Vögel

Bashkir Ente

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Bashkir-Entenrasse gehört zur Gruppe der Eier und des Fleisches und gilt als der vorteilhafteste Stamm dieser Art.

Es wurde in Baschkirien in der Blagovarsky-Zuchtanlage gezüchtet, während Selektionsarbeiten mit der Peking-Rasse durchgeführt wurden.

Seit fast fünfzehn Jahren ist diese Rasse bei Zucht- und Laiengeflügelbauern sowie bei Großbetrieben ständig gefragt.

Beschreibung des Geschlechts

Eine Besonderheit der Baschkirische Ente ist das Vorhandensein von nur zwei Farben des Gefieders von Individuen: buntes Schwarz und Weiß und eine Schutzfarbe ("khaki"). Die Färbung der Federn eines weiblichen Vogels ist langweilig und im Gegensatz zu den Drakes bescheiden.

Ihr Gefieder ist bunt, hell und mit ausgefallenen Mustern, die ihnen eine einzigartige Eleganz verleihen. Dieser Farbstift ähnelt der Farbe von Enten in freier Wildbahn.

Der Vogel zeichnet sich durch einen kräftigen, schlanken Körperbau, kräftige Beine, einen kleinen gebogenen Hals und einen abgeflachten Kopf aus. Die Flügel liegen sehr nahe am Körper. Die Brust ist ziemlich nach vorne gerichtet. Pfoten und Schnabel hellorange Farbe.

Es gibt keine Blutgefäße und Nervenenden in den Entenschenkeln. Daher bewegen sie sich leicht und ruhig über Eis und Schnee. Das Gefieder von Baschkirisch kann nicht nur benetzt, sondern auch mit Wasser angefeuchtet werden. Ein Drake kann im Gegensatz zu einer Frau nicht quaken.

Produktivitätsindikatoren

Die baschkirische Farbente erreicht nach zwei, drei Monaten beeindruckende Größen. Das Gewicht der Ente liegt im Bereich von 3,5 bis 4,5 kg, die Fettschicht in der Karkasse fehlt tatsächlich.

Die Ausbeute des zartesten Fleisches einer Person erreicht 75%, was unter anderem keinen besonderen, für Wasservögel charakteristischen Geruch aufweist.

Berühmt für die Rasse und signifikante Indikatoren für die Eierproduktion. Für das Jahr von einer Henne können Sie etwa 200 bis 220 Eier mit einem Gewicht von 85 bis 90 Gramm erhalten. Laut zahlreicher Bewertungen von gewöhnlichen Leuten sind Enteneiern in keinster Weise geschmacklich Hühnern unterworfen und haben die folgenden Eigenschaften:

  • haben eine hohe kalorie - 100 gr. rohes Ei enthält 180 kcal,

  • Es sollten nur gekochte Eier gegessen werden, um eine Infektion mit Salmonellen zu vermeiden.
  • Kindern unter 5 Jahren wird nicht empfohlen, sie in die Diät aufzunehmen.
  • In der Kosmetikindustrie werden als Bestandteile der Maske geschwächte und gespaltene Enden verwendet.

Die durchschnittliche Brutfähigkeit von Entenküken für Inkubatoren beträgt 75-80%. Dies ist eine sehr gute Leistung.

Pflege und Pflege von Geflügel

Die Bashkir-Ente gehört zur Frühreife und erreicht bei richtiger Instandhaltung ihren höchsten industriellen Wert von etwa 55 Tagen.

Dann verschwindet der Vogel und der Vorgang der Gewichtszunahme stoppt, aber öfter hört er ganz auf. Es ist ratsam, Erwachsene im Haushalt zu behalten, bis sie vier Monate alt sind.

Die Fütterung sollte zwei- bis dreimal täglich erfolgen. In den ersten beiden Mahlzeiten sollte eine Vielzahl von Maische und nachts Getreidemischungen gegeben werden. Mit großem Appetit isst Bashkir Silage, strahlend grünes, fein geschnittenes Wurzelgemüse.

Silage hat einen positiven Effekt auf die Steigerung der Eierproduktion und die Stärkung des körperlichen Allgemeinzustandes der Brut. Es besteht aus Kohlblättern, Grasmehl und Kohl im Verhältnis 6: 1: 3. Um hochwertiges Fleisch zu erhalten, muss die Ration mit granuliertem Futter, verschiedenen Vitamin- und Mineralstoffzusätzen angereichert sein.

Im Utyatnik, wo der Vogel gehalten wird, muss eine angenehme Umgebung geschaffen werden, zumindest minimal. Der Raum sollte warm, trocken, geräumig und gut belüftet sein. Das Bauen von Quartieren in der Wohnung ist nicht sinnvoll, da die Ente dieser Rasse nicht fliegt.

Bei der Geflügelzucht ist die Einhaltung des Wärme- und Lichtregimes von großer Bedeutung. Im Winter sollte die notwendige Temperatur mit Hilfe von Heizgeräten aufrechterhalten werden, und die Beleuchtung kann mit normalen elektrischen Lampen erfolgen.

Besonderheiten der Zucht

Der Mutterschaftsinstinkt ist bei Enten der Bashkir-Rasse sehr stark ausgeprägt, daher sät der Vogel die Eier selbst leicht. Die Gesundheit der Entenmutter sollte auf jeden Fall überwacht werden, da Küken sehr anfällig für verschiedene Infektionen sind.

Nachdem die Küken im Nest oder Inkubator aufgetaucht sind, sollten sie in eine ausreichend beleuchtete, warme Box gebracht werden. In den ersten drei Lebenswochen der Entenküken sollte die Temperatur auf 30 ° C gehalten werden. Der Boden des Entenküchens, der Brut enthält, muss mit Streu isoliert werden.

Ab dem 22. Lebenstag ist die Temperatur der Entlein auf 18 ° C reduziert. Ab vier Wochen dürfen Entenküken zusammen mit der Mutterente auf dem Laufbereich bleiben, vorzugsweise mit einem Besuch des Wasserkörpers.

In der Nahrung sind Entenküken zu wenig anspruchsvoll und ernähren sich von den ersten Lebenstagen von den gleichen Nahrungsmitteln wie erwachsene Vögel. Nestlinge der Bashkir-Rasse wurden für ihre Widerstandsfähigkeit und hervorragende Ausdauer berühmt. Bis zum Alter von 7 Wochen überleben fast alle Enten und bis zu 80% ihres Gewichts.

Vor- und Nachteile des Wachstums

Die Zucht aller Lebewesen ist mühsam und verantwortlich. Trotzdem beschäftigen sich ziemlich viele Menschen mit dem Anbau von Enten-Bashkir. Das Verlangen danach wird durch die gewichtigen Tugenden des Vogels bestimmt:

  • Bei der Zucht können Sie nicht nur schmackhaftes, diätetisches Fleisch mit niedrigem Fettgehalt erhalten, sondern auch nicht eine kleine Anzahl von essbaren Eiern. Enten dieser Rasse tragen bereits ab dem 4. Lebensmonat Hoden
  • Enten haben eine außergewöhnliche Ausdauer und eine hohe, dauerhafte Immunität,
  • anspruchslos in Ernährung und Aufmerksamkeit
  • sich schnell an die neuen Bedingungen anpassen,
  • Der Futterverbrauch beträgt 2,75 Einheiten. pro Kilogramm Wachstum,
  • ziemlich schnell wachsen und zunehmen
  • Die Sicherheit von Brutküken liegt bei 80%.

Die Unzulänglichkeiten von Baschkirisch sind gering und gering, aber sie sollten noch bekannt sein:

  • Ente ist sehr anstrengend für sauberes und frisches Wasser,
  • Sowohl Frauen als auch Männer haben einen hohen, ausgezeichneten Appetit. Dieser Fehler ist jedoch eher bedingt.

Pluspunkte der baschkirischen Enten überlappen irrelevante Mängel und überwiegen die Hektik des Inhalts.

Die Wahl einer Ente von Bashkir ist nicht nur für die industrielle Produktion, sondern auch für ein privates kleines Gehöft sinnvoll und sinnvoll. Sie können einen Blick auf die Beschreibung der Rasse, die Haltemöglichkeiten, die Futterration durch Video- und Fotomaterial auf verschiedenen Websites im Internet werfen.

Sehen Sie wie die Enten der Bashkir-Rasse aus, siehe folgendes Video:

Beschreibung der Bashkir Ente

Die Baschkirische Ente hat einen ausgestreckten Brustkorb, einen starken und muskulösen Körperbau, große und weit gespreizte Beine, kurze Beine.. Kopf oben deutlich abgeflacht. Der Hals ist kurz, konkav und nach außen gewölbt. Der Vogelschnabel ist gewölbt und breit, mit hell definierten Tellern und einer breiten "Ringelblume".

Das ist interessant! Eine interessante Tatsache ist, dass der kurze Entenhals eine große Anzahl von Wirbeln hat, selbst im Vergleich zu einem Langhalstier wie einer Giraffe.

Ein besonderes Wachstum am Schnabel wird von der Ente verwendet, um das wachsende Gras gut zu erfassen. Die Flügel der Baschkirischen Ente zeichnen sich durch einen engen Sitz am Körper aus. Diese Rasse zeichnet sich zusammen mit anderen fliegenden Vögeln durch das Vorhandensein eines gut entwickelten und langen Kiels aus.

Aussehen

Der Anfangsfaktor, der es ermöglichte, die Baschkirische Ente von der Gesamtmasse der Vögel im Auswahlverfahren zu unterscheiden, war ein sehr merkwürdiges Gefieder. Die Farbe der Federn von Vertretern dieser Rasse kommt der Farbe, die für wild lebende Individuen charakteristisch ist, so nahe wie möglich. Dank des braunen Federkleidens kann sogar ein Mann auf der Straße das Geschlecht der täglichen Entenküken recht leicht bestimmen. Die Feder bekommt einen helleren Farbton in Richtung vom Rücken zum Bauch und der Schnabel und die Beine sind hellorange.

Derzeit gibt es farbige und weiße Sorten der Baschkirischen Ente:

  • Die weiße Variante hat im Gefieder einen dominanten schneeweißen Ton. Im Alter von zwei Monaten erreicht ein solcher Vogel ein Lebendgewicht von 3,5 kg und ist hinsichtlich der Gesamtfuttermenge weniger anspruchsvoll.
  • Die graue Sorte zeichnet sich durch eine graue oder tiefgraue Farbe der Feder aus und erreicht im Alter von zwei Monaten ein Gewicht von 3,4 bis 3,6 kg.
  • Die blaue Sorte zeichnet sich durch ein sehr attraktives Erscheinungsbild aus, erreicht jedoch mit acht Jahren eine Masse von nicht mehr als 3,0 kg.

Gleichzeitig sind die Merkmale des sexuellen Dimorphismus bei allen Arten gut zu erkennen. Die Drachen zeichnen sich durch eine hellere Farbe aus, die in den Monatsmustern vor allem im Bereich des oberen Teils des Halses, des Kopfes und des Schwanzes allmählich eine schwarze und graue Tönung annimmt. Unter anderem wissen die Drakes nicht, wie man quatscht. Entenpfoten haben keine Nervenenden und Blutgefäße, so dass sich Geflügel durchaus ruhig bewegen kann, sowohl auf einer warmen Oberfläche als auch auf Schnee oder Eis.

Lebensstil, Verhalten

Ruhiges Temperament und Verhalten von Vertretern der Bashkir-Entenrasse ermöglichen es, unabhängig von den Wachstumsbedingungen eine hohe Leistung in Bezug auf Gewicht und Stabilität der Eierproduktion zu erreichen.

Das ist interessant! Durch ihr Temperament kommt die Bashkir Ente gut mit anderen Haustieren aus und gewöhnt sich schnell an ihre Besitzer, einen sehr ruhigen und unglaublich freundlichen Vogel.

In zahlreichen in- und ausländischen Foren von Geflügelbesitzern zeigen sich hervorragende Ergebnisse beim Anbau in privaten landwirtschaftlichen Betrieben sowie bei traditionellen Hüte- und Käfighaltung und bei regelmäßiger Beweidung.

Die Diät der Bashkir Ente

Ein Merkmal aller Enten, einschließlich der Bashkir-Rasse, ist das Vorhandensein von zu kurzem Darm. Dies erklärt die Notwendigkeit, auf die Verwendung einer speziellen Diät und die strikte Einhaltung der Futtermenge zu achten. Die Standarddiät der Vertreter der Rasse, die auf den korrekten Stoffwechsel abzielt, impliziert die Zufuhr von Nahrungsmitteln in kleinen Portionen, wobei das Geflügelprodukt mit ausreichend schnell wachsenden Pflanzen dominiert.

Das ist interessant! Die Normen der täglichen Ernährung für die Zucht von Geflügel in verschiedenen Anbauphasen unterscheiden sich deutlich und werden streng individuell nach den Bedürfnissen und Altersmerkmalen ausgewählt.

Diät von Entenküken

In den ersten Tagen des Fütterns sollten die Küken gekochte Eier sein, und die Trinkschale muss notwendigerweise mit einer schwach rosa Lösung von Kaliumpermanganat gefüllt sein. Die Jungen der Bashkir-Entenrasse sind in der Nahrung unprätentiös, so dass sie leicht die Produkte konsumieren können, die zum Füttern von Erwachsenen verwendet werden.

Perfekt zum Füttern von Entenküken:

  • Zerreißen verschiedene Ernten,
  • Qualitätssojabohnenmehl,
  • Grasmehl
  • Knochen- und Fischmehl
  • hochwertige Futterhefe,
  • gehackte Kräuter wie Löwenzahn, Luzerne und Brennnessel,
  • hochwertige Lebensmittelabfälle,
  • Geriebene Karotten, Salzkartoffeln.

Da die Ernährung in der Ernährung wächst und sich entwickelt, ist es notwendig, die Gesamtmenge an Grünfutter schrittweise zu erhöhen. Die Hauptanforderung für jede Art von Futter ist ihre gute Qualität und Frische. In der Sommersaison sind die Löwenzahngrüns, Kleeblätter und Alfalfa, Getreide vor der Blütephase, nicht grobe Brennnesseln sowie Kohlblätter, Möhren- oder Rübenoberteile die Priorität.

Die Verwendung von überfülltem, verrottetem, ranzigem und saurem Futter bei Entenküken ist die Hauptursache für Darm- und Infektionskrankheiten, die eine massive Sterblichkeit von Geflügel verursachen können. Um die Gesamtsterblichkeit bei Jungtieren zu minimieren, wird empfohlen, Trockenfutterrationen und sauberes Trinkwasser zu bevorzugen.

Bei der Auswahl eines vorgefertigten Mischfutters für Enten ist es sehr wichtig, auf ihre Zusammensetzung, die Menge an Vitaminen, Mineralien sowie die grundlegenden Mikroelemente zu achten, deren Mangel häufig zu einer Schwächung der Knochen des Vogels oder zu dessen Fallen führt. Zum Beispiel wird eine unzureichende Menge an schwefelhaltigen Aminosäuren sehr häufig zum Hauptgrund für den schnellen Verlust des jungen Gefieders.

Das ist interessant! Wenn gekochte Kartoffeln zu den Lebensmitteln hinzugefügt werden, muss das Wasser, in dem das Gemüse gekocht wurde, ausgegossen werden, um eine Vergiftung des Vogels durch Solanin zu verhindern.

Im Alter von etwa drei Monaten stabilisiert der Junge der Baschkirischen Ente die Funktion der Öldrüse vollständig. Daher kann so gewachsenes Geflügel leicht in ein natürliches oder künstliches Reservoir abgegeben werden. Unter anderem ist es notwendig, dem Futterstoff zuzugeben oder in einen separaten Behälter sauberen Kies mit nicht zu großer Fraktion zu gießen.. Ein Vogel, der drei Wochen alt ist, kann seine Ernährung mit gehacktem Futterabfall variieren.

Diät für Erwachsene Enten

Die Futterration für die erwachsene Bashkir-Ente sollte unter Berücksichtigung von Alter und Allgemeinzustand ausgewählt werden, im Hauptfuttermittel für solches Geflügel wird jedoch Folgendes verwendet:

  • Silage in Form von fermentiertem Laub, Gras, Karotten und Kohl, Kürbissen,
  • zerkleinertes Wurzelgemüse
  • grünes und voluminöses Futter.

Für die morgendliche Fütterung empfiehlt es sich, nahrhafte Nassmaische zu verwenden, und abends ist es am besten, dem Geflügel, einem speziellen Mischfutter, ganze oder gekeimte Körner zu geben.

Das ist interessant! Ein Merkmal der Rasse ist auch die Notwendigkeit, dem Vogel ausreichend sauberes Trinkwasser und mindestens ein kleines Gewässer zum Schwimmen zur Verfügung zu stellen.

Vertreter der Bashkir-Entenrasse zeigen die beste Eierproduktion, wenn Geflügel mit einem kombinierten Silo aus einem Teil Grasmehl, drei Teilen Kohl und sechs Teilen Kohlblättern gefüttert wird.

Anbau und Anbau

Es ist möglich, die Baschkirische Ente durch einen Brutschrank oder mit Hilfe von Weibchen zu züchten. Die Jungtiere werden in einem Brutplatz oder Käfig mit einem geeigneten Beleuchtungssystem untergebracht. Kleine Enten sind sehr anfällig für verschiedene Infektionen, daher ist es wichtig, die Gesundheit der Henne zu kontrollieren. Für die Brut sollte eine saubere und tiefe Bettung sowie ein komfortables Temperaturregime von 30 ° C organisiert werden.

Im Alter von etwa drei Monaten kann die Temperatur auf 18 bis 21 ° C gesenkt werden, wobei die zehnstündige Abdeckung erhalten bleibt. In der Frühlings- und Sommerzeit verwendet Geflügel hauptsächlich natürliches Licht. Bei der Inkubationsmethode der Zucht werden bestimmte Regeln beachtet:

  • Verwenden Sie nur frische Eier ohne sichtbare Mängel.
  • Aufrechterhaltung der Temperatur der ersten Woche von 38 ° C mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 70%
  • drei oder vier Mal am Tag Eier flirten,
  • Temperaturabfall vom achten bis zum fünfzehnten Inkubationstag auf 37,8 ° C mit einer fünffachen Frühlingsrolle,
  • Abkühlen der Eier nach der zweiten Inkubationswoche für eine Viertelstunde.

Das ist interessant! Durch die richtige Organisation der Zucht können Sie den Viehbestand maximieren, und die Gesamtverluste im Wachstumsprozess überschreiten in der Regel nicht mehr als 10%.

Wenn alle Anforderungen erfüllt sind, dauert der Inkubationsprozess 25 bis 28 Tage. Um das Entstehen von Entlein zu erleichtern, ist es wünschenswert, die Hülle durch Erhöhen der Luftfeuchtigkeit auf 90% zu erweichen.

Krankheiten, Rassefehler

Natürlich gehört die Baschkirische Ente zu der Kategorie ziemlich widerstandsfähiger Vögel, aber wenn Sie sich nicht an die Regeln der Haltung halten, können schwere Krankheiten auftreten.. Die gefährlichsten Entenkrankheiten werden vorgestellt:

  • Avitaminose, die sich meistens vor dem Hintergrund eines Mangels an essentiellen Vitaminen in der täglichen Ernährung von Geflügel entwickelt,
  • Cloakitis, ein schwerer Entzündungsprozess der Schleimhäute der Cloaca, der mit einem Mangel an Mineralien sowie den Vitaminen A, E und D auftritt,
  • Vorfall des Eileiters, begleitet von starker Durchfallerkrankung oder längerer Verstopfung,
  • Verstopfung der Speiseröhre und des Kropfes durch Fütterung des Vogels zu viel Grobfutter.

Infektionskrankheiten können durch viele Viren, Bakterien und Pilze hervorgerufen werden, am gefährlichsten sind jedoch Paratyphus, Hepatitis, Pasteurellose sowie verschiedene Helmintheninfektionen. Bashkir-Enten vertragen relativ leicht Tieftemperaturregime, haben gute Entwicklungsindikatoren und einen schnellen Satz an Muskelmasse, was durch ein ziemlich starkes angeborenes Immunsystem verursacht wird.

Vor- und Nachteile der Rasse

Vertreter der Rasse Bashkir Duck unterscheiden sich vorteilhafterweise sehr viele Vorteile, was die Beliebtheit bei Landwirten und privaten Landwirten erklärt. Die wichtigsten und unbestreitbaren Vorteile dieser Rasse sind eine hohe Schraffur, meistens eine Komponente von 79-80%, sowie eine gute Resistenz gegen viele Vogelkrankheiten.

Das ist interessant! Die Bashkir Ente gehört zu den Rassen, die unter kommerziellen Wachstumsbedingungen eine relativ hohe Rentabilität aufweisen.

Ein solches Geflügel kann sich leicht an die unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen anpassen, es zeichnet sich durch Unprätentiösität in der Nahrung, Eierproduktion und Frühzeitigkeit aus. Кроме прочего, мясо обладает низкой жирностью и очень хорошими вкусовыми качествами. К недостаткам породы можно отнести только некоторые особенности содержания (потребление большого количества воды), а также не самые высокие показатели яйценоскости.

Besitzer Bewertungen

Bashkir-Enten sind inhaltlich unprätentiös und ausreichend beständig gegen nachteilige äußere Einflüsse und bestimmte Krankheiten. Um jedoch die natürliche Immunität von Geflügel auf einem hohen Niveau zu erhalten, müssen die folgenden einfachen Empfehlungen strikt beachtet werden:

  • Die Einstreu sollte trocken und sauber gehalten werden.
  • Die Desinfektion wird regelmäßig in Innenräumen mit Hilfe von Bleichmittel und Natronlauge durchgeführt.
  • eine regelmäßige Erneuerung ist notwendig, um den Platz beim Gehen einer Ente sowie eines Gewässers freizulegen,
  • Durch rechtzeitige Impfung können die Entwicklung der gefährlichsten Krankheiten und der massive Tod von Geflügel verhindert werden.
  • Sie können Jungtiere unterschiedlichen Alters nicht zusammenhalten.

Eine erkrankte Ente hat ein sehr träges, sitzendes und apathisches Verhalten sowie ein charakteristisches Aussehen, das durch zerzauste Federn, abgesenkte Flügel und einen instabilen, wackeligen Gang dargestellt wird. Alle kranken Personen müssen notwendigerweise rechtzeitig in einem Quarantäneraum isoliert werden.

Es wird auch interessant sein:

Die Übernahme der Baschkirischen Ente ist nicht nur für einen großen Bauernhof, sondern auch für einen kleinen privaten Bauernhof durchaus berechtigt und ratsam. Die Vorteile einer solchen Geflügelrasse überwiegen deutlich bei allen Beeinträchtigungen, so dass die Beliebtheit der Baschkirischen Ente von Jahr zu Jahr steigt.

Einführung in die Rasse

Die Baschkirische Ente ist eines der erfolgreichen Ergebnisse in der Züchtung von Wissenschaftlern des Blagovarsky-Werks. Ihre Geschichte reicht bis in das Jahr 2001 zurück und ist in fast allen Ecken Russlands immer noch sehr beliebt. Es ist interessant, dass die Arbeit zunächst zur Verbesserung der Qualitäten der weißen Pekingente durchgeführt wurde. Am Ende wurde jedoch eine völlig neue, einzigartige Rasse gezüchtet.

Finden Sie heraus, dass der Vertreter der Rasse - Ente-Bashkir - der folgende sein kann beschreibung:

  • Muskulöser großer Körper.
  • Die Brust ragt nach vorne.
  • Die Beine sind kurz.
  • Große weit platzierte Pfoten.
  • Kurzer geschwungener Hals.
  • Flacher Kopf
  • Flügel nahe am Körper.
  • Der Kiel ist lang und gut entwickelt, so dass ein Vertreter der fliegenden Vögel in der Bashkir Ente erscheint.
  • Der Schnabel ist breit, mit einem besonderen Auswuchs, mit dem der Vogel Gras fängt.
  • Beine und Schnabel leuchtend orange.

Sie können die Vögel als Schwarzweißfarbe und Farbvariationen der Rasse (Khaki) treffen. Gleichzeitig sind hellere Farbtöne näher am Bauch der Ente platziert, und der Drake ist immer heller als die Ente. Bereits im Alter von einem Monat erhält er eine schwarze Farbe am Kopf, am Schwanz und am oberen Hals.

Die Vorteile der baschkirischen Enten sind: Gelegenheit Um sich auf Schnee und Eis fortzubewegen, keine Beschwerden aufgrund der Abwesenheit von Nervenenden an den Beinen sowie von wasserdichten Federn und mangelndem Quaken in den Drakes.

Tugenden Die Rassen sind:

  • Ruhiges ruhiges Temperament.
  • Hohe Eierproduktionsraten für jede Kultur: zellulär, getrieben oder gemischt.
  • Krankheitsresistenz ist entwickelt.
  • Einfache Zucht zu Hause.
  • Die Ente gehört zur Rasse der Fleischzucht und gibt dem Menschen nicht nur Fleisch, sondern auch Eier. Von einer Ente können Sie bis zu 280 Eier pro Saison erhalten.

Mangel an nur einer - Bashkir Enten unersättlichUm schnell an Gewicht zu gewinnen, müssen die Menschen in Baschkirien reichlich essen.

Der erwachsene Drake ist 4 kg schwer und die Baschkirische Ente ist leicht unterlegen - bis zu 3,8 kg. Mit der richtigen Fütterungsmethode kann die Baschkirische Ente bereits im Alter von einem Monat bis zu 3,2 kg an Gewicht zulegen. Das Fleisch ist sehr zart mit wenig Fett. Die Fleischausbeute eines Schlachtkörpers beträgt bis zu 70%, was auch ein sehr guter Indikator für Enten ist. Das hat viele Vorteile das Fleisch:

  • Sehr zart und lecker, in Restaurants sehr geschätzt.
  • Kein eigenartiger Geruch.
  • Da es reich an Vitamin A ist, ist es besonders nützlich für Menschen, die unter dem gesamten Spektrum der Augenerkrankungen leiden.

Fütterungsorganisation

Damit die baschkirische Ente schnell an Gewicht zunimmt, muss sie mit einer vollen Ration versorgt werden. Die Ernährungsrate wird wie folgt bestimmt: Für 1 kg Wachstum sollte der Vogel bis zu 3 kg Futter aufnehmen, wobei Sukkulenten und Grünfutter überwiegen.

Es ist wichtig! Enten sollten freien Zugang zu sauberem Wasser haben, das bei Trübung gewechselt werden sollte. Ein Vogel pro Tag benötigt etwa 2 Liter Flüssigkeit..

Wenn Bashkir-Enten in Käfigen gehalten werden, sollten sie drei Mahlzeiten am Tag erhalten. Für den Winter wird Grasmehlsilage geerntet, und den Vögeln können auch Kohlblätter, Kohl und Möhren gegeben werden.

Beim Anbau von Enten für Fleisch sollte o in ihre Ernährung aufgenommen werden granuliert füttern. In diesem Fall sollte der Prozentsatz der Futterarten auf einen Indikator von 45% des Getreidefutters (Weizen, Mais, Gerste, Erbsen) und 55% der Futtermischungen mit Fisch- und Grasmehl, Kies, Schalenmehl und Hefe abzielen.

Zuchtmerkmale

Enten der Bashkir-Rasse können leicht zu Hause gezüchtet werden, und ein Anfänger kann damit umgehen. Vögel haben ein ausgeprägtes Mutterinstinkt, so dass sie gerne Eier brüten und der Besitzer keinen Inkubator kaufen muss.

Wenn die Inkubationsmethode der Zucht gewählt wird, ist Folgendes zu beachten Empfehlungen:

  • Für die Zucht wählen Sie nur frische Eier, frei von Fehlern und Rissen.
  • Vor dem Verlegen sollte der Inkubator mit einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert werden.
  • Es ist notwendig, der Temperatur zu widerstehen: die erste Woche - 38 ° C bei einer Luftfeuchtigkeit von etwa 70%. Alle 6 Stunden wenden. Die zweite Woche - eine Temperatur von 37 ° C, Luftfeuchtigkeit 60%, die Anzahl der Überschläge - 6 Mal pro Tag. In der dritten Woche und vor dem Schlüpfen von Entenküken bleiben die Bedingungen gleich, aber die Eier sollten zweimal täglich für 15-20 Minuten gekühlt werden. Am 28. Tag erscheinen Entenküken.
  • Die Eierschalenschale ist dicht, so dass es bequemer ist, wenn die Küken herauskommen, die Luftfeuchtigkeit auf 90% erhöht wird und frische Luft in den Brutschrank gelangt. Dadurch wird die Schale geschmeidiger.

Es ist nichts kompliziertes bei der Zucht von Bashkir-Enten, selbst ein Neuling wird diesen Fall mit Erfolg meistern.

Merkmale des Wachstums

Kleine Enten der Bashkir-Rasse sollten zusammen mit der Henne besondere Haftbedingungen organisieren - bei einer Temperatur von etwa 30 ° C. Die Temperatur nimmt allmählich ab, um Entenküken von drei Wochen zu erreichen, halten sie ruhig und 20 ° C aus. sehr viel ist wichtig Überwachen Sie das Verhalten der Brut - wenn die Kinder gegeneinander gedrückt werden, inaktiv sind, bedeutet dies, dass sie kalt sind und die Temperatur erhöhen sollte. Im Gegenteil, wenn die Entenküken ständig mit offenen Schnäbeln gehen, sich nicht bewegen, trinken sie viel, dann ist es heiß.

Die erste Woche sollte rund um die Uhr beleuchtet werden, dann wird das Tageslicht täglich um 1 Stunde reduziert und nähert sich damit 9 Uhr.

Es ist wichtig! Enten können Wasser aus dem Trinker gießen und das Strohbett benetzen. Der Besitzer muss es sofort ersetzen. Im Durchschnitt erfolgt dies alle zwei bis drei Tage..

Zum Füttern müssen die Entenküken ausgewogen und abwechslungsreich sein, sollten in die Ernährung von Sojaschrot, Futterhefe, Getreideernte aufgenommen werden. Im Laufe der Zeit sollten Sie den Anteil an Grünfutter erhöhen, gekochte Kartoffeln, Karotten, Löwenzahngras und Brennnesseln zur Ernährung hinzufügen. Auch Vögel essen gerne Klee, Rüben- und Möhrenoberseiten, Kohlblätter.

Haupt anforderung - Das Futter muss frisch und von hoher Qualität sein; das saure oder verrottete Futter führt zu einer Erhöhung der Darminfektion.

Bashkir-Enten nehmen bereits um 2,5 Monate an Gewicht zu, daher sollten sie in einer so frühen Phase zur Schlachtung geschickt werden.

Hauptkrankheiten

Die Ente der Bashkir-Rasse ist ziemlich resistent gegen schwere Krankheiten, daher werden rechtzeitige Präventionsmaßnahmen viele vermeiden von Problemen.

  • Kranke Vögel von gesunden Vögeln isolieren. Um eine kranke Ente zu identifizieren, helfen solche Anzeichen: ein unsicherer langsamer Gang, gesenkte Flügel und zerzauste Federn.
  • Lassen Sie sich nicht in einem Raum in Entlein verschiedenen Alters halten.
  • Die Bettwäsche sollte immer trocken sein.

Wenn Sie eine Krankheit feststellen, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Tierarzt in Verbindung setzen, um Verluste zu minimieren.

Bashkir Breed Ente - perfekt Eine Wahl für Anfänger und erfahrene Landwirte, die auf der Suche nach einer unprätentiösen Rasse sind, die schnell zunimmt und saftiges mageres Fleisch liefert. Es ist sehr einfach, solche Enten zu züchten und für sie zu sorgen, weshalb die Rasse in der modernen Welt so schnell an Popularität gewinnt.

Beschreibung der Rasse

Herausragende Brust. Bauen Sie stark und muskulös auf. Große Pfoten, weit auseinander, kurzes Bein. Der Kopf ist an der Oberseite abgeflacht. Der Hals ist kurz, konkav und nach außen gebogen.

Breiter konkaver Schnabel mit hell definierten Platten und eine breite „Ringelblume“, ein Wachstum, das von einer Ente verwendet wird, um Gras zu fangen. Die Flügel sind eng genug am Körper.

Charakteristisch für fliegende Vögel, gut entwickelt und langer Kiel. Es gibt eine weiße und farbige Spezies der Rasse.

Das Aussehen der Enten dieser Rasse

Das Gefieder eines Vogels wurde während der Selektion zum Hauptfaktor seiner Isolierung vom allgemeinen Strom. Die Farbe des Stiftes ist der Farbe von Individuen aus der wilden Natur so nahe wie möglich, und Experten könnten sie nicht verfehlen. Das braune Gefieder dieser Rasse ermöglicht es Ihnen, das Geschlecht der täglichen Entlein zu bestimmen.

Die Feder hellt sich vom Rücken bis zum Bauch auf. Schnabel und Beine sind leuchtend orange.

  • Es gibt keine Nervenenden und Blutgefäße in den Pfoten der Ente, aufgrund derer die Enten kann sich leicht durch Schnee und Eis bewegen.
  • Unbehandelte Entenfedern dieser Rasse Wasser ist nicht möglichsogar ein paar Jahre.
  • Drake kann nicht quaken. Das Quaken der Enten hat kein Echo.
  • Kurz Entenhals hat mehr Wirbel als Giraffen.

Das Temperament dieser Rasse ermöglicht es, unter verschiedenen Wachstumsbedingungen hohe Gewichtsergebnisse und eine nachhaltige Eierproduktion zu erzielen. In den Foren waren die Ergebnisse von privaten Farmen nicht von zellulärer, getriebener oder kombinierter Beweidung abhängig.

Der Markt ist immer bereit für private Besitzer von täglichen Entenküken der Bashkir-Rasse, und diese Tatsache beweist die Einfachheit und Zweckmäßigkeit der Entwicklung dieser Enten zu Hause.

Hohe Resistenz gegen Infektionskrankheiten, hohe Fortpflanzungsrate und geringe, vernünftige Ausgaben während der Aufzucht sind der Schlüssel für die ständige Auswahl dieser Vögel durch die Geflügelfarmen in den Niederlanden.

Eigenschaften von Baschkirisch

Mit dem Erreichen des Erwachsenenalters gewinnt der Drake dieser Rasse etwa 4 kg. Und Ente 3,7 kg. Gleichzeitig befindet sich praktisch kein Fett in der Karkasse (Gehalt an Fettgewebe mit einem reduzierten Anteil von 1,8-3,9%).

Die Zartheit von Fleisch je nach Geschmacksmerkmalen ist vergleichbar mit den besten Broilerrassen. Das Fehlen eines bestimmten Geruchs macht dieses Fleisch zu einem Marktführer in den Märkten und Supermarktketten.

  • Vorhandensein von doppelten Inhalten Vitamin A Bei Entenfleisch im Verhältnis zu anderen Fleischsorten ist es ein unverzichtbarer Bestandteil des Menüs von Menschen, die unter Hautkrankheiten und Sehstörungen leiden.
  • Fett enthält Omega 6 und Omega 3 ätherische Öle, vergleichbar mit Olivenöl.
  • Allergiker nicht zu empfehlen Ente Fleisch und Eier in Ihre Ernährung einschließen.
Ei der Bashkir Ente

Bashkir Enten sind Fleischbrutarten. Die Eierproduktion hängt stark von der Sorte ab. So kann Bashkir Khaki in 280 Tagen der Fortpflanzungszeit bis zu 217 Eier produzieren.

Mit der Farbe "black white-breasted" ist es in der gleichen Zeit möglich, 11 Eier mehr zu legen. Diese Angaben sind ungefähre Angaben und können je nach äußeren Faktoren, Ernährung, Viehbestand und Wetterbedingungen variieren. Das Ei ist nicht groß und wiegt 70-80 Gramm. Bei der Verlegung im Brutschrank können Sie sich auf eine Brut von 8 Entenküken aus 10 Eiern verlassen.

  • Ente Eier haben hohe kalorien - in 100 g rohen Eiern 185 kcal. Übergewicht ist eine Kontraindikation für die Einnahme dieses Produkts.
  • Hoch Infektionsrisiko Bei Salmonellen dürfen Sie keine rohen Eier nehmen.
  • Nach den Empfehlungen der Kinderärzte nehmen sie diese nicht in die Diät auf Kinder unter 6 Jahren.
  • In der Kosmetik wird als Bestandteil verwendet Masken zum Spalten und Fallenlassen der Haare. Protein ist für fettige Haut geeignet und bietet einen trocknenden Effekt. Und für Mischhaut verwenden Sie das ganze Ei.

Bashkir-Ente füttern

Die Nährstoffnormen für die Zucht von Geflügel in verschiedenen Wachstumsstadien werden variiert und individuell ausgewählt. Die Menge variiert zwischen 2,6 und 3,0 kg Futter pro Kilogramm Wachstum, wobei schrittweise grüne und sukkulente Futtermittel in einer Menge von 1,5 bis 2 kg pro Kilogramm Wachstum eingeführt werden. Anhand dieser Zahlen können Sie die Futtermenge pro Ei berechnen.

Wenn Sie über die Ernährung von Enten sprechen, vergessen Sie nicht die obligatorische Verfügbarkeit von Wasser in der Nähe der Futterautomaten während des Essens und den freien Zugang während der gesamten Wachphase. Trübung oder Stagnation des Wassers vermeiden. Wechseln Sie das Wasser so oft wie möglich und die Ausgaben für den Tierarzt werden auf ein Minimum reduziert.

  • Ein Erwachsener verwendet die Reihenfolge 2 Liter Wasser am Tag.
  • Enten haben die kürzeste Verdauungszyklus Nahrung unter Hausvögeln. Der Grund dafür ist ein kurzer Darm und ein sehr schneller Stoffwechsel.

Zucht zu Hause

Bei der Entscheidung, eine Ente der Bashkirerasse zu züchten, werden Sie sofort gefragt, wie dies geschehen soll. Inkubationsmethode oder Verwendung einer Henne?

Bei der Auswahl einer Inkubationsmethode müssen zur Einhaltung einer Brut die folgenden Regeln beachtet werden:

  • Nimm nur frische Eier für das Lesezeichen (bis zu 5 Tagenbei einer Temperatur von 8-13 Grad (3-4 Mal am Tag), ohne sichtbare Defekte, Risse und Späne. Ellipseeier korrekt, ohne konkave und gekrümmte Abschnitte.
  • Bevor Sie ein Erzeugnis bookmarken Desinfektion schwache Lösung von Kaliumpermanganat.
  • 7 Tage die Temperatur im Inkubator 38-38,20C bei einer Luftfeuchtigkeit von 70%. Eier schlagen um 4 mal am Tag.
  • 8 bis 15 Tage Luftaustausch erhöhen im Hohlraum des Inkubators und reduzieren die Temperatur auf 37,80 ° C Luftfeuchtigkeit 60%. Wir wenden 4-6 mal am Tag um.
  • Von 15 bis 25 Tagen ist die Periode identisch mit der vorherigen, aber wir fügen hier hinzu Eierkühlung 15-20 Minuten zweimal täglich. Dies liegt an den Prozessen im Inneren des Eies, wenn die Temperatur im Inneren über 400 ° C steigen kann.
  • Vom 25-28 Tag - brütende Entenküken. Angesichts der beträchtlichen Dicke der Schale können Sie Entenküken helfen, indem Sie die Luftfeuchtigkeit auf 85-90% erhöhen. Dadurch wird die Schale weicher. Vergiss nicht, alle Eier umzudrehen.

Die Einhaltung dieser einfachen Regeln wird es uns erlauben, praktisch eine gleichzeitige Brut von Vögeln zu erwarten. Innerhalb weniger Stunden reagieren die Jungen auf Lärm, Licht und stehen fest auf den Füßen.

Wachsende Geheimnisse

Nach der Geburt von Entenküken müssen Sie zusammen mit der Henne an einen bestimmten Ort mit besonderen Bedingungen für Temperatur und Licht umziehen. Die Abfälle, die ersten 5 Tage, sollten sich an dieser Stelle warm halten, die Temperatur in 300C wird sich an die neuen Bedingungen anpassen.

Wenn sie 3 Wochen alt werden, wird die Luft allmählich auf 220 ° C abgekühlt und nach 4 Wochen wird sie auf 18 - 200 ° C ausgeglichen. Der Indikator für den richtig gewählten Modus ist das Verhalten von Entenküken. Untätigkeits- und Torsionssignale über Entenküken mit Unterkühlung.

Ein geöffneter Schnabel, tiefere Flügel, träge Reaktion auf Nahrung und ein erhöhter Wasserverbrauch deuten auf die Notwendigkeit hin, die Temperatur zu senken.

Die ersten 7 Tage bieten rund um die Uhr Schutz für Entenküken. Ab nächster Woche wird die Dauer jeden Tag um 1 Stunde reduziert, was 9 Stunden pro Tag entspricht. So ist ein leichter Tag bis zum Ende der Aufzucht akzeptabel.

Die Intensität des Lichts in der Nähe der Zuführung beträgt zu Beginn 40 Lux. Wenn Sie diesen Wert allmählich verringern, vergessen Sie nicht das Nachtessen von Entenküken, für das wir keine helle (3-5 Lux) Glühbirne für die Nacht lassen.

Der Inhalt der Enten in der Voliere

Ente spritzt beim Gießen stark Wasser. Achten Sie darauf, die Einstreu zu wechseln, um sicherzustellen, dass sie immer trocken und spröde ist. Der Ersatz erfolgt alle 2-3 Tage. Ungültiger Schwefelwasserstoffgeruch in den Räumlichkeiten von Jungvieh. Sorgen Sie für Belüftung und Belüftung, um das Auftreten von Zugluft zu vermeiden. Die Luftfeuchtigkeit bleibt bei 60-75%.

Wie füttere ich die Jungen?

Jugendliche der baschkirischen Ente sind unprätentiös im Essen und konsumieren das Essen, das Erwachsene tun. Geeignet für die Fütterung von Getreide Derti, Sojabohnenmehl, Knochen-, Gras- und Fischmehl, Futterhefe. Verdünnen Sie die Diät mit gehacktem grünem Löwenzahn, Luzerne, Brennnessel. Fügen Sie Karotten, Salzkartoffeln und Speisereste hinzu.

Mit dem Älterwerden von Entenküken steigt der Anteil an Grünfutter. Die Hauptanforderung an Futtermittel ist Frische und gute Qualität. Die Priorität der Geschmackspräferenzen liegt bei Löwenzahn, Klee und Luzerne. Sie lehnen es nicht ab, Getreide zu blühen, keine Brennnessel, Kohlblätter, Möhrenoberteile oder Rüben.

Verstopftes, verrottetes, ranziges und saures Futter verursachen Infektions- und Darmerkrankungen, die zum Tod der Tiere führen.

Die Verwendung von Trockenfutter und sauberem Wasser in einem separaten Behälter anstelle von Brei verhindert den Tod von Entenküken und erhöht den Anteil der Köpfe von Vögeln, die das Alter von 3 Wochen erreicht haben.

Achten Sie auf die Zusammensetzung des fertigen Mischfutters für Enten. Die tägliche Ernährung sollte die notwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten. Das Fehlen einer Reihe von Elementen führt dazu, dass das Skelett (im Fall der Beine) bereits im Alter von 3-4 Monaten geschwächt wird.

Fütterung von Entenküken

Eine zu geringe Menge an schwefelhaltigen Aminosäuren führt in kurzer Zeit zu Gefiederverlust. Nach 3 Monaten stellen die Enten die Arbeit der Öldrüse auf, und wenn es ein Gewässer gibt, können die Enten dort freigesetzt werden. Fügen Sie dem Futter 3-5 mm Kies hinzu oder bewahren Sie es in einem separaten Behälter auf. Nach 2-3 Wochen können Sie übergekochten, zerkleinerten Speiseresten füttern.

Achten Sie darauf, das Wasser abzulassen, wenn Sie gekochte Kartoffeln hinzufügen. Dies verhindert eine Vergiftung mit Solanin.

Krankheiten von Enten und Entenküken

Ранее обсуждалась неприхотливость и устойчивость Башкирской породы к неблагоприятным внешним факторам. Krankheit ist leichter zu verhindern als zu heilen. Diese Regel gilt auch für Enten dieser Rasse.

Befolgen Sie diese Regeln, damit die Pflege dieses Vogels Freude und positive Emotionen mit sich bringt.

  • Streben nach trocken halten Einstreu für Vögel und Sauberkeit in dem Raum, in dem die Wartung stattfindet. Bis der Vogel erscheint, behandeln Sie den Raum mit Bleichmittel und Natronlauge. 3-4 Tage trocknen. Dann eine 20% ige Kalklösung 2-3 mal aufhellen.
  • Im Falle von inländischen Rücktritten Entlein oder Ungewissheit über die Integrität des Tageskinders konsultieren Sie einen Tierarzt mit Hilfe bei der Impfung, um schwere Krankheiten zu verhindern.
  • Halten Sie keine Entenküken unterschiedliches Alter in einem Stift oder drinnen. Trennen Sie sie bis zu dem Moment, in dem die Jüngeren stärker werden, und erwerben Sie ausreichende Resistenz gegen Infektionen und Krankheiten.
  • Achten Sie auf Haustiere. Eine Person mit träge Verhalten, Apathie und Inaktivität ist krank. Sie hat in der Regel zerzauste Federn, abgesenkte Flügel und einen unsicheren, wackeligen Gang. Isolieren Sie die Kranken so schnell wie möglich von den übrigen gesunden Vögeln.
  • Wenn Sie vermuten, Verschlechterung des Zustands wenden Sie sich sofort an den Tierarzt, der dazu beitragen wird, das Vieh des Geflügelhofes zu retten und die negativen Folgen zu minimieren.

Stärken und Schwächen

  • Ableitbarkeit Entlein auf dem Niveau von 80%.
  • Erhöht Widerstandsfähigkeit Infektionskrankheiten.
  • Normale Haftbedingungen und Geschwindigkeit Gewichtszunahmeunabhängig von Wetter und klimatischen Bedingungen.
  • Nicht fett das Fleisch.
  • Früher Beginn der Verlegung Enteier und Ausdauer im Nest.
  • Niedriger Vorschub Kosten.
  • Dekorativ Drachen
Eine Herde baschkirischer Enten

Die Nachteile sind bedingt und allgemeiner Natur, typisch für viele Entenrassen. Appetit, das Bedürfnis nach sauberer Einstreu und Wasser. Khaki-Enten haben die Eierproduktion reduziert.

Die Wahl der Baschkirischen Ente ist für den Hof und einen kleinen privaten Hof gerechtfertigt und sinnvoll. Die Vorteile dieser Rasse haben Vorrang vor der Unannehmlichkeit ihres Inhalts.

Beschreibung und wichtige Merkmale der Ente

Neben den hervorragenden Indikatoren für die Produktivität, die weiter diskutiert werden, unterscheidet sich die Baschkirische Ente von anderen Geflügelvertretern durch das Vorhandensein zweier Farben: Khaki und Schwarz mit weißer Brust. Der Vogel hat eine ziemlich dichte, kräftige Konstitution, eine stark konvexe Brust und einen dicken kurzen Hals. Kopf etwas länglich, leicht nach oben abgeflacht. Der Schnabel ist groß, breit und etwas abgeflacht. Die Pfoten sind kräftig genug und haben eine orangerote Farbe.

Das durchschnittliche Gewicht, das ein Bashkir-Zuchtdrache erreichen kann, beträgt etwa 4 kg. Der Körperfettanteil ist minimal. Fleischrasse hat einen zarten angenehmen Geschmack (ohne besonderen Geschmack). Die Anzahl der Eier, die eine Ente in 280 Tagen tragen kann, beträgt etwa 240 Stück. Eier sind ziemlich groß und wiegen etwa 80-90 g.

Bashkir Duck gilt aufgrund der Vielzahl seiner unbestreitbaren Vorteile als eine der besten Fleisch- und Eierrassen:

  1. Ausgezeichneter Fleischgeschmack mit niedrigem Fettgehalt (nicht mehr als 30%).
  2. Schnelle Gewichtszunahme. Das monatliche Entlein kann bereits bis zu 80% seiner Masse gewinnen. Bei der Zucht mit dem Ziel, hochwertiges Fleisch zu erhalten, reicht es aus, den Vogel 2-4 Monate zu halten, nicht länger.
  3. Unprätentiöse Rasse an Bedingungen.
  4. Ausgezeichnete Immunität.
  5. Ausdauer, die es dem Vogel ermöglicht, sich unter nahezu allen Bedingungen perfekt zu akklimatisieren.
  6. Hohe Schlupfrate von Entenküken: ca. 80%.
  7. Früherer Beginn der Eierproduktion - im Alter von 4 Monaten können Enten Eier legen.
  8. Geringe Futterkosten: nur 2,7 Futtermittel pro Kilogramm Gewichtszunahme.

Nur wenige Leute wissen es, aber die Baschkirische Ente ist bedingt in mehrere Sorten unterteilt, von denen jede ihre eigenen, unterschiedlichen Eigenschaften hat:

  1. Weiße Ente Weiß ist die vorherrschende Farbe dieser Sorte. Im Gegensatz zu den anderen verbraucht diese Sorte weniger Futter, gewinnt jedoch im Alter von 2 bis 2,5 Monaten (etwa 3,5 kg) die Hauptmasse.
  2. Blaue Ente Im Gegensatz zu Weiß nimmt die Masse nicht so schnell zu und das Gewicht übersteigt normalerweise 3 kg nicht. Aber Eier können viel mehr tragen: Zum Beispiel gibt eine blaue Ente pro Saison etwa 130 Eier.
  3. Graue Ente Graue Farbe dominiert. Der Vogel gewinnt im Alter von 2 Monaten (etwa 3,5 kg) die Masse. Die maximale Anzahl an Eiern, die eine graue Ente sechs Monate lang tragen kann, beträgt etwa 115 Stück.

Geflügelzüchter sprechen sehr gut von der Baschkirischen Entenrasse, weil sie alle Vorteile bietet, die den Anbauprozess so einfach wie möglich und gleichzeitig produktiv machen.

Merkmale von Geflügel

Da die Bashkir-Ente als schnell reifende Rasse angesehen wird, gewinnt sie nach 2,5 Monaten ihr Hauptgewicht, und zu diesem Zeitpunkt hat Fleisch den maximalen Nährwert.

Rat Wenn der Vogel 4 Monate alt ist, stoppt die Gewichtszunahme abrupt und die Ente beginnt zu häuten. Es ist einfach unzweckmäßig, die Rasse länger als die angegebene Lebensdauer im Haushalt zu halten.

Im Gegensatz zu Hähnchen hat Ente einen etwas anderen Darmtyp und sein Stoffwechsel ist viel schneller bzw. die Nahrung durchläuft den gesamten Verarbeitungszyklus sehr schnell. Das Prinzip der Fütterung ist ziemlich einfach: Die Enten müssen 2-3 Mal am Tag gefüttert werden, wobei ein strenges Programm eingehalten werden muss. In der ersten Hälfte des Tages ist es daher ratsam, verschiedenen feuchten Mashies den Vorzug zu geben, und abends (kurz vor dem Schlafengehen) ist es besser, den Vogel mit gekeimtem Getreide zu füttern (er gibt dem Vogel nicht nur ein Gefühl der Fülle, sondern auch nützliche Mikroelemente). Der Vogel liebt alle Arten von Wurzelgemüse (sie sollten in zerquetschter Form gegeben werden), Silage, sperriges und grünes Futter.

In der kalten Jahreszeit kann der Ente Kohl, Kürbis und kombinierte Silos, Silos von Wurzelfrüchten gegeben werden. Der Vogel dieser Rasse frisst gerne kombinierte Silos, die aus folgenden Komponenten bestehen: Grasmehl, Kohl und seine Blätter (Verhältnis 1: 3: 6). Solche Nahrungsmittel wirken sich am besten auf die Gesundheit von Entenküken und die Eiproduktion von erwachsenen Enten aus.

Wenn die Entenzucht ausschließlich zur Gewinnung von hochwertigem Fleisch durchgeführt wird, sollte dem Vogel viel Granulatfutter mit dem Gehalt an Mikroelementen und Vitaminen verabreicht werden (dies ermöglicht eine maximale Gewichtszunahme und eine hervorragende Eierproduktion von großen Eiern).

Der Raum, in dem Bashkir-Enten leben, wachsen und eilen werden, sollte trotz der Schlichtheit des Vogels bequem sein. Stellen Sie sicher, dass der Raum geräumig und gleichzeitig warm genug ist (nicht unter +15 Grad), jedoch nicht feucht ist (das einfachste Belüftungssystem hilft, Feuchtigkeit zu vermeiden). Andernfalls kann es bei Geflügel und Geflügel zu Krankheiten kommen Verschlechterung des Gefieders. In der kalten Jahreszeit wird das Erwärmen nur außerhalb des Raums nicht ausreichen, um ein volles Entenleben zu ermöglichen: Es ist notwendig, zusätzlich Heizgeräte zu verwenden.

Video ansehen: Seven Girls. On Beat. #SevenGirls (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org