Tiere

Argentinischer Tag: Inhalt und Fürsorge

Das argentinische Schwarzweiß-Etikett (Tupinambis merianae) ist eine große Eidechse (130 cm, aber vielleicht mehr), die zur Familie Teiidae gehört. Sie lebt in Südamerika, hauptsächlich in Argentinien, aber auch in Uruguay und Brasilien. Kommt in einer Vielzahl von Gebieten vor, aber hauptsächlich in den Wiesen in der Nähe der Bäche und im dichten Dschungel. Lebenserwartung von 12 bis 20 Jahren.

Der Inhalt

Schwarz-Weiß-Tag ist ein mächtiges Raubtier, das in Gebäuden lebt und tagsüber aktiv ist. Die argentinischen Tagu werden im Morgengrauen aktiviert und beginnen, ihr Territorium auf der Suche nach Nahrung zu untersuchen. Sie ernähren sich von kleinen Tieren, die aufholen können. Größer, reißen sie auseinander und schlucken ganz klein.

In Gefangenschaft können Nagetiere das Hauptnahrungsmittel sein. Rohe Eier, Hühner, Heuschrecken, große Kakerlaken sollten Teil der Ernährung sein. Passen Sie beim Füttern auf Ihre Finger auf, da der argentinische Anhänger sehr schnell ist und die Beute sofort angreift. Und du wirst ihren Bissen nicht mögen. Insgesamt. Zu anderen Zeiten sind sie jedoch recht friedlich und können ein Haustier werden, da sie sich leicht an den Besitzer gewöhnen. Wahr
Für den Inhalt braucht man ein sehr weitläufiges Terrarium oder sogar eine ganze Hürde, da sie gerne klettern und den Boden graben. Tatsache ist, dass sie in den Wintermonaten in der Natur oft in eine Betäubung geraten, davor sich in einer tiefen Norm versteckt. Zu diesem Zeitpunkt sind sie gesperrt und verweigern die Zufuhr vollständig.

Zucht

Die Weibchen liegen zwischen 12 und 30 Eiern, die sehr eifersüchtig sind. Die schlüpfenden Babys haben einen Tag mit einer Fingerdicke und einer Länge von bis zu 20 cm. Sie sind hellgrün, aber mit zunehmendem Alter werden sie blasser und reifen schwarz und weiß. In der Gefangenschaft wird das argentinische Etikett in der Regel selten gezüchtet, und Einzelpersonen, die auf den Markt kommen, werden in Gefangenschaft gefangen.

Wie sieht der argentinische Tag aus?

Tagu-Eidechsen sind groß und haben eine Körperlänge von mehr als einem Meter. Unter natürlichen Bedingungen gibt es sogar zwei Meter große Exemplare! Männer sind größer und stärker als Frauen. Erwachsene wiegen 7-8 kg. Der Körper der Eidechse ist abgeflacht, kurze und kräftige Beine sind gut geeignet, um kurz und kräftig zu graben (übrigens lieben sie es zu graben). Unter dem Namen des Tieres lässt sich leicht erraten, dass seine Farbe schwarz und weiß ist - abwechselnde Querstreifen verlaufen über den ganzen Körper.

Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit, einen halben Meter Dinosaurier in seinem Haus zu behalten, und nicht jeder wird sich dafür entscheiden. Wenn Sie jedoch Lust und Gelegenheit haben, erhalten Sie ein wundervolles - seltenes und ungewöhnliches Haustier, das bei guter Pflege und Fürsorge seit über 15 Jahren neben Ihnen leben kann.

Inhaltliche Begriffe argentinisches Tag

Für den Inhalt des argentinischen Tags benötigen Sie zunächst ein großes und sehr langlebiges Terrarium. Die Mindestgröße einer Wohnung für ein einzelnes ausgewachsenes Reptil beträgt 250 x 90 x 90 cm, für einige Tiere 250 x 120 x 120. Je größer das Terrarium ist, umso komfortabler sind Ihre Haustiere. Auf dem Terrarium sollte das Gitter mit einem Gitter geschlossen werden, das alle Hindernisse problemlos überwindet.

Die Luftfeuchtigkeit im Terrarium sollte bei 60-70% liegen.

Der Boden des Terrariums muss mit einer tiefen Substratschicht bedeckt sein. Daher ist eine Mischung aus Erde und Sägemehl geeignet - ein solches Material behält die Feuchtigkeit gut bei. Ein- oder zweimal täglich sollte die Einstreu mit warmem Wasser besprüht werden, es entsteht jedoch kein "Sumpf", so dass sie leicht feucht ist.

Ein Dekor kann mehrere große Koryag und Steine ​​dienen. Sowohl lebende als auch künstliche Pflanzen funktionieren nicht - sie werden einfach durch das Reptil zerstört. Wenn die Trägerschicht tief genug ist und Ihr Haustier ein Loch darin machen kann, ist kein Schutzhaus erforderlich. Andernfalls sollte auf das Asyl geachtet werden.

Futtertrog und Trinker sollten aus widerstandsfähigem Material bestehen und nicht umkippen.

Für ein Baby muss das Etikett eine Substrattiefe von 7 bis 10 cm aufweisen, der Teenager benötigt 20 bis 25 cm, und für ein erwachsenes Tier kann die Wurfschicht bis zu 50 cm betragen.

Für Tag ist es notwendig, die Temperaturdifferenz im Terrarium sicherzustellen. Im warmen Teil des Terrariums sollte es etwa 30 ° C sein, in der Kälte - 24-25 ° C. Denken Sie daran, dass dies die Oberflächentemperatur ist, nicht die Luft, daher benötigen Sie ein Infrarotthermometer. Die Nachttemperatur sollte bei etwa 24 ° C bleiben und niemals unter 18 ° C fallen. Andernfalls kann sich das thermophile Reptil erkälten. Die beste Lösung wäre, mehrere Lampen mit geringer Leistung zu installieren - die angegebenen Temperaturen lassen sich leichter erreichen.

Um das Tier mit ultraviolettem Licht zu versorgen, wird empfohlen, eine große Röhrenlampe UV 10.0 zu verwenden. Eine Alternative ist die Verwendung einer Quecksilber-UV-Lampe anstelle einer der Wärmelampen.

Der Tag liegt gerne im Wasser - um ein Bad zu nehmen, benötigt Ihr Haustier einen Pool, der so groß ist, dass die Eidechse vollständig darin passt. Das Wasser im Pool sollte immer frisch sein.

Verbreitung

Habitat nimmt einen bedeutenden Teil Südamerikas ein. Die Art ist in Argentinien, Paraguay, Brasilien und Bolivien verbreitet. Am zahlreichsten ist die argentinische Bevölkerung.

Rote Markierungen sind für die Existenz in verschiedenen Biotopen geeignet. Meistens findet man sie in tropischen Regenwäldern, Buschsavannen und offenen Graslandschaften. Diese Reptilien fühlen sich am angenehmsten im Unterholz, das einen dicken Schirm bildet.

Die Eidechse lebt Tag. Es erwacht bei Sonnenaufgang, verlässt den Schutz unter den Steinen oder Baumwurzeln und zeigt Aktivität vor Einbruch der Dunkelheit. Nach dem Aufwachen braucht sie ungefähr eine halbe Stunde, um sich aufzuwärmen und den Stoffwechsel zu verbessern.

Erwachsene Menschen essen verschiedene reife Früchte. Junge Eidechsen ernähren sich von Insekten, und wenn sie reifen, ziehen sie zu größeren Beutetieren über, essen Amphibien, kleine Reptilien und Säugetiere. Sie packen ein großes Opfer mit den Zähnen und schütteln es bis es stirbt. Dann zerreißen Sie es in Stücke, die leicht zu schlucken sind. Kleine Beute schluckte ganz.

Der Tag verachtet kein Aas und frisst es freiwillig. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, werden sie die Gelegenheit nicht versäumen, das Vogelnest zu zerstören und sich an Eiern oder geschlüpften Küken zu schlemmen.

Bei Gefahr belastet das Tier den Körper und bläst den Hals auf, wobei charakteristische Zischgeräusche von sich geben. Die letzte Warnung ist das rhythmische Schwanken des Schwanzes. Wenn dies den Angreifer nicht abschreckt, sollte ein sofortiger Wurf erfolgen, gefolgt von einem starken Biss.

In einigen Regionen befindet sich der Tag im Winterschlaf und dauert 2 bis 4 Monate.

Aussehen

Argentinisches Tagu - relativ große Eidechsen. Die durchschnittliche Länge eines erwachsenen Mannes beträgt anderthalb Meter und die der Weibchen zwischen 110 und 120 cm. Häufig gibt es Individuen dieser Art, deren Länge die durchschnittliche Größe übersteigt. Bis heute ist ein Vertreter der Familie Teyid offiziell registriert, dessen Länge 195 cm betrug.

Das ist interessant! Trotz der Tatsache, dass die meisten Arten eine glatte Hautmarkierung haben, haben argentinische Tupina bambu eine Art klumpige Schuppe, die an einen Kauzahn erinnert.

Das durchschnittliche Gewicht eines argentinischen Tags für Erwachsene beträgt 7-8 kg. Die Eidechse hat eine gestreifte Farbe, in der weiße und schwarze Querstreifen entlang der gesamten Körperoberfläche verlaufen. Das Männchen dieser Art unterscheidet sich vom Weibchen in einem breiteren und stärker entwickelten Körper, mit einem großen Kopf und auch recht massiven Kiefern.

Lebensstil und Verhalten

In ihrem natürlichen Lebensraum bewohnen Vertreter der Familie Teyida Lehm sowie sandige Gebiete mit dichter Strauchvegetation. Als Hauptquartier des Reptils dienen Bauwerke, die von anderen Tieren, einschließlich des Gürteltiers, hinterlassen werden. Manchmal zerreißt der argentinische Tag den Nerz selbständig und nutzt dazu die Bereiche in der Nähe der Wurzeln von Bäumen.

Schwarz-Weiß-Tagu - terrestrische Reptilien, aber gut schwimmend und frei in Süßwasser getaucht. Salzwasser eignet sich für einen kurzen Tauchgang einer Eidechse. Trockene und heiße Tagesstunden versuchen, den Tag in einem tiefen Loch zu verbringen. Die Hauptaktivität von Reptilien ist morgens und abends, wenn Reptilien aktiv den Boden graben und über die Rinde klettern. Ein Erwachsener kann Hindernisse bis zu einem Meter überwinden.

Im Winter zeichnen sich Vertreter der Art Tupinambis meriana durch einen Winterschlaf aus, in den die Tiere im Niedertemperaturregime fallen. Die Dauer eines solchen Winterschlafes beträgt vier bis fünf Monate und fällt in der Regel auf den Zeitraum von April bis September. Während des Winterschlafs kann ein großes Reptil bis zu einem Zehntel seines Gewichts verlieren.

Argentinischer Tag kaufen

Kaufen Sie das argentinische Etikett am besten in Fachgeschäften oder bei erfahrenen Züchtern. Es ist wichtig zu wissen, dass die Kosten für ein so exotisches Haustier recht hoch sind. Daher ist es absolut unmöglich, ein Reptil zu einem rein symbolischen Preis zu kaufen. Höchstwahrscheinlich ist ein solches Tier krank oder zu alt. Bevor Sie kaufen, müssen Sie die Bedingungen der argentinischen Marke sowie die Genetik des Elternpaares herausfinden, die zur Gewinnung von Nachkommen verwendet wurde. Experten empfehlen, die Garantie für die Rückgabe von Reptilien im Falle der Entdeckung eines solchen Tieres nach dem Kauf von unheilbaren Infektionen zu übernehmen.

Das ist interessant! Bei der Untersuchung kann das argentinische Etikett eine erhöhte Aktivität und sogar eine gewisse Aggression aufweisen, was durch den Stress des Tieres bei Auftreten von Fremden und Fremden erklärt wird.

Das Reptil sollte in Anwesenheit des Verkäufers sorgfältig geprüft werden. Bei einer visuellen Inspektion der Eidechse werden Schwanz und Beine geprüft, die nicht beschädigt werden sollten. Sie müssen auch die Augenlider des Reptils untersuchen. Bei einem vollständig gesunden Etikett sollten keine Haut oder Läsionen auf den Augenlidern getrocknet sein. Es gibt keine Wunden, Abschürfungen, Kratzer oder Kratzer am Körper des Tieres.

Gerät Terrarium Füllung

Das argentinische Tagu ist eine ziemlich große Eidechse, aber die jüngsten Individuen können gut in Terrarien mit den Maßen 120x120x90 cm gehalten werden.Standardterrarien für erwachsene Reptilien haben die Maße 240x120x90 cm.

Ein großer Teil der Besitzer derartiger exotischer Tiere stellt Terrarien selbst her, was sehr sparsam und praktisch ist und es Ihnen auch ermöglicht, ein stilvolles und originelles Zuhause für ein Reptil zu bekommen. In der Regel wird zur Herstellung laminiertes Holz verwendet, und im oberen Teil des Terrariums ist eine Lochplatte vorhanden, um eine ausreichende Belüftung sicherzustellen.

Es ist wichtig! Wenn unter den Bedingungen eines Terrariums geplant wird, eine Gruppe von Reptilien zu enthalten, sollte die Größe der Wohnung für jedes nachfolgende Haustier um etwa 50-60% erhöht werden.

Gegenwärtig gibt es eine Vielzahl von Materialien, die als Füllstoff für tertiäre Lösungsmittel verwendet werden. Als Substrat können umweltfreundliche Böden, Mischungen auf Sand- und Bodenbasis sowie Rinde für den Anbau von Orchideen verwendet werden. Erfahrene Kennzeichenbesitzer verwenden häufig feuchtigkeitshaltende Mulche, um ein Terrarium zu füllen.

Diät, Diät

Schwarz-Weiß-Tags werden als alles fressende Eidechsen eingestuft, aber wenn sie zu Hause aufbewahrt werden, können solche exotischen Haustiere in Bezug auf das Essen "faszinierend" werden. "Lebendige" Beute ist bei der Auswahl von Lebensmitteln vorzuziehen. Daher sollten Insekten in Form von Grillen, Mehlstärke und Zofobasa verwendet werden.

Manchmal kann die Grundration durch kleine Nagetiere variiert werden, aber solche fettigen und schwer verdaulichen Nahrungsmittel sollten selten verwendet werden. Pflanzliche Lebensmittel können durch Tomaten, Kohl, Birnen, Bananen und Melonen dargestellt werden.

Wöchentliche Diät des argentinischen Tags:

  • 75% sind lebende Insekten,
  • 20% - Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs mit Kalziumzusätzen,
  • 5% - Nagetiere.

Die Ernährung für Jugendliche kann mit gekühltem Fleisch ergänzt werden. Jungtiere sollten täglich gefüttert werden und alle drei bis vier Tage Erwachsene. Die Grundnahrung des Tags sollte durch kalziumhaltige Zutaten ergänzt werden. Sie können eine gut zerkleinerte Eierschale, Knochenmehl und ausgewogene Vitaminpräparate verwenden.

Pflege für argentinische Markierungen

Die richtigen Temperaturbedingungen und eine hochwertige Beleuchtung sind sehr wichtig, um die Gesundheit des heimischen Reptils zu erhalten. Die Bedingungen im Terrarium sollten denen der Tierwelt ähneln. Die Temperatur der Oberflächen im warmen Teil des Terrariums sollte 29 bis 32 ° C betragen, im kalten 24 bis 26 ° C. Um den Temperaturmodus zu steuern, werden Infrarotthermometer verwendet. Die Nachttemperaturen sollten bei 22–24 ° C gehalten werden. Optimale Luftfeuchtigkeitsindikatoren liegen im Bereich von 60–70%.

Unter natürlichen Bedingungen ermöglicht langanhaltendes natürliches ungefiltertes Sonnenlicht die argentinische Marke, eine ausreichende Menge an Vitamin D3 unabhängig zu synthetisieren. In Gefangenschaft werden spezielle UV-Lampen in Form von Leuchtstoffröhren mit reflektierendem Körper für diesen Zweck verwendet. Durch die Verwendung von Quecksilber-UV-Lampen können Sie die gewünschte Menge an UV-Licht und Wärme bereitstellen. Es ist zu beachten, dass im Langzeitbetrieb die Menge des emittierten Ultraviolettlichts abnimmt und die Deponien daher regelmäßig ausgetauscht werden.

Gesundheit, Krankheit und Prävention

Der argentinische Tegu ist anfällig für Krankheiten, die für Eidechsen charakteristisch sind. Daher leiden diese Reptilien an folgenden Pathologien:

  • Avitaminose,
  • Akarose
  • Zecken
  • Amöbiasis
  • Kokzidiose
  • ringworm
  • Häutungsstörungen,
  • Dermatitis,
  • Osteoporose
  • ulzerative Stomatitis.

Zur Behandlung der häufigen Dermatitis wird die Reptilienhaut mit Neomycin oder Clotrimazol geölt. Die Entwicklung von Osteoporose in der argentinischen Marke führt zu einer unzureichenden Menge an ultravioletten Strahlen oder Vitaminen sowie zu einem Ungleichgewicht in der Ernährung. Vorbeugende Maßnahmen zur Aufklärung minimieren das Auftreten komplexer Krankheiten bei Reptilien.

Argentinische tag kosten

Ein Reptil der Art Tupinambis merianae mit einer Körperlänge von 15-18 cm kostet ungefähr 39-41 Tausend Rubel. Eine Person mit einer Körperlänge von einem Viertel Meter kostet 45-47 Tausend Rubel.

Es wird auch interessant sein:

Der Preis für ein Terrarium vom horizontalen Typ mit Abmessungen von 200 x 100 x 100 cm, Durchflußbelüftung und hochwertigem Glas mit einer Dicke von 0,5 cm beträgt etwa fünfzehn bis zwanzigtausend Rubel.

Besitzer Bewertungen

Nach Ansicht von Experten sowie derer, die seit langem aktiv an der Züchtung des argentinischen Tagu beteiligt sind, ist das Reptil dieser Art vollständig gezähmt.. Nach dem Erwerb von Exotika im Haushalt ist es notwendig, zwei bis drei Wochen Zeit zu haben, um sich an eine neue und ungewöhnliche Umgebung anzupassen.

Es ist wichtig! Ein solches Reptil sollte nicht ohne Grund gestört werden. Es wird außerdem dringend empfohlen, zum ersten Mal ein Haustier in die Arme zu nehmen. Die Eidechse, die an eine solche Behandlung nicht gewöhnt ist, steht unter starker Belastung und kann auch den Wirt beißen oder zerkratzen.

Nachdem sich das häusliche Reptil anpasst und das Tierheim beim Anblick einer Person nicht mehr verwendet, können Sie mit der Pinzette Futter geben und gelegentlich den Kopf des Tieres mit der Hand berühren. Es ist kategorisch unmöglich, Ereignisse zu erzwingen, wenn eine exotische Eidechse gezähmt wird. Mit so einfachen Empfehlungen und ausreichender Geduld des Besitzers beginnt das häusliche Reptil schließlich, die Person ziemlich tolerant zu behandeln.

Natürlich hat nicht jeder Fan von exotischen Haustieren die Fähigkeit, ein eineinhalb Meter langes Reptil zu unterhalten, so dass diese Eidechsen meist von Besitzern von geräumigen Privathäusern gekauft werden.

Lebensraum

An erster Stelle für das Haustier müssen Sie ein komfortables Zuhause einrichten. Sie werden ein starkes und langlebiges Terrarium benötigen, während es recht groß ist und für die endgültige Größe einer Eidechse ausgelegt ist, wenn es groß wird. Der Anhänger eignet sich sehr gut zum Klettern und Springen und kann im Erwachsenenalter Barrieren in der Höhe von 90 cm überwinden. Es muss darauf geachtet werden, dass die Eidechse selbst nicht aus dem Terrarium herauskommen kann.

Wenn der Tag fry gekauft wird, sollten Sie nicht für ein nicht zu kleines Vivarium ausrüsten. Eidechsen wachsen schnell und in zwei oder drei Monaten müssen sie sich eine neue kaufen. Es ist besser, ein hölzernes Vivarium für den Anfang mit den Abmessungen 90 x 60 x 60 oder 120 x 60 x 60 zu kaufen. In einem solchen Vivarium kann der Anhänger in Ruhe leben, bis er 60 Zentimeter erreicht.

Wenn Sie bereits eine Teenager-Eidechse gekauft haben, können Sie sofort ein ausgewachsenes Vivarium erwerben, ohne für frühere ausgeben zu müssen. Eidechse, es wird ziemlich bequem sein, und der Besitzer muss das Haus nicht mehrmals wechseln. Für eine erwachsene Eidechse ist eine Vivariumgröße von 213 x 90 x 90 oder mehr gut geeignet. Und wenn es zwei Markierungen gibt, brauchen sie mindestens 244 mal 122 mal 122 Zentimeter.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Wahl besser ist, bei einem Holz- oder Kunststoff-Vivarium mit Glasfront anzuhalten. Vollglas-Vivarien sind für Eidechsen mehr Stress und es ist auch schwieriger, die Feuchtigkeit in ihnen zu kontrollieren.

Es ist notwendig, dass das Vivarium eine ausreichend hohe Schwelle hat, damit es mit einer Substratschicht gefüllt werden kann. Für Brut wird eine Schicht von etwa 10 Zentimetern benötigt, für eine Teenager-Eidechse bereits 20 bis 25 Zentimeter, für eine erwachsene Eidechse bis zu 70 Zentimeter. Это обусловлено тем, что тегу очень любят копать. Вообще, сразу стоит понят, что тегу требуют большого простора, они вырастают крупными и им будет очень некомфортно в ограниченных условиях.

Субстрат может быть сделан из разных материалов:

  1. Экологически чистого грунта.
  2. Смеси грунта и песка.
  3. Коры для орхидей.
  4. Большинство предпочитает мульчу.

В любом случае понадобится состав, который будет хорошо удерживать влажность и который ящерица сможет копать.

При желании декорировать вивариум, стоит учесть, что лучше остановиться на простом декоре. Geeignet sind beispielsweise Haken und Steine ​​sowie eine große Abdeckung für das Tag. Wenn die Eidechse eine eher tiefe Bodenschicht hat, braucht sie keinen Schutz, sie wird im Substrat vergraben. Sie sollten keine künstlichen oder lebenden Pflanzen verwenden, sie werden sofort zerstört. Tränke und Feeder müssen stark getrunken werden, damit der Tag und sie nicht zerstört werden.

Umweltbedingungen

Für den Inhalt des argentinischen Tags sowie für andere Reptilien ist es sehr wichtig, die Umgebungsbedingungen zu beachten:

  1. Temperatur - Sie müssen einen Temperaturgradienten angeben, damit das Haustier seine Temperatur regulieren kann. Im warmen Teil des Vivariums ist es notwendig, die Temperatur von 29,44 bis 32,22 Grad zu halten, im kühlen Teil von 24 bis 26,7 Grad. Und am Aufwärmpunkt - 43,33-46 Grad. Es ist wichtig zu verstehen, dass dies Oberflächentemperaturen sind, nicht die Atmosphäre, und Sie benötigen ein Infrarotthermometer, um dies zu überprüfen. Nachts können Sie die Temperatur im Bereich von 24 Grad einstellen, aber niemals unter 18,33 senken.
  2. Am besten, um die richtige Temperatur für ein paar Heizlampen mit geringer Leistung zu schaffen.
  3. Hintergrundheizung - Wenn der Tag an einem kühlen Ort lebt, wird auch eine Hintergrundheizung benötigt. Sie können eine Keramikheizung für ein kleines Vivarium oder eine Rohrheizung für ein großes verwenden. Um die Temperatur zu überwachen, benötigen Sie auch einen Thermostat. Am besten nehmen Sie einen elektronischen.
  4. Beleuchtung - Argentinischer Tag benötigt ultraviolettes Licht. Dazu müssen Sie die größte röhrenförmige UV-Lampe nehmen, die in das Vivarium passt. Oder nehmen Sie eine Quecksilber-UV-Lampe und setzen Sie eine der Wärmelampen ein.
  5. Photoperiode - Beleuchtung unter Berücksichtigung der Heizlampen und des UV-Lichts sollte dem täglichen Zyklus entsprechen. Die Beleuchtung sollte 12-14 Stunden pro Tag vorhanden sein und 10-12 Stunden Beleuchtung nicht. Dank dessen wird das Tag Tag und Nacht künstlich sein.
  6. Luftfeuchtigkeit - da das argentinische Reptil unter natürlichen Bedingungen nasses Gelände mag, braucht es es auch im Vivarium. Geeignete Luftfeuchtigkeit 60-70%. Wenn das Substrat richtig und tief gewählt wird, kann die Feuchtigkeit leicht zurückgehalten werden. Es ist notwendig, das Vivarium mehrmals am Tag mit warmem Wasser zu bestreuen und einmal wöchentlich warmes Wasser auf das Substrat zu geben, um es zu befeuchten.
  7. Wasser Der Tag sollte einen großen Pool haben, da diese Eidechsen gerne im Wasser liegen. Zum Braten ist die Schale geeignet, und für eine große Eidechse benötigen Sie einen Behälter. Zum Beispiel einen Behälter für Wäsche. Seine Größe sollte 35 Liter betragen. Sie müssen sicherstellen, dass die Eidechse vollständig in Wasser eingetaucht ist. Es ist auch zu berücksichtigen, dass der Pool auf das Tag umgestellt werden kann. Das Vivarium sollte daher gut informiert sein, damit kein Wasser abfließen kann.

Mahlzeit-Tag

Ihr Haustier ist hauptsächlich Fleischfresser. Unter natürlichen Bedingungen fressen diese Raubtiere Lebendfutter, mit dem sie sich befassen und mit denen sie umgehen können, aber sie diversifizieren sicherlich ihre Nahrungsration mit Früchten.

Die Diät einer erwachsenen Eidechse

In Gefangenschaft sollte die Ernährung einer erwachsenen Eidechse aus einem Drittel Insekten (Heuschrecken, Grillen, Mehlwürmern, Futterschaben) und Regenwürmern bestehen, einem Drittel aller Fleischarten (Hähnchenbrust, Rindfleischleber und -herz usw.) und einem Drittel pflanzlicher Nahrung (z Tomaten, Trauben, Ananas, Pilze, Kohl, Birnen, Melonen, Mangos, Äpfel, Erdbeeren). Gib dem Tag keine Zitrusfrüchte!

  • Von Zeit zu Zeit kann die Eidechse mit Nagetieren verwöhnt werden.
  • Eine Portion für einen Erwachsenen-Tag - voller Essteller.
  • Wenn Sie alle drei Tage erwachsene Eidechsen füttern, vereinbaren Sie einen Fastentag.
  • Das Etikett wird wie folgt empfohlen: 1 Tag Insekten oder Würmer, 1 Tag Obst oder Gemüse, 1 Tag Fleisch und 1 Tag hungrig.

Was soll die jungen Menschen füttern?

Die Grundlage der Ernährung der jungen Eidechse sind Insekten (Heuschrecken, Grillen, Mehlwürmer, Futterschaben). Pflanzliche Nahrung sollte etwa 25% der Nahrung ausmachen und 5-10% sind Mäuse und Ratten.

Junge Menschen werden täglich gefüttert. Das Fütterungsschema sieht wie folgt aus: 4 Tage - Insekten (10-15 Stück pro Fütterung), 2 Tage - pflanzliche Nahrung, 1 Tag - eine Maus oder eine Ratte.

In jedem Alter benötigt der Tag Vitamin- und Kalziumergänzungen, die alle Lebendfutter ergänzen. In Kombination mit UV-Strahlen werden die Nahrungsergänzungsmittel das Wachstum unterstützen und die Entwicklung von Knochenstoffwechselerkrankungen verhindern. Diese Eidechsen sind anfällig für Fettleibigkeit - überfüttern Sie sie nicht!

Wenn Sie also einen Tag kaufen, müssen Sie verstehen, dass dafür viel Platz erforderlich ist. Bei einer erwachsenen Eidechse beträgt die Größe 200x60x70 cm.

  • Boden: Der Untergrund sollte die Feuchtigkeit gut halten, die Schicht sollte dick sein (nicht weniger als 10 cm und für Erwachsene 40-50 cm) - Eidechsen graben gerne.
  • Luftfeuchtigkeit: Jeden Tag sollte das Terrarium reichlich besprüht werden. Wenn Sie einmal in der Woche eine Schicht Erde mit warmem Wasser wässern, wird die Luftfeuchtigkeit länger gehalten.
  • Trinkschale: Es erfüllt auch die Funktion eines Reservoirs - Tag zum Baden. Es ist wünschenswert, das Wasser jeden Tag und jeden zweiten Tag zu wechseln.
  • Diät: 70% des Menüs eines kleinen Tags sind Insekten (jeweils etwa 10 Stück), 15% sind Mäuse, Rattenwelpen und 15% Pflanzennahrung (Obst, Gemüse, Salate). Füttern Sie den Tag jeden Tag. Erwachsene und Jugendliche werden 3-4 Mal pro Woche gefüttert, aber die Ernährung ist bereits zu gleichen Teilen in Insekten, Mäuse und Vegetation aufgeteilt. Das Tag sollte nicht dünn oder dick (weich) sein. Sein Körper muss eng sein.

Handhabung und Zähmung

Es gibt zwei grundlegende Ansichten, wie man zähmen soll: Hände nehmen, um Kontakt herzustellen und Kontakt "ohne Hände" herstellen

Zähmung ist kein genaues Wort. Lieber Toleranz sagen. Sie müssen sich daran erinnern, dass es sich bei einem Tag nicht um eine Katze oder einen Hund handelt. Wenn Sie jedoch viel Zeit damit verbringen, mit einem Tag zu arbeiten, wird es tolerant genug, sodass Sie Ihre Eidechse sicher handhaben können. Am Ende beginnen einige Tags sogar mit Menschen zu interagieren.

  1. Abholung. Wenn Sie diese Technik verwenden, besteht das Risiko, dass Ihr Tag nur Angst hat und daher nicht tolerant wird.

Für den Anfang müssen Sie die Eidechse einige Wochen in Ruhe lassen, damit sie sich wohl fühlt. Stören Sie sie so wenig wie möglich (nur wenn Sie das Wasser ersetzen, füttern und reinigen müssen). Dann fange an, sie ein paar Mal am Tag fünf Minuten lang in deine Arme zu nehmen. Nehmen Sie dann 10 Minuten 3-4 mal am Tag und so weiter. Die Hauptsache, um Kontakt herzustellen, ist Ausdauer. Ja, sie beißen, kratzen und schlagen Sie mit dem Schwanz, aber Sie müssen Geduld haben und es weiter versuchen.

  1. "Ohne hände". Diese Methode benötigt mehr Zeit, bringt jedoch ein viel besseres Ergebnis als wenn Sie eine Eidechse in den Armen halten, um Kontakt aufzunehmen. Es besteht eine geringere Chance, dass Sie das Tag erschrecken, Sie denken also, dass dies der beste Weg ist.

Sie müssen auf dieselbe Weise wie bei der vorherigen Methode beginnen. Lassen Sie die Eidechse mindestens 2-4 Wochen in Ruhe. Nähern Sie sich dem Vivarium nur, wenn dies erforderlich ist (wenn Sie das Wasser wechseln, füttern, reinigen usw. müssen). Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Tag zuerst wegläuft und sich versteckt, wenn Sie sich dem Vivarium nähern. Nach einiger Zeit wird er aufhören zu fliehen und sich zu verstecken. Ab jetzt können Sie versuchen, ihn mit einer Pinzette zu füttern und nicht nur in ein Vivarium zu legen.

Dann fange deine Hand an, wenn er oben und in der Nähe ist. Wenn er aufhört zu rennen, wenn Sie Ihre Hand legen, versuchen Sie, seinen Kopf zu berühren. Nachdem er aufhört zu rennen, wenn Sie seinen Kopf berühren, fangen Sie an, ihn für kurze Zeit aufzusammeln, etwa 5 Minuten lang, und füttern Sie ihn gleichzeitig mit einer Pinzette, und am Ende erhalten Sie ein schönes tolerantes Etikett.

Hinweis

Keine dieser Techniken ist eine garantierte Methode, um ein Tag zu zähmen. Dies sind nur die Möglichkeiten, die wir empfehlen würden. Einige Tags erlauben niemals Manipulationen mit sich selbst! Dies ist eines der Dinge, an die Sie denken müssen, wenn Sie über den Erwerb eines Tags nachdenken. Das Zähmen wird nicht sofort passieren. Es wird wahrscheinlich mindestens 6-8 Monate dauern, bis Sie damit problemlos umgehen können. Auf YouTube können Sie viele Videos von Menschen sehen, die behaupten, dass ihre Tags zahm sind. In Wirklichkeit sind sie mit dem Tag sehr apathisch, oder wahrscheinlich wurden diese Tags nicht ordnungsgemäß gehandhabt und in der Folge erschreckt, was zu Stress führt, der wiederum erheblich reduziert wird Lebensmarke.

Neueste Forschung

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Eidechsenart in Südamerika während der Paarungszeit die Fähigkeit besitzt, eine konstante Körpertemperatur von 10 ° C über der Umgebung zu halten. In anderen Jahreszeiten hängt die Temperatur der Eidechse ebenso wie die anderer Reptilien von der Außentemperatur ab.

Schwarz-Weiß-Tagu (Salvator merianae) gehört zur Familie Teiida (Teiidae), auch Amerikanische Monitoreidechsen genannt. Dies ist eine ziemlich große Eidechse mit einer Länge von bis zu anderthalb Metern und einem Gewicht von bis zu sieben Kilogramm. Bewohnt Schwarz-Weiß-Tag in Argentinien, Uruguay und Brasilien. Einige Liebhaber halten sie als Haustiere und merken die ungewöhnlich hohe Intelligenz dieser Eidechsen: Sie hängen an dem Wirt wie Hunde und Katzen und können lernen, Befehle auszuführen.

Die Fähigkeit, ein warmblütiges Tier zu werden, das unter Reptilien einzigartig ist, erwacht von einem schwarz-weißen Schild von September bis Dezember, wenn die Paarungszeit beginnt. Die Forscher, angeführt von Glenn Tattersall von der University of Brock (Kanada) und Cleo Leite von der Federal University von San Carlos (Brasilien), die dieses Phänomen entdeckten, waren so überrascht, dass sie drei Jahre lang ihre Beobachtungen überprüft hatten. Vorübergehende Warmblüter sind sowohl für Männer als auch für Frauen mit schwarzen und weißen Markierungen charakteristisch.

Wissenschaftler konnten die biologischen Mechanismen, mit denen der Tag seinen Körper erwärmen kann, noch nicht vollständig identifizieren. Sie weisen darauf hin, dass eines der Hormone, die während der Paarungszeit im Körper der Eidechse freigesetzt werden, zu einer erhöhten Aktivität bestimmter Organe wie Herz oder Leber führt, was letztendlich zu einer Erhöhung der Körpertemperatur führt.

Glenn Tattersall glaubt, dass die Erforschung des Tags dazu beitragen wird, die evolutionären Mechanismen zu verstehen, die zu dem Anschein der konstanten Warmblutigkeit geführt haben, die Vögel und Säugetiere heute inhärent sind. Schwarz-Weiß-Tags können nach Ansicht des Wissenschaftlers ein Beispiel für eine Übergangsstufe dieses Entwicklungsprozesses sein.

Ein paar Worte zum Schluss

Der Tag ist nicht für den Anfänger. Sie benötigen viel Erfahrung, um die notwendigen Bedingungen zu schaffen, andere Eidechsenarten zu füttern und zu zähmen, was nicht so leicht zu erreichen ist, aber das Etikett ist ein atemberaubendes Reptil, das sich gut anfühlt. Sie zu zähmen und zu pflegen erfordert viel Mühe. Sie müssen sicher sein, dass Sie die Zeit, das Geld und genügend Platz haben, um diese fantastischen Eidechsen zu halten und sich um sie zu kümmern, wenn sie es brauchen.

Wenn Sie glauben, dass Sie diese Eidechsen richtig behalten können, werden sie zu brillanten Haustieren und Sie haben eine Eidechse, mit der Sie alles tun können, was Sie mit Eidechsen machen können.

zoo-club-org