Tiere

Glatzkatzen: Name, Fotos, Beschreibung

Pin
Send
Share
Send
Send


Glatzkatzen (nackte Katzen) - einer der ungewöhnlichsten Vertreter der Katzenfamilie. Ihre Haut, die fast völlig frei von Wolle war, ein ungewöhnlicher Körperbau und eine unglaubliche Anmut wurden zum ständigen Interesse der Menschen. Absolut gleichgültig für diese Rasse ist dies nicht: Sie können glatzköpfige "Sphinxe" lieben oder Ekel haben, aber es ist unmöglich, gleichgültig zu bleiben.


Die Geschichte der Sphinxe

Der Grund für das Auftreten von haarlosen Katzen ist noch nicht vollständig bekannt. Die erste Erwähnung von ihnen erscheint in der Antike. Den Legenden zufolge wurden solche Katzen in den aztekischen Tempeln gehalten: Die alten Bewohner Südamerikas verehrten sie als Vermittler zwischen Menschen und Göttern.

Eine ähnliche Haltung traf Glatzkatzen im alten Ägypten. Es ist die ungewöhnliche Ähnlichkeit zwischen den modernen haarlosen Schönheiten und den Bildern an den Wänden der Pyramiden, die den Sphinxkatzen ihren Namen gaben.

Im Gegensatz zur gewöhnlichen Zeit sind unbehaarte Katzen nicht ausschließlich Designer. Überraschenderweise wurden alle ihre einzigartigen Merkmale durch eine Reihe von Mutationen von der Natur selbst geschaffen.

Seit Jahrhunderten sind Tiere, die völlig frei von dem für Haare verantwortlichen Gen waren, in den Vereinigten Staaten, Mexiko, Kanada, Australien und Frankreich geboren. Es kann immer noch nicht als vollwertige Rasse bezeichnet werden - der Mangel an Wolle blieb ein zufälliges Zeichen und hing weder vom Geschlecht noch von der Großzügigkeit der Eltern ab.

Im Jahr 1903 wurden zwei solcher Kätzchen, ein Junge und ein Mädchen, im "Buch der Katzen" von Francis Simpson beschrieben. Sie wurden in Mexiko von einem der indischen Führer erworben und waren nach Ansicht des Autors die letzten Vertreter der alten Rasse. Dick und Nelly haben niemals Nachkommen geboren, und fast drei Jahrzehnte lang galt das Gen als verloren.

Im Jahr 1938 erhielt der Genetiker Letard zwei unbehaarte Kätzchen, indem er siamesische Katzen kreuzte. Zur Enttäuschung der Wissenschaftler und ihrer Nachkommen wurde dieses Merkmal nicht übertragen. Dasselbe geschah in den folgenden Jahren in den verschiedensten Ländern der Welt: Siamesische Babys wurden ständig ganz oder teilweise ohne Haare geboren, ihre Kätzchen konnten jedoch bereits mit oder ohne Wolle sein. Der Name der glücklichen Person, die diese Mutation endgültig repariert hat, bleibt unbekannt - ebenso wie das genaue Jahr des Erscheinens der Rasse.

Charakter und Gewohnheiten

Viele Menschen verachten es nicht, Sphinxe zu beginnen - sie werden in erster Linie von einem ungewöhnlichen, etwas erschreckenden Aussehen abgestoßen. Nachdem sie sich näher mit ihnen vertraut gemacht hatten, verliebten sich die meisten begeisterten Gegner buchstäblich in diese Tiere und gesellten sich zu ihren Fans.

Das ist nicht überraschend: Es ist schwierig, eine Rasse zu finden, die mehr an ihre Besitzer gebunden ist. Die Sphinxen erbten nicht ganz die launische Stimmung ihrer siamesischen Verwandten. Sie sind absolut nicht rachsüchtig, furchtlos und so anhänglich, dass sie bereit sind, den ganzen Tag nicht aus den Händen des Meisters zu gehen: wenn sie nur gestreichelt würden.

Diejenigen, die sich dafür entscheiden, ein haarloses Haustier bei sich zu Hause anzufangen, müssen sich einige wichtige Merkmale ihres Charakters merken:

  1. Glatzkatzen lieben Zuneigung und Aufmerksamkeit. Sie werden ständig von den Händen angezogen, versuchen bei jeder Gelegenheit, auf die Knie zu springen oder näher an den Besitzer zu kommen.
  2. Ein besonderes Vergnügen bei ihnen bewirkt eine Berührung der Schnauze. Sie lieben es, wenn ihre Ohren zerknittert sind, sie kratzen den Bereich um ihre Augen und werden durch einen Kuss auf die Nase absolut glücklich.
  3. Wenn Gäste zu Ihnen gekommen sind, seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihr Haustier mit jedem, der ins Haus gekommen ist, sanft ist. Nackte Katzen haben keine Angst vor Fremden, sie wenden sich gerne zum Kratzen an, schnurren laut und bringen ihre Freude zum Ausdruck.
  4. Diese Tiere haben eine große Zuneigung zum Besitzer. Im Gegensatz zu ihren pelzigen Verwandten neigen sie nicht zum Individualismus. Besitzer, an die sie sich sofort erinnern, und unterscheiden sich in der Hingabe, die für Hunde charakteristisch ist.
  5. Glatzkatzen sind sehr schlau. Sie erinnern sich sofort an den Platz für die Fütterung und ihren eigenen Namen. Sie können sie ein- oder zweimal an das Tablett gewöhnen. Sie erinnern sich mühelos an die neuen Teams, seien Sie also nicht überrascht, wenn ein gutmütiges Mädchen Ihnen Hausschuhe bringt oder die Wunder des Trainings zeigt.
  6. Und überraschenderweise wissen sie absolut nicht, wie man launisch ist. Äußerlich exzentrisch sind sie sehr ruhig und konfliktfrei.
  7. Diese Rasse ist ideal für Familien, in denen bereits andere Tiere oder kleine Kinder leben. "Mondkatzen" sind sehr freundlich zu allen in der Umgebung, sie kommen ruhig mit Hunden, Schildkröten und Meerschweinchen aus.

Besitzer von Glatzkatzen sehen sich vor allem mit ihrer Geselligkeit konfrontiert. Sie können absolut keine Einsamkeit vertragen. Wenn sich eine Sphinx in Ihrem Haus angesiedelt hat, müssen Sie die geschlossenen Türen vergessen. Allein gelassen, wird die Katze trauern, miauen und versuchen, den Raum zu verlassen. Es ist möglich, dass dies nicht nur Stress für das Tier enden kann, sondern auch Möbel und Tapeten beschädigt.



Wartung und Pflege

Katzen dieser Rasse sind nicht zu skurril, aber ihre genetischen Merkmale erfordern immer noch Aufmerksamkeit und ein bisschen Arbeit von den Besitzern. Welche Riffe können diejenigen erwarten, die sich für eine haarlose Sphinx entschieden haben?

  • Hautpflege. Alle kahlen Katzen schwitzen, braune Flecken bilden sich auf der Haut. Mehrmals pro Woche sollte die Haut mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, das mit einer speziellen Lotion angefeuchtet ist. Achten Sie besonders auf die Falten zwischen den Fingerspitzen und hinter den Ohren. Vergessen Sie auch nicht, dass diese Rasse bei direkter Sonneneinstrahlung kontraindiziert ist.
  • Aufgrund des Mangels an Wolle und dunkler Haut brennen sie sofort, bekommen leicht Hitzschlag und Dehydrierung. Sie mögen auch nicht die Kälte - was nicht weiter verwunderlich ist, da sie, wie andere Vertreter der Katzenfamilie, keinen Pelz haben.
  • Ohren kümmern. Sie sollten regelmäßig mit Wattestäbchen oder Tampons gereinigt werden.

Der Stoffwechsel dieser Tiere nimmt zu, sie essen viel und alles, was ihnen gegeben wird. Denken Sie daran, dass manche Lebensmittel für jede Katze schädlich sind. Dazu gehören Schokolade, Süßigkeiten, Alkohol, Zwiebeln und Knoblauch, Avocados, Rosinen. Erwachsene Tiere werden auch nicht empfohlen, Milch zu geben (mit Ausnahme der Stillzeit): Fast alle haben Laktoseintoleranz. Sie können Ihr Haustier jedoch immer mit Ryazhenka oder Kefir behandeln.

Katzenkatzen sind schwer von Muttermilch zu lösen. Wenn sie auf normales Essen übertragen wird, kann Durchfall beginnen, wird das Baby schnell Gewicht verlieren. In diesem Fall kann ein Tierarztbesuch nicht um einen Tag verschoben werden.

Ansonsten sind Sphinxe ziemlich resistent gegen Infektionen und erkranken selten im Erwachsenenalter. Um dies zu erreichen, ist es jedoch notwendig, Ihr Haustier zu impfen, und erscheint gelegentlich dem Katzendoktor.

Kanadische Sphinx

Katzen dieser Rasse haben Wolle, jedoch sehr kurz und selten. Bei Berührung wirken sie plüschig.

In der kalten Jahreszeit, während der Brunst oder der Schwangerschaft, bei falscher Ernährung wachsen längere Haare aus.

Ein Merkmal des kanadischen Sphynx sind verdrehte Vorderpfoten, birnenförmiger Bauch sowie der Schwanz, der leicht zur Seite gedrückt und oft zu einem Ring gerollt ist.

Don Sphynx

Ihre Verwandten, Don Sphynx, sind jedoch völlig frei von Wolle. Aber ihre Haut selbst ist sehr weich und seidig.

Diese Schönheiten stellen die Spitze der Anmut dar: lange Beine, lang gestreckter Körper, dünne "Finger" und große Ohren.

Ihre Schnauze wirkt aufgrund der großen mandelförmigen Augen außerordentlich ausdrucksvoll. Überraschenderweise haben die Jungen einen Schnurrbart, aber wenn sie reifen, verschwinden sie.

Petersburger Sphinxe oder Peterbolds gelten als einer der elegantesten Vertreter der gesamten Rasse.

Sie sind berühmt für die langgestreckte Form der Schnauze, die sich in Richtung der Ohren scheidet, und der zerbrechliche, schlanke Körper.

Peterbalds sind sehr neugierig, sehr freundlich, klug und aktiv. Sie vertragen sich leicht mit anderen Katzen und anderen Haustieren und verstehen sich gut mit Kindern.

Ukrainischer Levkoy

Ursprüngliches Aussehen bietet ukrainische Levkoy. Hängende Ohren, die von einem entfernten Vorfahren - einer Scottish Fold-Katze - erhalten wurden, verleihen dieser Rasse ein phlegmatisches, leicht schläfriges Aussehen.

Dieser Eindruck ist falsch: Solche Katzen sind sehr beweglich und neugierig.

Gleichzeitig sind ihre Knochen ziemlich zerbrechlich, so dass die Besitzer vor dem vierbeinigen Entdecker die oberen Türen der Schränke und Hängeregale schließen müssen.

2006 wurde in Arkansas eine neue experimentelle Rasse geschaffen - bambino, ein Kind auf Italienisch.

Äußerlich ähneln diese Tiere einem neugierigen, etwas unbeholfenen, aber niedlichen Kätzchen. Charakteristisch sind die verkürzten Vorderpfoten und ein langer birnenförmiger Körper.

Kinder sind sehr anhänglich und können stundenlang spielen - wofür sie eigentlich ihren Namen haben.

Hawaiische Katze (Kohona)

Überraschenderweise ist die einzige wirklich glatzköpfige Katze Kohana oder Hawaiian haarlos.

Sie haben völlig keine Haarfollikel. Dies ist die seltenste Rasse der Welt. Und dementsprechend einer der teuersten.

Trotz der Artenvielfalt sind alle diese Schönheiten sehr anhänglich und in den letzten Jahren haben sie es geschafft, einen festen Platz in den Herzen der Liebhaber der Exotik zu gewinnen.

Wie Sie sich vorstellen können, wurden diese Katzen nach der ursprünglichen, geschwungenen Form der Ohren benannt.

Der Vorteil der Form ist ein runder, hervorstehender Bauch und eine weiche, kaschmirartige Haut.

Katzenelfen - sanfte und freundliche Katzen, kommen gut mit Kindern aus. Sie sind sehr gesellig und neugierig.

Ihnen sehr ähnlich sind Katzen-Dolfi. Sie unterscheiden sich in den Ohren, die nach oben gebogen sind, aber ihre Pfoten sind viel kürzer und ihr Gewicht beträgt selten 2 kg.

Wie auf dem ganzen Körper der Dolche und in ihren einzelnen Teilen kann es einen kleinen, leicht erkennbaren Daunen geben.

Diese Rasse entstand als Ergebnis eines Zuchtprogramms, bei dem die amerikanische Locke, Munchkin und der kanadische Sphynx gekreuzt wurden.

Aus der Geschichte der Rasse

Überraschenderweise sind diese Tiere keine Arbeit von Menschenhänden. Wie glatzköpfige Katzen aufgetaucht sind, können weder Geschichte noch Wissenschaft eine genaue Antwort geben. Die Wissenschaftler neigen dazu zu glauben, dass solche ungewöhnlichen Kätzchen selten bei normalen Katzen geboren werden. Dies liegt an einer Mutation des Gens, das für das Fell verantwortlich ist.

Die ersten Informationen über diese ungewöhnlichen Tiere kamen 1903 aus Mexiko. Später erschien die Erwähnung von ihnen am einen oder anderen Ende der Welt. Einige Tierliebhaber mochten diese sanften und freundlichen Wesen. Daher werden Stahlversuche durchgeführt, um ähnliche Nachkommen zu erhalten. Man kann nicht sagen, dass alle Versuche erfolgreich waren, aber die Natur sorgte dafür, dass Glatzkatzen als Rasse überlebten. Es entwickelt sich weiter, und vielleicht werden wir bald andere Tiere sehen. Heutzutage werden Glatzkatzen (Sphinxrasse) in mehrere Arten unterteilt.

Rasse und ihre Sorten

Diese Tiere lebten in den Palästen des alten Ägypten. Dann schienen die Leute lange Zeit vergessen zu haben, aber das Überraschendste war, dass sie nicht verschwanden, sondern sich auf alle Kontinente ausbreiteten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatten nackte Katzen bereits an Ausstellungen teilgenommen. Die folgenden Arten dieser Katzen sind heute besonders beliebt:

  • Don Sphynx.
  • Kanadischer Sphynx.
  • Peterbald (Petersburger Sphinx).
  • Elf
  • Ukrainischer Levkoy.
  • Kohona (Hawaiianisches Haarlos).
  • Bambino

Was sind die Unterschiede zwischen diesen Tieren und gibt es sie? Lass uns näher kennenlernen.

Kanadische Sphinxe

Das Aussehen dieser Katzen ist sehr attraktiv und ungewöhnlich. Die kahle Katze, deren Foto in allen Publikationen über diese Tiere zu sehen ist, hat abgerundete und sehr glatte Körperlinien. Der Körper hat überhaupt keine Haare, er wird nur durch zahlreiche Falten bedeckt. Dies ist besonders bei neugeborenen Jungtieren zu beobachten, und mit zunehmendem Alter werden die Falten leicht reduziert.

Der kanadische Sphynx zeichnet sich durch seine großen, schönen Augen aus. Wegen ihrer außergewöhnlichen Brillanz wird diese Art von Sphinx manchmal auch als "Mondkatze" bezeichnet. Kanadische Sphinxe gelten als eine der schönsten Katzen ihrer Rasse.

Die kahle Sphynx-Katze Peterbold ähnelt sehr einer gewöhnlichen orientalischen Katze, jedoch ohne Haare. Und in diesem Fall täuscht das Aussehen nicht. Petersburger züchteten, indem sie den Don Sphynx mit einer orientalischen Katze kreuzten. Sie haben einen schmalen und langgestreckten Kopf, große mandelförmige Augen, einen eher schlanken und etwas langgestreckten Körper, lange Gliedmaßen und sehr gepflegte Pfoten. Meistens haben Peterbolds einen freundlichen Charakter. Sie sind schlau, verspielt und sehr neugierig. Sie streben keine Unabhängigkeit an und vermeiden sie oft sogar. Peterbalds verstehen sich gut mit Kindern und finden schnell Freunde unter anderen Haustieren. Deswegen sind diese Katzen sehr beliebt.

Zucht kahler Katzenkatzen - ukrainischer Levkoy

Diese kahle Katze, deren Fotos oft von Züchtern gezeigt werden, wurde vor 10 Jahren in Kiew gezüchtet. Sie sind das Ergebnis der Paarung von Scottish Fold und dem Don Sphynx. Ich muss sagen, dass diese Tiere die Eigenschaften dieser beiden Rassen kombinieren. Die linken Mäntel sind haarlos, obwohl das Vorhandensein einer Bürste (kleine Pistole) über dem Körper erlaubt ist.

Kopf, Hals, Leistengegend und Bauch sind mit Falten bedeckt. Sie sind nicht so ausgesprochen wie im Don Sphynx. Von Scottish Fold bekamen sie Lop-Ohren. Dies gibt den Tieren ein sehr ungewöhnliches Aussehen.

Wenn die Levkoev-Ohren wie eine schottische Falte herunterhängen, hat die kahle Sphynx-Katze des Sortenelfs Ohren, deren Spitzen zum Hinterkopf hin gebogen sind. Dank ihnen, Tiere und erhielt einen solchen Namen.

Elfen haben keine Haare und gelten zu Recht für Glatzkatzen. Dieses ungewöhnliche Aussehen erhielten sie als Ergebnis der Paarung von American Curls mit Sphinxen. Diese Art von Katzen begann Anfang des 20. Jahrhunderts zu arbeiten, diese Tiere wurden jedoch noch nicht offiziell anerkannt.

Katzen der Bambinospezies sehen aus wie kleine und lustige Dackel. Eine solche Katze hat einen muskulösen und abgerundeten Körper, eine spitze Schnauze, große spitze Ohren und große mandelförmige Augen.

Diese Merkmale und Falten am Körper eines Bambinos wurden einer glatzköpfigen Katze Sphynx verliehen (sehen Sie das Foto in unserem Artikel), und er erhielt verkürzte Gliedmaßen vom Munchkin. Bei diesem Tier sind die Falten am Körper nicht so ausgeprägt.

Trotz ihrer kurzen Pfoten sind diese Katzen sehr wendig, obwohl es für sie schwierig ist, hohe Möbel zu besteigen. Dies sind verspielte und gesellige Tiere. Bambino unterscheidet sich durch sein ursprüngliches Äußeres, wodurch sie in naher Zukunft die Herzen von Millionen Katzenliebhabern auf der ganzen Welt gewinnen können.

Diese Katze ist der Sphinx sehr ähnlich, obwohl zwischen ihnen keine Verwandtschaft besteht. Kohona entstand natürlich, der Mensch beteiligte sich nicht an seiner Schöpfung. Sie lebt in Hawaii. Ihr Name wird aus dem lokalen Dialekt als "Glatze" übersetzt.

Wenn sich die Haut der Sphinxe wie Samt anfühlt, sehen hawaiianische haarlose Katzen eher wie geschmolzenes Wachs aus. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Vertreter dieser Rasse keine Haarfollikel haben, was bedeutet, dass das Haarwachstum unmöglich ist. Warum und wie diese Mutation entstanden ist, haben Wissenschaftler noch nicht festgestellt.

Wie wasche ich eine Glatze?

Diesem Problem sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Sphynx sollte mindestens alle zwei Wochen gebadet werden, da diese Katzen schwitzen. Zu diesem Zweck sollten Sie spezielle Shampoos für Glatzkatzen oder Babyseife verwenden. Machen Sie sich keine Sorgen, dass das Baden als Vertreter anderer Rassen für die Skythen unangenehm ist. Glatzkatzen sind sehr gern mit Wasser behandelt und viele von ihnen sind erstklassige Schwimmer.

Hygiene und Ernährung

Vergessen Sie nicht, dass die Sphinx ihre Ohren reinigen muss, die Krallen so abschneiden, dass sie sich nicht selbst kratzen. Eine nackte Katze braucht einen erhöhten Wärmeaustausch, so dass sie viel mehr Futter isst als ihre "angezogenen" Gefährten. Und im Winter den Kaloriengehalt von Lebensmitteln erhöhen.

In der Ernährung der Sphinx muss Gemüse vorhanden sein - Karotten, Blumenkohl, Rüben, Zucchini. Sie müssen das Kätzchen von klein auf unterrichten. Von Milchprodukten benötigen Sie Hüttenkäse, Joghurt oder Kefir, etwas Käse, der zu Brei oder Gemüse, gekochtem Fleisch und Fisch, Eigelb hinzugefügt wird.

Wer ein solches Haustier haben möchte, sollte wissen, dass die Natur dieser Tiere sich deutlich von gewöhnlichen Katzen unterscheidet. Sie mögen Hunde mehr. Sie bevorzugen die Wahl des Eigentümers und sind grenzenlos damit verbunden. Sphinxen tolerieren keine Einsamkeit, sie sollten nur von Menschen begonnen werden, die mehr Zeit zu Hause verbringen als außerhalb. Wenn eine kahle Katze auch nur für kurze Zeit an andere Menschen gegeben wird, kann sie krank werden.

Glatzkatzen lieben Kinder sehr. Trotz des etwas einschüchternden Aussehens sind dies sehr sanfte und sanfte Kreaturen. Sie lieben, wenn sie gestreichelt werden, und manchmal scheint es, dass sie die Sprache des Meisters perfekt verstehen.

Wenn Sie eine Sphinx haben, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt, wie Sie eine glatzköpfige Katze nennen sollen. Wählen Sie Namen für Pedigree-Sphinxe, die auf einigen ihrer Funktionen basieren sollten. Wenn Sie im Zwinger ein Kätzchen gekauft haben, schauen Sie in seine Unterlagen. Einige Züchter nennen Neugeborene, während andere in den Dokumenten nur den Buchstaben angeben, mit dem der Name der Katze beginnen soll. Wenn die Metrik z. B. den Buchstaben K enthält, sind für Ihre Katze Namen wie Cassiopeia, Clarissa, Cassandra usw. ausreichend.

Kota kann aus der ägyptischen Geschichte oder Mythologie als Name bezeichnet werden. Die am besten geeigneten Spitznamen sind Osiris, Seth, Yahnus. А царственной кошке подойдет имя Клеопатра или Нефертити, Исида или Бастет и т. д.

Запомните, что кошки лучше всего запоминают клички, в которых есть звук К и шипящие звуки. Поэтому они так реагируют на традиционное «кис-кис». Wenn solche Geräusche im Namen vorhanden sind und es nicht länger als zwei Silben ist, wird das Baby es sofort lernen.

Sphinxe lernen leicht. Ihr Gedächtnis und ein ausgeprägter Sinn für die einfachste Logik sind denen der Hunde sehr ähnlich. Sie können kleine Gegenstände in die Zähne bringen, komplizierte Stunts ausführen, Türen öffnen usw. Die Sphinx ist leicht zu trainieren und zu trainieren. Sie sind absolut nicht genervt, wenn sie an der Leine gehen. Sie sind von Natur aus sehr gesellig und neugierig und können daher leicht sozialisiert werden.

Ihre Gewohnheiten und ihr Charakter bereiten den Besitzern Freude - die Sphinx wird mit Ihnen fernsehen und Ihnen auf den Fersen der Wohnung folgen, um im Mittelpunkt des Interesses zu stehen.

Übung und Laufen

Wir sind der Meinung, dass Ihnen aus unserem Artikel bereits klar geworden ist, dass Sphinxe nicht für das Leben auf der Straße geschaffen werden und sie daher keine täglichen Spaziergänge benötigen. Dies kann gelegentlich und nur bei gutem, warmem und sonnigem Wetter erfolgen. Zwei solche Spaziergänge pro Monat reichen aus.

Die beste körperliche Aktivität für die Sphinx - das Spiel. Holen Sie sich Labyrinthe und Turngeräte, Spielzeug, damit Ihr Haustier Spaß haben kann, auch wenn Sie es alleine lassen.

Das ist auch interessant!

Wenn das Wort "Katze" bei den meisten Menschen ist, gibt es ein Bild einer Kreatur mit einem weichen, dichten Haar, das sich so angenehm anfühlt. Kahlkatzen scheinen geschaffen worden zu sein, um diesem Stereotyp zu widersprechen. Unter den vielen Katzenrassen nehmen sie eine Sonderstellung ein und können sich nicht besonders gut rühmen, obwohl ihre Existenzgeschichte mehr als tausend Jahre alt ist.

Die alten Chroniken erwähnen immer wieder die Glatzkatzen Ägyptens, Indiens und Amerikas aus jener Zeit, als sie noch völlig zu den Indianern gehörte. Diese Katzen lebten in Palästen und Tempeln, ihre Bilder wurden auf Wandgemälden, Kunstobjekten und rituellen Attributen erhalten.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erzählte der Schriftsteller Francis Simpson in seinem Buch mit den Lesern, wie er zwei aztekische nackte Katzen von den Indianern Mexikos erhielt. Diese Individuen gelten als letzte Vertreter ihrer einzigartigen Rasse und sind in Vergessenheit geraten, ohne dass sie Nachwuchs hinterlassen.

Nach einigen Jahrzehnten, fast gleichzeitig in verschiedenen Teilen der Vereinigten Staaten und Kanadas, wurden gewöhnliche Mischlingskatzen mit mehreren haarlosen Kätzchen geboren. Es gibt Hinweise darauf, dass sich die Echos der weit entfernten spontanen Paarungen nackter mexikanischer Katzen mit gewöhnlichen Haustieren auf diese Weise manifestierten. Zumindest ähneln haarlose Sphinx, die von diesen kahlen Kätzchen stammen, den konservierten Abbildungen aztekischer Katzen sehr.

Wolllose Rassen und ihre Herkunft

Im vergangenen und im gegenwärtigen Jahrhundert traten ab und zu kahle Kätzchen in den Würfen gewöhnlicher Katzen in verschiedenen Teilen der Welt auf. Einige dieser Kätzchen wurden später zu Pionieren neuer Zuchtlinien.

Haarlose Rassen, die heute existieren:

  • Kanadischer Sphynx,
  • Don Sphynx,
  • Petersburg Sphynx oder Peterbald,
  • Ukrainischer Levkoy,
  • Elf,
  • Bambino
  • Dwelf,
  • Kohana oder Hawaiian Hairless,
  • Gesicht oder Werwolfkatze.

Die Züchter trugen nicht zur Entstehung der ersten Glatzkatzen bei, sondern festigten nur die spontan auftretende natürliche Mutation. Eine solche Anomalie stellt keine direkte Gefahr für die Tiergesundheit dar und ist nicht genetisch mit irgendwelchen internen Pathologien verbunden. Das heißt, die Gesundheit von Glatzkatzen ist genauso stark.

Natürlich sind sie nicht dafür geeignet, unter den natürlichen Bedingungen der nördlichen Breiten zu leben, und Sie werden sie nicht unter Streunenden treffen. In Ländern mit kaltem Klima sind dies ausschließlich Haustiere und Züchter schützen sie sorgfältig vor Unterkühlung.

Es gibt Hinweise, dass Glatzkatzen in der Antike aufgrund der klimatischen Bedingungen der Regionen, in denen sie lebten, ihre Haare verloren haben. Die historischen Brennpunkte des Erscheinungsbildes ihrer Populationen lagen in Gebieten mit heißem Klima, in denen Wolle nicht nur nicht benötigt, sondern sogar gestört wurde.

Petersburger Sphinx oder Peterbald

Diese noch sehr junge Rasse verdankt ihr Aussehen zwei anderen - dem Don Sphynx und der Orientalischen Katze. Die Hautmerkmale der Peterbolds wurden von Sphinxen übernommen, der Körper von den Orientalen.

Die Rasseklassifikation trägt die Peterbalds zur Gruppe der orientalischen Katzen. Sie haben einen schlanken Körper und einen langgestreckten Kopf, lange, dünne Pfoten und große, an den Seiten der Ohren geschiedene. Dies sind sehr elegante, schlanke Katzen.

Wie der Don Sphynx hat der Peterbald möglicherweise überhaupt keine Wolle oder es gibt einen kaum wahrnehmbaren Mantel vom Typ "Flock", "Velours" oder "Pinsel". Die Haut von völlig nackten Individuen sieht aus und fühlt sich an wie Gummi, während eine spezielle Haut mit kurzem Haar einen weichen, teuren Stoff hat.

Cohana oder Hawaiian Hairless

Eine wenig bekannte und sehr seltene Rasse, die in Hawaii auftauchte. Übersetztes Kohana bedeutet "nackt, ausgezogen". Das Gestein wird auch als Gummi bezeichnet, da sich die Haut des Kohana wie Gummi oder warmes Wachs anfühlt.

Rasse wird nicht anerkannt, ihre Existenz im Allgemeinen ist fragwürdig, obwohl es einzelne Baumschulen gibt. Äußerlich sieht Kohana aus wie eine Sphinx und ist wahrscheinlich seine natürliche Mutation. Im Gegensatz zu den Sphinxen fehlen die Haarfollikel in der Haut von Kohans vollständig.

Schnauze oder Werwolfkatze

Auf Griechisch bedeutet der Name der Rasse "Wolf", und diese Katzen sehen wirklich aus wie Werwölfe. Erwachsene sind teilweise oder völlig haarlos. Sie haben einen flexiblen massiven Körper und einen keilförmigen Kopf. Der zentrale Teil des Gesichts ist kahl. Restmantel auf der Rückseite eines erschöpften grauen Farbtons, sehr ungewöhnlich, unregelmäßig.

Rasse im Jahr 2012 zugelassen. Das merkwürdige Aussehen des Gesichts - eine natürliche Mutation, eine Anomalie der Entwicklung von Haarfollikeln. Die Rasse kann als bedingt haarlos bezeichnet werden, da ein Teil des Katzengesichtes in manchen Körperteilen noch ziemlich lange Haare hat.

Charakter von Glatzkatzen

Aus den Erinnerungen der Besitzer nackter mexikanischer Katzen ist bekannt, dass diese Tiere ungewöhnlich intelligent, freundlich, liebevoll und intelligent waren. Sie waren ihren Besitzern vollkommen gewidmet, sie liebten es, in warmem Wasser zu spielen und zu baden.

Was die modernen Glatzkatzen angeht, so können wir dasselbe über sie sagen. Diese Tiere werden wegen ihrer guten Verfassung und ihres guten Verständnisses, ihrer ausgezeichneten Intuition, ihres Takts und ihrer Fähigkeit, den Gesundheitszustand und die Psyche positiv zu beeinflussen, verehrt. Bioenergie behauptet, dass Glatzkatzen ein starkes und positives Biofeld haben, das die Umgebung harmonisieren und Krankheiten heilen kann.

Glatzkatzen zeichnen sich durch hohe Intelligenz aus. Sie behandeln alle Familienmitglieder herzlich, sind liebevoll mit Kindern und haben keinen Konflikt mit anderen Haustieren. Sie lieben Zuneigung und Kommunikation, sie folgen ihren Besitzern in der Wohnung. Einige Besitzer vergleichen nackte Katzen mit Hunden - sie sind auch engagiert und schlau.

Kahlkatzen sind stressresistent und tolerieren die Straße gut, so dass sie gerne die Freude am Reisen mit ihrem Besitzer teilen. Es ist schwieriger für sie, eine lange Trennung zu überleben, als sich an die Veränderung der Situation zu gewöhnen.

Wenn eine kahle Katze die meiste Zeit alleine zu Hause verbringen muss, kann sie für ihre Psyche traurig enden. Daher ist es kaum möglich zu empfehlen, eine solche Katze für immer zu beschäftigen.

Inhaltsfunktionen

In einigen Aspekten ist der Inhalt einer kahlen Katze komplizierter als normal und in manchen Fällen auch einfacher. Der Vorteil liegt vor allem darin, dass Besitzer von nackten Katzen die Wohnung nicht regelmäßig von Wolle reinigen müssen. Aber die Katze selbst braucht mehr Pflege, sie muss häufig gewaschen oder mit feuchten Tüchern abgewischt werden.

Einige Leute glauben, dass Glatzkatzen keine Allergien verursachen. Dies trifft nicht ganz zu, da die Allergie nicht nur auf Wolle, sondern auch auf Speichel und Hautsekretion auftritt. Aber die Aussage, dass Glatzkatzen schmerzende Gelenke behandeln können, ist wahr. Die Haut einer nackten Katze ist sehr warm, und wenn Sie Ihr Haustier an einen wunden Punkt bringen, kommt es bald zu einer spürbaren Erleichterung.

Haarlose Katzen schlafen gerne auf Batterien. Um zu verhindern, dass das Tier die Haut verbrennt, sollten die Batterien mit Stoffbezügen bedeckt sein. Es ist besser, eine spezielle Katzenhängematte zu kaufen, die am Kühler installiert ist.

Haarlose Haut ist anfällig für Kälte und direkte Sonneneinstrahlung. Daher müssen Sie das Tier vor Unterkühlung und Sonnenbrand schützen. Eine Katze sollte Kleidung für verschiedene Jahreszeiten haben, und es sollte keine Zugluft im Haus geben.

Pflege, Hygiene und Fütterung

Das Hautsekret bei kahlen Katzen ist häufiger in den Ohren und Fingern, daher müssen diese Körperbereiche häufiger gereinigt werden als andere. Zum Waschen einer nackten Katze sollten Sie hochwertige hypoallergene Shampoos mit einem milden Reinigungsmittel verwenden. Shampoos sollten katzenartig sein, Menschen (einschließlich Kinder) sind nicht geeignet, sie verursachen Juckreiz, Dermatitis und Schuppenbildung bei Katzen.

Glatzkatzen haben keine Haare im Gesicht, die ihre Ohren und Augen vor Staub schützen würden. Diese Körperteile werden schnell verschmutzt und müssen regelmäßig gereinigt werden. Sphynx-Katzen haben oft Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch. Sie benötigen daher eine umfassende Mundpflege - Zähne putzen und das Zahnfleisch massieren.

Video "Werwolf oder Wolfskatze"

Der Appetit auf Glatzkatzen ist höher als der ihrer pelzigen Verwandten, da die Kalorien, die durch den erhöhten Kraftaufwand für die Thermoregulation gewonnen werden, schneller verbraucht werden. Eine kahle Katze zu essen sollte kalorienreich und ausgewogen sein, aber Überfütterung sollte nicht erlaubt sein. Sie können eine kahle Katze mehrmals am Tag in kleinen Portionen füttern.

Zum Füttern wird entweder Naturfutter oder Industriefutter (Trockenfutter und Konserven) verwendet. Die Verwirrung dieser beiden Arten ist nicht akzeptabel. Irgendwelche Fehler beim Füttern wirken sich sofort auf das Stehen der Haut und der Schleimhäute aus - das Geheimnis der Haut wird bräunlich, die Augen wässern, und eine dunkle Patina erscheint in den Ohren.

Warum sind Katzen kahl?

Die erwähnten Katzen Nelly und Dick erwiesen sich als Verwandte, weshalb der Besitzer die Rasse nicht gezüchtet hat, obwohl er den Tieren eine ausführliche Beschreibung gab.

Mitte des 20. Jahrhunderts kamen Informationen aus verschiedenen Ländern in die Medien, um zu sehen, wie Kätzchen ohne Haare aussehen.

Es wird vermutet, dass ein Kätzchen namens Prunes aus Nordamerika zum Vorfahren der kanadischen Sphinx wurde. Der Don Sphynx wurde 1998 registriert, der Vorfahr gilt als wundervolle Katze Barbara. Es wurde klar, dass neue für Felinologen geöffnet wurden.

Horizonte für die Entfernung von Katzen. Nach den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts züchteten sie wild Katzen.

Eine Mutation führte zur Entstehung kahler Schnurren in der Welt - dank dieser erblichen genetischen Störung hat die Welt neue Katzenrassen gesehen.

9 Arten von Glatzkatzen mit Fotos

Peterbald

In St. Petersburg versuchte Olga Mironova in den 90er Jahren, den Don Sphynx und eine orientalische Katze zu überqueren. Auf der Haut einer neuen Kahlkatzenart namens Peterburgold oder St. Petersburger Sphinx befindet sich ein Wildleder, das sich weicher Unterwolle anfühlt. Mehrere Sorten erhalten Glatzkatzen Bei Wolle sind einige Flusen nicht größer als 2 mm, und es gibt Muschis mit einem kleinen Wollbezug, Augenbrauen und Schnurrbart.

Der Standard der Vertreter von Peterbolds zeichnet sich durch eine grüne oder blaue Farbe von schräg gestellten Augen aus. Ein eleganter muskulöser Körper, eine stolze Haltung und ein langer Hals von Orientalen sind in jeder Petersburger Sphinx zu sehen.

Besitzer mögen einen Katzencharakter: Das Tier ist sehr geduldig und scheint mit dem Besitzer auf derselben Wellenlänge zu sein.


Kohana

Es ist wunderbar, wenn die Natur alles für einen Mann tut - genau das ist bei der Kohana-Rasse passiert. Glatzköpfige Individuen wurden auf Hawaii geboren und bekamen ihren Namen in der hawaiianischen Sprache. Die Insulaner litten nicht unter der Wahl und nannten die Muschi einfach "Glatze" - "Kohana".

Sanfte Haut ähnelt geschmolzenem Wachs, wohingegen bei einer ägyptischen Glatze die Haut samtig und peterbaldartig runzelig wirkt. Kohana ist interessant, weil sie aufgrund der Genmutation absolut keine Haarfollikel haben - bei allem Verlangen werden die Katzen keine Haare haben.


Minskin

Die junge Rasse wurde 2001 berühmt. Einwanderer aus Boston (USA) sehen einzigartig aus: Paul Max Maxillie versuchte 1998, neue Katzen mit kurzen Beinen und schönen Haaren hervorzubringen, und bekam, was er wollte.

Für die Zucht der Minskrasse mussten flauschige Katzen mit kurzen Beinen aus Munchkin und Sphynx gekreuzt werden. Es wurde entschieden, dass die Nachkommenschaft die Gene der Devon Rex- und Burmese-Katzen anreicherte.

Kaschmir zum Anfassen seltener Wolle am Körper und einem eher kurzen dicken Überzug an Kopf und Ohren. In den ausdrucksstarken Augen einer kleinen glatzköpfigen Katze sind Intelligenz und Freundlichkeit spürbar. Kurze Beine stören das aktive Spiel mit dem Kindermädchen nicht - die Katze ist sehr gesellig und anhänglich.


Bambino

Die Ähnlichkeit der Rasse mit Dackel wird durch kurze Beine und einen langgestreckten Körper gewährleistet. Dies sind kleine Katzen mit einem Gewicht von 2-4 kg und schmalen, leicht gewölbten blau-grünen Augen. Heterochromie tritt auch bei Katzen auf - verschiedene Augenfarben sorgen für Bambino-Attraktivität. Die Farbe des Tieres kann weiß, dunkel oder sogar fleckig sein. Amüsanter langer, dünner Schwanz, den die Katze von Papst Sphinx geerbt hat. Das Wachstum und die Körperlänge des Tieres wurden von Munchkin geerbt.

Der Körper des Bambinos hat keine ausgeprägten Falten. Kurze Pfoten stellen oft ein Hindernis für das Springen auf hohen Möbeln dar, was mit der allgemeinen Tätigkeit des Tieres ein kleines Problem sein kann, das liebevolle Besitzer immer lösen können.


Don Sphynx

Die Entstehung einer neuen Kahlkatzenrasse begann in den 80er Jahren in Rostov-on-Don mit der Rettung eines haarlosen Kätzchens. Die Katze hieß Barbara, im ersten Nachwuchs hatte sie drei Kätzchen, von denen sich eines als nackt herausstellte - diese Katze fing an, Katzen zu züchten, die später Don Sphynx hießen.

Das Aussehen von Glatzkatzen ist bemerkenswert: Die spitzen Ohren der Ohren sehen extravagant aus, die mandelförmigen Augen ein ernstes kleines Gesicht, das die Welt mit Weisheit und Leichtgläubigkeit betrachtet.

Wir leiten verschiedene Sorten ab, die sich in der Höhe der Schicht unterscheiden. Die Rasse gilt als hypoallergen und da Allergien gegen glatzköpfige Don-Katzen selten sind, ist sie die beste Wahl für Allergien.


Du selbst

Das Zuchtprogramm umfasste Munchkin, Sphynx und American Curl und brachte eine haarlose Kreatur mit gekrümmten Ohren hervor. Der Name wurde durch die Kombination der englischen Wörter Zwerg - Zwerg und Elf - über die Rasse von Katzen mit großen geschwungenen Ohren gegeben. Felinologen argumentieren immer noch, ob eine solche Genfusion die Gesundheit der Rasse beeinflusst hat, die als experimentell gilt.

Das Ergebnis der Kreuzungen wurde 2009 ausgeweitet und steht noch unter strenger Aufsicht.


Ukrainischer Levkoy

Ukrainische Felinologen beschlossen, zu versuchen, den Don Sphynx und die Scottish Fold-Katze zu überqueren - die neuen Muschis hatten lustige geschwungene Ohren, die an eine linke Blume erinnern. Der Kopf folgt der Form eines länglichen Keils mit fünf hervorstehenden Ecken. Enge und gleichzeitig großformatige Augen mit einem grünen Farbton sind erstaunlich. Die Hautfarbe ist nicht grundlegend, es gibt weißhäutige Linkshänder mit einem Graustich und anderen Farben.

Extrem loyale und gesellige Freunde sind intelligent und intelligent. Ukrainisches Levkoy perfekt trainiert und perfekt kontrolliert

eigene Gefühle Die Rasse erhält die höchste Punktzahl für die perfekte Kombination von äußeren äußeren und positiven Charaktereigenschaften.


Kanadische Sphinx

Dieses charmante Kätzchen mit einer Fülle von Falten und Wollmangel ist auf natürliche Veränderungen in den Genen zurückzuführen. Mutation gab den Welttieren mit glatten abgerundeten Linien des Körpers. Kätzchen dieser kahlen Katzen ähneln bei ihrer Geburt alten Frauen - ihre Haut ist ebenfalls mit zahlreichen Falten und Falten bedeckt.

Riesige schöne Augen wirken bläulich. Sieht elegant aus bis zum Nasenkopf, breit an der Basis. Bei einer kahlen Katze zeichnet sich eine Sphinx durch sehr große Ohren aus.


Elf

Wenn Sie einmal sehen, werden Sie nie wieder wunderschöne, glatzköpfige Katzen mit großen Ohren, den sogenannten Elfen, vergessen. Die Rasse ist immer noch nicht offiziell anerkannt, obwohl das Aussehen der Muschis auffallend und einzigartig ist. Die Ohren sind nicht nur groß, sie sind auf interessante Weise eingewickelt, was dem Tier Ähnlichkeiten mit märchenhaften Elfen verleiht.

Die Katzen haben keine Wolle, da sie durch Überqueren der Sphinx und der amerikanischen Locke gezüchtet wurden. Die Rasse ist sehr neu - die USA haben es 2007 gezeigt.

Alle glatzköpfigen Katzen gelten als lebenswert und mäßig gesellig.


Kümmern Sie sich um kahle Rassen

Haben Katzen ohne Wolle sehr empfindliche Haut, die Pflege und Hygiene braucht. In den Falten sammelt sich häufig Schmutz an, so dass die Haut mit Babyshampoos gewaschen wird. Überraschenderweise sind viele Muschis bereit, stundenlang in einem warmen Bad zu planschen. Die Aufgabe des Eigentümers ist es, dafür zu sorgen, dass kein Wasser in die Ohren gelangt - Sie können Ohrlücken mit Watte legen. Für ein Bad ist die optimale Wassertemperatur 36–38 ° C. Eine Gummimatte wird auf den Boden gelegt - ohne sie wird sich der rutschige Kitty lange an den Groll gegen Sie und die ganze Welt erinnern.

Berücksichtigen Sie die Abneigung von haarlosen Kreaturen für die Seele - wenn Sie das Shampoo abwaschen, haben Sie Palmen.

Mit einem deutlichen Badeverhalten der Katze wird das Bad durch Abwischen mit Baumwolltüchern ersetzt, die mit Babyhautlotionen befeuchtet sind.

Wenn das Tier viel schwitzt, muss die Auswahl mit einem Wattepad mit Lotion entfernt werden.

Bei Kontakt mit Wasser kann die Haut zu stark austrocknen. Daher wird empfohlen, sie mit Babyöl zu schmieren.

Inhalt von Glatzkatzen

Wenn Sie eine glatzköpfige Katze kaufen möchten, ist es wichtig zu verstehen, dass diese Haustiere nicht für sich alleine gelassen werden müssen. Sie benötigen auf jeden Fall Aufmerksamkeit und gute Pflege. Над их здоровьем нужен постоянный контроль, ведь шерсть уже не будет служить им защитой от внешних факторов.

Если вы слишком занятой человек, то не стоит затруднять жизнь ни питомцу, ни себе – ведь и котята лысых кошек, и взрослые особи отнимают немало времени.

Denn solch ein kleines Tier muss in der Hitze leben - es neigt zum Einfrieren und kann nicht wie andere Katzen unter seinem eigenen dicken Pelzmantel aufwärmen. Solche Haustiere sind oft in der Nähe der Batterie oder der Heizung zu sehen. Um Hautverbrennungen zu vermeiden, legen die fürsorglichen Besitzer dicke Stoffe an den Lieblingsplatz der Katze.

Sanft gehen haarlose Katzen - Die Sonnenstrahlen können auch die Haut verbrennen, und das Fehlen von Wolle schützt den Körper nicht vor einer UV-Schockdosis. Die Zeit zum Gehen wird so berechnet, dass die Katze nicht unter der sengenden Sonne läuft.

Ein guter Besitzer wird mit dem Tier vorsichtig sein und es ihm nicht erlauben, weniger Nährstoffe zu erhalten oder minderwertige Nahrung zu sich zu nehmen.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Grundlagen der richtigen Ernährung von erwachsenen Sphinxen und ihren Nachkommen.

Feed Pussy kann industrielle oder natürliche Nahrung sein. Berücksichtigen Sie immer das Alter der Katze: Kätzchen passen für eine andere Diät sowie für ältere Personen. Eine große Rolle spielen Laktation, Schwangerschaft, Krankheit, Kastration.

Das Menü umfasst Fleisch, Hühnerbrust ohne Haut und Knochen, Hühnchenabfall, Gemüse in jeglicher Form, Obst und Petersilie. Sie können gedünstetes Hafermehl, Buchweizen oder Reis geben. Dreimal in der Woche ist es sinnvoll, die Muschi mit Bierhefe zu füttern. Einmal pro Woche in der Diät gehören Käse und Hühnereigelb.

Um die Zähne zu reinigen, ist es nützlich, Cracker zu Speisen hinzuzufügen.


Video ansehen: 20 Things to do in Vienna, Austria Travel Guide (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org