Veterinärmedizin

Biomitsin: Anweisungen zur Verwendung von Pulver in der Tiermedizin

Pin
Send
Share
Send
Send


Biomitsin ist eines der besten Antibiotika, die das Wachstum und den Tod von Mikroorganismen bei Dysenterie, Lungenentzündung, Brüssel, Typhus und anderen schweren Erkrankungen des Menschen hemmen. Die Gebrauchsanweisung beschreibt es als Medikament, das gleichzeitig auf verschiedene Mikroben wirken kann und häufig für Pasteurellose bei Kaninchen für therapeutische und prophylaktische Zwecke verwendet wird. Darüber hinaus wird "Biomitsin" verwendet, um das Wachstum von Jungtieren als Futtermittelzusatzstoff zu stimulieren.

Beschreibung des Arzneimittels

"Biomitsin" ist ein Antibiotikum, das vom Mikroorganismus Actinomyces aureofaciens produziert wird. Verfügbares Medikament in Form eines gelben kristallinen Pulvers, bitterer Geschmack, aber ohne Geruch. Es ist in Wasser schwer löslich (bei einer Temperatur von +18 nur 1,3%), Lösungen von gelber Farbe, pH (pH) liegt zwischen 2,7 und 2,9.

Das Medikament ist in schwach saurem Milieu und in Luft stabil, wird aber in Laugen und starken Säuren leicht zerstört. Die chemische Struktur ermöglicht die Zuordnung von „Biomitsin“ zur Tetracyclingruppe, zu der auch „Terramycin“, „Tetracyclin“ und „Oxytetracyclin“ gehören.

Die Aktivität des Arzneimittels wird durch die Ergebnisse der biologischen Standardisierung bestimmt und wird in Wirkungseinheiten (ED) oder in Gewicht ausgedrückt. Eine U entspricht 1 µg chemisch reinem Chlortetracyclinhydrochlorid.

Salbe "Biomitsin" Gebrauchsanweisung beschreibt, wie man feste Partikel in der wässrigen Phase der Emulsion suspendiert. Dies liegt an der geringen Wasserlöslichkeit.

"Biomitsin" mit einem breiten antibakteriellen Spektrum ist gegen grampositive und gramnegative Bakterien sowie gegen Rickettsia und einige Arten von Viren wirksam.

Indikationen zur Verwendung

"Biomitsin" in Form einer Lösung, Salbe oder Pulver kann für die intramuskuläre Injektion sowie für die äußerliche und innere Anwendung verschrieben werden. Mit Hilfe dieses Antibiotikums werden viele Infektionskrankheiten behandelt (bösartiger Karbunkel, Nekrobakteriose, Grippe im Balkan, Dysenterie, koliforme Paratyphusinfektionen). Halbfabrikate des Arzneimittels, die dem Futter zugesetzt werden, beschleunigen jedoch das Wachstum von Jungen. Die Gebrauchsanweisung "Biomitsin" für Tiere empfiehlt die Anwendung akuter Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und Lungenkrankheiten von Lämmern, Kälbern und Ferkeln sowie die Pullorose in der Reihenfolge der Hühner.

Dieses Breitspektrum-Antibiotikum kann auch verwendet werden, um mechanische Schäden an der Haut von Aquarienfischen zu heilen.

Bei Kontraindikationen ist die Verwendung von "Biomitsin" im Falle einer Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile nicht akzeptabel.

Dosierung und Art der Anwendung

Die Gebrauchsanweisung "Biomitsin" (Pulver) empfiehlt die Verwendung zur Herstellung von Lösungen für die intramuskuläre Verabreichung. Trotz der Tatsache, dass das Arzneimittel selbst eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung hat, wird die beste Wirkung bei der Einnahme von Sulfamitteln erzielt (mit einer Berechnung von 0,1 bis 0,2 g pro Kaninchen).

Bei der Behandlung von hämorrhagischer Septikämie wird die empfohlene Dosis des Antibiotikums unter Berücksichtigung des Gewichts des Tieres bestimmt (20 bis 25 Tausend Einheiten "Biomitsin" werden pro kg benötigt). Die Dauer der Pasteurellose-Therapie beträgt 3 bis 4 Tage, vorausgesetzt, dass das Medikament zweimal täglich in den Körper kranker Kaninchen verabreicht wird.

Bei der chronischen Form der hämorrhagischen Septikämie ist die Behandlung anders: In den ersten drei Tagen erhält das Tier Medikamente mit einem breiten bakteriostatischen Wirkungsspektrum, die zur Gruppe der Sulfanilsäureamid-Derivate gehören, dann die gleiche Anzahl von Tagen - "Biomitsin" und schließlich Sulfanilamid-Medikamente.

Bei der Einnahme von Antibiotika sollten die Kaninchen nicht mit Silage gefüttert werden, was zu Durchfall führen kann.

Bei der Lösung "Biomitsina" werden Tieren injiziert, die sich in der latenten Zeit, einige Zeit vor der Impfung, befinden. Das Intervall zwischen der ersten und der zweiten Injektion sollte mindestens 8 Stunden betragen. Durch die Verwendung von "Biomitsin" -Tier vor dem möglichen Tod bewahren.

Im Inneren des Antibiotikums ist Kaninchen für Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts zugeordnet, zumindest - für Erkältungen. Die empfohlene Dosierung beträgt in diesen Fällen zweimal täglich 0,1-0,15 g bei einer Behandlungsdauer von 3 bis 5 Tagen. Um das Auftreten der Kokzidiose "Biomitsin" zu verhindern, können in den Gebrauchsanweisungen Kaninchen, die mit Futter gemischt sind, in einer Menge von 0,01 g pro Tier verabreicht werden. Es wird empfohlen, die Prävention 5 Tage lang fortzusetzen.

Um das Wachstum und die Entwicklung der Jungen zu beschleunigen, können Sie innerhalb von 1,5 bis 2 Monaten ab dem Alter von 20 Tagen 0,005 bis 0,1 g des Arzneimittels Biomitsin verabreichen. Anweisungen für die Verwendung in der Veterinärmedizin weisen darauf hin, dass bei Nichteinhaltung der empfohlenen Dosierungen und des Zeitpunkts der Anwendung von Antibiotika-Kaninchen der Tod eintreten kann. Dies liegt an der schlechten Verträglichkeit des Arzneimittels.

Nebenwirkungen

Das Überschreiten der empfohlenen Dosis von "Biomitsin" kann zu Vergiftungen führen. Wenn das Arzneimittel länger als die vorgeschriebene Zeit verwendet wird, kann es zu Stomatitis, Erbrechen, Durchfall und Ödemen kommen. Mit dem Auftreten solcher Nebenwirkungen ist es notwendig, die Dosis des Arzneimittels zu reduzieren oder vollständig auf die Verwendung zu verzichten. Der Tierarzt wird helfen, eine Entscheidung zu treffen, nachdem der Grad der Intoleranz des Arzneimittels festgestellt wurde.

"Biomitsin": Gebrauchsanweisung für Hühner

Laut den am belarussischen Forschungsinstitut für Tierzucht gewonnenen Daten hat sich das Wachstum der Hühner mit dem Futter "Biomitsin" für zwei Monate um 25,5% beschleunigt, mit einem reinen Präparat - um 21%. Wenn Vögel gefüttert werden, ist ihr Gewicht um 27 bis 29% gestiegen.

Die Masse der mit Biomits gefütterten Broiler bis zu einem Alter von zwei Monaten variiert zwischen 1,5 und 1,7 kg. Das ist ganz logisch, denn unter der Wirkung von Antibiotika wird das Wachstum und die Entwicklung von Hühnern beschleunigt. Dieses Medikament ist sehr gefragt bei Menschen, die Geflügel zum Verkauf anbauen, da bei der Einnahme von Biomitsin die Kultivierungsdauer von 91 Tagen auf 70 reduziert wird.

Ungefähr dieselbe Reaktion auf das Antibiotikum bei Geflügel, Entlein und Gänschen. Es wird empfohlen, "Biomitsin" nicht in reiner Form, sondern zusammen mit Nahrungsmitteln zu verabreichen.

Die Kosten des Medikaments und der Lagerbedingungen

"Biomitsin" (Gebrauchsanweisung weist darauf hin) muss an einem dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, an dem die Temperatur nicht über 20 Grad steigt. Die Haltbarkeit der Droge beträgt nicht mehr als sechs Monate.

Trotz der Tatsache, dass die Rückmeldungen zu diesem Antibiotikum überwiegend positiv sind, müssen einige Leute, die Nutztiere züchten, die Verwendung von "Biomitsin" aufgrund der Schwierigkeiten, die bei der Übernahme in Russland auftreten, aufgeben. In Veterinärapotheken werden hauptsächlich ausländische Analoga der Droge angeboten.

Beschreibung, Freigabeformular

Biomitsin - ein Antibiotikum, das vom Mikroorganismus Actinomyces aureofaciens produziert wird. Das Tool unterdrückt die Arbeit einer großen Anzahl von pathogenen Mikroben und Bakterien. Wirksam gegen Gr + und Gr-pathogene Mikroben.

Zur Behandlung der folgenden Erkrankungen bei Tieren verwendet:

  • Karbunkel (einschließlich bösartiger),
  • entzündliche Prozesse
  • Staphylococcus,
  • colapathies,
  • Balkan Grippe,
  • akute gastrointestinale Infektionen,
  • nach außen - mit Hautveränderungen,
  • Pullorose Vögel.

Achtung! Gemäß der Gebrauchsanweisung wird Biomitsin zur Behandlung von Integumenten auch in Aquarienfischen verwendet.

Das Werkzeug wird in Form von Pulverkristallen hergestellt, geruchlos und hellgelb. Beständig gegen Luft und Wasserlöslichkeit, schnell zerstört durch Einwirkung von Säuren und Laugen. Erhältlich als fertige Lösung, Pulver oder Salbe. Arzneimittelbehälter sind in der Regel Glas. Auf der Basis der Pulvermischung wird das Medikament zur Injektion verdünnt. Salbe - zur äußerlichen Anwendung.

Die Gebrauchsanweisung führt zur detaillierten Zusammensetzung von Biomitsin. Es gehört aufgrund seines Hauptwirkstoffs zu einer Reihe von "Tetracyclinen". Biomitsin hat keinen "kumulativen" Effekt, der schnell auf pathogene Bakterien wirkt, die durch die Nieren ausgeschieden werden.

Anwendung, Behandlungsschemata

Biomitsin wurde erfolgreich zur Bekämpfung fortgeschrittener Krankheitsformen eingesetzt. Aufgrund seiner sanften Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt wird das Medikament zur Behandlung von Darminfektionen eingesetzt. Jede Tierart nimmt Biomitsin anders wahr (wie auch andere Drogen). Nur ein Tierarzt kann ein Behandlungsschema und eine genaue Dosierung vorschreiben. Er wird eine Entscheidung treffen, basierend auf Gewicht, Zustand, Alter und Gewicht des Tieres. Seien Sie besonders vorsichtig mit Biomitsin bei der Behandlung von Kaninchen. Bei der geringsten Überdosis kann das Medikament toxisch sein. Die Gebrauchsanweisung gibt die optimale Dosis an - 0,1 bis 0,2 g pro Tier.

Die jungen Menschen reagieren besonders empfindlich auf Biomitsin. Ausnahme sind Ferkel, die eine gute Verträglichkeit des Arzneimittels aufweisen. Verwenden Sie für sie das Medikament in Form einer Lösung zur oralen Verabreichung. Die Wirkung der Behandlung von Ferkeln wird fast unmittelbar nach Behandlungsbeginn beobachtet. Zur Vorbeugung und zum aktiven Wachstum von Tieren erhalten Jungtiere Biomitsin in einer Lösung mit Milch unmittelbar nach der Geburt und 3 Tage danach. Verwendung bei der Behandlung von Rindern:

  1. Die erste Dosis beträgt 15 mg pro kg Tiergewicht.
  2. Die zweite und die nachfolgenden Dosen (im Abstand von 6 Stunden) - 10 mg pro 1 kg Körpergewicht.

Kontraindikationen, Lagerung

Im Allgemeinen hat sich das Medikament als Teil einer komplexen Therapie bewährt und ist das einzige im Behandlungsschema. Wirkt schnell, die Symptome der Krankheit (Dysenterie, Typhus, Staphylokokkus) verschwinden von einigen Stunden nach der Anwendung auf 2-3 Tage. Als Vitaminpräparat bewirkt das schnelle Wachstum junger Menschen eine Steigerung der Produktivität. Als äußerliches Mittel in Form einer Salbe hilft es, Hautgeschwüre und Dermatitis zu beseitigen. Die Hauptkontraindikationen für den Einsatz von Medikamenten sind individuelle Intoleranz und Überdosierung. Im ersten Fall wird das Medikament abgebrochen, aber wenn die Dosis überschritten wird - behandeln Sie die Symptome der Auswirkungen, reduzieren Sie die Dosierung oder wechseln Sie das Medikament gegen ein anderes. In jedem Fall wird die Entscheidung getroffen, nachdem ein Tier von einem Tierarzt untersucht wurde.

Der Hersteller Biomitsin (wie in der Gebrauchsanweisung angegeben) reguliert den trockenen und dunklen Ort für die Lagerung des Arzneimittels. Bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad. Die Haltbarkeit beträgt 6 Monate. Beim Kauf von Geldern ist es wichtig, auf die Zuverlässigkeit des Netzwerks für die Einführung von Biomitsin zu vertrauen. Die Verwendung von Fälschungen ist mit dem Tod von Tieren verbunden! Nach Rücksprache mit einem Tierarzt ist es möglich, andere Arzneimittel der gleichen Serie zu verwenden, z. B. Oxytetracyclin oder Terramycin.

Biomitsin ist ein multifunktionales antibakterielles Mittel, das bei Tierzüchtern weithin bekannt ist. Bei der Entscheidung, das Medikament zur Behandlung und Vorbeugung zu verwenden, ist es wichtig, dies mit einem Tierarzt zu besprechen. Unsachgemäßer oder übermäßiger Gebrauch des Medikaments kann anstelle der erwarteten positiven Wirkung zu Schäden führen!

Indikationen zur Verwendung

Wie experimentelle und klinische Versuche mit einem neuen Medikament gezeigt haben, ist es einfach anzuwenden und liefert selbst bei Erkrankungen, deren Erreger gegen Streptomycin und Penicillin resistent waren (Diphtherie, Brucellose, Tularämie, Typhus), ein gutes Ergebnis.

Biomitsin ist therapeutisch wirksam bei Pneumonie, septischer Endokarditis, Gonorrhoe, bei chirurgischer Sepsis, bei Verbrennungen, Phlegmonen verschiedener Lokalisation, bei akuter Mastitis, Abszessen und eitrigen entzündlichen Prozessen in den Ohren und ist bei Erkrankungen, die durch Proteus, Blauer Eiter und Cholesterin verursacht werden, unwirksam.

Biomitsin wird in Tablettenform oder äußerlich in Wasserlösungen verwendet.

Gebrauchsanweisung

Biomitsin wird bei akuten Erkrankungen der oberen Atemwege, die bei hoher Temperatur auftreten, sowie bei Angina pectoris und Peritonsillitis (eitrige Rhinitis, Rhinosinusitis, Laryngotracheitis, Bronchitis) eingesetzt.

Bei diesen Erkrankungen wird Biomitsin-Pulver in die Nase, in den Rachen geblasen und gleichzeitig eine Tablette (100.000 Einheiten) 4-5 Mal am Tag oral verabreicht.

Normalerweise sinkt die Temperatur am nächsten Tag, der Gesundheitszustand verbessert sich, die Schmerzen werden stark reduziert, reaktive Phänomene auf der Schleimhaut der oberen Atemwege lassen nach. Der pathologische Prozess wird in den meisten Fällen viel schneller als mit Sulfonamiden und Penicillin eliminiert.

Biomitsin hat einen Einfluss auf das Blut: Hohe Leukozytose und beschleunigte ESR, die unter dem Beginn von Krankheiten unter dem Einfluss von Biomycin beobachtet werden, sind schnell normalisiert.

Positive Ergebnisse wurden bei der Behandlung von Biomits bei Erwachsenen und Kindern erzielt, aber bei Kindern war die Dosis des Medikaments durch den Mund geringer. Also zum Beispiel:

  • Säuglinge und Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren erhalten 4-5 Mal täglich ¼ Tablette (25.000 Einheiten).
  • Kinder von 5 bis 10-12 Jahren - ½ Tablette,
  • ältere Kinder - eine Tablette 4 Mal am Tag.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen, die mit der Einnahme von Biomitsin verbunden sind, werden normalerweise nicht beobachtet. Kinder jeden Alters, selbst Kleinkinder, tolerieren das gut.

In einer Studie verursachte nur ein Kind im Alter von 6 Jahren eine Biomitisin-Stomatitis und 3 Kinder im Alter von 5, 7 und 8 Jahren - lose Stuhlgänge. Nach Beendigung der Medikamentengabe wurden diese Phänomene jedoch schnell beseitigt.

Erfahrung in der Anwendung einer Lösung von Biomitsin

Bei einem Mann von 40 Jahren, einem Patienten mit einem Karbunkelhals in Gegenwart eines großen Infiltrats und hoher Temperatur (bis zu 39,5 ° C), wurde Biomycin in Form einer wässrigen Lösung verwendet, die mit auf die infiltrierte Stelle aufgebrachten Verbänden befeuchtet wurde. Darüber hinaus nahm der Patient an zwei Tagen acht Tabletten mit jeweils 100.000 Einheiten.

Die Entzündungserscheinungen ließen stark nach und waren vollständig beseitigt, am fünften Tag war kein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Bei 6 Patienten mit rezidivierender Furunkulose des äußeren Gehörgangs (bei zwei erwachsenen Frauen und vier Männern) wurde Biomitsin oral eingenommen, wobei Gaze-Turunds, die mit einer wässrigen Lösung befeuchtet waren, in den Gehörgang eingeführt wurde. Bei allen Personen war die Furunkulose extrem schmerzhaft, dauerte 6-10 Tage und war schlecht mit Penicillin, Alkohol und den Auswirkungen der Physiotherapie behandelbar. Nach der Einnahme der Biomitsin-Lösung klangen die Schmerzen am ersten Tag ab, und in einigen Fällen kam es bereits am nächsten Tag zu einer Auflösung der Furunkulose-Infiltration im Gehörgang.

Eine wässrige Lösung wurde täglich mit einer Rate von 200.000 Einheiten des Arzneimittels pro 50 g warmem destilliertem Wasser hergestellt.

Biomitsin: Analoga in der menschlichen Pharmazie

In den letzten Jahren hat dieses Medikament in der Veterinärmedizin breite Anwendung gefunden und wird praktisch nicht zur Behandlung von Menschen verwendet. Unter den Analoga von Biomitsin in einer Humanapotheke kann man Baneocin nennen, ein kombiniertes antibakterielles Mittel, das Bacitracin und Neomycin enthält. Auch dem Menschen ähnelt das Medikament Florimitsin.

Merkmale der Droge

Der Wirkstoff, der schnell von den Schleimhäuten aufgenommen wird, bewältigt auch vernachlässigte Formen infektiöser Läsionen. Biomitsin kombiniert die Geschwindigkeit antibakterieller Wirkstoffe mit der Wirksamkeit moderner Wirkstoffe zur Beseitigung pathogener Mikroflora und bewältigt sogar einen Komplex von Krankheiten, die gleichzeitig im Körper entstehen und die Gesundheit von Mensch und Tier gefährden.

  • Biomitsin-Pulver - ist eine kristalline Substanz mit großen Körnern, die in Wasser schwer löslich ist, wenn sie gelöst eine gelbliche Farbe und einen bitteren Geschmack bildet. Verliert seine Eigenschaften, wenn es starken Laugen ausgesetzt wird, die gegen Oxidation an der Luft resistent sind.
  • Biomitsin Salbe Es hat eine einheitliche Textur, hellbeige Farbe. Es lässt sich leicht auf die Hautoberfläche auftragen, zieht schnell ein und hinterlässt keine Fettflecken. Es wirkt sich nicht nachteilig auf die Bereiche der gesunden Haut aus, desinfiziert und heilt nur die betroffenen Bereiche.

Dem Medikament werden in jeder zu verkaufenden Darreichungsform ausführliche Informationen beigefügt, die es Ihnen ermöglichen, sowohl die Zusammensetzung des Produkts als auch die Merkmale seiner Verwendung in einem bestimmten Fall und unter Berücksichtigung des Gewichts des Tieres zu untersuchen: Die Dosierung der Verwendung von Biomitsin hängt vom Gewicht einer Person oder eines Tieres ab.

Die Zusammensetzung von Biomitsin

Der Wirkstoff des Medikaments Biomitsin ist ein Antibiotikum, das vom Mikroorganismus Actinomyces aureofaciens produziert wird und besonders komplexe Körperläsionen bewältigt. Das Medikament gehört zu der Gruppe der Tetracycline mit einem breiten Wirkungsspektrum, die hohe Effizienz ermöglicht es, auch mit den fortgeschrittenen Stadien infektiöser Läsionen des Organismus von Tieren und Menschen zu kämpfen. В зависимости от лекарственной формы может несколько различаться состав препарата.

Лекарственные формы и цены

  • Сегодня в продаже имеется препарат Биомицин в виде порошка, который применяется в виде раствора и может использоваться для подкожных инъекций и употребления внутрь, и в виде мази для наружного применения.
  • Aufgrund seiner Zusammensetzung und seiner einfachen Handhabung hat sich Biomitsin bei der Behandlung zahlreicher Läsionen des Magens, bei entzündlichen Phänomenen verschiedener Art und bei Hautläsionen bewährt.
  • Die Kosten des Medikaments variieren leicht mit verschiedenen Anbietern, aber im Durchschnitt für das Pulver von 185 bis 245 Rubel pro Packung, Salbe - 250-310 Rubel. Manchmal finden Sie Biomitsin in Form von Salben, Ampullen oder Pulver, aber diese sind seltener als Pulver.

Als Nächstes lernen wir den Unterschied zwischen Biomitsin von ähnlichen Medikamenten.

Pharmakodynamik

Ein Merkmal der Zusammensetzung des Arzneimittels kann als das Fehlen negativer Auswirkungen auf den Körper während der Behandlung bezeichnet werden, selbst wenn diese dauerhaft und periodisch wiederkehren. Die Magenschleimhaut leidet nicht unter den Auswirkungen des Arzneimittels in Form einer Lösung. Es wird empfohlen, bei Magenläsionen und bei der Behandlung von Lämmern, Kälbern und jungen Menschen verwendet zu werden.

Pharmakokinetik

Eine Anreicherung des Wirkstoffs in den Geweben des Körpers wird nicht beobachtet, wodurch es möglich wird, das zur Heilung benötigte Arzneimittel zu verwenden. Der Entzug von Zerfallsprodukten erfolgt mit Hilfe der Leber und der Nieren ohne negative Auswirkungen auf den Körper.

Das Medikament Biomitsin kann sowohl zur Behandlung von Menschen als auch zur Beseitigung von Läsionen bei Tieren eingesetzt werden. Die Indikationen für die Verwendung von Biomitsin sind die folgenden Zustände und Läsionen des Körpers:

  • entzündliche Prozesse im Magen,
  • bösartige Karbunkel,
  • Ruhr,
  • Balkan-Diphtherie,
  • Staphylokokken-Impetigo,
  • aktive Zucht von E. coli und Staphylococcus aureus,
  • Lungenläsionen,
  • apical petrosite,
  • chronisches ekthyma,
  • Strep Impetigo.

Diese Läsionen lassen sich leicht heilen, wenn ein integrierter Ansatz verwendet wird, bei dem unerwünschte Ereignisse selten beobachtet werden, wobei die Haut empfindlicher wird und zu allergischen Reaktionen neigt.

Besondere Anweisungen

Besondere Anweisungen umfassen die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit beim Menschen sowie die Zeit der frühen Kindheit. Für Tiere eignet sich dieses Medikament hervorragend als Lebensmittelzusatzstoff, der den Wachstumsprozess von Jungtieren anregt und das Immunsystem stärkt.

Zahlreiche Übersichtsartikel zeigen gute Ergebnisse bei der Verwendung von Biomitsin aufgrund seiner einfachen Verwendung sowie der Möglichkeit sowohl der Behandlung als auch der Verwendung für prophylaktische Zwecke an. Biomitsin hat sich bei der Behandlung menschlicher Erkrankungen (Läsionen des Gastrointestinaltrakts, entzündlicher Prozesse und pulmonaler Läsionen) als entzündungshemmendes Mittel sowie als Arzneimittel zur Beseitigung der Ursachen von Infektionskrankheiten bewährt.

Zu Analoga dieses Tools gehören:

Alle diese Medikamente gehören zur Gruppe der Tetracycline, die viele schwere Erkrankungen schnell und gut bewältigen können.

Über den Schaden von Biomitsin und anderen Antibiotika berichten Sie in diesem Video:

Video ansehen: Katzenkrallen Tee Wirkungen die jeder kennen muss (Juni 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org