Vögel

Trinkschale für Hühner mit eigenen Händen: ein paar einfache Ideen für die Herstellung

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie jedes Lebewesen braucht Geflügel nicht nur Futter, Wärme und Licht, sondern auch ausreichend sauberes Wasser. Eine selbstgemachte Trinkschüssel für Hühner hilft, alle Bedürfnisse von gefiederten Haustieren zu erfüllen und Geld zu sparen, das niemals überflüssig ist.

In Fachgeschäften gibt es heute keinen Mangel an Ausrüstung für die Einrichtung von Geflügelställen und Flächen für das Geflügelgehen. Geflügelzüchter zeigen jedoch ein großes Interesse an selbst gemachten Motiven. Dies liegt an ihrer Einfachheit und Verfügbarkeit der bei der Arbeit verwendeten Komponenten.

Wie trinke ich Hühner? Was Sie wissen müssen und welchen Vorrat bevor Sie mit der Arbeit beginnen?

Zunächst müssen Sie den Wasserbedarf Ihrer Stationen berechnen und feststellen, welcher Trinktyp für das Vieh am besten geeignet ist.

Die Wassermenge, die von Hühnern getrunken wird, hängt vom Alter, der Unterbringung und den Futterbedingungen ab. Die durchschnittliche Feuchtigkeitsmenge wird normalerweise mit 0,5 Liter angenommen. Die Höhe der Befestigung der Ausrüstung wird basierend auf dem Trinktyp und dem Alter des Huhns bestimmt.

Anfänger, die nicht an die Folgen denken, stellen dem Vogel manchmal Wassertanks auf und begehen dabei einige schwerwiegende Fehler:

  1. An heißen Tagen verdunstet die Feuchtigkeit schnell und abends ohne richtige Kontrolle können die Küken durstig werden.
  2. Es ist nicht ausgeschlossen, dass aktive Küken oder erwachsene Hühner das Gefäß umkippen und ganz ohne Wasser bleiben.
  3. Offene hausgemachte Hühnertrinker sind gefährlich, da kleine Küken beim Schlagen nicht nur nass und unterkühlt werden können, sondern auch ertrinken können.
  4. In offenen Trinkern müssen Staub und Insekten, Kot und Streupartikel abgelagert werden, und es entsteht eine pathogene Umgebung, die für den trinkenden Vogel gefährlich ist.

Die einfachste Trinkschale für Hühner aus einer Plastikflasche

Wenn dieses Design die einzig akzeptable Lösung ist, müssen Sie versuchen, die Löcher für das Trinken recht klein zu machen und für ein oder zwei Vögel geeignet zu sein.

Ein Beispiel ist eine Trinkschale für Hühner aus einer Plastikflasche mit einem Fassungsvermögen von 1,5 oder 2 Litern.

Bei einem in horizontaler Position befestigten Gefäß werden mehrere Löcher sorgfältig durchtrennt, so dass es für die Hühner bequem ist, aus einem halb mit Wasser gefüllten Behälter zu trinken. Zu große Trinklöcher sollten nicht gemacht werden, damit ein neugieriger Vogel nicht in eine selbstgemachte Trinkschale für Hühner geraten kann und Futter- und Abfallteilchen nicht in das Wasser gelangen könnten.

Ebenso für große Geflügelställe stellen Trinker aus 100-mm-Kanalrohren her. Die erforderliche Anzahl von Löchern für die angehobenen Vögel wird durch das Kunststoffrohr entlang des Rohrs geschnitten, die Rohrenden werden mit Stopfen verschlossen, und die selbstgemachte Trinkschale für Hühner kann an der Wand befestigt, aufgehängt oder auf dem Boden installiert werden. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Methode die Größe und das Alter der gezüchteten Vögel.

Aufgrund der unglaublichen Einfachheit und Kostengünstigkeit solcher Geräte sind die Sauger- und Vakuumkonstruktionen wesentlich sicherer und praktischer. Das Wasser in ihnen befindet sich in einem geschlossenen Behälter, ist vor Verschmutzung geschützt und wird in genau der Menge geliefert, die durstige Haustiere benötigen.

Selbst gemachter Vakuumtrinker für Hühner

Wie kann man mit eigenen Händen eine Trinkschale für geschlossene Hühner herstellen? Seltsamerweise sind diese Designs jedoch nicht teurer oder komplizierter als die bereits beschriebenen Varianten.

Abbildung einer selbstgebauten Vakuumtränke für Hühner: 1 - Glas, 2 - Wasserstand in einem Gefäß, 3 - Trinkschale, 4 - stabiler, feuchtigkeitsbeständiger Stand für eine Dose.

Ein Vakuumdesign dieses Typs bezieht sich auf Einzelgeräte. Es lässt sich leicht ohne Werkzeug montieren, ist noch einfacher zu warten und bei Bedarf auch zu wechseln.

Vakuumtrinker eignen sich am besten für sehr kleine Hühner, die auf dem Boden leben, trinken und essen. Sie können sowohl im Geflügelstall als auch auf einer Gehstrecke einen Hobbytrinker zum Selberbauen installieren, sofern das Design der Pfanne und des Wasserbehälters stabil ist.

Ein ähnlicher Trinker kann aus billigen Plastikflaschen und anderem Einweggeschirr hergestellt werden.

Selbstgemachte Trinkerversion für Hühner ab 1 mm oder geerntetem Boden aus großen Kunststoffbehältern, 2 - Plastikflaschen, 3 - Flaschenverschlüsse, 4 - selbstschneidende Schrauben zur Befestigung der Schüssel und der Flasche, 6 - Aufsätze zum Aufhängen des fertigen Trinkers. Um den Wasserstand in der Schüssel aufrechtzuerhalten, wird ein Loch (5) in den Flaschenhals unterhalb der Oberkante der Pfanne eingebracht.

Sie können Wasser einfüllen, indem Sie einfach die Kappe abschrauben. Das untere Tablett füllt sich aufgrund des Druckunterschieds, der auftritt, wenn die Feuchtigkeit in der Schüssel abnimmt, wieder auf.

Nippelny Trinkschale für Hühner

Für ältere Vögel können Nippeltrinker hergestellt werden, bei denen die Bewohner des Hauses keinen direkten Kontakt mit Wasser haben, und Trinkfeuchtigkeit wird nur "auf Nachfrage" von gefiederten Bewohnern geliefert.

Es gibt jedoch einen Nippeltrinker für Hühner und einen Nachteil. Da ein solches Gerät nur eine streng begrenzte Anzahl von Küken gleichzeitig trinken kann, ist ein Quetschen an heißen Tagen oder nach dem Füttern möglich. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Bedürfnisse der Vögel in den Nippeltrinkern nach Hühnern sorgfältig berechnen.

Aus einer Plastikflasche ist die Trinkschale für Hühner sehr einfach gemacht. In den Deckel wird ein Loch gebohrt, in das der Nippel eingebaut wird, der zur Festigkeit besser mit einem Dichtmittel oder FUM-Band versiegelt wird. Die Trinkschale ist an einem für den Vogel geeigneten Ort aufgehängt. Sie ist leicht zu reinigen und aufzufüllen, da sie leer ist.

Eine ähnliche Konstruktion besteht nicht aus einer relativ kleinen Flasche, sondern aus einem Eimer, Kanister oder einem anderen großen Kunststoffbehälter. Diese Option ist praktisch, da Sie entlang des Eimerkörpers mehrere Nippel auf einmal machen können. Für die Bequemlichkeit der Vögel und um die Trockenheit der Einstreu zu erhalten, werden an ihnen vorgefertigte oder hausgemachte Auffangschalen angebracht.

Die größte und gleichzeitig teuerste Konstruktion besteht aus einem Kunststoff-Abwasserrohr, Endkappen, mehreren Nippeltrinkern, Halterungen für Aufhängevorrichtungen und Saugkästen.

Auf dem Rohr werden die Löcher für die Nippel in einem Abstand von 20–30 cm voneinander gebohrt, damit sich die trinkenden Vögel nicht gegenseitig stören. Dann werden die Nippel montiert, die Auffangbehälter des abfließenden Wassers werden montiert und die Trinknapfnippel für die Küken wird am Zielort installiert.

Wenn gewünscht, kann ein solcher Trinker an das Wasserversorgungsnetz angeschlossen werden, was das Befüllen und Abspülen erleichtert.

Alle beschriebenen Sorten hausgemachter Kükentrinker sind leicht herzustellen und erfordern keine besonderen Kenntnisse des Landwirts. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sich jedoch ein Video über die Herstellung eines Hühnertrinkers mit eigenen Händen ansehen. Danach geht die Arbeit schneller, die letzten Schwierigkeiten und Fragen verschwinden.

Arten von Trinkern für Hühner, die Sie selbst tun können

Moderne Industrieunternehmen stellen eine Vielzahl von Geräten für die Fütterung von Küken her. In der Regel sind solche Geräte nicht für große Brutbestände konzipiert, weshalb hausgemachte Trinker die beste Wahl für junge Leute sind.

Es gibt viele verschiedene Tränken für Hühnergießen.

Es gibt viele originelle Ideen, wie man aus Abfallmaterialien mit eigenen Händen eine Trinkschale für Hühner herstellen kann.

Die häufigsten Arten von hausgemachten Trinktanks sind:

  • gewöhnliche improvisierte Geräte,
  • nippel
  • Tassengeschirr
  • vakuum
  • Siphon

Ist wichtig Wenn Sie den Trinker selbst kreieren, muss berücksichtigt werden, dass Hühner doppelt so viel Wasser pro Tag verbrauchen wie Futter. Daher sollten Flüssigkeitsbehälter ein gutes Fassungsvermögen haben.

Plastikflasche Trinkschale für Hühner

Kunststoff ist ein ziemlich verbreitetes Material für die Herstellung verschiedener Designs. Es ist nicht schwierig, daraus eine einfache Trinkflasche für junge Menschen herzustellen.

Für die Herstellung eines solchen Geräts benötigen Sie einen speziellen Behälter in Form einer Plastikschüssel oder eines Beckens, einen Schraubendreher, Schrauben, ein Schneidwerkzeug (Messer oder eine Schere) und ein paar Plastikflaschen. Die Kapazitätsauswahl sollte nicht sehr hoch sein, damit das Küken leicht ins Wasser gelangen kann. Alle Flaschen sowie alle Materialien zur Herstellung von Küchengeräten müssen mit einem Desinfektionsmittel behandelt werden.

Jeder Landwirt kann aus einer Plastikflasche eigenständig eine Trinkschale für Hühner herstellen.

Die Konstruktion der Struktur erfolgt in mehreren Schritten:

  • Bei einer Kunststoffflasche mit großem Hubraum wird das Oberteil in einem Abstand von mindestens 5 cm vom Deckel abgeschnitten. So stellt sich eine Art "Becher" heraus.
  • Die zweite kleinere Flasche wird von innen mit Schrauben an dem aufgenommenen Behälter befestigt und bildet eine Kappe in der Kappe.
  • In einem Abstand von 5-10 cm vom Hals einer kleineren Plastikflasche werden mit einem Messer kleine Löcher hergestellt, deren Höhe die Tiefe der ersten Flasche nicht überschreiten sollte.
  • Mit Hilfe von Schrauben wird das fertige Gerät an einem beliebigen vertikal positionierten Objekt (Wand des Hühnerstall, Stange im Hof, freistehende Tafel) befestigt oder in einen zuvor vorbereiteten Rahmen eingesetzt und mit Wasser gefüllt.

Unter den Vorteilen eines selbstgebauten Trinkers aus einer Plastikflasche kann man die Einfachheit seiner Herstellung und die Zulässigkeit des Haltens einer großen Anzahl von Hühnern bei kontinuierlicher Wasserversorgung feststellen.

Natürlich ohne Nachteile auch nicht. Eine solche Kapazität kann sich leicht umdrehen, wenn die Küken in den Kopf klettern, um hineinzugehen und zu schwimmen. Darüber hinaus kann dieses Design schnell schmutzig werden, und seine Reinigung erfordert viel Zeit.

Das Foto zeigt eine einfache Vakuum-Trinkschale für Hühner aus einer Plastikflasche.

Automatischer Hühnertrinker

Aus den verfügbaren Materialien kann eine automatische Trinkschale für Jugendliche hergestellt werden. Für seine Herstellung kann fast alles verwendet werden, was zur Verfügung steht, zum Beispiel ein flaches Bad (Tablett), eine 1,5-Liter-Kunststoffflasche und Klammern zum Fixieren des Gefäßes.

Anweisungen zur Erstellung von Autotrinkern ermöglichen die Implementierung mehrerer einfacher Aktionen:

  • An den Wänden der Badewanne sind Klammern angebracht, die die Flasche anschließend fixieren.
  • Die Flasche wird mit Wasser gefüllt und in den Hals der Klammer nach unten eingeführt, wobei der untere Rand des Tabletts 0,5 cm nicht erreicht wird.

Das Wasser aus der Flasche fließt in die Schale, und solange das Bad voll ist, kann kein Wasser in die Wanne gelangen. Wenn die Vögel einen Teil des Inhalts erwärmen, wird ihr Volumen wieder mit Wasser aus der Flasche gefüllt.

Für die Herstellung von automatischen Trinkern benötigen eine Plastikflasche und eine kleine Schüssel.

Das automatische Trinksystem ist sehr praktisch und wird in den meisten Haushalten verwendet. Beim Erstellen eines solchen Geräts müssen Sie vor allem die Abmessungen der Badewanne berücksichtigen. Sie sollten nicht zu breit und die Seiten zu niedrig sein. Ansonsten organisieren die Hühner Badevorgänge.

Siphon hausgemachte Trinker für Hühner

Siphon-Trinkbehälter ist ein komplexeres Vakuumsystem.

Es verwendet auch einen großen Wassertank und eine gewöhnliche Schüssel. Der einzige Unterschied besteht in der Zugabe von zwei kleinen Holzstöcken mit einer Länge von 8-10 cm:

  • Stöcke werden auf den Boden der Schüssel gelegt (ihre Länge hängt vom Hals des Gefäßes und der Größe der Schüssel selbst ab).
  • Überlegen des Glases in die Schüssel (Seile oder Draht, quer gebunden, werden empfohlen)
  • Die Dose ist mit Wasser gefüllt und oben mit einer Schüssel bedeckt, während der Behälterhals mit Essstäbchen vorsichtig geöffnet wird.
  • Das Gerät dreht sich langsam um und sofort beginnt Wasser in die Schüssel zu fließen.

Bei einem Siphontrinker kann anstelle einer Dose eine Kunststoffflasche in beliebiger Form verwendet werden. Wenn die Flasche intakt ist, sollte ein spezieller Behälter als Schüssel verwendet werden, der in der Mitte eine Nut zum Verschrauben der Flasche aufweist. Wenn der geschnittenen Flasche der Vorzug gegeben wird, muss sie nicht glatt, sondern in einer Welle geschnitten werden. Daher müssen keine Holzstöcke verwendet werden. Wasser fließt durch die unebenen Scheiben der Flaschenränder.

Siphon-Trinkbehälter ist ein komplexeres Vakuumsystem.

Ein solches Gerät wird durch Klammern und einen speziellen Ständer an der Wand befestigt. Sie können die Struktur auch mit Hilfe von Stativen auf dem Boden ablegen, aber die Wasserflasche selbst sollte zur Reinheit des Wassers in geringer Höhe aufgestellt werden.

Grundlegende Geräteanforderungen

Hühnertrinker können nicht als komplexes Gerät bezeichnet werden, es gibt jedoch einige Anforderungen, die bei der Herstellung berücksichtigt werden sollten.

  • Das Gerät muss aus hochwertigem Material bestehen, das keine Schadstoffe emittieren kann. Wenn Sie beispielsweise die Kunststoffherstellung planen, müssen Sie deren Zusammensetzung kennen. Andernfalls können Sie die Gesundheit von Haustieren irreparabel schädigen.
  • Die Trinkschale sollte ihre Funktionen bestmöglich erfüllen. Hühner können jederzeit und ohne die geringsten Beschwerden ihren Durst löschen.
  • Das Design sollte leicht mit Wasser gefüllt werden. Es sollte über die Reinigung nachdenken. Wenn der Tank einen engen Hals mit einer Spüle hat, entstehen unweigerlich Probleme.
  • Vögel sollten die Wasserschale nicht verunreinigen. Bei der Gestaltung wurde berücksichtigt, dass Hühner weder Nahrung noch Exkremente mit Beinen und Schnabel ins Wasser bringen können.
  • Das Trinkgerät muss stabil sein oder es ist gut an der Wand oder am Boden befestigt. Auf diese Weise wird vermieden, dass der Trinker gekippt wird und die Küken nass werden.

Einfache Behälter in Form eines kleinen Beckens oder einer Schüssel sind sehr unbequem. Sie verstopfen schnell, sie lassen sich leicht drehen. Damit die Vögel ständig sauberes Wasser trinken, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und ein Qualitätsgerät organisieren.

Achtung! Bei der Konstruktion eines Geräts für die Zufuhr von Getränken sollte berücksichtigt werden, dass junge Hühner viel Flüssigkeit verbrauchen, sodass Sie eine ausreichende Kapazität wählen müssen.

Flaschenverschraubungen aus Kunststoff

Eine Flasche Plastikflaschen zu trinken gilt als die günstigste Option. Material für seine Herstellung ist in jedem Haus.

Um die einfachste Version zu erstellen, benötigen Sie:

  • 1,5 ml Flasche
  • Marker
  • scharfes Messer oder Schere
  • Draht oder dicker Faden zur Befestigung.

Machen Sie eine einfache Trinkschale wie diese:

  1. Die Flasche wird horizontal aufgestellt.
  2. Marker erzeugen zukünftige Lochtrinker. Sie sollten 3-4 bekommen.
  3. Löcher in das Bild schneiden. Wenn Sie die Designseite betrachten, erreichen die Armlöcher die Mitte der Flasche.
  4. Dreh den Korken.

Es bleibt, den Trinker an der Wand zu befestigen und Wasser hineingießen.

Die Vakuumversion des Hühnertrinkers hat sich bewährt - Wasser wird automatisch hinzugefügt, wenn es abnimmt.

Damit Haustiere ihren Durst ohne Probleme löschen können, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 2 Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 5 und 2 Litern
  • selbstschneidende Schraube zur Befestigung von Abdeckungen,
  • Marker
  • Messer oder Schere.

Der Herstellungsprozess der Vakuumvorrichtung ist wie folgt:

  1. Etwa 1/5 der großen Flasche wird abgeschnitten. Darauf sollte ein Hals mit Deckel bleiben.
  2. An der großen Abdeckung von innen eine Schraube befestigen Sie eine Drehung von einer kleinen Flasche.
  3. Bei einer Höhe von etwa 1,5 cm vom Hals in einem Fassungsvermögen von 2 Litern werden 2 kleine Löcher hergestellt.
  4. Füllen Sie die kleinere Flasche mit Wasser und schrauben Sie sie in die verklebten Deckel.

Das Design wird invertiert und in einen Hühnerstall gestellt. Für die Stabilität ist es zusätzlich an der Wand befestigt. Der Wasserstand eines solchen Trinkers liegt immer auf der Höhe der Löcher.

Nippelny automatisches Gerät

Wenn Sie den Anbau einer großen Anzahl von Vögeln planen, wäre die beste Option ein Nippeltrinker für Hühner. Um das Gerät mit eigenen Händen herzustellen, benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten und Materialien.

Für Autotrinker ist es ausreichend:

  • Brustwarzen, deren Anzahl von den Tieren abhängt,
  • ein Stück Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von 2-3 cm,
  • ein Stück Gießschlauch gleichen Durchmessers
  • bohren
  • Stummel
  • Dichtungen
  • Marker
  • Wassertank wie ein Eimer.

Trinker tun folgendes:

  1. Markieren Sie auf dem Rohr die Stelle, an der die Nippel installiert werden sollen. Der Abstand zwischen ihnen beträgt 10-20 cm.
  2. Löcher werden in die Kontur gebohrt.
  3. Die Nippel werden in die Löcher geschraubt. Ggf. verdichtet.
  4. Setzen Sie eine Kappe auf ein Ende des Rohrs.
  5. Auf der anderen Seite befindet sich ein Wasserschlauch, der an einem Behälter befestigt ist. Letzteres ist viel höher als der Standort des Trinkers im Hühnerstall.

Hängen Sie das Rohr mit den Nippeln so auf, dass die Hühner es ungehindert erreichen können.

Rat Damit die Kapazität nicht hinderlich wird und die Pflege einfacher war, ist es besser, einen Tank mit Wasser außerhalb des Raums zu installieren.

Option von Abwasserrohren aus Kunststoff

Nach dem Bau des Abwassersystems verbleibende Abschnitte von Kunststoffrohren sind ebenfalls geeignetes Material, um dem Vogel Wasser zuzuführen.

Für die Herstellung eigener Trinker für Hühner benötigt:

• ein Stück Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von ca. 10 cm der gewünschten Länge,
• Schrankenabdeckungen
• Befestigungselemente
• Bypass-Teil, durch den Wasser eingegossen wird,
• Messer, Feile.

Gestalten Sie den Trinker wie folgt:

  1. Ein heißes Messer oder eine scharfe Säge macht ein oder mehrere Löcher.
  2. Fixieren Sie an bestimmten Stellen die Halter des Rohrs und danach das Rohr selbst.

Поилка из канализационной трубы больше подходит для уже подросших птиц.

Сделать самостоятельно поилку для цыплят доступно каждому. Для этого не понадобятся какие-либо специальные или дорогостоящие устройства. Вариантов конструкции много, поэтому подобрать подходящий не составит труда.

Grundvoraussetzungen für Trinker

Damit die Vögel nicht verletzt und krank werdenJedes Design muss bestimmte Anforderungen haben:

  • Hühnertrinker werden mit ihren eigenen Händen aus einem ungefährlichen Material hergestellt, beispielsweise aus lebensmittelechtem Kunststoff. Um zu vermeiden, dass Hühner verletzt werden, sollten sie keine scharfen Kanten haben.
  • Metallische Elemente, die mit den medizinischen Mitteln im Bauwerk interagieren, stoßen Chemikalien aus, die die Gesundheit von Vögeln beeinträchtigen können.
  • Malvorlagen im Inneren gemacht.
  • Damit die Tränkeschale beim Fallen dem Vogel nicht schadet, sollte sie leicht und dauerhaft sein.
  • Damit der Trinker nicht herunterfällt und das Wasser nicht überläuft, erfolgt eine sichere Befestigung.
  • Der Tank sollte immer mit Wasser gefüllt sein, daher sollte er mit einer automatischen Zuführung ausgestattet sein.
  • Das Design sollte aus dem am Boden gebildeten Sediment und anderen Verunreinigungen gut ausgewaschen werden.
  • Im Winter kann das Wasser im Tank gefrieren. Um dies zu verhindern, werden die Heizelemente selbstgebaut und über der Wanne installiert. Sie können sie durch Heizgeräte für Aquarien ersetzen.

Was nicht zu tun

Anfängliche Geflügelzüchter stellen häufig offene Wassertanks in Geflügelställen. Dies ist der größte Fehler und hat ernste Konsequenzen:

  • Staubpartikel, Kot und verschiedene Insekten fallen oft in einen offenen Behälter. Während des Tages wird das Wasser verschmutzt und es entwickelt sich eine für Vögel gefährliche pathogene Umgebung.
  • Erwachsene Hühner oder intelligente Küken können den Tank umkippen und für einen Tag ohne Wasser bleiben.
  • Bei heißem Wetter verdampft das Wasser schnell aus einem offenen Behälter.
  • Manchmal kommen Hühner in eine offene, selbst gemachte Kapazität, werden nass und überkühlen und sogar sinken.

Plastikflasche

Wie trinke ich Hühner? Zum Mitnehmen 1,5 oder 2 Liter Plastikflasche. Der Behälter wird horizontal aufgestellt und gesichert. Schneiden Sie einige kleine Löcher. Wenn die Löcher zu groß sind, kann ein Huhn dorthin klettern oder Futter bekommen. Dann ist der Behälter zur Hälfte mit Wasser gefüllt.

Trinker für Hühner mit eigenen Händen in großen Häusern bestehen aus Kanalrohren mit einem Durchmesser von 100 mm. Das Rohr auf beiden Seiten wird mit Stopfen verschlossen und die erforderliche Anzahl Löcher herausgeschnitten. Die Kapazität kann aufgehängt, an der Wand oder am Boden befestigt werden - dies hängt von der Größe und dem Alter des Vogels ab.

Vakuumschale

Bei der Installation eines Vakuumtrinkers keine werkzeuge erforderlich. Es gehört zu den unabhängigen Strukturen, es ist einfach zu installieren, zu warten und zu ändern. Es besteht aus einem 3 - Liter - Gefäß, Trinkschale, Draht und Aluminiumblech. Üblicherweise werden solche Trinker für kleine Hühner installiert, die sich auf dem Boden befinden und fressen. Um einen Vakuumtrinker mit eigenen Händen herzustellen, benötigen Sie:

  1. Das Aluminiumblech ist mit einem Durchmesser von 16 cm und einer Höhe von 11,5 cm gedreht und seine Kanten sind mit Draht gedreht.
  2. In einem Abstand von 4 cm vom Rand ein kleines Loch mit einem Durchmesser von 5 mm herstellen.
  3. Ein fertiges Blatt wird so auf das Gefäß gelegt, dass 4 cm vom Hals bis zur Kante des Blatts liegen.
  4. Wasser wird in das Gefäß gegossen und mit einem Tablett abgedeckt.
  5. Dann wird der Trinker auf den Kopf gestellt und auf den vorbereiteten Ständer gestellt.
  6. Wenn die Hühner wachsen, legen Sie Holzstempel unter das Tablett.

Plus Trinkschalen - Wasser ist immer auf dem gleichen Niveau. Sie können das gleiche Design nur aus einer Plastikflasche herstellen. Machen Sie es wie folgt:

  1. Der Deckel einer Zwei-Liter-Plastikflasche ist in der Mitte der Schüssel befestigt. Der Thread sollte raus sein.
  2. Setzen Sie am Boden der Flasche die Halterung auf, für die sie aufgehängt werden soll.
  3. Um das Wasser konstant auf dem gleichen Niveau zu halten, wird ein kleines Loch in der Nähe des Halses gemacht. Das Loch muss sich unterhalb der Palettenkante befinden.
  4. Dann wird der Behälter mit Wasser gefüllt und der Deckel mit einer Schüssel gedreht.
  5. Die Fütterung ist fertig. Im Gegensatz zum Design mit Dose wird dieser Becher mit dem Wachstum der Vögel angehoben und angehoben.

Trinkschale für Broilers zum Selbermachen, Nippel

Um die Geflügelpflege zu erleichternSie können einen Nippeltrinker mit Ihren eigenen Händen erstellen. Solche Konstruktionen sind erforderlich, wenn Sie Broiler züchten. Es ist sehr wichtig, sie zu entlöten. Trinker für Hühner können auf zwei Arten erfolgen. Die erste Methode ist komplizierter. Das Design ist an die zentrale Wasserversorgung angeschlossen. Dafür benötigen Sie einen Behälter, Sauger mit Tropfenfängern, ein Kunststoffrohr, einen Wasserregler, einen Wasserhahn, Kappen, eine Bügelsäge.

  1. Auf dem Rohr sind Löcher mit einem Durchmesser von 9 mm markiert und gebohrt. Der Abstand zwischen ihnen sollte ungefähr 20 cm betragen.
  2. Unter dem Rohrnippel wird ein Gewinde geschnitten.
  3. Die Nippel werden mit Silikonband umwickelt und bis zum Anschlag in die fertigen Löcher geschraubt. Dies geschieht so, dass kein Wasser austritt.
  4. Auf einer Seite der Pfeife setzen wir die Kappe auf.
  5. Am anderen Ende des Rohrs den Schlauch aufsetzen.
  6. Damit die Einstreu in der Nähe des Trogs nicht nass wird, setzen wir am Nippel Tropffänger auf.
  7. Die Struktur wird mit Draht oder Schrauben an der Wand befestigt. Der Montageort wird im Schatten gewählt, da der Kunststoff in der Sonne Schadstoffe abgibt.
  8. Der Schlauch ist an die Wasserversorgung angeschlossen.
  9. Wenn die Broiler zu wachsen beginnen, bewegt sich der Feeder höher.

Wenn dies für Sie schwierig ist, ist es einfacher, einen Kichererbsen-Trinker herzustellen. Einfach und praktisch, sowohl für kleine Hühner als auch für erwachsene Hühner. Dafür benötigen Sie einen Plastikeimer, Nippel und einen Bohrer..

  • In einem 10-Liter-Eimer werden mehrere kleine Löcher gebohrt.
  • Löcher in die Löcher kleiden.
  • Das Design ist auf eine für das Wachstum von Hühnern geeignete Höhe aufgehängt.
  • Der Eimer ist mit Wasser gefüllt.

Was auch immer Sie tun, aber durch das Wechseln des Bewässerungssystems im Haus wird die Hygiene viel besser.

Microcup-Trinker

Im Gegensatz zu anderen Designs Cup, der einfachste und sehr bequem. In der kleinen Schüssel schwebt die Zunge. Bei voller Leistung steigt es nach oben und blockiert den Wasserfluss aus dem Schlauch. Wenn das Wasser zu sinken beginnt, senkt sich die Zunge ab, während sich der Schlauch öffnet und eine neue Flüssigkeit zu fließen beginnt.

Wie bringt man Hühnern Trinker bei?

Erwachsene Hühner, die in Herden leben, wissen genau, was eine Trinkschale ist. Da die übrigen Vögel trinken, folgen sie einander. Hühner werden von schwarzen und farbigen Körnern angezogen und fangen aus Neugier an, alles in einer Reihe anzuhacken. Die glänzende Spitze der Brustwarze zieht sie instinktiv an. Nachdem sie das Wasser geschluckt haben, gewöhnen sich die Küken allmählich an ein solches System. Trinkschalen müssen ab den ersten Lebenstagen der Vögel gestellt werden. Damit das Huhn auf die Vakuumkonstruktion achtet, werden dem Wasser mehrere Teeblätter hinzugefügt. Das Nestling wird verstehen, was zu tun ist.beim picken einer schwimmenden Möwe.

Trinker Anforderungen

Unabhängig von Konstruktion und Herstellungsverfahren müssen die von ihnen hergestellten Hühnertrinker folgende Anforderungen erfüllen:

  • Bequemlichkeit für die Verwendung durch Vögel
  • Das Vorhandensein eines Schutzes vor Verschmutzung und Wasser verschüttet Hühner,
  • Materielle Sicherheit
  • Strukturelle Zuverlässigkeit
  • Möglichkeit, die Trinker aus dem Sediment zu waschen.

Offene Trinker befinden sich normalerweise auf der Rückseite von erwachsenen Hühnern, um das Trinken zu erleichtern und zu verhindern, dass sie im Trinkwasser schwimmen.

Das Design sollte keine scharfen Kanten oder hervorstehenden Nägel haben, die von Vögeln verletzt werden können.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Trinker gemacht werden müssen leichte strapazierfähige Materialien und fest im Hühnerstall fixiert, so dass die Hühner die Trinker nicht umkippen oder beschädigen können. Verwenden Sie keine Glasbehälter im Bauwesen, da sie schwer sind und brechen können.

Für Kunststoffteile des Trinkerns, die mit Wasser in Berührung kommen, ist es ratsam, lebensmittelechten Kunststoff zu verwenden, insbesondere nicht die Verwendung von Behältern für Farben oder Lacke zur Speicherung von Wasser, da diese Behälter aus Kunststoff bestehen, der für Vögel schädliche Substanzen freisetzt.

Herstellungsverfahren

Bei der Auswahl eines Trinktyps ist es wichtig, die Verfügbarkeit von Material für die Produktion auf dem Betrieb oder die Möglichkeit des Erwerbs zu berücksichtigen. Einige Konstruktionen können mehrere Implementierungsoptionen haben, zum Beispiel können Vakuum- und Siphon-Trinker aus einer Kunststoffflasche hergestellt werden, und Nippelplastik erfordert eine festere.

Vakuumtrog

Der Vakuumtrinker ist ein umgekehrter Behälter mit Wasser, dessen Hals zum Trinken in einer Schüssel abgesenkt ist. Wasser wird im Tank aufgrund des Luftdruckunterschieds und des atmosphärischen Drucks des in der Schüssel stehenden Wassers gehalten. So kommt das Wasser in der Schüssel beim Trinken automatisch auf die Höhe des Randes des Behälterhalses (Tank).

Dieser Trinker ist am einfachsten herzustellen. Vakuumtrinker benötigen:

  • Kunststofftank mit einem Volumen von 5-10 Litern mit schmalem Hals
  • Eine Schale oder eine Plastikschüssel von 10 cm Höhe (für erwachsene Hühner) und 2-3 cm für Jungtiere,
  • Tankhalterungen,
  • Schraubendreher oder Schraubendreher
  • Schrauben für Befestigungselemente.

Eine Kunststoffflasche oder ein anderer Haushaltsbehälter kann als Kunststofftank geeignet sein, es ist jedoch zu beachten, dass der Hals des Behälters einen kleineren Durchmesser als die Schüssel haben muss.

Die Installation des Vakuumtrinkers erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Bestimmen Sie den Installationsort des Trinkers (in der Nähe einer der Wände des Coop).
  2. An der Wand werden die Schrauben für den Tank in der berechneten Höhe an die Wand geschraubt.
  3. Trinkwasser wird im Tank gesammelt.
  4. Eine Schüssel lehnt an dem Loch im Tank
  5. Ein Tank mit einer Schüssel muss schnell umgedreht werden, damit kein Wasser auf den Boden des Hühnerstalles gelangt.
  6. Der Tank ist mit Befestigungselementen befestigt.

Die Höhe der Schüssel kann je nach Alter des Vogels geändert werden, indem Sperrholzplatten unter die Schüssel gelegt werden. Befestigungen für den Tank sollten so installiert werden, dass der Tank zum Spülen und Befüllen mit frischem Wasser leicht abnehmbar ist.

Wenn von oben in ein festes Kunststofftank ein zusätzliches Loch gebohrt wird, wird das Hinzufügen von Wasser wesentlich einfacher, da der Tank nicht mehr von den Befestigungen entfernt werden muss.

Fertiggebohrte Tanks für Vakuumtrinker können auf den Baumärkten erworben werden.

Es ist wichtig zu wissen, dass das Volumen des Behälters 20 Liter nicht überschreiten sollte, wenn keine obere Öffnung im Behälter vorhanden ist. Andernfalls ist es schwierig, einen solchen Behälter auszutauschen und zu spülen.

Es ist nicht erforderlich, einen Vakuumtrinker mit einem Loch oben in der Nähe der Wand des Hühnerstalles zu installieren. Dieser kann sowohl in der Mitte des Hühnerstalles als auch in der Voliere auf einem Ständer installiert werden.

Siphon-Trinker

Solch ein Trinker erfordert regelmäßiges Gießen von Wasser, ist aber sehr einfach zu installieren und ermöglicht das Gießen von Wasser außerhalb des Stalls. Für seine Herstellung benötigen Sie:

  • Flexibler Schlauch mit einem Durchmesser von 3-8 mm mit einem Bolzen (Hahn)
  • Wassertank,
  • Trinkschale,
  • Verschluss für Tank und Rohr
  • Rohrdurchmesser-Bohrer /

Als Schlauch eignen sich beliebige Gummischläuche oder medizinische Gummischläuche für den Tropfer.

Das Verfahren zum Installieren eines Siphontrinkers:

  1. Bohren Sie ein Loch in die Wand des Coops in einem Abstand von 30-50 cm vom Boden.
  2. Schieben Sie den flexiblen Schlauch durch das Loch, so dass sein inneres Ende fast zu Boden fällt und der Verschluss sich außerhalb des Raums befindet.
  3. Befestigen Sie den Wassertank mit Hilfe von Befestigungselementen an der Außenseite des Stalls, der Boden sollte 5-15 cm über dem Loch für das Rohr liegen.
  4. Verschließen Sie das äußere Ende des Rohrs mit einer Schraube fest am Boden des Tanks.
  5. Befestigen Sie die Innenseite des Rohrs mit Befestigungselementen an der Wand des Hühnerstalles
  6. Gegen die Wand Trinkschale setzen,
  7. Senken Sie das innere Ende des Rohrs in die Schüssel.
  8. Wassertank gießen.

Um die Schüssel mit Wasser zu füllen, öffnen Sie das Ventil außen und warten Sie 10-20 Sekunden. Schließen Sie es dann. Der genaue Zeitpunkt der Befüllung des Landwirts sollte empirisch ermittelt werden.

Die Schüssel sollte klein sein und mit Befestigungselementen eng an der Wand anliegen, damit sie sich nicht drehen kann. Sie kann jedoch leicht entfernt werden, um Ablagerungen daraus zu entfernen.

Sie können Siphon- und Vakuumtrinker in einem einzigen Design kombinieren. Wenn Sie einen von oben geschlossenen Tank verwenden, um eine Druckdifferenz zu gewährleisten, müssen Sie das Ventil des Gefäßes nicht jedes Mal zum Füllen der Schüssel öffnen und schließen, sondern nur zum Reinigen des Tanks von der Form verwenden.

Cup Trinkschale

Die folgenden Materialien werden benötigt, um einen Biertrinker herzustellen:

  • Plastikbecher mit einem Fassungsvermögen von 200-250 ml
  • Kunststoff-Wassertank
  • Abschnitte einer Wasserleitung mit einem Durchmesser von 50 und 20 mm,
  • Rohrstopfen
  • Federentkopplungshöhe von 5 cm und einem Durchmesser von 20 mm
  • Silikondichtung,
  • 5 mm bohren
  • Eine kurze Stahlstange mit einem Durchmesser von 4 mm und einer Länge von 5-6 cm,
  • Rohrverbindungsstücke,
  • Holzschrauben,
  • Sperrholzauflagen 2 x 2 cm.

Die Abmessungen des Plastikbechers sollten abhängig von der Anzahl der Hühner gewählt werden.

Von einer breiten Tasse mit einem Durchmesser von 25 mm können bis zu 5 Vögel gleichzeitig getrunken werden. Für mindestens 20 Köpfe benötigen Sie mindestens zwei Trinker, vorausgesetzt, die Vögel trinken abwechselnd.

Eine schematische Darstellung der Vorrichtung des Biertrinkers ist in 4 gezeigt.

Das Arbeitsprinzip ist so, dass sich die Feder bei leerer Trinkschale ausdehnt und die Dichtung vom Loch zwischen der Fuge der breiten und schmalen Rohre abweicht und Wasser aus dem Tank von oben in den Becher gelangt. Wenn der Becher mit Wasser gefüllt ist, erhöht sich sein Gewicht und drückt die Feder zusammen, wodurch der Zugang zum Wasser mit einer Silikondichtung versperrt wird.

Verfahren zur Herstellung eines Biertrinkers:

  1. Befestigungen werden mit selbstschneidenden Schrauben mit Dichtungen am Becher befestigt, so dass mit ihm ein Durchgangsloch in der horizontalen Ebene gebohrt werden kann, um den Becher wie in Abb. 5 gezeigt zu drehen. 4
  2. Ein Stück mit einer Länge von 20-25 cm wird aus einem Rohr mit einem Durchmesser von 50 mm geschnitten.
  3. Auf dem Rohrabschnitt ist ein Stopfen installiert, in den ein Loch mit einem Durchmesser von 20 mm sorgfältig in der Mitte eingebracht wird.
  4. Gratstopfen sollten in das Rohr gerichtet werden.
  5. Das Rohr bildet die notwendigen Schlitze zur Fixierung der Achse des beweglichen Bechers.
  6. Eine 50 mm lange Rohrleitung wird im Boden des Hühnerstalles oder Freiluftkäfigs mit aufgestecktem Stecker befestigt.
  7. Eine Feder ist in das Rohr eingebaut.
  8. An der Verschlußschale ist ein Pad aus wasserfestem Klebstoff befestigt.
  9. Der Becher ist auf der Achse (Stahlstange) montiert.
  10. Ein Rohr mit einem Durchmesser von 20 mm ist an der Oberseite des Stopfens abgedichtet.
  11. Ein schmales Rohr verbindet oben mit einem Wassertank.
  12. Das System wird mit Wasser versorgt.

Es sollte beachtet werden, dass der Verschlussbecher Wasser in diesen hinein leiten muss und ein Loch im Durchmesser der Silikondichtung hat.

Es ist am besten, ein Loch in die Kappe zu bohren, indem Sie ein bei Feuer erhitztes Eisenstück (z. B. Beschläge) mit geeignetem Durchmesser verwenden. Um den Tank in einem engen Rohr zu entfernen und zu reinigen, müssen wie in einem Nippeltrinker ein Hahn und eine Trennklemme installiert werden.

Vor der Montage des Biertrinkers sollten Sie die Anzahl der beweglichen Becher abhängig von der Anzahl der Hühner genau bestimmen. Wenn Sie mehrere Tassen installieren, sollten Sie deren Position im Hühnerstall planen und alle schmalen Rohre, die von jedem am Boden befestigten breiten Rohr verlaufen, mit einem Becher verbinden. Verwenden Sie dazu Verbindungsadapter mit einem gemeinsamen Rohr, das zum Wassertank führt.

Aus plastikflasche

Mit einer kleinen Anzahl von Hühnern lässt sich auf einfache und kostengünstige Weise ein Trinker aus einer Plastikflasche installieren. Bei diesem Trinker gibt es kein automatisches Wasserversorgungssystem, aber seine Herstellung ist im Vergleich zu den oben beschriebenen Konstruktionen viel einfacher.

Für die Installation müssen Sie eine Kunststoffflasche mit einem Volumen von eineinhalb oder zwei Litern nehmen und Löcher mit einer Länge von 3 bis 4 cm und einer Länge von 1,5 cm schneiden. Wasser Hühner Schließen Sie den Flaschenverschluss fest.

In der einfachsten Version wird Frischwasser direkt durch Trinköffnungen in den Trinker eingegossen. Es ist jedoch möglich, dieses Design mit anderen Trinkwassertypen für die automatische Wasserversorgung zu kombinieren, indem der Siphon-Trinkerschlauch in eine der Öffnungen abgesenkt wird.

Wenn mehrere Flaschentrinker installiert werden, können sie aus einem gemeinsamen offenen Tank mit Röhrchen mit Stopfen (Siphon-Typ) gefüllt oder in einen von oben dicht verschlossenen Tank (Vakuum-Typ) verschlossen werden.

Bei der Herstellung von Hühnertrinkern ist es daher wichtig, die Anzahl der Vögel und die Struktur des Hühnerstalles sowie die Fähigkeit zu berücksichtigen, die erzeugte Struktur regelmäßig aufrechtzuerhalten. Durch die sorgfältige Auswahl der Materialien und die Verarbeitung von Metallgraten während der Installation wird ein zuverlässiges Design geschaffen, und Hühner können nicht verletzt werden.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org