Tiere

Wie kann man das Geschlecht der Landschildkröte bestimmen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Oft ist der Boden des Haustiers beim Kauf entscheidend. Wenn es jedoch schwierig ist, das Geschlecht eines Hundes oder einer Katze zu bestimmen, selbst für Nichtfachleute, ist es viel schwieriger, das Geschlecht der Landschildkröte zu bestimmen.

Kenntnis der Zugehörigkeit zu eine definierte Landschildkröte kann nützlich sein, wenn der Besitzer plant, sich mit seiner Zucht zu beschäftigen, ja, und einfach bei der Auswahl eines Spitznamens und der Wahl, die einzelnen Personen zu teilen.

Bodenschildkröte Boden Mit großer Genauigkeit kann festgestellt werden, wann eine Person bereits im reifen Alter ist. Dies ist ungefähr 1,5 bis 2 Jahre. Bestimmen Sie, dass das Geschlecht aus externen Gründen sein kann.

Schildkrötenkrallen

Wenn Sie die Pfoten eines Reptils sorgfältig untersuchen, können Sie den Unterschied zwischen Männern und Frauen erkennen. Bei Männern sind Krallen viel stärker, dicker und länger als bei Frauen. Dies liegt an der Notwendigkeit, Ihren Körper während der Paarungszeit zu reparieren. Bei Frauen sind die Krallen klein und stumpf.

Die Krallenlänge ist jedoch kein 100% iges Zeichen für die Bestimmung des Geschlechts einer Schildkröte. Die Krallen eines Reptils können während des Lebens schleifen. Dies hängt von den Bedingungen ab, unter denen die Schildkröte lebt und wie viel Deckung sie im Aquarium hat, sowie von der Dauer ihres Aufenthalts an Land.

Bestimmung des Geschlechts auf der Schale

Eine andere Methode, um das Geschlecht einer Landschildkröte zu bestimmen, besteht darin, ihre Hülle zu inspizieren - ein Plastron. Wenn die Schildkröte eine konkave Plastronform hat, sowie überragende Hautwucherungen an den Oberschenkeln, die sogenannten Femursporen, dann handelt es sich hierbei um einen Mann. Diese Hautwucherungen sind notwendig, damit er während der Paarung auf der Frau bleiben kann.

Samochek kennzeichnet eine flache Schale. Bei allen Frauen ist die Konkavität fast nicht wahrnehmbar oder gar nicht vorhanden. Ein Mann kann durch einen konkaven Bauch und ein Weibchen durch einen flachen oder leicht konvexen identifiziert werden.

Stellen Sie außerdem fest, dass der Boden des Haustiers die Inspektion der Rückseite der Schale erleichtert. Die männliche Rüstung im Schwanz neigte sich stark zum Boden. Die Schale deckt seinen Schwanz vollständig ab. Bei Frauen ist der Schwanz klein und unter der Schale voll sichtbar.

Bei Weibchen, die sich paaren können, ist das Vorhandensein von sichtbaren Tuberkeln auf der Schale charakteristisch. Männchen haben auch in frühen Jahren ähnliche Hügel, aber wenn sie reifen, werden diese Hügel glatt. Bei Männern, die die Pubertät erreicht haben, gibt es keine Hügel und die Schale ist glatt.

Außerdem unterscheiden sich die Muscheln der männlichen und weiblichen Schildkröten in der Form. Bei Männern ist die Schale länglich. Bei Frauen dagegen ist die Schale breiter und runder.

Schildkrötenschwanz

Bei Männern ist das Sexualorgan im Schwanz. Die Form ihres Schwanzes weist einige Besonderheiten auf. Es ist ziemlich lang und dehnt sich an der Basis aus. Weibchen dagegen haben einen dünnen und kurzen Schwanz.

Die Form von Cloaca in Schildkröten

Die Form der Cloaca informiert Sie über das Landschildkrötenfeld. Die weiblichen Schildkröten haben einen Cloaca, der in seiner Form einem Stern ähnelt. Es befindet sich fast am Rand seiner Schale. Im Gegensatz dazu befindet sich die Cloaca bei Männern in einiger Entfernung von der Schale und hat die Form eines Längsstreifens.

Andere Genitalzeichen bei Schildkröten

Das Land einer Schildkröte kann durch ihre Größe bestimmt werden. Damit die Weibchen einen gesunden Nachwuchs bekommen können, hat die Natur sie größer gemacht. Der Größenunterschied zwischen Mann und Frau macht sich besonders bemerkbar, wenn sich mehrere Personen gleichzeitig im Aquarium aufhalten.

Sie können das Geschlecht der Schildkröten anhand der Augenfarbe bestimmen. Am häufigsten haben Frauen gelbe Augen und Männer braune Augen.

Sie können das Geschlecht von Reptilien auch anhand ihres Verhaltens bestimmen. Besonders sichtbarer Unterschied in der Paarungszeit. Durch das Verhalten kann man wirklich feststellen, wo sich die weibliche Schildkröte befindet und wo sich das Männchen befindet.

Männchen verhalten sich extrem aktiv und sogar aggressiv mit ihrer Verwandtschaft, um sich bei den Weibchen zu beeindrucken. Sie arrangieren normalerweise Kämpfe und greifen sich an, beißen ihre Rivalen gleichzeitig nach Körperteilen, die nicht durch Rüstung geschützt sind.

Vor den Weibchen zeigen männliche Schildkröten alle ihre Tugenden. Es sieht aus wie eine Art Tanz. Männchen schwingen ihre Vorderpfoten, bewegen ihren Kopf intensiv von oben nach unten, bewegen aktiv ihre Schwänze und versuchen, Weibchen zu besteigen.

Während eines Kampfes drehen sich die Männchen auf den Rücken und schlagen sich mit Krallenpfoten. Dieses Verhalten ist für Frauen nicht typisch. Die Weibchen sind auch in der Paarungszeit immer ruhig und ohne Eile.

Für jede Landschildkrötenart gibt es mehr als ein Dutzend, neben den generellen Anzeichen der Geschlechtsbestimmung gibt es individuelle Merkmale, die nur für ihn charakteristisch sind. Dies kann die Farbe der Augen, der Nase oder eine bestimmte Form des Schwanzes sein. Bestimmen Sie das Geschlecht aus solchen Gründen nur von einem Spezialisten.

Darüber hinaus wird die Zugehörigkeit zum weiblichen oder männlichen Geschlecht bereits bei der Geschlechtsreife festgestellt. Wenn Sie eine kleine Schildkröte in einem Geschäft kaufen, ist dies nicht möglich. Daher ist es besser, einem Haustier einen Spitznamen zu geben, der ihm unabhängig vom Geschlecht entspricht.

Kennzeichen aller Arten

Größe. Wenn Sie versuchen, das Geschlecht einer Schildkröte anhand ihrer Größe zu bestimmen, müssen Sie zwei Individuen derselben Art und ungefähr des gleichen Alters vergleichen. Die Größe des Weibchens ist in der Regel etwas größer, da eine zuverlässige Schwangerschaft der Eier erforderlich ist.

Dies gilt jedoch nicht für solche Arten von Schildkröten wie Kisten und Wüsten, amerikanische Sumpfschildkröten, Mullenberg-Schildkröten und einige andere seltene Arten, bei denen das Männchen etwas größer ist als das Weibchen.

Muschelform kann auch viel sagen. Wenn die Rüstung der Männchen langgestreckt ist und der hintere Teil fast den Boden berührt, dann haben die Weibchen meistens ein rundes Haus. Außerdem unterscheiden sich die Weibchen von den Jungen dadurch, dass ihre Oberfläche in der Regel uneben ist. Wenn wir uns vorstellen, wie die Paarung von Individuen stattfindet, wird ein solches charakteristisches Merkmal deutlich.

Plastron-Form - Der untere Teil der Hülle des Tieres - ist ein sehr wichtiges Zeichen des Geschlechts. Bei Frauen hat der Plastron fast immer eine glatte Oberfläche, er kann sogar leicht konvex sein. Bei den Männchen ist ihr Plastron immer konkav, was auch der Position der Individuen während der Paarungszeit entspricht.

Die Form und Länge des Schwanzes kann helfen, das Geschlecht zu bestimmen. Die Männchen haben einen relativ langen und dicken Schwanz, wo das Sexualorgan versteckt ist (unter dem hinteren Teil der Schale). Bei den Weibchen dagegen ist der Schwanz etwas kürzer, an der Basis breiter und am Ende zugespitzt, er steht unter dem Panzer hervor.

Cloaca Individuen haben auch Unterschiede. Schildkröten sind eierlegende Reptilien. Für die sorgfältige und genaue Eiablage sind die Weibchen mit einem Sternchen Cloaca ausgestattet. Bei Männern hat es die Form einer kurzen geraden Linie.

Klauen Wenn sie lang und leicht gebogen sind, ist dies ein Zeichen eines Mannes. Tatsache ist, dass die Klauen ihm helfen, das Weibchen bei der Reproduktion von Nachwuchs zu halten. Bei Frauen sind Krallen normalerweise kurz.

Verhaltenszeichen des Geschlechts

Das Verhalten von Schildkröten, besonders in der Paarungszeit, erlaubt die Bestimmung ihres Geschlechts mit größter Sicherheit. Diese Methode ist jedoch nur wirksam, wenn mehrere Haustiere zusammengehalten werden.

Frauen sind fast immer ruhig, auch in der Paarungszeit. Männer sind zu dieser Zeit sehr aktiv und oft aggressiv gegenüber ihren potentiellen und offensichtlichen Rivalen. Die Manifestation der Aggression wird von einem Angriff auf andere Männer begleitet, die sie auf die Pfoten beißen und sich auf den Rücken drehen.

Um die Aufmerksamkeit weiblicher Frauen auf sich zu ziehen, veranstalten männliche Individuen sogenannte Demonstrationen: Sie bewegen ihren Kopf aktiv auf und ab, schwenken ihre Pfoten mit langen Krallen, lösen den Schwanz unter der Schale und demonstrieren ihn, versuchen, auf die Frau zu klettern. Aufgrund dieses Verhaltens ist es nicht möglich, beim Geschlecht dieses oder jenes Individuums einen Fehler zu machen.

Geschlechtseigenschaften, die für bestimmte Arten charakteristisch sind

Die Wissenschaft unterscheidet viele Arten von Landschildkröten, und jede hat die charakteristischen Merkmale des Geschlechts, lebhaft oder schwach ausgedrückt.

Zum Beispiel hat das Männchen der zentralasiatischen und balkanischen Art einen langen und dicken Schwanz, der in einer ruhigen Position leicht unter dem Rücken der Schale gebogen wird.

Bei Individuen einer anderen Unterart - der kastenförmigen Caroline - können die sexuellen Merkmale durch die Augenfarbe der Individuen unterschieden werden. Frauen haben eine blasse rote Farbe der Augeniris, aber die Männer haben leuchtend rote Augen.

Individuen des männlichen Indianer mit gelbem Kopf haben eine rosa Nase, und bei Frauen ist sie von der üblichen blassen grauen Farbe. Und hier, zum Beispiel bei männlichen Spengler-Schildkröten, sind die Augen wie beim Menschen blau.

Die richtige Antwort auf die Frage nach den geschlechtsspezifischen Merkmalen dieser häuslichen Reptilien kann daher nur gegeben werden, wenn die Personen ein bestimmtes Alter erreichen. Wenn eine Landschildkröte in einem Zoogeschäft erworben wird, müssen Sie bei der Definition des Geschlechts warten und einen neutralen Spitznamen angeben. Im großen und ganzen ist es nicht so wichtig. Hauptsache, du liebst dein gemächliches und ruhiges Haustier, oder?

Wie man das Alter der Schildkröte bestimmt

Manchmal kommt ein Haustier von einem unbekannten Besitzer zu uns, und es gibt niemanden, der danach gefragt wird, aber es ist sehr wichtig, das Alter des Haustieres zu kennen.

Eine Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, das Alter arithmetisch zu berechnen, wobei angenommen wird, dass ein neugeborenes Reptil, das 3 cm misst und 10 g wiegt, jedes Jahr um 2 cm wächst, eine durchschnittliche Rate, die für alle Vertreter von Landreptilien mittlerer und kleiner Größe akzeptiert wird. Dementsprechend wird ein Haustier von 10 Jahren eine Länge von etwa 18 bis 20 Zentimetern haben. Vergessen Sie jedoch nicht, dass einige Arten von Schildkröten aktiveres Wachstum von Weibchen haben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die geilen Muscheln der Muschel zu studieren, die von Jahr zu Jahr starrer werden. Im ersten Jahr bilden sich bis zu 2-3 leichte Schichten, und nach fünf Jahren neigen sie dazu, sich zu verdunkeln. Danach treten solche „Ringe“ jährlich in den Schildkröten auf. Sie können einen alten Fehler durch eine blasse Hülle unterscheiden, die kein helles Muster aufweist.

Wie viele Landschildkröten leben zu Hause?

Die Lebensdauer von Landschildkröten hängt von äußeren und inneren Faktoren ab, insbesondere von der Umgebung, in der sie leben, sowie von den physiologischen Eigenschaften des Organismus dieser Tierart.

Vertreter der Wildtiere leben etwa 150 Jahre und je größer das Individuum ist, desto länger leben die Hausschildkröten nicht länger als 50-60 Jahre neben einem Menschen, obwohl dies keine kleine Periode ist. Die Hauptrolle spielt dabei natürlich die richtige Pflege, Pflege und Ernährung eines kleinen Haustiers.

Wissenschaftler erklären diesen großen Unterschied damit, dass sich das Tier in der Natur ständig zwangsweise ernährt, während es ständig auf Nahrungssuche geht. Dies gibt ihr gewisse Vorteile, die zum größten Teil ihren buchstäblich verzehrten Haushaltsbrüdern beraubt werden. Deshalb erinnern Tierärzte die Besitzer regelmäßig daran, dass das Reptil nicht zu viel essen sollte.

Das Alter der Landschildkröte ist keineswegs ein Hindernis für ihre aktive kognitive Aktivität, und es spielt keine Rolle, dass das Tier kein Geschwindigkeitsmodell ist - dieses erstaunliche Reptil kann seine Besitzer lange Zeit erfreuen, wenn der Besitzer echte Sorge für sein kleines, ungewöhnliches Haustier hat.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org