Tiere

Wie lässt sich das Geschlecht des Hamsters bestimmen?

Heimische Nagetiere werden als Familienhaustiere mehrdeutig wahrgenommen. Jemand vergleicht sie mit wilden Kämpfern von Nahrung und Getreide, Schädlingen der Volkswirtschaft. Andere sind begeistert vom Anblick eines niedlichen Meerschweinchens. Hausnager treten häufig in Familien mit kleinen Kindern auf. Beim Kauf eines Haustieres fragen die Besitzer in der Regel nicht nach ihrem Geschlecht. Und der Auftritt von Nachwuchs wird für die Gastgeber völlig überraschend. Bei der Auswahl eines Nagetiers ist es wichtig zu wissen, wie man das Geschlecht eines Dzungarik, Chinchilla oder einer Hausratte bestimmt.

Arten von häuslichen Nagetieren

Kleine Tiere sind Haustiere in jeder Hinsicht sehr nützlich. Sie nehmen wenig Platz ein. Für den Komfort benötigen sie ein kleines Aquarium oder Käfig. Getreide, Gemüse, Nüsse und Samen eignen sich hervorragend für Ihr kleines Haustier. Zur Reinigung können Sie regelmäßig die Gehäuse reinigen und die Speiser und Trinker füllen. Kurz gesagt, Nagetiere - die beste Lösung für ein Haustier.

Heute gibt es viele verschiedene gezähmte Kleintiere. Die beliebtesten davon sind:

  • Meerschweinchen
  • Dekorative Kaninchen
  • Chipmunks
  • Dekorative Ratten
  • Chinchilla
  • Chilenische Eichhörnchen
  • Rennmäuse

Aber die häufigsten Gäste der Familie sind Hamster.

Hamster züchten

Unter den Datentypen von Nagetieren werden die folgenden als die beliebtesten angesehen:

  • Syrischer Hamster Die Rasse wird auch als Royal oder Golden bezeichnet. Niedliches Tier - der Liebling von Erwachsenen und Kindern. Das Tier ist ziemlich groß. Seine Körperlänge beträgt 13 bis 19 cm und das leicht gezähmte Haustier hat einen ruhigen und liebevollen Charakter. Das Tier wird selten krank, dauert aber leider nicht lange - nur 2-3 Jahre.

  • Angorahamster - langhaarig, flauschig. Das Fell des Tieres ist sehr weich und sanft. Die Farbe des Hamsters ist normalerweise fest und variiert von Creme bis Schwarz. Flecken oder Schildkröten sind sehr selten.
  • Campbell's Hamster kann mit dem Dzungarik in der Größe mithalten. Wie lässt sich das Geschlecht eines Kleintiers bestimmen? Ja, genau wie alle Hamster, und ihr Aussehen sorgfältig prüfen. Ein charakteristisches Zeichen der Campbell sind nackte Hinterbeine sowie Streifen an den Fässern. Dies ist die wildeste Art in Naturhamstern. In der Stimmung können sie den Besitzer schlagen oder mit anderen Haustieren kämpfen.
  • Taylors sind einer der Miniaturhamster. Mit einer Länge von 8 bis 10 cm wiegt das Tier nur 8 g. Taylor ist ein Beispiel für selbstlose Eltern: Beide Elternteile kümmern sich um den Nachwuchs.
  • Radde kann vielleicht als Riesenhamster bezeichnet werden. Ihre Größe erreicht 30 cm, fast wild ist Radde ein seltener Gast im Haus. Er ist schlecht gezähmt und hat einen ziemlich aggressiven Charakter. Kein Wunder, denn unter natürlichen Bedingungen muss der Hamster ums Überleben kämpfen.
  • Roborovskaya-Rasse - die kleinste in der Hamsterfamilie. Ihr Inhalt impliziert nicht eine einzige Version. Es sollten mehrere solcher Kinder im Käfig sein. Die Tiere sind aktiv, unabhängig und sehr gesellig. Ihre lustigen Possen werden für Kinder und Erwachsene interessant sein. Die geringe Größe der Tiere macht jedoch die Antwort auf die Frage, wie das Geschlecht eines Hamsters bestimmt werden kann, etwas komplizierter. Dzungariki sind Brüder im Unglück, Robi-Nagetiere.

Die meisten Hamster haben einen kleinen Prozess statt eines Schwanzes. Aber es gibt eine Rasse langschwänziger Nagetiere. Hamster haben dunkelgraue Haare mit weißen Ohrenklumpen und einem hellen Bauch. Liebevolle und aktive Tiere. Der lange Schwanz lässt sie ein bisschen wie dekorative Mäuse aussehen. Aber mit sorgfältiger Überlegung sichtbarer Unterschied zwischen Nagetieren.

Dzungarik - Minihamster

Der Dsungarische Hamster ist ein niedliches Pelztier in Miniaturgröße, das vor kurzem als Haustier beliebt ist.

Die Heimat des Dzungarik sind die Steppenregionen Westsibiriens, Zentral- und Zentralasiens und Nordostkasachstans.

Die Größe des Tieres variiert innerhalb von 10 cm und das Gewicht von 10 g. Aufgrund dieser geringen Proportionen ist es schwierig, die Frage zu beantworten, wie das Geschlecht der Dzhungarki-Hamster zu bestimmen ist. Und doch, dass die Frauen, dass die Männer ihre Schönheit und gute Natur bestechen. Dsungarische Hamster können aufgrund ihrer mit dickem langem Fell bedeckten Fußsohlen zu Recht als Tierhobbits bezeichnet werden.

Pet - das Tier, das das nächtliche Leben führt. Tagsüber schläft er am liebsten nach einer aktiven Nachtwache.

Fruchtbare Tiere können sich in der Frühlingsherbstperiode bis zu 4 Mal brüten. In einem Wurf können 8 bis 12 Babys auftreten. Die Fruchtbarkeit der Hamster beginnt mit vier Monaten.

Was essen Jungars?

Wie alle Hamster sind Minitiere in der Ernährung fast unprätentiös. Der beste und einfachste Weg, ein Haustier zu füttern, ist der Kauf spezieller Lebensmittel in Fachgeschäften. Die Mischungen umfassen Maiskörner, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Getreide, Erbsen, Nüsse. Als natürliche Nahrung können Sie Früchte und Trockenfrüchte, Zucchini, Karotten, Kohl- und Salatblätter, Wegerich verwenden. Es wird dringend empfohlen, Zitrusfrüchte in die Nahrung von Dzungarik einzubringen, da möglicherweise allergische Reaktionen auftreten.

Aber Bananen, Äpfel, Aprikosen, Pfirsiche, Tiere werden mit großer Freude aufnehmen. Als Proteinquelle in der Diät können Sie fettarmen Hüttenkäse, gekochte Eier und sogar gekochtes Hühnerfleisch eingeben. Auch Dzhungarik sollte die Regenwürmer, getrockneten Gammarus, gekochte Garnelen genießen. Da es sich bei Hamstern um sparsame Kreaturen handelt, muss das Tier gefüttert werden. Daher muss sichergestellt werden, dass die Nahrung nicht in ihrem Geheimnis verborgen bleibt. Andernfalls kann sich das Futter verschlechtern und das Heim des Tieres verstopfen.

Wie hält man Babys?

Jungaren zu pflegen ist sehr einfach. Das Tier ist extrem sauber und zieht es vor, sich selbständig in alle Hygieneverfahren einzumischen. Die Zunge und die Beine sind ausgezeichnete Reinigungsmittel für Haustiere. Das Tier reinigt sich nach Bedarf gründlich. Die Liebe zur Reinheit dreht sich auf genetischer Ebene.

Wie kann man das Geschlecht des Hamsters Dzungarika bestimmen? Es sollte beachtet werden, dass Mädchen und Jungen niemals überall im Käfig Mist machen. Sie wählen eine Latrine, in der sie ihre natürlichen Bedürfnisse feiern. Daher ist es notwendig, die „Toilette“ eines Hamsters entsprechend auszurüsten. Vergessen Sie nicht, die Latrine regelmäßig zu reinigen, indem Sie einen speziellen Füller verwenden.

Dzungariki ist wie alle anderen Angehörigen der Winterhäutung ausgesetzt. Der Wintermantel für Haustiere hat eine weiße Farbe mit einem dunklen Streifen auf der Rückseite. In der Regel wechselt das Tier das Fell sechs Wochen lang. Tote Wollfetzen müssen entfernt werden, ansonsten beginnt ein sparsamer Nager ein Nest daraus zu machen.

Methoden zur Bestimmung des Geschlechts des Hamsterdschungels

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Hamster-Genitalien zu untersuchen. Es ist bemerkenswert, dass sich die ersten sexuellen Anzeichen im Alter von drei bis vier Monaten manifestieren.

  • Um die Unterschiede zu erkennen, ist es notwendig, den Jungar vorsichtig am Hals zu nehmen und ihn leicht anzuheben, damit er die Beine ausbreitet. So wird es einfacher, den Hamster zu erkunden.
  • Um ein Haustier nicht zu verletzen, können Sie es auf die Handfläche legen und es mit dem Daumen halten. Mit einer freien Hand bestimmen wir die sexuellen Anzeichen des Hamsters, streicheln sanft den Bauch und spüren die charakteristischen Beulen.

So bestimmen Sie das Geschlecht des Jungar: Die Hauptunterschiede des Mannes

Bei Jungen sind die Hoden im Alter von einem Monat an der Schwanzwurzel gut zu spüren. Wie bestimme ich den Sex-Jungar? Das Foto zeigt deutlich die charakteristischen Hügel im entsprechenden Bereich. Der normale Abstand zwischen Penis und Anus beträgt bei einem erwachsenen Individuum 1 bis 1,5 cm, bei jungen Dzungaren nicht mehr als 0,5 cm.

In der Mitte des Bauches des Mannes ist ein Nabel gut gespannt. Mit Hilfe dieser charakteristischen Drüse markiert der Dzungarik sein Territorium.

Natürlich ist es einfacher, das Geschlecht eines Dzungarik bei Erwachsenen zu bestimmen. Aber auch bei Säuglingen sind kleine Schwellungen in der Leistengegend zu spüren - zukünftige Hoden.

Geschlechtsspezifische Unterschiede samochka

Mädchen sind viel größer als Männer. Wenn sich jedoch kein Paar zum Vergleich befindet, können Sie die folgende Methode verwenden, um das Geschlecht eines Dzhungarik-Hamsters zu bestimmen. Das Foto zeigte, dass der Abstand zwischen den Genitalien und dem After des Weibchens viel geringer war als der des Mannes. Zwei Löcher befinden sich fast nebeneinander.

Ein zusätzliches Anzeichen für die Bestimmung des Geschlechts der weiblichen Dschungarika sind zwei Reihen winziger Brustwarzen von der Brust bis zum Bauch. Der Nabel bei Mädchen ist praktisch nicht nachweisbar. Männer dagegen haben einen mit Fell bedeckten Bauch.

Allgemeine Regeln zur Bestimmung des Geschlechts von Hamstern

Um das Geschlecht eines Hamsters zu ermitteln, müssen Sie es sorgfältig prüfen. Dies ist eine schwierige Angelegenheit, ein Haustier, das nicht an Hände gewöhnt ist, kann schmerzhaft widerstehen und beißen. Daher ist es für die Sicherheits- und Leistungsinspektion wichtig, die folgenden Regeln zu beachten:

  • Das Verfahren sollte in einem ruhigen, entspannten Zustand des Haustieres durchgeführt werden, um seine Aggression und Fluchtversuche zu vermeiden. Es ist besser, Ihr Kind mit einem Schmankerl zu behandeln, zu klopfen und es zu beruhigen.
  • Es ist bequemer, es auf den Knien zu tun und ein Frotteehandtuch zu legen. Halten Sie den Hamster während der Inspektion fest, aber vorsichtig.

Die folgenden Details sind wichtig, um das Geschlecht eines Hamsters zu bestimmen:

  • Größen. Mädchen sind immer etwas größer als Jungen, bei mehreren Individuen ist es zweckmäßig, das Geschlecht anhand dieser Funktion zu unterscheiden.
  • Rückenlehnenform. Bei Männern ist es zum Schwanz verengt und angehoben, bei Mädchen ist es breiter und runder.
  • Sexuelle Anzeichen. Die Jungs haben ein Paar mandelförmige Hoden im Arsch und die Hamster haben einen glatten.
  • Brustwarzen Die Weibchen am Bauch haben mehrere Paare gut definierter Brustwarzen. Und Zwergmännchen haben auf dem Bauch im Bereich des Nabels eine geruchliche Drüse von gelber Farbe, die sich wie ein Furunkel anfühlt.
  • Die Entfernung von den Genitalien bis zum After. Bei Frauen ist dieser Abstand fast Null. Männliche Genitalien befinden sich anderthalb Zentimeter vom After entfernt.

Der Unterschied in der Entfernung zwischen den Genitalien und dem After bei Mann und Frau

Sexuelle Anzeichen sind bei neugeborenen Hamstern nicht sichtbar, und es wird nicht empfohlen, sie vor dem Alter von vier Wochen abzuholen. Die Jungen auf dem Esel haben zwei kleine rosafarbene Kreise mit leicht erhabenen Rändern: Sie verschmelzen fast bei den Weibchen, und bei den Männchen befindet sich der After unter dem Schwanz und der Harnweg - fast in der Mitte des Bauches. In der Leistengegend finden Jungen abgerundete Ödeme - zukünftige Hoden.

Es ist notwendig, das Tier mit zwei Fingern für die Hautfalte zwischen den Schulterblättern zu fixieren. Baby kann also nicht den Kopf drehen und dich beißen.

So bestimmen Sie das Jungar-Geschlecht

Djungar-Hamster

Dsungarische Hamster - eines der süßesten und lustigsten Haustiere. Sie bringen viel Freude und die Betreuung dieser Babys ist einfach. Wenn Sie sich im Dzhungarik umsehen und sie mit dem Bauch auf die Handfläche legen, können Sie folgende Unterschiede feststellen:

  • Die Hoden sind ab einem Alter von vier Wochen bei Jungen nicht weit vom Schwanzansatz unterscheidbar, sie zeichnen sich besonders durch leichten Druck auf den Bauch aus.
  • Der Abstand zwischen Penis und Anus beträgt bei den erwachsenen Hamstern eineinhalb Zentimeter und bei Säuglingen dreimal weniger. Bei Frauen beträgt der Abstand von den Genitalien zum After nur 3 mm.
  • Männer am Bauch haben ein Eisen, das dem Nabel ähnelt, mit dem sie das Territorium markieren.
  • Der Rücken des männlichen Dzungarika ist spitz, der Hamster hat einen abgerundeten.
  • Bei der Frau befinden sich 8 Brustwarzen, die paarweise angeordnet sind.
  • Frauen sind größer und aktiver als Männer. Normalerweise wollen sie nicht auf die Hände gehen, oft drücken sie ihren Protest aus und beißen sich in den Finger.

Ihr Geschlecht kann durch die Länge des Fells bestimmt werden - bei Männern ist der Pelzmantel viel dicker und länger.

Syrischer Hamster

Syrischer Hamster

Syrische Hamster unterscheiden sich im Wollbezug: Bei Männern ist sie reicher als bei Frauen, die nur im unteren Teil des Körpers und hinter den Ohren eine Haarlänge aufweisen können. Die Unterschiede zwischen männlichen Syrern und Frauen unterscheiden sich grundsätzlich von denen anderer Rassen dieser Nagetiere:

  • Sie haben einen hübschen spitzen und schauen das Steißbein nach oben.
  • Mandelförmige Hoden befinden sich im Genitalbereich und schwellen von April bis Oktober (während ihrer natürlichen Fortpflanzung) an. Der Abstand zwischen ihnen und dem After beträgt etwa anderthalb Zentimeter.
  • Jungen haben zwei kaum wahrnehmbare Brustwarzen am Bauch, während das Weibchen 4 rosa hat.
  • Der Unterleib der Frau ist kaum mit Fell bedeckt.
  • Das Verhalten des Mannes ist viel passiver als das der Frau.

Definitionsnuancen für andere Rassen

Das Geschlecht der Zwerghamsterrassen ist schwieriger zu bestimmen, ihre Hoden sind praktisch nicht zu unterscheiden. Hier müssen wir uns nur auf die Abstände zwischen dem After und den Genitalien konzentrieren. Außerdem erzeugt das Weibchen einen glatten Unterleib, und das Männchen ist aufgrund der aktiv arbeitenden Sexualdrüsen fast immer ein nasser Unterleib.

Geschlechtseigenschaften sind besonders wichtig, wenn Sie mehrere Hamster erwerben. In diesem Fall müssen ihre Kompatibilität, die Fähigkeit zur Paarung und Fortpflanzung berücksichtigt werden. Es ist nicht wert, den frühen Verlauf dieser Prozesse zu provozieren, da eine zu junge Frau während der Geburt dem Tod ausgesetzt ist. Daher ist es besser, das Geschlecht erworbener Haustiere zu bezeichnen, und es ist besser, die Männer und Frauen getrennt zu begleichen, bis die Mädchen die Pubertät erreichen. Und es ist besser, nicht zwei "Damen" in einer Zelle zu platzieren - es ist sehr wahrscheinlich, dass sie auf dem gemeinsamen Gebiet nicht miteinander auskommen. Männer sind in dieser Hinsicht gefügiger, aber in der Natur leben sie meistens alleine. Es ist wichtig, alle diese Faktoren zu berücksichtigen, und dann werden Ihre Haustiere ständig positive Emotionen auslösen.

Inspektionstechnik

Um das Geschlecht eines Hamsters zu bestimmen, müssen Sie die Genitalien des Tieres betrachten. Es ist notwendig, ihn richtig in die Hand zu nehmen, wenn sich der winzige Nager in einer Panik bewegt, wird die Inspektion nichts Gutes bewirken. Hamster nimmt die Handfläche und hält den Daumenring so, dass die hintere Körperhälfte frei hängt. Bei Bedarf dagegen stützt das Tier sanft den Boden ab.

Sie können den Hamster nicht durch den Kratzer anheben, auf den Rücken drehen. Im Zweifelsfall können Sie den Assistenten bitten, ein Foto aufzunehmen und das Tier so schnell wie möglich freizulassen, um starken Stress zu vermeiden.

Sexuelle Anzeichen bei Hamstern

Unerfahrene Hamster prüfen zunächst, ob das Tier Samenpflanzen hat. Ein solcher Ansatz führt oft zu falschen Schlussfolgerungen, insbesondere wenn das Geschlecht des Jungar-Hamsters bestimmt werden muss: Die Genitalien sind zu klein. Bei jungen Tieren sind sie nicht vollständig entwickelt, und es ist notwendig, heterosexuelle Homyachat spätestens im Alter von 4 Wochen in andere Zellen zu pflanzen, um eine enge Kreuzung und unerwünschte Nachkommen zu vermeiden. Finden Sie heraus, wie viele Wochen Ihr Baby unserem Artikel zur Bestimmung des Alters des Hamsters helfen wird. Fälle, in denen die Hoden nicht in den Hodensack absinken, sondern in der Bauchhöhle verbleiben und vollständig unsichtbar sind (Kryptorchismus), können nicht ausgeschlossen werden.

Wenn die Hoden deutlich sichtbar sind, besteht kein Zweifel, dass der Hamster männlich ist. Die konvexe Form der Mandelform im Schritt kann im Alter von 35 bis 40 Tagen unterschieden werden. Mit zunehmendem Alter nehmen die Hoden signifikant zu, und es ist nicht mehr schwierig, das Geschlecht eines syrischen Hamsters zu bestimmen.

Ein zuverlässiges Zeichen, durch das sich das Weibchen schon nach 3-4 Wochen vom Männchen unterscheiden lässt, ist die Lage der Harnröhre relativ zum After. Das Männchen zwischen den Löchern hat einen Abstand mit Wolle. Bei einem erwachsenen syrischen Hamster beträgt der Spalt 1-1,5 cm, bei Jungtieren etwa 0,5 cm Bei der Frau befindet sich die Vagina sehr nahe am After, zwischen ihnen wachsen keine Haare und es bildet sich ein charakteristischer „Lysinka“. Die Struktur der Organe ist bei Zwerghamstern aufgrund ihrer geringen Größe schwer zu verstehen, wenn die urinogenitale Öffnung überhaupt nicht zu finden ist. Vor Ihnen befindet sich ein Dschungarik-Mädchen.

Je älter die Tiere werden, desto leichter ist es, das Weibchen oder Männchen vor Ihnen zu erkennen. Bei Zwerghamstern ist dieser Prozess aufgrund der geringen Größe dieser Tiere immer komplizierter als bei Syrern.

Zusätzliche geschlechtsspezifische Unterschiede:

  • beim Hamstermädchen sind deutlich zwei Reihen von Brustwarzen sichtbar (bei jungen gibt es subtile "Pickel"), während bei Männern der Bauch vollständig mit Haaren bedeckt ist,
  • Ein deutliches Zeichen der Zugehörigkeit zum männlichen Geschlecht ist bei Zwerghamstern zu sehen - eine Duftdrüse am Bauch, mit deren Hilfe sie das Territorium markieren. Sie können das Geschlecht eines erwachsenen Dzungarik anhand seiner An- oder Abwesenheit herausfinden. Anstelle des Nabels befindet sich eine runde, gelbliche, haarlose Plakette. Ein Djungarian-Hamster kann es nicht haben.

Fazit

Es ist wichtig, das Geschlecht des Tieres zu kennen, auch wenn ein einzelner isolierter Inhalt beabsichtigt ist. Zumindest um dem Hamster einen Namen zu geben. Wenn ein Nagetier für ein Kind gekauft wird, wird der kleine Besitzer sicherlich fragen, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist. Осознанная покупка джунгарика-мальчика в зоомагазине позволит избежать покупки беременной самки в случае совместного содержания хомячат.

Определение половой принадлежности – обязательный навык для тех, кто планирует заниматься разведением грызунов. Сначала это необходимо для подбора пары, затем для разделения разнополых детенышей.

Kurze Beschreibung des Dzungarik

Dsungarischer Hamster, kurz "Dzungarik", im Alltag recht unprätentiös, nett und witzig. Darüber hinaus ist dieser weichbeinige Hamster peinlich sauber, nicht besonders wählerisch in Bezug auf die Fütterung und stört auch nicht den abstoßenden Geruch.

Die domestizierten Dzungariki unterscheiden sich von ihren freien Brüdern sowie angrenzenden Arten (Campbell und Syrian) in ihrer charakteristischen Färbung. Alle Jungar-Hamster entlang des Kamms erstrecken sich über einen dunklen Streifen, der breiter als der Campbell ist.

Dieses Zwergnagetier, das mit einem Gewicht von 35 bis 65 g auf 10 cm angewachsen ist, hat einen extrem kurzen Schwanz, der praktisch vor neugierigen Blicken verborgen ist, wenn sich das Tier setzt. Wolle bedeckt nicht nur den Körper des Dzungarik, sondern auch seine Füße. Die vorherrschende Farbe des Fells wird oft mit auffälligen weißen Flecken verdünnt. Akzeptierbare Farben Djungarian Hamster:

  • der Standard ist bräunlichgrau mit weißem Bauch,
  • Perlen - mattweiß mit grauen Scheidungen,
  • Saphir - bläulichgrau mit weißem Bauch,
  • Mandarinrot und Sahne.

Ist wichtig! Der durchschnittliche Dzungarik lebt ungefähr 2–3 Jahre in Gefangenschaft, aber bei guter Pflege und guter Gesundheit kann er bis zu 4 Jahre dauern.

Der Dsungarische Hamster wird die Freizeit für erwachsene und wachsende Familienmitglieder verschönern. Sogar Vorschüler können sich um Nagetiere kümmern: Aus diesem Grund wird Dzhungarik oft erworben, um dem Kind zu gefallen. Dieser Zwerghamster kann uneingeschränkt denjenigen empfohlen werden, die zuvor keine Tiere gehalten haben.

In welchem ​​Alter ist das Geschlecht festgelegt?

Je älter der Jungarik wird, desto einfacher wird es, zu verstehen, wer vor Ihnen ist - der Mann oder die Frau. Der sexuell reife Dzungar-Hamster ist ein hervorragendes Objekt für das Studium der Fortpflanzungsorgane, das für einen potenziellen Wirt keine Probleme verursacht.

Schwierigkeiten treten bei Babys auf, die nicht 4 Wochen alt sind (in diesem zarten Alter werden sie grundsätzlich nicht zum Abtasten und Halten empfohlen). Wenn es dringend notwendig ist, sich mit dem Boden der Jugendlichen zu befassen (sie kamen in den Laden, der Berater kann es jedoch nicht sagen), gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Legen Sie den Dschungel vorsichtig in die Hand und halten Sie den Daumen so, dass sein Hinterkopf frei hängt. Halten Sie den Hamster ggf. leicht darunter.
  2. In dieser Position werden Sie die äußeren Genitalien des Nagetiers sehen (wenn er besorgt ist und versucht herauszurutschen, wird die Inspektion keinen Sinn haben).
  3. Sie sollten an der Lücke zwischen Anus und Harnröhre interessiert sein. Wenn Sie einen Assistenten haben, bitten Sie ihn, ein Bild von dieser Zone zu machen und den Hamster freizulassen.

Das ist interessant! Anfängliche Besitzer, die das Geschlecht der Dsungars bestimmen, machen einen häufigen Fehler - nehmen Sie sie beim Kratzer und heben Sie sie hoch, damit sie ihre Pfoten spreizen. Erfahrene Hamster halten dies für inakzeptabel.

Es gibt eine andere Möglichkeit, die Genitalorgane des Dsungarischen Hamsters näher zu betrachten.. Es befindet sich auf der Handfläche des Bauches und hält dabei leicht seinen Daumen. Wenn sich das Tier dreht, versuchen Sie es zu beruhigen, indem Sie den Bauch streicheln. Wenn sich das Nagetier entspannt, fahren Sie mit einer Sichtprüfung fort.

Sexuelle Anzeichen eines Hamsters

Da die Genitalien (wie die meisten Tiere) als die wichtigsten Geschlechtsmerkmale des Dzungar-Hamsters angesehen werden, versuchen unerfahrene Hamster, die Hoden zu betrachten. Diese Versuche (insbesondere in Bezug auf Nagetiere, die keine Fruchtbarkeit erreicht haben) sind zum Scheitern verurteilt. Tiere sowie ihre Fortpflanzungsorgane sind immer noch sehr klein und die visuelle Kontrolle ist völlig unproduktiv.

Die Hoden wachsender Männchen sind sehr ausdruckslos und außerdem kann ein Kryptorchismus nicht ausgeschlossen werden, bei dem die Hoden des Nagetiers nicht in den Hodensack absteigen und im Bauchraum praktisch unsichtbar bleiben.

Bitte beachten Sie, dass der Sitz eines heterosexuellen Homyachats spätestens einen Monat alt sein muss. Diese Maßnahme zielt darauf ab, eng miteinander verbundene Kreuzungen zu vermeiden, wodurch fehlerhafte Babys auftreten können.

Zeichen einer Frau

Trotz der Miniaturabmessungen der Dsungar-Hamster und insbesondere ihrer Genitalien raten erfahrene Hamster nicht zu verzweifeln, sondern das Tier gemäß dem oben beschriebenen Algorithmus zu inspizieren.

Wenn Sie ein Mädchen gekauft haben, ist der Abstand zwischen der Vagina (Urogenitalöffnung) und dem Anus auf ein Minimum reduziert und oft völlig unsichtbar. Die Vagina grenzt praktisch an den After an, ist aber durch eine Zone unterteilt, in der die Haare überhaupt nicht wachsen. Wenn Versuche, ein urogenitales Loch zu entdecken, zu einer Niederlage führten, ist dies auch ein Zeichen dafür, dass sich das Weibchen vor Ihnen befindet.

Die zweite Sache, die Sie beachten, ist das Fehlen des Bauchnabels (gelblicher Wulst). Dies ist eine Besonderheit der Frau. Sehen Sie sich als Nächstes das Vorhandensein von Brustdrüsen (Brustwarzen) an: Es sollten acht sein. Bei ungeformten Weibchen sind sie wenig ausgeprägt und ähneln Pickeln.

Das ist interessant! Einige Besitzer von Dzhungar-Hamstern bieten an, Tiere von oben zu betrachten. Kennern zufolge wird die abgerundete Kante des Rückens von der Zugehörigkeit zum weiblichen Geschlecht erzählen (bei Männern ist sie etwas geschärft).

Die Identifizierung des Geschlechts wird erleichtert, wenn Sie eine freundliche Hamsterfamilie erhalten. Es wird davon ausgegangen, dass die weiblichen Individuen des Dschungels etwas größer sind als die männlichen, was in der Gruppe auffälliger ist.

Anzeichen eines Mannes

Das Vorhandensein deutlich exprimierter Hoden unterscheidet einen echten Macho-Mann. Wenn der Jungar 35-40 Tage alt wird, erscheinen die konvexen Knollen der Mandelform deutlich in der Schrittzone. Mit zunehmendem Alter nehmen die Hoden des Djungarian-Hamsters merklich zu, und das Geschlecht kann mit bloßem Auge bestimmt werden.

Versuchen Sie, die Leiste (den Bereich nahe der Schwanzwurzel) sanft zu untersuchen, bis das Baby in den Fortpflanzungszustand eingetreten ist: Palpation gibt es charakteristische Schwellungen, die Hoden bilden, die sagen, dass es ein Junge ist.

Um sicherzustellen, dass Sie sich vor einem Jungen befinden, bewaffnen Sie sich mit einem Lineal, um den Abstand zwischen Anus und Harnröhre zu messen. Beim erwachsenen Dzungar-Hamster beträgt der Abstand etwa 1–1,5 cm, beim jüngeren - weniger als 0,5 cm. Außerdem ist diese Zone bei den Männchen im Vergleich zu ihren Partnern mit Haaren bedeckt.

Insgesamt zeichnen sich männliche Dzungarik-Individuen durch eine erhöhte Haarigkeit aus, einschließlich eines mit Fell gefüllten Bauches.. Das Fell der Männchen ist nicht nur reichlich vorhanden, sondern auch länger. Erfahrene Züchter von Dzhungar-Hamstern legen nahe, sich nicht auf die anatomischen Merkmale von Nagetieren zu beschränken, sondern auch auf ihr Verhalten.

Es ist wichtig! Das auffälligste Zeichen der Männchen aller Djungar-Hamster ist eine spezielle Drüse am Bauch, mit deren Hilfe sie einzelne Bereiche markieren und ein duftendes Geheimnis bespritzen. Diese Drüse befindet sich dort, wo der Nabel sein sollte, und sieht aus wie ein abgerundeter und haarloser lederner gelblicher Knopf.

Wie sich herausgestellt hat, sind Frauen viel launischer und stehen mit ihren Herren nicht besonders fest auf Zeremonie: Wenn sie schlecht gelaunt sind, schnappen sie vielleicht am Finger oder weigern sich, auf ihre Hände zu gehen. Vor ihrem Hintergrund sind die Dzungar-Männer viel freundlicher und phlegmatischer - sie greifen gern zu den Händen und lieben es, wenn sie behandelt und gestreichelt werden.

Die Notwendigkeit zu definieren

Bevor Sie wissen, wie Sie das Geschlecht des Dzungar-Hamsters bestimmen können, müssen Sie herausfinden, warum dies notwendig sein kann. Es ist notwendig, darauf zurückzugreifen, wenn der Verkäufer das Männchen nicht unabhängig voneinander unterscheiden kann, vielleicht hat er nur einen Hamster, den er verkaufen möchte. In diesem Fall können Sie alles hören, aber nicht die Wahrheit.

Aktivität des Haustiers

Argumentiert, dass Mädchen energetischer sind. Im Gegensatz zu Jungen zeigen sie ständig Aktivität, Mobilität. Fast nie sind Zellen für längere Zeit an derselben Stelle. Wenn Sie versuchen, eine Samochka in die Arme zu nehmen, kann sie Aggressivität zeigen.

Es wird jedoch nicht empfohlen, sich bei der Bestimmung des Geschlechts auf die Aktivität eines Haustieres zu verlassen. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Fehler auftritt, da die Männchen in der Lage sind, übermäßige Aktivität zu zeigen.

Das Video zeigt, wie sich Dzhungar-Hamster verhalten können.

Wollzustand

Wie kann man männlich von weiblich unterscheiden? Man kann die Meinung hören, dass das Fell des Jungen im Vergleich zum Weibchen dicker ist. Diese Variante der Bestimmung des Geschlechts von Hamstern ist jedoch ungenau. Ein hundertprozentiges Ergebnis kann nicht erzielt werden, da die Wolle unterschiedlich sein kann, was das Foto als hervorragender Beweis dient.

Geschlechterdefinition

Es versteht sich, dass alle oben beschriebenen Methoden, mit deren Hilfe man einen Jungen von einem Mädchen unterscheiden kann, zusätzlich verschwommen sind. Sie sollten nur alleine verwendet werden. Es ist notwendig, auf andere Methoden zurückzugreifen. Genauer sind die Techniken, bei denen die sexuellen Merkmale von Hamstern untersucht werden.

Wie lässt sich das Geschlecht des Dsungarischen Hamsters in dieser Situation bestimmen? Zunächst müssen Sie wissen, dass die sexuellen Merkmale bei Haustieren sichtbar werden, wenn sie 4 Wochen alt sind. Daher lohnt es sich nicht, auf die Versicherung der Verkäufer zu hören, dass das Tier noch klein ist.

Um den Jungen vom Mädchen zu unterscheiden, müssen Sie einige einfache Schritte ausführen:

  1. Nehmen Sie ein Haustier in die Hand, legen Sie es auf den Rücken und fixieren Sie den Kopf vorsichtig mit den Vorderbeinen mit dem Daumen. Denken Sie daran, dass das Tier frei liegen sollte.
  2. Wir müssen ein wenig leiden. Um den Jungen vom Mädchen zu unterscheiden, müssen Sie warten, bis sich das Tier vollständig entspannt hat. Es kann am Bauch gestreichelt werden, um die Wartezeit zu verkürzen.
  3. Nach wenigen Minuten können Sie mit dem Studium der Genitalien des Tieres beginnen, wodurch das Geschlecht bestimmt wird.
  4. Den Jungen im unteren Körperteil direkt unter dem Fell sieht man den After. Der Abstand zu den Genitalien beträgt mindestens 1 cm, gleichzeitig deckt dieser Raum die Haare ab. In der Mitte des Bauches hat der Junge ein Eisen (Nabel), das mit den Fingern abgetastet werden kann.
  5. Der Mindestabstand zwischen den Genitalien und dem After deutet darauf hin, dass sich vor Ihnen ein Mädchen befindet. Außerdem hat sie kein Fell. Die Drüsen am Bauch können nicht gefunden werden. Außerdem kann das Mädchen mikroskopisch kleine Nippel berühren, die sich in zwei Reihen befinden.
  6. Um das Mädchen vom Jungen zu unterscheiden, können Sie den Bauch etwas streicheln. Wenn der Junge vor Ihnen ist, werden die Hoden sichtbar.

Video "Einen Hamster auswählen"

Die obigen Zeichen helfen, den Jungen vom Mädchen zu unterscheiden. Sie können auf verschiedene Fotos zurückgreifen. Wenn Sie verantwortungsbewusst an dieses Thema herangehen, können Sie das Geschlecht des Tieres identifizieren, ohne viel Energie aufwenden zu müssen. Das Video wird darüber sprechen, wie man das richtige Heimtier auswählt.

Leider sind derzeit keine Umfragen verfügbar.

zoo-club-org