Tiere

Top Zwerghunderassen für die Wohnung

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Hauptgründe, warum Hundeliebhaber kein Heim für ein Haustier bekommen können, sind der fehlende Wohnraum, die Zeit zum Gehen, die Unfähigkeit, den Hund aufgrund häufiger Abreisen vom Haus, zum Beispiel auf einer Geschäftsreise, zu versorgen. In solchen Fällen empfehlen Experten, auf die Zwerghunde zu achten.

Miniaturhunde

Oft sieht man eine Dame mit einem Hund in einem niedlichen Anzug. Solche Süssen gehören zu einer eigenen Gruppe dekorativer Rassen, deren Vertreter nicht dazu bestimmt sind, irgendwelche Arbeiten auszuführen - Wachdienst oder Jagd durchzuführen. Sie werden als Haustiere verwendet, Begleiter. Dies ist ein Chihuahua, Chinese Crested, Belgier Griffon, Malteser und andere. Diese Gruppe erschöpft jedoch nicht die Liste der Rassen, die als Miniatur klassifiziert werden können, und nicht jede Rasse kann vollständig den kleinen oder großen Hunden zugeordnet werden. Zum Beispiel können Spitzhunde, Terrier oder Dackel sowohl klein als auch mittelgroß und sogar groß sein. Daher ist die folgende Verteilung aller vorhandenen Klassifizierungen optimal für die Bestimmung der Dekorativität eines Hundes:

  • Spielzeugrassen sind "Spielzeughunde" (aus dem englischen Spielzeug - Spielzeug). Ihre Widerristhöhe beträgt nicht mehr als 30 cm, sie wiegen höchstens 3 bis 3,5 kg.
  • Zwergrassen - das Tier wächst nicht über 35 cm, wiegt nicht mehr als 5 kg.
  • Klein - bis zu 10 cm am Widerrist wachsen, 8-10 kg wiegen.

Allgemeiner Überblick über die Vertreter der dekorativen Felsen

Zwergenhunderassen sind von geringer Größe und Gewicht. Sie alle sind sehr anhänglich und vertrauen den nahen Menschen, aber sie sind Fremden gegenüber misstrauisch. Eine Stimme, die Fremden bellt, knurrt und ihre Unzufriedenheit ausdrückt, kann springen und sogar beißen.

Kinder sind intelligent und perfekt trainierbar. Fast alle kleinen Zwerghunde haben Jagdwurzeln und benötigen daher ständige motorische Aktivität.

Kleine Hunde leben durchschnittlich 5 Jahre länger als durchschnittliche und große. Rekordsatz Yorkshire Billy aus Großbritannien. Diese Hundeleberleber trat im Alter von 22 Jahren in eine andere Welt ein, nach menschlichen Maßstäben 154 Jahre.

Grundlegende Inhaltsregeln

Alle Zwerghunderassen zeichnen sich durch schlechte Gesundheit aus. Ihr Nervensystem und ihr Verdauungstrakt sind besonders anfällig. Babys können nicht laut geschlagen oder beschimpft werden, da sie sonst einen Herzinfarkt bekommen können. Ihre Ernährung muss ausgewogen und korrekt sein. Es ist sehr unerwünscht, Miniaturhunde mit Wurst, rohem Fleisch, Kuchen oder Nudeln zu füttern. Es kann nicht nur ihrer Gesundheit schaden, sondern sogar zerstören.

Rassen von Zwergenhunden mit glattem Haar müssen nicht gekämmt oder gepflegt werden. Wolle, flauschige Hunde - Schoßhunde, Yorkshire, Pudel, Spitz - sollten sorgfältig behandelt werden, um Verwicklungen und Parasiten zu vermeiden. Für die Hygiene sollten nur spezielle Hundemittel verwendet werden.

Oft tragen die Besitzer verschiedene Overalls und Blusen, Zwerghunde. Der Preis solcher Dinge ist ziemlich hoch, aber Sie sollten nicht sparen. Für kleine Hunde ist Kleidung notwendig, besonders bei kaltem Wetter, da sie sehr kalt sind und sich leicht erkälten.

Babys müssen nicht laufen. Sie sind es gewohnt, in einem Topf oder einer Windel zur Toilette zu gehen. Dies macht den Besitzern das Leben leichter, vor allem, wenn die böse Herbstfeuchtigkeit vor dem Fenster ist.

Nennen Sie Zwerghunde

Unter all den kleinen Hunden, die besonders beliebt waren:

  • Italienischer Windhund
  • Spielzeugpudel
  • Toy Terrier
  • Schoßhunde
  • Shih Tzu
  • Chinesischer Schopfhund
  • Zwergpinscher,
  • König Charles Spaniel

Die zwergartigsten Hunderassen sind Chihuahua, Tibetz Spaniel, Kaninchen-Dackel, Havanna Bichon, Pekingese, Brüsseler Griffon, Papillon, Yorkshire Terrier, Pomeranian Spitz. Ihre Widerristhöhe beträgt im Durchschnitt nicht mehr als 25 cm.

Toy Terrier

Der Zwergterrier oder Yorkshire Terrier ist heute sehr in Mode gekommen. Die Hunde wurden Ende des 19. Jahrhunderts in England gezüchtet. Ihre Vorfahren waren riesige russische schwarze Terrier, so dass sie auf der Genebene von York trotz des hübschen Gesichtes einen stoischen Charakter, eine moderate Aggression und ein hohes Selbstwertgefühl aufweisen. Sie sind mutig und unermüdlich, neugierig, verspielt und sehr freundlich in ihrem Kreis. Außenseiter mögen es jedoch nicht.

In Russland kamen die ersten Yorkies erst in den frühen neunziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts vor. Heute wird der Hund sehr häufig gefunden und gilt als weiblicher Favorit.

Äußerlich sieht er sehr süß aus. Das Baby mit einem Gewicht von 3-3,5 kg hat ein hübsches Gesicht, einen seidig weichen Pelzmantel aus langer Wolle, der gleichmäßig auf die Seiten fällt, glänzende unartige Augen. Seine Besonderheit ist, dass es nicht abfällt, so dass Allergiker dieses kleine vierbeinige Haus des Freundes leicht beginnen können. Die langen Haare von Yorkies sind sehr beliebt für Hundefriseure - sie flechten Zöpfe, stricken Schwänze und stricken Bögen.

Die Hauptsache, die in der Pflege dieses Hundes benötigt wird, ist die richtige Ernährung, Schutz vor Kälte und Zugluft, tägliches Abwischen der Augen, um die Möglichkeit des Laufens und Spiels zu gewährleisten.

Zwergpinscher

Unter den Fans von Miniatur-Vierbeinern ist der Zwergpinscher der Hunderasse beliebt. Der Preis für sie liegt zwischen 500 und 700 US-Dollar. Diese bis zu 30 cm hohen Cuties mit einem Gewicht von 4,5 bis 5 kg sind eine exakte Nachbildung des deutschen Pinschers. Furchtlos sind sie bereit, den Besitzer zu verteidigen, selbst wenn der Feind in Größe und Stärke um ein Vielfaches größer ist.

Diese Rasse gehört zum Rattenfänger. Zwergpinscher jagen perfekt kleine Nagetiere, sie können sogar einen Maulwurf fangen.

Sie sind anmutig, gesund aussehend, frech und fröhlich, sehr aktiv. Sie haben einen ausgeprägten Wächterinstinkt - sie bellen Fremde lang und hart an. Training mag nicht, kann hartnäckig sein. Sie freuen sich, im Mittelpunkt zu stehen.

Wie bei den Yorkies sollten Zwergzangen vor Kälte geschützt werden. Außer Erkältungen haben sie vor nichts anderem Angst. Die Rasse ist zwar glatthaarig, aber es ist immer noch notwendig, sie von Zeit zu Zeit mit einer dicken Bürste zu bürsten.

Pommersche Spitz

Zuneigung und Freude aller Menschen werden durch den Zwerg der Spitzhunderasse verursacht. Der Preis für sie ist hoch - bis zu 1,5 Tausend US-Dollar. Dies liegt nicht nur an der Einzigartigkeit der Rasse, sondern auch an Unfruchtbarkeit - Hündinnen führen höchstens 2-3 Welpen gleichzeitig.

Hunde sind wirklich klug und gehören zu den zwanzig intelligentesten Rassen. Ihre Ausbildung erfordert jedoch Geduld von den Besitzern, da die Spitzhunde stur und eigensinnig sind und lieber dominieren als Befehle ausführen. Lebhaft und aktiv kommen sie gut mit Kindern aus, sind aber neidisch auf die Besitzer anderer Haustiere. Mit Neugier in alle Hausarbeiten eintauchen. Spitzhunde sind fest mit allen Familienmitgliedern verbunden und sehnen sich nach Abschied.

Sie besitzen ein scharfes Gehör und informieren wie Glocken die Besitzer über die Annäherung von Fremden. Vertrautheiten mögen einen Fremden nicht und geben ihm keinen Schlag.

Die Hunderasse Zwergspitz erfordert sorgfältige Pflege. Besonders zeitaufwändig ist die Pflege ihrer dicken Schicht. Darüber hinaus sind sie regelmäßig abgeschnittene Krallen, reinigen die Ohren und sorgen für tägliche körperliche Anstrengung. Pommersche (Zwerg) Spitz kann nicht als Sofahund bezeichnet werden. Knapp die ganze Zeit will laufen und spielen, behaupten Trainer, dass der Hund trotz der Miniatur nach Heldentaten sehnt.

Kaninchen-Dackel

Sehr interessante Hunderasse - Dackelzwerg oder Kaninchen. Mit einer Widerristhöhe von 16-18 cm ist sie ein Jagdhund. Ursprünglich für die Jagd von Hasen, Kaninchen und anderen Kleintieren entwickelt. Eine solche Mission bestimmte die Konstitution und den Charakter des vervierfachten Freundes. Zwergdackel hat starke Knochen, starke Muskeln, gutes Gehör, Sehvermögen und Gespür, eine schnelle Reaktion. Hunde sind mutig, energisch und unabhängig, daher sollte ein Fachmann in die Ausbildung einbezogen werden.

Sie sind glatt oder langhaarig und haben praktisch keine Farbbeschränkungen. Es ist einfach, sich um sie zu kümmern, da diese Tiere eine gute Gesundheit haben, ein stabiles Nervensystem haben und sich perfekt an die neuen Bedingungen anpassen. Ideal für Inhalte in einer Stadtwohnung und für geschäftige Besitzer.

Zwergpudel

Hunde der Zwergpudelzucht sehen aus wie ein wunderbares Spielzeug. Sie wachsen nicht höher als 25-25 cm und wiegen bis zu 3-3,5 kg. Sehr mobil und fröhlich, aktiv und verspielt. Clever verblüffen sie mit ihren Fähigkeiten, selbst erfahrene Kynologen auszubilden. Manchmal werden sie als unleserlich bezeichnet, weil sie Fremden gegenüber zu freundlich sind.

Der Miniaturpudel ist liebevoll und eifersüchtig. Wenn er andere Familienmitglieder toleriert, ärgert ihn die Aufmerksamkeit des Gastgebers auf andere Tiere. Der Zwergpudel wird unter den Füßen laufen, bellen, sogar schkodnichat, im Allgemeinen alles tun, um die Aufmerksamkeit des Besitzers auf sich zu ziehen.

Es erfordert eine gute Pflege - regelmäßige Haarschnitte mindestens einmal in 2 Monaten, wöchentliches Baden, Reinigung der Ohren und Zähne. Sie sollten den Tierarzt regelmäßig mit dem Hund besuchen.

Weniger passiert nicht

Chihuahua ist die kleinste Rasse dekorativer Zwerghunde. Oft wächst er nicht über 15 cm und wiegt nur 2,5 bis 3 kg. Der kleinste war Chihuahua Milly, 10 cm groß und 600 Gramm schwer. Wenn die Widerristhöhe des Hundes 20 cm überschreitet, wird dies als Ehe der Rasse betrachtet.

Dies ist ein "tragbarer" Hund. Sie können in einer Handtasche oder Manteltasche getragen werden.

Mit einem solchen Haustier sollte vorsichtiger behandelt werden als mit teuerem chinesischem Porzellan. Hundefutter muss speziell und hochwertig sein, es kann nur in sehr kleinen Portionen gegessen werden. Häuser müssen sehr vorsichtig sein, um nicht darauf zu treten. Auf der Straße ausschließlich an der Leine. Die Orte zum Wandern sollten weit entfernt von überfüllten Orten sein, der Straße. Der Hund ist nervös, also sollten Sie ihn vor Stress schützen. Von Kindern, vor allem jüngerem Alter, ist es besser, die Krume zu schützen.

Vertreter dieser dekorativen Rasse tolerieren keine scharfen Gerüche wie Parfums, Lufterfrischer, Tabak, Alkohol und Farbe.

Trotz dieser Zerbrechlichkeit sind die meisten Chihuahuas aggressiv und können leicht jemandem die Hand beißen, der sie nicht mag.

Der "teuerste" Begleiter

Für einen Luxus muss der Shih Tzu Welpe 5 bis 7 Tausend US-Dollar bezahlen. Hunde dieser dekorativen Rasse gehören zu den teuersten.

Shih Tzu ist eine alte Rasse, die ursprünglich aus China stammt. Sie sind selbstbewusste Tiere, sie haben einen hohen Intellekt, sind aber wegen ihres arroganten und stolzen Temperaments schwer zu trainieren. Ruhig, ausgeglichen und freundlich kennen sie ihren Wert. Wenn ein Shih Tzu-Ball nur im Welpenalter ausgeführt wird, wird ein erwachsener Hund dem Besitzer mit einem Blick den Befehl geben, den Ball selbst mitzubringen.

In Momenten guter Laune können sie jedoch gewaltsam Treue und Liebe zu ihrem Herrn ausdrücken. Mit den übrigen Familienmitgliedern sind Shih-Tzu eher zurückhaltend.

Der Hund erfordert viel Aufmerksamkeit, besonders sollte auf das schöne seidige Haar geachtet werden.

Wie wählt man einen kleinen Hund aus?

Bei der Auswahl eines Haustieres sollte berücksichtigt werden, dass die Zwergenrassen von Hunden nur für die Pflege zu Hause vorgesehen sind. Solche Hunde können nicht in der Kabine im Innenhof gehalten werden, wo sie schnell sterben.

Welche Punkte sind zu beachten? Zuallererst seine Beschäftigung. Wie viel Zeit muss der Hund haben, um ein bequemes und sicheres Leben zu gewährleisten, und wird der zukünftige Besitzer eine solche Gelegenheit haben? Wenn die Beschäftigung hoch ist, ist es besser, auf den glatthaarigen, gesunden Zwergdackel oder andere ähnliche Zierhunde zu achten. Die Pflege dieser Tiere ist weniger zeitaufwändig, Sie können der direkten Kommunikation mit dem Haustier mehr Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie genug Freizeit haben, können Sie einen flauschigen Begleiter wählen.

Es sollte daran erinnert werden, dass dekorative Felsen - ein teures Vergnügen. Ihr Inhalt erfordert erhebliche finanzielle Investitionen. Wird sich der Vermieter es sich leisten können, gutes Essen, Kleidung für die Krümel zu kaufen, zum Hundefriseur und zum Tierarzt zu gehen?

In dem Haus, in dem kleine Kinder sind, können Sie einen Miniaturhund nur mit starken Nerven beginnen.

Wo finde ich einen Welpen? Natürlich können Sie in der Zeitung nach einer Anzeige suchen: "Verkaufte Hunde, Orenburg, ein Zwergpinscher der Rasse." Am besten wenden Sie sich an einen professionellen Züchter oder eine Gärtnerei, da Zwergenrassen spezifisch sind und kompetente Zucht und Pflege erfordern.

Japanischer Spitz

Weiße Zwerghunde mit einer Widerristhöhe von 30-35 cm sind japanische Spitzhunde. Sie unterscheiden sich auch durch schwarze Fußsohlen, Augen und Nase. Dies sind mäßig aktive Tiere, die sich nicht um den Trubel kümmern, jedoch benötigen sie ständig Pflege für ihr Fell. Die Kosten eines Welpen betragen durchschnittlich 10 Tausend Rubel.

Eine andere japanische Rasse von Miniaturhunden ist hin. Die Höhe beträgt bis zu 18 cm, das Gewicht übersteigt niemals 2 kg - dies ist eine sehr kompakte Kreatur mit langem Haar und einem typisch abgeflachten Gesicht. Der Hund ist gutmütig, ziemlich fröhlich, mäßig aktiv. Sie können einen Welpen für 15 bis 20 Tausend Rubel kaufen, indem Sie eine geeignete Farbe auswählen.

Wenn Sie sich das Foto von Zwerghunden mit Namen anschauen, können Sie Babys mit langen Haaren beachten, die gerne verschiedene Frisuren machen. Dies ist ein Shih-Tzu, Hunde bis zu 25 cm groß, mit langen Haaren, die ständige Pflege erfordern. Tiere beruhigen sich in ihrem Temperament, benehmen sich unabhängig. Die Kosten eines Welpen betragen etwa 15 Tausend Rubel oder mehr.

Ein weiterer kleiner Hund, der immense Popularität erlangt hat. Kurzes Haar braucht keine Pflege, der Hund ist ziemlich beweglich, aber nicht aufdringlich. Dies ist eine mutige Kreation mit guter Intelligenz. Ein Welpe kann zu einem Preis von 7 Tausend Rubel gekauft werden, wobei er zwischen verschiedenen Farben wählen kann.

Tibetischer Spaniel

Wenn Sie sich die Fotos von Zwerghunderassen anschauen, können Sie auf ihnen einen ziemlich gebräuchlichen tibetischen Spaniel mit einer hellen Farbe und einem dunklen Maulkorb erkennen. Dies ist ein temperamentvoller, ruhiger Hund, der eine moderate Aufmerksamkeit erfordert. Die durchschnittliche Höhe beträgt 25 cm bei einem Gewicht von 4-6 kg. Ein Welpe kostet 15 bis 20 Tausend Rubel.

Petit Brabanson

Ein ziemlich seltener, aber attraktiver kleiner Hund mit einem farbenfrohen Aussehen. Mit einer Höhe von 25 cm hat dieser Hund zu jeder Zeit unendlich viel Energie und Spielbereitschaft. Das Fehlen einer solchen Kreation wird einfach nicht nötig sein.

Einige Fotos von Zwerghunden sind auch für Nichtfachleute leicht erkennbar. Dies ist insbesondere Pekingese mit seinen langen Haaren, der schwarzen Maske an der Schnauze - es kann jedoch nicht sein, dass der Hund Albino ist. Welpen sind aufgrund der Verbreitung der Rasse nicht schwer zu finden. Sie können sie für die Summe von fünftausend Rubeln kaufen. Dies ist ein engagierter Hund, der nur bei der Pflege von Wolle besondere Aufmerksamkeit erfordert, und der Rest - ihr Charakter gefällt nur.

Ein anderer kleiner Hund ist Papillon, er gilt als einer der schönsten. Mit einem Wuchs von bis zu 28 cm ist er ein ziemlich aktiver und sehr fröhlicher Hund, der jedoch viel bellt. Dies ist ein intelligentes Tier, das keine aufwendige Pflege für Wolle erfordert. Sie können einen Welpen für 15-20 Tausend Rubel kaufen.

Chinesisches Wappen

Chinesische Hauben haben eine weiße Farbe, fast nackte Haut und lange Haare an den Ohren, am Schwanz und an den Pfotenspitzen. Er kann bis zu 33 cm groß werden, der Charakter des Tieres ist freundlich, ein außergewöhnlich fröhliches Wesen, das viele Menschen mögen. Die Kosten für einen Welpen können 20 Tausend Rubel betragen. Für das Geld können Sie sich einen fröhlichen Begleiter kaufen.

Maltesisch

Das Wachstum erreicht 25 cm, die Wolle ist nicht zu lang, aber sehr flauschig und erfordert besondere Pflege. Der Hund ist von Natur aus sehr ruhig. Sie ist in einer Wohnung mit Kindern perfekt eingewöhnt und schafft keine unnötigen Probleme. Die Kosten für einen Welpen betragen etwa 30 Tausend Rubel.

Miniaturpudel

Mit einem Wuchs von bis zu 28 cm hat dieses Tier ein tolles Fell, mit dem Sie verschiedene Haarschnitte und Frisuren machen können. Der Hund ist ziemlich impulsiv, es ist jedoch unmöglich, Freundlichkeit sowie guten Charakter zu verweigern. Ein Welpe kann zwischen 15 und 20 Tausend Rubel kosten, er sieht mit seinen lockigen Haaren und Augenperlen sehr süß aus. Im Allgemeinen ist das Tier gegenüber der Ernährung und körperlichen Anstrengung unprätentiös.

Spaniel King Charles

Ein anmutiger Hund mit Größen bis zu 25 cm kann mit einem zweifarbigen Fell aus weicher, flauschiger Wolle kombiniert werden, das keine besondere Pflege erfordert. Dies ist ein zartes Tier, das seinen Besitzer und seine Familie liebt und jedem seine gute Natur schenkt. Sie studiert ziemlich gut, sie zeigt selten Eigensinn. Die Kosten für einen Welpen können etwa 20 bis 30 Tausend Rubel betragen. Für dieses Geld erhalten Sie einen unprätentiösen und freundlichen Begleiter.

Zwerg Kneifer

Das Wachstum eines solchen Hundes beträgt bis zu 30 cm, er sieht aus wie ein sehr kleiner Dobermann. Es ist unprätentiös in Bezug auf Nahrung und Verkehr, aber sehr aktives Tier, mit dem es gut ist, spazieren zu gehen. Er lebt mit Kindern, sucht ständig nach einer Spielmöglichkeit, hat den Mut. Kann für 20 bis 30 Tausend Rubel erworben werden.

York Terrier

Der Yorkshire Terrier ist eine verbreitete Miniaturrasse. Sie können leicht einen Welpen für zehntausend Rubel kaufen. Das Wachstum erreicht 20 cm, die Wolle ist lang und braucht Pflege - dies ist ein weiteres Hündchen, das alle Arten von Frisuren macht. Это умное и активное животное, с которым нужно играть и гулять, чтобы не дать заскучать.

Рост левретки достигает 25 см, это необычная внешне собачка с короткой шерстью, которая ведет себя очень активно. Создание обладает интеллектом и напористым характером, скучать с таким питомцем не приходится. Ein Welpe kostet ungefähr 20 bis 30 Tausend Rubel, er wächst schnell und verwandelt sich in einen schönen Hund mit einer stolzen Haltung, auch als italienischer Windhund bezeichnet.

Der Brüsseler Griff hat eine Höhe von bis zu 20 cm, es ist ein kleiner rauher Hund von grauer oder bräunlicher Farbe, der Outdoor-Spiele liebt und ein aktives Temperament hat. Die Schöpfung erfordert keine besondere Sorgfalt, aber überall erklärt sie sich als unablässige Tätigkeit. Ein Welpe für 20-40 Tausend Rubel wird zu einem kleinen treuen Haustier, das immer da ist und sich jederzeit aufheitern wird.

Der Bichon Bologna ist ein kleiner, flauschiger kleiner Hund, der von vielen geliebt wird und eine Höhe von 30 cm nicht überschreitet.

Die Wolle dieses Tieres erfordert ständige Aufmerksamkeit, Sie müssen es schneiden, waschen und kämmen. Das Tier wird jedoch eine Menge positiver Energie zurückzahlen und mit seiner Vitalität viel Freude bringen. Unprätentiösität in der Ernährung und einige andere Punkte werden auch charakteristische Merkmale sein.

Bichon Frise

Ein kleiner weißer Hund sieht aus wie ein Schoßhund und ist bis zu 28 cm groß. Außerdem benötigen Sie bei diesem Tier ständige Kontrolle über das Fell und sorgfältige Pflege, aber Sie werden sowohl mit der Freundlichkeit des Tieres als auch mit seinem Charakter zufrieden sein - er ist ein ausgesprochen introvertierter Mensch. Ein Welpe kostet etwa 30 Tausend Rubel.

Toy Terrier

Russische und englische Toy Terrier sind heute sehr beliebt. Die Höhe des Hundes beträgt bis zu 30 cm, sein geschmeidiges Fell erfordert keine Pflege. Ein solcher Hund zeichnet sich durch ein lebhaftes Gemüt, Aktivität und Mobilität aus, einen erheblichen Anteil an Verhaltensmut. Sie kann trotz ihrer geringen Größe viel und lange laufen. Die Rasse ist üblich, und ein Welpe kann sogar für 5-10 Tausend Rubel gekauft werden, wenn er verschiedene Farbvarianten berücksichtigt.

Kleine Hunde nehmen wirklich wenig Platz in Anspruch, aber es kann mehr Probleme geben als mit gewöhnlichen. Immerhin brauchen sie eine spezielle Diät und laden häufig, Wolle, Kleidung für den Winter. Und sie sind sehr aktiv und neugierig. Trotzdem genießen Zwerghunde nach wie vor eine weitverbreitete Liebe, und viele Menschen kümmern sich mit Freude um sie.

Tugenden

Solche Hunde sind aufgrund ihrer Vorteile gegenüber Hunden anderer Rassen sehr beliebt:

  1. Aufgrund der geringen Größe können sie sowohl in einer kleinen Wohnung als auch in einem separaten Haus auf einer großen Fläche perfekt existieren. In der kalten Jahreszeit können sie problemlos in das Tablett gehen, ohne lange Spaziergänge im Freien zu unternehmen.
  2. Ein geringes Körpergewicht erleichtert den Besitzern, die solche Hunde normalerweise auf Reisen, zu Besprechungen oder beim Einkaufen mitnehmen.
  3. Zwergenhunderassen haben ein wunderschönes Aussehen: Einige ihrer Vertreter sehen sogar aus wie animierte Plüschtiere.
  4. Die Liebe dieser Hunde drückt sich in ihrer starken Bindung an ihre Besitzer, Loyalität und Vertrauen aus. Der ständige Drang nach Kommunikation mit der Person macht sie zu vollen Familienmitgliedern und treuen Freunden.
  5. Bei richtiger Pflege und Pflege haben solche Hunde eine beträchtliche Lebenserwartung, die bis zu 15 Jahre oder mehr dauert, darunter viele Langlebern.
  6. Überraschenderweise sind diese Hunde sehr furchtlos und benachrichtigen Außenseiter, die das Haus mit einem lauten Gebell betreten. Und sie haben keine Angst vor Höhen, die sich durch häufige Begleitung der Gastgeber bei allen Veranstaltungen erklären lassen, da sie sich auf der Höhe des menschlichen Wachstums befinden. Es gibt Fälle, in denen Menschen zusammen mit ihren Zwergenhaustieren mit einem Fallschirm gesprungen sind.

Der Inhalt

Ein Miniaturhund ist kein teures kleines Spielzeug, seine Wartung ist eine echte Arbeit.

Jede Rasse hat ihre eigenen Besonderheiten, aber Sie können für jeden eine gemeinsame auswählen:

  • Miniaturhund muss seinen eigenen Platz einnehmen, ob Bett oder Haus,
  • Gehen ist obligatorisch, obwohl ein solcher Hund problemlos zu einer Wegwerfwindel oder einem Tablett zu Hause laufen kann.
  • Es ist möglich, einen Hund sowohl in einer speziellen Tasche als auch auf Händen zu transportieren. In jedem Fall verursacht dies für ihn oder den Besitzer keine Unannehmlichkeiten.
  • Wolle braucht regelmäßige Pflege: Kämmen, Waschen mit Spezialkosmetik und Putzen,
  • nach Bedarf müssen Sie nachwachsende Nägel schneiden,
  • Die Nahrung eines Zwerghundes muss energieintensiv sein, reich an Vitaminen, Aminosäuren und Fettsäuren, jedoch leicht verdaulich und in kleinen Portionen serviert werden.

  • Es ist notwendig, ein bestimmtes Futtersystem für einen Hund von einem sehr frühen Alter an zu etablieren, denn wie viel und wie viel ein Welpe in den ersten Lebensmonaten gefressen hat, hängt von seiner weiteren Gesundheit und seiner Lebenserwartung ab.
  • Aufgrund seiner geringen Größe drohen bei einem Zwerghund verschiedene Verletzungen, die leicht zu übersehen sind.

- Mit Ausnahme von Verletzungen sind solche Hunde für bestimmte Krankheiten prädisponiert: Zahnstein, häufige Erkältungen, Nekrose des Femurkopfes sowie Allergien und Vergiftungen.

  • Die regelmäßige Untersuchung eines Tierarztes und die Führung eines Veterinärpasses sind unabdingbare Voraussetzungen, um nicht nur Zwerge, sondern auch Hunde anderer Rassen zu halten.

Koexistenz mit Kindern

Wenn zu Hause kleine Kinder sind, sollte die Auswahl und der Kauf eines Welpen mit besonderer Verantwortung angesprochen werden. Zunächst einmal müssen Sie darauf achten, wie sich das zukünftige Haustier in der Gesellschaft anderer Welpen verhält: Ist es verspielt, süß? Es ist wichtig, dass kleine Hunde mutig sind und mit menschlichem Kontakt leicht laufen können.

Alle Zwergenrassen sind verschieden und jede hat ihre eigenen Vorteile im Umgang mit Kindern.

Einige schützen und erziehen sogar ein Kind, andere lassen sich für harmlose Spiele für das Kind sein (z. B. beziehen sich ruhig auf die Tatsache, dass das Baby die Hundeschnipsel macht), andere sind liebevolle und treue Freunde.

Die Wahl des Hundes hängt auch von der Art des Kindes ab: Es ist mobil und verspielt, oder es ist ruhig und findet kaum Kontakt. Es gibt einige Zwergenhunderassen, die ein Kind aggressiv sein können, wenn sie etwas nicht mögen oder gar beißen.

In jedem Fall wird die Anwesenheit eines kleinen Haustiers im Haus dem Kind ein Gefühl des Respekts und der Fürsorge für Tiere vermitteln, Freundlichkeit und die Fähigkeit vermitteln, mit Lebewesen richtig umzugehen.

Es gibt eine Vielzahl von Rassen von Zwerghunden. Sie können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden: langhaarige und kurzhaarige, innen und dekorativ, Service, umsichtige (athletische), Gebrauchshunde (nicht athletische) Hunde, Terrier und Jagdhunde.

Die häufigsten Miniaturhunde werden durch die folgenden Rassen und kurze Merkmale ihrer Größe, ihrer Pflege- und Temperamenteigenschaften dargestellt:

Überblick über Zwerghunderassen mit Fotos

Der Name "Zwerghunde" der Rasse, dessen Überprüfung in diesem Artikel enthalten ist, verdient dank der wahrhaftigen Miniaturgröße. Ein solches Baby, in einem niedlichen Anzug gekleidet, ist oft in den Händen einer Dame zu sehen, die die Straße entlanggeht. Zwergenhunderassen wiegen zwischen 2 und 5 Kilogramm und werden maximal 30 Zentimeter groß.

Sie sind wie lebende Spielzeuge, die in der Wohnung wenig Platz beanspruchen, wenig essen, aber gleichzeitig zu echten Begleitern ihrer Meister werden. Schauen Sie sich das Foto mit den Namen der Hunderassen an, die zur Zwergengruppe gehören. Vielleicht zieht eine dieser Süßen Ihre besondere Aufmerksamkeit auf sich, und Sie möchten in Ihrer Wohnung einen so netten Freund machen.

Japanisch hin

Dieser Zwerghund war lange Zeit ein Symbol für den Status von Adligen in Japan. Das Züchten der Rasse außerhalb des Landes war gesetzlich verboten, so dass sie erst 1853 nach Europa gelangte.

Japanese Chin ist ein elegant gefalteter Hund mit quadratischem Körper, 25 cm groß und 1,8 bis 3 kg schwer. Khina hat ein breites, abgeflachtes Gesicht, sehr schöne Augen von großer Größe und schwarzer Farbe. Das Fell ist seidig, lang, besonders an Ohren, Hals, Schwanz und Pfoten. Farbe - eine Kombination aus Weiß mit Rot oder Schwarz.

Die Natur und das Verhalten des japanischen Chin stimmen voll und ganz mit seiner edlen Herkunft überein. Er bellt nicht nervös, wenn er etwas nicht mag. Diese Hunde sind sehr intelligent, gesellig, aber schwer zu trainieren.

Japanisch zeichnet sich durch gute Gesundheit und unprätentiöse Pflege aus. Die Rasse hat keine Unterwolle, so dass der Hund beim Ablegen keine Wollbüschel auf Möbeln und Teppichen hinterlässt. Um einen Hund zu pflegen, kämmen Sie ihn einfach einmal pro Woche. Das japanische Kinn braucht keine Frisur. Das einzige Problem sind die Pfoten des Haustieres, in denen sich nach einem Spaziergang Schmutz ansammeln kann. Um die Sauberkeit aufrechtzuerhalten, werden die Haare zwischen den Fingern geschnitten, die Pfoten werden nach jedem Spaziergang gewaschen.

Norwich Terrier

Im 19. Jahrhundert wurde diese Rasse zum Symbol der weltberühmten Cambridge University, die ihre Popularität zu dieser Zeit erklärte. Jeder Student träumte von einem Status-Zwerg-Freund, und dank dieser Rasse wurde er Cambridge Terrier genannt.

Norwich Terrier - gedrungener, nicht mehr als 26 Zentimeter großer, eng gefalteter Hund mit kurzen Gliedmaßen. Die Fellfarben des Hundes sind Weizen, Rot, Schwarz und Grizzly. In einigen Ländern wird der Hund noch als Jagdhund verwendet, in Russland wird er als Begleiter gestartet.

Durch die Natur dieses Hundes neugierig, freundlich, dem Besitzer gegenüber loyal und sehr energisch. Das Training ist einfach, aber manchmal kann es hartnäckig sein, daher erfordert die Ausbildung Geduld und Ausdauer. Sie können einen Norwich Terrier in einer Familie gründen, in der bereits erwachsene Kinder sind. Krank selten, lebt 15-16 Jahre. Die beste Option für die Gastronomie ist die Verwendung von hochwertigen Trockenfutter.

Ist wichtig Die Pflege eines Norwich-Terriermantels erfordert alle 2-3 Monate ein obligatorisches Trimmverfahren. Danach sieht der Hund ordentlich und gepflegt aus.

Yorkshire-Terrier

Die Rasse wurde von Kohleminen gezüchtet, um die dort lebenden Ratten zu bekämpfen. Winzige langhaarige Hunde wurden von Damen der Welt gesehen und wurden auf gesellschaftlichen Veranstaltungen Untermieter von Boudoirs und Salons sowie von Adligen.

Rasse erfordert sorgfältige Pflege und richtige Ernährung. Der Hund hat ein dem Menschen ähnliches Haar. Sie müssen täglich gekämmt, in 1-1,5 Monaten mindestens einmal geschnitten und einmal wöchentlich mit einem speziellen Shampoo gewaschen werden. Um die Schönheit der Wolle und der Verdauung des Yorkshire Terrier zu erhalten, ist hochwertiges Futter aus natürlichen Zutaten erforderlich. Die Fütterung mit billigen Futtermitteln oder Rückständen aus der Mastertabelle ist für diese Rasse nicht zulässig.

Der Yorkshire Terrier ist ein ideales Haustier für eine Person, die genug Zeit hat, einen Hund spazieren zu gehen, die Pflege für sie zu organisieren und Pflegesalons zu besuchen. Dieser Hund erfordert auch erhebliche Investitionen in die Erhaltung.

Die Rasse erfordert eine sorgfältige Behandlung, da ihr Körper ziemlich zerbrechlich ist und ein hohes Verletzungsrisiko besteht. Bei der Schaffung idealer Bedingungen lebt dieser Yorkshire-Terrier 14-16 Jahre.

Papillon - zottige Kreatur mit hübschem Aussehen und fast menschlichem Charakter aus Frankreich. Das Bild dieser Rasse ist in den Gemälden berühmter Künstler zu finden, und nach einem Jahrhundert wird die Beschreibung dieser Hunderasse mit Fotos zu einer Zierde von Stätten, die der Pflege von Haustieren gewidmet sind.

Pedigree-Papillons sind trotz ihrer Miniaturgröße (nicht mehr als 27 cm hoch, Gewicht ca. 3-4 kg) recht teure Hunde. Für einen reinrassigen Welpen müssen 300 bis 1500 $ gezahlt werden.

Ein positiver Punkt ist die Lebenserwartung dieses Zwerghundes - bis zu 18-19 Jahren. In diesem Fall muss ein zerbrechliches Haustier maximale Aufmerksamkeit auf sich ziehen, für Haare, Augen und Ohren sorgen, aktive Spaziergänge und richtiges Training organisieren, eine ausgewogene Ernährung und eine rechtzeitige Behandlung bereitstellen, wobei der Impfung besondere Aufmerksamkeit gilt.

Papilona lernt schon früh Hygieneverfahren. Es ist sinnvoller, alle Tiermanipulationen einem professionellen Friseur anzuvertrauen oder alle Regeln und Tricks zu beherrschen, die für das launische Haar eines Zwergenhundes sorgen.

Zwergspitz

Zwergpommerscher Spitz ist ein verzierter Hund mit einer Höhe von nicht mehr als 23 Zentimetern, mit einer kompakten Konstitution, einem niedlichen Gesicht, das einem Fuchs ähnelt, und stehenden dreieckigen Ohren. Diese winzigen Hunde mit einem energischen und ergebenen Besitzercharakter wurden Anfang des 20. Jahrhunderts von deutschen Züchtern gezüchtet.

Zwergspitz - gehorsames und leicht trainiertes Haustier mit einer vorsichtigen Haltung gegenüber Fremden. Der Besitzer der Rasse muss sich um den Spitz kümmern, aber alle Manipulationen sind Standard und erfordern keine besonderen Fähigkeiten.

Hilfe Es ist sinnvoller, das Baby mit Trockenfutter der Premium- oder Super-Premium-Klasse zu füttern. Bei natürlicher Fütterung wird der Rasse empfohlen, eine Monodiät anzupflanzen.

Trotz der Tatsache, dass der Spitz auf dem Tablett leicht zu erlernen ist, musste er auf der Straße laufen. Wenn das Haustier längere Zeit allein in der Wohnung bleibt, muss es einen speziellen Laufstall kaufen, aus dem er nicht herauskommen kann. Diese Maßnahme ist erforderlich, um Verletzungen des Babys zu verhindern: Stromschlag durch die abgebrochenen Drähte, Fallen aus großer Höhe, Stecken in den Zwischenräumen zwischen den Möbeln.

Toy Fox Terrier

Der American Toy Fox Terrier ist eine Rasse, die Miniaturgrößen (Höhe 25 cm und Gewicht von 1 bis 3,5 kg) von Vorfahren geerbt hat: Chihuahua und Italian Greyhound, Jägerinstinkte von einem glatten Foxterrier. Dank der Jagdwurzeln sind die Foxterrier verspielt und verspielt, und die Vorfahren der Zierrassen haben ihren Charakter gelockert und sie zum perfekten Begleiter gemacht. Dies ist ein Hund mit einem anmutigen Körperbau, schlanken langen Beinen und starken Muskeln.

Die Besitzer des Fox Terrier müssen die Gesundheit des Tieres sorgfältig überwachen, dann wird er mindestens 15 Jahre alt. Besonders häufig leiden Hunde dieser Rasse an Erkältungen aufgrund von Hypothermie und Nahrungsmittelallergien. Daher sollten Sie zum Spazierengehen spezielle Kleidung verwenden und Ihr Haustier gründlich mit ähnlichem Futter füttern.

Die Pflege des Fox Terrier ist dank der kurzen Haare recht einfach. Das Training von toya wird auch nicht besonders schwierig sein, da sie über eine hohe Intelligenz verfügen und alles im Griff haben. Aber wenn man die Rasse züchtet und sozialisiert, muss man hart und hartnäckig sein, sonst wird der Hund launisch, schädlich und rachsüchtig.

Russischer Toy Terrier

Es gibt zwei Arten dieser Rasse: langhaarig und kurzhaarig. Der Unterschied zwischen langhaarigen Toy Terriers ist ein langer, gerader oder welliger Pony an Ohren, Beinen und Schwanz.

Derzeit ist der russische Toy Terrier oft in Begleitung glamouröser Damen zu finden, die buchstäblich Haustiere halten. Gleichzeitig benötigt die Rasse aktive körperliche Anstrengung und es ist ratsam, dass sie auf den Beinen spazieren gehen.

Der russische Toy Terrier ist ein Hund mit einem sanften, freundlichen, fröhlichen Charakter und einer klaren Stimme, der an den Klang einer Glocke erinnert. Die Rasse ist dem Besitzer gewidmet und wird durch Kraft, Aggressionsfreiheit und Lernteams zu einem hervorragenden Begleiter.

Die Pflege eines Hundes ist nicht kompliziert. Es reicht aus, es 2-3 mal pro Woche zu kämmen, Augen und Ohren abzuwischen. Das einzige Problem ist die Möglichkeit einer Entzündung der Analdrüsen. Sie erfordern besondere Sorgfalt: Entfernen von Gruppen von spezifischen Geheimnissen durch Drücken auf Daumen und Zeigefinger. Zum ersten Mal ist es besser, dieses Verfahren einem Spezialisten anzuvertrauen, um sich mit den Regeln für die Implementierung vertraut zu machen.

Die legendäre Hunderasse aus Tibet, die lange Zeit ausschließlich in den Palästen der Kaiser gehalten und nicht außerhalb des Staates exportiert wurde. Heute können Sie ohne Probleme Shih Tzu bekommen, aber es lohnt sich zu überlegen, dass dieser Hund bestimmte Pflege- und Wartungsbedingungen vorsehen muss.

Die Hauptbedingung - die ständige Aufmerksamkeit des Besitzers. Pet folgt dem Besitzer und verlässt ihn nicht für eine Minute. Shih Tzu - intelligente, leicht zu trainierende Rasse, die zum universellen Favoriten in der Familie wird. Vertreter der Rasse leben bis zu 19-20 Jahre.

Ist wichtig Shih Tzu - der Besitzer einer langen, seidigen Wolle, für die Vorsicht geboten ist: alle 1-2 Wochen baden und täglich kämmen. Wenn das Fell nicht gepflegt wird, verliert es schnell sein Aussehen und wird abgebunden.

Shih Tzu ist eine seltene Rasse, so dass die Kosten für Welpen bei 450 US-Dollar liegen. Der Preis für Welpen einer Show- und Brid-Klasse mit einem idealen Stammbaum kann $ 2000-2500 erreichen. Für die professionelle Pflege von Ausstellungskopien sind erhebliche Investitionen erforderlich. Bevor Sie einen solchen Hund kaufen, müssen Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten ernsthaft einschätzen.

Zwerg Dackel

Der Zwerg-Dackel wird derzeit praktisch nicht als Jäger eingesetzt, obwohl der Zweck der Rasse ursprünglich die Jagd auf das Bestienvieh war. Das Wachstum des Dackels beträgt nur 21 Zentimeter, so dass er auch in die engsten Löcher eindringen kann.

Die Natur des Zwergdackels ist freundlich und mild, muss aber im Training Geduld zeigen. Eine zu anspruchsvolle und unhöfliche Behandlung dieses Hundes ist nicht zulässig und es ist unmöglich, sie mit einem Schrei zu bestrafen. Für den Erfolg des Hundes müssen Sie das beleidigende Haustier mit Sicherheit loben und ignorieren, damit er versteht, dass dies nicht mehr möglich ist.

Die Schwachstelle von Dackeln sind Augen und Ohren, die eine sorgfältige und regelmäßige Pflege erfordern. Augen und Ohren sollten täglich mit einem feuchten Wattepad abgewischt werden, um die Ansammlung von Schmutz in ihnen und die Entwicklung entzündlicher Prozesse zu verhindern. Es lohnt sich auch, die Zerbrechlichkeit des Knochensystems der Rasse zu berücksichtigen. Zwergdackel kann auf Erhebungen nicht alleine gelassen werden: Er kann herunterfallen und die Pfoten oder das Rückgrat beschädigen. Нельзя допускать самостоятельного подъёма и спуска этой породы по ступенькам – это вредно для их позвоночника.

Керн-терьер

Миниатюрная порода охотничьих собак, получившая своё имя, благодаря умению быстро передвигаться в грудах камней(кернах). Живость, выносливость, характер вожака, наличие сторожевых качеств – отличительные признаки породы.

Cairn Terrier ist keine heimische Zuchtart und eignet sich gut für die Unterbringung in einem Landhaus, mit der Möglichkeit, den ganzen Tag auf der Straße zu laufen. Es wird nicht empfohlen, den Kern nachts im Hof ​​zu lassen. Es ist sicher, ein Loch unter dem Zaun zu graben und einen Spaziergang durch die Nachbarschaft zu unternehmen. Wenn Sie in einem städtischen Apartment untergebracht sind, müssen Sie lange Spaziergänge mit aktiver körperlicher Anstrengung unternehmen.

Die Rasse hat einen harten, langen Mantel mit einer dicken Unterwolle. Es muss regelmäßig mit einer Metallbürste gebürstet werden. Es wird nicht empfohlen, häufig den Core-Terrier zu baden, da dies das Fell weicher macht und die natürliche Struktur des Schutzhaares stört. Es wird empfohlen, die Kerne mindestens alle sechs Monate zu schneiden und zu schneiden. Die Vernachlässigung dieser Vorgänge während der Häutung kann zu entzündlichen Erkrankungen der Haut des Haustieres führen.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org