Tiere

Russischer Toy Terrier

Pin
Send
Share
Send
Send


Nach Meinung vieler Experten ist diese Rasse ein wahrer Schatz der häuslichen Kynologie. Sie ist noch sehr jung, wird aber von Liebhabern von dekorativen Hunden geliebt. Der russische Toy Terrier ist ein langhaariger Mann, dessen Foto Sie in diesem Artikel sehen, ist ein charmantes Wesen. Diese kleinen Kreaturen kombinieren auf wundersame Weise ein berührendes und süßes Aussehen, Taschengröße, Geselligkeit, Ruhe und hervorragende Gesundheit.

Aus der Geschichte der Rasse

Der erste russische langhaarige Spielzeugterrier (er wird manchmal Moskau genannt) erschien 1957. Der übliche glatthaarige wurde der Vater des Kindes, und die Haare der Mutter waren leicht gestreckt. Das Neugeborene hieß Chikki, er hatte ungewöhnliche Flusen an den Ohren und an den Pfoten. Neben seinem schlanken Brüder sah der Welpe sehr beeindruckend aus. Daher begann das Moskauer Team von Hundeführern, angeführt vom Züchter Zharova, mit der Zucht und Verbesserung der Rasse. Später wurde er zu einer Hündin gepaart, die sich leicht verlängertes Fell und schwarze und rote Farbe unterschieden. Das Ergebnis erfreute die Spezialisten. 1964 wurden diese Hunde erstmals auf der Ausstellung präsentiert.

Der langhaarige Toy Terrier ist ein wohlwollendes und fröhliches Tier. Er findet leicht eine gemeinsame Sprache mit allen Familienmitgliedern. Zärtlicher, geselliger und zärtlicher Hund lässt niemanden gleichgültig. Dies erklärt die Tatsache, dass sich jedes Jahr mehr und mehr Menschen für dieses Miniaturtier entscheiden. Experten zufolge bildeten die Toi-Engländer, die im vorrevolutionären Russland sehr beliebt waren, die Grundlage für die Schaffung der russischen Toy Terrier-Rasse. Nach dem Krieg war diese Rasse fast aus dem russischen Territorium verschwunden. Aber in den fünfziger Jahren sahen Fans kleiner dekorativer Hunde glücklich ein neues Objekt für die Anbetung, und sein Name war der langhaarige russische Spielzeugterrier.

Sorten und Standards

Der moderne langhaarige Toy Terrier, dessen Foto in allen Hundekollektionen präsentiert wird, ist ein Miniaturhund mit quadratischem Körper, kleinem Kopf und tiefer Brust. Seine Höhe überschreitet nicht achtundzwanzig Zentimeter, sein Gewicht - etwa drei Kilogramm. Ein charakteristisches Merkmal ist eine spitze Schnauze, gewölbte, normalerweise schwarze Augen, aufrechte, große Ohren und hohe, anmutige Beine. Sie können in Kurzhaar und Langhaar unterteilt werden.

Im zweiten Fall ist der Körper des Tieres mit geraden, langen Haaren bedeckt. Der Kopf ist mit einem kürzeren Fell bedeckt. Pfoten sollten ein leichtes Fleece haben und an den Ohren - Fransen. Es wird argumentiert, dass es Mini-Toy-Terrier gibt. Man muss jedoch klar verstehen, dass dies nur Zwerge sind, die auf Ausstellungen nicht erlaubt sind und die Zucht verboten ist: Die Rasse ist bereits ziemlich zerbrechlich, weshalb die Paarung sehr aufmerksam sein muss, und es wird dringend empfohlen, Zwerge zu stricken.

Langhaar Toy Terrier: Welpen

Wenn Sie sicher sind, dass Sie den Hund, den Sie diesen Hund benötigen, unbedingt benötigen, finden Sie heraus, wie Sie den richtigen Welpen auswählen. Denken Sie an die Hauptregel: Sie können kein Baby auf dem Vogelmarkt kaufen. Übermäßige Hitze oder Kälte schadet einem solchen Krümel und ist auf dem Markt unter solchen Bedingungen zu finden. Von privaten Anzeigen (auch in Fachzeitschriften) ist es auch besser, aufzugeben - Sie können einen Second-Hand-Händler treffen und eventuell einen kranken Hund bekommen. Es ist richtiger und zuverlässiger, einen Hund in spezialisierten Zwingern zu kaufen. Sie können dies von privaten Züchtern tun. In diesem Fall müssen Sie die Bedingungen, unter denen das Tier eingeschlossen ist, sehr genau betrachten. Um die Mutter des Welpen kennen zu lernen, ist es ratsam, das Foto des Vaters zu sehen. Welpen sollten nicht vor dem Alter von drei Monaten erworben werden.

Inhalt, Gesundheit, Pflege

Manchmal wird diese Rasse als Moskauer langhaariger Spielzeugterrier bezeichnet. In unserem Artikel nennen wir es langhaarig. Diese Tiere fühlen sich auch in der kleinsten Wohnung großartig an. Diese Krümel für den Trost und das reine Glück brauchten am meisten die Aufmerksamkeit und Liebe seines Meisters, die richtige und vollständige Ernährung und regelmäßige Verkaufsmöglichkeiten.

Trotz ihrer Zerbrechlichkeit können diese Hunde Ratten sehr geschickt ausrotten, überzeugend und laut bellen. Wenn Sie einen Welpen aus einem guten Kindergarten haben, können Sie ruhig sein - er wird keine gesundheitlichen Probleme haben, aber Sie sollten die jährlichen Impfungen und die Untersuchung des Tierarztes nicht vergessen.

Clubs und Baumschulen

Wie alle Rassen hat der langhaarige Toy Terrier einen eigenen Nationalclub. Es gibt mehrere große Baumschulen, die manchmal ihre eigenen Zuchtlinien entwickeln, sowie Züchter, die eng mit Baumschulen zusammenarbeiten. Heutzutage entwickelt sich die Rasse aus diesem Grund weiter aktiv, während ihr Standard von der International Cynological Association als vorübergehend anerkannt wird. Experten gehen davon aus, dass eine offizielle Anerkennung erst ab 2016 erwartet werden kann.

Außerdem ist zu beachten, dass der Name „Moscow (Russian) Longhair Toy Terrier“ heute veraltet ist. Der moderne Name ist laut RKF russisch und langhaarig.

Warum russische Toy Terrier kurz vor der Zerstörung standen

In den frühen neunziger Jahren stand die Rasse praktisch am Rande der Zerstörung. Aber warum? In diesen Jahren wurden mehrere Hunderassen aus dem Ausland gebracht. Aufgrund zu aggressiver Werbung wurden neue Rassen aus dem Markt verdrängt, und ihre Zahl im Land ist dramatisch zurückgegangen. Trotz der Bemühungen einiger Züchter wurde die Rasse wiederbelebt und das Interesse an ihnen stieg wieder. Der Prozess war zwar zu langsam - weil die Toy Terrier nicht sehr fruchtbar sind.

Derzeit sind russische Langhaarige in St. Petersburg, Moskau, Nowosibirsk, Krasnojarsk und anderen größeren Städten besonders beliebt. Darüber hinaus werden sie in Finnland, der Tschechischen Republik, Deutschland, Polen und den Vereinigten Staaten gezüchtet.

Ursprungsgeschichte

Die Geschichte des russischen Toy Terriers begann an den Ufern des mittelalterlichen Englands. Die Stadt war von Abwasser verschmutzt und wimmelte von Horden von Ratten, die gefährliche Krankheiten trugen. Kleine tapfere Rattenfänger bekämpften die Invasion und riefen den Bewohnern Liebe und Dankbarkeit zu. Allmählich wurden die Straßen der Städte sauberer und der Bedarf an Rattenhunden verschwand. Und kleine süße Toy Terrier zogen als Begleiter und lebende Flohköpfe in die Boudoirs der Damen.

Der englische Toy Terrier kam Mitte des 19. Jahrhunderts nach Russland und wurde von seinen wohlhabenden Damen zur Verfügung gestellt. Nach der Revolution wanderten viele der Lieblinge des „weißen Knochens“ und verwirrten sich mit Flüchen. Erst in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts züchteten inländische Hundezüchter dekorative Rassen, darunter auch kleine Toychikovs.

Pedigree-Hersteller wurden nicht aus dem Ausland in unser Land importiert, und die Fabrikbesitzer mussten mit dem vorhandenen Material arbeiten. Der Toy Terrier wurde von neuem „erschaffen“ und erwies sich als sehr weit entfernt von den Vorfahren an der Außenseite. Im Jahr 1957 erschien ein Nachkomme, Chicky, aus einem Paar glatthaariger Mini-Terrier mit einem Stammbaum. Der Welpe war länger als der Standart, die Wolle und es wurde in der Aussaat aufgezeichnet.

Durch Zufall kommt er zu Zharova E.F. Hier in der Moskauer Baumschule begannen die Auswahlarbeiten zur Zucht der langhaarigen Rasse der Spielzeugterrier. Die Moskauer Hundezüchter korrigierten den vorteilhaften äußeren Unterschied, und allmählich fand der russische Toy Terrier einen hübschen Pony an den Ohren und Beinen.

Diese Unterschiede waren so gewichtig, dass die neue Rasse einen eigenen Namen erhielt, und es war auch die Schaffung und Genehmigung eines neuen Standards für kleine russische Toychikas erforderlich. Danke an ef Zharova konnte 1966 die Anerkennung der Rasse und die Einführung von Normen erreichen.

Bis 1969 wurden 300 Stammbäume ausgestellt, was angesichts der Kleinheit der Hunde beeindruckend ist. Aber Jewgeni Fominichna wurde aus der Führung der Moskauer Stadtgesellschaft für dekorative Hundezucht entfernt, und die Arbeit an der Rasse wurde eingestellt. Die Popularität von Hunden begann zu fallen, zumal der Fall des "Vorhangs" einen Strom von Vertretern verschiedener dekorativer Gesteine ​​ins Land strömte.

Nur am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts. Toy Terrier in Moskau hat sich buchstäblich Stück für Stück erholt. Bereits in den 90er Jahren sind die Kosten für Welpen dramatisch gestiegen und die Warteschlange für den Kauf dauerte mehrere Jahre.

Beschreibung des russischen Toy Terriers der Rasse

Russisches Spielzeug ist ein Miniaturhund Wachstum im Widerrist davon höchstens 20-28 cm und Masse Körper - nicht mehr als 3 kg. Diese Parameter sind viel kleiner als die englischen. Das russische Taya hat lange Haare - etwa 5 cm lang, und an den Ohren und an den Extremitäten sind lange Schlepphaare.

Neben langhaarigen gibt es kurzhaarige Vertreter. Ihr Fell ist kurz und dicht, ohne Unterwolle. Der Körper dieses winzigen Hundes ist oval, trocken und hat einen angespannten Rücken, fällt bis zum Schwanz und hat einen ausgeprägten Widerrist. Der Schwanz ist in der Regel gestoppt, aber natürlich ist erlaubt. Die Reinheit der Rasse gemäß dem allgemein anerkannten Standard wird durch folgende Daten charakterisiert:

  • Brust mittel breit, oval, tief
  • der Schädel ist rund mit einem hohen konvexen Vorderteil und einem spürbaren Übergang zur Nase,
  • Maulkorb spitz, mit dünnen Wangen,
  • Der Nasenspiegel ist klein, schwarz pigmentiert oder im Farbton.
  • Kiefer ziemlich eng mit Scherenbiss,
  • Lippen über die gesamte Länge fest geschlossen
  • Augen ausdrucksstark, weit auseinander, etwas konvex. Die Farbe der Iris ist dunkel,
  • dreieckig Ohren groß, stehend,
  • langer, eleganter Hals hat eine Kurve, hoch angesetzt,
  • Bauch ohne ausgeprägten Unterbauch, aufgenommen und mager,
  • Gliedmaßen schlank, gerade,
  • gewölbte Pfoten oval mit fest geschlossenen Zehen. Hinterbeine sind etwas breiter als die Vorderseite.

Der Hund bewegt sich frei, die Richtung bleibt zuversichtlich. Der Gesamteindruck des Auftrittes des Moskauer Mini-Terriers ist ein wendiger, harmonisch gefalteter Mini-Hund.

Toy Terrier waren ursprünglich schwarz und braun oder braun und braun. Heutzutage erlauben Stammbaum-Standards zusätzlich zu den aufgelisteten die Möglichkeit, ein Haustier blau und braun zu haben, sowie eine einzige rote Farbe mit schwarzer, brauner Blüte oder ohne. Es ist bevorzugt, dass die Beschichtungsfarbe gesättigt ist. Disqualifizierend sind solche Farbstoffe:

  • weiße Flecken und weiße Farbe in verschiedenen Größen,
  • schwarz, braun, blau, schwarze Fellfarbe,
  • sehr große Brandflecken, zu reich,
  • Zoning-Farbe.

Auch disqualifizierende Zeichen sind:

  • das Vorhandensein großer Bereiche von seltenem Fell bei glatthaarigen Individuen,
  • übermäßig langes oder lockiges Haar in Langhaar.

Trotz der Tatsache, dass das Tier sehr subtil aussieht, hat er das mutige Herz eines echten Terriers.

Die Rasse wurde speziell als dekorativ gezüchtet, daher wurden Charaktereigenschaften wie Aggressionslosigkeit, Freundlichkeit und Beschwichtigungsfähigkeit begrüßt. Dies ist der Charakter, den der russische Toychik besitzt. Trotz der Erscheinung des Spielzeugs ist der Hund sehr mutig, aktiv und immer bereit, seinen Besitzer zu schützen.

Mit einem empfindlichen Ohr können Sie die Gefahr und das laut klingende, kräftige Bellen wahrnehmen, um Ihren Herrn, dem der Hund vollständig gewidmet ist, über sie zu informieren. Vollständige Umsetzung der Qualität des Guard Terrier lässt seine Größe nicht zu. Aber die Furchtlosigkeit und der Wunsch, in diesem winzigen Herzen zu schützen, reicht für einen großen Hund aus.

Das Baby ist sehr freundlich und kommt mit allen Bewohnern des Hauses gut aus. Fröhliche Disposition, Mobilität und Humor machen es zu einem hervorragenden Begleiter von Kinderspielen. Er gilt als hervorragender Begleiter von Prominenten und älteren Damen. Vertreter dieser Rasse schaffen keine Probleme im öffentlichen Verkehr oder im Hotel, wo sie sich frei bewegen dürfen.

Der Toy Terrier ist sehr anhänglich und liebt es, wenn ihm Aufmerksamkeit geschenkt wird. Der Hund hat einen natürlichen Scharfsinn und ist auch für einen Teenager im Alter von 12-15 Jahren leicht zu trainieren. Trotz der Begeisterungsfähigkeit und des Mangels an Führungsqualitäten braucht der Hund Kontrolle und Aufmerksamkeit, ansonsten sucht das temperamentvolle Tier einen Ausweg aus kochender Energie, der nicht nur zu Sachschäden führt, sondern auch zur Entwicklung von Aggressivität führen kann.

Schulung

Dank des Einfallsreichtums der Ausbildung eines Toy-Terriers bereitet das keine großen Schwierigkeiten. Mit Beharrlichkeit, Beständigkeit und gutem Willen meistert das Haustier schnell die Hauptmannschaften und erfüllt mit besonderem Eifer und Wunsch die Anforderungen. Es wird empfohlen, die Ausführung von Befehlen nicht nur zu Hause, sondern auch auf den Läufen zu lehren, damit das Tier keine Assoziation hat, sodass Befehle nur im Raum einer Wohnung gehorcht werden müssen.

Damit die Kleinen aufmerksam auf die Anforderungen hören und angemessen auf das Training reagieren können, ist es erforderlich, die Aktivität und die Siedeenergie des Tieres beim Gehen zu erkennen, dann ist es leichter zu kontrollieren. Ab dem Welpenalter müssen Kinder nicht nur Bett, Schüssel, Tablett, sondern auch Verhaltensnormen in der Wohnung und auf der Straße lernen.

Es ist notwendig, dem Welpen, der Eigentümer des Hauses ist, sofort klar zu machen, dass er sich angewöhnen muss, während der Spiele zu beißen, die Arme und andere „Welpenstreiche“ in einem Anfall von Freude zu werfen, da es sonst viel schwieriger wird, einen Hund zu erziehen. Dank der einfachen Pflege und Ausbildung sind Vertreter dieser Rasse auch für unerfahrene Besitzer für den Unterhalt und die Ausbildung geeignet.

Gesundheit und Pflege

Moskauer Toy Terrier zeichnen sich durch hervorragende Gesundheit und eine recht lange Lebensdauer aus - 12-15 Jahre. Toy Terrier haben jedoch Krankheiten, die genetisch von den Merkmalen der Mini-Rasse bestimmt werden. Dazu gehören:

  • Katarakt
  • progressive Netzhautatrophie,
  • Luxation (Subluxation) des Knies,
  • Zähne brechen,
  • Legg-Calvet-Perthes-Krankheit oder aseptische Form der Nekrose des Femurkopfes
  • hydrocephalus,
  • atlantoaxiale Instabilität,
  • Hypoglykämie.

Haben Sie keine Angst davor, eine so beeindruckende Liste von Krankheiten zu sehen. Sie sind für alle Mini-Rassen charakteristisch. Natürlich leiden einige Systeme bei der Zucht von Babys, aber der russische Toy Terrier gewinnt vor dem Hintergrund anderer Zwergenrassen und ist resistenter gegen genetische Pathologien. Offensichtlich der Zustrom von "outbred" Blut und der kürzliche Beginn der Zucht.

Zusätzlich zu den erblichen Krankheiten können diese Babys vor allem aufgrund der anatomischen Struktur und der Eigenschaften des Immunsystems Pathologien aufweisen, zum Beispiel:

  1. Follikuläre Konjunktivitis.
  2. Pankreatitis
  3. Allergie ist eine sehr häufige Erkrankung bei Toy Terrier. Die Vertreter dieser Rasse stellten fest: Nahrungsmittelallergien, Allergien gegen Abfallprodukte und Speichel von blutsaugenden Insekten, insbesondere Flöhe, atopische Dermatitis, die durch Allergien gegen Pollen, Schimmel, Staub, Haushaltschemikalien und andere Arten von Allergenen hervorgerufen wurden.

Die richtige Pflege und regelmäßige Besuche in der Tierklinik tragen dazu bei, das Auftreten vieler Pathologien zu verhindern. Babys brauchen Impfungen, die Pflege von Ohren und Augen und die Vorbeugung von Zahnerkrankungen.

Kleine Hundepflege erfordert nicht. Glattes Spielzeug Terrier genug, um einmal im Monat zu baden, und alle 2-3 Wochen lang langhaarig. Es ist notwendig, jeden Tag Langhaar zu kämmen, wenn der Hund einen gepflegten Hund wünscht. Kurzhaar genug einmal in der Woche, um einen speziellen Pinsel oder Fäustling zu glätten. Da die Hunde praktisch nicht fallen, gibt es keine Probleme mit den ausgefallenen Haaren in der Wohnung.

Es dauert regelmäßig, alle 1,5-2 Monate, die Klauen des kleinen Hundes zu pflegen. Das geringe Gewicht und die Feinheit des Toy Terriers lassen die Krallen nicht auf natürliche Weise abschleifen, daher müssen sie geschnitten werden. Wenn der Besitzer nicht weiß, wie er dies tun soll oder Angst hat, sein Haustier zu verletzen, können Sie sich an die Tierklinik oder an spezielle Tierkliniken wenden.

Miniaturgröße, fehlende Spitze verursacht thermische Empfindlichkeit von Mini-Terrier. Daher benötigt der Hund beim Gehen bei kühlem Wetter warme Kleidung. Bei heißem Wetter sollte es auch vor Überhitzung geschützt werden - mit Wasser befeuchten, mehr zu trinken geben, weniger in direktem Sonnenlicht.

Einen Welpen und die besten Zwinger kaufen

Unabhängig vom Zweck der Anschaffung kann der Welpe am besten im Kindergarten gekauft werden. Wenn ein Züchter bekannt ist und seinen Ruf wertschätzt, garantiert er Gesundheit, geistiges Gleichgewicht, notwendige Impfungen und die korrekte Pflege eines Welpen. Darüber hinaus kann die Vorstellung von Charakter und Verhalten des Haustieres durch Beobachtung der Art der Eltern und der Sozialisierung der Welpen im Wurf gemacht werden.

Wenn Sie einen Welpen "von den Händen" kaufen, können Sie keine Garantien erhalten. Anstelle eines niedlichen, lustigen Babys können Sie ein krankes, neurasthenisches oder aggressives, unkontrollierbares Mini-Monster kaufen. Die berühmtesten Züchter der russischen Toy Terrier in Moskau sind:

  • Dog Club, http://www.101dog.ru/toi_terer,
  • "Sunny Alexi" https://toy-york2.jimdo.com/,
  • "Bravo Heat" http://russtoy.ru/,
  • "Tiyanna" http://tiyanna.umi.ru,
  • "Liliputi-Hundewelt" http://www.hochusobaku.ru/kennel/882/ usw.

In Kiew können Welpen eines russischen Toy Terriers in Zwingern gekauft werden:

  • "Taschenglück" https://karm-schastye.jimdo.com/,
  • "Aus dem Haus Tschaikowsky" http://kiev.link.ua/profile/9799/
  • "Kiev Courage" (Fci-KSU), https://www.ss.ua/msg/ru/animals/dogs/russkiy-toy-dlinosh/bppdb.html usw.

Русский той-терьер – прекрасный выбор для любителей небольших пород собак. Кроме своих миниатюрных размеров, питомцу достался отличный характер, который позволит ему заслужить любовь и уважение всех членов семейства.

Ein bisschen Geschichte

Diese Miniaturhunde stammen von den schwarz-braunen Manchester-Terriern ab, mit denen Nagetiere gejagt wurden. Im Laufe der Zeit wurde die Rasse in Arten unterschieden, die sich in der Größe voneinander unterschieden. Kleinere Hunde wurden englische Spielzeugterrier genannt.

Im 19. Jahrhundert interessierten sich russische Aristokraten ernsthaft für sie und brachten sie in ihre Heimat. Nach der Revolution von 1917 ging die Population von Miniaturhunden stark zurück. Ein Teil des bestehenden Viehbestandes konnte nur dank einiger weniger Enthusiasten eingespart werden. Aufgrund der Isolation der UdSSR konnte der Genpool nicht mit britischen Hunden aufgefüllt werden. Denn nach einiger Zeit erwarben sie charakteristische Merkmale und wurden zu einer eigenen Rasse - dem russischen Toy Terrier. Kleine Hunde wurden schnell nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch weit über ihre Grenzen hinaus bekannt.

Beschreibung der Rasse

Der langhaarige Toy Terrier ist ein kleiner dekorativer Hund. Je nach Boden variiert die Höhe zwischen 20 und 28 cm und die Masse beträgt 1,3 bis 3 kg. Er vermittelt den Eindruck eines eleganten Tieres mit leichtem Knochen und gut entwickelten Muskeln. Auf einem breiten, keilförmigen Kopf mit einer hervorstehenden Stirn, einem schwach ausgeprägten Hinterhauptbein und einem geprägten Fuß befinden sich große dunkle Augen und hohe, sich bewegende, dünne Ohren, die einem gleichschenkligen Dreieck optisch ähneln.

Der schöne langgestreckte, anmutig geschwungene Hals verwandelt sich sanft in einen kaum sichtbaren Widerrist, einen kräftigen Rücken, eine abgerundete Lende und eine leicht abfallende Kruppe, die mit einem dünnen, langen Schwanz endet. Unter einem eckigen Körper mit anliegendem Bauch, einer tiefen, ovalen Brust und mäßig verlängerten Rippen befinden sich gerade Gliedmaßen mit ausgeprägten Beinen, verlängerten Schienbeinen und geraden Unterarmen.

Wolle und Farbe

Der gesamte Körper des Hundes ist mit einer langen, glänzenden Markise bedeckt, die an den Ohren eine Bürste bildet. Sie hat überhaupt keine Unterwolle. Gerade fünf Zentimeter große Haare passen sich fest an den Körper des Tieres an und wiederholen deutlich seine Konturen. Es ist kürzer am Kopf und lang an den Pfoten. Auf den hinteren Flächen der Gliedmaßen befinden sich Seile.

Was die Farbe angeht, so kann der langhaarige Toy Terrier, dessen Beschreibung nicht alle seine Schönheit vermitteln kann, rot, braun oder kitzlig sein. Schwarze, blaue und Isabella-Individuen mit hellen, genau definierten Verbrennungen sind ebenfalls üblich.

Verhaltensmerkmale

Vertreter dieser Rasse sind äußerst aktiv und energisch. Ihr Charakter erinnert an Jack Russell Terrier. Langhaariger toi ist sehr impulsiv und temperamentvoll. Sie haben eine laute Klingelstimme und geben sie aus irgendeinem Grund. Es ist fast unmöglich, vom ständigen Bellen zu entwöhnen. Diese verspielten und liebevollen Tiere sind ihren Besitzern sehr verbunden und verstehen sich gut mit anderen Haustieren. Winzige Hunde haben jedoch eine bewegende Psyche. Sie sind sehr beeindruckend, ängstlich und belastet. Wir dürfen nicht vergessen, dass die obsessive Aufmerksamkeit einer Person zu Nervenproblemen bei einem Hund führen kann.

Trotz der Tatsache, dass der russische langhaarige Toy Terrier freundlich zu anderen Haustieren ist, wird er sich nicht weigern, den Hof einer außerirdischen Katze oder von Vögeln herumzufahren. Und er tut es so leidenschaftlich, dass er die Gastmannschaften nicht hört. Es bleibt das ganze Leben lang verspielt und läuft auch im hohen Alter gerne dem Ball nach. Winzige Größen stören den Verdacht von Fremden nicht und fordern größere Hunde heraus. Weil die Besitzer von snooty Vertretern dieser Rasse beim Gehen sehr vorsichtig sein müssen.

Wartung und Pflege

Der Moskauer langhaarige Toy Terrier ist ideal für das Leben in Stadtwohnungen geeignet. Es nimmt nicht viel Platz in Anspruch und erfordert keine komplexe Pflege. Sie müssen mindestens zweimal im Monat mit speziellen Shampoos gebadet werden. Beim Waschen ist darauf zu achten, dass kein Wasser in die Ohren des Tieres gelangt. Kämmen Sie den Hund vorzugsweise jeden zweiten Tag aus. Es ist am besten, für seidig glattes Haar zu sorgen, das für eine spezielle Bürste geeignet ist, die in jedem Tierfachgeschäft gekauft werden kann.

Besitzer von Miniaturhunden sollten auch die regelmäßigen Putzkrallen und das Abwischen der Ohren ihrer Haustiere nicht vergessen. Das Gehen langhaariger Toy Terrier ist nur tagsüber erforderlich, weit weg von größeren Hunden und stark befahrenen Autobahnen. Und im Herbst und Winter muss der Krümel, bevor er auf die Straße geht, in einen warmen Overall gekleidet werden, der zuverlässig vor Kälte schützt. Wenn Sie möchten, können Sie einem Welpen ein Tablett oder eine Windel beibringen, damit er ihn in der Kälte nicht auf den Hof bringt.

Training und Training

Einige Besitzer glauben fälschlicherweise, dass kleine Hunde nicht zu tun brauchen. Daraufhin bringen sie schlecht erzogene Tiere hoch, klettern auf Sofas, knurren Passanten an, springen auf Fremde und bellen ständig Kleinigkeiten. Damit dies Ihrem Hund nicht passiert, müssen Sie ihn ab den ersten Tagen seines Erscheinens im Haus behandeln.

Natürlich muss ein langhaariger Toy Terrier, von dem ein Foto in der heutigen Veröffentlichung betrachtet werden kann, nicht unbedingt den gesamten Hundetrainingkurs abschließen. Für ein angenehmes Zusammenleben genug, dass er zweifellos einige grundlegende Befehle ausführte, darunter "Ko me", "Place", "Fu", Sit "und" Lie ". Auf Wunsch kann ein kleiner Hund in mehreren Zirkustricks trainiert werden. Damit der Trainingsprozess Sie und den Hund erfreut, muss es spielerisch ablaufen.

Fütterungsempfehlungen

Diese kleinen unprätentiösen Hunde können sowohl industrielle als auch natürliche Nahrung aufnehmen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihrem Tier eine "Trocknung" zu geben, ist es ratsam, die Auswahl von Qualitätsprodukten von bewährten Herstellern einzustellen. In vielen Großstädten wie Moskau kann der langhaarige Toy Terrier leicht gutes Essen finden, zu dem Mais, Weizen, Farbstoffe und Konservierungsstoffe gehören.

Wenn Sie zu den Unterstützern der natürlichen Ernährung gehören, denken Sie daran, dass die Grundlage der Ernährung des Hundes Fleisch (Rind, Huhn, Truthahn oder Lamm) ist. Das Menü muss außerdem mit Buchweizen, Reis, Eiern, Hüttenkäse, Kefir, Nebenprodukten, Gemüse und magerem Seefisch ergänzt werden. In der Ernährung eines Miniaturhundes sollten grundsätzlich keine Süßigkeiten, Schokolade, geräuchertes Fleisch und Gurken enthalten sein. Sie können keine Tiere mit Muffins, Flussfischen, Röhrenknochen, Hülsenfrüchten, würzigem und frittiertem Essen behandeln.

Langhaarige Toy Terrier (Mini und Standard) sind ziemlich gesund. Aber wie jedes andere Lebewesen werden sie manchmal krank. Aufgrund ihrer Miniaturgröße können sie leicht verletzt werden. Daher ist es unmöglich, den Toi aus einer Höhe springen zu lassen. Andernfalls können die dünnen zerbrechlichen Knochen des Tieres einer solchen Belastung nicht standhalten. Aus den gleichen Gründen können sie nicht mit kleinen Kindern allein gelassen werden, die einen kleinen Hund versehentlich verletzen könnten.

Viele Vertreter dieser Rasse neigen zu Allergien gegen Haushaltschemikalien und Lebensmittel. Die Krankheit kann sich als Ödem und nasses Ekzem auf der Haut manifestieren. Sie haben auch einen ausgezeichneten Appetit, was bedeutet, dass sie anfällig für Übergewicht sind. Denn die Besitzer müssen die Ernährung ihrer kleinen Stationen sorgfältig überwachen und sie nicht überfüttern.

Welpen eines langhaarigen Toy Terriers haben oft Probleme beim Zahnwechsel. Es kommt vor, dass die Milchreihe nicht von alleine herausfällt und aus dem Tierarzt entfernt werden muss. Wenn dies nicht der Fall ist, verschlechtert der Hund den Biss und hat Probleme mit der Verdauung.

Impfung

Professionelle Züchter verkaufen in der Regel vollständig geimpfte Welpen. Aber manchmal kommt es vor, dass dies mit den frisch geprägten Besitzern zu tun hat. Ein langhaariger Toy Terrier muss erst geimpft werden, wenn er sechs oder acht Wochen alt ist. Dies geschieht durch komplexe Impfstoffe, die einen zuverlässigen Schutz gegen Virushepatitis, Pest, Leptospirose, Enteritis, Parainfluenza und Tollwut bieten.

Zwei Wochen vor der geplanten Impfung muss der Welpe gegen Würmer behandelt werden. Innerhalb einiger Tage nach der Impfung muss der allgemeine Zustand des Welpen sorgfältig überwacht werden. Die Quarantäne nach der Impfung ist äußerst wichtig. Zu diesem Zweck darf der Hund zwei Wochen nach der Injektion keine anderen Tiere kontaktieren.

Wie wählt man einen Welpen aus?

Nachdem Sie sich entschieden haben, einen solchen Hund zu erwerben, ist es besser, die Kampagne auf dem Vogelmarkt sofort aufzugeben. Um einen echten Rassehund zu kaufen, müssen Sie sich an einen professionellen Zwinger für langhaarige Toy Terrier wenden. Denn nur so können Sie sicher sein, dass alle mit dem Welpen verbundenen Dokumente echt sind.

Wenn Sie Ihren Züchter wählen, müssen Sie das Äußere der vorgeschlagenen Tiere beachten. Rassewelpen sollten lange Gliedmaßen, leicht gewölbte Augen, eine tiefe Brust, einen flachen Rücken und einen eckigen Körper haben. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sich auf dem Körper des Spielzeugs, das Sie mochten, keine kahlen Stellen befinden. Der Welpe sollte keinen Schmutz unter dem Schwanz haben und starke Ausströmung von Nase und Augen haben.

Es ist besser, ein wenig toya in ein neues Zuhause zu bringen, nachdem er drei Monate alt ist. In diesem Alter ist der Welpe an die Unabhängigkeit gewöhnt und erhält alle notwendigen Impfungen.

Fazit

Zusammenfassend möchte ich darauf hinweisen, dass das langhaarige russische Spielzeug ein wunderschöner dekorativer Hund ist, der sich ideal für das Leben in kleinen Stadtwohnungen eignet. Aufgrund der Miniaturgröße und des übermäßig aktiven Temperaments wird dieser Hund jedoch nicht für ältere Menschen und Familien mit kleinen Kindern empfohlen.

Aus demselben Grund müssen Besitzer von Hunden dieser Rasse besonders auf die Sicherheit achten. Damit die Krümel nicht durch einen Stromschlag getötet werden, müssen alle elektrischen Kabel in speziellen Kästen isoliert werden. Damit der Hund nicht unter die Möbel klettert, sollten Sie alle Risse im Haus schließen. Zu einem energiegeladenen und unermüdlichen Toy Terrier ist nicht abgerutscht und die Pfoten nicht verrutscht, es ist ratsam, den Boden in der Wohnung mit Teppichboden zu belegen. Da es in der kalten Jahreszeit keine Unterwolle gibt, wird empfohlen, sich vor dem Ausgehen auf der Straße einem Hund in warme Kleidung zu kleiden.

Eigenschaften des russischen Toy Terriers der Rasse

Russischer Toy Terrier Zimmer - dekorative, kleine Hunderasse. Es sieht aus wie ein kleines Spielzeug, sogar der Name "Spielzeug" selbst, in der Übersetzung bedeutet es ein Spielzeug.

Sie sind kurz und langhaarig.

Züchtete diese Rasse im Mittelalter in England mit dem Ziel der Vernichtung von Ratten und Mäusen. Damals war der Hund größer und kräftiger als der heutige Toya.

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Ihr Haustier Ihnen während eines Spaziergangs eine Maus oder einen kleinen Vogel mitbringt, denn er hat die Seele eines Jägers. Sogar Peter I. blieb diesen liebenswerten Kreaturen nicht gleichgültig, liebte und schätzte diese Rasse.

In den 20 - 50 Jahren stand der Terrier kurz vor dem Aussterben. Russische Hundeführer beschäftigten sich mit der Zucht und brachten einen eleganteren und eleganteren Hund mit.

Dieser Terrier ist im Guinness-Buch der Rekorde aufgeführt, in der Nominierung das geringste Gewicht - 681 Gramm.
Jetzt hat sie, wie die meisten kleinen Hunde, den Status "glamourös" erlangt, sie lässt ihre Hände buchstäblich nicht los und vergisst, dass sich Terrier gerne viel bewegen.

Russische Toy Terrier Beschreibung und Standard ICF (FCI)

Russisches Spielzeugterrierwelpenfotoschwarz- und -bräunungsfarbe

FCI-Klassifizierung: Gruppe 9 Begleithunde, Abschnitt 9 Continental Toy Spaniels und Russian Toy. Ohne Arbeitertest.

Allgemeines Aussehen: ein kleiner, hochbeiniger Hund mit dünnen Knochen und schlanken Muskeln. Elegant, fröhlich.

Sexueller Typ: schwach ausgeprägt, aber im Verhalten deutlich sichtbar.

Wichtige Proportionen: Die Ellenbogenhöhe ist etwas mehr als die Hälfte der Widerristhöhe. Die Brust ist tief genug.

Verhalten / Charakter: aktiv, fröhlich, nicht feige oder aggressiv. Das Verhalten unterscheidet sich signifikant zwischen Männern und Hündinnen.

Kopf: klein im Verhältnis zum Körper.

Schädel: hoch, aber nicht breit (Breite auf Höhe der Jochbögen überschreitet nicht die Tiefe des Schädels). Die Höhe des Schädels ist größer als seine Breite. Von oben betrachtet ist der Kopf keilförmig, ohne ausgeprägte Wangenknochen und einen breiten Schädel. Von der Seite betrachtet ist der Übergang zwischen kranialem und Gesichtsteil deutlich sichtbar.

Stop (geht von Nase zu Nase): gut definiert.

Nase: klein, glänzend, schwarz oder je nach Art der Farbe.

Fang: trocken, spitz, etwas kürzer als der Schädel. Sollte nicht abgesenkt oder nach oben gedreht werden.

Lippen: dünn, trocken, fest, schwarz oder in Tonfarbe.

Kiefer / Zähne: Scherengebiss korrekt, Oberkiefer überlappt den Unterkiefer eng. Zähne klein, gleichmäßig, weiß. Eine komplette zahnärztliche Ausrüstung ist willkommen. Es sind nicht mehr als 2 Schneidezähne pro Kiefer erlaubt.

Wangenknochen: leicht ausgeprägt.

Augen: dunkel, groß, rund, etwas hervorstehend, weit gesetzt, gerade aussehend. Augenlider dunkel oder in Ton, fest. Diese Terrier sollten nicht schielen.

Ohren: große, gleichschenklige Dreiecke, stehend, dünn, hoch angesetzt. Aurikel gut geöffnet.

Hals: lang, trocken, hoch angesetzt, leicht gebogen, ohne Wamme.

Topline: fließend vom Widerrist bis zum Schwanzansatz.

Widerrist: Leicht ausgeprägt.

Rücken: stark, gerade.

Lende: kurz, leicht gewölbt.

Kruppe: etwas abgerundet und leicht abfallend.

Brust: tief, nicht breit, oval. Der untere Teil der Brust befindet sich auf der Höhe der Ellbogen.

Bauch: straff, Leistengegend, bildet eine glatte und schön geschwungene Linie von Brust zu Leiste.

Schwanz: kurz angedockt (2-3 Wirbel lassen), hält fröhlich hoch. Der Standard erlaubt einen ungeschnittenen, halbmondförmigen Schwanz, der nicht unter der hinteren Linie gehalten wird. In Bewegung hält der Schwanz schräg über dem Rücken, die Spitze ist nach vorne oder fast nach oben gerichtet.

Bei den langhaarigen russischen Toy Terrier ist der Schwanz dicht mit langen Haaren bedeckt, die einen dekorativen Schwanz bilden.

Vorderbeine: flach mit dünnen Knochen, trocken.

Schulter: Mäßige Länge, nicht zu geneigt.

Schultern: Fast gleich Schulterblättern.

Ellenbogen: streng zurückschauen.

Unterarm: Lang, gerade.

Hintermänner: fast rein.

Pfoten: klein, oval, gewölbt, Finger in einer Kugel versammelt. Die Krallen sind schwarz, die Pfotenauflagen sind elastisch, schwarz.

Hinterhand: Von hinten gesehen, gerade und parallel, etwas breiter als die Vorderseite. Alle Gelenkwinkel sind gut definiert.

Oberschenkel: mit trockener und gut entwickelter Muskulatur.

Unterschenkel: gleich lang wie die Oberschenkel.

Sprunggelenk: mit ausreichenden Winkeln.

Sprunggelenke: senkrecht zum Boden.

Füße: Klein, gewölbt, etwas vorne mit elastischen Polstern in schwarz oder je nach Farbe des Hundes. Finger versammelten sich in einer Kugel. Krallen sind schwarz oder in Tonfarbe.

Bewegung: einfach, kostenlos, schnell.

Haut: dünn, trocken, eng am Körper, ohne Falten.

Mantel: Wollterrier ist von zwei Arten:

  • Kurz
  • Lang
Glatte Haare haben am ganzen Körper kurze Haare, eng anliegend, glänzend, ohne Unterwolle und kahle Flecken.

Bei langhaarigem Toychik ist der Körper mit einem langen (3–5 cm) geraden oder leicht gewellten, eng anliegenden Mantel bedeckt, der die natürlichen Konturen des Körpers nicht verdeckt. Die Unterwolle ist schwach oder fehlt. Auf dem Kopf, auf der Vorderseite der Gliedmaßen, ist das Fell kurz und fest. Auf der Rückseite der Gliedmaßen befinden sich Seile. Auf den Pfoten ist das Haar länglich, seidig, verbirgt die Krallen vollständig.

Die Ohren sind mit dicken und langen Haaren bedeckt, die einen Pony bilden. Bei Hunden, die älter als drei Jahre sind, sollten die äußeren Ränder und Spitzen der Ohren durch den Pony vollständig verdeckt sein.

Russische Toy Terrier Farbe

  • Schwarz und Tan
  • Braun - Tan
  • Blau - Tan
  • Flieder und Bräune
  • Die Farbe des Ingwer ist in allen Nuancen von sehr dunkelrot bis sehr hellgelb akzeptabel, ohne dass die eine oder andere Tonalität bevorzugt wird.
  • Rothaarige mit brauner Bräune
  • Rot und Blau
  • Auburn mit Flieder
  • Hellgelb (Nase schwarz oder Asphalt)
  • Creme (braune oder violette Nase)

Äußerst unerwünschter, aber akzeptabler Standard:

In allen Farben werden mehr gesättigte Farben bevorzugt. Äußerst unerwünschte weiße Flecken am Körper.

Jede Abweichung von den oben genannten Merkmalen wird je nach Schweregrad als Fehler oder Fehler angesehen.

  • Die Farben sind vollständig schwarz, braun, blau und lila und schwarz und zoniert.
  • Übermäßige Größe von Verbrennungen, verschwommenen oder dunklen Verbrennungen.
  • Gerader Biss oder Alveolarneigung der Schneidezähne.
  • Stachelige Ohren Wenn dies durch eine langhaarige Varietät verursacht wird, die mit Wolle beschwert wird, ist dies akzeptabel, aber nicht wünschenswert.
  • Tief angesetzter Schwanz.
  • Vorhandensein kahler Flecken bei kurzhaarigen Individuen.
  • Übermäßig langes oder zu kurzes Haar am Körper langhaariger Personen.
  • Kleine weiße Markierungen auf Brust und Fingern.
  • Die Farben sind Schwarz, Braun, Blau, eine übermäßige Stärke der Scorch-Markierungen sowie dunkle Scorches.
  • Widerristhöhe ist größer als 28 cm.
  • Feiges Verhalten.

  • Nicht-Standardfarben
  • Mit Tiger
  • Piebald
  • Entdeckt
  • Weiß
  • Marmor
  • Weiße Flecken am Kopf, Bauch, oberhalb des Metacarpus, große weiße Flecken an Brust und Hals
  • Aggressivität, Feigheit
  • Überschuss, ausgeprägter Überschuss, kein Eckzahn oder mehr als zwei Schneidezähne in jedem der Kiefer
  • Hängende Ohren
  • Kurzes Bein
  • Bei kurzhaarigen Individuen gibt es viele Haare
  • Bei den langhaarigen Individuen - das Fehlen von schmückendem Haar an den Ohren, lockig
  • Widerristhöhe mehr als 30 cm

P.S. Rüden sollten zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden.

Русский той - терьер характер

Характер той терьера, добрый, ласковый, энергичный, веселый, уверенный в себе. Этот умный и смышленый малыш безгранично предан хозяину и обожает всех членов семьи, в которой живет.

Маленький той - терьер своим звонким голоском напоминает колокольчик или звоночек. У них отлично развито обоняние и слух, и о приходе чужого всегда подадут сигнал. Dieser aktive, energische und sehr verspielte Hund ist ein hervorragender Begleiter für eine verantwortungsbewusste und liebevolle Person. Sie versteht sich gut mit anderen, aber wenn sie Gefahr spürt, ist sie bereit, ihren Meister zu schützen.

Gut zu trainieren, obwohl sie oft gerissen sind.

Nicht für Familien mit kleinen Kindern geeignet, die leicht Stress ausgesetzt sind, und das Baby kann dem Hund schaden, auf dem Fuß stehen oder ihn fallen lassen.

Bei Kindern von 6 bis 7 Jahren ist es sicher, ein Spielzeug zu starten. In diesem Alter fühlt sich das Kind bereits verantwortlich und kann sich um das Haustier kümmern.

Nicht schlecht mit anderen Haustieren auskommen, die Gesellschaft lieben und nicht lange alleine sein wollen.

Lassen Sie sich vom Toy Terrier nicht täuschen, dieser Terrier hat den Charakter eines echten Terriers, ernst und temperamentvoll. Einige Personen brauchen Ausbildung und Schulung, ansonsten wird der Charakter siegen, und Toychik kann zu einem wütenden und ungehorsamen Haustier werden.

Russische Toy Terrier Pflege und Wartung

Die Pflege eines russischen Toy Terriers wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und wird nicht schwierig und mühsam sein.

Zweimal im Jahr fällt der Shedding, besonders im Frühjahr / Herbst, mit großer Spannung. Hündin vergoss vor Brunst und nach der Geburt Babys.

Der Hund lebt in einer Wohnung, in der die Luft trocken und warm ist, das ganze Jahr über.

Kurzhaar und langhaarig, für die kein Haarschnitt erforderlich ist, Wolle, die mit einer weichen Bürste aus Naturborsten gekämmt ist, ein spezieller Fäustling oder ein Tuch. Dieses Verfahren verbessert die Durchblutung, entfernt abgestorbene Haare und macht das Tier angenehm massiert.

Baden Sie als kontaminiert oder in Abständen von 1 Mal in 10 Tagen.

Untersuchen Sie die Augen regelmäßig, um eine Prophylaxe zu erhalten, und wischen Sie sie einmal in der Woche mit einem weichen Tuch oder einem Wattestäbchen ab, das in einen schwachen Teeaufguss getaucht ist.

Die Ohren sollten regelmäßig inspiziert werden, es sollte sich keine große Menge Schwefel in der Ohrmuschel ansammeln, und es sollte kein unangenehmer Geruch auftreten. Wischen Sie das Ohr einmal im Monat mit einem in warmes Wasser getauchten Wattestäbchen ab. Sie können nur den sichtbaren Teil des Ohrs reinigen. Versuchen Sie nicht, die Tiefe der Ohrmuschel zu putzen. Sie können das Gehör des Hundes beschädigen.

Pfoten des Terriers nach den Spaziergängen mit einem feuchten Tuch abwischen und vor allem im Winter gründlich waschen, wenn die Straßen mit Reagenzien besprüht werden. Achten Sie darauf, dass der Hund die Pfoten nicht leckt, ansonsten Giftchemie.

Die Krallen werden einmal im Monat mit einem Nagelknipser geschnitten, die scharfen Enden werden mit einer Nagelfeile geglättet. Wenn Ihr Haustier ein wenig geht, nutzen sich die Krallen nicht ab und können lang und gelockt werden, was für den Hund unangenehm wird. Denken Sie immer an den fünften profitablen Finger, eine große Klaue, die öfter als andere eine Unannehmlichkeiten für Haustiere verursacht.

Achten Sie sorgfältig auf die Analdrüsen. Wenn dieser Terrier beginnt, sich die Rückseite eines Sofas, eines Teppichs und einer Bewegung auf dem Boden zu kratzen, bedeutet dies, dass die Drüsen mit geruchsintensiver Flüssigkeit gefüllt sind. Sie müssen die Analdrüsen aus dem angesammelten Geheimnis entfernen. Sie können es selbst tun, dazu müssen Sie Daumen und Zeigefinger vorsichtig von unten und an den Seiten des Anus drücken.

Wenn Sie noch nie ein ähnliches Verfahren durchgeführt haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um das Baby nicht zu verletzen.

Behandeln Sie den Toy Terrier einmal im Monat mit einem Mittel gegen Parasiten, Zecken, Flöhe usw. (Advantiks, Frontlinie). Welches Medikament für Sie das Richtige ist, kann Ihren Tierarzt beraten.

Foto eines Spielzeugterriers mit langem Haar und Schwarz- und Kitzfarbe

Entwurmung wird zweimal jährlich durchgeführt (Verhinderung von Würmern). Das Medikament wird in verschiedenen Formen verkauft:

Einfach an das Tablett oder an die Windel gewöhnt. Spaziergänge 2 mal am Tag, müssen jedoch noch in der kalten Jahreszeit bei minus 10 Grad Celsius nur wenige Minuten laufen.

Im Winter, wenn er ein wenig draußen geht, sollte man den Raum gut lüften und regelmäßig nass reinigen.

Im Sommer lieben sie es zu laufen, sie rennen und toben, bringen einen Ball oder einen kleinen Zauberstab mit.

Überprüfen Sie die Zähne und bürsten Sie einmal wöchentlich mit einer speziellen Paste mit der Fingerspitze oder einer kleinen Zahnbürste.

Platz für einen Welpen Toy Terrier

Der Platz für diesen Terrier muss im Voraus vorbereitet werden.

Stellen Sie eine Sonnenliege in einer gemütlichen Ecke ohne Zugluft mit guter Beleuchtung auf.

Kaufen Sie Spielzeug, Bälle, Bettwindeln oder eine spezielle Hundetoilette (es gibt zwei Arten für Jungen und für Mädchen), und legen Sie Futter und Futternäpfe an einem geeigneten Ort ab.

Für den Hund leicht zugängliche Drähte oder kleine Dinge zu haben, ist gefährlich für sein Leben.

Auf keinen Fall, egal wie traurig der Welpe Sie mit seinen großen Augen ansieht und auch nicht heult, lassen Sie ihn nicht mit dünner Stimme auf dem Sofa liegen.

  • Erstens wird er sich sofort daran gewöhnen und wird ständig gebeten, ihn ins Bett zu bringen.
  • Zweitens: Wenn ein Kind aus jeder Höhe springt, ist es sehr gefährlich, es kann einfach seine Pfote brechen.

Bei kaltem und frostigem Wetter friert dieser Terrier leicht ein. Ohne Unterwolle erwärmt sich die Wolle nicht. Im Winter und Herbst ist der Toy Terrier besser in warmen Overalls zu tragen. Aber einige Vertreter gehen gut und ohne Kleidung.

Toy Terrier Diet

Sie müssen mit dem Charakter und den Vorlieben Ihres Haustieres rechnen und vergessen Sie nicht, was für seine Gesundheit am besten ist. Sie können Trockenfutter Premium-Klasse und natürlich gegartes Essen füttern. Stellen Sie sicher, dass sich genug sauberes Wasser in der Schüssel befindet.

In Die Ernährung des Hundes sollte Folgendes umfassen:

  • Getreide (Reis, Buchweizen)
  • Fleisch (Kalb, Huhn)
  • Seefisch
  • Gemüse und Obst der Saison
  • Milchprodukte (fettarmer Hüttenkäse, Kefir)

Vergiss nicht, dass alles in Maßen sein sollte, versuche dein Haustier nicht zu überfüttern, sonst bekommst du ein Brötchen bei „Streichhölzern“.

Verbotene Produkte für diesen Terrier:

  • Geräuchertes Fleisch
  • Süßigkeiten
  • Würzige, fetthaltige, frittierte Speisen
  • Trauben

Historische Informationen zur Rasse

Ab Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Toy Terrier in Russland zu einem Symbol für den Status seines Besitzers und diente als lebende Dekoration des Hauses. Die historischen Wurzeln der Rasse reichen bis ins Mittelalter zurück. In jenen fernen Zeiten in England waren die Terrier, die bei der Jagd von Ratten und Wild eingesetzt wurden, beliebt.

Auf dem Territorium Russlands, im 20. Jahrhundert, wurden englische Terrier zu Vorfahren der Rasse langhaariger Hunde, die Moskauer Toy Terrier genannt wurden. Der russische toi stand in einer separaten Bevölkerung.

Vor der Revolution von 1917 hatte das Land eine große Bevölkerung von Vertretern der Rasse, die äußerlich den modernen russischen Toy Terriers ähnelte. Viele Fotografien berühmter Persönlichkeiten mit Miniaturhunden wurden in den Händen gehalten. Zusammen mit der Intelligenz nahm die Revolution jedoch die Zerstörung der zu ihnen gehörenden Hunde auf. Kabinenspielzeugterrier waren fast aus dem Territorium von Sowjetrußland verschwunden.

In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts begann die Restauration der Rasse. Zu dieser Zeit begannen sich die Abschnitte der dekorativen Hunde in den Service Dog Clubs zu öffnen. Der russische Toy Terrier wurde auf der Grundlage von in das Land eingeführten erbeuteten Mischlingshunden erstellt, die außen wie englischer toi aussehen.

Importierte Hunde hatten keine Stammbäume und erfüllten nicht die bestehenden Rassestandards. Daher wurde unter den neu erhaltenen Exemplaren ein neuer Standard gebildet, der sich radikal von dem Englischen unterscheidet. Mit dem russischen Toy Terrier wurde eine neue Art von Schoßhund geboren.

Im Jahr 2005 wurde die russische Toy Terrier-Rasse von der internationalen Organisation FCI anerkannt.

Bis 1956 wurde der Rassestandard nur für kurzhaarige Terrier festgelegt. Danke an den berühmten Züchter EF Zharovoi, in dessen Würfen Welpen mit rotäugigen Ohren und Pfoten auftauchten, tauchte eine Vielzahl langhaariger Spielzeugterrier auf. Es wurde beschlossen, die Eigenschaften des Pelzes neuer Hunde als eine Art Rasse festzulegen. So gab es 1965 eine eigene Rassenlinie, die offiziell anerkannt wurde.

Im Jahr 2005 wurde die russische Toy Terrier-Rasse von der internationalen Organisation FCI anerkannt. Die Rasse entwickelte sich in allen großen Städten Russlands und in vielen europäischen Ländern weiter.

Beschreibung des Aussehens und des Rassestandards, Fotos

Der russische Toy Terrier ist ein eleganter, hochbeiniger Hund mit dünnen Knochen und trockenen Muskeln. Die Rasse unterscheidet sich in den winzigen Größen: Die Höhe beträgt 20 bis 28 Zentimeter, das Gewicht bis zu 3 Kilogramm.

  • Kopf harmonische Größe, abgerundete Form. Die Stirn ist konvex mit mäßig ausgeprägten Bahnen und leicht gefüllten Wangen. Der Übergang vom Schädel zur Mündung ist scharf.
  • Nase klein, schwarz oder passende Hauptfarbe.
  • Biss richtig, die Zähne sind senkrecht gesetzt.
  • Ohren vertikal gesetzt, dreieckig, dünn, mit elastischen Knorpeln.
  • Körper quadratische Form. Thorax tief, oval, mit federnden Rippen. Der Hals ist lang und hat eine ausgeprägte, trockene Muskulatur. Der Widerrist ist mild. Der Rücken fällt bis zum Hinterteil, runde Lende. Die Kruppe ist abgeschrägt, abgerundet.
  • Gliedmaßen glatt, mit entwickelten Muskeln. Die Klingen sind schwach und kurz. Ellenbogen zurückgezogen. Bloße Handgelenke und Fesseln. Die Hintergliedmaßen sind breiter als die Krupplinien. Oberschenkel entwickelt, breit mit leichten Gelenken. Die Hände der Pfoten sind oval mit gebogenen Zehen. Die Krallen sind in der Fell- oder Nasenfarbe gefärbt.
  • Schwanz Halbmond, die Länge des Sprunggelenks, liegt oberhalb der Linie der Wirbelsäule. Bis zu 2-3 Wirbel angedockt.
  • Sexueller Dimorphismus äußerlich ausgedrückt äußert sich nur im Verhalten.

Die Nachteile der Rasse sind:

Hängende Ohren, kurze Beine und eine Höhe über 30 cm sind disqualifizierende Mängel.

  • Gerade Biss.
  • Stachelige Ohren
  • Weiße Markierungen an den Fingern und der Brust.
  • Höhe über 28 cm.

Disqualifizierende Mängel:

  • Hängende Ohren
  • Kahle Stellen
  • Kurze beine
  • Bei langhaarigen: das Fehlen langer Haare an den Ohren, lockiges Haar.
  • Höhe über 30 cm.
  • Weiße Flecken auf Kopf, Bauch und Hals.
  • Aggression und Feigheit.

Art des Mantels und Farbe

Nach Art des Mantels werden russische Toy Terrier in zwei Gruppen unterteilt:

  • Glattes Haar - glänzend, straff auf der Haut, kurzes Haar.
  • Langhaar - leicht gewelltes oder glattes Haar, 3-5 cm lang. Die Ohren und Hintergliedmaßen der Art sind mit einem verlängerten Pony verziert.

Die Norm legt die folgenden Farben für Spielzeugterrier fest:

  • Rotschopf
  • rot mit schwarz, braun, blau, lila
  • braun und braun
  • Schwarz und Tan
  • bläuliche Bräune
  • cremig

Akzeptabel, jedoch weniger Bewertungsfarben:

Marmor disqualifiziert.

  • schwarz
  • braun
  • blau
  • lila
  • zoniert
  • cheprachny

Farben disqualifizieren:

Russischer Toy Terrier und Prager Rat: Ähnlichkeiten und Unterschiede

Der russische Toy Terrier wird oft mit anderen Vertretern der Gruppe verwechselt: dem englischen Toy Terrier und dem Prager Rattmann. Englisch ist größer und größer als Masse. Außerdem hat der englische Toy Terrier einen zurückhaltenderen Charakter.

Die Prager Ratte unterscheidet sich leicht vom russischen Toy Terrier. Ratsar ist kräftiger und hat einen größeren Kopf und ausgeprägte Muskeln. Gleichzeitig ist das Wachstum des Prager Ranger viel geringer - nicht mehr als 22 Zentimeter und wiegt bis zu 2,8 Kilogramm.

Charaktereigenschaften und Training

Russischer Toy Terrier - zärtlicher, energischer, selbstbewusster Hund. Dieses Baby ist dem Besitzer und der ganzen Familie, in der es lebt, unendlich treu. Sie liebt es zu küssen, dh das Gesicht des Besitzers zu lecken, so drückt er uneingeschränkte Liebe und Vertrauen in eine Person aus. Für manche wird diese Aktion unhygienisch erscheinen, aber es ist fast unmöglich, den kleinen Hund von dieser Aktion abzusetzen.

Russischer Toy Terrier kommt mit Kindern und anderen Haustieren gut zurecht.

Toev hat einen ausgeprägten Geruchs- und Gehörsinn. Mit ihrer klingelnden Stimme, die an eine Glocke erinnert, informieren sie den Eigentümer über das Erscheinen einer Person vor der Tür. Der Charakter eines Toy Terriers ist absolut frei von Aggressionen gegenüber Fremden, aber wenn der Hund die Gefahr eines Fremden spürt, erhebt er sich mutig zur Verteidigung des Besitzers: Knurren und Schnappen wie ein echter Wachhund.

Russischer Toy Terrier kommt mit Kindern und anderen Haustieren gut zurecht. Aber kleine Kinder kommunizieren nicht mit diesen Hunden. Der zerbrechliche Körper des Hundes kann unter Misshandlungen leiden, da das Baby den Hund fallen lassen oder auf die Pfote treten kann. Daher kann ein Toy Terrier in einer Familie gestartet werden, in der Kinder über 6 bis 7 Jahre alt sind.

Die Grundregeln der Erziehung toya

Das Aussehen des Spielzeugs schließt die Notwendigkeit der Erziehung und Ausbildung des Hundes nicht aus. Toya hat ein ziemlich hohes Maß an Intelligenz und viele Tricks. Der Hund beurteilt sofort die Situation und nutzt die Schwäche des Besitzers aus, so dass er von klein auf gelernt werden muss, um zu ordnen.

Zuallererst sollte ein Toy Terrier eine Reihe grundlegender Befehle lernen: sitzen, liegen, stehen, fu. Hunde lernen diese Befehle in der Regel schnell, wenn Sie die Beförderungsmethode verwenden.

Toy Terrier erinnern sich schnell an die Befehle, wenn Sie die Aufstiegsmethode verwenden.

Der russische Toy Terrier kann an die Toilette gewöhnt werden, so dass er nicht bei Kälte oder extremer Hitze nach draußen getragen werden muss. Um einen Toy Terrier auf einem Tablett oder einer Windel zu trainieren, ist es notwendig, dass er ihn nicht ertragen muss, bevor er ausgehen kann. Dies verhindert, dass der Hund eine Nieren- oder Blasenkrankheit entwickelt.

Trotz der äußerlichen Unbedenklichkeit zeichnen sich Spielzeugterrier durch Rebellion und eine Neigung zu Ungehorsam aus.

In ihrer Ausbildung müssen folgende Regeln beachtet werden:

  • Lassen Sie den Hund aus keinem Grund knurren. Dieses Verhalten wird vom Team mit einer scharfen Stimme gestoppt.
  • Der Hund tritt nach dem Besitzer in alle Türen ein. Diese Regel ermöglicht es Ihnen, den von der Natur aufgestellten Instinkt des Führers zu unterdrücken.
  • Ein Hund darf nur an dem für ihn reservierten Platz schlafen.
  • Auf langen Reisen ist der Hund in einer Tragetasche.

Mit einem Toy Terrier spazieren gehen

Für Spaziergänge mit dem russischen Toy Terrier müssen Sie für alle Jahreszeiten Kleidung kaufen. Bei frostigem und regnerischem Wetter benötigen Sie auch Schuhe.

WICHTIG Nach den Spaziergängen muss die Kleidung entfernt und das Haar des Hundes mit feuchten Tüchern abgewischt werden, um statische Elektrizität zu entfernen, die durch Reibung erzeugt wird.

Bei Spaziergängen wird der russische Toy Terrier an einer Leine herausgeführt, die an einem Geschirr befestigt ist. Der Hund sitzt gerne auf den Händen des Besitzers, aber angesichts des nicht sehr geringen Gewichts ist es immer schwierig, das Haustier zu tragen. Das Problem wird mit Hilfe einer speziellen Tragetasche gelöst, die die Last entlastet.

Der Toy Terrier braucht Kleidung für alle Jahreszeiten: einen warmen Overall für den Winter, ein leichtes T-Shirt für den Sommer.

Pflege für Haare, Augen, Ohren und Krallen

Die Pflege eines Hundes besteht darin, einmal pro Woche mit einem Kamm mit häufigen Zähnen zu kämmen und einmal alle zwei Wochen mit einem speziellen Shampoo zu baden. Langhaarige Terrier werden zweimal in der Woche gekämmt. Einmal im Monat wird das Fell des Hundes gegen Parasiten behandelt.

Der glatte Russische Toy Terrier braucht keinen Haarschnitt. Ein langhaariger Spielzeugterrier benötigt eine Verkürzung von Schleppseil, Leiste und Haar an den Ohren.

Wischen Sie einmal pro Woche die Augen des Hundes mit einem Wattepad ab, das in stark gebrühten Tee getaucht ist. Die Ohren sind frei von überschüssigem Schwefel und reiben ihre Oberfläche mit einem feuchten Wattepad ab.

Die Krallen des Terriers werden einmal im Monat mit einem Spezialwerkzeug geschnitten und dann mit einer Nagelfeile weggefressen. Pfoten nach dem Gehen mit einem feuchten Tuch gerieben. Im Winter müssen die Füße gewaschen werden, damit das Reagenz nicht auf ihnen bleibt.

WICHTIG Es ist unmöglich, tief in das Ohr einzudringen, da das Trommelfell beschädigt werden kann. Bei unangenehmem Geruch der Ohren sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Anal Drüsenreinigung und Parasitenbehandlung

Die Analdrüsen des russischen Toy Terriers bedürfen besonderer Sorgfalt, da sich das Geheimnis in ihnen ansammeln kann. Wenn der Hund auf dem Boden zappelt und sich auf Möbeln den Rücken kratzt, müssen die Analdrüsen von Flüssigkeitsansammlungen gereinigt werden.

Drücken Sie dazu mit Daumen und Zeigefinger die Seiten des Anus. Beim ersten Mal ist es besser, das Verfahren dem Tierarzt anzuvertrauen und seine Handlungen zu beobachten, um das Tier nicht durch unachtsame Bewegungen zu beschädigen.

Der Toy Terrier muss seine Zähne regelmäßig mit einer weichen Bürste putzen.

Alle sechs Monate müssen die Eingeweide des Hundes von Würmern behandelt werden. Wöchentliches Zähneputzen mit einer speziellen Bürste und Zahnpasta.

Was ist ein Toy Terrier zu füttern

Wie alle Zwergenrassen hat der russische Toy Terrier eine empfindliche Verdauung, daher muss die Frage, wie man ein Haustier füttert, verantwortungsvoll angegangen werden.

Eine vollständig ausgewogene Ernährung und die Gewinnung aller Elemente, die für das Wachstum und die Entwicklung des Haustieres erforderlich sind, kann durch die Organisation von Lebensmitteln mit Trockenfutter von Super-Premium-Marken - Hills, Origen, Belkando, Brit - gewährleistet werden.

Es lohnt sich jedoch nicht, sich nur auf den Namen des Herstellers zu verlassen. Der Darm eines Toy Terriers ist ziemlich problematisch, daher wird das Essen unter Berücksichtigung seiner Vorlieben und unter der Kontrolle der Reaktion auf das Essen ausgewählt.

Diese natürliche Nahrung füttern

Die natürliche Ernährung eines russischen Toy Terriers sollte zu einem Drittel aus Fleisch und Seefisch bestehen. Fleisch wird einem Hund in gebrühter oder gekochter Form gegeben, mit gekochtem oder gefrorenem Fisch. Das Huhn wird dem Hund nur in gekochter Form gegeben, ohne Knochen. Um das Knochensystem aufrechtzuerhalten, kann der Hund Knorpel erhalten.

WICHTIG Die Knochen eines Toy Terriers sind strengstens verboten.

Die Fleischration des Haustieres wird durch Getreide (Reis, Haferflocken, Buchweizen) in Form von halbflüssigem Getreide, Gemüse in gedünstetem oder rohem Gemüse ergänzt. Zweimal in der Woche erhält das Baby ein rohes oder gekochtes Eigelb. Welpen kann auch Milch gegeben werden.

Pro Kilogramm Tiergewicht werden 50 bis 80 Gramm Futter pro Tag gegeben, aufgeteilt in 2-3 Fütterungen.

Es wird nicht empfohlen, erwachsenen Hunden Milch zu geben, da dies zu Verdauungsstörungen führen kann. Für Erwachsene wird die Milch durch Kefir, Ryazhenka und Hüttenkäse ersetzt. Кисломолочные продукты должны быть жирностью не более 3%.

Расчёт порции определяется весом собаки. На килограмм веса животного даётся 50-80 граммов пищи в день, разделённые на 2-3 кормления. Натуральную пищу нужно немного подогревать. Натуральное питание обязательно дополняется специальными витаминно-минеральными добавками.

Russischer Toy Terrier darf folgende Produkte nicht geben:

  • Süßigkeiten
  • fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch, Lammfleisch)
  • eiweiß
  • Sauerrahm
  • Butter,
  • Gebäck und Weißbrot,
  • Wurst
  • geräucherte Produkte
  • Gewürze

Gesundheit und Lebenserwartung

Zwergenrassen haben einen eher schlechten Gesundheitszustand und erfordern daher eine sorgfältige Einhaltung der Haftbedingungen. Die Hauptgefahr für den russischen Toy Terrier sind Verletzungen, Unterkühlung und Virusinfektionen.

Russische Toy Terrier sind leicht verletzt und gebrochene Gliedmaßen. Deshalb sollten wir ihnen nicht erlauben, aus großer Höhe zu springen.

Die häufigsten Probleme sind:

  • Luxationen und Frakturen. Tritt auf, wenn ein Hund aus mehr als 50 Zentimeter Höhe fällt oder ein Haustier unachtsam behandelt.
  • Erkältungen Bei kaltem Wetter muss der Hund angezogen sein. Die Wohnung sollte keine Zugluft sein. Vernachlässigte Spaziergänge und Überhitzung des Hundes führen zu Erkältungen. Der Hund kann nicht gedämpft und ständig in der Wohnung gehalten werden. Ein solches "Gewächshaus" wird viel schneller krank werden als ein erfahrener Hund.
  • Otitis
  • Konjunktivitis
  • Catharkt
  • Allergische Reaktionen auf Nahrung und Insektenstiche.
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Paradontose

Die Lebensdauer eines russischen Toy Terriers beträgt 10-15 Jahre. Die Lebenszeit wird durch die Einhaltung der Tierregeln und den rechtzeitigen Zugang zu einem Tierarzt bei ersten Anzeichen einer Erkrankung beeinflusst Bei geringfügigen Beschwerden in Form von Verdauungsstörungen können Überarbeitungen durch Ausbalancieren der Nahrung auf eigene Faust geheilt werden, um den Rest des Tieres sicherzustellen.

Impfungen als Krankheitsprävention

Die Impfung eines Toy-Terriers beginnt im Alter von drei Wochen und wird normalerweise für diesen Impfstoff Nobivac verwendet.

Die ersten Impfungen gegen den russischen Toy Terrier werden vom Züchter durchgeführt:

Die ersten Impfungen beim russischen Toy Terrier werden vom Züchter durchgeführt.

  • In 3 Wochen - Borderellose und Parainfluenza.
  • In 4 Wochen - Pest und Parvovirus Enteritis.
  • In 8-10 Wochen - Virushepatitis, Leptospirose.
  • In 11-13 Wochen wieder von der Pest, Virushepatitis, Tollwut.

Die Impfkarte muss den Züchter beim Kauf eines Welpen immer fragen.

Weitere Impfungen werden nach einem individuellen Plan jährlich aus den folgenden Erkrankungen durchgeführt:

Sie sollten die Impfung nicht vernachlässigen, auch wenn das Haustier immer in der Wohnung ist und ausschließlich auf dem Balkon läuft. Der Eigentümer kann von der Straße jede Infektion mit Kleidung oder Schuhen ins Haus bringen.

Während der Impfung sollten die folgenden Regeln beachtet werden:

  1. Begrenzen Sie den Haustierkontakt mit anderen Tieren vor der Impfung.
  2. Vor der Impfung ist innerhalb von etwa 2 Wochen eine Behandlung gegen Würmer sowie gegen Insektenparasiten erforderlich.
  3. Innerhalb von 2 Wochen nach der Impfung ist es erforderlich, den Zustand des Tieres zu überwachen: Temperaturkontrolle, Hocker des Hundes. Wenn Atemnot, verstärktes sabbern, Hautausschlag auftritt, müssen Sie Ihrem Haustier medizinische Versorgung gewähren.

Hier sind einige wirksame Medikamente, die zur Entwurmung von Terrier verwendet werden können:

Stricken Russischer Toy Terrier

Rasse geeignet für die Zucht im Alter von 1,5 Jahren. Die Paarungsbereitschaft bei Frauen kann durch Anschwellen der Genitalorgane und deren Blutung bestimmt werden. Das Verhalten der Hündin ändert sich auch: eine Stimmungsänderung, ein Flirt mit Hündinnen, charakteristisch für das Sitzen.

Das Weibchen und der Hund sollten in der Größe zueinander passen.

Ein wichtiger Faktor ist die Auswahl der Partner für die Paarung. Das Weibchen und der Hund sollten in der Größe zueinander passen. Es ist wünschenswert, dass einer der Partner nicht der erste Partner war.

Das erste Treffen mit einer Person des anderen Geschlechts ist immer Stress, daher ist es die Aufgabe des Eigentümers, maximalen Komfort während des Prozesses zu schaffen. Es wäre ideal, wenn die Paarung unter Aufsicht eines Spezialisten des kynologischen Clubs oder eines Tierarztes durchgeführt wird. Das Stricken sollte in einem Raum stattfinden, in dem es keine Ablenkungen gibt. Du solltest keine Dinge zwingen, es ist besser sich aneinander zu gewöhnen.

Welpenauswahlregeln

Nachdem Sie sich entschlossen haben, einen Welpen eines russischen Toy Terrier zu kaufen, sollten Sie sofort auf die Idee verzichten, ihn auf dem Vogelmarkt zu kaufen. Kälte und Hitze sind schädlich für diese sanften Kreaturen, und das Baby wird wahrscheinlich krank und stirbt in den ersten Tagen nach dem Erwerb.

Sie können einen reinrassigen Welpen mit einem guten Stammbaum in einem spezialisierten Kindergarten von Städten kaufen:

  • Moskau kostet 300 US-Dollar (http://blueberrynights.ru/, https://toychiki.jimdo.com/, http://toichih.narod.ru/).
  • St. Petersburg - zum Preis von 250 US-Dollar (https://rustoy-garem.jimdo.com/, http://terrier-toy.ru/, http://www.toyks.ru/).

  • Äußeres des Hundes. Ein Welpe muss lange Beine haben. Tiefe Brust Ein Körper, der in eine quadratische Form passt. Wenn das Baby kurze Beine hat, hören Sie nicht auf den Verkäufer, der versichert. Dass sie groß werden. Die Länge der Beine ändert sich nicht.
  • Farbe Farben, die trotz der Ausschließlichkeitsansprüche des Verkäufers nicht den Normen entsprechen, sprechen von einer Stammesheirat.
  • Augen Ein reinrassiger Welpe hat etwas hervorstehende und nicht stark gewölbte Augen. Wenn ein Welpe große Augen hat, bedeutet das, dass er den intrakranialen Druck erhöht hat.
  • Zurück Der Esel des Welpen sollte unter dem Widerrist liegen und der Rücken darf nur flach und ohne Ablenkung sein.
  • Der Zustand des Hundes. Ein Welpe sollte keine kahlen Stellen, keinen erhöhten Ausfluss von Augen und Nase oder Schmutz unter dem Schwanz haben.

Es wird empfohlen, einen Welpen nicht früher als 3-4 Monate von der Mutter abzuholen. Zu diesem Zeitpunkt hat das Baby bereits alle erforderlichen Impfungen erhalten und verfügt über eine ausreichend entwickelte Immunität, um es in eine neue Umgebung zu bringen.

Bevor Sie die Kritiken der Besitzer des russischen Toy Terriers lesen, empfehlen wir Ihnen, einen kleinen Film zu sehen, der diesen Miniaturhunden gewidmet ist.

Breed Owner Bewertungen

Aelita Mein Zeh ist Terry. Dies ist ein fröhlicher, freundlicher, liebevoller Hund, der nur ungern auf der Straße läuft. Wenn ich einen Spaziergang mache, zieht es die ganze Zeit nach Hause. Haus geht in das Tablett. Nie einmal von oder anderswo geschissen. Er isst fast alles freiwillig, liebt Trauben und Äpfel sehr. Das einzige unangemessene Verhalten war während der Schwangerschaft. Als sich die Welpen bewegten, rannte sie mit geschlüpften Augen durch den Raum. Sie war sehr nervös, bis die Welpen verteilt wurden. Dann wurde alles wieder normal.

Svetlana Russischer Toy Terrier - liebevoller, sanfter, niedlicher Hund. Es ernährt sich von gekochtem Fleisch: Hühnerbrust, Kalbfleisch. Ich gebe nur Reis aus Getreide - sie ist allergisch gegen den Rest. Sehr schlechter Gesundheitszustand Wir wurden bereits vergiftet, wir haben uns die Beine gebrochen, wir waren oft erkältet. Im Allgemeinen ist der Toy Terrier für sein ganzes Hundeleben ein kleines Kind im Haus.

Video ansehen: Abby - Der Film -Russischer Toy-Terrier (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org