Tiere

Wie kann man das Alter des Kätzchens zu Hause bestimmen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine vollständige Entwicklung eines Kätzchens ist nur unter guten Bedingungen möglich, wenn es nicht nur geliebt und konserviert, sondern auch richtig gefüttert und wenn nötig behandelt wird. Einige fragen vielleicht: Wo ist das Alter des Kätzchens? Es ist einfach In jedem Stadium seiner Entwicklung sollte es eine andere Diät erhalten, und dies ist ein Minimum. Das Alter ist auch bei der Verschreibung einer Haustierbehandlung sehr wichtig. Ja, und um seinen Charakter und sein Verhalten zu verstehen, ist es viel einfacher, die psychoemotionalen Merkmale jeder Reifephase zu kennen. Eine starke Freundschaft mit einem Kätzchen zu knüpfen, hängt direkt vom Verständnis ab. Es stellt sich heraus, dass es viele Gründe gibt, das Alter eines Haustieres zu bestimmen, und alle von ihnen sind wichtig für sein normales Leben.

Zeichen, die das Alter eines Kätzchens zu Hause bestimmen

Auf den ersten Blick scheint die Aufgabe nicht einfach zu sein. Tatsächlich ist es nicht so schwierig, die von Tieren gelebte Zeit zu bestimmen, und jeder Besitzer kann dies auch selbst tun.

Um herauszufinden, wie alt das Kätzchen zu Hause ist, kann dies auf solchen Parametern liegen:

  • Gewicht und Größe
  • Aussehen,
  • Augenfarbe und Ohren
  • Zähne, deren Anzahl und Zustand,
  • Verhalten

Das heißt, eine sorgfältige Untersuchung des Kätzchens liefert ausreichende Informationen, nachdem es analysiert wurde, und es ist leicht zu bestimmen, wie viel er als erwachsene und etablierte Katze ist.

Grundlegende Methoden, mit denen das Alter der Katze erkannt wird

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Alter eines Kätzchens zu Hause zu bestimmen, ohne einen Tierarzt um Rat zu fragen. Jeder von ihnen ist einfach und basiert auf der Analyse mehrerer oben aufgelisteter Merkmale. Es gibt drei Hauptmethoden, die auf basieren:

  • externe Prüfung
  • Verhalten untersuchen und bewerten
  • Bestimmung der Pubertät eines Kätzchens.

Methode der äußeren Untersuchung

Die einfachste Methode ist die externe Untersuchung eines Kätzchens. Die Bestimmung des Alters ist daher ungefähr, da die Größe, das Gewicht und die Größe einer Katze von vielen Faktoren abhängen und manchmal falsche Informationen darüber enthalten, wie viele Monate eine Person hat. Und je älter das Kätzchen ist, desto schwieriger ist es, keinen Fehler zu machen und auf diese Weise sein Alter zu bestimmen. Trotzdem lohnt es sich, damit zu beginnen.

  • Das erste ist, das Bauchkätzchen zu untersuchen. Wenn die Nabelschnur dort gefunden wird, bedeutet dies, dass es sich um ein Neugeborenes handelt, das ein bis drei Tage alt ist. In dieser Zeit heilt die Nabelschnur, trocknet allmählich und verschwindet dann.
  • Über das jüngste Auftreten des Lichts und sagen Sie die Augen. In der ersten Monatshälfte sind die Augen der Kätzchen geschlossen. Natürlich gibt es Fälle, in denen sie sich nach 7 Tagen öffnen, aber nicht früher. Wenn sie fest geschlossen sind, ist dies fast sicher die erste Woche im Leben des Babys. Aber am Ende der Sekunde werden sich seine Augen vollständig öffnen und das Kätzchen wird die Welt um sich herum sehen können. Auch die Augenfarbe weist auf ein so junges Alter hin. Bei allen Kätzchen war er zuerst blau und hatte unterschiedliche Helligkeitsgrade. Aber schon in anderthalb Monaten wird sich das ändern.
  • Untersuchen Sie sorgfältig die Ohren des Tieres.. Von Geburt an bis zu acht Tagen im Leben haben sie ein Kätzchen, das ganz fest an den Kopf gedrückt wird. Und das alles, weil die Gehörgänge immer noch geschlossen und nach und nach geöffnet sind, sogar etwas länger als die Augen der Krümel. In diesem Fall werden die Ohren selbst nicht unmittelbar nach dem Öffnen der Kanäle ausgerichtet, sondern nach einigen Wochen. Voll aufgerichtete Ohren hat ein Kätzchen, was schon mehr als drei Wochen dauert.
  • Und nun, wie man das Alter eines Kätzchens auch durch Zähne bestimmen kannDies ist auch Teil der Sichtprüfung des Haustieres. Von der Geburt bis zum Halbmond fehlen sie einfach. Aber am Ende der zweiten Lebenswoche beginnen die ersten Zähne auszubrechen. Sie können sie fühlen, indem Sie das Zahnfleisch des Tieres sorgfältig untersuchen. In der dritten, vierten Woche beginnt das Kätzchen, seine ersten Reißzähne zu erwerben.
    Nach vier Monaten hat das Kätzchen einen Satz kleiner Milchzähne in Höhe von 1 Stück. Wenn alle Zähne bereits ihre größeren und stärkeren Molaren geändert haben, ist das Tier mindestens sieben Monate alt.
  • Ein weiteres Zeichen, das bei der äußeren Untersuchung berücksichtigt wurde - das Gewicht des Tieres. Die Hauptsache ist, sich an die Besonderheiten der Entwicklung von Individuen der Rasse, zu der das Kätzchen gehört, zu erinnern, da das Gewicht von Individuen verschiedener Rassen desselben Alters unterschiedlich und manchmal ziemlich signifikant ist. Ein gesundes Neugeborenes, das bis zu einer Woche alt ist und bis zu 150 Gramm wiegt. Nach drei Wochen erreicht die Zahl 00-250 Gramm. Dann nimmt die Gewichtszunahme deutlich zu und kann nach zwei Monaten 600 bis 900 Gramm erreichen.

Nach drei Monaten gilt eine Gewichtszunahme von mindestens 500 Gramm als normal. Dies geschieht, bis eine erwachsene Katze bis zu 4,5 kg und eine Katze bis zu 4 kg erreicht. Dann hört die Gewichtszunahme auf und Sie können feststellen, dass die Katze bereits eineinhalb Jahre alt ist.

Bei einer externen Untersuchung können Sie das Alter eines Kätzchens bis zu drei Monaten ziemlich genau erkennen. Dann ist der Fehler größer.

Methode zur Altersbestimmung nach Pubertät

Ein Kätzchen entwickelt sich wie andere Tiere viel schneller, und je nach Grad seiner Geschlechtsreife können wir auf das aktuelle Alter schließen.

Solche Stadien der Bildung sexueller Bereitschaft werden verfolgt.:

  • Verhaltensänderung unter der Wirkung von Hormonen. Sie beginnt in der Regel nach vier Monaten, wenn Sexualhormone aktiv produziert werden, die den Hintergrund des Körpers verändern und zu erhöhter Aktivität führen, häufiges Miauen in der Nacht und der Wunsch, nach draußen zu anderen Katzen zu gelangen. Die Manifestation solcher Änderungen im Verhalten des Haustieres ermöglicht es Ihnen, den Beginn der Pubertät und dementsprechend das Alter von mindestens vier Monaten zu bestimmen.
  • Bis zu sechs Monaten entwickelt sich das Kätzchen in dieser Hinsicht weiter aktiv.. Die Periode ist durch erhöhte Aggressivität, Paarungsversuche gekennzeichnet. In der physischen Ebene ändert sich auch die kindliche Schwellung, es wird durch Fettigkeit ersetzt, eine starke Gewichtszunahme. Wenn das Kätzchen zu aggressiv ist und aktiv nach einem Paar sucht, können Sie sicher sein Alter bei 5-6 Monaten bestimmen.
  • Dann stabilisieren sich die Hormone allmählich und nach sieben Monaten endet die Pubertät. Ab diesem Moment besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei der Katze.

Darauf basierend wird deutlich, wie man das Alter eines Kätzchens anhand des Pubertätsgrades bestimmt, obwohl sich die Methode für einen relativ kurzen Zeitraum eignet. Und wenn der Besitzer überzeugt ist, dass die Etappe abgeschlossen ist, hat das Kätzchen bereits mindestens sieben Monate erreicht.

Verhalten und seine Merkmale als Mittel zur Altersbestimmung

Mit zunehmendem Alter ändert das Kätzchen sein Verhalten entsprechend der Entwicklungszeit. Achten Sie auf solche Momente.:

  • Wenn das Kätzchen neben der Mutter der Katze lebt, wird es bis zu eineinhalb Monate von seiner Muttermilch ernährt. Aber nach sieben Wochen entwöhnte die Katze ihn völlig vom Füttern. Und er wird die Umwelt aktiv erkunden, nach neuen Lebensmitteln suchen, denn dies ist eine der Hauptbedingungen für die volle Entwicklung des Tieres.
  • Zur gleichen Zeit läuft das Kätzchen mehr, spielt und trifft Leute. Das Vertrauen in die Bewegungen und der Mut, die Welt zu erkunden, lässt den Besitzer feststellen, dass das Baby etwa 5-6 Wochen alt ist. Bereits nach zwei Monaten hat er eine ausgeprägte Koordination, große Mobilität und einen starken Wunsch, alles um sich herum zu studieren.
  • Wie viel Zeit seit der Geburt der Krümel vergangen ist, kann anhand ihrer Reaktion auf Lärm und äußere Reize beurteilt werden. Die ersten drei Wochen reagiert er schlecht. Wenn das Kätzchen als Reaktion auf Lärm, Schlaganfälle und dergleichen Interesse, Angst oder andere Emotionen zeigt, dauert es ungefähr einen Monat. Darüber hinaus ist dies das Alter, in dem Interesse an allen Arten von Spielen besteht.

Mit diesen einfachen Methoden können Sie das Alter eines Haustieres leicht selbst bestimmen. Im Zweifelsfall können Sie immer einen Tierarzt konsultieren.

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen Irina Volodina:

Meine Augen waren besonders frustrierend, umgeben von großen Falten, dunklen Kreisen und Schwellungen. Wie entferne ich Falten und Taschen vollständig unter den Augen? Wie gehe ich mit Schwellungen und Rötungen um? Aber nichts ist so alt oder so jung wie seine Augen.

Aber wie kann man sie verjüngen? Plastische Chirurgie Ich fand heraus - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardware-Verfahren - Fotoverjüngung, Gas-Flüssigkeits-Pilling, Radio-Lifting, Laser-Facelifting? Etwas zugänglicher - der Kurs kostet 1,5-2 Tausend Dollar. Und wann die ganze Zeit zu finden? Ja und immer noch teuer. Vor allem jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

Warum müssen Sie das Alter des Kätzchens kennen?

Es ist schwierig, sich eine Situation vorzustellen, in der es sinnvoll ist, das Alter eines Haustieres eindeutig zu bestimmen. Die Dosierung der Nahrung oder des Arzneimittels für Katzen (sowie für Menschen) wird nach Gewicht berechnet, das Geburtsdatum der Zuchttiere wird vom Züchter in den Begleitdokumenten (im Stammbaum und im Veterinärpass) angegeben. Wenn das Kätzchen auf der Straße abgeholt wurde, spielt es keine Rolle Wie viele Wochen oder Monate ist er?

Die Bestimmung des genauen Alters von streunenden Kätzchen ist praktisch nicht sinnvoll.

Unsere erste Katze ist auf diese Weise ins Haus gekommen. Er wurde von meinem Vater gebracht und wärmte ihn vor der bitteren Kälte auf seiner Brust. Die kleine Kreatur hat noch nicht gelernt zu gehen und schwankte auf schwachen Beinen. Unabhängig davon gibt es auch ein unglückliches Kind, das nicht wusste, wie es geht, und wir fütterten ihm wiederum Milchpulver aus einer Pipette, ohne an das Alter unseres neuen Haustiers zu denken. Unmerklich wuchs ein erwachsener Einbrecher aus einem winzigen Klumpen auf, der sich selbst unterhielt, indem er das Ventil im Badezimmer mit seiner Pfote von innen schloss und alle Mitglieder des Haushalts zu Tode erschreckte (wir dachten, dass der Dieb zu uns geklettert hatte) sehr schnell.

Es gibt Situationen, in denen das Fehlen elementarer Vorstellungen darüber, wie Kätzchen in dem einen oder anderen Alter aussehen, gewisse Unbequemlichkeiten mit sich bringen kann. Dies gilt jedoch vor allem für teure Rindertiere.

Irgendwie bat ein potenzieller Käufer, der die Bedingungen für den Erwerb eines Abessinierjungen spezifizierte, den Autor, ihm ein Video zu senden, in dem die Kätzchen angesehen werden könnten. Nachdem er die Aufnahme überprüft hatte, fragte er unsicher, ob die Kinder wirklich nur drei Monate alt seien, weil sie wie ein halbes Jahr aussehen.

Dreimonatige Kätzchen unterscheiden sich nur in der Größe von ihren Eltern

Die Fachleute sind sich bewusst, dass sich Kätzchen im Alter von drei Monaten nur in der Größe von erwachsenen Tieren unterscheiden, aber selbst dieser Unterschied ist nur zu erkennen, wenn es eine „Probe“ zum Vergleich gibt. Der Verband der felinologischen Vereine der World Cat Federation (WCF) empfiehlt grundsätzlich nicht, Kätzchen von der Mutter abzureißen, wenn sie drei Monate alt sind. Aufgrund dieser Forderung (übrigens absolut gerechtfertigt) kann es häufig vorkommen, dass der Käufer, wenn er nicht ein Kätzchen vor sich sieht, sondern eine kleine Katze, denkt, dass ein überwachsenes Tier versucht, ihn zu verkaufen, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist.

Lassen Sie uns ein konkretes Beispiel für die Situation geben, in der die Fähigkeit, das Alter eines Kätzchens durch äußere Anzeichen zu bestimmen, nicht zum Opfer von Betrügern werden kann.

Es gibt klare Regeln für den Transport von Tieren über die Staatsgrenze. Wir werden nicht ins Detail gehen, wir stellen nur fest, dass die Einhaltung aller geltenden Normen die legale Einfuhr eines Kätzchens, das jünger als fünf Monate ist, praktisch ausschließt.

Aber manchmal können Sie auf Vermittler stoßen, die (natürlich gegen eine hohe Gebühr) Tierzustelldienste für jeden Staat in Europa anbieten, wobei die erforderlichen Verfahren umgangen werden. Dies führt zu einer wichtigen Schlussfolgerung: Wenn Ihnen angeboten wird, ein Pedigree-Kätzchen zu kaufen, das nicht älter als drei Monate ist, und gleichzeitig behaupten, dass das Tier aus dem Ausland gebracht wurde, handelt es sich entweder um einen Betrug oder Schmuggel und es ist für die Gesundheit der Katze ungeeignet.. Es ist möglich, dass das Baby trotz der Kennzeichnung in den Begleitdokumenten nicht über die erforderliche Tollwutimpfung verfügt oder dass die Impfung vor diesem Zeitraum durchgeführt wurde. Es ist nicht bekannt, was schlimmer ist, besonders wenn man bedenkt, dass die Wahrheit höchstwahrscheinlich niemand sagen wird.

Ein Kätzchen unter fünf Monaten kann nicht legal in das Land eingeführt werden.

Mit einem Wort, wenn für den Besitzer des gewöhnlichen Hofes Murka die Möglichkeit, sein Alter zu bestimmen, nicht mehr als Neugier ist, dann ist für diejenigen, die ein Rassekätzchen erwerben wollen und eine ordentliche Summe für ihr zukünftiges Haustier zahlen wollen, diese Fähigkeit ein sehr echter Schutz gegen skrupellose Händler in "lebenden Gütern".

"Schnurrbärte, Pfoten, Schwanz - das sind meine Dokumente"

Neugeborene Kätzchen sehen aus wie kleine Würmer. Die Wadenlänge, die mit einem zarten Fell bedeckt ist (übrigens ganz ausgesprochene Farbe), beträgt nicht mehr als 10 cm. Sie sind blind, taub und hilflos. In den ersten Tagen schlafen und essen winzige Klumpen einfach und stoßen sich mit ihren dünnen Beinen süß an. Kinder von vier oder fünf Tagen sind immer noch blind, hören aber auch einige Reize.

Neugeborene Kätzchen sind blind, taub und hilflos

Bringen Sie Ihren Finger auf das Gesicht eines Kätzchens, das sich ein paar Tage kaum gedreht hat, und Sie werden überrascht sein, wie eine Muschi fast wie ein erwachsener Raubtier empört zu zischen versucht.

Die Kinder anderer Menschen werden sehr schnell groß, aber bei Katzen geschieht dieser Prozess einfach schnell. Wir haben bereits gesagt, dass der Weg von einer hilflosen Kaulquappe zu einem voll ausgebildeten kleinen Raubkätzchen in drei Monaten verläuft, aber es ist immer noch keine magische Transformation, sondern eine sequenzielle Veränderung. Und nur durch die Art und Weise, wie sich Aussehen und Verhalten eines Tieres verändern, kann man das Alter ziemlich eindeutig bestimmen.

Alter und Größe

Das Gewicht eines Kätzchens bei der Geburt ist ein relativer Wert und hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, aber im Durchschnitt sprechen wir von einhundert Gramm mit einem möglichen Fehler von 10–20% in beide Richtungen.

In den folgenden Tagen und Wochen beginnen die Babys mit zunehmendem Gewicht an Gewicht zuzunehmen, woraus sich ergibt, dass man anhand des Gewichts das Alter des Kätzchens bestimmen kann. Es gibt sogar speziell zusammengestellte Tabellen mit Abhängigkeiten zwischen diesen beiden Parametern. Es reicht jedoch aus, die in den verschiedenen Quellen angegebenen Daten zu vergleichen, um festzustellen, wie stark sie voneinander abweichen. Und das ist kein Zufall, denn das aktuelle Gewicht des Tieres ist ein sehr individueller Indikator. Der Versuch, das Alter eines Kätzchens anhand seines Gewichts zu bestimmen, ist ebenso lächerlich wie ähnliche Schlussfolgerungen bezüglich eines menschlichen Jungen zu ziehen.

Das Katzengewicht hängt von vielen Faktoren ab.

Es ist klar, dass Kätzchen von Miniatur-Kao-Mani und schwerem Maine Coon zwei große Unterschiede sind: Bei der Geburt sind ihre Gewichtsklassen durchaus vergleichbar, aber das Wachstum von Großkatzen ist viel intensiver, so dass am Ende des ersten Monats die Lücke deutlich wird. Das Gewicht eines wachsenden Tieres wird jedoch nicht nur von der Rasse beeinflusst, sondern auch von vielen anderen Faktoren, insbesondere:

  • die Anzahl der Babys in der Sänfte (je mehr es gibt, desto weniger Milch geht an jedes und desto langsamer tritt die Gewichtszunahme auf),
  • Mutter Diät während der Schwangerschaft und Stillzeit,
  • die Gesundheit des Kätzchens,
  • Geschlecht (bei der Geburt unterscheidet sich das Gewicht von Jungen und Mädchen nicht, aber mit zunehmendem Wachstum nehmen Katzen etwas schneller zu als Katzen).

Einige verallgemeinerte Daten darüber, wie schnell das Kätzchen an Gewicht zunimmt, geben wir immer noch an, aber es ist eher nötig, nicht das Alter des Tieres zu bestimmen, sondern die Frage zu beantworten, ob alles in Ordnung ist. Hier ist alles wie beim Menschen: Eine normale Gewichtszunahme deutet darauf hin, dass das Tier gesund und nicht hungrig ist.

Baby, das schwer zunimmt, muss die Fütterung beenden

In den ersten Lebenstagen müssen Kätzchen jeden Tag zwischen 7 und 15 Gramm zunehmen, und am Ende der zweiten Woche verdoppeln sie normalerweise ihr ursprüngliches Gewicht. Dann verlangsamt sich die Gewichtszunahme allmählich, so dass das Tier bis zu einem halben Jahr etwa 100 g pro Woche gewinnt.

Nach sechs Monaten ist das Wachstum des Kätzchens insgesamt abgeschlossen, eine leichte Gewichtszunahme in der Folgezeit ist nur durch die Entwicklung und Stärkung der Muskeln möglich. Die endgültige Ausbildung einer Katze (einschließlich der Pubertät) endet um eineinhalb oder zwei Jahre.

Wie können Sie feststellen, wie alt Ihr Haustier ist?

Manchmal erscheint ein flauschiges Haustier in Ihrem Haus unerwartet - Sie können ein streunendes Tier auf der Straße abholen oder als Geschenk bekommen. In diesem Fall kann die Frage der Altersbestimmung relevant und manchmal problematisch sein. Und zu wissen, wie viele Monate eine Katze braucht, ist zumindest annähernd notwendig, da ihre Ernährung und Impfung davon abhängen. In diesem Zusammenhang schlagen wir vor, zu lernen, wie man das Alter eines Kätzchens bestimmt und wie man das Alter einer Katze in unserem Artikel bestimmt!

Zähne - einer der Hauptindikatoren, um das Alter eines Kätzchens genau genug zu bestimmen, wenn man es zählt. Es ist erwähnenswert, dass sich die Zähne der Katze verändern. Wenn Sie ein Krümel in der Hand haben und keine Zähne in seinem Mund finden, hat er wahrscheinlich nicht mehr als zwei Wochen. Das ungefähre Alter, in dem Babys anfangen, Zähne zu bekommen, beträgt 2-3 Wochen. Kauorgane werden in einer bestimmten Reihenfolge durchtrennt, um die Frage zu beantworten, wie man das Alter eines Kätzchens bestimmt.

  • Wenn das Baby Schneidezähne hat und Sie sehen, dass die Zähne erscheinen - höchstwahrscheinlich dauert es ungefähr einen Monat.
  • Wenn auch Prämolaren ausbrechen, ist das Baby 1,5-2 Monate alt.
  • Wenn Sie 26 Milchzähne in einem Krümelchen im Mund zählen, sollten es 3 bis 4 Monate sein.
  • Der Zahnwechsel beginnt zwischen 3-4 Monaten.
  • Und wenn Ihr Fuzzy Molaren hat - das sind die am weitesten entfernten Zähne, dann wird er wahrscheinlich nur etwa 7 Monate alt sein.

Sehr informatives und interessantes Video zum Wachsen, Verändern und Entwickeln von Kindern!

Es ist schwieriger herauszufinden, wie alt ein Erwachsener gegenüber den Kauorganen empfindlich ist. Hier müssen Sie den Zustand des Schmelzes und den Abriebgrad der Kauoberfläche sorgfältig studieren. In der Regel haben junge Löwen mit einem Alter von bis zu 5 Jahren ein leichteres Email, ihre Oberfläche ist sauber und es gibt 30 Stück Kauorgane. Obwohl hier alles relativ ist. Eine sehr wichtige Rolle spielen schließlich die Bedingungen, unter denen die Katze lebte, was sie aß und welche Beschwerden zu viel waren. Das Vorhandensein von Zahnstein, Rissen im Schmelz, sagt uns, dass das Tier höchstwahrscheinlich älter als 5-7 Jahre ist.

Wenn Sie also an der Frage interessiert sind, wie Sie das Alter einer Katze bestimmen können, helfen Ihnen nur Zähne, es ungefähr zu kennen. Und wenn eine erwachsene Katze oder eine Katze in Ihre Hände gefallen ist, die Kiefer des Tieres sorgfältig studiert und die Kauorgane gezählt werden, können Sie feststellen, wie viele Jahre Murzik hat.

  • Der Abrieb der mittleren Schneidezähne des Unterkiefers ist auffällig - das Schnurren ist etwa 2 Jahre alt.
  • Die mittleren Schneidezähne des Unterkiefers ließen nach - das Tier ist etwa 3 Jahre alt.
  • Wenn das Gleiche am Oberkiefer beobachtet wird, ist Ihr Haustier etwa 4-4,5 Jahre alt.
  • Im Alter von etwa 5-5,5 Jahren gibt es an den Eckzähnen Anzeichen von Radius.
  • Wenn die extremen Schneidezähne beider Kiefer abgenutzt wurden, ist ihr Meister etwa 6 Jahre alt.
  • Wenn sich die Form der mittleren und mittleren Schneidezähne des Unterkiefers merklich verändert hat - fast den rechten Winkel verloren - sollte der Flusen etwas mehr als 7 Jahre alt sein.
  • Wenn dasselbe an der Spitze beobachtet wird - das ungefähre Alter von 8-9 Jahren.
  • Wenn Sie ein paar Schneidezähne um 10-12 Jahre verpassen.

Auf dem Foto unten können Sie sehen, wie ungefähr die Kiefer aussehen sollten, wenn die Person älter wird.

Wie Augen und Ohren

Dies ist eine weitere Methode, die hilft, die Frage zu beantworten, wie man das Alter eines Kätzchens bestimmt, aber es ist nicht geeignet, das Alter eines Erwachsenen zu bestimmen. Das Alter einer erwachsenen Katze ist im Allgemeinen viel schwieriger. Aber die Ohren und Augen eines Kätzchens durchlaufen eine Reihe von Modifikationen. Jeder weiß, dass Babys völlig hilflos, blind und taub geboren werden. Etwa zwei Wochen lang hat die Natur den kleinen Murzik für einen Einblick herausgegriffen. Einige Babys schauen diese Welt zum ersten Mal in 7-10 Tagen an.

  • Wenn Sie also ein Kätzchen mit kaum geöffneten Augen haben, dann sind es mindestens eineinhalb Wochen.
  • Wenn die Augen geöffnet sind, aber immer noch verengt sind, hat das Baby 2-3 Wochen.
  • Die Augen von Fluffy ändern ihre Farbe, wenn sie älter werden. Wenn Sie also feststellen, dass die Augenfarbe der Katze instabil ist, sollten sie 6-7 Wochen betragen.
  • Die Ohrmuscheln eines Neugeborenen sind ebenfalls von Geburt an geschlossen. Sie beginnen sich nach 5-8 Tagen zu öffnen.
  • Wenn die Ohren des Babys vollständig geöffnet sind, sollte es etwa 3 Wochen dauern.

Nach Gewicht und Körperlänge

Natürlich wird mit dem Wachstum und der Reifung die Masse der Kätzchen zunehmen und ihre Werte können berechnet werden. Normalerweise sollte ein wenig Fuzzy 10-20 g pro Tag wählen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, wie viel Ihr Baby in verschiedenen Altersstufen wiegen sollte, vorausgesetzt, es entwickelt sich richtig.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org