Tiere

Wie füttere ich ein Scottish Fold Kätzchen (Scottish Fold) nach 1, 2, 3, 4, 5 Monaten?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist kein Geheimnis, dass das Essen für jede Rasse anders sein sollte. Schließlich unterscheidet sich die Struktur des Körpers des siamesischen Kätzchens (zum Beispiel) sehr stark vom Perser und so weiter.

Heute betrachten wir das Prinzip der Ernährung, schottische Kätzchen.

Tierfutter Naturfutter

Zunächst müssen Sie daran denken, dass Sie keine Kätzchen nehmen dürfen, die weniger als zwei Monate alt sind. Schließlich sollte das Haustier bereits an natürliche Nahrung gewöhnt sein.

Damit ein Kätzchen mit Hängeohren keine gesundheitlichen Probleme hat, muss es richtig gefüttert werden.

Die Liste der Produkte, die mit Scottish Fold (und geraden Kätzchen) gefüttert werden können:

  • Gekochtes Hühnerfleisch ist am besten, wenn es Brust ist. Hühnerfleisch enthält viel Eiweiß und ist für das Baby von Nutzen.
  • An einem Tag können Kätzchen Rindfleisch erhalten (jedoch nicht mehr als 40 Gramm). Fleisch kann roh sein, aber immer gefroren.
  • Einmal pro Woche können Kätzchen mit gekochter Hühnerleber geraucht werden. Kätzchen mögen diese Delikatesse wirklich, aber oft kann sie nicht gegeben werden.
  • Einmal in der Woche benötigen Jungtiere mageres, knochenloses Fisch. Der Fisch muss gekocht und in kleine Stücke geschnitten werden.
  • Als Zusatz können Kätzchen gekochtes Hühnereigelb gegeben werden.
  • Alle fettarmen Milchprodukte - dies ist eine großartige Nahrung für schottische Kätzchen.
  • Mehrmals in der Woche können Kätzchen gekochtes Müsli erhalten: Reis, Buchweizen oder Haferflocken. In Haferbrei können Sie Fisch, Fleisch oder Eigelb hinzufügen.
  • Milch und Milchgetreide - diese Produkte können Kätzchen in neuen, moderaten Mengen verabreicht werden. Milch muss gekocht werden.
  • Gekochtes Gemüse eignet sich hervorragend für Kätzchen. Gemüse kann in kleine Stücke geschnitten oder in Kartoffelpüree gemahlen werden.

Mischfutter für Kätzchen

Einige Leute ziehen es vor, die Kätzchen mit Futter oder Mischfutter zu füttern.

Beachten Sie bei dieser Diät die folgenden Regeln:

  • Fertigfutter sollte für Kätzchen vorgesehen sein, nicht für erwachsene Katzen.
  • Die Zusammensetzung des Futters muss klar sein
  • Kaufen Sie nicht das billigste Essen,
  • Alle Speisen, die mit Lebensmitteln serviert werden, müssen gekocht werden.

Bei der Ernährung des Kätzchens ist es unbedingt erforderlich, Vitamine hinzuzufügen, da das Baby ansonsten schlechtes Haarwachstum haben oder Zähne ausfallen können.

Regeln für die Fütterung von Kätzchen

Die Grundregeln für die Fütterung von Kätzchen sind:

  1. Essen niemals Salz. Salziges Futter ist Gift für Kätzchen.
  2. Das Futter für ein Kätzchen sollte Raumtemperatur haben oder leicht erhitzt werden. Es ist nicht notwendig, das Tierfutter aus dem Kühlschrank zu geben.
  3. Gib dem Kätzchen keinen Knochen. Sie können den Mund des Babys verletzen oder im Hals stecken bleiben.
  4. Alle Futtermittel für ein Kätzchen müssen in kleine Stücke geschnitten werden, andernfalls kann das Kätzchen ersticken.
  5. Fleisch für ein Kätzchen sollte gefroren oder gekocht werden. Rohes unverarbeitetes Fleisch kann bei Kätzchen die Ursache vieler Erkrankungen sein.
  6. Geben Sie dem Kätzchen kein Schweinefleisch.
  7. Geben Sie niemals ein Kätzchenfutter vom Tisch.

Ein sauberes gefiltertes Wasser sollte dem Kätzchen immer zur Verfügung stehen. Das Kätzchen kann es in unbegrenzter Menge trinken.

Es sollte daran erinnert werden, dass das Füttern eines schottischen Kätzchens im Alter von 2 bis 6 Monaten 3-mal täglich nach sechs Monaten erfolgen sollte - 2-mal.

Wenn Sie das Kätzchen richtig füttern, wird es immer gesund und glücklich sein.

Was kann das Kätzchen füttern?

Die meisten Besitzer sind daran interessiert, woran können Sie Scottish Fold Kätzchen füttern, wenn Sie ein Naturfutter wählen? Im Allgemeinen unterscheidet sich die Ernährung eines kleinen Kätzchens in seiner Zusammensetzung nicht wesentlich von der Ernährung einer erwachsenen Katze. Es erfordert jedoch viel mehr Vitaminpräparate und Spurenelemente, und ein erheblicher Anteil der Lebensmittel sollte Milchprodukte sein.

Vorgefertigtes, hochwertiges abgepacktes Futter enthält bereits alle notwendigen Substanzen. Sie müssen nur dann Vitaminpräparate verabreichen, wenn Sie Ihrem Haustier natürliche Nahrung beibringen.

  • Wasserfutter für Haustiere mit einer kleinen Menge Fischöl. Für 2 - 3 Monate alte Babys reichen wenige Tropfen. Ab einem Alter von 5 Monaten muss die Menge dieser nützlichen Nahrungsergänzung auf 1 Teelöffel pro Tag erhöht werden.
  • Platz in der Nähe der Stelle, an der mehrere flache Schüsseln mit "natürlichen Ergänzungen" eingezogen werden: trockene Bierhefe und gehackter Schulstaub in Staub.
  • Naturkost gibt der schottischen Falte nicht die richtige Menge an Kalzium. Um das Fehlen dieses Mikroelements zu kompensieren, können Sie Vitaminkomplexe für Jungtiere verabreichen oder der Kittennahrung eine Eierschale hinzufügen, die in einem Mixer oder Mahlwerk zermahlen wird.
  • 3 mal pro Woche, lassen Sie uns Quark streicheln. Sie können Hüttenkäsemischungen für Kinder verwenden, zum Beispiel „Agushu“.

Was kann das Kätzchen nicht füttern?

Sehr beeindruckend ist auch die Liste dessen, was es unmöglich ist, die schottischen Jungtiere zu füttern. Dazu gehören alle fetthaltigen Fleischsorten, Salz und Gewürze, Wurst, saure Speisen, Süßigkeiten, Schokolade und Flussfisch.

Sie sollten Ihrem Haustier keinen Joghurt geben - es hat einen zu hohen Zuckergehalt. Rohes Fleisch ist kontraindiziert. Es muss gekocht werden oder, wenn die Zeit knapp ist, gründlich mit kochendem Wasser gespült werden. Knochen können auch nicht in irgendeiner Form gegeben werden.

Wie oft am Tag, um ein Kätzchen zu füttern?

Im Gegensatz zu erwachsenen Tieren, die zwei Mahlzeiten pro Tag haben, sollte ein Kätzchen mehrmals täglich Nahrung erhalten.

  • Ein ein paar Wochen altes Baby sollte alle anderthalb bis zwei Stunden in winzigen Portionen gefüttert werden.
  • Bei Erreichen von 1,5 Monaten kann die Anzahl der Fütterungen auf 6 - 8 Mal am Tag reduziert werden, wodurch die Zeiträume zwischen den Mahlzeiten schrittweise auf 3 Stunden erhöht werden.
  • Nach 3 Monaten wird das Volumen einer einzelnen Portion größer, die Häufigkeit der Nahrungsaufnahme nimmt jedoch ab: 5 Mal pro Tag reicht das erwachsene Kätzchen aus.
  • Mit 4 und 5 Monaten ist diese Zahl sogar noch geringer: viermal täglich.
  • Bei einem halben Jahr sind drei Fütterungen pro Tag ausreichend.
  • Und erst nach einem Jahr können Sie Ihr Haustier auf zwei Mahlzeiten umstellen.

Ein wachsender Körper verbraucht sehr schnell seine Energie. Die hohe Aktivität des Kätzchens und sein schnelles Wachstum erfordern, dass das Baby sofort Nahrung erhält, sobald es Hunger erlebt. Je nachdem, wie Sie das Scottish Fold-Kätzchen füttern, können Sie die Nahrung jederzeit frei verfügbar halten oder jedes Mal anwenden, wenn das Tier Interesse an der Schale zeigt.

Gewöhnliche Lebensmittel oder weiche Pasten sind nach jeder Fütterung besser zu reinigen. Trockenfutter kann aber den ganzen Tag in der Schüssel liegen. Während des Tages kann das Kätzchen bis zu 20 Mal auf Nahrung aufgetragen werden.

Wie füttere ich 1 Monat altes Faltenkätzchen?

Selten, aber es kommt immer noch vor, dass neugeborene Kätzchen von der Mutter getrennt werden und die Aufgabe, sie zu füttern, auf die Schultern der Menschen fällt.

Im ersten Lebensmonat bekommen Katzenbabys zusammen mit der Muttermilch alle notwendigen Nährstoffe. Während dieser Zeit brauchen sie keine zusätzliche Nahrung, und ihre Körper können sie noch nicht verdauen. Das monatliche Kätzchen der Scottish Fold zu füttern ist am besten mit speziellen Suspensionen, die in einem Zoogeschäft verkauft werden. Bei Bedarf kann die Milchmischung jedoch aus Ziegen- oder Kuhmilch hergestellt werden. In diesem Alter wissen die Tiere noch nicht, wie sie kauen sollen, und müssen sie mit einer Pipette oder Spritze füttern.

Wenn das Kätzchen aktiv zu spielen beginnt, können Sie es an die Schale gewöhnen. Die meisten Babys fangen schnell an, die Milch aufzulecken, woraufhin die Fütterung von Hand gestoppt werden kann und das Tier allmählich zu weichen Lebensmitteln übergeht.

Mahlzeiten im Alter von 2 - 3 Monaten

Ab der 8. Woche können Sie Ihrem Scottish Fold-Futter feste Lebensmittel hinzufügen. Dies sollte sorgfältig erfolgen, indem der Milchanteil in der täglichen Ernährung schrittweise reduziert wird.

Um ein Scottish Fold-Kätzchen in diesem Alter zu füttern, benötigen Sie halbflüssige Nahrung, die nicht gründlich gekaut wird. Fleisch so klein wie möglich geschnitten, gekochtes Gemüse kann zu Brei geknetet werden. Verdünnen Sie das Essen unbedingt mit magerer Brühe oder Wasser. Wenn ein Tier widerwillig normales Futter isst, gießen Sie Kefir oder Sauerrahm hinein. Es ist jedoch besser, gegorene Milchprodukte getrennt zu geben, ohne sich mit dem Rest der Nahrung zu vermischen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Kätzchen mit Markenprodukten zu füttern, wählen Sie spezielles Kätzchenfutter. Auf keinen Fall müssen Sie für ausgewachsene Katzen Futter geben. Ideal für diese Rasse von Futtermittelunternehmen Yams und Royal Canin (Original).

Sparen Sie nicht an Futter für Ihr Haustier. Die Scottish Fold-Katze benötigt in jedem Alter viel Protein- und Vitaminpräparate. In den Premium- und Super-Premium-Futtermitteln sind diese Substanzen ausreichend, aber billige Futtermittel werden hauptsächlich aus Fasern und Nebenprodukten hergestellt. Fleisch wird in der Regel durch Knochenmehl und Nebenprodukte ersetzt, und sein Gehalt liegt nicht über 30%. Solches Essen kann die Gesundheit eines Babys mit Hängeohren kosten.

Futter für Kätzchen 3, 4 und 5 Monate

In der 13. Lebenswoche müssen Sie die Milch vollständig aus dem Scottish Fold-Menü entfernen. Die meisten Kätzchen, die älter als 3 Monate sind, nehmen dieses Produkt nicht auf. Die Menge fermentierter Milchprodukte kann auf 20 - 30% reduziert werden und erhöht im Gegenzug den Fleischanteil.

3/5 aller Produkte in diesem Alter sollten feste Nahrung sein. Kashi muss wie zuvor mit einer halbflüssigen Konsistenz gekocht werden, aber um geschnittenes Gemüse und fein geschnittenes Fleisch hinzuzufügen. Nach 4–5 Monaten kann die Größe der Stücke auf 1 cm erhöht werden, ab diesem Alter unterscheidet sich das Futter des Kätzchens von dem Futter für eine erwachsene Scottish Fold-Katze nur durch die Portionsgröße und die Anzahl der Fütterungen pro Tag.

Die Hauptsache ist das Essen

Wenn Sie das Kätzchen vom Züchter nehmen, fragen Sie nach der Ernährung des Haustieres. Es ist ratsam, ihn mindestens für die ersten Tage in der vorgeschriebenen Weise mit den üblichen Lebensmitteln zu füttern. Dies wird das Tier vor Verdauungsstörungen retten, und Sie - vor Sorgen um seinen Appetit.

Scottish Fold-Katzen sind Allesfresser - sie sind nicht in Launen und haben sich schnell an neue Produkte gewöhnt. Entscheiden Sie, ob Sie Ihr Haustier nach Hause oder industrielle Nahrung füttern. Die letzte Option ist vorzuziehen. Professionelle Lebensmittel enthalten einen ausgewogenen Satz an Nährstoffen, Spurenelementen und Vitaminen, die für die ordnungsgemäße Entwicklung des Kätzchens erforderlich sind. Bis zu einem halben Jahr wird das Tier mit Dosenfutter und Trockengranulat für Jungtiere gefüttert, später kann es für erwachsene Tiere in Futter aufgenommen werden. Stellen Sie sicher, dass das Tier immer sauberes Wasser hat - dies ist besonders wichtig, wenn das Kätzchen Trockenfutter isst.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr eigenes Essen zu kochen, stellen Sie eine kleine Mischung aus Fleischprodukten und Getreide her. Kätzchen sind bei fettem Fleisch, Sahne, Fertiggerichten und geräuchertem Fleisch kontraindiziert. Schottische Falten sollten nicht zu viel Kalzium enthalten - zum Beispiel Hüttenkäse. Es wird angenommen, dass diese Nahrung die Ohren des Tieres beeinflussen kann - anstatt auf dem Kopf zu liegen, steigen sie auf. Füttern Sie Ihre Haustierköstlichkeiten nicht - Scottish Fold ist anfällig für übermäßiges Essen, und dies ist voller und verärgerter Magen.

Füttern Sie das Kätzchen drei bis vier Mal am Tag. Nach sechs Monaten kann es auf zwei Mahlzeiten übertragen werden.

Gute Manieren

Schottische Falten gewöhnen sich schnell an die Regeln. Wählen Sie einen geeigneten Platz für ein kleines Tier aus, an dem er sich sicher fühlen wird. Dies kann ein Korb mit einer weichen Matratze, ein Nachttisch oder ein spezielles Katzenhaus sein. Achten Sie darauf, dass das Kätzchen eine Kralle und Spielzeug hat. Der kleine Schotte spielt stundenlang mit einer Maus, die an einem Gummiband hängt oder einem Papierball folgt. Das Kätzchen braucht Kommunikation. Täglich mit ihm spielen, Hände nehmen, reden. Scottish Fold ist sehr gesellig und braucht engen Kontakt mit dem Besitzer.

Kätzchen dieser Rasse sind sehr sauber. Wählen Sie eine praktische Toilettenschublade mit Füller und reinigen Sie sie regelmäßig. Sie können Ihrem Haustier zwei Tabletts hinzufügen - dies ist besonders praktisch, wenn Sie mehrere Stunden nicht zu Hause sind.

Scottish Folds vertragen sich gut mit Kindern, Katzen und anderen Haustieren. Sie zeigen sehr selten Aggressionen und bleiben bis ins hohe Alter fröhlich. Diese Kätzchen kratzen nicht und stören das Miauen nicht, sie sind sehr ausgeglichen und leicht phlegmatisch. Aber für die Sicherheit der Haustiere selbst ist es regelmässig eine Maniküre wert. Schneiden Sie die Klauen mit speziellen Tierknipsern ab und entfernen Sie nur die äußerste Spitze der Platte.

Kümmern Sie sich um Kätzchenhaare. Für dickes Fell mit dichter Unterwolle putzen Sie es mit häufigem Kamm mit abgerundeten Zähnen. Kämmen Sie das Kätzchen zweimal in der Woche durch - normalerweise tolerieren die Tiere diese Prozedur ruhig. Waschen Sie Ihr Haustier ist es nicht wert. Aber Sie müssen regelmäßig seine Ohren reinigen. Mit einem Wattestäbchen, das in eine spezielle Lotion eingetaucht ist, wischen Sie das Ohr vorsichtig innen ab. Wenn dunkle Krusten auf Watte sichtbar sind, zeigen Sie dem Tierarzt das Kätzchen - vielleicht hat sich das Tier mit einer Ohrmilbe angesteckt. Überprüfen Sie und streicheln Sie Augen. Wenn sie wässrig sind, tropfen Sie entzündungshemmende Tropfen aus und entfernen Sie den Schmutz mit einem feuchten Wattestäbchen aus den Augenwinkeln.

Grundregeln der Pflege

Die wichtigsten Dinge für das Baby mit Schnurrbart sind: eine Schüssel zum Essen und Trinken, ein Schaber, eine Toilette, ein Haus oder ein Bett. Und ohne Spielzeug geht es natürlich nicht. Was die Toilette betrifft, ist es nicht ratsam, das Tablett am ersten Tag zu waschen, da Kätzchen normalerweise nach Geruch orientiert sind. Wenn das schottische Kätzchen plötzlich überrascht wurde und zum ersten Mal nicht in das Fach ging, müssen Sie ein Stück Toilettenpapier anfeuchten und es in das Fach legen. Danach sollten Sie das Kätzchen in das Tablett legen und seine Pfoten graben. Tragen Sie das Kätzchen nicht durch die Räume, bis es sich an das Tablett gewöhnt hat.

Die Hygiene der Kätzchen dieser Rasse besteht darin, sich die Ohren zu putzen, zu baden und die Klauen zu trimmen. Diese Verfahren werden normalerweise nach Bedarf durchgeführt. Achten Sie darauf, eine spezielle Bürste mit Naturborsten zu erhalten, die zum Kämmen von Wolle nützlich ist. Kaufen Sie auch einen Kamm mit Metallzähnen für einen tieferen Kamm.

Richtige Ernährung Schottisches Kätzchen

Als Futter für ein kleines Haustier können Sie vorgefrorenes Fleisch von Huhn, Pute oder Kalbfleisch verwenden. Fleisch sollte gekocht und in Form von Hackfleisch serviert werden. Fisch sollte nicht mehr als zweimal im Monat gegeben werden. übrigens sollte es gut entbeint sein. Sie können auch Brei mit gekochtem oder rohem Eigelb mit einschließen. Sie sind sehr nützlich für schottische Kätzchen. Aber roher Süßwasserfisch und Sahne zu ihrer Fütterung ist strengstens verboten. Milch in reiner Form kann nur bis zu drei Monaten verabreicht werden. Dann sollte es durch saure Sahne, Naturjoghurt oder Kefir ersetzt werden. Außerdem muss ein Scottish Fold-Kätzchen immer Zugang zu frischem Trinkwasser haben. Es wird empfohlen, es so oft wie möglich zu ändern.

Welche Impfungen brauchst du?

Ungefähr zehn Tage vor der ersten Impfung ist es zwingend notwendig, das Kätzchen von Flöhen zu entwurmen und vollständig zu befreien. Während der Impfung muss das Kätzchen gesund sein. Die erste Impfung sollte in zweieinhalb Monaten erfolgen. Es hilft, das Kätzchen vor Calicivirus-Infektion und viraler Rhinotracheitis zu schützen. In diesem Fall kann der Impfstoff NobivacTricat verwendet werden. Drei Wochen nach der ersten Impfung wird eine Auffrischungsimpfung mit demselben Arzneimittel empfohlen. Dann ist das Kätzchen immun.

Wenn das Kätzchen sechs Monate alt ist, kann gegen Tollwut geimpft werden. Nun, bevor Sie ein Haustier in die Natur bringen, sollten Sie unbedingt gegen Impfung impfen.

  • Wie pflege ich ein Scottish Fold Kätzchen?

18 Beiträge

Kätzchen sind so lustige Kreaturen! Sie wollen ständig spielen, streicheln. Sie erscheinen in unserem Haus und bringen viel Freude, Glück und Liebe. Aber das Kätzchen muss ordentlich gefüttert werden. Ansonsten kann er krank werden und sogar sterben.
Es wird nicht empfohlen, schottische Kätzchen mit Hängeohren früher als 2 Monate von ihrer Mutter abzusetzen. Dies kann zu einer erheblichen Verschlechterung des Wohlbefindens des Babys führen. Im Alter von 8 bis 10 Wochen ist das schottische Kätzchen am besten auf den Übergang zu einer ausgewachsenen Nahrung vorbereitet. Von 1,5 bis 2 Monaten werden die Kätzchen alle 3 Stunden 6-mal am Tag gefüttert, in 2-3 Monaten werden die Portionen erhöht, die Anzahl der Fütterungen wird jedoch auf das 5-Fache reduziert. Im Alter von 4-5 Monaten erfolgt die Fütterung 4-mal täglich, im Alter von 6-7 Monaten - 3-mal täglich, nach 12-14 Monaten - 2-mal täglich. Nach dem Essen muss die Schüssel gereinigt werden, wobei nur ein Behälter mit frischem Wasser übrig bleibt. Vergessen Sie nicht, dass selbst sehr nützliche Produkte eine Katze nicht unbegrenzt füttern können - dies kann den Stoffwechsel stören. Nur eine gute Einstellung, eine gute Ernährung und eine sorgsame Pflege können ein Kätzchen gesund und fröhlich machen.

Also, was soll der kleine Fold Scot füttern? Es gibt drei Arten von Futter für Kätzchen:
1. Natürliche Ernährung - das heißt, mit natürlichen Produkten zu füttern.
2. Fertigfutter füttern.
3. Gemischte Art von Lebensmitteln, die die beiden vorherigen Arten kombiniert.

Natürliche Ernährung.
Es ist zu beachten, dass nicht alle Produkte, die wir verwenden, für Katzen und insbesondere für Kätzchen geeignet sind. Naturkost - das sind nicht die Überreste der Tischbesitzer. Jeden Tag müssen Sie mit den richtigen Produkten Futter für ein Kätzchen zubereiten:
1. Fleischerzeugnisse (nicht fetthaltiges Fleisch): Der Besitzer sollte bedenken, dass in der Ernährung von Kätzchen mit Hängeohren Fleisch das wichtigste Produkt ist und der Verzehr täglich erfolgen sollte. Fleischkätzchen können nur roh gegeben werden, wenn der Besitzer sich auf seine hohe Qualität verlassen kann. Также, котятам можно давать отварное мясо либо ошпаренное кипятком.
• Мясо птицы (курица и индейка) давайте только хорошо проваренными, во избежание заражения сальмонеллезом, для малышей грудка( обязательно следует ее измельчить перед подачей), с 4-х месяцев – ножки.
• Субпродукты ( говяжьи или куриные) – печень, сердце, легкое, почки, рубец. Субпродукты давайте только в промороженном виде или отваренными. Lop-eared Kitten wird empfohlen, einmal pro Woche eine Leber (Produkt, die reich an Vitaminen und Spurenelementen ist) und nur gekocht zu geben.
• Rindfleisch - es reicht aus, um dem Baby jeden zweiten Tag 30-40 Gramm Produkt zu geben. Sie können zwischen gekochtem und rohem, gefrorenem (Sie müssen 3-5 Tage einfrieren) Fleisch wechseln.
2. Fisch: Die Tatsache, dass Katzen und vor allem Kätzchen Fisch gegeben werden müssen, ist ein Mythos. In der Tat ist Fisch ein sehr ungesundes Produkt für den Katzenkörper. Fischkatzen können nur marine, fettarme Arten gegeben werden. Bevor Sie den Fisch Ihrem Schotten füttern, kochen Sie ihn frei von allen Knochen. Geben Sie dem Kätzchen keinen rohen oder Süßwasserfisch. Missbrauchen Sie den Fisch nicht, geben Sie ihn 1-2 Mal pro Woche. Bei ständigem Verzehr von Fischen (besonders roh) können Katzen Urolithiasis entwickeln
3. Milchprodukte:
• Milch darf nur bis zu drei Monate an Kätzchen abgegeben werden. Außerdem hört der Organismus vieler Tiere auf, ihn zu assimilieren und verursacht Darmverstimmungen. Bevor Sie Milch geben, kochen Sie sie.
• Milchprodukte: 2-3 Mal pro Woche Hüttenkäse, Kefir, fettarme saure Sahne. Verständlichkeit in erster Linie sind Quark und Kefir aus einer Reihe von Babynahrung. Ältere Kätzchen können mit 0% Fettkäse gefüttert werden. Lassen Sie sich jedoch nicht mit Hüttenkäse mitreißen - der Überschuss führt zu einer Erhöhung der Steifigkeit der Haare des Tieres und verursacht ein Anheben der Ohren. Weiche Plüschwolle und hängende Ohren sind jedoch die Hauptmerkmale der Rasse Ihres Haustieres. Als Delikatesse für ein Kätzchen reichen fettarme Käsesorten.

4. Eier. Eigelb oder Wachteleier ganz. Wenn die Eier nicht zu Hause sind, sollten Sie sie unbedingt kochen. Kätzchen sollten das rohe Eigelb höchstens einmal pro Woche und zweimal pro Woche erhalten, um gekochtes Hühnereigelb in den Kätzchenbrei zu mischen.
5. Gemüse (außer Kartoffeln) 2-3 mal pro Woche.
Gemüse ist sehr nützlich für Kätzchen in frischer und gekochter Form. Vor der Verwendung sollten sie gerieben werden, da Katzen im Allgemeinen keine Nahrung kauen und Pflanzenzellen mit einer Zellulosemembran bedeckt sind, die sich nicht in Verdauungssäften auflöst. Trotzdem müssen Katzen gegeben werden und nicht geriebenes Gemüse. Es spielt keine Rolle, dass einige von ihnen nicht vom Körper aufgenommen werden. Wenn eine Katze einen ganzen Apfel, eine Karotte oder einen Kohl nagt, reinigt sie und entfernt gelbe Plaques von ihren Zähnen. Es ist nützlich, Kätzchen von frühem Alter an rohes Gemüse, Obst, Beeren und Fleisch zu lehren und es anschließend regelmäßig zu geben, damit die Katze nicht von diesen nützlichen Lebensmitteln lernt. Sehr reich an Vitamin A-Karotten. Es wird empfohlen, es in geriebener Form mit einer kleinen Kombination von tierischem oder pflanzlichem Fett zu geben. In diesem Fall wird das in Karotten enthaltene Karotin vollständiger in Vitamin A umgewandelt. In moderaten Mengen werden Früchte und Beeren produziert. Das fertige Essen wird mit Rohkost, roh und gehackt, versetzt.
Gekochtes Gemüse wie Karotten, Blumenkohl und Spargelbohnen werden zerdrückt und mit Fleisch vermischt. Zu gekochtem oder gedämpftem Essen wird Kürbis gegeben - von Würmern. Sie können auch Weizenkeime oder Gras aus dem Zoogeschäft geben.
6. Kashi: Reis, Buchweizen, Haferflocken, Weizen, mehrmals pro Woche in Wasser oder Milch kochen. Getreide kann mit Gemüsebeilagen abgewechselt werden. Wenn Sie in Wasser kochen, fügen Sie Fleisch, Fisch, Fleischbrühe und gekochtes Gemüse in Kartoffelpüree hinzu.
7. Vitamine. Es ist nicht immer so, dass der Organismus des Kätzchens alle nützlichen Substanzen aus den Produkten aufnimmt. Daher ist es für das volle Wachstum und die Entwicklung des Scottish Fold-Kätzchens notwendig, Vitamin- und Mineralstoffzusätze zu verabreichen.
Für diese Rasse benötigt man spezielle VC, die kein Eisen enthalten. Und in manchen Fällen besser ohne Kalzium. Die falsche Auswahl von Vitaminkomplexen ist mit dem Auftreten von Leber- und Nierenproblemen behaftet. Aber bevor Sie die Scottish Fold-Vitamine verabreichen, machen Sie die Tests nicht faul und stellen Sie sicher, dass sie sie wirklich brauchen.

Fertigfutter.
Die beste Wahl für Ihr Scottish Fold-Kätzchen ist das fertige Premiumfutter. Nur Lebensmittel der Premiumklasse können einen wachsenden Körper mit allen notwendigen Nährstoffen und Vitaminen sättigen, da sie ein ausgewogenes Tagesmenü für ausklappbare Schotten enthalten. Dies spart nicht nur Zeit bei der Zubereitung von Futter für das Tier, sondern auch durch ausgewogeneres Futter erhält es alle notwendigen Nährstoffe für seinen Körper. Sie können nicht befürchten, dass das Kind nicht genügend Kalzium für das Wachstum und für schöne Wolle - Schwefel und Zink - hat. Alle erforderlichen Spurenelemente wurden bereits zur Feed-Klasse "Elite" und "Premium" hinzugefügt. Wenn Ihnen die Gesundheit Ihres Haustieres am Herzen liegt, sparen Sie nicht an der Ernährung.

Für jedes Alter gibt es eine eigene, besondere Zusammensetzung. Wenn Ihr Scottish Fold-Kätzchen recht klein ist, achten Sie auf die Dose-Mousse für Kätzchen. Dank seiner sanften Konsistenz ist das Kätzchen sehr angenehm zu fressen. Futtermittel für erwachsene Tiere können nicht gefüttert werden, da sie unterschiedliche Bedürfnisse an Vitaminen und Mineralien haben. Außerdem hat das Trockenfutter für Erwachsene größere Körnchen als Kinder. Futter für Kätzchen gibt auch trächtigen und stillenden Katzen. Wenn das Kätzchen etwas älter ist, mischen Sie es in Dosenfutter, Trockenfutter. Trockenfutter ist auch nützlich, da die Katze es nagt und dadurch das Risiko von Zahnerkrankungen verringert.

Fügen Sie beim Füttern von vorgefertigten Futtermitteln dem Kätzchen keine Vitamine hinzu - es gibt genug davon in den Futtermitteln.
Für eine besonders kastrierte Katze müssen Sie Lebensmittel kaufen, die als "Prävention von Urolithiasis" gekennzeichnet sind. Dieses Futter ist arm an Asche, Phosphor und Magnesium. Für eine Katze ist dies nicht so wichtig wie für eine Katze, sodass Sie Futter mit anderen Kennzeichen kaufen können: "für Katzen, die im Zimmer gehalten werden", "für glänzende Wolle" usw. Da sich Trockenfutter nicht verschlechtert, können Sie die Tagesrate der Schüssel sofort einfüllen. Dosenfutter wird so gegeben, dass eine Katze es auf einmal isst.
Eine solche Diät wird empfohlen (basierend auf der Tagesdosis): 75% Trockenfutter 25% Dosen. Sie können den Konsum von Konserven auf bis zu 50% der täglichen Ernährung erhöhen. Dies ist wichtig, wenn die Katze eine Ausstellung ist.

Füttern Sie Ihr Baby niemals mit billigem Futter (massiv beworben) - dies kann sich sehr negativ auf die Gesundheit auswirken, da in solchen Futtermitteln nur sehr wenig echtes Fleisch vorhanden ist, nur gemahlene Knochen, Leder und andere mit synthetischen Zusätzen aromatisierte Abfälle und Vitamine sind nicht gut ausbalanciert. Ihre Verwendung befriedigt nicht nur den Bedarf der Katze an Vitaminen und Mineralien, sondern führt auch zu verschiedenen Erkrankungen. Die Fütterung erhöht das Risiko für Urolithiasis. Es ist nicht verwunderlich, dass das Kätzchen nach ein paar Monaten der Fütterung von kostengünstigen Futtermitteln (trocken und in Dosen) anfängt zu schmerzen, zu fressen und sich in einem unverständlichen Hautausschlag verhüllt.
Es ist besser, die Katze mit Naturfutter zu füttern als billiges Futter.

Die Hauptproduzenten von Premium-Futtermitteln:

· Hügel
· Nutro Choice (Nutro Choice)
· Iams (Yam)
· Royal Canin (Royal Canin)
· Eagle Pack (Eagle Pack)
· Nutra Gold (Nutra Gold)
· Purina Pro Plan (Purina Pro Plan)


Gemischte Art von Essen.
Wenn Sie eine gemischte Art von Futter für Ihr Kätzchen wählen, sollten Sie daran denken, dass die Basis des Futters Ihres Haustieres Fertigfutter sein sollte und 1-2 Mal pro Tag, meistens morgens und abends, Köder sein sollte, wobei der Katze natürliches Futter gegeben wird und die Katze immer Trockenfutter hat. . Bei dieser Fütterung sollte die Katze täglich Vitamine sowie eine natürliche Art von Futter erhalten.


Was gibt man einem Kätzchen mit Hängeohren nicht?
Es gibt Produkte, die Kätzchen schädigen können. Dazu gehören:
Essen vom Tisch. Es ist unmöglich, Katzen vom Tisch zu füttern. Und desto mehr können Sie sie nicht Scottish Fold füttern. Unser Essen ist für den Schotten vielleicht nicht nur nutzlos, sondern sogar gefährlich. Katzenfutter muss unter Berücksichtigung von Alter und Gesundheitszustand sorgfältig ausgewählt werden. Vergiftungen bei Katzen aufgrund von Unterernährung sind recht häufig.
Baby Dosenfleisch. Für die Fütterung von Scottish Fold werden häufig Kinderfleischkonserven verwendet. Sie können jedoch Zwiebelpulver enthalten, was für sie gefährlich ist. Darüber hinaus ist dieses Futter sehr reich an Eiweiß, was auch für Ohren mit Hängeohren nicht sehr nützlich ist. Aus diesem Grund können Nierenprobleme auftreten. Oft werden diesen Konserven Kartoffeln beigemischt, was zu Blähungen und Verdauungsproblemen führen kann.
Knochen im Magen von Katzen werden nicht verdaut. Sie können nicht nur das Tier verschlucken, sondern auch die Speiseröhre und den Magen verletzen, und die Knochen können den Darm schädigen und verstopfen. Es kann sich ein Knochenstopfen bilden, der Schmerzen und Unwohlsein des Tieres verursachen kann. Vitamine und Spurenelemente werden dadurch nicht aufgenommen.
Süßigkeiten, Kaffee, Tee - der Stoffwechsel wird gestört, die Immunität wird geschwächt, die Wolle wird matt. Süß verursacht Zahnerkrankungen, Fettleibigkeit und Diabetes treten auf. Theobromin ist in Schokolade enthalten, und für Katzen ist es Gift, es verursacht schwere Vergiftungen bis hin zum Tod des Tieres. Diese Produkte können auch Theophyllin enthalten - das stärkste Toxin für Katzen, das die Arbeit des Herzens und des Nervensystems beeinträchtigen kann.

Zitrusfrüchte Zitrusöl kann die Ursache für Erbrechen und Vergiftung bei Katzen sein.
Hundefutter Industrielle Futtermittel für Hunde, die speziell auf die Bedürfnisse dieser Art abgestimmt sind. Wenn Sie Katzen füttern, und noch mehr Scottish Fold, laufen Sie Gefahr, dass Sie eventuell eine Herzkrankheit bekommen.
Fetthaltige, würzige, salzige, gebratene, geräucherte Produkte, einschließlich Würstchen und Konserven für Menschen - die Fütterung verursacht Verdauungsstörungen, Störungen der Darmflora und stört den Stoffwechsel. Infolgedessen sieht das Tier schlecht aus und chronische Krankheiten können auftreten: Diese Rasse hat oft Probleme mit der Leber, so dass fetthaltige Nahrungsmittel völlig ausgeschlossen sind. Darf zur Diät von Pflanzenöl hinzugefügt werden (nicht mehr als 1 Tropfen in 2 Tagen). Andernfalls muss in Zukunft Pankreatitis behandelt werden.
Milch und Sahne
Erwachsene Katzen haben kein Enzym, das die Laktose verdauen kann. Milch verursacht Durchfall, der schlecht behandelt wird und eine echte Vergiftung bei der Katze verursacht. Geben Sie Ihrem Kätzchen keine Sahne. Selbst mit dem geringsten Fettanteil ist dieses Produkt für die Leber eines Tieres schädlich. Geben Sie auch keinen Joghurt - in der Regel enthalten sie alle Zucker.
Pilze Das Essen von Pilzen ist gefährlich für Katzen. Sie können Toxine haben, an denen das Tier sterben kann.
Zwiebeln und Knoblauch. Sie enthalten Disulfide und Sulfoxidov, sie können zu Anämie führen.
Kartoffeln, Tomaten, Rhabarber und Gemüse, die Oxalate enthalten: Sie werden im Körper aller Katzen nicht absorbiert, verursachen Probleme mit dem Verdauungs- und Nervensystem, und außerdem wird die in der Kartoffel enthaltene Stärke nicht vom Magen der Katze verdaut und ist daher ein unbrauchbares Produkt.
Rohe Eier. Mit Salmonellen infiziert werden kann, sowie in der Zusammensetzung das Enzym Avidin enthalten, das die Aufnahme von Biotin verhindert. Von rohen Eiern bei Katzen verschlechtert sich der Zustand von Haut und Fell. In Scottish Fold können rohe Eier sogar Erbrechen auslösen.
Roher Fisch Der Stereotyp, dass Katzen Fische lieben, widerspricht ihrer Natur. Roher Fisch ist schädlich für Katzen! Dies kann zu Abnormalitäten im Verdauungstrakt und sogar zum Tod führen. Aufgrund von rohem Fisch können Schotten einen Mangel an Thiamin entwickeln, was für sie sehr wichtig ist. Füttern Sie Ihren rohen Fisch mit Hängeohren nicht, auch wenn er danach fragt. Alles, was er tun kann, ist ein Stück gekochte Forelle oder Lachs ohne Knochen. Und nicht mehr als einmal pro Woche.
Hefebrot und Hefeteig: Er kann zu Blähungen, Gasbildung und sogar Darmbrüchen führen.
Schweinefleisch, Lamm, Geflügelfleisch (außer Hühnerfleisch): Gans, Ente, Truthahn - der Verzehr dieses Fleisches führt zu einer Infektion mit Würmern und in einigen Fällen zu gefährlichen Infektionskrankheiten, die sogar zum Tod des Tieres führen können. Darüber hinaus ist dieses Fleisch sehr fettig und wird vom Körper der Katze schlecht aufgenommen.
Hülsenfrüchte (Sojabohnen, Erbsen und Bohnen) werden nicht wie der Kartoffel vom Körper aufgenommen und verursachen darüber hinaus Blähungen und Gärung im Darm.
Medikamente und Vitamine für Menschen - Vitamine für Menschen sind nicht für Katzen geeignet, sie haben ihre eigenen, von Menschen verschiedenes Gleichgewicht von Mineralien und Spurenelementen. Darüber hinaus können viele Arzneimittel für Menschen zu schweren Vergiftungen bei Katzen führen, was zu Nierenversagen und zum Tod des Tieres führt.


Fassen wir zusammen:
· Widerstehen Sie dem Wunsch, Nahrung für ein Kätzchen schmackhafter zu machen - salzen Sie es nicht.
· Es ist besser, vor dem Füttern große Stücke zu schneiden, stellen Sie sicher, dass Sie die Knochen entfernen.
· Fisch, Hülsenfrüchte, fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch und Lamm, Ente und Gans), Knochen, stärkehaltiges Gemüse - Sie können keine Katze in die Speisekarte aufnehmen.
· Egal wie anziehend, schöne Augen unter dem Tisch sehen Sie an, geben Sie nicht Provokationen nach und füttern Sie das Kätzchen nicht von Ihrem Teller! Unsere Nahrung ist für Tiere nicht nützlich und sogar noch wichtiger.
· Ein kleines Kätzchen unter sechs Monaten benötigt häufige Fütterungen. Später kann zu zwei Mahlzeiten unterrichtet werden.
· Eiscreme, Süßigkeiten, Wurst, gebratene und saure Nahrungsmittel - all dies ist für Ihr Haustier kontraindiziert.

· Waschen und reinigen Sie den Futternapf nachts. Dann frisst das Kätzchen definitiv nichts. Aber der Tank mit sauberem Wasser muss nachts stehen. Alles Katzenfutter muss frisch sein und das Wasser muss sauber sein.
· Rohes Fleisch muss mindestens 3 Tage im Tiefkühlschrank eingefroren und anschließend mit kochendem Wasser verbrüht werden. Hühner oder Truthahn können nur gekocht verabreicht werden (damit sich das Kätzchen nicht mit Salmonellen infiziert).
· Milch in der Ernährung von Kätzchen, die 3 Monate alt sind, ist nicht erforderlich. Besser ist es, Ihrem Kind einen sauren Hüttenkäse und Kefir anzubieten. Sahne und Sauerrahm, selbst der minimale Fettgehalt, belasten das Verdauungssystem unnötig.
· Gras, das auf dem Hof ​​wächst, kann eine Quelle für verschiedene Mikroorganismen sein.
· Die Produkte, die Sie dem Kätzchen geben (roh oder gekocht), sollten Raumtemperatur haben.
· Es ist notwendig, Vitamin- und Mineralstoffzusätze mit natürlicher und gemischter Ernährung zu verabreichen.

Der Bedarf an Nahrungsmitteln wird durch den Aktivitätsgrad, die Umgebungstemperatur und die metabolischen Besonderheiten beeinflusst. Eine Katze, die viel in der Luft verbringt, läuft den ganzen Tag über und schläft nachts auf dem Balkon. Sie nimmt 50-60% mehr Futter als die Katze, die in der Wohnung lebt. Eine wachsende Katze benötigt mehr Futter als ein Erwachsener, der alleine wiegt. Sie müssen auf das normale Gewicht, die Körpergröße der Katze und darauf achten, ob sie voll ist oder nicht. Eine gut gefütterte Katze ist voller Energie und Heiterkeit. Phlegmatik, Lethargie auf Spaziergängen und die mangelnde Bereitschaft zu laufen, ohne Anzeichen einer offensichtlichen Krankheit zu zeigen, kann das Ergebnis einer Überfütterung sein. Trockene Wolle mit Schuppen bedeutet, dass Pflanzenöl pflanzlich hinzugefügt werden muss. In Stresssituationen variiert der Bedarf an der Nahrungsmenge. In solchen Fällen ist es besser, die Katze zwei- oder dreimal täglich zu füttern. Sobald der Stress jedoch vorüber ist, sollte die Ernährung normalisiert werden.
Wenn Sie den Empfehlungen zum Füttern eines Scottish Fold-Kätzchens folgen, werden Sie eine gesunde, starke Katze, die nicht an verschiedenen Krankheiten leidet. Sie geben Ihrem Haustier ein langes und glückliches Leben und sich selbst - viele angenehme und freudige Momente in seiner Gesellschaft. Tierärztliche Leistungen werden ausschließlich für Impfungen benötigt!

Natürlich

Die sogenannte natürliche Fütterung, deren Zusammensetzung natürliche Nahrung umfasst, die speziell für das Tier zubereitet wird oder aus dem ausgewählt wird, das die Besitzer essen. Dieses Stromversorgungssystem ist am korrektesten und ausgewogensten. falls Sie zu Hause für ein Kätzchen kochen. Die Fütterung einer Scottish Fold-Katze nach diesem Schema zu Hause versorgt ihn mit allen notwendigen Nährstoffen und trägt zum ordnungsgemäßen Funktionieren des Verdauungstraktes bei.

Wenn Sie mit Naturprodukten kein Risiko eingehen möchten, ist Trocken- oder Nassfutter eine ausgezeichnete Wahl. Katzen mit Hängeohren benötigen jedoch aufgrund ihrer physiologischen Besonderheiten spezielle Nahrung, die speziell für diese Rasse entwickelt wurde.

In diesem Fall lohnt es sich nicht zu sparen, und die ideale Option wäre, genau das Lebensmittel und die Marke zu holen, die das schottische Kätzchen im Kinderzimmer gefüttert hat.

Wenn es nicht möglich ist, solch teures Futter zu kaufen, können Sie billigere Alternativen einlegen. In jedem Fall muss jedoch das Futter für das Kätzchen der schottischen Rasse nach seinem Alter ausgewählt werden, damit es es kauen kann und das Futter gut verdaut wird. Die Zusammensetzung des Futters für Kätzchen und ausgewachsene Katzen ist ebenfalls unterschiedlich. Es muss bei der Auswahl der Marke und Art der Trocken- oder Nassfutter berücksichtigt werden.

Die dritte Art von Lebensmitteln ist ziemlich umstritten und führt unter Razvodchiki immer noch zu Kontroversen. Es liegt in der Tatsache, dass das Futterkätzchen Fold Scottish auf der Kombination von natürlichen Lebensmitteln und Futtermitteln basiert.

Auf der einen Seite ist dieses Schema seitdem recht gut bietet die Aufnahme aller notwendigen Substanzen und natürlichen LebensmittelWenn man bedenkt, dass das Essen für ein schottisches Kätzchen am köstlichsten ist, können Sie aufgrund von Lebensmittelwechsel oder falsch gegartem Naturfutter manchmal vom Essen abweichen. Но если питание выстроено правильно, то такой вариант станет идеальным выбором для тех, кто не может постоянно находиться дома и нет времени для того, чтобы приготовить натуральные продукты для своего любимца.

Для любителей заводских кормов выпускается большое количество каш и муссов для котят, которые помогут стать основной составляющей их питания, а также приучат малыша к употреблению различных каш, мясных, а также рыбных изделий.

Was kann man schottisches Kätzchen essen?

Bevor Sie eine Diät für einen Fold Scotsman machen, müssen Sie entscheiden, welche Produkte darin enthalten sein sollen und welche Produkte als Delikatesse empfohlen werden.

Wenn wir die Hauptkomponenten der Ernährung berücksichtigen, muss dies unbedingt Folgendes beinhalten:

  • mageres Fleisch wie Kalbfleisch und Hühnchen, gut eingefroren oder gekocht,
  • Das Fleisch muss zuerst in einem Mixer zu einer einheitlichen Konsistenz gemahlen werden, damit das schottische Kätzchen es nicht ganz kauen oder schlucken muss, da es in diesem Fall nicht verdaut wird.
  • Es wird nicht empfohlen, der Haut fette Teile des Fleisches zu geben, da sie den Verdauungstrakt stören können.
  • Fisch muss in der Ernährung vorhanden sein. Sie sollten jedoch sehr sorgfältig auf die Reinigung und Auswahl achten, und die beste Wahl wäre Seefisch, der mindestens 1-2 Mal pro Woche in die Ernährung aufgenommen wird.
  • Die Sequenz liefert genügend Fettsäuren, die in Fischen enthalten sind, und Kalzium, damit das Skelett richtig gebildet wird und der Körper des schottischen Kätzchens stark ist.
  • Die Fütterungsregeln für schottische Kätzchen umfassen einen solchen Plan, wie die obligatorische Anwesenheit verschiedener Getreidesorten in der Ernährung.
  • Alle Getreidesorten müssen vor dem Servieren gekocht und mit Fleisch- oder Fischprodukten gemischt werden, um ein appetitlicheres Aussehen zu erhalten und das schottische Kätzchen für Geschmack und Geruch zu interessieren.
  • Haferbrei trägt zum ordnungsgemäßen Betrieb der Speiseröhre bei und ist sehr nahrhaft, was im Säuglingsalter und im Jugendalter des schottischen Kätzchens sehr wichtig ist, wenn der Körper gerade erst gebildet wird und wächst.
  • Milchprodukte sollten als Delikatesse in das Menü aufgenommen werden, sie sollten nicht zu fett sein, sie sollten mit Getreide gemischt werden, da sie besser verdauen,
  • Gekochte Eier nicht in die Diät einschließen. Das Protein ist jedoch für die Fütterung von Kätzchen streng verboten.
  • Wachteleier sind auch sehr nützlich, sie verbessern die Verdauung erheblich und versorgen das Baby mit großen Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Am besten Wachteleier werden mit gekochtem Fleisch kombiniert,
  • Gemüse kann auch in das Fütterungsregime des Scotch aufgenommen werden und gibt es sowohl roh als auch gekocht, abhängig von den Vorlieben Ihres Haustieres.

Welche Lebensmittel sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden

Beim Aufbau eines auf Naturprodukten basierenden Ernährungssystems ist zu berücksichtigen, dass der Verdauungstrakt des schottischen Kätzchens nicht an die Verdauung und Aufnahme bestimmter Arten von Futter angepasst ist, die für eine erwachsene Katze durchaus akzeptabel sind. Diese Produkte sind:

  • salziges Essen und Essen mit vielen Gewürzen. Es verursacht Reizung der Speiseröhre und kann nicht nur kurzfristig Magenverstimmung provozieren,
  • Schottisches Kätzchen sollte nicht ungefrorenes oder zu heißes Futter verabreicht werden. da der Ösophagus, der noch nicht gebildet ist, auf nicht standardmäßige Temperaturen schmerzhaft reagieren kann, sollten alle Speisen Raumtemperatur haben,
  • In keinem Fall sollten Sie zulassen, dass Fleisch mit Knochen oder Knorpel in den Teller Ihres Haustieres fällt. Noch nicht gebildete Zähne lassen es nicht zu, dass sie gebissen werden, und das Eindringen in die Speiseröhre kann unvorhergesehene Folgen haben.
  • Um das Fleisch nicht nur gesund, sondern auch sicher zu machen, sollten Sie es nicht roh geben, Sie sollten es definitiv überfischen oder es sehr gut kochen. Es ist jedoch besser, die Scottish Fold-Kätzchen mit gekochtem Fleisch zu füttern.
  • Aufgrund der Tatsache, dass Schweinefleisch ziemlich fett ist, ist es generell verboten, die Ernährung des schottischen Kätzchens in jedem Alter zu ergänzen. Eine ausgezeichnete Alternative wäre Kalb-, Puten- oder Hühnerfleisch.
  • Das Regime sollte klar aufeinander abgestimmt sein. Sie können Scottish Fold-Kätzchen mit separaten Mahlzeiten füttern,
  • Es wird jedoch nicht empfohlen, an einem gemeinsamen Tisch zu füttern, da in diesem Fall nicht nur der Essensplan abfließen kann, sondern auch nicht verdauliches Essen in die Schüssel Ihres Babys gelangen kann.

Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, können Sie die richtige Fütterung Ihres Haustieres sicherstellen, das Wachstum und die Bildung eines gesunden Körpers sicherstellen. Eine weitere sehr wichtige Regel ist die Hinzufügung von Lebensmittelspezialitäten und Vitaminen, die nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt ausgewählt werden müssen.

Wie oft gefüttert werden?

Diejenigen, die zuerst das Zuhause des schottischen Kätzchens beginnen, sind der Meinung, dass Nahrung immer in seiner Schale vorhanden sein sollte. Diese Position ist jedoch falsch und führt zu Übergewicht der Katze. Eine Portion sollte auf der Grundlage des Alters und des Gewichts Ihres Babys berechnet werden. Sie müssen eine Katze im Alter von 2 bis 6 Monaten nicht mehr als dreimal am Tag füttern, und nach 6 Monaten können Sie zweimal täglich Futter geben, und dies ist ausreichend für eine gute Ernährung.

Trocken- und Nassfutter in der Ernährung

Wenn die Züchter Ihnen beim Kauf des Kätzchens mitgeteilt haben, dass sie Trocken- oder Nassfutter füttern, und Sie sich für dieses Futtersystem entscheiden, sollten Sie einige grundlegende Regeln berücksichtigen, die für eine solche Diät gelten:

  • Es lohnt sich nicht, billige Lebensmittel zu kaufen, es kann künstliche Farbstoffe und schädliche Konservierungsstoffe enthalten, die Ihrem Haustier keinen Nutzen bringen, und das eingesparte Geld muss dem Tierarzt gegeben werden.
  • Das Vorhandensein einer geringen Menge an Kohlenhydraten im Futter ist eine Garantie für eine ausgewogene Ernährung.
  • Schottisches Haustierfutter muss ausgewogen sein. Wenn Sie ein schottisches Kätzchen mit Trockenfutter füttern, ist eine sorgfältige Mundpflege erforderlich.
  • Wenn Sie das Menü selbst zubereiten, müssen Sie den Gesamt- und Tageskaloriengehalt berücksichtigen, eintönige Speisen derselben Art von Diät vermeiden.
  • Das Vorhandensein von Vitaminen und Spurenelementen in natürlichen Lebensmitteln kann die Bedürfnisse Ihres Kätzchens an essentiellen Nährstoffen nicht immer voll erfüllen.
  • Nach Rücksprache mit einem Tierarzt wird empfohlen, einmal wöchentlich spezielle Zusatzstoffe in die Ernährung einzubeziehen.

Wenn wir über die Menge an Kohlenhydraten und Proteinen sprechen, wird empfohlen, sie aus der Dosierung für eine erwachsene Katze zu berechnen. Sie benötigt zum Beispiel bis zu 150 Gramm Protein und 50 Gramm Kohlenhydrate pro Tag.

Eigenschaften Verdauung britisch

Bevor Sie sich entscheiden, wie Sie ein Scottish Fold-Kätzchen füttern, müssen Sie berücksichtigen, dass bis zu 6 Monate ein Kiefer geformt ist und sich die Zähne ändern. Während dieser Zeit ist der Mundhygiene besondere Aufmerksamkeit zu widmen., genug weiches Essen zum bequemen Kauen. Sie können sicher sein, dass der Ernährungsplan korrekt erstellt wird, wenn die folgenden Symptome nicht vorhanden sind:

  • Mundgeruch
  • Speichel wird in der erforderlichen Menge ausgeschieden
  • Zähne ohne gelbe Blüte und Steine
  • Gummis von sogar rosa Farbe
  • Kätzchen schluckt leicht Essen.

Außerdem ist die Anzahl der Mahlzeiten wichtig, da diese Rasse zur Gewichtszunahme und Fettleibigkeit anfällig ist. Daher sollten die Besitzer dieser Rasse besonders auf die Häufigkeit und die Menge an Futter für ihr Haustier achten.

Es gibt auch eine solche Eigenschaft der britischen Katzen, wie eine Verstopfungstendenz. Dies muss von den Besitzern kleiner Kätzchen berücksichtigt werden, die diese Rasse noch nicht gesehen haben. Sie sollten berücksichtigen, dass der Stuhl für ein gesundes Tier normal ist, wenn er einmal täglich angezeigt wird.

Wenn Ihre Katze träge aussieht und selbst für Ihr Lieblingsfutter kein Interesse zeigt, sollten Sie sich unbedingt an einen Tierarzt wenden, der den Zustand des Verdauungstraktes untersucht und die Fütterung so korrigiert, dass unangenehme Folgen wie Verstopfung oder Verstimmung ausgeschlossen werden.

Merkmale der Auswahl von Trockenfutter

Für diejenigen, die ihr Haustier lieber mit Trockenfutter füttern möchten, wird empfohlen, nicht nur das Futter teurer Marken und überdurchschnittlicher Preise zu wählen, sondern auch speziell für ausklappbare britische Katzen. Da sie spezielle Spurenelemente aufgrund der Strukturmerkmale des Skeletts und des Knorpelgewebes benötigen.

Für Kätzchen wählen Sie spezialisierte Lebensmittel, die eine kleinere Struktur haben, weicher und leichter verdaulich sind, während sie eine Vielzahl von Spurenelementen und Nährstoffen für aktives Wachstum und die Bildung eines erwachsenen Organismus enthalten.

Wenn es jedoch nicht möglich ist, die gleiche Lebensmittelmarke zu erwerben, wird empfohlen, eine ähnliche zu bevorzugen und sie der Diät hinzuzufügen, wobei sie zunächst mit derjenigen gemischt wird, für die die Katze bereits verwendet wird. In diesem Fall wird die Anpassung weniger schmerzhaft sein, und das Kätzchen wird keine starke Änderung der Futtertyp feststellen.

Wenn Sie planen, Ihren Briten kastrieren zu lassen, müssen Sie für diese Art von Katzen Futter aufnehmen. Wenn er aus gesundheitlichen Gründen eine vegetarische Diät benötigt, wird der Tierarzt Ihnen sagen, wie er eine Diät aufbaut und welche Produkte er einnehmen soll, um den Mangel auszugleichen Fleisch und Fisch.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org