Ich möchte alles wissen!

Der ungewöhnlichste Beruf der Welt

Pin
Send
Share
Send
Send


Urteile für dich selbst. Wer ist Hundezüchter? Dies ist ein Mann, der zu Hause einen Hund hält. Er kümmert sich um das Tier, füttert, geht spazieren, kämmt, macht Impfungen. Dies ist ein Hundeliebhaber. Und wer ist ein Hund? Dies ist ein Spezialist. Und absolvierte. Mit Spezialisierung. Zum Beispiel durch Training oder Prüfung. Kurz gesagt unterscheidet sich ein Hundezüchter wie ein Student von einem Professor an einem Institut von einem Hundeführer. Der eine ist nur am Anfang des Pfades, der andere ist bereits professionell. Außerdem ist es durchaus möglich, dass ein Amateur eines Tages ein guter Hundeführer wird.

"Ritter ohne Angst"

Beginnen wir mit dem Beamten. Auf die Frage: „Wer ist ein Hunde-Experte?“ Moderne Literatur und Nachschlagewerke antworten etwa wie folgt: „Dies ist ein Spezialist, der sich mit der Zucht und Ausbildung von Hunden beschäftigt.“

Und alles scheint in Ordnung zu sein, aber irgendwie ist es zu trocken und spärlich. Ein Hund ist ein Ritter ohne Angst. Und im übertragenen Sinn und direkt. Wenn wir die genaue Bedeutung betrachten, dann meinte "Ritter" anfangs einen mit Pferden bewaffneten, schwer bewaffneten Soldaten. Die komplette Ausrüstung des Kynologen erinnert wirklich an ritterliche Ausrüstung - während der Arbeit muss der gesamte Körper geschützt werden. Andernfalls kann der Ausbilder-Zynologe leiden (besonders in den frühen Stadien der Ausbildung). Die Schutzkleidung wird als Dresssuit bezeichnet. Meistens wird es von Angeklagten benötigt - Menschen, die bei der Ausbildung von Hunden im Rahmen des ZKS-Programms, des Börsengangs usw. helfen.

„Wenn aber Reiter heißt, auf einem Pferd! "- du sagst. Und du wirst recht haben. Heute bedeutet der Ausdruck "zu Pferd" "voll bewaffnet". Um unverwundbar zu sein, sind neben Furchtlosigkeit Aufmerksamkeit, Wissen und Vertrauen notwendig. absoluter Kontakt mit dem Hund. Wer ist eigentlich ein Hund? Dies ist eine Person, die einen Hund versteht und fühlt. Stimmen Sie zu - ein guter Kynologe für das Vorlagensystem funktioniert nicht. Er fühlt sich wirklich wie ein Tier und kann seine weiteren Handlungen vorhersagen. Dieser Ausbilder holt den Schlüssel zu jedem Hund ab.

Merkmale des Berufes

Was kann ein Kynologe tun? Was macht dieser Mann? Vielleicht lohnt es sich, zunächst die Hauptrichtungen in der Kynologie aufzuführen:

Hundeführer befassen sich normalerweise mit einem bestimmten von ihnen. Von der Richtung der Arbeit hängt davon ab, was es mit einem Spezialisten zu tun hat. Dies können zum Beispiel Hunde sein. Hier müssen Sie die Genetik und die allgemeinen Aspekte der Tiermedizin genau kennen, um die äußeren Merkmale der Rasse zu verstehen.

Es scheint, als sei die Hundezucht eine einfache Angelegenheit. Die Meinung ist jedoch sehr, sehr falsch. Eine Person, die dieses Problem nicht versteht, wird der Rasse definitiv schaden, ein guter Hundefachmann wird es nur verbessern. Oder bringen Sie ein neues mit und widmen Sie seiner Arbeit sein Leben.

Die Arbeit des Zynologen-Ausbilders ist mit der Ausbildung (Ausbildung) von Hunden verbunden: Lehrerteams, Gehorsam einflößen, Verhaltensprobleme korrigieren. Solche Spezialisten können in Hundeclubs, bei der Polizei, in Zwingern arbeiten. Privatpraxis ist ebenfalls möglich.

Die Trainingsrichtung kann beliebig sein. Nicht nur Diensthunde sind dienstfähig. Zum Beispiel könnten Spielzeug-Spaniels Quellen für schädlichen Schimmel in Häusern anzeigen. Oder Therapeutenhunde sein. Seien Sie nicht überrascht - es gibt auch eine medizinische Zynologie. Es wird auch Hundetherapie genannt. Es wird Kindern gezeigt, die unter verschiedenen Arten von neurologischen Erkrankungen leiden (Zerebralparese, Down-Syndrom).

Die Kommunikation mit Hunden hilft, Gedächtnis und Emotionalität zu entwickeln und die Bewegungskoordination zu verbessern. Dies wurde von dem Psychiater Levinson (1961) erwähnt. Shaggy Therapeuten können Menschen aus dem Koma entfernen. In unserem Land führt die Entwicklung der Canistherapie leider nur die ersten Schritte durch. Ich möchte glauben, dass die guten shaggy Seelenheiler viel mehr werden. In einigen Großstädten wurden bereits spezielle Hundetherapiezentren eröffnet. Viele Hundeführer unterstützen Tierheime für Hunde, schaffen so bequem wie möglich angenehme Bedingungen für die Schwanzgäste und passen sie in gute Hände.

Aktivitäten

Von der gewählten Richtung hängt die enge Spezialisierung der weiteren Arbeit ab:

- mit Hunden mit einem bestimmten Genotyp arbeiten,

- Ausbildung von Hunden für spezielle Zwecke (spezialisiertes oder enges Training), z. B. Blindenhunde, Rettungshunde, Wachhunde, Detektivhunde, Hunde für die Suche nach Drogen usw.

- Einweisung von Neulingen

Arbeitsplatz

Wo arbeitet ein Hundeführer am häufigsten? Was ein Hundespezialist macht, haben wir schon herausgefunden. Nun werden wir herausfinden, wo ihre Dienste am häufigsten benötigt werden.

Der professionelle Hundeführer wird vor allem in der Abteilung für innere Angelegenheiten (Polizeihunde), an der Grenze, beim Zoll, in Baumschulen und Hundezentren (Clubs, Büros) benötigt. Wirklich gute Experten auf dem Gebiet der Hundezucht gibt es leider nur wenige.

Wenn Sie sich also als Kenner und Kenner des Kynologen (oder Ausbilders) auskennen können, haben Sie immer einen Job. Der Beruf ist ein ständig gefragter Hundeführer.

Erforderliche Qualitäten

Es reicht nicht aus, nur Hunde zu lieben. Auch hier reicht die Fachausbildung nicht aus. Der Hundefachmann muss bestimmte Eigenschaften haben: Geduld, Zielstrebigkeit, Ausdauer, Beobachtung, gute Gelassenheit, Fähigkeit zur Blitzreaktion. Und letztere Qualität ist nicht weniger wichtig als alle anderen.

Wenn Sie zum Beispiel die Elemente der ZKS üben, die in der einfachen Bevölkerung einfach als Wachmann bezeichnet werden, können Sie jede Reaktion des Hundes erwarten. Vor allem, wenn dies nur die erste Klasse ist. Nicht immer gehen Hunde (beißen, greifen) für einen speziellen Griff oder Trainingsarm, den der Ausbilder vorlegt. Einige Tiere "schlau", bemerkten den anfälligsten Ort für den Angriff. Einige können aufstehen, andere - im Hals. Stellen Sie sich vor, was das Ergebnis des Trainings sein könnte, wenn der Hundespezialist zumindest für eine Sekunde die Wachsamkeit verliert und verwirrt wird.

Sehr wichtig und körperliches Training. Die Arbeit des Kynologen erfordert viel Energie, sodass unvorbereitete Menschen schnell müde werden und sogar diese Aktivität aufgeben. Das Arbeitstempo ist so hoch, dass es Dutzende von Tausenden gibt, die diesen schwierigen Beruf erlernen möchten. Und nur wenige werden zu echten Profis. Außerdem "leben" Hundeführer auf Trainingsplätzen. Denken Sie nicht, dass der Ausbilder nach einem Zeitplan von "acht bis zwölf" arbeitet. Dies sind häufige Reisen, Versammlungen, Seminare, Umschulungskurse, Wettbewerbe, Kundgebungen. Arbeitshundeführer - eine Lebensweise.

Kann ein Mädchen Hundeführer werden?

Natürlich, wenn sie die oben aufgeführten Eigenschaften hat. Darüber hinaus gibt es immer mehr weibliche Kynologen. Klischees sind längst gebrochen. Und die Beobachtungen beweisen: Der Hund nimmt die weibliche Stimme besser wahr als die männliche. Zwar gibt es zu diesem Thema ernste und lange Streitigkeiten. Die Tatsache, dass ein weiblicher Hund einem männlichen Ausbilder (natürlich mit dem gleichen Wissen, der gleichen Ausbildung und Erfahrung) nicht unterlegen ist, ist jedoch eine Tatsache.

Schulung (Hundekurse)

Wenn Sie bereits einen Hund haben und in der Hundeabteilung registriert sind, wenden Sie sich an seinen Vorgesetzten. In der Regel engagieren sich seriöse Vereine in der Ausbildung von engen Spezialisten - Ausbilder, Experten.

Das Training wird entweder auf der Basis von Niederlassungen oder mit einem Abflug in eine andere Stadt (in die Richtung) durchgeführt. Am Ende des Kurses werden Prüfungen abgelegt und erst dann wird ein Abschluss gegeben, der den Ausbildungsstand des Kynologen angibt.

Wenn wir über Bildung mit Hochschulbildung sprechen, sollten folgende Zentren in Betracht gezogen werden: FSIN (Rechtsinstitut, Woronesch), FSIN (Law College, Perm), Grenzinstitute in den Städten Chabarowsk, Moskau, Kaliningrad, Golitsyno, Kurgan .

Die ungewöhnlichsten Berufe, die Sie beherrschen und das entsprechende Diplom erhalten können

Torsedoros Dieser Beruf kann nur in Kuba beherrscht werden, und das Studium dauert zehn Jahre (um ehrlich zu sein, wir können uns nicht vorstellen, dass man so viel Zeit studieren kann). Nach dem Training erhalten Sie ein Diplom ... einen professionellen Zigarrenspinner. Nicht schlecht, oder?

Persönliche Kindermädchen Im US-Bundesstaat Kentucky bietet die Universität eine Ausbildung in dieser Spezialität an. Es ist schon eine merkwürdige Spezialität: Die Schüler werden unterrichtet, um sich um Neugeborene zu kümmern, Säuglingsanfangsnahrung zuzubereiten, und eines der Hauptthemen in der Abteilung ist „Richtige Beziehungen zu Eltern und ihren Kindern“. Spezialisten mit solchen Diplomen sind hoch geschätzt, arbeiten in reichen Familien und haben ein hohes Gehalt.

Spezialist auf dem Gebiet der Popkultur. In Ohio unterrichtet Bowling Green Studenten, die vom Fernsehen abhängig sind, man könnte sogar sagen, besessen davon. Das Merkwürdigste dabei ist, dass sie studieren, woran sie interessiert sind: Fernsehsendungen, Musik, Kino, Biografien von Künstlern und Schauspielern, Museen usw., also alles, was mit moderner Kultur verbunden ist.

Top 10 der ungewöhnlichsten Berufe

Es gibt viele ungewöhnliche und spezifische Werke, von denen die meisten nur in einem bestimmten Gebiet in einer bestimmten Stadt relevant sind. Die ungewöhnlichsten Berufe der Welt sind in der Regel entweder in hochentwickelten Ländern oder umgekehrt im Nachhinein anzutreffen. Nun, lass uns darüber reden.

1. Unsere Liste der ungewöhnlichsten Berufe öffnet sich Traumhändler. In Chicago ist ein Unternehmen, das sich Träume erfüllt, seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Richtig, nicht frei: Die Mindestbestellmenge ist gleich. 150 Tausend Dollar. Aber für dieses Geld kann man alles bekommen (natürlich innerhalb vernünftiger Grenzen), sogar um ein "Star" zu werden ... Richtig, für einen Tag.

2. Professionell "schläfrig". Es gibt mehrere Bereiche dieser Arbeit. Zunächst beschäftigte "Sonya" amerikanische Firmen, die Sofas und Betten herstellen. Denn es ist wichtig, dass sie wissen, wie hochwertig und praktisch ihre Produkte sind. Jetzt nutzen Hotelbesitzer die Dienste eines professionellen Schlafsofas, um den Komfort des Zimmers (Schalldämmung, Möbelqualität usw.) und die Servicequalität zu überprüfen.

3. Geheimer Käufer. Kein seltener Beruf, da die Dienste dieser Personen von den Inhabern von Einzelhandelsketten, Supermärkten, Restaurants und Hotels in Anspruch genommen werden (obwohl sie sich gut mit Sony eignen).

4. Eisbergreiniger. Das hört sich merkwürdig an, oder? Ja, und solche Arbeiter existieren, und sie leisten eine recht wichtige Aufgabe. Erinnern Sie sich an die Geschichte der Titanic? Der Liner konnte den Eisklumpen nicht durchqueren. Die Ölplattform hat auch keine Chance, eine Kollision zu vermeiden, so dass sie von Eisbergreinigern gerettet werden.

5. Tramper. Genau! Sie trampen, und Sie werden immer noch dafür bezahlt. Nicht schlecht, richtig? Jakarta, die Hauptstadt Indonesiens, hat etwa 30 Millionen Einwohner und 20 Millionen Autos. Natürlich sind die Straßen überlastet, und aus diesem Grund haben die Stadtbehörden Restriktionen erlassen und Kontrollpunkte geschaffen, an denen nur Autos zugelassen werden, an denen mindestens 3 Personen fahren. So sitzen die Arbeitslosen in einem Auto vor dem Checkpoint, fahren durch und steigen aus, erhalten dafür eine bescheidene Gebühr. Danach überqueren sie die Straße und kommen wieder für Geld zurück. Sie können bis zu 8 Dollar pro Tag verdienen, obwohl die durchschnittlichen Tageskosten pro Person einen Dollar nicht überschreiten.

6. WC-Führer. In Japan und China wird eine speziell ausgebildete Person gegen eine geringe Gebühr nicht nur darüber informiert, sondern auch, wo sich die nächste Toilette befindet. Stellen Sie sich vor, im Arbeitsbuch haben sie „Toilettenführer“ geschrieben!

7. Gehirntrainer Haben Sie sofort an Ihren Chef gedacht? Aber nein, dieser Beruf ist nicht mit der moralischen Entfernung des Gehirns verbunden. Diese Menschen arbeiten in Schlachthöfen, die Restaurants als Delikatesse Tiergehirne liefern.

8. Angestellter Verwandter. Ja, und es gibt solche, die übrigens eine ziemlich breite Palette von Dienstleistungen anbieten. Bei Ihrer Hochzeit können sie so tun, als wären sie Ihre Lieben, und sie können bei der Beerdigung ebenso weinen wie Angehörige der Verstorbenen.

Und schließlich die zwei ungewöhnlichsten Berufe aus der Kategorie "18+":

9. Tester Kondome. Viele Hersteller von Verhütungsmitteln testen ihre Produkte mit Hilfe spezieller Geräte, aber einige Elite-Unternehmen testen ihre Kondome der Elite direkt sozusagen „in einer Kampfsituation“.

10. Tester Mädchen leichtes Verhalten. In Ländern, in denen die Prostitution legalisiert ist, gibt es einen solchen Beruf. Bordellbesitzer möchten sicher sein, dass ihre Prostituierten ihre Arbeit gut machen.

Der seltenste Beruf in Russland

Es gibt keine Möglichkeit, eine Bewertung vorzunehmen oder eine große Liste zu schreiben, da es sehr schwierig ist, ungewöhnliche Berufe in Russland zu finden. Vielleicht einfach, weil sie für uns als normal gelten. Also der ungewöhnlichste Beruf in Russland.

Dolmetscher für Gebärdensprache. Hilft den Gehörlosen, mit gesunden Menschen eine gemeinsame Sprache zu finden. Meist sind solche Spezialisten in sozialen Diensten tätig, manchmal im Fernsehen.

Greenkeeper Wir sind sicher, dass Sie noch nichts von diesem Beruf gehört haben. Dieser Mann kümmert sich um einen Golfplatz.

Önologe Höchstwahrscheinlich konnten Sie kaum von der Existenz eines solchen Spezialisten hören, aber deutlich erraten. Önologen beschäftigen sich mit der Weinherstellung, nämlich: Sie bestimmen, welche Traube auf einem bestimmten Stück Land besser angebaut werden kann, welche Düngemittel besser zu verwenden sind und direkt für den technischen Teil der Weinproduktion verantwortlich sind.

Sprachschreiber Wie Sie wissen, drängen Politiker oft die Sprache, aber seltsamerweise sind sie nicht ihre Autoren. Und selbst solche skandalösen Politiker wie Vladimir Zhirinovsky sprechen oft vorbereitete und gelernte Phrasen, anstatt "von sich selbst" zu sagen.

Lustige, lächerliche und einfach sinnlose Arbeit

Die seltensten und ungewöhnlichsten Berufe sind unterschiedlich. In Amerika beispielsweise eröffnete eine Bäckerei die Vakanz „Brötchen mit Marmelade“. Am selben Ort, in Amerika, öffnet sich eine Leere, die sich auf die Verzierung des Weihnachtsbaums spezialisiert, näher an Weihnachten. Obwohl dies eine Familienangelegenheit ist, sollte der Weihnachtsbaum im Büro vor wichtigen Konferenzen in einen "Business-Look" gebracht werden.

In Industrieländern, in denen die Menschen in einem rasenden Rhythmus leben (sie sind ständig in Eile, in Eile, sind sie nervös), gibt es spezielle Gesprächspartner, mit denen man sich gut unterhalten und manchmal trinken kann. Diese Leute haben notwendigerweise ein Diplom in Psychologie.

Schwerste Arbeit

In der chinesischen U-Bahn werden die Passagiere zu Spitzenzeiten in das Auto gestopft, damit sich die Türen nicht schließen. Und dann kommen spezielle "Aspiratoren" zur Hilfe. Sie achten darauf, niemanden zu verletzen, Menschen zu stoßen und die Türen zu schließen. Stellen Sie sich vor, was beim nächsten Stopp passiert, wenn die Tür geöffnet wird ...

Der beneidenswerteste Job

Reiniger auf der Paradiesinsel Hamilton. Seit einem halben Jahr wohnen die Menschen in einem schicken Cottage auf der Insel. Und dafür zahlen sie auch zwanzigtausend Dollar im Monat. Der Arbeiter muss lediglich die Ordnung im Haus behalten, die Schildkröten füttern und die Korallen beobachten. Der Traum des Dichters.

Die sinnloseste Arbeit

Die ungewöhnlichsten Berufe der Welt sind oft bedeutungslos. Auf einer Geflügelfarm gibt es die Stelle "Manager zur Bestimmung des Geschlechts von Hühnern". Ein solcher Spezialist tut dann, dass er den ganzen Tag unter dem Schwanz von Eintagsküken verbringt. Auf der Hühnerfarm glauben sie fest daran, dass man je nach Geschlecht des Huhns eine Diät dafür aufbauen muss.

Er weiß alles über Hunde und kann damit umgehen.

Der Beruf des Hundeführers ist einer der interessantesten und verantwortungsvollsten. Eckzahn ist in der Ausbildung und Ausbildung von Hunden tätig, studiert ihre Genealogie, um eine ordnungsgemäße Zucht sicherzustellen, schafft günstige Bedingungen und sucht nach Tieren, die hochwertige Nachkommen mit bestimmten äußeren Eigenschaften und äußeren Eigenschaften hervorbringen. Heute Der Beruf des Zynologen umfasst mehrere Varianten - Dies ist ein Hundetrainerausbilder, Assistententrainer (betroffene Person), Fitnesstrainer, Ernährungsberater und Betreuer.

Die Zucht und Pflege von Hunden durch den Menschen hat eine lange Geschichte und ist bis heute relevant. Meistens machen Menschen Hunde als Freunde, Begleiter (zum Spazieren oder Jagen) und Wachen. Aber nicht jeder kann mit einem ungehorsamen Hund zurechtkommen, insbesondere wenn die Besonderheiten seiner Rasse eine komplexe Natur und gewisse Schwierigkeiten bei der Aufzucht implizieren. Daher ist es häufig erforderlich, dass Hundeführer ihre Verhaltensweisen anpassen und bestimmte Eigenschaften entwickeln.

Bis heute sind die Dienste von Hundeführern sehr beliebt, da viele Menschen wissen, wie wichtig eine ordnungsgemäße Ausbildung und Pflege des Hundes ist, und sich bereit erklären, die Arbeit eines Spezialisten zu bezahlen, der dabei hilft, eine gemeinsame Sprache mit dem Tier zu finden. Obwohl der Kynologe keine funkgesteuerten Modelle von Hubschraubern oder chemischen Waffen herstellt, ist seine Arbeit auch sehr verantwortlich. Tatsächlich ist es im Fall der unangemessenen Aufklärung von Hunden einiger Rassen der Kynologe, der sich der Tatsache schuldig macht, dass sich das Tier möglicherweise nicht ausreichend verhält.

Es gab viele Fälle, in denen Rottweiler die Besitzer angriffen. Eine besonders gefährliche Bedrohung ist ein Tier, das zu einer gefährlichen und unkontrollierbaren Kinderrasse gehört. Daher muss ein Hundeführer über das erforderliche Wissen und ein hohes Qualifikationsniveau verfügen. То же самое касается ситуаций, когда кинолог воспитывает собаку-охранника, от умения выполнять свои обязанности которой зависит безопасность частных владений и жилья.

Для того, чтобы успешно работать кинологомSie müssen zunächst bestimmte persönliche Eigenschaften besitzen - eine große Energieladung, Ruhe, Furchtlosigkeit und Selbstvertrauen. Hunde fühlen sich aus Angst sehr gut, daher muss der Hundeführer in der Lage sein, seine Angst zu bekämpfen und Respekt für den Hund zu erwecken, damit er gehorcht wird. Die wichtigste Voraussetzung für jeden Hund ist jedoch die Liebe zu Tieren. Nur wer wirklich Hunde liebt, kann mit ihnen eine gemeinsame Sprache finden, sie richtig erziehen und Spaß am Arbeiten haben. Dieser Beruf ist eher eine Berufung: Wenn es möglich ist, als Rechtsanwalt zu arbeiten und gleichzeitig die Rechtsprechung zu hassen, dann müssen für die Arbeit eines Kynologen beide Tiere und die Arbeit des Spezialisten geliebt werden.

Holen Sie sich einen professionellen Hundeführer Sie können sich an einen der kynologischen Vereinigungen wenden, wo jeder das notwendige Wissen und die notwendigen Fähigkeiten erlernen kann. Während des Studiums werden die Studierenden in die Besonderheiten des Hundetrainings, der Anatomie des Hundes, der Zucht, des Fütterns, des Trainings, der Behandlung und anderer notwendiger Informationen und Fertigkeiten eingeführt.

Wer ist ein Hundeführer?

Eckzahn - Spezialist für die Zucht und Ausbildung von Hunden. Im Laufe seiner Arbeit untersucht er das Verhalten und die Abstammungsmerkmale von Hunden und anderen Tieren der Canis-Gruppe (Hundefamilie). Ein Spezialist in diesem Bereich ist nicht nur ein Liebhaber von vierbeinigen Freunden, die sich in seiner Freizeit um ihn kümmern, er ist ein Mensch, der sich mit Hunden auskennt.

Die Kynologie, als Wissenschaft der Evolution, der Herkunft und der Zucht von Hunden, erschien relativ neu - im 19. Jahrhundert. Die Erwähnung der Tatsachen des Hundetrainings lange vor seinem Auftreten hat jedoch unsere Tage erreicht. Im antiken Griechenland und im antiken Rom waren Hundezüchter für ihre Fähigkeit berühmt, Hunde für die Jagd und das Bewachen zu erziehen, und im Laufe der Zeit wurden verschiedene Rassen beschrieben und es wurden Versuche unternommen, neue Züchter mit bestimmten Eigenschaften zu züchten. Dies führte zu der Notwendigkeit, die Kynologie in eine separate Wissenschaft der Hundezucht zu trennen.

Übrigens, der Name der Wissenschaft der Kynologie stammt von den alten Griechen κ ων "Hund" und λόγος "Wort", "Rede". Wenn Sie also wörtlich übersetzen, erhalten Sie "über Hunde reden".

Im Feld Hundezucht Es gibt drei Hauptarbeitsbereiche, von denen einer sich auf Hundeführer spezialisieren kann:

  • Jagdhunde für Sport- und Handelsjagd,
  • Wachdienst, Militär, Mäzenatentum, Hüten, Reiten und andere
  • dekorativ.

Besonderes Augenmerk wird auf Diensthunde gerichtet. Kynologen, die in Service-Kindertagesstätten arbeiten, sind in der Züchtung und Zucht von Spezialrassen für die Ausbildung von Service-Suchhunden, Blindenhunden, Rettungshunden und anderen menschlichen Helfern beschäftigt.

Im Hundebereich gibt es mehrere engere Spezialisierungen:

  • Ein Hunde-Experte ist eine Person, die Hunderassen studiert und deren Auswertung auf Ausstellungen durchführt.
  • Tiertrainer - die häufigste Richtung. Der Spezialist entwickelt individuelle Trainingsprogramme, hilft bei der Aneignung der erforderlichen Fähigkeiten und korrigiert das Verhalten des Tieres. In dieser Richtung arbeiten hauptsächlich Kynologen - Zoopsychologen.
  • Ein Hunde-Ernährungsberater arbeitet an einer ausgewogenen Ernährung für einen Hund, die der Rasse, den Bedingungen und dem Alter des Tieres entspricht.
  • Ein Hundetrainer lehrt Hundegehorsamkeit und verschiedene Befehle und berät Hundezüchter darüber, wie ein Haustier gehalten, trainiert und gehalten wird.
  • Hundestrukturen - die Verantwortung beinhaltet die Aufrechterhaltung der Arbeitsqualitäten des Hundes, der an der Suche, Rettung und Wachmannschaft beteiligt ist.
  • Handler in der Vorbereitung der Hunde für die Show beschäftigt. Er muss in der Lage sein, das Tier zu kontrollieren, seine Mängel zu verbergen und die besten Eigenschaften der Rasse zu demonstrieren.
  • Der Fitnesstrainer ist Spezialist für die Erstellung von Bewegungsprogrammen für Hunde, abhängig von der Rasse und den Altersmerkmalen des Tieres.

In einer separaten Richtung sind Hundeführer, die sich auf die Zucht von Hunden spezialisiert haben. Sie sind in der Züchtung neuer Rassen tätig, daher müssen sie über die erforderlichen Kenntnisse auf dem Gebiet der Veterinärmedizin, Genetik und externen Indikatoren einer bestimmten Rasse verfügen. Darüber hinaus die therapeutische Kynologiedas sich für Kinder mit neurologischen Erkrankungen einsetzt.

Der Hundeartikelberuf hat viele enge Richtungen und bringt viel Verantwortung mit sich, aber die Hauptaufgabe jedes Spezialisten ist es, die besten Eigenschaften eines Hundes zu kultivieren, der zu einem unentbehrlichen Helfer im menschlichen Leben wird.

Welche Persönlichkeitsmerkmale sollte ein Hundeführer haben?

Bevor er sich und sein Leben dem Studium der Kynologie widmet, muss ein Mensch genau verstehen, welche Eigenschaften für eine erfolgreiche Bewältigung des Berufes erforderlich sind und welche Fähigkeiten er beherrschen muss, um ein echter Profi zu werden.

Zunächst müssen Sie sein:

  • freundlich,
  • Patient
  • stressresistent
  • verantwortlich
  • ordentlich.

Es ist nicht nur notwendig zu lieben, sondern auch verstehe den Hund, erwartend ihre mögliche Reaktion und Verhalten. Schließlich ist es unmöglich, ein Tier zu erziehen, ohne seine Psychologie zu verstehen.

Qualification Dog Handler setzt das Vorhandensein verschiedener Kenntnisse über die Bildung der Reflexe des Hundes und die Fähigkeit zur Beurteilung seines Zustands (sowohl des geistigen als auch des körperlichen) voraus. Es reicht nicht aus, eine Ausbildung in einer spezialisierten Einrichtung zu absolvieren, da die berufliche Entwicklung während der gesamten Arbeit stattfindet. Daher sollte der zukünftige Kynologe ein inhärenter Wunsch nach kontinuierlicher Selbstverbesserung und Selbstentwicklung sein.

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die moderate Härte, mit der die Führungsqualitäten eines Trainers demonstriert werden können beziehe den HundAber ohne Gewaltanwendung gilt ein Zynologe, der Gewalt und Grausamkeit einsetzt, in einem professionellen Umfeld als inkompetent.

Für Hundeführer, die in Strafverfolgungsbehörden arbeiten, strengere Anforderungen. In diesem Fall sind nicht genügend theoretisches Wissen und persönliche Qualitäten vorhanden, es bedarf einer guten körperlichen Vorbereitung, da die Arbeit oft mit körperlichem und moralischem Stress, Risiko und Gefahr verbunden ist.

Die Vorteile des Berufshundes

Es ist nicht überraschend, aber die Gesellschaft behandelt die Arbeit der Hundeführer sehr respektvoll, und daher kann dieser Beruf als prestigeträchtig eingestuft werden.

Darüber hinaus haben Hundeführer die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz zu wählen. Je nach Spezialisierung kann ein qualifizierter Spezialist sowohl in einem Kindergarten als auch in einem spezialisierten Club oder einer Hundeschule eingesetzt werden. Und es kann sogar "frei schwimmen" gehen, um Haustiere zu züchten oder Dienstleistungen zur Verhaltenskorrektur anzubieten /Hundetraining privat

Wenn man von den Vorteilen des Berufes spricht, darf man nicht erwähnen, dass die Arbeit mit vierbeinigen Freunden von der Berufung gewählt wird, und daher ist die berufliche Tätigkeit eine aufrichtige Freude.

Der Entgelt-Hundeführer hängt weitgehend von der Erfahrung eines Spezialisten und seiner Position ab. Die Region spielt hier eine bedeutende Rolle. Zum Beispiel kann ein Hundeführer in Moskau ein Gehalt von bis zu 35 Tausend Rubel und in den russischen Regionen bis zu 48 000 Rubel erwarten. Bei den einzelnen Unternehmern hängt alles nur von ihnen ab: wie gut ihre Dienstleistungen, die Menge an Werbung usw.

Nachteile beruflicher Eckzahn

Trotz der großen Beliebtheit des Berufsstandes gibt es nicht so viele offene Stellen für Hundeführer. Der Grund dafür ist das fast vollständige Fehlen der „Fluktuation“ des Personals: Wenn sich Hundewissenschaftler einmal entschieden haben, widmen sie sich in der Regel ihrem Beruf.

Die, die davon träumen mit Hunden arbeiten Sie müssen verstehen, dass die Arbeit des Hundeführers nicht nur das Vergnügen ist, mit Haustieren zu kommunizieren. Dazu gehören auch „schmutzige“ Pflichten (Reinigung in Volieren, Hygieneverfahren für Hunde usw.), unregelmäßige Arbeitszeiten und große körperliche Anstrengung sowie Verantwortung für das Leben und die Gesundheit eines Vierers.

Zu erwähnen sind auch Abteilungsstrukturen, die ihre Ausbildung für junge Berufstätige mit guter Vorbereitung öffnen. Die Arbeit in den Grenztruppen, in Zollstellen erfordert, dass der Zynologe viele Aufgaben erfüllt, dank denen er unschätzbare Erfahrungen und Fähigkeiten sammeln kann, um ein hervorragender Fachmann auf seinem Gebiet zu werden. Aber wir dürfen die mit der Dienstleistung verbundenen Risiken nicht vergessen: Diese Arbeit ist untrennbar mit der Umsetzung von lebens- und gesundheitsgefährdenden Aufgaben verbunden.

Wo bekomme ich einen Hundeberuf?

Qualifikationen für den jeweiligen Beruf können nicht nur an der Universität erworben werden. Zurzeit beschäftigt sich die Ausbildung junger Berufstätiger auch in speziellen Kursen und an landwirtschaftlichen Hochschulen. Die Zulassung zum Kollegium erfolgt auf der Grundlage einer Bescheinigung.

Eine Hochschulausbildung ist an den zootechnischen Fakultäten der Institute und an den Universitäten der Grenztruppen in Rechtsabteilungen möglich. Gleichzeitig benötigen Bildungseinrichtungen oft einen Hund. Der Vorteil wird von Bewerbern in Strafverfolgungsbehörden erzielt, die während des Dienstes eine Ausbildung erhalten möchten.

Um die besten Universitäten in Russland, die Ausbildung in Richtung Kynologieenthalten:

Was macht eine Person so besonders?

Eine Person, die einen Beruf als Zynologe hat, kann in den Strukturen des Katastrophenschutzministeriums und des Innenministeriums arbeiten, Diensthunde erziehen, in Zwingern, Clubs und Hundeschulen oder private Dienstleistungen für die Bevölkerung in der Tierzucht erbringen.

Der Beruf des Hundeführers umfasst mehrere enge Spezialisierungen. Das kann sein:

  1. Ausbilder, der Hunde für verschiedene Aktivitäten vorbereitet.
  2. Figurant hilft dem Ausbilder bei seiner Arbeit und erlangt erste praktische Fähigkeiten.
  3. Fitnesstrainer, Entwicklung von Bewegungsprogrammen für Hunde verschiedener Rassen und mit unterschiedlichem Alter.
  4. Handler, der Tiere für die Show vorbereitet und das Haustier zeigt.
  5. Ernährungsberaterin, Teil eines ausgewogenen Hundediätprogramms.
  6. Zoopsychologe, der die Mängel bei der Tierzucht ermittelt und korrigiert.

Das Gehalt in den Strafverfolgungsbehörden, das Personen dieses Berufes erhalten, besteht aus drei Komponenten. Es umfasst die Zahlung des Arbeitslohns, die finanzielle Vergütung für den Titel und die Zahlung zusätzlicher Zulagen. All dies zusammen kann eine gute Grundeinkommensquelle sein.

An Zollstellen, in Grenztruppen und verschiedenen Sicherheitsunternehmen sind junge Spezialisten gefragt. Ein professioneller Hundeführer, der in der Abteilung arbeitet, hat viele Aufgaben. Er sollte in der Lage sein:

  1. Das Aussehen, Geschlecht und die Rasse des Tieres sowie dessen Gesundheitszustand anhand äußerer Anzeichen bestimmen.
  2. Befolgen Sie die persönlichen Hygienemaßnahmen, um Krankheiten zu verhindern, die auch bei Menschen und Hunden üblich sind.
  3. Bestimmen Sie die Eignung von Trinkwasser.
  4. Pflege für kranke Menschen.
  5. Bestimmung der Parameter des Mikroklimas in Volieren.
  6. Bereiten Sie Desinfektionslösungen vor und führen Sie die Verarbeitung aller Objekte durch, an denen sich Tiere befinden.
  7. Erste Hilfe im Notfall leisten
  8. Verwenden Sie verschiedene Fütterungstechniken, um eine ausgewogene Ernährung zu erreichen.
  9. Wenden Sie moderne Richtlinien an, um die Bedingungen für Hunde zu verbessern.
  10. In der Lage sein, einen Haarschnitt und einen Schnitt durchzuführen.
  11. Sicheres Gehen der Tiere organisieren.
  12. Bereiten Sie Hunde auf Wettbewerbe und Ausstellungen vor.
  13. Zuchtarbeit organisieren.
  14. Beurteilung der äußeren Eigenschaften des Tieres, seines psychologischen Zustands, der Hundeausbildung und der Nachkommenschaft.
  15. Geben Sie Hunden allgemeine Gehorsamstunden und trainieren Sie sie für verschiedene Arten von Diensten.
  16. Führen Sie Tests durch, um den Grad der Vorbereitung nach dem Training zu bestimmen.
  17. Wählen Sie Hunde für verschiedene Arten von Dienstleistungen aus.

Diese Arbeit für einen jungen Spezialisten bietet die Gelegenheit, die notwendigen praktischen Fähigkeiten und Fähigkeiten zu erlernen, professionelle Techniken auszuarbeiten, die Geheimnisse des Berufs zu meistern und zu einem erstklassigen Spezialisten zu werden.

Professionelle Hundefähigkeiten, die im Umgang mit Tieren erworben werden, können als Einzelunternehmer vorteilhaft genutzt werden. Das Gehalt einer Person, die Tiere als geistiges Eigentum ausbildet, hängt von vielen Faktoren ab. Je aktiver er seine Dienste anbieten wird, desto mehr wissen die Menschen über seine Existenz. Die ersten Kunden, die mit den angebotenen Dienstleistungen zufrieden sind, werden den Spezialisten ihren Freunden empfehlen. Dies bietet die Möglichkeit, einen Kundenstamm aufzubauen und im Dienstleistungsmarkt beliebt zu werden.

Welche Dienstleistungen können für die Bevölkerung von PI erbracht werden?

Erfahrene Hundeführer erzeugen einen eigenen Zwinger, in dem sie reinrassige Hunde mit einem bestimmten Genotyp züchten. Sie trainieren sie für eine bestimmte Arbeit und verkaufen sie an neue Besitzer. Ein Blindenhund für Sehbehinderte kann nur in einem Zwinger ausgebildet werden.

Spezialisten sind häufig für die Ausbildung von Hunden erforderlich, die zu den Dienst- und Kampfrassen gehören. Wenn der Gastgeber falsch behandelt wird, können sie für andere gefährlich werden. Solche Tiere können Angst vor Einsamkeit, erhöhter Aggressivität gegenüber anderen und hartnäckigem Ungehorsam bilden. Ein erfahrener Hundeführer mit Kenntnissen der Zoopsychologie kann das Verhalten des Tieres korrigieren und Dienste zur Beseitigung von Ängsten, übermäßiger Aktivität oder obsessivem Verhalten des Tieres erbringen.

Die Welpenaufzucht ist eine der häufigsten Dienstleistungen für Hunde. Der Spezialist kann dem Tierhalter einmalige Ratschläge erteilen oder den Unterricht für eine bestimmte Stundengebühr selbstständig durchführen.

Die Arbeit an der individuellen Welpenausbildung kann auf die Entwicklung von Verhaltensfähigkeiten im Alltag oder auf besondere Anforderung des Eigentümers hin gerichtet werden. Dies ist eine kostspielige Art von Arbeit, die die Grundlage für das Gehalt eines einzelnen Unternehmers bildet.

Das Monatsgehalt kann durch die Durchführung von Gruppenstunden für Welpen auf einem ausgestatteten Spielplatz erhöht werden. Die Kosten solcher Klassen sind für die Eigentümer von Vorteil und bringen dem Spezialisten, der sich zu deren Durchführung verpflichtet hat, ein gutes Einkommen.

Das monatliche Gehalt des als Einzelunternehmer tätigen Kynologen kann mit der Erbringung zusätzlicher Dienstleistungen steigen. Eine hausgemachte Überexposition eines Hundes durch einen Spezialisten, der ein Tier nicht nur zu Hause hält, sondern auch damit beschäftigt, kann rentabel sein.

Die Arbeit des Hundeführers ermöglicht Menschen, die Tiere lieben, interessante Arbeit zu leisten, erfolgreich und glücklich zu sein.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org