Vögel

Coop inside: was Sie brauchen und wie Sie vorgehen müssen

Heute ist es nicht schwer, auf dem Grundstücksmaterial einen Hühnerstall zu bauen, und Zeichnungen verschiedener Designs sind in Hülle und Fülle vorhanden. Die Fotos zeigen, wie der Hühnerstall mit den eigenen Händen arrangiert werden kann. Die Fotos helfen dabei, ein Zuhause für Geflügel bequem, rational geplant und sicher zu machen.

Ziele und Ziele der internen Anordnung des Hühnerstalles

Das Layout für einen Hühnerstall oder ein neu erbautes Gebäude wird auf der Grundlage folgender Elemente erstellt:

  • aus der Anzahl und dem Alter der Vögel, für die die Behausung berechnet wird,
  • außerhalb der Saison, wenn das Haus genutzt werden soll,
  • von der Notwendigkeit der regelmäßigen Reinigung und Desinfektion des Hühnerstalles.

Für Geflügel werden sicher Plätze zum Schlafen, Füttern und Löschen festgelegt. Wenn sich im Hühnerstall Hühner oder Hühner befinden, stehen ihnen bequeme sichere Nester zur Verfügung.

Um einen veterinärhygienischen und stabilen Funktionszustand des Gebäudes aufrechtzuerhalten, muss der Geflügelhalter Folgendes beachten:

  • über die Belüftung im Hühnerstall,
  • über Isolierung, Abdichtung und Erwärmung der Struktur, insbesondere wenn das Gebäude im Winter dient,
  • über die Beleuchtung des Coop-Raums,
  • über die richtige Auswahl von Materialien, die nicht nur verfügbar und billig sind, sondern auch leicht gewaschen und chemisch gereinigt werden können.

Als erstes kümmern sie sich, bevor sie einen Hühnerstall bauen und mit Schlafplätzen, Futtertrömen und Trinkern ausstatten, ein für den Vogel geeignetes Mikroklima.

Wie schafft man ein komfortables Mikroklima im Hühnerstall?

Der Zustand des Vogels, sein Wachstum und seine Produktivität hängen von der Innentemperatur, der Beleuchtung, der Luftfeuchtigkeit und seiner Frische ab. Auch bei Sommerhühnern ist es wichtig, dass der Hühnerstall vor Feuchtigkeit und Zugluft geschützt wird. Nach dem Zusammenbau des Rahmens und der Wandverkleidung wird daher zwangsläufig eine Hydro- und Wärmeisolierung des Fußbodens, der Wände und des Daches durchgeführt.

Durch die Verwendung von Abfallmaterial und kleinen Tricks wird die innere Anordnung des Hühnerstall viel billiger, was sich positiv auf die Kosten für Fleisch- und Eiprodukte auswirkt. Ein kostengünstiger und einfach zu installierender Folienschaum, Mineralwolle, laminierte Folienbahnen und andere Materialien sind für den Einsatz geeignet:

  1. Wenn geplant ist, Hühner nur in der warmen Jahreszeit auf dem Gelände zu halten, hilft eine solche Konstruktion, Zugluft zu vermeiden, die für Legehennen, Hühner und Jungvieh gefährlich ist, und den Vogel an heißen Tagen vor Überhitzung zu schützen.
  2. Wenn es notwendig ist, den Winterhühnerstall mit seinen eigenen Händen auszustatten, reicht es im Klima des mittleren Streifens einer Wärmedämmung nicht aus, und es ist notwendig, über die Heizungsanlage nachzudenken.

Unabhängig vom Frost an den Wänden muss die Temperatur im Hühnerstall positiv bleiben. Es ist optimal, wenn es nicht unter 7–10 ° C fällt.

Um einen solchen Effekt in Geflügelställen zu erzielen, wird ein Heizsystem von einem autonomen Typ hergestellt oder mit einem Heimtyp verbunden.

In letzter Zeit haben immer mehr Geflügelzüchter den Infrarotlampen oder -paneelen Rechnung getragen, mit denen der Hühnerstall beheizt wird. Sie sind wirtschaftlich und effizient, einfach zu installieren, sorgen für eine irritierende Hühnerbeleuchtung und erwärmen nicht die umgebende Luft, sondern den Bereich unter der Infrarotstrahlungsquelle. Wenn Sie jedoch einen Hühnerstall mit solchen Geräten anbringen, ist zu beachten, dass der Vogel mindestens 50 cm entfernt sein sollte und die Lampen der Lampen besser mit Gitterschutzabdeckungen zu versehen sind.

Beleuchtung und Belüftung im Hühnerstall

Wenn Infrarotlampen nicht nur zum Heizen verwendet werden sollen, sondern auch für die Beleuchtung, kann selbst das schwache Licht den Vogel nachts stören. Nach Abschluss der 15-stündigen Tageslichtstunden werden daher die Hühner für eine gute Erholung mit Dunkelheit versorgt.

Sie können Strom sparen, wenn Sie künstliche Beleuchtung nutzen, indem Sie Fenster im Hühnerstall herstellen. Wenn die Hühner in der Sommerhütte gehalten werden, ändert sich das Gerät des Hühnerstalles nicht viel, aber wenn wir über ein ganzjähriges Design sprechen, müssen wir auf dauerhafte, kältebeständige Rahmen achten.

Wenn sie, wie auf dem Foto, den Hühnerstall innen arrangieren, lüften sie mit ihren eigenen Händen. Es hilft dabei, den unangenehmen Geruch loszuwerden und die Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu normalisieren, die den Prozess der Vitalaktivität von Geflügel verstärken:

  1. Für kleine, für mehrere Vögel konzipierte Räumlichkeiten kann das Gelände auf das einfachste Versorgungssystem beschränkt werden.
  2. Die Belüftung in Hühnerställen mit hohem Volumen sollte forciert werden und alle Bereiche des Wohnraums erfassen.

Wände und Boden des Hühnerstalles anordnen

Neben der Dämmung des Geländes, dem Geflügelhalter, der im Sommer Hühner halten möchte, ist es sinnvoll, die Wände mit einer Kalkmörtelschicht zu bedecken. Dies bietet Schutz vor häufigen Infektionen und Parasiten und erleichtert die Desinfektion des Hühnerstalles.

Zu dem gleichen Zweck ist es beim Bau eines Geflügelhauses erforderlich, eine Tür oder eine Luke zum Reinigen des Bodens des Hühnerstalles von alten Betten, Einstreu und anderen Ablagerungen vorzusehen. Wenn Hühner auf tiefen Einstreu gehalten werden, wird eine Kalkschicht auf den Boden vorgefüllt, die Einstreuung, die nicht dünner als 10 cm ist, besteht aus sauberem, trockenem Sägemehl oder Stroh. Bei kaltem Wetter wird die Schicht erhöht und bei Verschmutzung regelmäßig verändert.

Wie baut man im Hühnerstall ein Nest?

Ein fester Bestandteil eines ordnungsgemäß eingerichteten Hühnerstalles sind die Nester für Hühner und Legehennen. Sie können aus Sperrholz, dünnen Platten oder anderen geeigneten Materialien hergestellt werden, aber wenn möglich, verwenden erfahrene Geflügelhalter das, was sie zur Hand haben. Vögel beherrschen perfekt Weidenkörbe, Kunststoffbehälter mit geeignetem Volumen und Eimer. Der Boden in solchen Nestern ist mit all dieser Abfälle ausgekleidet.

Die Anzahl der Nester wird für fünf Vögel einzeln berechnet. Sie müssen so aufgestellt werden, dass niemand die Hühner ablenkt. Meist sind die Nester auf einer oder zwei Ebenen im Abstand vom Eingang zum Stall aufgestellt.

Wenn die Anordnung des Hühnerstalles mit den eigenen Händen erfolgt, montieren sie, wie auf dem Foto, Nagetiere, die für Hühner geeignet sind. Dies können Stangen oder Stangen mit einem Durchmesser von etwa 50 mm sein. Wenn der Master quadratische oder rechteckige Balken verwendet, werden die Ecken vorgerundet und die gesamte Oberfläche wird mit Sandpapier behandelt.

Die erste Sitzreihe wird in einer Höhe von 50 cm hergestellt, die zweite und die folgende - in einem Abstand von etwa 35 cm von der vorherigen. Es ist wichtig, den Vogel nicht übereinander sitzen zu lassen, damit die unteren Hühner nicht durch den Kot derer verunreinigt werden, die sich in den oberen Etagen niedergelassen haben. Der Mindestabstand von Sitzstangen zur Wand sollte 25 cm betragen.

Besitzt die Anordnung des Fahrerlager für gehende Hühner

Wenn Sie die Vögel neben dem Hühnerstall spazieren möchten, können Sie sicher einen ausgestatteten Spielplatz arrangieren. Wenn im Sommer in der Sommerhütte Hühner gezüchtet werden sollen, ist der Hühnerstall so geplant, dass der Stift:

  • ging nicht auf die heißeste Südseite hinaus, wurde aber gleichzeitig nicht ständig beschattet,
  • war trocken, sauber und keine für Vögel gefährlichen Pflanzen
  • war vor ungebetenen Gästen geschützt.

Ein Beispiel für ein praktisches Design für die Landwirtschaft von Gehöften ist der Dodonov-Hühnerstall, in dem ein Vogelhaus neben einem kleinen, aber nachdenklichen Fahrerlager für das Wandern eines Vogels besteht.

Stabile, haltbare Stifte sind aus Metallgeflecht gefertigt. Für den Hühnerstall wird feinmaschiges Material verwendet, das auf Stangen gespannt und an den Ecken der Baustelle befestigt wird. Um zu vermeiden, in Haustiere zu geraten oder die verzweifelten Hühner zu versuchen, das Hühnerstall zu verlassen, muss die Barriere mindestens 1,5 bis 2 Meter hoch sein.

Die Maschengröße für einen Hühnerstall sollte so sein, dass ein neugieriger Vogel nicht darin stecken bleibt. Hierbei ist es wichtig, den Unterschied in der Größe von erwachsenen Hühnern und Hähnen sowie von gehenden Küken mit einer Henne zu berücksichtigen.

Auf dem Gebiet des Gehens für Hühner bieten sich ein Ort für Staub- und Aschebäder. Dieses Verfahren, das bei Vögeln sehr beliebt ist, hilft Hühnern, lästige Parasiten zu beseitigen: Zecken, Flöhe, Läuse und Läuse.

Ein Teil der Anordnung des Hühnerstalles im Inneren - mit eigenen Händen gemacht, wie auf dem Foto zu sehen, Trinker und Fütterer. Solche Container sind auf dem Laufbereich installiert, wo Hühner im Sommer den größten Teil des Tages verbringen.

Kleine Tricks der inneren Anordnung des Hühnerstalles

Erfahrene Geflügelzüchter haben immer ihre eigenen kleinen Tricks, um praktische, praktische Hühnerställe zu arrangieren:

  1. Es ist wichtig, die Höhe und Dauer des Tageslichts im Hühnerstall zu überwachen. Wenn Pizzas unter übermäßigem Licht leiden, werden sie aggressiv und fangen an, weniger starke Verwandte zu picken, wodurch die Eier in den Nestern verderben.
  2. Installieren Sie keine Nester auf Bodenniveau, ansonsten werden die schlauen Hühner sie sicherlich zum Schlafen lieben.
  3. Um die Eierproduktion zu erhöhen, genügt es, die Nester in die schattige Ecke des Hühnerstalles zu legen.
  4. Sitzstangen haben Vorsprünge an der gegenüberliegenden Wand von den Nestern.
  5. Um den Vögeln das Besteigen der oberen Sitzreihen und Nester zu erleichtern, sind für sie geneigte Rampen und Treppen angeordnet.
  6. Trinkschalen und Futtertröge sind etwas oberhalb des Bodens angebracht, so dass sie bequem zu bedienen sind, die Vögel jedoch nicht in das Futter oder Wasser geklettert sind.
  7. Am bequemsten ist es, die Speiser und Trinker näher an der Wand zwischen den Nestern und Sitzstangen zu platzieren, so dass sie direkt auf die maximale Anzahl der Bewohner des Stalls sehen.

Käfige für Hühner

Manchmal wird der Vogel in Käfigen gehalten. Dies gilt jedoch für industrielle oder halbindustrielle Inhalte. Mit dieser Anbaumethode lebt auf einer kleinen Fläche eine große Anzahl von Vögeln. Zeichnungskäfige für Hühner mit Größen sind unten angegeben.

Zugkäfige für Broiler mit Größen

Alle Größen - nach Normen und nichts zu erfinden. Dies ist das Minimum, das die Hennen brauchen. Und was kann aus solchen Zellen auf dem Foto unten passieren.

Käfige für Schichten

Wie man Käfige für Holzhähnchen herstellt, siehe Video. Alles ist sehr detailliert bemalt: was, wofür, welche Größen, wie man es zusammenbaut und was dazu benötigt wird. Wirklich hilfreich.

Futtertröge

Die Anordnung des Hühnerstalles ist ohne Trinkschalen und Zuführungen nicht denkbar. Außerdem sollten sie im Sommer auch spazieren gehen. Feeder sind periodisch und Bunker. Periodisch - das ist, wenn Sie gekommen sind, die Vorschubgeschwindigkeit ausgegossen haben und das war's. Bis zum nächsten Feed sind sie leer.

Klettern und Graben ist eine Lieblingssache

Bunker - das ist, wenn es eine ordentliche Versorgung mit Lebensmitteln gibt, die ständig in irgendeiner Form gefüllt wird. Beide haben Nachteile: periodische - jedes Mal, wenn Sie zum Hühnerstall gehen müssen, um Getreide zu gießen, und die Vogelmassen kämpfen um den besten Platz, was manchmal dazu führt, dass die Zuführung umgedreht wird.

Wenn Sie einen Bunker-Trog haben, müssen Sie viel seltener laufen, aber es besteht die Möglichkeit, den Vogel zu füttern. Dies ist eine Katastrophe für Schichten. Deshalb werden entweder die Hühner groß geschritten oder füttern auf diese Weise nur Hähnchen.

Konstruktionen von periodischen Zuführungen haben ein Gewicht, aber nicht alle ermöglichen eine sparsame Verwendung von Futtermitteln. Der einfachste Weg ist, das Essen in eine Schüssel oder einen Behälter zu geben. Wenn jedoch zumindest eine Möglichkeit besteht, beginnen die Hühner, das Futter zu rechen, zu leeren und dann mit Füßen zu treten. Du musst es wegwerfen. Und solche Feeder können nicht nur im Heck graben, sondern auch mit Beinen in die Mulde gelangen. Weil sie verbessert werden müssen. Zu diesem Zweck sind auf dem Behälter Drahtseparatoren installiert. Der Futterverbrauch wird drastisch reduziert: Es ist schwieriger zu schöpfen.

Krippe mit Trennwänden

Sie können zum Beispiel einen anderen ähnlichen Trog (oder Trinker) herstellen, der bequem montiert ist oder gegen die Wand wird. Es ist wahrscheinlich einfacher aus Metall zu schweißen, obwohl es Handwerker gibt, die etwas Ähnliches aus Holz machen.

Praktische Zuführung für Hühner: und ein bisschen Platz und Ständer, und Sie können hängen

Es gibt einige interessante Ideen. Beispielsweise wird eine kostengünstige automatische Zuführung aus einer alten Scheibe für ein Auto, einem Becken mit geeignetem Durchmesser und einer Kunststoffflasche für Wasser mit einem Fassungsvermögen von 5-10 Litern zusammengestellt.

Komponenten für hausgemachte Futterautomaten mit sparsamem Futterverbrauch

Suchen Sie nach einer Disc dieses Typs wie auf dem Foto: mit einer großen Anzahl von kleinen Löchern am äußeren Rand. Schneiden Sie in der Mitte ein Loch in der Größe des Flaschenhalses. Schneiden Sie in die Kappe der Flasche den Boden und lassen Sie nur den Ring mit Gewinde. Die Futtermischung wird in die Flasche gegossen, sie legen eine Scheibe darauf und drücken sie mit einer abgeschnittenen Kappe. Das Futter wird in das Becken gegossen, die Struktur wird oben installiert.

Um den Einzug nicht jedes Mal zu zerlegen, wenn er in die Einfüllflasche gefüllt werden muss, können Sie den Boden abschneiden und so zu einer Art Deckel machen. Dann kann die Flasche selbst ernsthafter fixiert werden: Das Fixieren der Fäden von der Kappe ist nicht sehr zuverlässig. Aber eine solche Verbesserung erlaubt es nicht, im Heck zu stöbern, und niemand wird in das Becken klettern.

Sie können einen Feeder aus einem Stück Kunststoff-Abwasserrohr herstellen. Von beiden Seiten werden Löcher mit einem Durchmesser von ca. 7 cm geschnitten, die nicht rund sein müssen - quadratisch oder rechteckig. An den Enden ist eine 90 ° -Ecke mit einer Glocke und entlang eines kleinen Rohrstücks installiert: Hier kann Futter eingefüllt werden.

Futtertrog für einen Hühnerstall aus einem Kunststoffrohr. Geeignet als Trinker

Die zweite Version des Hühnerfutters aus PVC-Rohr

Eine einfache, aber geräumige Bunkerzuführung ist eine anständige Truhe, in der unten eine Klappe angebracht ist. In der offenen Position wird das Futter darauf gegossen.

Eine weitere Option kostengünstige Zuführungen - von Kunststoff-Abwasserrohren. Aber das ist ein Bunker-Design: anständige Aktien. Das Design ist einfach und der Verbrauch wird reduziert.

Noch interessanter gestaltet sich der Hühnertrog im Video: mit Deckel. Um es zu öffnen, musst du darauf springen.

Eine weitere Option Bunker Trog von PVC-Rohren und Plastikflaschen aus dem Wasser.

Hausgemachte Trinker für Hühner

Mit Trinkern fast die gleiche Geschichte. Nur hier wird das Wasser versprüht, das in der Mischung mit dem Kot einen außergewöhnlich anhaltenden Geruch sowie Schmutz erzeugt. All dies trägt nicht zu einer einfacheren und schnelleren Reinigung bei. Daher ist die Wahl der Trinker nicht weniger wichtig als die Zufuhr.

Die einfachste Option für eine kleine Anzahl von Vögeln - bis zu 15 Stück - Siphon-Trinker. Sie sind auf den Beinen und ermöglichen einen sparsamen Umgang mit Wasser. Wenn die Beine gut gestaltet sind, werden sie selbst durch ein nach oben geflogenes Hühnchen nicht gestört.

Siphon-Trinker - Fabrik und hausgemacht aus einer Plastikflasche

Werkstrinker sehen natürlich attraktiver aus, aber die hausgemachte Version ist fast umsonst, aber sie funktionieren genauso gut. Auf dem Foto sehen Sie einen einfachen Siphon mit hausgemachtem Hühnertrinker: In der Ecke wurde eine Stütze genagelt - ein Brett mit einem Ausschnitt für den Hals. Oben - ein System von Befestigungselementen und die Last, um nicht abzuschießen. In den ehemaligen Flaschenboden wird ein Loch geschnitten, in das Wasser eingegossen wird. Der ganze Trick besteht hier darin, die Entfernung zu wählen, in der ein Wassertank installiert werden muss, damit nicht genug oder zu wenig davon vorhanden ist.

Cup-Trinker sind praktisch, wenn sie in Käfigen gezüchtet werden, da sie bequem am Gitter befestigt werden können. Aber niemand stört sich daran, ein Stück des Gitters aufzuhängen, an die Wand zu sagen oder ein anderes Reittier zu finden.

Biertrinker für Geflügel (einschließlich Hühner)

Sie erlauben Vögeln zu trinken, ohne zu spritzen. Das Wasser wird in den Becher eingeleitet, es wird durch die Wirkung der Schwerkraft gekippt, wodurch die Strömung unterbrochen wird. Das Wasser wurde getrunken, der Becher stieg, das Wasser fließt wieder. Ein Schlauch ist mit dem seitlichen Anschlussstück verbunden, dessen zweites Ende sich in einem Behälter mit Wasser befindet, der über dem Niveau der Trinker stehen muss. Bequem und sparsam.

Installationsmöglichkeiten für Biertrinker

Nippeltrinker für Hühner. Dies sind kleine, wenige Zentimeter große Geräte. In das Kunststoffgehäuse ist eine kegelförmige Edelstahlstange eingesetzt.

Diese Nippel werden in Kunststoffrohre geschraubt, in die Wasser fließt. Das Loch mit dem gewünschten Durchmesser wird gebohrt, das Gewinde geschnitten und der Nippel geschraubt. Wenn Sie auf die Stange drücken, erscheinen einige Tropfen Wasser. Hühner picken die Stange und trinken die Tropfen, die erscheinen. Der Hauptnachteil dieser Methode sind Tropfen, die auf den Boden fallen. Um dies zu verhindern, befindet sich unter jedem Trinker ein spezieller Tropfenfänger. Es schnappt einfach an der Pfeife.

Bei all ihrer Miniatur kosten diese kleinen Trinker eine Menge, vor allem wenn die Qualität - gelesen - importiert wird. Unsere natürlich billiger, brechen aber schneller.

Kleiner Trinker für Hühner oder Wachteln

Und der Rest sind verschiedene Becher und Becken, in die einfach Wasser gegossen wird. Ihr Nachteil ist, dass sie oft von Vögeln umgedreht werden und das Wasser in ihnen schnell schmutzig wird.

Es gibt weitere interessante Ideen von DIY. Beispielsweise ist eine solche Trinkschale aus einer Pfeife im Foto dargestellt. In einem Stück Kunststoffrohr wird der Wasserstand durch einen Schwimmermechanismus von der Toilettenschüssel aus gesteuert. An den Pfeifen sind drei Biertrinker angebracht.

An der Pfeife sind drei Biertrinker angebracht

Das Video zeigt den Trinker mit automatischer Vervollständigung.

Wenn der Wunsch besteht, den Hühnerstall auszurüsten, kann man den Wartungsaufwand so gering wie möglich halten. In diesem Fall bringt der Vogel nicht nur Einkommen, sondern auch Vergnügen: Es ist immer angenehm, handgefertigte Gegenstände zu betrachten, und in einem Hühnerstall ohne „gerade Hände“ ist es schwierig und teuer, den Vogel zu halten.

Vorbereitende Vorbereitung

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie zunächst den erforderlichen Platzbedarf für das Gebäude berechnen. Dazu müssen Sie genau wissen, wie viele Hühner im Hühnerstall leben werden. Je mehr Vögel, desto mehr Platz brauchen sie. Es wird angenommen, dass die Mindestfläche für 2-3 Hühner - nicht weniger als 1 Quadratmeter. Но не стоит забывать, что птице (как несушке, так и мясной) нужно комфортное пространство, которое составляет около 3 м.кв. Старайтесь вести расчёты от этого показателя.

После того, как вы просчитали необходимую площадь строения, набросайте на бумаге его план. В интернете можно найти множество готовых схем, среди которых вы наверняка подберёте наиболее подходящую для вашего дачного участка. Остаётся только подогнать метраж под вашу площадь.

Achten Sie bei der Erstellung eines Hühnerstallplans darauf, dass ein Käfig vorhanden ist, der für Wandervögel gedacht ist. Seine Fläche muss auf der Grundlage einer Berechnung von mindestens 1 m² berechnet werden. für ein Huhn. Je mehr Platz desto besser:

  1. Legehennen sollten sich mehr bewegen, um "ihre Form zu behalten". Es hilft ihnen, den Verschleiß aufrechtzuerhalten und zu erhöhen. Ein Huhn einer Rasse sollte nicht an Gewicht zunehmen, sonst wird es einfach nicht mehr getragen.
  2. Hühnerfleischrassen sind von Natur aus so angeordnet, dass sie durch ihre hohe Muskelmasse Muskelmasse aufbauen können. Das ist es, was von ihnen verlangt wird, da sie wenige Eier tragen, aber sie sind wertvoll für ihr Fleisch.

Wenn Sie einen Platz für einen stationären Hühnerstall wählen, bevorzugen Sie Erhebungen. Wenn sich auf Ihrer Website keine befindet, erstellen Sie sie künstlich: Füllen Sie den Hügel mit Erde, gebrochenem Ziegelstein, Kies oder Schutt. Bedecken Sie den Hügel von oben mit einer dicken Tonschicht, die mit Glasscherben gemischt ist (dies schützt Ihre Haustiere vor dem Eindringen von Nagetieren). Decken Sie den Ton mindestens 15 cm lang mit Sand, Erde oder Rasen ab.

Fundament und Boden - die Basis der Struktur

Sie haben den richtigen Ort ausgewählt, einen Bauplan erstellt. Nun können Sie direkt mit der Konstruktion fortfahren.

Muss ich das Fundament für den Hühnerstall füllen? Das hängt von Ihrer persönlichen Wahl ab. Die Auswahl sollte sich an den Merkmalen der Landschaft, des Klimas und des Gebäudes selbst orientieren. Manchmal kann auf das Fundament verzichtet werden. Wenn Sie sich jedoch für eine solide Konstruktion entscheiden, sind die besten Optionen ein Streifen- und Säulenfundament. Sie kosten Sie viel billiger als zum Beispiel Brammen, und außerdem sind sie einfacher auszuführen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, auf das Fundament zu verzichten, sollten Sie es unbedingt verwenden: Dadurch sparen Sie Zeit, Geld und Mühe.

Zeichnung des Layouts des Hühnerstalles

Die einfachste Option ist der Skeleton Coop. Für die Konstruktion benötigen Sie mehrere an die Plattengröße angepasste Platten, in die Sie leicht Öffnungen für Türen und Fenster schneiden können. Die Installation des Fundaments ist nicht erforderlich, Sie müssen lediglich einen Zaun aus Eisenblechen um den gesamten Gebäudebereich anlegen. Graben Sie sie in einer Tiefe von 30 bis 50 cm in den Boden, damit Nagetiere nicht ins Innere gelangen.

Um den Boden im Hühnerstall anzuordnen, benötigen Sie keine speziellen Materialien. Die Hauptsache ist, dass die Oberfläche sauber war und die Verschmutzung leicht entfernt werden konnte. Verwenden Sie beliebige Bodenbretter und legen Sie eine Schicht Sägemehl oder Stroh mit einer Dicke von bis zu 10 cm auf. Wenn dieser Müll verschmutzt ist, entfernen Sie ihn einfach und legen Sie einen neuen ein. Erhöhen Sie im Winter bei kaltem Wetter die Dicke der Streuschicht. Es ist sehr wichtig für Legehennen, besonders wenn Sie planen, Hühner zu brüten.

Natürliche Feinde Ihres Geflügels

Wände und Dach

Was sind die am besten geeigneten Wände für einen Hühnerstall? Wenn Sie sich entscheiden, ist es besser, aus Gründen der Stärke zu bauen Stein, Schlackenstein oder Ziegel. Solch eine Konstruktion wird lange dauern, aber es wird sehr kalt, sie muss weiter erhitzt werden.

Die Wände aus Holz oder Holz werden viel wärmer sein, kosten aber nicht viel billiger als Stein oder Ziegel, außerdem erfordert ihre Konstruktion viel Zeit. Die Rahmentechnologie lässt sich am einfachsten verwenden, indem der Rahmen installiert und außen und innen mit Brettern oder Platten verkleidet wird. Verteilen Sie zwischen sich die Isolierung, die verwendet werden kann als:

Für einen großen Hühnerstall ist es besser, ein Satteldach zu bauen. Durch dieses Design wird der Raum nicht gedämpft: Der Schnee bleibt nicht an der Oberfläche, und Regenwasser dringt an der Oberfläche zusammen. Darüber hinaus haben Sie zusätzlichen Platz, in dem Sie Gartengeräte, Baumaterial oder Futter verstauen können.

Stellen Sie sicher, dass das Dach warm ist. Für das Dach können Sie jedes Material verwenden.

Ich kann sagen, unglaublich glücklich, weil ich kein Geflügelstall bauen musste. In meinem Garten gibt es ein altes Behelfshaus, das einst ein Wohnsitz war und jetzt zu einem bequemen Zufluchtsort für Geflügel geworden ist. Es bleibt mir nur, Sitzstangen und Plätze für Speiser und Trinker zu arrangieren. Eine Besonderheit ist ein kleiner Ziegelofen, mit dem Sie den gesamten Raum erwärmen können. Daher fühlen sich meine Hühner sowohl im Sommer als auch im Winter gut an.

Versuchen Sie, die Wände des Hühnerstalles zu isolieren, damit sich der Vogel sowohl im Sommer als auch im Winter wohl fühlt.

Wenn Sie ein Gebäude auf der Website haben, das sehr leicht an den Inhalt von Geflügel angepasst werden kann, sollten Sie diese Gelegenheit unbedingt nutzen. So sparen Sie Zeit und Geld.

Schritt für Schritt den Raum innen einrichten

Wenn Sie ein eigenes Heim für Ihr Geflügel bauen, müssen Sie unbedingt die gute Beleuchtung im Raum berücksichtigen und sich daher um die Fenster kümmern. Es ist am besten, sie auf der Südseite zu lokalisieren und Öffnungsstrukturen zu verwenden, um regelmäßig frische Luft bereitzustellen.

Die Fenster im Hühnerstall sollten nicht groß sein. Das optimale Verhältnis der Gesamtfläche der Fenster zur Bodenfläche beträgt 1 bis 12. Draußen sollten Sie die Fenster mit einem feinen Raster schließen. Insekten können Hühnern als Futter dienen, aber mit dem gleichen Erfolg bringen sie Parasiten mit sich, die die Gesundheit von Haustieren beeinträchtigen.

Geben Sie den Hennen die erforderliche Anzahl von Nestern.

Denken Sie daran, dass die beste Lichtdauer für Schichten 15 bis 17 Stunden beträgt. Im Sommer müssen Sie sich keine Sorgen machen, im Winter müssen Sie jedoch zusätzliche Deckung anbieten. Dazu können Sie eine beliebige Beleuchtung verwenden, z. B. Lampen mit Schatten. Die Hauptbedingung ist 1 qm. benötigen 5 Watt Beleuchtung. Die intensivsten sollten Barsche, Feeder und Trinker sein. Abends muss das Licht ausgeschaltet werden: Die Vögel müssen im Dunkeln schlafen.

Stellen Sie sicher, dass die Lüftungsart gewählt wird. Im Sommer hilft es in der heißen Zeit nicht nur, den Hühnerstall zu kühlen, sondern entfernt auch unangenehme Gerüche. Wenn Ihr Hühnerstall eine große Fläche hat, benötigen Sie möglicherweise einen Ventilator.

Internen Raum vernünftig verteilen

Dieser Teil der Anordnung des Hühnerstalles ist sehr wichtig. Es hängt davon ab, wie angenehm es für den Vogel ist, in der vorbereiteten Struktur zu leben.

Der Schlafplatz ist der wichtigste Ort für ein Huhn, da es die Hälfte seines Lebens darauf verbringt. Für den Schlafplatz wählen Sie am besten Stangen mit einem Durchmesser von etwa 5 cm. Die Länge sollte der Länge der Wand entsprechen, an der Sie das Holz befestigen. Nun rund und schleifen Sie die Ränder der Stange, damit die Hühner nicht verletzt werden.

Der Schlafplatz ist in einer Höhe von mindestens einem halben Meter über dem Boden installiert. Die Stangen befinden sich in einem Abstand von 35 cm in Form von Stufen zueinander und der obere Pfosten muss mindestens 25 cm von der Wand entfernt sein.

Die richtige Anordnung des Barsches

Tipp: Nicht auf dem Prinzip der Etagen übereinander ruhen. Vögel sind zum Klettern unbequem, außerdem müssen Sie sich ständig mit Exkrementen befassen, die jedes Huhn bedeckt haben. Dies kann zu Krankheiten führen.

Berücksichtigen Sie bei der Berechnung der erforderlichen Stangenlänge, dass jedes Huhn mindestens 30 cm Platz benötigt.

Das obligatorische Attribut des Hühnerstalls, in dem die Hühner leben, ist der Nistplatz. Um es auszustatten, können Sie die alte Kiste, das Becken, den Korb verwenden - egal welches Material. Die Hauptsache ist, dass das Nest tief genug ist. Der Boden sollte mit Stroh oder Sägemehl bedeckt sein. Bestimmen Sie anhand der Anzahl der Hühner, wie viele Nester Sie benötigen: für 5 Vögel 1 Nest.

Chicken Run

Es reicht nicht aus, einen Hühnerstall mit freiem Platz zu errichten. Sie müssen es richtig an den Himmelsrichtungen ausrichten. Und dies ist kein trendiges Feng Shui, es ist wirklich wichtig. Die Tür befindet sich am besten auf der Ostseite, so dass die Vögel mit den Strahlen der aufgehenden Sonne ausreichend Vitamin D3 erhalten. Ein Teil des Stifts sollte sich an der Nordseite befinden, um an heißen Sommertagen Abkühlung zu gewährleisten.

Verwenden Sie zur Ausrüstung eines Zaungehäuses Metallsäulen, die innen mit verzinktem Gitter überzogen sind. Begraben Sie sie tiefer, mindestens 20 cm lang, Hühner graben gerne den Boden aus und können leicht graben, um sich in die Wildnis zu begeben. Ausreißer in der Nachbarschaft zu fangen, ist nicht die freudigste Beschäftigung, nehmen Sie mein Wort dafür.

Ein ordnungsgemäß ausgestatteter Stift schützt Ihren Vogel vor vielen Problemen.

Die Höhe des Zaunes beträgt etwa 2,5 m, damit die Hühner nicht fliegen. Hähne einiger Rassen können eine solche Höhe leicht erreichen, machen Sie sich jedoch keine Sorgen: Sie werden nicht weit von ihrem Harem entfernt und kehren bald zum Stift zurück.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine natürliche Erdoberfläche im Stift zu belassen, beachten Sie, dass sich der mit Abfall verunreinigte Boden im Laufe der Zeit unter dem Einfluss von Niederschlag in flüssigen Schlamm verwandelt, den Hühner in den Hühnerstall bringen. Dies beeinflusst nicht nur die Qualität der Eier, sondern auch die Gesundheit der Hühner.

Sie können den Boden aus Holzbrettern machen. Legen Sie Steine ​​auf den Stiftbereich, darauf Holzstangen, die mit Antiseptikum und Teer behandelt sind, mit einem Querschnitt von 15 x 15 cm. Damit Hühner im Boden graben können, installieren Sie einen großen Behälter, beispielsweise ein Bad oder einen Trog, und füllen Sie ihn mit trockenem, grobkörnigem Sand und Asche.

Video über die richtige Anordnung des Hühnerstalles

Wie Sie sehen, ist es für Ihr Geflügel leicht, einen Hühnerstall aufzubauen und auszurüsten. Ich hoffe, unsere Tipps helfen Ihnen bei der Arbeit. Wenn Sie Erfahrung mit der Organisation solcher Einrichtungen haben, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren mit. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, fragen Sie sie, und wir werden Ihnen gerne antworten.

Was sollte die Anordnung eines Winterhühnerstalles für Legehennen sein?

Derzeit werden Hühnerstall in einem separaten Raum mit kombinierten Haftbedingungen durchgeführt. Das heißt, der Raum ist sowohl für Sommer- als auch für Wintervögel vorgesehen. Daher sind nicht nur Maßnahmen zur Beheizung des Raumes, sondern auch zur Belüftung, Lichtintensität, Anordnung der Nester und Anordnung der Speiser mit Trinkern vorgesehen.

Es ist ratsam, sofort einen großen Hühnerstall an 40-50 Vögeln zu bauen. Dies ist auf die Zuteilung der erforderlichen Anordnung von Territorien für das Gehen und die leichte Reinigung in Innenräumen zurückzuführen.

Die Anzahl der Hühner pro Quadratmeter beträgt 4-5 Legehennen, daher reichen 10 m2 für eine Herde von 50 Vögeln, wodurch die freie Lage einer kleineren Anzahl von Hühnern gewährleistet ist.

In Zentralrussland wird für die Wände der Coop mit Isolierverkleidung ein Stab von 100 * 100 mm verwendet, oder das Gebäude wird in Rahmentechnik hergestellt, wobei der Rahmen mit OSB-Platten oder einer Nut-Feder-Platte verkleidet wird.

Somit wird die Innentemperatur sowohl im Sommer als auch im Winter aufrechterhalten, ohne dass ein plötzlicher Abfall und Zugluft ausgeschlossen werden.

  • Das Dach ist zur Lagerung auf dem Dachboden mit Heu, Stroh und geernteten Besen doppelt geneigt.
  • Der Eingang zum Hühnerstall ist mit einem Vorraum ausgestattet, in dem Reinigungsgeräte, Fällgut und Getreide gelagert werden können.
  • Die Fenster werden auf der Süd- oder Westseite des Coop in einem Viertel der Bodenfläche mit Verglasungsgrad installiert und das Innere des Coop wird mit einem Metallgitter geschlossen.

Eine gute Fußbodenoption wäre ein Betonestrich. Es wird wie folgt ausgeführt.

  1. Angenommen, Sie haben ein 40 cm hohes Streifenfundament, das innen bis zu einer Höhe von 20 cm mit Sand bedeckt ist.
  2. Weiterhin wird extrudiertes Polystyrol (Isolation) auf ein sandiges verdichtetes Kissen gelegt und um den Bandumfang (Verstärkung) gelegt, eine Verstärkung hergestellt und ein etwa 10 cm dicker Boden gegossen. Ein Betonestrich ist ein gutes Hindernis für Nagetiere und erleichtert den Reinigungsprozess.

  • Sitzstangen werden in einer Höhe von etwa 80 cm über dem Boden ausgeführt. Der Fehler beim Lokalisieren der Stangen für einen Barsch in Form einer Pyramide. Hühner werden danach streben, die höchsten Plätze einzunehmen, entsprechend der Hierarchie im Hühnerstall werden sie eine konstante Bewegung erzeugen und Nachtruhe wird nicht funktionieren. Es ist besser, die Schlafplätze horizontal mit einem Abstand von 40 bis 50 Zentimetern zwischen den "Sitzen" zu gestalten.

Die Eiablageplätze werden für 3-4 Hühner in mehrere Abteilungen aufgeteilt.

Der Abstand zwischen den Wänden von 20 bis 30 cm, die Höhe der Vorderkante von 5 cm, um zu vermeiden, dass die Abfälle weggeworfen werden und die Eier herausrollen.

Wenn sich die Abteile auf einer Höhe befinden, müssen sie mit einer Leiter zum Anheben der Vögel und einem Brett entlang der Nester versehen werden, damit das Huhn seinen freien Platz wählen kann. Eine gute Option für das Legen im Nest ist Moos, das nicht zerdrückt wird und von Hühnern genossen wird.

Beleuchtung, Belüftung und Heizung des Hühnerstalles

Das Innere des Hühnerstalles sollte so ausgestattet sein, dass die Schichten im Winter genug Licht erhalten (optimal 18 Stunden Licht), die Temperatur nicht unter 10 ° C fällt und dass ständig Zugang zu Futter und Frischwasser besteht.

Schwache und unzureichende Beleuchtung beeinflusst das Verhalten von Hühnern, sie sitzen mehr auf Schlaf, werden lethargisch und hören auf zu eilen. Ein zu intensiver Lichtstrom fordert die Hühner dazu auf, Eier zu „testen“, sie picken an ihren Schalen.

Ausreichend beleuchtet werden 10 Watt pro Quadratmeter Fußboden bei Verwendung von Glühlampen. Wenn Lampen eines anderen Typs verwendet werden, sind Berechnungen eines Lichtstroms erforderlich.

Sie können zusätzliche Beleuchtung im Bereich der Trinkschalen und der Zuführungen anbringen, indem Sie einen kurzen LED-Streifen installieren. „Lichttag“ wird mit dem Timer eingestellt.

Falls erforderlich, wird eine Quecksilber-Quarzlampe in den Beleuchtungskreislauf eingebaut, um den Raum zu desinfizieren (intermittierend eingeschaltet).

Es besteht aus Kunststoffrohren mit einem Durchmesser von 200 mm. Die Luftströmung erfolgt durch ein Rohr, das sich neben der Wand gegenüber den Sitzstangen befindet.

Das untere Ende des Lüftungsrohrs befindet sich 20 cm über dem Boden, und der obere Schnitt ragt 30-40 cm über das Dach. Hood setzt sich in nächster Nähe zum Quartier ab.

Der Ausgang des Rohrs über dem Dach ist etwa 1,5 Meter und 15 bis 20 Zentimeter von der Decke entfernt. Die unteren Teile der Pfeifen sind mit einem Netz verschlossen und die oberen mit Kappen, damit kein Niederschlag in das Hühnerstall gelangen kann.

In Privathaushalten erfolgt die Beheizung von Hühnerstall mit Hilfe von Elektrogeräten: Konvektoren, Infrarotstrahler und Infrarotlampen. Konvektoren werden auf die erforderliche Temperatur eingestellt und sorgen für eine konstante Erwärmung der Luft.

Infrarotstrahler arbeiten nach einem anderen Prinzip. Die Geräte heizen die Wände und andere Gegenstände des Hauses, die wiederum Wärmeenergie an die Luftmassen abgeben.

Infrarotlampen haben einen hohen Wirkungsgrad und können neben dem Heizen die Hauptlichtquelle im Hühnerstall sein.

VIDEO-ÜBERBLICK

Bettwäsche, Futter und Trinker im Hühnerstall

Die innere Anordnung des Hühnerstalles ist eine Garantie für die Gesundheit des Vogels und das Erhalten einer stabilen Anzahl von Eiern am Tisch.

Zur Einstreu wird eine Mischung aus Stroh und Holzspänen verwendet, die in einer Schicht von 10-20 cm eingegossen werden. Gute Ergebnisse für die Wurfblätter, die an einem trockenen Tag gesammelt wurden.

In der Regel wird die Einstreu im Winter nicht gereinigt. Organische Prozesse im Stroh und Späne, wenn sie mit dem Kot interagieren, geben zusätzliche Wärme.

Um das Zusammenbacken der Schichten zu verhindern, wird Getreide, das von Hühnern gesammelt wird, auf der Oberfläche gestreut und die Streu ausgebreitet.

Vögel müssen übrigens in der Asche schwimmen, um Parasiten loszuwerden. Das Hühnerhaus ist mit einem „Badezimmer“, einer Kiste mit einer Höhe von 10–15 cm und einer Größe von 100 * 100 cm ausgestattet, die mit einer Mischung aus trockenem Sand und feiner Asche gefüllt wird.

Gleichzeitig wird Asche zu einer zusätzlichen Quelle für wesentliche Spurenelemente.

Es ist am besten, mehrere Arten von Zuführungen herzustellen, die für verschiedene Arten von Futtermitteln ausgelegt sind.

Für trockenes Schüttgut (Getreide und Tumble) wird eine Kunststoffrohrzuführung durchgeführt. Das untere Ende des normalen Abwasserrohrs wird mit einem T-Stück geliefert. Das Rohr wird senkrecht eingebaut und sofort wird eine große Menge Futter eingegossen, das bei Abnahme in den unteren Teil der Zuführung gelangt.

Für Maischeböden Muldenrinnen entlang der Coop-Wände in einer Höhe von 20 Zentimetern vom Boden aus einstellen. So vermeiden Sie das Herauswerfen von Futterhuhn.

Tränken im Haus ist ein Gerät mit einer konstanten Wasserversorgung, ausgenommen das Verschütten und Spritzen.

Durchschnittlich trinkt ein Vogel pro Tag 200-500 ml Wasser, aus dieser Berechnung wird das benötigte Volumen des Geräts ermittelt. Praktisch für die Verwendung von Brustwarzen.

Durch Drücken des Schnabels auf die Brustwarze erhält der Vogel die erforderliche Wassermenge aus dem Tank und es gibt keine Verunreinigung in der Wasserschale, und die Abfälle bleiben trocken.

Grundvoraussetzungen für die coop

Die Leistung der Schichten hängt direkt von den Haftbedingungen ab. Daher ist es notwendig, das Haus als Nester, Sitzstangen, gute Beleuchtung und Belüftung, Tränken und Tränken zu verwenden.

Spielt eine wichtige Rolle und welcher Raum unter dem Schuppen für Schichten zugewiesen wird. Wenn sich im Hof ​​landwirtschaftliche Gebäude befinden, dann eins davon kann unter dem coop angeordnet werden.

Gerätewände

Sie können aus fast allen verfügbaren oder preiswerten Materialien einen Hühnerstall bauen. Sehr beliebt sind Gerüste aus Platten, die mit Platten aus Spanplatten, Holzfaserplatten oder Platten gepolstert sind. Sie können aber auch Holzbalken, Steine, Ziegelsteine, Schlackensteine ​​verwenden.

Das Design sollte stark und stabil sein.. Hühner lieben es, auf alles zu picken, daher werden Materialien empfohlen, um umweltfreundlich zu wählen. Если при обустройстве птичника будет использоваться пенопласт, то его нужно изолировать, иначе птицы его расклюют. Стены обязательно обрабатываются дезинфицирующими растворами, для чего можно использовать известь.

При устройстве курятника нужно продумать, где будут окна, которые должны составлять десятую часть от площади пола. Чтобы было удобно менять подстилку, в какой-нибудь стене можно сделать специальный лук.

Устройство полов и подстилка

Scheune für Legehennen Sie können ohne Fundament bauen, aber der Boden muss so sein, dass Nagetiere nicht durch den Raum dringen können. Ein gutes Fundament wäre ein guter Schutz, aber Sie können feste Bleche verwenden, die um den Umfang des Schuppens gegraben werden.

Schichten brauchen warme Böden, für die sie in der folgenden Reihenfolge zufrieden sind:

  1. Entwurfsbauholz.
  2. Schüttgut in Form von Pellets, Kies usw.
  3. Boards

Um Verrottung zu vermeiden, wird Holz mit einer speziellen Farbe behandelt, die das Material auch vor Insekten schützt.

Es wird nicht empfohlen, moderne Materialien für den Bodenbelag zu verwenden. Zum Beispiel Linoleum, Vögel können schnell picken. Es wird empfohlen, natürliche Abfälle zu verwenden, die Torf enthalten müssen. Es sorgt für Trockenheit im Haus und bei kaltem Wetter wird es warm sein.

Bevor Sie jedoch den Müll aufstellen, besprühen Sie den Boden mit Kalk. Dann wird der Torf mit Stroh oder Heu vermischt. Es sollte mindestens zehn Zentimeter dick sein.

Temperatur

Ein sehr wichtiger Faktor ist die Temperatur der Luft, insbesondere für junge Menschen. Daher muss das Haus so isoliert sein, dass es auch an frostigen Tagen warm und komfortabel ist.

Es ist möglich, die Lücken zwischen den Schuppenbrettern mit Bauschaum oder Schaumstoffplatten abzudichten. Zur Dämmung des Daches können Sie Mineralwolle, Schaum oder andere verfügbare Dämmstoffe verwenden.

In Regionen mit frostigen Wintern reicht diese Erwärmung möglicherweise nicht aus. Für die Hühner zu erreichen optimale Temperatur, umDas sollte nicht unter +10 Grad liegen, Sie benötigen elektrische Heizgeräte oder Kessel- und Ofenheizung.

Temperaturen unter null Grad können zu einer Verringerung der Eierproduktion und zu Erfrierungen bei den Hühnern der Kuppen und Pfoten führen. In einem warmen Haus sind die Vögel mobil, Essen Sie gut und tragen Sie Eier.

Belüftung

In der heißen Jahreszeit sollte der Hühnerstall belüftet werden und die Temperatur sollte nicht über +35 Grad steigen, da der Vogel sonst an Überhitzung sterben kann. In jedem Fall ist die Belüftung im Haus sehr wichtig, da für die Vögel frische Luft benötigt wird.

Wenn der Stall klein ist, wird es sein genug Absaugventilator. Ein großer Raum ist mit einer Abluftbelüftung ausgestattet, die möglicherweise die einfachste ist.

Eine gute Belüftung hilft, die schädlichen Gase, die Hühnerkot produziert, zu beseitigen.

Für eine gute Produktivität der Legehennen zu jeder Jahreszeit ist ein Lichttag von 12 bis 14 Stunden erforderlich. Bei längerer Beleuchtung wird die natürliche Ressource der Vögel schnell erschöpft, und bei einem kurzen hellen Tag werden sie nicht befördert.

Bei der Ausstattung der Scheune zusätzliche Beleuchtung Berücksichtigen Sie die folgenden Punkte:

  1. Am besten verwenden Sie Lampen mit bis zu 60 Watt. Helle Lichter werden nicht empfohlen.
  2. Wenn der Lichttag reduziert ist, wird die künstliche Beleuchtung morgens etwa drei Stunden und abends drei Stunden eingeschaltet.
  3. Die Lampen sollten mit Gitter und Steckdosen mit Schutzschirmen isoliert werden.
  4. Das Licht sollte nicht abrupt einschalten, sondern allmählich. Andernfalls haben Hühner Angst und Stress kann die Produktivität negativ beeinflussen.
  5. Schalten Sie die zusätzliche Beleuchtung nach und nach aus. Zuerst müssen Sie die Hauptbeleuchtung ausschalten, und nach einigen Minuten - zusätzlich. Dies ist notwendig, damit sich die Hennen auf ihrem Sitz niederlassen können. Ansonsten verbringen die Vögel die Nacht auf dem Boden.

Für den Komfort können die Leuchten mit einem Zeitrelais ausgestattet werden, das das Licht im Hühnerstall zur richtigen Zeit ein- und ausschaltet.

Interne Struktur des Hühnerstall

Damit sich die Hühner wohl fühlenSie müssen darüber nachdenken, wo Sie die Sitzstangen, Nester, Trinker und Fütterer platzieren sollen.

Ohne zu gehen, verbringen Hühner viel Zeit auf Sitzstangen, die bequem und richtig liegen sollten. Sie sollten abhängig von der Richtung installiert werden, in der die Hühner im Haus leben werden:

  1. Legegeflügel sind die aktivsten Vögel, daher sind Sitzstangen mindestens neunzig Zentimeter über dem Boden angebracht.
  2. Für Hühner können Fleisch- und Eierrassen Sitzstangen in einem Abstand von sechzig Zentimetern vom Boden aufgestellt werden.

Damit die Vögel bequem auf ihre Reling klettern können, können Sie ein Brett oder eine Leiter von einem Boden aus in einem leichten Winkel dazu bringen.

Alle Sitzstangen werden auf derselben Ebene hergestellt, andernfalls streiten Hühner über die oberste Stelle. Es ist nicht wünschenswert, die Querstange auf verschiedene Höhen einzustellen, auch weil der Vogel, der oben mit seinem Kot sitzt, Boden unter der Legehenne verschmutzt.

Querstange für Schlafplatz Stark ist ausgewählt. Unter dem Gewicht der Henne sollte sie nicht durchhängen, geschweige denn brechen. Am besten passen Holzstangen mit einem Querschnitt von fünf Zentimetern. Ihre Enden können an den Wänden des Schuppens befestigt oder an vertikalen Stützen montiert werden.

Der Baum wird mit Sandpapier oder einer Hobelmaschine vorbehandelt, damit sich keine Grate bilden. Andernfalls können die Vögel die Beine verletzen.

Es wird empfohlen, die Sitzstangen ungefähr dreißig Zentimeter von der wärmsten Wand zu befestigen. Es ist wünschenswert, sie vor dem Fenster anzuordnen. Für jede Schicht benötigen Sie mindestens fünfunddreißig Zentimeter einer Sitzstange, auf der sie sitzen wird.

Nestanordnung

In der abgelegenen Ecke des Hauses sollten die Schichten liegen Nester ausrüstendas kann in einer Reihe oder separat platziert werden. Ein Nest reicht für fünf oder sechs Hühner.

Körbe, Becken oder Kästen können als Nester verwendet werden. Die beste und einfachste Option wäre eine Sperrholzkiste mit einer offenen Seite. Seine Abmessungen sollten etwa 40x40x60 cm betragen, der offene Seiteneingang ist mit einer kleinen Seite ausgestattet und das Nest ist mit Stroh, Heu oder Sägemehl gefüllt. Wenn die Hühner mit Stroh versorgt werden, rüsten sie sich aus diesem „Baumaterial“ ein Nest aus.

Nester sind in der dunkelsten Ecke aufgestellt in einem Abstand von dreißig Zentimetern vom Boden. Wenn sich im Hühnerstall viele Hühner befinden und sich die Nester in mehreren Reihen befinden, befindet sich zwischen ihnen und dem Boden ein Barsch oder eine Leiter, entlang der Vögel leicht auf die Höhe klettern können.

Für das bequeme Sammeln von Eiern werden Nester mit Eiersammlern ausgestattet und mit kontinuierlichen Batterien installiert.

In jedem Haus muss Trog seinWelches sind zwei Arten:

  1. Periodisch - es wird im Stall oder in den Wanderbehältern installiert, die mit Mischungen gefüllt werden. Zwischen den Fütterungen stehen sie leer. In solchen Behältern müssen Sie das Getreide ständig, dh tagsüber, mehrmals einfüllen.
  2. Hopper-Feeder sind mit reichlich Futter gefüllt. Sie eignen sich jedoch nur für Masthühner, da sie nicht überfüttert werden können oder viel laufen müssen.

Tanks für Lebensmittel können beliebig gesetzt werden:

  • Holz geeignet für Trockenfutter, Muscheln, Kies, Kreide und andere Zusätze
  • Metall- und Kunststoffbehälter sind leicht zu reinigen und zu desinfizieren, sodass sie sowohl für Trocken- als auch für Nassfutter verwendet werden können.

Damit die Vögel nicht mit den Füßen in die Feeder klettern, sollten sie in einem Abstand von etwa dreißig Zentimetern vom Boden an der Wand befestigt werden. Es ist gut, wenn die Wulstkapazität nach innen gebogen ist, damit die Hühner das Futter nicht streuen.

Bis während der Fütterung Es gab keinen Streit zwischen den Hühnernund sie drängten sich nicht in der Nähe des Trogs, die Länge des Tanks sollte entsprechend der Anzahl der Personen berechnet werden.

Die Wahl der Trinker ist sehr wichtig. Der Wassertank muss so gewählt werden, dass kein Wasser aus ihm herausspritzt und herausspritzt. Andernfalls ist das Hühnerstall ständig schmutzig und nasser Kot erzeugt einen unangenehmen, anhaltenden Geruch.

Gute Entscheidungen sind Siphon-Trinkerwelche für fünfzehn Vögel bestimmt sind. Es ist nur notwendig, die Option mit stabilen Beinen zu wählen, damit der Trinker nicht umkippt, selbst wenn die Schicht fliegt und sich aufrichtet. Diese Kapazität kann von Hand gekauft oder hergestellt werden. Dazu dreht sich eine Plastikflasche mit großem Fassungsvermögen und der Boden wird abgeschnitten. In das entstandene Loch wird Wasser eingegossen. Die Flasche wird auf ein in der Ecke angebrachtes Brett gelegt, in dessen Mitte ein Loch ausgeschnitten ist, in das der Hals eingesetzt wird. Unter der Tafel befindet sich ein Wassertank.

Der sehr einfache Bewässerungs- und Futtertrog kann unabhängig aus Kunststoff-Abwasserrohren hergestellt werden. In Tuben mit einem Querschnitt von zehn Zentimetern werden mehrere rechteckige Feilen mit einer Metallfeile, einer elektrischen Stichsäge oder einem heißen Messer geschnitten. An den Kanten befinden sich spezielle Stopfen und zwischen den Löchern Stürze. Wenn der Feeder für Trockenfutter verwendet wird, können die Jumper nicht ausgeführt werden. Um das Gießen und Ablassen von Wasser zu erleichtern, können die Ränder des hausgemachten Trinkers mit Abschlägen oder Knien geschlossen werden.

Schwimmbecken

Hühner werden oft von Zecken, Läusen, Flöhen und anderen Parasiten befallen. Mit speziellen Vorbereitungen können Sie Insekten beseitigen. Vögel mit Parasiten werden jedoch alleine zurechtkommen, wenn die Tanks im Hühnerstall für Staub- und Staubbäder installiert werden. Auf der Flucht kann man den Tank nicht stellen, und die Mischung aus Sand und gehackter Holzasche oder Ton in ein speziell eingegrabenes Loch gießen. Es wird empfohlen, zweihundert Gramm Schwefel in den Eimer zu geben, der zum Baden von Asche und Sand weggefegt werden soll.

Geeignet für Bad oder andere breite Becken. Die Tankfläche sollte ungefähr einen Quadratmeter und eine Tiefe von bis zu fünfzig Zentimetern betragen. In Geflügelställen mit kleiner Fläche werden Bäder unter den Nestern installiert.

Hühner baden gerne in solchen Bädern. und danke ihren Besitzern für ihre hohe Produktivität und leckere Eier.

Es ist möglich, den Hühnerstall so auszustatten, dass sich nicht nur die Hühner darin wohlfühlen, sondern es ist auch praktisch, wenn das Hühnerstall sie bedient. Eine durchdachte Geflügelanlage reduziert den Wartungsaufwand auf ein Minimum.

zoo-club-org