Tiere

Vitamine für Katzen von Haarausfall

Pin
Send
Share
Send
Send


Eines der häufigsten Probleme, dem sich Katzenbesitzer als Tierarzt stellen, ist Haarausfall. Dies kann nicht nur auf unsachgemäße Haustierbetreuung oder saisonale Häutung zurückzuführen sein. In der Regel entstehen solche Probleme durch Mangelernährung und das Fehlen essentieller Spurenelemente. In diesem Fall rät der Tierarzt spezielle Vitamine für Katzen bei Haarausfall. Sie sollten nicht versuchen, sie selbst zu wählen, da der Bedarf an dem einen oder anderen Element vom Gesundheitszustand des Tieres, der Ursache des Haarausfalls und den Ernährungseigenschaften des Tieres abhängt.

Was sind die notwendigen Vitamine für Katzen?

Es gibt spezielle Vitaminkomplexe gegen Haarausfall, aber Sie können Ihrem Haustier bestimmte Medikamente oder Produkte geben. Sie müssen nur wissen, welche Elemente die Katze benötigt. Es gibt keine speziellen "Katzen" -Vitamine. Tiere brauchen die gleichen Spurenelemente wie Menschen. Es gibt jedoch bestimmte Funktionen. Zum Beispiel brauchen Katzen nicht zusätzlich Vitamin C, da ihr Körper es in ausreichenden Mengen produziert. Welche Vitamine sind für die Gesundheit Ihres Haustieres wichtig:

- Vitamin A ist für das normale Sehen, für das Wachstum eines Kätzchens und für die Aufrechterhaltung gesunder Haut und Fell notwendig.

- Von Vitaminen der Gruppe B für Katzen sind insbesondere Thiamin (für die Gesundheit des Nervensystems), Riboflavin (zur Erhaltung normaler Haut und Fell), Pantothensäure (gegen Haarausfall) besonders wichtig.

- Vitamin E ist sehr wichtig für die normale Entwicklung des Jungtieres sowie für die Regulierung des Schwefelaustauschs in der Haut.

Warum leidet ein Haustier an Vitaminen?

Meistens mit einem solchen Problem konfrontiert mit den Besitzern, die die Katze mit hausgemachtem Futter füttern. Es ist sehr schwierig, eine solche Diät zu wählen, damit das Tier alle notwendigen Mikroelemente und Vitamine erhält. Die Katze muss regelmäßig nicht nur Fleisch und Fisch, sondern auch Milchprodukte, Gemüse und Gemüse erhalten. Fetthaltige, salzige und frittierte Speisen, Wurstwaren, geräuchertes Fleisch, Gebäck und Süßigkeiten sind bei Haustieren kontraindiziert. Damit die Katze keine gesundheitlichen Probleme hat, ist es besser, mit Hilfe eines Tierarztes ein hochwertiges Fertigfutter auszuwählen, das alle notwendigen Spurenelemente enthält. Aber auch in diesem Fall müssen Sie manchmal Katzen zusätzliche Vitamine geben, die sich durch Haarausfall auszeichnen. Tatsächlich benötigt das Tier während der Häutungsphase zusätzliche Mikroelemente. Aber Katzen, die Fertigfutter essen, sollten solche Medikamente in reduzierter Dosis verabreichen.

Warum haben Katzen Wolle?

Nach den Ergebnissen der Berufung der Besitzer von pelzigen Haustieren an den Tierarzt können zwei Hauptursachen für die Glatzenbildung der Tiere identifiziert werden:

1. Wenn die Katze normal frisst, fröhlich und verspielt ist, ihre Nase nass ist und ihre Augen glitzern, fällt ihr Haar durch saisonale Häutung aus. Dies geschieht zweimal im Jahr und dauert in der Regel 2-3 Monate. Sie können diesen Vorgang beschleunigen, wenn Sie das Tier regelmäßig kämmen und Katzen bei Haarausfall spezielle Vitamine verabreichen.

2. Tierhalter beschweren sich oft beim Tierarzt, dass die Katze juckt, in niedergeschlagener Stimmung ist und die Wolle in Stücke fällt. Grund dafür können sowohl parasitäre Erkrankungen als auch der banale Mangel an Vitaminen und Spurenelementen im Tierkörper sein. Bei der Untersuchung des Tieres und der Einsicht in die Besonderheiten seiner Ernährung wird der Arzt beraten, welche Vitamine der Katze gegeben werden sollen. Mit dem Verlust von Wolle gibt es spezielle Tabletten mit einem angenehmen Geschmack für das Haustier.

Was braucht eine Katze für ein gesundes Fell?

  • Haustiere der Gruppe B müssen bei Problemen mit dem Fell an Haustiere verabreicht werden. Aufgrund des Mangels an Entwicklungsschwäche oder Nervosität des Tieres fallen verschiedene Dermatitis, Anlaufen und Haare aus. Besonders wichtige Vitamine B2 und B5.
  • Biotin ist sehr wichtig für die Erhaltung der Haut- und Fellgesundheit von Katzen. Es reguliert Stoffwechselprozesse, hilft bei der Regeneration des Gewebes und macht das Fell gesund und glänzend.
  • Katzen brauchen Schwefel, um ihre Wolle zum Strahlen zu bringen. Die Zugabe von Futter zur Nahrung beschleunigt das Wachstum, verhindert das Auftreten von Schuppen und verbessert den Stoffwechsel.
  • Kalziummangel kann auch stumpfes Haar und Haarausfall verursachen. Daher sollte dieses Element während der Häutungsphase zusätzlich an das Tier abgegeben werden.
  • Zink wird insbesondere in Kombination mit Fettsäuren komplexen Vitaminen gegen Haarausfall bei Katzen zugesetzt. Es verbessert die Fellqualität und schützt vor Hautkrankheiten.

Welche Medikamente können der Katze verabreicht werden?

Je nach Ursache des Haarausfalls ernennt der Tierarzt die Vitamine der Katze. Dies sind hauptsächlich Tabletten, die Bierhefe, Jod, Zink, Schwefel, Kelp-Extrakt, Biotin und B-Vitamine enthalten. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl verschiedener Vitaminkomplexe für Katzen, die nicht nur den Fellzustand des Haustieres verbessern, sondern sich auch positiv auf die allgemeine Gesundheit auswirken. Sie werden in Form von Herzen, Mäusen oder Stöcken hergestellt, haben einen attraktiven Geschmack für Katzen und die meisten Tiere mögen es sehr. Die beliebtesten Tierhalter sind "Beafar", "Felway", "Polydex" oder "Olia". Es gibt auch russische Drogen, zum Beispiel ZooMir Super Wool oder Sherstevit.

Vitamine Nachschub

Damit es einem Haustier nicht an Mikronährstoffen mangelt, müssen Bierhefe, Meerkohl, Leber und Eigelb vor und während der Häutung der Nahrung zugesetzt werden. Im Laufe des Jahres ist es wünschenswert, spezielle Kräuter für Katzen anzubauen, wobei Hafer-Sämlinge, die alle für gesunde Wolle notwendigen Vitamine und Spurenelemente enthalten, besonders nützlich sind. Besitzer von pelzigen Haustieren sprechen positiv über solches Unkraut. Schließlich lieben die meisten Katzen sie sehr.

Welche Vitamine brauchen Katzen?

Falls der Arzt bei einem flauschigen Haustier keine Krankheiten festgestellt hat, kann er einen speziellen Vitaminkomplex verschreiben, der den Haarausfall verhindern soll. Hierbei handelt es sich um Zubereitungen mit hohem Jodgehalt mit Schwefel-, Biotin- oder Laminaria-Extrakt.

Die Ursache des Haarausfalls, die nicht mit der Krankheit zusammenhängt, ist häufig ein Mangel an Vitamin B. Ein starker Mangel an Vitamin B5 führt zu Haarausfall, Dermatitis bei Haustieren, Nervosität und übermäßiger Erregbarkeit der Katze. Wenn Ihr Tier nicht genug Vitamin B2 hat, hat es kahle Stellen um die Brust und um die Augen. In den Mundwinkeln können Risse auftreten, wie z. B. "Zedov" beim Menschen. Auch das Fehlen dieses Vitamins führt zur allgemeinen Schwäche des Haustieres und zur Trübung der Hornhaut.

Welche Medikamente kann die Katze geben?

Die häufigsten Drogen sind:

  • Eines der beliebtesten Vitamine ist das Cat Felltop Gel. Die enthaltenen Substanzen unterdrücken alle Probleme der Katzen,
  • Canina Cat-Fell O.K. auch eine große Hilfe für ein pelziges Haustier. Dieses Medikament kann sowohl als Medikament als auch als Prophylaxe verwendet werden.
  • Derm Caps und Derm Liquid - Vitamine, mit denen Sie alle Probleme der Haut von flauschigen Fellhaaren schnell lösen können,
  • Laveta Super für Katzen. Dieser Vitaminkomplex wird von Züchtern bei der Vorbereitung von Katzen für verschiedene Ausstellungen verwendet. Sie enthalten neben Biotin die Vitamine B und E sowie Taurin. Dank dieses Komplexes erhält das Tier gesundes glänzendes Haar,
  • Kittys + Taurin + Biotin ist eine Delikatesse, die ein Lagerhaus mit wichtigen Substanzen für eine Katze enthält. Der Besitzer verwöhnt nicht nur sein Haustier, sondern versorgt ihn mit allem, was für die Gesundheit notwendig ist.
  • Gimpet Katzentabs. Es ist ein Ergänzungsfuttermittel, das Biotin und Algen enthält. Zusätzlich zur Vorbeugung gegen Haarausfall wirkt es sich positiv auf die Darmflora des Haustieres aus.
  • Felvit Das Medikament, das auch eine wichtige Rolle spielt, ist Biotin. Bei regelmäßiger Anwendung sorgt die Katze für einen gesunden Körper und eine normale Pigmentierung der Haut.

Jeder dieser (und nicht nur) Vitamin-Komplexe sollte mindestens einen Monat lang regelmäßig eingenommen werden.

Wenn Sie Ihrem Haustier rechtzeitig die Vitamine geben, die es benötigt, können Sie sich keine Sorgen über das Auftreten von Hautkrankheiten machen, und das Fell wird immer gesund und schön sein.

Die Wirkung von Biotin auf den Katzenkörper

In all diesen Zubereitungen befindet sich eine Substanz Biotin. Sein Fehlen kann zu Hautentzündungen und Haarausfall führen. Um dieses Problem zu vermeiden, reicht es aus, mindestens einmal pro Woche rohes Eigelb in die Ernährung der Katze zu geben. Aber stellen Sie sicher, dass Sie kein Protein essen. Wegen ihm nimmt der Körper der Katze kein Biotin auf.

Vitaminpräparate ermöglichen die Normalisierung von Stoffwechselprozessen in der Haut des Tieres. Sie behandeln eine Katze und beugen der Entwicklung von Hautkrankheiten vor. Die richtige Menge Biotin sorgt für die Gesundheit der Katze.

Biotin stärkt unter anderem das Nervensystem des Haustieres.

Ursachen für Wollverlust

Wie bereits erwähnt, verliert die Katze beim Abwurf Wolle. Dieser Prozess findet zweimal im Jahr statt: zu Beginn des Frühlings und Ende Herbst. Bei ungünstigen Temperaturbedingungen und unsachgemäßer Fütterung kann sich jedoch die Zeit für die Häutung erhöhen.

Katzenhaare können auch aufgrund schlechter Ernährung herausfallen. Wenn das Tier nicht genügend Spurenelemente und Mineralien hat, können Haarfollikel abgebaut werden. So wird das Haustier Wolle verlieren.

Eine Katze kann Hautparasiten fangen. Die häufigsten sind Flöhe, Läuse und Lausfliegen. Oder sie bekommt einen Pilz. Trichophytose und Mikrosporien betreffen ganze Hautbereiche der Katze, und ihr Haar fällt in Fetzen.

Im Blut der Katze findet eine allmähliche Anhäufung des Allergens statt. Dieser Faktor kann zusammen mit einem geschwächten Immunsystem zu einer Abnahme der Tierhaare führen. Ja, und an sich geschwächtes Immunsystem kann Haarausfall verursachen.

Haustiere, die in Wohnungen leben, geben die Besitzer oft spezielle Hormonarzneimittel, um die Paarungsphase zu stören. Solche Medikamente können auf hormoneller Ebene zu Veränderungen führen, die wiederum Haarausfall nach sich ziehen.

Wenn also das Haustier anfängt, Wolle zu verlieren, aber die Zeit der Häutung noch nicht gekommen ist und der Verlust selbst mit der Bildung kahler Flecken, ausgedehnter Herde und Juckreiz einhergeht, sollten Sie Ihren Tierarzt kontaktieren. Der Arzt wird die Ursache für die Probleme der Katze herausfinden und die notwendigen Vitamine verschreiben.

Katzenfutter

Wenn Sie der rationellen Ernährung Ihres flauschigen Haustieres folgen, können Sie den Haarausfall stoppen oder reduzieren. Lassen Sie diese Haustiere mit einer Person zusammenleben, sollten sie nicht genauso essen wie der Besitzer. Auch wenn das Essen frisch ist. Eine ungesunde Ernährung kann auch zu Haarausfall führen.

Bevorzugen Sie ausgewogene Futtermittel, die alle gesunden Nährstoffe enthalten, die eine Katze benötigt. Sie tragen zur richtigen Entwicklung des Tieres bei. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Futter von hoher Qualität ist und dass die Katze nicht allergisch reagiert.

Wenn der Besitzer der Katze sicher ist, dass Sie sie nur mit dem Futter füttern müssen, das er selbst isst, müssen Sie sicherstellen, dass die Ernährung ausgewogen ist. Katzen können wie andere Tiere keine Lebensmittel mit Zusatzstoffen und Gewürzen essen. Sie können Dermatitis verursachen.

Mit dem Problem des Haarausfalls korrigiert die Katze zusätzlich zu den Vitaminen das Futter. Die obligatorische Ernährung eines Haustieres sollte Obst, Gemüse und verschiedene Fleischsorten umfassen. Das Hinzufügen von in Vetaptekakh gekaufter Speisen ist willkommen. Sie werden in flüssiger oder Pulverform verkauft.

Warum fällt Wolle heraus?

Der Haarausfall bei Katzen ist ein normales Phänomen, das als natürlicher Haarausfall bezeichnet wird. Keine Vitamine können es nicht vollständig loswerden. Jeden Tag verliert das Haustier eine bestimmte Menge an Haaren, und neue erscheinen anstelle von alten. Das ist natürlich.

Häutung kann jedoch nur als natürlich angesehen werden, wenn die Wolle nicht herausfällt und der Boden nicht mit einem festen Teppich bedeckt ist. Wenn das Tier gesund ist, ist der Prozess der allmählichen Erneuerung des Fells nicht offensichtlich, und die Besitzer bemerken diese Haare nicht einmal.

Es gibt so etwas wie saisonale Häutung. Es kommt bei Katzen mehrmals im Jahr vor. In der Regel - in der Nebensaison, also im Frühjahr und Herbst. Vitaminmangel hat auch nichts damit zu tun. Nach dem Winter wirft das Kätzchen überschüssige Wolle ab, damit es in der warmen Jahreszeit in einem warmen Pelzmantel nicht unter der Hitze leidet.

Das Tier wird buchstäblich in wenigen Wochen anmutig und anmutig. Es scheint, dass es dünner ist, aber nicht - wurde einfach ein Stück Wolle los. Vor dem Winter tritt das Gegenteil ein. Die Katze bereitet sich auf die Kälte vor. Das „Sommerfell“ fällt wie Blätter von Bäumen ab, ein anderes ersetzt es - dicker und dicker.

Saisonale Verschütten ist eine große Herausforderung für den Besitzer. Wolle fällt reichlich und ist überall und überall zu finden. Der Prozess dauert nicht ein paar Tage, sondern ein oder zwei Monate, wenn er gut gepflegt wird. Wenn der Besitzer der Katze nicht genug Aufmerksamkeit schenkt, kann die Häutung länger dauern. Zu den pathologischen Ursachen von Haarausfall bei Katzen:

  • Hautpilz
  • Parasiten,
  • Allergie
  • reduzierte Immunität
  • Vitaminmangel
  • schlechte Ernährung.

Von all diesen Faktoren hängt vielleicht nur einer nicht direkt mit Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen zusammen. Das sind Parasiten. Alle anderen, was auch immer man sagen mag, sind auf eine ausgewogene Ernährung angewiesen. Wenn das Menü ausgewogen ist, wird der Mangel an Vitaminen im Körper beseitigt.

Dies bedeutet - starke Immunität und die Abwesenheit von Wunden, durch die das Haar herausfällt. Denn der Pilz und die allergischen Reaktionen überholen das Tier oft, wenn es geschwächt ist, wenn seine Abwehr praktisch gleich null ist. Daher ist es sehr wichtig, die Ernährung der Katze zu überwachen und ihr alle notwendigen Vitamine zu geben.

Bevor Sie das Tier jedoch mit bestimmten Zubereitungen füttern oder das Menü überprüfen, müssen Sie die genaue Ursache des Haarausfalls herausfinden. Hier kann man ohne die Hilfe eines Tierarztes nicht auskommen. Wir müssen Tests bestehen, um die Diagnose zu stellen und herauszufinden, welche Vitamine im Körper fehlen.

Nur dann können geeignete Maßnahmen ergriffen werden. Amateur kann nicht verlobt werden. Das Übermaß an nützlichen Elementen ist genauso schädlich wie der Mangel an Vitaminen für Katzen und deren Gesundheit.

Welche Substanzen braucht eine Katze überhaupt für Wolle?

Es müssen absolut alle notwendigen Substanzen in das Tier aufgenommen werden. Wenn wir jedoch über Wolle sprechen, braucht es vor allem bestimmte Vitamine und Spurenelemente.:

  • Vitamin B7 (andere Namen - Biotin, H),
  • Taurin (eine im Körper mit Vitamin B6 produzierte Aminosäure),
  • Vitamin B2,
  • Jod
  • Vitamin B5,
  • schwefel
  • Kalzium,
  • Phosphor usw.

Die ersten beiden Namen - Vitamine für Katzen sind Vitalwolle. Ein Biotinmangel provoziert entzündliche Prozesse in den Haarfollikeln. Dies führt wiederum zu Haarausfall. Die Katze wird buchstäblich kahlköpfig in den Augen eines akuten Mangels an Vitamin B7.

Zubereitungen mit ihrem Inhalt sowie bestimmte Lebensmittel können das Problem lösen. Die Katze normalisiert die Stoffwechselvorgänge in der Dermis, sie wird gesund, die Entzündung verschwindet. Erhöhte Immunität im Allgemeinen. Wolle wird den früheren Glanz und die Seidigkeit zurückgeben. Die Farbe wird heller.

Biotin wird empfohlen, um das Tier in Kombination mit Schwefel zu verabreichen, dann ist das Ergebnis noch besser. Der Mangel an Taurin, der durch einen Vitamin-B6-Mangel ausgelöst wird, führt zu ernsthaften Gesundheitsproblemen. Dies sind Pathologien - Herz-Kreislauf-, Magen-Darm-, Leber- und Nierenerkrankungen. Sie beeinflussen auf natürliche Weise den Zustand des Fells.

Vitamine in Lebensmitteln

Wenn wir über Vitamine für Katzenhaare sprechen, sollten Sie zuerst auf biotin- und B6-reiche Lebensmittel achten. Zuerst im Überfluss:

  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Lamm
  • Lachs
  • Heilbutt
  • Sardine
  • Schweinefleisch und Rinderleber
  • Schweinefleisch Herz
  • Milch
  • Käse
  • eigelb
  • Kartoffeln
  • Karotte
  • Weißkohl
  • Reis,
  • Sojabohnen,
  • weizen
  • Gerste

Vitamin B6 in großen Mengen enthalten:

  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Rinderleber
  • Geflügelfleisch
  • Kartoffeln
  • Buchweizen
  • weizen
  • gerste,
  • Karotte
  • Weißkohl.

Es muss sichergestellt werden, dass alle diese Produkte regelmäßig in der Ernährung der Katze vorhanden sind, wenn sie "von der Tabelle" isst. In Fällen, in denen das Menü des Tieres auf gekaufte Nahrung beschränkt ist, müssen Sie die Wahl des letzteren sorgfältig prüfen. Gute Produkte zeichnen sich durch eine ausgewogene Zusammensetzung aus, in der es alles gibt, was eine Katze braucht: Vitamine, Spurenelemente, Nährstoffe.

Vitaminpräparate

Es ist nicht immer möglich, eine Diät zu machen, damit das Tier alle notwendigen Elemente erhält. In diesem Fall kommen spezielle Arzneimittel zur Rettung. Sie werden heute sehr oft verkauft - es gibt etwas zu wählen.

Für die Gesundheit von Wolle geeignete Vitamine mit Calcium, Phosphor, Zink und anderen nützlichen Substanzen. Es ist besser, auf die effektivsten modernen Zubereitungen genauer einzugehen.:

  1. "Kitty and Taurin + Biotin" - Vitamine, enthalten Biotin und Taurin. Sie sind nicht teuer. Sie machen Katzenhaare gesund und schön, wirken wohltuend auf Herz, Blutgefäße, Gehirn, Gallenblase und verbessern das Sehvermögen.
  2. "Falvit" enthält die Vitamine B2, B7, Zink und Kalzium. Pflegt nicht nur Haare und Haut, sondern auch den gesamten Körper des Tieres.
  3. Cat Felltop Gel ist die beste Nahrung für Dermis und Fell. Предотвращает кожные заболевания и помогает быстрее справиться с уже имеющимися. Препарат содержит витамин Н и цинк.
  4. «Gimpet Katzentabs» – это пищевая добавка с высоким содержанием йода (морских водорослей) и биотина. Предотвращает выпадение шерсти, нормализует микрофлору кишечника.
  5. "Cat - Fell O.K. (Canina) "enthält Vitamin H und andere sowie alle notwendigen Mineralien. Es wird sowohl zur Vorbeugung gegen Probleme mit Katze und Wolle als auch zur Lösung ihrer Probleme verwendet.
  6. "Laveta Super For Cats" ist ein Vitaminkomplex mit Taurin der Gruppe B (einschließlich Biotin) sowie E. Der Empfang sorgt für ein glänzendes, gesundes, seidiges Fell. Diese Droge ist bei Besitzern von Rassekatzen beliebt, die regelmäßig an Ausstellungen teilnehmen.
  7. "8 in 1 Excel Brewer´s Yeast" ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es enthält Knoblauchextrakt, Bierhefe, Thunfischfett, Stearinsäure, Zink usw. Es wird sehr sparsam ausgegeben, gleichzeitig ist der Preis angemessen und entspricht der Qualität. Es wird dringend empfohlen, das Medikament während der Häutung der Katze zu verwenden, um Verluste zu minimieren.
  8. Beaphar Kitty´s Mix ist ein Komplex aus Vitaminen und Mineralien. Die Zubereitung enthält Phosphor, Eisen, Taurin, Kalzium, Gruppen B, C und E (einschließlich Biotin, das für Wolle so notwendig ist). Durch den Zusatz von Kabeljau hat das Medikament einen ansprechenden Geruch und Geschmack für die Katze, so dass Sie nicht an der Rezeption leiden müssen. Tiere lieben ihn einfach. Das Tool hilft, nicht nur Probleme mit der Wolle zu lösen, sondern auch das Herz-Kreislauf-System zu stärken, Knochen und Zähne einer Katze dauerhafter zu machen.
  9. FeliDerm enthält auch wertvolles Biotin. Neben ihm - Bierhefe, nützliche Säuren Omega-3 und andere Substanzen. Die Zubereitung umfasst natürliches Fleisch, Fisch, Innereien, Eier und Algen, was das Produkt lecker macht. Der Vitaminkomplex hilft gegen Allergien und verhindert sie, normalisiert den Stoffwechsel und die Hormonspiegel, hilft gegen Parasiten und andere Wunden der Haut. Das Medikament hat einen ziemlich hohen Preis, aber der Konsum ist sparsam. Es wird für die Verwendung bei langhaarigen Katzenrassen empfohlen.
  10. "Doctor Zoo" - eines der beliebtesten Produkte mit Aminosäuren und allen für Wolle notwendigen Vitaminen. Es unterscheidet sich von vielen anderen durch seinen günstigen Preis. Erhöht den Stoffwechsel und die Immunität, was den Zustand des Fells beeinflusst. Trotz der geringen Kosten ist es von hoher Qualität.

Selbst wenn Sie genau wissen, welche Vitamine den Haarausfall der Katze und die Verschlechterung ihres Aussehens beeinflussen, ist es dennoch nicht überflüssig, einen Spezialisten zu konsultieren, bevor Sie in die tierärztliche Apotheke gehen. Möglicherweise hat die Katze Kontraindikationen für ein bestimmtes Arzneimittel oder es gibt andere Faktoren, die die Wahl beeinflussen. Der Arzt wird kompetent beraten, die Risiken minimieren und die Perspektiven verbessern.

Das Wachstum von Wolle bei Katzen ohne Vitamine verlangsamt sich, das "Haar" fällt heraus, das Tier sieht gequält und krank aus. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Ernährung Ihres Haustieres befolgen und versuchen, es mit nützlichen Substanzen so gut wie möglich anzureichern. Außerdem müssen Sie Medikamente aus der Apotheke anfordern. Die Auswahl der letzteren ist riesig. Viele Vitamine sind erschwinglich und von hoher Qualität.

Verschütten als Ursache für Haarausfall

Das Ausscheiden ist ein Prozess des allmählichen Verlusts des Haustiers. Es ist die Häutung, die dem Problem zugrunde liegt, das fast alle Katzenbesitzer haben. Der Beginn der Erkrankung ist manchmal das erste Anzeichen einer Erkrankung der Katze. Aber ernst, es kann oder kann nicht nur einen Spezialisten installieren. Der Ursprung der Häutung ist unterschiedlich:

  1. Von Zeit zu Zeit verlieren die Katzen allmählich die Haare des alten Mantels und werden durch Schurwolle ersetzt. Dieser Prozess der Wiedergeburt tritt täglich bei Haustieren auf.
  2. Eine absolut gesunde Katze verliert regelmäßig mehrmals im Jahr ihr Fell. Im Frühjahr hilft das Häutungsverfahren dem Tier, sich auf die Sommerzeit vorzubereiten, da es zu viel Wolle verloren hat und es für heiße Tage bereit ist. Und im Herbst baut sich das Tier umgekehrt auf und bereitet sich auf den Winterfrost vor. Bei guter Tierbetreuung beträgt die Häutungszeit zwischen einem und zwei Monaten. Wenn die Tiere nicht folgen, kann der Prozess gedehnt werden.
  3. Das Fell kann bei verminderter Immunität des Tieres seine Dicke verlieren. Dies kann nach einer Art Haustierkrankheit passieren, wenn sein Körper am meisten nützliche Elemente benötigt. Wenn Sie bestimmte Maßnahmen nicht ergreifen, verliert das Tier etwas Wolle.
  4. Manchmal sind Katzen anfällig für eine allergische Reaktion auf bestimmte Arten von Produkten oder sie sind von irritierenden Umwelteinflüssen betroffen, die die Immunität beeinträchtigen. Als Ergebnis tritt Haarausfall auf.
  5. Nicht alle Tierhalter versorgen sie täglich mit der richtigen Ernährung. Eine unausgewogene Ernährung ist ein Mangel an Nährstoffmineralien, was zur Zerstörung der Haarfollikel und zum Verlust des Fells führt.
  6. Haarausfall kann durch das Vorhandensein von Hautpilzen oder Parasiten in den Schwanzhaustieren auftreten. Unter dem Einfluss von Peitschen und geschwollenen Essern, von Trichophytose-Pilzen und Mikrosporien sterben Katzen schnell, ihre Wolle in großen Mengen zu verlieren.
  7. Sowohl beim Tier als auch beim Menschen können hormonelle Störungen auftreten. Die Aufnahme hormoneller Substanzen in die Nahrung des Haustiers führt zu Störungen des endokrinen Systems des Körpers und der Bauchspeicheldrüse. Störungen in der Arbeit der Organe beeinflussen wiederum das Wachstum des Fells.

Die Kontaktaufnahme mit der Tierklinik hilft, die Ursache der Häutung zu verstehen und im Krankheitsfall die Ursache zu ermitteln. Die häufigste Ursache ist ein Vitaminmangel aufgrund unzureichender Tagesrationen. In Verbindung mit diesem Umstand überprüfen Tierbesitzer das Menü und schließen sie in den Diätkomplex von Vitaminen ein.

Vitaminkomplexe gegen Haarausfall - warum sind sie wichtig?

Biotinhaltige Vitaminkomplexe zielen auf die Regulierung des Stoffwechsels von Haargewebe ab. Diese Komplexe helfen bei der Behandlung und dienen als Prophylaktikum:

  • mit Avitaminose, früher Tod des Embryos,
  • mit Entzündung der Haarfollikel,
  • regulieren Stoffwechselprozesse
  • bewahren Sie die natürliche Schönheit der Haare,
  • korrigieren Sie die Nervenstruktur
  • seidige Wolle verursachen.

Bei der Vorbereitung von Ausstellungen und Wettbewerben sind auch nützliche und nahrhafte Elemente in der Ernährung enthalten.

Die richtige Ernährung mit Zusatz eines Vitaminkomplexes in der Kombination von Biotin und Schwefel trägt zum Wohlbefinden des Tieres, zur natürlichen Schönheit des Fells, seiner Farbe und zur schnellen Wundheilung bei.

Taurin reguliert in Kombination mit Biotin die Arbeit des Verdauungstraktes, der Nieren- und Leberorgane des Haustieres, stärkt die Blutgefäße und die Herzmuskulatur.

Kundennachfrage nach Vitaminen und deren Bewertung

Die höchste Nachfrage der Verbraucher nach Vitaminkomplexen der Unternehmen Beaphar und Canina, andere Hersteller sind weniger beliebt.

  1. Die erste Zeile der Beliebtheitswertung wird von Beaphars Vitaminen namens Kitty’s + Taurine-Biotine genommen. Dies ist eine verstärkte Katze behandelt Tierärzte zuerst empfehlen. Es trägt zur Seidigkeit der Wolle eines pelzigen Tieres bei, schützt vor Hautentzündungsprozessen, hat eine positive Wirkung auf das Herzsystem und die Gefäßorgane, nährt das Gehirn und verbessert die Sehkraft.
  2. Auf dem zweiten Platz der Rangliste steht ein verstärktes Präparat der Firma Canina, das als "Cat Felltop Gel" bezeichnet wird. Dieses Medikament enthält neben Biotin auch Zink, das Hautkrankheiten vorbeugt und Haarfollikel mit nützlichen Substanzen sättigt.
  3. Die dritte Führungslinie gehört auch zu der Delikatesse von Canina. Die Droge "Cat - FellO. K. ”beinhaltet eine Kombination verschiedener nützlicher Elemente plus Biotin. Es wird in der Diät notwendig, flauschige Haustiere bei der Behandlung entzündlicher Prozesse der Haut zu füttern. Sie können jederzeit ein solches verstärktes Mittel in das Essen einbringen, es gibt keine Einschränkungen.
  4. Den vierten Platz holte der Beaphar-Tierfutterhersteller-Komplex "Laveta Superfor Cats", was in Russland Supervitamine für Katzen bedeutet. Das Medikament enthält Vitamine der zwei Gruppen B und E, Biotin und schwefelhaltige Aminosäure - Taurin. Das Werkzeug beschleunigt den Häutungsprozess, schützt vor Schuppen und dem Verlust von gesundem Haar, hilft bei Juckreiz. Es reichert Haarzwiebeln auch mit Nährstoffen an, verbessert die Geschmeidigkeit und Färbung der Wolle und eignet sich daher hervorragend für die Vorbereitung der Katzenausstellung.
  5. Den fünften Platz nimmt sicherlich der befestigte Komplex der deutschen Firma Canina ein - dies ist die Entwicklung von "Derm Capsand Derm Liquid". In Russisch übersetzt bedeutet die Beseitigung von Dermatitis. Das Medikament normalisiert den Stoffwechselprozess der Haut und regt die Hautdrüsen an. Spurenelemente des Medikaments sind eine Wirkstoffkombination von Substanzen, die die Seidigkeit des Fells und sein gesundes Aussehen gewährleisten.
  6. Die sechste Beliebtheitsposition gehört dem tschechischen Hersteller Biofactors. Der vitaminisierte Komplex wird durch das Medikament "Falvit" dargestellt. Die Zusammensetzung ist mit den Vitaminen B2 und B7, Biotin, Kalzium und Zink sowie Niacin ausgestattet. Das Werkzeug hilft, den natürlichen Pigmentierungszustand der Haut aufrechtzuerhalten, und reguliert den Ablauf aller Prozesse, die im Körper des Tieres ablaufen. Sie können der täglichen Ernährung Ihres Lieblingstiers fortlaufend "Falvit" hinzufügen. Es gibt keine Einschränkungen für den Empfang.
  7. Die Paste für Katzen mit der Bezeichnung "Gimpet Katzentabs" schließt die Nachfrage der Verbraucher. Das Werkzeug basiert auf einer Kombination aus Algen und Biotin, normalisiert den Darm, fördert die Seidigkeit des Fells und heilt den Körper als Ganzes.

Russische Analoga von Vitaminkomplexen für Katzen

Russische Analoga von Vitaminkomplexen sind bei Eigentümern von Pelztieren weniger beliebt, aber Haushaltszubereitungen haben einen Vorteil - relativ niedrige Kosten. Experten empfehlen, die Diät und die in Russland hergestellten Drogen hinzuzufügen. Die Bewertung wird durch drei Elemente dargestellt.

  1. Dr. Zoo "Haut- und Haargesundheit". Das Medikament wird in Form von Tabletten hergestellt, deren Inhalt mit verschiedenen Spurenelementen, beispielsweise Mangan, Magnesium und Kupfer, verschiedenen Vitaminen und Aminosäuren gesättigt ist.
  2. Vitamin-Mineral-Komplex "Radostin" der Firma Agrovetzashchita. Der Nomenklaturbereich dieses Medikaments hat einen ziemlich weiten Bereich. In den Fenstern der Tierapotheken können Sie verschiedene Arten von Medikamenten sehen, die entsprechend den Altersmerkmalen von flauschigen Tieren entwickelt wurden. Die Zusammensetzung des Medikaments "Radostin" ist mit nützlichen Vitaminen, Ascorbinsäure, Selen und Zink, Lactulose, Eisen und Calcium ausgestattet.
  3. „Farmavit Neo“ wird in den letzten sechs Jahren von Farmax hergestellt. Formularfreigabe - Pillen. Das Medikament ist mit Biotin und Taurin, Calcium und Phosphor, Riboflavin angereichert. Das Werkzeug schützt das Tier vor Beriberi, reguliert Stoffwechselprozesse und zelluläre Prozesse. Tierärzte empfehlen, trächtige Katzen der Diät hinzuzufügen, um den Fötus zu erhalten. Für Jungtiere, um die Entwicklung und das Wachstum zu verbessern, das Immunsystem zu stärken, ist der befestigte Komplex "Farmavit Neo" nicht nur wünschenswert, sondern auch lebenswichtig. Bei Haarausfall hilft das Medikament auch.

Empfehlungen für die Wahl der Vitamine

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Auswahl eines Vitaminkomplexes für ein flauschiges Haustier haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten, um Empfehlungen zu erhalten. Wenn Sie ein Medikament kaufen, müssen Sie die Eigenschaften und Bedürfnisse einer flauschigen Tierfamilie berücksichtigen.

  1. Wenn die Katze schwanger ist oder weniger als ein Jahr alt ist, sind „Radostin“ und „Farmavit Neo“ für sie am besten geeignet.
  2. Wenn das Tier kastriert oder sterilisiert wurde, wird die Wahl der Vitamine "Radostin" getroffen.
  3. Wenn sich eine bestimmte Menge Wolle im Bauch des Tieres angesammelt hat, ist Gimpet Katzentabs Paste die optimale Variante.
  4. Für die Entzündung der Haarfollikel wird der Vitaminkomplex Derm Capsand Derm Liquid benötigt.

Beim Kauf eines Vitaminkomplexes für Ihr Tier müssen Sie sich an eine einfache Regel erinnern - ein gutes bisschen. Die Nichtbeachtung dieser Regel garantiert einen Überschuss oder einen Überschuss an Vitaminen, was wiederum zu Störungen der Arbeit des gesamten Organismus führen kann.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org