Vögel

DIY Huhn Henne: Anweisungen machen

Bei der Zucht von Legehennen ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass sie sich so wohl wie möglich fühlen, um zu wachsen und ihr Potenzial zu entfalten.

Dies gilt nicht nur für das Füttern und Trinken, sondern auch für den richtigen Platz zum Ausruhen. Es ist ein solcher Ort zum Schlafen - eine spezielle Struktur für Hühner, die Sie mit eigenen Händen machen können, und zwar schnell und aus Abfallmaterial.

Wie es gemacht wird, wird weiter im Detail besprochen.

Was ist der Barsch und welche Rolle spielt er?

Rastplatz für Hühner spielt eine sehr wichtige Rolle. Dies ist der Ort, an dem sich die Hühner nach aktiven Spaziergängen auf der Straße oder im Hühnerstall ausruhen.

Bei der Herstellung eines Barsches muss berücksichtigt werden, dass er sehr bequem sein muss, da die Hühner sonst nicht darauf sitzen wollen. Bei der Herstellung von Barschen sollte man die Größe des Hühnerstalles und die Hühner selbst berücksichtigen.

Wie Sie wissen, ist gesunder Schlaf der Schlüssel zum Erfolg! Denn die Qualität der Nahrung, für die sie gezüchtet und aufgezogen werden, hängt davon ab, wie gut Hühner ruhen und wie komfortabel sie sich in ihrem Hühnerstall fühlen. Und sie sollten nicht auf dem Boden oder dem Boden sitzen, nämlich auf dem Schlafplatz. Daher werden alle Hühnerzüchter aufgefordert, dieses Thema sehr verantwortungsvoll anzugehen.

Hahnanforderungen für Hühner

Bei der Ausrüstung eines Barsches müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Einen Barsch in jenem Teil des Hühnerstalles zu errichten, wo das Licht am wenigsten eindringt und wo es warm genug ist.
  • Die Höhe des Barschs sollte einen Meter und mehr betragen.
  • Der Abstand zum Boden sollte etwa 60 bis 80 cm betragen, da sich die Hühner für die vollständige Entwicklung auf eine solche Höhe bewegen und aufsteigen müssen, bevor sie sich so lange ausruhen.
  • Es wird nicht empfohlen, Sitzstangen nach dem Prinzip der "Leiter" zu haben, das heißt, wenn sich eine Stange über der anderen befindet. Dann verschmutzen sich die Vögel gegenseitig, außerdem kann es zu Konflikten zwischen den Individuen kommen.
  • Die Kanten der Stöcke sollten abgerundet sein, damit die Vögel lange Zeit bequem darauf sitzen können.

Die wichtigsten Merkmale von Sitzstangen sind hier in dieser Tabelle deutlich zu sehen:

Ort des Barsches

Roost ist am besten im dunkelsten und wärmsten Teil des Stalls. Dies sollte ein Ort sein, an dem Hühner ruhig sein werden, und sie werden vor harten und lauten Geräuschen sowie Zugluft und Kälte geschützt. Daher sollten auch keine Türen und Fenster in der Nähe der Sitzstange sein.

Es empfiehlt sich, die am weitesten entfernte Wand des Stalls zu wählen, da diese als die wärmste gilt.

Um den Hühnerstall rationell aufzubauen, müssen Sie alle grundlegenden und kleineren Parameter herausfinden (dazu können Sie die Tabelle oben verwenden). Auf diese Weise können alle Nuancen berücksichtigt werden, wenn die gesamte Population im Hühnerstall untergebracht wird, nämlich:

  • Die optimale Höhe des Barsches sollte proportional zu den Parametern eines einzelnen Vogels sein.
  • Stabgröße
  • Abstand zwischen benachbarten Ebenen, wenn der Schlafplatz eine Mehrebene benötigt.

Arten von Schlafplatz

Es gibt mehrere gängige Arten von Unterkünften, die innerhalb weniger Stunden unabhängig hergestellt werden können:

  • Tragbarer Barsch Die Struktur sieht aus wie ein Tisch und auf ihrer Oberfläche befinden sich Sitzstangen. Unbedingte Vorteile dieser Konstruktion bestehen darin, dass zum einen die Sauberkeit im Hühnerstall aufrechterhalten wird, da die Abfallprodukte der Hennen auf der Palette bleiben, die Teil des Sitzstocks ist. Und zweitens ist ein solcher Barsch sehr beweglich und kann an jeden Ort bewegt werden, ohne ihn in seine Einzelteile zu zerlegen.
  • Platzierung der Stangen auf verschiedenen Ebenen. Dies ist die beliebteste Konstruktion des Schlafplatzes, obwohl er einen erheblichen Nachteil hat, der bereits in dem Artikel erwähnt wurde - dass die Hühner, die auf den niedrigeren Ebenen geblieben sind, mit dem Kot der höher sitzenden Vögel verschmiert werden. Trotz dieses Nachteils ist dieser Barsch für kleine Hühnerställe geeignet, da er nicht viel Platz benötigt.
  • Am Boden und an den Wänden parallel montierte Regale. Solche Regale können sich sowohl auf derselben als auch auf verschiedenen Ebenen befinden. Der unbestrittene Vorteil dieses Designs besteht darin, dass die Hühner selbst entscheiden, wo sie sitzen sollen, und dass sie alle auf derselben Höhe leben können. Dieser Barsch ist für kleine Tiere geeignet.
  • Ein kleiner Barsch in Form einer Kiste, ideal für eine kleine Herde. Sein Hauptvorteil ist, dass die Henne dort schlafen und Eier legen kann. Es mag jedoch Schwierigkeiten geben, dass sich die Vögel einfach nicht an einen solchen Platz gewöhnen wollen, um sich auszuruhen.

Wenn Sie nur Eier von Hühnern bekommen möchten, können Sie ohne Hahn auskommen. Wann kann ein Mann benötigt werden? Informieren Sie sich hier.

Hühnerzucht Lakenfelder pflanzen häufig zu dekorativen Zwecken. Lesen Sie mehr über diese Vögel in unserem Artikel.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Der Standardbarsch erfordert Folgendes:

  • Riegel aus Holz
  • sah
  • eine Reihe von Nägeln,
  • hammer
  • flugzeug
  • Schleifpapier,
  • ein anderes wirtschaftliches Instrument.

Sicherlich wird ein solches Set bei jedem Besitzer zu Hause sein, so dass es unwahrscheinlich ist, dass ein zusätzlicher Kauf erforderlich ist.

Was ist auf der Zeichnung zu beachten:

  • Die Gesamtabmessungen des Hühnerstalles.
  • Die Lage von Fenstern, Türen, Türen, die zu Fuß führen.
  • Die Lage des Nestes, der Tränken, der Futtertröge, der Mineralienbehälter usw. sowie der Schachteln mit Sand und Asche
  • Die Berechnung der Tatsache, dass sich die Sitzstangen nicht in einem Zug befanden, dass ihr Standort den Züchter nicht daran hinderte, das Hühnerstall zu reinigen, Eier zu sammeln und die Hühner zu füttern und zu wässern. Daher sollte der Abstand zwischen allen Objekten im Haus nicht weniger als 60 cm betragen.

Wir bieten Ihnen mehrere Zeichnungen von Hühnern an:

Schritt für Schritt

Nachdem Sie alle Komponenten des Coop in der Zeichnung platziert haben, können Sie mindestens mit der Hauptstunde beginnen - der Herstellung des Barsches. Richtig Schritt für Schritt.

  1. Zuerst müssen Sie mit der Verarbeitung des Holzes für den zukünftigen Barsch beginnen. Laubbäume eignen sich dafür (in der Regel wird Birke verwendet), weil sie sehr stark sind, sich unter dem schweren Gewicht mehrerer Hühner nicht beugen und auch keinen Teer abgeben. Nadelbäume sind auch geeignet, aber sie neigen eher dazu, sich durch das Gewicht zu verbiegen, so dass die optimale Riegelgröße 4 * 6 cm beträgt.
  2. Als nächstes werden die Stangen in vorberechnete Stücke geschnitten, und der obere Teil wird mit einer Hobelmaschine oder einem Messer abgerundet und mit Sandpapier oder einer Schleifmaschine geschliffen.
    Um einen feststehenden Barsch herzustellen und ihn an der Wand zu befestigen, müssen Sie zusätzlich zu den Stangen Stützen mit Rillen herstellen, die 2-3 cm breiter sind als die Stäbe selbst. Sitzstangen sollten leicht in die Rillen eindringen können. Aufgrund solcher Unterstützungen wird die Struktur stark und stabil sein.
  3. Die Stützen sind an den Wänden befestigt. Um die Übersichtlichkeit bei der Montage zu gewährleisten, wird empfohlen, eine Wasserwaage zu verwenden.
  4. Fertige Stäbe müssen in die Nuten eingelegt werden und auf Durchbiegung prüfen. Wenn die Steifigkeit der Stangen nicht ausreicht, ist es besser, Zwischenstützen für sie herzustellen.
  5. Darüber hinaus können Sie an der Stange eine Leiter aus einer Bar oder einer Leiter befestigen. Der Winkel der Treppe beträgt 60 cm, und es ist besser, die Querstangen in einem Abstand von 20 cm zu positionieren, so dass die Hühner bequem klettern können.
  6. Für mehrstufige Sitzstangen ist es auch erforderlich, ein Katzenklo herzustellen. Um dies zu tun, sollten auf ähnliche Weise zwei parallele Stäbe an den Wänden angebracht werden (in einem Abstand von 30 bis 40 cm vom Boden), und ein Blatt Sperrholz oder ein Zinntuch sollte darüber gelegt werden. Es ist besser, es nicht an der Stütze zu befestigen, damit es jederzeit abgenommen und in Ordnung gebracht werden kann. Die Palette sollte vorne und hinten breiter sein als die Stange, mindestens 20 cm auf jeder Seite.

Tragbarer Barsch

Viele Landwirte sind auch interessiert und wie kann man einen tragbaren Barsch sammeln? Es ist notwendig, 4 Stützen von einer mindestens 20 cm dicken Stange oder Platte mit zwei Querstangenreihen entlang des Umfangs der Stützen zu verbinden. Auf den unteren Stützen müssen Sie eine Wurfpfanne in einer Höhe von mindestens 40 cm vom Boden installieren.

Bei der Herstellung der Palette ist auch die Einhaltung der richtigen Technologie wichtig. Schritt für Schritt sieht es so aus:

  1. Die Palette kann aus verzinktem Dachblech hergestellt werden. Die Breite sollte nicht mehr als 50 bis 60 cm betragen, um eine maximale Steifigkeit zu gewährleisten.
  2. Die Länge der Palette hängt von der Länge der Sitzstange ab: Wenn sie eine Reihe hat, dann 60-70 cm, und wenn mehrere Sitzstangen vorhanden sind, variiert sie zwischen 60-120 cm.
  3. In den oberen Schienen müssen Nuten angebracht werden, um die Stangen dort abzulegen.
  4. Es ist besser, die Palette mit 5-8 cm hohen Seiten auszustatten, damit Sägemehl und anderer Müll nicht auf den Boden fallen.
  5. Aus einem Blech mit einer elektrischen Stichsäge oder einer Schleifmaschine wird ein Blech mit in der Zeichnung vorausberechneten Abmessungen ausgeschnitten, wobei ein Abstand zum Biegen der Seiten verbleibt.
  6. Die Seiten müssen mit einem Hammer und einem Stück Brett gebogen werden. Es ist besser, die Vorderkante der Felge dick zu machen, da die Dose um den Stab gebogen ist und eine Größe von 2 * 4 cm hat. Für eine solche Kante ist es bequemer, die Palette zu reinigen, und die Hühner kommen bequemer von der Stange herunter.
  7. Die Kanten der Palette müssen mit einem Schleifwinkel gereinigt werden, um sich nicht an den Kanten zu verletzen.

Installieren Sie die Paletten auf einem speziell angefertigten Boden unter der Sitzbank und schlafen Sie mit Spänen oder Sägemehl ein. Bei unangenehmem Geruch oder Feuchtigkeit können Sie einfach Kalk hinzufügen, der Abfall wird desinfiziert. Die Palette muss etwa einmal pro Woche gereinigt werden.

Wie gewöhnt man Hühner an einen Rastplatz?

Hühnerzüchter stehen häufig vor dem Problem, dass Hühner sich nicht auf dem Rastplatz ausruhen möchten, sondern dies, wo immer dies erforderlich ist. Ebenso ist es so, dass sie nicht an einem dafür bestimmten Ort befördert werden dürfen.

Wenn der Landwirt überzeugt ist, dass sein Hühnerstall nach allen Regeln ausgestattet ist und ein bequemer Schlafplatz darin vorhanden ist, kann er versuchen, seinen Hühnern das Stehenlassen beizubringen. Dieser Prozess ist jedoch nicht einfach und muss einige Zeit und Geduld aufwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Es ist notwendig, die Hühner mit den Händen zu nehmen und zu ruhen, bis die Vögel sich daran erinnern, dass es möglich und notwendig ist, auf den Querstangen zu sitzen und zu schlafen. Es wird eine Woche dauern und vielleicht mehr.

Es ist sehr wichtig, jeden Einzelnen jeden Abend zu nehmen, sich auf die Stange zu setzen und keinen einzigen Tag zu verpassen. Dann dauert das Warten nicht lange, die Hühner springen auf den für den Rest vorgesehenen Platz und machen es sich dort bequem!

Nun, um die Hühner daran zu gewöhnen, an derselben Stelle zu hetzen, müssen Sie ein Ei der Stelle beilegen, an der das Nest geplant ist. Dann werden die Hühner es sehen und neue Eier neben einen "Köder" legen. Nach einer Weile werden sich die Vögel daran erinnern und werden an einem streng vorgesehenen Ort getragen.

Dieser Artikel hat die wichtigsten Punkte des selbstproduzierenden Schlafplatzes für Hühner und Paletten für Schlafplätze untersucht. Dieses Problem sollte sehr ernsthaft angegangen werden. Berechnen Sie den Standort aller Komponenten des Hauses für Hühner genau. Es ist auch notwendig, alle Details zu berücksichtigen, damit es bequem ist, im Geflügelstall im Hühnerstall zu leben und sich auszuruhen, und es ist für Landwirte praktisch, das gesamte Vieh zu reinigen, zu füttern und zu trinken.

Typen, ihre Vor- und Nachteile

Für Hühner ist es üblich, verschiedene Arten von Sitzstangen herzustellen. Sie unterscheiden sich immer in der Komplexität der Ausführung und den verfügbaren Funktionsmerkmalen.

Unter den Arten solcher Strukturen, die in der Henne platziert werden können, unterscheidet sich der Barsch. Sie sind einfach in Bezug auf die Eigenproduktion und kompakt, wenn wir von Platzierung sprechen. Zu den Nachteilen gehört ein geringer Hygienegrad, da höhere Vögel die niederen färben. Und der Wunsch, höher zu klettern, ist genetisch bedingt. An den Wänden werden Stangen angebracht, die gelegentlich und in der Ecke übereinander liegen.

Es gibt auch Bars. Diese Option bietet mehr Komfort in Bezug auf Hygiene und komfortable Unterbringung von Vögeln, da sie eine größere Auswahl haben und daher weniger Konflikte erforderlich sind. Balken befinden sich normalerweise auf dem gleichen Niveau im Umkreis. Manchmal können sie auf verschiedenen Ebenen platziert werden. Diese Option ist ziemlich kompakt.

Hygienic Barsch sieht aus wie ein Tisch mit Stöcken. Es selbst zu machen ist einfach. In Zukunft kann es problemlos von einem Ort zum anderen verschoben werden. Reinigen und Desinfizieren ist zulässig. Eine der beliebtesten und bewährten Varianten dieses Designs ist die Schlafbox, die Platz für einige Vögel bietet.

Platzierungsregeln und Größenanforderungen

Nester und Sitzstangen für Hühner sind für ihr harmonisches Leben, ihren Lebensunterhalt und ihre Erholung sehr wichtig. Es gibt bestimmte Regeln, die befolgt werden sollten, wenn Sie mit Ihren eigenen Händen einen Schlafplatz für Legehennen erstellen. Es wird empfohlen, diese Konstruktion an einem warmen und dunklen Ort zu platzieren. Es sollte von den Fenstern und dem Eingang entfernt sein. Weil Zugluft für die Gesundheit von Hühnern schädlich ist. Die Höhe kann zwischen 60 cm und 1 Meter liegen. Hier hängt viel von der Rasse der Vögel und deren Größe ab. Sitzstangen für die jüngsten Personen sollten unter allen platziert werden. Die Höhe der Planken von der Bodenfläche sollte für Schichten etwas größer sein. Welches sind notwendige und nützliche körperliche Aktivität.

Halten Sie sich an das Prinzip, dass Vögel schnell und einfach auf dem Schlafplatz sitzen sollen. Die Größe des Designplans hängt von der Rasse und der Anzahl der Vögel ab. Die Dicke entspricht normalerweise der Hälfte der Pfotenlänge im geöffneten Zustand. Bei der Gestaltung eigener Hände werden Sitzstangen im Voraus vorbereitet. Denn es ist notwendig, alle Parameter zu berücksichtigen, da die Vögel sie normalerweise umarmen und im Gleichgewicht sein sollten. Die Seitenkanten der Lamellen sind am besten gerundet.

Konstruktionen können unter einer Neigung angeordnet werden, und von unten, um die Palette zu erstellen. Denn einige Hühner trabten lieber dort. Eier sollten nicht herunterrollen und brechen.

Für Vertreter von Eirassen ist ein Abstand von ca. 18 cm vorzusehen, während der Abstand zwischen den Lamellen 30 cm beträgt, bei Fleisch- und Eiarten zwischen 25 und 35 cm. Das Huhn braucht etwa 15 cm pro Stock, wenn der Abstand zwischen den Lamellen 20 cm beträgt. .

Wenn Sie die oben genannten Parameter nicht einhalten, kann die Enge des Hauses Konflikte zwischen den Bewohnern, Schlafstörungen, einen Rückgang des Eierproduktionsgrades und den Qualitätsindex von Eiprodukten hervorrufen. Beobachten Sie das Verhalten der Vögel, wenn sie sich schnell an die Strukturen gewöhnt haben, gerne ruhen und auf ihnen schlafen, dann fühlen sie sich wohl.

Anweisungen zur Herstellung

Wie mache ich einen Schlafplatz für Hühner? Das Anlegen bequemer Sitzstangen ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Es lohnt sich, mit der Vorbereitung von Materialien und Werkzeugen zu beginnen. Ein Holzblock, Schrauben oder Nägel, ein Schraubendreher und ein Hammer, Schleifpapier und ein guter Hobel sind nützlich. Als Nächstes erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Konstruktion der Barren in Form einer Box und hygienisch gestalten, die übertragen werden kann.

Einfach von Bars

Es wird empfohlen, eine Stange mit einer Größe von 40 x 40 cm zu verwenden, die zuvor mit Sandpapier behandelt und abgerundet werden muss. Bevor Sie die Seitenstreifen befestigen, die als zuverlässige Stützen dienen, müssen Sie die Rillen in sie schneiden. Polen werden später dort platziert. Die Parameter Länge, Höhe, Menge werden mit Blick auf die Hühnerrasse und deren Anzahl bestimmt. Nach dem Einsetzen der Stangen in die Stützen muss eine Palette hergestellt werden. Zusätzliche Stangen an den Wänden in einer Höhe von ca. 40 cm angebracht Die Palette kann aus jedem verfügbaren Material hergestellt werden. Dann sollte es mit einem hochwertigen Adsorbens gefüllt werden. Eine gute Palette kann die Reinigung des Eigentümers des Hauses erheblich erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Leiter mit einer leichten Neigung bilden.

Um die Konstruktion so funktionell wie möglich zu gestalten, wird empfohlen, die Querleisten abnehmbar zu machen und zusätzliche Befestigungselemente an den Seitenstützen anzubringen, die in unterschiedlichen Höhen angeordnet sind. In dem Fall, dass sich beispielsweise die Anzahl der Hennen ändert, können die Lamellen leicht umgestellt werden. An den Seiten der Stangen wird empfohlen, zusätzlichen Platz zu lassen. Da in der Sommerhitze Vögel oft den Wunsch haben, weit voneinander entfernt zu sitzen.

In Form von Boxen und hygienisch tragbar

Barsch kann in Form von Boxen oder Tischen hergestellt werden. Es wird auch oft als hygienisch tragbar bezeichnet. Die Schachtel benötigt 4 Platten mit einer Dicke von etwa 2 cm und einer Höhe von nicht mehr als 15 cm sowie ein Gitter und eine Sperrholzplatte.

Aus den Brettern entsteht eine Box, die von unten mit Sperrholz ummantelt werden muss. Legen Sie ein Gitter auf. Bretter an den Seiten genagelt. Die Rillen müssen oben an der Struktur angebracht werden. In sie werden vorpolierte Stangen eingesetzt.

Die hygienische figurative Version ist etwas ähnlich. Sie können eine nicht benötigte Tabelle verwenden oder aus Abfallmaterialien erstellen. Die Lamellen mit Rillen passen auf die Tischplatte. Stangen in die Nuten eingefügt. Sie machen und fixieren die Palette, nachdem sie ein Gitter von oben aufgelegt haben.

Aus Ästen eines Baumes, einer alten Holzleiter, eines Gitters, das aus Brettern an einem Rahmen befestigt ist, können Sitzstangen hergestellt werden. In jedem Fall sollte das Design zuverlässig und bequem sein.

Vorbereitung

Wenn Sie ein Geflügel bekommen haben, müssen Sie darauf achten, wie es am besten ausgestattet ist. Bauen Sie einen Hühnerstall mit eigenen Händen auf - die richtige Entscheidung. Вы сможете смастерить птичник удобным для вас способом, выбрав подходящий материал, размер и форму.

Многие птицеводы делают насест для кур съемным, это намного облегчает чистку помещения. Оптимальным материалом являются бруски из дерева размером 50х50 мм. Их края следует сделать закругленными, для этого можно воспользоваться рубанком и наждачной бумагой, иначе на лапах птицы образуются натоптыши.

Die Beobachtung von Hühnern zeigte, dass sie im Winter dicht aneinandergedrückt sitzen und die Wärme ihrer Körper auf benachbarte Vögel übertragen. Im Sommer setzen sie sich freier und breiten ihre Flügel aus. Diese Merkmale müssen berücksichtigt werden, wenn sie sich für Hühner aufhalten. In der warmen Jahreszeit lohnt es sich, Bars hinzuzufügen, wo die Vögel nachts und im Winter schlafen, um sie zu reinigen. Daher werden die Hühner dichter auf ihnen sitzen und gefrieren daher nicht.

Barscharten

Die Größe des Barsches für Hühner hängt davon ab, wie viele im Raum sein werden. Beim Bau von Strukturen muss der Geflügelhalter wissen, was er ist. Dann kann er leicht die Form eines Quartiers und die für den Vogel am besten geeignete Art auswählen. Und sie wird im Hühnerstall kein Unbehagen verspüren.

Es gibt drei beliebte Arten von Sitzstangen: Aus abgerundeten Holzstäben, die sich an der Grenze des Hühnerstalles befinden, in Form von Stöcken in Form eines Tisches mit abnehmbaren Holzbohlen. Der Schlafplatz für Hühner, deren Foto Sie sehen, hat zwei Riegel und eine mit Sand gefüllte Palette.

Dies ist das einfachste und am meisten nachgefragte Material für die Konstruktion eines Barsches. Es nimmt einen kleinen Raum des Hühnerstalles ein, auf dem sich die Vögel wohlfühlen. Normalerweise wird der Barsch in der Nähe einer der Wände oder in der wärmsten Ecke montiert.

Oft arrangiert ein unerfahrener Geflügelzüchter die Stöcke auf verschiedenen Ebenen. Dies bedeutet, Hühner zu einem Konflikt zwischen Individuen zu provozieren. Es ist bekannt, dass die Führer der Vogelschwarm die oben genannten Orte beanspruchen. Der Bau eines zweistöckigen Schlafplatzes für Hühner mit eigenen Händen wird aus hygienischer Sicht nicht empfohlen. Immerhin werden die Hühner, die sich oben befinden, auf den unter ihnen befindlichen Defäkaten aufgestellt.

Normalerweise sind sie rund um die Wände des Hühnerstalles zufrieden. Diese Lage ist gut, weil sie wenig Platz beansprucht und den Bewohnern die Möglichkeit bietet, ihren Lieblingsplatz leicht zu finden. Selbst ein beginnender Geflügelzüchter wird mit seinen eigenen Händen einen solchen Barsch für Hühner herstellen

Empfehlungen beim Bau eines Barsches

Jeder Heimwerker ist verpflichtet, bestimmte Regeln für die selbständige Konstruktion des Barsches einzuhalten:

  1. Die Höhe der Struktur sollte für alle Vögel geeignet sein.
  2. Die Stange ist so dick gewählt, dass sich die Hühnerbeine leicht umwickeln lassen. Und so saß sie bequem. Die ungefähre Breite der Stange beträgt ½ der offenen Pfote eines Huhns.
  3. Der Abstand der Stange von der Wand muss so sein, dass der Vogel seinen Schwanz nicht berührt.
  4. Die Stöcke sind so lang, dass Hühner frei auf ihnen sitzen können. Sie brachten sich auch keine Unannehmlichkeiten.
  5. Der Schlafplatz für Hühner sollte an einem warmen Ort entfernt vom Eingang des Hauses aufgestellt werden.

Platzierung von Bars

Die Höhe der Sitzstange für Hühner sollte 1 Meter betragen. Viele unerfahrene Geflügelzüchter heben sie unnötig höher an. Dies ist ein grober Fehler. Um den hohen Schlafplatz zu besteigen, muss das Huhn viel Zeit und Mühe aufwenden. Wenn Sie davon fliegen, können andere Vögel verletzt werden, die sich bereits darunter befinden.

Alle Stäbe sollten auf gleicher Höhe sein. Es müssen keine Experimente durchgeführt werden, es müssen die anerkannten Regeln eingehalten werden. Tatsache ist, dass die Hühner, die dem Instinkt gehorchen und versuchen, sich vor Feinden zu verstecken, versuchen, einen Platz in der oberen Leiste einzunehmen. All dies wird zu Kämpfen zwischen ihnen führen.

Zweireihiger Barsch

Ein geeigneter Platz im Hühnerstall wird festgelegt und die zuvor vorbereiteten und verarbeiteten Stützstangen werden montiert. Sie sind in einer Höhe von 90 cm über dem Boden befestigt, ihre Länge an den Seiten beträgt 60 cm.

Als nächstes wird ein Balken von 50 x 50 mm mit Sandpapier von allen Unregelmäßigkeiten gereinigt und auf die Unterlage genagelt. Die zweite ist in einem Abstand von 30 cm von der ersten Stange befestigt.

Um die Sauberkeit im Hühnerstall aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, eine Palette zu bauen, um die Einstreu unter dem Sitz zu montieren. Sie wird auf den Boden aus Brettern gestellt und befindet sich 40 cm über dem Boden. Die Palette kann aus Holz, Metall oder Kunststoff bestehen. Um die Reinigung zu erleichtern, wird Sand oder Sägemehl hineingegossen.

Praktische Materialien

Viele Besitzer von Landhäusern, Brutvögel und die Entscheidung, wie sie für Hühner einen Schlafplatz machen sollen, erfinden nichts Übernatürliches, sondern verwenden Materialien für ihre Konstruktion. Ich muss sagen, dass es frisch und angenehm werden wird.

Zum Beispiel kommt ein perfekt funktionierender Barsch aus einer einfachen Holztreppe. Zu diesem Zweck werden in einer Höhe von 90 cm Stützstangen an die Hauswände genagelt, an denen eine Leiter horizontal befestigt ist. Das ist alles. Hühner fühlen sich auf einem solchen Rastplatz wohl.

Bars oder Sitzstangen können erfolgreich durch gewöhnliche Zweige geeigneter Größe ersetzt werden. Zusätzlich zu ihrer Hauptfunktion spielen sie die Rolle der Einrichtung des Hauses.

Nachdem Sie das vorgeschlagene Material sorgfältig geprüft haben, können Sie den für Ihr Haus am besten geeigneten Barsch auswählen. Meistere den Hühnerstall mit Liebe, versuche kein Detail zu verpassen. Bevor Sie loslegen, bereiten Sie alle Materialien und Werkzeuge im Voraus vor, dann wird es schnell und vor allem effizient durchlaufen. Wenn Sie sich um sie sorgen, werden Sie von Vögeln mit hervorragender Produktivität und ausgezeichneter Gesundheit belohnt.

Warum rasten und nisten Hühner?

In der Natur kollidieren Hühner mit vielen Raubtieren. Der Dichter, der nachts wehrlos ist, entwickelte diese Vögel einen Instinkt, der sie veranlaßt, während des Schlafens auf die Äste der Bäume zu klettern. Dieser Instinkt bleibt im häuslichen Huhn erhalten. Wenn er ohne Stange gelassen wird, nimmt er tendenziell eine andere erhöhte Stelle ein und klettert auf den Zaun, die Tür, den Ast des nächsten Baums usw.

Der Schlafplatz ist für Hühner notwendig, um sich gut auszuruhen und zu schlafen.

Wenn es viele Hühner gibt und auf der Höhe wenig Platz ist, werden sie gedrückt und fallen sich gegenseitig ab. Außerdem bleibt in einer kleinen Geflügelfarm die Gefahr von Raubtierangriffen. Ein Marder, Polecat, Ratte, Fuchs oder Hund, der einen Hühnerstall trifft, kann über Nacht mehr als ein Dutzend Hühner töten. Der Barsch bietet keinen 100% igen Schutz, erschwert jedoch die Aufgabe des Raubtiers.

Nesthühner müssen Eier und Hühner brüten. In Ermangelung eines dauerhaften Nestes finden Hühner selbst abgelegene Orte und eilen dort hin. Dies ist nicht nur für die Vögel ein Nachteil, sondern auch für die Person, da Sie jedes Mal an einem neuen Ort nach Eiern suchen müssen.

Was sollte der Schlafplatz für Hühner sein?

Das einzige für Roost geeignete Material ist ein Baum, da der Vogel ihn mit seinen Pfoten fassen kann. Der Baum sollte nicht gefärbt sein, sonst kratzen die Hühner die Farbe ab und fressen dann ihre Stücke unter dem Quartier auf und nehmen sie zum Essen mit. Der Querschnitt der Stecker kann rund oder rechteckig sein, aber rund ist besser, weil es ist bequemer für ihn zu greifen. Sogar eine einfache rohe Niederlassung kann die Rolle eines Masts übernehmen. Verwenden Sie keine Bretter oder Protokolle, die zu dick sind und nicht um Ihre Finger gewickelt werden können. Es ist unangenehm, auf einer solchen Oberfläche zu sitzen.

Hühnerstützen können aus Holzstäben oder dicken Ästen hergestellt werden.

Die Größe des Barschs spielt ebenfalls eine Rolle. Jeder Vogel sollte mindestens 20 cm der Barschlänge haben. In der näheren Umgebung beginnen Hühner, sich gegenseitig zu schieben, sie können sogar einen Kampf haben und dies ist mit Kopf- und Augenverletzungen behaftet. Große Rassen benötigen 25 cm Wenn sich ein Teil der Sitzstange als leer herausstellt, machen Sie sich keine Sorgen.

Die Höhe kann zwischen einem Meter und zwei betragen. Wenn der Barsch hoch ist, muss er eine Leiter oder einfach ein schräges Brett haben, auf dem Vögel aufsteigen können. Sie können den ganzen Barsch in Form von Treppen machen.

Hilfe Hühner nehmen tendenziell einen höheren Platz ein, so dass sie sich sicherer fühlen. Je höher sich die Struktur über dem Boden befindet, desto wohler fühlen sich die Vögel.

Wo es besser ist, den Schlafplatz für Hühner zu platzieren

Der Schlafplatz für Legehennen sollte sich in der äußersten Ecke des Hühnerstalles befinden, fern von Fenstern und Türen.

Dieser Ort hat mehrere Vorteile:

Es ist besser, Quartiere an der dunkelsten Stelle des Hühnerstalles zu platzieren.

  • Hühner fühlen sich sicher beim Einschlafen.
  • Im Herbst und im Winter frieren die Vögel nicht (die natürliche Vielfalt der Hühner ist Indochinas Dschungel, daher sind sie empfindlich für kaltes Wetter).
  • Während des Schlafens dringt ein Minimum an Licht von Lampen und anderen Quellen in den Raum ein (bei hellem Licht können Hühner aufwachen und sich unruhig verhalten).

Der Barsch kann sowohl eckig als auch entlang der Wand angeordnet sein, es gibt keinen Unterschied. Keine Notwendigkeit, einen Schlafplatz über offenen Nestern zu haben oder so, dass einige Hühner über anderen schlafen. Hühner sind während des Schlafes defekt, und eine solche Anordnung kann zu einer Verunreinigung der Nester oder Taschen führen, die sich unter dem Kot befinden.

Achtung! Der Raum, in dem sich der Barsch befindet, sollte vor Mardern, Hunden und Ratten gut geschützt sein.

Varianten des Schlafplatzes

Je nach Standort können Sitzstangen eckig oder entlang einer Wand angeordnet sein, je nach Anzahl der Ebenen, ein- oder mehrstufig:

  • Eckquartier stellt einen oder mehrere Pfosten dar, die an zwei Wänden befestigt sind, die einen Winkel bilden. Dies ist die einfachste Konstruktion, die sich für Betriebe mit einer kleinen Anzahl von Hühnern (wenig Platz) eignet.
  • Einstufiger Schlafplatz gut in seiner Einfachheit. Dies ist ein Pol über dem Boden. Wenn die Höhe mehr als 1,2-1,5 Meter beträgt, sollte eine Leiter, ein Brett oder ein Baumstamm an der Stange angebracht werden, damit die Vögel bequem eindringen können. Der Nachteil ist wenig Platz.
  • Mehrstufiges Quartier geeignet für Farmen mit vielen Vögeln. Die Stöcke stehen nicht senkrecht unter einander, sondern in einem Winkel, so dass die Personen, die oben sitzen, keine Defäkation bei den darunter sitzenden Personen haben. Diese Konstruktion hat die Form einer geneigten Leiter mit einem großen Abstand zwischen den Stufen (gleich der Körperlänge des Huhns). Vorteile: Geräumigkeit und die Möglichkeit für Hühner ohne zusätzliche Treppe nach oben zu klettern.

Schlafplatz für Hühner kann in Form von Leitern hergestellt werden.

  • Über den Nestern Um Platz zu sparen, ist der Schlafplatz in einer Höhe von 30 cm direkt über den Nestern angebracht, wobei die Holzkästen von der Oberseite der Einstreu geschützt werden müssen. Es ist ratsam, spezielle Paletten mit einer dünnen Sandschicht aufzubringen, die leicht zu reinigen ist.
  • Tragbarer Barsch - Dies ist ein Holztisch, über dem Stangen an vertikalen Stützen befestigt sind. Auf der Tischplatte ist ein Sandkasten aus Holz oder Zinn installiert, der die Rolle einer Vogelkanne spielt (die Einstreu ist alkalisch und zerstört leicht die Holzoberfläche, daher ist ein solcher Schlafplatz weniger ohne Palette).
  • Für Hühner ist weniger die Form und Gestaltung des Sitzstocks als für die Lage und die Bedingungen im Raum wichtig, insbesondere im Winter. Wenn Sie den zukünftigen Hühnerstall planen, müssen Sie darauf achten, dass an dem Ort, an dem die Vögel übernachten, keine Zugluft, Feuchtigkeit und andere Faktoren vorhanden sind, die zu Unterkühlung führen können.

    Wie man einen Schlafplatz mit eigenen Händen macht

    Um einen Schlafplatz zu bauen, benötigen Sie:

    • Um über seinen Typ zu entscheiden.
    • Um sich für den Ort zu entscheiden, an dem es sich befinden wird, wird der Raum gemessen.
    • Machen Sie eine Zeichnung (für eine komplexe Struktur kann eine einfache Winkelstange ohne Zeichnung erstellt werden). Die Abmessungen werden basierend auf den Parametern des Raums und der Anzahl der Vögel genommen.
    • Material (Holz, Stöcke, Bretter und für eine Palette - Schiefer oder Dose) und Werkzeuge (Hammer, Säge, Nägel, Axt, Schraubendreher, Schrauben, Hobel, Schmirgelpapier) auffüllen.
    • Fange an, einen Barsch zu machen.

    Schritt für Schritt Anleitung zur Herstellung von Sitzstangen:

    1. Wir verarbeiten Holz mit Flugzeug, Feile, Schmirgeln.
    2. Zukünftige Rohlinge gemäß Zeichnung zeichnen und sägen. In den Zuschnitten für die Stützen werden Löcher oder Schlitze hergestellt, in die die Stangen eingeführt werden.

    Bevor Sie mit dem Erstellen eines Schlafplatzes beginnen, müssen Sie eine Zeichnung erstellen.

  • Wir montieren die Seitenstützen, auf denen die Konstruktion unterstützt wird. Sie können sie mit Löchern in dieser Wand, Klammern, Nägeln usw. an der Wand befestigen, je nachdem, aus welchem ​​Material die Wand besteht. Stecken Sie die Stangen in die Schlitze oder Löcher in den Stützen.
  • Eine Palette herstellen. Dies kann ein entsprechend dimensionierter Sandkasten (oder eine Reihe kleinerer Schubladen) sein, der direkt unter der Sitzbank auf dem Boden sitzt.
  • Wenn alles fertig ist, bauen wir eine Leiter. Es kann sich einfach um eine geneigte Platte mit gehämmerten Stangen handeln, die als Stufen ausgeführt werden.
  • Wenn die Stöcke mehr als einen Meter lang sind, können sie unter dem Gewicht der Vögel sinken und abbrechen. Daher sollte der Entwurf eine Sicherung bereitstellen.

    So ist der Hühnerbarsch eine Konstruktion aus horizontalen Stangen, die in einer geringen Höhe über dem Boden befestigt sind und als Ruhe- und Schlafplatz für Vögel dienen. Normalerweise benötigt jedes Huhn / Hahn 20 cm Freiraum und insbesondere große Individuen - bis zu 25 cm. Der Schlafplatz kann unabhängig von Abfallmaterial hergestellt werden. Die Stöcke selbst müssen aus Holz sein und so groß sein, dass der Vogel sie fassen kann.

    In dem Video zeigt ein Farmer seinen Barsch für Hühner und erzählt, wie man einen solchen Barsch zu Hause macht.

    Video ansehen: Eierwärmer Huhn Henne häkeln DIY Julebuergerfee (November 2019).

    Загрузка...
    zoo-club-org