Tiere

Varan Cape

Viele unerfahrene Besitzer machen die schwerwiegendsten Fehler, wenn sie die Ernährung ihres Haustieres aufstellen. Dies führt häufig zum Tod der Eidechse. Diejenigen, die ihre Monitoreidechse (kapsk) schätzen, sollten sehr empfindlich auf Probleme im Zusammenhang mit ihrer Ernährung reagieren. Die Basis der Ernährung eines zahmen Reptils sollten Schnecken, Schnecken, Kakerlaken, Regenwürmer, Heuschrecken und Grillen sein. Gelegentlich können Sie Ihr Haustier mit Huhn, magerem Fisch, Mäusen oder Fröschen verwöhnen.

Zusätzlich zum Hauptmenü ist es wünschenswert, vitaminisiertes Futter zuzusetzen, in dem Kalzium enthalten ist. Wachsende Reptilien müssen mehrmals täglich in kleinen Portionen gefüttert werden. Erwachsene müssen zwei- bis dreimal wöchentlich ernährt werden. Andernfalls können sie Übergewicht haben.

Zähmung

Varan Cape besitzt eine ausreichend hohe Intelligenz, daher ist es sehr leicht und schnell sozialisiert. Es wird nicht schwierig sein, das vorhersagbare Verhalten Ihres Haustieres zu kontrollieren. Wenn möglich, ist es notwendig, über aggressive Haltungen und Schläge des Schwanzes zu philosophieren, ohne dass das Reptil eine beherrschende Stellung einnimmt. Das Kind kann mit einem Zischen zuerst mit ausgestrecktem Essen um die Hand gehen. Es ist sehr wichtig, maximale Geduld zu zeigen, und im Laufe der Zeit wird er sich an das Essen gewöhnen. Wenn er es geschafft hat, dich zu beißen, dann musst du nicht weh tun, sondern spürbar auf seine Nase klicken. Das Kind wird sich schnell an diese Lektion erinnern und beim nächsten Mal sorgfältig darüber nachdenken, ob es notwendig ist, Aggressionen zu zeigen.

Ein paar Worte zum Laufen

Einige Besitzer gehen regelmäßig mit ihren Monitorechsen. Dazu müssen Sie ein Kätzchengeschirr kaufen, dessen Größe korrekt ist. Eidechsen wissen geschickt, wie sie zu sichern sind, sodass sie nicht unbeaufsichtigt auf der Straße bleiben können. Wandern mit einem Reptil, vorzugsweise bei warmem Wetter.

Im Sommer zeigt die Monitoreidechse Sonnenbaden. Um die Eidechse, die an das künstliche Ultraviolett gewöhnt ist, an diese Sonne zu gewöhnen, sollte sie jedoch allmählich sein, um keine Verbrennungen zu verursachen. Zunächst können Sie sich auf 15-minütige Spaziergänge beschränken, wodurch die an der frischen Luft verbrachte Zeit allmählich verlängert wird.

Wie sieht es aus?

Körperlänge - von 50 cm bis 1,2 m, manchmal bis zu 2–3 m, hat einen elastischen muskulösen Körper, der sich zum Schwanz hin verjüngt. Der Kopf ist groß, die Beine sind kurz, die Beine mit flexiblen Zehen und scharfen Krallen eignen sich ideal zum Graben und Klettern. Der Körper ist mit dichten, starren graubraunen Schuppen mit hellen Flecken bedeckt. Am Schwanz sind deutlich Streifen sichtbar.

Lebensweise

Führt ein einzelnes Leben. Aggressiv, aber im Gefahrenfall flieht er oder gibt vor, tot zu sein, während er die Schwanzspitze schluckt und sich zusammenrollt - es wird unmöglich, sie auf diese Weise zu schlucken. Dauerhafte dicke Haut - auch recht zuverlässige Rettung vor den Zähnen von Raubtieren. Ruhig, ohne Eile, eher geeignet, um über Land zu laufen, als schwimmen oder auf Bäume klettern. Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 13–15 Jahre.

Die Basis der Ernährung - Aas, kleine Reptilien und Amphibien, Insekten und deren Larven. Der natürliche Feind in der Natur ist das Krokodil.

Zucht

Die Geschlechtsreife tritt in 3-4 Jahren auf, die Paarungszeit fällt auf die Regenzeit. Zu dieser Zeit wird die Monitoreidechse besonders aggressiv - die Männchen verfolgen ständig Frauen und verhindern, dass sie ein normales Leben führen. Das Weibchen legt etwa 35 Eier und gräbt sie vorsichtig in den warmen Sand.

Die Inkubationszeit beträgt durchschnittlich 22 Wochen.

Video ansehen: THE TOP 10. TOP 10 KOMODO DRAGON .. ANIMALS. Komodo .. komodo, buffalo, deer, cobra,. . (November 2019).

Загрузка...
zoo-club-org