Fische und andere Wasserlebewesen

Welche Art von Fisch ist ein Sockeye, wo lebt er, was isst er und was nutzt er?

Der Sockeye gehört zur Familie der Pacific Salmon. Die Länge des Fisches beträgt 80 cm. Das Gewicht variiert zwischen 2 und 4 kg. Der Sockeye ist in Größe und Form dem Keto ähnlich, aber im Gegensatz zu diesem hat der Sockeye eine große Anzahl von Kiemenblättern.

Nicht jeder weiß, wo der Sockenfisch lebt und wie nützlich diese Lachssorte ist. Sie lebt an den Küsten des östlichen und westlichen Kamtschatka, in Alaska, im Osten Sachalins und auch im Ochotskischen Meer.

Das Fleisch hat eine kräftige rote Farbe und einen ausgezeichneten Geschmack. Sogar sein Kaviar ist nicht so beliebt, da das Fruchtfleisch für den Körper schmackhaft und wohltuend ist. Es wird angenommen, dass sein Fleisch viel schmackhafter ist als das von rosa Lachs und Kumpel.

Nerka hat mehrere Sorten. Der berühmteste Sockeye ist Silberfisch.

Nerka ernährt sich oft von Kalyanidae-Krebstieren. Diese Krebstiere haben ein rotes Pigment, das nach dem Verzehr von Blaubeeren in sein Fleisch gelangt, wodurch das Fleisch hellrot wird.

In Nerka ist der erbliche Instinkt hoch entwickelt. Sie brütet in Seen mit Sprudelschlüsseln an dem Ort, an dem sie selbst geboren wurde ("Homing"). Das erste Laichen erfolgt von Juli bis August, das zweite von August bis Oktober. Jene Sockeys, die das Alter von drei Jahren noch nicht erreicht haben, leben in Seen und gehen dann zum Meer. Dann kehren sie wieder zu den Seen zurück.

Von Wissenschaftlern bewiesen! Nach dem Laichen stirbt der Sockeye. Dieses Phänomen ist genetisch programmiert. Dies geschieht, weil junge Fische in der Anfangszeit von Stauseen leben, in denen es nur wenige Nährstoffe gibt. Nach dem Massenlaich und dem Tod von Lachsen steigt die Produktivität der Lagerstätten (aufgrund von Fischresten) stark an, wodurch die Fischbrut mit der besten Nahrungsversorgung versorgt wird.

Zusammensetzung und Verwendung

Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung ist sehr nützlich für den menschlichen Körper. Nerk enthält solche Vitamine wie PP, K, E, D, C, B1, B2, B5, B6, B9, B12 und A sowie die Mineralien Nickel, Fluor, Chlor, Molybdän, Selen, Kupfer, Zink, Mangan, Eisen Chlor, Phosphor, Schwefel, Natrium, Magnesium, Kalzium und Kalium.

  • Aufgrund der unbestreitbaren Verwendung der Zusammensetzung der Sklaven wird sie in Kindereinrichtungen vorbereitet.
  • Spielt eine große Rolle bei der Wiederherstellung der Schleimhäute, der Haut.
  • Wohltuende Wirkung auf das Verdauungssystem und nervös.
  • Ein Antioxidans Unterbrechen Sie den Alterungsprozess.
  • Reguliert den Blutzucker.
  • Die enthaltene Phosphorsäure wirkt sich positiv auf den Aufbau einer Vielzahl von Enzymen aus, die die Funktion des Hauptmotors chemischer Reaktionen in Zellen übernehmen.
  • Essen ist an der Normalisierung des Cholesterins beteiligt.
  • Aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung wird die Anwendung für Schwangere und ältere Menschen empfohlen.
  • Vorteilhafte Wirkung bei der Wiederherstellung normaler Haare, Nägel und Haut.
  • Verbessert die Sehkraft durch das in der Zusammensetzung enthaltene Vitamin A.
  • Vitamin C stärkt das Immunsystem und schützt den Körper vor Erkältungen und Viruserkrankungen.

Beim Kochen

  1. Socke ist ein diätetisches Produkt. Sie hat einen ausgezeichneten Geschmack. Es kann auf verschiedene kulinarische Weise gekocht werden.
  2. Wenn Lachs mäßig gesalzen ist, erhalten Sie am Ende ein Delikatesseprodukt mit einem bestimmten Geschmack.
  3. Es kann festliche Mahlzeiten und jeden Tag schmücken. Exotische Gerichte vom Sockeye werden oft von Feinschmeckern verwendet.
  4. Außerdem rauchte Sockey und bake aus Zellstoff.
  5. Bei einer Temperatur von 220 ° C können Sie 15 Minuten lang frisches Filet vom Sockeye im Ofen garen.
  6. Die schnellste Art zu kochen ist ein langsamer Kocher oder ein Doppelkocher.
  7. Gesalzener Lachs wird zur Herstellung von kalten Vorspeisen und Salaten verwendet.

Interessant eine Tatsache! Der Kaviar dieses Fisches ist auch mit einem satten Rot versehen. Die Größe des Kaviars ist klein. In den letzten Jahren sind die natürlichen Ressourcen des Rotlachses mehrmals gesunken, so dass Roter Kaviar auf dem russischen Markt sehr selten ist.

Passende und lebende Arten von Sockeye

Die gebräuchliche Fischart, auch Silberfisch genannt, ist häufiger. Viele in isolierten Seen vulkanischen Ursprungs geborene Jungtiere leben jedoch noch in ihrem heimischen Süßwasser.. Diese Wohnsorte von Sockeye heißt kokani.. Wenn es im einheimischen Reservoir Futter für den Fischübergang gibt, kann es auch bewohnbar werden.

Aussehen von Fischen

Äußerlich unterscheidet sich der Rotlachs sehr von seinem Verwandtenlachs. Charakteristisch für Edelfische ist eine große Anzahl von Kiemenbrechern auf dem ersten Kiemenbogen. Die Schönheit ist an sich nicht groß und vor dem Betreten von Süßwasserseen wirkt sie wie rosa Lachs.. Silberfarbene Person Bei einer Länge von 40 cm etwa 3 kg wiegen, der langgestreckte Lachskörper im Bereich der oberen Flossen ist leicht verbreitert, der Kopf ist abgerundet und weist keine ausgeprägten Kieferformen auf.

Wenn ein Fisch in Süßwasser gerät, ändert sich sein Aussehen dramatisch. Die Farbe des Körpers wird hellrot und die Kiefer sind stark herausgezogen und ähneln dem Schnabel. Der Kopf erhält eine dunkelgrüne Farbe, die Schuppen leuchten und wachsen wie in den Körper hinein. In dieser Form lebt Nerka seine letzten Lebensmonate.

Lebensräume wertvoller Populationen

Erstaunlicher Fisch Nerka: wo lebt er und wozu dient er? Sie mag kaltes Wasser und bevorzugt Orte mit Wassertemperaturen unter 2 Grad. Der Hauptlebensraum der Schönheit liegt vor der Küste Kanadas und der Vereinigten Staaten. aber große Populationen gibt es in anderen Teilen der Welt:

  • Die Ostküste von Sachalin und die Nordseite des Ochotskischen Meers.
  • Zahlreiche Bevölkerungen bewohnen die Küsten von Nordkalifornien bis zur Beringstraße. Vor der kanadischen Küste und vor den Commander-Inseln gibt es selten Herden.
  • In den Gewässern um Alaska sind die größten Populationen von Sockeye zu finden. Im Allgemeinen wird dieser kommerzielle Fisch in Amerika im Gegensatz zu Russland besonders geliebt.
  • In Kamtschatka ist Nerka in den Seen Kurilskoye, Dalnee, Azabachye sowie in den Flüssen Ozernaya und Kamtschatka zu finden.
  • Chukotka ist auch reich an adeligen Fischbeständen. In fast allen Stauseen vom Kamtschatka-Gebiet bis zur Beringstraße gibt es ein Blueback. Weniger oft schwimmt es in den Flüssen Chegitun und Amguema.
  • An der Nordküste der japanischen Insel Hokkaido finden Sie auch kleine Zwergenherden.

Erwachsene Lebensfische verbringt das Meer auf der Suche nach Nahrung. Seit vier Jahren manifestiert sich der Blueback als Raubtier und ernährt sich von Zooplankton, kleinen Fischen und Wirbellosen. Die Hauptbeute im Meer sind jedoch die Kalyanida-Krebstiere, die sehr reich an Karotin sind.

Das Essen von Krebstieren ist für das gesamte Erwachsenenalter ein wertvolles Element, das ihm beim Übergang von Salz zu Süßwasser Kraft verleiht. Es ist eine große Menge Karotin im Körper von Lachsfischen, die Fleisch in einer leuchtend roten Farbe malen.

Nach vier Jahren im Ozean gehen die Individuen zur Mündung und warten, bis die Flut in den Fluss gelangt. Auf den Laichplätzen werden Herden zu den Orten geschickt, an denen sie einst aus Eiern erschienen. Fischlaich von April bis November, aber im August kommen Millionen von Menschen in den See.

Zucht Sockeye

Durch die Enge (bis zu 3 Meter) und kleine (etwa 30 cm) Flussmündungsfische gelangen kaum in den Fluss. In Süßwasser ändert sich die Form und Farbe des Sockeyes dramatisch, das Fleisch wird durch die Wirkung des produzierten Toxins vergiftet. Die Menschen hören auf zu essen, und jetzt besteht ihr einziges Ziel darin, die Quellgebiete des Flusses zu erreichen und den Nachwuchs dort zu lassen, wo er selbst geboren wurde. Auf dem Laichplatz angekommen, verfängt sich der Sockeye in einem Gelenk, das in der Nähe des Ufers zirkuliert. Mit jedem Ruck gibt es immer mehr Fische, was für Raubtiere und Vögel sehr attraktiv ist.

Erschöpfte und angeschlagene Paare in einem starken Crash beginnen zu laichen. Auf dem Kiesboden, wo es sauberes Wasser gibt, macht das Weibchen eine kleine Vertiefung und legt Eier. Der Mann vertreibt Rivalen und Minen, die ihren Nachwuchs fressen wollen.

Dann befruchtet er die Eier, überschwemmt sie mit Milz und vertreibt die hungrigen Schmerlen und Schwäne. Das Weibchen versucht neben ihrer Wade zu sterben und klammert sich mit den Zähnen an die Steine. Das Männchen im Kampf mit den Feinden stirbt ebenfalls in der Nähe des Nestes. Und wenn die Jungfische vom Rogen auftauchen, werden die zersetzten Körper der Eltern zu ihrer ersten Nahrung. Dies ist die genetisch arrangierte Adelsfamilie des Lachses - Nachwuchs verlassen und sterben.

Viele erwachsene Jungtiere bleiben in ihrem heimischen See, wenn im Teich Nahrung vorhanden ist.. Aber viele Fische werden auf Nahrungssuche gehen in den Ozean und verbringen dort ihr erwachsenes Leben. Nach 4-5 Jahren kehren sie wieder zurück, um die Leistung der Eltern zu wiederholen.

Nützliche Qualitäten von Fisch

Viele anspruchsvolle Feinschmecker mögen Gerichte von teurer Schönheit. Hier sind die bekannten Fakten über Fisch-Sockeye: Nutzen und Schaden von fettem rotem Fleisch. Ernährungswissenschaftler empfehlen empfindlichen Gerichten denjenigen, die einen gesunden Lebensstil und eine gesunde Körperform habenweil der Sockeye reich an folgenden Vitaminen und Mineralstoffen ist:

  • Makronährstoffe - Magnesium, Natrium, Kalzium, Chlor, Phosphor,
  • Spurenelemente - Fluor, Eisen, Zink, Chrom, Molybdän, Nickel,
  • Vitamine - Gruppen A, B, PP, E, C, D,
  • Omega-3-Fettsäuren.

In der täglichen Ernährung enthaltenes zartes Fleisch von Sockey trägt dazu bei:

  • regulieren den Blutzuckerspiegel
  • Verbesserung des Nervensystems,
  • Krebsprävention,
  • normalisiert den Verdauungsprozess.

Frisches Lachsfleisch ist reich an Antioxidantien, so dass es bei Verwendung von Nägeln, Haaren und Haut regelmäßig wirkt. Kaviar ist kleiner als andere Verwandte des Lachses und enthält eine große Menge Jod.

Um die Verwendung von sehr fetthaltigem rotem Fischfleisch zu begrenzen, ist bei Menschen, die an Zwölffingerdarm-Erkrankungen und Magengeschwüren leiden, notwendig.

Aus diesem edlen Handelsfisch können Sie viele verschiedene Gerichte zubereiten. Fischfleisch kann jeder Art von Hitzebehandlung unterzogen werden: Braten, Kochen, Backen, Eintopf. Die Mahlzeiten werden schnell zubereitet und sind leicht und diätetisch. Aus dem Lachsfleisch wird ausgezeichnetes geräuchertes Fleisch und Balyks hergestellt. Viele berühmte Restaurants der Welt servieren Köstlichkeiten aus edlem Fisch.

Kennst du Nerka welche Art von Fisch?

  • © 30. April 2016
  • © 28. März 2016
  • © 22. März 2016

Allgemeine Schlussfolgerung, welcher Fisch besser ist, Sockeye oder Coho

Kizhuch kostet fast dreimal mehr als ein Sockeye. Daher überrascht es nicht, dass sich viele Menschen bei der Auswahl eines Fisches fragen, was besser ist: Sockeye oder Coho. Die Ernährungswissenschaftler sind sich sicher, dass sie sich in ihren vorteilhaften Eigenschaften nicht wesentlich voneinander unterscheiden, obwohl der Gehalt an wertvollen Substanzen in Fleisch und Kaviar etwas höher ist.

Roter Kaviar

Roter Kaviar ist ein generischer Name für Lachsfischeier. Dieser Kaviar hat seinen Namen für seine attraktive Farbe. Derzeit kann dieser Kaviar in jedem Supermarkt gekauft werden, aber nicht jeder Bürger unseres Landes kann sich die Kosten für dieses Produkt leisten. Die Kosten für Roter Kaviar betragen je nach Qualität, Fischart und Hersteller zwischen 140 und 300 Rubel pro 100 Gramm.

In der Antike sorgte dieses Produkt bei den Bewohnern des Fernen Ostens, Skandinaviens und Pommerns für wenig Aufregung. Dann wurden Rotkaviar mit Schlittenhunden gefüttert, so dass sie aufgrund ihrer Nährstoffeigenschaften schnell wieder zu Kräften kamen.

Roter Kaviar oder "Fischeier" werden uns gegeben: Kumpellachs, Koholachs, Lachs, Forelle, Rotlachs, Lachs.

  • Die beliebteste Masse ist Kaviar aus rosa Lachs und Lachs. Die Größe der Eier - ungefähr 5 Millimeter, Farbe - von hellem Bernstein bis Orange.
  • Der größte Kaviar sind die Chinook-Eier, aber seit mehr als 10 Jahren ist dieser Fisch im Roten Buch aufgeführt. Die Größe der Eier erreicht manchmal einen Durchmesser von 1 cm, die Farbe ist hellrot.
  • Chum Lachskaviar wird zu Recht als königlich bezeichnet, da diese Eier eine einheitliche Größe haben - bis zu 6 Millimeter und die Form ist die richtige Kugel. Es hat einen besonderen Geschmack und eine orange Farbe.
  • Feinster Kaviar in Forelle. Ihre Eier sind bis zu 2 Millimeter groß und die Farbe ist gelb bis orange. In den letzten Jahren ist dieser Kaviar zum gefragtesten geworden.
  • Etwas größer als Kaviar, hat eine leuchtend rote oder burgunderrote Farbe und einen leicht bitteren Geschmack.
  • Kaviar von Lachs kommt im Massenverkauf immer seltener vor, da dieser Fisch in der Massenfischerei immer seltener wird. Ihr Kaviar ist angenehm im Geschmack, ähnlich dem Kaviar von rosa Lachs, jedoch trockener und bröckeliger.
  • Lachsroter Kaviar wird immer seltener verwendet. Es ist eine Delikatesse unter Roter Kaviar, da es den Nährwert, das schönste Aussehen und den feinen Geschmack an sich hat. Lachskaviar wird oft als "Aprikosenperlen" bezeichnet.

Verwechseln Sie nicht echten Kaviar mit Kaviar, der in der japanischen Küche zur Herstellung von Brötchen und Sushimi verwendet wird. Es verwendet gefärbten Kaviar von fliegenden Fischen, besitzt aber nicht die vorteilhaften Eigenschaften, die Roter Kaviar mit sich bringt.

Die Vorteile von Roter Kaviar sind offensichtlich, wie die biochemische Zusammensetzung von Roter Kaviar zeigt. Die Zusammensetzung aller Arten von Lachskaviar umfasst:

  • Protein (bis zu 32%)
  • Fette (bis zu 13%, Fischölanaloga),
  • Mehrfach ungesättigte Säuren
  • Jod
  • Vitamin B-Gruppe,
  • Vitamine C, D, E, A,
  • Lecithin
  • Mikro- und Makroelemente: Mangan, Zink, Phosphor, Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen,
  • Folsäure.

All dies bildet die vorteilhaften Eigenschaften des roten Kaviars. Daraufhin empfehlen Ärzte ihren Patienten oft, roten Kaviar zu essen. Um von dem Produkt profitieren zu können, muss natürlich der richtige Kaviar ausgewählt werden.

Der Nutzen von Lachsrogen wird von der Natur selbst bestimmt, da das Ei ein Embryo von Fischen ist und Nährstoffe für seine Entwicklung benötigt werden. Sie sollten jedoch immer daran denken, dass die Verwendung von Rotem Kaviar nicht von seinem enormen Verbrauch abhängt. Der Konsum von Rotkaviar in einer Menge von nicht mehr als 5 Teelöffeln pro Tag gilt als Norm. Ärzte empfehlen dieses Produkt zur Behandlung und Vorbeugung folgender Erkrankungen und Erkrankungen:

  • Geringe Immunität
  • Atherosklerose
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems
  • Verletzung der visuellen Funktion
  • Thrombophlebitis,
  • Krampfadern,
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Niedriges Hämoglobin
  • Diäten
  • Störungen des hämatopoetischen Systems
  • Die postoperative Periode
  • Viruserkrankungen,
  • Hypertonie,
  • Oberflächliche Wunden unterschiedlicher Ätiologie,
  • Alter

Die Vorteile von Roter Kaviar sind legendär, die Vorteile von Kaviar sind jedoch regelmäßiger Verbrauch, nicht einzelne Gefräßigkeit. Ein solcher Ansatz kann schädlich sein.

Der Schaden von rotem Kaviar ist reich an Salz. Menschen mit Nieren- und Urogenitalsystem sollten diese Delikatesse nicht essen. Bei Rotkaviarallergikern ist Vorsicht geboten. Häufig kann dieses Produkt allergische Hautausschläge verursachen. Für Personen, die an Fettleibigkeit und Magen-Darm-Problemen leiden, ist es nicht erforderlich, Sandwiches mit Kaviar und Butter zu essen.

Wie bereits erwähnt, muss die Qualität des roten Kaviars jedoch mit GOST übereinstimmen. Dies bedeutet, dass in den Prozess der Verarbeitung und Herstellung nur die zugelassenen Stoffe und Zubereitungen einbezogen werden sollten. Viele unehrliche Hersteller verwenden Utropin - ein weltweit verbotenes Konservierungsmittel. Halbwertsprodukte dieses Konservierungsmittels produzieren Formaldehyd, das den menschlichen Körper vergiftet. Normalerweise wird dieser Stoff von illegalen Herstellern verwendet.

Roter Kaviar schadet der Gesundheit nicht, Sie müssen das richtige Produkt auswählen können. Es ist besser, Kaviar in Glas- oder Blechdosen zu geben. Auf dem Behälter sollte angegeben werden:

  • Kennzeichnung der Partie und des Datums der Verpackung, angewendet durch Ansturm- oder Lasermethode
  • Die Aufschrift, auf der das Produkt, die Sorte und der Hersteller angegeben sind, sowie deren Rechtsanschrift und Kontaktdaten
  • Liste der Zutaten Neben Salz und Kaviar sind Konservierungsmittel angegeben (nicht mehr als 2).
  • Verweis auf die Norm, auf der das Produkt hergestellt wurde,
  • Angabe der Fischart, deren Kaviar konserviert ist.

Das Gefäß sollte nicht verformt werden, darf aber beim Schütteln nicht "gurgeln". Kaviar sollte nicht aneinander haften und die Schale sollte nicht hart sein. Das Produkt darf keine Fremdgerüche und Einschlüsse aufweisen.

Sockeye - wie sieht dieser Fisch aus und wo lebt er, wofür wird er geschätzt, wozu dient er seinem Fleisch?

Whitefish ist ein Fisch aus der Lachsfamilie, ein edler Handelsfisch, der in den kalten Gewässern des Pazifischen Ozeans lebt. Dies ist ein sehr beliebter Fisch, der wegen seines Geschmacks, seines kalorienarmen, gesunden Fleisches und seines Kaviars beliebt ist. Es unterscheidet sich von anderen Lachsen in der hellen roten Farbe des Fleisches (während es in anderen rosa ist), weshalb es auch rot und rot genannt wird. Verwandte: Verwandte - Kumpellachs, Coho-Lachs, Chinook-Lachs, Sim, rosa Lachs, entfernter Lachs und Lachs.

Dieser Fisch bevorzugt das kalte Wasser des Pazifischen Ozeans. In Russland lebt eine große Bevölkerung an der östlichen und westlichen Küste von Kamtschatka. Gefunden in Alaska, vor der Küste von Ost-Sachalin, im nördlichen Teil des Ochotskischen Meers. Rot mag die Kälte, deshalb sucht sie nach einer Unterkunft mit einer Wassertemperatur von nicht mehr als 2 ° C.

Im Allgemeinen ist diese Lachsart in Russland im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten, wo die zahlreichsten Populationen in der Region Alaska vorkommen und im Allgemeinen entlang der Westküste des Landes von der Beringstraße bis nach Nordkalifornien leben, weniger populär als Rosa oder Kumpel.

In Kamtschatka ist der Fisch Nerka in den Flüssen Ozernaya und Kamtschatka, in den Seen Kurilskoye, Dalnee, Azabachye zu finden. Es ist auch auf den Kurilen zu finden - im schönen See auf der Insel Iturup, in den Stauseen von Chukchi.

In Japan wird dieser Fisch in der Nähe der Nordküste der Insel Hokkaido gefunden, wo ein Durchgang zu vulkanischen Seen stattfindet. Es gibt nur wenige Sockeye hier, meistens gibt es eine Zwergenform.

Wie sieht Nerka aus?

Der Fisch ist ein kleiner Sockeye, der im Durchschnitt etwa 40 cm lang wird, aber manche Menschen erreichen 80 cm, das Gewicht beträgt 2 bis 4 kg, aber ein Exemplar kann größer sein. Самая большая выловленная рыбина этого вида весила 7,7 кг. Внешне похожа на кету, но имеет большее количество жаберных тычинок.Es gibt einen anderen Weg, um den Lachs vom Kumpel zu unterscheiden, der von Fischern bekannt ist: Frisch gefangener Kumpellachs kann mit einer Hand am Schwanz angehoben werden, aber Lachs nicht, da er zu weiche Flossenstrahlen hat und der Fisch ausrutscht.

Krasnitsa hat einen eckigen Körper, der von den Seiten zusammengedrückt ist und wie andere Lachse silberfarben ist. Näher am Kopf werden die Silberskalen dunkler, bläulich und grünlich, der Bauch des Lachses ist weiß.

Diese Art hat folgende Sorten:

  • Krasnitsa (Silberfischchen) - die Form,
  • Kokani ist eine lebende Form.

Kokani entstand beispielsweise aus der Eingangsform in isolierten frischen Seen von Kamtschatka? in Kronotsky, Alaska, Hokkaido, wo sie leben, ohne Stauseen zu verlassen. Sie sind weniger als Silberfische in der Länge - bis zu 30 cm, leichter - bis zu 700 g Die Passage kann in eine lebende Form übergehen, wenn im See genug Nahrung für die Bevölkerung vorhanden ist.

Neben den üblichen Arten gibt es Qaurks - kleine durchlaufende Männchen sowie Zwerge, die im Süßwasser leben - diese Männchen laichen mit durchlaufenden Weibchen.

Ernährung

Wenn die Jungfische sich von Plankton ernähren, das weiterhin ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung der Schönheit sein wird, dann sind die erwachsenen Individuen im Allgemeinen Allesfresser und haben Raubtiergewohnheiten. Beim Aufwachsen von Krebstieren, unteren Wirbeltieren und kleinen Fischen wird das Futter hinzugefügt. Das Hauptnahrungsmittel ist Kalanida-Krebstiere und andere kleine Krebstiere. Kalyanid krasnitsa bekommt Karotin, das sich im Körper ansammelt. Es ist wegen Carotinfleisch, dass Fleisch von Rot eine helle Farbe hat. Karotin ist notwendig, damit Fische die Last während des Laichens tragen können - ein langer Weg, der Salzwasser in Süßwasser umwandelt und die Umgebungstemperatur ändert.

Geschmack und Vorteile von Sockeye-Fleisch

Das Fleisch dieses Fisches ist sehr zart, viele halten es für schmackhafter als Fleisch, z. B. Kaugummi- und Rosalachs, kalorienarm (pro 100 g - 157 kcal) und eignen sich daher gut für diätetische Mahlzeiten. Darüber hinaus enthält das Fleisch eine einzigartige Vitamin-Mineral-Zusammensetzung, die Folgendes umfasst:

  • Vitamine der Gruppen A, B, E, PP, C, D,
  • Fettsäuren
  • Makronährstoffe (Magnesium, Kalzium, Natrium, Kalium, Chlor, Phosphor),
  • Spurenelemente (Eisen, Fluor, Zink, Chrom, Molybdän, Nickel).

Diese Substanzen werden für die volle Aktivität des Körpers bei regelmäßiger Anwendung dieses Fisches benötigt:

  • normaler Stoffwechsel und Verdauung,
  • den Alterungsprozess des Körpers gehemmt,
  • reduziertes Krebsrisiko,
  • reguliert den Blutzucker
  • Normalisierung des Nervensystems.

Fluor und Phosphorsäure, die in Fleisch vorhanden sind, sind an der Produktion von Enzymen beteiligt, Phosphorsalze sind ein für das Skelettgewebe notwendiges Element.

Frisches Fleisch von Sockeye hat antioxidative Eigenschaften, die den Zustand von Haaren, Haut, Nägeln und Schleimhäuten unterstützen.

Kaviar des Lachses ist auch nützlich - klein, mit einem bestimmten Geruch und einer großen Menge Jod.

Aufgrund der wohltuenden Eigenschaften dieses Lachsrepräsentanten sind die Gerichte einfach, lecker und erfordern keine besonderen Kochfertigkeiten. Schnell zubereiten. Darüber hinaus ist die Liste dessen, was aus dem Sockeye gekocht werden kann, riesig - Sie können es braten, auf verschiedene Arten backen, für ein Paar kochen, kochen, salzen ... Es ist ein hervorragendes Ohr und geräuchertes Fleisch ist eine exquisite Delikatesse, die nur wenige Menschen gleichgültig lassen können . Fleisch von Sockeye ist ideal für die Herstellung von Balyks. Es gibt ziemlich exotische Rezepte, um diesen Fisch zu kochen. Wenn Sie wissen, welche Art von Fisch Nerka ist, werden Sie definitiv den Geschmack schätzen, der jeden Feinschmecker zufrieden stellen wird.

Der Fisch ist ein fetter Fisch, weshalb Gerichte von solchen Fischen nicht empfohlen werden, wenn Sie eine Verschlimmerung der Gastritis, ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür oder Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems haben.

Wie zu wählen

  • Es lohnt sich, gekühlten oder konservierten Lachs zu kaufen. Gefrorene Fische enthalten Organochlorverbindungen, die Feuchtigkeit speichern und für den menschlichen Körper schädlich sind.
  • Die Augen des frischen Schlägers sind durchsichtig, die Kiemen sind rot oder hellrosa.
  • Es darf keinen Schleim auf dem Fisch geben.
  • Es sollte auch keinen unangenehmen Geruch geben.
Der Energiewert des Produkts (das Verhältnis von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten):

Proteine: 20,3 g. (∼ 81,2 kcal)

Fett: 8,4 g. (∼ 75,6 kcal)

Kohlenhydrate: 0 g. (∼ 0 kcal)

Energieverhältnis (b | W | y): 51% | 48% | 0%

Nerka: Beschreibung, Zubereitung, Zusammensetzung, Nutzen und Schaden

Sockeye (lat. Oncorhynchus nerka) ist eine Art Rochenfisch, der zur Familie der Lachse gehört. An der Stelle ihres Laichens bezeichnet die Bevölkerung diesen Fisch aufgrund der Farbe auch als rot oder rot.

Nerka lebt im Nordpazifik und den Flüssen, die in ihn münden. Entlang der amerikanischen Küste ist sie weit verbreitet, besonders viele Lachse kommen vor der Küste und in Alaska Flüssen vor, im Süden reicht Kalifornien bis nach Kalifornien. In Asien ist Nerku vom Fluss aus zu finden. Anadyr zu ungefähr. Hokkaido Auf dem Territorium Russlands sind vor allem Blaubeeren in Kamtschatka, vor allem an der westlichen und östlichen Küste, zu finden. Im Norden des Ochotskischen Meers und vor der Küste von Sachalin ist die Anzahl der Sockeyepopulationen gering.

In den letzten Jahrzehnten wurden die Lachsbestände reduziert. Dies ist auf Überfischung sowie Umweltschäden zurückzuführen. Russland fängt ungefähr 20% des weltweiten Lachsfangs (15 bis 30.000 Tonnen), was sehr gering ist. Daher ist es ein großer Erfolg, Nerku im Laden zu finden, wenn Sie nicht im Fernen Osten oder in Ostsibirien leben. Noch schwieriger, frische Sockeye zu kaufen.

In einer Reihe von Ländern (z. B. USA, Japan) für Amateursportler wird dieser Fisch in speziell eingezäunten Abschnitten von Flüssen und Seen gezüchtet. In Russland begannen auch solche Projekte zu erscheinen. Kamtschatka-Geschäftsleute ziehen Touristen aus dem Rest Russlands und sogar aus europäischen Ländern zu speziellen Angeltouren an, bei denen Fische legal gefangen werden können.

Beschreibung des Sockeyes

Ein Sockeye ist ein großer Fisch, der bei einem Gewicht von bis zu 8 kg bis zu 80 cm lang sein kann. Die meisten erwachsenen laichenden Individuen haben jedoch ein Gewicht zwischen 1,5 und 3,5 kg.

Der Sockeye ist ein enger Verwandter des Kumpels (eine Gattung), daher stimmen sie in Form und Größe fast überein. Eine Besonderheit ist die Anzahl der Kiemenräumer auf dem ersten Ast des Kiemengewölbes: Der Lachs hat mehr als 30, während der Lachs der Kuh 18-28 hat.

Eine weitere Besonderheit des Rotlachses ist die Fähigkeit, in Seen laichen zu können, aber nicht überall, sondern nur an den Schlüsselausgängen, dh in fließendem Wasser.

Der Sockeye erreicht die Geschlechtsreife im Alter von 5-6 Jahren. Fast alle Sockeys spawnen an dem Ort, an dem sie geboren wurden. Nach dem Laichen stirbt der Sockeye.

Lebensart Sockeye

Anfang Mai betritt Nerka die Flüsse und steigt flussaufwärts an. Kaviar beginnt Ende Juli zu werfen. Zu diesem Zeitpunkt wird der Rotbarsch hellrot (mit Ausnahme des Kopfes, der braun-grün bleibt), weshalb er seinen zweiten Namen erhielt. Der Rogen liegt sehr lange: Nur bis zur Mitte des Winters verlassen die Larven ihn. Braten Sie 2-3 Jahre lang in frischem Wasser und rollen Sie dann ins Meer. Im Meer verbringt Nerka 1-4 Jahre.

Das Fleisch dieses Fisches ist von intensiver roter Farbe, sodass Sie es nicht mit anderen Lachsvertretern verwechseln können. Die Farbe des Fleisches ist auf die Ernährung des Fisches zurückzuführen, die auf sehr fetthaltigen Krustentier-Kalaniden basiert, die aufgrund des hohen Gehalts an Carotinoiden selbst hellrot gefärbt sind. Beim Verzehr von blauen Krebstieren gehen diese chemischen Verbindungen in das Fleisch über.

Der Rotfisch ist ein Zugfisch, aber es gibt eine besondere Form - den Kokani, der in Seen zu finden ist und niemals in die See geht.

In einigen Flüssen und Seen gibt es auch Zwergeformen, die nicht zum Meer hinauslaufen. Der Lebensraum solcher Formen sind Stauseen von Japan, Nordamerika, Kamtschatka. Sie laichen zusammen mit der Sockeye-Form. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Zwergformen aus der Passage gebildet wurden, von denen ein Teil ihrer Nachkommen aufgrund einer guten Futtergrundlage in den Seen lebte.

Nerka beim Kochen

Lachsfleisch hat einen ausgezeichneten Geschmack, den Sie nicht mit etwas verwechseln können. Es ist deutlich schmackhafter als Kumpel, rosa Lachs und sogar Lachs. Zu einem Preis ist es 1,5 bis 2-mal teurer als ein Kumpel und ungefähr so ​​viel wie Lachs.

Der hohe Fettgehalt des Lachsfleisches macht es ideal zum Räuchern von Fisch. Balik vom Sockeye ist eines der leckersten Gerichte. In dieser Form ist es in den meisten Teilen Russlands am häufigsten in Geschäften zu finden.

Nerku kann auf viele andere Arten zubereitet werden: als Bestandteil von Fischsalat verwenden, Aspik herstellen. Aber es ist am besten, es zu backen, auf dem Grill zu kochen, zu backen, auch in der Zusammensetzung der Fischmänner, und natürlich die Suppe zu kochen.

Lachs lässt sich am einfachsten salzen. Fisch in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und an einem warmen Ort einige Stunden ziehen lassen. Danach können Sie daraus Sandwiches machen.

Nützliche Eigenschaften von Sockeye

Sockeye ist ein erstaunlich gesunder Fisch. Sein Fettgehalt ist hoch, was nicht als Nachteil angesehen werden sollte, sondern der Hauptvorteil des Rotlachses. Ja, Brombeeren in großen Mengen zu essen, Gewicht zu verlieren, ist unwahrscheinlich. Aber Sie können alles in Maßen essen. 200-300 Gramm Lachs schädigen nicht nur die Figur, sondern verbessern sie auch, da das Fett des Lachses hauptsächlich aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren, einschließlich Omega-3, besteht, und sie sind der Hauptfaktor bei der Verhinderung von Arteriosklerose - der Hauptursache für Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Norka ist ein Proteinprodukt. Wenn Kalorienmangel nicht ausreicht, verbraucht der Körper die Proteine ​​des eigenen Organismus nicht, wenn er in das Diätmenü aufgenommen wird. Das heißt, er "isst" kein eigenes Muskelgewebe, verbrennt jedoch Fett. Wenn Sie während der Diät fetthaltigen Seefisch in das Menü aufnehmen, verlangsamt sich der Stoffwechsel nicht, und nach Abbruch der Diät werden keine neuen Kilos an den Seiten und am Magen abgelegt.

Nerkeas enthalten viel Kalium, das hilft, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen und so die Arbeit von Herz und Nieren zu erleichtern. Es gibt viel Schwefel, Phosphor und Chlor in Nerke, und das Fehlen dieser Elemente wirkt sich sehr schnell auf die Gesundheit von Zähnen, Haut, Nägeln und Haaren aus.

Das Highlight von Sockeye ist der hohe Gehalt an Selen, dem stärksten Antioxidans. Selen schützt die Zellen vor den Auswirkungen freier Radikale und trägt so zur Verjüngung des Körpers und zur Verlängerung des Lebens bei.

Bei diesem Fisch geht buchstäblich die Liste der Vitamine der Gruppe B verloren, die das normale Funktionieren des Verdauungs- und Nervensystems gewährleisten.

Achten Sie auf den hohen Gehalt an Vitamin B9 (Folsäure), die vor allem für schwangere Frauen im ersten Schwangerschaftsdrittel notwendig ist. Mit einem Mangel an Folsäure in dieser Zeit wird das embryonale Nervensystem falsch gebildet, daher ist die Wahrscheinlichkeit angeborener Fehlbildungen fast einhundert Prozent. Jeden Tag ein Stück roten Fisch zu essen, löst dieses Problem.

Es gibt viel Vitamin D in Nerke, ohne das unser Körper seine Fähigkeit verliert, Kalzium zu absorbieren. Bei einem Mangel an diesem Vitamin entwickeln Kinder Rachitis. Dieses Problem ist besonders akut bei Kindern, die im fernen Norden aufwachsen, da zusätzlich Vitamin D in der Haut unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung gebildet wird und Kindern im Norden eine solche Vitaminunterstützung vorenthalten wird.

Harm von Sockeye

Aufgrund des hohen Fettgehalts kann der Rotlachs nicht mit Fettleibigkeit und anderen Stoffwechselstörungen missbraucht werden.

Fettige Fische können Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verschlimmern.

Obwohl das Balyk von Sockeye eine Delikatesse ist, gibt es solche Lebensmittel nur in sehr geringen Mengen, da sie einen hohen Gehalt an Karzinogenen enthalten. Denken Sie daran, dass der regelmäßige Verzehr von geräuchertem Fleisch Rektalkrebs verursachen kann!

Vielzahl von Sockeye

Unterscheiden Sie sich als Pass-Sockeye, der auch Silberfischchen genannt wird, und Wohnsitz, genannt Kokani. Die Bildung der letzten Form des Sockeyes begann mit dem Eingang, als frische Seen vulkanischen Ursprungs isoliert wurden. Diese Art von Sockeye wird bis zu 30 cm lang und wiegt bis zu 0,7 kg. Kokani bewohnt frische Seen von Kamtschatka, Alaska und Hokkaido. In der Regel verlässt diese Sockeyart ihren permanenten Lebensraum nicht. Wenn in einem Teich für den Sockeye genügend Nahrung vorhanden ist, kann der Redneck ins Wohnzimmer gelangen.

Lebensräume

Der Hauptlebensraum von Sockeye liegt an der Küste Kanadas und der Vereinigten Staaten, obwohl es auch in anderen Teilen der Weltmeere vorkommt. Zum Beispiel:

  • In Alaska. Hier gibt es zahlreiche Populationen, die sich über die gesamte Küste erstrecken, von der Beringstraße bis nach Nordkalifornien. Hier vor der kanadischen Küste und vor den Commander Islands ist sie sehr selten zu finden.
  • Vor der Küste von Kamtschatka. Die Hauptbevölkerung von Sockeye liegt an der westlichen und östlichen Küste von Kamtschatka. Die größte Einwohnerzahl liegt in den Flüssen Ozernaya und Kamtschatka sowie in den Seen Azabachye, Kurilskoye und Dalnee.
  • Auf den Kurilen. Die Hauptbevölkerung liegt im schönen See auf der Insel Iturup.
  • In Tschukotka. Hier kann es in fast allen Gewässern von Chukotka gefunden werden, von den Grenzen des Kamtschatka-Territoriums bis zur Beringstraße. An der arktischen Küste, in den Flüssen Chegitun und Amguema, ist es viel seltener.
  • Innerhalb der Insel Hokkaido. Hier, an der Nordküste der Insel, gibt es keine große Population von Rotlachs, der lieber in kalte Vulkanseen zieht. Hier ist häufiger seine Zwergform.

Eine solche signifikante Veränderung in ihrem Lebensraum ist darauf zurückzuführen, dass Sockeye und seine Arten kaltes Wasser mit einer Temperatur von nicht mehr als 2 Grad bevorzugen.

Was Nerka isst

Dieser Fisch hat ein ausgeprägtes Verhalten eines Raubtiers, ernährt sich aber nicht von allem, was nötig ist. Mit dem Erscheinen der Jungfische ernähren sich die Jungfische von Zooplankton, das später die Grundlage für die Ernährung des Lachses bildet. Während der Reife beginnt der Fisch, sich von Krebstieren und benthischen Wirbellosen zu ernähren.

Fisch sammelt während des gesamten Lebens Carotin, also sein Fleisch und hat eine leuchtend rote Farbe. Carotin für Sockeye ist notwendig, damit es pünktlich ist und wo es zum Laichen kommt. Um dies zu erreichen, sollten die Fische einen langen Weg gehen, das Salzwasser in Süßwasser umwandeln und sich auch den neuen natürlichen Bedingungen anpassen. Außerdem steigt der Fisch stromaufwärts zu den Laichplätzen, was viel Kraft und Energie mit sich bringt. Um all diese Schwierigkeiten zu überwinden, braucht sie viel Carotin. Sockeye, der Karotin auffüllt, isst Kalyanid-Krebstiere. Darüber hinaus umfasst die Ernährung kleine Fische, die den Carotinspiegel nicht beeinflussen.

Zusammensetzung und Kalorien Socke

Lachsfleisch ist durch das Vorhandensein von gesunden Fetten und leicht verdaulichen Proteinen gekennzeichnet. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Vitaminen und Spurenelementen, die sich positiv auf die Funktion des menschlichen Körpers auswirken. Die Liste der nützlichen Gegenstände ist ziemlich beeindruckend:

  • Fluor
  • Magnesium.
  • Phosphor
  • Kupfer
  • Nickel.
  • Eisen
  • Mangan
  • Schwefel
  • Natrium
  • Kalium
  • Zink

Kalorienfleisch von Sockeye ist nur 157 kcal pro 100 g Produkt.

Geschmackseigenschaften von Sockeye

Der Sockeye isst nicht alles, was ihm begegnet, sondern wählt nur das carotinreiche Futter aus, das die Farbe und den Geschmack von Fisch bestimmt. In dieser Hinsicht eignet sich das Lachsfleisch sowohl für die Zubereitung von einfachen als auch für raffinierten Gourmetgerichten.

Aufgrund der Geschmackseigenschaften des Lachsfleisches kann auf ein Minimum an Gewürzen verzichtet werden, die zur Verbesserung der Geschmackseigenschaften beitragen. Das Fleisch des Lachses ist bei wahren Feinschmeckern sehr beliebt, die behaupten, dass das Fleisch im Vergleich zu anderen Lachsarten einen helleren Geschmack hat.

Gegenanzeigen zur Verwendung

Fischfleisch-Sockeye ist vor allem für Menschen kontraindiziert, deren Körper keine Meeresfrüchte wahrnimmt. Darüber hinaus kann Nerku nicht von Personen verwendet werden, die an einem Magengeschwür oder Darm leiden, da viele Fettsäuren vorhanden sind. Was den Rest der Bevölkerung betrifft, ist das Fleisch von Sockeyes nicht nur nicht kontraindiziert, sondern empfehlenswert.

Lachsfleisch beim Kochen

Das Lachsfleisch ist eine echte Delikatesse, wenn es richtig zubereitet wird. Aufgrund der Tatsache, dass der Fisch fettig ist, ist er hervorragend geräuchertes Fleisch oder Balyks. Außerdem kann das Lachsfleisch eine hervorragende Ergänzung zu verschiedenen Salaten und Vorspeisen sein. Daraus können Sie viele zweite oder erste Gänge zubereiten.

Die meisten Köche aus aller Welt bereiten verschiedene Gourmetgerichte zu, die in verschiedenen führenden Restaurants der Welt zu finden sind.

Balik vom Sockeye

  • Um Balyks vom Sockeye zuzubereiten, müssen Sie einen ganzen Fischkadaver haben, der beim Entfernen von Kopf, Schwanz und Flossen geschnitten wird. Dann wird der Fisch gründlich unter fließendem Wasser gewaschen. Danach wird die Karkasse in zwei Teile geschnitten und der Grat mit den Knochen entfernt.
  • Zwei Fischhälften werden mit grobem Salz in einer Menge von 80 Gramm pro Kilogramm Fisch gerieben. Danach werden die beiden Hälften zusammengefügt und in ein Handtuch gelegt, das mit einem starken Seil oder einer Schnur zusammengebunden ist. Dann wird der Fisch für 5 Tage in den Kühlschrank gestellt. Dieser Prozess führt zum Austrocknen von Fisch und zur Verdichtung seines Fleisches.
  • Nach Ablauf dieser Frist wird der Fisch herausgenommen und das überschüssige Salz durch Abreiben mit einem feuchten Tuch entfernt. Um den Geschmack interessanter zu gestalten, werden Fischstücke geschnitten und in Knoblauchstücke gefüllt.
  • Der nächste Schritt ist das Trocknen von Fischen, das im suspendierten Zustand für 4 Tage durchgeführt wird. Wenn Fischfleisch jeden Tag mit Pflanzenöl schmieren. Dass es ein angenehmeres Aussehen bekommt.
  • Balyk gilt als verzehrfertig, wenn beim Anpressen Fetttröpfchen anfangen, hervorzutreten.

Lachs unter Käsehut

  • 1 килограмм филе нерки разрезается на одинаковые фрагменты, которые равномерно покрываются солью и перцем, с добавлением оливкового масла и сока лимона. Этим же маслом смазывается форма для запекания. Заблаговременно разогревается духовка до 220 градусов, после чего в нее помещается рыба на 7 минут.
  • Während der Fisch backt, wird ein Käsehut vorbereitet. Dazu schlagen Sie 3 Eiweiße mit 200 g Käse.
  • Danach bedeckt die vorbereitete Mischung die Fischstücke und backt noch 10 Minuten weiter.
  • Nach der Fertigstellung wird Fisch mit Zitrone und Dill serviert.

Gegrillter Lachs

  • Das Filet vom Sockeye wird genommen und in Würfel geschnitten, die 3-4 cm groß sind. Danach werden sie in einem Emailtopf geschichtet. Nach jeder Schicht werden Zitronen, Knoblauch, Basilikum und Sojasauce zu den Gerichten hinzugefügt und Salz und Pfeffer werden ebenfalls hinzugefügt. Stücke für 2 Stunden mariniert.
  • Um den Erhitzungsgrad der Grilloberfläche zu bestimmen, genügt es, Wasser darauf zu spritzen. Wenn das Wasser von der Oberfläche abprallt, können Sie den Fisch kochen. Die Stücke werden auf die Oberfläche gelegt und zum Beispiel mit einem Deckel aus der Pfanne gedrückt. Der Bereitschaftsgrad des Fisches kann durch die hellen Streifen an der Entlastungsfläche des Grills angezeigt werden.
  • Nach dem Braten der Stücke auf der Grillfläche werden sie 10 Minuten lang bei einer Temperatur von 200 Grad in den Ofen gestellt. Diese Zubereitungsmethode ist für die menschliche Gesundheit völlig ungefährlich und die Fische verlieren nicht ihre vorteilhaften Eigenschaften.

Cocktail Lachs

Die leckersten Gerichte werden in der Natur zubereitet. Dies hat mehrere Gründe. Der erste Grund ist mit sauberer, natürlicher Luft verbunden, die zum Erwachen des Appetits beiträgt, was in den Bedingungen der Stadt nicht gesagt werden kann. Und der zweite Grund ist das Vorhandensein eines besonderen Aromas, das Kohle in der Natur abgibt, zumal sie natürlichen Ursprungs sind.

Es ist doppelt angenehm, wenn ein Tropenfalke, frisch aus einem Teich gefangen, in der Natur zubereitet wird. Er hat helle Geschmackseigenschaften und in Kombination mit natürlichen Aromen erfordert er keine exquisiten Gewürze. Unter diesen Bedingungen ist das Lachsfleisch ideal zum Kochen auf Kohle geeignet.

  • Der geschnittene, ausgenommene und gewaschene Fisch wird in Steaks geschnitten, die nicht größer als 2 cm sind. Danach werden die Steaks in einer Schüssel mit Zwiebeln, Zitrone und Dill ausgelegt. Wenn der Fisch frisch ist, können Sie auf Salz verzichten. Unter diesen Bedingungen wird der Fisch etwa eine halbe Stunde lang mariniert.
  • Während der Fisch mariniert, werden die Kohlen gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt. Der Fisch wird auf das Gestell gelegt und auf jeder Seite 8 Minuten gekocht. Beim Frittieren wird der Fisch mit Zitronensaft besprüht. Nachdem die Steaks einen schönen Goldton haben, ist der Fisch fertig zum Essen.

Fish Nerka ist im roten Buch aufgeführt. Dies ist auf den unkontrollierten Fang sowie auf die Umweltbedingungen zurückzuführen, die sich jedes Jahr verschlechtern. Wilderer verursachen großen Schaden für die Bevölkerung, was auch mit ihren ausgezeichneten Geschmackseigenschaften einhergeht.

Video ansehen: Zander "Spreewälder Art" - Regionales Fisch Rezept (Dezember 2019).

Загрузка...
zoo-club-org