Tiere

Hunderassen mit Fotos, Titeln und Beschreibungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Auswahl Hunderassen sind sehr verantwortlichweil Sie die nächsten 10-15 Jahre mit Ihrem Hund leben müssen. Jede Rasse hat ihre eigenen Besonderheiten, Charaktereigenschaften, Temperament und Aussehen. Bei der Auswahl von Artikeln zu Hunderassen bemühen wir uns, die Merkmale jeder Rasse und die Schwierigkeiten zu reflektieren, auf die Sie bei der Aufzucht oder Aufrechterhaltung einer bestimmten Hunderasse stoßen können. Rassestandards und -anforderungen für die Rasse versuchen wir nicht zu veröffentlichen, da sich diese Informationen auf anderen Websites befinden. Die vollständige Liste ist im Abschnitt dargestellt. Hunderassen alphabetisch mit einem Foto.

Um Ihnen die Auswahl einer Rasse im Abschnitt zu erleichtern, werden Fotos von Hunderassen präsentiert, obwohl das Aussehen des Hundes nicht immer seinen Charakter bestimmt. Ein wichtiger Parameter bei der Auswahl eines Hundes ist seine Größe sowie der ursprüngliche Zweck der Rasse. Sie können alles darüber erfahren, indem Sie die detaillierte Beschreibung der Rasse lesen.

Die Bedeutung von Informationen für die Auswahl

Für eine Person, die sich zum ersten Mal für den Kauf eines Hundes entschieden hat, gibt es nichts Nützlicheres als objektive und angemessene Informationen. Aber viele Werbeseiten, die problemlose, selbstlernende Hunderassen beschreiben, in denen All-Inclusive geboren wird, erzeugen für potentielle Besitzer viele Illusionen, die sich immer negativ auf die Beziehung zwischen dem Besitzer und dem Hund auswirken. Zwei Wochen lang zerstört ein fotogener Liebling Labrador eine Wohnung, ein bezaubernder pommerscher Spitz bellt tagelang, ein nicht zerfallender Zwergschnauzer, nachdem sich der erste Haarschnitt für eine Schreibmaschine in eine Art zottigen Hund verwandelt hat, und nach einem Jahr der Wartung im Hof ​​verlässt der tibetische Mastiff die Tür. Umso mehr auf der Messe zu erscheinen. Es ist gut, wenn der Besitzer all diese Unstimmigkeiten mit einem Traum erträgt und sich bemüht, sich mit seinem Hund zu verständigen. Viel schlimmer, wenn der Hund anfängt zu laufen oder auf der Straße oder in einem Tierheim ist. Wie wählt man die richtige Hunderasse aus?

Informationen von einem erfahrenen Züchter oder Zwinger

Nun, wenn Sie mit dem Züchter Glück haben. Er stellte viele Fragen und überlegte, ob Sie etwas über die ausgewählte Rasse wissen, mit Ausnahme des Namens, der gesehenen Fotos und der üblichen Werbeslogans, und entschied, dass er Ihnen seinen Welpen verkaufen könnte. Es sollte so ehrlich wie möglich sein, Fragen zu beantworten - ein erfahrener Fachmann wird Ihnen helfen, das richtige Temperament und den äußeren Welpen zu wählen und ihn richtig aufzuziehen. In diesem Fall ist die Zucht von unmodernen Rassen vorzuziehen. Sie finden alles über die Rasse und überwachen nicht nur das Äußere, sondern auch die Psyche. Sie berichten gerne über das Verhalten von Welpen und erwachsenen Hunden, geeignete Trainingsarten und Sportarten. Wenn der Züchter nicht bereit ist, Fragen zur Aufzucht eines Welpen und seiner Merkmale zu beantworten, ist es besser, keinen Hund von ihm zu kaufen. Egal für welche Rasse Sie sich entscheiden, Eltern von Welpen sollten Gentests empfohlen haben. Die Wahl des richtigen Züchters bietet die Möglichkeit, sich bei Bedarf von einem Fachmann beraten zu lassen. Dies ist eine angemessene Beurteilung einer erfahrenen Fachzucht auf die Einhaltung der Lebensbedingungen des zukünftigen Besitzers.

Am häufigsten bietet das Internet Anzeigen mit Fotos von anderen Personen, Werbebeschreibungen der besten Hunde der Welt und einen Züchter, der, nachdem er Ihnen einen Welpen verkauft hat, sich verflüchtigen wird und auf die Beantwortung von Telefonanrufen und anderen Anfragen verzichtet. Sie können einen Betrüger daran erkennen, dass er nicht bereit ist, die Koordinaten zu verlassen, das Fehlen eines Chips oder Stigmas beim Welpen, und verspricht, dass der Welpe auch dann ohne Stammbaum ist, wenn er sich ohne Stammbaum befindet. Für jemanden, der einen guten Hund haben möchte, ist ein solches Gespräch ein guter Grund, sich weigern zu wollen, einen Welpen zu kaufen.

Die Geschichte der Rasse verstehen

Wenn Sie über die Rassen lesen, überspringen zukünftige Besitzer oft den Abschnitt über die Geschichte der Rasse. Inzwischen ist jeder von ihnen ein Satz von stabil übertragenen Qualitäten, unter denen es sowohl äußere Merkmale als auch einzigartige Merkmale des Verhaltens und der Physiologie gibt. Hunde mit kurzen Gesichtern tolerieren Hitze nicht sehr gut und werden nicht viel laufen können. Große, schwere Knochenmastiffs müssen sich um ihre Gelenke und Bänder kümmern. Service- und Hüteherden, die eine außergewöhnliche Gesundheit haben, erfordern einen erheblichen Aufwand für Training und Bewegung. Und jeder wurde ursprünglich für jede Art von Arbeit erstellt. Wenn sie dies vergessen, verstehen die Besitzer oft nicht, dass sie nach dem interessanten Geruch des Beagle oder des Spaniels außer Kontrolle geraten. Sie leiden an der Hyperaktivität des Jack-Russell-Terriers und müssen das Heulen des ungläubigen Bassetges oder Malamute ertragen. Arbeitsrassen bleiben bei allen Rassen erhalten, da jede für eine bestimmte Arbeit geschaffen wurde. Sogar die Rassen, die seit langem bei der Jagd oder beim Viehfahren nicht verwendet wurden, erinnern sich an ihre Vergangenheit. Ihre Rasseigenschaften sind die Folge. Also lieben alle Terrier Verfolgung und Kämpfe, alle Dackel graben gern Löcher, ein Schnauzer oder Greifons versuchen gern, ihren ewigen Feind zu besiegen - eine Ratte, und Collie und Sheltie werden niemals zulassen, dass Mitglieder der ihnen anvertrauten Gruppe sich selbst verlieren und die Bewegungen von Erwachsenen und Kindern verfolgen.

Körperliche Aktivität für Hunde

Fehlende körperliche Aktivität wirkt sich immer negativ auf Rassehunde aus. Alle unangenehmen Gewohnheiten verschwinden schnell, es ist notwendig, einen Spaziergang richtig zu organisieren und den Hund mit irgendeiner Arbeit oder Sport zu verblüffen. Die Auswahl in unserer Zeit ist riesig - vom Servicetraining über Pitch & Go und Pulling. Die Organisation gemeinsamer Freizeitaktivitäten ermöglicht es Ihnen, mit dem Besitzer und dem Hund in Kontakt zu treten und sie zu einem echten Tandem mit gegenseitigem Verständnis zu machen. Showhunde brauchen auch nur Übungen, die ihnen helfen, Entlastungsmuskeln, einen guten Ton und die richtige Haltung zu haben. In großen Städten gibt es spezielle Hallen, in denen Sie einen Hund für die Show selbst vorbereiten können oder ihn einem erfahrenen Trainer und Handler anvertrauen können.

Putzen

Es ist auch wichtig, Ihre Fähigkeit zu beurteilen, sich um das Fell Ihres zukünftigen Hundes zu kümmern. Ein Malamute oder Samojede in einer Stadtwohnung zu verschütten, ist für Besitzer eine ernste Herausforderung. Das Trimmen eines Hundehaares (Schnauzer, Dackel, Drathaar) führt normalerweise zum Wachstum atypischer, weicher, fülliger Haare, die zu stricken beginnen und immer mehr Probleme verursachen. Aber von Anfang an musste der Hund so beschnitten werden, dass eine harte, drahtartige Wolle darauf wuchs, aus der sich Samen und Ablagerungen leicht entfernen lassen. Kurzhaarige Hunde, die keine besondere Pflege benötigen, verstopfen Teppiche und Bettzeug, was zu Hautreizungen und Allergien führen kann. Für Menschen mit Allergien sind Pudel und Terrier, die kein Haar verlieren, gut, obwohl sie regelmäßige Haarschnitte oder Schnitt benötigen. Nicht alle langhaarigen Hunde sind für das Halten im Freien geeignet. Viele von ihnen frieren trotz der langen Wolle im Winter. Dies sind zum Beispiel langhaarige Dackel und Setzer, goldene und lockige Retriever. Am besten geeignet für Straßenhunde mit doppelter, sogenannter Wildwolle, bei der die saisonal dicke Unterwolle und grobe Schutzhaare es ihnen ermöglichen, sich unter allen Bedingungen draußen wohl zu fühlen.

Rasse die Feinheiten

Um alle Feinheiten zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie nicht nur versuchen, mehr Hunde in Foto und Video zu sehen, sondern auch so viele Informationen wie möglich zu finden, indem Sie sie nach dem Prinzip auswählen: Je weniger positiv diese Rasse ist, desto besser. Kritische und negative Bewertungen bei der Auswahl von Hunden sind viel wertvoller, da sie eine nüchterne Bewertung der in der Zukunft möglicherweise auftretenden Probleme ermöglichen. Es ist schwer zu erwarten, dass es bei einem Terrier an mangelnder Feindseligkeit mangelt oder man sich auf die Loyalität der Jagdrasse zu häuslichen Nagetieren oder Vögeln verlassen kann. Es ist besser, sich sofort für eine treue Rasse zu entscheiden, als Zeit und Nerven für die Korrektur angeborener Verhaltensweisen zu verschwenden. Alle Materialien dieses Abschnitts sind so ausgewählt, dass der Leser sich eine objektive Meinung über verschiedene Hunderassen bilden und sich auf das Auftreten eines neuen Familienmitglieds sowohl moralisch als auch finanziell vorbereiten kann.

Hunderassen mit Fotos für jeden Geschmack und jede Vorliebe

Sie wissen immer noch nicht, welche Hunderasse Sie für die Scheidung oder den Schutz Ihres persönlichen Eigentums wählen sollen? Außerdem warst du lange auf der Suche nach einem zuverlässigen Freund, der dir in einer schwierigen Situation eine Pfote gibt und viele positive Emotionen schenkt? Unsere Website ist bereit, bei der Lösung der aufgetretenen Probleme zu helfen, indem die Auswahl eines Haustiers richtig priorisiert wird.

Treffen Alle Hunderassen mit Bildern!

Was beginnt mit der Datierung? Zunächst mit Sichtkontakt. Damit Sie Ihrem geliebten Traum einen Schritt näher kommen, haben wir alle gepostet Fotos von kleinen Hunderassen und groß. Zunächst werden Sie dank der Bilder schnell feststellen, ob das gewünschte und das tatsächliche Ergebnis eingehalten wird. Zweitens: Wenn Sie auf das gewünschte Objekt klicken, befinden Sie sich sofort in der Beschreibung eines bestimmten Hundes. Operative Auswahl eines zukünftigen Haustiers aus einem Foto - ohne Magie und Vorurteile, aber nur hier und jetzt.

Suchen Sie nach einer Hunderasse mit einem Namen? Alles ist da!

Durch den Namen der Hunderasse können Sie schnell Ihre Wahl treffen: Australian Shepherd, Australian Healer oder American Pit Bull Terrier. Speziell in alphabetischer Reihenfolge strukturierte Namen mit ausgewählten Bildern tragen zur sorgfältigen Analyse der Auswahl von Hunden im Hinblick auf ihre weitere Zucht bei. Sowohl private als auch juristische Personen, die sich beruflich scheiden lassen und neue Hunderassen anpflanzen, können sich mit den detaillierten Merkmalen der einzelnen Rassen auf unserer Website vertraut machen. So minimieren Sie die Zeit für die Suche nach den erforderlichen Informationen. Sie müssen nur den entsprechenden Zuchtnamen auswählen und darauf klicken. Die Daten werden in einer logisch strukturierten Form geöffnet. Es werden nur spezifische Informationen angezeigt, die Ihnen helfen, ohne zu zögern eine klare Entscheidung zu treffen. Alle die Hunderassen mit Beschreibung und detaillierte Hauptpunkte, die alle Tierhalter wissen sollten.

Hier finden Sie Hunderassen in alphabetischer Reihenfolge

Die Suche nach einem Haustier im Internet nimmt viel Zeit in Anspruch - es gibt viele Websites, aber es gibt nur wenige Informationen oder es wird von einem großen Cluster bereitgestellt, bei dem Sie die Hauptakzente selbst ermitteln müssen. Wir empfehlen Ihnen, dieses Problem auf eine neue Art zu betrachten. Unsere Website enthält Liste verschiedener Hunderassen in alphabetischer Reihenfolge, wodurch Sie Zeit sparen. Darüber hinaus werden alle Daten einer bestimmten Rasse mit dem Inhalt äußerst wichtiger Informationen und Informationen logisch korrekt formuliert. Alle Hunderassen Alphabetisch ist dies eine neue Vision für eine schnelle und zuverlässige Suche, die Ihre Interessen zu 100% erfüllt. Und übrigens, schauen Sie selbst und überzeugen Sie sich selbst. Mit minimalen Zeitkosten - die maximale Lösung der Aufgaben.

Australian Shepherd

Aussies oder Australian Shepherds sind wunderschöne Hunde mit ausdrucksstarken mandelförmigen Augen und einer erstaunlichen Marmorfarbe. Die Farbe der Marmorflecken kann unterschiedlich sein: schwarz, blau, grau, rot. Ergänzen Sie das helle Bild von Weiß und Messing. Die Hunde sind mäßig muskulös, harmonisch gebaut, ihre Bewegungen sind leicht und frei. Die außergewöhnlichen körperlichen Eigenschaften der Rasse in Kombination mit einem scharfen Verstand und einem außergewöhnlichen Aussehen machen es für viele Hundeliebhaber wünschenswert.

Aussies sind von Natur aus - Schäferhunde, die von Natur aus mit Ausdauer, Schnelligkeit und hoher Aktivität ausgestattet sind. Sie passen nicht Liebhaber liegen auf der Couch. Wenn Sie nicht beabsichtigen, Schäferhunde für den beabsichtigten Zweck zu verwenden - beim Weiden von Vieh, müssen Sie sich um ausreichende körperliche Aktivität kümmern. Aussies leisten hervorragende Arbeit mit allen Arten von Hundesport, können an Ausstellungen teilnehmen. Sie können als Rettungsschwimmer, Suchhunde oder Blindenhunde eingesetzt werden. Der ruhige und fröhliche Charakter dieser schönen Hunde macht sie zu wundervollen Begleitern.

Die legendäre Rasse mit einer langen Geschichte gilt als eine der schönsten Hunderassen und vielleicht die treuesten und treuesten. Weltweit bekannt wurde Akita Inu nach einer unglaublichen Filmgeschichte über unendliche Liebe und Loyalität - "Hachiko: Der treueste Freund". Hunde zeichnen sich durch ein ungewöhnliches Äußeres aus - weiße und rote Haare bilden ein schönes Muster am Körper des Tieres. Eine Besonderheit der Rasse - eine ausdrucksstarke Maske im Gesicht.

Akita Inu wurde einst in den Palästen japanischer Kaiser gezüchtet und ist in der modernen Realität ein idealer Begleithund. Es ist schwer, bei dieser Rasse Nachteile zu finden. Die Natur des Hundes hat einige Vorteile. Positiv, ausgeglichen, frech, verspielt, nicht aggressiv - all das ist Akita Inu. Hinzu kommt die natürliche Klugheit, hohe Intelligenz und unglaubliche Weisheit, und Sie erhalten den perfekten Hund. Der einzige unangenehme Moment - die Hunde sind unglaublich neugierig! Akita Inu ist in einer großen Familie mit kleinen Kindern großartig koexistierbar und kann für eine einzelne Person ein Freund werden.

Amerikanischer Cockerspaniel

Es ist unmöglich, diesen fröhlichen Mann mit einer Stupsnase, einem lustigen Büschel und reizvollen langen lockigen Ohren aus den Augen zu lassen. Seine Energie kann beneidet werden - ein Cocker Spaniel ist bereit, den ganzen Tag mit dem Ball zu hasten und mit den Kindern aufzuholen. Das luxuriöse gewellte Haar eines Hundes ist seine wahre Dekoration. Steif und gerade auf dem Rücken des Tieres, wird es weich und seidig auf den Pfoten, der Krone und den Ohren. Es gibt etwas Spielzeug im Bild dieses schönen Hundes.

Der American Cocker Spaniel, ein Jäger nach dem anderen, wird die Vögel für einen Spaziergang jagen. Er betrachtet Haustiere jedoch nicht als Beute, sondern als Familienangehörige, deshalb lebt er mit ihnen zusammen. Der Hund ist mobil und sucht ständig nach etwas, das er beschäftigen kann. Ihre Wohnung ist für sie ein Spielplatz oder ein Platz für Streiche, wenn Sie sie für lange Zeit alleine lassen. Diese gutaussehenden Männer sind nicht gut für die Bewachung des Hauses, sie vertrauen den Fremden, und die Stimme wird nur gegeben, wenn sie nach Wild jagen. Sie lieben Kinder, verbringen gerne Zeit mit ihnen.

Bezaubernde langohrige Vertreter dieser uralten Rasse mögen es nicht. Der Beagle ist ein Hund, der Aristokraten des Mittelalters zur Jagd begleitete. Die Heimat eines niedlichen Hundes gilt als England, aber es ist mit Sicherheit bekannt, dass seine ältesten Nachkommen im antiken Rom und in Griechenland lebten. Dies sind kleine Hunde mit einem spektakulären Äußeren, starkem, aber nicht rauem Körperbau. Drei Farben werden in der Fellfarbe gemischt: Weiß, Schwarz und Rot. Die Flecken befinden sich in zufälliger Reihenfolge am Körper des Tieres, wodurch sich jeder Hund von seinen Verwandten unterscheidet.

Beagles gelten als die beste Rasse für kleine Kinder - Hunde wählen ihr Kind oft als Gastgeber aus. Sie interagieren gut mit allen Haushalten, Hausgästen und anderen Haustieren. Die einzige Bemerkung - Kaninchen und Nagetiere sollten nicht aus dem Käfig gelassen werden, um die Jagdinstinkte von Hunden nicht zu provozieren. Der Charakter des Hundes ist eine Mischung aus Fröhlichkeit, Freundlichkeit und unglaublicher Aktivität. Sie können von morgens bis abends damit spielen - das Haustier wird nicht müde.

Berner Schäferhund

Diese Schönheit aus der Schweiz, der Sinn des Lebens, der im hingebungsvollen Dienst an ihrem Besitzer liegt. Berner Sennenhund ist der zweite offizielle Name der Rasse, deren Geschichte über zweitausend Jahre zurückreicht. Dies ist ein Nachkomme der Schäferhunde, die seit Urzeiten Herden am Berghang der Schweiz bewachen Sehr schöne dreifarbige Hunde von beeindruckender Größe zeichnen sich durch ihre Stärke und Ausdauer aus. Diese Eigenschaften halfen dem Berner Hirten, die ihm übertragenen Aufgaben zu bewältigen. Anschließend wurden Hunde für den Warentransport eingesetzt.

In der modernen Realität ist ein schöner Hund mit langen und dichten Haaren bei Hundebesitzern beliebt. Sennenhund gewinnt mit seinem ungewöhnlichen Äußeren und seinem gutmütigen Charakter die Herzen der Hundeliebhaber. "Riesenkätzchen" - so könnte man diesen Hund mit einem halben Centner nennen. Es ist unmöglich, ohne Emotion zu beobachten, wie dieser Hund sich auf dem Schoß seines Herrn niederlassen will. Er ist unendlich an seine Familie gebunden und kommuniziert gerne mit anderen Menschen. Nicht aggressiv, kann aber Eindringlinge mit lautem Gebell und drohendem Brüllen aufhalten.

Walisischer Corgi

Es ist kaum zu glauben, dass dieser niedliche kurzbeinige Hund zur Gattung Shepherd gehört. Der Welsh Corgi ist der kleinste Hirtenhund mit der ältesten Geschichte. Die geringe Größe half den Hunden, den Hörnern und den Hufen des Viehs auszuweichen. Heute gibt es zwei Arten von Rassen: Pembroke und Cardigan. Die Strickjacke zeichnet sich durch größere Größe, edles Aussehen und ausgewogenen Charakter aus. Pembroke - extrem positive Hunde mit schlauen Fuchsmaulkorb. Ihr unglaubliches Lächeln und die tiefen Samtaugen schmolzen mehr als ein Herz.

Die kompakte Größe und das charmante Äußere sollten nicht irreführend sein. Hunde sind keine dekorativen Weichlinge. Это сильные, выносливые и очень умные животные. Они с легкостью могут пасти стада крупного рогатого скота в сельской местности. В городе вельш-корги станут преданными компаньонами и охранниками. Если корги почувствует опасность он бросит все силы на защиту членов своей семьи.

Веймаранер

Dank der luxuriösen silbernen Farbe gehen die Anmut und die einnehmende Katze zum Weimarer Hund, der inoffizielle Name - "Silver Ghost". Der Hund ist wirklich wunderschön, elegant und wirklich ein Pedigree. Dies ist ein wahrer Vertreter des "blauen Blutes", das unter Hundeliebhabern zu Recht populär wird. Das denkwürdige Äußere ist nicht der einzige Vorteil der Weimaraner. Der Hund ist klug, klug und kann unabhängige Entscheidungen treffen.

Zu allen Vorteilen der Rasse können Sie hervorragende Leistung, Mut, Engagement und Ausdauer hinzufügen. Der Hund wurde für die Jagd auf Großwild gezüchtet. Sie hat keine Angst vor Wölfen, Bären und Berglöwen. Gleichzeitig zeichnen sich die Weimaraner durch uneingeschränkte Hingabe und Gehorsam aus. Der schönste Hund bindet sich schnell an Menschen und duldet keine Einsamkeit. Ein kluger Hund kommt gut mit jüngeren Familienmitgliedern aus und ist bereit, stundenlang Spiele im Freien mit Kindern zu spielen. Zeigt keine Aggression und verzeiht Kindern ihre Streiche.

Der gefleckte Pelzmantel der Dalmatiner und das charmante Lächeln lassen keine Chance für Hunde, unbemerkt zu bleiben. Millionen von Menschen auf der Welt sind verrückt nach diesen Hunden in schwarz-weißer Farbe. Die Mode für die Rasse entstand nach der Veröffentlichung der Karikatur "101 Dalmatiner". Sie sollten jedoch einen Hund mit einem ungewöhnlichen Äußeren nicht als Cartoon-Spielzeug behandeln. Dies sind intelligente, sensible Hunde mit einem komplexen Charakter und einem aristokratischen Aussehen. Sie haben ein ungewöhnlich entwickeltes Selbstwertgefühl - sie werden unhöfliche Behandlung und Gewalt nicht tolerieren, sie können rachsüchtig sein.

Dalmatiner - aktiv, verspielt und robust. Sie können problemlos lange Strecken zurücklegen, stundenlang mit Kindern spielen und nicht müde werden. Hunde sind für die Ausbildung zugänglich. Mit dem richtigen Ansatz für das Training werden kommunikative und lustige Familienmitglieder sein. Hunde spüren die Atmosphäre, die in der Familie herrscht. Wenn im Haus oft Auseinandersetzungen ausbrechen, kann man Missbrauch hören, Dalmatiner werden deprimiert und reagieren nervös.

Ein Hund mit einem schwierigen Charakter ist beliebt und oft auf der Straße zu sehen. Natürlich ist ihr großartiger Auftritt schuld. Die wilde Performance und die furchtlose Haltung verbirgt sich hinter einem stattlichen, edlen Äußeren. Relief starker Körper und entschlossener Blick verursachen verdienten Respekt. Aggressiver bösartiger Charakter wurde während der Auswahlarbeit leiser, aber Dobermans blieben makellose Sicherheitsmerkmale.

Der Hund kann ein Leibwächter und Familienbegleiter sein, sofern er kompetent geschult wird. Der Besitzer muss Geduld und Ausdauer zeigen, damit das Haustier es als Anführer wahrnimmt. Es ist inakzeptabel, einen Tutor für Unhöflichkeit und körperliche Stärke aufzubauen - der Hund wird verbittert. Dobermänner sind Kindern gegenüber loyal, können jedoch heftig auf laute Schreie und Lärm reagieren. Zu anderen Haustieren kann Aggression wegen des Wunsches, zu dominieren, zeigen. Die meisten Katzen haben kein Glück - Dobermänner können sie jagen.

Golden Retriever

Golden Retriever - ein Symbol für Wohlstand und Wohlbefinden der Familie. Es ist so ein Hund, der auf der Veranda einer zweistöckigen Villa sitzt und oft auf romantischen Postkarten abgebildet ist. Charmante goldene behaarte Haustiere werden als Familienhund geschaffen. Das edle Erscheinungsbild der Haustiere wird durch einen wahrhaft goldenen Charakter verstärkt. Ruhige, gutmütige, intelligente, treue Hunde sind bereit, sich rund um die Uhr dem Besitzer zu widmen. Sie sind intelligent und haben einen flexiblen Charakter, der sich an die Lebensbedingungen ihrer Familie anpasst.

Züchten Sie genug Sport. Golden Retriever bewältigt lange Reisen, kann Radfahrer begleiten, zeigt hervorragende Ergebnisse im Hundesport. Den klügsten Hund zu trainieren ist einfach - Jugendliche können damit umgehen. Beachten Sie, dass Retriever für Sicherheits- und Schutzaktivitäten völlig ungeeignet sind. Sie sind aber absolut nicht aggressiv und beißen praktisch nicht.

Cavalier King Charles Spaniel

Die charmante kleine Süße war mehrere Jahrhunderte lang die Begleiterin der Damen, die sie für Eleganz und Anmut liebten. Der Hund war jedoch nicht nur eine schöne Anwendung von Trauzeugin, der unbekümmerte König Charles Spaniel ist ein schneller Jäger. Ein energiegeladener, muskulöser, gut gebauter Hund zeigte auf der königlichen Jagd gute Leistungen.

Heute wird die Rasse als begleitender Familienhund ausgewählt. Dies ist ein lebhafter, fröhlicher, aufrichtiger und sehr freundlicher Hund. Sie werden ihn nie wütend, laut oder wütend sehen. Er ist nicht streitsüchtig, liebt lange Spaziergänge und lustige aktive Spiele und ist mit seinen Verwandten freundlich. Wie kannst du das nicht lieben? Cavalier King ist nicht in der Lage, ein kleines Kind zu beleidigen, kommt immer zur Verteidigung der Schwachen. Wenn Sie diese Schönheit mit anderen teilen möchten, können Sie an Ausstellungen teilnehmen. Der Hund bewältigt die Aufregung, verhält sich in der Öffentlichkeit zurückhaltend und würdevoll.

Der Scottish Sheepdog (Collie) ist ein großer und schöner Hund mit einem luxuriösen Mantel. Collie bewältigt eine Vielzahl von Aufgaben, die die Menschen stellen. Sie werden bei Suchaktivitäten verwendet, sie sind ausgezeichnete Ratgeber für Blinde, Wächter und Hirten. Kein Wunder, dass der Name dieser Rasse als "nützlich" übersetzt wird.

Der Hund ist an seiner stolzen Haltung, seinem ausdrucksstarken "Fuchsgesicht" und seinem schönen Pelzmantel zu erkennen. Es gibt zwei Arten von Haaren: langhaarig und kurzhaarig. Beide Sorten sind aus Marmor, Zobel und Trichromie. Rasse leicht ausgebildet, hat eine stabile Psyche. Solche Hunde können ein wunderbarer Begleiter für ein Kind und eine ältere Person sein. Sie können in einem Käfig unter freiem Himmel und in einer Stadtwohnung leben, wenn sie täglich ohne Leine laufen.

Der Labrador Retriever ist ein intelligenter und effektiver Hund mit einer gutmütigen Disposition und idealen Begleiterqualitäten. Große Größe, proportionaler Körperbau, wunderschöne Muskeln - alles dreht sich um den Retriever. Hundefarben variieren. Es gibt Schwarz, Reh, Leber, Creme und goldene Farben. Jeder ist auf seine Weise schön. Die Rasse gilt jedoch nicht als dekorativ - sie ist ein äußerst talentierter Arbeitshund. Labradore werden beim Zoll, bei Such- und Rettungsaktivitäten, bei der Jagd und als Zugkraft eingesetzt. Führer für Blinde sind ein weiterer Tätigkeitsbereich für Hunde.

Ruhige Hunde mit ausgewogener Psyche zeichnen sich durch höchste Intelligenz und unübertroffene Hingabe aus. Dies sind ideale Begleiter - Labradore werden nie auferlegt, sind aber immer für den Kontakt mit dem Eigentümer bereit. Vertreter der Rasse werden die idealen Kindermädchen für jüngere Familienmitglieder. Sie können Kinder dabei lassen und haben keine Angst, dass ihnen etwas passiert. Mangel an Hunden nur einer - sie sind sehr schmerzhaft und tolerieren Einsamkeit.

Deutsche Dogge

Der Hund, der immer von bewundernden Blicken begleitet wird. Dieser Hunde-Apollo ist ein großer Däne. Beeindruckende Dimensionen, stolz darauf, bedeutungsvoll und ausdrucksstark zu wirken und keine Bosheit - dank dieser Eigenschaften sind die Doggen so beliebt. Die Rasse gilt als eine der höchsten, aber die Größe sollte nicht beängstigend sein. Ein hart aussehender Hund hat eine völlig engelhafte, zärtliche Seele.

Ein charakteristisches Merkmal der Rasse ist absolut gute Natur. Der Hund ist ideal für die Rolle eines Familienbegleithundes. Der beste Zeitvertreib für die Deutsche Dogge ist es, mit Ihrer Familie zusammen zu sein. Für die Einsamkeit sind große schöne Hunde sehr negativ. Es ist am besten, jemanden dauerhaft im Haus zu haben. Mit der richtigen sozialen Vergesellschaftung kann man sich gut mit anderen Haustieren vertragen.

Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund ist die bekannteste Rasse, von der jeder das beste Beispiel für Hingabe, Mut und wahres Heroismus sieht. Der Hund hat eine hervorragende Leistung. Vertreter dieser Rasse sind im Dienst der Armee, der Polizei, werden bei Suchaktivitäten eingesetzt, finden verbotene Substanzen, können Wachen und Wächter sein. Die Natur hat den Deutschen Schäferhund nicht nur mit Intelligenz und Effizienz ausgestattet - sie hat ein prächtiges Äußeres.

Kraftvolle, schöne Hunde sehen selbstbewusst und ruhig aus. Sie sind wirklich furchtlos und werden ihren Herrn und seine Familie bis zuletzt schützen. Der Tod macht ihnen keine Angst. Hunde haben eine gute körperliche Form, daher ist es für Täter und Angreifer besser, Schäferhunde zu umgehen. Hunde sind dem Besitzer unendlich treu und sind bereit, alles zu tun, um für ihn das beliebteste und das beste zu werden. Sie betrachten jüngere Familienmitglieder als ihre "Herde", die sie "füttern" müssen. Sheepdog kann mit Kindern vertraut werden. Starke Schönheiten vertragen sich gut mit anderen Haustieren, einschließlich Katzen.

Papillon - süße Hunde mit Ohren, Flügeln, charmantem Gesicht und Miniaturgröße. Sie sind so hübsch, dass es einfach unmöglich ist, sich nicht zu verlieben. Der Name der Rasse wird aus dem Französischen als "Schmetterling" übersetzt. Es gibt jedoch einen ernsteren Namen - einen kontinentalen Spielzeugspaniel. Intelligente, bewegliche Tiere mit einem interessierten Look haben ein elegantes Gangbild und ein unglaubliches Selbstwertgefühl. Sie sind überzeugt von ihrer Schönheit und ihrem Charme.

Kleine flauschige Haustiere sind sehr an die Person gebunden. Sie müssen nicht allein gelassen werden - die Einsamkeit der Papilions ist niedergeschlagen. Hunde begleiten den Menschen gerne, wohin er auch ging. Junge Hunde sind sehr energisch und aktiv, sie brauchen niemanden, um ihre Spiele zu organisieren. Toy Spaniels finden perfekt ihre eigenen Lektionen. Friedensliebende Optimisten fangen die Stimmung des Besitzers ein und lieben Kinder sehr.

Pommersche Spitz

Kleiner charmanter Hund fand Ruhm - "charmant arrogant". Denn das unglaublich charmante Äußere ist nicht der einfachste Charakter. Die Rasse zeichnet sich durch Aktivität, Neugier und Geselligkeit aus. Spitz behandelt eine Person mit Respekt, mag es, neue Leute zu treffen, gehorcht sowohl dem Besitzer als auch seinen Freunden. Die Führungsqualitäten dieses Kindes erlauben es ihm jedoch nicht, gegenüber anderen Menschen wie ihm intolerant zu sein. Alle, die in sein Territorium eindringen, warten auf Erziehung.

Orangen sind leicht zu trainieren, sie merken sich die Befehle von Anfang an. Für die richtige Entwicklung des Hundes ist es wichtig, dass er in einer Familie unter den Menschen lebt. Die Nachteile der Rasse sind lautes und langes bellendes Haustier. Hunde sind zu aufregend, sie können stundenlang mit oder ohne ihn bellen. Um die negativen Eigenschaften des Hundes zu neutralisieren, braucht er viel und einen langen Spaziergang. Das Laufen muss aktiv erfolgen, damit die Orange die angesammelte Energie auswerfen kann.

Die populäre Ausstellungsrasse, die am häufigsten im Zirkus verwendet wird, zeichnet sich durch einen entwickelten Geist aus und gilt als eine der geeignetsten für häusliche Inhalte. Langes lockiges Haar und spezielle Pflege machen aus dem Pudel ein echtes charmantes Mädchen. Wie können Sie beim Anblick eines so schönen Dekors mit langen Ohren, einer Quaste am Schwanz und Pom-Poms und Manschetten an den Beinen gleichgültig bleiben?

Hinter dem schelmischen Blick eines Hundes verbirgt sich ein treues und liebevolles Geschöpf, das seiner Familie gewidmet ist. Pudel sind in der Lage, eine Annäherung an alle Familienmitglieder zu finden, sie werden aufmerksam und zärtlich mit jedem sein. Auf die Annäherung von Fremden werden Bellen hingewiesen. Die Rasse ist schnell trainiert, aber der scharfe Verstand des Hundes kann dazu führen, dass er die Aufgabe nicht erledigt, sondern betrügt. Diese Versuche sollten unbedingt und sofort abgebrochen werden. Mit der richtigen Erziehung entwöhnt der Hund schlechte Angewohnheiten.

Samoyed Husky oder arktischer Spitz, dieser wird auch Nordrasse genannt - Samoyed. Die Natur gab dem Hund ein bemerkenswertes Aussehen und hervorragende Arbeitseigenschaften. Anmutig, muskulös, mit eleganter Wolle, die einen luxuriösen Kragen um den Hals bildet, verfügt Samoyeds über einen freundlichen und sanften Charakter. Samojede ist der perfekte Hund für die Familie. Familie ist für sie nicht nur der Besitzer und der Haushalt, sondern auch andere Haustiere.

Der Hund ist so freundlich, dass es unmöglich ist, eine Wache daraus zu erheben. Am besten kann sie wählen, wenn ihnen etwas verdächtig und beunruhigend erscheint. Hunde brauchen ständige menschliche Aufmerksamkeit, diese Rasse ist nicht für vielbeschäftigte Menschen geeignet. Längere Einsamkeit wirkt sich negativ auf die Psyche des Hundes aus und kann zu Verletzungen führen.

Sibirischer Husky

Laut vielen Hundeliebhabern heiser - die schönsten Hunde. Und es ist schwer, dem nicht zuzustimmen. Die einzigartige Erscheinung dieser harmonisch gefalteten, muskulösen Sibirier zieht Blicke an, ich möchte sie bewundern. Der Husky hat ein ausdrucksvolles Gesicht mit klügsten Augen. Die Farbenvielfalt der Rasse ist erstaunlich - es gibt etwa zwanzig. Es gibt Hunde von seltenen Farben: Marmor, Zobel, Isabella, Schwarzklauen, Piebald, Agouti. Es gibt Klassiker - Weiß, Schwarz und Schwarz und Weiß.

Der Charakter des Hundes ist freundlich und sehr freundlich. Sie ist sehr an alle Familienmitglieder gebunden, aber der Besitzer wählt eines aus. Fremde sind vorsichtig, bellen aber nie. Husky versteht nicht, warum es gebraucht wird. Daher beginnt ein solcher Hund nicht als Wachen und Wachen. Sie verstehen sich gut mit ihren Verwandten, aber Katzen können nur dann loyal behandelt werden, wenn sie zusammen aufgewachsen sind. Liebevolle und ruhige Hunde lieben die Stille - sie bellen selten.

Ein charmanter flauschiger Hund mit chinesischen Wurzeln ähnelt einem kleinen Bären. Chow-Chows haben ein charismatisches Aussehen und einen nicht weniger charismatischen Charakter, der nicht einfach genannt werden kann. Sie brauchen einen besonderen Ansatz, aber wenn Sie ihn finden, werden Sie einen treuen Freund und einen zuverlässigen Wächter bekommen. Hunde haben einen besonderen Artikel, als wären sie stolz auf ihr prächtiges Äußeres. Das Selbstwertgefühl dieser Rasse ist hoch entwickelt.

Das Interesse wird auch durch die besondere Wanderung kleiner Hunde verursacht - von außen scheint es, als würden sie sich auf Stelzen bewegen. Und die Sprache der Purpurfarbe ist ein charakteristisches Merkmal der Rasse. Dickes und langes Haar bildet einen luxuriösen Kragen. Es gibt verschiedene Wollfarben: Blau, Rot, Schwarz, Creme und Cimt - die Farbe ist schwer zu beschreiben. Die Natur dieser hübschen unabhängigen Hunde ist extrem selbstbewusst, sie lieben es zu dominieren. Fremden sind feindlich gesinnt. Sie mögen andere Haustiere nicht, können Aggression zeigen.

Der Shetland Sheepdog (Sheltie) ist eine seltene Rasse mit einem charmanten Aussehen eines Collies, aber kompakter in der Größe. Besonders lange hat die Natur an der Schaffung von Farbe gearbeitet. Blue Merle, Tricolor, Schwarz und Weiß - jeder ist auf seine Art gut. Die anmutige Form des Hundes und seine interessante Farbe lassen darauf schließen, dass es sich um eine dekorative Rasse handelt. Der Hund hat jedoch eine hervorragende Leistung - es ist die kleinste Hüteherde.

Shelties sind wachsam, aber gleichzeitig zurückhaltend und ruhig. Hunde sind sanft, freundlich und eng mit ihren Besitzern verbunden - das sind Eigenschaften eines idealen Begleiters. Mit Kindern können aktive Hunde leicht eine gemeinsame Sprache finden und stundenlang mit ihnen verbringen. Sie behandeln Fremden mit Vorsicht - sie geben immer eine Stimme, wenn sich ein Fremder nähert. Hunde kommen in der Familie gut miteinander aus, lieben und brauchen Zuneigung. Einsamkeit wird schlecht toleriert - sie brauchen ständigen Kontakt mit einer Person.

Video ansehen: Fast Alle Hunderassen mit Bild (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org