Tiere

Detaillierte Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels Covinan für Katzen und Hunde

Pin
Send
Share
Send
Send


Kurzbeschreibung: Covinan ist ein Hormonpräparat, das auf dem synthetischen Analogon des natürlichen Sexualhormons Progesteron, Proligestone, basiert. Das Medikament kann die Funktion der Eierstöcke hemmen und die Wärmeentwicklung der weiblichen Tiere verhindern. Es hemmt auch proliferative Prozesse im Endometrium der Gebärmutter und in den Brustdrüsen. Zur gleichen Zeit hat Proligeston eine minimale östrogene, androgene und Corticosteroid-Aktivität, daher sind seine negativen Wirkungen bei der Verwendung therapeutischer Dosen des Arzneimittels nicht manifest. Je nach Gefährdung für warmblütige Tiere wird das Medikament als wenig gefährlicher Stoff eingestuft. Es ist nicht giftig, sensibilisierend oder reizend.

Für wen: Covinan dient der Unterdrückung oder Verhinderung von Brunst bei Katzen und Hündinnen sowie der Verhinderung oder Behandlung von Fehlschwangerschaften und der damit verbundenen Pseudolaktierung.

Urlaubsformular: Das Medikament wird in Form einer weißen sterilen Suspension hergestellt, die in je 20 ml in Glasfläschchen mit Verschluss verpackt wird. 1 ml des Arzneimittels enthält 100 mg Proligeston.

Dosierung: Covinan muss nur subkutan injiziert werden. Bei Pseudolaktation oder falscher Schwangerschaft beträgt die Dosis 1 ml des Arzneimittels pro 20 kg Körpergewicht. Um den Östrus zu hemmen, erhalten Katzen mit einem Gewicht von weniger als 7 kg eine Injektion von 1 ml des Arzneimittels. Bei einem Gewicht von mehr als 7 kg wird die Dosierung auf 1,5 ml erhöht. Für Hunde wird die Dosis auch in Abhängigkeit von der Masse der Hündin berechnet: Bei einem Gewicht von bis zu 5 kg wird die Verabreichung von 1,5 ml der Zubereitung angegeben, mit einem Gewicht von 5-10 kg - 2 - 2,5 ml, mit einem Gewicht von 10 - 20 kg - 2,5-3 5 ml, wenn das Gewicht des Hundes 20 kg übersteigt, wird das Volumen des injizierten Arzneimittels für jeweils 10 kg um 1,0 ml erhöht. Die erste Injektion des Arzneimittels erfolgt in der Phase der sexuellen Erholung (bei Frauen ist es jedoch möglich, das Arzneimittel am ersten Tag der Brunst zu verabreichen). Die zweite Dosis des Arzneimittels wird nach 3 Monaten und die dritte - vier Monate nach der zweiten verabreicht. Das Folgende zeigt die Injektion des Arzneimittels alle 5 Monate. Bei Anzeichen einer beginnenden Hitzeentwicklung ist jedoch eine außergewöhnliche Medikamentengabe möglich.

Einschränkungen: In seltenen Fällen können Tiere nach der Injektion entzündliche oder proliferative Erkrankungen des Fortpflanzungssystems verursachen. Das Medikament ist kontraindiziert für die Verabreichung an Katzen oder Hunde, die zuvor Erkrankungen der Harnorgane hatten oder vaginalen Ausfluss undurchsichtiger Natur waren und auch Östrogene erhalten. Mit äußerster Vorsicht wird das Medikament bei Tieren mit Stoffwechselerkrankungen eingesetzt.

Geben Sie Form und Zusammensetzung des Medikaments Covinan frei

Freisetzung von Hormonarzneimitteln in Glasfläschchen mit Injektionssuspension.

Die Struktur beinhaltet die aktive Komponente - Proligeston und solche Zusätze:

  • Propylparahydroxybenzoat,
  • Methylparahydroxybenzoat,
  • Sorbitanpalmitat,
  • Lecithin,
  • Polysorbat,
  • Kaliumdihydrophosphat,
  • Natriumcitrat zwei Wasser,
  • makrogol,
  • Injektionswasser.
Dosierungsform: Injektionssuspension

Anwendungshinweise und Wirkmechanismus

Das Medikament wird auch zur Behandlung und Vorbeugung von Fehlschwangerschaften bei Katzen, Pseudolaktation, verwendet.

Bei der Einnahme dringt der Wirkstoff (Proligeston) in die Uterusschleimhaut ein, erhöht die Viskosität des natürlichen Schleims und verhindert so die Implantation des Eies. Unter anderem hat die aktive Komponente des Arzneimittels die Fähigkeit, das Wachstum von Follikeln zu hemmen und die Intensität der Sekretion von endokrinen Zellen sowohl bei Katzen als auch bei Katzen zu reduzieren. In der Zusammensetzung von Covinan enthaltene Hilfssubstanzen tragen zu einer besseren Penetration und Absorption von Proligeston durch den Körper bei.

Gebrauchsanweisung

Die Feinheiten und Feinheiten des Verfahrens beinhalten die Teilnahme eines Spezialisten, der die Dosis korrekt berechnen und eine Injektion vornehmen kann.

Die Dosierung wird unter Berücksichtigung des Gewichts des Tieres und des Verwendungszwecks des Produkts bestimmt:

  • zur Unterdrückung des sexuellen Verlangens - 1 ml der Suspension bei Katzen mit einem Gewicht von weniger als 7 kg, 1,5 ml der Zubereitung - bei größeren Exemplaren,
  • zur Behandlung und Vorbeugung einer falschen Schwangerschaft - 1 ml ohne Berücksichtigung des Körpergewichts.
Covinan wird verwendet, um die sexuelle Aktivität bei Hündinnen und Katzen zu regulieren.

Um einen stabilen Effekt zu erzielen, soll es nach dem Schema eingeführt werden:

  • Das erste Verfahren wird nach der Brunst oder einen Monat vor dem beabsichtigten Beginn durchgeführt.
  • Die Sekunde wird nach 3 Monaten wiederholt.
  • der dritte - 4 Monate nach der vorherigen Injektion,
  • Die vierte und alle folgenden müssen im Abstand von 5 Monaten eingegeben werden.

Die Dosierung für Hunde wird anders berechnet:

  • Gewicht bis 5 kg - 1 ml
  • 5-10 kg - 1,5-2,5 ml
  • 10-20 kg - 2,5-3,5 ml usw.

Vor der Injektion muss das Tier von einem Tierarzt untersucht werden, um Kontraindikationen auszuschließen. Wenn die Katze schwanger ist, können Sie das Medikament nicht verwenden. Haustiere, bei denen Diabetes mellitus diagnostiziert wurde, werden von einem Spezialisten und Züchter ständig überwacht. Die aktive Komponente von Covinan kann den Blutzuckerspiegel erhöhen, sodass Sie den Indikator regelmäßig überwachen müssen.

Nach dem Auftragen von Covinan ist das Verhalten von Katzen, wenn es sich ändert, zum Besseren. Das Tier wird gefügiger, gehorsamer. Daher ist es nicht notwendig, einen Alarm wegen übermäßiger Schläfrigkeit des Tieres oder über erhöhten Appetit auszulösen.

Verbrauchsmaterial und Spritze werden ausschließlich steril verwendet.

Kontraindikationen für Katzen und Hunde

Es gibt Einschränkungen bei der Verwendung von:

  • Erkrankungen des Urogenitalsystems
  • Diabetes mellitus,
  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • in der ersten Hitze
  • auf der letzten Etappe des Vorläufers.

Am häufigsten manifestieren sich Nebenwirkungen in der Form von:

  • Hypertrophie der Brustdrüsen,
  • Pyometritis
  • Gewichtszunahme (Fettleibigkeit),
  • gesteigerter Appetit
  • Nebennieren-Unterdrückung
  • Endometriumhyperplasie.

Covinan wird nicht zur Anwendung bei produktiven Tieren sowie in Kombination mit Östrogenen und Gestagenen verschrieben.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Die Lösungsflaschen werden bis zum Öffnen 3 Jahre gelagert (nach dem auf der Verpackung angegebenen Herstellungsdatum).

Es ist auch wichtig, die Flasche vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, um diesen idealen Ort im Schrank zu finden.

Bei der Arbeit mit Kovinan sollten die allgemeinen Regeln der persönlichen Hygiene und Sicherheit beachtet werden

Nach dem Entkorken des Deckels wird das Produkt sofort verwendet. Nach 28 Tagen verliert das Arzneimittel seine Eigenschaften und kann daher nicht verwendet werden.

Preis und Analoga

Die Kosten für eine Flasche mit einem Fassungsvermögen von 20 ml in verschiedenen Auslässen liegen zwischen 1956 Rubel. bis zu 2155 reiben.

Bei Bedarf kann Covinan durch ein anderes Arzneimittel mit ähnlicher pharmakologischer Wirkung ersetzt werden.

Beliebteste Analoga:

Nach Beendigung der Medikamenteneinnahme ist der hormonelle Hintergrund des Tieres jedoch vollständig wiederhergestellt, was als Hauptvorteil des Medikaments angesehen werden kann.

Pharmakologische Wirkung

Ein Medikament, das die Blutzirkulation und den Hirnstoffwechsel verbessert. Es hat einen komplexen therapeutischen Effekt, der die Blutversorgung des Gehirns und die rheologischen Eigenschaften des Blutes verbessert.

Vinpocetin hat eine neuroprotektive Wirkung: Es reduziert die negativen Auswirkungen zytotoxischer Reaktionen, die durch die Stimulierung von Aminosäuren verursacht werden. Das Medikament hemmt potenzialabhängige Natrium- und Calciumkanäle sowie NMDA- und AMPA-Rezeptoren. Das Medikament verstärkt die neuroprotektive Wirkung von Adenosin.

Vinpocetin stimuliert den Hirnstoffwechsel: Es erhöht die Aufnahme von Glukose und Sauerstoff und den Verbrauch dieser Substanzen durch das Hirngewebe. Das Medikament erhöht die Widerstandsfähigkeit des Gehirns gegen Hypoxie, erhöht den Glukosetransport - eine außergewöhnliche Energiequelle für das Gehirn - durch die BBB, bewirkt eine Verschiebung des Glukosestoffwechsels hin zu einem energie-günstigeren aeroben Weg, hemmt selektiv das Calcium-Calmodulin-abhängige cGMP-Phosphodiesterase-Enzym (PDE) und nimmt zu cAMP-Spiegel, ATP-Konzentration und ATP / AMP-Verhältnis, stärken den Metabolismus von Noradrenalin und Serotonin im Gehirn, regen das aufsteigende noradrenerge System an, es hat Antioxid Aufgrund der Auswirkungen aller oben genannten Wirkungen hat Vinpocetin eine zerebroprotektive Wirkung.

Vinpocetin verbessert die Mikrozirkulation im Gehirn: Das Medikament hemmt die Blutplättchenaggregation, verringert die pathologisch erhöhte Blutviskosität, erhöht die Verformbarkeit der roten Blutkörperchen und hemmt die Adenosinaufnahme, verbessert den Sauerstofftransport im Gewebe, indem die Sauerstoffaffinität für rote Blutkörperchen verringert wird.

Vinpocetin erhöht selektiv den Blutfluss im Gehirn: Das Medikament erhöht den zerebralen Anteil des Herzzeitvolumens, verringert den Gefäßwiderstand im Gehirn, ohne die systemischen Zirkulationsparameter (BP, Herzzeitvolumen, Pulsfrequenz, CRPS) zu beeinflussen. Es verursacht nicht das "Raub" -Phänomen, im Gegenteil, bei der Verwendung des Arzneimittels steigt die Blutversorgung in den betroffenen ischämischen Bereichen mit geringer Durchblutung zunächst an - das Phänomen des entgegengesetzten "Raub" -Effekts.

Indikationen zur Verwendung

- in der Neurologie: Insuffizienz des zerebralen Kreislaufs, begleitet von neurologischen und psychischen Störungen (einschließlich Erkrankungen nach einem Schlaganfall, vertebrobasiler Insuffizienz, vaskulärer Demenz, Atherosklerose des Gehirns, posttraumatische und hypertensive Enzephalopathie),

- in der Ophthalmologie: chronische Gefäßerkrankungen des Auges (Läsionen der Aderhaut und der Netzhaut, einschließlich Thrombose, Verschluss der zentralen Arterie oder Vene der Netzhaut),

- in der Hals-Nasen-Nasen-Ohrenheilkunde: Behandlung von Gehörlosigkeit bei akuter vaskulärer Pathologie, toxischer (Arzneimittel) oder anderer Herkunft (idiopathisch aufgrund von Lärmbelastung), Menière-Krankheit, Tinnitus.

Wechselwirkung

Die gleichzeitige Anwendung von Vinpocetin mit Betablockern (Chloranolol, Pindolol), Clopamid, Glibenclamid, Digoxin, Acenocoumarol oder Hydrochlorothiazid war in klinischen Studien nicht von einer Wechselwirkung begleitet.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Vinpocetin und Methyldopa konnte in seltenen Fällen die blutdrucksenkende Wirkung etwas erhöht werden (in Kombination ist eine regelmäßige Blutdruckkontrolle erforderlich).

Trotz fehlender Daten aus klinischen Studien, die die Möglichkeit von Wechselwirkungen mit Medikamenten belegen, wird empfohlen, Vinpocetin gleichzeitig mit zentral wirksamen Medikamenten, Antiarrhythmika und Antikoagulanzien mit Vorsicht zu verschreiben.

Die Lösung von Cavinton ist mit Heparin chemisch nicht kompatibel, daher ist ihre Einführung in eine Spritze verboten. Bei Bedarf ist jedoch die gleichzeitige Anwendung von Antikoagulanzien und Cavinton zulässig.

Aufgrund der chemischen Unverträglichkeit für die Verdünnung der Cavinton-Lösung können Infusionslösungen, die Aminosäure enthalten, nicht verwendet werden.

Dosierungsschema

Das Medikament wird nur als langsame intravenöse Infusion mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 80 Tropfen / min verabreicht.

Die anfängliche Tagesdosis beträgt normalerweise 20 mg in 500 ml Infusionslösung. Diese Dosis kann je nach Verträglichkeit des Arzneimittels innerhalb von 2-3 Tagen auf 1 mg / kg Körpergewicht pro Tag erhöht werden. Für Patienten mit einem Gewicht von 70 kg Die durchschnittliche Dosis beträgt 50 mg / Tag (50 mg in 500 ml Infusionslösung).

Die durchschnittliche Therapiedauer beträgt 10-14 Tage.

Haben Patienten mit Nieren- oder Lebererkrankungen Es ist keine spezielle Dosisauswahl erforderlich.

Das Medikament kann nicht in / m verabreicht werden. Das Medikament sollte nicht ohne Verdünnung in / in verabreicht werden.

Nach Abschluss der Infusionstherapie wird empfohlen, die Behandlung mit dem Arzneimittel in Form von Tabletten Cavinton ® forte (1 Tab. 3 Mal pro Tag) oder Cavinton ® (2 Tab. 3 Mal / Tag) fortzusetzen.

Nach Abschluss der intravenösen Therapie wird empfohlen, die Behandlung durch orale Verschreibung des Arzneimittels in Form von Tabletten Cavinton ® forte (1 Tab. 3-mal pro Tag) oder Cavinton ® (2 Tab. 3-mal / Tag) fortzusetzen.

Cavinton ® zur Injektion kann mit Kochsalzlösung oder Lösungen verwendet werden, die Dextrose (Salsol, Ringer, Rindeks, Reomacrodex) enthalten. Die Infusionslösung sollte innerhalb von 3 Stunden nach der Zubereitung verwendet werden.

Indikationen für eine Schwangerschaft

Die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist kontraindiziert.

Vinpocetin durchdringt die Plazentaschranke, während die Konzentration des Arzneimittels in der Plazenta und im fötalen Blut niedriger ist als im Blut der Mutter.

Eine teratogene oder embryotoxische Wirkung des Arzneimittels wurde nicht nachgewiesen.

Vinpocetin geht in die Muttermilch über. Bei einer einmaligen Einnahme von Vinpocetin innerhalb einer Stunde gehen 0,25% in die Muttermilch über. Klinische Daten zur Wirkung von Vinpocetin auf den Körper des Neugeborenen liegen nicht vor.

In experimentelle Studien Es wird gezeigt, dass Vinpocetin die Fruchtbarkeit von weiblichen und männlichen Tieren nicht beeinflusst. Auch keine teratogenen und embryotoxischen Wirkungen nachgewiesen. Die hochdosierte Verabreichung des Arzneimittels verursachte in einigen Fällen Blutungen aus der Plazenta und spontane Abtreibungen, offensichtlich als Folge einer Erhöhung der Plazenta-Blutversorgung.

Mit der Einführung von trächtigen Tieren war die Toxizität von Vinpocetin höher. Peri- und postnatale Studien zeigten keine toxikologisch bedingten Veränderungen bei den Nachkommen.

In Studien, bei denen ein radioaktives Isotop verwendet wurde, war die Radioaktivität der Muttermilch 10-fach höher als im Blut des mütterlichen Organismus.

Besondere Anweisungen

Die Infusion von Kavinton sollte erst durchgeführt werden, nachdem das Verhältnis von Nutzen und Risiko der Behandlung bei Patienten mit erhöhtem intrakranialem Druck, Arrhythmien und langem QT-Intervall-Syndrom vor dem Hintergrund der Anwendung von Antiarrhythmika beurteilt wurde.

Wenn Cavinton bei Patienten mit verlängertem QT-Intervallsyndrom angewendet wird und Medikamente eingenommen werden, die das QT-Intervall verlängern, ist eine EKG-Überwachung erforderlich.

Das Medikament enthält Sorbit. Wenn der Patient an Diabetes leidet, ist es daher notwendig, den Blutzuckerspiegel regelmäßig zu überwachen.

Das Medikament sollte nicht bei Patienten mit einem Mangel des Enzyms Fructose-1,6-Diphosphatase angewendet werden.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Daten zu den Auswirkungen von Cavinton auf die Fähigkeit zum Führen von Fahrzeugen und zu Kontrollmechanismen sind nicht verfügbar.

Die Ergebnisse experimenteller Studien

Studien zur akuten Toxizität des Arzneimittels wurden an Mäusen, Ratten und Hunden durchgeführt. Hunde konnten LD nicht bestimmen50 bei oraler Verabreichung, da die Tiere nach Verabreichung des Arzneimittels in einer Dosis von 400 mg / kg erbrachen.

In der Studie zur subakuten Toxizität bei Ratten mit einer in der Einführung innerhalb von 14 Tagen aufgetretenen Toxizitätssymptome wurden bei Anwendung des Arzneimittels in Dosen bis zu 8 mg / kg bei Hunden - vor dem Hintergrund / der Einführung des Arzneimittels über 28 Tage bei einer Dosis von 5 mg / kg kg Mit der Einführung des Medikaments in höheren Dosen wurden Speichelfluss, eine Erhöhung der Herzfrequenz und Atembewegungen festgestellt. Bei Ratten wurde eine gute Verträglichkeit auch bei Verwendung des Arzneimittels in einer Dosis von 25 mg / kg beobachtet.

In der Studie zur chronischen Toxizität (länger als 1 Jahr) wurden keine klinischen, laboratorischen oder histologischen Veränderungen festgestellt. Orale Verabreichung an Ratten in einer Dosis von 100 mg / kg über 6 Monate verursachte keine systemischen toxischen Wirkungen. Bei einer Dosis von 45 mg / kg zeigten Hunde bei oraler Verabreichung eine Verschlechterung des Appetits und des Erbrechens. Bei der Einführung von Cavinton in einer Dosis von 5 mg / kg bei Hunden für 90 Tage ging der Appetit, das Auftreten von Spasmen, der Puls und die Atmung einher. Gleichzeitig blieben Laborparameter und histologische Ergebnisse unverändert.

Bei mehreren Spezialtests zeigte sich, dass Vinpocetin nicht mutagen wirkt.

Nach den Ergebnissen von zweijährlichen Studien wurde der Schluss gezogen, dass Vinpocetin für den Menschen nicht krebserregend ist.

Beschreibung der Droge Kovinan

Covinan (Covinan) ist ein Hormonarzneimittel für Katzen und Hunde, das zur Regulierung der Sexjagd und zur Fehlschwangerschaft bei Frauen verwendet wird. Das Medikament wurde in der niederländischen pharmakologischen Firma Intervet (Intervet International B.V.) entwickelt.

Kovinan ist ein beliebtes Tierarzneimittel, das in fast jeder Tierapotheke verkauft wird.

Intervet wurde 1949 in der Stadt Boxmeer (Niederlande) gegründet. Der Zweck der Schaffung war die Entwicklung und Herstellung von Impfungen für Vögel. Die Nachfrage nach Fertigwaren war groß, so dass sich eine kleine Firma schnell entwickelte. Im Jahr 1969 wurde es als Intervet International B.V. bekannt. und wurde Teil der größten pharmakologischen Organisation Akzo Nobel. Nach und nach wurde die Marke "Intervet" auf der ganzen Welt bekannt und die Einheit stieg unter die drei weltweit führenden Hersteller von Tierimpfstoffen auf. Intervet wurde 2006 erneut eine eigene Organisation und ein Jahr später eine Division von Schering-Plough, einem Unternehmen von Merck & Co (Merck Animal Health oder MSD). In Russland heißt diese Firma LLC Intervet. MSD Animal Health.

Form der Freilassung Covinana

Covinan ist als Injektionssuspension erhältlich. Es wird in Flaschen aus dunklem Glas gegossen. Jede Flasche (20 ml) wird mit einem Gummistopfen verschlossen und mit einer Metallkappe eingerollt. Alle Einheiten des Arzneimittels werden einzeln mit einer Anmerkung in Kartons verpackt. Verpackung mit 1 Flasche kostet zwischen 1700 und 1900 Rubel.

Внешне Ковинан представляет собой мутную белую жидкость, которая при хранении может расслаиваться. Это легко устраняется при интенсивном встряхивании.

Раньше на упаковке Ковинана был указан производитель MSD, а на современных указан — Intervet (но в ветаптеках можно встретить обе модификации)

Die Zusammensetzung der Droge

Die Zusammensetzung des Hormonarzneimittels umfasst folgende Substanzen:

  • Proligeston (Wirkstoff),
  • Nahrungsergänzungsmittel E-214 und E-218,
  • Polysorbat (Tensid),
  • Lecithin und Sorbitanpalmitat (Emulgatoren),
  • Natriumcitrat duhvodny (Nahrungsergänzungsmittel E-331),
  • Kaliumdihydrogenphosphat (Salz zur Herstellung einer isotonischen Lösung),
  • Macrogol 4000 (Substanz, die abführend wirkt),
  • Wasser zur Injektion.

Wie ist Kovinan aufzubewahren?

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Kovinan unter folgenden Bedingungen aufbewahrt werden muss:

  • in der geschlossenen Verpackung des Herstellers,
  • getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln,
  • außerhalb der Reichweite von Kindern
  • an einem trockenen Ort vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt
  • bei einer Temperatur von 2 ° C bis 25 ° C,
  • innerhalb von 3 Jahren ab dem Herstellungsdatum.

Wichtig: Die Suspension sollte sofort nach dem Öffnen der Flasche verwendet werden. Unbenutzte Arzneimittel sollten sofort entsorgt werden. Verwenden Sie keine abgelaufenen oder verdorbenen Arzneimittel (z. B. dunkle Suspension).

Ein Erste-Hilfe-Kasten ist der perfekte Ort, um Kovinan und andere Tierarzneimittel aufzubewahren.

Wie funktioniert Covinan?

Hormonal in Kovinan ist nur der Wirkstoff - Proligeston. Dies ist eine synthetische Steroidkomponente, die die Hormonausschüttung in der Hypophyse beeinflusst. Ohne diese Hormone wird die Follikelproduktion in den Eierstöcken gestört und die Viskosität in der Gebärmutter erhöht. Infolgedessen können die befruchteten Eier nicht fixiert werden, und auch die Sekretion der Brustdrüsen ist gestört. Dies erklärt die empfängnisverhütende Wirkung des Arzneimittels. Mit der Abschaffung der Droge wird jedoch der Hormonspiegel im Blut wieder hergestellt.

Proligestone reichert sich im Körper an, daher endet seine Wirkung nach dem Absetzen des Arzneimittels nicht sofort. Die Substanz wird größtenteils aus dem Stuhl entfernt, da sie zusammen mit der Galle in den Darm gelangt. Der Rest des Proligestons wird mit dem Urin ausgeschieden.

Einsatzmerkmale bei Katzen

Covinan muss subkutan verabreicht werden. Erlauben Sie keine intrakutane Verabreichung sowie das Eindringen von Medikamenten in die subkutane Fettschicht oder das Narbengewebe. Es wird empfohlen, die Injektionsstelle mit Alkohol oder einer alkoholhaltigen Lösung zu behandeln. Schütteln Sie die Suspension vor Gebrauch gründlich. Um den gewünschten Effekt erfolgreich anzuwenden und zu erzielen, müssen Sie die Dosierung korrekt berechnen und ein Behandlungsschema erstellen.

Covinan Bewerbungsschema

Wenn Sie eine sexuelle Jagd einmal verhindern möchten, müssen Sie in der Ruhephase (innerhalb von 3-4 Monaten nach dem letzten Durchgang) 1 Injektion durchführen. Wenn es jedoch zu einer ständigen Verwendung kommt, müssen Sie den Zeitplan einhalten:

  • die erste Injektion in der Ruheperiode,
  • zweiter Schuss 3 Monate nach der ersten Injektion
  • die dritte Injektion 4 Monate nach der zweiten Injektion,
  • dann wird das Medikament alle 5 Monate verabreicht.

Einmal fuhr meine Mutter mit einem langen Zug und sie hatte niemanden, mit dem sie die Katze (Dusya) verlassen konnte. Zufällig hatte ich in diesem Moment eine fremde Katze in meiner Überbelichtung, und wir hatten nicht vor, Dusi zu stricken. Als sie sie brachten, bemerkte ich Anzeichen eines Vorläufers (es gab Ableitungen, aber sie ließ die Katze nicht zu sich). Ich hatte keine andere Wahl, als das Tier zum Tierarzt zu bringen. Douce wurde von Kovinan gestoßen, und die Katze belästigte sie nicht mehr. In den ersten Tagen musste ich mich um die Tiere kümmern, aber die restlichen 2 Wochen bestand die Katze ruhig mit einer Katze.

Sicherheitsvorkehrungen

Es gibt verschiedene Regeln, die bei der Arbeit mit dem Medikament nicht vergessen werden sollten:

  • vor und nach dem Kontakt mit der Hand sollte mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden,
  • Bei versehentlichem Kontakt des Arzneimittels mit der Haut oder den Schleimhäuten der Augen müssen diese gewaschen werden.
  • Personen mit Überempfindlichkeit gegen Komponenten sollten den direkten Kontakt mit Covinan vermeiden,
  • Bei Allergien oder versehentlicher Einnahme des Arzneimittels im menschlichen Körper müssen Sie unverzüglich die medizinische Einrichtung kontaktieren.
  • Leere Medikamentenflaschen dürfen nicht für Haushaltszwecke verwendet werden, sondern müssen mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Um einen direkten Kontakt mit dem Arzneimittel zu vermeiden, können Gummihandschuhe und andere persönliche Schutzausrüstung verwendet werden.

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Covinan kann nicht von folgenden Tieren verwendet werden:

  • trächtige und stillende Katzen,
  • Katzen während der Brunst,
  • Katzen mit Pathologien des Urogenitalsystems,
  • Katzen, die lange Zeit Ausfluss beobachtet haben.

Einige Tierärzte empfehlen die Anwendung von Covinan bei Diabetes mellitus nicht, diese Krankheit ist jedoch keine Kontraindikation. In solchen Fällen kann das Medikament unter Aufsicht des behandelnden Tierarztes verwendet werden, da es eine ständige Überwachung des Blutzuckerspiegels erfordert.

In einigen Fällen kann die Katze Nebenwirkungen haben:

  • Schmerzen an der Injektionsstelle (unmittelbar nach der Suspension),
  • das Haar kann sich an der Injektionsstelle aufhellen (an diesem Teil des Körpers tritt selten Haarausfall auf),
  • die Katze kann Übergewicht gewinnen (hormonelles Versagen),
  • Völlerei oder umgekehrt Gleichgültigkeit gegenüber allem
  • Zunahme der Milchdrüsen,
  • Gebärmutterentzündung (Pyometritis, Endometritis usw.).

Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen bei der Anwendung von Kovinan ist nicht hoch - bis zu 0,6%.

Ich fragte den Tierarzt, warum die Anweisungen auf mögliche Nebenwirkungen hinweisen, wenn sie nicht auftreten. Ein Tierarzt antwortete, es sei aus Sicherheitsgründen getan worden. Wenn beispielsweise bei einer Katze die Brustdrüsen plötzlich anschwellen, bedeutet dies nicht, dass das Arzneimittel nicht geholfen hat. Dieses Phänomen kann ohne Eingriff vergehen (natürlich ist es immer noch ratsam, die Katze dem Tierarzt zu zeigen). Wenn dieser Effekt jedoch nicht in der Anleitung angegeben ist, können die Besitzer falsche Entscheidungen treffen (z. B. eine weitere Dosis des Medikaments injizieren) und der Katze Schaden zufügen.

Die Verwendung von Hormonpräparaten kann zu unerwünschten Folgen führen. Bevor Sie eine Katze behandeln, sollten Sie einen Tierarzt konsultieren.

Die Kombination des Medikaments Covinan mit anderen Medikamenten

Covinan kann zusammen mit anderen Tierarzneimitteln verwendet werden, mit Ausnahme der folgenden:

  • Östrogene (Estron, Estradiol usw.),
  • Progestine (Proligestone, Mepregenol usw.).

Die kombinierte Anwendung von Covinan mit anderen hormonellen Wirkstoffen ist mit erhöhten Nebenwirkungen verbunden.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org