die Pfote vorsichtig fest, damit Ihr Haustier nicht verletzt wird.
  • Waschen Sie die Pads gründlich, müssen Sie jedoch vor dem Eingriff nicht mit Antiseptika oder Alkohol behandelt werden.
  • Wenn der Hund lange Haare hat, verkürzen Sie auch die Länge zwischen den Fingern.

Besser, wenn er von einem Nachmittagsspaziergang zurückkehrte und ein gutes Essen aß.

Notwendiges Werkzeug, Schere

Bereiten Sie die folgenden Tools vor:

  • Kogterezy - einige sehen aus wie ein Gartenschere und andere wie eine Guillotine mit einem Loch und einem Griffhebel.
  • harte Datei
  • Antiseptikum: Peroxid, Jod, Kaliumpermanganat,
  • Pulver oder Talkum zum Stoppen von Blut,
  • Wolle zur Behandlung möglicher Wunden.
Für die Pflege von Hunden entwickelte Spezialwerkzeuge - kogterezy

Wie schneidet man die Krallen?

Anweisungen zum schmerzlosen Schneiden von Krallen:

  1. Bestimmen Sie das Fruchtfleisch - ein dunkler Bereich von der Basis bis fast zur Spitze der Klaue, wo das Gewebe empfindlich ist. Das Fruchtfleisch kann nicht gebrochen werden, da es für den Hund sehr schmerzhaft ist.
  2. Beginnen Sie mit den Vorderpfoten. Platzieren Sie einen Nagelknipser in einem 45-Grad-Winkel 2 mm unter dem Zellstoff. Der Schnitt ist von oben nach unten gerichtet.
  3. Schneiden Sie ohne zu zögern, sicher und schnell. Für jede "Stufe" werden nur 0,5 mm entfernt. Sie können die Klaue nicht vollständig schneiden. Die Chancen stehen gut, dass dies zu einer Wunde führt.
  4. Sägen Sie den Schnitt und entfernen Sie die scharfen Kanten.
  5. Pause zwischen den Schritten, loben und feuern Sie Ihr Haustier an.
  6. Legen Sie das Tier auf die Hinterbeine und legen Sie es auf die Seite.
  7. Wenn der Hund anfing, sehr nervös zu sein und sich zu befreien, muss der Eingriff sofort abgebrochen werden.
  8. Wenn sich im Verlauf der Arbeit eine Wunde herausgestellt hat, dann behandeln Sie sie mit Jod, Pulver mit Pulver und binden Sie das Bein.
So schneiden Sie die Krallen

Trimmen Sie die Hinterbeine 2-3 Stunden nach der Vorderseite.

Nehmen Sie sich Zeit, irgendwann gewöhnt sich der Hund daran und wird dieses Verfahren wie gewohnt anwenden, absolut nicht schrecklich.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org