Vögel

Wie man sich zu Hause umsorgt

Bei der Verfolgung von Exoten denken die Menschen wenig darüber nach, welchen Schaden sie der Natur anrichten können. Dabei geht es nicht um globale Katastrophen, sondern um das Leben einzelner Tierarten. In letzter Zeit sind Zwergkauz-Splushki sehr beliebt geworden. Trotz ihrer niedlichen Erscheinung sind diese kleinen Vertreter der Schaufel freiheitsliebende Raubtiere.

Diejenigen, die sich für ein solches Haustier entschieden haben, sollten darüber nachdenken. Eulen benötigen besondere Bedingungen für einen angenehmen Aufenthalt. Wenn Sie sie nicht zur Verfügung stellen, lohnt es sich, ein Tier zu Ihrer eigenen Freude zu quälen?

Aussehen

Splyushka hat seinen Namen wegen des charakteristischen Sounds, das es macht. Es klingt nach "schläfrig".

Wie Sie auf dem Foto sehen können, hat die Zwerg-Eule eine graubraune Farbe mit hellen Flecken und einem fließenden Muster. Ihr Körper erreicht eine Größe von 15 bis 20 Zentimetern. Federartige Kreationen wiegen bis zu 130 Gramm. Die Iris der Augen ist gelb, aber auch orange.

Das Weibchen ist schwer vom Männchen zu unterscheiden. Splyushki-Mädchen etwas größer. Wie leben Vögel also in ihrer natürlichen Umgebung?

Das Leben in der Natur

Zwergkauz bezieht sich auf die Nachtvögel. Sie ist ein Raubtier, daher sind ihr Schnabel und ihre Klauen darauf ausgelegt, die Beute zu ergreifen und zu reißen. Die meiste Zeit sitzt sie auf einem Ast und versteckt sich in Erwartung des Opfers. Sie hält ihre Beute in einer Pfote, den Kopf zu sich gerichtet, und frisst sie langsam. Die Nahrung in freier Wildbahn besteht aus Käfern und Schmetterlingen, seltener jagt der Vogel Mäuse und Eidechsen.

Es ist wichtig, dass Eulen monogam sind. Daher ist es nicht notwendig, einen Erwachsenen zu gründen. Es besteht die Möglichkeit, dass sie an Depressionen stirbt. Unter normalen Bedingungen lebt der Vogel mehr als fünfzig Jahre. Nachdem Sie sich entschieden haben, ein solches Haustier zu zähmen, sollten Sie Ihr ganzes Leben lang darauf antworten können.

Wie man in Gefangenschaft bleibt

Die Pygmäenseule unterscheidet sich von ihren Mitmenschen nur in der Größe. Sie ist sehr freiheitsliebend und duldet daher keinen Inhalt in Gefangenschaft. Die beste Option wäre, ihr einen separaten Raum zuzuweisen. Meistens werden sie in Zellen von anderthalb bis zwei Kubikmetern gehalten. Dort, wo die Eule sein wird, können Sie mehrere Stöcke in verschiedenen Höhen herstellen.

Wenn der Käfig den Vogel nicht fliegen lässt, muss er regelmäßig freigelassen werden. Dies ist wichtig für die Gesundheit des Tieres, da es seine Flügel kneten und Blut beschleunigen muss. Der Boden des Käfigs sollte mit einer Palette versehen sein, der Vogel sollte nicht in seiner Einstreu gehen, so dass keine Rötung und Geschwüre auf seinen Pfoten auftreten. Sie sind schwer zu behandeln.

Verätzungszeit

Bei einer Zwergen-Eule, die in Wohnverhältnissen lebt, verzögert sich der Prozess der Häutung. Die erste Häutung beginnt Ende Januar und dauert bis Mitte März. Das weitere hängt vom Zuchtprozess ab. Es ist wichtig, dass die Matrize mit der Kupplung mit einem großen Vorrat an subkutanem Fett in die Häutung eingeschlossen wird. Andernfalls kann das Füttern der Küken den Vogel zerstören. Was soll eine Eule in Gefangenschaft füttern?

Der Prozess der Ernährung ist ziemlich interessant, wenn auch nicht einfach. Inländische Zwerg-Eulen können abwechslungsreichere Nahrung als wilde essen. Am häufigsten fressen sie gerne gefrorene Hühner, Mäuse, Frösche und Regenwürmer. Die Hauptsache ist, dass das Futter weich und auf Raumtemperatur aufgetaut sein sollte, da der Vogel hartes Essen ablehnen kann.

In seltenen Fällen können Sie Eulenhuhnmägen oder -herzen anbieten. Aber nicht zu oft. In der Ernährung dieser Vögel sollte nicht nur Fleisch sein, sondern auch Wolle mit Knochen. Das Essen muss frisch sein, damit sich der Vogel nicht selbst vergiftet. In der Natur speichert es keine Reserven, sondern frisst Beute, solange es noch nicht abgekühlt ist. Die Innenseiten von Kadavern und Köpfen sollten jedoch nicht den Schaufeln zugeführt werden, damit sie sich nicht mit einer Infektion infizieren.

Im Frühjahr und Sommer können Sie Ihrer Ernährung pflanzliche Lebensmittel hinzufügen. Zum Beispiel ein junger Löwenzahn, der fein gehackt werden muss. Geeignet sind auch weiße Akazienblüten, Erdbeeren, Apfelscheiben und Melonen, Trauben.

Die Schaufel kann mit grünen Heuschrecken, Larven der Maikäfer, Grillen und Ameisenpuppen verwöhnt werden.

Als Futtermittel können Sie "Mash" kochen. Es umfasst gehacktes gekochtes Hühnerei, geriebene Karotten, Hüttenkäse, Buchweizenbrei und Hackfleisch. Ähnliche Lebensmittel werden in Tierhandlungen verkauft. Aber den Vogel ständig zu füttern, ist unmöglich, er ersetzt die natürliche Nahrung nicht. Mindestens zweimal pro Woche sollten Sie Ihr Haustier mit Insekten oder kleinen Nagetieren verwöhnen.

Der Wasserschöpfer muss zweimal täglich gewechselt werden. Sie trinkt mehrmals am Tag, aber nur sauberes Wasser.

Gefahren bei unsachgemäßer Fütterung

Es ist wichtig zu verstehen, wie man sich um eine Zwerg-Eule kümmert. In thematischen Foren werden Fälle beschrieben, in denen ein Haustier an einer großen Anzahl von Löwenzähnen sterben könnte. Im Hals bildete ein Vogel eine Schwellung aus einer geschwollenen Blume, und sie konnte sie nicht aufstoßen. Ein anderer Fall bezieht sich auf den Knochen einer erwachsenen Ratte, die die Schaufel mit der Speiseröhre durchbohrt hat. Sie retteten den Vogel, weil sie das Problem rechtzeitig bemerkten.

Wenn die Schaufel gut gefüttert ist, nicht abwirft, gesund ist, sich nicht im Zuchtprozess befindet, kann sie Fastentage vereinbaren. Einmal pro Woche kann sie nur den ganzen Tag Wasser trinken.

Einer der Gründe, warum Sie keine Zwergeneulen zu Hause halten sollten, ist der Mangel an Tierärzten, die Eulenkrankheiten verstehen. Alle Sorgen über die Gesundheit des Haustieres fallen dem Besitzer zu.

Um den Zustand des Tieres zu bestimmen, sollte auf die Kot und Pellets geachtet werden. Ein gesunder Vogel hinterlässt eine Sänfte, die an eine weiße Pfütze mit dunklen, dichten Stellen erinnert. Es sollte keinen stinkenden Geruch haben. Gesundheitliche Probleme können vermutet werden, wenn ein Vogel nach dem Verdauen von Nahrung eine braune oder grüne Pfütze hinterlässt. Schnauze sollte auch nicht schlecht riechen. Der Besitzer sollte durch Blutverunreinigungen darauf aufmerksam gemacht werden.

Wenn der Vogel krank ist, verliert er den Appetit, sitzt lange mit geschlossenen Augen, bewegt sich nicht, hat ein schmutziges, klebriges Gefieder. Leider kann nur ein Fachmann verstehen, dass bei einem Vogel die Krankheit nicht ausgewählt werden kann, wenn Anzeichen der Krankheit vorliegen.

Wie zähmen?

Wenn die Zwerg-Eule noch ein Haustier wurde, können Sie freundschaftliche Beziehungen aufbauen. Dies erfordert jedoch viel Zeit und Geduld. Und es ist wichtig, dass der Löffel noch klein war.

Wenn sich ein Vogel zum ersten Mal in einem fremden Raum befindet, verstopft er in einer Ecke. Sie sollten sich auch darauf vorbereiten, dass sie sich mehrere Tage lang weigern wird zu essen. Störe sie nicht. Die beste Option ist zu warten.

Wenn das Haustier aktiv ist, sollte es gefüttert werden. Nach ein paar Mahlzeiten versteht der Löffel, dass er keinen Schaden anrichten kann. Von diesem Moment an kann sie an Hände gewöhnt werden.

Handschuhe aus dünnem Leder sollten getragen werden. Dies schützt sie vor scharfen Krallen. Ein Löffel sollte nicht mit Gewalt in die Hand genommen werden, insbesondere um ihn anzuschreien oder zu schwingen. Es ist notwendig, sich darauf vorzubereiten, dass das Haustier keine Freundlichkeit zeigt. Anzeichen, dass er nicht kommunizieren will, zischen und klicken auf seinen Schnabel. In solchen Situationen sollte es in Ruhe gelassen werden.

Mit einem Vogel kann man nur gehen, wenn er komplett manuell ist und auch an die Netting gewöhnt ist. Sie sollten übrigens von dem Moment an verwendet werden, in dem das Haustier im Haus erschien. In anderen Fällen ist es wahrscheinlich, dass der Löffel für immer wegfliegt.

Ein gezähmtes Haustier kann mit einem Ball spielen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass er keinen Zugriff auf kleine Details wie Perlen hat. Ihre Einnahme wird zu traurigen Konsequenzen führen.

Daraus kann jeder ableiten, ob es sich lohnt, ein Wohnhaus zu gründen. Es ist ziemlich lästig, für ihn minimal angenehme Bedingungen zu schaffen, zumal das Tier viele Jahrzehnte leben wird. Es ist nicht notwendig, sie auf eine momentane Laune zu nehmen, so dass sie nach dem Freilassen in die Wildnis schnell sterben werden. Von schlechter Ernährung und schlechten Bedingungen wird der Vogel auch nicht lange leben. Dann wird die Freude an einer exotischen Übernahme schnell verfliegen.

Körperpflege: einige Tipps

Es ist ziemlich einfach, auf den Körper zu achten, man muss nur einige Regeln beachten:

- jeden Tag mit warmem Wasser mit einem Gel oder einer beruhigenden Seife waschen, und am Morgen empfiehlt es sich, eine Dusche zu nehmen;
- Akne auf keine Weise auspressen, damit es nicht zu Entzündungen kommt.
- frisches Obst und Gemüse essen, Milchprodukte trinken, Vitamine einnehmen,
- Im Winter schützen Sie Ihre Haut vor Erfrierungen, tragen Sie Handschuhe oder Fäustlinge und verwenden Sie spezielle Cremes.

Hand- und Fußpflege: Merkmale

Die Hände müssen mit Toilettenseife gewaschen werden und nach jeder Wäsche eine Creme verwenden, die die Haut weich macht. Im Alter von 30 Jahren empfehlen wir die Verwendung von Cremes, die die Vitamine A, E und Kollagen enthalten, da sie das Altern verlangsamen. Ringelblume in perfekter Reihenfolge kann nur ein Profi sein. Wenn Sie keine Kenntnisse und Fähigkeiten haben, besuchen Sie den besten Spezialisten.

Es ist sehr einfach, sich um Ihre Füße zu kümmern. Das Wichtigste ist, Müdigkeit abzunehmen, ein Bad mit Kräuterabkühlung zu nehmen und Ihre Füße vor dem Schlafengehen mit Sahne zu schmieren.

Wie pflege ich deine Brüste?

Schöne Brüste gefällt uns Frauen, aber auch Männern. Und wie man sich richtig um die Brust kümmert? Dazu müssen Sie nur drei Dinge tun, damit die natürliche Schönheit nicht verloren geht und die Büste elastischer und passender wird.

Verfahren zur Erhaltung der Brustform

Morgens Wasseranwendungen durchführen. Es wäre schön, wenn Ihre Dusche auf einen stärkeren Fluss umgestellt würde, wenn nicht, dann machen Sie sich keine Sorgen. Beginnen Sie mit warmem Wasser und bewegen Sie sich allmählich in eine kühle kreisförmige Bewegung, um über die Brust zu gießen. Solche Übungen verbessern die Blutzirkulation.

Dann abreiben. Befeuchten Sie ein Frotteehandtuch in Wasser mit aufgelöstem Salz (zwei Esslöffel Salz für 1 Liter Wasser) und reiben Sie die gleichen kreisenden Bewegungen ein.

Reinigung und Pflege

Die Brustreinigung wird mit Milch für Gesicht oder Körper durchgeführt, auf keinen Fall mit Haushaltsseife. Dann sollte es mit pflegender Creme oder Hagebuttenöl geschmiert werden. Essen Sie nicht viel Salz, gebratenes und geräuchertes Essen, es ist schlecht für die Haut der Brust.

Wie Sie Ihr Gesicht je nach Hauttyp richtig pflegen

Wenn Sie einen Menschen betrachten, achten Sie zuerst auf seine Kleidung und sein Gesicht. Mit Kleidung ist alles klar, es sollte sauber und nicht gewaschen sein, und um ein schönes Gesicht zu haben, muss man gut daran arbeiten. Die ideale Haut des Gesichts ist, wenn es gereinigt, geschützt und mit Feuchtigkeit versorgt wird. Jede Haut braucht besondere Pflege. Es gibt drei Haupttypen: trocken, normal und ölig. Es gibt auch ein sensibles und kombiniertes System, aber in diesen Fällen muss ein Dermatologe konsultiert werden.

Es ist sehr schonend, beim Waschen mit Wasser trocknet es. Für diese Art von Bedarf verwenden Sie eine pflegende Creme. Es kann nur einmal pro Woche mit einem Peeling gereinigt werden, Sie sollten sich jeden Tag mit Schaum oder Gel waschen. Um die Haut zu stärken, ist es notwendig, Eingriffe nur mit kaltem oder kaltem Wasser durchzuführen. Trocknen Sie Ihre Haut sanft mit einem Handtuch, aber reiben Sie sie nicht.

Bei der fettigen Haut des Gesichts sind die Probleme etwas anders: vergrößerte Poren, erkennbarer Glanz in der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn). In diesem Fall müssen Sie zwei- bis dreimal täglich nur mit warmem Wasser waschen, um das gesamte Fett abzuwaschen. Bei starker Kontamination sollte nur ein Fachmann das Gesicht reinigen.

Die wählerischste Haut kümmert sich viel leichter um sie, ist aber extrem selten. Es reicht für seine Besitzer aus, sich morgens mit kaltem Wasser zu waschen, abends mit warmem Wasser, um das Gesicht mit Cremes zu schmieren, die für diese Art von Haut bestimmt sind. Wenn Sie möchten, können Sie andere Mittel wie Schaum, Gel, Peeling, Milch usw. verwenden. Wählen Sie solche Kosmetika sorgfältig aus.

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um Ihr Gesicht richtig zu pflegen. Achten Sie außerdem auf erfrischende Sprays. Sie sind perfekt im Sommer, Ihre Haut ist immer frisch, gepflegt und weniger verschmutzt.

Haarpflege: Einige Tipps

Hier sind wir und haben darüber gesprochen, wie man sich gut um sich selbst kümmern kann. Nun ist der Körper gut gepflegt, aber das Haar braucht auch Aufmerksamkeit. Der Kopf wird mit außergewöhnlich warmem Wasser gewaschen. Wenn das Wasser hart ist und Sie keine Filter an den Wasserhähnen haben, können Sie es mit Hilfe von Backsoda aufweichen. Fettige Haare müssen nicht häufig gewaschen werden, sie werden noch fetter. Häufiges Waschen schadet auch trockenem und brüchigem Haar, da Wasser sie noch mehr trocknen kann.

Wenn Sie lange Haare haben, müssen Sie Ihre Haare mit einer Massagebürste kämmen, beginnend mit den Enden und bis zu den Wurzeln. Verwenden Sie nicht den Kamm einer anderen Person, andernfalls können Sie Schuppen oder Unterhautmilben mitbringen. Nachts müssen Sie Ihr Haar ausruhen. Machen Sie keine Frisuren, auch nicht Zöpfe.

Nagelpflege

Die schönsten Mädchen sind diejenigen, deren Schönheit natürlich ist. Und wenn die Nägel mit einer hellen Farbe lackiert sind, sieht das natürlich aus? Wäre es nicht besser, natürliche Deckschichten zu verwenden? Aber es geht nicht darum, wir müssen herausfinden, wie wir uns und die Nägel pflegen müssen, also Ihr Geschäft, welche Farbe haben Ihre Nägel, wir sprechen über etwas anderes.

Sie brauchen keine tägliche Pflege, es genügt, einmal pro Woche eine Stunde zu geben. Salzbäder werden zuerst gemacht. Es ist am besten, Meersalz zu verwenden, aber zum Kochen geeignet. Wir reinigen die Nägel vom alten Lack. Dann sollten Sie das Salz in warmem Wasser verdünnen und Ihre Finger etwa 15 Minuten in dieser Lösung halten. Danach meine Hände mit Seife waschen und mit Sahne bestreichen. Sobald die Creme absorbiert ist, entfernen Sie die Nagelhaut, überschüssige Haut, geben Sie dem Nagel Form und polieren Sie sie mit Nagelfeilen. Mit Nagellackentferner entfetten und Öl auftragen. Es ist in einem Kosmetikgeschäft erhältlich oder kann aus dem Katalog bestellt werden. Öl stärkt die Nägel und macht sie geschmeidig. Hier sind alle Abläufe und abgeschlossen.

Selbstpflege ohne Make-up

Viele Frauen werden an einem Tag müde von ihrem Gesichts-Make-up. Und wie lernt man, sich jeden Tag um sich selbst zu kümmern und keine dekorativen Kosmetika zu verwenden? Zunächst müssen Sie geduldig sein und sich selbst anspornen, um Sie daran zu erinnern, dass Sie mit dem Alter schlechter aussehen, wenn Sie die erforderlichen Verfahren nicht durchführen. Möchten Sie Ihr Gesicht gern mit tonalen Mitteln, Puder und Rouge verwöhnen? Schließlich wissen viele nicht einmal, wie sie sich um sich selbst kümmern sollen, und denken, dass dekorative Kosmetik die Mängel verdeckt, aber nur verschlimmert. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie sich zu Hause umsorgen können.

Gesichts- und Nackenmasken

Sie müssen natürlich sein. Im Sommer können Sie alles, was im Garten wächst, nutzen. Gurken mit saurer Sahne mischen - dies ist eine Maske. Beeren, die mit Wasser in Wasser hineingegossen werden, sind in jedem Alter ein hervorragendes Werkzeug. Aber im Winter muss die Beere einfrieren. Sie können auch Masken aus einer Sahne herstellen oder mit Hüttenkäse mischen.

Die Haut mit Eis einreiben

Die Beeren mit gekochtem Wasser abschmecken und in Form von Eis einfrieren. Geeignet zum Reiben von Gesicht, Nacken und Brust, verbessert die Durchblutung.

Cremes müssen nur auf natürlicher Basis kaufen.

Nehmen Sie ein Bad mit Kräutertinkturen, fügen Sie Meersalz und ätherische Öle hinzu.

Faulheit - wie man sie besiegt?

Wir haben bereits darüber gesprochen, dass man nicht faul sein sollte, für sich selbst zu sorgen, Faulheit-Mutter wird uns ruinieren. Es gibt einen Weg, um es loszuwerden. Lernen Sie früh aufzustehen und früh ins Bett zu gehen, der Schlaf sollte mindestens 8-9 Stunden betragen. Wach auf, zwinge dich zu Übungen, nimm eine Kontrastdusche. Sobald Sie sich überwinden können, möchten Sie auch schön aussehen. Sagen Sie der Faulheit, Ihre Sachen zu sammeln und Ihr Leben zu verlassen. Passen Sie sich nur positiven Ereignissen an.

Und zum Schluss

Kein Mann möchte mit einem Mädchen leben, das ohne Make-up unrein aussieht, weil er jeden Morgen so aufwacht und sie so sieht. Deshalb, Mädchen, passen Sie auf sich auf, und je früher Sie damit beginnen, desto einfacher wird es für Sie in der Zukunft sein. Wir hoffen, dass die Tipps zur richtigen Pflege für Sie nützlich sind.

Wer sind Eulen - Bekannte gefiederte Raubtiere

Wenn Sie nicht wussten, dass Eulen immer noch Raubvögel sind, seien Sie also darauf gefasst, dass dieses niedliche Flauschchen, das Sie im Wald gefunden oder auf dem Vogelmarkt umsonst gekauft haben, scharfe Krallen und einen Schnabel hat, für die es bestimmt ist Beute zu töten und zu reißen. Darüber hinaus hat die Natur diese gefiederten Kreaturen mit einem schlauen Verstand und Einfallsreichtum ausgestattet, die Fähigkeit, lautlos zu fliegen, wodurch sie sich dem Opfer nähern und sie töten können, bevor sie den Vogel sieht.

In der freien Natur fressen Eulen alle Arten von Säugetieren, deren Größe nicht die Größe der Eule überschreitet. Je größer die Eule selbst ist, desto stärker ist das Opfer, das sie meistern kann. Daher

Wenn ein Hamster, eine dekorative Ratte, ein Hund oder eine Katze bereits in Ihrem Haus lebt, wird die Eule definitiv versuchen, sie zu töten, da sie darin keine guten Nachbarn sieht, sondern nur ein Jagdobjekt. Und obwohl Ausnahmen von den Regeln möglich sind - eine Eule kann sich immer noch mit Ihrer Katze anfreunden, in den meisten Fällen, wenn Sie sich für diesen Vogel entscheiden und Sie bereits Haustiere zu Hause haben - verurteilen Sie diese, um den Tod durch die Krallen und den Schnabel der Eule zu sichern.

Что касается анатомических и физических особенностей этой птицы, так это способность поворачивать свою голову на 270 градусов в горизонтальной плоскости, и на целых 180 градусов – если плоскость вертикальная. Так что, если вы рассчитываете подойти к сове незамеченным – у вас ничего из этого не получится. Она видит всё и всегда.

Bei der "Familienbeziehung" sind Eulen monogame Vögel, sie bilden ein Paar für das Leben und sind ungewöhnlich an ihrem Nest und ihrer Familie befestigt. Wenn Sie also eine erwachsene Eule nach Hause gebracht haben, seien Sie nicht überrascht, dass sie anfangen kann zu trauern und an Trauer zu sterben.

In der Natur lebende Wildeulen sind angesichts der Besonderheiten ihrer Ernährung buchstäblich mit Würmern vollgestopft und tragen gefährliche Infektionen. Denken Sie also noch einmal darüber nach, in was sich Ihre Menschheit verwandeln kann, wenn Sie einen wilden und räuberischen Vogel ins Haus bringen die Sie und Ihre Familienmitglieder mit einer gefährlichen Krankheit infizieren können.

Kann man eine Eule zu Hause behalten?

Kann eine Eule zahm sein?

Versuchen wir, diese Frage hypothetisch zu beantworten. Für die meisten Länder ist es illegal und beispiellos, diese Vögel zu Hause zu halten. Die einzigen Ausnahmen sind Situationen, in denen Naturforscher sie zur Verwendung in Bildungsprogrammen oder zur Bevölkerungserhöhung einsperren. Es ist auch möglich, den verwundeten Vogel vorübergehend zu erhalten, aber über den Dauerbetrieb gibt es eine Reihe schwerwiegender Zweifel. Bist du das - ein Jäger und mit Falknerei gejagt (du hast eine Lizenz), das ist nur die Rolle eines Raubvogels in deiner Gunst der Eule. In diesem Fall muss der Vogel mit angemessenen Lebensbedingungen versorgt werden.

In allen anderen Fällen ist es wichtig zu wissen, dass der Vogel immer frei bleibt und seine natürlichen Instinkte und natürlichen Bedürfnisse zu stark sind, um sich zu verändern und anders zu werden. Darüber hinaus beträgt das Leben einer Eule 50 Jahre oder mehr, und dies ist ein großer Teil Ihres Lebens. Wenn Sie sich entscheiden, einen Vogel zu behalten, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass er nach einigen Jahren, selbst bei extrem starken natürlichen Instinkten, unfähig wird zum Leben in freier Wildbahn, und ohne dich wird es einfach zugrunde gehen, da es sich an das Gute gewöhnt.

Wenn Sie die Frage, ob es möglich ist, eine Eule zu Hause zu gründen, noch nicht mental beantworten konnten, empfehlen wir Ihnen, mit den folgenden Abschnitten des Artikels fortzufahren, in dem alle Nuancen und Freuden des Zusammenlebens mit diesem Raubvogel deutlich werden.
zurück zum Inhalt ↑

Eulen-Charakter

Äußerlich wirkt die Eule bedrohlich, einsam und autark, aber innen ist sie sehr anfällig und anfällig für Veränderungen. Daher ist das, was mit ihr passiert ist (Sie haben im Park eine Eule gefunden und sie kann nicht fliegen) einen großen Stress für den Vogel, von dem sie sich nicht leicht erholen kann. Anpassung an neue Bedingungen - auch für sie viel Stress. Zähmung, Gewöhnung an dich - der Vogel kann eine der Stufen nicht überleben, und du solltest darauf vorbereitet sein.

Wenn die Anpassungsphase gut verlaufen ist und sich die Eule an Sie gewöhnt hat, könnte Ihre Abwesenheit ein Grund für ihre Weigerung sein, zu essen und zum Tod des gefiederten Haustiers führen.

Eulen sind Vögel, die besondere Wohnbedingungen, spezielle Diäten erfordern. Und wenn Sie möchten, dass der Vogel bequem unter einem Dach mit Ihnen lebt, müssen Sie ihn mit all dem versorgen. Wenn Sie nicht bereit sind, versuchen Sie nicht, das Tier zu zähmen, und geben Sie die Eule in die Wildnis, nachdem Sie ihm jede mögliche Hilfe gegeben haben.

Denken Sie daran, wir haben darüber gesprochen, dass Eulen monogam sind. Wenn Sie Glück haben, eine gemeinsame Sprache mit ihr zu finden, werden Sie für sie die eine und einzige Hälfte, und außer Ihnen lassen sie niemanden anderen zu sich. Die Aufgaben der Eulenbetreuung mit anderen Haushalten zu teilen, wird also nicht funktionieren. Außerdem wird sie dich als ihr Paar wahrnehmen, entsprechend wird sie ständig deine Aufmerksamkeit verlangen. Wie Mit ihren lauten Schreien.

Möchten Sie immer noch ein gefiedertes Raubtier in Ihrem Haus behalten? Seien Sie dann mental und physisch darauf vorbereitet, dass eines Tages eine Eule versuchen wird, Sie mit ihren Klauen und ihrem Schnabel anzugreifen. Kein Katzenstreicheln und Hundeloyalität, auf die Sie niemals warten werden, dieser Vogel wird immer für sich alleine bleiben. Aber auch wenn Sie Glück haben (freiwillig und gewaltsam), nehmen Eulen einen eigenartigen Geruch auf, der Ihren Magen auf Stärke prüft.
zurück zum Inhalt ↑

Eulengewohnheiten

In einem Käfig fühlt sich eine Eule nicht wohl

Der Vogel braucht ständige Flugübungen, und wenn Sie ihn zu Hause behalten möchten und nicht planen, ihn freizugeben, wird Ihre Wohnung oder Ihr Haus zum fliegenden Flugplatz. Dies wird von Schäden an Möbeln, Tapeten und anderen wertvollen Gegenständen für Sie begleitet.

Das Leben einer Eule im Haus ist hinsichtlich der Aufrechterhaltung der Sauberkeit recht mühsam. Die Eule schmilzt jedes Jahr, und Sie müssen regelmäßig ihre Federn und Pellets aus verschiedenen Ecken des Raumes aushaken.

Trotz der Tatsache, dass die Eule in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus leben wird, wird sie den Biorhythmen der Natur gehorchen, und die Paarungszeit wird für sie mit einer beneidenswerten Periodizität für sie kommen. Die Inhaber, die dieses Problem angetroffen haben, argumentieren, dass das Überleben nicht so einfach ist. Wenn Sie keinen Partner oder Partner vor sich sehen, greift die Eule Sie an, weil Sie ihr Paar in ihren weisen Eulenaugen sind. Darüber hinaus werden Ihre Haushalte und Freunde als Feinde wahrgenommen, die in ihre "Ehe" eingreifen. Daher greift sie sie hart genug an. Im Laufe der Zeit hören die Leute einfach auf, zu Ihnen nach Hause zu kommen, da sie Angst vor Ihrem aggressiven Vogel haben und die Eule das erreichen wird, was sie wollte - sie wird mit Ihnen allein bleiben.

Der Schaden an Ihrem Eigentum ist ein anderes Thema, wenn Sie für das Zusammenleben mit einem Wildvogel bezahlen. Verkratzte Möbel, zerrissene Kissen, beschädigte Bettwäsche - all dies wird das Ergebnis sein, wenn Sie Ihr Eigentum mit Eulenklauen treffen ...

Vergessen Sie nicht die besondere Lebensweise der Eule. Diese Vögel sind nächtliche Raubtiere. Wenn Sie also schlafen möchten, wird die Eule im Zimmer herumspazieren und fliegen, was es Ihnen schwer macht, sich auszuruhen.

Wenn Sie erwarten, einige Punkte solcher Eigenheiten einer in Ihrem Haus lebenden Eule mit Hilfe eines geräumigen Käfigs zu behandeln, müssen Sie enttäuschen. Diese Vögel sind nicht eingesperrt. Ihr Haus wird zu einem geräumigen Käfig, sonst kann der Vogel Federn an Metallstäben verletzen, er kann den Steinpilz verletzen und mit seinen Pfoten Geld verdienen. Ein fürsorglicher Besitzer wird dies definitiv vermeiden wollen.
zurück zum Inhalt ↑

Wo im Haus eine Eule bleiben

Es ist besser, einen separaten Raum für die Eule oder sogar einen ganzen Raum einzurichten, aus dem Sie zunächst alles entfernen, was Ihnen am Herzen liegt und was Sie vor dem Schnabel und den Klauen des Vogels schützen möchten. Es handelt sich übrigens nicht nur um große, sondern auch um kleine. Eulen ziehen gern alles mit, was sie bekommen, und lassen Sie Ihr Telefon und Ihre Dokumente nicht unbeaufsichtigt. Die Fenster in dem Raum, in dem die Eule leben wird, sollten mit dicken Vorhängen aufgehängt werden. Tüll ist nicht geeignet, da der Vogel verwirrt und verletzt werden kann. Es ist auch besser, die Spiegel aus dem Raum zu entfernen - eine Eule kann sie treffen. Es wird empfohlen, die Fenster ständig geschlossen zu halten, damit der Vogel nicht versucht, das Glas zu zerbrechen und wegzufliegen.

An den Wänden des Raums müssen Sie spezielle Prisada - aus Holz oder Eisen - installieren, die mit weichem Material - zum Beispiel Teppich - gepolstert werden. Da Eulen gerne schwimmen, müssen Sie auch Wassertanks installieren (für diese Zwecke können Sie Katzenablagen und Toiletten mit hohen Seiten verwenden). In ihnen gießen Sie jeden Tag sauberes und frisches Wasser.

Vergessen Sie nicht, auf die künstliche "Mulde" zu achten - ein alter und leerer Nachttisch reicht aus.

Die montierte Beleuchtung im Raum muss entfernt werden. In jedem Fall müssen Sie jedoch auf zerbrechliche Kronleuchter verzichten. Deine Eule wird sicher auf ihnen sitzen und schwanken, bis sie abschneidet ...

In der Nacht, um sich vor einem Wildvogel irgendwie zu schützen, können Sie ihn in einen provisorischen Käfig setzen. Es muss jedoch mindestens 3 Meter breit und 1 Meter lang sein. Die Wände des Gehäuses können in ein weiches Netz eingeschlossen werden. Es besteht jedoch immer die Gefahr, dass sich der Vogel verletzt oder flüchtig flieht. Daher ist es viel sicherer, es in einem separaten Raum zu sperren.
zurück zum Inhalt ↑

Was soll eine Eule füttern?

Die Ernährung der Eule sollte nicht aus Wurst und Fleisch bestehen, sondern aus Wild. Machen Sie sich deshalb bereit für die Tatsache, dass Sie einen separaten Kühlschrank kaufen müssen, in dem Sie tote Nagetiere und andere Tiere aufbewahren, die die Ernährung des gefiederten Haustiers ausmachen. Während des Essens verhält sich eine Eule wie ein echter Raubtier - sie zerreißt Spielstücke, streut sie im Raum und gelegentlich müssen Sie die Überreste eines solchen "Festes" von Ihren Kleidern, von Stühlen und einem Sofa entfernen. Sie müssen sich damit abfinden, dass Sie sich täglich mit frisch geschlagenen Schlachtkörpern von Vögeln und Nagetieren befassen. Sie können natürlich geben und einfrieren, aber nicht über Lebendfutter vergessen, denn ohne es wird der Vogel weh tun und sterben.

Im Durchschnitt frisst eine Eule bis zu 2 Mäuse pro Tag.

Sie können ihr auch täglich Hühner und Wachteln geben. Letztere sollten übrigens von den Eingeweiden gereinigt werden und ihre Beine und ihren Kopf entfernen. Es ist notwendig, dass Ihr Raubtier diese Krankheiten nicht von diesen Vögeln bekommt.

Einige Eulenbesitzer, normalerweise Neulinge, die versuchen, Federn von Küken zu reinigen, sind es nicht wert. Der Vogel sollte den gesamten Kadaver fressen - einschließlich Federn, Wolle und Knochen.

Es ist kein billiges Vergnügen, dem Vogel jeden Tag eine solche bestimmte tägliche Futterration zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie es mit einer kleinen Eule zu tun haben (Sie können sie durch flauschige Federn und kleine Größen unterscheiden), müssen Sie dafür einen Kadaver zuschneiden und zeigen, wie man Wasser trinkt. Dazu müssen Sie Ihre Hand in das Wasser absenken und entlang sie spritzen, um die Aufmerksamkeit eines kleinen Raubtiers zu erregen.

Wenn Sie eine Eule zähmen und den Vogel dazu bringen wollen, zahm zu werden, bieten Sie ihm Nahrung aus den Händen, wobei Sie jedoch vor allem an erster Stelle Vorsicht walten lassen sollten.

Nach jeder Mahlzeit muss die Eule den Schwamm wegwerfen - nicht verdaute Knochen, Wolle und Federn. Regurgitation tritt normalerweise 10 Stunden nach dem Füttern ein. Wenn es keine solche Besetzung gibt, ist dies ein Grund, sich um die Gesundheit des Vogels zu kümmern. Die nächste Fütterung sollte erst erfolgen, nachdem Sie das Grab entdeckt und entfernt haben.

Bitte beachten Sie, dass die Ernährung lebende Nagetiere sein muss. Das ist nur so, Mäuse sollten vorher ausgezogen werden, da Eulen aus irgendeinem Grund schwer zu bewältigen sind und im Kampf gegen eine Maus einen Vogel beißen können, was zu einer Infektion führen kann.

Einmal in der Woche ist es sinnvoll, einen Fasten-Tag für den Vogel zu arrangieren, damit er nicht an Übergewicht leidet. An diesem Tag lohnt es sich nicht, die Eule zu füttern, aber Sie müssen sie nur mit Wasser versorgen.
zurück zum Inhalt ↑

Gesundheit Eulen

Leider wissen sehr wenige Tierärzte heute über Eulenkrankheiten und können Ihnen mit Empfehlungen zur Behandlung dieser Vögel helfen, wenn sie krank sind. In Bezug auf die Gesundheit Ihres gefiederten Haustieres müssen Sie sich daher mehr auf sich selbst verlassen. Und helfen Sie bei der Bestimmung des Zustands Vogelkot und Pellets. Ein gesunder Eulenstreu sollte wie eine weiße Pfütze aussehen, in der sich dunkle Flecken befinden, deren Konsistenz fester ist. Wenn der Müll schlecht, braun oder grün riecht, ist seine Konsistenz flüssig - dies gibt Anlass zur Sorge. Eine besondere klinische Analyse wird die Analyse der Pellets sein - sie sollte nicht schlecht riechen und keine Blutverunreinigungen enthalten.

Das Verhalten einer gesunden Eule unterscheidet sich auch sehr vom Verhalten eines kranken Vogels. Dieser verliert seinen Appetit, verhält sich apathisch, sitzt stundenlang, ohne sich mit geschlossenen Augen zu bewegen, seine Feder haftet aneinander und wird schmutzig.

Wenn Sie eines der oben genannten Symptome feststellen, sollten Sie darauf achten, den Vogel einem Spezialisten zu zeigen, der die Krankheiten dieser Vögel versteht.
zurück zum Inhalt ↑

Wie man Eulenhände zähmt

Es ist unwahrscheinlich, dass eine wilde Eule völlig zahm wird.

Sie sollten nicht denken, dass Sie schon am ersten Tag, nachdem Sie die Eule nach Hause gebracht haben, freundschaftliche Beziehungen zu ihr haben werden. Die meisten Vögel gehen in eine Ecke und fressen einige Tage nicht. Dies ist im Prinzip normal. Sie müssen nur geduldig sein und den Vogel nicht stören. Wenn sie aktiv ist, müssen Sie sie füttern. Ein paar Feeder und der Vogel wird dafür sorgen, dass Sie ihr nichts Böses wünscht. Dann können Sie anfangen, ihre Hände zu zähmen (um Ihre Haut vor scharfen Krallen zu schützen - tragen Sie einen dünnen Lederhandschuh am Arm). Den Vogel sofort in die Arme zu nehmen, ihn anzuschreien, zu bedrohen, plötzliche Bewegungen zu machen - lohnt sich nicht. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihre Eule nicht zu freundlich sein wird. Seine Signale wie Zischen und Klicken mit dem Schnabel zeigen an, dass der Vogel nicht zur Kommunikation bereit ist. Auferlegen es ihr nicht wert.

Spaziergänge mit einer Eule sind möglich, wenn der Vogel absolut zahm ist und an die Muscheln gewöhnt ist (Sie sollten sie ab den ersten Tagen des Aufenthaltes der Eule in Ihrem Haus tragen, damit sie sich daran gewöhnen kann). Andernfalls fliegt die Eule einfach weg und kehrt nicht zurück.

Handeule kann mit Spielzeug, Bällen spielen. Das ist nur von kleinen Gegenständen, die es zu schützen gilt, da alle diese Perlen, Haarnadeln und Gummibänder verschluckt werden können und dies traurige Folgen für sie haben kann.

Video über die Eule zu Hause

Heute haben wir über die Eigenheiten der Eule zu Hause gesprochen. Nachdem Sie unsere Publikation gelesen haben, hatten Sie die Möglichkeit sicherzustellen, dass die Eule immer noch ein Raubvogel ist, der nicht für das Leben zu Hause bestimmt ist (ein Beweis dafür ist eine Reihe von Unannehmlichkeiten, denen Sie sich stellen müssen, wenn Sie damit nicht einverstanden sind Aussage). Und obwohl einige Besitzer dieser Vögel behaupten, es sei leicht, eine Eule zu halten, würden wir vorschlagen, dass Sie die Vor- und Nachteile eines so wichtigen Schrittes erneut abwägen. Es ist eine Sache, einem verwundeten Vogel oder einer aus dem Nest gefallenen Eule zu helfen, es ist etwas ganz anderes, sein ganzes Leben mit einem gefiederten Raubtier unter einem Dach zu leben. Aber die endgültige Entscheidung liegt bei Ihnen ...

Wenn einer unserer Leser seine eigenen Erfahrungen mit diesen Greifvögeln hat und zu Hause eine Eule enthält - teilen Sie Ihre Geschichte mit unseren Lesern. Erzählen Sie uns von Ihrer Erfahrung und Ihrer Eule.

Wir warten auf Ihr Feedback und Ihre Kommentare, treten Sie unserer Gruppe VKontakte bei!

Wie kann man sich zu Hause um eine Eule kümmern?

In den letzten Jahren sind exotische Haustiere immer beliebter geworden. Von Raubvögeln werden häufig verschiedene Arten von Eulen für die Gefangenschaft erworben. Bevor Sie sich entscheiden, eine Eule zu Hause zu haben, sollten Sie die Bedürfnisse dieses Vogels und die Regeln für die Tierpflege genau studieren.

Eulen sind überwiegend nachtaktiv, was bedeutet, dass das Haustier während der Ruhezeiten des Eigentümers am aktivsten ist. Der Vogel kann besonders in der Paarungszeit laute Geräusche machen und nachts Geräusche machen. Bringen Sie eine Eule nur dann ins Haus, wenn Sie sicher sind, dass solche Unannehmlichkeiten zulässig sind.

Nachdem Sie sich für den Kauf einer Eule entschieden haben, sollten Sie sich für die Art des Vogels entscheiden. Eulen verschiedener Arten unterscheiden sich in ihrer Körpergröße oder anderen äußeren Anzeichen, ihrer Ernährung und ihrem Verhalten.

Für eine Wohnung ist es nicht empfehlenswert, große und sogar mittelgroße Vögel zu erwerben, da Sie brauchen viel Platz zum Fliegen. Die beste Option wäre eine Miniatur-Eulenart: Söhne, Schleiereulen, Ohren- oder Sumpfeulen. So ist es sehr schwierig, sich um eine Eule zu kümmern. Es lohnt sich, sorgfältig darüber nachzudenken, bevor Sie diese Verantwortung übernehmen.

Eulen müssen eine vollständige Ernährung bereitstellen. Sie ernähren sich hauptsächlich von kleinen Nagetieren und Küken und schlucken sie zusammen mit Federn, Knochen und Wolle. Das Füttern von Vögeln mit gekauftem Rind- oder Schweinefleisch ist inakzeptabel, da Sie für Ihr Haustier ständig einjährige Hühner und lebende Mäuse kaufen müssen.

Es ist notwendig, den Raum vorzubereiten, in dem die Eule ständig sein wird. Diese Vögel dürfen nicht in Käfigen, sie brauchen Platz. Am besten nehmen Sie einen separaten Raum für die Eule, von dem Sie alle gefährlichen Gegenstände entfernen müssen. Die Vorhänge an den Fenstern sollten durch Rollos ersetzt werden, ansonsten besteht die Möglichkeit, dass sich der Vogel im Tüll verfängt und sich selbst verletzt.

Es ist auch wichtig, Spiegel und Glas aus dem Raum zu entfernen, damit das Tier beim Versuch, durch sie hindurchzufliegen, nicht verletzt wird. An den Wänden müssen Sie Sitzstangen installieren, auf denen die Eule sitzen könnte.

Kurz über Eulen in der Natur

Laut zahlreicher in- und ausländischer Ornithologen wurde die Präsenz von Eulen im Norden Amerikas vor Millionen von Jahren festgestellt. In der Natur sind Eulen wichtig. Ein solches Raubtier erlaubt es nicht, die Anzahl der Nagetiere zu erhöhen, die in der Lage sind, die Forst- und Landwirtschaft stark zu schädigen.

Vögel dieser Ordnung sind fast überall zu finden, darunter Wüsten, Steppen, Berghänge, Meeresküste, Waldgebiete und Siedlungen. Verschiedene Arten unterscheiden sich in ihrer Größe. Die Eule, die kleinste in der Größe, ist eine Pygmäeneule mit einer Länge von 17-20 cm und einem Gewicht von 50 bis 80 g. Der größte Vertreter der Eule ist die Eule, die im Erwachsenenalter eine Körperlänge von 60 bis 70 cm und ein Gewicht von 2 bis 4 kg hat.

Das ist interessant! Die durchschnittliche Lebensdauer von Eulen beträgt unter natürlichen Bedingungen etwa zehn Jahre, aber für die Gefangenschaft lebt ein solcher Vogel etwa vierzig Jahre und manchmal etwas länger.

Совообразные способны абсолютно свободно поворачивать свою голову на 180-270 градусов, а так как такой хищник должен уметь выслеживать добычу, то глаза у совы расположены не по бокам головы, а спереди. Лапы у совы любого вида сильные и очень хваткие, с острыми и загнутыми когтями, которые позволяют хватать и удерживать добычу.

Der Flug dieses gefiederten Raubtiers ist aufgrund der besonderen Struktur der Federn praktisch geräuschlos. Die Geschwindigkeit der Eule kann 80 km / h erreichen. Auf dem Territorium unseres Landes leben ungefähr siebzehn Eulenarten, von denen ein unbedeutender Teil ausschließlich in offenen Gebieten lebt.

Eule als Haustier

Eine Eule als Haustier zu bekommen, wurde sehr modisch, als der Harry Potter-Film herauskam. Eule Buklya wurde populär und erkennbar, so dass die Preise für exotische Raubtiere über Nacht stiegen. Aus Gründen der Fairness sollte beachtet werden, dass viele Züchter den Inhalt eines solchen gefiederten Haustieres aufgrund der Komplexität der Habituation des Raubtiers an die häuslichen Bedingungen nicht bewältigen konnten.

Es ist wichtig! Eine Eule zu Hause zu halten ist praktisch rund um die Uhr mit ständiger und harter Arbeit mit dem Haustier sowie geringfügigen Abrieb und ziemlich tiefen Kratzern an den Klauen des Raubtiers, selbst wenn er gute Laune hat.

Wie die Praxis zeigt, schließt die Anwesenheit eines solchen Vogels zu Hause den Kauf von teuren Möbeln und exklusiven Einrichtungsgegenständen vollständig aus, da diese in kurzer Zeit hoffnungslos verdorben werden. Eine Eule ist frei von Vögeln und benötigt einen gewissen Freiraum, weshalb ein solches Raubtier für kleine Wohnungen überhaupt nicht geeignet ist.

Euleninhalt zu Hause

Wenn Sie eine Eule zu Hause aufbewahren, müssen Sie einen sicheren Aufenthalt in der Wohnung gewährleisten, und zwar sowohl für den gesamten Haushalt als auch für das gefiederte Raubtier.

Geübtes kombiniertes Geflügel, bei dem das Tier einige Zeit in einem Käfig sitzt und für einige Zeit freigelassen wurde, um in einen speziell ausgestatteten Raum zu fliegen.

Die Eule kann nicht in stummer Einsamkeit ruhig auf der Stange sitzen. Ohne die Aufmerksamkeit des Besitzers wird ein solches Haustier lange und laut schreien.

Käfig- oder Raumanforderungen

Damit sich der Vogel zu Hause wohlfühlt, ist es notwendig, einen kleinen, aber separaten Raum für regelmäßige Flüge bereitzustellen. Die Fenster in einem solchen Raum müssen mit Hilfe von ausreichend dicken Vorhängen vorgehängt werden, und das Fensterblatt sollte mit einem starken und zuverlässigen Netz festgezogen werden. Es wird empfohlen, spezielle Pritas an den Wänden zu befestigen, die durch "Äste" aus Holz oder Eisen dargestellt werden und mit einer dicken Schicht aus Kunstrasen oder Teppich bedeckt sind. Es sollte auch darauf geachtet werden, eine künstliche "Mulde" in Form eines alten und leeren hölzernen Nachttisches zu schaffen.

Der Zellgehalt ist besser für nicht zu große Eulenarten geeignet, und für große Arten ist es wünschenswert, eine Voliere aus Stahlstäben zu installieren.. Um die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten zu verringern, die durch Sonnenlichtmangel verursacht werden, sollte die Voliere sowohl einen dunklen als auch einen beleuchteten Teil der Sonne haben. Die beste Möglichkeit, Raubvögel zu halten, ist jedoch ein Freiluftkäfig, der im Freien installiert wird.

Die Diät als eine hausgemachte Eule zu füttern

Absolut jede Art von Eulen verwendet zur Fütterung ausschließlich Tierfutter, das sich aus Würmern, großen Insekten, Schlangen, Fischen und Eidechsen zusammensetzt. Einige Arten fressen lieber Nagetiere und kleine Vögel. Es ist wichtig zu wissen, dass Eulen niemals Aas essen und sogar hungern, um ein vollwertiges Proteinfutter zu erhalten. Im Durchschnitt kann eine Hauseule pro Tag ein Paar Mäuse essen. Einmal in der Woche ist es ratsam, einen Fastentag mit einem Raubvogel zu arrangieren, der die Entstehung von Fettleibigkeit verhindert.

Es ist ratsam, einen separaten Gefrierschrank für die Lagerung von Lebensmitteln zu kaufen. Unter anderem muss der Besitzer der Eule darauf vorbereitet sein, dass ein solches Haustier mit Hilfe von Klauen und Schnabel das Essen rücksichtslos aufbricht, indem es die Nahrung frisst, sodass die Raubköpfe an den Seiten herumfliegen. Erfahrene Sovedev empfehlen, Wild und Nagetiere alleine zu fressen, bevor sie sie an eine Haus-Eule verfüttern. Es ist notwendig, einem Vogel zusammen mit Knochen, Federn oder Wolle Fleisch zu geben, von dem Kalzium und andere Spurenelemente, die für Eulen wesentlich sind, teilweise vom Raubtier aufgenommen werden. Unverdaute Überreste rülpsen in Form eines Klumpens, der als "Schwamm" bezeichnet wird.

Das ist interessant! Eulen aus tropischen Ländern fressen gerne Obst, verschiedene Vegetation und Beeren, und einige Arten können mehrere Monate ohne Wasser auskommen und ihren Durst nur mit dem Blut ihrer Beute löschen.

Pflege und Hygiene

Eulen, unabhängig von der Art, mähen sich jährlich, so dass der Besitzer eines solchen Haustiers bereit sein sollte, zahlreiche Federn und Eulenflusen in großen Mengen zu rechen. Die zellulare Wartung beinhaltet den täglichen Austausch des Wassers im Trinktopf und die wöchentliche Behandlung der Wohnung, der Zuführungen und des gesamten Zubehörs mit ungiftigen Desinfektionsmitteln.

Es ist wichtig! Die Haus-Eule liebt es in der Regel zu baden, daher müssen zum Baden mit einem gefiederten Haustier bestimmte Bedingungen geschaffen werden. Für diese Zwecke ist es am besten, ein großes und stabiles Becken zu verwenden, das bei Raumtemperatur mit sauberem Wasser gefüllt ist.

Krankheit und Prävention

Leider haben sich bisher nur wenige Tierärzte mit den Krankheiten der Eulen auskennen und können mit Empfehlungen für die Behandlung von Krankheiten helfen. Erfahrene Besitzer von Eulen empfehlen in der Regel, sich bei der Bestimmung des Gesundheitszustands eines gefiederten Haustieres auf das Auftreten von Vogelkot aufmerksam zu machen, der einer weißen Pfütze mit dunklen und harten Flecken ähneln sollte.

Ein übelriechender Wurf mit grüner oder grünlich-brauner Verfärbung kann Anlass zur Besorgnis geben und einen Tierarzt ansprechen.. Unter anderem sollte das Verhalten des Vogels beobachtet werden. Ein ungesunder Raubtier hat oft eine vollständige Abwesenheit oder einen starken Rückgang des Appetits sowie Apathie und Verlust der Koordination.

Kaufen Sie eine Hauseule, Preis

Zu Hause wird empfohlen, nur die unprätentiösesten und emotional ausgeglichenen, niedrig aggressiven Arten zu halten, die durch Eulen, langohrige und eingezäunte Eulen, Schleiereulen, Welpen und Splits dargestellt werden. Eule kann nur in Gärtnereien gekauft werden, die beringte Raubvögel verkaufen. Auf dem Ring des verkauften Vogels wird eine Nummer ausgeschlagen, die mit den im Zertifikat und den Begleitdokumenten für den Vogel angegebenen Daten übereinstimmt.

Es ist am besten, ein kleines Eulenküken zu kaufen, das sich viel leichter und schneller daran gewöhnen kann, in Gefangenschaft zu bleiben. Die Kosten eines solchen gefiederten Raubtiers sind ziemlich hoch. Zum Beispiel beginnen die Kosten für ein Baby Splyushka mit zwanzigtausend Rubeln, und der Preis für eine junge Schleiereule übersteigt in der Regel zwanzigtausenddreißig Rubel.

Besitzer Bewertungen

Eulen sind sehr anfällig und sehr anfällig für Änderungen in der Umgebung von Haustieren. Selbst in einer kurzen Trennung von seinem Besitzer kann der Vogel den Appetit völlig verlieren. Die Eule gewöhnt sich schnell an denjenigen, der sich um sie kümmert, und gibt ihr Futter, so dass Geflügelfutter nicht aus der Hand eines anderen genommen werden kann.

Ein Raubtier kann seinem Besitzer selbst während des Spiels Traumata und Wunden mit scharfen Krallen zufügen, und es ist fast unmöglich, eine Eule mit anderen Haustieren zu halten. Besonders schwierig für Besitzer in der Ehezeit einer Eule, die alleine gehalten wird. Das Raubtier benachrichtigt die Räumlichkeiten nicht nur tagsüber, sondern auch bei Nacht.

Es ist wichtig! In der christlichen Kultur wurde der Schrei einer Eule immer als das Lied des Todes betrachtet, das Einsamkeit und Trauer symbolisiert. Bevor Sie also ein so ungewöhnliches Haustier erwerben, müssen Sie sich nicht nur materiell, sondern auch moralisch auf den langen Aufenthalt im Haus vorbereiten.

Es ist wichtig, sich an die Notwendigkeit zu erinnern, eine hausgemachte Eule zu füttern, nicht so sehr wie gefrorenes als frisches Wild. In der Regel werden zu diesem Zweck Tauben oder Spatzen sowie verschiedene Nagetiere, Wachteln und Kaninchen gekauft. Ein bedeutender Teil der Art jagt unter natürlichen Bedingungen hauptsächlich nachts, daher sollte zu diesem Zeitpunkt auch die Fütterung zu Hause erfolgen.

Video ansehen: Zuhause umsorgt - Home Instead Seniorenbetreuung (November 2019).

Загрузка...
zoo-club-org