Tiere

Silikonkrallen für Katzen

Pin
Send
Share
Send
Send


Die meisten Tierhalter halten nicht nur glückliche Momente, sondern auch einige Sorgen bereit. Jeder Katzenzüchter kennt das Problem der Kratzer, die Tapeten, Wände, Möbel, den menschlichen Körper usw. beschädigen. Zu diesem Zweck wurden Anti-Kratzer erfunden. Was ist diese Innovation?

Was ist Antitsarapki?

Ansonsten werden sie "weiche Klauen" genannt. Hierbei handelt es sich um speziell für Tiere entwickelte Schutzkappen aus Silikon, die mit medizinischem Klebstoff auf die Klauen eines Haustieres geklebt werden. Sie schützen vor Kratzern. Meistens kratzfeste Kratzer für Katzen. Solche "Maniküre" -Zubehörteile können jedoch von einem Hund abgeholt werden. Die Erfindung dankbarer Besitzer bewirkt nur positives Feedback.

Antitsarapki für Katzen wurde in Amerika der Tierarzt Toby Wexler erfunden. Während amerikanische Katzen diese Erfindung längst kennengelernt haben, beginnen unsere Russen gerade damit, etwas darüber zu erfahren.

Silikon-Kratzschutzmittel für Katzen sind eine ausgezeichnete humane Alternative zur Krallenentfernung bei Tieren. Oh, wie viele kleine Katzenbeine könnten sich vor diesem schrecklichen Eingriff retten?

Weiche Krallen für Hunde

Viele Leute denken, dass Hundeklauen nicht kratzen. Tierzüchter wissen jedoch, dass dies nicht der Fall ist. Vielleicht sind die Klauen des Hundes nicht so scharf wie die der Katze, aber trotzdem ist es oft unmöglich, Kratzer zu vermeiden. Mehr Gewicht, kräftigere Muskeln und die unwiderstehliche Beweglichkeit der Hunde führen dazu, dass sie mit ihren Krallen Möbel (und Besitzer) nicht weniger beschädigen können als ihre kleineren Kollegen.

Eine ganze Reihe von Größen von weichen Klauen für Hunde wird angeboten. Antitsarapki kann kleine Tiere wie Chihuahuas aufnehmen, deren Abmessungen kleiner als die Katze sind, und für große Rassen (Schäferhunde, Dobermänner).

Aber immer noch Hund Antitsarapki weniger gefragt als die Katze. Gleichzeitig sind die kleinsten Größen, die für kleine Rassen verwendet werden, die häufig getragen werden, die beliebtesten. Meistens von ihren Besitzern klingen positive Bewertungen.

Antitsarapki für Katzen. Sind sie schädlich?

Diese Frage wird natürlich von einigen der ersten Tieranwälte gestellt. Tierärzte antworten eindeutig: nein! Überlege warum.

Kappen bestehen aus einem Material, das für Menschen und Tiere sicher ist. Silikon ist ungiftig und wird häufig in der Medizin verwendet. Zum Verkleben von Klauen wird ein spezieller Klebstoff verwendet, der in der menschlichen Chirurgie, auch bei intrakavitären Operationen, praktiziert wird.

Anti-Kratzer stören das Wachstum der einheimischen Klauen des Tieres nicht, da sie buchstäblich mit den Spitzen verklebt sind. Es gibt nichts zu kratzen oder zu schmerzen unter den Kappen, denn die Klaue ist eine Keratinformation, die absolut unempfindlich ist.

Silikonkappen stören Katzen nicht beim Lösen und Zurückziehen von Krallen. Das Verhalten und die Haltung Ihres Haustieres wird sich auch nicht ändern, da sich die meisten Tiere an solche Accessoires so sehr gewöhnen, dass sie keine Fremdkörper an ihren Pfoten bemerken.

Und wenn wir die Kratzer- und Kratzerentfernung vergleichen, auf die einige verzweifelte Eigentümer zurückgreifen können, sollte die Wahl selbstverständlich sein. Die Onichektomie (der Name dieses komplexen chirurgischen Eingriffs) ist ein ziemlich komplizierter und traumatischer Eingriff, der unter Vollnarkose durchgeführt werden muss. Bei ihr wird die Klaue zusammen mit der Phalanx des Fingers entfernt. Es überrascht nicht, dass viele diese Operation für brutal halten und negatives Feedback geben.

Anti-Kratzer für eine Katze sind möglicherweise nicht geeignet, wenn das Tier gerne auf der Straße spazieren geht. Im Silikonfutter wird es im Gefahrenfall schwierig, auf einen Baum zu klettern. Außerdem können Katzen im Kampf mit anderen Tieren verlieren.

In zahlreichen "Katzen" -foren finden Sie eine Vielzahl von Rezensionen. Antitsarapki Katze oft gelobt, aber manchmal geschimpft. Meistens leidenschaftliche Verteidiger von Tieren, die die Erfindung auf ihre Haustiere natürlich nie angewendet haben, sprechen negativ. Einige negative Bewertungen stammen von denjenigen, die falsche Anti-Kratzer verwendet haben und nicht den Anweisungen entsprechend. Der Großteil der Besitzer schätzte, dass Ruhe und Komfort zu ihrem Zuhause kamen. Die meisten von ihnen bestätigen, dass die "weichen Klauen" ihrem Tier nicht geschadet haben.

Antitsarapki für Katzen. Anweisung

Ein sehr wichtiger Punkt ist die korrekte Fixierung der Kappen, damit das Haustier so bequem wie möglich ist. Wie trage ich eine Anti-Scratch-Katze? Dieses Verfahren ist so einfach, dass eine Person damit umgehen kann. Also ist es notwendig:

  1. Mützen vorbereiten und vorher kleben.
  2. Setz die Katze bequem auf deinen Schoß.
  3. Drücken Sie eine kleine Menge Klebstoff in den Kratzschutz (füllen Sie nicht mehr als ein Drittel der Kappe auf).
  4. Nehmen Sie die Katzentatze und drücken Sie die Fingerspitze. Dadurch wird die Klaue gezwungen, herauszugehen.
  5. Setzen Sie die Kappe auf die Klaue. Danach können Sie sie leicht von den Seiten festklemmen, um eine sichere Befestigung zu gewährleisten.
  6. Lassen Sie die Katze einige Minuten in den Armen, damit der Kleber trocknen kann.
  7. Geben Sie das Tier frei. Möglicherweise müssen Sie ihn mit einem Spiel oder einer Leckerei von ihren Pfoten ablenken.

Natürlich wird die Katze höchstwahrscheinlich ihre neuen Krallen näher kennenlernen wollen und vielleicht versuchen, sie abzureißen oder abzunagen. Es ist möglich, dass sie Erfolg haben wird. In diesem Fall muss der Besitzer einen neuen Silikonschutz aufkleben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Katze eine Mütze schluckt. Ungiftiges und absolut glattes Silikon wird problemlos durch den Gastrointestinaltrakt gelangen und natürlich austreten.

Vielleicht muss der Besitzer in den ersten Tagen mehr als einmal neue Krallen kleben. Aber selbst die hartnäckigsten Tiere hören nach einiger Zeit in der Regel nicht mehr auf Antitsarapki. Für Katzen empfiehlt die Anweisung, die Klauen vor dem Verkleben ein wenig zu schneiden, buchstäblich um 1-2 mm, damit das Produkt länger hält. Es ist auch nützlich, die Klaue mit einer acetonfreien Desinfektionslösung zum Reinigen von Schmutz abzuwischen.

Lebensdauer

Bei einer gesunden Katze halten gewöhnlich gut geklebte Mützen bis zu zwei Monate. Diese Periode hängt mit dem natürlichen Wachstum der Klauen des Tieres zusammen. Nach dieser Zeit verschwinden Kratzer und der abgestorbene Teil des Nagels, was den Besitzer nicht erschrecken sollte.

Wie entferne ich Antitsarapki von einer Katze? Vielleicht haben Sie sich aus irgendeinem Grund entschieden, Ihre Katze von den Mützen zu befreien. Dies muss auch für den Fall geschehen, dass mehr als zwei Monate vergangen sind und sie nie von alleine abgefallen sind. Kleber, an dem künstliche Krallen befestigt werden, ziemlich zuverlässig. Die einzige Möglichkeit ist in diesem Fall, die Anti-Kratzer mit der Schere sauber zu schneiden.

Wie wählt man eine Katze antitsarapki

Hersteller bieten eine ganze Reihe von Ringelblumen an. Sie können aus verschiedenen Größen und Farben des Produkts wählen.

Es ist nicht schwer, sich für Katzen gegen Kratzer zu entscheiden. Ihre Größen sind so vielfältig, dass Sie sowohl für kleine Kätzchen als auch für erwachsene Individuen großer Rassen geeignete Produkte finden können.

Also braucht deine Muschi es?

Wir hoffen, dass dieser Artikel einige Ihrer Fragen zu antitsarapki für Katzen beantwortet hat. Auf der Seite befindliche Fotos helfen Ihnen zu visualisieren, wie die Produkte auf Ihrem Heimfavoriten aussehen.

Zweifle nicht! Antitsarapki für Katzen - eine wirklich nützliche Erfindung, praktisch für Besitzer und sicher für Tiere.

Klauenabdeckungen - Termin

Silikonfutter für Katzen kam mit einem Tierarzt Wexler aus den USA. Seitdem haben Soft Caps nicht nur in Amerika, sondern auch in anderen Ländern an Beliebtheit gewonnen. In unserem Land führen Krallenmützen häufig zu Kontroversen über die Vor- und Nachteile, aber immer mehr Tierhalter setzen sie ein.

Was sind die falschen Klauen für Katzen? Sie bestehen aus speziellem Silikon, das keine toxischen Substanzen enthält. Kommt mit schnell trocknendem medizinischen Kleber. Durch das weiche Material stellt das Futter auch dann keine Gefahr für Tiere dar, wenn die Katze sie beißt und schluckt.

Feline Schutzkappen für Krallen können in einem Satz von 20 Futtermitteln im Tierfachhandel erworben werden. 18 Krallen befestigten zwei Ersatzteile. Um den Geschmack der Gastgeber zu unterhalten, werden Kratzer in verschiedenen Farben hergestellt.. Die Hersteller haben auch darauf geachtet, die richtige Größe auszuwählen, damit das Tier keine Beschwerden bekommt. Der Begriff "Socken" ist drei bis vier Wochen. Wenn die Klauen nachwachsen, tritt Silikondurchbruch auf, verlieren Kappen ihre Schutzfunktion.

Die Industrie produziert Kappen auf den Klauen von Katzen unterschiedlicher Größe:

  • Mindestgröße XS,
  • Größe S,
  • Größe M,
  • maximale Größe L.

Für ein Kätzchen oder ein Miniaturkätzchen können Sie Futter der Mindestgröße XS erwerben. Es ist zu beachten, dass kleine Kätzchen keine Kappen benötigen, da ihre weichen Krallen keinen nennenswerten Schaden verursachen.

Größe S ist für kleine Katzen geeignet, und Katzen werden häufiger als Mützen der Größe M gekauft. Die maximale Größe L wird für große Katzen oder kleine Hunde verwendet.

Overlays anwenden

Die Besitzer von Fluffies suchen trotz aller Liebe zu ihnen ständig nach Wegen, um mit den Auswirkungen von Katzenklauen umzugehen. Viele Besitzer sind verzweifelt, wenn es nicht hilft, eine Katze zu entwöhnen, um Möbel zu zerreißen. Die Katze kann gekaufte oder selbstgemachte Katzentücher mit Wänden, Türen oder Möbeln ignorieren, um die Nägel zu schärfen. Die Verwendung von abschreckenden Sprays ist nicht immer erfolgreich. Ja, und verfolgen Sie die Schwanzlähmung, besonders wenn die Besitzer arbeiten, ist es fast unmöglich. Tierärzte empfehlen in den folgenden Fällen die Verwendung von Kappen auf den Klauen von Katzen.:

  • mit aggressiven Katzen,
  • Kleine Kinder leben im Haus
  • das Tier ignoriert absichtlich den Schaber und bevorzugt Polstermöbel,
  • Die Katze klettert auf Vorhänge, Teppiche und Kleidung der Besitzer und gibt Hinweise.

Trimmen von Krallen hilft manchmal, ein Problem zu lösen. Aber manche Menschen schaffen es auch mit kurzen Krallen, Haushaltsgegenstände zu beschädigen.

Silikonfutter-Technologie

Anti-Kratzer können nur auf die Vorderpfoten geklebt werden, wenn das Tier nur mit den vorderen Krallen Dinge reibt und während des Spiels nicht die Hinterpfoten benutzt, wodurch Kratzer entstehen. Dann reicht eine Tasche zweimal.

Das Verfahren der Aufkleberkappe kann in die folgenden Schritte unterteilt werden.:

  • Nimm das Tier in deine Arme, pflanze es, beruhige es
  • Druck auf das Pad einer Pfote, um Krallen zu machen,
  • nehmen Sie eine Kappe und probieren Sie es an,
  • Wenn es zu groß ist, müssen alle Pads auf die Größe der Krallen geschnitten werden.
  • Füllen Sie die Kappe zu 1/3 mit Klebstoff aus dem Satz.
  • Legen Sie ein Pad auf die Klaue und halten Sie sie fünf Sekunden lang gedrückt.

Wiederholen Sie den Vorgang für alle Krallen, die sich für Silikonkappen entschieden haben.

Tragen Sie vorzugsweise getrimmte Krallen. Dies wird den Begriff "Socken" überlagern.

Vorteile von Silikonkissen

Eine Katze mit Abdeckungen an den Krallen stoppt das Eigentum der Besitzer und zerkratzt sich während eines Spiels oder bei einer schlechten Stimmung die Hände. Das Tier wird sogar versuchen, die Möbel aus Gewohnheit zu zerkratzen, aber es werden keine Spuren auftreten.

Einige Zeit nach dem Ankleiden nehmen die Kappen die Form von Krallen an, wodurch sich die Katze schnell gewöhnen kann und nicht unangenehm ist. Die Katze (oder Katze) versucht zuerst, ihre Zähne zu entfernen. Und das kann ihnen manchmal passieren. Das Tier kann sogar die Kappe verschlucken. Mach dir keine Sorgen, es wird dem Tier nicht schaden und kommt natürlich heraus.

Bei einer Katze werden die Klauen des Silikons mit der Zeit keine Unannehmlichkeiten mehr verursachen, sie werden sich gewöhnen, sie werden immer noch verspielt sein, aber es besteht keine Gefahr, dass Sie oder die Kinder verletzt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn kleine Kinder im Haus sind, die noch nicht mit Tieren spielen können, ohne ihnen Schmerzen zuzufügen.

Nachteile antitsarapok

Für Tierhalter bietet die Verwendung von Katzenklauen große Vorteile. Und welche Konsequenzen können das Tragen von Mützen bei "beschlagenen" Tieren verursachen? Viel hängt vom Temperament des Tieres ab. Einige Katzen können nicht einmal Kratzer aufkleben, andere - in wenigen Tagen werden sie ihre Existenz auf den Pfoten vergessen.

Die meisten Katzen stehen jedoch mehrere Tage unter Stress. Zu den Nachteilen gehören:

  • Zerbrechlichkeit
  • unangenehmes Geräusch beim Bewegen einer Katze.

Silikonkappen halten maximal einen Monat, dies hat jedoch auch einen Vorteil. Diese sind wie falsche Nägel bei Frauen, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden müssen.

Der unangenehmste Nachteil sind jedoch die Geräusche, die auftreten, wenn eine Katze versucht, eine harte Oberfläche zu kratzen oder um den Laminatboden herumzulaufen. Reduziert das Geräusch der Abdeckkappen nur an den Vorderbeinen etwas.

Streitigkeiten, dass die Aufkleber auf Katzenklauen schädlich und gefährlich sind, lassen nicht nach. Einige Tierärzte sagen in ihren Reviews, dass die Verwendung von Silikonkappen negative Auswirkungen auf die Psyche und die Gesundheit von Tieren hat. Diese Ansicht wird jedoch nicht von allen Experten unterstützt. Silikonklauen sind viel menschlicher als die chirurgische Entfernung von Klauen. Daher bleibt die Entscheidung, Silikonfutter zu verwenden oder nicht, für die Besitzer von flauschigen Haustieren.

Grundlegende Fragen zu Antitsarapka von Katzenbesitzern

Wie viel kostet Antitsarapki? Dies ist wahrscheinlich ein sehr teures Vergnügen?

Absolut preiswert! Der Preis eines solchen Wunders beträgt im Durchschnitt 300-700 Rubel in Russland, 30-110 Griwna in der Ukraine für ein Paket von 20-40 Futter mit Spezialkleber im Bausatz.

Wie lange dauert ein Set?

An den Klauen Ihres Haustieres sind mehrfarbige Kappen angebracht, und wenn die Klauen des Tieres wachsen, fallen die Kappen zusammen mit den toten Nägeln ab. Daher müssen die Krallen von Zeit zu Zeit neue Kappen aufkleben.

Ein Satz reicht also für 1,5 - 2 Monate.

Welche Größen haben Kratzschutz?

Pads auf Krallen gibt es in verschiedenen Größen:

  • XS - für Kätzchen bis zu 6 Monaten mit einem Gewicht von 0,5 - 2 kg
  • S - für Katzen mit einem Gewicht von 2-4 kg
  • M - für Katzen mit einem Gewicht von 4-6 kg
  • L - für Maine Coon und große Katzen mit einem Gewicht von mehr als 6 kg.

Tut eine Katze weh, wenn ich sie antitsarapki anziehe?

Es schadet dem Tier nicht, da die Silikonkissen nur an der Klaue befestigt sind und sie aus einem weichen Material bestehen, das genau der Form der Klaue des Tieres folgt.

Meine Katze liebt es, Krallen zu schärfen. Kann eine Katze Krallen schärfen, wie er es ohne Antitsarapok getan hat?

Ihr Haustier wird wie üblich seine Krallen freigeben, gleichzeitig wird jedoch kein einziges Sofa, keine Wand mit Tapete oder Menschen darunter leiden.

Gewöhnen sich Katzen schnell daran und versuchen sie, Antitsarapki zu entfernen?

Beim ersten Mal, normalerweise sind es nicht mehr als 1-3 Tage, können die Tiere versuchen, die Klauenpolster zu nagen, und manchmal funktioniert es gut für sie. Es gibt nichts, was Sie tun können. Wenn Sie eine oder zwei Mützen abbeißen, müssen Sie neue kleben. Nach ein paar Tagen wird die Katze nicht mehr bemerken, dass sich etwas auf den Krallen befindet.

Was passiert, wenn eine Katze eine Schutzkappe schluckt?

Selbst wenn Ihr Haustier eine solche Mütze schluckt, ist es nicht beängstigend. Die Pads bestehen aus ungiftigem Material - Silikon, haben eine glatte Form und gehen ruhig durch den Magen-Darm-Trakt, falls die Katze sie verschluckt.

Welchen Klebstoff kleben die Kappen? Ist es schädlich für das Tier?

Die Auflagen an den Krallen werden mit antiallergischem Klebstoff geklebt. Es ist völlig harmlos.

Kappen auf Krallen setzen - Anleitung

  1. Setzen Sie die Katze in Ihre Arme, ruhig, streicheln Sie und sprechen Sie in einem ruhigen, sanften Ton.
  2. Nehmen Sie den Fuß und drücken Sie die Pads nach unten, wie beim Schneiden der Krallen.
  3. Es ist notwendig, dass die Klaue und die Kappe perfekt in der Größe passen. Versuchen Sie also, die Auflage der Klaue zu überprüfen.
  4. Wenn die Kappe groß ist, kann sie von der Seite des Lochs, in die die Klaue eintritt, leicht zugeschnitten werden.
  5. Kappen sollten auf leicht getrimmten Krallen getragen werden - dies verlängert die Lebensdauer des Produkts. Die Krallen müssen jedoch nicht mehr als 1 mm, maximal 2 mm geschnitten werden.
  6. Tragen Sie auf die Innenseite der Kappe einen speziellen Klebstoff auf, der komplett mit weichen Krallen verkauft wird. Der Klebstoff sollte nicht mehr als 1/3 der Kappe ausfüllen, d. H. es braucht ziemlich viel.
  7. Drücken Sie auf das Pad, um die Klauen zu lösen, und schieben Sie die Kappe in einer Gleitbewegung über die Klaue. Drücken Sie dann die Seiten leicht für 5 Sekunden, um sie genauer zu fixieren.
  8. Streicheln Sie Ihr Haustier, sprechen Sie sanft und zärtlich mit ihm, geben Sie Ihrem Liebling etwas Gutes und halten Sie die Hände noch 10 Minuten lang fest, damit Ihre weichen Krallen vollständig festsitzen. Und, voila, die ganzen Möbel, keine Kratzer an Händen und Kätzchen mit einer glamourösen Maniküre zu Hause!

Video wie man Silikonfutter trägt:

Tipps zur Verwendung

Bei richtiger Verwendung eines Satzes Spitzen an den Klauen für Katzen reicht dies für zwei Monate. Und der Prozess des Anlegens bereitet den Eigentümern keine großen Probleme.

  • Wischen Sie die Kappen ab, bevor Sie sie mit einem Wattebausch abwischen, der mit einem Desinfektionsmittel ohne Aceton befeuchtet ist. Dadurch wird der Schmutz gereinigt, das Futter haftet besser.
  • Behandeln Sie die Oberfläche der Katzenklaue mit einer Nagelfeile - sie wird rauer. Kappen haften schneller.
  • Der an den Fingern klebende Kleber kann leicht mit einem Nagellackentferner gereinigt werden.
  • Normalerweise zieht antitsarapki die Vorderpfoten der Katze an. Для более эффективной защиты от царапания колпачки-накладки можно приклеить и на задние лапки.

Лучшие модели антицарапок

Зооиндустрия предлагает антицарапки из винила и силикона разного размера и цвета. Рассмотрим лучшие марки:

  1. Soft Paws Nail Caps For Cats (США) – защитные колпачки для когтей фиксируются при помощи нетоксичного ветеринарного клея. Es werden sowohl einfarbige als auch mehrfarbige Sets ausgegeben. Es gibt alle Farben. In der Verpackung 40 Überzüge und 2 Tuben mit Klebstoff. Genug für 4-6 Monate. In der Linie sind alle Größen. Weiche Pfoten (weiche Pfoten) können durch Online-Shops bestellt werden - Aliexpress, Ebay, Amazon.
  2. Cliny "Soft Claws" - elastische Kappen in Silberfarbe sind aus ungiftigem Silikon gefertigt. Einfach und bequem zu tragen. Stilvoller Look. Verkauft in Tierhandlungen und Online-Shops.
  3. "Crazy Liberty" - aus Russland gefertigte weiche Futter. In Sets von 20 Kappen in hellen Farben und 1 Tube mit Klebstoff. In Tierhandlungen und über das Internet verkauft.
  4. Antitsarapki (Wachturm) - heimische Produktion von Baumwolle. Enthält 40 Pads und eine große Tube Klebstoff. Es gibt transparente und farbige Modelle. Kaufen Sie antitsarapki online oder in Geschäften für Heimtierartikel. Das Lineal zeigt den gesamten Größenbereich.

Besitzergeschichten

Larisa: „Ich habe meine kis glamourösen rosa Kratzer für Katzen gekauft. Ich konnte mich kaum anpassen, erschöpfte die Katze und mich, als ich sie zum ersten Mal feststeckte. Einen Tag später biss die Katze eine Kappe ab, dann zwei weitere. Ich musste es wiederholen. Diese Situation wiederholte sich noch zweimal. Dann war die Katze müde zu kämpfen, kein Futter mehr vernascht. Was kann ich sagen Der Klebstoff hält die Kappen sehr fest. Auch von den Händen wird er kaum abgerieben. Müssen Sie immer noch die Größe genau erraten. Wir nahmen unser Jährlings-XS-Plaid mit, es stellte sich heraus, dass es zu groß für sie war. Ich musste das Futter schneiden.

Sophia: „Das Problem der scharfen Krallen entstand mit dem Auftreten eines kleinen Kindes im Haus. Ich habe über den Online-Shop ultradünne Anhänge an den Krallen der Firma MIKOO betreut und bestellt. Wählen Sie die Größe des Mediums, es ist für Tiere mit einem Gewicht von 4-6 kg. Nur für mein Kätzchen. Das Paket hatte 20 Futter, Anweisungen und Kleber. Die Katze hat mir nicht gefallen, was ich damit machen wollte. Beim Aufkleben der ersten drei Krallen beobachtete sie intensiv. Dann begann sie auszubrechen und biss mich. In der Antitsarapkah-Katze vergingen etwa drei Wochen, dann fielen sie nach und nach herunter. "

Krallen oder Kratzer für die Katze

Es ist bekannt, dass Toby Wexler, ein Tierarzt aus den Vereinigten Staaten, der wie die meisten seiner Kollegen auf der ganzen Welt von Onihectomy entsetzt war, vor mehr als 15 Jahren in der Rolle seines Erfinders war. Es sei daran erinnert, dass die Operation die Amputation von Klauen zusammen mit der letzten Phalanx der Finger der Katze beinhaltet.

Übrigens ist in unserer Zeit dank der Europäischen Konvention zum Schutz der Tierrechte die Onihektomie (die mit einem Strauß postoperativer Komplikationen behaftet ist) in den meisten europäischen Ländern verboten. Russland ist nicht in dieser Liste enthalten.

Wexlers Erfindung soll die Haut, die Möbel und die Wände des Meisters vor dem Zerreißen mit scharfen Krallen schützen und gleichzeitig die Gesundheit des Tieres erhalten.

Aussehen

Bei diesem einfachen Gerät handelt es sich um eine Kappe (Gummi, Silikon oder Polypropylen), die die Umrisse einer Katzenklaue wiederholt. Um die Kappe fest zu halten, ist ihre innere Oberfläche mit Klebstoff beschichtet, der im Kit enthalten ist. Ein Satz "weiche Klauen" (20 Stück) reicht normalerweise für 1,5 bis 2 Monate.

Kratzer sind in 4 Größen erhältlich, immer auf der Verpackung angegeben.. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, die Größe nicht zu übersehen, die vom Auge bestimmt werden muss.

  • XS - für Kätzchen bis zu einem halben Jahr mit einem Gewicht von 0,5 bis 2 kg
  • S - für Katzen mit einem Gewicht von 2-4 kg
  • M - für Katzen mit einem Gewicht von 4-6 kg
  • L - für Großkatzen (einschließlich Maine Coons) mit einem Gewicht von mehr als 6 kg.

Um den Katzenbesitzer zufrieden zu stellen, sind die Kappen in allen Farben des Regenbogens lackiert, einschließlich orange, blau, rot, pink, violett und gelb. Für diejenigen, die nicht gerne auffallen, gibt es schwarze und natürliche (transparente) Nuancen. Es gibt viele polychrome Optionen.

Wie werden die Klauen einer Katze befestigt?

Nur eine extrem phlegmatische Katze toleriert uneingeschränkte Manipulationen der Anti-Kratzer-Verklebung, insbesondere wenn Sie es zum ersten Mal tun. Beginnen Sie einige Tage vor dem vorgeschlagenen Eingriff, die Füße des Haustieres zu kneten (5 Minuten pro Tag), und gewöhnen Sie ihn allmählich, sich während der Massage zu beruhigen.

Sobald das Tier beim Berühren der Pfoten nicht mehr aus den Händen gerissen wird, fahren Sie mit der Operation "Weiche Klauen" fort und vergessen Sie nicht die vorbereitenden Aktivitäten:

  • Schneiden Sie die Krallen 1-2 mm (mit einem Trimmer oder einer Schere), damit das Futter länger hält.
  • Das Futter muss vorher ausprobiert werden, um sicherzustellen, dass die Größe stimmt
  • Wenn nötig, schneiden Sie die Kappen selbst (falls nicht mit der Größe erraten).
  • die Nägel leicht auf der Oberfläche der Krallen laufen lassen (zur besseren Haftung mit Klebstoff),
  • Wischen Sie vor dem Verkleben die Klaue mit irgendwelchen Mitteln (ohne Aceton) ab, um Schmutz zu entfernen.

Es ist wichtig! Es ist üblich, Overlays nur auf den Vorderpfoten zu tragen, da die Katze sie normalerweise auf das Möbelstück, den Gegner oder die Tapete zielt. Wenn sich das Tier durch erhöhte Aggressivität auszeichnet, setzen Sie die Kappen auf die Hinterbeine.

Ihre Aktionen beim Verkleben von Kratzern:

  1. Nimm die Katze in deine Arme, streichle sie und beruhige sie.
  2. Drücken Sie den Klebstoff in etwa 1/3 der Kappe.
  3. Beginnen Sie mit der Massage des Fußes und drücken Sie auf die Unterlage, um die Klaue zu lösen.
  4. Schieben Sie die Kappe auf und halten Sie sie 5 Sekunden lang gedrückt. Drücken Sie sie leicht von den Seiten.
  5. Klopfen Sie die Katze, sprechen Sie mit ihr, geben Sie Ihre Lieblingsspezialität und lassen Sie sie 5-10 Minuten nicht los, damit der Kratzschutz endlich behoben wird.

Mit Klebstoff befleckte Finger werden mit Nagellackentferner oder Aceton gereinigt.

Die Katze mag die neue Maniküre nicht immer und nagt aktiv künstliche Krallen. In der Regel dauert es 2-3 Tage, um sich an die Auskleidungen zu gewöhnen.

In welchem ​​Alter kann kleben

"Weiche Krallen" haben keine Altersgrenze. Es wird davon ausgegangen, dass der Besitzer der Katze vom gesunden Menschenverstand geleitet wird, der als Ausnahme mindestens zwei Alterskategorien auslöst.

Wachsende Klauen brauchen keine Tiere bis zu sechs Monaten. Ihre Hornanhänge sind weich und lassen sich beim Laufen und Spielen perfekt abschleifen. Anti-Kratzer und ältere Katzen, die aufgehört haben, ihre Krallen auf dem Meistermöbel zu schärfen, sind nicht erforderlich.

Vorteile von Kappen

Hersteller von Klauenklemmen werden nicht müde, ihre Produkte zu würdigen, und versprechen, dass sie die vielen Probleme, die Katzenklauen verursachen, für immer lindern werden.

Die Vorteile von "weichen Krallen":

  • die grausame Klauenamputation (mit Fingergliedern) ersetzen,
  • stören Sie nicht das natürliche Wachstum von Krallen,
  • geeignet für Tiere unterschiedlichen Alters (effektiv und sicher),
  • Möbelpolsterung / Tapete vor Beschädigungen schützen,
  • Babyhaut vor Kratzern schützen,
  • die Katzen selbst, insbesondere die haarlosen, vor versehentlichen Verletzungen durch Klauen an den Hinterbeinen schützen,
  • verwendet für Hoftiere, die vorübergehend ins Haus gebracht werden
  • Einfach zu bedienen, das Ergebnis dauert 6-8 Wochen.

Besitzer, die Katzen nicht an Kratzer gewöhnt haben, sind überzeugt, dass Krallenpolster sehr selten und für kurze Zeit verwendet werden sollten.

Es ist wichtig! Zum Beispiel hat Ihre Katze ein schlechtes Temperament, aber Sie müssen es dringend Ihrem Arzt zeigen. In diesem Fall retten die "weichen Klauen" die Hände des Tierarztes, der Ihren Unheimlichen untersucht.

Es fehlen Overlays

Hersteller von "weichen Klauen" behaupten, dass letztere den Katzen keine Unannehmlichkeiten bereiten: angeblich Ballen mit Anti-Kratzern ebenso leicht zu springen, zu laufen und Gipfel zu erobern.

In der Tat sind mit den Pads alle üblichen katzenartigen Aktionen und Reflexe sehr kompliziert: Ohne scharfe Klauen kann das Haustier nicht zu einer hohen Oberfläche klettern und während der Spiele in Kurven langsamer werden. Es ist nicht überraschend, dass Katzen mit „weichen Krallen“ häufiger (auch aus großer Höhe) fallen und verletzt werden.

Ein solches Tier macht es schwierig für elementare hygienische Verfahren: Es ist unangenehm, sich zu jucken, seine Ohren zu reinigen und sich zu waschen.

Die Klaue, ergänzt durch eine Schutzhülle (auch die weichste), zieht sich nicht in die Pfote zurück, was bedeutet, dass die Katze gezwungen ist, mit gespreizten Fingern zu gehen.

Es ist wichtig! Die seltsame Position des Fußes verändert den Gang der Katze und bringt Unbehagen und manchmal Schmerzen. Darüber hinaus kann ein Sprung nach unten mit einem Fingerbruch abstehen.

Eine weitere Gefahr von Schutzkappen - Kleber, mit dem sie fixiert werden: Es kann zu schweren Allergien führen.. Außerdem sind Katzen mit "weichen Klauen" anfälliger für eine Vielzahl von Dermatitis, die sich aufgrund von Schweiß und Fett entwickeln, die unter die Hauben fallen und sich dort zersetzen.

Und die letzte unangenehme Eigenschaft von Klauenklauen - je nach Material knarren, klopfen oder klacken sie, wenn sich die Katze in Bewegung befindet (auf dem Boden laufen, im Tablett stöbern oder spielen). Nicht jeder Mensch trägt solche Töne ohne innere Spannung.

Kompetente Beratung

Das Verfahren zum Verkleben von Klauenpolstern wird am besten mit einem Paar durchgeführt. Eine hält die Katze, die zweite hält kratzfest.

Wenn das Haustier gerne tritt, wickeln Sie es in eine dicke Decke. Beobachten Sie am Ende der Kosmetiksitzung die Katze: Wenn sie einige Überzüge abreißt (abbeißt), kleben Sie die neuen ein. Aber mit einer hartnäckigen Ablehnung der Maniküre und der Nervosität, die länger als 3 Tage dauert, bleibt das Tier allein.

Eine Alternative zu "weichen Klauen" ist die übliche Klaue. Geben Sie der Katze am Ende einen alten Lederkoffer, ein Bügelbrett oder ... ein zerschlissenes Sofa und Wände.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org