Tiere

Puff Chinese Crested: Funktionen und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Hingabe und Zuneigung für den Besitzer.
  • Gute Anpassung an unterschiedliche Haftbedingungen.
  • Mobilität und Neugier.
  • Anhaftung an Menschen.
  • Ohne zu gehen, fühlen sie sich in der Wohnung wohl.
  • Die Möglichkeit der Pflege von älteren und behinderten Menschen.
  • Die vegetationslose Haut lässt keine Flöhe entstehen.
  • Ausgezeichnete Sozialisation.
  • Die Fähigkeit, die Stimmung des Besitzers zu fühlen.
  • Gute Gesundheit

Nachteile

  • Exzentrischer Auftritt (bei den hässlichsten Hunden gewinnen oft Vertreter dieser Rasse).
  • Manifestationen von Selbstsucht im Charakter.
  • Kann während des Trainings hartnäckig sein.
  • Es ist schwierig, das Reinigen und Markieren von Territorien zu lehren.
  • Die Schwierigkeit bei der Pflege (erfordert eine Reihe von Verfahren).
  • Brauche Schutz vor Kälte und Sonnenlicht.
  • Hohe Wahrscheinlichkeit von Hautproblemen.
  • Tendenz zur Allergie gegen Wolle.
  • Schwere Arbeit

Fotos von Chinese Crested

Charakterhunde, Verhalten

Ein lebender, terrierähnlicher chinesischer Schopfhund, oft bis ins hohe Alter, erhält Welpenqualitäten. Sie mag es, darauf geachtet zu werden. Das Haustier hat nichts vom Wächter oder vom Jäger. Dies ist eine rein dekorative Rasse mit liebevollem und gefügigem Charakter. Wenn Sie zärtliche Haustiere mögen, ist dieser Hund für Sie. Es wird zu einem ständigen Begleiter und Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Es sollte beachtet werden, dass sich die besten Charakterzüge nur durch eine gute Sozialisation manifestieren. Ohne sie werden die kleinen Hunde ängstlich, manchmal aggressiv. Sie müssen sie so schnell wie möglich mit neuen Orten und Menschen bekannt machen.

Verhalten im Haus

Mysterious Crested Seal fühlt sich in jedem Zuhause großartig an. Sie passte sogar zu winzigen Wohnungen. Die Hauptsache - die Anwesenheit des geliebten Meisters. Sie wird spielen, streicheln, auf den Fersen gehen - um im Mittelpunkt zu stehen. Chinesen mögen keine Einsamkeit. Sie berichten dies allen Nachbarn mit einem lauten Heulen. Von solchem ​​Verhalten muss man sofort abnehmen.

In einer normalen Umgebung sind Haustiere eher stumm. Sie geben selten Stimme. Und wenn dies geschieht, ruft das Baby höchstwahrscheinlich den Besitzer um Hilfe an oder versucht etwas Wichtiges mitzuteilen. Für jede Person findet die Schopfhenne ihren eigenen Ansatz, sie kann leicht den Standort von jedem erreichen. Aber an ein und zwei Personen in der Familie gebunden. Für sie kann die Kommunikation mit ihnen lebenswichtig sein. Es ist wichtig, die zukünftigen Besitzer zu kennen, denn die Übertragung des Besitzers im Erwachsenenalter nimmt sie sehr schmerzhaft.

Straßenverhalten

Die Chinese Crested-Hunderasse hat ein ungewöhnliches Aussehen. Einige nennen sie lustig, andere hässlich. Das ist Geschmackssache. Aber hier auf der Straße muss der Besitzer darauf vorbereitet sein, dass die Aufmerksamkeit aller mit dem Haustier geleistet wird. Beste Rasse für urbane Verhältnisse. Denken Sie daran, dass Mitglieder der Rasse gerne graben. Und wenn Sie nicht möchten, dass sie Ihren Garten ruinieren, beobachten Sie sie beim Gehen.

Einstellung zu anderen Tieren, Fremden und Kindern

Haustiere reagieren ruhig auf andere Tiere, auch wenn sie Katzen sind. Und so benimmt sich ein chinesischer flaumiger Hund mit Haube und seine haarlose Schwester. Erfahrene Besitzer sagen, sie hätten etwas von der Katze. Sie sitzen gerne auf ihren Händen, fühlen die Stimmung des Besitzers und lieben auch die Zuneigung.

Hunde sind Fremden gegenüber freundlich, sie zeigen keine Aggression. Aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie mit kleinen Kindern umgehen. Das Skelett ist selbst bei Erwachsenen sehr zerbrechlich, und Kinder, die es selbst nicht wissen, können einem Haustier schaden.

Chinesische Haubenpflege: Wolle, Augen, Ohren, Zähne

Haubenvögel haben spitze Schnauze wie Jäger von Ratten und lange Büschel auf dem Kopf. An den Beinen sind charmante "Stiefel". All diese Schönheit erfordert Pflege. Besonders komplizierte Pflege für Haustiere, die in einem kalten und sehr heißen Klima leben. Die Haut eines Hundes erfordert die meiste Aufmerksamkeit. Aber wir dürfen die Hygiene der Augen, Ohren und Pfoten nicht vergessen.

Augenhygiene

Die Augen sollten sauber sein, da gesunde Hunde praktisch keinen Ausfluss haben. Erst nach dem Schlaf kann sich Schleim in den Augenwinkeln ansammeln. Es wird mit einem sauberen Tuch entfernt. Einmal in der Woche müssen Sie Ihre Augen reinigen.

Nehmen Sie dazu Wattepads (für jedes Auge getrennt) und befeuchten Sie sie mit gekochtem Wasser oder spezieller Lotion (Teeschweißen, Abkochen von Kamille und andere Volksheilmittel sind nicht geeignet). Nasses Scheiben-Prozessauge. Dann eine andere Scheibe - der Hautbereich unter dem Auge. Dann führen sie Augentropfen ein. Sie zerstören Bakterien. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem zweiten Auge und wechseln Sie das Wattepad.

Wie pflege ich deine Zähne?

Gene, die für Wolle und Zähne verantwortlich sind, sind verwandt. Äußerlich wird dies ausgedrückt als: Je besser das Fell des Hundes, desto gesünder seine Zähne. Das bedeutet, dass haarlose Personen viel schlechtere Zähne haben als flauschige. Sie sind mit einer extrem dünnen Emailschicht bedeckt und leiden daher stark an Karies. In jungen Jahren für diese Rasse Zähne zu verlieren, ist nicht ungewöhnlich. Daher beginnt die Zahnpflege so früh wie möglich.

Wie reinige ich die Ohren?

Alle 3-4 Tage werden die Ohren kontrolliert, wenn sich Schwefel darin ansammelt, werden sie gereinigt. Hunde werden dieses Verfahren höchstwahrscheinlich nicht mögen. Daher müssen Sie Ihren Kopf gut fixieren, bevor Sie beginnen. Bevor Sie Schwefel entfernen, müssen Sie die Wolle im Ohr herausziehen. Machen Sie schnelle und scharfe Bewegungen. Danach die Ohren reinigen. Nehmen Sie einen Ohrstöpsel, befeuchten Sie ihn mit einem speziellen Werkzeug für die Ohren und reinigen Sie den sichtbaren Teil des Ohrs.

Wie schneide ich die Krallen?

Zur Pflege der Krallen benötigen Sie einen Krallenschneider der entsprechenden Größe. Es ist wichtig, den lebenden Teil der Klaue nicht zu berühren. Bei Haustieren mit einer hellen Farbe ist dies ein rosa Streifen innerhalb der Klaue. Bei dunklen Personen ist es kaum wahrnehmbar. Man kann durch die Farbe des Kerns navigieren: Im toten Teil ist es weißlich, im lebenden Teil ist es dunkler. Es ist besser, die Klauen nach und nach zu schneiden, so dass Sie weniger wahrscheinlich das Teil mit dem Bereich mit den Gefäßen verletzen.

Wie pflege ich deine Haut?

Hautlose Tiere - ein schwacher Punkt. Es kann in der Sonne verbrennen, vom Wind trocken sein, Flocken bilden, erröten. Darauf erscheinen oft Aale und Comedones. Dieser Hund muss die Haut reinigen - schwarze und weiße Punkte entfernen. Danach muss die Haut desinfiziert werden. Darüber hinaus sollten sich im Arsenal des Wirts feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Cremes befinden.

Wie baden und trocknen Sie Ihr Haustier?

Es gibt einen Unterschied in der Pflege von Haaren und Haut nackter und flaumiger Haustiere. Nackter Hund kann 1-2 mal pro Woche gewaschen werden. Sie benötigen ein reinigendes und nahrhaftes Shampoo. Pet ins Bad legen, den Körper mit warmem Wasser anfeuchten. Dann verdünne das Reinigungsshampoo mit Wasser, schüttle es in Schaum und lege es auf die Mähne, den Schwanz und die Pfoten. Unverdünntes Shampoo verarbeitet nackten Körper.

Nach einigen Minuten wird das Waschmittel abgewaschen und das pflegende Shampoo auf das Haar aufgetragen. Es wird auch abgewaschen und Balsam gemäß den Anweisungen verwendet. Danach wird eine feuchtigkeitsspendende Maske auf die Haut aufgetragen. Sie wird auch abgewaschen. Viele Züchter verwenden bewährte "menschliche" Kosmetik. Dies kann jedoch nur in Absprache mit einem Tierarzt erfolgen. Trocknen Sie Haare und Haut mit einem Haartrockner, nachdem Sie ein Pflegespray aufgetragen haben. Vor Ausstellungen benötigen Sie möglicherweise einen speziellen Styling-Schaum.

Schleifmittel werden mit verdünnter Reinigung und anschließend mit Shampoo gewaschen. Danach wird ein Balsam aufgetragen und während des Trocknens mit einem Haartrockner - Conditioner. Sie können Puffs höchstens 2-3 Mal im Monat tropfen.

Eigenschaften, die Wolle pflegen

Viele Menschen interessieren sich dafür, welche Art von Chinesen mit Haube leichter zu pflegen ist - nackt oder flaumig? Diese und andere müssen gepflegt werden. Bei nackten Haubeninsekten wird das Gesicht getrimmt, das Fell auf den Pfoten ist gleich und der gesamte Körper wird enthaart oder epiliert. Wenn diese Vorgänge vernachlässigt werden, wird der Hund vernachlässigt. Dies gilt vor allem für Haarschnitte. Puffs müssen auch schneiden. Und du musst es regelmäßig tun.

Wie schneidet man das Gesicht eines nackten Hundes ab?

Für einen Haarschnitt wird ein Trimmer oder eine Maschine benötigt. Ohne Erfahrung ist es besser, eine solche Operation nicht zu beginnen, sondern sich sofort an professionelle Pistenarbeiter zu wenden. Machen Sie einen Haarschnitt auf einem speziellen Tisch zum Putzen. Es ist erforderlich, um den Wappen während des Verfahrens richtig zu fixieren. Beginnen Sie mit dem Schneiden vom Hals und bewegen Sie sich allmählich zum Gesicht. Wangenknochen werden behandelt, Wangen werden leicht entfernt. Sie können die Tanks - Wollbüschel auf den Wangen lassen.

Epilation und Haarentfernung von haarlosen Hunden

Fast alle nackten Hunde haben im ganzen Körper ein schwaches Wachstum. Diese Haare müssen entfernt werden. Der einfachste Weg ist die Rasur. Dazu nimmst du ein Rasiermesser mit Rasierschaum und behandelst sanft den Körper des Tieres. Innerhalb weniger Tage erscheinen jedoch Borsten auf der Haut. Dies bedeutet, dass diese Methode der Epilation während der Vorbereitung der Ausstellung nicht geeignet ist.

Sie können Cremes zur Enthaarung verwenden. Sie werden gemäß den Anweisungen angewendet. Dies ist auch eine einfache und schmerzlose Möglichkeit, Körperhaare loszuwerden. Die Borsten erscheinen jedoch auch schnell. Geeignet sind auch moderne elektrische Epilierer. Der Prozess wird jedoch schmerzhaft sein, auch wenn der Effekt länger dauert.

Einige Besitzer verwenden Wachsstreifen oder ziehen mit einer Pinzette Haare aus. Jeder hat das Recht zu wählen, was ihm am besten passt. Nach dem Entfernen der Haare wird die Haut mit einem Desinfektionsmittel behandelt. Und Sie sollten nicht auf dem Wunsch bestehen, den Hund zum schönsten zu machen, es sei denn, wir sprechen nicht über Ausstellungen. Ein Haustier sollte nicht solchen Tests unterzogen werden. Wenn Sie jedoch einen Schoßhund haben, bringen Sie ihr seit ihrer Kindheit das Putzen bei.

Einen Daunenhund pflegen

Nicht nur ein nackter Hund, sondern auch ein flaumiger Hund kann spektakulär aussehen. Haarschnitt macht ihr Aussehen komplett. Entfernen Sie die Haare am Hals und Kopf. Bearbeiten Sie zuerst das Gesicht und lassen Sie die Tanks auf den Wangen. Verlängern Sie das Gesicht visuell, indem Sie die Haare am Übergang zur Stirn entfernen. Dann weiter bis zum Hals. Die Wolle wird in Form eines großen Dreiecks geschnitten.

Gehen und trainieren

Dies ist eine aktive Rasse, die jedoch ohne tägliches Gehen auskommt. Das Büschel kann überall in der Handtasche getragen werden. Aber von Zeit zu Zeit muss sie im Hof ​​laufen. In der kalten Jahreszeit wird es selten auf die Straße gebracht. Dies ist nur möglich, wenn Sie ein paar Pullover oder einen Overall tragen. Im heißen Sommer wird das Haustier erst entfernt, nachdem die Haut mit Sonnenschutzmitteln behandelt wurde. Andernfalls können schwere Verbrennungen auftreten.

Wenn Ihr Haustier es liebt, den Boden zu graben, und diese Rasse hat eine solche Tendenz, müssen Sie es für diesen Plot zuordnen. Um ihm beizubringen, es nur dort zu tun, können Sie Ihr Lieblingsspielzeug dort ablegen. Baby wird verstehen, dass dies sein Platz ist. Sie können es nicht in den Wald nehmen, für Spaziergänge in der Natur. Blinde Haut und Mücken beißen nackte Haut.

In überfüllten Gegenden ist es praktisch, die Schopfhenne auf einem langen Leinen-Roulette zu laufen. Dazu wird der Hund zunächst an der Leine trainiert. Während der Spaziergänge muss das Roulette festgehalten werden, denn wenn Sie es loslassen, wird das schreckliche Ding anfangen, das Kind einzuholen, was ihm große Angst bereitet. So können Sie ihn vom Gehen abhalten.

Oft werden Hunde mit Gummispielzeug oder anderem Spaß überschüssige Energie los. Für ein solches Baby kann jedes Objekt zum Spielzeug werden. Haubenvögel spielen gerne mit Garnkugeln, Holz und nur Plastikstücken. Während dieser Spiele auf der Straße müssen Sie beobachten, was das Baby spielt. Es ist besser, Spielzeuge mitzunehmen, um nicht unbekannte Gegenstände in den Mund nehmen zu lassen.

Impfungen, Krankheitsneigung

Die Rasse hat eine gute Gesundheit. Bei nackten Hunden kann es zu Zahnknappheit kommen. Frauen haben eine schwere Geburt.

Es besteht eine Tendenz zu genetischen Erkrankungen:

  • Luxation der Patella,
  • progressive Netzhautatrophie,
  • erblicher katarakt,
  • trockene Keratokonjunktivitis,
  • Epilepsie,
  • hüftdysplasie,
  • destruktive Myelopathie.

Anti-Wurm-Ereignisse

Um das Risiko einer Infektion mit Würmern zu verringern, können Sie eine richtig formulierte Diät verwenden. Sie sollten rohes Fleisch und Fischprodukte von der Speisekarte ausschließen. Sie können die Mittel von Zecken und Flöhen nicht vernachlässigen, da sie Träger von Helmintheninfektionen sind.

Als vorbeugende Maßnahme erhalten Haustiere mindestens alle 3 bis 4 Monate Helminthenmedikamente. Gleichzeitig sollte die Entwurmung allgemeiner Natur sein. Die Medikamente werden allen Tieren und Menschen im Haus gegeben. Zweimal im Jahr wird der Stuhlgang auf Helminthen untersucht. Die erste Entwurmung der Welpen wird im Alter von 21 bis 30 Tagen in Baumschulen durchgeführt.

Impfungen, erste Impfung

Sie können nur gesunde und unversehrte Tiere ohne Helmintheninfektionen impfen. Vor jeder Impfung werden die Würmer zu den Hunden verjagt (10 Tage vor der Impfung).

Ein beispielhaftes Impfprogramm sieht folgendermaßen aus:

  • Grundimmunisierung - im Alter von 8 bis 9 Wochen (Paravirus-2, Pest, Adenovirus-2, Parainfluenza),
  • Wiederbelebung - nach 3 - 4 Wochen (Parovirus-2, Pest, Adenovirus-2, Parainfluenza, Tollwut),
  • Wiederholte Impfung - ein Jahr nach der ersten Impfung
  • Revaccination - alle 3 Jahre.

Das Impfprogramm sollte von einem Tierarzt ausgewählt werden. Jeder Impfstoff wird nur nach Untersuchung des Hundes verabreicht. Impfungen geschwächter Tiere schaden mehr als nützen.

Was zu füttern

Frage: Wie man die Chinesen mit Hauben füttern kann, kommt selbst unerfahrenen Besitzern in der Regel nicht vor. Bei der Fütterung bereitet diese Rasse auch bei unerfahrenen Besitzern keine Schwierigkeiten. Sie können fertiges Trockenfutter geben oder das Tier zur natürlichen Fütterung bringen. Der Welpe wird 4-5 mal täglich in kleinen Portionen gefüttert. Wenn sie älter werden, verringert sich die Anzahl der Fütterungen. Ein ausgewachsener chinesischer Schopfhund wird zweimal täglich gefüttert - morgens und abends.

Erwachsene Hundediät

Am Tag eines erwachsenen Hundes genügen etwa 100 g Trockenfutter. Sie geben ihr einmal 50 - 60 g der fertigen Diät. Geeignet sind nur hochwertige Futtermittel, die nicht unterhalb der Premiumklasse liegen. In einigen Fällen benötigen Sie möglicherweise antiallergisches Futter für die Schopfhenne. Wählen Sie immer eine Diät, die dem Alter und dem Zustand Ihres Haustieres entspricht. Rationen für Welpen, erwachsene Hunde und säugende Hündinnen sollten unterschiedlich sein.

Schüssel mit Essen nur für 15 Minuten. Dann werden die Überreste entfernt. Sauberes Wasser sollte immer frei verfügbar sein. Feed muss immer pünktlich sein. Keine Zugeständnisse und Handouts vom Tisch. Der Teil muss angepasst werden. Sie können nicht überfüttern. Diese Rasse neigt zu Überessen. Und Sie können Naturfutter nicht mit Fertigfutter in einem Futter mischen.

Welpen Diät

Welpen werden oft und nach und nach gefüttert. Aus vorgefertigten Rationen ist nur Welpenfutter geeignet. Sie sind in der Zusammensetzung von Vitaminen und Mineralien ausgewogen. Sie können die Schüssel nicht immer im öffentlichen Bereich lassen. Bringen Sie Ihrem Baby die Bestellung bei. Füttern Sie immer zur gleichen Zeit. Portion an der gewöhnlichen Stelle für lange verlassen. Neben dem Essen können Sie den Welpen etwas Gutes tun.

Verbotene Produkte

  • Alle arten von knochen.
  • Roher Fisch und Fleisch.
  • Milch (Milchprodukte können sein).
  • Schweinefleisch in jeder Form und Fettbrühe.
  • Süßigkeiten, Schokolade, Gebäck.
  • Salz und Salzprodukte.
  • Würste
  • Alkohol in jeglicher Form.
  • Trauben und Rosinen.
  • Herkules, Grieß, Haferflocken, Gerste.
  • Menschliche Pillen

Schulung und Ausbildung

Physiologisch vertragen Vertreter dieser Rasse lange Zeit keine Verträglichkeit, so dass 8–9 Monate alte Hunde oft zu Hause mit ihren Bedürfnissen umgehen. Dazu sind sie an das Tablett oder die Windel gewöhnt. Dies ist ein wichtiges Element der Bildung. Zuerst müssen Sie den Welpen unmittelbar nach dem Schlaf und nach dem Füttern in das Fach legen. In dieser Zeit erfüllt er in der Regel das Bedürfnis. Wenn das Baby das Tablett verlassen möchte, muss es zurückgegeben werden. Nachdem er alle seine Geschäfte gemacht hat, wird er gelobt und behandelt.

Unmittelbar nach der Quarantäne wird der Welpe auf die Straße gebracht. Sie tun dies allmählich und führen zuerst zu ruhigen, verlassenen Orten. Dann wird der Laufradius vergrößert. Sie beginnen, das Halsband während der Quarantäne zu gewöhnen, so dass sich das Baby, nachdem es fertig ist, wohl fühlt und es ruhig trägt.

Nur wenige andere Rassen beherrschen so viele Tricks wie ein chinesischer Schopfhund. Welpen erinnern sich nicht immer beim ersten Mal an sie, aber mit der gebotenen Sorgfalt des Besitzers können sie lernen, verschiedene Manipulationen mit den Vorderpfoten durchzuführen. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, das Baby zu preisen und zu ermutigen.

Einen Welpen auswählen und pflegen

Wenn Ihnen das Foto der chinesischen Haube gefallen hat, bedeutet das nicht, dass Sie bereit sind, es zu starten. Bevor Sie in den Kindergarten gehen, müssen Sie einige Fragen beantworten. Sind Sie bereit, Zeit und Geld für teure Pflege auszugeben? Was machen Sie, wenn Sie auf Geschäftsreise oder im Urlaub sind? Und welchen Hund willst du: Nackt oder Feder? Erst danach können Sie nach einem Züchter suchen.

Jeder chinesische Hund mit Haube ist Träger eines rezessiven Gens, das für langes seidiges Haar verantwortlich ist. Daher können in einem Wurf sowohl nackte Welpen als auch flaumige Klumpen sein. Hauche haben keine saisonale Häutung. Mit Hilfe einer Teicherka wird ihnen abgestorbene Wolle entfernt. Sie braucht keine Kleidung zum Gehen, und Sie können die Enthaarung sparen.

Nackte Chinesen können sowohl stark bewachsen als auch schwächer sein. Hunde mit langen Haaren an Kopf, Beinen und Schwanz sehen effektiver aus. Aber die Zeit, um sie in Ordnung zu bringen, dauert mehr.

Wenn Sie beabsichtigen, an Ausstellungen teilzunehmen, bewerten Sie das Äußere des zukünftigen Champions. Ohne Erfahrung ist es schwer zu machen. Im Welpenalter treten nicht alle Merkmale auf. Wenn möglich, einen Berater einladen.

Wie kümmere ich mich um einen Welpen?

Die Pflege eines Welpen besteht in der Hygiene von Zähnen, Krallen und Augen. До появления маленького чуда в доме нужно приобрести необходимый инвентарь: домик, лоток, пеленки, расчески и другие предметы гигиены. Подготовьте место для малыша, купите ему игрушки.

В первый день в новом доме ему необходимо обеспечить покой. Дайте щенку освоиться. Делает он это не торопясь. Gleich am nächsten Tag wird er mit den aktiven Spielen beginnen, aber jetzt braucht er Ruhe. Gib ihm das übliche Futter, damit er ruhig die Anpassung durchläuft. Die Hauptsache in diesem Moment - die Liebe des Besitzers und seine Aufmerksamkeit.

Breed Geschichte

The Puff Chinese Crested ist eine Figur in vielen Legenden. Man sagt, dass ein ähnlicher Hund den Buddha auf Wanderungen begleitet hat. Wenn die Gefahr nicht vom Buddha bedroht wurde, folgte ein lustiger und lustiger Hund seinem Besitzer einfach auf den Fersen. Als eine Bedrohung auftauchte, verwandelte sich das Tier in einen gewaltigen Löwen und beschützte den Besitzer. So hat der Hund Gott wiederholt aus negativen Situationen gerettet.

Eine andere Legende erzählt von der Liebe eines Mannes und eines Mädchens. Der junge Mann wollte seine geliebte Frau mitnehmen, aber ihr Vater widersetzte sich, da der Bräutigam arm war. Er versprach, die Tochter eines alten und reichen Freundes zu geben. Dann gingen die jungen Männer zum Zauberer, der sie durch die Kraft seiner Magie in chinesische Rassehunde verwandelte.

Nach dem dritten Mythos haben diese Hunde eine enge Beziehung zur anderen Welt. Hüte sorgfältig die Seele seines Herrn. Wenn der Besitzer stirbt, stirbt der Hund mit ihm und schützt ihn vor Gott im abschließenden Gericht.

Zu einer Zeit konnten sich nur reiche Leute solche Hunde leisten. In China und heute gehört der chinesische Flaum zu den Hauptmerkmalen von Wohlstand und Wohlstand.

Im Jahr 1966 war diese Rasse fast verschwunden. Zu dieser Zeit gab es rund zehn Personen auf der ganzen Welt. In China gab es schwierige Zeiten, und die Leute waren nicht bereit, die Rasse zu retten. Die Briten befassten sich mit dem Problem, und die Vertreter der Rasse wurden nach England gebracht. Sie konnte sich erholen, und dank dieser Tatsache erfreut sich der Chinese Crested "Puff" (das Foto mit seinem Bild unten) den Züchtern heute.

Tiere wurden besonders im 21. Jahrhundert populär, als Damen mit kleinen Hunden in Mode kamen. Im Jahr 2015 wurden etwa 600 Welpen dieser Rasse in Russland registriert.

Breed Funktionen

"Hauch" Chinese Crested bezieht sich auf kleine dekorative Hunde. In der Höhe wächst der Hund auf 35 cm und sein Gewicht schwankt um 3-6 kg. Das Tier hat eine kleine längliche Schnauze und hängende Ohren. Die Augen sind schwarz. Der Hals und der Schwanz sind lang und die Pfoten sind gerade. Wolle bei Hunden kann sehr unterschiedliche Farbe haben. Am häufigsten - Kaffee mit kleinen Flecken. Es gibt zwei Arten dieser Rasse - "Puff" und "Nackt".

Die Lebensdauer von Haustieren beträgt 10-15 Jahre.

Hund Charakter

"Puff" Chinese Crested zeichnet sich durch ein gutes Temperament aus, das besagt:

  • Freundlichkeit Kommt leicht mit anderen Tieren in Kontakt. Fremden ist misstrauisch. Eine neue Person ist schwer, das Vertrauen eines Hundes zu gewinnen.
  • Aufmerksamkeit Der Hund findet eine Annäherung an jedes Familienmitglied. Mit besonderer Aufmerksamkeit werden die Geschmäcker und Gewohnheiten von zu Hause untersucht. Er weiß, wann und von wem es möglich ist, nach etwas Leckerem zu betteln oder von wem.
  • Einsicht Fühlt die Stimmung des Gastgebers. Versteht, wann er auf ihn zugehen soll und wann es besser ist, einen Beruf für sich selbst zu wählen.
  • Verspieltheit Er liebt Kinder und kann rund um die Uhr mit ihnen spielen. Beißt oder erschreckt sie nicht.
  • Stille Von dieser Rasse ist es sehr schwer, irgendein Geräusch zu hören. Sie bellen selten genug.
  • Geselligkeit Mag keine Einsamkeit und kann durch Trennung vom Besitzer krank werden. Passt sich leicht an einen neuen Ort an.
  • Hingabe Es ist absolut an alle seine Mitglieder verraten und bevorzugt selten jemanden.
  • Lernfähigkeit Einfach, Teams zu meistern. Er führt gerne verschiedene Tricks aus.

Der Hund kaut ständig verschiedene Gegenstände, so dass der Hund mit Gummispielzeug versorgt werden muss.

Tiere sind ziemlich zerbrechlich, wenn also kleine Kinder in der Familie sind, ist es besser, solche Haustiere nicht zu haben. Kinder können einem solchen Hund leicht unbeabsichtigten Schaden zufügen.

Zweck des Hundes

Chinesischer Hauch "Hauch", ausschließlich als Haustier angelegt. Ohne Arbeit wird es zum Liebling aller Familienmitglieder. Ideal als treuer Freund für Tierliebhaber. In der Regel nehmen diese Hunde häufig an verschiedenen Ausstellungen und Wettbewerben teil. Führen Sie einen weltlichen Lebensstil.

Pflege für einen chinesischen Schopfhund

Chinesischer Hauch "Hauch" erfordert eine sorgfältige Pflege. Sie baden den Hund einmal pro Woche und kämmen die Haare täglich.

Waschen Sie den Hund mit speziellen Shampoos, die der Wolle Glanz und Flauschigkeit verleihen. Die Haare des Hundes verblassen fast nicht, aber sie können Matten bilden, die rechtzeitig entfernt werden müssen.

Die Klauen werden alle sieben Tage geschnitten, da sie schnell wachsen und keine Zeit zum Zermahlen haben. Während des Verfahrens sollten Wasserstoffperoxid und Watte im Falle eines Schnittes in der Nähe sein.

Einmal pro Woche müssen Sie die Zähne Ihres Haustieres putzen, um das Auftreten von Zahnstein zu verhindern. Mit der Entstehung einer solchen Krankheit wird der Hund krank zu essen sein, und seine Behandlung wird viel Geld kosten. Zum Reinigen der Zähne benötigen Sie eine spezielle Zahnpasta und eine Bürste.

Wöchentlich im Hund Augen, Nase und Ohren untersuchen. Sie müssen sauber sein, keine Entladung.

Sogar dekorative Haustiere brauchen Bewegung. Daher sollte der Hund täglich an der frischen Luft gehen. Chinesische Hauben vertragen Kälte schlecht. Im Winter sollte der Aufenthalt mit einem Hund auf der Straße begrenzt sein.

Wenn Sie Ihr Haustier nicht gehen können, können Sie es ihm beibringen, auf dem Tablett zu gehen.

Wie füttere ich den "Hauch" in China?

Hauchwelpen werden bis zu zwei Monate 5-6 mal am Tag gefüttert. Allmählich, bis zum Lebensjahr, wird diese Rate auf zweimal täglich reduziert. Nach vier Monaten wird Milch von der Ernährung des Hundes ausgeschlossen.

Das Tier wird mit Trockenfutter für Hunde kleiner Rassen gefüttert. "Puff" ist nicht notwendig, um Trockenfutter zu füttern, und Sie können ihm natürliche Produkte anbieten. Sie ist bei der Auswahl des Essens überhaupt nicht wählerisch und nimmt fast alles auf, was sie geben. Liebt Obst.

Die Ernährung dieses Hundes sollte mageres, mageres Fleisch und gekochte Innereien umfassen. Das Haustier sollte gekochten Fisch, Gemüse und Gemüse bekommen. Das wöchentliche Menü sollte gekochtes Ei, Müsli und Pflanzenöl enthalten. Bei Milchprodukten sollten Kefir und Hüttenkäse bevorzugt werden.

Alle schädlichen, nämlich gesalzen, fettig, gebraten, geräuchert, süß, müssen von der Diät ausgeschlossen werden. Das Verbot gilt für Wurstwaren, Wurstwaren, Speck und Mehlprodukte.

Wie schneidet man den "Hauch" in China?

Wolle "Puff" erfordert tägliche Aufmerksamkeit. Um für sie zu sorgen, brauchen Sie:

  • Bürste mit langen Zähnen aus Metall,
  • Pukhoderka
  • professionelle Friseurscheren,
  • Hundeschermaschinen, ist es besser, sich für elektrische,
  • Föhn

Ein Haustier zu kämmen sollte ein tägliches Ritual sein. Zu einem solchen Eingriff muss der Hund von Geburt an unterrichtet werden.

Alle Haare am Körper des Hundes werden von der Haut aus mit einer Metallbürste gekämmt. Sorgfältig durch Problembereiche kämmen. In der Regel befinden sich die Matten meist hinter den Ohren und auf den Pfoten. Wenn es Matten gibt, dann zerlegen sie sanft ihre Hände und kämmen sie dann durch die Puhoderka.

Wenn Sie nicht jeden Tag mit Wolle verwirren möchten, können Sie Ihr Haustier mähen.

Chinesischer "Hauch" mit Hauben kann das Aussehen des Hundes vollständig verändern und ihn in einen "nackten" Hund verwandeln. Dies gilt natürlich auch für Hunde, die nicht an Ausstellungen teilnehmen.

Sie können das Tier sowohl unabhängig als auch in einer speziellen Hundelounge trimmen.

Waschen Sie sich vor der Tierpflege mit einer Klimaanlage, die der Wolle mehr Glanz verleiht, und trocknen Sie sie anschließend mit einem Haartrockner ab. Während des Trocknens wird das Tier mit einem Kamm begradigt und das Haar wird geformt.

Wenn die Wolle vollständig abgeschnitten wird, müssen Sie versuchen, mit einer Schere möglichst viele Haare zu entfernen. Unantastbar bleiben "Stiefel", Büschel und 2/3 Wolle im Schwanzbereich.

Als nächstes eine Rasiermaschine für die Pflege von Hunden, die mit Elektrizität arbeiten. Sie können das Gerät, das zum Schneiden von Menschen bestimmt ist, nicht verwenden, er kann die Polsterung und die weichen Haare des Hundes nicht überwinden. Je nach Frisur kann die Wolle sowohl komplett als auch bis zu mehreren Millimetern getrimmt werden.

Die Wolle, die den „Rock“ bildet, ist in einer geraden Linie mit einer leichten Neigung nach vorne sorgfältig ausgerichtet. Ein kleiner Teil des Anus ist von allen Seiten ausgeschnitten und der Haaransatz an den Oberschenkeln ist gefräst. Sie rasieren gleichmäßig das Haar, das über die Pfotenpolster hinausragt. Zwischen den Pads werden die Haare vollständig entfernt. Wenn die Wolle hier nicht rechtzeitig entfernt wird, können sich Matten bilden.

Der Haarschnitt im Salon wird nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, und erfahrene Spezialisten werden dazu beitragen, ein Haustier mit einer trendigen Originalfrisur zu schaffen.

Nach der Pflege wird der Hund seinen eigenen individuellen Stil finden, und es wird viel einfacher, ihn zu pflegen.

Über die Gesundheit von Hunden

Es wurde darüber geschrieben, wie man mit chinesischen Hauben einen „Puff“ abschneidet, und nun über die Gesundheit des Hundes.

Der Haubenhauch verzweifelt nicht bei guter Gesundheit. Leidet häufig unter allergischen Reaktionen und Perthes-Krankheit. Beobachtung bei solchen Haustieren Verschiebungen der Kniescheibe. Die Augen des Hundes unterliegen einer Keratokonjunktivitis. Es gibt Probleme mit den Zähnen. In einem frühen Alter können sie herausfallen. Bei unzureichender Pflege des Hundes kann sich Zahnstein bilden.

Das Tier muss geimpft werden. Die erste Impfung wird im Alter von 8-10 Wochen durchgeführt. Es schützt den Hund vor Leptospirose, Parainfluenza, Parvovirus und infektiöser Hepatitis. Wiederholungsimpfungsverfahren nach 3-4 Wochen verordnet. Der zweite Tollwutimpfstoff wird nach 12 Wochen verabreicht. Der dritte Impfstoff gegen Mikrosporien und Trichophytose wird in sechs Monaten verabreicht. Im Jahr des Welpen eine allgemeine Impfung durchführen. Danach wird der Hund jährlich geimpft. Vor der Impfung sollten Sie sicherstellen, dass das Tier vollkommen gesund ist. Zu diesem Zweck wird auch eine Entwurmung durchgeführt.

In Zukunft wird der Hund 2-3 Mal pro Jahr von Anthelminthics gelötet.

Chinese Crested "Blätterteig" hat die Fähigkeit zur Fruchtbarkeit in einem relativ frühen Alter - 8-12 Monate. Für einen jungen und untergewichtigen Organismus können Schwangerschaft und Geburt eine schwere Belastung sein, da der Körper noch nicht vollständig ausgebildet ist. Das beste Paarungsalter für Frauen beträgt 20 Monate und für Männer 24 Monate. Eine Hündin gilt nach zwei Rutschen für die Paarung als bereit für die Paarung. Zu diesem Zeitpunkt sollte eine solche Veranstaltung geplant werden.

Bevor viskose Hunde nicht gefüttert werden. Eine Hündin wird zum Hund transportiert, da das Tier zu Hause die notwendige Aktivität zeigen kann.

Bei der Paarung von Hunden sollte nichts ablenken. Dieser Prozess sollte eine Mindestanzahl von Zuschauern haben. Wenn alles richtig gemacht wurde und die Hündin vorbereitet wurde, muss der Geschlechtsverkehr nicht wiederholt werden. Grausame Frauen dürfen sich nicht paaren, um die Kraft eines Hundes nicht zu verbrauchen.

Wie wählt man einen Welpen aus?

Damit der Hund die Erwartungen des Hundehalters erfüllt, muss er richtig ausgewählt werden. Dies hilft, Probleme zu vermeiden, die mit der Gesundheit des Hundes und seinem Verhalten zusammenhängen. Das Haustier ist völlig frei von Aggressionen, aber der Welpe kann trotzdem hyperaktiv sein. Außerdem muss das Tier Folgendes haben:

  • starke Knochen,
  • absolut gerade zurück,
  • gut definierte Pfotenwinkel,
  • scherenbiss,
  • glatter und sauberer Bauch, hellrosa.
  • saubere Augen, Ohren und Nase ohne trüben Ausfluss.

Farbige Welpen "puffs" mit dem Alter können sich ändern. Klarheit wird hier den Stammbaum schaffen, der die Haarfarben der Vorfahren des Hundes detailliert beschreibt. Nach drei Monaten werden die Fellwurzeln des Hundes zur Hauptfarbe.

Wo kann man einen Welpen kaufen?

Wenn Sie sich für einen Chinese Crested-Welpen entscheiden, sollten Sie die Anzeigen im Internet sorgfältig prüfen. Sehen Sie sich Fotos von Hunden an. Solche Hunde können nicht nur "flauschig" sein, sondern auch "kahl".

Es gibt Baumschulen, die sich auf den Rückzug solcher Tiere spezialisiert haben. Das Kaufen hat hier seine Vorteile, da der Hund alle notwendigen Dokumente auf einmal hat, was ihm die Möglichkeit gibt, an verschiedenen Ausstellungen und Wettbewerben teilzunehmen.

Hund kostet

Welpe Chinese Crested "Blätterteig" ist nicht die Budgetkosten. Wenn es sich um einen reinrassigen Hund handelt, schwankt sein Preis zwischen 12 und 45 Tausend Rubel. "Nacktes" Haustier kostet ihre Besitzer etwas teurer.

Die Chinese Crested Puff-Hunderasse erfordert sorgfältige Pflege. Bevor Sie ein Tier erwerben, sollten Sie sich daher mit den Ansichten der Hundezüchter über diesen Hund vertraut machen und alle Nuancen, die mit seinem Inhalt verbunden sind, sorgfältig prüfen.

Eigenschaften

Es ist unmöglich, genau zu bestimmen, wann und wie der chinesische Schopfhund erschien - so sehr verbindet seine uralte Geschichte alte Geschichten und Legenden. Es ist möglich, dass die Rasse nicht aus China stammte, sondern von blanken Hunden aus Mexiko, Afrika, der Türkei oder Indien abstammte und von dort gebracht wurde.

Diese Hauben waren heilige Tiere des nordamerikanischen Stammes der Tolteken. Als Ergebnis archäologischer Ausgrabungen auf der Halbinsel Yucatan wurde einer der ersten Beweise für die Existenz haarloser Hunde gefunden. Wahrscheinlich waren dies die Vorfahren moderner nackter Hauben, in deren Würfen sich auch pelzbesetzte Individuen befinden - chinesische Haubenfedern oder Puderquasten.

Diese Rasse wurde erst im 15. Jahrhundert von Kaufleuten nach Europa gebracht.

Cremiger chinesischer Haubenhauch (abgebildet ist Abigayle Cross De Britz, Züchterin Natalia Kiseleva, Moskau).

Aussehen

Die chinesische Haubenfeder ist ein kleiner, anmutiger Hund von 23 - 35 cm Höhe, der etwas gestreckt ist und im Gegensatz zu den bloßen Chinesen der gesamte Körper des Hauchs mit langen, fließenden Haaren bedeckt ist.

Die Farben sind so vielfältig, dass sie von blau bis dunkelrot reichen und verschiedene Farbnuancen aufweisen. Die häufigsten sind Weiß, Creme, Hellgold und Schwarzweiß.

Das Haar sollte weich sein und keine Locken aufweisen. Das Haar der Haubenhaube neigt nicht zu saisonaler Häutung, mit Ausnahme der Periode, in der Welpenflusen in den Erwachsenenalter wechseln.

Auf dem Foto - eine Hündin weiße Farbe Laima Nubiru Zend (Nischni Nowgorod, Züchter - Elena Nikiforova).

Der Kopf des Hauches ist leicht gerundet, länglich, mit einer trockenen Mündung, die sich zur Nase hin verjüngt, aber nicht spitz ist. Der Übergang von der Stirn zum Gesicht ist schwach ausgeprägt und teilt den Kopf bei Draufsicht von oben in zwei Hälften. Es ist auch der Punkt, von dem aus der Kamm beginnt. Wolle wird hier in Form eines umgekehrten V geschnitten.

Die Nase ist gut entwickelt und kann von jeder Farbe sein. Die Augen sind so dunkel, dass sie schwarz aussehen, die Eichhörnchen sind fast unsichtbar. Striche können schwarz oder braun sein. Niedrig angesetzte Ohren sind oft mit Pony verziert. Sie können stehen, hängen aber öfter. Beide Optionen entsprechen dem Standard. Für Puffs unvollständig gilt ein Laster.

Die Bewegungen eines korrekt gefalteten Hundes sind ruhig und souverän.

Chinesische Wollmänner sind von Eleganz und Leichtigkeit geprägt und wirken wie ein afghanischer Miniaturhund.

Es gibt zwei Arten von Rassen, die sich in ihrer Konstitution unterscheiden - leichte Hirsche und mittlere, der sogenannte Pferdesorte, der durch dichtere Knochen gekennzeichnet ist.

Pflege und Pflege

Das Versprechen des gepflegten Aussehens eines langen, luftigen Wollwulstes - gewissenhafte Pflege für sie. Besonders mühsame Arbeit erfordert die Aufrechterhaltung der Ausstellung chinesischer Daunen.

Um sich um das Aussehen Ihres Haustieres zu kümmern, benötigen Sie solche Werkzeuge:

    Massagebürste - ein Muss für die Pflege eines langen Pelzmantels. Es ist unverzichtbar für das tägliche Kämmen, das Trocknen der Haare nach dem Waschen und die endgültige Pflege vor dem Eintritt in den Ring. Nach Meinung von Hundeliebhabern ist eine Handschuhbürste praktisch,

Ein sehr gutes Pflegeset: Safari-Massagebürsten der Firma (England).

Hochwertige Puhoderka - der Schlüssel zur gesunden Haut Ihres Hundes. Schlechte Qualität kann das Haustier zerkratzen, daher wird dieses Verfahren vermieden.

Unter den kosmetischen Produkten für die Pflege sollte es sicherlich ein spezielles Shampoo für diese Art von Wolle, Conditioner, Feuchtigkeitsspray zum Schutz der Haare beim Föhnen, Stylingprodukte und die Erhöhung des Wollvolumens geben.

Neben der Ausstellungspflege wird der Puderquaste täglich gepflegt. Es sorgt für ein Bad alle zwei Wochen, schneidet das Haar zwischen den Pfotenpolstern und dem Anus aus und schneidet das Gesicht regelmäßig ab.

Pet, wenn Sie nicht an der Ausstellung teilnehmen, können Sie die Dauer verkürzen, um langes Haar zu vermeiden.

Ein hervorragendes Video, in dem der vernachlässigte Chinese Crested in den Händen eines guten Friseurs in ein nettes kleines Krümel verwandelt wird:

Im Laufe der Arbeit erzählt sie ausführlich über die Nuancen eines Haarschnitts.

Charaktereigenschaften

Nach Aussage der Eigentümer zeichnet sich der Chinese Crested durch eine freundliche und gesellige Art aus, die manchmal sogar zu gesellig ist: Sie sind bereit, den ganzen Tag mit ihrem Pferdeschwanz zu wandern, was nicht jedem gefallen wird. Allein gelassen können sie die Angst vor Einsamkeit durch Heulen und Wimmern ausdrücken oder aus Langeweile Streiche spielen.

Um ein solches Verhalten zu verhindern, muss vor allem der Hund daran gewöhnt werden, dass seine Meinung wichtig ist. aber nur nach den Wünschen der restlichen Familie, einschließlich der jüngsten Kinder, wird berücksichtigt.

Gleichzeitig stellen die Besitzer fest, dass ihre Hunde das zärtlichste und liebevollste Herz haben - so unmissverständlich, dass sie die schlechte Laune eines Menschen erraten und ihn trösten. Wahrscheinlich, dank dieser Besonderheit, wird den haustierartigen Haustieren die übernatürliche Gabe der Heilung zugeschrieben - in der Tat haben die meisten Krankheiten bekanntlich psychische Wurzeln.

Aufgrund ihres Einfallsreichtums sind Puffs leicht zu trainieren. Они без затруднений постигают не только тонкости хорошего поведения в быту, но и могут удивить окружающих занимательными трюками, усвоенными между делом во время игры с хозяином.

Несмотря на добродушие, к незнакомым людям эти питомцы относятся с недоверием.

Erziehung und Ausbildung

Маленький размер позволяет приучить питомца ходить на лоток или пеленку, но не стоит злоупотреблять этим. Erstens gewöhnt sich nicht jeder Hund, auch der kleinste, leicht an das Tablett, und die Sache kann im täglichen Abreiben der Pfützen im ganzen Haus enden. Zweitens sind Hunde dieser Rasse von Natur aus energiegeladen und brauchen aktive Spiele an der frischen Luft, zumal ihr üppiges Outfit auch bei kaltem Wetter lange Spaziergänge erlaubt.

Puffs sind extrem unkompliziert und können gut trainiert werden, so dass es häufig Fälle gibt, in denen sie an Agility- und Hund-Frisbee-Wettbewerben teilnehmen. Obedience-Kurse wie Early oder "Dog in the city" liegen diesen klugen Kindern ebenfalls auf der Schulter.

Chinesische Haubenfeder in der Familie

Beweglich und verspielt, nicht anfällig für Aggressionen, Puffs sind ausgezeichnete Begleiter für Familien mit Kindern und für diejenigen, die einen aktiven Lebensstil führen. Sie transportieren leicht Transporte, sie reisen sehr gerne und campen, sie ziehen eine laute Gesellschaft der Einsamkeit vor.

Ein solches Haustier ist perfekt für die Unterbringung in einer kleinen Wohnung, aber in einem Landhaus wird es sich auch gut anfühlen.

Freundlich und konfliktfrei, wird er sich nicht die Mühe einer Familie mit anderen Haustieren nehmen.

Züchten Sie Krankheiten

Erbkrankheiten bei chinesischen Haubenfedern können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, je nachdem welches Organ oder Organsystem sie infizieren:

  • Augenkrankheiten - Keratokonjunktivitis, progressive retinale Atrophie, primäre Linsenveränderung und erbliche Katarakte,
  • Nierenerkrankung - Hyperurikurie und folglich Urolithiasis,
  • Erkrankungen des Nervensystems - degenerative Myelopathie, Epilepsie,
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates - Hüftgelenksdysplasie, Perthes-Krankheit, Patella-Luxation
  • Fehlbildungen im Mund: unvollständige Zähne, Zahnverlust, Steine, Karies. (Lesen Sie hier mehr über Zahnpflege.)

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Erbkrankheiten werden oft Zugstöße aufgrund ihrer außergewöhnlichen Beweglichkeit und Sprungfähigkeit verletzt. Unfälle treten besonders häufig bei Welpen auf, die noch nicht in der Lage sind, die Höhe zu schätzen und die Flugbahn des Sprunges korrekt zu berechnen. Die Aufgabe des Eigentümers ist es, wenn möglich das eigenständige Springen eines Babys vom Bett oder vom Stuhl zu verhindern. Glatte Böden bergen auch eine gewisse Gefahr, daher ist es ratsam, sie mit einem Teppich abzudecken.

Geschichte von

Sie sagen, dass diese Rasse mit mystischer Kraft ausgestattet ist. Wenn Sie der Legende glauben, begleitete sie Gott den Buddha auf ihren Reisen. Als das Leben des Buddha nicht bedroht war, folgte es ihm. Aber als die Gefahr auftauchte, riss sie ihren Mantel ab und ließ ihn nur auf dem Kopf zurück, so dass sie zu einem beeindruckenden Löwen wurde. Sie hat das Leben von Buddha mehr als einmal gerettet.

Heute leben Chinese Crested in China in Tempeln, wo sie die Arbeit von Rattenfängern verrichten und das Gebiet schützen. Zuvor konnten nur reiche Leute einen solchen Freund gewonnen haben. In unserer Zeit gilt sein Besitzer jedoch als gesichert.

Obwohl es Chinese Crested genannt wird, sind die Vorfahren der Rasse in Wirklichkeit die Briten. 1966 war es fast verschwunden, weshalb es nicht bekannt ist.

Weltweit gab es weniger als zehn Stücke. Die Chinesen haben die Art nicht erhalten. Zu dieser Zeit nahmen die Briten die Zucht der Rasse auf. Alle übrigen Tiere wurden nach England gebracht, wo sie zu brüten begannen. Sehr bald erholte sich die Bevölkerung.

In jüngster Zeit wusste fast niemand etwas über den chinesischen Haubenhuf in unserem Land. Es wurde am Anfang des 21. Jahrhunderts populär, als es in Mode kam, auf Partys und andere Veranstaltungen mit "Sofa" oder Doggy for Pillows zu gehen.

Charakteristische Sicht

Tiere bellen selten, belästigen ihre Nachbarn nicht mit Jammern und Heulen, aber sie sind sehr emotional und stark an einen Menschen gebunden. Dies ist ein großartiger Freund, der gerne Zeit mit dem Besitzer verbringt. Einfach, sich an den neuen Ort und die neuen Bedingungen zu gewöhnen. Er findet schnell ein gegenseitiges Verständnis mit Familienmitgliedern und Haustieren, trifft sich mit Verwandten und schließt Freunde an.

In Bezug auf das Training kann der chinesische Scheitelhund leicht mit neuen Tricks trainiert werden. Und am wichtigsten ist, dass sie sie gerne aufführt. Sie können Ihrem Haustier leicht das Tanzen beibringen, eine Pfote geben, springen. Der Hund ist bereit für alles zu gehen. Die Hauptsache ist, dass der geliebte Meister stolz auf sie ist.

Merkmale und Charakter

Der kleine flauschige Freund spürt subtil die Stimmung des Besitzers. Wenn er beschäftigt ist, wird er es nicht bekommen, aber er findet etwas zu tun. Sie hat einen ausgezeichneten Charakter, ist nicht unberechenbar in der Ernährung und pflegeleicht und hypoallergen. Vertraut keinem Fremden, aber der Standort ist nicht schwer zu bekommen. Sie wird schnell eine Annäherung an jede Familie finden.

Werde sorgfältig deine Gewohnheiten überwachen und dann das Wissen nutzen, um einen langen Spaziergang oder ein Spiel zu machen.

Sie liebt es mit Kindern zu spielen und zeigt große Geduld mit ihnen, Sie können ruhig sein, sie wird sie nicht beißen und sie nicht erschrecken. Geeignet für Inhalte sowohl in einer kleinen Wohnung als auch in einem Landhaus.

Kein Verschütten, Pflege ist das Kämmen toter Haare. Chinese Crested muss öfter als einmal pro Woche baden.

Es ist auch notwendig, es zusätzlich zum Rumpf und zur Schere zu schneiden. Der Salon teilt Ihnen mit, welcher Haarschnitt für Ihr Haustier am besten geeignet ist.

Interessante Fakten

Zur gleichen Zeit werden im Wurf kahle und daunen Welpen gemeinsam geboren. Die Tiere lieben Früchte sehr gerne: Wenn sie zwischen Apfel, Fleisch und Wurst wählen, bevorzugen sie den Apfel.

Studien haben gezeigt, dass die meisten Besitzer dieser Rasse kreative Menschen sind. Sie werden oft von Musikern und Künstlern angesprochen. Chinese Crested haben heilende Eigenschaften.

Rasseprofis:

  • Es ist leicht zu lehren, auf die Toilette im Tablett zu gehen.
  • Sie lieben Kinder, beißen sie nie.
  • Vergießen Sie nicht.
  • Kann in einer kleinen Wohnung aufbewahrt werden.
  • Loyal, freundlich und konfliktfrei.
  • Nehmen Sie sich nicht viel Mühe bei der Pflege.
  • Mit verschiedenen Tieren kommt kein Problem.
  • Dezent spüren Sie die Stimmung des Besitzers.
  • Geruchlos
  • Chinesischer Hauch sauber.
  • Liefert wenig Lärm. Selten bellt, ohne heulende Nachbarn.
  • Es ist leicht, eine gemeinsame Sprache mit ihren Verwandten zu finden, schikanieren Sie nicht.
  • Klein in der Größe.
  • Hypoallergen, geeignet für Wollallergiker.
  • Guter Kontakt mit Menschen.
  • Perfekt trainierbar.
  • Sie lernen gerne neue Tricks.
  • Es passt sich gut an neue Bedingungen und Orte an.

Breed Reviews

Sergey ist 35 Jahre alt, Moskau.

Ich habe einer Tochter mit meiner Frau einen Welpen gekauft. Einmal kam ein Freund zu Besuch. Der Hund gab vor, tot zu sein, was einen Freund zum Lachen brachte. Jetzt spielen wir oft Gäste mit Hilfe eines solchen Tricks und sie sind immer von einem solchen Zirkus beeindruckt.

Katya ist 27 Jahre alt, Moskau.

Mein Bass war drei Jahre alt, als meine Tochter geboren wurde. Basya liebte das Kind sehr, verließ das Bett nicht und spielte mit ihr. Jetzt ist meine Tochter 5 Jahre alt und Basho ist 8 Jahre alt. Sie sind beste Freunde. Basia schützt sie und wird niemanden beleidigen.

Olga ist 59 Jahre alt, Ufa.

Ich bin ein Rentner, ich lebe allein. Die Kinder haben mir diesen kleinen Zug gegeben. Zuerst dachte ich, es sei schwierig, für sie zu sorgen. Aber es stellt sich heraus, dass die Pflege nicht schwierig ist! Das größte Plus für mich ist, dass es nicht laufen muss. Es ist nicht schwer mit ihr, wir haben schnell eine gemeinsame Sprache gefunden und jetzt kann ich mir nicht mehr vorstellen, wie ich ohne sie lebte.

Anna 40 Jahre alt, Saratov.

Als die Tochter eine Katze von der Straße brachte, war Gretta 5 Jahre alt. Sie dachten, dass sie nicht miteinander auskommen könnten, und machten sich nicht sofort Freunde. Zu unserer Überraschung reagierte Gretta ruhig auf die Katze und bald vergossen sie kein Wasser.

Maria ist 36 Jahre alt, Sotschi.

Meine Familie und ich reisen viel mit dem Auto. Sie wollten wirklich einen Welpen haben, aber es tut weh, dass wir oft nicht zu Hause sind. In diesem Jahr haben wir noch chinesische Hauben niedergebracht. Jetzt nehmen wir es immer mit, weil es klein ist und man es leicht ins Land transportieren oder in die Natur mitnehmen kann. Auf der Straße fühlt sie sich wohl und ruhiger, wenn sie bei uns ist.

Oksana ist 35 Jahre alt, Cheboksary.

Meine Tochter ist allergisch gegen Tierhaare. In der Ausstellung wurde uns gesagt, dass diese Flaum hypoallergen sind. Und tatsächlich, meine 7-jährige Helen liebt Bright und bisher gab es keine Anzeichen von Allergien.

Mit so einem pelzigen Freund wirst du es nicht bereuen. Er wird Sie mit lustigen Tricks unterhalten, der beste Freund werden und mit Hingabe und grenzenloser Liebe auf die Fürsorge reagieren.

Die Geschichte des chinesischen Schopfhundes

Als diese wunderbare Rasse auftauchte, gibt es keine genauen Daten. Es wird jedoch angenommen, dass nackte Hunde zuerst in Afrika aufgetaucht sind. Daher werden alle Arten dieser Rassen als „Canes Afriknes“ bezeichnet. Kein Wunder, dass solche Tiere nur in einem warmen Klima überleben könnten.

Bekannte und beliebte Rasse wurde dank der "Königin von Burlesque" Gypsy Rosalie. Sie war eine der ersten chinesischen Haubenbrüter in Amerika. Nahe Verwandte der Rasse, Chihuahua und mexikanische haarlose Hunde.

Die Rasse Chinese Crested Dog ist seit der Zeit der Azteken bekannt, wo er die Liebe verkörperte. Als der Besitzer starb, wurde das Haustier mit ihm begraben. Der Legende nach folgte der Geist des Hundes seinem Besitzer. Und als die Seele vor dem göttlichen Gericht erschien und für ihre Handlungen verantwortlich sein musste, sagte der Hund zugunsten des Besitzers aus.

Es wird vermutet, dass chinesische Händler an der afrikanischen Küste eine seltsame Rasse entdeckt haben. Geliefert und verkauft in Häfen auf der ganzen Welt. Auf den Handelsschiffen jagten die Hunde Ratten und andere Nagetiere. Sie haben sogar Ratten während der Pest zerstört.

Damals, ohne modische Salons, teure Shampoos und Pflegeprodukte, mochten die Menschen einen nackten Hund, Flöhe konnten ohne Haare nicht auf ihre Haut gelangen. Und dieser Faktor zog viele an. In China zeigt die Anwesenheit von Hauben im Haus das Wohlergehen der Eigentümer.

Beschreibung der chinesischen Schopfhundrasse und des Standard-MKF

Der Chinese Crested Dog ist ein kleines, anmutiges Wesen, ein charmanter kleiner Hund mit einem leichten Knochen.

Es gibt zwei Arten:

Die chinesische Rasse hat eine weiche, warme Haut, die sich angenehm anfühlt. Es sieht aus wie ein kleines Pferd.

Flaumige chinesische Hunde, die komplett mit Wolle bedeckt sind, sehen aus wie ein kleiner afghanischer Jagdhund.

Jeder chinesische Schopfhund ist Träger eines rezessiven Gens, das für eine lange, seidige, zweilagige Schicht verantwortlich ist. In einem Wurf können sowohl nackte als auch flaumige Welpen geboren werden.

Die Rasse der chinesischen Haube wird in drei Arten unterteilt:

  • "Hirsch" - mit leichter Knochenstruktur, hochbeinig, elegant. Durch die Natur von schüchtern und unsicher. Widerristhöhe 28-30cm, Gewicht 2.5kg.
  • "Cobby" - stämmige, kräftige Knochen, Körper schwerer, gedrungener Körper, Pfoten kürzer. Widerristhöhe 28 - 30 cm, Gewicht 5 kg.
  • Der Zwischentyp sieht wie ein "Hirsch" aus, hat aber einen starken, dichten Knochen. Widerristhöhe 28-30 cm, Gewicht 3,5-4,5 kg.

Die für Wolle und Zähne verantwortlichen Gene sind miteinander verbunden. Je besser die Schopfwolle aussieht, desto besser sind ihre Zähne.

Wolle: Nackte Chinesische Haube hat einen glatten Körper, die Haut ist weich, feinkörnig, das Haar wächst nur an Kopf, Beinen und Schwanz. An ihrem Körper lassen sich keine großen Flächen mit Haaren überwachsen.

Der flaumige chinesische Haubenmantel ist mit einem Mantel bedeckt, der eine schlecht entwickelte Unterwolle hat, und einen Mantel mit ausreichend langen Haaren, der einem Schleier ähnelt.

Kopf: Chinesischer Schopfhund, leicht abgerundete, längliche Form mit einem Büschel. Bei einem nackten Hund wächst der Kamm von der Stirn entlang des Halses zum Hals hin.

Zähne: Die obere Reihe überlappt die untere Reihe eng. Der Kiefer ist stark. Scherenbiss

Bei einem nackten chinesischen Hund mangelt es an Zähnen und reduzierten Eckzähnen, die fast den Schneidezähnen entsprechen. Zähne ähneln Stoßzähnen, werden vorwärts gerichtet. Dies ist ein genetisches Merkmal des Zahnsystems der bloßen Vertreter der Rasse.

Ein flaumiger chinesischer Hund muss nach dem Standard ein volles Gebiss haben.

Hals: lang, trocken mit einer schönen Kurve.

Fang: flach, spitz, wie jeder Rattenjäger, zum Nasenlappen merklich verengt. Lippen dünn, fest. Der Übergang von der Stirn geglättet, nicht scharf. Die Länge des Kopfes vom Beginn der Mündung bis zum Hinterkopf ist gleich der Länge vom Beginn der Mündung bis zur Nasenspitze.

Nase: Gut entwickelt, in jeder Farbe, je nach Farbe des Hundes.

Augen: Mandelförmig, dunkel, mittelgroß, weit auseinander.

Auf dem Foto ist ein chinesischer Hauch

Ohren: groß, aufrecht, mit Haaren bedeckt, tief an den äußeren Augenwinkeln ausgerichtet. Puff-Ohren sind für hängende Ohren zulässig.

Körper: flexibles, leicht längliches Format.

Brust: breit, tief, auf Ellbogenhöhe.

Bauch: mäßig aufgezogen.

Rücken: gerade, kräftig, mit elastischer Taille.

Kruppe: Muskulös, abgerundet.

Schwanz: lang, hoch angesetzt, zum Ende hin verengt. In einem ruhigen Zustand wird es abgesenkt. Am Ende ist eine lange, fallende Bürste, die die halbe Länge des Schwanzes bedeckt. Halten Sie sich beim Bewegen der Haube in einer angehobenen Position.

Vorderläufe: lang, gerade, schlank. Die Schultern sind schmal und entspannt. Pasternen sind stark und dünn.

Pfoten: lange, schmale Handgelenkknochen sind länglich und sehen aus wie Hase. Das Fell auf den Pfoten bedeckt die Finger und reicht nicht bis zum Handgelenk.

Hintere Gliedmaßen: Oberschenkel elastisch, schienbeinlang, das Sprunggelenk liegt tief. Postav hintere Gliedmaßen breit. Das Kniegelenk ist dünn, lang und dreht sich sanft in das Sprunggelenk.

Bewegung: anmutig, geschmeidig, frei, ziemlich energisch.

Färbung Chinese Crested mit Foto

Foto Chinese Crested mit einer einzigartigen Farbe

  • Weiß
  • Weiß - pink
  • Weiß - schwarz
  • Weiß - blau
  • Belo - Bronze
  • Weiß - Schokolade
  • Schwarz
  • Schokolade
  • Schwarz - Weiß
  • Schokolade - weiß
  • Bronze
  • Bronze - Weiß
  • Bläulich - Scheck
  • Murugy
  • Tricolor

Chinesischer Schopfcharakter

Die Natur des chinesischen Schopfhundes ist freundlich, fröhlich, fröhlich. Dies ist eine sehr verspielte und gutmütige Rasse, ein Begleiter und treuer Begleiter, der den Besitzer liebt.

Die Rasse scheint geschaffen worden zu sein, um den Menschen die Freude an der Kommunikation zu vermitteln. Sie zeichnen sich durch grenzenlose Hingabe an den Besitzer, selbstlose Liebe und Zuneigung aus. Der Besitzer steht immer im Rampenlicht.

Aufgrund seiner geringen Größe ist es ideal für die Wartung selbst in einer kleinen Wohnung. Der Mangel an Wolle ermöglicht es Ihnen, die Rasse von Menschen anfällig für Allergien zu halten.

Foto eines Hundes, der auf der Straße sitzt

Sie ist fröhlich, neugierig, wendig, loyal und tapfer, kleiner Hund, aber an einem unbekannten Ort wird sie sich ruhig und ruhig benehmen und die Situation studieren.

Leicht zu trainieren, intelligent und gesellig, obwohl sie häufiger Sturköpfigkeit zeigen kann als andere Rassen. Sie liebt es, wenn sie viel Aufmerksamkeit erhält, gestreichelt, umarmt und gepflegt wird.

Gut geeignet für eine Familie als Familienhaustier, kann ältere Menschen enthalten, da der Chinese Crested keine große körperliche Anstrengung benötigt.

Für Menschen mit Behinderungen wird es zu einem besten Freund und Begleiter. Dieser Hund kann den ganzen Tag bei dir sitzen, lecken und seine Liebe zu dir ausdrücken.

Manchmal ist es schwer, Hunde zu entwöhnen. Aber mit der richtigen Annäherung und häufigem Gehen können Sie diese Aufgabe bewältigen.

Befestigen Sie einen nackten chinesischen Hund an der wunden Stelle, und der Schmerz wird deutlich nachlassen. Es gibt Gerüchte, dass sie Telepathie haben und den Besitzer in einem Unterbewusstsein verstehen.

Der mütterliche Instinkt ist sehr gut entwickelt, die Qualität dieser Rasse ist ausgezeichnet, sie wird niemals ein Kind beißen. Die chinesische Haubenhöhle hat keine Manifestation einer Aggression gegenüber einer Person. Er liebt Kinder, liebt Outdoor-Spiele mit ihnen, laufen, springen, toben. Lebt gut mit anderen Haustieren, die im Haus leben. Die Rasse ist nicht launisch, sie bellt nicht umsonst, aber wenn Sie ein kleines nervöses Haustier bekommen, das nicht genügend Aufmerksamkeit auf sich zieht, kann es bellen und lange Zeit alleine bleiben. Eine frühe Sozialisation ist wichtig für sie, sonst wird das Haustier schüchtern und ängstlich.

Wenn Sie einen chinesischen Schopfhund kaufen möchten, sollten Sie sich daran gewöhnen, dass er auf der Straße Aufmerksamkeit erregt. Und niemand neben dieser niedlichen und geheimnisvollen Kreatur wird nicht gleichgültig bleiben.

Chinesischer Schopfhundpflege und -wartung

Chinesischer Schopfhund von kleiner Größe, ideal für die Unterbringung in einer Stadtwohnung. Wollmangel bewahrt den Besitzer vor Allergien und unnötiger Reinigung, es fehlt ihm der Geruch.

Die Rasse hat Schweißdrüsen, dank denen der Hund nicht schwer atmen muss, um die Körpertemperatur zu regulieren. Ein wahrer nackter Körper spürt alle Wetteränderungen scharf. In der Sommerhitze vor dem Sonnenbaden die Haut des Hundes mit Sonnencreme einölen.

Kleidung: Tragen Sie bei kaltem und windigem Wetter immer einen Pullover oder einen Overall.

Toys: Chinese Crested liebt es zu spielen. Und es ist nicht notwendig, Spielzeuge zu kaufen, alles passt: ein Garnball, eine Plastikflasche oder ein Badespielzeug aus Gummi. Die Hauptsache ist, dass der Gummi nicht zu weich ist.

Ihr Verhalten ähnelt oft einer Katze. Ein chinesischer Mann möchte ständig auf sich aufmerksam machen, spielt gerne zu seinen Füßen und kuschelt, kann stundenlang auf dem Sofa in der Nähe des Besitzers verbringen, seine Vorderpfoten geschickt einsetzen, einen Ball fangen oder wenn der schlafende Besitzer erwacht.

Gut an das Tablett gewöhnt, aber wenn das Tier Streiche spielt und zur Toilette geht, wo immer es will, dann versuchen Sie es mehr.

Kümmern Sie sich um einen nackten chinesischen Schopfhund

Foto eines schönen unbehaarten Chinesen mit Haube Hund

Sie braucht keinen Haarschnitt, aber schwarze Punkte müssen von der Haut entfernt werden, sei es schwarze oder weiße Akne (tote rudimentäre Haare).

Dog do, die sogenannte Körperreinigung. Entfernen Sie die Punkte mit einer Pinzette oder Gaze, die in eine antiseptische Lösung eingetaucht ist, und reiben Sie die Haut über den Haarwuchs. Nach dem Eingriff die hypoallergene Kindercreme oder die Creme nach der Rasur einölen.

Голые представители породы подвергаются сыпи, солнечным ожогам, у многих проявляется аллергия на шерсть.

При правильном уходе кожа становиться мягкой и нежной, но она толще и плотнее, чем у пород, покрытых шерстью, правда раны и порезы заживают быстрее.

Nackte chinesische Haut ist hell, nimmt im Sommer ein Sonnenbad und wechselt die Nuance in dunkler, während sie die Pigmentierung ändert und ihre endgültige Farbe erreicht.

Baden: nackter chinesischer Hund 1 mal in 10 Tagen, Duschgel. Wollwasch-Shampoo, das Volumen gibt und die Haarstruktur wiederherstellt.

Schnauze: haarlose Vertreter von haarlosen Vertretern der Rasse wachsen auf der Schnauze. Sie können sie mit einem Haarschneider entfernen. Rasieren Sie die Haare, ohne die Linie zu überschreiten, und halten Sie sie geistig vom äußeren Augenwinkel bis zum Ohr. Nach der Rasur behandeln Sie die Haut Ihres Haustieres mit einem Antiseptikum oder Feuchtigkeitsspender.

Mit einem nackten chinesischen Hund kann man nicht angeln oder picknicken, Pilze im Wald suchen, sie werden sehr leicht von Fliegen, Stechmücken und Zecken gebissen. Wenn Sie jedoch eine Datscha mit sonnigem Rasen und gemähtem Gras haben, kann der Hund einen Ball spielen, einem Stock nachlaufen oder sich in der Sonne sonnen.

Kümmern Sie sich um einen flaumigen chinesischen Hund

Foto Welpe und Mutter

Sie unterscheidet sich nicht von der Pflege einer langhaarigen Rasse.

Baden: Einmal alle 10 Tage die schmutzige Wolle vor dem Baden nicht bürsten.

Wolle: Die Puderquaste ist fast nicht vorhanden, Matten können sich bilden und jeden Tag über ihre gesamte Länge mit einem Metallkamm kämmen.

Für die Pflege von Wollhauben benötigen Sie:

  • Besenstielbürste
  • Kämmen Sie mit langen Metallzähnen
  • Friseurschere (Haare auf Pfoten schneiden)
  • Klipper (Mündung, Wangenknochen und Hals abschneiden)

Kämmen Sie den Hund gründlich mit einem Metallkamm am ganzen Körper von den Wurzeln aus. Diese Prozedur ist eine ausgezeichnete Massage und verteilt Fettfett auf Haut und Fell, wodurch weniger geschnitten wird. Bei der Bildung von Verwicklungen lösen Sie diese zunächst vorsichtig mit den Händen und bürsten sie dann nur mit einer Bürste.

Wenn die Zähne des Kamms kurz sind, erreichen sie nicht die Haut, sondern kämmen nur die Haare von oben, an den Wurzeln wird Filz aus Verwicklungen gebildet. Hautparasiten können leicht dorthin gelangen und dementsprechend wird die Haut nicht belüftet.

In Tierhandlungen verkaufte man eine Vielzahl von Mitteln zur Verhinderung und zum Aufkommen von Matten. Schmutzige Wolle sollte nicht gekämmt werden.

Wenn der Mantel stark mattiert ist, verwenden Sie eine Klimaanlage, die nicht bis zum Ende gewaschen wird, trocknen Sie und kämmen Sie das Haustier.

Um die Haare von Chinese Crested-Federn mit einem speziellen Shampoo für langhaarige Rassen zu waschen, verwenden Sie eine Spülung mit Spülung. Aus seinem Haar seidig, nicht elektrisiert.

Der nackte Schopf hat eine spezielle Pfotenstruktur. Es hat eine bestimmte längliche Form, ähnlich einer Hasenpfote.

Klauen: Schneller wachsen, weniger oft schleifen, also den Zustand der Klauen überwachen, 1 - 2 Mal pro Monat schneiden.

Zähne: Bringen Sie Ihrem Haustier bei, die Zähne schon früh zu putzen. Das Verfahren sollte 1-2 Mal pro Woche mit einer speziellen Zahnpasta für Hunde mit Fingerdüse oder einer Babyzahnbürste durchgeführt werden.

Augen: Um ein Ansaugen zu verhindern, waschen Sie die Augen Ihres Haustieres einmal in der Woche mit einem weichen Tuch, das in einen schwachen Teeaufguss getaucht ist.

In der Ernährung: Chinesische Schopfhunde, nicht wählerisch, könnte man sagen, Allesfresser. Sie lieben Obst und Gemüse, Fleisch und Getreide. Die Vitamine A, D, E, Kalzium und Phosphor müssen für die richtige Entwicklung von Knochen und Zähnen in der Ernährung vorhanden sein.

Chinesisches Hundefutter

Die Ernährung des chinesischen Schopfhundes muss korrekt und ausgewogen sein, wobei Vitamine und Spurenelemente für den Körper des Hundes erforderlich sind.

  • Bis zu 2 Monate wird ein Welpe 4-5 mal am Tag gefüttert.
  • 3 - 4 Monate - 4 mal täglich
  • 4 - 8 Monate: 3-4 mal
  • Ab 9 Monate alter und erwachsener Hund zweimal täglich gefüttert

Leider ist die Leber bei den Hauben eher schwach, die Bauchspeicheldrüse und die allergische Reaktion auf Nahrung sind viel häufiger als bei anderen Rassen. Das Ergebnis von Unterernährung Pusteln oder roten Pickeln am Körper, ständig fließenden Augen, starkem Juckreiz.

Wenn Sie sich in diese Rasse verliebt haben und einen chinesischen Schopfhund kaufen möchten, müssen Sie das Futter für Menschen und das Futter für das Haustier klar trennen. Verantwortliche Züchterregeln:

  • Füttern Sie niemals Hundefutter vom Tisch
  • Mischen Sie niemals zwei Arten von Lebensmitteln in einer Fütterung - Fertiggerichte und Naturkost.

Wenn Sie fertiges Trockenfutter für Ihr Haustier auswählen, stellen Sie sicher, dass es ein super Preis-Leistungs-Verhältnis ist (zum Beispiel: Acana, Bosh, ProPlan, HappyDog, FitnesTrener).

Wählen Sie Lebensmittel ohne Geflügel, insbesondere ohne Hühnchen (es ist ein starkes Allergen). Wählen Sie eine Portion streng nach Gewicht und Alter des Hundes und achten Sie darauf, dass Sie ausreichend frisches Wasser trinkt.

Bei der Fütterung mit natürlichen Lebensmitteln darf das Haustier nicht geschädigt werden. Seien Sie vorsichtig bei der Einführung neuer Produkte in die Ernährung, überwachen Sie den Zustand Ihrer Haut, Ihrer Augen und Ihres Fell. Bei allen Anzeichen einer Allergie das Produkt sofort von der Diät ausschließen.

Bei Raumtemperatur frisch zubereitete Speisen geben. In der Schüssel sollte sauberes Süßwasser sein. Eine Portion wird 20 Minuten im Bäumchen gegessen. Wenn der Hund sich weigert zu essen, verstecken wir die Schüssel im Kühlschrank bis zur nächsten Fütterung. Füttern Sie die Hühner unbedingt nach dem Laufen.

  • Lammfleisch, Truthahn und mageres Rindfleisch (gekocht oder gekocht gebrüht)
  • Innereien (Lunge, Narbe, Leber)
  • Milchprodukte (fettarmer Hüttenkäse, Joghurt, Kefir)
  • Buchweizenreis
  • Gemüse der Saison (Karotten, Zucchini, Tomaten)
  • Herzhafte Äpfel
  • Seefisch 1 Mal pro Woche (ohne Knochen), aber folgen Sie der Manifestation von Allergien!
  • Wachteleier 1 - 2 pro Woche (Sie können ein Omelett für ein Paar machen)

  • Fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch)
  • Geräuchertes Fleisch
  • Schokolade
  • Scharfes Essen
  • Gewürze
  • Gebratenes Essen
  • Flussfisch
  • Hühnerfleisch
  • Vogel Röhrenknochen
  • Backen
  • Hülsenfrüchte

Chinesische Hundekrankheit

  • Luxation der Patella (traumatisch oder angeboren)
  • Perthes-Krankheit
  • Schwierige Geburt
  • Zahnprobleme
  • Allergie
  • Sonnenbrand die Haut
  • Akne-Bildung
  • Leptospirose
  • Keratokonjunktivitis (Fehlen oder Fehlen der Befeuchtung der Hornhaut des Auges, wodurch ein Entzündungsprozess ausgelöst wird. Symptome: braune Hornhaut, gelber viskoser Ausfluss aus den Augen)

Bei verspäteter Behandlung kann der Hund blind werden. Zur Behandlung verschriebenes Tränenmedikament "Cyclosporin" in Form von Tropfen und Salbe.

Video ansehen: Chinese crested dog - 27 cm Glück 8 Jahre in 100 Bildern (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org