Vögel

Futterzubereitung für Legehennen zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Für einige Anfänger von Geflügel scheint der Preis für Mischfutter für Legehennen zu hoch zu sein, um ein solches Produkt dauerhaft verwenden zu können. Aber sobald sie versuchen, sich ausgewogen zu ernähren, verschwinden die Zweifel.

Moderne Futtermittel sind nicht nur einfacher zu lagern und zu verteilen, sondern:

  • helfen, die kostbare Zeit des Geflügelhalters zu sparen
  • das Wachstum der Vögel erhöhen
  • Stärkung der Immunität und Ausdauer
  • die Eiproduktion erhöhen,
  • beeinflussen die Eiqualität positiv.

Mit dem systematischen Einsatz von Futtermitteln für Hühner und Lagen ist es wirtschaftlicher als traditionelle Kräuter- und Getreidemischungen. Dies ist leicht zu erklären durch die Tatsache, dass es keine Möglichkeit gibt, das Futter zu säuern oder sich mit Schimmelpilzen zu infizieren. Daher ist der Vogel immer weniger krank, wächst besser, nimmt an Gewicht zu und erholt sich schneller nach dem Schlüpfen.

Aufgrund der Tatsache, dass die Futtermittelzusammensetzung für Legehennen fast alles enthält, was zur Lebenserhaltung erforderlich ist, muss der Besitzer des Hofes nicht befürchten, dass der Vogel an Eiweiß, Fett, Vitaminen oder Mineralsalzen fehlt. Die Hauptsache, einschließlich solcher Lebensmittel in der Ration der Stationen, besteht darin, die Dosierung genau zu kennen und sie je nach Alter und Lebensdauer der Hühner geschickt einzustellen.

Die Zusammensetzung von Futtermitteln für Legehennen

Mit dem traditionellen Fütterungssystem ernähren sich Hühner auf Bauernhöfen von Getreide, erhalten Kräuterergänzungen, Gemüse und alle möglichen Früchte. Im Freiland können die Hühner Insekten anpicken und Eidechsen und Frösche nicht verachten. Die Menge der in diesem Fall konsumierten Lebensmittel zu verfolgen, ist sehr problematisch. Wenn der Vogel schlecht isst, ist es nicht notwendig, eine gute Eierproduktion und Gesundheit davon zu erwarten. Und mit einer unausgewogenen Ernährung oder dem Verzehr von abgestandenem Futter sind gefährliche Darminfektionen nicht ausgeschlossen.

Die heute angebotenen Mischfuttermittel für Legehennen berücksichtigen alle Geschmacks- und Altersvorlieben des Vogels. Die Mischung selbst basiert auf den gleichen Zutaten, die der Vogel in der Natur sieht und isst. Aus Getreide verwendete Sojabohnen, Mais und Weizen, Gerstenerbsen. Unersetzliche Komponenten sind Sonnenblumenkernkuchen, alle Arten von Mahlzeiten, Pflanzenöle und Mineralstoffzusätze.

Die Bestandteile und ihre Konzentration im Futterrezept für Legehennen werden so ausgewählt, dass das Futter alle körpereigenen Bedürfnisse nach Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Makro- und Mikroelementen sowie den meisten Vitaminen abdeckt.

Futtermenge für Hühner und Lagen

In den meisten Fällen werden Getreidemischungen, andere Trocken- und Nassfuttermittel für den Vogel "per Auge" eingestellt, mit der Erwartung, dass die Portion in 30 bis 40 Minuten beendet sein wird. Aber wie soll man in einer solchen Situation prüfen, ob alle Hühner voll sind? Hat jeder Grünfutter bekommen, das den Körper mit den für die Verdauung notwendigen Vitaminen mit Ballaststoffen und Mineralsalzen versorgt? Hat irgendein Huhn es geschafft, etwas Getreide zu essen, oder hat sie gezögert und nur Kleie und eine Schale in der Futterschale geblieben?

Bei Mischfuttermitteln ist es einfacher, den Verbrauch zu kontrollieren und einzustellen, da ein vollständiges Produkt alle für Geflügel benötigten Substanzen enthält.

Wie viel Futter frisst ein Hühnerhuhn? Die Anzahl hängt vom Alter und Gewicht des Vogels sowie von der Jahreszeit ab. Durchschnittlich frisst ein erwachsenes Huhn etwa 120 Gramm Vollfutter. Wenn das Menü Grünfutter, Heu oder Getreide enthält, verringern Sie die Portion und beobachten Sie den Zustand des Vogels und seine Eierproduktion.

Es ist sehr wichtig, dass Hühner nicht hungrig sind. Aber nicht weniger gefährliches und überfüttertes Mischfutter für Legehennen, der Preis dafür - die Verringerung der Anzahl von Eiern und die Verschlechterung der Gesundheit gefiederter Haustiere.

Die Bedürfnisse des Körpers ändern sich zwangsläufig mit dem Alter, daher variieren die Futtermittel für Hühner und Legehennen in der Zusammensetzung. Jungtiere werden mehrmals am Tag gefüttert, aber zu Beginn der Legeperiode sollten Hühner morgens und abends gefüttert werden.

Welches Futter ist besser für Legehennen?

Mischfuttermittel sind krümelig und körnig. Letztere regen die Verdauung an und sind für die aktive Bewegung von Hühnern vorgesehen. Es ist besser für Hühner und Jungtiere, die nicht gehen müssen, um lockere Mischungen herzustellen.

Wenn sich die Hennen nur mit Trockenfutter ernähren, ist es äußerst wichtig, dem Vogel ständigen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu gewähren, da andernfalls selbst die hochwertigste und ausgewogene Zusammensetzung nur Verdauungsstörungen verursacht und den Vögeln keinen Nutzen bringt.

Welches Futter für Legehennen ist besser? Es gibt keine eindeutige Antwort, da die Wahl weitgehend vom Geschmack des Vogels und den subjektiven Vorlieben des Geflügelhalters sowie vom Preis des Mischfutters für Legehennen abhängt.

Unter den Sorten, die bei Geflügelzüchtern beliebt sind, finden Sie das PK-1-Mischfutter. Dies ist eine vollständige Zusammensetzung für Schichten, die alles enthält, um das Wohlergehen der Tiere aufrechtzuerhalten, was nur einmal gesehen werden kann, wenn die Zusammensetzung des in der Tabelle angegebenen Futtermittels betrachtet und mit einem anderen konzentrierten Produkt verglichen wird.

Es reicht nicht aus, die Lebensqualität des Vogels aufrechtzuerhalten. Es ist wichtig, ihm eine angemessene Menge an pflanzlichen und tierischen Proteinen, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen zuzuführen. Daher sind im Futter für Legehennen neben Getreide und Kräutern auch Hefe, Kleie, Kreide, Fleisch und Knochen oder Fischmehl enthalten, was für Eierhühner besonders wichtig ist.

Um den Vitamin-Mineralstoff-Mangel bei der Verwendung von Mischfuttermitteln für Hühner auszugleichen, verwenden Sie Vormischungen, die sich positiv auf das Immunsystem des Hühners, seinen Zustand und die Eierproduktion auswirken.

Mischfuttermittel für Legehennen mit eigenen Händen

Wenn der Preis für Futter für Legehennen für einen Geflügelhalter zu hoch erscheint oder es in ländlichen Gebieten nicht möglich ist, die Vorräte regelmäßig aufzufüllen, können hochwertige Lebensmittel zu Hause zubereitet werden. Hier müssen Sie sich nicht um die Zusammensetzung und Natürlichkeit aller Bestandteile kümmern, dh die Hühner erhalten anständige Nahrung und bringen ein ökologisch sauberes, gesundes Ei.

Das Futter für Legehennen, das der nachstehenden Tabelle entspricht, kann in jedem Haushalt, der mit der einfachsten Ausrüstung zum Mahlen von Getreide und Gras, zum Trocknen und Mischen der resultierenden Masse ausgestattet ist, mit jeder Hand hergestellt werden.

Kräuter, Blätter oder Spitzen vor dem Garen werden im Schatten getrocknet und anschließend zerkleinert. Kommen Sie auch mit einer Maserung, die Sie sichten möchten, und entfernen Sie überflüssige Einschlüsse. Trockene Komponenten werden nach dem Mahlen gemischt. Dazu werden Kreide, Salz und andere im Rezept enthaltene Bestandteile hinzugefügt. Danach kann der Vogel lockeres Futter erhalten. Um das Granulat vorzubereiten, wird zunächst mit etwas warmem Wasser ein dicker Teig geknetet, der durch einen Extruder geführt und getrocknet wird.

Was auch immer das Futtermittel für Legehennen ist, das der Geflügelhalter wählt, müssen Sie den Zustand der Vögel beim Umstieg auf eine neue Diät sorgfältig überwachen und die empfohlenen Verzehrsraten einhalten.

Nur wenn diese Bedingungen eingehalten werden, können wir erwarten, dass das Futter den größtmöglichen Nutzen bringt und alle seine Vorteile zeigt.

Im Sommer können Futtermittel mit der Verteilung von grünem Gras, Gartenoberteilen, Melonen und anderem saftigen Futter kombiniert werden, das auf dem Hof ​​verfügbar ist. Vergessen Sie nicht die ständige Verfügbarkeit von sauberem Wasser und Kies im Haus. Ihre Anwesenheit ist für jede Fütterungsmethode zwingend.

Vorteile der Fütterung mit Futtermitteln

Wenn Hühner keinen Zugang zu natürlichen Lebensmitteln haben, bevorzugen sie reine Getreidemischungen, aber Mischfutter hat wichtige Vorteile:

  • Effizienz,
  • Voller Wert
  • Die Fähigkeit, die Zusammensetzung zu variieren.

Mischfuttermittel können Kuchen, Samenhülsen und Speisereste enthalten, wodurch es wesentlich billiger wird als gekauftes Futtermittel und sauberes Getreide.

Frei gehaltene Hühner versorgen den Körper mit den notwendigen Vitaminen und Mineralien, die nicht in reinem Getreide enthalten sind, und zwar durch Insekten, frisches Gras und feinen Kalkstein. Richtig formuliertes Futter enthält nicht nur Getreidekohlenhydrate, sondern auch alle notwendigen Nährstoffe, die den Hühnern eine hohe Eierproduktion ermöglichen. Durch die Verwendung von Futtermitteln können Sie das Futter außerdem abhängig von der Hühnerrasse, dem Verwendungszweck und der finanziellen Leistungsfähigkeit des Landwirts nach Zusammensetzung auswählen.

Gekauft oder hausgemacht?

Gekauftes Werksfuttermittel ausgewogen und enthält die notwendigen Nährstoffe für Hühner. Auf den Agrarmärkten können Sie verschiedene Futtersorten kaufen, je nach Hühnerrasse, Jahreszeit und Preis. Die unabhängige Erzeugung von Futtermischungen durch den Landwirt hat jedoch folgende Vorteile:

  • Persönliche Kontrolle über die Herstellung der Mischung
  • Die Möglichkeit der individuellen Auswahl von Komponenten
  • Mangel an künstlichen chemischen Zusätzen
  • Zusätzliche Einsparungen durch teilweise Entsorgung von Lebensmittelabfällen.

Der letzte Punkt ist besonders wichtig für Besitzer großer landwirtschaftlicher Betriebe, in denen Abfälle aus der Getreideverarbeitung, Molkereispeicher oder Ölkuchen einen erheblichen Teil des von den Hühnern zubereiteten Futtermittels bilden können, wodurch eine abfallfreie Produktion entsteht.

Farbstoffe und Konservierungsmittel werden dem Mischfutter der Fabrik zugesetzt, um die Haltbarkeit dieser Futtermittel in Lagern zu erhöhen und ihnen ein attraktives Aussehen zu verleihen. Die meisten dieser Zusätze sind für die Schichten schädlich, und ihre Abwesenheit in hausgemachten Futtermischungen wirkt sich günstig auf die Eierproduktion aus, erfordert jedoch die Einhaltung einer begrenzten Haltbarkeit des Futtermittels.

Ein wichtiger Vorteil von hausgemachten Futtermitteln ist die Fähigkeit zu seine Produktion durch den Landwirt persönlich zu kontrollierenDies ermöglicht es Ihnen, ein Ungleichgewicht der Mischung zu vermeiden oder in die Mischung von Sekundärstoffen zu fallen, was häufig bei der Herstellung von billigem Fabrikfutter auftritt.

Was soll das Heimfutter sein?

Die Grundlage jedes Futters ist das Getreide von Getreide und Hülsenfrüchten (ganz oder zerkleinert). In den meisten Fällen verwenden Landwirte Getreidekörner aus Weizen, Hafer, Gerste, Mais und Erbsen.

Neben Getreide kann auch gehacktes Gras zum Futter (im Sommer) oder zur Futtersilage (im Winter) hinzugefügt werden. Der wichtigste Bestandteil des Futters für Legehennen in geschlossenen Käfigen oder Nestern ist Kalziumwas für die Eierschalenbildung notwendig ist. Zu diesem Zweck geben die Landwirte zerstoßene Eierschalen und zerkleinerte Kreidestücke oder Kalkstein in die Trockenmischungen.

Es gibt zwei Hauptarten von landwirtschaftlichen Futtermitteln:

Haferbreifutter werden erhalten, indem die fertige Trockenmischung mit warmem Wasser, Milchcreme oder Brühe gefüllt wird. Milchrückseite ist die restliche Flüssigkeit der Milch, nachdem die Sahne entfernt und der Fettteil sublimiert wurde. Es wird empfohlen, beide Futterarten zu wechseln.

Bei der Herstellung von Mischfuttermitteln für Legehennen in landwirtschaftlichen Betrieben ist es wichtig, eine Reihe von Bedingungen zu beachten, damit das Heimfutter die Bedürfnisse der Hühner erfüllt. Hausgemachtes Essen für Hühner sollte sein:

  • Frisch
  • Nährstoff ausgewogen
  • Sicher
  • Entsprechend dem Alter des Vogels.

Jungtiere sollten mit warmem Wasser gedünstet werden, um die Nährstoffe besser aufnehmen zu können.

Es ist wichtig zu wissen, dass das Gebäck für Hühner innerhalb von eineinhalb Stunden nach der Herstellung verbraucht werden sollte, da es schnell sauer wird.

Dry Magermischungen können nicht länger als zwei Wochen in einem Raum mit einer Luftfeuchtigkeit von 45% gelagert werden. Es ist besser, der Mischung vor der Fütterung täglich Pflanzenöl zuzusetzen, um ranzige Butter zu vermeiden.

Bei der Fütterung von Hühnern mit Trockenfutter ist es wichtig, das ständige Vorhandensein von Frischwasser in den Trögen zu überwachen.

Für die richtige Ernährung der Hühner sollte hausgemachtes Futter die folgenden Nährstoffe enthalten:

  • Proteine ​​- von 1 bis 5 Gew .-%,
  • Fett - von 1% bis 10%,
  • Kohlenhydrate - bis zu 70%
  • Zellulose - bis zu 6%
  • Salz - 3 bis 5 Gramm pro 1 kg Trockenfutter
  • Vitamine und Mineralien.

Ballaststoffe werden für die normale Verdauung von Hühnern benötigt, Protein - für die Bildung von Muskelmasse und eine hohe Eiproduktion.

Sonnenblumenmehl und Ölkuchen sowie Körnerabrieb haben einen hohen Nährwert.

Dreck wird mit der Maserung gemahlen. Schmutz ist aufgrund des höheren Fasergehalts und der Spurenelemente nützlicher als gewöhnliches Korn.

Sonnenblumenmehl und Ölkuchen sind Produkte der Verarbeitung von Sonnenblumenkernen und enthalten Cellulose, bis zu 45% Proteine ​​und bis zu 10% Fette, wodurch es möglich wird, diese Mischung hinsichtlich der Protein- und Fettzusammensetzung auszugleichen.

Ein wichtiger Bestandteil des Futtermittels für Vögel ab zwei Wochen ist frisch geschnittenes Grün. Für Hühner sind die folgenden Kräuter am vorteilhaftesten:

In dem Wasser, das gedünstetem Haferbrei zugeführt wird, ist es sinnvoll, eine Schafgarbe zu geben, um Durchfall bei Hühnern zu vermeiden.

In Futtermitteln müssen gewachsene Hühner gekochtes und rohes Gemüse hinzufügen, da sie leicht verdauliche Kohlenhydrate und Fette sowie Ballaststoffe enthalten. Es ist wichtig zu wissen, dass rohes Gemüse, insbesondere Karotten, für Hühner gehackt werden muss, da sie sonst leicht würgen können.

Fleisch- und Knochenmehl oder Fischmehl wird durch Schleifen der ungesunden Knochen von Tieren oder Geflügel erzeugt und anschließend getrocknet. Die Zugabe von Tiermehl zu Mischfutter trägt durch den hohen Gehalt an Eiweiß und Kalzium in leicht verdaulicher Form zur Steigerung der Eiproduktion von Hühnern bei.

Beim Kauf von Fleisch- und Knochenmehl sollten Sie auf seine Eigenschaften achten,
als:

Wenn sich das Fleisch- und Knochenmehl fett anfühlt, deutet dies auf eine schlechte Qualität oder schlechte Trocknung hin. Das Mehl wird nicht lange gelagert. Ein abgestandener oder fauliger Geruch kann darauf hindeuten, dass die Knochen toter Tiere, in denen sich Krankheitserreger entwickeln konnten, bei seiner Herstellung verwendet wurden. Es ist unmöglich, ein solches Mehl zu Mischfutter hinzuzufügen, da es zu einer massiven Infektion und zu einem Meer von Schichten führen kann.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Farbe von Fleisch- und Knochenmehl nicht gelb sein darf. Die gelbe Farbe weist auf das Vorhandensein einer großen Anzahl von Federn im Mehl hin, die bei Hühnern zu schweren Erkrankungen führen können - Kannibalismus und Enzephalopathie.

Die Menge an Trockenfutter, die von erwachsenen Hühnern (ab einem Monat) verzehrt wird, beträgt 70-150 Gramm. In einer Mischung mit frischem Grünzeug kann das Gewicht einer täglichen Portion auf 170 Gramm erhöht werden.

Die Herstellung von Kükenfuttermitteln hat seine eigenen Eigenschaften. Schrittweise Anweisungen finden Sie in unserem Artikel.

Welche Medikamente sollen Kokzidiose bei Hühnern behandeln? Im Detail wird diese Frage hier betrachtet.

Feed Rezepte

Hausgemachte Rezepte enthalten Bestandteile von Getreide, Gemüse, Ölkuchen, Mineralien und Vitaminen, die je nach Verwendungszweck in verschiedenen Anteilen gemischt werden. Der Hauptteil jedes Rezepts besteht aus einer Mischung aus 2 oder 3 Getreidesorten, normalerweise Mais, Weizen und Gerste.

Jedes Alter der Küken entspricht ihren Rezepturen der Futtermischung.

Futter für Hühner von 0 bis 2 Wochen

In den ersten Lebenstagen sollten Hühner ein matschiges Futter und eine trockene Mischung erhalten, die nur zerkleinertes Getreide mit einer Größe von höchstens 1-2 mm enthält. Um ein Kilogramm Mischfutter für neugeborene Küken herzustellen, müssen die folgenden Komponenten nacheinander gemischt werden:

  • Maiskolben - 500 g
  • Weizen- oder Gerstenmehl - 150 g
  • Sonnenblumenmehl - 150 g
  • Geröstete Gerste - 80 g
  • Molke - 120 g
  • Speisesalz 2-3 g

Vor der Zugabe von Molke sollte sie auf eine Temperatur von 28 bis 35 Grad erhitzt werden, damit die Futterbestandteile Feuchtigkeit besser aufnehmen. Anstelle von Molke können Sie Joghurt oder fettarmen (bis zu 1%) Kefir verwenden.

Diese Mischung in der Ernährung junger Hühner muss mit Mischfuttermitteln, die gekochtes Getreide enthalten, abgewechselt werden. Zum kochen brei brei folgt:

  1. 200 g Getreide oder Getreide aus Getreide oder Gerste in 600 ml Wasser kochen,
  2. Kühlen Brei auf Raumtemperatur,
  3. 50 g zerkleinerte Eierschalen dazugeben,
  4. Fügen Sie 100 g Sonnenblumenmehl hinzu.
  5. Fügen Sie 50 g zerkleinerte Kleie hinzu.
  6. Fügen Sie Vitamin B an der Messerspitze hinzu.

Fertige Vitaminmischungen können auf dem ländlichen Markt erworben werden. Sie werden anstelle von Gemüse verwendet, das ab zwei Wochen dem Futter von Hühnern zugesetzt werden kann.

Futter für Hühner von 2 bis 4 Wochen

Ab dem Alter von zwei Wochen muss das Granulat aus zerkleinertem Getreide im Mischfutter erhöht werden, und es müssen Pflanzenöl, Fleisch- und Knochenmehl und fein geschnittenes frisches Grün hinzugefügt werden.

Für die Zubereitung von 1 kg Futter müssen ältere Hühner Folgendes einnehmen:

  • Maiskörner - 480 g
  • Weizente - 120 g,
  • Sonnenblumenkuchen - 200 g
  • Nährhefe - 40 g,
  • Fleisch- und Knochenmehl - 80 g
  • Umgekehrte Milch verdampft - 30 g
  • Gehackte Grüns - 30 g
  • Sonnenblumenöl - 10 g
  • Salz 2-5 g

Die Maiskörner sollten alle zwei bis drei Tage mit Gerste und Weizen abwechseln, um eine abwechslungsreiche Ernährung aufrechtzuerhalten. Sonnenblumenöl und Hefe sollten an der letzten Stelle hinzugefügt werden, gründlich mischen und den Jungen geben.

Vitaminkomplexe ab zwei Wochen sollten wegen zu reichhaltiger Futterzusammensetzung besser in Trinkwasser verdünnt werden.

Das breiige Futter für zwei Wochen alte Hühner wird auf dieselbe Weise wie für Neugeborene zubereitet, wobei jedoch anstelle von Eierschalen Fleisch- oder Fischmehl hinzugefügt wird. Es ist auch nützlich, dem breiigen Futter gehackte grüne Wegerich- oder Holzlaus hinzuzufügen.

Feed für monatliche Küken

Ab einem Monat sollten die Hühner durch Erhöhung des Getreideanteils Futter mit hohem Kohlenhydratgehalt erhalten. Желательно смешивать цельное и дроблёное зерно в равных пропорциях. Для приготовления килограмма сухого корма нужно смешать:

  • Пшеница 250 г,
  • Ячмень цельный 150 г,
  • Ячмень дроблёный 150 г,
  • Кукуруза дроблёная 150 г,
  • Горох колотый 100 г,
  • Соевый белок 150 г,
  • Жмых подсолнечный 50 г,
  • Мел толчёный 50 г,
  • Соль 3-5 г.

Жмых является более грубым продуктом, в отличие от шрота, и его добавляют в комбикорм с месячного возраста. Gekochtes Gemüse und essbarer Fisch oder Fleischabfälle sollten für die monatlichen Küken in das breiige Futter gegeben werden. Für die Zubereitung von Flüssigfutter müssen erwachsene Hühner Folgendes einnehmen:

  • Vollkornweizen oder Gerste - 700 g
  • Futtersilage oder Stroh - 400 g
  • Roggenkleie 150 g,
  • Fleisch- und Knochenmehl - 50 g
  • Lebensmittelabfälle - 100 g
  • Sonnenblumenkuchen 100 g
  • Zerkleinerte Kreide - 80 g
  • Salzkartoffeln - 400 g
  • Gekochte Möhren - 400 g
  • Gekochter Schwede - 100 g
  • Kochsalz - 7-10 g.

Nach dem Rühren 200 ml Milchcreme in die trockene Mischung gießen und mit warmem Wasser auffüllen, bis sich ein dicker krümeliger Brei bildet.

Formel-Feed für erwachsene Hühner auf Video vorgestellt:

So kann hausgemachtes Futter den Hühnern bei niedrigen Kosten für Komponenten eine gute Ernährung bieten. Bei der Herstellung von hausgemachtem Futter ist es wichtig, die Qualität der Rohstoffe zu überwachen, die Proportionen und die Altersmerkmale der Vögel zu respektieren und Spurenelemente und Vitamine nicht zu vergessen.

Wie viel kostet eine Henne pro Tag

Vögel bevorzugen Vollkornprodukte, aber eine solche Diät für Legehennen führt zu Fettleibigkeit und einem Rückgang der Eierproduktion. Durch die Zugabe anderer Komponenten können Hühner mäßig kalorienreiche, nahrhafte Nahrung liefern.

Anforderungen an Mischfuttermittel für Legehennen:

  • Kompensation der Energiekosten, insbesondere in der kalten Jahreszeit
  • die Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen erhöhen,
  • Eierproduktion während des ganzen Jahres
  • gesunde Hühner

Im Video - Feed für Legehennen:

Vorteile von Futter aus eigener Hand zubereitet:

  • Auswahl der Mischung für eine bestimmte Rasse und Alter des Vogels,
  • Produktqualitätskontrolle,
  • Mangel an Konservierungsmitteln und Farbstoffen
  • Verwendung von Haushaltsabfällen
  • niedrigerer Preis

Mischfutter mit eigenen Händen ist billiger als Getreide und fertig gemischt.

Aber wie sollte das Futter für Broiler aussehen und wie es mit den eigenen Händen hergestellt werden kann, wird hier angegeben.

Die Basis von Futtermitteln - meist zerkleinert. Jede Getreidesorte hat ihre eigenen positiven Eigenschaften, die bei der Zubereitung von Lebensmittelmischungen berücksichtigt werden müssen. Außerdem haben Hühner einen guten Geruchssinn: Sie bevorzugen das Essen, was einen köstlichen Geruch auslöst.

Getreide für Futtermittel:

Als Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen:

  • Erbsen
  • kuchen
  • Mahlzeit,
  • rohes und gekochtes Gemüse,
  • Fisch- oder Knochenmehl
  • frisch geschnittenes Gras oder Heustaub.

Die Zusammensetzung der Eiweißmischung hängt vom Alter des Vogels ab und liegt zwischen 15 und 18%.

Je jünger der Vogel ist, desto mehr Protein benötigt er für das Wachstum. Die Fasermenge sollte mindestens 6% betragen. In diesem Fall wird der Vogel nicht gemästet und verliert die Eierproduktion nicht.

Zur Herstellung der Maische wird fuzu - eine Abweichung von der Produktion von Pflanzenöl - verwendet. Im Gegensatz zu Butter enthält es 25% Eiweiß, hat niedrige Energieindikatoren und ist zweimal billiger als Pflanzenöl.

Möglicherweise interessieren Sie sich auch für Informationen über die Zusammensetzung des Futtergranulats für Schweine.

Der Zusatz von Fuza zu der Mischung für ausgewachsene eihaltige Rassen verleiht dem Futter aufgrund des Aromas von Pflanzenöl eine höhere Attraktivität und absorbiert Kornstaub. Eine andere Imprägnierkomponente kann Sauermilch oder Magermilch sein.

Das Verhältnis zwischen Getreidekulturen kann variieren, aber häufiger herrscht Weizen (bis zu 40%) vor, andere Getreidebestandteile variieren zwischen 6 und 20%. Es wird empfohlen, nicht Vollkorn zu geben, sondern zerkleinert, da es besser mit Fuz umhüllt wird.

Auf dem Video - die Zusammensetzung des Futters für Hühner:

Legehennen sollten mindestens 120 g Futter pro Tag erhalten.

In der warmen Jahreszeit wird der Vogel morgens und nach dem Abendessen gefüttert. In der Herbst-Winter-Periode werden abends 3 Ergänzungsfuttermittel in Form von Vollkorn oder zerkleinertem Getreide eingeführt. Ein erhöhter Kohlenhydratgehalt in der Nacht hilft dem Vogel, sich aufzuwärmen.

Was Sie jedoch mit Wachteln füttern, wenn kein Feed vorhanden ist und welche Bedingungen für den Inhalt erstellt werden müssen, wird hier detailliert beschrieben.

DIY Kochrezepte

Produkte, die nicht in das Mischfutter für eihaltige Hühnerrassen eingeführt werden dürfen:

  • grüne Kartoffeln (gekocht und gekocht),
  • Wassermelone schält,
  • Süßigkeiten
  • Fleischabfälle von anderen Hühnern,
  • verdorbene Speisereste.

Die Zusammensetzung der Mischung wird vom erfahrenen Geflügelstall angepasst, wobei das Verhalten des Vogels während der Fütterung beobachtet wird: Wie willentlich und vollständig das vorgeschlagene Futter frisst. Es wird auch interessant sein zu lernen, wie man einen Pelletizer für Tierfutter selbst herstellt.

Im Video - Feed für Hühner mit eigenen Händen:

Variante 1. Zubereitung des Futters mit einer Menge von 30 kg des Enderzeugnisses:

  1. Vollkornweizen - 12 kg (40%), 12-13 Klasse.
  2. Hafer - 5-7% oder 1,5-2,1 kg.
  3. 0,3 kg grobgesiebter Sand.
  4. Zur trockenen Mischung werden 600 g Fuza (2%) gegeben und gut gemischt.
  5. Vormischungen (eine Mischung aus Vitaminen, Mikroelementen, Aminosäuren, antimikrobiellen Mitteln) - 1% (300 g) oder ½ Packungen.
  6. Fischmehl - 2,3 kg
  7. Erbsen - 1,5 kg Zerquetscht
  8. Kuchen - nicht mehr als 15% oder 4,5 kg.
  9. Schwefel (bei einer Rate von 1 g pro 5 Küken).
  10. Mais - 10% oder 3 kg. Zerquetscht
  11. Gerste 2 kg Zerquetscht
  12. Salz 0,1 g pro Kopf.

Aber was sollen die Normen für die Fütterung von Legehennen mit Mischfutter und die Organisation des Fütterungsprozesses sein?

  • Mischfutter enthält 17,5% Eiweiß. Entwickelt für junge Legehennen. Weizen der Klasse 12-13 hat ein feines, proteinreiches Getreide, das dem Vogel ohne Zerkleinerung gegeben wird.
  • Hafer hat die Fähigkeit, die Leber zu reinigen. Es wird nicht zermalmt. Große Fraktionen fressen in erster Linie einen Vogel, der mehr Gewicht hat. Solche Nahrungsmittel werden ihr nicht erlauben, zusätzliche Gramm zu gewinnen. Crushed bekommt Hühner mit Untergewicht.
  • Der Kuchen ist reich an Eiweiß (36%), wird jedoch nicht in großen Mengen verdaut, daher ist es nicht sinnvoll, der Mischung mehr als 15% zuzusetzen.
  • Schwefel ist für das Gefieder vorgesehen. Während der Häutungsrate verdoppelt sich.
  • Mais enthält 8% Eiweiß. Als Proteinergänzung sind 10% ausreichend.
  • Sand in einer Portion Futter hilft der Verdauung und der Aufnahme von Nährstoffen.

Die Futtermischung sollte sorgfältig gemischt sein und keine Klumpen aufweisen.

Option 2. Einzeldosis pro 10 Einheiten:

  1. Vollkorn verfügbar - 700 g.
  2. Das zerkleinerte Getreide (dert) - 250 g
  3. Weizenkleie - 100 g
  4. Kuchen (Mahlzeit) - 100 g
  5. Gekochtes Gemüse: Kartoffeln (600-1000 g), Möhren (200 g), Rüben (50 g).
  6. Knochenmehl (Fisch) - 100 g
  7. Kislyak oder Magermilch - 250 g
  8. Heu-Staub - 100 g
  9. Salz - 5 Jahre

Die Basis des Futters als Vollkorn kann Mais, Gerste, Weizen sein.

  • Schmutz - es sind die Getreidesaaten nicht ganz verwendet worden. Zum Beispiel: Grundmais (700 g), Gerstenmais (250 g).
  • Kräuter Luzerne, Klee, Brennnessel Nützlich als Vitaminpräparat für Legehennen im Winter. Der Heustaub dieser Kräuter oder gehacktes Heu sorgt dafür, dass Karotin in den Körper des Vogels gelangt. Im Sommer beträgt der frische Zuschlag 30-40 g pro Kopf.
  • Im Winter ist es neben hochwertigem Futter notwendig, dass das Haus immer Frischluft hat. Es ist obligatorisch, reines Wasser in einer Menge von 500 ml pro Huhn pro Tag zu haben.

Ob es jedoch möglich ist, die Hühner mit einem Mischfutter zu füttern und welche Ergebnisse erzielt werden können, wird im Artikel durch Bezugnahme angegeben.

Im Video - die richtige Fütterung von Hühnern im Winter:

Die Eierproduktion von Legehennen hängt von den Bedingungen für ein ausgewogenes Futter ab. Eine verringerte Produktivität weist auf das Fehlen oder Fehlen wichtiger Komponenten im Feed hin. Von ihm selbst zubereitetes Mischfutter unterscheidet sich von industrieller Frische, fehlender Konservierungsstoffe, ist billiger. Jede Vogelart kann ihre eigenen Präferenzen für die eine oder andere Art von Futter haben. Dies ist erforderlich, um den Geflügelhalter zu verstehen, um eine stabile Produktivität der Tiere von Legehennen zu erzielen. In unseren anderen Artikeln können Sie sich mit der Beschreibung der Pavlovsker Hühnerzucht vertraut machen.

Mischfutter in der Ration von Legehennen

Mischfutter ist ein industrielles Produkt, das für Masthennen nicht nur in landwirtschaftlichen Betrieben und Geflügelfarmen, sondern auch zu Hause verwendet wird. Die Zusammensetzung der Mischungen ist kompliziert, aber mit ihrer Hilfe erhalten sie eine gesunde und ausgewogene Ernährung für Vögel.

In der Futtermittelzusammensetzung von Legehennen sind in der Regel Substanzen enthalten, die für ihre Gesundheit sehr wichtig sind. Zum Beispiel solche ZutatenB. Sojabohnen, Körner, Sonnenblumenmehl, Vitamine und pflanzliche Fette. Es enthält aber auch Eiweiß, Ballaststoffe, Kreide, Kalzium und Asche. Der Hauptfaktor des Futters ist sein Gleichgewicht, das dem Körper der Hühner eine tägliche Nährstoffrate liefert. Es kommt vor, dass bei einigen Futtermitteln die eine oder andere Komponente zugrunde gelegt wird. In solchen Fällen sollte das Futter gemischt werden.

Arten der Futterzusammensetzung:

  1. Vitamin A. Die Zusammensetzung des Vitaminfutters umfasst verschiedene Spurenelemente und Extrakte aus Pflanzen (Gemüse, Kräuter, Kiefernmehl, Oberteile).
  2. Protein Die Zusammensetzung dieser Futtermittel umfasst tierische Fette und pflanzliche Bestandteile (Kräuter, Bohnen, Hefe usw.).
  3. Kohlenhydrat Normalerweise enthält Kohlenhydratfutter Getreide (Hafer, Weizen, Hirse) und Mehlprodukte.

Arten von Futtermitteln

Alle Hühnerfutter sind in drei Arten unterteilt:

  1. Trocken Diese Art ist ein Mischfutter, das alle Nährstoffe für das Leben des Vogels enthält. Solche Lebensmittel können Sie in speziellen Geschäften kaufen oder selbst kochen. Mischfutter in loser Schüttung wird produziert. Es ist auf Farmen verstreut, so dass die Hühner gehen und picken, sodass die Beweglichkeit der Vögel erhalten bleibt. So können sie Fettleibigkeit vermeiden. Es ist wegen der Trockenfütterung der Vögel zunehmen. Daher füttern viele ihre eigenen Hände.
  2. Nass (Brei) Grundsätzlich wird solches Futter unabhängig zubereitet. Normalerweise umfasst die Zusammensetzung des Futters zerkleinertes Getreide, Getreide, Gemüse, Mehl und Kleie. Alle Komponenten sind mit warmem Wasser gefüllt, im Sommer können Sie frisches Gras in die Maische geben. Im Winter werden Grüns durch Fischöl ersetzt. Der Hauptpunkt von Nassfutter - Hühnermischung sollte die erste Stunde picken.
  3. Kombiniert Die ausgewogene Zusammensetzung einer solchen Mischung wird durch Mischen von Trocken- und Nassfutter erreicht.

Welchen Feed wählen?

Bei der Auswahl von Futtermitteln ist zu beachten, dass es sich um Granulate oder in Form eines losen Produkts handelt. Normalerweise wird das Futter anhand der häuslichen Bedingungen von Hühnern ausgewählt. Wenn die Vögel also nicht gehen, werden sie mit Futter gefüttert. Für Hühnerdie ein Gebiet zum Wandern haben, wählen Sie granuliertes Essen.

Ausgewogenes Futter

Dieses Futter für Hühner besteht aus verschiedenen Komponenten, die entsprechend den Bedürfnissen der Hühner in bestimmten Anteilen gemischt werden, nämlich:

  1. Von Getreidekulturen und deren Kleie. Sie versorgen die Nahrung mit dem notwendigen Gehalt an Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Meistens Mais, Weizen, Gerste, Hafer und andere.
  2. Hülsenfrüchte Diese Komponente (Kuchen, Mehl, Bohnen) enthält pflanzliche Proteine.
  3. Ergänzungen wie Knochenmehl, Fleisch, Kalkstein, Kreide, Fisch und andere sind eine Quelle von Mineralien.
  4. Futterfette, Hefe und Vitaminvormischungen.

Die Zusammensetzung von PC 1 enthält den sogenannten Futterfaktor, der dazu beiträgt, die inneren Kräfte der Henne zu erhalten. Dies betrifft hauptsächlich den Zustand des Knochens und des Gefieders.

Die Zusammensetzung von PC 2 ist ideal für das Wachstum und die Entwicklung junger Menschen. Lebensmittel beschleunigen den Recyclingprozess des "Dottersacks" im Körper eines Huhns. Aber auch die Zusammensetzung hilft bei der Vorbereitung und Normalisierung der Aktivität des Gastrointestinaltrakts, trägt zum richtigen Wachstum und zur Entwicklung der Jugend bei.

Die Zusammensetzung von PC 3 und PC 4 hilft dabei, den Abstand von Hühnern zu normalisieren. In der Regel enthält das Futter dieser Marken einen hohen Anteil an Kalzium und Phosphat.

Jedes Futterrezept hängt von der Region und der Beliebtheit der Komponenten ab. Hersteller häufig bei der Herstellung von Futtermitteln auf der Grundlage von GOST-Komponenten.

Sicher Verwenden Sie die Anweisung (Rezept), das auf der Verpackung angegeben ist, funktioniert zu Hause wahrscheinlich nicht. Da ist das Bearbeitungsverfahren recht kompliziert. Bei der industriellen Verarbeitung werden Mischfuttermittel einem erhöhten Druck und erhöhter Temperatur ausgesetzt. In diesem Fall werden schädliche Mikroorganismen zerstört bzw. die Verdaulichkeit der Mischung verbessert.

Entwickelte Vormischung

Premix - Version des Futters für Legehennen. Normalerweise wird es in der Hausfütterung von Hühnern verwendet, die mit Futter gemischt werden, um die Ration von Legehennen mit Vitaminen und Mikroelementen zu versorgen. Die Zusammensetzung dieses Futters trägt zu einer Steigerung der Eierproduktion bei, macht die Schale haltbar und wirkt sich auch positiv auf die Entwicklung und das Wachstum von Küken aus.

Normalerweise auf dem angegebenen Paket Tabelle der Mikroelemente und Vitamine, die Teil davon sind. Standardsatz von Komponenten:

  • Vitamine A, C, K,
  • B-Vitamine,
  • Spurenelemente: Mangan, Kupfer, Eisen, Natrium, Kalzium.

Bei der Fütterung von Hühnern ist zu berücksichtigen, dass Nährstoffe in großen Mengen gefährlich sind. Beispielsweise ist Calcium ein wesentlicher Bestandteil für die Festigkeit der Schale. Wenn jedoch die Konzentration im Körper der Hühner überschritten wird, werden sie weniger anstoßen.

Fütterungsraten

Das Mischfutter für Legehennen ist so aufeinander abgestimmt, dass alle energetischen Verluste der Hühner vollständig ausgeglichen werden. Daher ist keine zusätzliche Nahrung erforderlich. Aber das Legen von Hühnern zu Hause zu begrenzen ist es nicht wert. Gemüse, Obst und Gras - Es ist eine natürliche Quelle von Mikroelementen, Vitaminen und Ballaststoffen, die das Immunsystem stärken.

Die Fütterung von PC 1 wird auf der Grundlage des durchschnittlichen Verbrauchs berechnet - 100-130 g pro Henne. Die Häufigkeit der Fütterung - zweimal täglich. Dabei werden die Empfehlungen des Futtermittelherstellers und die durchschnittliche Masse von Geflügel in der Bevölkerung berücksichtigt.

Für Hühner gibt es keine Normen für die Fütterung mit PC 2-Fütterung. Jugendliche beschränken sich nicht auf die Verwendung von Lebensmitteln. Normalerweise wird das Essen auf ein Blatt, ein Backblech oder auf spezielle Zuführungen verteilt. Beginnen Sie mit der Zufuhr von 7 Gramm Futter, das allmählich auf 50 Gramm erhöht wird. Die Verwendung von Food PC 2 wird bis zu zwei Monaten Hühnern durchgeführt.

Die Verwendung von Food PC 3 und PC 4 hängt von der Kreuzung oder der Rasse der Schichten ab. Für braune (industrielle) Hühner beträgt die Norm beispielsweise 90 bis 100 g pro Vogel. Die Norm für weiße Legehennen beträgt 80–90 g. Die Norm für Rassehühner wird durch ihre Masse bestimmt. Normalerweise beträgt die Mindestgrenze 70 Gramm, die Höchstgrenze beträgt 140 Gramm.

Wie zu geben

Zu füttern Davon profitierten die Hühner, einige Fütterungsregeln müssen beachtet werden. Es ist bekannt, dass Legehennen nachts Eier bilden, also morgens und abends füttern. Es spielt keine Rolle, wie alt der Vogel ist, solange er das ausgewogenste Futter erhält, das regelmäßig und gleichmäßig verteilt wird. Schädlich als Überessen und Unterernährung.

Morgens ist es ratsam, Mashanka zu geben - in der Nacht - Vollkorn. So fühlen sich die Hühner die ganze Nacht satt. Das Abendessen sollte abgewechselt werden, da Hühner kein eintöniges Essen mögen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Frühstückssäcke befolgen, sie werden in einer solchen Menge gegeben, dass die Vögel innerhalb einer Stunde Zeit haben, das Futter zu picken. Ansonsten beginnt der Brei sauer zu werden und wird mit Schimmel bedeckt, der für Vögel schädlich ist. Wenn die Hühner nicht fertig sind, werden die Speisereste entfernt.

Die Sommerration der Hühner ist reichhaltiger, da sie frisches Gras hinzufügen kann. Guter Einfluss auf den Geschmack von EiernWassermelonenschalen in der Diät enthalten.

Im Winter wird das Maischvolumen reduziert. Während dieser Zeit werden sie hauptsächlich in Fisch- oder Fleischbrühe zubereitet.

Vergiss das Wasser nicht. Dies ist insbesondere beim Füttern mit Trockenfutter erforderlich. Die Flüssigkeit muss so oft wie möglich gewechselt werden, um eine Verunreinigung zu vermeiden. Für JugendlicheEs ist ratsam, gekochtes Wasser zu verwenden, wenn normales, sauberes Wasser für die Bewässerung von erwachsenen Hühnern geeignet ist.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org