Tiere

Überprüfung der Kaninchenfleischrassen für die Hauszucht

Pin
Send
Share
Send
Send


Kaninchenfleisch wird selten in den Verkaufsregalen gefunden. Es ist jedoch ein wertvolleres Produkt als Schweinefleisch, Rindfleisch und sogar Lamm. Kaninchenfleisch wird zu neunzig Prozent absorbiert. Außerdem ist es weniger fetthaltig und gehört zu den diätetischen Fleischsorten, was zweifellos von Vorteil ist.

Schwarzbraun

Schwarzbraune Kaninchen sind die zähesten und unprätentiösesten Kaninchen. Sie zeichnen sich durch guten Fleischgeschmack und Originalhaut aus. Das Kaninchen bringt in der Regel acht Kaninchen auf einmal. Sie haben ein sehr gutes und schnelles Wachstum.

Bemerkenswert sind auch Rassen, die für die Zucht von Fleisch geeignet sind: White Giant, Grey Giant, Giant Chinchilla, Butterfly.

Möchten Sie mehr über die Rasse Schwarzbraun erfahren, und schauen Sie sich diesen Link für die Weiße Riesenrasse und die Butterfly-Kaninchenrasse an.

Kalifornien

Kalifornische Kaninchen sind mittelgroß mit einem maximalen Gewicht von bis zu 4,5 kg. Die Fellfarbe ist Standardweiß, die Ohren, Füße und der Schwanz haben bis zu schwarzen Flecken Schatten. Kräftiger Körperbau mit leichten Knochen, aber stark. Vertreter mit Pedigree-Spots sind hell und deutlich. Mittelgroßer Kopf mit kleinen Ohren bis zu 10,5 cm Länge.

Zur Zucht werden seitdem ein Weibchen und ein Männchen aus unterschiedlichen Würfen verwendet familiäre Bindungen beeinflussen die Qualität der Nachkommen. Lesen Sie hier, in welchem ​​Alter sich die kalifornischen Hasen paaren und wie sie korrekt gezüchtet werden können.

Durchschnittlicher Nachwuchs von 6 bis 15 Kaninchen. Kalifornier enthalten einfach weil Sie vertragen Kälte und Hitze gut.

Der Inhalt

Kaninchen können in separaten Käfigen sowie in speziell konstruierten Herden gehalten werden. Es ist notwendig, den Raum so zu gestalten, dass jeder Einzelne mindestens einen halben Meter Freiraum benötigt.

Für die launischsten Rassen ist der Boden am besten fest, so dass Sie die Ausbreitung von Tierkrankheiten, einschließlich der Haut, verhindern können.

Lesen Sie hier mehr über das Halten von Kaninchen.

Im Sommer können Kaninchenkäfige auf der Straße aufgestellt werden. Tiere sollten jedoch nicht mit Feuchtigkeit und direktem Sonnenlicht behandelt werden, daher ist ein solides Dach erforderlich.

Wir dürfen die Anwesenheit von Entwürfen nicht zulassen. Im Winter sollten Kaninchen warm gehalten werden. Es wird auch empfohlen, zusätzliche Beleuchtung in den Räumlichkeiten zu installieren, um das Tageslicht zu verlängern.

Lassen Sie keine zu dichte Population von Käfighilfkaninchen zu, da dies zu Stress, Kämpfen und Tierkrankheiten führen kann.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org