Tiere

Was eine kastrierte Katze füttern

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Kastrationsoperation verursacht viele Veränderungen im Körper des Tieres. Die hormonellen Veränderungen der Katze beeinflussen das Verhalten des Haustieres. Er wird weniger mobil, schläft mehr. Verminderte körperliche Aktivität führt zwangsläufig zu einer Gewichtszunahme.

Kastrierte Katzen sind einem Risiko für die Entwicklung von Erkrankungen des Urogenitalsystems ausgesetzt. Im Körper des Tieres ist der Salzhaushalt gestört, die Entfernung mineralischer Substanzen wird erschwert. Infolgedessen kann sich Urolithiasis entwickeln. Alle diese Faktoren müssen bei der Erstellung einer Tiernahrungsration berücksichtigt werden.

Es gibt mehrere Regeln für die Fütterung kastrierter Katzen:

  1. Nur auswählen eine Art von Essen: natürliche Nahrung oder industrielles Futtermittel. Das Mischen von Fütterungsarten ist nicht erlaubt.
  2. Entscheiden Sie sich bei der Auswahl der fertigen Rationen im Voraus für die Marke: Sowohl Trockenfutter als auch Konserven sollten von einem Hersteller hergestellt werden.
  3. Normale Nahrung funktioniert nicht. Wählen Sie Diäten mit der Aufschrift "Für kastrierte Katzen" oder "Zur Vorbeugung von Urolithiasis".
  4. Die Diät sollte mindestens enthalten 50% Protein, Kohlenhydrate - bis zu 25-30%.
  5. Minimieren Sie die Menge an Produkten, die viel Kalzium, Phosphor und Magnesium enthalten.
  6. Für Tiere älter als 7 Jahre die Anpassung der Ernährung. Reduzieren Sie den Tagesanteil von 50-100 g (abhängig vom Gewicht des Tieres) und reduzieren Sie den Fettanteil.
  7. Überfüttern Sie die Katze nichtDies wird zur Entwicklung von Fettleibigkeit beitragen. Ein Überschuss an Fettgewebe führt wiederum zu Problemen mit dem Bewegungsapparat, dem Herz-Kreislauf-System.
  8. Füttern Sie Haustierbedarf 4 mal am Tag in kleinen Portionen. Berechnen Sie die Futtermenge nach Alter und Gewicht des Tieres. Additiv, Leckerbissen können nicht angegeben werden.
  9. Fasten Sie Ihre Katze höchstens zwei Mal pro Monat.
  10. Wenn das Haustier natürliche Nahrung isst, müssen Sie zusätzlich kaufen Vitamin- und Mineralkomplexe.

Kastrierte Katzen sollten viel trinken. Das optimale Verhältnis von Nahrungsaufnahme zu Flüssigkeit beträgt 1 zu 3. Ein Tier muss freien Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Es ist wünschenswert, dass es gefiltert oder gekocht wird. Wechseln Sie das Wasser in der Schüssel mindestens einmal täglich.

Fütterung nach der Operation

Füttern Sie die Katze nach der Operation nach 20-24 Stunden. Zu diesem Zeitpunkt wird er vollständig aus der Anästhesie austreten und sich für Lebensmittel interessieren. Haustierkefir kann gegeben werden, auch leichte Fleischbrühe ist geeignet. Zwangsvorschub kann nicht sein.

Am nächsten Tag, schrittweise in die für die Katze bekannte Ernährung einführen, führt ein scharfer Übergang zu einem anderen Futter zu Stress. Es ist nur eine Anpassung des Menüs erforderlich: fetthaltige Lebensmittel (saure Sahne, fetter Fisch, Fleisch) auszuschließen, die Menge an proteinhaltigen Lebensmitteln (Hüttenkäse, mageres Fleisch usw.) zu erhöhen.

Füttern Sie das Futter 6-mal täglich in kleinen Portionen. Die Katze sollte soviel trinken, wie sie will. Um den Körper in der postoperativen Phase wiederherzustellen, wird empfohlen, eine Reihe von Injektionen mit Gamavit (Vitamin B12) durchzuführen. Sie können frühestens am 10. Tag nach der Kastration zu speziellen Diäten wechseln.

Industriefutter für kastrierte Katzen

Die Verwendung von Industriefutter vereinfacht die Pflege eines Haustieres erheblich. Einer der Hauptvorteile von gebrauchsfertigen Rationen ist die ausgewogene Ernährung. Es ist besser, ein ganzheitliches Futter zu wählen, Superprämie oder Premium, speziell für kastrierte Katzen. Die Zusammensetzung solcher Rationen ist durch einen reduzierten Gehalt an Magnesium, Kalzium und Phosphor gekennzeichnet. Sie können auf folgende Marken achten:

  • Hügel
  • Purina Pro Plan,
  • Natürliches Gleichgewicht,
  • Royal Canin,
  • Eucanuba

Wenn das Tier anfällig für Fettleibigkeit ist, wählen Sie einen mit Licht gekennzeichneten Feed. Solche Diäten enthalten weniger Kohlenhydrate und Fette. Achten Sie auf den Aschegehalt des Futters. Es gibt die Menge an Magnesium, Phosphor und Stickstoff an. Übermäßige Mengen dieser Substanzen in der Nahrung verursachen Urolithiasis, daher sollte der Aschegehalt 7% nicht überschreiten.

Zusätzlich zum trockenen Granulat wird der Katze empfohlen, Konserven derselben Marke und derselben Serie zu geben. Der Anteil an Nassfutter sollte etwa 30% betragen. Experten raten davon ab, die Futtermarke während des gesamten Lebens der Katze zu wechseln. Dies geschieht nur als letzter Ausweg, wenn beispielsweise das Futter dem Haustier nicht gefällt oder die Ursache für die Entwicklung allergischer Reaktionen ist.

Auf den Packungen ist die Größe der Portion angegeben, die je nach Alter und Gewichtsklasse berechnet wird. Wenn die Katze während der Fütterung von Fertigrationen wenig trinkt, raten die Tierärzte in solchen Fällen, sie in ein Naturalku zu überführen. Alternativ ist es notwendig, das Granulat einzuweichen. In Trinkwasser können Sie ein wenig Kefir hinzufügen, aber dann müssen Sie sicherstellen, dass es nicht verderbt.

Natürliche Fütterung kastrierter Katzen

Natürliche Lebensmittel müssen alle notwendigen Nährstoffe enthalten. Zu Hause ist es richtig, die kastrierte Katze mit folgenden Produkten zu füttern:

  • mageres Fleisch (Rind, Huhn, Truthahn, Kaninchen), Hackfleisch passt nicht,
  • Innereien (Herz, Lunge, Leber, Ventrikel usw.),
  • fermentierte Milcherzeugnisse (Kefir, Ryazhenka, Varinets, Hüttenkäse),
  • Getreide (Reis, Hirse, Buchweizen, Haferflocken),
  • Brühen (Fleisch und Gemüse),
  • Eier
  • Gemüse (Karotten, Zucchini, Kürbis, Rüben, Blumenkohl),
  • gekeimte Körner (Gerste, Weizen, Hafer).

Das Essen sollte Raumtemperatur haben. Die optimale Konsistenz des Futters ist flüssig. Füttern Sie nur frische Lebensmittel. In keinem Fall sollte Salz hinzugefügt werden. Geben Sie nicht in einem Schritt Fleisch und Milchprodukte.

Es wird empfohlen, gekochtes Fleisch mit der Brühe zu füttern. Roh geschnitten in große Stücke. Frisches Fleisch kann nicht gegeben werden. Es muss erst gefroren und dann bei Raumtemperatur aufgetaut werden. Reines Fleisch wird nicht empfohlen, es ist notwendig, es mit Brei (20-30%) oder gekochtem Gemüse (10-20%) zu mischen.

Gemüse kann roh gegeben werden. Reibe sie und vermische sie mit Fleisch. Sie können der Mischung ein wenig Pflanzenöl hinzufügen, um die Verdauung zu verbessern.

Eine kastrierte Katze wird von Kleie profitieren. Sie werden in Mengen von bis zu 1 Teelöffel pro Tag verabreicht, die zu feuchtem Fleisch oder Brei hinzugefügt werden. Bran trägt zur Arbeit des Verdauungssystems bei, stimuliert insbesondere die Darmperistaltik und beugt Verstopfung vor.

Eier werden nur einmal pro Woche gegeben. Hühnerfleisch muss vorgekocht werden oder ein Dampfomelett machen. Wachtel darf roh füttern.

Wenn das Haustier Fisch liebt, können Sie sich gelegentlich seinem Lieblingsgericht hingeben. Kochen Sie das Produkt vor und entfernen Sie die Knochen. Sie können keine Fischrassen füttern, billige Sorten passen auch nicht. Es ist besser, rosa Lachs, Kumpellachs, Lachs usw. zu kaufen. Tierärzte raten jedoch, Fische vollständig von der Speisekarte auszuschließen. Solche Lebensmittel erhöhen das Risiko einer Urolithiasis signifikant.

Video vom berühmten Tierarzt Dmitry Berezhnoy zu diesem Thema:

Was kann kastrierte Katze nicht gefüttert werden

Die Gesundheit von Haustieren wird durch die Verwendung bestimmter Produkte beeinträchtigt. Was kann kastrierte Katze nicht gefüttert werden:

  • Trockenfutter Economy Class oder Spezialzweck,
  • Essen vom Tisch
  • fettes Fleisch (Schweinefleisch, Lamm, Gans, Ente),
  • irgendein frisches Fleisch,
  • jeder Fisch
  • Süßigkeiten
  • Mehlprodukte (Makkaroni, Brot),
  • Würste
  • geräucherte Produkte
  • salziges Essen
  • Mais, Sojabohnen, Hülsenfrüchte,
  • Grieß.

Tiere mit Urolithiasis sind auch für Innereien, Eier und Sauermilch kontraindiziert.

Kastrierte Katzen wollen keine Milch geben, da Laktoseintoleranz in 40% der Fälle Durchfall verursacht. Es ist jedoch eine Quelle für Kalzium und andere nützliche Substanzen und hat auch eine milde diuretische Wirkung. Wenn ein Haustier normalerweise Milch mitnimmt und diese gerne trinkt, ist die Verwendung dieses Produkts nicht streng verboten.

Eine ausgewogene Ernährung und das Festhalten an der Ernährung verhindern also die Entwicklung von Fettleibigkeit, Urolithiasis. Ihre Katze bleibt gesund, verspielt und lebt ein langes, reiches Leben.

Fertigfutter für kastrierte Katzen

Billigfutter enthält große Mengen an Ballaststoffen sowie viele Aromen und Konservierungsstoffe, die sich im Laufe der Zeit negativ auf die Gesundheit Ihres Haustieres auswirken. Es ist besser, professionelle, qualitativ hochwertige Lebensmittelklassen zu kaufen, die ganzheitlich sind, Super-Premium und Premium.

Bewertung der besten Futtermittel für kastrierte Katzen:

  1. Hill´s Science Plan sterilisierte Katze
  2. ACANA Wiesen.
  3. GRANDORF 4 Fleisch & Naturreis sterilisiert.
  4. Goldener Adler Holistic Adult Cat.
  5. Royal Canin kastrierter junger Mann.

Schauen wir uns die Zusammensetzung jedes Feeds genauer an.

Hill´s Science Plan sterilisierte Katze

Der Hersteller behauptet, dass das Futter unter Berücksichtigung der "einzigartigen Weight Control Formula" und der Verwendung eines "Komplexes aus Antioxidantien mit klinisch gesicherter Wirkung" hergestellt wurde. Trotz dieser lauten Versprechungen ist dieses Futter bei Katzenhaltern nicht sehr beliebt, was unter anderem durch die relativ geringe Anzahl von Bewertungen im Internet bestätigt wird.

Leider ist dies in den Einzelhandelsgeschäften von Hill´s Science Plan Sterilized Cat nicht immer der Fall und ist recht teuer. Es ist jedoch eines der besten Futtermittel, um das Gewicht sterilisierter und kastrierter Katzen zu kontrollieren.

Zu den Nachteilen gehört das Vorhandensein von Getreide sowie Maisglutenmehl. Nur in einigen Fällen fressen Katzen Hill's Science Plan Sterilized Cat ohne Appetit, die meisten von ihnen fressen es jedoch gerne, aber trotz begrenzter Portionen (und diese Einschränkung ist für Neutrale obligatorisch) - betteln sie nicht um Nahrung und verhungern daher nicht.

ACANA Wiesen

Dieses Futter ist für Katzen und Katzen jeder Rasse und jedes Alters bestimmt. Er kann, wie alle beschriebenen Futtermittel, vollrationell sein, das heißt, abgesehen von ihm und dem Wasser können Tiere überhaupt nichts mehr geben. Das Granulat ACANA Grasslands besteht zu 70% aus Fleisch von Lämmern, Enten, Hühnereiern und gelbem Barschfilet.

Das Futter ist kornlos, was bedeutet, dass die Katze in sechs Monaten oder einem Jahr nicht wie ein Fass aussieht, aber sehr nahrhaft ist - sie benötigt oft eine geringere Menge als andere hochwertige Futtermittel.

Die Nachteile von Tierfutterbesitzern sind große Pellets, aber für kastrierte Katzen ist es sogar gut: Sie bleiben nicht in den Zähnen stecken, aber wenn sie zusammengedrückt werden, reinigen sie die Zähne von Plaque.

Besitzer von Neutren sagen, dass ihre Katzen nach dem Übergang zu ACANA Grasslands aktiver werden, dass sie ihren Besitzern oft zum Spielen anbieten und sich mehr für die Außenwelt interessieren. Bei regelmäßiger Fütterung von 2-4 Wochen verbessert dieses Futter den Zustand von Haut und Fell.

GRANDORF 4 Fleisch & Naturreis sterilisiert

Ganzheitliches Futter zu einem erschwinglichen Preis zu finden, ist der Traum vieler Katzenbesitzer. Und wenn Sie GRANDORF 4 Meat & Brown Rice Sterilized kaufen, wird der Traum Wirklichkeit.

Dieses Futter wurde speziell für sterilisierte und kastrierte Tiere entwickelt. Auf der Verpackung hat der Hersteller stolz darauf hingewiesen, dass das Futter 109 lebende Probiotika enthält (bioaktive Mikrokultur-Ergänzungen, die zu therapeutischen Zwecken verwendet werden).

Lebensmittel eignen sich hervorragend für Kastraten, da sie viele Proteine ​​enthalten, aber nicht genügend Kohlenhydrate sowie den optimalen Aschegehalt (Menge an Mineralstoffen) der Nahrung: nicht mehr als 7%. Besitzer von Katzen stellen fest, dass ihre Tiere gerne Pellets (übrigens recht klein) essen, die zu 70% aus Fleisch bestehen, aber keine Ballaststoffe enthalten.

Der Mangel an Nahrung wird meistens als die geringe Größe der Körnchen bezeichnet, die manchmal zwischen den Zähnen von Katzen stecken bleiben.

Goldener Adler Holistic Adult Cat

Vollrationenfuttermittel für erwachsene Katzen und Katzen aller Rassen. Selbst eine kastrierte Katze wird nicht übergewichtig, wenn Sie beim Füttern nicht den Tagessatz überschreiten.

Nahrungsmittel bestehen zu einem Drittel aus der Eiweißkomponente, Fett enthält nur 21% und Rohfaser nur 2,9%, was sehr gute Indikatoren für das Futter in der Fabrik darstellt. Zusammen mit dem Granulat erhält das Tier eine ausreichende Menge der Vitamine A, D3, E sowie der mehrfach ungesättigten Calcium-, Phosphor-, Magnesium-, Kupfer-, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

Über die Zusammensetzung des Futters positiv viele Tierhalter. Cracker werden aus Hühnermehl, braunem Reis, Hühnerfett, Kartoffeln, Haferflocken, Rübenschnitzeln, Lachs, Gemüse und gesunden Kräutern hergestellt und vor dem Trocknen mit Hühnerlebersoße getränkt.

Das einzige, was verwirrend sein kann, ist das Vorhandensein von Tomaten in der Zusammensetzung, die von allen Katzen nicht gut aufgenommen werden. Die Besitzer von Katzen haben drei Nachteile in diesem Futter: der hohe Futterpreis, das Fehlen von Convenience-Stores in den Läden und der weiche Stuhl, der manchmal einen starken Geruch aufweist.

Royal Canin kastrierter junger Mann

Trotz der Kritik an der in Russland hergestellten und oft gefälschten Royal Canin-Basislinie ist das Spezialfutter dieser Marke immer noch von ausreichender Qualität.

Leider ist der Prozentsatz an Protein (Protein) und Kohlenhydraten nicht auf der Futterverpackung angegeben. Diejenigen, die die Zusammensetzung des Futters selbständig analysieren und Schlussfolgerungen ziehen möchten, müssen sich deshalb das Gehirn des Royal Canin Neutered Young Male brechen.

Die erste in der Zutatenliste ist Reis, was bedeutet, dass es sich um die am meisten im Granulat enthaltene Komponente handelt und nur tierische Proteine ​​weiter unten auf der Liste stehen. Nicht das Schlimmste, aber nicht ideal für erwachsene Tiere. Es gibt keinen Mais in der Zusammensetzung - es ist praktisch völlig unbrauchbarer Rohstoff für billig beworbenes Futter.

Reduziert das Risiko für Diabetes und ist die Vorbeugung gegen Urolithiasis Royal Canin Neutered Young Male-Futtermittel aufgrund verringerter Stärkegehalte und der Zugabe von L-Carnitin.

Besitzer kastrierter Katzen, die dieses Futter ausprobiert haben, sind in zwei Lager aufgeteilt: Eines passt ganz zum Royal Canin Neutered Young Male, das zweite schlägt vor dem Alarm, dass das Futter nicht vor ICD (Urolithiasis) schützt, sondern eher provoziert. Zwar ist keine der durchgeführten ernsthaften Studien der letzteren Annahme nicht bestätigt.

Unabhängig von den folgenden Lebensmitteln, die Sie für Ihr Haustier auswählen, müssen Sie daran denken, dass das Tier rund um die Uhr eine Schüssel mit sauberem Wasser haben muss. Andernfalls garantiert die idealste Zusammensetzung des Futters keine gesundheitlichen Probleme.

Naturfutter für kastrierte Katzen

Einige Tierbesitzer trauen den Futtermitteln der Fabrik nicht und bevorzugen es, eine kastrierte Katze mit Naturalka zu füttern. Es sollte beachtet werden, dass bei Katzen der Bedarf an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten sich vom Menschen unterscheidet, und daher müssen Sie hart arbeiten, um eine ausgewogene Ernährung zu finden.

Die richtige Fütterung einer sterilisierten Katze mit einer Naturalka ist vor allem Fleisch. Aber unbedingt fettarm: Huhn, Truthahn, Kaninchen, Pferdefleisch, Kalbfleisch.

Während des Kochens bleibt das Fleisch mager und nahrhaft. Es kann in seiner reinen Form gegeben werden, und Sie können darauf basierenden Brei zubereiten.

Grütze passt zu fast jedem: Buchweizen, Mais, Weizen, Gerste, Hafer, Reis. Manna kann manchmal gegeben werden, ist aber praktisch unbrauchbar.

Neben Fleisch in der Ernährung einer kastrierten Katze muss es sich um Nebenprodukte handeln, jedoch nicht mehr als 1-2 Mal pro Woche. Leber, Herz, Nieren, Mägen und andere "Leber" enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen, die in den Muskelfasern (Fleisch) viel oder gar nicht enthalten sind. Auch Innereien müssen vor dem Servieren gekocht werden. Es ist wichtig! Dieser Bestandteil der Diät ist weniger Kalorien als Fleisch, daher benötigt er etwa eineinhalb Mal mehr Volumen.

Sollte sich daran erinnern Katzen können nicht fischen. Vor allem der Fluss. Seefisch kann kotofeya verwöhnen, jedoch nicht öfter als einmal pro Woche. Eine Fischdiät ist der kürzeste Weg zur Urolithiasis, die im besten Fall zu einer Operation führt und im schlimmsten Fall tödlich verläuft.

Nicht jede Katze liebt Gemüse, aber sie brauchen sie. Die meisten Vorteile bringen sie frisch. Auf einer feinen Reibe können Sie Karotten, Kohl (Weißkohl, Broccoli, Farbe), Paprika, Rüben reiben.

Die zerkleinerte Tomate in einem Tomatenmehl enthält nicht nur eine große Menge an Vitaminen und Mikroelementen, sondern bekämpft auch Zahnstein (allerdings nur, wenn der Lebensmittelanteil hauptsächlich aus Tomaten besteht. Es besteht jedoch ein hohes Risiko an ungefährlicher, aber unangenehmer Verdauungsstörung) . Katzen mögen normalerweise Kartoffeln, sind aber praktisch unbrauchbar und in manchen Fällen sogar schädlich.

Obst kann nur Äpfel (immer samenlos und ohne Haut) gegeben werden, jedoch nur, wenn sie lokal und saisonal sind.

Es ist wünschenswert, Gras für kastrierte Katzen zu sprießen. Sonderausstattungen wie Container, Saatgut und Bodenersatz sind in der Zoohandlung erhältlich. Frisches Gras schützt Zimmerpflanzen in gewissem Maße vor dem Verzehr von Coot. Es trägt zum Abzug der geleckten Wolle aus dem Magen-Darm-Trakt des Tieres bei.

Fütterungsplan

Kastrierte Katzen werden am besten zweimal täglich gefüttert - morgens und abends. Aber wenn Kotofey es gewohnt ist, einmal am Tag zu essen - machen Sie sich keine Sorgen. Es ist besser, seine gewohnte Lebensweise nach der Operation nicht zu ändern, er hat bereits Stress erfahren.

Wenn Sie das Tier mit Trockenfutter füttern, können Sie die Pellets den ganzen Tag in einer Schüssel lassen - wenn die Katze es will, frisst sie es. Die tägliche Futtermenge darf jedoch auf keinen Fall überschritten werden. Wie oben erwähnt, neigen Katzen nach der Kastration zu einer schnellen Einstellung von Übergewicht. Die empfohlene Futtermenge hängt vom Alter und Gewicht des Tieres ab und ist in der Regel auf der Verpackung des Futters angegeben.

Натуральная еда быстро заветривается и портится, поэтому ее остатки нужно убирать сразу, как только кот закончил трапезу и отошел от миски. Объем еды поможет рассчитать ветеринарный врач. При самостоятельном составлении рациона вы вряд ли сможете быть уверенными, что не перекармливаете своего любимчика или не морите голодом.

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen Irina Volodina:

Meine Augen waren besonders frustrierend, umgeben von großen Falten, dunklen Kreisen und Schwellungen. Wie entferne ich Falten und Taschen vollständig unter den Augen? Wie gehe ich mit Schwellungen und Rötungen um? Aber nichts ist so alt oder so jung wie seine Augen.

Aber wie kann man sie verjüngen? Plastische Chirurgie Ich fand heraus - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardware-Verfahren - Fotoverjüngung, Gas-Flüssigkeits-Pilling, Radio-Lifting, Laser-Facelifting? Etwas zugänglicher - der Kurs kostet 1,5-2 Tausend Dollar. Und wann die ganze Zeit zu finden? Ja und immer noch teuer. Vor allem jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

Wie füttere ich einen Katzen-Eunuch richtig: Warum brauchen wir eine Diät?

Cat Testes sezernieren männliche Sexualhormone in den Blutkreislauf, die den Stoffwechsel stark beeinflussen. Nach dem Abschied von diesem Körper kann die Katze eine Tendenz zur Fettleibigkeit entwickeln, und in Abwesenheit eines so wichtigen Stimulus wie des sexuellen Instinkts beginnt das Haustier mehr als zuvor an Futter zu interessiert. Wie füttere ich eine kastrierte Katze?

Die einfachste Lösung besteht darin, den Herstellern von Fertigrationen, die Lebensmittel für sterilisierte Tiere produzieren, zu vertrauen. Der Unterschied zwischen solchen Rationen von gewöhnlichen Produkten besteht meistens in folgenden Punkten:

  • Kalorienreduzierung durch Verringerung der Fettmenge
  • Abnahme der Menge an Kohlenhydraten, die seltener beobachtet wird
  • Erhöhung der Ballaststoffe,
  • Aufrechterhaltung eines optimalen Urin-pH zur Verhinderung von Urolithiasis.

Leider gehen nicht alle Hersteller verantwortungsbewusst mit der Entwicklung solcher Futtermittel um, wobei häufig ignoriert wird, dass die kastrierte Katze ein Raubtier mit streng definierten biologischen Bedürfnissen bleibt.

Einige übertreiben es mit der Menge an Kohlenhydraten, andere ersetzen fast alles tierische Protein durch pflanzliches Protein, was offensichtlich auf die geringe Verdaulichkeit dieser Bestandteile in fleischfressenden Tieren beruht, was die Ansammlung von Fett verhindert.

Wieder andere überlasten die Nahrung mit Ballaststoffen, unverdaulichen Ballaststoffen, um den Appetit des Tieres zu reduzieren. All dies ist definitiv nicht förderlich für die Gesundheit von Katzen. Wenn Sie also gefragt werden, wie Sie eine sterilisierte Katze richtig füttern, gibt es eine Antwort: Die Ernährung sollte qualitativ hochwertig sein und einen hohen Fleischanteil aufweisen.

Wie füttere ich eine kastrierte Katze mit Trockenfutter?

Die tägliche Futterdosis für Tiere, die einer Sterilisation unterzogen wurden, muss durch die untere Normgrenze bestimmt werden. Beginnen Sie zumindest damit und betrachten Sie dann den Zustand des Tieres und die Änderung seines Verhaltens. Einige Katzen werden nach der Operation ruhiger, bewegen sich und spielen weniger, andere bleiben so aktiv wie zuvor.

Demnach benötigt der erste weniger Vorschub als der zweite, dies kann jedoch nur experimentell bestimmt werden. Und es ist besser, wenn nötig, die Norm zu erhöhen, als zu reduzieren, wenn das Tier bereits an Gewicht zugelegt hat.

Trockenfutter wird einmal oder zweimal am Tag in eine Schüssel gegossen, das heißt, entweder einmal täglich geben wir die volle Rate oder zweimal die Hälfte. Denken Sie daran, dass sich das Essverhalten der Katze ändern kann - wenn er früher „zu essen“ hatte und andere Interessen durch Hormone diktiert hatten, könnte er jetzt beginnen, „zu essen, um zu essen“.

Wenn Sie mit Köstlichkeiten und leckeren Stücken ein klägliches Miau ermutigen, kann dies zur Gewohnheit werden, und die Katze fängt unweigerlich an zu viel zu essen. Das Gewicht muss ständig überwacht werden, ohne sich auf die visuellen Eindrücke zu verlassen, sondern nur auf die Messwerte des Geräts, dh auf elektronische Waagen, zu vertrauen.

Achtung auf Wasser!

Ein weiterer Punkt bei der Fütterung mit Trockenfutter ist die ausreichende Zufuhr von Tierwasser. Trinken ist für alle Katzen sehr wichtig, um Urolithiasis vorzubeugen, da sie sehr konzentrierten Urin haben und sich bei geringer Flüssigkeitsaufnahme schneller Kristalle bilden. Dies gilt insbesondere für kastrierte Tiere.

Die Feuchtigkeitsmenge in Trockenfutter kann nur 8 bis 10% betragen, so dass die Fütterung einer kastrierten Katze mit Trockenfutter nur mit einer besseren Kontrolle des Schnapsgetränks funktioniert.

Damit die Katze mehr trinken kann, stellen Sie ein paar große Schüsseln mit Wasser an verschiedenen Stellen zu Hause ab und erinnern Sie das Tier regelmäßig an das Trinken. Wenn die Katze gerne aus dem Wasserhahn trinkt, geben Sie diese Gelegenheit. In extremen Fällen können Sie das Haustier ohne Nadel aus einer Spritze herauslöten.

Warum muss die Urolithiasis nach der Kastration verhindert werden?

Viele haben gehört, dass die Fütterung kastrierter Katzen mit Fertigfutter aufgrund der Entwicklung von Urolithiasis schädlich ist oder dass Kastration selbst die Bildung von Kristallen im Urin stark beeinflusst. In der Tat ist das Thema ziemlich dünn. Versuchen wir herauszufinden, wie man die Katze nach der Kastration richtig füttert, um sie vor der Entwicklung einer gefährlichen Krankheit zu schützen.

Die Bildung von Kristallen und Steinen im Urin von Katzen kommt sehr häufig vor. Der Grund dafür ist das Ungleichgewicht der Ernährung aufgrund des hohen Gehalts an mineralischen Substanzen, insbesondere Magnesium und Phosphor, sowie des geringen Gehalts an Fleisch und hohem Anteil an Pflanzenfasern.

Wenn pflanzenfressende Tiere Cellulose verdauen, werden Substanzen gebildet, die eine schwach alkalische Reaktion der Sekrete bewirken, während Raubtiere leicht sauer wirken. Eine unausgewogene Ernährung mit wenig Fleisch führt zu einer Alkalisierung des Katzenurins. Der pH-Wert des Urins verschiebt sich und es bildet sich ein Niederschlag in Form von Salzkristallen, die später Steine ​​unterschiedlicher Größe bilden können.

Wie wirkt sich Kastration darauf aus? Die Harnröhre der Katzen ist schmaler, länger und gekrümmter als die Katze. Nach der Kastration kann es, besonders in einem frühen Alter, noch enger werden, und selbst eine geringe Menge an Sediment im Urin bildet einen Stopper an der Kurve, der das Tier daran hindert, normal auf die Toilette zu gehen. Fettleibigkeit und ein sitzender Lebensstil verschlimmern nur den Zustand.

Was weiter? Schmerzhafte Schmerzen beim Wasserlassen und im schlimmsten Fall, wenn Sie nicht rechtzeitig einen Arzt aufsuchen, Nierenversagen und Blasenruptur.

Beziehen Sie sich daher auf die verantwortungsvollste Weise auf die Wahl des Tierfutters, dessen Grundlage Fleisch und nicht Getreide sein sollte. Überfüttern Sie die Katze nicht und geben Sie alle sechs Monate eine allgemeine Urinanalyse. Gemäß dem Ergebnis der Analyse kann der Tierarzt eine therapeutische Diät und Medikamente verschreiben, die den Zustand des Tieres korrigieren, falls Anhaltspunkte vorliegen.

Bedeutet das, dass es gefährlich ist, zu kastrieren? Nein. Wie wir schon geschrieben haben, der Fall - das Haustier füttern. Eine Ukstrirovanny-Katze kann auch an Urolithiasis oder Kristallurie erkranken, wenn sie minderwertige Nahrung zu sich nimmt.

Hängt die Ernährung einer kastrierten Katze von Rasse und Alter ab?

Trotz des etablierten Stereotyps hat die Kastration wenig Einfluss auf das Temperament des Tieres. Wenn die Katze nicht überfüttert ist und die Entwicklung von Fettleibigkeit nicht zulässt, kann sie für viele Jahre mobil und spielerisch bleiben.

Es gibt jedoch einige Merkmale, die mit anderen Faktoren in Verbindung gebracht werden, wie der Rasse des Tieres und seinem Alter. Es ist kein Geheimnis, dass bestimmte Eigenschaften verschiedener Katzenrassen inhärent sind. Zum Beispiel sind die Orientalen naturgemäß energetischer als die Perser.

Der Besitzer muss die Pedigree-Eigenschaften seines Haustieres berücksichtigen. Um zu verstehen, wie man eine britische kastrierte Katze richtig füttert, sollte man sich der Tendenz dieser Rasse zur Gewichtszunahme bewusst sein. Vielleicht muss eine solche Katze die täglichen Rationen auf ein Minimum reduzieren.

Gleiches gilt für ältere Tiere. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel noch mehr und der Körper braucht besondere Unterstützung. Besitzer von Katzen, die älter als 7–8 Jahre sind, sollten bereits darüber nachdenken, wie sie die alte kastrierte Katze richtig füttern können.

Vielleicht sollten Sie eine Diät für ältere, sterilisierte Tiere machen oder die tägliche Dosierung der Nahrung reduzieren, spezielle Vitamine oder Chondroprotektoren der Diät hinzufügen - Sie sollten diese Momente mit Ihrem Tierarzt besprechen.

Durch eine ausgewogene Ernährung und eine lebenslange Korrektur kann die Katze so aktiv bleiben wie zuvor und ein langes glückliches Leben führen, zu dem die Operation nur beiträgt.

Ernährungsmerkmale von sterilisierten Katzen

Während der Sterilisation oder Kastration werden die Fortpflanzungsorgane, die für die Produktion von Hormonen und die Reproduktion von Nachkommen verantwortlich sind, entfernt. Dies ist eine Bedingung, die zu einer vollständigen Umstrukturierung des hormonellen Hintergrunds führt.

Katze nach der Sterilisation

Das Hauptproblem der Besitzer sterilisierter Haustiere ist die Gewichtszunahme und die nachfolgende Fettleibigkeit. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, die Ernährung der Katze und des Eunuchen der Katze zu überdenken. Rat des Tierarztes, füttern Sie das Tier fraktioniert (2- bis 4-mal täglich), wobei Sie die Tagesrate streng einhalten, da die sterilisierten Tiere den Appetit deutlich erhöhen. Gleichzeitig eine Diät befolgen.

Hier sind die Grundregeln für die Fütterung:

  1. Die genaue Berechnung der täglichen Norm von Produkten. Wenn das Tier Trockenfutter erhält, müssen Sie die Packungsmenge mit einem bestimmten Gewicht betrachten und sich strikt daran halten. Wenn das Tier natürliche Nahrung zu sich nimmt, sollte sein Tagesvolumen 7-8% des Körpergewichts nicht überschreiten.
  2. Auswahl einer geeigneten Diät. Von den natürlichen Produkten im Menü können Katzen vorhanden sein: Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Gemüse, Getreide, Vitamine. Trockensorte sollte nicht unter der Prämie liegen.
  3. Schulung für das Regime. Wenn Ihr Haustier früher den ganzen Tag fressen und nicht an Gewicht zunehmen könnte, sollte es nach der Sterilisation dem Regime beigebracht werden. Ein erwachsenes Tier wird morgens und abends gefüttert. Wenn möglich, können Sie das Essen in drei Besuche unterteilen.

Trockenfutter für sterilisierte Tiere

Sterilisierte Haustiere (insbesondere Katzen) sind für die Bildung von Steinen in der Blase (Struvite, Oxalate usw.) prädisponiert. In herkömmlichen Futtermitteln für nicht sterile Tiere gibt es keine Zusätze, die zur Auflösung dieser Formationen beitragen.

Füttere dein Haustier richtig

Das Essen sollte ausgewogen sein. In trockenen Rationen, die sterilisiert werden, sind Calcium, Magnesium und Phosphor im Gleichgewicht. Daher reduzieren sterilisierte Katzen und Katzen das Risiko von Sand, Sediment und Steinen erheblich.

Ein weiterer Unterschied ist das Gleichgewicht des Fettes. In dem Futtermittel, das zur Fütterung steriler Haustiere bestimmt ist, wird der Fettgehalt gesenkt. Es hilft, das Körpergewicht von Tieren zu kontrollieren. Die übrigen Parameter unterscheiden sich nicht von herkömmlichen Rationen.

Kastrierte Katzen lassen sich besser in ein spezialisiertes Futter umwandeln, da mehr Katzen dazu neigen, Steine ​​zu bilden.

Ganzheitliches Grandorf 4 Fleisch & Brauner Aufstieg sterilisiert

Der tierische Eiweißgehalt ist ziemlich hoch - 70% des frischen Fleisches. Die Diät enthält leicht verdauliche Zutaten (Antarktischer Krill, Fischöl, Naturreis, Trockenfrüchte usw.).

Auch in der Komposition gibt es probiotische und getrocknete Cranberries (zur Verhinderung der Steinbildung). Grandorf ist voll ausbalanciert und von Katzen gut aufgenommen.

Super Premium Futter 1. Wahl Gewichtskontrolle

Die Fleischkomponente in der Super-Premium-Diät besteht aus Hühnerfleisch (16%) und Mehl (16%). Kohlenhydratquellen - Gerste, Erbsen, Hafer und brauner Reis. Bei der Wahl von reduziertem Fett, das ist die Verhinderung eines Satzes von Übergewicht.

Die Zusammensetzung ist ausgewogen und enthält viele Vitamine und Mineralien. Der Vorteil dieser Diät ist das Fehlen von Allergenen in Form von Weizen und Mais.

Premium-Futtermittel Eukanuba Weight Control / Adult sterilisiert

Die Basis der Diät - Geflügel (bis zu 35%). Getreide wird durch Gerste, Weizen und Weizenmehl und Reis repräsentiert. In der Diät reduzierte Fett und Magnesium. Fermentierter Rübenbrei trägt zur Verbesserung der Verdauung von Haustieren bei.

Zu den Vorteilen zählen eine ausgewogene Zusammensetzung und kleine harte Körnchen, durch die der Zahnstein von den Zähnen entfernt wird.

Royal Canin Premium-Futtermittel für erwachsene sterilisierte Katzen und Katzen (sterilisiert 37)

Die Grundlage der Royal Canin-Diät ist ein feuchtigkeitsarmes Tierhörnchen (Vogel). Kohlenhydrate sind Mais und Maisgluten. Die Zusammensetzung enthält die notwendigen Mineralien und Vitamine für Katzen. Das Produkt hat einen reduzierten Fettanteil von 12%, wodurch Sie das Gewicht des Tieres auf dem richtigen Niveau halten können.

Viele Katzen essen Royal Canin gut, aber der hohe Gehalt an Mais und seiner Ableitung ist ein schwerwiegender Nachteil der Ration.

Premium-Futtermittel Purina Pro Plan sterilisiert

Proplan für sterilisierte Tiere gibt es in drei Varianten: mit Huhn und Kaninchen, mit Lachs, mit Huhn und Truthahn. Kohlenhydrate sind gut verdaulicher Reis, Weizen und seine Derivate, Mais.

Die Diät senkte den Fettanteil (12%), so dass die Tiere nicht an Gewicht zunahmen. GhjGkfy ist gut verdaut, hat kleine Pellets und ist für Katzen geeignet.

Was kann ein sterilisiertes Tier nicht füttern?

Sterilisierte Katzen und Katzen sind die folgenden Produkte strengstens verboten:

  1. Trockene Industriequalität unter Premium (Whiskas, Kitekat, Friskies usw.). Solche Produkte werden aus Zutaten hergestellt, die eine geringe Verdaulichkeit haben. Sie haben erhöhte Mengen an Phosphor, Kalzium und Magnesium, was zur Bildung von Steinen in der Blase führt.
  2. Trocken und nass mit einem hohen Fettgehalt (mehr als 13-15%). Ein solches Produkt führt zur Fettleibigkeit eines Tieres.
  3. Fetthaltige, würzige, geräucherte Produkte. Solche Lebensmittel sind nicht nur sterilisiert, sondern im Allgemeinen auch Katzen. Dazu gehören fettes Schweinefleisch, Wurstwaren, geräuchertes Fleisch usw.
  4. Süß, besonders Schokolade (es ist Gift für Katzen).
  5. Hähnchenröhrchen. Sie sind sehr scharf und können zu Perforationen der Magenwand und inneren Blutungen führen.

Es ist sehr wichtig, das Tier mit kaltem Trinkwasser zu versorgen. Es wird täglich in tiefe Keramik-, Glas- oder Plastikschalen gegossen. Vergewissern Sie sich, dass das sterilisierte Tier pro Tag mindestens 100-150 ml Flüssigkeit (pro Kilogramm - 30-40 ml) sah.

Durch die richtige Ernährung werden viele Probleme vermieden. Für die Fütterung eines kastrierten Tieres ist es besser, Spezialfuttermittel zu wählen, deren Zusammensetzung sorgfältig aufeinander abgestimmt ist. Nahrungsmittel mit niedrigem Fettgehalt können dazu beitragen, das Risiko für Übergewicht der Katze und die Bildung von Struviten, Oxalaten und anderen Steinen in Blase und Nieren zu reduzieren.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org