Vögel

Gemeiner Gogol

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Taucherente mit ausgeprägtem sexuellem Dimorphismus: Das Männchen hat einen schwarzen Kopf mit grünem Schimmer und einen runden weißen Dekorationspunkt zwischen Auge und Schnabel, der Hals und die Brust sind weiß, der Rücken und der Schwanz sind schwarz, das Weibchen hat Kopf und Hals schokoladenbraun, trennt sie vom Grau Brust heller weißer Kragen.

Verbreitung. Wanderungs- und Nomadenart, vertreten durch zwei in Eurasien und Nordamerika verbreitete Unterarten. In Europa wird es sporadisch verteilt. Es überwintert im Süden des Gebirges bis zum Mittelmeerbecken. Den Winter verbringt er regelmäßig in Italien, jedes Jahr gibt es 2-3000 Personen.

Lebensraum. Brütet in bewaldeten Gebieten in der Nähe von Seen und großen Flüssen, im Winter entlang der Küste oder in Binnengewässern.

Biologie. Im Mai und April werden in der Regel 8–11 Eier gelegt, die die Frau für 29 Tage inkubiert. Küken bleiben ein bis zwei Tage im Nest und fliegen im Alter von 8 bis 9 Wochen. In einem Jahr ein Leging. Hält ein paar Gruppen. Der Flug ist schnell und direkt, startet nach kurzer Fahrt auf dem Wasser, das schnelle Klappen der Flügel erzeugt ein charakteristisches Pfeifton. Die Ration basiert auf Tierfutter, das Gogol produziert und mehrere Meter tief taucht. Die Stimme ist scharf und nasal.

Interessante Tatsache. Das Nest ist in Baumhöhlen, künstlichen Baumhäusern und Kaninchenhöhlen angeordnet. Der Mann organisiert die charakteristischen Heiratsdemonstrationen und wirft Kopf und Nacken zurück.

Verwandte Arten. Isländisches Gogol (Bucephala islandica) hat eine kleinere Größe, Rassen in Island und Amerika, in Italien wurde es nicht bemerkt (in Russland gibt es Fly-Ins). Kleine Fetzen (Mergus [Mergellus] Albellus) Nester im nördlichen Eurasien, mehrere Dutzend Menschen verbringen den Winter in Italien.

Gemeiner Gogol (Bucephala Clangula)

Video ansehen: Kater Murr von . Hoffmann Das komplette Hörbuch (Dezember 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org