Tiere

Zwergen-Dobermänner

Pin
Send
Share
Send
Send


Zwergpinscher (Miniaturpinscher) gewinnt heute seine wohlverdiente Beliebtheit wieder. Derjenige, der den "Zwergpinscher" gehört hat und eine winzige Kreatur auf dünnen, gebeugten Beinen darstellt, die aus irgendeinem Grund zittert und in Hysterie fällt, ist zutiefst falsch. Der Zwergpinscher ist der König der Zwerghunde, ein mutiger Verteidiger und der unbestrittene Anführer.

Breed Geschichte

Die Heimat des Zwergkneifers ist Deutschland. Offiziell ist diese Rasse seit über 250 Jahren auf der Welt vertreten. Aber im XV Jahrhundert. Es gibt Beschreibungen von Hunden, die wie ein Mini-Pincher aussehen. Auf den Leinwänden des 17. Jahrhunderts. zeigt einen Hund, der wie ein Miniatur-Kneifer aussieht. Es wird vermutet, dass der Ahne der Rasse ein schwarz-brauner Terrier ist, der aus Albion herausgebracht wurde. Er wurde die Basis für einen deutschen Miniaturhund.

Zunächst lebte der Zwergpinscher in Ställen und Nebengebäuden, zerstörte Nagetiere und schützte das Eigentum vor Dieben. Später ließ sich der Zwergpinscher im Haus nieder und wurde zu Haustieren. Zweckmäßigerweise wurde diese Rasse in Deutschland erst im 19. Jahrhundert eingeführt, entsprechend dem Standard, der im 80. Jahr des 17. Jahrhunderts genehmigt wurde.

1920 wurde Zwerg Pincher nach Amerika transportiert, und bereits 1925 erschien hier der erste Fanclub dieser charmanten Kinder. Das Stammesbuch für dieses Jahr enthielt mehr als 1.300 Einträge. In England ließ sich der Zwergpinscher erst 1950 nieder.

Im zwanzigsten Jahrhundert gewann der Zwergpinscher rasch die Herzen der Hundeliebhaber. Offiziell wurde der Name der Rasse Zwergpinscher festgelegt, aber in einigen Ländern gibt es einen eigenen, den üblichen Namen der Rasse. In Russland ist es zum Beispiel eher bekannt, wie ein Miniaturpinscher zu klingen, in den USA und Großbritannien ist es Mini-Dobermann oder Mini-Pinscher.

Beschreibung der Rasse Zwergpinscher (Zwergpinscher)

Zwergpinscher - ein harmonisch gefaltetes Tier, außen weist es keine für den Zwergwuchs charakteristischen Merkmale auf:

  1. Es gibt sehr schwierige Möglichkeiten. Wachstum (Widerristhöhe 25-30 cm) des Tieres. Gewicht Ein ausgewachsener Hund ist 4-6 kg.
  2. Torso kompakt, muskulös, trocken, mit tiefer, viereckiger Brust, etwas abfallendem Rücken und hervorstehendem Widerrist.
  3. Vorne Pfoten mittellang, muskulös, gerade, auf Distanz eingestellt. Ellenbogen haben die richtige Position, nicht umgestülpt und nicht ersetzt. Ihre Pfote ist einer Katze ähnlich, mit eng gewölbten Zehen und mittlerer Länge mit schwarzen Krallen.
  4. Augen notwendigerweise von dunkler Farbe, etwas mandelförmig, ohne Anzeichen von Wölbung. Die Augenlider befinden sich weit entfernt auf dem Gesicht und sind fest geschlossen und haben am Rand eine dunkle Pigmentierung.
  5. Kopf - klar abgegrenzte, dreieckige Form. Nase mit schwarzem Spiegel, gerader Rücken. Die Form des Schädels ist länglich und geht sanft in einen anmutig geschwungenen Hals über. Die Stirn ist glatt und hat keinen scharfen, aber ausgeprägten Übergang zur Nasenbasis.
  6. Die Backen schlossen sich mit einem Scherenbiss zusammen, kräftig, mit einem vollen Satz von (42) Zähnen. Trotz der Tatsache, dass die Kaumuskeln gut entwickelt sind, brechen sie die Konturen nicht und ragen nicht auf die Wangenknochen. Lippen pigmentiert schwarz, rundum geschlossen.
  7. Ohren hoch, stehend oder leicht hängend, dreieckig, wodurch ein kleiner Hund kriegerisch wirkt. Manchmal hören die Ohren auf, dies ist jedoch nicht zwingend.
  8. Der Hals ist ziemlich lang, hat eine glatte, edle Biegung ohne ausgeprägten Übergang zum Widerrist. Die Haut ist straff, keine Falten und keine Suspension oder Wamme.
  9. Der Torso ist kräftig, muskulös und kompakt, da der Abstand vom unteren Rand des Rippenbogens zum Oberschenkel klein ist. Der Unterbauch bildet eine sanfte Rundung, die in die Leiste übergeht. Schwanz In einigen Ländern hören sie auf, aber am häufigsten - natürlich.

Intra-Rasse-Typen aus verschiedenen Ländern haben einige Unterschiede. Amerikanische Hunde haben einen kompakten, trockenen Körper mit harmonisch nachgezeichneten Muskeln. Sie staunen mit ihrer Anmut und Raffinesse. Die Mini-Pinchers von israelischen Züchtern auf der Außenseite sind überraschend ähnlich zu Dobermännern und haben einen wunderschönen geschwungenen Luchs.

Kraftvoll, muskulös mit einem klobigen Torso, deutschen Mini-Pinschern und wunderschön in ihrer natürlichen Ruhe haben auch die Skandinavier ihre Fans.

Pet Farben

Der Mini-Pinscher hat ein kurzes, glänzendes, hartes Fell, das die Nachteile der Zugabe nicht verdeckt und zusätzlich die strenge, edle Silhouette des Hundes unterstreicht. Der FCI-Standard ermöglicht zwei Farbtypen - schwarzen Lack mit klaren Konturen von gesättigter Bräune und Rot (Hirsch).

Die schwarz-braune Farbe zeichnet sich durch glatte, glänzende schwarze Haare und kontrastierende Ockerbrände aus, die sich über den Augen, am unteren Teil des Halses, an den Metacarpalen und Pfoten befinden, von der Innenseite des Oberschenkels an den Hinterbeinen und an der Unterseite des Schwanzes. Auf der Brust befinden sich auf beiden Seiten der Mittellinie klar definierte dreieckige Markierungen.

Oleniy-Farbe variiert in verschiedenen Brauntönen mit rötlichem Schimmer. Es ist fest, ohne Versengung. Ein Miniatur-Nasenspiegel sollte unabhängig von der Farbe schwarz sein. Eine Ausnahme ist für Schokoladenfarbe mit rostfarbenen Verbrennungen zulässig. Ihre Nase kann braun sein.

Selbstbewusstsein ist der Hauptcharakterzug eines mutigen Babys. Darüber hinaus bietet der Mini-Pinscher:

  • Stolz - der Hund duldet keine Ermahnungen mit Tonuszunahme, insbesondere körperliche Bestrafung
  • Hingabe - er ist seiner Familie gewidmet und misstrauisch gegenüber Fremden. Sie schützt Besitzer auch vor übergroßen Tieren. Dieser Hund erwartet jedoch, dass der Besitzer ihn führt, ansonsten übernimmt er die "Führung".
  • Im Miniatur - Pinscher zeigen sich die hervorragenden Eigenschaften des Schutzes nach 4 Monaten. Er drückt mutig die bellende Haltung gegenüber ungebetenen Gästen und Angriffen aus und warnt vor ernsthaften Absichten, um das Wohl der Gastgeber zu schützen.
  • Führungsqualitäten. Der Hund in der Familie versteht sich gut mit anderen Tieren, versucht jedoch immer eine führende Position einzunehmen, selbst wenn sein Nachbar ein großer Kampfhund ist.
  • Furchtlosigkeit - trotz seiner Miniaturgröße hat der Hund starke Kiefer, scharfe Zähne und einen Geist, der dabei hilft, mit dem Feind umzugehen, der überlegen ist,
  • Kraft - der Hund ist unermüdlich, neugierig. Energie schlägt dabei den Schlüssel und macht ihn zu einem unverzichtbaren Begleiter von sportlichen und mobilen Menschen. Verspieltheit und Flinkheit ohne Kontrolle erfordert einen Ausgang, und der Hund kann eine Wohnung „umdrehen“.
  • Gleichgewicht - der Pinscher ist bei all seinen Qualitäten nicht anfällig für "Wutanfälle" und macht selten ohne Grund Unruhe. Dank eines scharfen Verstandes analysiert der Hund, was um ihn herum geschieht, und reagiert entsprechend. Bei richtiger Erziehung ist dies ein vernünftiger und nüchterner Hund,
  • Hohe Anpassungsfähigkeit - Dank eines starken Nervensystems, Intelligenz, Einfallsreichtum und Freundlichkeit passt sich der Hund schnell an veränderte Bedingungen an.

Der helle, facettenreiche Charakter des Zwergpinschers zieht viele Hundeliebhaber an, aber es lohnt sich zu bedenken, dass dieser Hund nicht für jeden geeignet ist.

Schulung

Die Ausbildung des Zwergpinschers zielt hauptsächlich auf die Kontrolle der Führungsansprüche ab. Es wird empfohlen, nach 3-4 Monaten mit dem Training zu beginnen, wenn das Nervensystem des Welpen bereits ausgebildet ist und er bereit ist, die Anforderungen zu verstehen und die Befehle auszuführen.

Grundlage des Trainings sind die natürlichen Neigungen von Hunden. Das Training sollte nützliche Fähigkeiten für den Hund entwickeln und individuelle Charakterschwächen minimieren. Der Wunsch, Führungsstärke und Aggressivität mit dem Alter zu etablieren, kann einen Hund zu einer bösen Kreatur machen und nur Ärger bringen.

Härte im Training ist obligatorisch, aber Sie sollten mit Geduld an der Miniatur-Pintchera arbeiten, nur in extremen Fällen, die eine Bestrafung vorsieht. Der Trainer sollte sich der stolzen, empfindlichen Natur des Hundes bewusst sein. Unhöflichkeit und Mitleid sind bei der Aufzucht eines Hundes gleichermaßen inakzeptabel. Er ist sehr klug und seine Launen werden schnell zu Manipulationen führen.

Im Allgemeinen eignet sich der Zwergpinscher jedoch gut für das Training, und mit dem richtigen Ansatz wächst aus einem aktiven, verspielten Welpen ein intelligenter, hingebungsvoller, ausgewogener Begleiter heraus.

Pflege und Gesundheit

Zwergpinscher ist ein Hund mit guter Gesundheit. Im Durchschnitt lebt er ungefähr 13 Jahre. Trotz seiner Miniaturgröße ist der Zwergpinscher kein verwöhnter Indoor-Hund, der Gewächshausbedingungen erfordert. Sie können mit ihm in der Kälte gehen, zum Schutz vor Kälte benötigen sie nur minimale "Kleidung", die die Bewegungen nicht behindert.

Zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten ist eine rechtzeitige Impfung erforderlich. Darüber hinaus gibt es genetisch determinierte Pathologien:

Wenn der Besitzer das Risiko für diese Erbkrankheiten kennt und sich richtig um den Hund kümmert, besucht er regelmäßig den Tierarzt, dann kann der Hund bei guter Pflege 15 bis 18 Jahre alt werden.

Wie bei jedem Hund erfordert ein Zwergpinscher die Pflege von Haaren und Pfoten sowie die Reinigung von Ohren, Zähnen und Augen. Richtige Ernährung, regelmäßige Spaziergänge tragen zur Erhaltung der körperlichen Fitness und Gesundheit bei. Die Pflege des Miniatur-Kneifers ist jedoch minimal. Die dichte, kahle Stelle, gut anliegende Wolle bedarf keiner besonderen Pflege. Es reicht aus, um Staub und lose Haare mit einer Bürste oder harten Handschuhen zu reinigen.

Hunde mögen diese Pflege, da sie von Natur aus sehr sauber sind. Waschen Sie Hunde, wenn das Haar sehr schmutzig ist. Aufgrund der dünnen Fettschicht neigt die Haut eines Hundes zum Austrocknen und duldet keine häufigen Waschmitteleinwirkungen. Beim Baden des Hundes ist es besser, ein spezielles Shampoo mit Eiweiß zu verwenden. In der restlichen Zeit reicht glattes Haar aus, um es mit einem feuchten Tuch abzuwischen und auszukämmen, wodurch eine verbesserte Durchblutung der Zwiebeln, Wachstum und Stärkung der Haare gewährleistet wird.

Reinigen Sie Ihre Ohren, Augen und Zähne von Kindheit an. So gewöhnt sich der Welpe schnell an die Prozeduren und nimmt sie als natürlich wahr. Die Gesundheit von Zwergpincher hängt stark von der Ernährung ab.

Fütterung von Tsverg

Die Ernährung für einen Zwergpinscher ist wichtig, da ein Mangel an Mineralien und Vitaminen, zu fettigem, frittiertem Essen, geräuchertem Fleisch und Süßigkeiten zur Manifestation erblicher Pathologien, Erkrankungen und Stoffwechselstörungen führt. Fettleibigkeit.

Heute gibt es eine große Auswahl an Trockenfutter, die Ihrem Hund eine vollständige, ausgewogene Ernährung bieten. Sollte sich für ein qualitativ hochwertiges Futter ("Premium" oder "Super-Premium") entscheiden, das für Hunde von Miniaturrassen konzipiert ist.

Bei einer natürlichen Ernährung in der Ernährung eines erwachsenen Hundes müssen 40% zu rohem Fleisch mit niedrigem Fettgehalt gegeben werden. Geflügelfleisch in kleinen Mengen für Welpen empfohlen. Gemüse, thermisch verarbeitet oder roh, sollte 1/3 Portionen enthalten. Gemüsegericht kann mit einer kleinen Menge Pflanzenöl gewürzt werden. Und 30% des Essensvolumens besteht aus Brei. Bevorzugt wird Haferflocken, Buchweizen oder Weizen gegeben.

Eine Portion reicht aus, um den Hund auf einmal zu fressen. Die Fütterung ist genau zeitlich und an dem dafür vorgesehenen Ort organisiert. Übermäßige Ernährung ist inakzeptabel, da sie mit Fettleibigkeit und Krankheiten behaftet ist und die Lebensqualität des Tieres beeinträchtigt.

Wo man einen Welpen kaufen kann

Ein reinrassiger Welpe eines Zwergpinschers kann nur in einem Zwinger gekauft werden, in dem der Besitzer Gesundheit, Haftbedingungen gemäß dem Zuchtgesetz und die Einhaltung der Anforderungen der Rasse garantiert. In der Russischen Föderation gibt es mehrere Kindergärten, die in der Internationalen Kynologischen Föderation registriert sind:

  1. Neues Etoile in Moskau http://www.zwergpincher.ru/
  2. PUPPY-LEND in Moskau.
  3. Tai Excellent in Moskau https://zoon.ru/msk/vet/pitomnik_taj_ekselent/

In Kiew gibt es den Zwinger "REGALI DI CIELO" (https://pitomnik-tsvergpincherov-regali-di-cielo.uaprom.net/).

In einer großen Anzahl von Kindergärten können Sie nicht nur den treuen und treuen Begleiter wählen, sondern auch den zukünftigen Gewinner der Ausstellung.

Rasse charakteristisch

Zwergen-Dobermänner sind immer voller Energie, verspielt, sind ausgezeichnete Partner für Spiele und lange Spaziergänge.

Interessanterweise ist dieser Hund eine reduzierte Kopie des furchterregenden und bekannten Dobermanns, und es besteht keine Beziehung zwischen ihnen. Fachleuten zufolge war ein bestimmter Herr namens Doberman so sehr von Miniaturschneider fasziniert, dass er einen ähnlichen Hund von beeindruckender Größe herausbrachte.

Aussehen

Ein schlankes Tier mit gut entwickelten Muskeln und Knochen, ein Mini-Dobermann hat hohe und kräftige Beine (Hinterbeine etwas länger als die Vorderbeine), einen kleinen Kopf (proportional zum Körper, mit einem ausgeprägten Übergang von der Stirn zur Nase), mäßig langen, eleganten Hals, dunkle ovale Augen glänzende und glatte Wolle. Außerdem müssen diese Hunde laut Standard Ohren und Schwanz angedockt haben.

Zwergen-Dobermänner sind kompakte Tiere, deren Höhe 30 cm nicht überschreitet, und sind in drei Farben erhältlich: schwarz und braun, rot und braun und braun. Nur in Amerika gibt es die letzte Art. Der Hund wiegt nicht mehr als 6 kg.

Breed Funktionen

Diese niedlichen kleinen Hunde haben einen eigenartigen Gang. Beim Gehen oder Laufen heben sie die Vorderbeine hoch, weshalb ihre Bewegungen dem Verlauf eines Reitpferdes ähneln.

Mini Dobermann ist nach Aussage der Besitzer ein sehr kluges und energisches Tier. Sowohl große Familien als auch Einzelpersonen können es als Haustier starten. Gleichzeitig sollten die Pinscher-Besitzer daran denken, dass dieser Hund nicht zu sehr verwöhnt werden sollte, da er sich zu einem launischen und unkontrollierbaren Tier entwickeln kann.

Zwergen-Dobermänner sind von Natur aus mit enormer Energie ausgestattet. Um es in die richtige Richtung zu lenken, muss der Hund körperlich belastet sein: lange Spaziergänge mit aktiven Spielen, Training usw.

Diese Tiere bewegen sich schnell wie Quecksilber und finden schnell Freunde unter Kindern. Sie werden jedoch die Vertrautheit mit sich selbst nicht tolerieren. In Bezug auf Hunde anderer Rassen können Aggressionen auftreten. Eine starke Freundschaft ist nur mit den Tieren verbunden, die sie aus der Welpenzeit kennen.

Zwergen-Dobermann (Besitzerberichte erlauben uns, dies zu sagen) ist eine sanfte und freundliche Kreatur, die einer ordentlichen Erziehung bedarf. Ansonsten wachsen aus ihnen launische und aggressive Tiere, die selbst sehr große Hunde nicht erschrecken. Diese Kinder stürzen sich mutig in die Schlacht und ziehen sich nie zurück - die Schlacht dauert bis zum letzten Atemzug.

Wenn Sie ein Haustier haben möchten, das Sie an Ihren Händen halten können, streicheln Sie, dann ist der Zwerg-Dobermann nichts für Sie. Ein solches Haustier ist so aktiv, dass es nicht länger als fünf Minuten an einem Ort bleiben kann. Nach Ansicht vieler Besitzer ist der einzige Nachteil dieser Tiere ein lautes und häufiges Bellen.
Zu den Merkmalen der Natur eines solchen Haustiers sollte es zu misstrauisch sein. Dies erklärt weitgehend seine übermäßige "Gesprächsbereitschaft". Die sozialisierten Vertreter dieser Rasse nehmen jedoch die Gäste im Haus ruhig wahr, vor allem, wenn sie erkennen, dass nichts den Besitzer bedroht.

Die Pflege dieser Tiere ist einfach. Um den Pelzmantel Ihres Haustieres gepflegt und glänzend zu halten, bürsten Sie ihn zweimal wöchentlich und wischen Sie ihn dreimal im Monat mit einem feuchten Tuch ab.

Zwergen-Dobermänner sind anfällig für Fettleibigkeit, daher sollten sie nicht mehr als dreimal am Tag in kleinen Portionen gefüttert werden. Das Essen sollte ausgewogen sein, Naturprodukte sollten bevorzugt werden.

Vergessen Sie beim Laufen nicht, eine Leine zu benutzen, und im Winter und Spätherbst, um Erfrierungen der Extremitäten zu vermeiden, tragen Sie dem Hund warme Kleidung und Stiefel. Wenn Ihr Haustier lange Zeit allein im Haus bleibt, sollten Sie sich etwas für ihn ausdenken und sein Lieblingsspielzeug lassen - sonst können Sie Verwirrung und verdorbene Dinge nicht vermeiden.

Zwergen-Dobermann - eine Rasse, die sich nicht für Besitzer eignet, die ein kleines Live-Spielzeug kaufen möchten. Dieser Hund erfordert Respekt, Aufmerksamkeit und Liebe. Vertreter dieser Rasse sind aufgrund der hohen Intelligenz, des durchaus bewohnbaren Charakters und des Wunsches, den Besitzer mit ihren Erfolgen zufrieden zu stellen, perfekt für das Training.

Jeder, der ein solches Haustier haben möchte, muss wissen, dass diese Babys keine Kälte und Zugluft mögen. Allerdings wirkt sich die Hitze nicht auf sie aus. Während der Sommerhitze stehen sie einem Hitzschlag gegenüber. Vergessen Sie deshalb nicht, Wasser zum Trinken mitzunehmen.

Zwergartige Dobermannwelpen

Wenn Sie einen Welpen dieser Rasse gekauft haben, machen Sie sich bereit für einen ständigen Kampf. Zwergen-Dobermänner - Hunde sind sehr launisch und brauchen von den ersten Tagen ihres Aufenthaltes an eine Ausbildung. Wenn Sie es loslassen, werden Sie einen verwöhnten Hund mit einem widerlichen Charakter haben.

Zuerst müssen Sie einen bestimmten Ort auswählen, an dem Ihr Haustier leben wird. Dies kann ein weicher Teppich oder ein gemütliches kleines Haus sein. Trotz der unbezwingbaren Energie wollen sich diese Kinder manchmal alleine entspannen. Wenn Sie das kleine Baby, das sich nach seiner Mutter sehnt, es einmal bereut haben, es in Ihr Bett bringen, wird es bis zum hohen Alter darauf schlafen.

Die kleinen Dobermänner sind sehr klug, so dass sie die Verhaltensregeln im Haus schnell verstehen und akzeptieren. Sie sind an das Tablett gewöhnt - wenn es außerhalb der heftigen Kälte ist, ist es sehr nützlich.

Welpen sollten mit natürlicher Nahrung gefüttert werden. В рацион обязательно должны быть включены сырое или отварное мясо (кроме свинины), рыба (морская, без костей), один раз в неделю - отварной желток, кисломолочные продукты. В корм следует добавлять половинку чайной ложечки растительного масла. Это очень полезно для работы желудка и для того, чтобы шерстка всегда выглядела ухоженной и блестящей. Щенкам необходимы витамины, кальций, рыбий жир.

Карликовый доберман: цена

Сегодня стоимость щенков этой породы колеблется от 10 до 30 тысяч рублей. Dies hängt von mehreren Faktoren ab: Vorhandensein oder Nichtvorhandensein eines Stammbaums, Ort des Erwerbs (Markt oder eines berühmten Kindergartens), Verdienst und Titel der Eltern.

So ist dein Haustier ein Zwerg Dobermann geworden. Eigentümerbewertungen sollten in der Regel vor dem Erwerb eines Welpen untersucht werden. Trotzdem erlauben wir uns zu erzählen, wie die Besitzer sich bereits an diese Tiere gehalten haben. Nach Ansicht der meisten ist dies ein idealer Begleiter für Menschen, die selbst in einer sehr kleinen Stadtwohnung leben: Der Hund nimmt wenig Platz ein, verblasst praktisch nicht, außerdem ist er klug und passt sich den Verhaltensregeln im Haus perfekt an.

Wir haben bereits gesagt, dass Sie einen solchen Hund nicht übermäßig verwöhnen dürfen und die Miniaturgröße bestaunen sollten. Die Besitzer unterstützen uns dabei uneingeschränkt. Der verwöhnte kleine Dobermann wird ein sehr eigensinniges Tier.

Viele Besitzer weisen darauf hin, dass ihre Haustiere sehr an alle Familienmitglieder gebunden sind und es schwierig ist, die Trennung von jedem von ihnen zu tolerieren. Darüber hinaus sind diese Hunde sehr verspielt und können die ungeeignetsten Dinge dafür auswählen, was manchmal für ein Baby gefährlich sein kann. Daher raten die Besitzer mit Erfahrung, Ihrem Tier eine ausreichende Anzahl an Spielzeug zur Verfügung zu stellen.

Der einzige Nachteil dieser Tiere liegt in dem häufigen Bellen, aber wir haben dieses Thema in unserem Artikel angesprochen, so dass Sie bereits wissen, dass eine frühe Sozialisierung Ihnen beim Lösen helfen wird.

(Zwergpinscher, Zwergpinscher)

Zwergpinscher ist ein kleiner Hund, der sich nur in der Größe vom deutschen glatthaarigen Pinscher unterscheidet. Dies ist ein fröhlicher und frecher Freund, immer offen für Kommunikation und bereit für neue Tricks. Er liebt Kinder, erfordert aber gutes Training und viel Aufmerksamkeit.

Um vom Haustier nicht enttäuscht zu werden, müssen Sie über seinen natürlichen Charakter Bescheid wissen und einen Hund mit den gewünschten Eigenschaften auswählen können. Wie wählt man einen Zwergpinscher, und was zeichnet diese Hunderasse aus?

Zwergpinscher erfüllen die folgenden Standards:

  1. Gewicht - von 4 bis 6 kg
  2. Widerristhöhe - 25 bis 30 Zentimeter
  3. Farbe schwarz und braun oder rot,
  4. Wolle - kurz.

Miniatur-Pinscher ähneln dem Aussehen der Dobermänner. Und in der Größe ähneln sie einem Chihuahua, Toy Terrier oder York.

Rassenarten

Zwergpinscher, je nach Farbe in zwei Unterarten unterteilt:

Es gibt auch braune und braune Pinscher, die der Standard nicht erkennt. Aber diese Hunderasse wird in Amerika erfolgreich gezüchtet.

Neue Etoile Florentiner und neue Etoile Virtual Reality

Beschreibung der Rasse

Zwergpinscher (oder Zwergpinscher) wird aufgelistet die populärsten Hunderassen in Amerika und Europa. In Russland wurde der Höhepunkt der Popularität dieser Rasse in der Nachkriegszeit erreicht, als sie als Trophäe aus Deutschland ins Land gebracht wurde. Die Popularität des Hundes wächst weiter.

Größe und Aussehen

Zwergpinscher ist ein eleganter und schlanker Hund mit entwickelten Muskeln und Knochen. Der kompakte Hund hat starke und schlanke Beine. Das Wachstum erreicht 25 bis 30 Zentimeter. Dies ist der kleinste Vertreter der Pinscher.

Der schmale Kopf zeichnet sich durch eine abgeflachte Stirn und eine zur Nase verengte Schnauze aus. Die Mündung und die Stirnlinie sind parallel zueinander. Die Ohren sind normalerweise größer als der Kopf. Es gibt entweder halb stehend oder stehend. Manchmal hören sie auf. Das Ohr der Noma ist schwarz lackiert. Die Augen des Zwergpinschers drücken die Gefühle des Hundes aus, meist sind sie auf der Hut. Er hat einen schönen geschwungenen Hals.

Der schwarz-braune Miniatur-Spinner weist auf den Metacarpalen, über den Augen, im Hals, unter dem Schwanz und auf der Innenseite der Hinterbeine braune Markierungen auf. Auf der Brust befinden sich zwei klare Dreiecke.

Das Fell des Hundes ist hart, kurz, eng am Körper und glänzend. Der hoch eingestellte Schwanzstandard ist auf eine Länge von 12,5 bis 20,5 Millimeter zugeschnitten.

Intellekt und Training

Zwergpinscher - Freundlicher und leicht zu erlernender Freund. Sein Verstand ist sehr hoch. Welpen sind besser ausgebildet, der Charakter eines erwachsenen Hundes ist schwer zu ändern.

Trotz der bescheidenen Größe des Tieres muss verantwortungsbewusst an das Training herangegangen werden. Es ist notwendig, nicht nur Genauigkeit und Disziplin, sondern auch freundliche Haltung und Zuneigung einzubeziehen.

Miniature Pinchers haben eine starke Psyche, eine fröhliche und verspielte Stimmung. Bevor Sie diesen Hund kaufen, denken Sie daran, dass er unerschütterlich und zuversichtlich ist. Daher ist eine konsequente Schulung und sensible Aufmerksamkeit erforderlich.

Ein intelligenter und mobiler kleiner Freund ist immer bereit, für den Besitzer zu intervenieren. Er ist mit starken Zähnen bewaffnet und für einen hervorragenden Griff bekannt. Zwergpinscher bereit, ständig zu bellen: Es scheint, dass ein Rudel Hunde bellt. Dies ist eine große Abschreckung für Eindringlinge.

Ein neugieriger Hund hat einen starken Charakter. Sie ist sehr an ihren Meister gebunden, aber manchmal kann sie es sich leisten, mit anderen Haustieren zu spielen und im Park herumzulaufen. Im Vergleich zu anderen Hunden zeigt der Zwergpinscher jedoch oft Aggression. Um dies zu vermeiden, muss das Tier von klein auf gelernt werden, um es zu beruhigen.

Rote farbe

Einstellung zu Kindern

Die energetische, sanfte und sanfte Natur des Hundes ermöglicht es ihr, gut mit Kindern auszukommen. Miniature Pinchers verstehen sich gut mit den Kindern, die verstehen, dass ein kleiner Hund kein lebendes Spielzeug ist.. Daher ist es für Kinder notwendig zu erklären, dass der Hund aufgrund seiner geringen Größe sehr anfällig ist, aber auch einen eigenen persönlichen Raum benötigt, wie große Tiere.

Wenn Sie befürchten, dass das Kind dem Haustier Schaden zufügt, sollten Sie sich etwas größere Rassen wie Jack Russell Terrier oder Beagle anschauen.

Wachhund, Sicherheit und andere Qualitäten

Ein Zwergpinscher ist ein makelloser Wächter mit klangvoller Stimme. In der Brust eines kleinen Haustiers ist ein großes Herz, das in den richtigen Momenten Mut zeigt. Seine Verbundenheit mit seinem Meister ist so groß, dass er bereit ist, ihn zu schützen und sogar sein eigenes Leben zu riskieren. Um den Feind zu beeindrucken, wird der Zwergpinscher auf einen hohen Platz gestellt, von wo aus er drohende Drohungen aussendet.

Es ist ein zuverlässiger Reisebegleiter.denn der Hund wird dem Besitzer immer bis an die Enden der Erde folgen. Diese Rasse züchtet idealerweise sowohl in der Stadt als auch im Dorf. Auf dem Land wird die Qualität des Hundes, wie die Fähigkeit, Ratten zu fangen, geschätzt.

Miniatur Pincher Welpe

Einen Welpen auswählen

Bei der Auswahl eines Welpen sollten Sie zunächst die allgemeine Regel anwenden: Setzen Sie sich vor den Wurf einer Hündin und rufen Sie alle Welpen gleichzeitig an. Die Neugierigsten werden antworten und zu Ihnen laufen. Neugier ist ein Zeichen für ein gesundes Tier. Wenn es keine Bedrohung gibt, warum dann weglaufen?

Welpen, die kein Interesse an einem Fremden gezeigt haben, sind wahrscheinlich schwach und nicht gesund.

  1. Beobachten Sie, wie sich Zwergpinscher-Welpen verhalten. Es muss darauf geachtet werden, wie sie auf Reize von außen reagieren, wie ihre Mutter mit ihnen spielt. In allem muss Aktivität, Neugier sein.
  2. Achten Sie unbedingt auf die Hündin. Eine gut ernährte und gepflegte Mutter wird die gleichen Welpen haben. Wenn das Tier erschöpft und traurig ist, werden die Welpen krank und gesund sein.
  3. Schauen Sie sich an, wie Welpen fressen. Gesunde Welpen essen das vorgeschlagene Futter in einem Moment.
  4. Der Zwergpinscher ist so beschaffen, dass er, wenn er nicht schläft, notwendigerweise mit etwas beschäftigt ist. Daher sollten Sie von Welpen gewarnt werden, die während der Weckzeiten nicht aktiv sind.
  5. Überprüfen Sie, ob der Welpe den richtigen Biss hat.
  6. Achten Sie auf die Zahngesundheit,
  7. Das Fell, die Augen, der Mund und die Nasenschleimhaut müssen sauber sein.
  8. Es sollte keine unangenehmen Gerüche von Ohren und Mund geben.
  9. Wolle sollte glatt und glänzend sein, ohne kahle Stellen.

Wie alt sollte ein Hund sein?

Es ist vorzuziehen, einen Hund zu kaufen, wenn er noch ein Welpe ist. Das optimale Welpenalter - 2-3 Monate. In dieser Zeit zeigen Miniatur-Pinchers Neugier und werden unabhängig. Sie haben die Psyche bereits etabliert, so dass es für sie nicht mehr zu viel Stress bedeutet.

Einen erwachsenen Hund zu nehmen ist immer schlimmer als ein Welpe. Immerhin ist sie schon an ihren früheren Besitzer gebunden, sie hat ihren Charakter schon voll entwickelt. Für einen erwachsenen Pinscher ist das Bewegen viel Stress.

Bevor Sie einen erwachsenen Hund kaufen, sollten Sie ihn vorher kennenlernen, seinen Charakter und seine Gewohnheiten studieren. Es ist sehr gut, wenn sie ausgebildet ist. Finden Sie heraus, ob das Tier mit anderen Haustieren zurechtkommt.

Wie bereite ich mich auf den Auftritt eines Welpen vor?

Bevor Sie einen Welpen ins Haus bringen, müssen Sie:

  • Arrangieren Sie einen Schlafplatz für den Hund,
  • Bestimmen Sie den Ort, an dem Sie sie füttern werden.
  • Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich um Ihren Welpen kümmern,
  • Entscheiden Sie sich für eine Tierklinik, in die Sie gehen, um vorbeugende Impfungen durchzuführen und regelmäßig die Gesundheit Ihres Haustieres zu überprüfen.

Sie müssen sich vorher und mit der Toilette entscheiden. Sie können einem vierbeinigen Freund das Bitten auf der Straße beibringen, aber für solche kleinen Rassen ist eine Heimtoilette durchaus akzeptabel, deren Ort im Voraus festgelegt werden sollte.

Welpenpreis

Zwergpinscherwelpen stehen heute von 10 bis 30 tausend Rubel Die Kosten sind betroffen von:

  1. Anwesenheit von Stammbaum (Kostensteigerungen)
  2. Die Präsenz der Stammesheirat (sinkt)
  3. Perspektiven (erhöht, wenn es beispielsweise Ausstellungsperspektiven gibt),
  4. Eltern Champion-Eltern mit Titel haben mehr Welpen.

Sie können einen Welpen ohne Stammbaum zu einem Preis unter 10.000 Rubel kaufen. Von 10 bis 20.000 können Sie ein Tier im Kindergarten mit den entsprechenden Dokumenten kaufen. Mit glänzenden Aussichten können Sie einen Welpen für 30.000 Rubel kaufen.

Vor- und Nachteile der Rasse

Die Vorteile des Miniatur-Pinschers sind:

  • Kurze Wolle, die fast nie abwirft
  • Gute Schutzeigenschaften
  • Schönes Aussehen
  • Gute Einstellung zu Kindern
  • Hohe Intelligenz, gut fürs Training.

Die Nachteile der Rasse sind:

  • Unverträglichkeitshund zu hoch und zu niedrige Temperaturen,
  • Das Bedürfnis nach ständiger Aufmerksamkeit und Kommunikation, bei dem der Hund unkontrollierbar wird,
  • Die Gesundheit des Hundes ist empfindlich für die Qualität der Nahrung.

Zwergpinscher ist ein idealer Freund für aktive Menschen, die viel spazieren gehen und mit dem Hund spielen möchten. Der Hund eignet sich für Paare mit Kindern sowie für Häuser, in denen bereits andere Haustiere leben.

Die Pflege eines Hundes ist einfach, aber Sie müssen seine Ernährung überwachen. Wenn Sie Ihrem Haustier eine gute Erziehung geben, werden Sie den richtigen Hund finden, der sich auch im Kampf gegen einen ungleichen Gegner verteidigen wird.

Rassestandard: Grundmerkmale, Fotos

Derzeit wird die Charakteristik des Miniatur-Pincher durch die FCI-Klassifizierung festgelegt. Diese Hunde gehören neben Zwergschnauzern zu den kleinsten Arbeitshunden. Rasse empfohlen für Freestyle, IPO, Beweglichkeit und andere Sportarten.

Der Zwergpinscher zeichnet sich durch eine schlanke, stattliche Figur, starke Knochen und ausgeprägte Muskulatur aus:

  • Körperbetont, länglich, mit glänzendem glattem Haar, geprägt.
  • Füße - dünn, aber kraftvoll. Hinten etwas länger als vorne.
  • Der Kopf ist proportional zum Körper. Die Schnauze ist verlängert mit einem merklichen Übergang der Stirn zur Nase. Die Nase ist schwarz. Augen braun oder schwarz, klares Oval. Backen mit einem Biss "Schere", kräftiges Kauen.
  • Hals - mäßig lang, elegant, aber kräftig.
  • Ohren - hoch hinausragen.
  • Schwanz - keine Knicke, Säbel oder Sichel. Hoch eingestellt

Art des Mantels und Farbe

Die Farbe des Miniatur-Pincher-Standards ist in zwei Versionen angegeben.

  • Monochromatisch - traditionelles Braun in verschiedenen Sättigungsstufen (von Braunrot bis Gelbsenf).
  • Zweifarbig - Schwarz und Braun mit markanten Rändern über Augen, Hals, Innenseiten der Hinterbeine und der Schwanzbasis. Es gibt 2 Dreiecke auf der Brust.
Es gibt zwei Farben von Tsvergpincherov: Schwarz und Braun sowie Braun in verschiedenen Farbnuancen.

Früher fiel auch die braune und braune Farbe hervor, wurde jedoch aufgrund von Seltenheit vom Standard entfernt. Jetzt werden solche Pinschers nur noch in den USA zurückgezogen. Der beste Mantel ist ziegelbraun.

Andockohren

Viele betrachten das Schröpfen der Ohren des Zwergpincher-Standards. Diese Meinung ist jedoch falsch. Für Shows sind Hunde mit abgeschnittenen und unbeschnittenen Ohren geeignet. Da die Rasse nicht mit dem Kampf zu tun hat, wird die Operation nicht als notwendig erachtet.

Wenn der Besitzer sich entschlossen hat, das Aussehen des Tieres anzupassen, ist dies bis zu einem Zahnwechsel (bis zu 3-4 Monate) erforderlich. Die Form stehender Kerzen wird meistens gewählt, aber hängende V-Varianten sind möglich, wenn nur abgerundete Kanten abgeschnitten werden.

Das Schwanz-Andocken ist ähnlich, 2-3 Wirbel bleiben übrig. Sie müssen es 1 Woche im Leben verbringen. Zwergpinscher erträgt mutig die Operation. Wunden heilen schnell mit der richtigen Behandlung und Massage.

Zwergpinscher und seine "Zwillingsbrüder"

Oft wird der Zwergpinscher mit dem Dobermann verglichen. Es gibt keine direkte Beziehung zwischen den Rassen. Ein solcher Zusammenhang war historisch gesehen - ein Deutscher mit dem Namen Dobermann war so fasziniert von Miniatur-Miniatur-Quetschern, dass er sich entschied, ein großes Analogon zurückzuziehen. Tatsächlich ist der glatthaarige deutsche Pinscher der Vorfahr des Zwergenfängers.

Viele Leute glauben fälschlicherweise, dass der Dobermann und der Zwergpinscher Verwandte sind. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Die größte Verwirrung entsteht zwischen dem Tsvergpincher und dem russischen Toy Terrier. Beide Arten sind klein, kurzhaarig, farblich ähnlich und haben die Fähigkeit zu trainieren. Der Pinscher ist jedoch etwas größer - das Gewicht des Terriers beträgt nicht mehr als 3 kg und die Höhe beträgt 20 bis 28 cm.

Toy Terrier ist im Temperament eher schüchtern, nicht für intensives Sporttraining geeignet und ursprünglich für dekorative Zwecke gedacht.

Charakter des Miniatur-Kneifers

Zwergpinscher - der Besitzer einer komplexen Natur. Durch die richtige Erziehung mit dem dominanten Wirt können Sie jedoch fast alle möglichen Probleme vermeiden. Genuss und Sturheit werden durch den Druck des Züchters leicht überwunden.

Hilfe Meistens ist ein solcher Hund ruhig und neugierig. Auf Spaziergängen zeigt sich Interesse für alles rund um. Er denkt schnell, lernt gerne, bewegt sich und greift Gegenstände.

In der normalen Kommunikation zeigt der Zwergpinscher oft Liebe, Zuneigung, Zärtlichkeit und Hingabe. Energie ermöglicht es Ihnen, problemlos mit Ihrem Haushalt auszukommen. Kinder werden Mini-Hunde beste Freunde. Hunde treten freiwillig in das Spiel ein, wenn ihr persönlicher Raum respektiert wird und körperliche Schmerzen nicht verursacht werden.

Zwergkneifer sind ein bisschen hartnäckig und fordernd, aber gleichzeitig sehr positive und liebevolle Hunde.

Eine fröhliche, positive Tsvergpinchery kann den Willen zeigen, ihre Anforderungen in bestimmten Situationen zeigen. Besonders hartnäckig ist das Bellen, wenn der Hund versucht, den Besitzer vor allem zu schützen, was ihm gefährlich erscheint.

Inhalt in der Wohnung

Mit dem Unterhalt eines Pinschers in einer Wohnung ist es notwendig, lange zu laufen, da sie nicht gerne untätig sitzen. Aktive Spiele in der Luft - was Sie brauchen einen kleinen Freund gegen Langeweile und Übergewicht.

Bevor Sie das Haus verlassen, müssen Sie das Kneifspielzeug verlassen, sonst kann er an Dingen herumkauen.

Wenn Sie den Hund im selben Haus lassen, sollten Sie nicht vergessen, ihm Spielzeug zu geben. Andernfalls besteht die Gefahr, dass verschiedene Gegenstände gebissen werden. Der Rest der Rasse ist sehr praktisch für das Leben in einer Wohnung und verursacht keine Probleme.

Grundregeln der Pflege

Die Pflege des Miniatur-Pinchers ist ziemlich einfach:

  1. Solche Hunde werden selten schmutzig, sie werden normalerweise mit einem feuchten Schwamm abgewischt, um Staub oder feinen Schmutz zu entfernen. Sie müssen nur einige Male pro Jahr gewaschen werden. Häufige Wasserbehandlungen können das Säure-Basen-Gleichgewicht der Haut stören und Abplatzungen verursachen.
  2. Kurzes Haar wirft leicht ab, es reicht aus, es einige Wochen mit einer weichen Bürste zu kämmen.
  3. Regelmäßige Inspektion und Reinigung erfordern nur Ohren und Nägel. An den Kanten wurden Klauen geschnitten, die scharfe Spitze einfach abgeschnitten. Ohren, um die Form zu behalten, die Sie regelmäßig massieren müssen, sowie auf Entzündungen zu prüfen und sanft zu reinigen.

Bei Spaziergängen an öffentlichen Orten wird empfohlen, das Haustier nicht von der Leine abzusenken, um den Schutzinstinkt nicht zu provozieren. Die Kommunikation beruhigt das Tier bei Menschenmengen und Lärm.

Ist wichtig Miniatur-Pincher darf nicht am Kratzer der Vorderbeine angehoben und getragen werden. Dies ist nur möglich, wenn Sie den Hund unter dem Bauch halten. Andernfalls erleidet der Hund Sehnenschäden.

Mini-Pincher-Kleidung

Zwergpinscher gehört zu den glatthaarigen Hunden, daher sollte er bei kaltem Wetter gekleidet sein. Kleidung hilft Ihrem Haustier, nicht zu erfrieren und die Krankheit zu bekommen.

In der kalten Jahreszeit benötigt der Zwergkneifer einen warmen Overall zum Laufen.

In den Outfits sollte der Zwergkneifer nicht eng sein. Die ideale Option wäre ein Overall (geschlossener bei Mädchen, offener Bauch bei Jungen). Wenn es draußen ein strenger Winter ist, wird eine Mütze auch zu einem Muss. Einige verwenden Jacken mit Kapuzenoverall, die den Kopf auch gut vor Unterkühlung schützen.

Bei Regenwetter ist es besser, Hosen, Twists und Overalls aus wasserabweisendem Material zu wählen. Solches Material lässt Wolle nicht nass werden. Im Sommer und für das Haus mit Böden ohne Heizung sind Strick-Sets, T-Shirts und Shorts bestens geeignet.

Moderne Mode bietet Pincher und viele Kleider auf dem Weg nach draußen: Kleider, Jacken, Kimonos, Frack, Hochzeits- und Kostüm-Sets. Soll ich sie benutzen - jeder Besitzer entscheidet für sich.

Miniatur-Quetschschuhe können praktisch sein. Stiefel oder Schuhe schützen kleine Pfoten bei kaltem Wetter, werden nicht durch Eis oder verschiedene Gegenstände verletzt und schützen Sie vor dem Kontakt mit schädlichen Reagenzien.

Was soll der Hund füttern: die Diät zusammenstellen

Вот основные компоненты меню пинчера:

  • 40% суточной нормы должен составлять белок – мясо говядины или конины (птицу дают только щенкам) в сыром или отварном виде,
  • 30% приходится на каши – овсяную или гречневую (при отсутствии аллергии иногда допустима пшенная),
  • Ein Drittel des Volumens jeder Portion besteht aus gedämpftem oder gekochtem Gemüse mit ein paar Tropfen Sahne oder Pflanzenöl - Rüben, Karotten, Zucchini, Kürbis, Broccoli.

Lebensmittel werden zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgegeben. Wasser ist immer frei verfügbar. Welpen fügen Hüttenkäse hinzu.

Die Grundlage der natürlichen Ernährung von Tsvergpincher ist Fleisch, manchmal wird es durch Innereien ersetzt.

Bei der Auswahl eines Trockenfutters müssen Sie sich nur auf die Marken der Super-Premium-Klasse konzentrieren, bei denen keine übermäßigen Verunreinigungen vorhanden sind. Wählen Sie Sorten genau für kleine Rassen. Das am besten geeignete Trockenfutter - Jetzt frisch, Orijen, Brit Care, Flatazor, Optima Nova.

Miniatur-Pinscher stricken

Miniatur-Pinchers werden in einem bestimmten Alter gestrickt, da eine frühe Reifung die Gesundheit von Individuen und Nachwuchs beeinträchtigt. Eine geeignete Periode für Frauen - nach 3 Hitze für Männer - um 1 Jahr zu erreichen.

Vor der Viskose werden Hunde bewertet. Sie können es auf Ausstellungen mit Experten erhalten. Dieses Verfahren ist erforderlich, um Haustiere zu beseitigen, um vorhandene Mängel zu beheben. Zu lange Gliedmaßen eines männlichen Hundes werden zum Beispiel von einer stämmigen, gedrungenen Hündin ausgeglichen. Das Ideal ist die Anwesenheit gemeinsamer Vorfahren von zukünftigen Eltern.

Bevor viskose Hunde auf Parasiten behandelt werden, überprüfen Sie die allgemeine Gesundheit. In Anwesenheit der Gastgeber werden 2-3 Sitzungen im Abstand von 48 Stunden abgehalten.

Gesundheit und Lebenserwartung

Mini-Pinchers mit richtiger Pflege leben 10 bis 15 Jahre. Im Allgemeinen ist es ein Hund mit guter Gesundheit, aber es gibt einige Schwachpunkte.

Miniatur-Pinchers sind anfällig für Diabetes, Augenkrankheiten und Taubheit.

Neben Erfrierungen unterliegen solche Haustiere folgenden Bedingungen:

Ist wichtig Es besteht die Gefahr eines Hitzschlaganfalls, daher sollten Sie während Ihrer Sommerspaziergänge immer Wasser haben. Vorbeugung gegen andere Krankheiten - hochwertige Ernährung, Aktivität, regelmäßige Untersuchungen beim Tierarzt.

Zwergpinscher: Unvollkommenheiten der Rasse

Trotz der Tatsache, dass die Tsvergs sehr bequem sind, haben sie einige Nachteile:

  • Miniatur-Quetscher kommen aus Eifersucht selten mit anderen Haustieren aus. Freundschaft mit Haustieren kann nur stattfinden, wenn sie mit einem frühen Alter geteilt wird.
  • Die Rasse neigt dazu, alles auszuheben. Betten, Sommerhäuschen, Blumen in Töpfen leiden.
  • Sie lieben es, alles zu nagen - Schuhe, Drähte, Papier, Ausrüstung. Sie sind möglicherweise unzufrieden, wenn sie versuchen, die Beute wegzunehmen.
  • Aufgrund des Instinktes des Beschützers bellen Passanten oft Menschen an und können Kämpfe mit anderen Hunden auslösen.

Alle Mängel können durch korrektes und hartnäckiges Training korrigiert werden.

Ursprungsgeschichte

Hundeminiaturpinscher erschien erstmals in Deutschland. Die erste Erwähnung des Haustieres stammt aus dem 15. Jahrhundert. Wissenschaftlern zufolge wurden im Königreich Württemberg "Mini-Dobermänner" gezüchtet. Hunde lebten auf Farmen und schützten Vieh vor Ratten und anderen kleinen Nagetieren. Später begannen sie mit auf die Jagd zu gehen. Das laute Bellen eines Hundes erschreckte große Tiere auf dem Weg.

Zwergpinscher (Zwergpinscher) blieb trotz ihrer langen Geschichte lange Zeit im Schatten. Erst 1878 wurde diese Hunderasse auf der Ausstellung der Öffentlichkeit vorgeführt. Danach engagierten sich die Züchter ernsthaft mit der Zucht von Zwergschneiders. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, ein kleineres Tier zu erreichen.

Im Jahr 1880 wurde der Standard und die Beschreibung der Rasse vorgestellt. Hunde waren bei Hofdamen sehr beliebt. Sie fingen an, als Haustiere zu kaufen.

Im Jahr 1895 wurden die Hunde zu der internationalen Ausstellung in Frankreich gebracht. Die Rasse wird also weltweit verkauft. Sie hat heute nicht an Popularität verloren.

Beschreibung Zwergpinscher

Zwergpinscher ist ein kleiner Hund. Männchen etwas größere Hündinnen. Die Widerristhöhe beträgt maximal 30 cm, bei mehr ist dies nicht der Standard. Das Gewicht ist ebenfalls gering, im Durchschnitt 4-5 kg. Es ist erwähnenswert, dass diese Hunde unter den Vertretern der Pinschers die kleinsten sind.

Die Besonderheit des Tieres ist sein kurzes, glattes Fell. Der Hund sollte keine kahlen Stellen haben. Ansonsten zeigt es das Vorliegen einer Krankheit an. Wolle erfordert keine besondere Pflege.

Farbe braun oder schwarz. Standardmäßig muss das Tier einfarbig sein. Aber oft Zwergkneifer mit kleinen Flecken in der Brust, Pfoten, Ohren.

Lebensdauer

"Mini Doberman" lebt durchschnittlich 12-13 Jahre.

Das Tier ist an folgenden Krankheiten erkrankt:

  1. Diabetes mellitus. In der Regel wird es vererbt. Wenn ein Tier ein solches Problem hat, Glatze im Fell, treten Wunden auf.
  2. Urolithiasis. Hauptsächlich wegen schlechter Ernährung. Dwarf Pincher ist besser für die Fütterung von Lebensmitteln der Premiumklasse. Achten Sie darauf, dass Sie regelmäßig Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt geben.
  3. Augenkrankheit. Viele Tiere dieser Rasse leiden im Alter unter Glaukom, Hornhautdystrophie.
  4. Allergie Wunden und Wunden treten am Körper des Tieres auf, und die Haut beginnt sich abzuziehen. Diese Krankheit entwickelt sich in der Regel durch falsche oder mangelhafte Ernährung. Wenn diese Symptome auftreten, müssen Sie das Menü und die Ernährung Ihres Haustieres ändern.

Viele Züchter waren aus eigener Erfahrung der Überzeugung, dass ein Tier 15-16 Jahre alt werden kann, wenn man einen Zwergpinscher liebt und richtig pflegt.

Der Zweck und Charakter des Hundes

Es ist ein Irrtum anzunehmen, dass kleine Hunderassen ihre Besitzer nicht schützen können. Zwergpinscher ist ein Kämpfer, ein ausgezeichneter Wächter, er kann ziemlich aggressiv sein.

Charakterzüge sind wie folgt:

  1. Aktiv und verspielt. Zwergpinscher lieben es, Zeit auf einem Spaziergang zu verbringen. Die beste Erholung ist für sie ein Ausflug in den Wald oder ein Bad im See. Wenn der Besitzer keine Zeit hat, mit einem Haustier zu gehen, ist es besser, eine andere Rasse zu wählen.
  2. Einfach zu lernen "Mini Dobermans" leicht zu trainieren. Das Tier ist klug, es erinnert sich an Befehle von 3-4 Mal. Es ist besser, einen Hund früh zu erziehen, sonst gehorcht der Erwachsene nicht mehr.
  3. Lieben Sie geben ihre ganze Liebe zu ihrem Meister. Aber Fremde sind fast aggressiv konfiguriert, sie können beißen.

Miniatur-Quetscher haben Schwierigkeiten, mit anderen Haustieren auszukommen. Der Hund liebt es, eine Führungsposition einzunehmen, um dies zu erreichen, kann Aggression zeigen.

Die Natur des Hundes hilft ihr, mit den Kindern auszukommen. Wenn das Tier aber schlechte Laune hat, kann es das Baby mit lautem und sonorenem Bellen erschrecken. Aber es tut Kindern sehr selten weh.

Hundezüchter empfehlen nicht, einen Welpen mit einem Zwergpinscher für Familien mit kleinen Kindern zu gründen. Das Tier ist klein, jede ungenaue Handlung des Kindes kann dem Haustier schaden.

Der Zweck des Hundes ist ein hingebungsvoller Freund, ein Begleiter. Zwergpinscher wird nicht in vier Wänden sitzen. Ideale Besitzer für ihn sind diejenigen, die Outdoor-Aktivitäten lieben, oft durch Wälder reisen, Seen, in die Berge gehen.

Das Tier ist aktiv und kann Dutzende Kilometer zurücklegen. Dadurch kann er trotz seines kurzen Pelzes nicht einfrieren.

Rasse Standard und Welpenauswahl

Hundezüchter heben gemeinsame Anzeichen des Rassestandards hervor:

  1. Der Körper ist länglich, kräftig und straff.
  2. Pfoten Der Zwergpinscher ist aktiv, also sind die Gliedmaßen stark. Hinten etwas länger als vorne.
  3. Kopf Die Schnauze ist etwas länglich. Die Augen sind klein und oval. Schwarz oder dunkelbraun Der Kiefer ist mächtig.
  4. Hals Lang, stark
  5. Ohren Hoch, ragte heraus.
  6. Schwanz Lang, dünn, stehend.
  7. Farbe Der Standard umfasst nur wenige Farbtöne: Schwarz und Dunkelbraun.
  8. Gewicht - 4-5 kg.
  9. Widerristhöhe - 24-30 cm.

Viele streiten sich noch immer darüber, Schwanz und Ohren von Zwergschneiders umzuwerfen. Nach Rassenstandards kann es gemacht werden. Solche Personen können leicht zur Ausstellung mitgenommen werden.

Tiere tolerieren Operationen, Wunden heilen schnell. Der einzige Punkt ist: Die Ohren werden abgeschnitten, bis der Hund 4 Monate alt ist und der Schwanz 1 Woche alt ist.

Wenn Sie einen Miniatur-Pinscher-Welpen kaufen, müssen Sie die folgenden Punkte beachten:

  1. Das Haustier muss aktiv, neugierig und verspielt sein.
  2. Schau dir die Schlampe an. Wenn das Tier gepflegt, gut ernährt und aktiv ist, sind die Welpen des Zwergpinschers gesund.
  3. Überprüfen Sie, wie das Tier frisst. Junge Hunde fressen die angebotene Delikatesse sofort.
  4. Achten Sie darauf, den Biss zu überprüfen. Wenn es falsch ist, wird das Tier oft krank sein.
  5. Schleimige Augen, der Mund sollte sauber sein.
  6. Das Fell ist kurz, glatt und glänzend.
  7. Unangenehme Fäulnisgerüche sollten nicht aus Ohren und Mund kommen.

Überprüfen Sie beim Kauf den Pass und die Impfung des Tieres.

Welpen werden am besten im Alter von 2-3 Monaten gekauft. Zu diesem Zeitpunkt sind sie bereit, unabhängig von ihrer Mutter getrennt zu werden. Mit einem erwachsenen Tier schwieriger fertig zu werden. Er hat bereits seinen Charakter und seine Zuneigung für den Vorbesitzer entwickelt.

Inhalt, Pflege und Fütterung

"Mini Doberman" braucht Pflege. Zunächst einmal ist es nicht gut für ihn, in einer Kabine auf der Straße zu wohnen. Das Fell des Tieres ist kurz, da diese Wärmeübertragung nicht ausreicht.

Im Herbst und Winter empfehlen die Züchter, auf dem Zwergpinscher spezielle Hundekleidung zu tragen. Es sollte die Mobilität des Haustieres nicht behindern. Es ist obligatorisch, die Brust des Tieres und den Kopf zu bedecken.

Zwergkneifer leiden an Urolithiasis, so dass die Besitzer das Tier auf das Tablett bringen müssen. Wenn er auf einen Spaziergang warten muss, kann die Krankheit nicht vermieden werden.

Die Krankheit ist bei einem Tier akut, in den meisten Fällen muss ein Katheter eingesetzt werden. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt, was sich negativ auf das Herz des Tieres auswirkt. Daher ist es besser, diese Situation nicht zu bringen.

Zwergpinscher verträgt keine Einsamkeit. Da das Haustier alleine in der Wohnung ist, beginnt es, Möbel zu beißen und zu kratzen. Um dies zu verhindern, muss der Welpe ein Lieblingsspielzeug haben, an dem er Ärger (Nagen, Biss, Tränen) auslässt.

Im Allgemeinen ist der Zwergenfeger wie folgt zu behandeln:

  1. Abwischen der Wolle mit einem nassen Schwamm. Es genügt, das Tier 3-4 Mal pro Jahr zu baden, um den Säure-Basen-Haushalt der Haut nicht zu stören. Andernfalls kann der Hund Hautkrankheiten entwickeln.
  2. Wolle sollte 2-3 Mal pro Woche gekämmt werden.
  3. Zeit, die Krallen zu schneiden.
  4. Halte deine Ohren sauber.
  5. Behandeln Sie die Mundhöhle mit speziellem Hundezubehör.

Um den Zwergpinscher zu füttern, braucht man eine gemischte Diät: Normalfutter und Premium-Futter.

Die Fütterung sollte dreimal täglich erfolgen.

Im Menü gibt es:

  1. Protein Essen. Dies sind mageres Fleisch, knochenloser Fisch, Hüttenkäse, Kefir.
  2. Kashi Sie haben viel Ballaststoffe. Idealer Buchweizen und Haferflocken.
  3. Gemüse Kann roh oder gekocht gegeben werden.

Süßigkeiten für Hunde sind strengstens verboten, sie können die Entwicklung von Diabetes auslösen.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org