Tiere

Ermittlung des Gewichts einer Kuh ohne Gewichte

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Kühe gezüchtet werden, ist es nicht nur nützlich, das Gewicht eines jeden Tieres zu kennen, sondern es ist äußerst wichtig. Mit diesem Indikator können Sie die Produktivität des Tieres bestimmen, Rückschlüsse auf die Wirksamkeit der ausgewählten Diät ziehen und den geeigneten Preis beim Verkauf von Tieren auswählen. Die Skalen der gewünschten Konfiguration sind jedoch weit davon entfernt, in jedem Haushalt zu sein, und außerdem ist es ziemlich schwierig, eine erwachsene Kuh alleine zu wiegen. In diesem Fall ist der Züchter nützlich, um Informationen darüber zu erhalten, wie das Gewicht der Rinder durch Messungen und einen speziellen Tisch ohne Verwendung von Messinstrumenten ermittelt werden kann.

Rinder

Durchschnittliches Kuh- und Stiergewicht

Es ist ziemlich schwierig, die allgemeinen Durchschnittswerte der Masse für Kühe und Stiere zu bestimmen, aber in dieser Frage gibt es mehrere Merkmale, die für alle Lebewesen dieser Art charakteristisch sind. Die erste davon legt die Abhängigkeit des Gewichts der Tiere von der Produktivitätsrichtung nahe, zu der die Rasse gehört. Es gibt zwei Hauptbereiche:

  1. Fleisch Kühe und Stiere, die für Rindfleisch gezüchtet werden, zeichnen sich durch ein gut entwickeltes Muskelgewebe aus. Dies spiegelt sich im Gewicht des Tieres wider. Durchschnittlich wiegt eine Burenka-Fleischrasse 400 bis 700 kg. Der Bulle ist in dieser Hinsicht dem Weibchen überlegen. Sein Gewicht kann von 800 bis 1500 kg variieren. Rekordhalter in diesem Parameter sind Vertreter der Hereford-Rasse.
  2. Milchprodukte Das Gewicht von Milchvieh ist deutlich geringer. Erwachsene Bullen nehmen durchschnittlich 700 bis 1100 kg zu. Die Masse einer Kuh beträgt 400–600 kg. Nur Vertreter der Holstein-Friesian-Rasse können eine Masse von 720 bis 750 kg erreichen.

Das zweite Merkmal ist, dass Bullen unabhängig von der Rasse immer mehr wiegen als eine Kuh. Das Gewicht des Tieres wird auch stark von den Haftbedingungen, der Zusammensetzung der Ernährung und dem Alter beeinflusst.

Abhängig von den aufgeführten Faktoren werden selbst innerhalb derselben Rasse mehrere Gewichtsklassen von Lebewesen unterschieden:

  1. Selektiv Diese Gruppe umfasst alle Kühe, deren Gewicht die Marke von 450 bis 500 kg überschreitet.
  2. Erste Klasse. Die Kategorie umfasst Tiere mit einem Gewicht von 400 bis 450 kg.
  3. Zweite Klasse Geflügel wiegt zwischen 380 und 400 kg.
  4. Dritte Klasse Die Gruppe umfasst alle Mitglieder der Rasse mit einem Gewicht von bis zu 380 kg.

Achtung! Die angegebenen durchschnittlichen Tiergewichte ermöglichen den Vergleich des vorgeschriebenen Rassestandards mit den während des Wiegens erhaltenen. Dieser Ansatz ermöglicht es, die Wirksamkeit der implementierten Methode der Tierhaltung zu bestimmen.

Gewicht der Rinder gemessen, Gewichtstabelle

Wenn keine Messinstrumente vorhanden sind, können vorgefertigte Messungen und ein spezieller Tisch zur Bestimmung des Gewichts von Rindern verwendet werden, um das Gewicht der Kuh zu ermitteln. Es gibt eine Vorstellung von dem ungefähren Gewicht des Tieres mit einer Genauigkeit von 20 bis 30 kg. Zur Überprüfung ist es notwendig, die folgenden Messungen mit Hilfe eines Schneidebands oder eines Maßbandes vorzunehmen:

  1. Körperumfang im Brustbein. Zum Messen wird das Band hinter den Schulterblättern des Tieres gehalten und verbindet sich mit der Brust.
  2. Schräge Körperlänge. Das Band wird von der Schulter der Kuh auf den Ischiathügel gezogen (ein besonderer Vorsprung darauf).

Rindergewichtsmessung

Die während der Messung erhaltenen Daten werden in eine spezielle Tabelle eingefügt. Solche Tabellen werden von erfahrenen Züchtern entwickelt und existieren in mehreren Versionen.

Verwenden der Regressionsgleichung

Wenn der Brustumfang des Tieres gemessen wird, kann das Gewicht vor Ort ohne Verwendung des Tisches bestimmt werden. Verwenden Sie in diesem Fall eine spezielle Regressionsgleichung, die folgende Form hat:

In dieser Formel bedeutet "Y" das Gewicht der Kuh, "x" ist der genaue Wert des Brustumfangs des Tieres, "X" ist ein spezieller Koeffizient, der einen von drei Werten impliziert:

  • mit einem Umfang von 170–180 cm - 507,
  • mit einem Indikator von 181–191 cm - 486,
  • wenn der Umfang 192 oder mehr beträgt - 465.

Hilfe Zur Bestimmung der Masse werden alle Werte in die Formel eingesetzt. Der sich ergebende Wert gibt das ungefähre Gewicht des Tieres an und entspricht auch ungefähr den in der Tabelle angegebenen Zahlen.

Freuven-Methode

Die Froiven-Methode dient dazu, das Gewicht des Jungbestands anhand von Messungen zu bestimmen. In diesem Fall werden auch der Brustumfang und die schräge Körperlänge der Wade gemessen, jedoch werden die während der Messung erhaltenen Werte in der folgenden Tabelle ersetzt:

Bestimmung des Gewichts von Jungtieren nach Frauven

Die Regeln für die Verwendung der Tabelle sind ziemlich einfach und wiederholen tatsächlich andere Versionen der Tabellen, die sich im Netzwerk befinden. Die Zahlen in der Liste werden jedoch an die Eigenschaften der Körperanteile und das Wachstum der Jungen angepasst. Der Gewichtswert befindet sich in einer Zelle, die sich am Schnittpunkt der gewünschten Spalte und Zeile befindet.

Kluwer-Strauch-Methode

Eine weitere beliebte Messmethode ist die Kluwer-Strauch-Methode. Die Tabelle wird auch hier verwendet, aber die darin angegebenen Werte gelten nur für ausgewachsene Rinder. Die Liste von Kluwer Strauch schlägt folgendes Formular vor:

Bestimmung des Gewichts von Rindern nach der Kluwer-Strauch-Methode

Die Tabelle wird wie die Froiven-Variante verwendet. Entsprechend den Werten von Umfang und geneigter Körperlänge der Kühe wird der ihnen entsprechende Schnittpunkt gewählt. Darin wird die Masse der Lebewesen angezeigt.

Es ist wichtig! Mit dieser Methode können Sie die Wachstumsrate der Kuh und die Einhaltung der empfohlenen Standards nachverfolgen. Darüber hinaus verwenden viele Züchter das Gewicht der Küken während der Schwangerschaft.

Trukhanovsky-Technik

Sie können die ungefähre Wadengewichtswerte mit der Trukhanovsky-Methode ermitteln. Es beinhaltet die Verwendung einer mathematischen Formel:

In diesem bedeutet "Y" wie in der Regressionsgleichung die Masse des Tieres. Die Zahl "A" gibt den Brustumfang des Babys an, "B" - die schräge Körperlänge der Wade, angegeben in Zentimetern. Der Buchstabe "K" gibt einen speziellen Koeffizienten an, der durch die Stammbaumzugehörigkeit des Tieres beeinflusst wird. Wenn das Kalb zur Rasse der Fleischrichtung gehört, ist K = 2,5. In dem Fall, in dem die Rasse milchig ist, ist K = 2.

Zusätzlich zu allen Zahlen sollten Sie für ein genaueres Ergebnis auch die Fettigkeit beachten. Wenn das Kalb zu stark gefüttert wird, werden weitere 5-10% zum Ergebnis hinzugefügt. Ist das Baby dünn, wird der Gewichtsindikator dagegen auf den angegebenen Anteil reduziert.

Mit einem speziellen Klebeband

Für Züchter, die zu faul sind, Berechnungen und Überprüfungen anhand der Tabelle durchzuführen, besteht die Möglichkeit, das Gewicht von Rindern mit einem speziellen Band zu messen. Anstelle von Längeneinheiten werden sofort Gewichtseinheiten markiert. In diesem Fall wird die Messung streng hinter den Vorderbeinen der Kuh durchgeführt.

Es ist erwähnenswert, dass diese Methode den größten Fehler enthält. Daher sollten bei der Messung mehrere Regeln beachtet werden:

  1. Das Klebeband wird so fest wie möglich eingewickelt, wobei sichergestellt wird, dass es strikt senkrecht zum Körper der Kuh liegt und die Seiten etwas zusammendrückt.
  2. Die Messungen werden mindestens dreimal wiederholt. Die erhaltenen Ergebnisse fassen zusammen und suchen nach dem Durchschnitt.
  3. Der Gewichtswert wird mit der Fettigkeit der Kühe verglichen, wonach 5-10% des Ergebnisses hinzugefügt oder verringert werden.

Wie lässt sich das Gewicht von schwarzen und bunten Kühen ermitteln?

Diese Messmethoden sind für die meisten Rinderrassen geeignet, es gibt jedoch Ausnahmen. Dazu gehört die schwarz-weiße Stammbaumreihe von Kühen. Um sie zu messen, wird eine separate Tabelle verwendet:

Die Maßtabelle für das Gewicht der schwarz-weißen Stammbaumreihe der Kühe

In diesem Fall unterscheiden sich die Maße von den oben angegebenen. Um das Gewicht solcher Kühe zu bestimmen, wird der Umfang der Brust und des Bauches des Tieres an der breitesten Stelle gemessen. Die übrigen Regeln für die Verwendung der Tabelle sind anderen Methoden völlig ähnlich.

Nicht jeder Züchter hat teure Gewichte, die für das Wiegen von Rindern geeignet sind. Aber das genaue Gewicht der Kuh zu kennen, ist äußerst wichtig, um die Gewichtszunahme des Tieres zu kontrollieren, die Wahl geeigneter Individuen für die Paarung oder den Verkauf. In diesem Fall ist es hilfreich, das Gewicht von Lebewesen ohne Gewicht anhand von Körpermaßen und speziellen Tabellen zu bestimmen.

Gewichtsklassifizierung von Rindern

Mehrere Faktoren beeinflussen das Gewicht der Kuh.

  1. Art der Rasse - Milchprodukte, Fleisch oder Fleisch und Milchprodukte. Vertreter der letzteren sind schwerer als Einzelpersonen der Milchsorte.
  2. Rasseeigenschaften. Zum Beispiel wiegen Vertreter der Rasse Steppe Red 450 kg, Golschtinskoy - 550 kg, Kholmogorskoy - 500 kg.
  3. Altersmerkmale und Geschlecht. Eine Kuh wiegt immer 350 bis 500 kg weniger als ein Bulle.
  4. Diät und Aufrechterhaltung der Bedingungen. Nach dem Fettgehalt werden Rinder in 4 Gewichtsklassen eingeteilt:
  • selektiv - große Rassen von Kühen mit einer Masse von etwa 500 kg
  • erstklassig - Kühe mit einem Gewicht von 400-450 kg

  • Die zweite Klasse sind mittelgroße Kühe, die jeweils 350-400 kg zunehmen.
  • Die dritte Klasse sind kleine Rassen, bei denen erwachsene Individuen 300-350 kg Lebendgewicht gewinnen.

Achtung! Das durchschnittliche Gewicht von Kühen mittlerer und großer Rassen beträgt 350 bis 450 kg.

Der prozentuale Anteil an Muskelmasse, Fett, Knochen und Bindegewebe charakterisiert den Fettgehalt der Rinder. Es kann unterdurchschnittlich sein, wenn das Volumen der Muskelmasse 60% des Gesamtgewichts des Tieres beträgt, der Durchschnitt 59% und über dem Durchschnitt 56,6% liegt.

Berechnung der Gewichtsindikatoren von Rindern

Wie oben erwähnt, kann mit einem speziellen Messgerät für diesen Zweck ermittelt werden, wie viel ein Tier wiegt. In Abwesenheit kann bestimmt werden, wie viel ein KRG wiegt:

  • Messmethode. Mit einer speziellen Formel und insgesamt 2 Messungen, die mit einem Maßband durchgeführt werden, können Sie das Lebendgewicht aller Vertreter des Viehs leicht berechnen - sei es eine Kuh, ein Stier oder ein Kalb. Die erste Messung - der Brustumfang (FG) wird am Tier hinter den Schulterblättern durchgeführt, die zweite Messung ist die Länge des Körpers vom Hals bis zum Steißbein (DS). Der bequemste Weg, um zusammen Messungen durchzuführen. Es ist gut, wenn die Messungen von Personen durchgeführt werden, die sich regelmäßig um Tiere kümmern und daher mit ihnen vertraut sind. Es ist darauf zu achten, dass die Hörner oder Hufe nicht unter den zufälligen Schlag fallen. Abhängig vom Fettgehalt der Kuh nehmen die erhaltenen Daten um weitere 10% zu oder ab.

  • Nach der Kluwer-Strauch-Formel. Die Masse wird in diesem Fall anhand der Tabelle bestimmt, die das Verhältnis von Abgas und schräge Körperlänge (KD) angibt. Dazu wird die Kuh gemessen und die erhaltenen Werte mit den Daten in der Tabelle verglichen.

  • Verwenden der Regressionsgleichung. Diese Methode ist nur für Kühe anwendbar, die die typischen Rassenparameter vollständig erfüllen. Um das Gewicht des Tieres zu berechnen, muss der OG gemessen werden. Wenn es weniger als 180 cm ist, wird die Masse der Kuh gleich 5,3 × 50 - 507 sein. Wenn das Abgas im Bereich von 181–191 cm liegt, wird das Gewicht der Kuh wie folgt berechnet: 5,3 × OG - 486. Wenn das Abgas 192 übersteigt, dann ist das Gewicht des Individuums berechnet nach der Formel - 5,3 × Abgas –465.
  • Weniger genaue Indikatoren - demonstriert mit einem Fehler von bis zu 50 kg die Messmethode und das Verhältnis von Brustumfang und Bauch. Die erhaltenen Messindikatoren korrelieren mit den in der Tabelle gezeigten Daten.

Wenn Sie wissen, wie das Gewicht ohne Wiegen ermittelt werden kann, können Sie den Zustand des Tieres und seine Übereinstimmung mit den Merkmalen der Rasse beurteilen. Mit Hilfe der Tabellen mit Viehmassenindikatoren ist es außerdem einfach, die Ernährung einer einzelnen Herde und einer ganzen Herde zu berechnen.

Bestimmung der Masse von Rindern ohne Verwendung von Gewichten

In Privathaushalten und kleinen landwirtschaftlichen Betrieben sind Skalen nicht immer verfügbar. In solchen Situationen wird die Bewertung des Lebendgewichts indirekt durchgeführt: basierend auf Messungen des Tieres.

Das Wesentliche der Methode liegt in der Tatsache, dass das Körpergewicht proportional zum Volumen ist und letztere wiederum direkt von bestimmten Parametern abhängig ist. Zur Bestimmung des Körpergewichts mit einem flexiblen Maßband oder -stab messen Sie Folgendes:

  • schräge Körperlänge (vom Vorsprung des Humerus bis zum Rand der Ischialtuberositas),
  • Brustumfang für die Schulterblätter.

Für eine höhere Messgenauigkeit sollte eine einfache Regel beachtet werden: Das Tier sollte genau stehen (beim Betrachten der Kuh sollten die seitlichen Gliedmaßen die hinteren Gliedmaßen schließen), und der Kopf sollte sich in einer normalen Position befinden (nicht zu stark abgesenkt oder angehoben werden).

Wenn es sehr wichtig ist, verlässliche Daten zu erhalten, sollte jede Messung mehrmals durchgeführt werden, woraufhin der arithmetische Mittelwert abgeleitet werden sollte.

Diese beiden Messparameter reichen aus, um das Gewicht des Tieres anhand spezieller Formeln zu berechnen. Um das Vieh zu vereinfachen, werden die Ergebnisse der Berechnungen in speziellen Tabellen mit einem kleinen Schritt der Messergebnisse zusammengefasst. Es genügt, die Daten einfach zu ersetzen, um das gewünschte Ergebnis der Viehmasse zu erhalten. Zwischenwerte werden nach der üblichen linearen Interpolationsmethode bestimmt.

Tabelle 2. Bestimmung des Lebendgewichtes von Kälbern

Am Beispiel einer erwachsenen Kuh mit einem Brustumfang von 180 cm und derselben schrägen Körperlänge kann man also leicht feststellen, dass sie etwa 515 kg wiegt, und ein Kalb mit Parametern von 120 cm bis 153 kg.

Es gibt andere Messmethoden, die eine größere Anzahl von Messungen abdecken. Wie die Praxis zeigt, liefert die Auswertung der beiden Hauptparameter ein ziemlich zuverlässiges Ergebnis und ist äußerst einfach zu bedienen.

Worauf Sie beim Messen achten müssen

Aufgrund ungenauer Messungen, "Rundung" der berechneten Daten sowie einzelner Merkmale der Körperstruktur von Rindern kann der Fehler beim Abschätzen des Gewichts durch Messung zweier Parameter einen Fehler von bis zu 20 bis 30 kg (etwa 5%) ergeben.

Sie müssen auch bedenken, dass die täglichen Schwankungen der Masse je nach Inhalt und klimatischen Bedingungen bis zu 5-7% oder 30-40 kg betragen können.

Ausrüstung für die Zucht von Rindern und Produkte zur Pflege von Kühen finden Sie auf dem Gelände von Horoshun und Co.!

Wie hoch ist das Durchschnittsgewicht einer Kuh?

Heutzutage ist es üblich, Haustiere zum Preis des Lebendgewichts zu kaufen, daher ist es sehr wichtig, die genaue Zahl zu kennen. Dieses Wissen wird auch für die Vorbereitung der richtigen Ernährung im Wachstumsprozess des Tieres erforderlich sein. Das Durchschnittsgewicht einer Kuh hängt natürlich von ihrem Typ, ihrer Rasse und ihrem Alter ab.

Vergessen Sie jedoch nicht die Bedingungen des Inhalts. Bei normalem Wachstum und korrekter Fütterung beträgt die Masse eines erwachsenen Individuums 350 bis 450 Kilogramm. Kleine Zuchttiere erreichen etwa 300 Kilogramm, große - bis zu 800 Kilogramm.



Das Körpergewicht hängt auch vom Geschlecht des Tieres ab. Gobies sind in der Regel eineinhalb Mal mehr Kühe. Das durchschnittliche Gewicht eines lebenden Bullen liegt zwischen 500 und 700 Kilogramm. Männer mit großem Fleisch brüten im Alter von fünf Jahren mehr als eine Tonne.

Gewichtsklassen

Wenn Sie eine Kuh kaufen, sollten Sie wissen, zu welcher Gewichtsklasse sie gehört. Dies hilft, den Gesundheitszustand und die richtige Pflege des Tieres richtig einzuschätzen. Bei den jungen Kühen unterscheidet man:

  • selektiv - etwa 450-500 kg
  • erste klasse - 400-450,
  • zweite Klasse - 380-400
  • dritte Klasse - 300-380.


Interessant zu wissen

Meister der Schwergewichte unter den Bullen sind heute Vertreter der porzellanweißen Rasse. Diese Männchen erreichen im Durchschnitt eine Masse von mindestens 800 Kilogramm. Die Rekordbrecher sind die Kühe des Mount Katahdin. Eine dieser Kühe wog 2270 Kilogramm. Ein solches Ergebnis ist natürlich eine langjährige Arbeit von Spezialisten und das Erreichen der Weltzucht.


Methoden zur Messung des Gewichts einer erwachsenen Kuh

Sie haben keine Waage, aber Sie müssen die Abmessungen des Tieres kennen. Die folgenden Methoden helfen Ihnen dabei, das Gewicht zu bestimmen. Es ist nur ein Maßband, mehrere Formeln und Tabellen erforderlich. Sie finden sie hier. Alle diese Methoden erlauben es natürlich, die ungefähren Daten, dh ganze Zahlen, ohne Berücksichtigung der Grammatik zu bestimmen. Aber auch das reicht Ihnen in der persönlichen Praxis. Dieses Wissen hilft beispielsweise, die Ernährung des Tieres zu bestimmen.

Durch Körpermessung oder Trukhanov-Methode

Diese Methode gilt als die beliebteste und einfachste. Um die Masse zu berechnen, müssen Sie das Band verwenden und das Tier messen. Für Rinder brauchen wir nur zwei Parameter zu kennen: den Brustumfang, der hinter den Schulterblättern gemessen wird, und die gerade Länge des Körpers. Dann werden die erhaltenen Daten durch die Formel berechnet. In Abbildung 1 finden Sie weitere Informationen zur Durchführung von Messungen.


Punkt für die Messung nach dem Lebendgewicht ausgewachsener Rinder nach der Trukhanov-Methode


Wenn Sie diese Methode verwenden, sollten Sie auch den prozentualen Fettanteil zu der erhaltenen Anzahl hinzufügen. Wenn es über dem durchschnittlichen Fettgehalt liegt, addieren Sie 5-10%. Wenn es niedriger ist, ziehen Sie 5-10% ab.


Die Formel zur Berechnung der Masse der ausgewachsenen Tiere

Weg Kluver-Strauha

Diese Methode wird auch verwendet, um die Masse eines Erwachsenen zu bestimmen. Dies geschieht mit der folgenden Methode: Messungen des Brustumfangs und der schrägen Körperlänge werden gemessen. Um die erste Zahl zu erhalten, müssen Sie das Maßband unter der Brust im Abstand der Handinnenbreite vom Ellbogengelenk des Vorderbeins der Kuh abschneiden. Weitere Einzelheiten finden Sie in Abbildung 2.

Kluver-Strauch-Messung

Um die zweite Zahl zu erhalten, sollte das Band in Höhe des vorderen Schultervorsprungs des Schultergelenks fixiert und auf dem Ischiasberg gespannt werden. Dann überprüfen wir die Daten in einer speziellen Tabelle. Wenn der Brustumfang eines Tieres beispielsweise 160 Zentimeter beträgt und die schräge Körperlänge 145 Zentimeter beträgt, dann finden wir am Schnittpunkt dieser Figuren in der Tabelle eine Zahl von 324 Kilogramm.


Tabelle zur Bestimmung des Lebendgewichts ausgewachsener Rinder (nach Kluwer-Strauch)

Größter Brustumfang und Bauch

Nach der Berechnung und Analyse einer großen Menge biometrischer Daten konnten die Wissenschaftler eine spezielle Tabelle zur Bestimmung des Lebendgewichts von Kühen anhand des Bauchvolumens erstellen. Изначально этот способ был предусмотрен только для черно-пестрой породы. Для определения нужно измерять обхват груди и брюха в наибольшей по объему его части. Данные сверить по таблице.


Определение живой массы коров черно-пестрой породы по промерам, кг

По уровню регрессии

Um das Gewicht auf diese Weise zu bestimmen, müssen Sie den Brustumfang messen: Nehmen Sie ein Maßband und kreisen Sie es um den Körper des Tieres, so dass es unter der Brust liegt. Als Nächstes berechnen wir die Daten anhand der Gleichung. In diesem Fall wird die erste Formel für den Fall angewendet, dass der Brustumfang etwa 170-180 Zentimeter beträgt, die zweite - bei 181-191 Zentimetern, der Dritte - mehr als 192 Zentimeter.


Y ist das Lebendgewicht der Kuh in Kilogramm,

Brustumfang der Schulterblätter in Zentimetern.

Wadengewicht Messmethode


Um das Gewicht der Wade herauszufinden, müssen Sie auch eine spezielle Tabelle verwenden, die von Forever erstellt wurde. Um dies zu erreichen, gibt es einen einfachen Weg: Wie in der Kluver-Strauch-Methode müssen Sie zuerst den Umfang der Brust des Tieres und die schräge Körperlänge messen (siehe Abbildung 2). Dann suchen wir die resultierende Figur in der Tabelle.

Wenn zum Beispiel die schräge Körperlänge 100 cm beträgt und der Brustumfang 110 beträgt, dann finden wir am Schnittpunkt dieser Figuren in der Tabelle eine Zahl von 112 kg. Nun kennen wir das Gewicht unseres Babys.


Weightwheel Kälber Gewichtstabelle

Denken Sie daran, dass das Lebendgewicht einer Kuh in diesem Fall eine durchschnittliche und ungefähre Zahl ist. Natürlich kann das genaue Gewicht des Tieres nur auf der Waage ermittelt werden.

Video "Fleischrinder auf der Ausstellung Goldener Herbst 2012"

In diesem Video können Sie schöne große Tiere auf der Ausstellung sehen und die Größe moderner Fleischrassen unabhängig überprüfen.


In sozialen Netzwerken teilen:

Abschnitt: "Kühe und ihre Erhaltung, Fütterung, Krankheit und Behandlung."

Diskutieren Sie im Forum

Die Narbe ist der erste und größte Teil des Magens einer Kuh, in die Nahrung eindringt. Daher führt die Verletzung seiner Arbeit zu einer Verschlechterung des gesamten Magen-Darm-Trakts. Tympania oder heute aufgeblähter Pansen zählen

Die Schwangerschaft einer Kuh oder, wie es richtig gesagt wird, der Schwangerschaft, dauert neun Monate oder ungefähr 285 Tage. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass das Tier wie eine Person nicht kommunizieren oder ertragen kann

Es ist bekannt, dass eine Kuh in Indien ein heiliges Tier ist. Dieses Tier ist jedoch bei weitem nicht der letzte Platz in unserer Kultur. Seit Jahrhunderten gilt die Kuh als Haupthaustier

Diese Art der Eutererkrankung wird als die häufigste und gefährlichste angesehen. Oft fällt seine Entwicklung auf die Laktationsperiode. Mastitis verringert die Qualität der Milch und macht sie normalerweise ungeeignet.

Wie jedes andere Tier aus der Säugetierklasse ernährt eine Kuh ihren Nachwuchs mit Milch. Das heißt, dieses Produkt erscheint ihr ausschließlich zur Fütterung von Babys. Aber du kannst es

Wie misst man Gewicht ohne Gewichte?

Es ist möglich zu bestimmen, wie viel eine Kuh auch ohne Waage wiegt. Dazu benötigen Sie ein flexibles Maßband oder Maßband. Die Bestimmung von Massenmessungen ergibt einen sehr genauen Indikator mit einem kleinen Fehler in der einen oder anderen Richtung. Um das Gewicht zu berechnen, wird nicht viel Zeit benötigt, da nur zwei Indikatoren benötigt werden.

Zunächst wird der Brustumfang der Kuh gemessen. Das Band wird hinter den Schulterblättern angebracht. Für maximale Genauigkeit werden drei Messungen in einem Abstand von etwa zwei Zentimetern voneinander durchgeführt. Der Durchschnitt wird berücksichtigt. Es ist am bequemsten, diese Messungen zusammen durchzuführen. Es ist besser, wenn Menschen, die sich um Tiere kümmern, dies tun, damit die Kuh sie gehen lässt. Diese Vorsichtsmaßnahme ist notwendig, da Sie sich nach unten beugen und das Maßband unter dem Busen der Kuh überspringen müssen. In diesem Moment kann es die Person mit Kopf oder Fuß treffen.

Ein Tier zu stoßen kann zufällig in dem Moment geschehen, in dem es Insekten vertreibt.

Daher sollte der Brustumfang beim Messen so sorgfältig wie möglich sein. Wenn die Arbeit im Sommer auf offener Fläche ausgeführt wird, müssen zuerst die Blutsauger vom Körper der Kuh vertrieben werden.

Als nächstes wird die Länge des Körpers entlang des Rückens gemessen. Sie wird mit einem Stock vom Schwanzansatz bis zum Halsansatz gemessen. Wenn Sie ein Roulette verwenden, erhalten Sie einen Fehler, da es aufgrund der Biegung des Rückens zu einer Biegung kommen kann. Alle Messungen müssen in Zentimetern aufgezeichnet werden. Weitere Berechnungen werden mit einer einfachen Formel durchgeführt. Multiplizieren Sie sich und den Brustumfang, wird die resultierende Zahl durch 100 geteilt und mit einem Faktor von 2 oder 2,5 multipliziert. Der Koeffizient 2 wird für Milchrassen und 2,5 für Fleisch und Fleisch und Milchprodukte verwendet.

Diese Methode ermöglicht es, das Gewicht von Kühen im Durchschnitt zu bestimmen, die Toleranz in beiden Richtungen ist jedoch groß genug. Wenn das Tier also normal fett ist, sollten der resultierenden Masse 5% hinzugefügt werden, und wenn es sehr dick ist, dann 10%. Wenn eine Kuh unterschiedlich dünn ist, müssen je nach Zustand ihres Zustandes 5-10% abgezogen werden. Es ist unmöglich, die beim Verkauf einer Kuh gewonnenen Daten zu verdrängen, da es möglich ist, Gewinne zu verlieren, aber es ist durchaus realistisch, Messungen zur ungefähren Orientierung vorzunehmen.

Angesichts der Frage, wie man das Gewicht einer Kuh bestimmen kann, verwenden die meisten Leute diese Methode, weil dies die einfachste ist. Es gibt jedoch mehrere genauere Methoden zum Messen des Gewichts durch Vergleich der Messparameter für den Körper. Ihr einziger Nachteil ist die Unmöglichkeit eines unabhängigen Vergleichs der erhaltenen Parameter. Um die Masse der Kuh zu bestimmen, ist es notwendig, die Tabelle zu verwenden und auf der Grundlage unserer eigenen Messungen.

Nicht immer zur Hand gibt es eine solche Tabelle, aber die Formel für die Berechnung mit Hilfe des Koeffizienten kann jederzeit verwendet werden. Die Hauptsache ist ein Maßband.

Video ansehen: Gewichtsermittlung vom Pferd (Juni 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org