Tiere

Maltesisch: Vor- und Nachteile, Beschreibung der Rasse

In dem Artikel werde ich die Bedingungen für die Erhaltung und Zucht der Malteser überprüfen. Es wird oft Maltesisch genannt. Ich werde alle Eigenschaften der Rasse, ihre Vor- und Nachteile auflisten, ich werde eine Beschreibung und Beschreibung der Standards geben. Ich erzähle Ihnen, was Sie füttern, trainieren und richtig züchten.

Malteserassen Beschreibung und Charakterisierung

Maltesischer Schoßhund ist ein dekorativer Hund mit einem Gewicht von 3 bis 4 kg. Unterscheidet sich in langem, weißem Haar und etwas länglichem Körper.

Andere Rasseeigenschaften:

  • Dunkelbraune Augen
  • Kleine dreieckige Ohren.
  • Körperlänge am Widerrist bis 25 cm.

Es kann mit Elfenbein getönt sein oder etwas in rot oder rot-rot geben. Das Haar ist schwer und elastisch, ohne Locken. Maltesischer Hund hat keine Unterwolle, so dass der Hund möglicherweise bei Allergikern in den Häusern gehalten wird.

Vorteile und Nachteile

  • Kleine Größe (Mini und Standard, mit einem Größenunterschied).
  • Einfache Erlernbarkeit.
  • Verblasst nicht und verursacht keine Allergien.
  • Liebe und Zuneigung für die Besitzer und Kinder.
  • Großartige Gesundheit.

Nachteile von Malteser:

  • Regelmäßige Pflege
  • Übermäßige Aktivität macht tägliche Spaziergänge erforderlich.
  • Sonoren und langes Bellen.
  • Selektiv in Lebensmitteln.
  • Kann nicht lange alleine leben.
  • Erhöhtes Risiko von Erbkrankheiten.

Regeln für Wartung und Pflege

Malteser erfordert angemessene Aufmerksamkeit und Pflege:

  • Zähneputzen zweimal pro Woche. Wenn Zahnstein erscheint, muss er in einer Klinik entfernt werden.
  • Wegen der langen Wolle Die Augen des Hundes sind oft wässrig. Sie müssen jeden Tag mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
  • Regelmäßig reinigende Pfotenauflagen und Nagelausschnitt einmal in 14 Tagen.
  • Denn lange Haare sind schwer zu pflegen. Viele Besitzer bevorzugen einen Haarschnitt. Sie wird unabhängig oder in der Kabine des Putzers durchgeführt. Lange Haare können übrig bleiben, aber dann müssen Sie regelmäßig papilotki flechten. Auch wenn kein Haarschnitt vorliegt, sollte der Hund alle drei Wochen in bestimmten Bereichen das Haar hygienisch kürzen, sonst sieht es schlecht aus.
  • Baden Verwenden Sie mindestens alle zehn Tage spezielle Shampoos und Balsame.
  • Wolle hält die äußere Attraktivität, wenn es nach dem Bad mit einem Haartrockner getrocknet wird.
Malteser muss mindestens zehnmal am Tag gebadet werden.

Tiercharakter

Maltesisch hat ein hohes Maß an Intelligenz und Gedächtnis. Wegen der Natur schwer zu trainieren. Die Rasse ist sanft, liebevoll und sehr an den Besitzer gebunden. Genetisch eingebaute Schutzfunktion.

Maltesischer Schoßhund ist energisch und gesellig. Sie versucht, maximale Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Der Hund versteht sich gut mit Kindern und kann ihnen nicht schaden.

Hundetraining Maltesisch

Maltesische Kommandos zu lernen sollte von frühester Kindheit an sein. Eine effektive Zuchtmethode für eine Rasse ist die Nachahmung. Welpen beobachten erwachsene Hunde und versuchen, ihre Handlungen zu wiederholen. Die Lektion dauert zwei Stunden vor oder nach den Mahlzeiten.

Leichte Kost sollte als Belohnung ausgewählt werden. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Malteser ein schwaches Verdauungssystem haben. Die Stunde dauert nicht länger als eine Stunde. Alle 20 sollten Sie eine Pause von mindestens 10 Minuten einlegen.

Leichte Kost sollte als Belohnung ausgewählt werden.

Es gibt eine Reihe von Krankheiten, bei denen die Besitzer aufpassen sollten:

  • Glaukom
  • Störungen im Magen oder Darm.
  • Dermatitis
  • Luxation oder Quetschung des Knies.
  • Pathologie in der Arbeit des Herzens.

Um eine Reihe schwerer Krankheiten zu vermeiden, ist eine Impfung nach folgendem Schema erforderlich:

  • 4-6 Wochen - Welpe DP.
  • 8-9 Wochen - DHPPI umfassend mit LEPTO.
  • 12 Wochen- DHPPI ist komplex mit LEPTO, RABIES oder RL.

Wie viel kostet ein Welpe

Malteser-Lapdogs gelten als seltene Hunderasse. Ihre Kosten liegen im Bereich von 20 bis 40 Tausend Rubel.

Nur wenn Sie einen Hund im Zwinger kaufen, können Sie der Rasse voll vertrauen. Ansonsten steigt die Gefahr des Betrugs. Wenn der Preis unter dem Standard liegt, ist dies das erste Anzeichen von Täuschung.

Die Kosten liegen im Bereich von 20 bis 40 Tausend Rubel

Zuchtmerkmale

Sie muss für ständige Spaziergänge und aktiven Spaß sorgen. Der Hund erfordert besondere Aufmerksamkeit in Bezug auf die Pflege. Das Training ist schwierig, daher ist Geduld wichtig.

Maltesischer Schoßhund ist ein fröhlicher und fröhlicher Hund. Sie hat ein atemberaubendes weißes Fell und ein hohes Maß an Intelligenz. Es wird empfohlen, es als Mini-Begleiter zu kaufen. Sie toleriert auch lange Reisen perfekt.

Maltesisch ist ein hingebungsvoller Freund, der den Gastgeber mutig abfängt und ihm hilft. Rasse findet mit Kindern eine gemeinsame Sprache. Für die Zucht sollten sich Hunde zuerst kennenlernen. Sie müssen sich daran gewöhnen und einander kennenlernen.

Kurzbeschreibung

Die Kosten für Welpen Malteser:

  1. Showklasse: ab 60 Tausend Rubel.
  2. Rasseklasse: 30 bis 60 Tausend Rubel.
  3. Pet-Klasse: 10 bis 30 Tausend Rubel.
  4. Ohne Unterricht: bis zu 10 Tausend Rubel.

Lebensdauer: 12-14 Jahre.

Vorteile:

  1. Unterschiedliches fröhliches Temperament.
  2. Gut ausgebildete Haustiere sind sehr diszipliniert.
  3. Bequem für die Wartung in kleinen Wohnungen.
  4. Wenig essen
  5. Kann an das Tablett gewöhnt werden.
  6. Dem Eigentümer treu.
  7. Sie haben ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit an die Psychologie ihrer Mitmenschen.
  8. Freundlich mit Kindern.
  9. Sie lieben es zu spielen, besonders bei Outdoor-Spielen.
  10. Konfliktlos, komm gut mit anderen Haustieren aus.

Nachteile:

  1. Sie erfordern Aufmerksamkeit und angemessene Ausbildung.
  2. Dulde keine Einsamkeit.
  3. Vorsicht ist geboten, auch für Wolle.
  4. Picky in Lebensmitteln, anfällig für Übergewicht.
  5. Wenn eine unverantwortliche Haltung unkontrollierbar wird.
  6. Durch mangelnde Aufmerksamkeit, mangelnde aktive Spiele, Spaziergänge manifestiert sich destruktives Verhalten.
  7. Nicht sehr gut ausgebildet

Fotos von Malteser

Einstellung zum Besitzer, Kinder

Maltesisch - tolle Begleiter, die ständig versuchen, der Person nahe zu sein. Einsamkeit, Gleichgültigkeit leiden hart. Sie sind gut an die Besonderheiten der Natur der Menschen um sie herum angepasst, können ein Unternehmen in allen Hobbys des Besitzers machen. Hunde sind sehr anhänglich, nett und freundlich. Sie sind lustig und verspielt, so dass Sie sich mit einem solchen Haustier nicht langweilen.

Malteser Malteser ist sehr loyal, sie können sich im Gefahrenfall tapfer für ihren Gastgeber einsetzen. Für Kinder ist das Haustier ein hervorragender Begleiter für Spiele. Sie können den Hund einem Kind im Alter von 7-10 Jahren anvertrauen. Vertreter der Rasse sind nicht aggressiv, jedoch können Welpen während des Spiels oder während eines Zahnwechsels beißen.

Wartung und Pflege

Malteser kann sogar in einer kleinen Wohnung untergebracht werden, aber denken Sie daran, dass Zugluft für ein Tier gefährlich ist. Es sollte kein direktes Sonnenlicht auf dem Bett sein.

Dem Hund kann beigebracht werden, auf das Tablett zu gehen, jedoch ist das Gehen für sie sehr nützlich. Sie sollten Ihr Haustier mindestens 15 Minuten lang mindestens einmal am Tag laufen lassen. Es wird empfohlen, den Schoßhund vor dem Kontakt mit fremden, insbesondere streunenden Hunden zu schützen. Gehen und Füttern sollte gleichzeitig sein.

  • Wolle Baden - einmal pro Woche mit einem speziellen Shampoo sowie mit Balsam und Conditioner. Danach wird der Mantel mit einem Handtuch und einem Haartrockner getrocknet, sorgfältig gekämmt und dann zu Papilotki gedreht, um ihn vor Verletzungen und Schmutz zu schützen. Es wird empfohlen, ein spezielles Öl auf die Wolle (entlang der gesamten Länge) aufzutragen. Castor oder Klette können nicht verwendet werden.
  • Kratzen - täglich. Es ist nur ein Metallkamm erforderlich. Da es auf Maltesisch keine Unterwolle gibt, müssen Sie keinen Puchoker kaufen Mattierte Wolle wird sortiert und entwirrt, dann sorgfältig gekämmt. Sie können Babypuder oder Talk einnehmen, dies erleichtert den Eingriff. Besonderes Augenmerk sollte auf den Bauchbereich, die Achselhöhlen der Vorderpfoten gelegt werden, da sich schnell Matten bilden, Klumpen. Verwenden Sie koltunorez unmöglich. Beim Kämmen der Spitzen der Wollbesatz mit einer Schere.
  • Von Zeit zu Zeit sollten die Haare zwischen den Fingern und um den After herum wachsen. Das Haar über den Augen wird nicht geschnitten, es wird mit einem Gummiband befestigt. Das Haarkleid am Kopf kann in Pigtails geflochten oder in Papilotku gesteckt werden. Wenn der Hund nicht ausgestellt ist, schneiden Sie ihn am besten ab, um die Pflege zu erleichtern. Zu diesem Zweck können Sie eine normale Schere verwenden.
  • Augen: täglich mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch abwischen. Das Reißen lässt braune Streifen im Gesicht. Um sie zu entfernen, verwenden Sie spezielle Pulver, Lotionen. Zur Vorbeugung gegen Tränenfluss wird die Instillation mit einer beruhigenden Lotion empfohlen.
  • Ohren: Wöchentliche Kontrolle und Reinigung mit Wattestäbchen. Um das Auftreten einer nassen Schwefelablagerung zu verhindern, sollten Sie regelmäßig die nachwachsenden Haare auf der Innenseite der Ohren entfernen.
  • Zähne: Bürsten mit einer Paste und einer weichen Bürste - 1 Mal in 1-2 Wochen.
  • Klauen: Schneiden mit einem Nagelknipser und Feilen - 1 Mal in 2 Wochen.

Gesundheit, anfällig für Krankheiten

Im Allgemeinen zeichnen sich Vertreter dieser Rasse durch eine gute Gesundheit aus. Unter den Erbkrankheiten werden wie folgt diagnostiziert:

  1. Hydrocephalus Manifestiert durch die Expansion oder Vergrößerung des Kopfes aufgrund der Ansammlung von Liquor cerebrospinalis (Liquor) in den Hirnventrikeln. Die Behandlung ist medikamentös, im schweren Stadium ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.
  2. Herzfehler Charakteristische Symptome (Brustgeräusche, Ohnmacht, Schwäche, Entwicklungsverzögerungen usw.) werden bereits im Welpenalter beobachtet. Manchmal ist die Krankheit asymptomatisch. Die Behandlung ist die medizinische Unterstützung des Tieres, in manchen Fällen ist eine Operation angezeigt.
  3. Luxation der Patella. Die Hauptsymptome sind: Lahmheit, beeinträchtigte Unterstützung der betroffenen Gliedmaßen. Die Krankheit wird normalerweise operativ behandelt, was zu guten Ergebnissen führt.
  4. Hypoglykämie Gekennzeichnet durch einen Abfall des Blutzuckerspiegels. Die Hauptsymptome sind: Lethargie, Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit, Schüttelfrost, Krämpfe, Bewusstlosigkeit, in schweren Fällen - Koma. Die Behandlung soll den Blutzuckerspiegel wieder herstellen. Den Patienten wird empfohlen, eine ausgewogene Ernährung zu geben. Die Fütterungsvielfalt - alle 3-4 Stunden (in kleinen Portionen). Es ist notwendig, körperliche Aktivität einzuschränken, Spaziergänge sollten kurz sein.

Andere genetische Pathologien:

  • Augenkrankheiten (Überlappung der Tränenwege, Glaukom, Distichiasis, Netzhautatrophie),
  • Dermatitis,
  • Taubheit

Auswahl eines Welpen, Pflege, Unterhalt, Ausbildung

Es wird empfohlen, einen Welpen in einem angesehenen Zwinger zu erwerben. Erfahrene Züchter sind verpflichtet, den zukünftigen Besitzer auf Geburtsfehler hinzuweisen, bei denen Hunde nicht zur professionellen Zucht zugelassen sind. Ein reinrassiger Welpe sollte:

  • scherenbiss,
  • mäßig langer Hals
  • Richtige Oberlinie
  • tiefe Brust
  • weit zurück
  • gerade Beine.

Der Junge muss das Vorhandensein von 2 Hoden überprüfen. Welpen Malteser sollte nicht zu viel Fell sein. Einige Babys zeichnen sich durch einen welligen Mantel aus. In Zukunft glättet sie jedoch, diese Wolle ist jedoch dünner, die Pflege ist zeitaufwendiger. Sie sollten auf die Haut achten. Wenn es zu trocken ist, droht weiterhin Schuppen, Dermatitis.

Oft gibt es Schwierigkeiten bei der Lösung der Frage: Wer sollte einen Jungen oder ein Mädchen besser nehmen? Frauen sind angenehmer und zärtlicher. Männer sind kluger und besser trainiert. Im Allgemeinen ist der Charakter von Jungen und Mädchen dieser Rasse jedoch fast gleich. Sie können das Baby nicht einfach unter 2 Monate einnehmen.

Erziehung

Der Bildungsprozess umfasst: Sozialisation, Schulung für hygienische Verfahren, Verbot unerwünschter Handlungen. Es ist wichtig, dass sich der Welpe in Anwesenheit von Menschen angemessen verhält, keine Angst, Haushaltsgeräte, Autos und laute Geräusche. Nach 3 Monaten sollte das Tier eine Vorstellung davon haben, wie seine Verwandten und Katzen aussehen.

Der Welpe muss schon früh lernen, dass der Meister im Haus ist. Ansonsten ist es mit Verhaltensproblemen behaftet. Die Schüler spüren die Stimmung der Menschen um sie herum, das Haustier kann jede Aktion des Besitzers verfolgen. Es ist wichtig, rechtzeitig und angemessen auf das Verhalten des Tieres zu reagieren, je nach Situation können Sie die Beziehungen stärken und ein Gefühl der Sicherheit im Hund entwickeln.

Maltesisch hat ein sehr empfindliches Nervensystem und verletzliche Psyche. Sie können einen Welpen nicht mit körperlichen Auswirkungen bestrafen. Wenn Sie mit dem Lapdog kommunizieren, müssen Sie sich ruhig und ausgeglichen verhalten.

Das Beste in allem: die Profis eines schönen Maltesers

Maltesischer Schoßhund ist die älteste dekorative Rasse. Der Hund ist fröhlich, fröhlich und liebt jeden, der in Sicht kommt.

Aufgrund der hohen Lebenshaltungskosten beginnt der Malteserhund nicht so oft wie andere kleine Hunde wie Yorkies und Toy Terrier. Daher sind skrupellose Besitzer, die nur aus Profitgründen Welpen züchten, um ein Vielfaches kleiner.

Der Genotyp wurde ebenfalls schwach verändert. Und Fans der Rasse haben eine höhere Chance, ein körperlich und geistig gesundes Haustier zu bekommen.

Viele Besitzer entscheiden sich aufgrund ihres Aussehens für Malteser. Es ist unmöglich, sich nicht zu verlieben.

Ein weißer Pelzmantel (bei einigen elfenbeinfarbenen Hunden), ein Maulkorb mit schwarzen Augen, Perlen und Nasenknopf, aristokratische Zurückhaltung und raffinierte Bewegungen können das Herz der Fans von Zierfels sofort erobern.

Positive und negative Eigenschaften

Das süße Aussehen des Malteser Hundes wird durch einen fast engelhaften Charakter ergänzt. Sie hat viele positive Eigenschaften:

  • konfliktfrei, leicht mit Kindern, anderen Hunden, Katzen, Vögeln, Nagetieren,
  • verspielt, aber in Maßen - er weiß, wann er aufhören muss,
  • der Familie gewidmet
  • nicht aggressiv - erwachsene Hunde beißen nie, Welpen können beißen, aber nicht hart: spielen oder zufällig
  • Trotz der gutmütigen Natur können sich die Malteser in einer kritischen Situation selbst und den Gastgeber schützen,
  • nicht zu dominieren, leicht erzogen, für Anfänger geeignet
  • fühlt die Stimmung des Besitzers und passt sich an.

In der Natur der Malteser gibt es jedoch einige negative Punkte:

  • leicht erregbares Nervensystem - Malteser ist empfindlich, oft beleidigt, kann wütend werden oder weinen, wenn er bestraft wird oder nicht das gewünschte Ergebnis erhält.
  • Einige Vertreter sind stur, sie müssen sich nach einem besonderen Ansatz umsehen,
  • manipuliert oft gutherzige Meister, bittet um ein leckeres Stückchen oder verstößt gegen Verbote,
  • sehr laut - der Schoßhund ist von Natur aus ein Wächter, sie bellt bei der geringsten Gelegenheit laut und laut,
  • aufdringlich, brauchen ständige Aufmerksamkeit.

Maltesische Schoßhunde lieben die ganze Familie. Sie widmet sich allen, sie zeichnet niemanden aus. Dieser Punkt sollte berücksichtigt werden, wenn Sie einen Hund mit "einem Besitzer" haben möchten.

Einige Besitzer bevorzugen andere Zierrassen. Trotz angeborener Verspieltheit ist der Malteser nicht sehr aktiv. Sie wird schnell müde von bewegenden Aktivitäten. Und am liebsten schlafe sie nicht weit vom Eigentümer.

Natürliches Essen

Das empfohlene Verhältnis der Produkte: Eiweißfuttermittel - 50%, Getreide - 25%, Gemüse, Obst - 25%. Nährstoffe sollten leicht verdaulich sein. Die Menge der Speisen sollte durchschnittlich 2 Tische betragen. 1 kg Tiergewicht. Zusätzlich benötigte Mineral- und Vitaminpräparate. Zulässige Produkte:

  • gekochtes Fleisch (Rindfleisch, Truthahn, Huhn, Kaninchen),
  • Innereien (gekochte Hühnerleber ist gut),
  • gekochter seefisch,
  • Haferbrei (Buchweizen, Reis),
  • Gemüse (Kürbis, Zucchini, Karotten, Gemüse),
  • rohes wachtel-eigelb,
  • Sauermilch (Kefir, Hüttenkäse, Ryazhenka),
  • Walnüsse.

Fisch, der in einem Schnellkochtopf zubereitet wird, kann zusammen mit den Knochen gefüttert werden. Gemüse gibt Obst gehackt und fügt einige Tropfen Pflanzenöl (Olivenöl oder Sonnenblume) hinzu. Das Eigelb wird nicht mehr als 1 S./Woche in das Menü aufgenommen. Es wird zuerst mit Hüttenkäse gemischt und mit 1 Tee gefüllt. l Olivenöl. Walnüsse werden empfohlen, um 2-3 p zu geben. in Wochen. Hinzufügen etwas Honig.

Wenn Sie in die Ernährung des neuen Produkts aufnehmen, ist es notwendig, den Schoßhund zu beobachten. Wenn sie rötliche Augenläsionen hat, die Wolle färben, sollte diese Nahrung nicht gegeben werden. Verbotene Produkte:

  • geräucherte Produkte
  • würziger Käse
  • Süßwaren,
  • Süßigkeiten
  • Kartoffeln
  • Kohl, einschließlich Blumenkohl.

Trächtige Hündinnen füttern

Im ersten Monat ändern sich das Regime und die Diät nicht, ab der 4. Schwangerschaftswoche steigen die wöchentlichen Portionen aufgrund von Proteinfutter um 10-15%. Die Anzahl der Produkte mit einer großen Menge an Kohlenhydraten, Stärke, bleibt gleich. Lebensmittel sollten eine ausreichende Menge an Proteinen, Vitaminen, Kalzium und anderen Spurenelementen enthalten.

Der Tagessatz wird dreimal gefüttert. Am Ende der 5. Woche sollte die Fütterungshäufigkeit 4-5 S./Tag betragen. Während der Schwangerschaft ändert der Hund oft die Geschmacksvorlieben, daher sollte die Ernährung variiert werden.

Fütterung in der postpartalen Periode

Während der Stillzeit müssen Lebensmittel, die reich an Eiweiß und tierischen Fetten sind, in das Menü aufgenommen werden. In der 1. Woche wird Folgendes erledigt:

  • Milchbrei (Reis, Buchweizen),
  • Milch
  • Hüttenkäse,
  • kefir
  • Käse
  • fisch
  • gekochtes Fleisch (am 5. Tag der Fütterung).

Sie können keine Lebensmittel geben, die rohes Gemüse enthalten (später - Sie können).

In der 2. Laktationswoche Suppen in Fleischbrühe mit Müsli, rohem Fleisch, in kleine Stücke schneiden. На 3-ей неделе в рацион вводят костную муку, витаминные препараты, минеральную смесь, свежие овощи, зелень. Для повышения лактации подойдут измельчённые грецкие орехи.Wenn der Hund Trockenfutter erhalten hat, ist es besser, Diäten mit der Aufschrift „Für Welpen, schwangere Frauen und Wurfhündinnen“ zu kaufen.

Gesundheit ist einer der Hauptvorteile der Rasse


Malteser ist eine physisch stabile Rasse. Lebt 14 - 16 Jahre. Einige Personen überschritten die Schwelle von 18 Jahren.

Der Hund hat ein gut entwickeltes Skelett und eine starke Immunität, die bei dekorativen Gesteinen selten vorkommt. Malteser allerdings nicht oft, aber immer noch krank.

Die hauptsächliche Geißel des charmanten Hundes ist Augenpathologie und Luxation des Kniegelenks. Am häufigsten sind Distatichia, Glaukom, Netzhautatrophie und Störungen der Tränenkanäle. Es muss auch sichergestellt werden, dass das Haustier nicht von hohen Oberflächen springt, insbesondere nicht bis zu sechs Monaten.

Außerdem ist Maltesisch anfällig für:

  • chronische Herzkrankheit,
  • Erkältungen
  • Dermatitis,
  • Hypoglykämie
  • Taubheit
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
  • Hydrocephalus.

Ein anderes Thema ist die Ernährung. Einen Hund zu füttern, auch wenn er gelegentlich ein wenig ist, ist es unmöglich. Keine dekorative Rasse gewinnt so schnell an Gewicht wie ein maltesischer Hund.

Die Schwierigkeit in der Pflege - der Hauptnachteil der Malteser


Der Hauptnachteil bei der Pflege von Malteza ist die Aufrechterhaltung des Fellzustands. Ohne angemessene Pflege wird der Hund wie ein Hündchen aussehen.

Der erste Schritt auf dem Weg zum perfekten Pelzmantel - nahrhafte Nahrung Super Premium Premium oder ausgewogene Art. Es ist wichtig, Ihrem Haustier spezielle Vitaminkomplexe zu geben.

Für die Pflege von Wolle werden verschiedene Arten von Kämmen (mit seltenen und häufigen Kämmen, Massagen), spezielle Shampoos, Conditioner und Öle benötigt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Haarschnitt für Profis machen. Es ist auch notwendig, das Haar im Gesicht ständig in den Schwänzen zu sammeln, damit es nicht in die Augen steigt.

Mindestens jeden zweiten Tag den Malteser-Schoßhund ausrotten. Aber fürchten Sie sich nicht vor einem langen Eingriff. Sie hat keine Unterwolle, die Haare sind weich, streuen nicht. Der Hund verblasst fast nicht. Der einzige kritische Moment ist der Fellwechsel für einen Erwachsenen.

Gute Nachrichten für Menschen mit Allergien und Asthmatikern - Malteser ist hypoallergen.

Der Rest der Pflege ist für viele Rassen nicht schwierig und Standard:

  • die Augen sind oft wässrig und sauer, sie werden täglich mit Lotion eingerieben, nach jedem Spaziergang untersucht,
  • Überprüfen Sie den Hund regelmäßig auf Zecken und Flöhe.
  • Klauen werden geschnitten, wenn sie wachsen,
  • Ohren und Zähne werden einmal pro Woche mit speziellen Produkten für Hunde gereinigt.
  • einmal baden - zwei Wochen
  • Es ist ratsam, die Haare zwischen den Pfoten zu schneiden und lange Haare aus den Ohren zu ziehen.
  • Schnauze nach dem Essen mit einem feuchten Tuch abwischen.

Bei Hygieneverfahren wird besonderes Augenmerk auf den Bereich um Augen und Genitalien gelegt. Spuren von Sekreten können das weiße Fell ruinieren.

Positive Aspekte des Inhalts


Im Allgemeinen ist es einfach, den Malteser-Schoßhund zu pflegen. Sie braucht nicht viel Platz, sie kommt in kleinen Wohnungen gut zurecht. Alles was Sie brauchen ist ein gemütlicher Ort, ein Solarium, Spielzeug und ein paar Schüsseln.

Zu den Vorteilen des Inhalts gehört die Sauberkeit der Schoßhunde. Oft werden die Hunde gebeten, sich die Gesichter nach dem Fressen abzuwischen, sie warten darauf, dass ihre Pfoten gewaschen werden, sie geben ihnen gerne einen Kamm und baden.

Eine weitere positive Seite - einfache Ausbildung. Maltesisch ist intelligent und versucht Familienangehörige zu erfreuen. Sie lernt schnell die Toilette zu benutzen, ist nur im Welpenalter unartig, ohne Probleme die Verhaltensregeln und Grundbefehle zu erlernen. Genug mehrmals, um zu erklären, was zu tun ist. Nach Belieben können Tricks gelehrt werden.

Maltesisch ist ideal für Familien mit Kindern. Sie ist ruhig und nicht aggressiv. Einen Hund für ein Kind unter 10 Jahren zu bekommen, lohnt sich jedoch nicht. Das Baby weiß noch nicht, wie es richtig mit dem Tier umgehen soll, es kann dem zerbrechlichen Hund schaden.

Die Malteser bekommen oft ältere Menschen und diejenigen, die wenig Zeit haben. Der Hund braucht keine häufigen und langen Spaziergänge. Er lernt leicht, auf dem Katzentablett zur Toilette zu gehen. Es wird genug Zeit sein, einmal am Tag zu laufen. Und wenn das Wetter schlecht ist, können Sie das tägliche Ritual überspringen.

"Teelöffel": Welche Probleme können auftreten?


Manchmal benutzt ein Malteser seinen Verstand, um einen Wirt zu manipulieren. Sie macht einen erbärmlichen Ausdruck eines Maulkorbs, weigert sich zu gehorchen, verstößt gegen Verbote. Dieses Verhalten tritt jedoch nur bei einem verwöhnten Haustier auf.

Das Minus der Malteser-Rasse sind Ausgaben für Kleidung. Der Hund muss in der kalten Jahreszeit Schuhe tragen. Daher sollte der potenzielle Besitzer, der sich für die Malteserasse entscheidet, auf beträchtliche Kosten vorbereitet werden.

Maltesischer Schoßhund gilt als Elite. Sie wird oft aktiviert, um ihren Status, ihren Wohlstand oder ihre Stellung in der Gesellschaft zu betonen. Aber das Haustier ist nicht billig. Für eine Welpenklasse müssen mindestens 20 Tausend Rubel gezahlt werden. Und die Kosten für ein Ausstellungstier können 80 Tausend Rubel erreichen.

Herkunft

Die maltesische Rasse ist uralt, über tausend Jahre alt, und Hunde erfreuen Besitzer. Heimat - Malta. Dekorative kleine Hunde mit schneeweißer Wolle befanden sich viele Jahre nur in den Häusern adeliger Herren. Später kamen Vertreter der Rasse in anderen Ländern des Mittelmeerraums und auf der ganzen Welt vor.

Einige Forscher, insbesondere Charles Darwin, glaubten, dass der Malteser noch früher erschien, zur Zeit der Pharaonen. An den Wänden ägyptischer Gräber befinden sich Bilder mit Bildern von Hunden, die schneeweißen Lapdogs ähneln.

Charakteristisch

Die Hauptstandards von Maltesisch:

  • Aussehen. Schneeweiße Farbe, dunkle Augen und Nase, leichtes, fast luftiges, mittleres und langes Haar, ohne Unterwolle - das ist ein Malteser-Schoßhund. Die Beine sind eher kurz, die Körperlänge beträgt fast die Hälfte der Widerristhöhe. Hohe Dekorativität ist ein charakteristisches Merkmal der Rasse. Maltesischer kleiner Hund - von 20 bis 25 cm,
  • Bei einem Rassehund sind die Ohren kuschelig, die Augen "leben", laufen, was die Aktivität des Hundes bestätigt. Ein wichtiger Punkt - der Schwanz ist am Ende schmal und an der Basis breit.
  • Gewicht Tierstandard wiegt 3 bis 4 kg. Der Hund wird oft auf eine Reise mitgenommen, die in den Armen getragen wird: Das Tier sitzt ruhig beim Gehen und „Herauskommen“. Viele Prominente lieben die Malteser. Das Tier ist weniger aktiv als der Yorkshire-Terrier, aber beweglicher als der Pekinese oder Mops. Sie sollten ein Haustier nicht überfüttern: Mit Fettleibigkeit hat Malteser Probleme mit der Funktion der inneren Organe. Standardmäßig sollte der Hund nicht zu fett und faul sein.
  • Lebensdauer Es ist wichtig, die Pflegeregeln für den Malteser-Schoßhund einzuhalten, dann wird das Haustier 12-14 Jahre alt. Oft gibt es Hunde, deren Alter 15 Jahre oder mehr erreicht.
  • Farbe Ein reinrassiger Hund hat schneeweiße Wolle, nur die Augenwinkel, die Nase und die Pads auf den Pfoten dunkel,
  • Zeichen Malteser - süßer, gutmütiger Hund kleiner Rassen. Das Tier ist weniger aktiv als der Yorkshire-Terrier und erfordert keine langen, langweiligen Spaziergänge, was für ältere Menschen geeignet ist. Pet liebt Kinder, aber Fremden ist misstrauisch. Malteser Canis ist nicht groß, aber der Charakter ist stark, das Tier bellt bei seltsamen Geräuschen und hat keine Angst vor größeren Hunden. Malteser ist ein treuer Freund, neben dem sich die Stimmung verbessert. Es ist kein Zufall, dass Ärzte jedem, der vor allem im Alter unter Einsamkeit leidet, raten, einen Hund dieser Rasse zu bekommen.

Schauen Sie sich die Überprüfung der Anthelminthika für Hunde sowie die Regeln des Verfahrens degelmentizatsii an.

Warum haben Hunde bärtige Augen? Auf dieser Seite werden die Ursachen des Problems und effektive Maßnahmen zur Beseitigung beschrieben.

Vor- und Nachteile der Rasse

Positive Punkte:

  • liebevoller, freundlicher Hund mit gutem Charakter,
  • liebt Kinder
  • fröhliches, verspieltes Haustier sorgt für gute Laune,
  • geeignet für Menschen verschiedener Altersklassen
  • Sie können Malteser nicht nur in der Wohnung, sondern auch in einem Landhaus unterbringen. Es ist wichtig sich zu erinnern: der Schoßhund ist ein Innenhund,
  • hypoallergene Rasse,
  • in Ermangelung der Möglichkeit des Gehens ist nicht jeden Tag erlaubt,
  • Der Hund lernt schnell das Tablett
  • Miniatur-Haustier ist für das Training zugänglich.

Nachteile:

  • langes Haar erfordert eine gute und regelmäßige Pflege. Tierärzten wird empfohlen, das Verfahren täglich zu beachten. Zu verschiedenen Zeiten brauchen Wolle eine besondere Pflege. Wenn die Besitzer nicht bereit sind, viel Zeit für das Verfahren zu reservieren, lohnt es sich, einen kurzhaarigen Hund zu kaufen.
  • Nach einem Jahr ändert sich die Zusammensetzung der Haare, um ein gleichmäßiges Aussehen zu erhalten, sind spezielle Papilotki erforderlich
  • Bei Fehlen einer regelmäßigen Augenbehandlung treten schwere Läsionen auf, einschließlich Netzhautablösung.
  • Ohren und Augen sind sehr empfindlich und haben eine dünne Hautschale. Wenn Wunden auftreten, ist es verboten, die Stellen der Verletzungen mit den Händen zu berühren, andernfalls kann die Eiterung zunehmen.
  • Wenn Malteser übermäßig isst, entwickelt er ernsthafte Probleme mit dem Verdauungstrakt.
  • Jeden Tag brauchen Sie eine sorgfältige Pflege der Haare, Augen, Ohren,
  • Reinrassige Welpen sind teuer - von 100 bis 600-700 Jahre. e.

Welpen füttern

Der Tierarzt teilt dem Besitzer die Vor- und Nachteile jeder Art von Lebensmitteln mit. Welpen erhalten unter Berücksichtigung der Rasse sowohl Naturfutter als auch Fertigfutter für kleine Hunde.

Die beste Option ist der Kauf von Futter für kleine Hunde der Super-Premium-Klasse oder der Kategorie "ganzheitlich". Günstiges Futter sollte nicht genommen werden, da es für einen wachsenden Organismus wenig nützlich ist. Neben hochwertigem Trockenfutter für Welpen der Firma Proplan, Happy Dog, Hills benötigen Sie Leckereien für Hunde, Vitamine, Kekse, Ohren und Fersen, um die Kaueinheiten zu stärken.

Welpen werden gefüttert und natürliche Nahrung. Es ist wichtig, verschiedene Arten von Lebensmitteln zu geben, um sicherzustellen, dass die Lebensmittel frisch sind. Fütterung - 4 Mal in kleinen Portionen.

Malteser Welpe sollte erhalten:

  • Quark,
  • gekochter Reis mit Truthahn,
  • Joghurt,
  • gemüse
  • Ryazhenka

Erwachsene Hundediät

Diät - zweimal täglich, Portionen mittlerer Größe. Eine ausgewogene Ernährung ist Pflicht, damit der Verdauungstrakt nicht leidet und die Augen nicht "taub werden".

In der Ernährung eines erwachsenen Lapdog sollten die Namen stehen:

  • mageres Fleisch
  • Milchprodukte,
  • frische Grüns
  • Eiweiß (Eidotter darf erst nach 1,5 Jahren geben),
  • Haferbrei,
  • Innereien
  • knorpelige Komponenten
  • fast ohne Knochen Meeresfisch
  • Vitaminpräparate.

Trocken- und Nassfutter für kleine Hunde sollten Superprämie und Diät sein. Für die Malteser können die Produkte der Firmen passen:

Wenn die Augen fließen, müssen Sie auf Super-Premium-Trockenfutter umsteigen. Minderwertige Lebensmittel sollten nicht gegeben werden: Die Behandlung chronischer Probleme des Magens und der Leber ist teurer als hochwertiges Futter.

Es ist nicht ratsam, Naturkost und Trockenfutter zu mischen. Verdauungsprobleme zu vermeiden.

Schneeweiße Wolle wirkt unordentlich, wenn der Besitzer das Tier selten wäscht. Das optimale Intervall zwischen den Wasservorgängen beträgt 7 Tage. Verwenden Sie Zooshampoo in verdünnter Form, damit keine Schuppen auf der Haut erscheinen. Nach dem Baden die Haut mit einem weichen Tuch bestreichen und das Tier so einwickeln, dass das Wasser absorbiert wird.

Nasses Haar mit einem Fön getrocknet, sanft kämmen. Trockne die Haut nicht aus oder sehr heiße Luft liefern.

Es ist ratsam, das Tier jeden Tag auf die Straße zu bringen, aber wenn diese Empfehlung nicht eingehalten werden kann, toleriert der Hund die täglichen Spaziergänge. Der maltesische Hund ist ein Innenhund, anders als der Yorkshire-Terrier, er braucht weniger lange Spiele im Freien und muss zweimal täglich laufen.

Achten Sie darauf, die Pfoten nach dem Laufen zu waschen: Eine Infektion darf nicht mit Schmutzpartikeln in den Verdauungstrakt gelangen. Wolle sollte getrimmt werden, wenn das Haustier draußen aktiv ist. Lange Haare dürfen nicht auf dem Boden schleifen.

Es ist wichtig, ein günstiges Wetter zum Wandern zu wählen, um zu vermeiden, dass der Hund bei windigem, feuchtem Wetter läuft. In Tierhandlungen gibt es viele verschiedene Overalls für die Herbst-Winter-Periode.

Die Impfung wird nach verschiedenen Systemen durchgeführt, wobei das Alter des Tieres berücksichtigt wird (mindestens 4 Wochen). Positives Feedback von Tierärzten enthält verschiedene Kategorien von Nobivac-Impfstoffen zur Vorbeugung von Hundepest, Parovirus-Enteritis, Virushepatitis und anderen Pathologien. Informieren Sie den Tierarzt unbedingt über allergische Reaktionen und überwachen Sie den Zustand des Tieres nach der Impfung. Die erneute Impfung wird nach dem Schema durchgeführt.

Maltesische Liebeskugeln, "Igel" aus weichem Gummi, künstliche Knochen, bewegliche Objekte. Es ist wichtig, mehrere Spielzeuge zu kaufen, damit sich das Haustier nicht langweilt.

Pflege für Ohren und Zähne

Wischen Sie sich jede Woche mit Malteser die Ohren ab. Die Behandlung wird sorgfältig durchgeführt, um die empfindliche Haut nicht zu beschädigen. Verwenden Sie zum Desinfizieren und Weichmachen der Haut unbedingt spezielle Tropfen.

Für Hunde bieten Hersteller Zahnbürsten an. Es ist jeden Tag wichtig, die Zahneinheiten zu bearbeiten, um Speisereste zu entfernen. Wenn Sie groß sind, müssen Sie den Tierarzt aufsuchen. Klären Sie, welche Paste für das Haustier einen Arzt empfiehlt. Lassen Sie keine harten Zähne auf den Zähnen erscheinen.

Augenpflege

Ein wichtiges Verfahren ist die tägliche Behandlung der Augenpartie mit in nahrhaftem Balsam getränkten Tampons. Lassen Sie nicht zu, dass sich weiche Ablagerungen und dunkle Dochte ansammeln. Es ist notwendig, die Augen jeden Tag zu untersuchen, um zu überprüfen, ob kleine Fremdkörper vorhanden sind.

Krallenhaarschnitt

Vergewissern Sie sich, dass Sie der Länge des Stratum Corneum folgen, insbesondere wenn der Hund weniger als sonst auf der Straße läuft. Das Verfahren ist schwierig, es empfiehlt sich, die Tierklinik zu kontaktieren.

Bei selbstschneidenden Klauen muss der Besitzer vorsichtig handeln und die Mindestschicht abschneiden, um die Blutgefäße nicht zu beschädigen. Für die Behandlung von Hornformationen bei Hunden in der Tierklinik werden spezielle Klauenscheren verkauft.

Kämmen

Verwenden Sie zur Pflege der Wolle einen Furminator-Handschuh, einen Kamm mit weichen Knochenzähnen oder hochwertigen Kunststoff. Wir können nicht zulassen, dass die Matten erscheinen. Es ist verboten, Wolle zu wichsen, durch unbequeme Stellen mit Druck zu kämmen, um die Haut nicht zu beschädigen.

Schauen Sie sich die Beschreibung der Hunderasse Brabancon an und erfahren Sie auch, wie ein lustiger Hund gehalten wird.

Was Sie zu Hause tun sollten, wenn Ihr Hund Verstopfung hat und wie Sie einem Freund helfen können, an dieser Adresse zu lesen.

Auf der Seite http://melkiesobaki.com/veterinariya/zabolevaniya/infekcionnye/piroplazmoz.html lesen Sie die Informationen zu den ersten Anzeichen einer Piroplasmose bei Hunden und zur Behandlung der Krankheit.

Züchten Sie Krankheiten

Unsachgemäße Pflege führt zu Pathologien:

  • Netzhautablösung, Augenausfluss, Glaukom, in schweren Fällen - Erblindung,
  • Stenose des Pylorus des Magens entwickelt sich durch häufiges Füttern ungeeigneter Nahrung: würzige, frittierte, verschiedene Halbfabrikate.

Ursprungsland und Entstehungsgeschichte der Rasse

Die allererste Erwähnung von Hunden, die wie ein maltesischer Hund aussehen, wurde auf das sechste Jahrhundert vor Christus datiert. Tiere galten als Luxusartikel, und nur reiche Leute konnten einen solchen Hund kaufen. Malteser wurde von Ludwig IX., König Philip II von Spanien, Königin Elizabeth I. von England und Königin von Schottland, Maria Stewart, begleitet. Maltesischer Schoßhund hatte auch die russische Kaiserin Katharina II.

Hundefachleute haben keine einhellige Meinung über das Herkunftsland des Hundes. Einer Version zufolge tauchten die Malteser zum ersten Mal im zentralen Mittelmeerraum auf.

Wie dem auch sei, im ersten Jahrhundert nach Christus tauchten schneeweiße Schönheiten in China auf. Und schon davon "bewegten" sich die diplomatischen Handelshunde auf das Territorium Europas und wurden sofort zu den Favoriten des Adels. Die Malteser kamen während des Vaterländischen Krieges von 1812 nach Russland.

Im Jahr 1864 nahmen Hunde erstmals an der Ausstellung in Bermingham teil. Dann wird der maltesische Hund als italienische Rasse anerkannt. In demselben Land wird ein gemeinsamer Standard entwickelt. Der erste Verein der maltesischen Fans wurde 1873 in England gegründet.

Malteser ist ein Begleithund. In Russland erschienen diese Hunde 1812.

Heute gibt es zwei Arten der Rassenentwicklung: den europäischen klassischen Typ (Hundezüchter aus Italien sind damit beschäftigt) und amerikanische Malteser.

Das ist interessant! Anfangs wurde die Rasse als Jagd angesehen: Malteser wurden im Kampf gegen Nagetiere eingesetzt. Aber heute sind die Malteserhunde dekorative Begleithunde.

Aussehen, Rassestandard und Fotos

Der Malteser-Schoßhund ist ein kleiner Hund mit seidig langen, weißen Haaren. Elegant, würdevoll.

  • Kopf Breite, ovale Form, der obere Teil ist flach, die Wangenknochen sind nicht ausgeprägt.
  • Maulkorb Nase groß schwarz. Die Lippen sind dünn, die Ränder sind schwarz. Die Schnauze ragt nach vorne (sollte nicht viereckig aussehen). Der Kieferverschluss ist abgeschlossen. Die Augen sind lebendig, mit einem klugen Ausdruck, abgerundet, leicht hervorstehend, die Iris ist dunkelbraun.
  • Ohren Fast dreieckig, weit und hoch angesetzt, fest zusammengedrückt.
  • Hals Gerade legen, keine Falten.
  • Torso Rücken gerade, Widerrist hoch, Brust breit, Kruppe breit und lang. Der Schwanz ist hoch eingestellt.
  • Gliedmaßen Die Vorderbeine passen sich dem Körper gerade an. Die Pfoten sind abgerundet und fest montiert.

Männer:

  • Widerristhöhe - 21 ... 25 cm,
  • Gewicht - 3 ... 4 kg.

Hündinnen:

  • Widerristhöhe - 20 ... 23 cm,
  • Gewicht - 3 ... 4 kg.

Maltesische Wolle

Nach der Norm sind die Haare des Hundes lang, seidig und fallen auf dasselbe Geschlecht wie eine einzelne Masse. Das Vorhandensein von Windungen und Wellen ist ein Defekt. Lockige Haare sind nur an den Extremitäten streng von den Ellbogen bis zu den Pfoten erlaubt. Die Unterwolle fehlt. Die Haare am Kopf sind sehr lang.

Шерсть у мальтийских болонок должна быть белого цвета, подшерстка нет.

Стандартом разрешается лишь белоснежный цвет шерсти. Допустим только небольшой оттенок слоновой кости.

Es ist wichtig! Стандартом допускается присутствие бледного оранжевого оттенка, но это крайне нежелательно.

Charakter und Ausbildung Maltesisch

Maltesisch - liebevoll und verspielt. Das Merkmal betrifft sowohl Welpen als auch bereits erwachsene Hunde. Sie sind immer bereit für Spiele. Für Malteser-Lapdogs sind periodische Aktivitätsausbrüche typisch. In solchen Fällen versuchen Hunde, Energie auf irgendeine Weise abzuwerfen, zum Beispiel laufen sie einfach im Kreis.

Die Malteser Bichonas sind ausgezeichnete Begleiter, die bereit sind, ihre Freizeit mit dem Besitzer zu verbringen. Trotz ihrer geringen Größe werden sie ihn aktiv verteidigen und sogar den "Feind" beißen. Wenn ein Fremder auf seinem Territorium auftaucht, fängt diese kleine Glocke an zu bellen und informiert über die wahrscheinliche Gefahr.

Malteser tolerieren keine Einsamkeit, daher sind Hunde dieser Rasse ideal für ältere Menschen.

Die Hunde sind klug genug, um die Malteser erfolgreich zu trainieren. Beginnen Sie mit der Ausbildung der Gemeinde zu beginnen, muss mit der "Jugend" beginnen. Zwei- und dreimonatige Welpen lernen schnell, besonders wenn die Ausführung von Befehlen von einer zierlichen Datscha begleitet wird. Gute Ergebnisse werden erzielt, wenn Welpen auf der gleichen Plattform mit älteren Hunden trainiert werden: Nachahmung ist eine der besten Möglichkeiten.

Es ist unmöglich, einen Welpen zu bestrafen, denn in diesem Fall können Sie ein feiges und schlecht gezüchtetes Tier bekommen.

Der Hund hat von Natur aus ein Gefühl der angeborenen Würde. Wenn Sie dem Aufziehen eines Welpen nicht genug Aufmerksamkeit schenken, kann er die Rolle des "Besitzers" an sich selbst versuchen. Ihn von diesem Vertrauen zu befreien, wird ziemlich problematisch sein.

Maltesische Schoßhunde sind selbstbewusste Hunde, daher wird dem Welpen von Anfang an erklärt, wer der Besitzer des Hauses ist.

Klauen, Zähne und Ohren pflegen

Der Hund braucht eine gute Pflege. In regelmäßigen Abständen - einmal ... zweimal im Monat - müssen Sie die Klauen des Haustieres abschneiden und die Haare zwischen den Pfoten kürzen, um ihnen eine runde Form zu geben. Das regelmäßige Schneiden der Haare an den Ohren und den Genitalien ist ebenfalls erforderlich.

Ein paar Mal im Monat müssen die Haare zwischen den Pfoten des Hundes geschnitten werden.

Nach dem Baden müssen Sie Ihre Ohren mit einer speziellen Lotion und normalen Wattestäbchen reinigen.

Zähne Malteser braucht auch Pflege. Sie müssen mehrmals in der Woche mit einer Zahnbürste und einer Hundezahnpasta gereinigt werden. Maltesische Schoßhunde müssen regelmäßig einem Tierarzt vorgeführt werden, der den Zahnstein entfernen wird. Um dem Hund solche Besuche beizubringen, müssen Welpenalter sein.

Maltesische Haarpflege

Malteser, die nicht an der Show teilnehmen, ist es wünschenswert zu schneiden. Je nach den Wünschen des Besitzers kann dies ein kurzer Haarschnitt und nur eine leichte Haarverkürzung sein.

Wenn Hunde zur Teilnahme an Ausstellungen vorgesehen sind, ist die Wolle je nach Alter des Tieres besonders zu beachten:

  • Ab drei bis acht Monaten muss das Fell mehrmals am Tag gekämmt werden.
  • Von acht bis achtzehn Monaten muss Wolle nicht nur gekämmt werden, sondern, wenn sie schon lang genug ist, zu papilotki gereinigt werden.
  • Von zwölf bis achtzehn Monaten und bis zum Ende einer Ausstellungskarriere muss Wolle immer in papilotki entfernt werden. Während des Kämmens müssen die Spitzen genau entlang der unteren Linie geschnitten werden.

Es ist wichtig! Hundehaar muss regelmäßig gepflegt werden.

Maltesische Fütterung

Eine Fütterungsberatung muss beim Kauf eines Welpen von den Züchtern eingeholt werden. Meistens empfehlen sie die Verwendung von gebrauchsfertigem, ausgewogenem Futter, das die für den Hund erforderlichen Elemente enthält, z. B. Purina One für kleine Hunde oder Super-Premium-Bosh-Futter. Vergessen Sie nicht, dass eine falsch formulierte Diät unter den Augen Matese-Flecken verursachen kann.

Als Hauptration von Maltesisch können Sie vorgefertigte Trockenfutter von guter Qualität verwenden.

Im Doggy-Menü muss es Fleisch und Müsli geben. Aber Huhn ist verboten, da es zu einer allergischen Reaktion kommen kann.

Features füttern Welpen

Jeden Tag sollte der Welpe Brei (Buchweizen oder Reis) erhalten. Es ist notwendig, diätetisches Fleisch hinzuzufügen - Kaninchen, Rindfleisch oder Pute. Das Futter muss mit einem Löffel Pflanzenöl gewürzt werden. Im Brei können Sie gehackte Gemüse, frisches oder gekochtes Gemüse mischen.

Erlaubt periodisch, gekochten Seefisch zu geben und ihn von den Knochen zu befreien. Zur Abwechslung der Ernährung sollten kleine Malteser fermentierte Milchprodukte und frischen Hüttenkäse erhalten.

Die Anzahl der Fütterung eines Welpen hängt von seinem Alter ab:

  • Hunde im Alter von 2 ... 4 Monaten werden viermal täglich gefüttert.
  • Welpen im Alter von 4 ... 6 Monaten sollten dreimal täglich Nahrung erhalten.
  • Nachdem das Tier 8 Monate alt ist, wird es auf zwei Mahlzeiten pro Tag übertragen.

Erwachsene maltesische Fütterung

Das Futter für erwachsene Malteser ist das gleiche wie für einen Welpen. Das einzige, was Sie brauchen, um das Gewicht des Hundes zu berücksichtigen. Die Futtermenge wird nach folgender Formel berechnet: Ein Esslöffel pro 500 g Lebendgewicht Malteser.

Gebratene, gesalzene, geräucherte und andere für den Hund schädliche Produkte sind von der maltesischen Ernährung ausgeschlossen.

Von der Diät müssen Sie vollständig beseitigen:

  • Süßigkeiten
  • würzige, salzige, geräucherte Produkte,
  • Fleisch mit Knochen
  • Gemüsemarinaden,
  • Wurst
  • würzige Käsesorten.

Es ist ratsam, die Kartoffeln, den Kohl aller Sorten und die grünen Erbsen zu begrenzen.

Es ist wichtig! Füttern Sie den Hund nach einem aktiven Spiel oder zu Fuß ist unmöglich: Das Tier kann sich übergeben.

Kleidung für Malteser

Trotz des ziemlich dicken Pelzmantels frieren Hunde bei Spaziergängen bei niedrigen Lufttemperaturen aufgrund fehlender Unterwolle. Diese Tatsache muss berücksichtigt werden. Wenn Sie einen Malteser-Lapse kaufen, sollten Sie warme Kleidung für Frühjahrs-, Herbst- und Winterwanderungen Ihres Haustieres mitbringen.

Im Kleiderschrank eines Hundes kann es nicht nur Standard Frühling und Herbst geben, sondern auch einen warmen Winteroverall. Malteser können sich in Pullover, Jacken, Hosen kleiden. Die Hauptsache, dass der Hund gut laufen konnte.

Für Spaziergänge bei Regenwetter passen Regenmäntel aus wasserdichtem Stoff. So etwas wird den Hund vor dem Wind retten.

Maltesische Schoßbeine müssen ebenfalls geschützt werden. Vor allem im Winter und nicht nur wegen der Kälte. Reagenzien, die von Versorgungsunternehmen zum Schmelzen von Schnee und Eis verwendet werden, können die Pfoten eines Hundes erheblich beschädigen. Daher müssen sich in der Garderobe des Tieres Schuhe befinden.

Neben der Grundgarderobe kann ein Hund so viele verschiedene Dinge haben, wie Sie möchten. Designer entwickeln aktiv spezielle Kollektionen für Hundebekleidung und -schuhe, wobei sie alle anatomischen Merkmale des Maltesers berücksichtigen.

Krankheiten und Langlebigkeit

Hunde leben mit Sorgfalt und guter Vererbung für 13 ... 16 Jahre. Die Gesundheit des Malteser-Lapdog ist gut, aber dennoch gibt es eine Reihe von Krankheiten, die dieser Rasse innewohnen.

Dazu gehören:

Malteysk-Büsche leiden häufig an Augenkrankheiten: Glaukom, Netzhautatrophie.

  • Luxation der Patella (Erbkrankheit),
  • Herzkrankheit
  • Dermatitis,
  • Glaukom
  • Diabetes mellitus,
  • hydrocephalus,
  • Kryptorchismus (bei Männern),
  • Netzhautatrophie,
  • Taubheit
  • Blindheit
  • Entzündung und Verschluss der Tränenkanäle.

Die Gesundheit der maltesischen Runde ist besonders wichtig, um sie im ersten Jahr ihres Lebens zu überwachen. Während dieser Zeit besteht die Gefahr durch Virushepatitis, Pest und Parvovirus. Überhitzung und Unterkühlung aufgrund schlechter Wärmeregulierung sind gefährlich.

Wie zu wählen und wo man einen Malteser Welpen kaufen kann

Das Aussehen des Welpen wird stark von den Genen der Eltern beeinflusst. Dies gilt insbesondere für Wolle und Hauttyp.

Bei der Bestimmung der Haut des Welpen kann man sicher sagen, welche Wolle der erwachsene Hund haben wird. Ein eindeutiger Nachteil eines Welpen ist empfindliche oder dünne trockene Haut. In diesem Fall funktioniert das Wachsen der Wolle mit der gewünschten Dicke und Länge nicht: Die Haare werden aufgrund der Trockenheit dünn und spröde.

Beachten Sie! Es ist möglich, die Qualität der Malteser Wolle im Alter von zwei Monaten zu bestimmen. Flauschige Wolle im Welpenalter ist nicht immer eine Garantie für einen schönen Pelzmantel bei einem erwachsenen Hund.

Sie können Malteser Welpen in den folgenden Zwingern kaufen:

  • Moskau, Kindergarten "Honey Club", http://best-maltese.com/,
  • Moskau, Kindergarten "Selena White", http://maltesedog.ru/.

Preis Malteser Welpen ist 270 - 1250 $.

Besitzerberichte über Malteser-Lapdogs

Olga Der maltesische Hund ist ein sehr freundlicher Hund, aber um eine gehorsame Schönheit zu erwecken, muss die Aufzucht von dem Moment an praktiziert werden, in dem sie als kleiner Welpe im Haus erschien. Ansonsten bekommst du ein unkontrollierbares Monster, das seine eigenen Befehle aufstellen will.

Eugenia. Malteser zog mich nicht nur mit seinem Aussehen und seiner geringen Größe an, sondern auch mit seiner Freundlichkeit. Mein Hund ist gut erzogen, daher gibt es keine besonderen Probleme.

Irina Maltesisch - die süßesten Kreaturen. Meine Mimi liebt es, sich zu verkleiden und hat nie Aggression gezeigt.

Bevor Sie sich für die Auswahl eines Hundes entscheiden, empfehlen wir Ihnen, ein Video zu sehen, das der Malteserasse gewidmet ist. Viel Spaß beim Anschauen!

Video ansehen: Maltesisch lernen kostenloses Sprachkurs-Video (November 2019).

Загрузка...
zoo-club-org