Tiere

Das oder Zwergpudel: die Vor- und Nachteile der Rasse, die Eigenschaften des dekorativen Haustieres

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Tier sieht aus wie ein Spielzeug - schön, kompakt, schön, mit Locken und ausdrucksvollen Augen. Aber wir reden hier von einem echten Hund und der Zwergpudel ist voll. Dies ist ein großartiger Begleiter, intelligent, aktiv, aufmerksam und verständnisvoll. Häufig werden die Besitzer solcher Schätze nicht aufbewahrt und erwerben ein oder zwei weitere Kinder in der Firma zum bestehenden. Natürlich hat der Zwergpudel, wie jede Rasse, seine eigenen Merkmale und Nachteile, aber sie sind nicht so ernst, dass sie sich die Freude verweigern, einen charmanten vierbeinigen Freund zu machen.

Herkunft der Rasse

Es gibt viele Beweise dafür, dass es in der Antike Hunde gab, die dem modernen Pudel ähnelten. Die Rasse erhielt ihren Namen im 15. bis 16. Jahrhundert und fand auf dem Territorium Frankreichs statt. Große Vertreter wurden während der Jagd als Assistenten eingesetzt, sie begleiteten Reisende und Segler. Kleinere Menschen durchstreiften Zirkustruppen und traten erfolgreich in der Arena auf. Darüber hinaus sind Pudel ausgezeichnete Trüffelsucher.

Anfangs jagten Hunde, aber der französische Monarch Heinrich IV. Fand eine andere Verwendung für sie - als Wachposten und Leibwächter für seine eigene Person. Beim Anblick des Königs hatten viele seiner Gefolgsleute ähnliche Haustiere. Eine solche Leidenschaft gab großen Pudeln den Statuspräfix - dem Königlichen. Sie wurden zu Begründern kleinerer Sorten - mittelgroß, Zwerg und Zwergpudel.

Beschreibung der Rasse Zwergpudel

Der kleine Hund hat eine wohlwollende, gesellige Veranlagung, einen angemessenen Zusatz und Unermüdlichkeit. Übersetzung des Präfix "Spielzeug" aus dem Englischen - ein Spielzeug, in der Tat, Vertreter dieser Vielzahl von Pudeln entsprechen ihm. Wachstum Individuen variieren zwischen 25 und 28 cm und vorzugsweise die Mindestzahl, Gewicht Abhängig vom Subtyp - in der Standardausführung sind es 3 bis 5 kg, und die kleinen Toyas überschreiten 2 kg nicht.

Bei der Beurteilung eines Individuums wird besonderes Augenmerk auf das Erkennen von Anzeichen von Deformationsänderungen im Skelett oder Kleinwuchs gelegt, wobei diese Hunde sofort von der Zucht ausgeschlossen werden. Es gibt eine Ausnahme bezüglich des Hügels am Hinterkopf - er kann flach sein, wenn alle Proportionen des Kopfes erhalten bleiben. Für den Rest der Parameter sollte der Zwergpudel wie seine größeren Pendants aussehen.

Der Standard bietet die folgende Beschreibung von Reinrassigen:

  1. Kopf regelmäßige Form, wie ein Fuchs, mit einer Stirn von mittlerer Breite, konvex, etwas länglich. Der Anschlag ist abgeflacht, aber deutlich, die Wangenknochen sind abgeflacht, das gleiche gilt für die Wangen. Die Augenbögen sind gut definiert, geben dem Gesicht jedoch kein schweres Aussehen.
  2. Die Rückseite der Nase ist gerade, sie ist etwas kürzer als der Frontbereich. Lippen mäßig dick, fest, pigmentiert. Die Kiefer sind kräftig, mit einer ganzen Reihe kleiner Zähne, die einen Scherenbiss erzeugen.
  3. Die Nase ist proportional zur Größe, von oben betrachtet wirkt sie flach und seitlich ist sie rechteckig. Es ist schwarz oder in Fellfarbe lackiert.
  4. Augen ausdrucksstark, brillant, mandelförmig, lebendig, interessiert. Augenlider fest, gemalt.
  5. Aurikel weich, in Form eines Rechtecks, länglich, die Spitzen sind abgerundet, sie hängen herunter und liegen flach auf dem Kopf. Wenn ein Hund sich für etwas interessiert, können seine Ohren angehoben und leicht nach vorne gedreht werden.
  6. Torso harmonische Zugabe, ohne Dehnung, mit mäßig langem Hals, ausgeprägtem Hals und geglättetem Widerrist.
  7. Der Rücken ist proportional zur Länge, die durchschnittliche Breite dehnt sich leicht um die Rippen aus, verengt sich jedoch näher an der Rumpfhälfte. Der Lendengürtel drückt sich aus, geht in die runde Form der Kruppe über. Die Linie von der Kruppe zum äußeren Femurteil ist glatt.
  8. Die Brust ist klassisch, oval, die Rippen sind breit und federnd. Der vordere Knochen des Brustbeins erstreckt sich leicht über die Linie der Vorderläufe hinaus und wird bis zu den Ellenbogengelenken abgesenkt. Die Leistenlinien sind perfekt aufgezogen.
  9. Gliedmaßen glatte, proportionale, starke Fugen. Die Vorderseite ist schier, aber die Handgelenke liegen leicht schräg. Der Oberschenkelteil ist breit, mit glatten Muskeln bedeckt, die Knie sind abgewinkelt. Die Hände sind klein und gerundet, zwischen den Fingern befinden sich Membranen. Das Vorhandensein von Tauklauen ist selten, aber selbst wenn sie vorhanden sind, werden sie sofort entfernt. Die Krallen und Pfotenauflagen sind pigmentiert, um sich an die Nase anzupassen oder sie sind schwarz.
  10. Schwanz hoch eingestellt, schräg getragen, aber keine Biegung. Erlaubt in der natürlichen Länge, aber auch auf Wunsch des Eigentümers darf er auf der Hälfte der gesamten Länge oder einer dritten stehen bleiben.

Merkmale des Charakters und Temperament kleine Pudel

Jeder, auch der kleinste Pudel, bleibt in seinem Herzen ein Aristokrat, er ist elegant, intelligent und nicht seiner eigenen Würde beraubt. Und es ist nicht verwunderlich, dass die Hunde dieser Rasse lange Zeit den russischen und ausländischen Adel begleiteten und nicht so sehr Wächter als Begleiter waren.

Toy Poodle verträgt sich aufgrund seiner Fügsamkeit sehr gut mit Kindern, findet mit allen Haushaltsmitgliedern eine gemeinsame Sprache und ist gegenüber den Gästen freundlich. In einem Haus mit kleinen Kindern kann ein solches Haustier nur mitgenommen werden, wenn die Kinder mit einem vierbeinigen Freund spielen und ihn nicht verspotten. Wenn der Hund sich geliebt fühlt und von ihm bewundert wird, wird er mit Vergnügen spielen, den Kindern folgen und ohne Frage gehorchen.

Experten warnen, dass ein Pudel, selbst ein winziger, kein Spielzeug ist. Es ist unmöglich, ihm unnötig nachzugeben und ihm einen Streich zu vergeben, eine solche Einstellung wird den Charakter und das Verhalten des Hundes negativ beeinflussen.

Der Zwergpudel ist intelligent, autark und ein Raubtier. Er hat die Instinkte des Jägers, so dass ein unausgeglichenes Tier ohne Grund reißen kann. Der Besitzer sollte auf die Ausbildung Ihres Haustieres achten.

Ein Pudel ist ein echter Künstler, er kann die schwierigsten Stunts lernen und zeigt sie gerne einem dankbaren Publikum. Im Allgemeinen ist der Hund nicht abgeneigt, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Er wird sich freuen, an kooperativen Spielen teilzunehmen, ein solches Haustier kann sich sehr lange beeilen und Spaß haben.

Er liebt seine Familie so sehr, dass er die Einsamkeit nicht mag, er macht kaum Gleichgültigkeit oder Unhöflichkeit der Besitzer aus. Es kann aufdringlich sein, da es Pflege und Zuneigung braucht.

Wenn Sie einen solchen Welpen erwerben, sollten die Besitzer dies sofort verstehen - dieser schlaue, lockige kleine Ball wird sicherlich seine neugierige Nase in alle Ecken und Winkel stecken. Daher ist es wichtig, dass Sie sofort für die Sicherheit Ihres Haustieres sorgen. Pudel bleiben das ganze Leben mobil, neugierig und interessieren sich für alles, was um sie herum geschieht.

Wenn Sie möchten, dass das Haus ruhig ist, sollten Sie keinen Pudel anfangen. Der Hund ist ein echter Rädelsführer, er kann sehr laut sein und sich nicht bellen - nein, nicht nur so, aber er bringt Freude, Spaß, Freude, Empörung zum Ausdruck. Er geht gerne spazieren, schwimmt gerne und geht immer gerne aus der Wohnung.

Aber die Toi haben wenig Kontakt zu anderen Hunden, sie können sich vorsichtig und sogar schüchtern verhalten. Wenn dieser „Zinger“ zu Hause oft bellen kann und verschiedene Emotionen ausdrückt, dann ist er auf der Straße zum größten Teil still. Toi bevorzugt in der Regel die Gesellschaft von Menschen und nicht andere Tiere.

Zwergpudel kann zu Hause allein gelassen werden, geht zur Arbeit, sollte aber an kurzfristige Zwangseinsamkeit gewöhnt sein und verschiedene Spielsachen zur Verfügung stellen.

Wie erzeuge und trainiere ich Spielzeugpudel?

Besitzer werden keine Schwierigkeiten haben - der Hund ist gehorsam, verständnisvoll und lernt schnell. Es ist am besten, sich spielerisch an der Ausbildung eines solchen aktiven Kindes zu beteiligen. Es ist wichtig, dass der Welpe so früh wie möglich grundlegende Fähigkeiten erlernt. Dies vereinfacht den Trainingsprozess in der Zukunft. Wenn die Familie dem Hund keine zusätzlichen Befehle oder Tricks beibringt, reicht das grundlegende Gehorsamsprogramm aus.

Im Laufe des Trainings reicht es aus, Ermutigungsmethoden anzuwenden, das Baby wird gerne Aufgaben ausführen, um Lob zu hören, um die Möglichkeit zu haben, einen Rücken für das Streicheln zu verwenden oder eine Belohnung zu erhalten. Oft genügt es ihm, die Zustimmung des Inhabers zu hören, um sich inspirieren zu lassen. Es können keine aggressiven Methoden verwendet werden, und selbst der clevere kleine Hund gibt keinen Grund dafür an.

Denke nicht, dass der Hund klein ist und kein Training braucht. Mit dem Jahr kann der boshafte Hund zu einem unkontrollierbaren, flüchtigen Hund werden, der viel Ärger mit sich bringt. Und dank der hohen Intelligenz wird er mit neuen und neuen Leprakranken aufwarten und seine Familie in einen Schock versetzen. Und den erwachsenen Hund vor schlechten Gewohnheiten zu retten, ist fast unmöglich.

Pflege- und Gesundheitsmerkmale des kleinsten Pudels

Wie die meisten dekorativen Hunde kann der Spielzeugpudel an das Tablett gewöhnt werden, was den Besitzer jedoch nicht vom täglichen Gehen des Haustieres befreit. Doggie wird alle 6-8 Wochen einmal gebadet und täglich gekämmt, auch wenn es kurz geschnitten ist.

Einmal in der Woche sollten Sie die Zähne und den Mund des Tieres sowie den Zustand der Klauen kontrollieren. Wenn die Zähne Ablagerungen von Zahnstein aufweisen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Klauen werden beim Wachsen getrimmt.

Pudel verblassen praktisch nicht, sie werden als hypoallergene Rassen bezeichnet. Der Hund braucht aber einen regelmäßigen Haarschnitt, der alle anderthalb bis zwei Monate durchgeführt wird. Es gibt sogar die beliebtesten Frisuren für Hunde dieser Rasse: "Löwe" - verschiedene Optionen, "modern" usw.

Der Besitzer kann mit speziellen Werkzeugen ausgestattet werden, die Technik erlernen und selbständig ein gelocktes Haustier trimmen, aber die „Frisur“ eines Profis wird natürlich gepflegter und eindrucksvoller aussehen. Wenn dies am Showprogramm teilnehmen soll, dann kann das ohne Hilfe eines Putzers nicht gehen.

Wenn der Hund getrimmt wird, braucht er für die Saison Kleidung, insbesondere für ein älteres oder geschwächtes Haustier. Im Winter sollte es eine warme Strampler und Stiefel sein, bei nassem Wetter ein Satz wasserdichter Kleidung.

Ein gefrorenes, durchnässtes Baby kann Knochen- und Gelenkerkrankungen verschlimmern. Letztere hat auch keine entwickelte Grundierung, und bei kaltem Wetter kühlt es schnell ab.

Züchten Sie Krankheiten

Die Lebenserwartung von Vertretern dieser Rasse beträgt im Durchschnitt 16 bis 18 Jahre, häufig wird jedoch die Höchstdauer um 1-2 Jahre erhöht. Und wenn große königliche Pudel oft an Gelenkerkrankungen leiden, ist diese Erkrankung in kleinen Knöcheln sehr selten.

Es gibt jedoch eine Reihe von Krankheiten, die am häufigsten bei Miniaturhunden auftreten:

  • Tonsillitis,
  • Urolithiasis,
  • atrophische Veränderungen der Bauchspeicheldrüsezu Typ 1 oder 2 Diabetes führen,
  • Alopezie (Hypotrichose) - Kahlköpfigkeit des äußeren Teils der Ohren
  • Zhelino-Krankheit - eine Pathologie, bei der der Hund dumm wird und nicht auf äußere Reize reagiert,
  • Ausfall des Botallova-Kanals - Ein pathologischer Zustand angeborener Natur wird nicht behandelt.
  • Eklampsie - Verschlechterung der Gesundheit der gebenden Hündin,
  • Mikrophthalmie - angeborene Unterentwicklung des Augapfels, kombiniert mit einer Umkehrung der Augenlider.

Zwergpudel sind leicht erregbar und zeigen daher häufig Anzeichen einer Neurose. Der Besitzer sollte besorgt sein, wenn das Tier aktiv die Pfoten leckt, sich das Fell beißt und Hautirritationen auftreten.

Darüber hinaus gibt es bei den chirurgischen Pathologien häufiger als bei anderen Erkrankungen Dislokationen der Kniescheiben, die einen chirurgischen Eingriff erfordern.

Fütterungsregime und Diät

Die Besitzer des Zwergpudels haben die Wahl, das Tier mit Naturprodukten oder mit Industriefutter zu füttern. Vorbehaltlich bestimmter Regeln ist es außerdem zulässig, dass ein Hund einer bestimmten Rasse eine gemischte Diät einnimmt, wenn Trockenfutter sich Dosenfutter mit Gerichten aus normalen Lebensmitteln abwechselt. In diesem Fall sollten verschiedene Nahrungsmittel nicht in einer Fütterung gegeben werden, es ist jedoch am besten, sie zwei Tage nach zwei zu wechseln.

Bei der Auswahl einer geeigneten gebrauchsfertigen Ration sollten Sie auf Super-Premium-Marken und eine ganzheitliche Klasse achten. Sie sind ausgewogen und enthalten hochwertige Zutaten. Bei dieser Art der Fütterung benötigt das Tier keine zusätzlichen Vitamin-Mineral-Ergänzungen.

Wenn der Besitzer die Fütterung mit natürlichen Lebensmitteln bevorzugt, sollte das „Menü“ die folgenden Komponenten enthalten:

  • das Fleisch - ist mindestens die Hälfte der gesamten Diät, ist vorgekocht (magere Arten sind besser geeignet - Rind, Kalb, Huhn, Truthahn usw.),
  • Getreide - Haferflocken, Reis, Buchweizen, mit Pflanzenöl gewürzter Haferbrei
  • Fisch - mageres Meer, gekocht,
  • Gemüse - Kartoffeln und Hülsenfrüchte sind ausgeschlossen.
  • Eier - nicht mehr als zweimal wöchentlich geben, bessere Wachteln,
  • die Frucht - selten geben, oft in Form von Leckereien (Äpfel, Bananen).

Ein Spielzeugpudel kann ein virtuoser Bettler werden, der schwer abzulehnen sein wird - es ist wichtig, ein solches Verhalten zu verhindern.

Wo kaufe ich einen Welpen und wie soll ich wählen?

Da es verschiedene Pudelvarianten gibt, und heute die meistverkauften Mini-Hunde sind, können skrupellose Verkäufer Welpen anbieten, die weit davon entfernt sind, sie zu verschenken.

Äußerlich unterscheiden sie sich praktisch nicht und nur die Zeit wird es zeigen - dieser Pudel oder der Standard. Außerdem kann das Baby überhaupt ein Mestizen sein. Eine solche Metamorphose schmerzt, aber zukünftige Besitzer gehen bewusst das Risiko ein, indem sie ein Haustier von Zufallszüchtern kaufen.

Wenn Sie einen reinrassigen Spielzeugpudel benötigen, der den Standardanforderungen entspricht, sollten Sie sich an die Fachleute wenden - erfahrene Züchter oder die Gärtnerei, wo Welpen mit Abstammung zum Verkauf angeboten werden. In Moskau gibt es zwei Kindergärten, die auf reinrassige Spielzeuge spezialisiert sind:

  • "Atami" (großer Miniatur- und Spielzeugpudel) http://www.atami.ru/,
  • "Charm" (Zwerg- und Spielzeugpudel) http://ocharovaniedog.narod.ru/.

Der Zwergpudel ist das kleinste Mitglied der Rasse, aber in keiner Weise seinen großen Gegenstücken unterlegen. Dies ist ein großartiger Begleiter, fröhlich, fröhlich, nicht gelangweilt.

Ursprungsgeschichte

Bilder des Pudels wurden auf Münzen des 10. und 13. Jahrhunderts geprägt. Bisher nicht genau bekannter Geburtsort der Rasse. Studien zeigen, dass Jagdhunde, Hütehunde (Retriever, Windhunde, Barbettes, Malteser und andere) jahrhundertelang an der Schaffung des Zwergpudels teilgenommen haben. Der ursprüngliche Zweck der Pudel bestand darin, an der Jagd teilzunehmen.

Diese Rasse wurde während der Regierungszeit von Marie Antoinette dekorativ. Diese Hunde erscheinen zunehmend in den Häusern der französischen Aristokratie und nicht auf der Jagd. Zwergpudel waren im 16. Jahrhundert in Europa bereits weit verbreitet. Der Rassestandard wurde gleichzeitig in Frankreich und Deutschland entwickelt. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts war Deutschland jedoch nicht mehr an der Arbeit beteiligt. Heute gilt Frankreich als Geburtsort des Zwergpudels.

Rassestandard

Zwergpudel harmonisch komplex, hat eine stolze Haltung. Die Widerristhöhe des Hundes beträgt 28 bis 35 cm, das Gewicht eines Erwachsenen 6-8 kg. Laut Standard sollte die Kopflänge etwas mehr als 2/5 der Körpergröße des Hundes betragen. Der Schädel ist oval, etwas zur Nase hin verengt, mit einem hervorstehenden Knopf am Hinterkopf. Die Ohren sind lang, geweitet und nach unten gerundet. Wolle ist lange ohne Unterwolle.

Der Hals ist hoch angesetzt, der Hals ist leicht gebogen. Hinten gibt es keine Unebenheiten oder Absacken. Die Lendengegend ist stark und kurz. Die Brust ragt an der Vorderkante leicht nach vorne. Der Schwanz ist hoch eingestellt. Wenn gewünscht, stoppen sie es.

Schauen Sie sich eine Auswahl effektiver Methoden zur Behandlung von Ohrmilben bei kleinen Rassenhunden an und informieren Sie sich über die Prävention von Rückfällen.

Die Eigenschaften und die Liste der Premium-Hundefutter finden Sie in diesem Artikel.

Schatten eines Zwergpudels:

Dies ist eine Rasse, die emotional sehr von ihrem Besitzer abhängig ist. Hunde haben Aggressionen erspart, freundlich. Sie sind sehr empfindlich gegenüber den Manifestationen der Aggressivität zu ihren Gunsten. Während des Spaziergangs interagieren die Pudel praktisch nicht mit anderen Hunden.

Hunde spüren die potenzielle Gefahr, die von Fremden ausgehen kann, und sind daher Fremden gegenüber misstrauisch.

In Anbetracht der aufgeführten Charaktereigenschaften kann beim Training eines Zwergpudels nur ein positiver Ton verwendet werden, öfter, um das Tier zu preisen. Obwohl auch ohne besondere Ausbildung, ist diese Rasse ziemlich intellektuell entwickelt. Pygmäumpudel sind eifersüchtig auf Kontakte des Wirts mit anderen Hunden. Dieser kleine Hund ist sehr mutig. Sie wird ohne Angst zu jedem Täter des Besitzers eilen und ihre Loyalität beweisen.

Vorteile und Nachteile

Miniaturpudel haben viele positive Aspekte, dank denen sie gerne als Haustiere mitgebracht werden:

  • Haben Sie keinen unangenehmen eigenartigen Wollgeruch.
  • Geeignet für Allergiker.
  • Gut zu trainieren.
  • Freundlich und sehr lieb von ihren Besitzern.

Zu den Mängeln von Hunden dieser Rasse gehören:

  • Es ist notwendig, die Haare des Tieres ständig zu überwachen und regelmäßig zu schneiden.
  • Anfällig für häufiges Schwitzen (vor allem junge Pudel).
  • Schwierig vertragen ständigen Lärm und ungünstige psychische Situation im Haus.
  • Schwierig, sich an neue Bedingungen und Änderungen des Eigentümers anzupassen.
  • Ohne die Aufmerksamkeit des Eigentümers werden Sie geschlossen und apathisch.

Pflegeregeln

Zwergpudel erfordern viel Aufmerksamkeit. Es ist nicht auf die Pflege von Aussehen und Ernährung beschränkt. Mit einem Hund müssen Sie mindestens zweimal am Tag laufen. Der Pudel braucht regelmäßige körperliche Anstrengung.

Aufgrund der dichten Haare von Tieren müssen Sie regelmäßig baden und sich putzen. Es ist besser, einen Hund 3-4 Mal im Monat in warmem Wasser zu baden. Ежедневно расчесывать шерсть фурминатором, чтобы она не скатывалась и не сбивалась. Минимум раз в 1,5-2 месяца пуделя нужно подстригать.Stellen Sie sicher, dass Sie die Haare um die Schnauze schneiden, damit das Tier nicht blind ist.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Reinheit der Ohren des Tieres gelten. Wischen Sie sie mit einem Wattestäbchen ab. Wenn dies nicht regelmäßig geschieht, können sich schwefelige Stöpsel bilden, die eine Entzündung in den Ohren verursachen.

Hygieneverfahren müssen von einem frühkindlichen Welpen bereitgestellt werden, damit er sich daran gewöhnen kann. Wenn Sie in der Kindheit kein Training durchführen, wird der erwachsene Pudel anfangen zu handeln, wenn er versucht, sein Fell zu schneiden oder sich die Ohren zu putzen.

Füttere den Zwergpudel muss ausgeglichen sein. Vom Menü ausschließen:

Bei der Rasse reagiert die Leber sehr schlecht auf eine ungesunde Ernährung. Welpen nach dem Erwerb des Hauses müssen Sie das Futter, das sie den Züchtern gegeben haben, füttern. Das Umstellen auf ein anderes Futter sollte schrittweise erfolgen. Sehen Sie sich die Reaktion des Hundes an. Füttern Sie Welpen vorzugsweise gleichzeitig. Ein Tier aus der Kindheit sollte sich an den etablierten Tagesmodus gewöhnen.

Schauen Sie sich die Eigenschaften der Hunderasse Mops an und lernen Sie die Regeln für die Haltung eines Haustieres.

Was soll der Yorkshire-Terrier füttern? Die Liste der verbotenen und zulässigen Produkte finden Sie in diesem Artikel.

Auf der Seite http://melkiesobaki.com/soderzhanie/uhod/kak-podstrich-kogti.html lesen Sie, wie Sie die Klauen des Hundes zu Hause richtig zurechtschneiden.

Neben speziellen Lebensmitteln in der Ernährung des Zwergpudels kann es folgende geben:

  • Knochenloser Seefisch,
  • kalbfleisch, huhn,
  • Milchprodukte,
  • Eier
  • Reis, Buchweizen,
  • Gemüse (außer Bohnen und Kartoffeln).

Es sollte immer eine Schüssel mit Wasser für das Tier geben. Es ist besser, einen Teller mit Essen nicht auf den Boden zu stellen, sondern auf einem Ständer in Höhe der Brust des Pudels. Nach dem Füttern waschen Sie das Geschirr sofort ab.

Historische Informationen

Wie und wo diese Rasse entstanden ist, ist nicht genau bekannt. Die ersten Erwähnungen stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert, als Kreaturen mit hübschen Locken nach Frankreich fallen. Zuerst wurden sie beim Weiden oder Jagen verwendet, um Wild aus dem Teich zu holen. Züchter wollten schon damals die Größe des Tieres reduzieren.

Später wurden sie in der High Society populär und wurden zu Begleitern von Adligen. In der Renaissance trugen die wohlhabenden Bevölkerungsschichten sie in Ärmeln, deren Breite sie erlaubte, ein solches Baby aufzunehmen. So entstand ein anderer Name für sie - der Ärmelhund.

Was ist sein Charakter?

Kommt bei anderen Verwandten nicht immer ins Spiel. Das ist der Unterschied zur Standardsorte. Absolut ruhig überträgt Momente der Einsamkeit. Lob und Ermutigung. Dies vereinfacht den Bildungsprozess erheblich.

Es gilt als anerkannter Favorit verschiedener Generationen, ist aber schüchtern gegenüber Fremden. Seele mag nicht bei Kindern, spielt gerne damit. Fast bellt nicht, stört also nicht die Mitglieder des Haushalts und der Nachbarn. Gavka nur geschäftlich, wenn er seinen Besitzer schützt.

Hat er irgendwelche Nachteile?

Wenn Sie einen Mikropudel haben, sollten Sie sofort auf seine Schwächen achten, damit diese nicht zu einer unangenehmen Überraschung für Sie werden. Zu den Nachteilen gehören:

  • Übermäßiges Wohlwollen, das manchmal leicht in Feigheit übergeht, Angst vor großen Hunden, plötzliche Bewegung, laute Geräusche.
  • Unvorhersehbarkeit - entwickelt sich bei Menschen, die schlecht erzogen sind.
  • Hohe Verletzungsneigung trotz der Kraft des Skeletts. Es ist ein ziemlich zerbrechlicher Kerl.
  • Viele Pflegebedürfnisse. Wir müssen uns auf ein spezielles Menü beschränken, das oft zugeschnitten wird, um spezielle Kleidung zu kaufen.

Für diejenigen, die nicht daran gewöhnt sind, viel zu bewegen, wird die Energie des Tieres eine echte Prüfung sein. Er wird von Ihnen verlangen, dass Sie am gemeinsamen Spaß teilnehmen und sich nicht am Spielfeldrand aufhalten dürfen. Trotz einiger Nachteile ist das geschweifte Biest ein hervorragender Freund, weil er sich in erster Linie auf die Person konzentriert.

Wie kümmere ich mich um ihn?

In einem frühen Stadium seiner Entwicklung wächst es schnell, daher ist es wünschenswert, optimale Bedingungen für den Welpen zu schaffen. Dann wird er seine besten Eigenschaften zeigen.

Temperieren Sie einen jungen Körper, indem Sie sich an sonnigen und kühlen Tagen im Freien aufhalten, jedoch gleichzeitig Vermeiden Sie Unterkühlung. Lassen Sie viel mit Gleichaltrigen spielen. Dies hilft, den Stoffwechsel zu verbessern, den Appetit zu verbessern und das Immunsystem zu stärken.

Es wird nicht empfohlen, monatliche Babys bei Regen an die frische Luft zu bringen, damit sie sich nicht erkälten. In diesem Alter bewegen sie sich kontinuierlich um nicht mehr als 9-10 Minuten.

Nur für den Inhalt der Wohnung geeignet. Beobachten Sie gleichzeitig das Temperaturregime innerhalb von 16 bis 18 Grad. Desinfizieren Sie den Lebensraum von Karapuz rechtzeitig. Bestimmen Sie für ihn eine dauerhafte Ecke. Stellen Sie es nicht auf dem Gang, zugig oder in der Nähe von Heizgeräten auf, um es bequem zu machen.

Die Hauptsache ist, dass es sauber, geräumig und hell ist. Bedecke eine weiche Matratze oder lege einen Korb mit Bettwäsche. Es ist besser, wenn es einen abnehmbaren Kissenbezug gibt, der bequem zu entfernen und zu waschen ist.

Kämmen Sie täglich mit einem Massagekamm und wischen Sie den Körper anschließend mit einem weichen Tuch ab. Wischen Sie nach dem Gehen Ihre Gliedmaßen und Ihren Bauch mit einem feuchten Tuch ab. In der heißen Jahreszeit zu erreichen 4 Monate Wasservorgänge sind in einem sauberen Teich oder Fluss erlaubt, aber Sie sollten sich nicht zu sehr mitreißen lassen.

Vergessen Sie nicht, die Ohren zu reinigen, spülen Sie Ihre Augen mit Grasabkühlung ab, wenn sie schmutzig werden. Kürzen Sie die Klauen so, dass der Gang nicht verformt wird.

Nuancen der Bildung

Eine ruhige und liebevolle Atmosphäre trägt zu hervorragenden Ergebnissen bei Bildungsaktivitäten bei. Dann verwandelt sich der unbezwingbare Tyrann in die Seele der Firma. Zunächst erlebt der Welpe das Pressen EinsamkeitWenn er von seiner Mutter getrennt wird, jammert er. Stille und Liebkosung werden ihm helfen, zur Besinnung zu kommen.

Wo soll ich anfangen?

Der Prozess selbst beginnt in dem Moment, in dem der winzige Klumpen die Schwelle Ihres Hauses überschreitet. Stellen Sie ihn sofort der neuen Familie und dem für ihn reservierten Ort vor. Machen Sie sich bereit für eine Vielzahl von Pfützen und Haufen, bestrafen Sie es nicht.

Warten Sie, bis sich der Dumme daran gewöhnt hat, seine Geschäfte gemäß dem Regime und wo es sein sollte, zu erledigen. Gehen Sie nach dem Essen zusammen aus und bleiben Sie dort, bis Ihre Station auf die Toilette geht. Lobt ihn und belohnt mit Delikatesse.

Hostidentität

Bevor Sie einen Hund nehmen, erziehen Sie sich. Sie wird Ihre Verhaltensmuster kopieren, ob Sie es mögen oder nicht. Ein unausgeglichener Schüler wird niemals in einer psychisch stabilen Person aufwachsen. Kontrolliere zuerst deine Aktionen.

Trainieren Sie in sich Eigenschaften wie Beständigkeit, Stressresistenz, Geduld. Bauen Sie Vertrauen auf, um verstanden und respektiert zu werden, und zittern Sie nicht bei Ihrem Anblick.

Wie und was füttern?

Eine ausgewogene Ernährung ist ein Bekenntnis zu gutem Wohlbefinden. Um diesen Pudel zu essen, kann er Lebensmittel oder Naturprodukte zubereiten. Er isst wenig, also versuchen Sie, eine Portion der nahrhaftesten zu machen, damit die Nahrung davon profitiert.

Berücksichtigen Sie die folgenden Punkte:

  • Bei der Fütterung mit Trockenfutter sollte nur die Oberklasse bevorzugt werden. Speichern Sie nicht
  • Legen Sie keine zu heißen oder kalten Speisen auf den Teller. Ein bisschen warm - genau richtig.
  • Alternative Milchprodukte mit Fleisch und geriebenem Gemüse. Zur gleichen Zeit ist es unmöglich!
  • Wenn es nicht fertig ist, stellen Sie es in den Kühlschrank oder werfen Sie es weg, um Vergiftungen zu vermeiden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schüssel mit frischem Wasser daneben stellen, damit Sie ständig darauf zugreifen können.

Wenn Sie sich für eine natürliche Ernährung entscheiden, geben Sie ein Mineralstoffzusätze.

Häufige Krankheiten

Einige Krankheiten sind vererbt, also sollten Sie sich immer für den Gesundheitszustand des Elternteils und seine Pathologien interessieren. Besuchen Sie den Tierarzt jährlich für eine Routineuntersuchung. Dadurch wird das Risiko von Abweichungen minimiert.

Aufgrund der besonderen Struktur neigt der Miniaturpudel zu einer Reihe von typischen Beschwerden. Darunter sind:

  • Epilepsie,
  • Knieverschiebung,
  • Gastroenteritis,
  • Diabetes
  • Taubheit
  • Abweichungen in der Arbeit des Herzens.

Mit zunehmendem Alter fallen Zähne aus, das Hören wird reduziert, es wird partielle Glatze beobachtet. Augen - ein weiteres schwaches Glied. Aufgrund der Ausbuchtung der hohen Einreißöffnungen scheint das Tier dies zu haben Tränen gehen weiter und weiter. Die Augenlider werden regelmäßig nass, was zu Entzündungen führt. Um dies zu vermeiden und in Zukunft nicht aus den Augen zu verlieren, wischen Sie diesen Bereich mit einem in das Schweißen eingetauchten Tampon ab. Es gibt auch eine Neigung zu allergischen Reaktionen.

Besitzer Bewertungen

Viele Hundezüchter sagen dies treuer FreundGehorsamer Student. Er ist dem Training zugänglich, versteht unsere Sprache. Sofort wird er ein vollwertiges Mitglied der Familie, gleichzeitig ist er sich seines Platzes bewusst und befolgt die festgelegten Regeln. Stinkt nicht nach Hund und verblasst praktisch nicht.

Selbst Allergien provozieren nicht. Dies ist ein echter Fund für jeden, der Freude, Freude und Herzlichkeit teilen kann. Ertragen Sie geduldig alle Tricks von Kindern, damit Sie sich verkleiden und schmücken können.

Der Schwanzbegleiter wird Sie überall hin begleiten, mit interessanten Kontakten zu Ihren Freunden. Sich um ihn zu kümmern, ist mühsam, aber das Ergebnis ist es wert.

Regeln für die Pflege und Pflege dieses Pudels

Der französische Pudel ist ein frecher und aktiver Hund, der aktive Spaziergänge und körperliche Bewegung benötigt. Der Hund sollte mehrmals am Tag laufen. Bei Bedarf kann das Tier auf dem Tablett trainiert werden.

Der Hund fühlt sich in einem Landhaus wohl, in dem Platz für Spiele ist. Der Standard erlaubt es Ihnen, einen lockigen Hund in einer kleinen Wohnung zu halten. Das Anlegen einer Kette ist nicht erlaubt, es ist ein freiheitsliebendes Tier.

Pudel sind sehr aktive und energische Hunde.

Zwergpudel verblasst praktisch nicht und gehört zu den hypoallergenen Rassen. Das Kämmen Ihres Haustieres ist täglich notwendig. Einmal in 6 Wochen baden. Ein Hund braucht einen monatlichen Haarschnitt. Sie können das Tier zu Hause und in der Kabine abschneiden. Bei kaltem Wetter wird der getrimmte Hund mit spezieller Kleidung getragen: warmer Overall im Winter, wasserdichte Kleidung im Regen.

Bei der Auswahl einer Lebensmittelration kann der Besitzer alternierende Mischfutterprodukte bevorzugen. Es ist gut, sowohl Trockenfutter als auch hausgemachtes Essen zu essen. Fertigfutter muss superprämiert oder ganzheitlich sein. Dies ist ein ausgewogenes Futter, das alle notwendigen Mineralien und Vitamine enthält. Natürliche Ernährung sollte bestehen aus:

  • Fleisch, Innereien,
  • Haferflocken, Buchweizenbrei,
  • gekochter seefisch,
  • Gemüse und Obst
  • Wachteleier.

Tiercharakter

Zwergpudel ist ein Begleithund. Der Hund hat ein süßes Temperament. Kommt gut mit Kindern aus. Nicht im Konflikt mit anderen Haustieren. Das Tier wird schnell an die Person gebunden und langweilt sich, wenn Sie sich lange mit dem Besitzer trennen.

Dieser Pudel ist zu den Gästen freundlich, sehr intelligent, immer bereit für Spiele

Hund kann sich nicht nachgeben und Streiche vergeben. Wenn er seine Straffreiheit empfindet, kann das Tier weiterhin schelmisch sein. Dieser Pudel ist eine intelligente und autarke Rasse. Der Hund hat einen Jagdinstinkt. Ein ungezogener, unausgeglichener Hund kann sich ohne Grund auf den Gastgeber oder die Gäste stürzen.

Pudel neugieriger und aktiver Hund. In dem Haus, in dem diese kleine Pflanze lebt, wird es niemals ruhig sein. Aber wenn er auf die Straße geht, wird er sich ruhig verhalten, ohne eine Stimme abzugeben.

Schulung

Es wird empfohlen, den Hund spielerisch zu trainieren. Toi sind leicht zu erlernen, greifen Befehle schnell an. Es ist notwendig, aus dem Welpenalter zu lernen, um dem Kind die wichtigsten Befehle zu geben.

Beim Training eines Hundes sollten Köstlichkeiten und Lob gefördert werden. Aggressive Erziehungsmethoden sind inakzeptabel. Das Studium neuer Teams beginnt, wenn der Hund die vorherigen beherrscht.

Toy Poodle ist gehorsam, verständnisvoll und lernt schnell

Vorwürfe, verstimmter Ton des Besitzers können die psychische Gesundheit des Hundes beeinträchtigen. Der Pudel wird zurückgezogen und apathisch. Für Familien, in denen ständig Streitigkeiten auftreten, wird die Zucht nicht empfohlen. Das Tier ist geräuschempfindlich.

Die Rasse ist nicht gesund. Hunde leiden oft an Gelenkproblemen. Häufige Fälle von Patellaluxation. Schwäche der oberen Atemwege des Tieres. Wie alle kleinen Rassen unterliegt die eine dem Zusammenbruch der Luftröhre.

Vertreter dieser Rasse leiden häufig unter Epilepsie. Im Alter beginnen Tiere, Haare und Zähne zu verlieren. Katarakt, Taubheit, Blindheit entwickeln sich.

Wie viel kostet ein Welpe

Der Preis für einen Welpen hängt von der Fellfarbe, dem Stammbaum und der Größe ab. Showklasse Welpen kosten 30-50 Tausend Rubel. Ein solcher Welpe ist für Ausstellungen und Zucht zugelassen. Die Kosten für ein Brid-Class-Baby betragen 15 bis 25.000. Für einen Hund der Poetenklasse fordern die Züchter 7-13.000, Vertreter dieser Klasse weisen geringfügige Abweichungen vom Standard auf.

Wenn Sie einen reinrassigen Zwergpudel benötigen, wenden Sie sich an einen erfahrenen Züchter.

Beim Kauf eines Welpen müssen Sie sicherstellen, dass die folgenden Dokumente verfügbar sind:

  • Zuchtdokumente, die die Reinheit des Hundes bestätigen,
  • zusammenpassende Dokumente,
  • Veterinärpassimpfungen,
  • Verarbeitung von Daten von Parasiten.

Sie können einen reinrassigen Spielzeugpudel mit Dokumenten in den folgenden Baumschulen kaufen:

  • Moskau (Atami, Glamour Dolls),
  • Omsk (Aqua Vite),
  • St. Petersburg (Goodwin, Diza Flache),
  • Tomsk (Delight Expresn).

Eigenschaften, die Zwerghund züchten

Die Geschlechtsreife tritt in 6-8 Monaten auf. Eine Paarung in diesem Alter wird jedoch nicht empfohlen. Das Wachstum des Tieres ist noch nicht beendet und die Paarung kann gesundheitsschädlich sein.

Die erste Paarung dauert 1,5-2 Jahre. Kabel und Hündin müssen gesund sein. Bei der Auswahl eines Paares betrachten die Züchter das Äußere und die Gesundheit des Partners.

Dieser Pudel ist ein guter Begleiter. Ein fröhlicher und energetischer Zwerghund, der die ganze Familie nicht langweilen lässt. Obwohl der Hund der kleinste Vertreter der Rasse ist, ist er weder im Unfug noch in der Intelligenz seinen großen Brüdern unterlegen.

Erziehungsschwierigkeiten

Wie andere Arten dieser Rasse haben Spielzeugpudel luxuriöse Wolle, für die der Besitzer besondere Aufmerksamkeit erfordert.

Sie sollten etwa alle 6 Wochen für regelmäßige Haarschnitte bereit sein, um das Fell des Tieres in seinem ursprünglichen Zustand zu halten.

Neben dem Haupthaarschnitt muss der Pudel regelmäßig das Haar in der Nähe des Schwanzes und im Gesicht trimmen.

Es ist nicht notwendig, den Hund regelmäßig zu baden, aber nach den Wasserbehandlungen ist es notwendig, ihn gründlich abzuwischen, zu trocknen und die Wolle zu kämmen, um zu verhindern, dass er in Verwicklungen gerät.

Dieser Pudel neigt häufig zum Bellen, daher ist sein Inhalt oft eine Herausforderung nicht nur für den Besitzer, sondern für alle Nachbarn.

Sie können dieses Verhalten mit Hilfe des richtigen Trainings und der regelmäßigen Kommunikation mit Ihrem Haustier korrigieren, er wird jedoch trotzdem eilig sein, um mit seiner sonoren Stimme über das Auftreten von Fremden zu warnen.

Dieser Moment sollte bei der Pflege des Haustieres nicht versäumt werden, andernfalls kann das Bellen zu leerem Mist werden, was auch den Gehorsam des Hundes beeinträchtigt.

Der nervöse und sensible Charakter des Zwergpudels kann in einer Familie mit kleinen Kindern Probleme verursachen.

Es fällt ihm schwer, ständigen Lärm zu ertragen, und er wird sich in einer solchen Situation nicht wohl fühlen.

Darüber hinaus duldet sein verwundbares Wesen nicht die Unzufriedenheit des Inhabers, seinen erhöhten Ton und seine Vorwürfe.

Daher ist der Pudel in einer Familie, in der es Zwietracht gibt, oder in der Reihenfolge der lauten Streitigkeiten, höchst unerwünscht.

Sein schüchternes Wesen hindert ihn daran, sich schnell an die neue Umgebung zu gewöhnen und den Besitzer zu wechseln, so dass es einige Zeit dauern kann, sich anzupassen.

Wenn der Besitzer zu spät zur Arbeit aufbleibt oder wenig Zeit hat, ein Haustier aufzuziehen und zu pflegen, sollten Sie diese Rasse nicht kaufen.

Kleine Spielzeugpudel sind fest mit der Person verbunden, sie brauchen regelmäßige Aufmerksamkeit und Kommunikation mit der Person.

Ansonsten werden sie zurückgezogen und apathisch, verlieren das Interesse an der Umwelt und werden isoliert.

Bevor Sie einen Vertreter dieser Rasse erwerben, sollten Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen und auch auf die Nachteile der Pflege und auf Krankheiten achten, die für kleine Hunde anfällig sind.

Probleme, die während des Inhalts auftreten

Bei unsachgemäßer Pflege kann dieser Pudel gesundheitliche Probleme haben. Vor dem Kauf muss sorgfältig geprüft werden, ob der Besitzer die richtige Pflege leisten kann.

Zu den Nachteilen der Rasse gehören die Ohren: Sie müssen regelmäßig inspiziert, gereinigt und enthaart werden.

Vernachlässigen wir diesen Vorgang, so bildet sich in den Ohren ein Schwefelschlauch, der die Gefahr einer Entzündung der Gehörgänge birgt.

Ein weiterer Nachteil des Pudels wird durch seine Augen angezeigt, die zur Bildung von Flecken und Entzündungen neigen. Dieses Merkmal steht im Zusammenhang mit der anatomischen Struktur des Schädels des Tieres und der Form seiner hervorstehenden Augen.

Eine zu hohe Einrissöffnung führt dazu, dass ein Teil der Flüssigkeit abfließt. Unter dem Einfluss ständiger Tränen kommt es zu einer regelmäßigen Benetzung der Haut und der Haare um die Augen, was häufig zu Entzündungen führt.

Dieses Problem kann nicht vollständig beseitigt werden, aber seine Folgen können durch regelmäßige Augenhygiene minimiert werden: Wischen Sie sie mit speziellen Mitteln ab und pflegen Sie diesen Bereich sorgfältig.

Die geringe Größe des Pudels ist die Ursache einer Reihe von Krankheiten, die für kleine Rassen charakteristisch sind:

Versetzen Sie die Patella. Diese Eigenschaft wird vererbt und hängt mit der geringen Größe des Tieres zusammen.

Sie können ihn meiden, wenn Sie verantwortungsvoll mit dem Erwerb eines Hundes umgehen und zu einem bewährten Zwinger gehen, wo die Eltern des Welpen, sein Stammbaum und die Krankheiten, die von ihnen übertragen werden können, bekannt werden.

Как правило, щенков с подобным заболеванием, к дальнейшему разведению не допускают.

  • Прогрессирующая атрофия сетчатки. Es ist auch ein erbliches Merkmal, und um dies zu verhindern, müssen die Krankheiten der Eltern untersucht werden.
  • Taubheit
  • Tendenz zu Allergien.
  • Diabetes mellitus.
  • Herzkrankheit.
  • Die Liste der Pudelkrankheiten kann auch bei einer Reihe von Krankheiten fortgesetzt werden. Die Hauptsache ist jedoch, dass der Hund eine regelmäßige Überwachung und Untersuchung durch einen Tierarzt benötigt, um die Anzeichen der Krankheit zu erkennen und deren Entwicklung zu verhindern.

    Beim Kauf eines Welpen für die weitere Zucht ist es wichtig zu wissen, dass die Welpen dieses Pudels im Vergleich zur Körpergröße der Mutter recht groß sind.

    Es gibt 3-4 von ihnen im Wurf, so dass die Tierärzte während der Geburt oft auf Kaiserschnitt zurückgreifen, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

    Für den Inhalt dieses Pudels ist vom Eigentümer ausreichend Zeit erforderlich: Dies ist nicht die Rasse, die stundenlang auf Aufmerksamkeit und Sorgfalt des Besitzers wartet.

    Bei mangelnder Zuneigung können sie sich zerstörerischen Aktivitäten zuwenden, indem sie Dinge zerstören, zerstreuen und länger bellen.

    Es ist möglich, einen Vertreter dieser Rasse nur dann zu gewinnen, wenn das Vertrauen in die regelmäßige Kommunikation und Schulung des Hundes besteht.

    Fotogalerie

    Bevor Sie sich einen Hundespielzeugpudel kaufen, überlegen Sie, ob Sie bereit sind, Ihrer Erziehung und Pflege genug Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen.

    Nachdem Sie sich dieses Video angesehen haben, werden Sie feststellen, dass die Pflege des Haustierpudels eines Haustieres nicht so kompliziert ist. Der Autor des Videos demonstriert anschaulich, wie Wolle an seinem vierbeinigen Freund rasiert wird.

    Video ansehen: Pudel: Informationen zur Rasse (Juni 2020).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    zoo-club-org