Vögel

Spatzen-Nestling: Was soll man zu Hause füttern?

Pin
Send
Share
Send
Send


Als sie bemerken, dass das Spatzenküken aus dem Nest fiel, hetzen Sie nicht nach Hause. Bewerten Sie die Situation. Denn das Neugeborene muss viel folgen: Wenn es keine Zeit gibt, nehmen Sie die Rückwärtsarbeit nicht auf. Füttere ihn oft und vor allem richtig. Es gibt keine Möglichkeit - die Idee aufzugeben. Der Eingriff wird ein "Bärendienst" sein, wenn der Vogel aus Versehen von einem Baum gefallen ist, der den Eltern folgt. Schauen Sie, ob sie nach einem Jungen suchen. Wenn Sie sich entscheiden, dem Baby zu helfen, lesen Sie, wie es richtig gemacht wird.

Probleme und Lösungen

Manchmal fallen Küken aus ihren Nestern. Um zu verstehen, wie der kleine Spatz gerettet werden kann, muss die Ursache ermittelt werden. Wenn Sie ein Jungtier auf dem Boden finden, schauen Sie sich um.

Spatzen selbst werfen das Küken nicht aus dem Nest. Aber auch andere Vögel, Schnupfen und Stare können ihren Platz zurückgewinnen und die "feindlichen" Nachkommen loswerden. Versuchen Sie in diesem Fall, die Kämpfer zu vertreiben und dem Baby Hilfe zu geben.

Wenn ein Spatzenküken versehentlich aus dem Nest fiel, bringen Sie es zurück. Manchmal greifen Babys instinktiv nach ihren Eltern und fallen von den Bäumen. Wenn das Vogelhaus in Ordnung ist, die Eltern da sind, wird die Tragödie nicht passieren.

Machen Sie sich keine Sorgen, ob Sie das Baby abholen und zum Nest tragen. Spatzen riechen nicht, also geben Sie die Brut nicht aufgrund menschlicher Eingriffe auf.

Naturkatastrophen können auch das Nest zerstören: ein Hurrikan, ein Gewitter. Um den Vögeln in diesem Fall zu helfen, können Sie das Zuhause wiederherstellen. Bringe die Kinder in das renovierte Haus zurück und beobachte sie. Wenn die Eltern auf den Ruf der Jungen antworten, ist die Rettungsmission beendet. Wenn dies nicht geschieht, müssen Sie die Jungen füttern.

Sparrow-Küken werden bis zu einem unabhängigen Alter von 2-3 Wochen alt. So lange dauert das Verlassen der Jungen.

Spatzenklassifizierung

Neugeborene Spatzenküken sind neu geschlüpft, nicht mit Federn bedeckt, sehr kleine Vögel. Sie können kaum mit Nahrung versorgt werden, da sie häufig gefüttert werden müssen: alle 2-3 Stunden. Die beste Lösung ist, ein verlassenes Nest zu finden.

Die Gelbrücken sind Teenager-Küken, die Federn erworben haben. Trotz der Tatsache, dass die Spatzen ausgereift aussehen, können sie nicht eigenständig fressen. In diesem Alter fallen Babys oft aus Fahrlässigkeit heraus. Es ist möglich, einen Vogel zu verlassen, es ist jedoch notwendig, ihn regelmäßig und diesmal zu füttern.

Die Zellen sind bereits voll ausgereift und können Vögel unabhängig füttern. Wenn Sie einen solchen Vogel gefunden haben, berühren Sie ihn nicht: Lassen Sie ihn fliegen und Nahrung bekommen. Die einzig mögliche Hilfe in dieser Situation ist das Landen auf einem Hügel (zum Schutz vor Landraubtieren).

Das ist wichtig: Wasser und Lebensmittel für den neuen Mieter.

Nachdem Sie einen Spatz aufgenommen haben, ist es wichtig zu verstehen, wie das Küken bewässert wird und wie es gefüttert wird. Um dem Baby etwas zu trinken zu geben, ist es besser, eine Pipette zu verwenden. Füllen Sie es mit Wasser und bringen Sie die Spitze zum Schnabel. Drücken Sie nicht auf den "Mund" und versuchen Sie, sich zu öffnen.

Neugeborene Vögel können nicht alleine aus einer Schüssel trinken - daran muss erinnert werden. Wenn Sie einen Behälter mit Wasser füllen und gehen, werden die Spatzen ersticken.

Wenn Sie häufig Vögel zur Behandlung abholen, wird das Haus mit Sicherheit etwas für den verletzten kleinen Spatz finden. Eine andere Sache, wenn der Fall single ist. Bevor Sie in die Tierhandlung eilen oder komplexe Mischungen zubereiten, füttern Sie das Baby mit etwas, das im Kühlschrank vorhanden ist. Geeignetes mageres Fleisch, Hackfleisch, Eier (gekocht), Hüttenkäse, Fisch.

Erste Schritte in der Pflege

Was unmittelbar nach dem Abholen des Kükens getan werden muss, ist Komfort. Steckdosenausrüstung ist von größter Bedeutung. Verwenden Sie einen nicht fleeceartigen Stoff, der so geneigt ist, dass er geneigt ist.

Die Fütterung von nicht gefiederten Küken vom ersten Tag an erfordert eine Routine. Es ist wichtig, eine bestimmte Zeit zwischen den Mahlzeiten einzuhalten: 15-20 Minuten für Neugeborene und 2-3 Stunden für gelbe Locken.

Im Folgenden beschreiben wir, wie und was das Spatzenküken zu Hause füttern soll. Wende dich an die Natur. Gib ihnen:

  • Mahlzeit Würmer,
  • Larven
  • kleine Insekten.

Menschliche Nahrung wird tun:

Die Hauptsache ist, die Babys rechtzeitig zu füttern, um ihre eigenen Ressourcen nicht zu verbrennen: Spatzen haben einen schnellen Stoffwechsel. Lesen Sie weiter, wie man sich um die Küken kümmert, wie man die Diät macht.

Ernährungsrezept

Was Küken gerne essen, sind Insekten. Das Füttern von gefiederten Vögeln und Kühen kann jedoch durch die Zubereitung einer speziellen Mischung vereinfacht werden. Das Rezept ist:

  • durchschnittliche Karotte und Squeeze-Saft,
  • Ei mahlen (vorkochen),
  • wir schneiden Fleisch (Kalb / Rind / Huhn) und spalten es in Fasern,
  • Grüns (Salat / Waldlice / Löwenzahn) werden gemahlen,
  • 10 g Hüttenkäse hinzufügen (Vorpressung),
  • 2 EL. Löffel gekochte Hirse (ausgenommen Salz oder Butter),
  • ein Teelöffel Fischfutter (Trockenmischung),
  • einschlafen Calciumglycerinphosphatpulver (1 Tablette pro Liter),
  • Legen Sie einen Teelöffel zerquetschte Eierschale.

Mischen Sie das resultierende Futter glatt. Es sollte nicht an den Händen kleben. Geben Sie den Kindern ein la carte, indem Sie kleine Kugeln von der Größe eines Kirschknochens aufrollen. Bei der Zubereitung der Mischung zum Füttern des Kükens stellt sich ein großer Vorrat heraus. Sie können Lebensmittel im Gefrierpunkt aufbewahren.

Wie man einen Küken-Spatz füttert, sagten wir. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Vögel bewässert werden sollten: ein paar Tropfen Wasser auf dem Futterball.

Calcium: Dosierungsberechnung und Quellen

Kalzium für Spatzen, wie für alle Vögel, ist notwendig, um die Entwicklung von Rachitis zu verhindern. Die obige Mischung enthält die erforderliche Menge an Nährstoffen. Mit ihr können Sie sich nicht um die Gesundheit von Babys sorgen.

Features Sparrow Fütterung zu Hause können Sie die erhaltenen Vitamine überwachen. Um den Bedarf an Kalzium zu berechnen, reicht es aus, 2% seiner Masse zu bestimmen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie es mit dem Zusatzstoff übertreiben können. Es ist daher besser, sicher zu sein und mehr hinzuzufügen.

Kalzium kann Kalzium durch Kreide, Speisereste oder die Schale von gekochten Eiern erhalten. Sie werden in Pulverform zugegeben. Für eine normale Tagesdosis nehmen Sie einen halben Teelöffel - wenn Sie keine Berechnungen anstellen möchten.

Primärwissen: was und wie

Sprechen Sie darüber, wie Sie ein Spatzenküken verlassen und was Sie zum Füttern verwenden. Neugeborene Vögel werden aus einer Spritze mit einem Katheter gefüttert - bequemer.

Die Mitnahme eines Katheters zur Fütterung von Spatzen ist wegen der Lebensgefahr verboten: Vögel können die Nadel verschlucken. Das Füttern des Nestlings mit einer Bürste ist weniger bequem: durch das Federn der Federn. Für aufgeräumte Menschen ist die Technik jedoch ideal, da ein weiches Nickerchen keinen Schaden anrichtet.

Die Reihenfolge der Fütterung der Sperlingsküken ist ein wichtiger Punkt. Geben Sie ihnen nicht die ganze Charge auf einmal. Dosierfutter zur besseren Aufnahme. Eine "Dosis" beträgt 2/3 des Kopfvolumens. Wenn Babys weiterhin nach Leckereien betteln, ignorieren Sie dies. Überfütterung ist ebenso schädlich wie Unterernährung.

Die Bedeutung der Zwischenstufe

Achten Sie auf den kleinen Spatz und verpassen Sie nicht den Moment, in dem Sie die Fütterung stoppen und das Küken in die unabhängige Fütterung überführen. Denken Sie daran, dass der Wunsch des Babys nach Unabhängigkeit nicht zeigt, dass es notwendig ist, die Ernährung zu reduzieren.

In ihrer natürlichen Umgebung füttern die Eltern die Küken, auch wenn die Babys fliegen lernen und Nahrung bekommen. Verpassen Sie nicht diesen entscheidenden Moment. Lassen Sie sich vom Sparrow auf die Jagd bringen, um das gewünschte Essen zu erhalten.

Um zu verstehen, dass das Küken für die Unabhängigkeit bereit ist, können Sie es mit dem Gewicht tun. Norm - 20-27 g Die Spatzen sind vollständig mit Federn bedeckt, der Schwanz ist lang, der Schnabel verliert seine Gelbtöne. Gereifte Vögel beißen schmerzhaft.

Wenn das Spatzenküken erwachsen wird, wird die Häufigkeit der Fütterung allmählich verringert. Einige Vögel wechseln schnell zur Selbstfütterung, andere verzögern den Prozess - dies ist kein Problem. Wenn das Baby nicht essen will, machen Sie sich keine Sorgen. Dies ist ein normaler Vorgang, bis ihr Gewicht unter 21 g fällt.

Schmerzlose Entwöhnung

Ein von einem Mann gefütterter Spatz kann in die Natur entlassen werden. Zu beachten ist vor allem, wie der Prozess korrekt durchgeführt wird. Denken Sie daran: Wenn Sie einen ausgewählten Vogel nicht verlassen, beginnen Sie mit der Vorbereitung auf die Entwöhnung.

Wenn Sie den Spatz in die Natur entlassen wollen, behandeln Sie den Vogel nicht wie ein Haustier. Verbringen Sie nicht mehr Zeit mit Ihrem Baby als nötig. Spielen Sie nicht, streicheln Sie nicht. Beim Füttern ist es besser, etwas Helles zu tragen, um die Aufmerksamkeit "von sich selbst" abzulenken und die Sucht zu minimieren.

Wenn das Küken erwachsen ist, spielen Sie nicht damit. Gewöhnen Sie das Kind nicht "an die Hände". Wenn Sie dem Vogel nicht viel Zeit geben, lernen die heranwachsenden kleinen Spatzen schnell, eine Person zu erschrecken.

Der Spatz kann nicht ohne vorherige Vorbereitung freigesetzt werden. Bevor sich der Vogel in der Natur ansiedelt, wird er in der Voliere gehalten. Straßenstift hilft bei der Anpassung. Bringen Sie dem Küken "lokales" Essen bei.

Bevor Sie den kleinen Spatz loslassen, stellen Sie sicher, dass das Küken gesund ist. Sehen Sie die Wettervorhersage. Am Tag der „Abwesenheit“ sollte es keinen Regen oder starken Wind geben. Es ist besser, dass das Wetterzentrum in den nächsten Tagen das bevorstehende Wetter nicht meldet.

Teilen Sie Informationen mit Freunden, vielleicht möchten sie auch den Vögeln helfen. Klicken Sie auf das Herz, wenn die Informationen hilfreich waren.

Diskutieren Sie spannende Fragen in den Kommentaren zum Artikel.

Warum der Spatz auf dem Boden lag

Nicht erkanntes Küken kann auch aus dem Nest fallen

Der Spatz könnte aus dem Nest fallen. Schließlich werfen die Eltern dieser Vogelart selbst selten ihre Kinder aus. Andere Vögel könnten ihm helfen, das Nest zu verlassen. Bei den Swifts, Staren, Raben und natürlich den Spatzen ist oft die Feindseligkeit für die besten Nester vorhanden. Und die Eindringlinge, die ihre ständigen Bewohner loswerden, sind bereit, den Nachwuchs wegzuwerfen.

Wenn der kleine Spatz Glück hatte und nicht abstürzte und zu Boden fiel, dann würde er wirklich Ihre Hilfe brauchen. Besonders, wenn Sie darüber andere Vögel sehen (keine Spatzen). Selbst wenn Sie sie vertreiben, kehren sie möglicherweise zurück, oder das Küken kann Opfer anderer Tiere werden.

Wenn es also keine Möglichkeit gibt, es an die Eltern zurückzugeben (übrigens riechen Spatzen keinen menschlichen Geruch, Sie können sich also keine Sorgen machen, dass sie das Küken nicht zurücknehmen), müssen Sie sich darum kümmern. Und vor allem, machen Sie es richtig.
zurück zum Inhalt ↑

Wie lässt sich das Alter des Sperlings bestimmen?

Um das Küken richtig zu pflegen, benötigen Sie mindestens ein Auge, um das Alter zu bestimmen. Und das hilft Ihnen bei unseren Tipps. So

  • Wenn ein Spatz kürzlich geboren wurde, ist sein Körper noch nicht mit Federn bedeckt, seine Augen können geschlossen sein und seine Abmessungen sind sehr klein. Ich möchte nur bemerken, dass er sehr hilflos ist und Schutz braucht. Das ist nur, Sie müssen es alle 2-3 Stunden füttern. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie als beschäftigter Mensch Tag und Nacht eine solche Gelegenheit haben werden. Daher können Sie, um den Vogel nicht im Stich zu lassen, einen Spatz in das Nest eines anderen Sperlings werfen.
  • Zheltorotiki - der Körper der Küken ist bereits mit Daunen und Federn bedeckt, der Schnabel ist jedoch mit einem gelben Streifen verziert, was darauf hinweist, dass sie noch sehr jung sind. Deshalb bekommen sie immer noch keine Nahrung für sich. Sie müssen gefüttert werden.
  • Tränen - Teenagervögel bereit für ein unabhängiges Leben und für die Schüler zum Fliegen. Wenn sich keine Raubtiere in der Nähe befinden und kein schlechtes Wetter kommt, brauchen sie im Prinzip keine Hilfe.

Was soll das Spatzenküken füttern?

Spatzenküken benötigen wie jedes andere Tier besondere Nahrung und Wasser. Es ist besser, ihn ohne Nadel aus einer Pipette oder einer Spritze zu füttern. Dies sollte äußerst vorsichtig erfolgen, um den Schnabel nicht zu verletzen und der Vogel nicht zu würgen. Übrigens

Junge Vögel können nicht alleine trinken. Sie würgen entweder oder verdursten am Wasser. Daher müssen sie mehrmals am Tag gezwungen werden zu gießen.

Spatzen sind Allesfresser. Und es gefällt mir. Sobald Sie den Vogel nach Hause bringen, sollten Sie ihn daher mit magerem Fleisch, Hackfleisch, gekochtem Ei, Hüttenkäse oder Fisch füttern. In Zukunft müssen Sie sich darum kümmern, Mehlwürmer, Larven und kleine Insekten zu finden. Aus menschlicher Nahrung können Hüttenkäse, Eier, Fleisch, Fisch gegeben werden.

Es ist sehr wichtig, Passerine-Küken rechtzeitig zu füttern. Andernfalls beginnen sie aufgrund des schnellen Stoffwechsels ihre eigenen Körperressourcen zu verbrennen. Machen Sie sich daher alle 15-20 Minuten bereit, um die Neugeborenen zu füttern, und nach 2-3 Stunden, um die Gelbrücken zu füttern.
zurück zum Inhalt ↑

Zubereitung einer Futtermischung für ein Spatzenküken

Es ist ziemlich klar, dass Sie dem Küken nicht jeden Tag frische Insekten geben können. Damit Sie sich aber keine Sorgen machen, den gefiederten Gast schlecht zu füttern, versuchen Sie, die folgende Mischung für ihn herzustellen:

  • Squeeze-Saft aus geriebener roher Karotte,
  • Kochen Sie ein Ei und mahlen Sie es in Kartoffelpüree
  • fein gekochtes Fleisch (Rind, Huhn oder Kalb) schneiden,
  • nimm grün und hacke es,
  • fügen Sie etwas Hüttenkäse hinzu (10 Gramm ist genug),
  • fügen Sie 2 Esslöffel gekochtes Weizenmehl hinzu (ohne Öl und Salz und Zucker),
  • fügen Sie einen Teelöffel Fischfutter hinzu,
  • fügen Sie 1 Tablette Kalziumglycerophosphat-Eierschalen hinzu (Sie müssen es zuerst mahlen).
  • Mischen Sie die Mischung der einzelnen Zutaten gründlich, bis sie glatt ist, und rollen Sie kleine Bällchen von der Größe eines Kirschkorns aus. Füttern Sie die Spatzenküken tagsüber mit solchen Bällen. Dies ist eine vollständige Diät für ihn. Übrigens können solche Kugeln, so dass sie sich nicht verschlechtern, im Gefrierschrank aufbewahrt werden.
  • Vor dem Füttern müssen sie aufgetaut werden, und ein paar Tropfen Wasser sollten auf sie fallen gelassen werden, damit der Spatz sofort fressen und trinken kann.

Wie man den Spatzen Kalzium gibt

Ohne Kalzium kann sich der Spatz oder der Körper eines anderen Vogels nicht vollständig entwickeln. Ihr geflügeltes Haustier kann Rachitis starten. Daher muss Calcium hinzugefügt werden. Ihre Quelle kann Speiseton sein, die Schale roher Eier. Allgemein,

Kalzium ist für den Vogel in Höhe von 2% der Körpermasse notwendig. Viele Züchter sagen jedoch, dass, wenn Sie tagsüber 0,5 Teelöffel Kalzium verabreichen, Sie nichts falsch machen.
zurück zum Inhalt ↑

Was Sie über die Spatzenküken wissen müssen

Sparrow Leben gerettet

Es ist besser, die neugeborenen Spatzen mit einer Katheterspritze zu füttern. Für ältere Vögel ist diese Methode jedoch nicht geeignet. Das Füttern mit dem Pinsel ist auch nicht die beste Option, da Sie das Gefieder des Vogels färben können. Daher muss eine Kompromissoption gewählt werden. Übrigens ist es besser, ihm nicht die gesamte Portion auf einmal zu geben. Es ist besser, es in 3 Teile zu teilen und es mit kurzen Pausen zu geben. Vergessen Sie nicht, dass Überfütterung genauso schädlich ist wie Unterernährung. Daher lohnt es sich nicht, mehr als 2/3 des Kopfvolumens des Vogels mit Nahrung zu versorgen.

  • Nachdem Sie das Küken ernährt haben und sein Gewicht 20 bis 27 Gramm erreicht, wird sein Körper mit Federn bedeckt, der Schwanz wird lang sein und der Schnabel wird nicht mehr gelb sein, und er wird den Wunsch nach einem unabhängigen Leben zeigen . Dies ist sehr wichtig für den Vogel, insbesondere wenn Sie ihn später an Ihre Angehörigen freigeben möchten.
  • Vielleicht wird der Übergang zum Futter für sich selbst zunächst schwierig, muss aber bestanden werden, Hauptsache, das Gewicht des Kükens fällt nicht unter 21 Gramm. Dann muss der Vogel erneut füttern.
  • Wie man ein Spatzenküken nach Belieben freigibt

    Sie können nur einen gesunden, unabhängigen Vogel freigeben, der sich selbst ernähren und ernähren kann. Gleichzeitig solltest du sie nicht sofort loslassen und aus ihrem Leben verschwinden. Vorbereitungen zur Entwöhnung sind erforderlich. Verbringe weniger Zeit mit dem Vogel, nimm ihn selten an den Händen, sprich nicht mit ihm. Es ist klar, dass dies Ihr vorübergehendes Haustier ist, aber für ihn wäre es besser, wenn er nicht fest an Ihnen hängt und sich nicht wie Ihr Haustier fühlt.

    Wenn möglich, siedeln Sie den Vogel im Freilandkäfig vor, so dass sich der Vogel an die Umgebungsgeräusche, die Gerüche und die Natur gewöhnt. Übersetzen Sie den Spatz auf seine natürliche Ernährung. Wenn Sie sehen, dass der Spatz für den Beginn eines unabhängigen Lebens bereit ist, öffnen Sie die Tür eines Freiluftkäfigs oder eines Käfigs und wünschen dem Vogel eine glückliche Reise. Sie haben viel für sie getan, aber dann sollte sie selbst fliegen. Lesen Sie übrigens vor der Veröffentlichung die Wettervorhersage. In diesen ersten Tagen ist es für einen Vogel nicht möglich, unter Regen, starkem Wind oder anderem schlechtem Wetter zu fallen. Sie muss sich ruhig an ein neues Leben für sie anpassen.

    Video über den geretteten Spatz

    Heute haben wir mit Ihnen darüber gesprochen, wie man einen Sperlingsnest füttert, wie man ihn pflegt und wie man den Vogel frei lässt. Wir hoffen, dass unsere Ratschläge für Sie nützlich sind. Hast du jemals Vögel gefunden? Sind Sie vorbeigegangen oder haben Sie die Verantwortung für sie übernommen? Hast du es geschafft, den Vogel zu gewöhnen? Wir warten auf Ihre Geschichten und Kommentare.

    Wir warten auf Ihr Feedback und Ihre Kommentare, treten Sie unserer Gruppe VKontakte bei!

    Helden der Folklore

    Sowohl Erwachsene als auch Kinder sind sich des charakteristischen Gesangs der Gefiederten bewusst, das der nächste Nachbar einer Person ist. Spatzen lernen sowohl wegen der besonderen Schönheit der Federn als auch aufgrund der Verhaltensweise. Es gibt viele interessante Legenden und Geschichten über diese Kreaturen. Jede Nation hat diesem Tier seinen Symbolismus zugeschrieben.

    Sprichwörter und Sprüche darüber existieren auf unserem Territorium. Wenn zum Beispiel der geflügelte von Ihnen zu uns herüberfliegt, dann warten Sie auf den Misserfolg. Flog ins Fenster des Hauses - es wird Ärger geben. Но подобные предрассудки не мешают людям думать о том, чем кормить птенца воробья, выпавшего из гнезда.

    Следует отметить, что негатив, который народы чувствовали по отношению к этим летунам, навязан историей.

    Популярной до сих пор является старая детская загадка, которая спрашивает, какая птица не умеет ходить, а только прыгает. Именно с этой головоломкой и связан главный миф этого вида. По легенде, крылатые смеялись над распятием Иисуса Христа. Der Herr beschloss, die ganze Familie wegen Respektlosigkeit zu bestrafen, und verband ihre Pfoten mit einem unsichtbaren Faden, damit sie nicht gehen konnten. G-tt verbot auch die Verwendung von Fleisch dieser Vögel als Nahrung. Deshalb machen sich viele gleichgültig keine Gedanken darüber, was sie mit dem aus dem Haus gefallenen Spatzenküken füttern sollen.

    Problem mit der Großstadt

    Der moderne Mensch hat wenig Vertrauen in solche Legenden. Zerstöre Mythen und Wissenschaftler. Zoologen haben festgestellt, dass die Beine dieses Vogels sehr kurz sind, und diese Länge hilft, das Gleichgewicht zu halten. Darüber hinaus springt die winzige geflügelte Bewegung.

    Die Forscher fügten zunächst den Namen "home" hinzu. In der Tat leben diese Vögel nun sehr nahe an der menschlichen Besiedlung. Nordeuropa war der Geburtsort der Vögel, aber im Laufe der Jahrhunderte der Evolution haben sie sich rund um den Globus niedergelassen.

    Heute ist es für sie schwieriger, in großen Städten zu überleben. Oft denken Eltern darüber nach, wie sie das Spatzenküken füttern können. Es gibt nur wenige Insekten in großen, bevölkerten Gebieten, also fügen Papa und Mutter der Ernährung des Babys Brot und Samen hinzu, die ihnen nicht besonders gefallen.

    Lebensweise

    Im Allgemeinen sind dies lustige und lustige Vögel. Anders als ihre Angehörigen wachen sie spät am Morgen auf und nicht im Morgengrauen. Flyer sammeln sich in lauten Gruppen. Im Frühling kämpfen Männer lange Zeit um den besten Platz für Nester. Frauen legen Eier mit Erwärmung. In ihrem Korb können 4 bis 6 Stück sein. Als nächstes machen sich die Eltern Sorgen, wie sie das Spatzenküken füttern können. Zheltopik gilt als stark, wenn es seinen Schnabel weit öffnet.

    Eltern, die nicht gut essen, können Eltern aus dem Nest werfen. Solche Situationen treten jedoch sehr selten auf. Bis zum Herbst stirbt nur die Hälfte der Neugeborenen. In den meisten Fällen kann ein Vogel, der sich selbst verteidigen kann und eindeutig Gefahr fühlt, zwei Jahre überleben. Es gibt jedoch Fälle, in denen Spatzen mehr als 15 Jahre zu Hause lebten. Solche Tiere sind sehr eifersüchtig und erfordern erhöhte Aufmerksamkeit.

    Rolle der Eltern

    Meistens fallen junge Leute aus den Nestern heraus, die gerade erst fliegen lernen. Der erste Versuch ist möglicherweise nicht erfolgreich, und für den nächsten Schritt lohnt es sich, wieder Kraft zu gewinnen. Finden Sie ein Kind und beeilen Sie sich nicht, es zu sich nach Hause zu ziehen. Mit Hilfe der Eltern kann der Sperlingsnest überleben. Was die Vögel zu Hause füttern? Die Krümel zu füttern ist ein schwieriges und verantwortungsbewusstes Geschäft, das nicht jeder bewältigen kann. Aber Mutter oder Papa können das Kind bis zum Boden mitnehmen, bis es sich erholt.

    Wenn in der Nähe keine Gefahr besteht, wie Hunde und Katzen, ist es besser, der Natur zu vertrauen. Außerdem können Sie einen Teller mit Müsli in den Flügel legen und so die Aufgabe von Mutter und Vater des Jungen vereinfachen.

    Wenn Sie den wehrlosen Vogel mit nach Hause nehmen, sollten Sie die Regeln für den Umgang mit diesem Tier kennen.

    Tragbares Haus

    Bevor Sie darüber sprechen, wie Sie einen aus dem Nest gefallenen Spatz füttern, sollten Sie Ihrem neuen Freund ein komfortables Zuhause bauen. Der Besitzer muss eine künstliche Wiege herstellen, in die der Gast gestellt wird. Dafür eignet sich jede Box. Es lohnt sich, weiche Stoffstücke zu kritzeln. Wenn das Nest noch recht klein ist, sollte man sich im Nest ständig warm halten. Eine Wärmflasche oder eine Flasche Heißwasser kann bei dieser Aufgabe helfen. Da das Kalb eine stabile Temperatur benötigt, ist es besser, die „Batterien“ häufiger zu schmelzen.

    Es ist sehr wichtig, dass die Box, in der das Küken leben wird, für Sie bequem ist. Bevor Sie wissen, wie Sie ein Spatzenküken zu Hause füttern, sollten Sie feststellen, dass das Baby alle zwei bis drei Stunden essen möchte. Daher ist es möglich, dass das Tier mitgenommen werden muss. Selbst ein erwachsener Vogel wird sterben, ohne nur einen Tag gegessen zu haben. Tödlich kann ein herzhaftes Mittagessen sein.

    Power-Basis

    Wenn Sie eine wehrlose Krume mit nach Hause genommen haben, sollten Sie seine Diät ernst nehmen. Die erste und wichtigste Regel - Fokus auf natürlichen Inhaltsstoffen. Vergessen Sie nicht, dass das tägliche Abendessen mit Vögeln - Insekten und Insekten. Dass sie den Freund füttern sollten.

    Sie haben einen sehr schnellen Stoffwechsel, und ein normaler, gesunder Flyer dieser Klasse sollte pro Tag Futter mit einem Gewicht von own seines eigenen Körpergewichts essen. Der Besitzer stellt sich daher nicht nur der Frage, wie er das Spatzenküken zu Hause füttern kann, sondern auch wie oft. Experten empfehlen, mindestens einmal alle zwei Stunden während der Tagesstunden Nahrung zu geben.

    Wenn der Vogel nicht genug bekommt, müssen Sie öfter fressen. Manchmal kann das Intervall sogar 15 bis 20 Minuten betragen. Zu verstehen, dass das Baby voll ist, ist sehr einfach. Er wird aufhören, den Schnabel zu öffnen. Außerdem treten keine Probleme beim Füttern auf. Das Babyvogel wird sich schnell an Sie gewöhnen und ständig den Mund öffnen. Das Essen ist besser mit der Pinzette zu ziehen.

    Manchmal werfen Eltern ein Baby, weil es den Schnabel nicht öffnet. In diesem Fall sollten Sie den Mund leicht öffnen.

    Fliegen, Käfer, Larven, Würmer, Ameisenkokons - das nährt der junge Spatz.

    Zusätzliches Futter

    Einige der oben genannten Delikatessen können in Geschäften gekauft werden, in denen Produkte zum Angeln verkauft werden. Es ist möglich, selbst zu Mittag zu essen oder zu essen.

    Sie können die Diät und die Produkte, die sich immer in Ihrem Kühlschrank befinden, verdünnen. Gedämpfter Weizenbrei, das in Milch getränkte Fleisch von Weißbrot, gekochte Hühnereier, Hüttenkäse - alles in kleinen Mengen kann man Vögel geben.

    Es sollte auch einen neuen Freund von gekochtem Huhn und Kalbfleisch behandeln. Sie können dem Abendessen Karotten hinzufügen, aus denen der Saft gepresst wird. Salat und Blätter - dies wird sich auch von dem Sperlingsnest ernähren. Dann kann man mehr füttern, das erfahren die Geflügelten. Wenn seine Nachgeburt unregelmäßig ist und keine charakteristische weiße Farbe aufweist, ist entweder die Diät oder das Intervall der Mahlzeiten falsch.

    Guter Freund

    Sobald der Freund zu fliegen versucht, wählen Sie einen kleinen Käfig aus. Anschließend können Sie ihn freigeben. Es ist jedoch erwähnenswert, dass einige Tiere, die an alles Bereitschaftliche gewöhnt sind, in der realen Welt nicht überleben können.

    Für diejenigen, die sich nicht von einem neuen Freund trennen möchten, gibt es eine gute Nachricht: Spatzen werden trainiert. Sie verstehen sehr gut, wann eine Person ihnen helfen will und wann sie Schaden anrichten will.

    Ein Moskauer Zoologe, der mit diesen Vögeln zusammenarbeitete, brachte seinem Subjekt bei, sogar seine Pfote zu füttern. Er stellte außerdem fest, dass der Vogel auf andere Tiere eifersüchtig ist und versucht, die Aufmerksamkeit voll zu wecken. Sie sitzt auf den Schultern und Armen und singt immer noch großartig.

    Die Gastgeber müssen auch wissen, dass diese Klasse Angst vor Blau hat, also seien Sie vorsichtig mit diesen Schattierungen.

    Ein Spatznest wird ein guter Freund sein (Foto). Was Sie füttern und wie Sie aufpassen, ist ausschließlich Ihr Geschäft. Die Hauptsache ist, mitfühlend und vernünftig zu sein.

    Inhalt des Artikels

    • Was soll das Spatzenküken füttern?
    • Wie kann man den Vögeln helfen?
    • Wie man Spatzen auf der Baustelle loswird

    Wenn Sie einen Sperling aus seinem Nest geholt und nach Hause gebracht haben, finden Sie zuerst einen Platz dafür. Geeignet ist eine kleine Box mit einem weichen Tuch am Boden. Stellen Sie sicher, dass das Küken nicht herausspringt. Sehr kleine Vögel brauchen eine Heizung. Dazu können Sie ein Heizkissen oder nur eine Flasche warmes Wasser verwenden.

    Was kann das Spatzenküken füttern?

    Zunächst sollte daran erinnert werden, dass Küken von insektenfressenden kleinen Vögeln - Lerchen, Titten, Spatzen - an einem Tag объемом ihres Gewichts fressen. Es ist am besten, dass die Basis der Vogelration an ihre Insekten gewöhnt ist: Würmer, Fliegen, Heuschrecken, Käfer, Larven. Natürlich ist es nicht so einfach, sie zu bekommen.

    Aus irgendeinem Grund werden Bücher, Märchen und Filme mit Spatzen normalerweise mit Brot gefüttert. Dies sollte jedoch auf keinen Fall geschehen. Die Kükenbäckereiprodukte können nur einmal alle 2 Tage verabreicht werden, und auch dann nur in Form einer in Milch getränkten Krume. Außerdem können Sie nach und nach fein gehacktes, gekochtes oder rohes Fleisch geben, in einem Mörser zerkleinern und gedünstetes Getreide oder Haferflocken mischen.

    Gemüse - Rote Beete, Gurke, Karotte - eignen sich zum Füttern. Sie müssen geriebenes Mahlgut zerkleinern und überschüssigen Saft auspressen. Sie können den Spatz auch mit gekochtem Ei oder Quark füttern. Die Hauptsache, dass dieses Essen ungesalzen war. Es ist ratsam, der Nahrung etwas Kohle oder zerdrückte Kreide hinzuzufügen - das Küken wird mit diesem Gewürz zufrieden sein. Das Verteilen von Salz an Vögel ist strengstens verboten.

    Versuchen Sie, das Küken alleine essen zu lassen. Wenn dies nicht klappt, können Sie ihm etwas zu essen geben, indem Sie seinen Schnabel mit einer Pinzette öffnen. Da der Vogel noch klein ist, muss er oft gefüttert werden - mindestens einmal alle 2 Stunden. Dies ist eine ziemlich schwierige Aufgabe, und daher wird angenommen, dass es schwierig ist, die Küken von kleinen Vögeln zu füttern. Vergessen Sie außerdem nicht, dass der Vogel neben Futter auch freien Zugang zu sauberem Wasser haben muss.

    Bevor Sie das Spatzenküken verlassen, denken Sie nach

    Bevor Sie das Spatzenküken verlassen, denken Sie: Vielleicht ist es besser, es noch dort zu lassen, wo Sie es gefunden haben? In den meisten Fällen fallen die Nester aus den Nestern. So heißen die Küken, die noch nicht fliegen können, aber ihren ersten Versuch unternommen haben. Ihre erwachsenen Eltern versuchen dann, ihren Nachwuchs bereits am Boden zu füttern.

    Wenn es keine große Anzahl von streunenden Hunden und Katzen im Bezirk gibt, ist die Überlebensfähigkeit des Kükens in freier Wildbahn deutlich höher als zu Hause. Es ist zu bedenken, dass Vögel häufig durch unsachgemäße Fütterung oder Haltung zu Hause sterben. Und wenn Sie wirklich an der Rettung eines Kükens teilnehmen möchten, ist es möglicherweise besser, eine Futterkassette dort zu platzieren, wo das gefallene Küken ist, als es in einem Käfig zu Hause zu füttern. Denken Sie daran: Gefangene Vögel sterben oft, nachdem sie in die Umwelt entlassen wurden.

    Eigenschaften, die Chorister füttern

    Besondere Aufmerksamkeit sollte der Zusammensetzung der Lebensmittel gewidmet werden. Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten Choristen Insekten mit Küken füttern. Wenn der Adoptivvogel zum Singvogel gehört, sollte er genauso gefüttert werden wie erwachsene insektenfressende Vögel: Fliegenlarven, Mehlwürmer, Ameisenkokons sowie Hüttenkäse, Karotten und Hühnereier. Vergessen Sie nicht Mineralien und Vitamine. Es ist möglich, Küken großzuziehen, indem man sie mit Ameisenkokons füttert, aber sie können sie nicht auf einem Hühnerei wachsen.

    Das Essen ist bequem mit einer Pinzette zu servieren. Bereits bei der ersten Fütterung muss sichergestellt sein, dass das Tier den Schnabel selbständig öffnet. Wenn Sie eine Pinzette geben, müssen Sie dazu das Nest schütteln oder die Ecken des Schnabels berühren, das Gefieder des Kopfes mit einer Pinzette. Ab einem Alter von 15 Tagen wird die Nahrung über den Boden des Käfigs gestreut. Wenn das Küken lernt, verstreutes Futter zu picken, können Sie eine Zuführung in den Käfig installieren. Mit der Pinzette wird das Küken jedoch nur dann gestillt, wenn es sich lernt, sich selbst zu sättigen. Von jetzt an braucht er einen geräumigeren Käfig, in dem Sie fliegen und rennen können. Nestlinge von Falken, Zwergseulen und Habicht sollten mit täglich geschlachtetem Hühner- oder Geflügelfleisch gefüttert werden.

    Zuführrollenfunktionen

    Nestlinge aus der Familie der Finken (Grünfink, Gimpel, Stieglitz, Netz) können nur mit Hilfe anderer Finkvögel aufgezogen werden. Dies liegt daran, dass die von den Eltern mitgebrachten Lebensmittel mechanisch im Schnabel verarbeitet und mit speichelhaltigem Enzym angefeuchtet werden. Ohne dies wird keine Verdauung in Küken erzeugt.

    Mit einem domestizierten Kanarienvogel können Sie Schilfküken großziehen. Um dies zu tun, nehmen Sie die Legehennen aus dem Nest und platzieren Sie neu geschlüpfte Küken dort. Der Kanarienvogel füttert die Küken bereitwillig, während sie im Nest sind. Nach der Aufgabe des Tierarzneimittels hören einige auf, ihre adoptierten Tiere zu füttern. Der Anbau von Küken, Raubtieren, Enten und Hühnern ist weniger kompliziert. Diese Vögel haben einen weniger intensiven Stoffwechsel und viele von ihnen sind für ein unabhängiges Leben geboren.

    Krankenpflege

    Da Sie häufig ein kleines Haustier füttern müssen, sollten Sie immer dabei sein oder es bei sich tragen. Solange der Nestling klein ist und nicht entkommen kann, können Sie ihn in einem kleinen Behälter oder in einer Kiste aufbewahren. Wenn ein junger Junge nur 4-5 Tage alt ist, ist es wichtig, ihn zu heizen. Am einfachsten ist es, sie in Form einer Wärmflasche aus einer abgeflachten Plastikflasche zusammenzustellen.

    Ab 9-12 Tagen, wenn das Küken das "Nest" verlassen will, ist es besser, es in einen kleinen Käfig zu legen. Unabhängig vom Aufbewahrungsort muss das Küken eine trockene weiche Einstreu haben, für die Moos oder getrocknetes Gras geeignet ist. Wenn sie nicht zur Hand sind, können Sie zum ersten Mal Baumwolle legen. In diesem Fall ist es wichtig, ständig zu überwachen, dass sich das Küken nicht in den Fasern verfängt. Sie müssen Müll als Verschmutzung ändern.

    Wann das Spatzentier oder das Küken retten?

    • Wenn Sie ein Küken von einer Katze oder einem Hund ausgewählt haben, sollte ein solches Küken behandelt werden. Nach dem Biss der Katze haben Vögel auch bei Fliegen ein ernsthaftes Problem, da Katzen und Hunde normalerweise Zähne (Pasteurella) an den Zähnen haben, die für Vögel pathogen sind und eine besonders gefährliche ansteckende Pasteurellose bei Vögeln verursachen.
    • Wenn Sie ein mit Milben besetztes Spatzenküken jeden Alters finden, wird ein solches Küken in der Natur nicht überleben. Daher können Sie ihm höchstwahrscheinlich helfen, wenn Sie den Vogelarzt kontaktieren und die Verantwortung für das Küken übernehmen.
    • Wenn das Nest während des Baus oder der Instandsetzung des Gebäudes zerstört wurde, können Sie höchstwahrscheinlich sein Leben retten, indem Sie es für die Instandhaltung in Anspruch nehmen und alle für diesen Vogel erforderlichen Bedingungen schaffen.

    Foto: Sehen Sie, dies ist kein vollständig gefiederter Spatz, der sich wie ein Nest außerhalb des Nestes befindet. Wenn Sie einen solchen Spatz finden, bedeutet das: Entweder wurde das Küken aus dem Nest geworfen oder fiel heraus oder er musste das Nest selbst verlassen (dies geschieht, wenn alle älteren Brüder sich vollständig gelehnt haben und das Nest verlassen haben, woraufhin die Elternvögel aufhören, am Leben teilzunehmen.) Junior-Küken). Bildautor: ERNI

    • Wenn Sie ein Küken auf Asphalt und Beton liegen finden und dieses Küken nicht aufstehen kann, kann ein solches Küken die Pfoten gebrochen haben und / oder innere Blutungen aufweisen. Solche Küken sollten sofort zum Tierarzt gebracht werden oder zumindest den Vogelarzt anrufen, um die ersten Anweisungen zu erhalten, was mit dem Küken zu tun ist.

    Wie kann man den Küken helfen, wenn das Nest zerstört wird?

    Neongefiederte („nackte“) und blinde Spatzenküken werden oft von anderen Vögeln aus dem Nest geworfen, und es ist daher sinnlos, die Küken, die von anderen Vögeln geworfen wurden, in das Nest zurückzubringen. Dieses Ereignis wird in der Regel von Vogelkämpfen im Nest begleitet, Sperlingsnester können sich mit Swifts oder Staren befassen.

    Wenn das Küken versehentlich herausgefallen ist (dies geschieht, wenn die jungen Küken aktiv um Essen von ihren Eltern betteln) und Sie ein Nest sehen (Spatzen fliegen dorthin und Sie können das Quietschen der Küken hören) - versuchen Sie, das Küken ins Nest zurückzubringen. Oft rettet es das Leben der Vögel.

    Wenn Sie Zeuge waren, wie ein Wirbelsturm oder ein Gewitter ein Vogelhaus oder eine Meise umgedreht hat, in die Spatzen oder andere Vögel geschachtelt wurden und die Küken aus einem solchen Nest fielen, dann können Sie die Küken wirklich retten, selbst wenn das Problem nachts auftrat, und Sie fanden nur im Gras Nestlings am morgen Bringen Sie das Vogelhäuschen in seine vorherige Position zurück. Wenn das Nest im Vogelhaus vollständig zusammengebrochen ist, legen Sie einfach Sägemehl auf den Boden dieses Vogelhauses oder legen Sie trockenes Moos (keine Notwendigkeit, nasses Moos zu legen) und bringen Sie die gefallenen Küken zurück, bevor Sie trinken.

    Spatzen, Stare, Fliegenschnäpper, Titten - sie riechen nicht, und von der Tatsache, dass Sie die Küken in die Hand genommen haben, werden sie ihre Brut nicht aufgeben.

    Beobachten Sie anschließend, wie sich die Elternvögel verhalten:

      • Wenn erwachsene Spatzen sich nicht für den Nistkasten interessieren und noch nicht einmal hinauffliegen, warten Sie drei Stunden und nehmen Sie die Küken zur weiteren Fütterung auf.
      • Wenn die Spatzen zum Nest fliegen, reagieren sie auf den Ruf der Küken, fliegen aber nicht hinein - höchstwahrscheinlich machen Sie den Vögeln Angst. Lassen Sie sie in diesem Fall in Ruhe, tauchen Sie mehrere Stunden lang nicht im Sichtfeld auf, und sie neigen eher dazu, Küken zu füttern.

    Kann man sehr junge Küken füttern?

    Wenn Sie ein winziges, nicht gefiedertes Küken finden und das Nest, aus dem es gefallen ist, nicht sehen, besteht die einzige Möglichkeit, mit einem solchen Küken zu überleben, darin, es kompetent und rechtzeitig zu unterstützen. Es ist nicht schwierig, einen Sperlingsnest zu füttern, er kann sogar nur mit gekochtem Ei und Hackfleisch gefüttert werden. Ein solches Küken wird jedoch nicht gesund sein, es wird krank und wackelig.

    Wenn Sie in einem Dorf wohnen und die Zeit und Gelegenheit haben, Insekten zu fangen, ist alles viel besser. Die beste Option, um Spatzen mit Insekten zu füttern: Heuschrecken, Grillen, Spinnen, Schmetterlinge, Raupen (Raupen sollten nackt sein, keine "haarigen" Raupen). Die wichtigste Sache, die Sie beachten sollten, ist, das Küken jedes Mal nach dem Füttern zu füttern und die Einstreu sofort aus dem Nest zu entfernen (es ist leicht, ihre Kästen mit sauberen Servietten zu machen).

    Wenn Sie Stadtbewohner sind oder keine Gelegenheit haben, Zeit auf dem Feld zu verbringen, um Heuschrecken und Schmetterlinge zu fangen. In diesem Fall wird dieser Artikel über das Füttern der Küken von Feld- und Haussperlingen als Leitfaden hilfreich sein.

    Wenn Sie Besitzer eines Rehabilitationszentrums oder eines Freiwilligen im Wildvogel-Rettungszentrum sind oder einfach nur Dutzende von Spatzenküken zu Hause sammeln, wird die in diesem Artikel beschriebene Fütterungsmethode für Sie nicht funktionieren, da eine große Anzahl von Küken einen ganz anderen professionellen Ansatz erfordert zur Zubereitung von Kükenrationen und zur Fütterung.

    Was ist unmittelbar nach der Abholung des Nestlings zu tun?

    Первым делом, подобрав птенца воробья любого возраста, его нужно напоить. Если птенец не открывает клюв и практически не подает признаков жизни — смочите кисточку, ватную палочку или свой палец водой, и каплю, свисающую с пальца/ватной палочки, поместите в уголок закрытого клюва — капля сама всосется и птенец через несколько секунд сделает глотательное движение, дайте около 10 капель воды и звоните птичьему врачу. Ein Tierarzt (und überhaupt kein Ornithologe) gibt Ratschläge dazu, was zu tun ist, wo er hingehen und welche Medikamente er geben muss, um das Küken aus einem kritischen Zustand zu entfernen.

    Wie füttere ich das Küken in den ersten Stunden des Hauses?

    Wenn das Küken aktiv zum Essen auffordert: Öffnet den Schnabel, wenn sich eine Person nähert und laut oder nicht laut quietscht und Sie keine Futterinsekten zu Hause haben, dann ist die universellste Option, die Sie fast jedem Küken ohne Schaden zuführen können, kein fettes, frisches Fleisch. Sie können Hackfleisch verwenden oder ein Messer von einem gefrorenen Fleischstück abkratzen, Fleisch in eine flache Untertasse geben und warmes Wasser hinzufügen, damit die Masse schnell schmilzt. Auf die gleiche Weise können Sie gefrorenen Fisch oder gehackten Fisch verwenden. Sie können keinen Speck verwenden und nicht die Knödelfüllung (realer Fall aus der Praxis).

    Das zweite Universalfutter, das Sie dem Küken in den ersten Stunden nach der Einnahme geben können, ist ein gekochtes Hühnerei. Ein hart gekochtes Ei kochen, Eigelb und Weiß fein hacken, etwas Wasser hinzufügen, zerdrücken, eine 2/3 große Kugel vom Kopf des Kükens rollen und in den Schnabel legen. Bei einer solchen "dringenden" Ration kann ein Küken einen Tag lang leben, ohne sich selbst zu schädigen. Wenn Sie ihm jedoch nur ein Ei oder nur Fleisch verfüttern, wird das Küken sehr schnell krank.

    Und nun ausführlich darüber, was für einen vollwertigen Sperlingsling gekauft werden muss:

    - Futterinsekten: Heuschrecken, Grillen, Mehlwurm, Zoophobace, Bienenbrut, Habichtmotten, Kakerlaken, je vielfältiger desto besser. Alle diese Insekten werden in Tierhandlungen oder Online-Tierhandlungen verkauft.
    - Beeren: Trauben, Erdbeeren, Brombeeren, Maulbeeren (Maulbeeren), Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Kirschen und andere Beeren, Sie können aufgetaute Beeren verwenden.
    - Früchte: Aprikosen, Apfel, Birne, Mango und andere.
    - Trockenfutterinsekten und Gamarus mit Daphnien (letztere befinden sich immer in Tierhandlungen),
    - fettarmer Hüttenkäse, Joghurt, Linex für Kinder,
    - Trockenfutter für Kätzchen, Sie brauchen Premiumfutter,
    - Kreide, Ton oder Eierschale
    - 2 ml Spritzen, Servietten oder Papiertücher
    - Lampe für Vögel Arcadia Vögel Lampe.

    Die wichtigste Aufgabe für junge Singvögeln, zu denen Spatzen und Corvids gehören, besteht darin, das wachsende Küken mit Kalzium, Eiweiß, Chitin und Vitaminen zu versorgen. Wenn eine dieser Komponenten unzureichend ist, entwickeln Küken Rachitis und damit verbundene Infektionskrankheiten.

    Spezialbeleuchtung für Küken

    Die Liste der zum Füttern von Küken notwendigen Dinge ist eine Lampe für Vögel. Die Lampe ist notwendig, weil die Küken zu Hause kein Sonnenlicht haben, und ohne ultraviolettes Licht ist eine normale Entwicklung des Kükens nicht möglich, da Vitamin D in der Haut von Vögeln nur dann erzeugt wird, wenn es ultraviolett ist. Außerdem sind die Vögel im ultravioletten Spektrum zu sehen. WICHTIG! VERWENDEN SIE KEINE MEDICAL LAMPEN MIT HARTEM ULTRAVIOLET. Wenn Sie das Sonnenlicht teilweise ersetzen, kann eine spezielle Lampe für Vögel hilfreich sein. Nun ist die beste Option eine Vogellampe Arcadia Vögel Lampe. Platzieren Sie es in dem Raum, in dem sich das Küken befindet, in einem Abstand von bis zu 1 Meter vom Küken. Die Lampe sollte zu allen Tagesstunden eingeschaltet sein. Die Dauer des Tages sollte mindestens 10 Stunden betragen (vorzugsweise 12-14). Bevor das Licht ausgeschaltet wird, muss das Küken gefüttert werden.

    Wo bleibt das Küken? Zelle, Kiste, Nest, Korb?

    Die beste Möglichkeit, Küken zu halten, ist ein Brüter mit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitskontrolle. Spatzenküken im Brutapparat sollten in einem provisorischen Nest gehalten werden. Wenn es keinen Brutapparat gibt, wird das „Nest“ hergestellt und die Temperatur wird entweder mit Lampen (die Glühlampe sollte nicht direkt auf das Küken scheinen) oder mit Warmwasserbereitern kontrolliert. Das Nest kann ein bequemes Besteck sein, das mit Papierservietten ausgekleidet ist, oder ein Stricknest für Kanarienvögel (Sie können es in Tierhandlungen kaufen). Es ist besser, kleine Küken nach dem Füttern mit einer anderen Serviette abzudecken. Auf diese Weise wird Wärme aufrechterhalten, ein Futterreflex im Küken entwickelt, psychologischer Komfort für den Vogel geschaffen, weil Spatzen in geschlossenen Räumen nisten.

    Verwenden Sie kein Heu, Stroh, gepresstes Sägemehl und Katzenstreu als Einstreu. Heu und Stroh können Pilzsporen bilden. Pelletsküken können schlucken und dies kann zu Problemen führen.

    Es ist unmöglich, ein Gefäß ohne Futter als Nest zu verwenden (selbst wenn es sich um Pappe oder Holz handelt) - aus dem Grund, dass ohne das Futter die Pfoten des Kükens gleiten und die Bewegung der Pfoten zu Verletzungen der Gelenke führt.

    Die Temperatur muss zwischen 32 und 35 ° C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 45% gehalten werden.

    Entfernen Sie den Müll vorsichtig aus dem Nest, sobald er auftaucht! Der Fütterer muss eine pedantische Fähigkeit haben - Sauberkeit im Nest, die beste Vorbeugung gegen Kükenkrankheiten.

    Wenn das Küken zum Sletkom wird, steigt er aus dem Nest. Sie können diesen Schieber entweder in einem großen Käfig oder in einem Käfig unter freiem Himmel oder einfach in einem großen Korb mit Moskitonetz darauf aufbewahren. Sie können nicht in einem geschlossenen Korb oder einer Kiste fliegen (das Licht ist sehr wichtig für die normale Entwicklung und den Abwurf).

    Spatzen-Nestlinge wachsen in geschlossenen Nestern, aber sie wachsen nicht im Dunkeln. In natürlichen geschlossenen Nestern erhalten die Küken viel gestreute ultraviolette Strahlung, die ihnen zu Hause vorenthalten wird. Foto von Alexandr Maximov.

    Wenn Sie ein Küken in einem Korb aufbewahren, müssen Sie Sitzstangen aus Zweigen mit Rinde installieren. Sitzstangen werden nahe am Boden platziert. Das Futter befindet sich am Boden des Käfigs. Auch im Korb oder in der Voliere einen Besen aus dünnen Zweigen mit Laub setzen. Sich in den Ästen von Büschen und Bäumen zu verstecken, ist ein normales Verhalten eines Sperlings, sodass sich die Nestlinge hinter dem Zweigbesen verstecken.

    Hygieneinhalt von Küken

    Beim Füttern der Küken ist es wichtig, das Nest (die Schachtel) sauber zu halten und sofort den Kot des Kükens zu entfernen. Normalerweise verdunstet das Küken sofort nach der Fütterung.

    Beim Füttern mit flüssigem Streugut sollten Sie versuchen, kein Futter auf die Feder und in die Augen des Kükens fallen zu lassen. Die Verschmutzung des Stiftes mit Lebensmitteln führt zu einer Störung der Entwicklung des Stiftes (der Stift öffnet sich normalerweise nicht oder der Federfollikel kann beschädigt werden). Darüber hinaus schafft die Kontamination des Stiftes mit Lebensmitteln günstige Bedingungen für die Entwicklung von sekundären bakteriellen und Pilzinfektionen. Daher sollten auf den Stift gefallene Lebensmittel sofort mit einem feuchten Wattestäbchen oder einer feuchten Serviette entfernt werden. Wenn die Futtermischung in die Augen gelangt, müssen die Augen des Kükens mit steriler Kochsalzlösung gewaschen werden.

    Kalzium für Spatzenküken

    Kalzium-Spatzen können von Insekten, pflanzlichen Futtermitteln, Futtermitteln für Kätzchen, Eierschalen und mineralischen Zusatzstoffen aufgenommen werden.

    Um die Entwicklung von Rachitis bei Küken zu verhindern, müssen Sie eine Diät mit Kalzium und Phosphor im Verhältnis 2: 1 füttern, damit Sie die Spatzen nicht lange nur mit rohem Fleisch oder einfach mit gekochtem Ei füttern können.

    Die meiste verfügbare Quelle für Kalzium ist Kreide (Kalziumkarbonat), diätetischer Lehm und gekochte Eier (die Eier sollten gut gekocht sein, damit das Küken nicht mit Erregern von Infektionskrankheiten von Hühnern infiziert wird). Kreide, Ton oder Muscheln werden in einer Kaffeemühle zu Staub zermahlen, und dieses Pulver wird verwendet, um die flüssige Mischung zuzusetzen und Insekten zu steinigen, während sie die Erwachsenen füttern. Ich werde dieses Pulver bedingt "Kalzium" nennen.

    Wie berechnet man den Bedarf an Kalzium für Küken?

    Die Literatur belegt, dass reines Kalzium 2% des Gewichts der täglichen Ernährung ausmachen sollte. Für allein erziehende Jugendliche ist es jedoch möglich, an der Regel „Überdosierung von Kalziumkarbonat“ zu halten, da der Überschuss im Darm beseitigt wird. Wenn Sie also die Dosierung von Kalziumpulver in einem halben Teelöffel pro Tag als Richtschnur nehmen, werden Sie definitiv nicht verlieren.

    Ist es möglich, die Mischung zum Füttern von Papageien für Spatzen zu verwenden?

    Einige Vogelbesitzer verwenden Mischungen, um Papageienküken zu füttern, um die Passerineküken zu füttern. Dies ist eine falsche Technik, da sich die Ernährungsbedürfnisse und die Entwicklung von Papageienküken sehr stark von der Entwicklungsgeschwindigkeit von Passerineküken unterscheiden und ihre grundlegenden Ernährungsbedürfnisse sehr unterschiedlich sind. Sparrow Nestlinge, die auf Papageien aufgezogen werden, ernähren sich, das Gewicht der Muskelmasse nimmt zu, aber Gefieder und Knochengewebe entwickeln sich abnormal. In der Literatur wird erwähnt, dass nur die Mischung aus Kaytee Exact Hand Feeding Formula geeignet ist, um kleine Spatzenküken zu füttern. Ich habe diese Mischung nicht verwendet, obwohl sie auf dem GUS-Markt erhältlich ist, aber erfolglos aufgezogene Spatzen und andere Passerinen mit Mischungen für Papageien verschiedener Hersteller - ich treffe mich häufig in meiner Praxis.

    Fütterung von nicht gefiederten Küken vom ersten Tag an

    Ab dem ersten Tag wird eine flüssige Futtermischung verwendet, um nicht gefiederte blinde Küken von Spatzen zu füttern.

    Die Zusammensetzung der Futtermischung für die Fütterung: Lebensmittelinsekten, Hüttenkäse, Fruchtstücke, verfügbare Beeren, trockener Schinken oder Daphnien, Linex für Kinder (1 Beutel), getränktes Futter für Kätzchen, Naturjoghurt, Kalzium. Alles zusammen wird in einen Mixer gegeben und in einen flüssigen Zustand gebracht. Die Mischung wird in kleinen Portionen aus der Spritze verabreicht. Füllen Sie einen Kropf niemals mit mehr als 2/3 seines Volumens, damit der Kropf nicht überdehnt. Die Mischung kann recht kleinen Küken entweder mit einer Bürste oder mit einer Pipette verabreicht werden. Es ist wichtig, eine Kontamination des Futters mit Haut und Federn des Kükens zu verhindern.

    Diese Mischung ist schlecht gelagert. Es verschlechtert sich schnell, da es viele Nährstoffe und Bakterienkulturen (Joghurt und Linex) enthält. Daher ist es wichtig, dass keine große Menge des Gemisches für die Lagerung hergestellt wird. Verwenden Sie vorgefertigtes Futter für 2 Stunden.

    Was soll das Küken füttern: eine Spritze, eine Bürste?

    Wenn das Küken vollständig klein und blind ist, verwenden Sie am besten eine Insulinspritze mit abnehmbarer Nadel zum Füttern. Zur Vereinfachung können Sie einen getrimmten intravenösen Katheter tragen, aber je älter das Küken wird, desto stärker packt er die Spitze der Spritze und der Katheter kann verschluckt werden. Seien Sie vorsichtig, verwenden Sie keinen Katheter für erwachsene gefiederte Küken und Sletk. Entfernen Sie vor dem Füttern des Kükens alle Tropfen der Futtermischung von der Spitze der Spritze, um das Gefieder nicht aus Versehen zu verschmutzen.

    Es ist bequemer für einige, eine Bürste zum Füttern von sehr jungen Küken zu verwenden. Wenn Sie die Fähigkeit besitzen und die Feder eines Vogels nicht verschmutzen, können Sie diese Technik auch verwenden.

    Wenn es viele Küken gibt, füttern Sie sie alle im Kreis. Sie müssen das Küken nicht sofort und vollständig „füttern“: Geben Sie eine Portion Futter und gehen Sie zum nächsten Küken. Vergessen Sie nicht zu überprüfen, ob die jüngsten Küken gegessen haben, da die älteren die Babys im Nest „zertreten“ können.

    Wie oft sollten die Küken gefüttert werden?

    Die Fütterung wird 14 Stunden am Tag alle 20 bis 30 Minuten durchgeführt. Stellen Sie vor dem Füttern sicher, dass der Kropf leer ist. Wenn der Kropf langsam geleert oder geschwollen ist, wenden Sie sich sofort an den Vogelarzt. Es ist wichtig, dass die Küken nicht überfüttert werden, da der Spatz nach Futter fragt, auch wenn der Kropf voll ist und der Mischung nicht mehr als 2/3 des Kopfvolumens verabreicht werden. Es ist besser, kleine Portionen zu füttern, jedoch häufiger.

    Wie hält man das Küken beim Füttern?

    Beim Füttern schütteln die Küken ihren Kopf und schwingen in verschiedene Richtungen - für Ihre Bequemlichkeit können Sie den Kopf des Kükens mit den Fingern Ihrer freien Hand sanft halten. Entfernen Sie sofort Speisereste vom Kopf oder Körper des Kükens. Wenn das Küken nicht sofort nach dem Füttern kackt, den Bauch fühlen, sollte es nicht geschwollen oder hart sein. Ein Mangel an Einstreu kann auf zu trockenes Futter zurückzuführen sein. Verdünne die Mischung und / oder gieße das Küken zusätzlich mit Wasser. Wenn das Küken sich sowieso nicht interessiert, gieße es mit Wasser, bis eine Streu erscheint, ohne eine neue Portion Futter zu geben.

    Fütterung von gefiederten Küken und Küken

    Sobald die Hühner der ersten Federn im Küken auftauchen, beginnen Sie allmählich, die Futterinsekten einzuleiten. Insekten sollten injiziert werden, indem einzelne Futtermittel durch Hühner bei Insekten ersetzt werden und feste Teile von Mehlwürmern, Grillen und Heuschrecken entfernt werden. Alternative Fütterung mit flüssiger Mischung, Insekten, Beeren und kleinen Fruchtstücken.

    Die Zellen sollten alle 45 Minuten - 12-14 Stunden am Tag - gefüttert werden. Je älter das Küken wird, desto mehr Insekten geben. Wenn das Küken alleine auf den Pfoten stehen kann, ist keine flüssige Mischung mehr erforderlich, sondern unter der Voraussetzung, dass Sie genügend Futterinsekten, Beeren und Früchte haben. Kalzium wird mit Früchten bestreut, Insekten darin zerbröckeln. Sicher zu! Nach jeder Fütterung ist es notwendig, den Vogel mit Wasser zu füttern: Nehmen Sie 2-3 Tropfen in den Schnabel, oder mehr, wenn das Küken mehr verlangt.

    Die korrekt gefütterten Nestlinge von Haussperlingen sind zum Zeitpunkt der Rekrutierung der normalen Masse ausgewachsener Vögel voll ausgewachsen, ohne verstreute Schwänze, kahle Stellen am Kopf und weiße Stellen an den Hauptfedern. Die Masse eines erwachsenen Haussperlings beträgt 28 Gramm.

    Trainingsküken: Ziel und Clicker

    Wenn Sie das Küken nicht wieder in die Natur freigeben möchten, ist es von Anfang an wichtig, den Clicker zu verwenden, um einen Klickreflex zu erzeugen. Dies wird Ihnen in Zukunft helfen, wenn das Küken zu fliegen beginnt, das Küken trainiert und seine körperliche Ausdauer erhöht. Dies ist eine wichtige Phase im Leben des Kükens, und es ist wichtig, dass Sie dieses Mal nicht versäumen.

    Ein Küken der Selbsternährung beibringen

    Sobald der Spatz beginnt, seine Kiste von selbst zu verlassen, ist es an der Zeit, ihn mit der Selbsternährung zu unterrichten, zweitens müssen Sie alle Lücken unter den Möbeln zwischen Möbeln und Wänden beseitigen (Spatzen verstecken sich gerne in solchen Lücken und können überhaupt keine Stimme geben.) ein verstecktes Küken zu finden, ist extrem schwierig).

    Die Schulung des Kükens zum "erwachsenen" Essen beginnt mit einer Bekanntschaft des Kükens mit dem Essen. Dazu wird eine Körnermischung für Kanarienvögel oder eine Mischung aus Wiesen- und Waldkräutersamen auf den Boden des Käfigs oder einen Freiluftkäfig gegossen. Es legt auch die Stücke von Gemüse, Obst, Beeren, Kräutern, Futterinsekten, gehacktem gekochtem Ei, Krümel aus Trockenfutter für Kätzchen geworfen. Kein "verbotenes" Gemüse oder für den Sperling gefährliche Früchte wachsen in Eurasien. Trotzdem wird es Fragen geben, die ich klären werde: Das Spatzenküken kann gegeben werden: Dill, Petersilie, Koriander, Koriander, Rübenoberteile, Karotten, Radieschen, Kohl, Äpfel, Kirschen, Birnen, Bananen, Trauben und anderes Gemüse und Obst, Bündel Wildkräuter und Unkraut. Das erste Mal ist ein Küken, es wird alles geschmackvoll schmecken, mit der Zeit wird er lernen, die Samen selbst zu knacken. Um ihn selbst zu unterrichten, besteht keine Notwendigkeit und sollte nicht sein.

    Um das Reinigen des Käfigs und das Austauschen von Lebensmitteln zu erleichtern, sollten Sie am besten nicht tiefe Tabletts verwenden. Es ist auch am besten, Wasser in flachen, breiten Behältern zu geben. Je reifer ein Spatz wird, desto mehr Futterkappen, Streukästen und andere Methoden zur Anreicherung der Ration und des Lebensraums müssen verwendet werden.

    Die Beendigung der Fütterung und die Übergabe des Kükens zur Selbstfütterung

    Es ist sehr wichtig, das Küken nicht vorzeitig auf sein eigenes Futter zu verlagern. Die Tatsache, dass das Küken anfing, das Getreide allein zu schälen und sich für andere Futtermittel zu interessieren, ist kein Grund, die Häufigkeit des Fütterns zu reduzieren. In der Natur beenden die Eltern die Fütterung lange, nachdem die Küken begonnen haben, sich selbst zu fressen. Sicher hast du gesehen, dass eine Reihe laut schreiender Spatzen den Eltern nachflog und um Essen bettelte. Dies ist eine sehr wichtige Lebensphase. Zu diesem Zeitpunkt lehren die Elternvögel den Küken: was zu essen, wie gegessen wird, wie Gefahren vermieden werden können und was wichtig ist - eine solche Nachfolge der Eltern ermöglicht es den Küken, die notwendige körperliche Ausdauer zu erreichen. Deshalb müssen Sie das Essen jetzt nicht nur in den Schnabel des Kükens legen, sondern es für Sie in der Wohnung herumfliegen lassen. Hier werden die von Ihnen früher beherrschten Trainingsfähigkeiten relevant. Jetzt müssen Sie sie reparieren - dies hilft Ihnen in Zukunft, viele Probleme mit dem Verhalten des Vogels zu lösen. Eine zu frühe Übersetzung in die Selbsternährung ist mit Unterernährung und der Entwicklung von Krankheiten im Küken verbunden.

    Foto: Küken im Nest. Diese sind bereits bereit, aus dem Nest des Jungtiers zu fliegen, aber für ein paar Wochen werden sie die Eltern belästigen und zusätzliche Fütterung erfordern. Foto von Alexandr Maximov.

    Haussperlingsküken sind zur Selbstfütterung bereit, wenn sie ein Gewicht von 20 bis 27 Gramm erreichen, voll ausgeprägt, Schwanzlänge von 2 bis 3 cm, der Schnabel wird grau-beige und hart, die Bisse werden schmerzhaft, der gelbe Rand an den Ecken des Schnabels wird blass und wird schwach auffällig Jetzt ist dein Küken kein Ikterus.

    Beginnen Sie mit der Verringerung der Häufigkeit des Fütterns. Einige Küken können sehr schnell auf unabhängige Fütterung umstellen, einen Tag nachdem die Fütterungshäufigkeit reduziert wurde. Andere Küken weigern sich in diesem Alter zu essen (wollen nicht essen) und müssen solche Versammlungen nicht mit Gewalt füttern. Achten Sie auf das Gewicht des Sperlings: Wenn der Vogel unter 21 Gramm nicht abnimmt und aktiv ist, ist alles in Ordnung. Wenn Sie planen, einen Vogel in der Zukunft freizulassen, ist es bereits möglich, ihn in eine Straßenvoliere zu bringen.

    Foto: Es sieht aus wie ein gesundes Sperlingspleton, das sich schon alleine ernähren kann. Achten Sie auf den Zustand des Gefieders und der Ecken des Schnabels. Foto: Slava Druzhinin.

    Was darf man den Küken nicht geben?

    Auf keinen Fall dürfen die Küken vergiftete Fliegen, Kakerlaken, Grillen geben. Wenn Sie eine träge oder tote Fliege oder Kakerlake finden, können Sie die Küken nicht damit füttern, da sich das Küken auch erholt und stirbt.

    Geben Sie keine Insekten, die sich in einer Klebebandfalle befinden.

    Нельзя давать фарш из пельменей, беляшей, чебуреков, пирожков, колбасы, сосисок, котлет и т.д.

    Нельзя давать молоко, хлеб смоченный в молоке, сыр с пиццы, сухое молоко и детские молочные каши.

    Нельзя давать подкисшую, прокисшую, протухшую смесь для кормления.

    Не следует предлагать птенцу земляных червяков. Земляные черви являются промежуточными хозяевами для глистов, в частности, для сингамусов, которые приводят к сингамозу.

    Нужно ли давать птенцу витамины?

    Все витамины даются только по назначению ветеринарного врача, курирующего развитие птенца. Denken Sie daran, dass Vitamine nicht nur kühle Bälle oder Sirup sind, sondern chemische Verbindungen, die ihre eigenen Indikationen und Kontraindikationen haben. Es ist besonders wichtig zu wissen, ob Sie sich dafür entscheiden, den Küken selbstständig fettlösliche Vitamine mit ADE zu verabreichen - eine Überdosis dieser Medikamente ist für jeden Vogel tödlich!

    Symptome einer Kükenerkrankung

    Verlangsamung der Entwicklungsrate des Kükens und der Gewichtszunahme sind wichtige Krankheitsanzeichen. Es ist auch wichtig, auf den Zustand der Einstreu zu achten. Normalerweise sollte sich Einstreu bilden, geruchlos, nicht flüssig, ohne Blasen. Der Kropf muss sehr schnell geleert werden, man sollte die Schwellung des Kropfes und seinen Überlauf nicht zulassen.

    Wenn Sie beim Füttern in die Trachea geraten sind und das Küken husten musste, begann es zu niesen - wenden Sie sich SOFORT an Ihren Vogelarzt!

    Pfoten sollten sich nicht zerstreuen. Finger sollten gerade sein.

    Foto: Dieser unberührte, schmiegsame Spatz, die sogenannten "Splits" - Pfoten, die durch eine Beschädigung der Sehnen beschädigt werden, bewegen sich auseinander. Wenn die Zeit nicht beginnt, das Küken zu behandeln, stirbt sie entweder sehr früh oder wird lebenslang behindert. Wenn Sie sehen, dass die Küken das Küken verlassen, wenden Sie sich sofort an einen Tierarzt, der sich auf die Behandlung von Vögeln spezialisiert hat. Foto: Suryas Fotoblog

    Foto: Dieser Baby-Spatz fiel in sehr frühem Alter in die Hände eines Mannes, die Beine breiteten sich aus. Achten Sie auf die Einstellung der Pfoten: Die Pfoten sind zu den Seiten „ausgebreitet“ Dies sind Anzeichen von Rachitis. Die Behandlung von Küken mit solchen Pfoten sollte so bald wie möglich beginnen, nachdem Sie die ersten Anzeichen der Krankheit bemerkt haben. Obwohl für dieses Küken ein richtiges „Nest“ gemacht wurde, bei dem sich die Pfoten nicht mehr teilten, blieb der Vogel behindert. Fotoquelle.

    Foto: Das gleiche Küken wie auf dem Foto oben, aber schon erwachsen. Pfoten fielen zu den Seiten aus. Federn lassen sich normalerweise nicht öffnen. Schauen Sie sich die Federn der Flügel und des Schwanzes an: Diese "Nadeln" sollten nicht sein. Fotoquelle.

    Foto: Auf dem Kopf und Hals des Kükens dürfen sich keine kahlen Stellen befinden. Der schlechte Zustand des Gefieders, mehrere Spannungslinien an der Feder, ungleichmäßig öffnende Federn am Schwanz, verzögerte Entwicklung der Federn am Kopf, die Pfote zur Seite gedreht - all dies sind Anzeichen für die Nistkrankheiten der Spatzen. Auf dem Foto dasselbe Küken wie oben. Fotoquelle.

    Foto: Es sollten keine Spannungslinien (Querrillen) vorhanden sein, Bereiche ohne Nebenrillen (keine volle Feder). Die Farbe des Gefieders sollte hellbraun sein ohne weiße Flecken. Das gleiche Küken, aber schon sletk. Fotoquelle.

    Die Augen sollten sauber und klar sein. Augenlider sollten nicht rot sein.

    Wenn Sie Anzeichen von Unwohlsein bei einem Küken bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt. Es ist besser, den Arzt erneut zu fragen, ob alles in Ordnung ist, als die kritische Zeit für die Behandlung des Vogels zu versäumen.

    Ist es möglich, einen von Menschen gefütterten Nestling in die Natur zu entlassen?

    Ein einzeln gewachsener Sperlingsnest ist sehr stark an die Person gebunden, die ihn gefüttert hat, und es ist möglich, einen solchen Nestling an die Befreiung anzupassen, wenn Sie sich mit "wild umherlaufen" beschäftigen. Um dies zu tun, lispeln Sie nicht mit dem Küken, gefüttert und vergessen. Während der Fütterung sollten Sie helle Kleidung oder Kleidung mit Farbflecken tragen, damit sich das Küken nicht auf die Person konzentriert, die das Baby füttert, und auf seine Stimme, sondern durch helle Kleidung abgelenkt wird. Wenn Sie das Alter der Selbsternährung erreichen - zeigen Sie dem Vogel nicht zu viel Interesse. Ein solcher Schläger wird schnell wild und hat Angst vor einer Person. Für die Freilassung in die Natur ist es natürlich besser, mindestens zwei Küken gleichzeitig zu züchten, so dass es in Zukunft keine Probleme mit der Sozialisation geben wird, aber auch ein einzeln gefütterter Spatz - sofern er speziell ausgebildet ist - erfolgreich freigelassen werden kann. Ohne Anpassung, Vergesellschaftung und Training, um das Ernährte in die Natur der Nelya zu entlassen.

    Vorbereitung für die Freilassung in die Natur

    Um sich auf die Freilassung in die Natur vorzubereiten, benötigt eine Voliere mindestens 1,2 x 2,4 x 2,4, aber je mehr, desto besser. Die Gehäusewände bestehen aus Lötmaschen mit einer Ummantelung aus Tiergewebe (1 x 1 oder 1 x 1,5 cm). Am besten befestigen Sie das Gehäuse mit einer oder zwei Wänden an den vorhandenen Gebäuden, sodass die Vögel auf beiden Seiten vor dem Wind geschützt sind.

    In der Voliere ist es notwendig, eine zentrale Zone frei von Prisad und Schutzräumen zu schaffen, in der Vögel fliegen können. Das Füttern von Vögeln in dieser Voliere erfolgt mit der maximal möglichen Menge an Wildkräutern und Pflanzen, die in Ihrem Gebiet wachsen. In einer solchen Voliere enthält ein Schwarm Spatzen 1-2 Wochen. Vor der Entlassung müssen sich alle Vögel in guter körperlicher Verfassung befinden, sie sind voll entwickelt, die Feder muss wasserdicht sein, wie wilde Spatzen.

    Freigabe zur Natur

    Vorbereitet Vögel sollten morgens bei gutem Wetter freigelassen werden. Es ist wünschenswert, dass die Wettervorhersage für die nächsten Tage nach der Veröffentlichung ebenfalls gut war. Es ist am besten, die Freilassung durchzuführen, wo die Schwärme junger Spatzen bereits leben.

    Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass das Thema Natur von Spezialisten überwacht werden muss, und dass dies im Voraus vorbereitet werden muss, da es eine Vielzahl wichtiger Kleinigkeiten gibt, die den Rahmen dieses Artikels sprengen würden.

    Nützliches Video über die Fütterung von Sperlingsküken in Pernatyks Leben:

    Referenzen:
    1. Handaufzuchtvögel / Laurie J. Gage, Rebecca Duerr. © 2007 Blackwell Publishing
    2. Vogelmedizin: Grundsätze und Anwendungen. Ritchie, Harrison und Harrison. © 1994. Wingers Publishing, Inc., Lake Worth, Florida

    Auf dem Titelfoto steht ein gesunder, unfertiger Haussperling. Quelle: Benutzer: Rex [Public domain] Wikimedia Commons

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    zoo-club-org