Vögel

Beschreibung der Rasse von Huhn Fireol

Im 18. Jahrhundert wurde in Frankreich in der Stadt Fireol eine Rasse von Hühnern gezüchtet, deren Fleisch zur Zubereitung köstlicher Brühen bestimmt war. Dreihundert Jahre Züchtung fügten Hühnern äußeren Charme und Eierproduktion hinzu.

In einigen Ländern werden Feen ausschließlich für Ausstellungen gezüchtet. Aber Schönheit ist nicht ihr Hauptvorteil.

Außenrasse: Unterscheidung von Hühnern, Hähnen und Hühnern

Fireball wird auf Basis der Rassen Gudan, Brahma, Cochinquin und Silver Dorking abgeleitet.

Auf dem Foto links sehen Sie einen Hahn und einen Hühnchen-Feuerball.

Im Geflügelhof zeichnen sich Hühner durch eine harmonische Konstitution aus, charakteristisches Gefieder, fünffingrige Pfoten.

Beschreibung der Rasse des Hühnerfeuerballs:

  • Kopf leicht flach abgeflachtklein
  • Schnabel mächtigKurze, weiße, hellgelbe oder rosafarbene Farbe.
  • Kamm einfache Art Medium. Aufrichtenbelaubt, niedrig. Hohe Zähne gleichmäßig schneiden.
  • Hals eng anliegend, mittellang mit einer üppigen Mähne, die nach hinten geht. Das Faeroleum zeichnet sich durch einen charakteristischen Halskragen aus, einige Federn sind horizontal ausgerichtet, andere schauen zum Hinterkopf.
  • Augen rot-orangemittlere Größe.
  • Das Gesicht ist kurz weichhaarig, rot. Rote Lappen werden von Panzern, einem Bart, unter dem Schnabel getragen. Ohrringe unentwickelt.
  • Stamm etwas länglichtrapezförmig, horizontal angesetzt, mit massiver Brust und gut entwickelten Muskeln. Der Rücken ist ziemlich lang. Verwandelt sich in eine kräftige, dichte Taille mit einem reichhaltigen Oberteil.
  • Bauch faberoles tief. Hühner sind mehr besetzt, schwere Verfassung.
  • Schwanz angehoben Lenkungsfedern sind kurz. Hähne haben kurze geschwungene Zöpfe. Hühner haben eine dachartige Schwanzform.
  • Flügel eng anliegend, hoch auf dem Torso.
  • Beine mit prächtig gefiederten kurzen Beinen ohne einen "Falken" -Schritt, gut entwickelt. Die Sprunggelenke sind weiß, mittellang. Eine Besonderheit der Hühnerfarolrasse - der fünfte Fingerdie sich oberhalb des hinteren Fingers befindet, mit einer deutlich getrennten langen Klaue nach oben. Der vierte Finger liegt horizontal.
  • Gefieder bröckeligflauschig, weich. Reichliche Federn helfen den Feuerbällen in der Wintersaison. Kleine Federkissen sind auffällig.
  • Skelett dünn. Die Haut aller Faeriesorten ist cremeweiß.
  • Küken schlüpfen mit gelbem, gelblich weißem Flaum. Um das Geschlecht der Hühner unterscheiden zu können, müssen Sie warten. Geschlechtsspezifische Unterschiede erscheinen zwei Monate nach der Geburt, Panzer und ein Bart bilden sich bei Männern, Federn an den Enden der männlichen Flügel sind dunkler als bei Hühnern.
  • Färbung abwechslungsreich. Lachs und kolumbianische (silberne) Farbe gelten als traditionell.

Arten: Lachs, Blau, Kolumbianer

Hühner und Hähne unterscheiden sich leicht in der Rasse des Hühnerlachs Faverol (Lahshuner). Bei Frauen sind die Federn Lachs, rosarot mit einem weißen Rand und einem helleren Ton auf Bauch und Brust.

Der Kern des Stiftes ist weiß. Schwanz, Hals dunkelbraun, rötlich. Beine, Bauch, Muttermilch. Rechts sehen Sie Fotos dieser Rasse.

Hähne haben Schwanz, Brust, Bauch, Bock und Bart, Beine, Tarsus - schwarz, braunrot, mit gelb und weiß durchsetzt. Elfenbeinfedern auf der Rückseite. Auf weißem Halskragen und Flügelfedern befindet sich ein schwarz-grüner oder braun-kupferner Streifen mit Spiegelglanz.

Zur Zucht wird nicht empfohlen:

  • Hähne ohne rotes Gefieder auf Federn erster Ordnung und des Rückens, farbige Flecken am Hals, übermäßige Abwechslung des Bauches, Bart, weiße Flecken auf Bauch und Brust.
  • Hühner sind nicht lachsfarben, mit schwarzen Federn im Bart und einem weißen Federkern.

Standards sicherten Vögel mit Blau, Lachsblau, Weiß, Hermelin, Kitz, Schwarz, heller Birke (Berken), Splash, Rot und Weiß, gestreiftes Gefieder.

Kolumbianischer (silberner) Markt silberweiß auf der Hauptfarbe. Hühner und Hähne sind farblich identisch.

An der Mähne und am Schwanz entlang der Federstange befinden sich blau-schwarze Streifen mit grüner Tönung. Die Kontur des Stiftes wird deutlich durch einen weißen Rand abgegrenzt. Gemäß der Norm können die Schwanzfedern von Frauen und große Männer von Männern die gleiche Grenze haben.

Auf den Flügeln sind die Federn schwarz mit weißem Rand, auf den gefalteten Flügeln ist die schwarze Farbe nicht wahrnehmbar. Federn zweiter Ordnung und weiße Flusen ohne Einschlüsse.

  1. Vögel mit graues Muster.
  2. Vögel mit einem Körper schwarze Farbe Feder auf Mähne, gelbe Federn.

Weiß reinweiße färbung von hühnern und hähnen.
Blue Faberol - Bestimmen der Farbe des Gefieders von Blau unterschiedlicher Intensität. Der Umriss des Stiftes ist eingezeichnet.

Anzeichen von Unvollkommenheit

  1. Besteht die Standardisierung des Vogels nicht mit unterentwickelte Muskeln. Ein kurzer, gedrungener oder zu hoher, nicht eingefangener Körper, ein gekrümmter oder konvexer Rücken, eine scharfe schmale Steife (Körperrücken).
  2. Einzelpersonen werden aus der Herde zurückgezogen fünfter finger, mit blauen, gelben Metataren, unregelmäßige Position des vierten und fünften Fingers zueinander, ein gelber Schnabel, übermäßig hervorstehende Kissen im Bereich der Nakhhvostiya, ein großer Wappen, ein langer Schwanz.
  3. Nicht erlaubt kurzer und enger Hals, tiefgefiederte Panzer und Bart, das Vorhandensein von "Hawk Shred" Manschetten am Plusus, das Fehlen von Haaren bei Hühnern.

Beschreibung der Produktionsmerkmale

Firelongs gehören zum allgemeinen Benutzer mit einer Neigung zur Fleischrichtung, der frühen Rasse.

Ab zwei Monaten gewinnen Hühner schnell an Gewicht, geeignet zum Schlachten im Alter von 4-4,5 Monaten. Das Gewicht der Hähne beträgt 3-4 kg, die Hühner 2,5-3,5 kg.

Weißes, zartes Fleisch wird wegen seiner kleinen Ballastigkeit und Saftigkeit geschätzt. Gourmets bevorzugen wohlriechendes Geflügelfleisch mit Weidenanteil. Sein Geschmack ähnelt Fasan.
Dünne Haut wird leicht gezupft, die Karkasse muss nicht versengt werden. Die Knochen sind dünn und leicht.

Die Eierproduktion ist durchschnittlich. Im ersten Jahr der Eierproduktion - 160-180 Einheiten pro Jahr, im zweiten - 130.

Die Masse der Eier beträgt 55-60 g. Normalerweise bringt eine Henne in drei Tagen zwei Eier. Starke Schale von gelber, brauner, rosafarbener Farbe.

Die Feuerbälle beginnen mit einem Tag von mindestens 13 Stunden ein Alter von sechs Monaten zu erreichen. Guten Ansturm im Winter.

Haftbedingungen

Hühner Feuerball ertragen Zellen und Volieren schlecht. Leicht fette Vögel brauchen Bedingungen für die Manifestation körperlicher Aktivität.

Freilandhühner erkranken seltener, sie zeichnen sich durch einen großen Prozentsatz der Fruchtbarkeit der Eier aus, da sie Spurenelemente, Vitamine und Mineralien von der Weide beziehen können.

Herrinnen schätzen den Markt für Delikatesse, Bei der Suche nach Insekten zerreißen sie nicht die Beete und Blumenbeete.

Fliegen Sie nicht gern. Ein hoher Fechtplatz ist nicht erforderlich.

In einem weitläufigen Hühnerstall sind Feuerwerke untergebracht. Im Hühnerstall trockene Einstreu machen, Luftfeuchtigkeit überwachen. Hühner vertragen keine hohe Luftfeuchtigkeit.

Erlaube keine Überfüllung. Bei einer großen Anzahl von Vögeln auf kleinem Raum besteht Krankheitsgefahr. Der Futterverbrauch nimmt zu, Hühner trampeln damit.
Futtertröge werden aufgehängt oder Querträger werden in Futtertrögen hergestellt, damit Hühner das Futter nicht streuen.

Um Brüche beim Sturz aus der Höhe zu vermeiden, stellen sie runde, breite Sitzstangen mit einer Leiter zum Anheben her.

Zuchthühner dieser Rasse

Reine Hühner sind selten. Das deutsche und das ungarische Zuchtmaterial haben sich bewährt: Es gibt mehrere inländische Zuchtlinien.

Die Kosten für wöchentliche Küken von 300 Rubel, zwei Wochen von 350 Rubel, Bruteier von 600 Rubel, ein halbes Jahr alte Vögel von 5000 Rubel.

Die optimale Zeit für die Zucht von Hühnern ist Februar. Im Frühjahr können Küken bereits zum Laufen freigegeben werden und im Sommer nisten die Hühner.

Um eine eng verwandte Kreuzung zu vermeiden, die zur Degeneration der Rasse, zum Auftreten von Defekten und Deformitäten bei Hühnern, zu einer Verringerung der Produktivität führt, enthalten sie mindestens 5-6 Hühner und einen Hahn einer anderen Linie. Es wird jedoch nicht empfohlen, mehr als 10-15 Köpfe zu enthalten.

  • Eier zum Züchten von Küken werden von Hühnern genommen über ein Jahr altBei einer Temperatur von höchstens + 10 ° C nicht länger als zwei Wochen lagern.
  • Hühner werden öfter hereingebracht ein Inkubator. Hühner sind keine sehr guten Hühner.
  • Die Temperatur im Inkubator wird genau in gehalten + 37,6 ° C Ein Tropfen von 1/10 Grad führt zu verdrehten Fingern und Zehen.
  • Hatching geht am 22. Tag zusammen. Neugeborene werden sofort auf warme, trockene Bettwäsche gepflanzt. Die Raumtemperatur + 38 ° halten.
  • Während des kurzen Tageslichts dosvechivanie ausgebenbesonders bei bewölktem, dunklem Wetter.

Erwachsene Vögel

Eine ausgewogene Ernährung ist erforderlich. Bevorzugt ist Trockenfutter, Futter.
Nasse Maultaschen färben das Gefieder von Vögeln. Das Herauspicken der steckengebliebenen übrig gebliebenen Hühner führt zu Verletzungen, die ein unordentliches Aussehen bekommen.

Im Sommer ist 1/3 des täglichen Verbrauchs grüne Masse, Weide. Von Gräsern, Hülsenfrüchten und Getreide, Brennnessel, Wiesenklee, Waldläuse, Löwenzahn, Portulak, Schwein, Luzerne, Erbsen, Hafer und Weizen werden als am besten geeignet angesehen.
Nach dem Gehen wird der Vogel mit Getreide, Mischfutter, gefüttert.

Der Tagesbedarf an Futtermitteln und Körnern (Mais, Weizen, Hafer) pro Kopf beträgt 150-155 g. Zu Beginn der Fettleibigkeit nehmen sie eine Diät ein, wodurch der Futterbedarf auf 80 g reduziert wird.

Im Winter und Frühling wird die grüne Masse durch gekeimte Weizenkörner, Kürbissaft, Zucchini, Karotten, gedämpfte Brennnessel, getrocknete Rote-Bete-Wurzeln und Möhrenoberteile, Fichte, Kiefer und Tannennadeln ersetzt.

Erforderliche Vitaminpräparate. Wenn die Eier niedrig sind, wird Haferflocken der Diät hinzugefügt. Im Winter wird Nassfutter erhitzt.

Mit einer kombinierten Diät Fütterungsset 3-4 mal am Tag, abwechselnd trockene und nasse Mischungen.

Hühner: Beschreibung, Foto, Video

Nach dem Schlüpfen werden die Hühner mit gekochten Eiern, Hüttenkäse und Maisbrei gefüttert.

An Tag 11 geben sie volles Hühnerfutter.

  • 1-30 tage 6-8 mal in regelmäßigen Abständen
  • 30-60 Tage - 4 mal
  • nach 60 Tagen - 3 mal am Tag.

Hühner sind resistent gegen Krankheiten, unprätentiös. Die Hauptgefahr liegt in der hohen Luftfeuchtigkeit des Hühnerstalles. Bei Nichtbeachtung der optimalen Haltung wird der Vogel krank und stirbt.

Merkmale und Vorteile der Rasse

Unterschied in der Ausdauer, resistent gegen raue klimatische Bedingungen. Erreichen Sie schnell die Reife von Lebensmitteln und die Eierproduktion.
Mit guten Produktionseigenschaften haben Sie eine schöne Aussicht. Besonderheiten - charakteristische Panzer mit fünf Fingern, Bart, Halskragen.

Unter den Nachteilen der Geflügelzüchter wurde eine Tendenz zur Fettleibigkeit festgestelltSchwierigkeiten beim Erwerb und Erhalt der Reinheit der Rasse.

Bewertungen zur Rasse des Hühnerfeuerballs

Wir bieten Ihnen ein paar Bewertungen zu dieser Rasse:

Firewalls ... mein Traum ... Nur in unserem Klima, und die Vorarbeiter sind ausgezeichnet und myasco und Schönheiten. Sie sind alle gut. Bauernforum

Ich bewundere nicht nur den schönen Blumengarten mit Feuerwerk in meinem Hühnerstall, ich bewundere auch ihr Fleisch in der Küche und auf dem Tisch. Das Fleisch eines 6 Monate alten Hahns wird so schnell gebraten wie das Fleisch eines jungen Broilers. Sanft, saftig und der Geschmack von Fleischmarktfavoriten hat keine Konkurrenten.
Bauernforum

Ich bin mit der Rasse Krill beschäftigt. Mein Gewicht in sechs Monaten liegt zwischen 3.200 und 3.800, das Gewicht der ausgenommenen Karkasse beträgt 2.200-2.600, das Gewicht beginnt nach 2 Monaten gut zuzunehmen, ich würde sagen, dass sie schießen, nach 4-4,5 Monaten sieht die Karkasse ordentlich, rund und appetitlich aus. Mit zunehmendem Alter wird das Fleisch nicht zäher und rauer. Es ist sehr praktisch für mich, dass die Schlachtzeit auf unbestimmte Zeit gedehnt wird, immer das frischeste, zärtlichste Fleisch.

Und noch etwas, vielleicht sogar lächerlich. Ihre Kadaver sind nicht behaart, Singe ist mehr für Pro-Forma, Zagorskaya-Lachs im Vergleich zu der Lieblingsparty nach dem Pflücken ist nur ein lockiger Punk. Die Haut des Faberol der Henne ist dünner und weißer als die anderer Rassen. Und die Karkasse sieht sehr attraktiv aus - hellrosa. Für uns ist ein Favorit wie Fleisch ein unbestrittener Favorit. Bauernforum

Ursprünglich als Fleischtischrasse von Hühnern gezüchtet, erlangte ein Feuerball dank langjähriger Züchtung eine hohe Eiproduktion und Dekorativität.

Trotz der Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Gesteinsmaterial und seinen hohen Kosten besetzt die Hühnerbrutwand immer mehr Plätze in den Geflügelställen von Fans und Landwirten.

Sie können ein interessantes Video über diese Rasse sehen:

Aussehen

Der Kopf ist klein, der Wappen ist einfach, blattförmig, von mittlerer Größe, die Augen sind orangerot, der Schnabel ist kurz gelblichweiß, unter dem Schnabel ist ein großer "Bart", der die kleinen Ohrringe bedeckt. Die Ohrläppchen sind rot, versteckt durch "Panzer", der Hals ist kurz und dicht mit einer üppigen "Mähne".

Auf dem Foto ist eine Henne von Alexey Grivtsov (Nischni Nowgorod) zu sehen.

Die Brandmauer hat einen massiven Körper, eine breite, etwas längliche und horizontal gesetzte, breite Brust und einen kleinen, flauschigen Schwanz. Die Beine sind niedrig, mit fünf Fingern, gefiedert.

Das Gefieder des Vogels ist locker, „reich“, wodurch die Firewall den harten Winterbedingungen sicher standhalten kann. Die Farbe des Gefieders ist ziemlich groß, aber nicht alle haben das Standardisierungsverfahren bestanden. Die wichtigsten sind Lachs und Kolumbianer. Andere Farbtöne: weiß, schwarz, gestreift, blau, Hermelin, Reh. Es gibt eine Variante "Berken" (leichte Birke).

Tägliche Hühner sind mit gelblichweißen Daunen bedeckt, in zwei Monaten gibt es einen "Bart", geformte "Panzer".

In der Foto-Lachs-Firewall tritt diese Farbe am häufigsten auf.

Unterscheidungsmerkmale der Rasse

Das Hauptmerkmal von Firewall ist nicht nur das dekorative Erscheinungsbild, sondern auch eine schnelle Wachstumsrate und Kältebeständigkeit. Es verträgt sogar die starken Fröste des Nordens.

Alle Bewertungen der Rasse Firello sagen einstimmig, dass sie aufgrund ihres Schleims nicht wissen, wie sie sich schnell mit neuen Nachbarn in Verbindung setzen können, und gleichzeitig ist es dank natürlicher Ruhe leicht, mit anderen Wanderern auszukommen.

Mangelndes Temperament kann insbesondere bei Hühnern zu Übergewicht führen. Dieser Umstand muss bei der Aufstellung der Diät und des Fütterungsplans berücksichtigt werden.

Hühner gelten als gute Hühner und fürsorgliche Mütter (einige Geflügelhalter bestreiten diese Aussage), aber die Zucht erfolgt in der Regel durch Inkubation von Eiern.

Nach den meisten Bewertungen sieht der Hahn etwas weniger exotisch aus.

Bei Hühnern im Alter von zwei Wochen kann das Geschlecht durch die Farbe der Flügelenden bestimmt werden, bei Männern sind sie dunkel und bei Hühnern sind sie hell. Diese Funktion ist natürlich nicht zu 100% autosexuell, aber sie kann Anfängern helfen.

Produktivität

Eine lebhafte Masse von 3–3,5 kg Hühnern, 4–4,5 kg Hähnen. Im ersten Jahr kann die Eierproduktion 160 Eier erreichen, in den Folgejahren 100–130 Eier (durchschnittlich trägt ein Huhn in 3 Tagen 2 Eier). Eimasse 55-65 g, rosa-gelbe Schale. Hühner eilen im Winter gut, ohne die Eiablage zu stoppen, auch bei starkem Frost. Die Eierproduktion beginnt mit etwa sechs Monaten und einem hellen Tag von mindestens 13 Stunden.

Das Fleisch von Faverol ist zart, reich an Geschmack und leichtem Wildgeschmack. Besonders duftender Geflügelfleischanteil. Das Gewicht der Schlachtkörper beträgt 2,8 bis 3,4 kg. Der Feuerball beginnt nach zwei Monaten aktiv zuzunehmen, nach 4 bis 4,5 Monaten ist der Vogel zum Schlachten bereit. Mit zunehmendem Alter wird das Fleisch nicht rau und zäh. Die Haut der Karkasse ist dünn und leicht zu pflücken. Es gibt keine "Behaarung", die bei anderen Rassen durch Verbrennen des Schlachtkörpers gereinigt wird.

Bei der Aufzucht der Hähnchen von Faverol mit gezüchteten Hühnern werden Fleischhühner erhalten, so dass die Fleischeigenschaften von Nutzvieh verbessert werden können.

Fütterung des erwachsenen Vogels

Wenn man einen Rassevogel pflanzt, muss man verstehen, dass die Fragen der Futterorganisation sehr sorgfältig angegangen werden müssen. Ernährung Feuerball muss unbedingt ausbalanciert sein, dies kann nur mit Hilfe von Tierfutter erreicht werden.

Es ist besser, das Feuerwerk mit Trockenfutter zu füttern, die Reste der nassen Maische können auf dem Bart des Vogels bleiben. Wenn Hühner Essensreste voneinander aufnehmen, können sie das Aussehen ihrer pelzigen kleinen Bärte verderben.

Im Sommer sollte die Vogelration aus einem Drittel der grünen Masse bestehen: Brennnessel, Holzlaus, Löwenzahn, Klee und anderen Kräutern. Ich muss sagen, dass Firello Grünzeug und alle Arten von Fußschemelnahrung liebt, die fleißig die Freilandhaltung anstreben. Der Rest ist Futter für erwachsene Vögel (150–155 g pro Kopf und Tag), Mais, Weizen und Hafer. Bei Adipositas wird der Vogel einer strengen Diät unterzogen: 80 g Futter pro Kopf und Tag.

Die meisten Vertreter sind ausgezeichnete Futtersucher!

Im Winter können frische Grüns durch Kürbis, Karotten, Heu-, Fichten- und Kiefernadeln, getrocknete Grüns (Vögel wie Möhren) und gekeimtes Getreide ersetzt werden. Wir sollten auch Vitaminpräparate nicht vergessen, die in jedem Fachgeschäft in ausreichendem Sortiment angeboten werden.

Bei der kombinierten Fütterungsform werden erwachsene Vögel drei bis vier Mal am Tag gefüttert. Im Winter ist Nassfutter besser warm zu geben. Taschen sollten innerhalb von 40 Minuten gegessen werden, die Reste sollten immer entfernt werden.

Standard Fütterungsschema: bis zu 1 Monat PC-5, bis zu 2,5–3 Monate PC-6, dann PC-4. Nach der Bildung der Zuchtherde werden zusätzliche Hähnchen zur Mast gelegt. Zu diesem Zweck organisieren die Vögel die kostenlose Fütterung mit PC-5-Futter und rund um die Uhr Beleuchtung.

Hinzufügen von Mais zur Ernährung hilft, Fettleibigkeit zu verhindern.

Je früher die Küken fressen, desto besser wachsen sie. Das erste Futter - Krümelmaisbrei, Quark, gehackte gekochte Eier. Dann werden die Küken in vitaminisiertes Futter überführt. До 10 дней молодняк кормят 6–8 раз в сутки с равными промежутками, от 30 дней до 60 дней – 4 раза в сутки, после 60 дней – 3 раза в сутки.

Dieses Foto von Hühnern für 3 Tage.

Inhaltsfunktionen

Die Inkubationstemperatur der Eier von Faveroli sollte genau 37,6 ° C entsprechen. Bereits eine geringfügige Überhitzung von 0,1 ° kann bei Jungtieren zu Defekten wie verdrehten Beinen und Zehen führen, Küken schlüpfen 22 Tage lang. Ein Ei kann nicht früher als 9 Monate für die Inkubation ausgewählt werden, besser nach einem Jahr.

Diese Rasse ist aufgrund ihrer Größe nicht an den Zellinhalt angepasst. Es ist sehr wünschenswert, einen separaten Käfig zu vergeben und ein geräumiges Gehen zu organisieren. Der Feuerball ist ein großer Vogel. Um Verletzungen des Vogels zu vermeiden, sollten die Sitzstangen mit Leitern niedrig gehalten werden.

Die Rasse ist robust und resistent gegen Krankheiten. Obwohl Firelle Kälte gut verträgt, kann es bei hoher Raumfeuchtigkeit krank werden und sterben.

Der große Vorteil der Rasse Firewall besteht darin, dass die Vertreter nicht dazu neigen, die Beete und Blumenbeete zu rechen, sodass sie auch von den Sommerbewohnern für einen Spaziergang rund um das Gelände genutzt werden können.

Der Ursprung der Rasse Faverol

Die Geschichte der Feen geht auf das 18. Jahrhundert zurück. In dieser Zeit wurden die ersten zuverlässigen Informationen über Bouillon-Hühner von höchster Qualität veröffentlicht, die in den nahe beieinander gelegenen Dörfern Woudan und Faverol gezüchtet wurden, fünfzig Kilometer westlich von Paris.

Allmählich verbesserten sich die Faverol-Vögel und im Laufe des nächsten Jahrhunderts wurden sie mit den besten Fleischrassen dieser Zeit gekreuzt - Kokhinhin, Brahma, Dorking usw. Dies erlaubte den Hühnern des Feuerballs, ihr Durchschnittsgewicht zu erhöhen und sich von einer Bouillon in ein Geflügel zu verwandeln. Als vollwertige, unabhängige Rasse wurden die Feen 1866 offiziell registriert und erhielten ihren modernen Namen.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eroberte die Rasse Frankreich rasch und nutzte die große Beliebtheit der Geflügelzüchter wegen ihrer Unprätentiösität und der Feinschmecker - wegen ihres hervorragenden Geschmacks. Zu einer Zeit bevorzugten die Pariser Restaurants nur das Fleisch dieser Hühner. Bald kamen die Feen in die internationale Arena, weit verbreitet nicht nur in Europa, sondern auch in die Neue Welt. Gegen Ende des vorletzten Jahrhunderts erschien die Rasse im russischen Reich.

Züchter waren lange Zeit völlig auf die produktiven Eigenschaften der Rasse konzentriert und haben ihr Äußeres kaum beachtet. Sobald die Feen nach England kamen, beschlossen lokale Experten, das Aussehen des Huhns zu verbessern, damit es als Ausstellungsrasse genutzt werden kann.

Ein großer Beitrag zur Verbesserung und Festigung der äußeren Merkmale der französischen Hühner wurde auch von deutschen Geflügelhaltern geleistet. Ihnen gehört das Verdienst der Zucht von Lachsfärolien, den schönen hellroten Hühnern, die zum Standard der Rasse geworden sind. Später wurden auch andere Farboptionen erhalten, darunter Weiß, Schwarz, Blau usw.

Breed Hühner Feuerball - Beschreibung

Feuerbälle sind ziemlich große Vögel mit einem visuell schweren Körperbau. Sie haben einen kleinen und etwas flachen Kopf mit einem aufrechten Kamm. Die Ohrläppchen sind vollständig unter dem Gefieder verborgen, so dass ihre Farbe nicht prinzipiell ist. Der kurze, kräftige Schnabel hat eine weiße oder leicht rötliche Färbung.

Der Kopf sitzt auf einem kräftigen, aber relativ kurzen Hals, der von einem üppigen Federkragen bedeckt wird, der sogar einen Teil des Rückens bedeckt. Hühner und Hähne haben eine breite, tiefe Brust und einen langen Rücken, die sich in einen kurzen Schwanz verwandeln. Die Flügel passen recht eng am Körper an.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Brandmauer der Hühnerzucht einen schwereren und gedrungenen Körper hat als der Hahn. Bei Frauen ist der obere Teil des Halses mit einem üppigen, prall gefiederten Federkleid bedeckt, das einem Bart oder großen Schnurrhaaren optisch ähnelt.

Die klassische Farbe dieser Rasse ist die sogenannte Lachsfarbe. Bei Hähnen haben der Rücken sowie die oberen Federn an Flügel und Schwanz eine charakteristische rotbraune Farbe mit einem leichten Hauch von Gelb. Einige Federn sind mit Kupfer eingefasst. Der Halskragen und die Lendenwirbelsäule des Hahns sind eine feuerwandfarbene Elfenbeinfarbe, an den Seiten des Halses befinden sich rotbraune Flecken. Auf den Flügeln befinden sich sicherlich mehrere schwarze Federn mit blaugrünem Farbton. Schwarzes Gefieder ist auch auf den Becken, dem Bart, dem unteren Hals, der Brust, dem Bauch, den Beinen und dem Mittelfuß.

Lachsfarbene Hühner sind mit hellroten Federn bedeckt. Außerdem sind Hals, Rücken und Schwanz dunkler rotbraun gefärbt und der Rest des Körpers ist mit milchig gefärbten Federn bedeckt.

Wie bereits erwähnt, gibt es neben Lachs mehrere Farbvarianten, die jedoch weitaus weniger verbreitet sind.

Schließlich ist der Charakter des Feuerwerks sehr ruhig und ausgewogen.

Inhalt Inhalt

Diese Rasse hat den Ruf, sehr unprätentiös und praktisch für die Haltung von Vögeln zu sein. Dennoch müssen, wie bei vielen anderen Rassen mit starkem Gewicht, einige Merkmale des Inhalts noch im Voraus bekannt sein, bevor diese Vögel auf ihren Bauernhof oder in ein privates Gehöft gebracht werden.

Erstens ist der klassische zellulare Inhalt hier nicht völlig angemessen. Es ist besser, große, geräumige Freiluftkäfige zu verwenden oder den Vogel gemäß dem klassischen Dorfplan zu halten: einen Hühnerstall und einen großen Wanderhof.

Zweitens, obwohl das kräftige Gefieder auf den Pfoten den Feuerbällen dabei hilft, den Winterfrost leichter zu ertragen, führt die erhöhte Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem der Vogel gehalten wird, unweigerlich zu einer Zunahme der Häufigkeit und des Todes der Tiere. Aus diesem Grund müssen Sie den Zustand der Abfälle ständig überwachen und bei Bedarf ändern.

Viele Geflügelhalter stellen fest, dass der Inhalt des Feuerballs unter normalen Dorfbedingungen mit einem Hühnerstall und einem großen Wanderhof (oder ohne Zäune) vorzuziehen ist. Vögel, die lange laufen können, im Garten selbständig nach Insekten und pflanzlichen Lebensmitteln suchen, sind nicht nur gesünder, sondern bieten auch mehr leckeres und gesundes Fleisch. Ja, und das Futter ist eine gute Wirtschaft.

Apropos Futter. Es ist notwendig, die Ernährung der Farulelen zu bilden, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Hühner dieser Rasse anfällig für Überessen und Fettleibigkeit sind. Die Landwirte müssen damit endlos kämpfen, vielleicht der größte Nachteil der französischen Vögel. Um Fettleibigkeit vorzubeugen, müssen Sie die Futtermenge und -zusammensetzung abhängig von der Anzahl der Tiere, der Alterszusammensetzung und der Jahreszeit genau berechnen.

Natürlich muss das Futter frisch und ausgewogen sein. Kalorien sollten besser auf einem Minimum gehalten werden, aber Proteine ​​und Proteine ​​sollten maximal in die Nahrung aufgenommen werden. Das Fehlen dieser Substanzen im Futter von Hühnern mit einem Feuerball hat einen stark negativen Einfluss auf die Wachstumsrate der Jung- und Eierproduktion der Hühner. Die Basis der Diät sollte Vollkornprodukte, Vitaminmehl, frisches und gekochtes Gemüse, gehacktes Gras, magerer und unberührter Küchen- und Garten- / Gemüseabfall sein.

Vor- und Nachteile von Hühnerfeuerkugeln

Derzeit ist die Situation mit den Feuerbällen sehr vieldeutig. Zum einen weist die Rasse keine offensichtlichen Mängel auf, die sie für die Zucht absolut ungeeignet machen würden. Auf der anderen Seite hebt es sich mit den verfügbaren Eigenschaften in keiner Weise von der Gesamtvielfalt der Hühnerrassen ab und ist in mancher Hinsicht in mancher Hinsicht weit zurückgeblieben. Es stellt sich also heraus, dass eine Rasse im Allgemeinen auch im Westen nicht besonders beliebt ist, nicht wie in Russland.

Die Stärken der Faeroli sollten jedoch hervorgehoben werden:

  1. Wachstumsrate Junge Aktien nehmen relativ schnell an Gewicht zu und reifen in nur vier Monaten zum Schlachten. Dies ist natürlich viel länger als das der gleichen Broiler, aber im Vergleich zu gewöhnlichen Fleisch- und Universalrassen ist dies ein ziemlich gutes Ergebnis.
  2. Das Gewicht der Karkasse. Die Rasse ist relativ groß und im Vergleich zu kleinen Hunden günstig, da ein erwachsener Hahn beispielsweise ein Feuerball ist, der zur Herstellung von ganzen Kadavergeschirr verwendet werden kann.
  3. Der Geschmack von Fleisch. Wie viele Landwirte feststellen, ist der Markt sehr schmackhaftes Fleisch und übertrifft bei weitem anderes Fleisch und vor allem Fleisch- und Eierrassen. Zu ihrer Zeit waren die Franzosen nicht umsonst der Markt für den besten Vogel für die Speisekarte des Restaurants.
  4. Haftbedingungen. Diese Vögel sind völlig an die Bedingungen, unter denen sie gehalten werden, nicht gerecht. Die Hauptsache ist, die grundlegenden Anforderungen für die Haltung von Geflügel einzuhalten.
  5. Zeichen. Feuerbälle haben den Ruf ruhiger ausgeglichener, wenn auch eher beweglicher Vögel.

Nun müssen wir ehrlich auf diese Schwächen hinweisen, weshalb die Rasse von Hühnern eine Firewall keine wirkliche Beliebtheit finden kann:

  1. Sucht nach Fettleibigkeit. Es ist vielleicht das Hauptproblem, das nicht so einfach zu handhaben ist. Wenn Sie die Gesundheit der Vogelherde nicht überwachen, verschlechtert sich die Situation sehr schnell. Jugendliche werden das Wachstum verlangsamen, und Schichten reduzieren die Produktivität. Es kann mehrere Wochen bis mehrere Monate dauern, um ein laufendes Problem zu beheben.
  2. Eierproduktion In Anbetracht der Tatsache, dass einige Quellen die durchschnittliche Eierproduktionsrate von Markttieren auf einem Niveau von 100-130 Eiern im ersten Jahr angeben, selbst im Vergleich zu Fleisch- und Eierrassen, sind diese Vögel unproduktiv. Was können wir über spezielle Rassen und Kreuze sagen?

Perspektiven für die Zucht von Fairlands in Russland

In Anbetracht der vorstehenden Ausführungen ist es nicht schwierig, eine allgemeine Schlussfolgerung hinsichtlich der Aussichten für die Zucht dieser Hühner in Russland zu ziehen. Aufgrund der durchschnittlichen Produktivitätsindikatoren bevorzugen die meisten Geflügelzüchter produktivere Rassen, z. B. die gleiche Orpington- oder Amrox-Rasse. Gleichzeitig gibt es im Großen und Ganzen keine ernsthaften Gründe, einen privaten Markt nicht in einem privaten Wohnsitz oder auf einem kleinen Bauernhof zu eröffnen. Und wenn Sie die Bewertungen über Hühnerhühner berücksichtigen, die auf die außergewöhnlich hohen Geschmackseigenschaften ihres Fleisches hinweisen, können Sie sogar über die Vorteile der französischen Rasse sprechen.

Große Geflügelfarmen nutzen Firewalls etwas aktiver als kleine Eigentümer. Die Rasse wird jedoch nicht direkt zur Erzeugung verwendet, sondern zur Zucht von Hühnern. In anderen Worten wird eine Mischung von Faerolas mit anderen Top-Rassen verwendet.

Hühner Feuerball

Bei der Rasse von Hühnern wurde der Feuerball während einer langen Auswahl und Kreuzung von Hühnern in den Rassen Brahma, Gudan, Silver Dorking und Kochinquin erhalten. Als Ergebnis wurden sehr ungewöhnliche Vögel erhalten, die sich bei ihren Verwandten durch eine ungewöhnliche Art auszeichnen (Abbildung 1).

Zu den Hauptmerkmalen des Äußeren des Feuerballs gehören:

  1. Der Kopf ist klein und hat eine leicht abgeflachte Form. Der Schnabel ist kräftig genug, aber kurz. Ein charakteristisches Merkmal der Rasse ist, dass der Schnabel weiß, hellgelb und rosa sein muss.
  2. Der Grat ist aufrecht und niedrig, aber die Zähne sind gleichmäßig geschnitten.
  3. Vertreter der Rasse haben einen dichten Hals von mittlerer Länge. Es ist eine üppige Mähne aus Federn, die sowohl horizontal als auch vertikal gerichtet ist. Dieses Merkmal erklärt den dekorativen Wert der Rasse. Auf den Gesichtern der Vögel gibt es eine ähnliche Kante.
  4. Der Körper der Vögel dieser Art ist leicht verlängert, hat aber eine massive Brust mit gut entwickelten Muskeln.
Abbildung 1. Äußere Merkmale der Rasse

Aufgrund der Tatsache, dass die Rasse durch Kreuzung verschiedener Arten erhalten wurde, zeichnet sie sich nicht nur durch ihren hohen dekorativen Wert aus, sondern auch durch eine gute Eierproduktion. Geflügelfleisch hat einen hohen Nährwert und einen guten Geschmack.

Herkunft und Beschreibung der Rasse

Der Name der Rasse gibt die Region an, in der diese Vögel zum ersten Mal auftraten, nämlich in der französischen Stadt Faverol. In der Tat erschien diese Art aufgrund der populären Selektion, weil die Einheimischen die lokalen Manchesky-Hühner mit Kohinquin, Brahma und Dorking-Hähnen aktiv kreuzten.

Hinweis: Die Auswahlarbeiten wurden 1866 abgeschlossen und es wurde beschlossen, der resultierenden Rasse den Namen der Stadt zu geben, in der die Vögel gezüchtet wurden.

Allmählich gewann der Feuerball der Hühner nicht nur in seiner Heimat Frankreich, sondern in ganz Europa, in den USA und in Russland an Popularität. Es ist bemerkenswert, dass die Rasse anfangs nicht als dekorative Rasse angesehen wurde und die erste Henne, die internationale Ausstellungsstandards erfüllte, in Großbritannien gezüchtet wurde. In Deutschland wurden weitere Züchtungsarbeiten durchgeführt, wodurch die Vögel stärkere Merkmale erhalten, die für moderne Vertreter der Rasse charakteristisch sind (Abbildung 2).

Aktive Zuchtarbeit hat dazu geführt, dass die Rasse viele Unterarten gebildet hat, die sich in der Farbe der Federbelagerung unterscheiden:

  1. Lachs Faverol (Lahshuner) hat ein charakteristisches Merkmal, das sich in der Tatsache äußert, dass die Farbe des Gefieders von Frauen und Männern etwas unterschiedlich ist. Die Federn der Hühner sind lachsfarben oder rosarot mit weißem Rand, und der Schatten auf Bauch und Brust ist viel heller. Bei Hähnen sind Bauch, Brust, Schwanz, Bart und Unterschenkel schwarz oder braun-rot mit leichten gelben oder weißen Flecken. Die Rückseite ist mit Elfenbeinfedern bedeckt. Der Halskragen ist weiß, aber alle Federn haben einen schwarz-grünen oder Kupferstreifen.
  2. Kolumbianischoder ein silberner Feuerball gilt als eine andere beliebte Spezies der Rasse. Die Hauptfarbe ist Silberweiß, was typisch für Hühner und Hähne ist. Diese Unterart zeichnet sich durch schwarze Streifen mit grünlicher Tönung entlang der Federstange an Schwanz und Mähne aus. Zusätzlich verläuft entlang der Kontur der Federn ein weißer Rand.
  3. Weiß Die Unterart ist insofern ungewöhnlich, als das gesamte Gefieder bei Frauen und Männern schneeweiß ist. Wenn sich auf den Federn eine andere Schattierung befindet, ist dies ein Grund, die Person auszuschlachten, da sie nicht für die Zuchtarbeit geeignet ist.
  4. Blau Die Unterart hat auch eine charakteristische einheitliche Farbe im Körper, aber die Intensität der Farbe variiert je nach Lage der Federn. Darüber hinaus ist die Kontur jedes Stiftes durch einen Rand klar definiert.
Abbildung 2. Hauptspezies (von links nach rechts): Lachs, kolumbianische, weiße und blaue

In letzter Zeit haben Züchter aus Deutschland eine andere Rasse gezüchtet - Zwergfaulaeles, die sich in der Farbe nicht von ihren größeren Verwandten unterscheiden, sondern sich durch höhere Mobilität auszeichnen. Außerdem haben diese Hühner eine durchaus akzeptable Produktivität: Ein Huhn kann während der Saison mehr als 120 Eier produzieren.

Zu Hause können Sie Faulaeis mit beliebigen Gefiederfarben züchten, aber wenn der Vogel für die Zucht verwendet wird, muss die Wahl des Individuums sorgfältig angegangen werden. Vögel mit schlecht entwickelter Muskulatur oder einer uncharakteristischen Körperform werden zunächst abgestoßen.

Darüber hinaus ist die Rasse durch das Vorhandensein des fünften Zehs gekennzeichnet, so dass alle Individuen, die es nicht haben, ebenfalls abgewiesen werden.

Huhn halten und züchten, Firewall

Die Besonderheiten des Inhalts von Hühnern sind ein Feuerball, der sich in erster Linie auf die physiologischen Eigenschaften dieser Vögel konzentriert. Tatsache ist, dass sie sehr leicht zu viel essen und anfällig für Fettleibigkeit sind. Dadurch verliert das Fleisch seinen charakteristischen Geschmack und wird weniger geschätzt. Um dies zu vermeiden, muss nicht nur eine ausgewogene Ernährung eingehalten werden, sondern es müssen auch optimale Viehbestände für die Bevölkerung sichergestellt werden (Abbildung 3).

Hinweis: Da sich die Feen in ihrer Mobilität nicht unterscheiden, wird nicht empfohlen, in Käfigen oder kleinen Volieren gehalten zu werden. Um Fettleibigkeit vorzubeugen, ist es besser, sie mit einer großen Auswahl an Spaziergängen und Stuben auszustatten.

Der Gehalt an Hühnern dieser Rasse auf der Flucht ist vorzuziehen, da sie bei einer solchen Anzucht viel seltener krank werden, mehr Nährstoffe von der Weide bekommen und eine hohe Eierproduktionsrate haben. Wenn Sie jedoch planen, Hühner nicht im Garten, sondern in einem bestimmten Gebiet zu halten, ist es nicht sinnvoll, einen hohen Zaun zu errichten, da die Feen nicht gerne fliegen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass andere Rassen im Betrieb am besten getrennt vom Markt angebaut werden, um die Rasse sauber und produktiv zu halten.

Unabhängig davon sollte die Konstruktion des Hühnerstall beachtet werden:

  1. Der Raum sollte groß genug sein, da bei Hühnern der Platzmangel die Produktivität von Ei und Fleisch verringert.
  2. Normalerweise vertragen Feuerwürmer Kälte, sind jedoch sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit. Daher muss das Haus trocken sein und eine Schicht trockener Bettwäsche muss auf den Boden gelegt werden.
  3. Lassen Sie im Hühnerstall keine Vögel drängen. Unter solchen Bedingungen steigt der Futterverbrauch signifikant an, da Hühner den Großteil der Nahrung ausstoßen. Darüber hinaus kann ein solcher Inhalt zu einem Anstieg von Krankheiten führen.
  4. In Innenräumen ist es ratsam, nicht geschliffene, sondern hängende Futterautomaten auszurüsten oder kleine Trennwände in den Trögen zu machen, damit die Vögel das Futter nicht zerstreuen.
  5. In Anbetracht dessen, dass die Feen nicht gerne fliegen, müssen die Quartiere niedrig und breit sein, und damit die Vögel sich beim Sitzen nicht verletzen, sollte eine kleine Leiter auf dem Quartier platziert werden.
Abbildung 3. Merkmale des Viehbestandes

Die Pflege von Hühnern ist eine fortlaufende Firewall, die auf eine unabhängige Zucht hinweist. Trotz der Tatsache, dass die Vögel groß genug sind, werden Frauen als sehr gute Hühner angesehen. Da die Natur dieser Vögel sehr phlegmatisch ist, sitzen die Hühner sehr ruhig auf den Eiern, und im Frühling kommt es zu einem Anstieg der mütterlichen Aktivität.

Hinweis: Hühner auf Eier zu pflanzen ist am besten im Mai. In diesem Fall werden die Hühner im Sommer geboren und haben Zeit, um bei Kälte stärker zu werden.

Под одну наседку подкладывают не более 15 яиц, а гнезда желательно располагать в самых темных и укромных уголках птичника, чтобы самка не отвлекалась от насиживания. Когда цыплята появятся на свет, их можно оставить возле несушки, так как самки фаверолей отлично воспитывают молодняк. Однако, если птенцы вылупляются неравномерно, их лучше сразу отсадить в коробку, чтобы курицы их случайно не затоптала (рисунок 4).

Wenn in Ihrem Haushalt ein Hühnerfeuerkugel auftauchte, der mütterlichen Instinkt zeigte und bereit war, auf Eiern zu sitzen, schätzen Sie das, denn für diese Rasse ist dieses Verhalten nicht sehr typisch. Wenn die Hühner auf dem Hof ​​nicht gefunden wurden und das Vieh von Jungvögeln aufgefüllt werden muss, können Sie die Methode der künstlichen Zucht im Brutkasten verwenden. In der Regel beträgt die Inkubationszeit drei Wochen, und die Fütterung neugeborener Hühner ist besser mit gekochtem gehacktem Ei und gedünstetem Maisgrieß. Ab dem fünften Lebenstag werden nach und nach gehackte Grünlinge, frisches Gemüse, Weizenkleie oder Hefe in die Ernährung der Jungen aufgenommen.

Abbildung 4. Die Stadien der Hühnerzucht brüten die Firewall

Ab dem Alter von zwei Monaten wird zerkleinertes Getreide in die Ernährung von Hühnern einbezogen, jedoch können bei der Fütterung von Hühnern mit Spezialfutter maximale Ergebnisse erzielt werden. Hühner gelten ab einem Alter von drei Monaten als Erwachsene und werden mit Erwachsenen gemeinsam zu Fuß zurückgelegt.

Besonderheiten beim Füttern von Hühnern

Da Hühner einen Feuerball züchten, sind sie anfällig für Fettleibigkeit. Daher sollte beim Füttern der Fütterung besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Um die Ernährung in Bezug auf die Hauptnahrungskomponenten auszugleichen, sollte besonderes Augenmerk auf Spezialfutter oder Trockenfutter gelegt werden (Abbildung 5).

Hinweis: Im Gegensatz zu anderen Rassen, die gerne nassen Brei fressen, sind die Feuerbälle nicht sehr gut auf dieses Futter bezogen. Erstens kann der flüssige Haferbrei im Gefieder hängen bleiben, wodurch die Hühner ein unordentliches Aussehen bekommen. Zweitens können die Vögel sich und die anderen verletzen, um das übrig gebliebene Futter von den Federn aufzusaugen.

Im Sommer ist es leicht, den Markt zu füttern: Da sie zu dieser Jahreszeit fast immer auf der Flucht sind, ist ein Drittel der Tagesration Weideland. Morgens und abends können Vögel mit Getreide oder Mischfutter gefüttert werden. Die durchschnittliche Tagesrate dieser Feeds beträgt 150 Gramm pro Person. Wenn diese Parameter überschritten werden, können Vögel fettleibig werden. Wenn Sie bemerken, dass die Vögel anfangen, dick zu werden, wird die Menge dieser Futtermittel auf 80 Gramm pro Tag pro Kopf reduziert.

Abbildung 5. Merkmale der Fütterungsvögel

Im Winter und im Frühjahr, wenn es kein frisches Gemüse gibt, kann es durch frisches Gemüse, getrocknete Kräuter und Oberteile, Nadeln und gekeimte Weizenkörner ersetzt werden. Es ist notwendig, Vitaminpräparate in die Ernährung aufzunehmen, und wenn die Hühnerproduktionsrate gesunken ist, können Sie Haferflocken zu ihrem Menü hinzufügen.

Im Detail wird die Rasse von Hühnern, die der Feuerball ist, in dem Video überprüft.

Produktivität charakteristisch

Vögel dieser Rasse sind berühmt für weiches, saftiges, kleinfaseriges Fleisch. Ihre Haut ist dünn, Federn sind leicht gerupft, die Knochen sind dünn und leicht. Hähnchen nehmen sehr schnell an Gewicht zu, beginnend mit zwei Monaten. In 4 - 5 Monaten werden die Vögel für Fleisch geschlachtet, zu dieser Zeit nehmen die Männchen 3–4 kg und die Hühner 2,5–3,5 kg zu. Besonders geschätztes Fleisch von Hühnern, die auf Weiden zu finden sind.

Ab sechs Monate beginnen die Hühner zu rennen. Im ersten Jahr bringt jedes bis zu 180 Eier mit einem durchschnittlichen Gewicht von 55 - 60 g. Im zweiten Jahr nimmt die Anzahl der Eier leicht ab - bis zu 130 Stück. Ihre Schale ist rosa, gelb, braun. Eine wichtige Voraussetzung für die Eierproduktion ist ein Lichttag von nicht weniger als 13 Stunden, so dass zusätzliche Beleuchtung in Hühnerstall eingerichtet wird und auch bei bewölktem Wetter im Sommer verwendet wird.

Trotzdem handelt es sich um eine Fleischrasse von Hühnern, daher ist die Anzahl der Eier viel geringer als die der Eierrassen, aber sie haben eine hervorragende Qualität. Außerdem legen Legehennen selbst im Winter regelmäßig Eier.

Wartung und Pflege

Die bloße Beschreibung der Vögel, "Faverol", besagt, dass sie nicht in Käfigen gehalten werden können, dafür sind sie zu massiv. Am besten arrangieren Sie ein geräumiges Hühnerhaus und einen großartigen Ort zum Spazierengehen. Hühner haben die Möglichkeit der Freilandhaltung, sie sind weniger krank, Bewegung hilft, Fettleibigkeit zu vermeiden und zusätzliche Elemente der Hauptnahrung zu erhalten. Sie sollten nicht einen hohen Zaun um die Stelle zum Spazieren bauen - diese Vögel fliegen nicht gern.

Der Hühnerstall sollte ziemlich geräumig, vor Zugluft geschützt und mit zusätzlicher Beleuchtung ausgestattet sein. Die Einstreu muss immer trocken sein, sie muss öfter gewechselt werden, ansonsten kann das Gefieder an den Beinen leiden, die Hühner sind nicht gegen bakterielle und Infektionskrankheiten versichert, die durch feuchte, verschmutzte Einstreu verursacht werden können. Holzsägemehl und Heu sind dafür gut geeignet. Übermäßige Feuchtigkeit sollte im Hühnerstall vermieden werden.

Da große, imposante Vögel nicht gerne fliegen, müssen Sitzstangen (kräftig, abgerundet unter bequemen Griff durch die Pfoten) so eingestellt werden, dass sie nicht mehr als 50 bis 70 cm vom Boden entfernt sind, und sanfte Treppen sollten zu ihnen führen. Futtertröge sorgen dafür, dass die Hühner nicht mit ihren Pfoten darin paddeln können. Es ist besser, sie nach ihnen greifen zu lassen. Das Futter sollte auf die Seiten begrenzt sein, um nicht auf dem Boden aufzuwachen. Aufgrund des flauschigen flauschigen Gefieders der Hühner ist es besser, sie mit Trockenfutter zu füttern, damit die nassen Reste von Maischebeuteln nicht in den Federn bleiben.

Der Coop muss belüftet werden, periodisch desinfizierte Feeder und Trinker. Mehrmals im Jahr ist eine allgemeine Reinigung mit obligatorischer Desinfektion des Zimmers und des Inventars erforderlich. Aufrechterhaltung der Sauberkeit hilft, Krankheiten zu vermeiden.

Wenn Sie eine Diät ausarbeiten, müssen Sie daran denken, dass die Nahrung ausgewogen sein muss und dass diese Vögel zum Überessen neigen. Normalerweise liegt der Schwerpunkt auf Trockenfutter, denn Nassfutter kann auf den Federn von Hühnern bleiben, sie fangen an zu picken und können sich gegenseitig verletzen.

Im Sommer wird mindestens ein Drittel des gesamten Angebots von Grünfutter besetzt, auf der Flucht selbst geerntetes Grün. Der Schwerpunkt sollte auf dem Verzehr von grüner Brennnessel, Klee, Holzlaus, Löwenzahn, Portulak, Luzerne, Erbsen, Hafer und Weizen liegen. Geben Sie den Vögeln neben dem Grün auch Getreide und Futter. Da "Faveroli" anfällig für Fettleibigkeit ist, ist ihre tägliche Ration auf 150 Gramm Futter beschränkt. Wenn bereits Fettleibigkeit beobachtet wird, wird sie auf 80 g reduziert.

In der kalten Jahreszeit werden Grüns durch gekeimtes Getreide, getrocknete Gemüseoberteile und Gemüsebrei ersetzt. Vögel werden mit Vitaminpräparaten gefüttert. Wenn die Nahrung kombiniert wird, wechseln sich Trocken- und Nassfutter ab, die Nahrung wird 3 bis 4 Mal am Tag gegeben.

Video ansehen: Holzofen pimpen mit Ofenventilator Ecofan (November 2019).

Загрузка...
zoo-club-org