Vögel

Züchten und Züchten von Brathühnern zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Puten sind in der Tat eine Vielzahl von Geflügel. Dieses Tier auf einem Land oder auf einem Bauernhof zu züchten, ist natürlich durchaus rentabel. In einigen Fällen kann ein Bratentruthahn ein Gewicht von 25 kg erreichen. Der Anbau eines solchen Vogels ist relativ einfach. Ein Unternehmer, der sich entschlossen hat, einen Betrieb mit einer solchen Spezialisierung zu organisieren, muss natürlich alle für die Haltung von Truthähnen erforderlichen Technologien kennen und genau befolgen.

Wo soll ich anfangen?

Eine erfolgreiche Zucht von Truthühnern ist natürlich nur möglich, wenn es dem Landwirt zunächst gelingt, gesunde Jungtiere zu bekommen. Natürlich können die Küken unabhängig voneinander gezüchtet werden - im Inkubator. Experten raten jedoch immer noch Neuankömmlingen, wenn sie eine Farm organisieren, auf der Geflügelfarm keine Eier, sondern Jugendliche gekauft werden. In diesem Fall ist es besser, nicht täglich Truthahnfleisch zu kaufen, sondern neue aufzuziehen - zwei Wochen oder monatlich. Solche Küken sind schon warm genug und gegen viele Krankheiten immun. Daher wird der Ausfall der Herde nicht zu groß sein.

Die besten Bruttrutenrassen

Beim Kauf von Küken sollte man nicht nur auf ihr Alter achten. Erfolgreich organisierte Betriebe unterliegen nur der richtigen Auswahl der Putenrasse. Die Auswahl dieses Vogels in unserem Land und im Ausland erfolgt sehr aktiv. Es gibt viele Broilerbruten von Puten. In diesem Fall sind die beliebtesten unter den Landwirten heute:

B yay mit weitem Busen.

Weiße Broiler-Truthühner B IG können ein Gewicht von 22 bis 25 kg erreichen. Gleichzeitig gewinnen sie ziemlich schnell Muskelmasse. Ein solcher Vogel erreicht bereits im Alter von 90 Tagen das Schlachtgewicht. Gefieder von BIG reinweiß. Nur auf der Brust befindet sich ein kleiner schwarzer Fleck.

Der Wagen wurde von unseren Landzüchtern gezüchtet. Denn dieser Vogel ist sehr gut an die klimatischen Bedingungen in Russland angepasst. Zum Zeitpunkt der Schlachtung können solche Hybriden ein Gewicht von 18 kg erreichen.

Kreuze X Idon wurden in den Niederlanden gezüchtet. Das Gewicht eines Broiler-Truthahns kann bei dieser Rasse bis zu 20 kg betragen. Eine solche hybride Körpermasse gewinnt schnell an Gewicht. Aber er hat einen großen Nachteil. In jungen Lagerbeständen gibt es leider einen sehr großen Ausfallschritt.

Weißer breitbrüstiger Truthahn erreicht ein Gewicht von 20-25 kg. Die Vorteile dieser Rasse sind vor allem der hohe Fleischgeschmack. Der Nachteil dieses Kreuzes ist der wunderliche Inhalt und die Neigung zu Krankheiten.

Ein Haus bauen

Wie sollten Broiler-Truthähne auf dem Hof ​​gehalten werden? Der Anbau dieses Vogels zu Hause ist übrigens natürlich nur in dem am besten geeigneten und zweckmäßigsten Raum dafür. Der Schuppen muss auf jeden Fall alle erforderlichen Anforderungen erfüllen. Im Putenbass ist es obligatorisch anzugeben:

Natürlich sollte das Haus unter anderem gut ausgestattet sein. Es sollte mit Sitzstangen, Nestern, Feedern und Trinkern ausgestattet sein. Es wird empfohlen, den Boden im Putenbach fest zu machen. Oberhalb des Bodens sollte es um etwa 20 bis 25 Zentimeter angehoben werden. Ein dickes Strohbett sollte auf den Boden gestellt werden. Truthahnzuführungen sollten an der Wand in Höhe des Rückens eines Vogels angebracht werden. Dies verhindert die Streuung und das Trampeln von Futtermitteln und erspart dem Landwirt somit unnötige Kosten. Trinker im Stall werden normalerweise auf Höhe des Truthahnhalses aufgestellt.

Die Fenster im Haus sind so angeordnet, dass tagsüber die Stockwerke über die gesamte Fläche verlegt werden. Belüftung im Truthahn ergänzen das Ventil. So können Sie vermeiden, dass Vögel im Winter überkühlt werden. Broiler Truthahn ist, im Vergleich zu den üblichen, nach Ansicht der meisten Landwirte ein eher zartes Tier und hat keine sehr gute Gesundheit.

Türkei Fütterungsregeln

Die Ernährung der Broilervögel sollte natürlich so ausgewogen und kalorienreich wie möglich sein. Nur in diesem Fall werden die Truthähne schnell an Gewicht zunehmen. 70% der Nahrung des Vogels sollte aus Nahrungsmitteln bestehen, die viel Eiweiß enthalten. Dies können beispielsweise Getreide oder Hülsenfrüchte sein. Besonders Truthähne bekommen oft Hafer und Buchweizen. Füttern Sie diesen Vogel und Kuchen zwangsweise. Es wird angenommen, dass Weizenkeime für solche landwirtschaftlichen Tiere sehr nützlich sind.

Der Mineralstoff- und Vitaminhaushalt mit dem Körper eines Vogels wie Broiler Truthahn unterstützen die Landwirte in der Regel mit Fleisch- und Knochenmehl und Fischöl. Natürlich sollten Sie Vieh und Grünfutter füttern. Im Sommer erhalten die Vögel geschnittene Gras-, Möhren- und Rettichspitzen, Salat und Kohlblätter. Im Winter sollten Truthühner Silage- und Fichtennadeln bekommen.

Welche Regeln müssen unbedingt eingehalten werden, wenn die Puten gehalten werden?

Damit sich der Vogel im Stall so wohl wie möglich fühlt und nicht krank ist, sollte der Hausbesitzer folgende Bedingungen beachten:

Nester im Stall sollten an dunklen Orten aufgestellt werden,

Sitzstangen werden in einer Höhe von etwa 70 cm vom Fußboden aus eingestellt.

im Haus sollten Töpfe mit Asche installiert werden,

Tröge und Zuführungen sollten regelmäßig gereinigt werden.

Broiler sollten getrennt von anderem landwirtschaftlichen Geflügel gehalten werden.

Vor dem Stall für Truthühner ist es ratsam, einen Spaziergang zu machen. Natürlich lohnt es sich nicht, den ganzen Tag einen Vogel auf der Straße zu lassen. Andernfalls nehmen die Truthähne nicht richtig zu.

Zucht

Viele Landwirte sind auch an Möglichkeiten interessiert, die Anzahl der Vögel in der Farm zu erhöhen, wie zum Beispiel Broiler Truthühner. Die Zucht dieser Lebewesen ist eine relativ schwierige Angelegenheit. Übrigens, und bei Hühnern, nimmt der Nachwuchs von Truthahn-Turnschuhen leider nicht die hohen produktiven Qualitäten ihrer Eltern an. Es ist möglich, Jungtiere aus den vom Vogel gelegten Eiern nur dann zu bekommen, wenn es sich nicht um einen Hybriden handelt, sondern um eine gute Fleischrasse.

Grundsätzlich ist es durchaus möglich, die Hühner der Cross-Broiler-Hühner im Brutschrank zu bekommen. In diesem Fall müssen die Eier jedoch auf der Geflügelfarm gekauft werden. Sie kosten natürlich billigere Truthähne. Es ist jedoch ziemlich schwierig, ohne entsprechende Erfahrungen Küken ohne Verlust daraus zu züchten.

Inkubierte Puteier sollten die vorgeschriebenen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen strikt einhalten. Die Nachkommen dieses Vogels werden etwa 26 bis 29 Tage nach dem Einlegen in den Apparat geboren. Tatsächlich ist die Inkubation der Puteier selbst in vier Hauptperioden unterteilt. Vom ersten bis zum achten Tag sollte die Temperatur im Gerät bei 37,5 bis 38 Grad und die Luftfeuchtigkeit bei 60 bis 65% liegen. Wende die Eier zu dieser Zeit mindestens sechsmal am Tag an.

Die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsparameter für die verbleibenden drei Zeiträume sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt.

Allgemeine Beschreibung

Der Körper der Broiler ist massiv, muskulös, beeindruckend stark und hat einen roten Anhängsel. Vögel laufen schnell, entwickelte Flügel ermöglichen es Ihnen, über drei Meter hohe Zäune zu fliegen. Sie erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 50 km / h.
Landwirte betrachten Truthühnergrillrassen als selektive Esser, die besondere Wohnbedingungen erfordern.

Es gibt eine Reihe von Nuancen, Empfehlungen, die sich produktiv auf die Entwicklung von Putenfleisch auswirken und die Gesundheit der gesamten Brut erhalten. Verbrauchte Kräfte zahlen sich aufgrund der hohen Wachstumsrate von Broilern in kurzer Zeit aus.

Männliche Truthähne

Bedingungen für Broiler-Truthähne

Es ist ratsam, kleine Broiler-Truthahnfleisch in einem speziell ausgestatteten Haus aufzubewahren.
Grundvoraussetzungen:

  • angenehme Temperaturbedingungen
  • Trockenzelle
  • unbegrenzter freier Zugang zu Wasser
  • das Vorhandensein von belüfteter Luft.

Die warme Jahreszeit ist eine großartige Zeit, um Broiler-Truthahn-Geflügel zu Hause anzubauen, um die Jungen auf dem Hof ​​spazieren zu gehen. Die Käfige sind breit: Truthühner brauchen viel Platz.

Erwachsene erwachsene Individuen, die auf einem Geflügelhof zum Verzehr von Kilogramm gehen. Broiler Truthühner sind selbstgezogene Vögel. Einige Rassen werden aktiv von großen landwirtschaftlichen Betrieben angebaut.

Äußere Eigenschaften und unverwechselbare Qualitäten

Broiler Truthühner sind gigantisch groß. Das Gewicht erwachsener Männer beträgt 20–30 kg. Weibchen werden viel kleiner: doppelt so leicht wie männliche Individuen.

Der Hauptzweck des Anbaus von Broiler-Truthähnen ist die Erzeugung von hochwertigem Fleisch. Die Eierproduktion ist ein wichtiger Indikator, jedoch nicht der Hauptindikator. Der Beginn der Eiablage, die Masse und die Anzahl der produzierten Eier hängen ausschließlich von der Rasse der Masthähnchen ab.

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie Sie Broiler-Truthähne zu Hause füttern. Erwachsene empfohlen, viermal täglich zu füttern. Broiler benötigen immer einen offenen Zugang zum Feeder, ansonsten wird es zu wenig Masse geben. Vorzugsweise Einhaltung der Diät. Eine inkonsistente Wahl der Fütterungsstunden führt zu Unterernährung. Hungerattacken gehen mit Reizbarkeit und aggressivem Verhalten der Vögel einher.

Putenfleisch

Art Felsen

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Zucht von gesunden Truthühnern ist eine individuelle Herangehensweise an die Wahl der Methoden, um eine bestimmte Rasse zu halten. Es gibt drei Hauptarten von Broiler-Truthühnern.

  1. Leichte Rassen. 15 kg nicht überschreiten Männer wiegen weniger als Frauen - etwa 10 kg pro Kadaver. Krankheitsresistente starke Individuen, Frauen haben eine hohe Eiproduktionsrate. Dazu gehören Norfolk, Bestvilskuyu, weiße holländische Rasse.
  2. Mittlere Broiler. Sehr produktive Personen mit einem Gewicht von 16 kg. Dazu gehören Moskau und nordkaukasische Puten.
  3. Die größte Rasse. Die beliebteste Art von Broilern. Das Gewicht erwachsener Männer beträgt 30 kg. Weibchen werden zweimal weniger - 12 kg. Die Klassifizierung bezieht sich auf die kanadischen Weißen mit weitem Kasten, kanadische Bronze, große 6.

Sie interessieren sich auch für:

Viele Landwirte können zwischen den gekreuzten Rassen lokaler Puten wählen. Sie sind robuster. Hybrid-Broiler überschreiten selten eine Gewichtsschwelle von 10 kg.

Die produktivsten und gefragtesten Haushaltsbetriebe sind schwere Rassen:

    Kanadischer Broiler mit breitem Busen. Die Rasse wird durch sorgfältige Auswahl gezüchtet. Essen Sie fast alle Arten von Futtermitteln. Die Diät sollte verschiedene Prikormki-Vitaminkomplexe enthalten. Die Gewichtszunahme ist schnell. Eineinhalb Monate später erreichen die Küken 5 kg. Nach anderthalbeinhalb sind sie bereit, Fleisch zu schlachten. Die Eiablage der Weibchen beginnt mit neun Monaten, die Anzahl der pro Jahr abgelegten Eier beträgt 200 Stück.

Wie füttere ich Truthähne und Broiler zu Hause?

Die Fütterung von Broiler-Putenfleisch zu Hause muss notwendigerweise ein spezielles Futter sein, z. B. Null. Es enthält alle notwendigen Nährstoffe. Nach 14 Tagen beginnt für die jungen Küken ein fließender Übergang zur Mischung.

Zwei Wochen später werden nach und nach Haferflocken und Weizen dem üblichen Futter zugesetzt. Verbessern Sie die Arbeit des Darms, erlaubt Flusssand, zerquetschte Muscheln, Kreide. Manchmal können Sie Küken mit einer Mischung aus Joghurt, Salzkartoffeln und Kleie verwöhnen. Vor dem Servieren der Truthähne muss alles gründlich zerkleinert werden. Große Speisestücke können die Atemwege verstopfen und der Vogel stirbt.

Ab dem Alter von drei Monaten sollte die Ernährung von Masthühnern aus folgenden Getreidesorten bestehen:

Erwachsene zusammen mit kleinen Broilern müssen viele verschiedene Grüns essen - Zwiebeln, Brennnesseln, Möhrenoberteile, Rote Beete, Kohlblätter. Jedes Gemüse reicht aus.

Eigenschaften Züchtung und Anbau

Frisch geschlüpfte Puten werden in einem vorgewärmten Raum gehalten. Es ist wichtig, das Temperaturregime für die ersten 2 Wochen (22–25 ° C) zu beachten. Die Gesundheit von Küken hängt von der Beibehaltung einer angenehmen Umgebung ab. Es sollten Futterautomaten eingerichtet werden, wobei das Auftreten von Genauigkeit unter den Küken ausgeschlossen ist, andernfalls werden die schwachen Individuen unterernährt oder einfach mit Füßen getreten.

Sauberes Wasser ist ein wichtiger Bestandteil der richtigen Pflege der Broilerbrut.. Geeignete Sauger und Sauger.

Das Haus sollte belüftet werden. Auf den Straßeninhalt der Puten nach 2 Wochen übertragen. Nun wissen Sie über die Zucht und Pflege von Broiler-Truthühnern zu Hause Bescheid.

Erwachsener Truthahn mit Truthahnfleisch auf dem Bauernhof

Vor- und Nachteile des Wachstums

Der wachsende Truthahn hat positive und negative Seiten. Sollte sie genauer betrachten.

Pros:

  • hausgemachtes Putenfleisch ökologisch sauberenthält eine große Menge an nützlichen Vitaminen und Mineralien, ist berühmt für seinen geringen Fettgehalt, ist diätetisch,
  • Brathühnereier haben einen hohen Nährwert und einen guten Geschmack,
  • Züchtung für Verkauf zahlt sich schnell aus. Fleisch gilt als seltener, kostet mehr,
  • erfahrene Züchter wissen: Die Züchtung und der Weiterverkauf von Putenprodukten ist praktisch abfallfrei. Sie können Federn, Daunen, Eier, Fleisch und Küken jeden Alters verkaufen.

Nachteile:

  • besondere Bedingungen für Jungtiere, hohes Sterberisiko,
  • Jugendliche müssen wegen möglicher Krankheiten fern von anderem Geflügel gehalten werden, Küken sind schüchtern,
  • anfällig für Übergewicht, für die Prävention sollten mehr Grüns gegeben werden.
Inhalt von erwachsenen Vögeln im Stift

Farmers Bewertungen

Das Internet ist voll mit Foren, die sich der Bruttruthahnzucht widmen. Die Statistik zeigt: Das Geschäft ist sehr profitabel, die Futterkosten zahlen sich aus, wenn zwei von zehn Truthähnen verkauft werden.

Unsere Familie züchtet seit über zwei Jahren Truthähne. Zum ersten Mal nahmen sie zehn Truthahnfleisch mit, um zu prüfen, ob der Fall eintreten würde - nicht einer war krank. Sie erhielten zwei Monate lang spezielles Provimi-Truthahnfutter und später PK-4-Hähnchenfutter. Nachdem beschlossen wurde, mit der Zucht zu beginnen, kamen sofort einige Zweifel auf. Aber wir haben es geschafft, nicht wie viel Bedauern! Ein Jahr später wurden 35 Küken sofort genommen, nur eine starb einen Tag später. Fazit: Die Broiler sind enorm gewachsen!

Sie müssen es ruhig angehen, es ist die ganze Anstrengung wert. Der Hauptvorteil von Broilern ist viel Fleisch! Nach den Truthähnen wirkten die Hühner wie Tauben. Ich mochte sie wirklich gern, um zu züchten. Ein Vogel wog 15–17 kg. Genug, um die Familie zu ernähren und sofort verkaufen zu können.

Einige Landwirte haben mit alternierenden Futtermitteln experimentiert, die für andere Geflügelarten wie Hühnermischungen bestimmt sind. Monatliche Broiler wurden gesund und erreichten ein Gewicht von 25 kg.

Wirtschaftsmanager, die die Broilerzucht betreiben, sind überzeugt: Die empfohlenen Wartungsmethoden erfordern keine strikte Einhaltung, der Vogel ist robust und unprätentiös. Eine Brut großer gesunder Vögel bekommt wirklich viel Mühe. Die jahrelange Erfahrung mit den Besonderheiten und Nuancen des Bruttruthahninhalts überzeugte die Züchter - die Arbeit lohnt sich wirklich.

Tägliche Putenfleisch - Pflege

Jemand, der Broiler-Truthähne großzieht, beginnt mit dem Sammeln von Eiern für einen Brutschrank, aber viele kaufen fertige Hühner. Beide Kategorien von Landwirten stehen vor der Herausforderung, die kleinsten Truthühner zu hüten, die von vielen Krankheiten bedroht sind. In den ersten Tagen von Truthühnern erhält die Entwicklung Impulse und Energie. Daher ist es wichtig, frisch geschlüpfte Küken richtig zu pflegen.

Das Wichtigste bei der Pflege von täglichem Truthahnfleisch ist vielleicht die Aufrechterhaltung der optimalen Temperatur. Wenn andere Vögel in einem so kleinen Alter sofort thermoreguliert werden, unterstützt der Körper von neu aufgetauchtem Putenfleisch diese Funktion nicht. Daher ist es sehr wichtig, dass sich die Kinder wohl fühlen. An der Stelle, an der die Küken identifiziert werden, müssen Sie ein Thermometer einsetzen und regelmäßig das Verhalten der Küken überwachen. Dies ist der zuverlässigste Indikator für die guten Bedingungen für ihre Unterbringung.

Aufrechterhaltung der Temperatur in den ersten Tagen des Bestehens von Truthahnfleisch (Grad C):

  1. 1-7 Tage - 33-35,
  2. 8-14 Tage - 28-33,
  3. 15-22 Tage - 22-30,
  4. 23-30 Tage - 20-30.
  • Verhalten von Geflügel als Indikator für Gesundheit und guten Inhalt

Wenn die Küken kalt sind, versuchen sie sich zu wärmen und schmiegen sich aneinander. Der erste Indikator für niedrige Temperaturen ist daher das Verklumpen von Babys. Ein schlechtes Signal kann ein konstantes Quietschen sein - wenn sich die Kinder wohl fühlen, sind sie leiser. Wenn Sie bemerken, dass die Küken die Schnäbel offen haben, und sie oft und oft atmen, ist dies ein Zeichen für zu hohe Temperaturen. Die Kinder sind heiß, und man muss ihr "Zimmer" etwas kühlen.

Die ersten Tage der Küken sind rund um die Uhr abdeckbar. In der Dunkelheit sind sie verängstigt, hängen oft aneinander und können verletzt werden. Darüber hinaus haben Poulets durch das Licht von Truthahn immer Zugang zu Wasser und Lebensmitteln. Die Meinungen über den Zeitpunkt der Berichterstattung rund um die Uhr sind etwas unterschiedlich. Einige Geflügelhalter rieten an, eine solche leichte Regelung für die ersten eineinhalb Monate aufrechtzuerhalten. Andere glauben, dass Sie bereits ab dem dritten Tag die Beleuchtungszeit schrittweise um etwa eine halbe Stunde reduzieren müssen. Und schon nach 20 Tagen reicht es aus, dass die Box 15 Stunden am Tag beleuchtet wird, zum Beispiel von 7 bis 21 Uhr.

Im Allgemeinen wird ein solcher Inhalt als ideal angesehen, wenn:

  • der Vogel geht leise durch sein Territorium und ist in sich selbst beschäftigt,
  • jedes Küken schläft einzeln oder bei mehreren Personen in einer Gruppe,
  • es gibt kein lautes Quietschen, stattdessen gibt es ein ruhiges "Brüllen".

Все это вместе означает, что птенцы чувствуют себя хорошо, довольны жизнью и нормально развиваются.

Наиболее простой и доступный выход – обыкновенная картонная коробка. Если места много, можно скрепить вместе несколько коробок – чем больше будет пространства для птенцов, тем меньше они будут подвержены болезням. Примерная площадь для 10 особей – коробка 1 х 1 кв.м. Высота бортиков – 30-40 см. Idealerweise, wenn es sich um einen speziellen Brüter mit einer Infrarotlampe und einer Bunkerwanne handelt. Aber eine gewöhnliche Tischlampe mit einer Glühlampe reicht aus.

Brooder ist bequemer, da es einen Heizungsregler hat und es Ihnen ermöglicht, eine bestimmte Temperatur einzuhalten. Wenn es die Schachtel jedoch erlaubt, suchen die Truthühner selbst nach einem Ort, an dem sie sich am wohlsten fühlen, weshalb eine normale Schachtel mit Glühlampe sehr bequem sein kann. In der Brüterei zusätzlich Mesh-Boden, der Sauberkeit leichter zu pflegen. Viele Geflügelzüchter haben sich jedoch in diesem Sinne an die Boxen angepasst.

  • Was war das Bettzeug für Küken?

Es ist sehr wichtig, dass der Boden immer trocken und warm ist. In einem Broker gibt es keine Probleme, in der Box muss der Wurf jedoch häufig gewechselt werden. Als letztes können Sie die alten (sauberen!) Lumpen nehmen. Besser ist es, den Boden so anzuordnen: Legen Sie eine Schicht Wachstuch auf den Boden der Schachtel, dann eine Zeitung in 2-3 Schichten, dann reinigen Sie bereits Windeln (Sackleinen oder anderes Baumwollgewebe).

  • Wie füttere ich täglich Truthahnfleisch?

Am ersten Tag werden die Truthähne nicht gegessen, sie sollten jedoch frisches, vorzugsweise gekochtes Wasser haben. Zur Vorbeugung von Küken werden dem Wasser in den ersten 5 Tagen antibakterielle Wirkstoffe zugesetzt. Dies kann "Polytril" sein - ein spezielles Tierarzneimittel, eine Lösung von Polyfloxacin. Die Küken werden gemäß den Anweisungen verabreicht, wobei 0,5 ml des Arzneimittels in einem Liter Wasser gelöst werden. Einige bevorzugen Biovit, ein Biostimulans, das sowohl Antibiotika als auch Vitamine enthält. Die Geflügelzüchter sprechen gut von der bulgarischen Droge "Formazin", die dem Wasser ebenfalls in einer Menge von 1 g pro Liter Wasser zugesetzt wird. Erfahrene Geflügelzüchter empfehlen auch die Zugabe von 500 mg Vitamin C (Ascorbinsäure) und 1 EL zu einem Liter Wasser. Löffel Zucker.

Da die ersten 2-3 Tage von Putenfleisch nicht gut sehen und im Raum nicht gut orientiert sind, wäre es nicht überflüssig, ihnen einen Trog in Form einer weißen Platte zu geben. Für die Küken dient die weiße Farbe als Orientierungshilfe, wenn sie nach Futter suchen. Die Anzahl der Feeder und Trinker sollte so sein, dass die Geflügel nicht um sie herum gedrückt werden.

Feeder und Trinker werden leicht aus Plastikflaschen hergestellt, die zusammen mit der Wand der Schachtel in zwei Hälften geschnitten werden. Um Truthähne schnell zu finden, können Sie sie mit weißem Papier verkleben.

Tägliche Küken bis zu 10 Tagen werden 8-9 Mal am Tag gefüttert. Im Alter von einem Monat wird die Anzahl der Fütterungen auf 6 reduziert, in 2 Monaten bleiben 4 Fütterungen. Die Anzahl der Fütterungen wird schrittweise reduziert, so dass die Küken zu bestimmten Stunden gefüttert werden.

Was kann man Putenfleisch geben?

Ab den ersten Tagen sollten die Küken ein ausgewogenes Futter erhalten. Es wird empfohlen, die Babys mit einem gekochten Ei zu füttern, das fein gehackt oder durch eine Reibe gerieben wird. Sie können dem Ei gekochte, gehackte Karotten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch hinzufügen (einige geben sogar weißen Knoblauch und behaupten, dass Truthähne es gerne essen und sich gut anfühlen), Brennnesselgrüns. Einige Geflügelzüchter mischen für die erste Fütterung das Ei mit Maismehl oder gehacktem Hafer-Weizen-Getreide im Verhältnis 4: 1 (4 Teile Ei auf 1 Teil Getreide). Am zweiten Tag können Sie einen Teil des Getreides auf ein Verhältnis von 1: 3 erhöhen. Als nächstes (ab dem dritten Tag) Mash vorbereiten.

Sein ungefährer Gehalt in Prozent:

  • Weizen- oder Maismehl - 68,
  • zerquetschte Weizenkleie - 10,
  • Hüttenkäse - 10,
  • gekochte Eier - 10,
  • Kreide, Schale - 2.

Der Mischer muss feucht aber bröselig sein. Wenn sich herausstellt, dass es trocken ist, können Sie etwas Kefir oder Joghurt hinzufügen. Die Kruppe oder das Mehl quillt eine Stunde lang und wird nass, aber nicht nass und klebrig. Viele Menschen empfehlen, zusätzlich zu Wasser, Küken mit Joghurt in einer separaten Trinkschale unbegrenzt zu versorgen.

Es gibt die Meinung, dass tägliche Putenfleisch nicht von einer festen Platte gefüttert werden kann, sondern ein weiches Tuch verwendet werden sollte. Angeblich können die Küken sterben, weil sie ihre Köpfe füllen. Die Praxis zeigt, dass diese Aussage unbegründet ist.

Zu der obigen Zusammensetzung werden Grüns im Verhältnis 1: 1 hinzugefügt. Im Laufe der Zeit nimmt der Grünanteil zu. Alfalfa, Klee, Brennnesseln können zu jeder Fütterung hinzugefügt werden, schärfere grüne Kräuter wie Zwiebeln oder Knoblauch, es ist besser, sie nur während des Tages hinzuzufügen. Wenn sie zum abendlichen Füttern hinzugefügt werden, schlafen die Küken nicht gut, sie werden unruhig - sie werden vom Durst gequält.

Der Verdauungsapparat weist einige Besonderheiten auf, die beim Füttern berücksichtigt werden müssen. Tägliche Putengeflügel haben mehr Darm als andere erwachsene Vögel (bezogen auf ihr Eigengewicht). Dies bedeutet, dass die Nahrung länger im Verdauungstrakt ist. Wenn abgestandenes Futter dort ankommt, entwickeln sich pathogene Bakterien eher im Darm, bevor die Küken Zeit haben, alles zu verdauen. Von hier Vergiftungen bis zur Darmverstopfung und einem Fall in sehr frühem Alter. Sie können das Baby nicht füttern und mit einem hohen Ballaststoffanteil (Heu, Stroh usw.) füttern, es kann auch eine Darmverstopfung verursachen.

Die ungefähre Zusammensetzung der Diät für Putenfleisch nach 10 Tagen:

  • Maismehl 30%,
  • Weizenkleie - 20%,
  • Haferflocken - 30%,
  • Hüttenkäse - 17%,
  • Knochenmehl - 1%,
  • gemahlene Kreide - 2%,
  • Salz - eine Prise.

Aus diesen Produkten und saurer Milch wird ein Brei zubereitet, zu dem frisches Gemüse in einer Menge zugegeben wird, die der in einem Brei erhaltenen Menge entspricht. Mineralfutter (Kreide, Knochenmehl und Muscheln) beginnt ab 4 Tagen zuzusetzen. Es ist möglich, dass sie eine separate Zuführung anpassen und etwas Kies dort ablegen.

Ungefähre Tagesration für 10 Putenfleisch (in Gramm) - Tabelle

Das Futter muss immer frisch zubereitet werden. Kükentruthähne sind viel anspruchsvoller als Hühner. Sie sind leichter verängstigt, überfüllt, mögen kein neues Essen und sind nicht daran gewöhnt, sich schnell zu erkälten. Um den Trog und die Schüssel mit den Geflügel zu unterrichten, können Sie Wasser einstreuen und mit frisch geschnittenem Grünzeug füttern, das die Kinder mit ihrem Geruch anzieht. Wasser sollte Zimmertemperatur haben, Trinker - so dass sie nicht darauf treten konnten, aber sie tranken leicht.

Es ist ratsam, Trinker und Fütterer so oft wie möglich zu waschen, damit die Reste von Nahrung und Schmutzwasser keine Zeit haben, um Bakterien anzusammeln, die Krankheiten verursachen und zum Tod junger Tiere führen. Die gefährlichste Erkrankung von kleinen Truthühnern ist die Enterohepatitis, die meistens auf eine mangelhafte Sauberkeit der Küken im Bunker zurückzuführen ist.

Was ist, wenn Truthähne krank sind?

Gesunde Küken sind morgens fröhlich und fröhlich, sie springen und toben, sie essen gut, der Kropf ist nach dem Schlafen leer und abends normalerweise voll. Einstreu hat eine graue Farbe, manchmal mit weißer Patina, kann eine braune Tönung und eine leicht wässrige Textur haben. Dies deutet auf einen Überschuss an Protein im Futter hin.

Wenn die Einstreu völlig flüssig ist und auch mit Blutstreifen - der Truthahn ist eindeutig krank. In diesem Fall ist es zunächst notwendig, das Küken so schnell wie möglich von den anderen zu trennen (dazu wird es sofort markiert, um nicht mit den anderen verwechselt zu werden). Als nächstes geben Sie Chloramphenicol (1/8 Teil der Tablette) oder Sulfadimezin in derselben Dosis oder Metranidazol (1/4 der Tablette). Die Medikamente werden einmal täglich verabreicht und fügen der Behandlung anstelle von Wasser eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat hinzu. Es ist besser, etwa einen Tag lang auf Nahrung zu verzichten. In diesem Modus ist das Küken oft nach drei Tagen gesund.

Die häufigsten Krankheiten von Küken - Colibacteriose, Kokzidose, Mykoplasmose, Salmonellose, Toxikose, Vitaminmangel. Sie müssen verstehen, dass die entsprechenden pathogenen Bakterien überall sind, es ist unmöglich, sterile Bedingungen zu schaffen, und nicht notwendig. Die Hauptsache ist nicht, diese Bakterien "alle Annehmlichkeiten" für die Reproduktion zu schaffen. Das heißt, der Körper der Küken sollte in der Lage sein, sie zu bekämpfen. Sobald die Kinder überhitzen oder überkühlen, einige Nährstoffe verlieren oder nass werden (nasse Einstreu) oder einfach sehr verängstigt werden (Stress), dringt die Infektion sofort in ihren Körper ein.

Da nur ein Tierarzt in der Regel eine genaue Diagnose stellen kann, ist das einzige, was der Besitzer tun kann, und je früher desto besser, das Küken mit einem Antibiotikum zu füttern. Die oben genannten Medikamente sind zeitgeprüft und kostengünstig, was natürlich wichtig ist. Die moderne veterinärmedizinische Pharmakologie bietet jedoch auch eine Reihe von Medikamenten der neuen Generation an, wie beispielsweise Kolifloks, Dietrim, Baytril, Enrostin. Jedes dieser Mittel ist in Bezug auf mehrere Krankheitserreger aktiv, was die Chancen für eine erfolgreiche Erholung von Küken erhöht.

Zusätzlich zu Antibiotika wird empfohlen, den kranken Küken Medikamente zu geben, die die Abwehrkräfte des Körpers erhöhen. Zur Verbesserung der Immunität werden Probiotika, Vitamine (Chiktonik) und die ASD-2-Fraktion empfohlen.

Broiler-Truthähne haben oft krumme Beine, weil sie zu schnell wachsen und an Gewicht zunehmen. Es ist unmöglich, diesen Defekt zu heilen - das Küken kann wachsen, bleibt aber hinter den Mitbrüdern zurück. Wenn Sie bei einem Küken einen ähnlichen Defekt feststellen, müssen Sie sofort alle Tiere retten. Zu diesem Zweck werden den Vögeln Vitamin D und Kalzium (Eierschalen, Kreide, Kalkstein) zugesetzt.

Es ist nicht leicht, Truthahnfleisch zu züchten, sie erfordern unermüdliche Pflege und Aufmerksamkeit. Aber mit der gebotenen Sorgfalt und Berücksichtigung aller Empfehlungen haben Sie in wenigen Monaten eine hervorragende, gesunde Truthahnpopulation, die Sie lange Zeit mit einem köstlichen diätetischen Fleisch versorgt.

Broiler Truthahnzucht

Gegenwärtig gibt es etwa ein Dutzend Arten von Dampfkesseln. Auf der Grundlage von in Nordamerika gezüchteten Broiler-Truthühnern wurden in verschiedenen Regionen an lokale klimatische Bedingungen angepasste Kreuze gezüchtet. Broiler-Truthähne können ein Gefieder von Weiß, Blau, Silber, Bronze und Schwarz haben. Die häufigsten Arten von Broiler-Truthähnen sind:

  • Weißes weites breasted,
  • BIG 6,
  • BIG 9,
  • BYuT 8,
  • Moskau weiß.
Bei der Auswahl von Putenrassen für die Zucht zu Hause sollten lokale Rassen bevorzugt werden. Sie sind besser an die klimatischen Bedingungen der Brutregion angepasst.

Alle bestehenden Broiler-Truthühnerarten werden nach ihrem Gewicht in drei Gruppen unterteilt: leicht, mittel und schwer.

Die beliebtesten Rassen

Die weltweit am meisten verbreitete Art von Broiler-Truthühnern ist BIG 6. Sie ist in Russland bekannt und wird aktiv für den Anbau in Haushalten und landwirtschaftlichen Betrieben eingesetzt. Nicht weniger beliebt bei russischen Landwirten sind solche Rassen wie die Weißbrust-, Moskauer Bronze- und Kanadier-Truthähne.

Aussehen

Wenn Sie von der Seite her auf die üblichen und Broiler-Truthähne blicken, ist es schwierig, sie nach Größe zu unterscheiden. Trotzdem ist das Gewicht von Broiler Truthahn viel mehr als üblich. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Broiler eine große Muskelmasse haben. Jede Rasse von Broiler-Truthähnen hat ihre eigenen Besonderheiten.

Broiler können das Weibchen in der Größe leicht vom Männchen unterscheiden. Puten sind viel mehr Puten.

Rasseeigenschaften

Die Hauptrichtung der Broilerzucht ist das Fleisch. Die durchschnittliche Fleischausbeute dieser Art beträgt 80%. Viele von ihnen sind ausgezeichnete Legehennen. Der Hauptvorteil von Broilern - Frühzeitigkeit. Vögel gewinnen sehr schnell an Gewicht und eignen sich zum Schlachten. Das Mästen dauert bis zu 3-4 Monate. Sein weiterer Inhalt ist nicht sinnvoll.

Bei Truthühnern verlangsamt sich das Wachstum bereits nach 4 Monaten stark. Die große Masse des Vogels lässt ihn auf die Füße fallen und kann sich nicht bewegen. Ein solcher Truthahn oder Truthahn kann ein Opfer von anderen Personen werden, die anfangen, ihren Stammesgenossen anzustacheln. Jede Broiler-Truthahnrasse hat ihre eigenen Produktivitätsindikatoren.

Durchschnittlich werden 3,4 kg Futtermittel pro 1 kg Lebendgewicht für die Mast von Masthühnern ausgegeben.

Hauptmerkmale von Broiler Truthahnfleisch

Vom Broiler bekommen die Puten weißes und rotes Fleisch. Ihre Verbrauchereigenschaften hängen von der Zusammensetzung ab, die weitgehend davon abhängt, was den Vogel füttert und unter welchen Bedingungen er gehalten wird. Bei Truthühnern verschiedener Rassen liegt die Fleischproduktion zwischen 81 und 85%, bei Puten zwischen 82 und 84%. Durch die diätetischen Eigenschaften Truthahn vorteilhaft bei anderen Geflügelfleischsorten.

Der Hauptvorteil des Produkts ist das Vorhandensein einer großen Anzahl von Aminosäuren und Vitaminen. Vitamin A und E sind in Fleisch stärker vertreten, die Türkei hat das niedrigste Cholesterin. Wichtige Elemente der chemischen Zusammensetzung des Produkts sind Calcium, Phosphor, Kalium, Eisen und andere Elemente. Die Türkei hat einen bestimmten Geschmack. Die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Fleisch hängen von der Dicke der Muskelfasern ab.

Inkubationsfunktionen

Für die Inkubation werden Puteier der gleichen Größe ausgewählt. Bis zur Inkubation sollten die Eier nicht länger als 10 Tage bei einer Temperatur von nicht weniger als +12 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 80% gelagert werden. Sie müssen Eier mit einer sauberen Schale wählen, die keine Chips, Risse und Wucherungen hat. Vor dem Ablegen der Eier im Brutschrank werden diese 1-2 Tage erhitzt. Die Eierschale wird mit einer speziellen Desinfektionslösung behandelt. Die einfachste Zusammensetzung besteht aus Wasser und Kaliumpermanganat.

Die Inkubation von Puteneiern beträgt 28 Tage.. Die Inkubationszeit ist in Stufen unterteilt, von denen jede ihre eigenen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen hat.

Türkei Fleischrassen

Rassen und Kreuze von Puten, die schnell an Masse zunehmen, werden Fleisch genannt. Gerade solche Vögel sind bequem zu Hause zu züchten. Für mehrere Monate von jedem Truthahn können Sie bis zu 30 kg Lebendgewicht erreichen. Betrachten Sie einige Fleischrassen und deren Merkmale getrennt.

Rassen und Kreuze von Puten, die schnell an Masse zunehmen, werden Fleisch genannt.

Moskau Bronze

Die Rasse, die auf der Basis von Bronzetruthühnern entstand, zeichnet sich durch eine schnelle Gewichtszunahme aus. Im Gegensatz zu reinen Bronzevögeln ist das Hauptmerkmal die gute Gehfähigkeit. Die Moskauer Bronzerasse ist nicht sehr beliebt, da ihre Abmessungen moderat sind. Männer werden selten größer als 11–12 kg.

Kanadische Breitbrustrasse

Eine der größten Rassen - erreicht 20-25 kg nach Gewicht. Das einzige Problem bei dieser Rasse ist ihre Thermophilie und Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit und Kälte. Solche Vögel sind in den nördlichen Regionen schwer zu züchten. In der mittleren Spur sind kanadische Truthähne jedoch gut für Fleisch gewachsen, was eine Saison lang die Gelegenheit bietet, einen großen Schlachtkörper von Fleisch zu erhalten.

Weißes weites breasted

Direkte Verwandte der weit verbreiteten kanadischen Rasse, unterscheiden sich jedoch in etwas kleineren Größen. Weiße Breitbrustrassen sind heute eine der beliebtesten Geflügelfarmen. Beim Halten dieses Vogels im Haushalthof können Probleme mit der Gehentfernung auftreten. Aufgrund der großen Masse sind diese Truthähne unbeholfen und weiden nicht gern.

Weiße, breitbeinige Truthähne sind große und unhandliche Vögel.

Pflege- und Unterhaltsbedingungen für Broiler-Truthähne

Bevor Sie mit der Zucht von Broiler Truthühnern beginnen, bereiten Sie sich auf neue Vögel vor. Große Größen erfordern größere Geflügelställe mit stärkerem Quartier als für Hühner. Bei fast allen Rassen ist die Erkennungsempfindlichkeit von Geflügel ein Merkmal. Daher sollten Küken mit Ausnahme von Zugluft in einem warmen Raum gehalten werden.

Das Fahrerlager ist notwendigerweise von einem hohen Zaun umzäunt. Erwachsene Vögel sind zu schwer für die Migration, aber junge Truthähne klettern leicht über den Zaun. Dies wird durch verschiedene Gebäude oder Bäume unterstützt, die auf dem Weg zum Zaun ein „Sprungbrett“ sind.

Kleine Geflügel werden in warmen Räumen ohne Zugluft gehalten.

Zu Hause füttern und essen

Seit den ersten Tagen von Putenfleisch sollte ihre Ernährung kalorienreich und ausgewogen sein. Häufig haben die Küken ein Problem mit dem Picken: Sie können dann ein Huhn hinzufügen, das als eine Art "Lehrer" dient. Einige Landwirte empfehlen, Nahrungsmittel auf einem kontrastierenden Tuch anzubieten: zum Beispiel Eigelb auf Weiß oder Weiß auf Schwarz. Zusätzlich können Sie mit einem Bleistift auf das Heck klopfen, was die Aufmerksamkeit von Küken auf sich zieht.

Putenfleisch wird gegeben:

  • das Ei
  • Hüttenkäse,
  • Starterfutter für Putenfleisch oder Masthähnchen,
  • Grüns

Alles angeboten, fein gehackt, bis zu 6-7 Mal am Tag. Außerdem werden Puten zu drei Mahlzeiten am Tag gebracht. Achten Sie darauf, das Futter auf den Gehalt an Eiweiß und Kalzium abzustimmen. Ein großer Truthahnkadaver benötigt diese Elemente immer.

Ungefähre Diättruthähne je nach Alter:

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org