Veterinärmedizin

Arzneimittel für Tiere> Aversectin-Salbe

Pin
Send
Share
Send
Send


In dem Artikel werde ich ausführlich über Aversectin-Salbe in der Veterinärmedizin sprechen. Ich werde den Mechanismus seiner Wirkung auflisten, in welchen Fällen es genommen werden sollte, und ich werde die Dosierung des Behandlungsmedikaments angeben. Ich erzähle Ihnen von den möglichen Nebenwirkungen.

Geben Sie Form und Zusammensetzung von Aversectin Salbe frei

An der Schwelle - eine wunderschöne heiße Sommerzeit. Aber Besitzer von Haustieren - Katzen und Hunde - müssen zu dieser Jahreszeit besonders auf ihre Haustiere achten, weil Zu dieser Zeit werden Zecken, Flöhe, Läuse und andere, die Individuen parasitieren, aktiver.

In dieser Hinsicht ist es notwendig, Ihr Tierkit mit einem wirksamen Mittel aufzufüllen - der Aversectin-Salbe, die Ihnen helfen wird, Haustiere und Vögel von allen möglichen schädlichen, unerwünschten Personen zu heilen.

In Polymergefäßen mit einem Fassungsvermögen von 15,30 oder 500 g verpackt. Der Hauptwirkstoff ist Aversectin C, dessen Gehalt 0,5 mg pro 1 g Salbe beträgt, der Rest sind Hilfsstoffe.

Es hat eine breite Palette an antiparasitischer Aktivität zur Zerstörung von sarkoptoiden und ixodischen Zecken, Flöhen, Läusen, Wimpern sowie deren Larven. Der Wirkungsmechanismus von Aversectin C liegt in seiner schnellen Wirkung auf die Zellen von Parasiten und Larven.

Wirkmechanismus und Angaben zur Anwendung

Aversectin C beeinflusst die Chlorionen (ihre Größe), übt ihre Wirkung auf Parasitenzellen aus und wirkt durch Membranen. Das Hauptziel sind die sensorischen Kanäle der Parasiten. Der Wirkstoff verändert das übliche Verhalten der Nervenimpulse, was zu deren Lähmung und Tod führt.

Zur Behandlung der folgenden Erkrankungen von Hunden und Katzen:

  • Sorcoptose, Notoedrosis, Otodekose (ansteckende Krankheiten, die durch Krätze hervorgerufen werden, bei denen bei Tieren ein starker Haarausfall auftritt),
  • Demodikose (Infektion von Tieren mit Zecken, die nicht nur in Haaren, sondern auch in inneren Organen, Zunge, Lymphknoten leben),
  • Entomosen (Infektion von Tieren mit Flöhen, Läusen, Wimpern).
Demodekose

Dosierung und Gebrauchsanweisung

Die Dosierung beträgt 0,2 bis 0,3 g pro 1 km². siehe die Hautabdeckung.

Es ist sehr wichtig, Folgendes zu beachten: Beim Auftragen von Salben auf Hautpartien an für Tiere zugänglichen Stellen müssen Sie immer einen Maulkorb oder einen Halskragen in Form eines Plastiktrichters anlegen.

Vor dem Auftragen sollte die betroffene Haut gut gewaschen und trocken abgewischt werden. Dann mit einem Wattestäbchen gut in die Haut einreiben.

Um das Einreiben in die Haut zu erleichtern, den Kunststoffbeutel in heißem Wasser vorwärmen und anschließend die erforderlichen Vorgänge durchführen.

Vor dem Auftragen auf den Gehörgang (Ohr) eines Tieres muss die Ohrmuschel gut von Krusten gereinigt und das Haar rasiert werden. Nach dem Auftragen wird die Ohrmuschel zur Hälfte gefaltet und an der Basis massiert.

Bei der Behandlung von Tieren mit Sorcoptose, Notohedrose und Otodekose wird die Behandlung zweimal im Abstand von 5-7 Tagen durchgeführt. Während der Behandlung wird die Salbe während des Tages zwei- bis fünfmal in die Haut eingerieben, je nach Komplexität und Vernachlässigung der Krankheit.

Bei der Behandlung von Demodikose bei Tieren wird die Behandlung in Abhängigkeit von ihrer Form (Plattenepithelkarzinom, pustulös oder gemischt) jeweils 3-mal, 7-mal und 7-mal mit Intervallen zwischen den Behandlungen für 5-7 Tage durchgeführt. Gleichzeitig ist es jedoch sehr wichtig zu berücksichtigen, dass für die wirksame Behandlung dieser Krankheit auch interne antibakterielle Wirkstoffe verwendet werden.

Salbe wird äußerlich oder innerlich (in der Ohrmuschel) angewendet

Um die Entomose (Flöhe und Läuse) zu heilen, ist es nicht erforderlich, die Haut zu waschen oder Haare von den betroffenen Bereichen zu entfernen. In diesen Fällen wird die Salbe mit einem Wattestäbchen an Stellen, die zum Ablecken nicht zugänglich sind, gegen das Haarwachstum des Tieres gerieben.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Es ist hinsichtlich seiner Wirkung gering toxisch, wird daher von Tieren gut vertragen und reizt die Haut nicht. Selbst bei Langzeitbehandlung der Tiere verursacht sie keine Nebenwirkungen.

Dennoch empfehlen Tierärzte nicht, mit erschöpften Salben, schwangeren und säugenden Weibchen, Welpen und Jungtieren, die jünger als zwei Monate sind, zu behandeln. Eine Kontraindikation für die Anwendung ist außerdem die erhöhte Empfindlichkeit Ihres Tieres gegenüber seinen Bestandteilen (Bestandteilen).

Analoga und Preis

Das Analogon ist Novertinsalbe, da Aversectin C als Hauptwirkstoff enthalten ist. Außerdem können Sie nach obligatorischer Rücksprache mit einem Tierarzt Salben verwenden, die Schwefel, Amidel-Gel, Ivermek-Gel und Doramectin enthalten.

Dies ist ein sehr gutes, wirksames Mittel für die Behandlung Ihrer Haustiere zu Hause gegen Flöhe, Läuse, Köder und parasitäre Zecken. Nachdem Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durchgelesen haben, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, Ihr Lieblingstier zu Hause zu heilen.

Bewertungen über "Aversektinovaya Salbe für Papageien, Katzen, Hunde":

Nachdem ich etwas auf dem Wachs meines Welligen gefunden hatte, das wie eine Zeckenniederlage aussieht, eilte ich sofort zu Google. Der große Guru forderte Aversectin-Salbe auf.

Der Prozess, Geld an die alarmierende Stelle zu bringen, war schwierig: Ich und der Vogel haben gelitten. Ich möchte anmerken, dass sich der kleine Vogel nach dem Eingriff gut fühlte, es waren weder Allergien noch andere unerwünschte Reaktionen auf das transparente, geruchlose Aversectin vorhanden.

Was das Ergebnis angeht, fiel ihm auf, wie schnell er war. Am nächsten Morgen war der Schnabel absolut sauber und glatt und Keshka war zufrieden. Es stellte sich übrigens heraus, dass diese schuppigen und geschichteten Wucherungen keine Zecke waren, sondern eine Manifestation der Avitinose. Um die Krankheit zu überwinden, haben wir die Ernährung angepasst, aber dieses Medikament half, sozusagen ästhetische Probleme zu beseitigen. Anschließend wurde die Salbe periodisch zur Aufrechterhaltung der Wirkung verwendet.

Ich war übrigens mit dem Preis für Aversectin zufrieden.
Im Allgemeinen behandelte ich eine und heilte eine andere vollständig. Die Hauptsache - der Vogel ist gesund und schön, danke, aversectin!

Zusammensetzung, Freigabeform und Lagerbedingungen

Aversectin-Salbe enthält Aversectin C, das gegen Parasiten wirkt. Darüber hinaus enthält es Komponenten wie:

  • Polyethylenoxid 1500,
  • destilliertes Glycerin,
  • Polyethylenoxid-400.

Die Salbe hat eine gelbliche Färbung und eine einheitliche Konsistenz. Fremde Einschlüsse sollten fehlen. Lassen Sie das Werkzeug nur in Form einer Salbe los, die in ein Polymerglas gegeben wird. Lagern Sie das Medikament unter bestimmten Temperaturbedingungen: von 0 bis 20 Grad. Andernfalls wird die Struktur schnell unbrauchbar. Die Salbe sollte sich nicht in der Nähe der Lichtquellen befinden. Das Medikament sollte nicht länger als 2 Jahre an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Nach dem Öffnen des Arzneimittels reduziert sich seine Haltbarkeit auf 24 Tage.

Aversea-Salbe wird in der Veterinärpraxis verwendet.

Achtung! Das Arzneimittel kann nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden. Anstelle des Nutzens können Sie das Tier sonst verletzen.

Hinweise zur Ernennung von Geldern

Das Medikament wird verwendet, um zu beseitigen:

Die Salbe beseitigt eine Vielzahl von Parasiten, die das Tier schädigen, Juckreiz, Brennen und das Auftreten charakteristischer Hautausschläge verursachen. Besonders wirksam ist ein Mittel gegen Ohrmilben, peitschende Esser und Flöhe, die die Haut durchdringen oder an ihrer Oberfläche haften.

Das Ohrchen bei einer Katze (Mehrfachvergrößerung) ist ein Hinweis auf Verschreibung

Achtung! Verwenden Sie die Salbe nicht ohne vorher einen Tierarzt zu konsultieren. Zeckenläsionen lassen sich leicht mit anderen, ähnlich verlaufenden Krankheiten verwechseln.

Drogenaktion

Der Wirkstoff des Arzneimittels wirkt sich nachteilig auf Zecken aus. Dies gilt sowohl für reife Individuen als auch für die Parasiten im Larvenstadium. Die Droge führt nicht nur zum Tod von Zecken, sondern auch zu Flöhen, die häufig auf der Haut von Katzen und Hunden leben, sich von ihrem Kapillarblut ernähren und fest an das Fell anhaften.

Flöhe lassen sich leicht mit Aversectin-Salbe entfernen.

Salbe trägt dazu bei, die Nervenimpulse im Körper des Parasiten zu verändern, was schließlich zu einer Lähmung führt. Dies geschieht, wenn die Hauptkomponente auf die Flussrate der Chlorionen einwirkt. Bei topischer Anwendung wird das Medikament schnell in den systemischen Kreislauf aufgenommen und wirkt daher nicht nur im Applikationsbereich. Die Entfernung der Substanz erfolgt für mindestens 10 Tage.

Wenn Sie das Medikament in der vom Arzt empfohlenen Dosierung verwenden, wird der Wirkstoff die Gesundheit des Tieres nicht beeinträchtigen, genauer gesagt, keine Hautreizung auslösen und keine toxische Wirkung auf den Körper haben.

Das Medikament kann während des Wachstums und der aktiven Entwicklung der Katze verwendet werden. Das Medikament hat keine mutagene Wirkung und erhöht nicht die Empfindlichkeit der Haut des Tieres gegenüber Sonnenlicht.

Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Katzen

Auf keinen Fall darf der Kontakt mit der Haut der Person erlaubt werden. Ein solches Medikament kann eine allergische Reaktion und andere Nebenwirkungen hervorrufen. Um dies zu verhindern, ist es ratsam, Gummihandschuhe zu tragen.

Die Reihenfolge der Schritte mit einer Milbe, die vom Widerrist besiegt wird:

  1. Tragen Sie ein Halsband oder eine Schnauze am Tier. Dies ist notwendig, damit die Katze den Agenten nicht aus Versehen leckt.
  2. Schere die Haare auf der betroffenen Stelle vorsichtig mit einer Schere aus.
  3. Tragen Sie Handschuhe und tragen Sie eine dünne Salbenschicht mit einem Wattestäbchen auf, um den Rand gesunder Haut zu erreichen. Das Werkzeug sollte leicht gerieben werden.
  4. Lassen Sie den Halskragen die Salbe trocknen.
  5. Die Verarbeitung sollte einmal in 5 Tagen durchgeführt werden. Gesamtbedarf von 2 bis 5 Behandlungen.

Mit der Niederlage der Ohren mit Zecken sieht der Handlungsalgorithmus wie folgt aus:

  1. Nimm das Tier in deine Arme. Wenn die Katze von einer anderen Person gehalten wird, ist die Handhabung der betroffenen Oberfläche einfacher.
  2. Reinigen Sie das Ohr von den Krusten, und befeuchten Sie das Wattestäbchen mit Chlorhexidin.
  3. Salbe auf den betroffenen Bereich auftragen. Zusätzlich können Sie das Werkzeug (vom Hersteller) in warmes Wasser legen. Nachdem die Salbe geschmolzen ist, kann sie in das Ohr getropft werden (2 Tropfen genügen).
  4. Wiederholen Sie den Vorgang nach 5 Tagen.

Der Halskragen für die Katze verhindert, dass das Produkt leckt.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Läsion ab, die genaue Dosierung und Häufigkeit der Anwendung wird vom Arzt bestimmt. Bei der Infektion mit Flöhen sollte die Salbe mit einer dünnen Schicht vollflächig aufgetragen werden. Verwenden Sie am besten einen Pinsel. Das Werkzeug muss gegen Wolle verteilt werden. Kämmen Sie dann die Parasiten vorsichtig mit einem Kamm mit häufigen Zähnen. Genügend zwei Behandlungen im Abstand von 24 Stunden.

Eine vollständige Genesung wird nur dann in Betracht gezogen, wenn das Abkratzen von der Haut zu einem negativen Ergebnis führt. Ohne mikroskopische Untersuchung kann man nicht sicher sein, dass alle Parasiten gestorben sind.

Sie können die Salbendosis nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt reduzieren, da sonst die Wirksamkeit der Behandlung abnimmt. Nach dem Umgang mit dem Tier die Handschuhe und Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen. Lassen Sie keine Kinder katzen und streicheln Sie sie nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung. Wenn das Medikament auf die Haut gerät, müssen Sie diesen Bereich mit warmem Wasser und Seife waschen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Nebenwirkungen bei der Verwendung des Arzneimittels sind sehr selten. Manchmal können Allergien auftreten. In diesem Fall reicht es aus, die Salbe unter warmem Wasser zu waschen und der Katze ein Antihistaminpräparat zu geben. Das Medikament wird nicht für bakterielle und virale Infektionen bei Tieren verwendet. Salbe ist kontraindiziert erschöpfte Katzen. Verwenden Sie das Gerät nicht während der Genesung des Tieres.

Die Katze schien am Widerrist schmerzhaft zu sein. Alle waren sehr verängstigt und verärgert. Die Katze gehört meinem Freund, dem ich vorschlug, ein Tier mit einem Arzt in Verbindung zu setzen. Sie beschloss etwas zu warten. Infolgedessen wurde der Körper der Katze schwächer, aber die Wunden begannen sich von selbst zu lösen. Schon nach einiger Zeit entschied sich diese Salbe zu probieren. Der Arzt sagte jedoch, dass es seit der Genesung des Prozesses am besten ist, die Katze etwas stärker zu geben und das Gerät in Kombination mit Vitaminen zu verwenden. Das Ergebnis ist zufrieden. Aber ich empfehle nicht, ohne vorherige Absprache mit dem Arzt das Tier selbst zu behandeln!

Anwendungsmerkmale bei trächtigen Katzen und Kätzchen

Das Medikament ist nicht für schwangere Frauen bestimmt. In der Stillzeit wird das Medikament auch nicht verwendet. Dieses Tool kann Kätzchen erst ab einem Alter von 2 Monaten zugewiesen werden.

Schwangere Aversectin-Salbe für Katzen kann nicht behandelt werden

Bewertungen zur Wirksamkeit der Salbe

Der Tierarzt schrieb unserer Katze eine Aversex-Salbe, als er nach Untersuchung der Ohren der Katze zu dem Schluss kam, dass sie mit einer Zecke infiziert waren. Wegen dieser Salbe arbeitete die Katze zwei Monate lang weh! Wir haben ihm die Ohren beschmiert, wie es in der Anleitung steht, alles nach den Regeln. Die Katze widerstand natürlich, aber wir, alle gebissen und zerkratzt, setzten die Arbeit fort ... Vergebens. Die Ohren wurden nicht von schwarzem Schmutz befreit, und dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass die Milben lebendiger sind als alle Lebenden.

Ronda

http://otzovik.com/review_471211.html

Ich habe zuerst versucht, meine Katze mit Tropfen zu behandeln, aber das ergab nicht das richtige Ergebnis. Dann verschrieb der Tierarzt AVERSEKTIN OIL. Dies ist elementar, aber Sie brauchen einen Assistenten - es ist unrealistisch, es für Unerfahrene alleine zu tun! Zuerst sollten die Ohren mit Wattestäbchen, die in 3% iges Wasserstoffperoxid getaucht wurden, gereinigt werden. Anschließend wird eine kleine Menge Salbe genommen und in die Ohren gesteckt. Die Salbe ist dick - also kann sie zuerst hingelegt werden, und dann sollten die Ohren so lange massiert werden, bis die Salbe vollständig geschmolzen ist. Diese Prozedur sollte ein Mal pro Woche durchgeführt werden, je nach Zustand 3-4 Mal. Wir haben 4 Mal bis zur vollständigen Heilung gearbeitet. Salbe hilft viel effektiver Tropfen, die Ohren sind immer noch sauber!

Babynadka

http://otzovik.com/review_7402.html

Heute möchte ich darüber sprechen, wie Aversectin-Salbe mir bei der Behandlung meiner Coco gegen Ohrmilben geholfen hat. Coco-Kitty, von der Straße mit einer Reihe charakteristischer Probleme aufgenommen, darunter auch wunde Ohren. Das fiel auf, weil die Ohren schmutzig waren, Krusten, die Katze schüttelte den Kopf, kratzte sich die Ohren und ließ den Kopf nicht streicheln. Solche Symptome können beispielsweise auch bei einer Otitis auftreten: Die Behandlung der Katze selbst ist nicht so einfach, sie erfordert die Beteiligung von zwei Personen - einer hält die Katze, der andere hält die Behandlung. Es kommt vor, dass die Katze anfängt, sich nach der Verarbeitung die Ohren zu waschen, und es gibt ein starkes Sabbern, unser Coco hat sich nicht beruhigt. Fazit: Ich habe 4 Behandlungen im Abstand von 5 Tagen verbracht. Mit 4 waren die Ohren fast sauber, was darauf hindeutet, dass die Ohrmilbe besiegt ist. Ich entferne einen Stern für die Heilung, die lange dauert - von 15 bis 25 Tagen. Unglücklicherweise schüttelte die Katze ihren Kopf weiter, es war klar, dass es immer noch Probleme gab. Ich wusste, dass dies eine Manifestation der Otitis als Komplikation nach einer Zecke sein könnte - dies passiert oft. Wir gingen wieder in die Klinik, der Arzt betrachtete erneut den Abstrich vom Ohr unter einem Mikroskop - es wurde kein Zecken gefunden.

Tadasha

http://irecommend.ru/content/pomogla-izlechit-koshechku-s-ulitsy-ot-ushnogo-kleshcha

Aversektische Salbe gilt als eines der wirksamsten Mittel zur Beseitigung von Zecken, Flöhen und Wimpern. Dieses Werkzeug sollte nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt verwendet werden, da sonst die Katze verletzt werden kann. Wenn Sie alle Regeln beachten und die Gebrauchsanweisung beachten, dauert die Behandlung nicht viel Zeit.

Die Zusammensetzung der Droge

Die Droge wurde von der russischen Firma "Farmbiomed" entwickelt. Die Konsistenz der Salbe ist dick, aber homogen. Die charakteristische weiße Farbe kann einen leichten Gelbstich aufweisen. Es ist in kleinen Polymergefäßen verpackt, die mit einer Drehkappe ausgestattet sind. Es gibt eine Kontrolle der ersten Öffnung.

Es ist möglich, das Arzneimittel in der geschlossenen Verpackung ab dem Herstellungsdatum für 2 Jahre aufzubewahren. Nach dem Öffnen des Gefäßes ist das Arzneimittel jedoch nur für 24 Tage geeignet. Die Temperatur sollte über Null liegen und 20 ° C nicht überschreiten. Wählen Sie einen Aufbewahrungsort, der für Haustiere und Kinder unzugänglich ist, sowie für direkte UV-Strahlen.

Der Hauptbestandteil der Salbe ist Aversectin C, das insektizid-akarizide Wirkung hat. Sein Gehalt im Medikament beträgt nur 0,05%. Bei der Herstellung der verwendeten Medikamente und Hilfskomponenten:

  • destilliertes Glycerin,
  • Polyethylenoxid 1500,
  • Polyethylenoxid-400.

Wie geht das

Aversektin C wirkt sich nachteilig auf die äußeren Parasiten aus, unabhängig von Form und Stadium ihrer Entwicklung. Sein Hauptmerkmal ist die Fähigkeit, die Menge an Chlorionenströmen zu erhöhen. Eine solche Aktion verstößt gegen den Mechanismus der Übertragung von Nervenimpulsen, der zu Paralyse und schnellem Tod der Parasiten führt.

Bei der Anwendung hat das Arzneimittel eine Kontaktwirkung, dh Insekten sterben nach Kontakt mit seinen Bestandteilen ab. Nach dem Eindringen in das Blut ist der Wirkstoff im ganzen Körper verteilt und wirkt systemisch. Seine maximale Konzentration im Blut tritt nur 3-4 Tage nach Gebrauch auf. Das Medikament hat eine lange Wirkung, da die Entfernung von Aversectin C 10-12 Tage beträgt.

Die Verwendung von Aversectin-Salbe bei Katzen gilt als sicher. Es macht nicht süchtig und hat keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper, hat aber eine Reihe von Kontraindikationen.

Indikationen zur Verwendung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Aversectin-Salbe für Katzen bei solchen Pathologien verwendet wird:

Verwenden Sie das Medikament nur nach der Diagnose eines Tierarztes. Versuchen Sie nicht, das Tier selbst zu behandeln, wenn Sie nicht über das notwendige Wissen verfügen. Denken Sie daran, dass eine unsachgemäße Behandlung, wie die Abwesenheit, zu ernsthaften Komplikationen führen kann.

Gebrauchsanweisung

Einer der wichtigsten Vorteile des Medikaments ist die einfache Handhabung. Es gibt einige einfache Schritte, die zu befolgen sind:

  1. Wenn das Tier an Notohedrose, Demodikose oder Sarkoptose leidet, schneiden Sie die Haare an den betroffenen Stellen ab. Wenn Sie einen Rasierer verwenden, achten Sie darauf, dass Sie Ihr Haustier nicht versehentlich verletzen.
  2. Waschen Sie die Katze oder Katze und trocknen Sie sie vollständig ab.
  3. Entfernen Sie Krusten und vorhandene Krusten.
  4. Tragen Sie die Salbe mit einem kleinen Holz- oder Plastikspatel mit einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die betroffenen Stellen auf und reiben Sie sie leicht in die Haut ein. Behandeln Sie Bereiche mit einem Anfall gesunder Haut 1 cm, um eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.
  5. Verwenden Sie unbedingt einen Kragen oder einen Zopf. Es ist möglich, den Mund eines Tieres mit einer Bandage oder einem Gewebestreifen zu binden. Dies ist notwendig, damit die Katze das Medikament nicht leckt, da dies zu Vergiftungen führen kann. Entfernen Sie das Halsband erst, wenn das Arzneimittel vollständig trocken ist.

Abhängig vom Entwicklungsgrad der Erkrankung wird das Verfahren 2- bis 5-mal mit Zeitintervallen von 5-7 Tagen wiederholt. Wenn die Haut stark betroffen ist, wird das Verfahren zweimal durchgeführt. Die Verarbeitung hat in diesem Fall eigene Eigenschaften. Erstens wird die Salbe einerseits und die nächste Behandlung angewendet - die zweite jedoch erst nach einem Tag. Behandeln Sie keine großen Flächen gleichzeitig, da dies zu einer Überdosis führen kann. In diesem Fall muss ein Arzt konsultiert werden.

Erlaube keinen direkten Kontakt mit dem Medikament! Verwenden Sie zur Verarbeitung Gummi- oder Latexhandschuhe.

Wenn die durch Ektoparasiten verursachte Erkrankung von Infektionen oder Pilzen, Antibiotika, Antimykotika, Immunomodulatoren begleitet wird, werden zusätzlich Vitamin-Komplexe verschrieben. Die Behandlung wird abgebrochen, nachdem aus den betroffenen Gebieten negative Ergebnisse von Forschungsabschürfungen erhalten wurden. Verwenden Sie zur Beschleunigung der Hautwiederherstellung zusätzlich ein Heilmittel mit Heilwirkung.

Wenn ein Tier mit Flöhen oder Wimpern infiziert ist, wird die Wolle nicht geschoren. Die Behandlung wird in folgender Reihenfolge durchgeführt:

  1. Reiben Sie die medizinische Masse mit einer weichen Bürste in die Haut ein. Bewegen Sie sich gegen die Wachstumsrichtung der Schicht. Konzentrieren Sie sich auf die Bereiche der größten Insektenansammlung.
  2. Alle Haare kämmen sanft.
  3. Verhindern Sie das Lecken des Arzneimittels mit einem Halsband oder Klebeband.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstreu austauschen und die Wohnbereiche des Tieres behandeln, um eine erneute Infektion zu verhindern.

Normalerweise reicht eine Behandlung aus, um parasitäre Insekten loszuwerden. Das Verfahren kann wiederholt werden (falls erforderlich), jedoch nicht früher als nach 30 Tagen.

Merkmale der Verwendung bei Otodekose

Wenn Aversectin-Salbe zur Behandlung von Ohrwaschmittel bei Katzen gemäß den Anweisungen verwendet wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Reinigen Sie die Ohrmuschel mit einem feuchten Wattestäbchen oder Essstäbchen, um Krusten und Krusten zu entfernen. Achten Sie darauf, den Gehörgang nicht zu beschädigen. Die Verwendung spezieller Lotionen ist erlaubt.
  2. Fügen Sie vorsichtig eine kleine Menge Salbe hinzu. Es ist bequemer, das Medikament in flüssiger Form zu begraben. Dazu wird es in der Originalverpackung in heißes Wasser getaucht.
  3. Legen Sie Ihr Ohr und massieren Sie es leicht. Dies wird dazu beitragen, dass das Medikament gleichmäßig verteilt wird.
  4. Ohr verarbeitet werden, auch wenn sich die Milben nur in einem befinden.

Je nach Läsion kann der Eingriff nach 5-7 Tagen wiederholt werden. Wenn Otodektoz von einer bakteriellen oder Pilzinfektion begleitet wird, wird das Medikament als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

In solchen Fällen können Sie keine Aversectin-Salbe für Katzen verwenden:

  • mit Erschöpfung,
  • bei Infektionskrankheiten
  • während der Erholungsphase nach der Operation und Verschlimmerung chronischer Pathologien,
  • während der Schwangerschaft
  • beim aufziehen von kätzchen,
  • bis zum Erreichen von 2 Monaten.

Es wird nicht empfohlen, auf die geschwächten Tiere und bei Unverträglichkeit der Bestandteile anzuwenden.

Es ist absolut unmöglich, Aversectin-Salbe mit anderen Antiparasitika und Aversectin-haltigen Medikamenten zu kombinieren.

Normalerweise wird das Medikament von Haustieren gut vertragen und verursacht keine Nebenwirkungen. Bei Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit können allergische Reaktionen auftreten, die von Hautausschlägen, Juckreiz, Rötung und anderen unangenehmen Symptomen begleitet werden. Wenn diese Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Arzt.

Überdosierung kann bei solchen Phänomenen beobachtet werden:

  • Tremor
  • erhöhter Speichelfluss
  • Schwäche und Apathie
  • Mangel oder Appetitlosigkeit.

Da es keine besonderen Mittel gibt, um die Wirkung des Arzneimittels zu neutralisieren, werden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um es aus dem Körper zu entfernen.

Die Kosten für Aversectin-Salbe für Katzen in einem Paket von 15 Gramm schwanken zwischen 58 und 71 Rubel.

Besitzer Bewertungen

Ksenia, die Geliebte der Hofkatze:

„Wir haben Milas Katze auf der Straße gefunden, mit nach Hause genommen und sofort mit Tropfen von Parasiten behandelt. Im Laufe einiger Tage bemerkte ich, dass Koko sich immer noch am Ohr kratzte. Beim Tierarzt diagnostiziert - Ohrmilbe. 4 mal Aversectin Salbe verwendet. Sie wurden von der Zecke befreit, aber ich musste auch Otitis behandeln. Plus - niedriger Preis, Minus - lange Behandlung. ”

Violetta, die Geliebte einer siamesischen Katze:

„Ich habe merkwürdige Flecken auf der Haut einer Katze bemerkt. Wolle an diesen Stellen fiel aus. Der Tierarzt verschrieb Aversectin-Salbe. Sie war misstrauisch gegenüber der Medizin, aber sie kaufte sie. Nach der dritten Behandlung wurde das Tier besser und nach zwei weiteren Wolle begann es zu wachsen. Wir haben keine Nebenwirkungen gefunden. “

Tierärztliche Bewertungen

Olga, eine Tierärztin mit 16 Jahren Erfahrung:

„Ich denke, das Medikament ist nutzlos. Bei einem starken Zeckenbefall ist es nicht wirksam (ich gebe in solchen Fällen Injektionen vor), und in der Anfangsphase ist es besser, Stronghold-Tropfen zu verwenden. Die Kosten werden teurer sein, aber das Ergebnis wird wesentlich effizienter und schneller sein. Darüber hinaus müssen Sie das Tier nicht unangenehmen Prozeduren quälen. Die meisten Katzen lehnen die Behandlung ab. "

Victor, ein Tierarzt mit 8 Jahren Erfahrung:

„Der einzige Vorteil von Aversectin-Salbe ist der niedrige Preis. Ansonsten sind nur Nachteile eine unbequeme Form der Anwendung, eine geringe Effizienz, die Notwendigkeit einer Langzeitbehandlung usw. Ich empfehle meinen Patienten den Einsatz des Medikaments nie, obwohl meine Kollegen Unterstützer haben. Um die Ohrmilbe zu bekämpfen, ist es besser Tropfen zu verwenden, der Segen in Apotheken ist jetzt eine große Wahl. “

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org