Tiere

Maisschlange: Beschreibung, Wartung und Pflege zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


In der Natur lebt die Kornnatter hauptsächlich in Amerika und Mexiko. Es kann auf den armen Böden der Kiefernwälder, zwischen den abgestorbenen Bäumen und auf den steinigen Böden der Berghänge, in den Spalten der Höhlen und Felsen gefunden werden. Diese Kreatur ist vorwiegend nachtaktiv, während sich die Schlange tagsüber lieber in Verstecken versteckt. Die Schlange krabbelt sehr gut (daher der Name), aber sie zieht es vor, auf der Erdoberfläche zu jagen. Die Hauptnahrung der Kornnatter sind nicht große Nagetiere, kleine Vögel.

In der Länge kann eine schlanke und dünne Schlange bis zu 1,5 Meter lang sein und ihre Dicke (mit durchschnittlicher Fettigkeit) 2 menschliche Finger nicht überschreiten.

Die Färbung kann unterschiedlich sein und in Anbetracht der Tatsache, dass diese Schlangen speziell für die Haushaltung angebaut werden, sind sie auch sehr ungewöhnlich. Es ist diese Art von Schlange, die am häufigsten zu Hause zur Welt kommt. Warum Das erfahren Sie in der Fortsetzung unseres Artikels ...
zurück zum Inhalt ↑

Vorteile von Maisläufer

Diese Schlange ist ziemlich zahm.

Was ist das Besondere an dieser Schlange? Was genau beginnen unsere Landsleute? Warum, um einer Skidderin willen, sie bereit sind, große Summen zu zahlen - eine Schlange ist doch exotisch, in unserer Gegend gibt es keine ... Dies ist eine logische Erklärung.

  • Kornnattern sind nicht giftig.
  • Diese Schlangen sind, soweit möglich, nicht aggressiv, dh sie stoßen niemals auf den Menschen.
  • Die Größe des Körpers des Skids kann ihn in einem kleinen Terrarium halten.
  • Inhaltlich sind diese Kreaturen ziemlich unprätentiös und einfach, obwohl Sauberkeit und der notwendige Feuchtigkeitsindikator für sie sehr wichtig sind.
  • Die helle Farbe der Schlangen lässt Ihre Augen nicht langweilen, und dieses ungewöhnliche Tier wird Sie mit seiner natürlichen Anmut begeistern.
  • Nach Angaben der Besitzer von Maistortillas beißen sie nicht und gewöhnen sich schnell an ihren Besitzer. Diese Schlangen können abgeholt werden.

Terrarium für eine Schlange

Zunächst benötigen Sie ein Terrarium mit einigen Schlangenzubehör. Eine Alternative zu einem Glasterrarium kann ein Kunststoffbehälter mit Perforation sein, wenn Sie ihn bei der erforderlichen Temperatur und den gewünschten Feuchtigkeitswerten halten.

Was das Volumen der Unterbringung eines Schlittens angeht, beträgt die Schlange eines Teenagers 40 Liter, für eine erwachsene Schlange (sie wächst nicht mehr um 3-4 Jahre) - 80 Liter. Bei den Grundparametern Länge, Breite und Höhe kann es 50 bis 50 bis 50 Zentimeter sein.
zurück zum Inhalt ↑

Für den Boden im Terrarium, in dem sich ein Kufen befindet, können Sie zerkleinerte Rinde, Papier, Späne, Kokossubstrat verwenden. All dies ist heute in jedem Tierfachhandel erhältlich. Denken Sie nur daran, wenn Sie Sägemehl, Kokossubstrat oder feine Späne als Boden wählen, sollten Sie die Schlange außerhalb ihres Hauses auf einer ebenen und glatten Oberfläche füttern, um die Poloz vor den Bodenteilchen in ihrem Körper mit Speiseresten zu schützen. Dies ist mit Problemen bei der Verdauung der Schlange und der Entwicklung ihrer Stomatitis behaftet.
zurück zum Inhalt ↑

Zubehör für Terrarium

Im Terrarium für eine Schlange müssen Sie mehrere Unterstände und einen Trinker, Stall und mit hohen Mauern, platzieren. Auf der anderen Seite sollten die Unterkünfte so groß sein, dass sich die Kufe vollständig darin verstecken können, und sie müssen auch mehrere Ein- und Ausstiegsöffnungen haben. Dekorative Elemente - Äste und Haken können auch das Innere des Terrariums dekorieren und werden zu Hindernissen für den Läufer, die für ihn interessant sein werden.

Verwenden Sie ein spezielles Thermoguide oder Thermofolie, um die erforderliche Temperatur der Atmosphäre aufrechtzuerhalten.

Es ist auch notwendig, eine stabile und ausreichend geräumige Küvette zu platzieren, in der der Skid auf Wunsch schwimmen kann.
zurück zum Inhalt ↑

Im Terrarium sollte am Tag eine Temperatur von mindestens 25 Grad, an einem warmen Punkt - mindestens 32 Grad - herrschen. Nachts kann es auf 23 Grad reduziert werden. Eine erhöhte Temperatur reguliert die Austauschvorgänge in der Schlange. Es wird empfohlen, die Fläche des Terrariums in mehreren Abschnitten gleichmäßig zu verteilen - einer wird heißer, der andere ist kühler. In den "Tropen" können Sie einen Sphagnumgraben platzieren, um die erforderliche Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und die Schlange darin graben zu lassen. Dieser Bereich muss systematisch befeuchtet werden. In einer kühlen Umgebung muss der Schutz für die Kufe trocken sein.

Einmal täglich wird das Terrarium mit warmem Wasser angefeuchtet und das Sphagnum ist ständig nass. Während der Häutungszeit der Schlange sollte die Luftfeuchtigkeit 70-80% betragen, und zur üblichen Zeit kann sie 60% betragen.
zurück zum Inhalt ↑

Wie viele Schlangen kannst du in einem Terrarium halten?

Die Anordnung des Terrariums

Die Antwort auf diese Frage hängt natürlich von der Größe Ihres Terrariums ab, aber wenn es groß genug ist, können Sie nicht nur einen Läufer, sondern auch eine Gruppe von Schlangen darin aufbewahren - es sollten 1-2 Frauen pro Männchen vorhanden sein. Aber wenn die Schlange den Winterplatz verlässt, ist es besser, wenn der Mann getrennt vom weiblichen Team transplantiert wird.

Das Füttern von Schlangen, selbst ein sehr freundliches Team, muss übrigens separat durchgeführt werden.
zurück zum Inhalt ↑

Wie füttere Cornstrike

Die Ernährung Ihres Haustieres kann eine Maus sein (nicht immer als Haustier halten - wenn Sie einen anderen Fall haben, lernen Sie hier, wie man auf diese Tiere aufpasst) - ihre Anzahl sollte je nach Größe und Alter der Schlange variieren. Sie können Ihr Haustier mit aufgetautem Futter füttern. Das Futter ist 1 mal in 5 Tagen und erst nachdem das früher gegessene Futter verdaut und herausgenommen wurde. Erwachsene Schlangen essen in der Regel nicht mehr als 1 Mal pro Woche.

Vergessen Sie nicht, dem Skid Wasser zu geben, wechseln Sie es täglich in eine Wasserschüssel oder in ein künstliches Reservoir.

Das Futter sollte mit Mineralien ergänzt werden - Kalzium, Eierschalen. Konzentrierte Vitamine sollten nicht missbraucht werden, sie dürfen höchstens einmal im Monat verabreicht werden.

Nachdem Sie die Schlange gefüttert haben, sollten Sie sie nicht stören, geschweige denn einen taktilen Kontakt bieten, sie in Ihre Arme nehmen. Damit können Sie die Verdauung der Schlange stören.

In Bezug auf die Möglichkeit, die Schlange mit Fisch oder Fleisch zu füttern, wird dies nicht empfohlen, da der Verdauungstrakt dieser Tiere nicht an diese Nahrung angepasst ist, und selbst eine einmalige Fütterung kann zu Krankheiten führen und sogar zum Tod Ihres Haustieres führen.
zurück zum Inhalt ↑

Anbau von Getreidesorten

Kornnattern sind Eierschlangen. Männchen erreichen die Pubertät früher als Frauen, aber in der Regel im Alter von 1,5-2 Jahren sind sie zur Paarung bereit. Das Weibchen kann zu jeder Zeit 10 bis 25 Eier legen, deren Inkubationszeit bis zu 70 Tage dauern kann, abhängig von den Aufbewahrungsbedingungen der Schlangen. Die Temperatur sollte jedoch im Terrarium nicht unter 25 Grad liegen, andernfalls können Schlangen nicht schlüpfen. Nur geborene Kreaturen haben eine Länge von höchstens 25 Zentimetern, und die ersten 10 Tage vor der ersten Häutung fressen sie nicht. Nachdem sie einen guten Appetit haben, können sie mit neugeborenen Mäusen gefüttert werden.
zurück zum Inhalt ↑

Wie viele lebende Kornnatter

Bei guter Pflege und Einhaltung der Empfehlungen unseres Artikels kann Ihre Schlange Sie für 10 bis 20 Jahre begeistern. Nach Ansicht der Tierärzte selbst ist es eine Seltenheit, solch eine langlebige Schlange zu treffen. Leider sterben diese Schlangen aufgrund falscher Pflege (und nicht wegen der Schmerzen) viel früher.

Video über den Inhalt der Maistortilla zu Hause

Wir sprachen heute über die Besonderheiten, wie man eine Kornnatter zu Hause hält, wie man ein Terrarium dafür ausrüstet, welchen Boden man wählt, wie oft und was man füttert, wie sich Schlangen in der Gefangenschaft brüten ... Wir hoffen, dass unser Artikel für Sie nützlich ist, und Wenn Sie sich um den Mais-Torus kümmern, lassen Sie keine tödlichen Fehler zu. Immerhin ihr Preis - das Leben Ihres Haustieres.

Wir werden an Ihren Erfahrungen mit der Schlangenwartung interessiert sein. Teilen Sie uns Ihre Geschichten und natürlich Fotos Ihrer Haustiere auf den Seiten unserer Vkontakte-Gruppe mit.

Wir warten auf Ihr Feedback und Ihre Kommentare, treten Sie unserer Gruppe VKontakte bei!

Aussehen

Die Schlange kann eine Länge von bis zu zwei Metern erreichen, häufiger ist jedoch die durchschnittliche Länge nicht größer als 1,5 Meter. Reptiliensammler sammeln Maisschlangen verschiedener Arten, das heißt, in der Farbe. Die Hauptoption sieht jedoch so aus: orangefarbener Hintergrund, schwarze Streifen, umgeben von grauen Punkten. Am Unterleib zeichnet sich ein Netzmuster aus Weiß- und Grautönen aus.

Neben der Grundfarbe gibt es mehrere Morphen, die sich farblich unterscheiden. Die am häufigsten von den Besitzern von Serpentarium geliebte Verwandlung ist völlig frei von schwarzen Pigmenten. Zieht in dieser Subpopulation rosa oder rote Augen an, weiß-rosa oder rot. Es gibt Morphen mit braunen oder grau-braunen Bauchschuppen. Es gibt Abweichungen bei völliger Abwesenheit von rotem Pigment.

Ein sehr beliebter Morph der Maisschlange, der unter den Bedingungen eines Terrariums gezüchtet wurde, mit einer Mutation, die an den Stellen, an denen das rote Pigment sein sollte, gelbe Schattierungen bildete. Interessant an Farbmorph "Lava" - Individuen dieser Reptilien haben ein vorherrschendes schwarzes Pigment, das sie wie eine schwarz-weiße Fotografie einer roten Schlange aussehen lässt.

Die interessanteste Mutation hat das "Lavendel" -Morph. Die Farben seines Aussehens reichen von hellem Lavendel bis hin zu bräunlichem (Kaffee) Farbton.

Lebensraum

Unter natürlichen Bedingungen bewegt sich die Kornnatter hauptsächlich entlang der Bodenoberfläche. In einigen Fällen steht es ihm frei, auf einen Baum oder Strauch zu klettern. Er lebt in Laubwäldern, ist aber auch auf kargen Böden am Fuße der Felsen zu finden. Sie lieben Rattenschlangen, um sich in großer Zahl auf Ackerland in ganz Amerika, in Mexiko und auf den Kaimaninseln anzusiedeln.

Im Lebensraum ihres Lebensraums kriecht die Kornnatter etwa vier Monate lang ausschließlich auf dem Boden, klettert jedoch oft nach Bäumen oder Büschen auf felsigen Erhebungen.

Was frisst eine rote Rattenschlange?

In freier Wildbahn jagt die gefleckte Schlange am Abend und vor der Morgendämmerung, wenn die Reptilien besser zu sehen sind als ihre Beute. Es greift in der Regel Mäuse, kleine Ratten, Fledermäuse, kleine Vögel und ihre Küken an, klettert in das Nest und frisst Eier. Dies sollte von Terrariumisten bei der Fütterung von Maisstäbchen berücksichtigt werden.

Die Schlange fürchtet sie

In der Natur sind die, die jagen, sehr oft selbst Objekte für Raubtiere. Die Kornnatter hat viele Feinde, die es nicht scheuen, ihr Fleisch zu essen. Unter den Raubvögeln, die sich von Läufern ernähren, gibt es sogar Störche. Neben ihnen können der Sekretär, der Drachen, der Adler, der Falke und der Reiher als Feind der Rattenschlange betrachtet werden. Auch Säugetiere wie Mungos, Jaguare, Wildschweine, Krokodile, Leoparden, Honigdachs können erheblichen Schaden anrichten.

Inhalt im Haus

Dieses erstaunliche Raubtier ist aufgrund seiner zurückhaltenden Natur heimisch geworden. Sie können sie in einer Wohnung oder in einem Haus beginnen, da sie nicht aggressiv sind. Und die Größe der Kornnatter ist nicht so toll.

Mit dem richtigen Inhalt kann ein solches Haustier 15 bis 20 Jahre alt werden. Die Pflege der Kufe erfordert die Einführung mehrerer Grundregeln: sauberes Terrarium, stabile Luftfeuchtigkeit, sauberes Wasser in der Wasserschale und rechtzeitiges Essen.

Komfort im Terrarium

Bevor Sie ein Glashaus für ein schuppiges Haustier auswählen, müssen Sie dessen Größe und Alter kennen.

Terrarium 40 Liter ist durchaus für Kinder geeignet, das Ei ist erst vor kurzem abgegangen. Bereits erwachsene kriechende Haustiere sind in einem Terrarium mit einem Volumen von 70 bis 100 Litern besser aufgestellt. Die Pflege und Pflege von Maistortilla erfordert ständige Aufmerksamkeit für den Zustand seines Hauses.

Das Substrat kann aus Kiefernspänen, zerkleinerter Rinde, Kokosraspeln und sauberem Kies bestehen. Papier wird ebenfalls verwendet, sollte jedoch je nach Verschmutzungsgrad mindestens einmal pro Woche gewechselt werden. In den Zoogeschäften gibt es im Terrarium speziellen Kunstrasen für die Kornnatter.

Die Beleuchtung ist besser mit Leuchtstofflampen ausgestattet. Es ist erwähnenswert, dass das Terrarium trotz Beleuchtung nicht unter der Sonne stehen sollte. Es sollte mit einem Ort ausgestattet sein, an dem die Temperatur bei 28 bis 30 ° C gehalten wird, und der sogenannten "kalten Ecke", an der die Temperatur innerhalb von 24 bis 26 ° C gehalten werden muss, wobei es nachts auf 21 bis 23 ° C absinken muss. Dies zu erreichen ist nicht so einfach, aber für ein angenehmes Leben ist es äußerst wichtig.

Regeln für die Pflege und Pflege von Maistortilla legen nahe, dass sich im Terrarium ein Trinker mit ein paar sauberen Haken (von den Wurzeln) befindet. Schlangen krabbeln oft an einer Wasserstelle, und sie können sogar in einer Wasserschüssel defäkieren. Daher sind häufige Wasserwechsel eine wichtige und unabdingbare Voraussetzung für die ordnungsgemäße Wartung dieses Reptils. Leitungswasser ist natürlich nicht geeignet. Erstens enthält es immer etwas Chlor und zweitens ist es hart und enthält viele Verunreinigungen, die für das Reptil schädlich sind.

Die Luftfeuchtigkeit muss überwacht werden. Sprühen Sie mehrmals täglich ein Spray, um die Feuchtigkeit im Terrarium zu erhalten. Installieren Sie diese Aufgabe, um die automatische Regeninstallation dieser Aufgabe zu erleichtern. Es ist auch notwendig, die Wassertemperatur zu überwachen, es sollte nicht unter 23 ° C fallen. Torfmoos kann in eine flache Wanne gepflanzt werden, die Feuchtigkeit für die Schlange sammelt.

Der Inhalt mehrerer Personen

In einem Terrarium können mehrere Läufer enthalten sein, sofern er für diese Größe ausreichend ist. Um zu vermeiden, die Beziehung zwischen Männern zu klären, leben in der Regel ein Mann und zwei Frauen. Aber Sie müssen wissen, dass es dem Mann nach dem Überwintern besser ist, in ein anderes Terrarium zu ziehen.

Das Füttern von Schlangen ist auch besser separat durchzuführen. Viele Faktoren bei der Qualitätspflege eines Glashauses beeinflussen das Leben der Kornnatter. Während der Häutung der Kufe muss die Feuchtigkeit sorgfältig überwacht werden, damit sich die Haut nicht ablöst. Es sieht unästhetisch aus.

Wann und wie man eine Schlange füttert

Die Ernährung von Maistortilla zu Hause erfolgt alle 5-7 Tage, dh einmal wöchentlich. Häufig oder seltener - die Anzahl der ausgegebenen Nagetiere hängt vom Alter und der Größe der Schlange ab. Normalerweise wird eine rote Rattenschlange entsprechend ihrem inoffiziellen Namen von kleinen Laborratten, Mäusen, gefüttert.

Einige bevorzugen es, die Reptilienration mit getöteten, gefrorenen Hühnern zu löschen. Tiefkühlkost wird auf Raumtemperatur vorgeheizt. Dennoch ziehen es die meisten vor, Nagetiere zu kaufen oder sie selbst zu züchten. Bis zu einem gewissen Grad ist dies ein Anliegen, um den Jagdinstinkt des Haustieres zu genügen.

Die Hauptbedingung für den korrekten Inhalt der Kufe ist auch das Vorhandensein von sauberem Wasser in der Trinkschale im Terrarium. Sie müssen es oft ändern. Bei der Ernährung der Rattenschlange (Maistortilla) müssen Sie Kalzium und Eierschalen hinzufügen. Konzentrierte Vitamine können jedoch sogar schaden. Sie sollten nicht ohne Rücksprache mit einem spezialisierten Tierarzt gegeben werden.

Wie isst eine Schlange?

Oft sind die Besitzer von Reptilien nicht zu sentimental über das Schicksal von Nagetieren beim Füttern ihres Haustieres. Manchmal im Gegenteil, mit Interesse für die Jagd aufpassen.

Sobald die Maus oder Ratte in das Terrarium abgesenkt wird, wird sie von der Schlange für einige Zeit beurteilt. Dann wirft sie den Kopf des Opfers schnell und blitzschnell ab und umkreist sofort den Körper mit seinen Schwanzringen, wobei er versucht, ihn zu immobilisieren und zu erwürgen. Sobald das Nagetier aufgehört hat zu fliehen und schlaff ist, beginnt die Schlange, langsam und langsam zu schlucken, um das Innere nicht zu beschädigen.

Sein Kiefer und sein Hals dehnen sich aus und er scheint sich auf den Körper der getöteten Lebewesen zu strecken, wie ein Zeh an seinem Bein. Dies kann 10 bis 12 Minuten dauern. Um sicherer zu sein für die Sicherheit der Gesundheit, das heißt, um Verletzungen zu vermeiden, kann die Schlange gefüttert werden und gefrorene Mäuse oder tägliche Hühner. Damit er die Beute packt, wird die tote Maus mit einer Pinzette am Schwanz gehalten und der Schlitten bewegt sich leicht vor seinen Augen. Da er hungrig ist, wird er sie definitiv packen.

Werfen Sie kein Essen auf den Boden des Terrariums. Die Maus schluckt wahrscheinlich die Maus zusammen mit Partikeln des Substrats. Nach der Verdauung wird es den Verdauungstrakt blockieren und für das Reptil tödlich sein. Sie können auf eine saubere Oberfläche werfen, auf der sich keine Fremdkörper befinden.

Nach dem Essen können Sie die Schlange für 3-4 Tage nicht berühren oder sogar äußerlich irritieren. Dies kann sich auf die Verdauung und damit auf die allgemeine Gesundheit auswirken. Es gibt viele Fälle, in denen die neuen Besitzer von Läufern diese Empfehlungen nicht berücksichtigt haben. Die Schlange spuckte sie an den Händen (nach dem Essen) aus und spuckte alles Essen aus und war danach lange krank.

Was ist, wenn es beißt?

Die meisten Neulinge dieser Art von Reptilien sind besorgt: Ist sie giftig oder keine Kornnatter? Was passiert, wenn er beim Füttern beißt? Sie können sich sofort beruhigen. Dieser Läufertyp ist absolut sicher, auch wenn er zum Beißen provoziert werden kann. Es ist möglich, dass er eine Person ergreifen kann, jedoch keine Gesundheitsgefährdung sowie andere Haustiere (außer Ratten und Mäusen).

Schlangenbiss ist nicht schmerzhafter als eine Nadel. Eine andere Sache ist, wenn anstelle einer harmlosen Schlange ein giftiger kupferner Bergmann an eine Person verkauft wird. Их нетрудно спутать непрофессионалу. Щитомордник очень ядовитая змея. Она отличается от маисового полоза формой головы, и ее окрас более светлый, присутствуют квадратные пятна, чего нет у полоза.

Чтобы не допустить ситуации, при которой хозяина кусает полоз, нужно понять, что это не млекопитающие, которые в большинстве своем живут группами и имеют инстинктивную потребность в социальных отношениях с сородичами. Reptilien haben eine ganz andere Denkweise, übrigens sehr begrenzt. Sie haben keine emotionale Bindung an den Besitzer.

Die Fähigkeit zum Ziegenbändiger

Die meisten Reptilien sind nicht an Menschen gebunden. Nur wenige werden wirklich zahm. Die Menschen sind nicht damit beschäftigt, nach Hause zu kriechen und ihren Charakter gezielt zu formen. Der seit Generationen in Gefangenschaft gezüchtete Mais-Slider hat einen weichen Charakter. Erwarten Sie aber kein Streicheln von ihm, wie von einem Hund oder einem dekorativen Kaninchen. Es sollte daran erinnert werden, dass diese Reptilien lange leben und sogar unter Terrarienbedingungen brüten, sie bleiben Wildtiere.

Wenn der Besitzer die Kufe wirklich an den Händen halten möchte, sollte dies richtig gemacht werden. Es versteht sich, dass dieser Prozess Reptilien keine Freude bereitet. Daher sollten alle Bewegungen glatt sein. Schlange kann nicht erschreckt werden, die Reaktion wird angemessen sein. Vorsichtig wird in einem Abstand von etwa der Hälfte der Handfläche vom Kopf eine Hand eingesetzt, und der Sekundenzeiger wird näher an die Schwanzmitte gezogen. Die Schlange sollte die Hände als Stütze nehmen. Daher können Sie den Körper auf keinen Fall komprimieren. Andernfalls kann aus Sicht des Skids eine angemessene Reaktion folgen.

Mais Runner Beschreibung

Die Maisschlange ist relativ klein: Erwachsene Schlangen werden bis zu 150 cm lang, Kinder je nach Alter zwischen 20 und 40 cm. Das auffälligste Merkmal dieser Tiere ist die Farbe. Die Vielfalt und Schönheit aller Arten von Zeichnungen ist einfach erstaunlich. Die Standardfarben eines Skids sind Schwarz, Rot und umfasst alle Farbnuancen, von Rosa bis Kirsche, Braun, Orange, Creme, Weiß.

Es ist erwähnenswert, dass es unter dieser Vielfalt von Farben Varianten gibt, in deren Farbe es keine schwarze Farbe gibt, sie werden Amelanisten genannt. Sie werden von Weiß- und Hautfarben dominiert, die mit orangen, gelblichen oder hellroten Flecken verdünnt werden können. Es hat keine schwarze Albinotortilla in seiner Farbpalette. Diese Tiere sind cremefarben mit kaum sichtbaren dunklen Streifen, ihre Augen sind rot oder rosa.

Demontieren Sie, wo das Männchen und das Weibchen, ausgehend von Farben und Größe, unmöglich ist, sie durch Schwänze zu unterscheiden. Männchen zeichnen sich durch einen langen Schwanz mit charakteristischer Verdickung an der Basis aus, der After ist zylindrisch und verwandelt sich dann in einen Kegel. Weibchen haben einen viel kürzeren Schwanz, sie haben eine kegelförmige Form ohne Verdickung an der Basis.

Lebensraum für Wildtiere

Maisschlangen werden häufiger als andere Schlangen in Amerika im US-Bundesstaat Indiana gefunden, selbst wenn man bedenkt, dass es eine Vielzahl von Reptilien verschiedener Arten gibt. Kornnatter wird auch auf den Kaimaninseln und in Mexiko gefunden.

In der Natur lebt dieses schöne Wesen in Laubwäldern, an den Hängen der Klippen und auf kargen Gebieten. Wenn es in diesen Gebieten verlassene Höfe oder andere Nichtwohngebäude gibt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Schlange dort ein Haus für sich organisiert.

Lebensweise

Bei richtiger Pflege kann eine Maisschlange bis zu 20 Jahre alt werden. Die junge Kornnatter lebt nur auf der Erde, sie hat keine Kraft, um in die Höhe zu steigen. Eine ausgereifte Schlange kann sogar an sehr hohen Bäumen klettern, obwohl sie dies gemäß ihrem Lebensstil nicht benötigt.

Im Winter fällt schöner Mais in den Winterschlaf und befindet sich vor dem Einsetzen der Frühlingshitze in einem schläfrigen Zustand. Er beginnt sich aktiv zu verhalten, wenn das Gras bereits groß genug ist. In der freien Natur für den Winter kriecht die Schlange in die Felsspalten, unter Baumstämmen oder an anderen abgelegenen Orten. Manchmal kann er mitten im Winter für kurze Zeit aus seiner Schutzhütte kriechen, um ein wenig in der Sonne zu liegen.

Die Hauptbeschäftigung der Rattenschlange ist die Jagd. Sie jagt kleine Vögel, Nagetiere, Eidechsen und Wirbellose. Nachdem sie die Beute eingeholt hat, drückt sie sie fest in ihre Arme und erstickt sie.

Ein aktiver Schlitten verhält sich während der Nacht oder vor der Morgendämmerung, während des Tages, besonders wenn es sehr heiß ist, er zieht es vor, sich im Schatten des Tierheims auszuruhen und versucht, einen Ort zu finden, an dem ihn niemand stören wird.

Kornnatter: Inhalt

Damit sich Ihr Haustier gut entwickeln kann und nicht krank ist, muss es die notwendigen Voraussetzungen schaffen. Das Terrarium für die Kornnatter wird entsprechend ihrer Größe ausgewählt. Für Kinder und junge Schlangen wird ein „Haus“ von 40 bis 50 Litern benötigt, für Reptilien im Alter von 4 bis 5 Jahren benötigen Sie mindestens ein 80-Liter-Terrarium.

An der Unterseite des "Hauses" müssen Sie ein spezielles Substrat einsetzen, nur wenn es aus Maiskolben besteht, dann können Sie es nicht verwenden, da es Schlangenhaut trocknet. Es wird empfohlen, ein Kokossubstrat, groben Sand oder Kies mitzunehmen. Die Beleuchtung ist für Leuchtstofflampen geeignet, die Temperatur wird mit Hilfe eines Thermowatt- oder Wärmeleitkabels bei etwa 25 bis 29 Grad gehalten. Stellen Sie sicher, dass das Terrarium in einer Ecke gebaut wurde, in der die Schlange Zuflucht finden konnte. Es können Häuser, Regale oder ähnliches sein. Vergessen Sie auch nicht, einen Haken oder Äste zu setzen, weil der hübsche Mais gerne auf so kleinen Erhebungen kriecht.

Im Serpentinenhaus muss eine Küvette mit Wasser vorhanden sein, damit die Kornnatter beim Verschütten schwimmen und eintauchen kann. In der wärmsten Ecke befindet sich eine Sphagnum-Küvette, wodurch die notwendige Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten wird und die Schlange graben kann. Dies muss auch von Zeit zu Zeit geschehen. In einer kalten Ecke sollte trocken sein.

Wie kümmere ich mich um einen Läufer?

Bei der Pflege einer Kornnatter gibt es einige Regeln, die unbedingt beachtet werden müssen:

• Während des Tageslichts muss die Kornnatter mit UV-Lampen oder dreimal täglich für 15 Minuten mit Erythemalampen bestrahlt werden.
• Im Sommer können sich Schlangen bei gutem Wetter sonnen. Sie müssen nur dafür sorgen, dass Ihr Haustier einen Platz im Schatten in der Nähe hat, damit es sich vor den Sonnenstrahlen verstecken kann.
• Es muss daran erinnert werden, dass eine rote Rattenschlange Wasser trinkt und gerne schwimmt. Daher müssen Sie im Terrarium einen Teich mit Süßwasser bauen, das regelmäßig gewechselt wird.
• Einmal im Monat müssen die Läufer die notwendigen Vitamine erhalten.
• Wenn Sie bemerken, dass die Augen milchig bläulich geworden sind und die Körperfarbe verblasst ist, ist dies ein Signal dafür, dass das Tier bald verblassen wird. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Augen mit warmem Wasser gespült werden. Nach einem Tag sollte die Schlange abfallen.

Maisschlange: Fütterung

Wenn eine Rattenschlange keinen Winterschlaf hält, sondern einen aktiven Lebensstil führt, füttert sie alle zehn Tage. In ihrem natürlichen Lebensraum frisst die Schlange Fledermäuse, Nagetiere, Eidechsen, Vögel und ihre Eier.

Zu Hause werden Schlangen mit Mäusen, Ratten, Hamstern, Wachteln und Hühnern gefüttert. Junge Reptilien werden mit neugeborenen Mäusen gefüttert. Die Fütterung erfolgt alle fünf Tage. Eine solche Pause zwischen den Mahlzeiten erfordert eine Schlange, um Nahrung zu verdauen und normal zu dekadieren.

Es wird empfohlen, die Kornnatter selbst nicht mit einer Maus oder einem Vogel im Garten fangen zu lassen. Aus dem einfachen Grund, dass eine Schlange zusammen mit einer solchen Beute eine Infektion bekommen und krank werden kann, ist auch eine Vergiftung möglich. Es ist besser, Lebensmittel von Menschen zu kaufen, die jahrelang kleine Nagetiere geerntet haben.

Beim Fütterungsvorgang gibt es eine weitere wichtige Regel. In keinem Fall darf das Essen mit der bloßen Hand gezogen werden. Das Futter muss mit einer speziellen Pinzette gesichert werden. Dann schütteln Sie sie ein wenig vor der Schlange, damit sie auf ihn aufmerksam wird. Gleichzeitig ist es notwendig, dass Sie sich sehr vorsichtig verhalten, wie Sie wissen, die Schlange schluckt die Beute sofort und vollständig, sodass sie leicht Ihre Hand erreichen kann, wenn Sie die Ratschläge zur Verwendung einer Pinzette ignorieren.

Zucht

Die Zucht von Maistortillas zu Hause ist durchaus möglich. Die Geschlechtsreife bei Reptilien dieser Art tritt im Alter von 2-3 Jahren auf. Weibchen reifen später. Kornnattern gehören zur Kategorie der Eiablage. Die Kopulationen sind kurz und dauern 10-20 Minuten. Nach der Paarung nach ein bis zwei Monaten legen die Weibchen ihre Eier ab. Es muss im Voraus sichergestellt werden, dass sich zu dieser Zeit eine Sphagnum-Küvette befand. Dort wird sie eine Kupplung aus 6-35 Eiern herstellen.

An diesem Teil des Läufers endet das Nachwuchsprodukt. Die Eier sollten in einen Brutschrank gestellt werden, in dem die Temperatur zwischen 27 und 29 Grad gehalten wird. Die Inkubationszeit beträgt 50 bis 75 Tage. Danach schlüpfen kleine Maisschlangen aus den Hoden, ihre Länge beträgt etwa 200 bis 240 mm. Die Babys beginnen nach der ersten Häutung zu essen.

Vor- und Nachteile

Bevor Sie sich entscheiden, als Mais-Tortilla zu kaufen, müssen Sie sorgfältig alle "Für" und "Gegen" wiegen. Berücksichtigen Sie dazu die Vor- und Nachteile dieses schönen Reptils.

• Es reproduziert sich wunderbar zu Hause.
• Passt sich leicht an die Bedingungen an, in denen es enthalten ist.
• Morphen von Corn Snakes sind sehr interessant und haben unterschiedliche Farben.
• Aufgrund der relativ geringen Größe (1,5 m) ist keine besondere Wartung und zu große Terrarien erforderlich.

• Sie lieben es, neues Terrain zu erkunden und können entkommen. Daher müssen Sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, um das Wohnumfeld zu verbessern, um solche Probleme zu vermeiden.
• Da sie oft Bakterien ausgesetzt sind, ist es notwendig, die Gesundheit der Schlange sorgfältig zu überwachen und die Sauberkeit im Schlangenhaus zu gewährleisten.

Basierend auf dem Vorstehenden können wir feststellen, dass die Kornnatter dem Wirt keine besonderen Schwierigkeiten bereitet und viele positive Emotionen hinzufügt.

Kornnatter und Mann

Die Corn Snake, deren Preis nicht zu hoch ist (von 2,5 Tausend Rubel und mehr, abhängig von einer Reihe von Faktoren), wird ein wunderbares Haustier sein. Er gilt als die beste Schlange für Anfänger in der Reptilienzucht und ist ideal für den ersten Bewohner des Heimterrariums. Diese Meinung erklärt sich aus der Tatsache, dass dieser gutaussehende Mann friedlich und inhaltlich völlig unprätentiös ist.

Es ist besser, ein Jungtier zu erwerben, es wird leichter sein, ihn zu zähmen. Die Kornnatter lebt ruhig neben der Person und zeigt keinerlei Angst. Er erkennt schnell seinen Meister, gewöhnt sich an seine Hände und liebt es, die Hausarbeit zu begleiten. Diese schöne Schöpfung der Natur nicht zu lieben, ist einfach unmöglich!

Kornnatter-Morph: Welche Farben sind das?

Die Farbe der Schlange (wissenschaftlich Morph genannt) ist anders. Farbschwankungen im Maistorus eine große Menge. In Gefangenschaft zeigen Züchter ständig Exemplare mit allen neuen ungewöhnlichen Farben. Diese Reptilien sind unprätentiös, interessant für die Instandhaltung des Hauses und fallen mit Anmut auf. Schauen Sie sich das Foto der Kornnatter an, wie klar wird - dies ist nicht nur ein Haustier, sondern eine echte Dekoration des Interieurs.

Sieben gehören zu den beliebtesten Morphen.

  1. Morph "Amelanism": Es gibt überhaupt keine schwarze Pigmentierung, die Augen sind rot oder rosa, die vorherrschende Farbe ist weiß-rosa, manchmal rot.
  2. Hypomelanismus-Morph: Die Skalen dieser Personen sind hellgrau, braun oder sandig.
  3. Anerythrysm morph: Rote Pigmentierung fehlt vollständig, die Farbe ist gräulich, gelbe Farbe ist am Hals und im Unterbauch vorhanden.
  4. "Holzkohle" -Morph: fast keine gelbe Pigmentierung, die Hauptfarbe ist sandbraun oder gräulich.
  5. "Karamell" verwandeln: Eine spezielle Mutation, bei der die rote Pigmentierung unterdrückt wird - sie wird durch eine andere Intensität der gelben Überläufe ersetzt.
  6. Morph "Lava": Die Hauptpigmentierung ist schwarz, die Farbe wirkt fast monophon, mit ausgefallenen schwarzen Flecken.
  7. Morph "Lavender": Die ungewöhnlichste Mutation - Melanin fehlt fast vollständig. Die Farbe der Schlange variiert von allen Lavendeltönen bis hin zu Pink und Kaffee.

Warum wird Mais-Torus zu Hause gehalten?

Der Inhalt der Maistortilla in der Wohnung bereitet keinen großen Ärger. Diese Schlangen sind gut gezähmt, sie erkennen den Besitzer, sie greifen niemals Menschen an, sie sind nicht giftig. Selbst weit von der Heimat der Rattenschlangen werden Liebhaber des Exotischen sie gerne für eine gute Menge Geld als Haustiere kaufen.

Sie sind praktisch, um sich unter den Bedingungen einer Wohnung und der Größe einer Schlange zu halten - es hat ein ziemlich kompaktes Terrarium mit kleinen Größen, in dem die Sauberkeit und die erforderliche Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten werden. Hinter dem transparenten Glas erfreuen die hellen Farben und die natürliche Anmut der Kornnatter das Auge. Sie können sogar mit ihnen spielen - in den Händen des Besitzers verhalten sie sich ruhig.

Wartungsregeln für Maisläufer

Damit ein Haustier gesund und fröhlich sein kann, müssen Sie vorsichtig sein und die Nuancen berücksichtigen, die es in Gefangenschaft hält:

  • die Größe des Terrariums für das Haustier,
  • Temperaturbedingungen
  • Fütterungsfrequenz und Kultur,
  • einige andere details.

Über geeignetes Läufer-Terrarium

Sie können sowohl eine Glasversion als auch eine Kunststoffwohnung mit perforierten Wänden erwerben. Die Hauptsache - die Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Für einen jungen Läufer reicht ein ausreichendes Volumen von 40 Litern, für ein Individuum, das 3 bis 4 Jahre alt ist (zu diesem Zeitpunkt hört die Schlange auf zu wachsen), wird ein Terrarium von 80 Litern benötigt. Das optimale Modell ist ein Würfel mit 50 cm Seitenlänge.

Von welchem ​​Terrariumfüller es abhängt, hängt von der Fütterungsmethode der Schlange ab. Sie können aus den folgenden Optionen ein Substrat auswählen, das in jedem Tierfachhandel leicht zu finden ist:

  • zerquetschte barke
  • Holzspäne,
  • Substrat der zerkleinerten Kokosnussschale.

Sie können und Papier legen. Wenn die Bodenpartikel klein sind, ist es besser, das Haustier außerhalb des Terrariums zu füttern - die Oberfläche sollte glatt sein, da sonst feine Partikel mit der Nahrung in den Körper gelangen können: Das Haustier kann Probleme mit den Verdauungsorganen haben und eine Stomatitis entwickeln.

Erforderliche Ausrüstung

Der Läufer muss mehrere Orte arrangieren, an denen er Zuflucht suchen kann, und ein Terrarium mit einer Trinkschale ausstatten - tief und stabil. Unterstände sollten mehrere Löcher haben und die Schlange kann sich dort vollständig verstecken. Aus dekorativen Accessoires passen Haken und dicke Äste - Läufer überwinden gerne Hindernisse.

Um die Temperatur der Schlange auf einem angenehmen Niveau zu halten, sollte das Terrarium mit einem speziellen Thermocord ausgestattet sein oder eine Wärmeisoliermatte sollte dort platziert werden. Sie benötigen auch einen geräumigen, stabilen Tank, damit Sie darin schwimmen können.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Zur richtigen Pflege von Maistortilla gehört, dass im Terrarium eine Atmosphäre nahe an der Natur geschaffen wird. Tagsüber liegt eine geeignete Temperatur nicht unter 25 ° C, im wärmsten Raum jedoch nicht über 32 ° C. In der Nacht - nicht mehr als 23 ° C. Die Temperaturdifferenz trägt zur Regulierung der Stoffwechselvorgänge in Schlangen bei, so dass das Terrarium in Zonen unterteilt ist - heiß und kühl.

In der heißen Zone empfiehlt es sich, einen Graben mit Torfmoos (Sphagnum) einzubauen, um die notwendige Feuchtigkeit zu erhalten, und die Schlange kann sich darin eingraben. Moos sollte regelmäßig mit warmem Wasser befeuchtet werden. In einer Zone mit niedrigerer Temperatur sollte es trocken sein. Wenn ein Schlitten abfällt - die angenehme Luftfeuchtigkeit des Tages beträgt 70-80%, der Rest der Zeit reicht aus.

Wie viele Läufer können in einem Terrarium leben?

Es hängt alles von der Lautstärke ab, im geräumigen Raum - Sie können eine Gruppe von Läufern halten, einen männlichen für eine oder zwei weibliche Personen. Beim Verlassen der Überwinterung werden die Männchen der Weibchen in der Regel abgelagert. Und sie füttern die ganze Schlangengruppe ausschließlich getrennt voneinander.

Diät in Gefangenschaft

Kornnatter bevorzugt es, sich an Mäusen zu erfreuen. Die Anzahl der gefressenen Mäuse hängt vom Alter der Schlange und auch von der Größe des Reptils ab. Bei Bedarf kann dem Haustier ungefrorenes Futter angeboten werden. Die Anzahl der Fütterungen - einmal in 4-5 Tagen. Die nächste Portion Nahrung wird gegeben, nachdem die vorherige verdaut wurde, und die Zerfallsprodukte werden aus dem Körper freigesetzt. Im Normalfall füttert Ihr Tier normalerweise einmal pro Woche.

Eine Schlange sollte immer frisches Trinkwasser haben, sie muss jeden Tag gewechselt werden. Es ist ratsam, das Wasser im Becken häufig zum Schwimmen zu wechseln.

Von Zeit zu Zeit sollte Kalzium als Nahrung verwendet werden - Eierschalen und pharmazeutisches Kalzium sollten geeignet sein. Spezielle konzentrierte Vitamine werden nur alle 30 Tage benötigt.

Das Essen von Fleisch und Fisch darf nicht erlaubt sein, ihre Verdauung kommt mit diesen Produkten nicht zurecht. Allein die Fütterung kann zu Krankheiten und sogar zum Tod führen.

Reproduktion in Gefangenschaft

Fast alle Besitzer wollen Schlangen zum Züchten. Das Züchten ist eine faszinierende Tätigkeit, und Kinder sind so süß wie alle Kinder. Maisschlange legt Eier für die Reproduktion. Bei Männern beträgt das Erwachsenenalter 1,5-2 Jahre. Nach der Paarung legt das Weibchen 10-25 Eier, damit die Kupplung nicht stirbt. Es ist notwendig, eine Temperatur von mindestens 25 ° C aufrechtzuerhalten. Nach etwa 70 Tagen erscheinen die Jungen.

In der Länge sind kleine Schlangen nicht mehr als 25 cm, 10 Tage nach dem Schlüpfen tritt die erste Häutung auf - dann werden die Babys zum ersten Mal fressen. Vor der ersten Häutung fressen Schlangenjungen nicht. Für Babys werden lebende neugeborene Mäuse als Nahrung angeboten.

Wie viel lebende Kornnatter

Wenn die Pflege- und Lebensbedingungen vollständig mit den Empfehlungen übereinstimmen, können diese Schlangen Tierärzten zufolge 10 bis 20 Jahre in Gefangenschaft leben. Aber es kommt sehr selten vor. Deshalb lohnt es sich, die Verantwortung für den gezähmten Läufer zu übernehmen, und um sein Leben von Zeit zu Zeit zu verlängern, lohnt es sich, Ihr Tier den Spezialisten zu zeigen.

Maisschlange in freier Wildbahn

Как правило, полозы являются земляными обитателями и перемещаются по её поверхности, но некоторые особи весьма активно ведут себя также на деревьях и кустарниках.

Das ist interessant! Основная версия того, что второе название змеи получено рептилией благодаря частому обитанию на кукурузных полях и вблизи зернохранилищ, где полоз охотится на мышей и крыс, часто оспаривается другим, не менее интересным предположением. Считается, что рисунок на животе маисового полоза сильно напоминает зерна в початке кукурузы.

Lebensraum und Lebensraum

Unter natürlichen Bedingungen kommen Mais oder gefleckte Klettern in der Regel in Laubwäldern sowie auf kargen Böden und in der Nähe von felsigen Hängen vor. Eine sehr große Bevölkerung lebt in der Nähe von Farmen in fast ganz Amerika sowie in den mexikanischen Provinzen und auf den Kaimaninseln.

Corn Snake Morphs

Die rote Rattenschlange ist ein durchaus verständlicher Zweitname der Schlange, der sich nicht nur durch ihre Schlichtheit, sondern auch durch die Farbvielfalt auszeichnet. Die beliebtesten Morphen:

Morph "Amelanismus" - Personen ohne schwarzes Pigment, rosa oder rote Augen und weißlich-rosafarbene oder rote Färbung

Morph "Hypomelanismus" - Individuen mit braunen, gräulichen oder hellbraunen Bauchschuppen,

Morph "Anerythrysmus" - Personen mit vollständigem Mangel an rotem Pigment, hellgrauer Farbe und etwas gelber Farbe im Nacken und Unterleib,

Morph "Holzkohle" - Individuen mit einer vorherrschenden Farbe in Form von neutralen Grautönen und bräunlichen Nuancen sowie mit fast vollständigem Fehlen von Gelbpigmenten.

Morph "Karamell" - Individuen mit einer Mutation, die das rote Pigment unterdrückt und durch gelbe Farbtöne ersetzt,

Verwandeln "Lava" - Individuen mit einem vorherrschenden schwarzen Pigment, das fast eine monotone dunkle Verfärbung mit kleinen schwärzlichen Flecken ergibt.

Morph "Lavender" - eine der interessantesten Mutationen, die sich durch das nahezu vollständige Fehlen von Melanin auszeichnet. Daher kann die Farbe der Schlange von blassem Lavendel über Rosa bis hin zu Kaffeetönen variieren.

Schlangenterrariumgerät

Maisläufer-Terrarien sind auf Größe und Alter der Reptilien abgestimmt.. Für neugeborene Schlangen und junge Individuen wird eine „Wohnung“ benötigt, deren Volumen etwa 40 bis 50 Liter beträgt. Eine ältere und voll ausgebildete Kornnatter muss in einem Terrarium angesiedelt werden, dessen Volumen nicht kleiner als 70-100 Liter mit Abmessungen von 70x40x40 cm sein darf.

Als Hauptsubstrat sollten Kiefernspäne sowie zerkleinerte Holzrinde, sauberer Kies oder Papier verwendet werden. Bewährte künstliche Beschichtung "Astroturf". Für Tageslicht werden Leuchtstofflampen empfohlen.

Es ist auch sehr wichtig, eine warme Ecke in einem Terrarium mit einem Temperaturbereich von 28 bis 30 ° C und einer kalten Ecke mit einer Temperatur von 24 bis 26 ° C anzuordnen. In der Nacht sollte die Temperatur 21-23 ° C betragen. Um die Feuchtigkeit im Terrarium aufrechtzuerhalten, wird häufig mit warmem Wasser aus einer Sprühflasche gespritzt. Im Terrarium sollte es eine ausreichend große und sehr stabile Trinkschale geben sowie mehrere saubere Haken und relativ große Wurzeln.

Diät, Hauptdiät

Erwachsener Maisläufer muss wöchentlich gefüttert werden.. Zu diesem Zweck werden kleine Nagetiere sowie tägliche Hühner verwendet. Um die Schlange nicht zu verletzen, ist es am besten, keine lebenden, sondern gefrorene Lebensmittel zu verwenden und dann auf Raumtemperatur aufzutauen. Zusammen mit dem Futter der roten Rattenschlange müssen Sie verschiedene Vitamin- und Mineralienergänzungen verabreichen. Trinkwasser sollte regelmäßig frisch ersetzt werden.

Sicherheitsvorkehrungen

Viele Fans von Reptilien sind besorgt über die Fragen: Die Kornnatter ist giftig oder nicht und welche Art von Nebenwirkung kann bei einem Biss beobachtet werden. Es ist zu beachten, dass die Schlangen dieser Art überhaupt nicht giftig sind und deshalb nicht in der Lage sind, Menschen und Haustiere mit ihrem Biss zu verletzen.

Es ist wichtig! Die Kornnatter kann leicht mit einem sehr giftigen Kupferdorn mit Kupferkopf verwechselt werden. Die Hauptunterschiede werden durch einen schmaleren Kopf, eine helle Farbe und das Vorhandensein von quadratischen Punkten dargestellt.

Mais Läufer Gesundheit

Das Ergebnis aktiver Inzucht war das Aufkommen der meisten in Gefangenschaft geborenen Läufer, Gesundheitsprobleme, die sich in der Ablehnung von Nahrungsmitteln, plötzlichen und ursächlichen Todesfällen, einem starken Rückgang der Lebenserwartung äußerten.

Personen, die ihren Körper zu oft gegen den Deckel des Terrariums reiben, bilden normalerweise Kratzer, die mit speziellen Antiseptika oder Antibiotika-Salben behandelt werden müssen. Bei richtiger Aufbewahrung in Gefangenschaft liegt die Lebenserwartung über zehn Jahre.

Wo kaufe ich eine Schlange, worauf sie achten muss

Wenn Sie einen Schädel für zu Hause wählen, müssen Sie sicherstellen, dass das Reptil eine saubere Haut hat, auf deren Oberfläche sich keine Risse und Ektoparasiten befinden. Die Schlange muss gut gefüttert sein und klare Augen haben. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Herkunft des Reptils gewidmet werden. Am besten zu überleben sind Schlangen, die in Gefangenschaft geboren wurden..

Preis für Cornstrike

Die in unserem Land beliebte rote Rattenschlange, deren Preis oft nach Farbe und Alter variiert, wird sowohl von privaten Züchtern als auch von vielen Reptilien-Zoos verkauft. Der Preis wird von der Klasse beeinflusst, auf die sich die Schlange bezieht:

  • S - jugendlich,
  • M - Teenager
  • L - vom erwachsenen zum erwachsenen Geschlecht,
  • XL - erwachsenes, großes und reifes Individuum
  • XXL ist eine sehr große Person.

Der Durchschnittspreis einer erwachsenen Person beträgt fünftausend Rubel. Kaufen Sie am besten ein Reptil-Set, einschließlich Terrarium und eine Grundausstattung für den Inhalt. Die Kosten eines solchen Bausatzes überschreiten in der Regel nicht 8-9 Tausend Rubel.

Video ansehen: T-bicarinatum . Wir wohnen in Mais (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org