Tiere

Die klügste Katzenrasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Finden Sie heraus, welche Rassen die klügsten sind. Bewertung der 10 intelligentesten Katzenrassen mit Fotos und Beschreibungen.

Bringt Ihnen Ihre Katze morgens Hausschuhe und eine frische Zeitung? Nein? Vielleicht kennt sie die Befehle "Sit" und "Fas"? Nicht schon wieder Glückwunsch, Sie haben ein überraschend intelligentes Tier bekommen. Weil deine IQ die meisten intelligenten Katzen auf solche Kleinigkeiten nicht austauschen.

Die Intelligenz der Katze manifestiert sich im anderen. Ihre Aufgabe ist es zu kommunizieren und zu dekorieren. Aber selbst wenn man weiß, welche Katzen die liebevollsten und intelligentesten sind, wird es auch Champions geben - nicht nur schlaue Katzen, sondern die klügsten Katzen!

Übrigens, mehr als ein Jahrzehnt, hat uns die Felinologie versichert, dass je älter die Rasse ist, desto mehr Gründe zeigen ihre Vertreter. Daher wurde lange Zeit geglaubt, dass orientalische Katzenrassen = intelligente Katzenrassen sind.

Aber im 21. Jahrhundert mussten in den Top 10 der intelligentesten Katzenrassen die östlichen Rassen Platz schaffen.

Was ist also die klügste Katzenrasse?

10 Platz - Norwegische Waldkatze

Die Norwegische Waldkatze ist eine so kluge Katze, dass sie sich auch ohne den Besitzer leicht unterhält! Dieser flauschige Ureinwohner aus dem Norden hat sich daran gewöhnt, in einer Herde zu leben, und nimmt daher die menschliche Familie als seine Herde wahr und kommt mit allen seinen Mitgliedern perfekt zurecht. Ohne übermäßige Vertrautheit zuzulassen, kann der Norweger mit seinem ganzen Äußeren zeigen, was er von Ihnen und von all dieser Kälberzärtlichkeit hält. Besitzer von Katzen dieser Rasse bemerken mit einer Stimme ihre erstaunliche Neugier.

9. Platz - Maine Coon

Dies sind Katzen, Philosophen und Katzen, Denker, Katzenväter und Katzenhunde. Und wenn Sie von einer großen Katze eine aufmerksame Lebenseinstellung erwarten, dann haben wir ihre väterlichen Qualitäten nicht zufällig betont. Maine-Coon-Katzen werden auch in den ersten Minuten des Auftauchens von Nachwuchs nicht von Kätzchen isoliert, da die Katzenriesen sofort wissen, wer geboren wurde und wer "das Mammut in die Höhle schleppen" muss. Ja, und das Verständnis für die Teams sind auch gut entwickelt. Mit dem Maine Coon können Sie an der Leine laufen und genießen, wie überrascht Passanten reagieren.

8. Platz - Abessinierkatze

Hausschuhe bringt sie dir nicht. Und nicht, weil sie das Team nicht verstehen, sondern weil es unter seiner Würde liegt. Aber aufgegebenes Spielzeug - leicht! Im Allgemeinen erlaubt der Intellekt nicht, die Welt einer afrikanisch-englischen Frau zu sitzen und einfach zu schmücken. Intelligente Katzenrassen sind so gut, dass es ihnen nie langweilig wird. Der Abessinier zieht es daher vor, an allen Hausarbeiten mitzuwirken. Übrigens kommunizieren sie gut mit Hunden, und manchmal scheint es, dass sie sogar herum geschält werden!

7. Platz - Sibirische Katze

Wer erinnert sich beim ersten Mal an seinen Spitznamen? Sibirische Katze! Wer hat eine tolle Erinnerung? Sibirische Katzen machen! Wer macht nie einen Fehler? Sie ist Ja, manchmal scheint es, als würde der Sibirier jeden Schritt durchdenken, bevor er etwas unternimmt. Wer weiß, vielleicht ist das der Fall. Generationen von Jägern haben den modernen Sibirern beigebracht, in ihren Handlungen vorsichtig und in ihren Entscheidungen ausgewogen zu sein. Zur gleichen Zeit kommen sibirische Katzen trotz angeborener Klugheit gut mit kleinen Kindern zurecht und erfüllen manchmal die Rolle der Kinderfrau.

6. Platz - Balinesekatze

Sie werden auch "Siamesen im Hermelinmantel" genannt. Die Rasse ist fast 50 Jahre alt und ihre Vertreter zeichnen sich neben dem Aussehen auch durch einen scharfen Verstand aus. Für die Balinesen kein Problem: Öffnen Sie die geschlossene Tür, ziehen Sie die Kisten mit Spielzeug heraus, finden Sie das versteckte Objekt. Glaube nicht Fragen Sie die Besitzer dieser Katzen. Besser noch, besorge dir ein Kätzchen im Bademantel.

5. Platz - Munchkin

Nur Katzen dieser Rasse, vielleicht Experten, sind in verschiedene Arten von Persönlichkeit unterteilt! Ja, Shorty ist nicht so einfach, wie es scheint. Und wenn Katzen vom 6. Platz unseres Top Dinge finden können, dann verstecken Munchkins gerne Dinge! Munchkin-Besitzer sagen, dass ihre Haustiere selten meow - na, sind sie nicht schlau? Warum Lärm machen, wenn alles in Ordnung ist? Und wenn es nicht in Ordnung ist, wird man wirklich etwas ändern? Sehr, sehr weise Katzen!

4. Platz - Orientalische Katze

Vielleicht ist dies nicht die klügste Katze der Welt, aber auf jeden Fall die empfindlichste. Sie werden Telepathen in der Welt der Katzen und Katzen genannt. Orientalen sind sehr subtil und erfassen die geringsten Veränderungen in der Stimmung einer Person und reagieren entsprechend darauf. Darüber hinaus ist die orientalische Katze auch eine Biotherapeutin - befestigen Sie sie an dem erkrankten Organ und sie beginnt sofort mit der Behandlung auf mentaler Ebene. Während der freien Medizin sind die orientalischen Katzen verspielt und temperamentvoll.

3. Platz - Britische Katze

Die Briten sind große Individualisten. Sie erinnern sich gut an ihre Sachen und mögen es nicht, wenn jemand anderes als der geliebte Meister ihr Spielzeug berührt, ihr Bett berührt oder, Gott bewahrt, er isst aus ihrer Schüssel! In diesem Fall ist dem Eigentümer alles vergeben, nur er war in der Nähe. Wenn der Besitzer nicht in der Nähe ist, wird die britische Katze langweilig und manchmal sogar, oh, Horror, Gewicht verlieren. Die britische Vergangenheit hat dem Charakter der Vertreter dieser Rasse ein Siegel auferlegt. Die Briten legten ein Tabu für Vertrautheit und Vertrautheit auf.

2. Platz - türkische Angora

Langzeitbeobachtungen dieser Rasse haben gezeigt, dass sie für Einzelpersonen ideal ist. Es gibt immer jemanden, der über das Leben spricht und sich vor allem perfekt versteht. Die türkische Angora hat einen starken Willen, den nicht jeder brechen kann. Sie wird nicht aufgeben, bis sie sich selbst verdient hat - dies gilt auch für das Wechseln der Nahrung und das Spielzeug, das von der Katze ferngehalten wird, und was die Katze beschloss, sie als Spielzeug zu bezeichnen. Sie werden überrascht sein, aber eine Angorkatze schwimmt gerne. Sie hat gerade genug Sinn, um herauszufinden, wie dies eine angenehme Erfahrung sein kann.

1. Platz

Zu verschiedenen Zeiten waren die ersten Plätze in solchen Bewertungen von allen Arten von Rassen belegt - Siamesen, Persern, Burmesen und so weiter.

Aber heute wird die intelligenteste Katze einstimmig erkannt ...

Kanadische Sphinx

Eine durchdachte Freundlichkeit gegenüber den Gästen, eine kluge Haltung gegenüber dem Alltag, ein kleiner Teil des Narzissmus dreht sich alles um sie, um charmante haarlose Katzen. Der Kanadier Sphynx liebt es, Bewunderung von anderen zu sammeln und zu sammeln, er spielt gerne Verstecken, hat keine Angst vor Hunden und anderen Tieren und ist leicht zu lernen.

Natürlich sind auch Vertreter anderer Rassen würdig, in diese Bewertung der intelligentesten Katzenrassen einzusteigen. Aber nur an den ersten 9 Stellen, denn der erste wird immer dem Kätzchen gegeben, das mit Ihnen Unterkunft und Seele teilt.

1. Platz - eine ungewöhnliche Sphinx

Viele Menschen werden bei der Beantwortung der Frage, welche Katzenrasse die klügste ist, einen der ungewöhnlichsten Vertreter der Katzenwelt nennen - die Sphinx. Dies ist eine sehr intelligente und energetische Rasse, die sich nur durch zwei Zustände auszeichnet. Die Katze schläft entweder oder macht aktiv etwas. Sie sollten sich nicht über den übermäßigen Appetit der Sphinx wundern, dieser Vielfraß liebt leckeres Essen und viel zu essen. Dank eines guten Stoffwechsels besteht keine Anhäufung von Übergewicht.

Dieser katzenartige Neuankömmling mit faltiger Haut und riesigen Ohren stammt aus Kanada. Sein Ursprung stammt aus dem Jahr 1966, als die übliche Hauskatze in Toronto ein kahlköpfiges Kätzchen zur Welt brachte. Obwohl die Sphinx keine Wolle hat, bedeutet dies nicht, dass sie bei Katzen, die gegen Katzen allergisch sind, keine bestimmte Reaktion auslösen kann. Es ist wichtig zu wissen, dass die Haut des Tieres sehr empfindlich gegen Sonnenlicht ist. Um unnötige Bräunung und Überhitzung zu vermeiden, muss der Aufenthalt in der offenen Sonne begrenzt werden.

2. Platz - wilde Bengalkatze

Die wilde und gleichzeitig kleine und häusliche Bengalkatze ist nicht gefährlich, obwohl sie ein Raubtier ist. Das Haar ist kurz, mit einer fleckigen Farbe und verschiedenen Farbtönen, von Gold und Holzbraun bis zu dunkler Schokolade und Schwarz. Dies ist ein süßes und sanftes Haustier, das die Kommunikation liebt. Intelligent und neugierig, sie ist ständig in Bewegung, tummelt sich gerne in der Natur.

Dies ist eine Katze, die viel vertikalen Raum benötigt, je höher, desto besser. Diese erstaunlichen Tiere lieben Wasserspiele, was für die Vertreter der Katzenwelt nicht typisch ist. Lernen Sie schnell verschiedene Tricks und genießen Sie das Spiel mit interaktiven Spielzeugen.

4. Platz - japanischer Bobtail

Diese lustige Katze bringt allen, die glücklich damit leben, Glück - also denken sie in der Heimat dieses Tieres in Japan. Dieses verspielte Haustier kann sich mit allen Menschen anfreunden. Seine Wolle kann sowohl lang als auch kurz sein. Der japanische Bobtail ist mit vielen Legenden und Traditionen verbunden. Eine Katze mit einem getrimmten Schwanz ist in Japan ein Symbol für Glück. Dieses Merkmal ist eine natürliche genetische Mutation.

Weitere Merkmale der Rasse sind der dreieckige Kopf, die hohen Wangenknochen, die lange Nase, die ovalen blauen Augen und die verlängerten Hinterbeine. Der japanische Bobtail ist eine kleine, aktive und intelligente Katze, deren Fell normalerweise dreifarbig ist. Als die klügste Katzenrasse finden diese geselligen Kreaturen schnell eine gemeinsame Sprache mit Kindern und anderen Haustieren, einschließlich Hunden.

5. Platz - das majestätische russische Blau

Die funkelnde silberne Wolle und die funkelnden grünen Augen des Russischen Blaus erregen diese Rasse. Diese Katze besitzt gleichzeitig hohe Intelligenz und Verspieltheit und ist ein hervorragendes Haustier. Diese Vertreterin der Katzenfamilie ist sehr anfällig für die Launen ihrer Besitzer, sie begrüßt sie gerne an der Tür und nutzt ihre Chance, um ihre Besitzer zufrieden zu stellen. Russisches Blau schätzt Pflege und Zuneigung, liebt sanftes Streicheln auf dem Kopf.

Über den Ursprung der Rasse ist wenig bekannt. Es wird vermutet, dass das russische Blau von den Erzengel-Inseln im Norden Russlands stammt. Eine legendäre Version besagt, dass diese majestätischen Tiere von Katzen abstammen, die von den russischen Königen gehalten wurden. Eine Besonderheit ist die kurze, seidige und glänzende Wolle, die praktisch nicht abplatzt. Die Augen sind groß, breit und rund und meist grün. Die Rasse zeichnet sich durch mittlere Größe, breite Kopfform, gerade Nase und breite Ohren an der Basis aus.

6. Platz - kompakte Singapur-Katze

Der sechste Platz unter den 10 intelligentesten Katzenrassen ist die Katze aus Singapur. Dies ist eine natürliche Rasse. Eine Besonderheit dieses kleinen Vertreters ist das Vorhandensein eines Schwanzes mit einer schwarzen Spitze und einer interessanten Farbe. Singapur Katzen sind ruhig, klug und gleichzeitig aktiv, sie gelten sogar als Nationalschatz von Singapur.

Sie sind bekannt für große Ohren, große grüne oder Haselnussaugen. Der Körper ist klein und muskulös. Dies ist eine schelmische, neugierige, intelligente und energiegeladene Katze. Sie ist von Natur aus extrovertiert und kommt normalerweise mit jedem aus, einschließlich anderen Katzen, freundlichen Hunden und Kindern. Sie ist perfekt für diejenigen, die sich um sie kümmern.

7. Platz - selbstbewusste Abessinierkatze

Abessinier ist die intelligenteste Katzenrasse, die auch als eine der ältesten Spezies gilt. Clever, neugierig und gleichzeitig sehr aktiv und athletisch verbringt die Katze ihre Tage damit, die höchsten Stellen zu erklimmen und jeden Winkel des Hauses zu erkunden.

Sie kontrolliert fleißig alles, was ihr Meister tut. Dieses fröhliche und fröhliche Tier spielt gerne mit Kindern, da es von Natur aus eher verspielt ist. Er antwortet gerne auf jede Interaktion mit einer Person, zieht es jedoch vor, das einzige Haustier zu sein, da er keine Rivalität akzeptiert. Abessinier leben 15 Jahre oder mehr.

8. Platz - flauschiges Somali

Diese Rasse liebt Spiele im Freien, Wildtiere. Es hat einen kräftigen und athletischen Körperbau, dickes langes Haar, buschigen Schwanz, große Ohren und mandelförmige Augen. Um die Wolle in gutem Zustand zu erhalten, wird empfohlen, sie 1-2 Mal pro Woche zu kämmen. Somalier ist ein Egoist und steht immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und möchte die einzige Katze im Haus sein.

Somalis haben einen sehr schädlichen Charakter, er ist intelligent, neugierig, interessant und sehr aktiv. Dies ist keine sehr geeignete Katze für eine Person, die ein süßes und zärtliches Haustier sucht und nicht mit ihm interagieren möchte. Dies ist ein sehr bewegliches Tier, das keine räumlich beengten Räume mag.

9. Platz - hyperaktive Savanne

Savannen zeichnen sich durch ihre großen, scharfen Ohren aus und ihr Fell ist in einer goldenen, silbernen oder schwarzen Rauchfarbe gefärbt. Eine Besonderheit ist das Vorhandensein von Flecken, die den gesamten Körper einschließlich Mündung und Pfoten bedecken. Savannah ist eine relativ junge Rasse. Sie ist eine aktive, selbstbewusste Katze, die es liebt, mit Menschen und anderen Katzen zu interagieren. Spielzeug für sie sollte sich stärker und härter entscheiden, da ein verspieltes Haustier beispielsweise einen Teddybär hübsch klopfen kann.

Die klügste Katzenrasse bedeutet nicht, dass sich das Tier gut benimmt. Wenn das Tier sehr scharf ist, verwandelt sich das Spiel in eine gnadenlose Jagd. Um damit auskommen zu können, benötigen Sie viel Geduld von allen, die um sie herum sind. Savannah rückt näher an die Familie heran, zeigt jedoch selten ihre Zuneigung. Ein Vertreter dieser Art hat einen langen Körper mit langen Beinen, während die durchschnittliche Größe derjenigen der meisten anderen großen Hauskatzen entspricht.

10. Platz - erstaunlicher Saft

Welche Katzenrasse ist die klügste von denen, die nicht durch Kreuzung verschiedener Individuen gezüchtet wurden? Eine dieser natürlichen Arten ist die Socke. Diese einzigartige und seltene Rasse hat einen langen Weg von ihrem Auftritt in Kenia (Afrika) bis zu ihrer weltweiten Verbreitung erreicht.

Saftkatzen sind eine der wenigen bekannten Rassen, die natürlicher Natur sind, ohne dass ein menschlicher Eingriff in die Kreuzung von Individuen erfolgt. Clever und neugierig kommt sie gut mit Kindern, Katzen und freundlichen Hunden aus.

Es besteht kein Zweifel, dass die intelligentesten und liebevollsten Katzenrassen geeignete Begleiter für Menschen sind. Katzen sind von Natur aus extrem neugierige und geschickte Kreaturen. Was ist die klügste Katzenrasse? Zehn vorläufig repräsentativste Vertreter der Katzenfamilie können identifiziert werden, obwohl es in Wirklichkeit viele mehr gibt.

Forscher

Zum ersten Mal beschlossen amerikanische Wissenschaftler, Vierbeiner mit einer speziellen IQ-Methode zu testen. Natürlich beantworteten die Tierhalter die Fragen, die nach einer langen Beobachtung des Tieres gestellt wurden. Das Verhalten und die Intelligenz der Probanden wurden in mehreren Punkten bewertet:

  • Koordination,
  • Speicher
  • Anpassungsfähigkeit
  • Genialität
  • Geselligkeit,
  • Sozialisation

Nach den Ergebnissen der Forschung konnten die Wissenschaftler feststellen, welche Katzenrasse die intelligenteste ist. Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den Bewertungen der Top 10 intelligentesten Tiere der Katzenfamilie. Daten wurden aus mehreren Quellen gesammelt und können nicht als identisch bezeichnet werden.

Nach den gleichen Studien kann die Intelligenz eines Haustieres mit den geistigen Fähigkeiten eines 3-4-jährigen Kindes verglichen werden. Es gibt jedoch keine Beweise für eine solche Theorie. Das Einzige, worauf die Wissenschaftler bestehen, ist, dass selbst innerhalb desselben Clans, der Familie, die Intelligenz jedes Einzelnen unterschiedlich sein kann. Der entscheidende Faktor kann menschlicher Einfluss genannt werden. Je mehr der Besitzer mit dem Haustier macht, desto intelligenter wird er.

Wenn Sie ständig IQ-Tests mit anderen Methoden durchführen, können Sie feststellen, dass sich die Ergebnisse jedes Mal ändern. Von hier aus ist es unmöglich, eine eindeutige Schlussfolgerung zu ziehen, die die intelligenteste Katzenrasse der Welt ist.

Liste der klügsten Katzenvertreter

Berücksichtigt man die Tatsache, dass es in der Katzenfamilie mehr als 200 Rassen gibt, gilt: Je älter die Rasse ist, desto mehr Fähigkeiten hat sie entwickelt, desto intelligenter ist der Nachkomme, da die genetische Information durch die Generationen übertragen wird. Repräsentanten der Katze, die ihren Ursprung in den östlichen Ländern haben, werden hoch geschätzt. Dies ist jedoch nicht kategorisch. Im XXI. Jahrhundert gaben die östlichen Familien die Meisterschaft in der intelligentesten Kategorie anderen Mitgliedern der Katzenfamilie ab, obwohl die Anzahl der Katzenrassen auf der Welt groß ist.

II Platz auch behaupten:

  • Kurzhaar-Farbpunkt
  • östliches kurzhaar,
  • Balinesen
  • Javanisch

Russisch Blau / Sibirier / Birmanisch / Norwegischer Wald.

Liste der III Plätze Ergänzung:

  • Devon Rex
  • Japanischer Bobtail,
  • Ägyptische Mau,
  • Türkische Angora und Van.

Maine Coon / Manx schwanzlos / American Curl / Cornish Rex.

Liste IV Plätze ergänzen:

Da die Anzahl der vertretenen Rassen groß ist, werden dem Leser die fünf (gemäß den Daten aus der Tabelle) intelligentesten Katzenrassen in Bezug auf die Häufigkeit der Erwähnungen und die Beliebtheit präsentiert.

Kanadische Sphinx

Fast eindeutig kann man sagen, dass der kanadische Sphynx den ersten Platz belegt. Interessanterweise führt diese Spezies der Katzenfamilie nicht nur die Top-10-Rassen im Bereich Intelligenz an, sondern belegt auch die besten Positionen in der Kategorie "Beliebteste". Als Sphinxe gewann das unschätzbare Vertrauen der Besitzer und die besten Köpfe unter den Felinologen?

  • Unbegrenzte Freundlichkeit und Hingabe beeindrucken die Vorstellungskraft. Diese Haustiere lieben es, den Besitzer zu umarmen, sehr stark an ihn gebunden. Wenn wir es mit dem Charakter anderer Tiere vergleichen, können nur Hunde zu Begleitern dieser Loyalität und Zuneigung werden.
  • Легкость в дрессировке также позволяет сфинксу получить золотую медаль в категориях «Самая умная и самая популярная порода котов в мире».Любимыми занятиями животного можно назвать игру в прятки и догонялки.
  • Сфинксы обожают быть в центре внимания и совершенно не переносят одиночества.
  • Храбрость и отсутствие страха позволяет питомцу не бояться крупных собак и прекрасно уживаться на одной территории с другими животными.

Бенгальская кошка

Бенгальцы – умные коты, эта порода предпочитает вести активный образ жизни. Далеким предком данной семейства является леопардовый кот, поэтому эти питомцы обладают недюжинными интеллектуальными способностями. Среди достоинств можно выделить следующие:

  • Наблюдение за человеком и последующие попытки повторить те же действия. Im Arsenal der verbotenen Methoden stehen: Öffnen von Türen, Schränken, Fenstern.
  • Das Vorhandensein von Einfallsreichtum und Einfallsreichtum ermöglicht es dem Tier, aus jeder Situation herauszukommen.
  • Wenn Sie sich nicht mit der Bengalkatze beschäftigen, wird sie zu einem sehr freundlichen Haustier: Sie spielt mit allem, was "wach liegt", inkl. mit elektronischen Geräten. Die Bengalis können sich daran erinnern, wie und wann der Besitzer den Schalter benutzt, und anschließend das Licht ein- oder ausschalten, wenn sie krank werden.
  • Auf den ersten Blick erobern beneidenswerte intellektuelle Fähigkeiten und unerschütterliche Loyalität. Eines ist schlecht - Bengalis erleben eine harte Trennung vom Eigentümer.

Scottish Fold Cat

Der dritte Platz in der Nominierung "Die klügsten Katzenrassen" geht an den Top Fold Scot. Seine Persönlichkeit, Sauberkeit, hohe intellektuelle Fähigkeiten, Einfallsreichtum und Unabhängigkeit haben ihre Aufgabe erfüllt. Niemand außer dem geliebten Meister kann das Spielzeug, das Haus, den Schlafplatz und insbesondere die Schüssel berühren. Die britische Vergangenheit hat ihre Spuren hinterlassen.

Neben den aufgeführten Vorteilen zeichnet sich der Scotchman durch die Fähigkeit aus, auf den Hinterbeinen zu stehen, und die besondere Struktur der Ohren. Haustiere dieser Rasse lieben es, aktiv zu spielen, ihr Territorium zu verteidigen und neue Tricks zu lernen. Wenn die Scottish Fold-Katze auf ihren Hinterbeinen steht, sieht sie mit großen runden Augen süß aus und versucht gleichzeitig zu miauen und zu schnurren. Ein wunderbarer Anblick entfaltet sich vor dem Besitzer.

Persönliche Beobachtung Schotten finde ich eine der intelligentesten, weil:

  • In relativ kurzer Zeit lernte meine Katze Scot einige Befehle,
  • versteht alles aus einem Halbwort, einem Blick,
  • fühlt perfekt die Stimmung des Besitzers (mit dem, was in der Familie für ihn steht, nicht alle Haustiere, sondern nur eine Person),
  • er trifft mich nur, schläft ruhig davor und ärgert niemanden
  • erfordert erhöhte Aufmerksamkeit meiner bescheidenen Person.

Vor mir steht außer Frage, welche Katzenrasse der Welt die klügste ist. Ich gebe der Scottish Fold Katze die Handfläche.

Siamesische Katze

Die hervorragenden Eigenschaften der Siamesen, die in der Spitze der intelligentesten Katzenrassen gefangen sind, sind nicht nur herausragende geistige Fähigkeiten, sondern auch Beharrlichkeit und Unabhängigkeit. Bei der Kommunikation mit siamesischen Katzen ist Folgendes zu beachten:

  • sie lehnen eine nachlässige und respektlose Haltung gegenüber sich selbst kategorisch ab,
  • man kann sie nicht als gewissenhafte und verantwortungsvolle Kindermädchen für Kinder bezeichnen,
  • Der Verdacht auf Fremde liegt in der Reihenfolge der Dinge
  • Eifersucht und Eigenständigkeit im Charakter treten auf, wenn ein anderes Tier auf dem Territorium erscheint,
  • Die Neugier dieser Haustiere kennt keine Grenzen
  • Gehorsam gegenüber dem Meister, Hingabe und Treue ist das Gesetz für die Siamesen,
  • Bei gutem Training können siamesische Katzen verschiedene Tricks ausführen.

Früher führten die Siamesen die Top-10-Katzenkatzen weltweit an, die kanadischen Sphynx dagegen. Es ist schade, aber es ist eine vollendete Tatsache.

Birmanische Katze

Wie unterscheidet sich eine Birma-Katze von anderen Vertretern der Katzenwelt? Uniformiert bei den genannten Rassen: Sie fallen in die Kategorie "Intelligente Katzenrassen" und die Bewertung hängt von einer Reihe von Forschungsergebnissen ab.

  • Birmanische Haustiere kommunizieren gerne, aber nicht in einer Menge wie Siamesen.
  • Liebkosung und Aufmerksamkeit sollten immer anwesend sein.
  • Mentaltraining sowie Training und körperliche Aktivität sollten täglich abgehalten werden.
  • Vor den Gästen können die birmanischen Haustiere ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und mit Freude verschiedene Tricks ausführen.
  • Gehorsam gegenüber dem Besitzer sowie beneidenswerte Geduld gegenüber Kindern sind von unschätzbarem Wert.
  • Haustiere spüren perfekt die geringste Veränderung in der Stimmung des Besitzers.

Eine erstaunliche Entdeckung ist die Liste in der Kategorie „Die intelligentesten Katzenrassen der Welt“, bei der die Top 10 von den kanadischen Sphynx-, Bengal- und Scottish-Fold-Katzen angeführt werden. Es gibt etwas zu lesen, es gibt etwas zum Nachdenken.

Bewertung der klügsten Katzenrassen

Sie sagen, die Katze ist schlau und der Hund ist nur ein Devotee. Es scheint, dass die Wissenschaft bereit ist, diese Behauptung zu widerlegen.

Wissenschaftler der Vanderbilt University in den Vereinigten Staaten beschlossen, herauszufinden, wer intelligenter ist - Hunde oder Katzen. Sie verglichen die Neuronen von Tieren und stellten fest, dass es in der Großhirnrinde doppelt so viele Hunde gibt ... In der Hundekortikalis gibt es etwa 530 Millionen Neuronen, in Katzen dagegen etwa 250 Millionen. Wissenschaftler glauben, dass die Anzahl der Neuronen in der Großhirnrinde die Fähigkeit des Tieres beeinflusst, Schlussfolgerungen zu ziehen, die sich auf seine eigene Erfahrung stützen. Zum Beispiel hat eine Person etwa 16 Milliarden.

Wissenschaftler haben herausgefunden, wer intelligenter ist - Hunde und Katzen

https://tvzvezda.ru/

Die Frage, wer klüger ist: eine Katze oder ein Hund - Menschen sorgen sich lange Zeit

Wenn Sie jedoch Katzen nicht mit Hunden vergleichen, sondern miteinander, ist die Intelligenz einiger Personen wirklich erstaunlich. Und so repräsentieren wir die Top-Ten-Rassen, von denen nach Einschätzung der Besitzer häufig „kluge Männer und kluge Mädchen“ zu finden sind.

Wir betonen: Dies ist eine nichtwissenschaftliche Studie. Wir haben nicht versucht herauszufinden, welche Rasse intelligenter ist, sie haben keinen Platz zugewiesen. Jede dieser Rassen hat allen Grund, als „primus inter pares“ bezeichnet zu werden - der erste unter Gleichen.

Norwegische Forstwirtschaft (Skogkatter)

Diese Katze hat aus unserer Sicht zwei Hauptvorteile, die für ein Haustier erforderlich sind:

  1. Der Autor des norwegischen Waldes ist die Natur selbst. Diese Katzen wurden nicht von Menschen mitgenommen, indem sie Vertreter verschiedener Rassen durchkreuzten oder zufällige Mutationen künstlich korrigierten. Solche Tiere sind immer gesund, sie sind organisch und natürlich.
  2. Trotz ihres Namens sind Norwegische Waldkatzen absolut Hauskatzen, sie leben seit Jahrhunderten unter Menschen und sind seit langem sozial anpassungsfähig.

Norwegische Waldkatze - ein echtes skandinavisches Wunder

Sobald diese Raubtiere in den skandinavischen Wäldern lebten, kamen sie laut einer Version im 16. Jahrhundert aus der Türkei (eine solche „unversehrte“ Version der türkischen Angora). Laut einer anderen wurden sie zuvor von den Wikingern nach Schottland gebracht. Als sich der Wald jedoch niederließ, siedelten sich die Wildkatzen nach und nach auf Farmen an, wo sie als exzellente Jäger für Mäuse und sogar Ratten berühmt wurden und daher schnell mit den Menschen eine gemeinsame Sprache fanden.

Einmal lebten diese Katzen wirklich im Wald

Skogkat ist ein ziemlich großes Tier, eine erwachsene Katze wiegt zwischen 5 und 9 kg.

Äußerlich ist der norwegische Wald der sibirischen Katze sowie der Maine Coon sehr ähnlich. Das Hauptmerkmal ist eine sehr dicke Doppelwolle mit einer dichten wasserabweisenden Unterwolle (Skogkets waren immer ausgezeichnete Angler) und langes Wachhaar, das an den Seiten herabhängt.

Im norwegischen Wald ohne einen solchen Mantel geht das nicht

Fast alle Besitzer von Skogkat sprechen mit Begeisterung sowohl über die Natur ihrer Haustiere als auch über ihre geistigen Fähigkeiten. Diese Katzen sind mutig und unabhängig, aber gleichzeitig intelligent, freundlich und anhänglich. Sie verstehen perfekt, was sie von ihnen wollen, sie erinnern sich leicht an die „Spielregeln“ und folgen ihnen diszipliniert. Es wird keine ursächliche Aggression gezeigt, aber die obsessive Zärtlichkeit ist schlecht. Zunächst folgt in dieser Situation ein warnendes Zischen („Schuss in die Luft“), ​​aber wenn der Hinweis nicht wahrgenommen wird, folgt eine verständlichere Erklärung des Sachverhalts anhand von Zähnen und Krallen.

Alles, was über die Vorteile von Skogkata gesagt wurde, gilt uneingeschränkt für die Maine Coon - eine Waschbärkatze aus dem Nordosten von Maine, USA.

Maine Coon - eine große Katze aus Nordamerika

Legenden heißen die Vorfahren dieser Riesen-Waschbären (wegen des gestreiften Schwanzes) und des nordamerikanischen Luchses (wegen der Quasten an den Ohren), aber in der Tat ist die Maine Coon die ursprüngliche nordamerikanische Katze, die wie schon vor vielen Jahren an Menschen gewöhnt wurde.

Die mythische Beziehung zwischen dem Maine Coon und dem Waschbären im Hinblick auf das Thema unserer Forschung ist übrigens besonders neugierig, wenn man bedenkt, dass laut der oben genannten wissenschaftlichen Forschung die Waschbärneuronen in der Großhirnrinde fast so viele sind wie der Hund und in ihrer Dichte der Waschbär sogar konkurrieren kann mit einem Affen Obwohl der Waschbär den Wissenschaftlern zufolge nicht mit der Katze „kreuzen“ konnte, ist es immer noch überraschend, dass es die Katze ist, in deren Adern das Waschbärblut fließen soll, die Eigentümer halten es fast einstimmig für einen der klügsten!

Waschbär - der mythische Vorfahre der Maine Coon, eines der klügsten Tiere der Welt

Maine-Coons sind viel größer als ihre norwegischen Pendants, das Gewicht der Männchen liegt zwischen 7 und 10 kg, ansonsten ist das Aussehen dieser Tiere sehr ähnlich. Was die geistigen Fähigkeiten anbelangt, so unterscheiden sich Maine-Waschbärkatzen durch:

  • Neigung zur nachdenklichen Kontemplation,
  • Konsistenz und Konsistenz der Handlungen
  • Einfallsreichtum
  • tolle erinnerung
  • die Fähigkeit, zwischen der Intonation des Wirts und sogar seinem Gesichtsausdruck zu unterscheiden (in Tests auf katzenartige Intelligenz wird als "Kunstflug" gewertet),
  • Bereitschaft nicht nur zu verstehen, sondern auch Befehle auszuführen (auch eine Seltenheit für eine Katze).

Friendly Maine Coons finden sehr leicht eine gemeinsame Sprache mit allen Familienmitgliedern, und wie die Eigentümer feststellen, freuen sie sich, mit Kindern zu stillen, und zeigen damit eine ernsthafte Haltung gegenüber der Angelegenheit und große Verantwortung.

Maine Coons verstehen sich gut mit Kindern

Sibirier ist eine andere wilde Nordkatze, die längst domestiziert wurde. Die äußerliche Ähnlichkeit der Sibirier mit den Norwegern und Meinas ist so groß, dass die Felinologen gezwungen sind, spezielle Vergleichstabellen anzustellen, um eine Rasse von einer anderen zu unterscheiden.

Sibirische Katze sieht dem norwegischen Wald sehr ähnlich

Diese Feinheiten brauchen wir aber nicht. Genug zu wissen, dass es sich um die sogenannten "Waldkatzen" handelt. Sie haben keine hellen Rassenzeichen, gerade weil eine Person nichts mit der Schaffung dieser Rassen zu tun hat.

Die sibirischen Katzen sind kleiner als die Maine Coons, sind aber mit den Scogcat durchaus vergleichbar. Wie ihre europäischen und nordamerikanischen Kollegen haben Sibirier einen großen muskulösen Körper und dickes Haar mit einer doppelten Unterwolle, die ihren Hals mit einem riesigen Kragen schmückt.

Flauschige und dicke Wolle - ein zwingendes Merkmal des Lebens in Sibirien

Diese Katzen haben in der Regel einen lebhaften Geist, sie lernen leicht und gerne. Sie mögen Spiele, die mit der Notwendigkeit zusammenhängen, ein Rätsel zu lösen (ein Objekt finden, aus einem Labyrinth herauskommen usw.) oder einen neuen Trick beherrschen.

Wie der norwegische Wald schätzen die Sibirier ihre Unabhängigkeit und tolerieren kein unnötiges Quetschen. Und die Gelegenheit, in der Natur eine solche Katze zu jagen, kann leicht ausgetauscht werden, um mit dem "geliebten" Besitzer zu kommunizieren.

Bengalen

Dies ist jemand, der überhaupt keinen Menschen braucht - dies ist eine Bengalkatze.

Im Gegensatz zu den drei oben beschriebenen Rassen wurde diese künstlich gezüchtet, und an ihrer „Schöpfung“ beteiligte sich ein echter wilder Raubtier - die asiatische Leopardkatze (die neben anderen Regionen in Bengalen das historische Territorium in Südasien bewohnt, daher auch der Name der Rasse).

Der wilde Vorfahre der Bengalkatze ist eine asiatische Leopardkatze

Bengals sind atemberaubend schöne, mittelgroße Katzen mit einem starken athletischen Körper und glatthaarigem, unverkennbarem, leopardfarbenem Haar.

Natürlich waren alle Hauskatzen einmal wild, aber die Vorfahren der Bengalen hatten, wenn auch nur entlang einer Linie, praktisch keine Erfahrung in der Kommunikation mit Menschen, geschweige denn mit ihnen lebten. Diese Tatsache, egal was die Züchter über die Freundlichkeit und Zärtlichkeit ihrer Haustiere sagen, spiegelt sich sehr deutlich in ihrem Charakter.

Bengals haben Leopardenfarbe golden oder silber.

Wenn die sibirische oder norwegische Katze versucht, sich von einer obsessiven Zuneigung oder einem verstörten Zischen zu befreien, um die Unzulässigkeit einer solchen Beziehung zu erklären, könnte die Bengal-Frau auf all diese unnötigen Konventionen verzichten. Wir sprechen nicht über unangemessene, unmotivierte Aggressionen, sondern nur eine Vorstellung davon, welches Verhalten normal ist. Bei Menschen und Wildtieren kann es sehr unterschiedlich sein.

Bengals sind nicht besonders gern gequetscht

Bengalkatzen haben natürlich eine hohe Intelligenz (Jagd ohne jegliches in irgendeiner Weise!). Diese Tiere werden ihre mentalen Fähigkeiten jedoch eher darauf ausdehnen, ihren eigenen Raum zu erweitern und zu bekommen, was sie wollen (die Fähigkeit, Türen, Fenster, Schränke oder beispielsweise einen Kühlschrank) zu öffnen Einige Teams, die aus irgendeinem Grund ein seltsamer Zweibeiner sind, versuchen sie zu trainieren.

Irgendwie kaufte eine Frau, von der die bengalische Frau lebte, ein abessinisches Kätzchen von mir. Die Gastgeberin erzählte mir, dass dies ein sehr aktives und schlagfertiges Tier ist, dessen Natur jedoch völlig wild ist. Nicht, dass die Katze Leute anwarf, nein, sie ignorierte sie einfach. Und der Haushalt wollte ein Haustier, das passen würde, in seine Augen schauen, auf die Knie springen und im Allgemeinen zumindest irgendwie seine Liebe zeigen! So etwas von der Bengalkatze wurde nicht erwartet.

Abessinier

Aber die Abessinier all ihre geistigen Fähigkeiten widmen sich freiwillig Ihrem Angehörigen!

Abessinier - absolute Extrovertierte

Die Geschichte dieser Rasse ist geheimnisumwittert, aber offenbar hat niemand sie gezielt herausgenommen. Abessinien ist der alte Name für Äthiopien, obwohl die Vorfahren der Abessinierkatzen höchstwahrscheinlich trotzdem von irgendwo in Südostasien oder möglicherweise aus Südamerika importiert wurden, wo Pumas leben - das einzige wild lebende Mitglied der Katzenfamilie, das eine Farbe hat. eine Art "Visitenkarte" der Abessinier.

Die Farbe des gekreuzten Pumas entspricht genau der Farbe der Abessinierkatze.

Das ist wichtig. Abessinier waren lange Zeit zu Hause, zumindest bei der ersten Katzenausstellung der Welt, die 1871 in London stattfand. Diese Rasse war bereits vertreten.

Egal wie schön die abessinischen Katzen sind, ihre Haupteigenschaft ist der Charakter. Trotz der offensichtlichen Ähnlichkeit mit Puma sind Abessinier nichts wildes. Dies sind vollwertige Gefährten! Es scheint, als sei ihr ganzes Wesen "Grund", um mit einer Person zusammenzuleben. Und selbst die für Katzen so eigenartige Unabhängigkeit ist diese Rasse völlig inhärent. Alle Besitzer der Abessinier sagen mit einer Stimme, dass ihre Haustiere glücklich und bereit sind, an allen Hausarbeiten teilzunehmen, nur um bei ihrem geliebten Herrn zu sein.

Abi folgt immer dem Besitzer des Schwanzes

Wenn meine Tochter einen Abessinier anspricht, der sie anbetet, wird der Blick des Tieres getrübt, aber auf dem Gesicht können Sie es nicht glauben! - Der Gedanke ist klar lesbar: Schau und Neid, Gott hat mich bemerkt! Die Tochter braucht keine Schwierigkeiten, ihre "Freundin" mit Befehlen zu unterrichten: Die Katze greift alles im Fluge, erinnert sich ein für alle Mal und demonstriert bereitwillig ihre Fähigkeiten. Sie ist froh, dass die Herrin glücklich ist. Eine Nuance. Liebe und Hingabe sind nur für eine Person gedacht. Im übrigen ist die Haltung höflich gütig, sagen sie, der Freund meines Freundes ist mein Freund. Es ist in Anwesenheit der Gastgeberin. Wenn die Tochter geht und wir kommen, um ihr Mädchen am besten zu füttern, lässt sie sich gnädig streicheln, und wenn es keine Stimmung gibt - ein beredtes Zischen: Zurückbleiben, ich mag es nicht! Wenn der Geist eines Tieres durch seine Fähigkeit bestimmt wird, seine Gefühle und Wünsche den Menschen zu vermitteln, dann sind für mich die Abessinierkatzen definitiv die intelligentesten.

Abessinierkatzen sind in der Lage, der Person ihre Gefühle zu vermitteln

Die Geschichte dieser langbeinigen blauäugigen Schönheiten ist im Gegensatz zu vielen anderen Rassen allgemein bekannt. Heimat-siamesische Katze ist Thailand, bis zur Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, genannt Siam. Im Jahr 1884 wurden diese Tiere zum ersten Mal nach Großbritannien importiert, und mit diesem Umstand ist eine ziemlich lustige Geschichte verbunden.

Siamesische Katze kam aus Thailand nach Europa

Am Hof ​​der siamesischen Monarchen lebten sehr schöne Katzen, die als Nationalschatz galten und nicht nur aus dem Land geholt werden konnten, sondern sogar jemandem gehörten, der nicht Mitglied der höchsten Dynastie war.

Und was den Orientalischen anbelangt, so schenkte der gerissene thailändische König Rama V dem britischen Vertreter mehrere solcher Katzen und erlaubte ihnen sogar, sie mit nach Hause zu nehmen. Katzen wurden sofort populär, zuerst in Großbritannien und dann in ganz Europa, genannt Siamese, und natürlich, wie es für "königliche Tiere" sein sollte, sehr teuer. Und nur wenige Jahrzehnte später stellte sich heraus, dass sie unter dem Deckmantel der kostbaren Katzen der Rasse, der Kao-mani, die den Briten selbst heute noch selten vorkommen, die üblichen Ureinwohner-Tiere gerissen haben, die für fast jeden zugänglich sind.

Die wahre kostbare Königskatze von Siam heißt Kao-Mani.

Diese historische Anekdote macht die siamesische Katze jedoch nicht weniger interessant. Diese Tiere zeichnen sich durch eine gute Gesundheit aus, sie sind proportional gebaut, sportlich und anmutig.

Siamesische Katzen sind sehr aktiv

Darüber hinaus gelten siamesische Katzen als eine der klügsten Rassen. Ihre hohe Intelligenz wird von fast allen Besitzern bemerkt. Die Briten, die kaum mit diesen erstaunlichen Kreaturen vertraut waren, waren erstaunt über ihre Fähigkeit, wie Hunde an der Leine zu laufen, um verschiedene Befehle (z. B. um Gegenstände in den Zähnen zu bringen) und akrobatische Stunts bis zum Backflip auszuführen.

Viele halten siamesische Katzen für böse und aggressiv, aber das ist nicht der Fall. Die Rasse zeichnet sich durch unglaubliche Aktivität und Ausdauer aus, und es sind diese Eigenschaften, die manchmal dazu führen, dass ein Tier Handlungen ausführt, die den Besitzern keine Freude bereiten. Изворотливый ум и отменная наблюдательность позволяют сиамцам улавливать слабость в поведении людей и использовать её в своих целях, применяя для этого любые методы — от открытого шантажа до обходных манёвров.

Однако в сильном, уравновешенном и, что очень важно, последовательном хозяине сиамская кошка с готовностью признает лидера и будет уважать и любить его всю свою жизнь.

Балинезийская

Балинезийская кошка — это длинношерстная версия сиамской, очень красивое животное, по характеру и темпераменту почти ничем не отличающееся от своего длинношерстного сородича.

Балинез — длинношёрстная сиамская кошка

Невероятная активность, игривость и коммуникабельность создают балинезам славу очень смышлёных созданий. Всё просто: кошка, целыми днями греющая бока на батарее, выглядит немного туповато. Wenn in den Augen eines Haustieres ein brennendes Interesse an allem, was um ihn herum geschieht, besteht, wenn das Tier ständig von etwas fasziniert ist, ist sein natürlicher Scharfsinn viel auffälliger.

Ein interessierter Blick erscheint immer vernünftig.

Britisch

Die britische Katze ist wahrscheinlich eine der beliebtesten Rassen im postsowjetischen Raum. Es ist sehr leicht zu erkennen an seinem massiven, breitbeinigen Körper, dicker Plüschwolle und einem runden Kopf mit charakteristischen Wangen.

Britische Katze ist schwer mit einer anderen Rasse zu verwechseln

Der Charakter dieser Tiere stimmt ziemlich mit dem Ursprungsland überein (die Briten sind in der Tat einheimische Katzen, die seit Jahrhunderten im Vereinigten Königreich leben). Die Rasse zeichnet sich durch Zurückhaltung, Ruhe und sogar eine gewisse Steifheit aus. Sie sollten nicht versuchen, eine solche Katze in die Arme zu greifen oder sich mit arroganter Zärtlichkeit daran zu halten. Die Engländer würden auf ein solches Verhalten höchstwahrscheinlich nicht mit einem aggressiven Zischen reagieren und um so mehr würden sie ihre Zähne und Krallen nicht benutzen, sondern würden sich einfach würdevoll zurückziehen und sie mit einem eisigen und verächtlichen Blick ansehen.

Die Briten mögen es nicht, von ihren Händen arrogant ergriffen zu werden.

Wenn aktive Abessinier und Siamesen sozusagen durch Versuch und Irrtum neue Fähigkeiten erwerben, dann lernen die Briten durch Beobachtung. Ihr Prinzip - siebenmal messen, einmal schneiden. Dieser Ansatz führt jedoch zu den Ergebnissen: Sie haben keine Zeit zu verstehen, wie Ihr Haustier gelernt hat, Türen zu öffnen oder das Licht ein- und auszuschalten. Es ist nur wichtig, dass eine solche Fähigkeit für die Katze selbst notwendig ist, sie zu trainieren, sie dazu zu zwingen, den Launen ihres Besitzers nachzugeben, und ist völlig nutzlos.

Die Briten lernen durch Anschauen

Wie Sie wissen, ist es für einen Engländer das Wichtigste, das Selbstwertgefühl nicht zu verlieren. Schauen Sie der britischen Katze in die Augen, und Sie werden verstehen: Dies ist das wahre Kind seines Landes!

In der Natur gibt es keine haarlosen Katzen. Der Mangel an Wolle ist eine merkwürdige Mutation, die sich manchmal in der Geburt eines nackten Kätzchens in einer gewöhnlichen Hauskatze manifestiert, die dazu verdammt ist, bald vor Kälte zu sterben.

Sphynx - eine Katze von einem anderen Planeten

Für Menschen (zuerst Kanadier, dann Franzosen, Amerikaner und Russen) erschien ein derart ungewöhnliches Erscheinungsbild interessant, und sie ließen nicht nur unglückliche Kreaturen überleben, sondern fixierten diese Mutation durch lange und nicht immer erfolgreiche Experimente und bildeten so eine neue Rasse. Eigentlich nicht einmal eine, sondern drei: Heute ist es üblich, zwischen kanadischen, Don- und St.-Petersburg-Sphinxen zu unterscheiden.

Fotogalerie: Sphinx-Arten

Die Natur ist schwer zu täuschen. Sphinx im Haus - das ist immer ein Problem. Der Mangel an Wolle führt dazu, dass diese Katzen im Winter und in der Nebensaison einfrieren, und im Sommer brennen sie sofort in der Sonne, wärmen sich kaum auf, um sich am Fenster zu wärmen. Aus diesem Grund sagen viele Besitzer, dass ihre Haustiere fast ihr ganzes Leben lang unter einer Decke versteckt sind, und sie werden nur ausgewählt, um verzweifelt nach Nahrung zu verlangen (der erhöhte Stoffwechsel, der notwendig ist, um die mit Pelz ungeschützte Temperatur des Körpers aufrecht zu erhalten, verursacht ein ständiges Hungergefühl).

Sphinxe sind fast immer kalt

Ja, Sphinxe sind liebevoll. Sobald der Besitzer eine bequeme Sitzposition oder eine liegende Haltung einnimmt, setzt sich die Katze sofort an seiner Seite ab. Aber wie meine Freundin subtil bemerkte, liest sie in den Augen ihres Haustieres deutlich in solchen Augenblicken: Ich hasse dich, aber du bist warm.

Mit einem solchen Leben fällt es Sphinxen schwer, den Menschen die Wunder der Intelligenz zu demonstrieren. Und dennoch reagieren Fans der Rasse begeistert auf die mentalen Fähigkeiten ihrer Lieblinge und zeichnen dabei ihr bemerkenswertes Gedächtnis aus. Zum Beispiel wird die Möglichkeit gegeben, sich schnell an Ihren Spitznamen zu erinnern, aber wir sind uns einig, dass eine Katze, die ständig so viele Schwierigkeiten überwinden muss, bereits eine Menge ist!

Russisch Blau

Diese Rasse hat russische Wurzeln, wurde jedoch in Großbritannien gezüchtet, wo die ersten Matrosen aus Arkhangelsk brüteten.

Russische blaue Katze gewann die Herzen der Briten

Ein anmutigerer Körper, eine leicht verlängerte Schnauze ohne die bekannten Cheshire-Wangen und ein Must-Have-Merkmal, das die Briten von der gleichen Farbe wie das russische Blau unterscheidet. - Smaragdaugenfarbe.

Fans der Rasse merken bei diesen Katzen ein leichtes und unbeschwertes Temperament, erstaunlichen Charme und sogar Sinn für Humor. Zum Beispiel wird ein grauer Rowdy wie verhöhnt zur Verfügung gestellt, um ein komfortables Haus und eine Reihe von teuren Spielsachen zur Verfügung zu haben, um einen Mopp zu suchen, der Spaß hat, sich über den Boden zu bewegen, und wird in einem Korb mit schmutziger Wäsche schlafen. Unnötig zu sagen, dass er der Meinung war, er würde die Sammlung von Veilchen, die seit langem speziell für sein geliebtes Haustier gepflanzt worden war, auf jeden Fall vorziehen, ist eine Frage des Stolzes seiner geliebten Herrin.

Russische Blau - Hooligans und Fidgets

In unserem Haus lebte einst eine russische blaue Katze. Ich erinnere mich sehr gut, dass der kleine Einbrecher sehr schnell gelernt hat, alle Innentüren zu öffnen. Er hüpfte, eine Pfote drehte den Griff, und die andere schaffte es, die Tür zu drücken. Sicher, diese Fertigkeit spielte einst mit einer Katze einen grausamen Witz. Shmugnuv unmerklich ins Badezimmer und dort eingesperrt, beschloss der kleine unartige Junge, sich wie üblich zu verhalten. Das Schloss an der Tür war jedoch anders angeordnet, und anstatt den Griff zu drehen, klappte die Katze den Riegel. Nachdem wir das charakteristische Geräusch gehört und sichergestellt hatten, dass die Tür zum Bad von innen geschlossen war, dachten wir uns: Ein Eindringling war in das Haus gekommen. Aber alles wurde durch eine graue Pfote mit gelösten Klauen ersetzt, die unter der Tür hervor ragte, um einen Tunnel zu bauen. In einem Wort bestätige ich: Russisches Blau hält sich nicht an die Schnelligkeit!

Katzenintelligenz: Lassen Sie uns nüchtern sehen!

Auf der Suche nach einer Beziehung zwischen dem Intelligenzgrad einer Katze und ihrer Rasse ist der Chauvinismus. Bei jeder Rasse gibt es sowohl sehr intelligente als auch völlig dumme Individuen. Bezüglich der objektiv vorhandenen Beziehung zwischen der Rasse und der Anzahl der Bewunderungstests bezüglich Katzenintelligenz gibt es eine Erklärung. Es kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem ganzen Punkt darum handelt, welche Bedeutung wir in den Begriff der Intelligenz setzen, wenn wir von einer Katze sprechen. Es ist möglich, dass uns Tiere, die uns gut verstehen, klug erscheinen und sogar noch besser - sie befolgen die von uns festgelegten Regeln (Befehle, Anforderungen). Und hier von der Rasse hängt in der Tat viel ab. Die durchschnittliche Katze geht von selbst, der Mann, den sie im Allgemeinen nicht braucht, aber das bedeutet nicht, dass sie dumm ist.

Trotzdem gibt es Katzen, die kommunizieren müssen

Der Besitzer der abessinischen Zwinger erzählte mir, dass die Perser viele Jahre vor ihr gelebt hatten. Sie beschloss, Abyssinov nur als Geschäftsprojekt zu beginnen, von dem eine besondere Liebe zunächst ausgeschlossen war. Als jedoch neben ihrer eigenen Katze das erste Paar Abi im Haus auftauchte, vergaßen die Eigentümer einfach die Existenz eines Persers. In der Nähe des Kühlschranks erschien morgens und abends ein flaumiger Dummkopf, der gleichgültig aß und wieder zu Bett ging, während roter Blitz ständig durch das Haus stürmte und die Nase in alles steckte. Die Perserkatze war immer faul und passiv, kurz bevor die Leute nicht wussten, was anders passiert. Es wäre gut möglich, wenn der Perser außergewöhnlichen Einfallsreichtum für die Gewinnung von Nahrungsmitteln brauchte, er würde es tun. Dieses Tier hält es jedoch nicht für notwendig, seine Besitzer mit den Wundern der Intelligenz zu überraschen.

Diese Katze muss nicht versuchen, schick auszusehen

Bewertungskriterien

Seltsamerweise gibt es Tests zur Bestimmung des IQ von Katzen, und jeder, der möchte, kann jederzeit den „IQ“ seines Haustieres überprüfen. Ich habe zwar eine lange Liste von Fragen und Aufgaben (die erste für den Besitzer, die zweite für die Katze) durch die Augen gerannt und kam zu dem Schluss, dass alle Katzen in meinem Haus brillant sind. Und das bestätigt nur die von mir vorgetragene Theorie: Ich mag keine passiven und faulen Tiere, und unsere Haustiere, selbst die Nachkommen, waren schon immer ein bisschen Hooligans.

Katzen können nicht wegen mangelnder Intelligenz trainiert werden. Jedes dieser Tiere ist in der Lage zu verstehen, was sie von ihm wollen, die ganze Sache in der Motivation.

Die Katze spielt ein Spiel, das sie interessiert.

Wenn Sie die Katze beobachten, werden Sie feststellen, dass sie einige Tricks alleine durchführt. Deine Aufgabe ist es, diese Tricks so zu korrigieren, dass sie sie die ganze Zeit macht. Es braucht viel Zeit und Liebe.

Wie trainieren Sie Katzen Kuklachev

https://sviridenkov.livejournal.com

Um zu verstehen, ob Ihre Katze schlau ist, müssen Sie sie nicht mehr mit einem Hund vergleichen. Katzen haben ihre eigenen Ansichten über das Leben, ihre Bedürfnisse und Instinkte. Zum Beispiel jagen Katzen in freier Wildbahn nicht in Rudeln, was bedeutet, dass sie weniger sozialisiert werden müssen. Auf der anderen Seite kann die Katze alleine ein großes Tier jagen und töten, das heißt, um die Aufgabe zu erledigen, die die Wölfe gemeinsam entscheiden, und dies muss nur Respekt hervorrufen.

Katzen jagen alleine, so dass sie keine Gesellschaft brauchen

Lassen Sie die Wissenschaftler in einem Wort die Anzahl der Neuronen im Gehirn verschiedener Tiere angeben und vergleichen Sie ihre Intelligenz anhand der erhaltenen Zahlen. Wir als Katzenbesitzer wissen jedoch genau: Es ist unmöglich, die Harmonie mit der Algebra zu messen. Katzen sind nicht dummer als Hunde. Sie sind einfach anders.

Angeborene Fähigkeiten oder erworbene Fähigkeiten

Es ist unmöglich, eine intelligente Katze zu erziehen. Wenn das Tier jedoch den ganzen Tag eingesperrt ist und die gesamte Aufmerksamkeit des Besitzers auf die Ausgabe der verordneten Portion Futter beschränkt ist, verwandelt sich das Tier schnell in einen schlaffen Lappen, ein zusätzliches flauschiges Kissen auf dem Sofa. Oder findet die Möglichkeit, ein langweiliges Haus zu verlassen, wenn ein solcher Lebensstil nicht mit seiner aktiven Art vereinbar ist.

Aus dem Müßiggang geht die Schärfe des Geistes verloren

Das Gehirn, wie die Muskeln, atrophiert ohne ständiges Training. Katze muss das tun. Wenn Hunde jedoch in einem einheitlichen, gut entwickelten und bisher bekannten Programm trainiert werden können, sollte ein unabhängiger Ansatz für unabhängige Katzen gesucht werden.

Beobachten Sie Ihr Haustier, nehmen Sie sich eine Lektion, die für ihn interessant ist, nicht für Sie. Vergessen Sie den vergeblichen Wunsch, Freunden und Bekannten "den Fokus zu zeigen". Akzeptieren Sie die Katze als das, was sie ist - und dieses Tier, unabhängig von der Rasse, wird es Ihnen niemals erlauben, an Ihrem Verstand und Ihrer Klugheit zu zweifeln!

Bewertungen der Besitzer der "intelligentesten" Katzenrassen

[Norwegischer Wald] Mein geliebter Katzenhund! Zärtlich, intelligent, gebildet, kratzt wieder nicht, aber in seinem Herzen bleibt ein Jäger! Wir nennen ihn Katzenstiefel, denn seine Lieblingsbeschäftigung bestand darin, dem Ball nachzulaufen und ihn auf die Füße zu bringen, damit er ihn durch zwei Räume wieder weglaufen konnte. Es kam sogar vor, dass die beiden Kameraden nachts auf dem Balkon erwischt und Fledermäuse in die Wohnung geschleppt haben. Der Balkon ist offen und wir müssen das Netz für den Sommer dehnen.

Bukva

http://irecommend.ru/content/moi-samyi-lyubimyi-kotopes-laskovyi-umnyi-vospitannyi-lishnii-raz-ne-potsarapaet-no-v-dushe

Das erste Kätzchen haben wir vor 2 Jahren von der norwegischen Waldkatze genommen. Zuvor untersuchte man natürlich die Natur dieser Rasse. Besonders erfreut an der Beschreibung, dass diese Katzen nicht umsonst meow, sie sind sehr an alle Familienmitglieder gebunden und sind kinderfreundlich. Nannte das Mädchen Alice. Es war ein Wunder, keine Katze. Miauen ist sehr selten. Unglaublich zärtlich. Und auf der Straße (wir haben unser eigenes Grundstück) ging man wie ein kleiner Hund auf den Fersen. Mit anderen Katzen und Hunden fand sich schnell eine gemeinsame Sprache. Und sie liebte es, Bäume wie eine echte Waldkatze zu reiten. Aber leider hielt das Glück nicht lange an. Sie war kaum ein Jahr alt, als ein Falke (vermutlich) unser Haustier angriff. Ohne zu überlegen, nahm ich die Suche wieder auf und fand in St. Petersburg ein Kätzchen (auch ein Mischling aus dem norwegischen Wald), auch wenn die Farbe ähnlich war - klassisches Schwarz und Weiß. Katze - schön und klug. Für die Kinder ist geduldig und ruhig wie ein Panzer. Extra miaut nicht. Wenn er mit jemandem aus der Familie ausgeht, folgt er ihm wie ein treuer Freund. Ich bemerke keine Wolle von ihr, obwohl der gleiche Schwanz anständig flauschig ist. In diesem Fall ist keine spezielle Pflege erforderlich, es werden keine Verwicklungen gebildet, obwohl wir sie nicht auskämmen. Und sie ist verspielt. Sie liebt Süßigkeitenverpackungen aus Süßigkeiten: Sie werfen eine Süßigkeitenverpackung auf den Boden und sie geht mit ihm wie verrückt. Die Jagdqualitäten einer Katze sind übrigens in Ordnung - sie fängt Mäuse, Ratten, Vögel, Frösche und andere Tiere. Ich bin sehr froh, dass ich meine Lieblingsrasse unter Katzen gefunden habe. Davor gab es seit meiner Kindheit Siamesen, Sibirier und Höfe, aber der norwegische Wald (auch als Mischling) gewann mein Herz.

Kutya

http://irecommend.ru/content/luchshaya-poroda-koshek-norvezhskaya-lesnaya

Mein "Norwegen" ist Liebe zum Leben. Das allererste wurde mir von einem Kätzchen in der Schule geschenkt. Klauenball Einfach nur schön. Leise, leise schnurrend bei der sanftesten Berührung. Und seine Aktionen haben die ganze Familie so überrascht, dass sie die Entscheidung für diese Rasse beeinflusst haben. Bis zum 8. März war der "Klumpen" in der Wohnung, in der er nur 5 Tage lebte, allein gelassen. Wir sind den ganzen Tag zu Besuch gegangen. So kam es, dass er in den Raum kam und die Tür geschlossen wurde. Als er ankam, hörten wir ein unglaubliches Quietschen aus dem Schlafzimmer. Als die Tür geöffnet wurde, flog Tikhon mit einer Kugel aus dem Zimmer und stürzte aus jeder Pfote in die Kiste, die seine Toilette hatte. Es schien mir sogar, dass er jetzt menschlich sagen würde: „ffuh!“ Auf seinem attraktiven Gesicht war so viel Erleichterung, und er war erst 2,5 Monate alt. Unsere Katze war sehr unabhängig. Und er selbst ging die Treppe hinunter und stieg mit seinen Nachbarn in den Aufzug, und er lernte, den Kühlschrank zu öffnen und ihn sogar mit der Nase an der Türklingel zu rufen. Er hatte eine dauerhafte Katze, mit der er uns vorstellte. Er kümmerte sich um die KITTENS und schleppte das Katzenfutter mit. So etwas habe ich bei Katzen noch nie gesehen. Er brachte uns eine Katze und brachte die Kätzchen mit, und dann zogen sie sie wieder. Das ist keine Katze. Das ist eine Art Hund! Er hat nie gegen die Verbote im Haus verstoßen, brachte mir aber auch Vögel und Mäuse. Und was mich am Herzen getroffen hat, ER SCHÜTZTE MICH! (Zu Zeiten der Perestroika war es gefährlich, sogar meine eigene Treppe zu betreten. Einmal packte er einen Mann im Hals, der versuchte, mir bestimmte Absichten am Eingang zu zeigen, und hielt ihn fest, bis ich die Treppe hoch zur Wohnung lief.) Und auch er traf Papa vom Fischen. Als er starb, konnten wir lange Zeit keine anderen Katzen mehr sehen. Und wie schön gehen sie von dem Baum herunter, den du gesehen hast? Wie Eichhörnchen, DOWN HEAD!

Liska

http://irecommend.ru/content/bespodobnaya-kotobelkosobaka-foto

Es stellte sich heraus, dass mein Ehemann und ich es letztes Jahr als Geschenk für meinen Vater gekauft hatten, weil unser Favorit Musya, eine norwegische Waldkatze, die damals übrigens 21 Jahre alt war, einige Zeit zuvor verstorben war. Lange Zeit suchten sie nach einem Züchter, und so gingen wir für unsere Kleine an die Grenze zu Finka (wir sind aus St. Petersburg). Und als ich sie sah, wurde mir klar, dass dieses Baby immer noch unser Favorit wäre. Ich kann es einfach nicht ihren Eltern geben. Ich denke, dass mit ihren Tieren nur so geschieht, wie es immer passiert. Im Allgemeinen ist es jetzt schon ein kleines Jahr und aufgrund der Tatsache, dass ich tatsächlich mit einer Katze dieser Rasse aufgewachsen bin, denke ich, dass Sie die Hauptmerkmale dieser Rasse beschreiben können: 1. Sehr loyal. Bei dieser Rasse erinnert es mich stark an Hunde, unsere Katze weiß genau, wer ihr eigener ist, wer ein Fremder ist. Mit der Familie ist sie sanft, sanft und sehr verspielt, die meisten anderen ignorieren Fremde, zeigen völlige Gleichgültigkeit und klettern - und können kratzen. 2. Sehr schlau. Manchmal scheint es mir, als ob Lucy mehr von uns versteht.)) Ich weiß, dass viele Leute über ihre Haustiere sagen, aber bei dieser Rasse erinnert es mich sehr an Hunde, ihre Augen sind keineswegs leer, und sie versteht genau, was ich sage: Ich lobe oder schwöre . 3. Sehr launisch. Für den Fall, dass etwas nicht gemäß den Gesetzen und Regeln geschieht, ist es beleidigt und kann tagelang nicht angebracht sein. Zum Beispiel hat sie vor einiger Zeit ihre Lieblingsschüssel gewechselt, weil die alte aus Plastik bestand und die ganze Zeit über den Dreck gesprungen war, sodass sie zwei Tage lang alles Essen ignorierte, das in einer neuen Schüssel auftauchte. Sie schnurrte nicht, sie fragte nicht, sie zeigte einfach mit ihrem ganzen Aussehen, dass sie hätte gefragt werden sollen. Trotz der langen Haare klettert die Katze nicht viel, das Fell ist weich, seidig, das Tier ist sehr sauber, daher wird die Wohnung (und sogar ihr Platz) nicht gereinigt brauchen Katzen dieser Rasse sind sehr mobil und verspielt. Unser früheres Baby im Alter von 20 Jahren sprang auf den Bäumen des Landes, wie es nicht jedes Kätzchen kann! Im Allgemeinen möchte jeder, der sich diese Rasse genau ansieht, nur grünes Licht geben!

Roxette

http://irecommend.ru/content/luchshaya-poroda-dlya-tekh-koshatnikov-kotorye-lyubyat-sobak

Katze sooo liebevoll. Ich werde objektiv sagen, viele Freunde und Bekannte haben Katzen und Katzen. Und alle sagen mit einer Stimme, dass meine Katze die Klügste ist. Und klug, weil sie immer verstehen, wenn sie damit spielen, niemals mit Krallen werfen, sie ist sehr sanft und hat nicht das Gefühl, dass "Sie ein Fremder sind, ich kenne Sie nicht". Er behandelt alle, die zu uns kommen, sehr gut. Er spielt mit den Gästen, mein Freund sitzt auf der Couch, und er schaut um die Ecke, sieht, dass er bemerkt wurde, und beginnt zu laufen und zu spielen.) Aber wenn wir einen Film oder so sehen, stört das nie. Ich habe ihn nie in meinem Leben gesäubert (ich meine, außer der Toilette). Absolut ehrlich, selbst als er klein war, hatte er nie etwas geschrieben und irgendwo abgesehen von seinem Tablett gestoßen. Mädchen, aber wie er Mitleid mit mir hat ...) Das ist etwas. Wenn ich weine, klettert es immer auf meinen Knien und leckt die Tränen. Egal wie ich sitze, er klettert hartnäckig zu mir. Und er sieht mich so an - er flucht, dass ich weine. Und er hat in diesem Moment so ein Gesicht wie eine fürsorgliche strenge Mutter - wenn ich aussehe, möchte ich sofort lachen, was für Tränen es gibt. А ещё мы как-то раз поругались с любимым и сидели в разных комнатах. Так он с таким вииидом пошёл туда где любимый…) Он мне рассказал,что мой кот приходит к нему в комнату, садится ровно напротив, сидит минуты 3 и такими глазами смотрит…типа «ты что,вообще обалдел её обижать?» А потом задрав хвост, гордо подняв голову ушёл ко мне всё те же слезы слизывать..) Еще одна его очень приятная черта — он никогда не орёт, когда хочет есть. Ни разу не слышала. Видит, что я иду на кухню, бежит за мной. Сядет возле своих мисочек и сидит. Если не положу еду — с расстроенным видом идет в комнату, но никогда не кричит. Вы ему не положите еду — он будет час, два, три, десять ждать, но никогда не требует и не орёт. Всё время садится к моему мч на коленки, когда тот сидит за компьютером) так смешно, голову на стол положит и смотрит вместе с мч фильм или в игру играет))

Jenny Frost

http://irecommend.ru/content/devochkieto-samyi-luchshii-drug-na-svete-foto

[Abessinier] Charakter ist gut. Ging sofort zum Tablett. An Klatschen und Klicks gewöhnt - das bedeutet, dass es unmöglich ist. Ich habe alles verstanden: Man kann Möbel und Vorhänge nicht zerkratzen, miaut laut, mit den Händen spielen (mit dem Kätzchen nur mit Spielzeug spielen, um nicht zu zerkratzen), den Hund nicht zerkratzen, früh am Morgen aufwachen, die Toilette lange Zeit begraben, und so weiter ... Wir sind alle streng, wir sind Menschen nussig, Banane nimmt uns (Niemals die Muschi schlagen, sonst bricht die Psyche des Tieres!)

Lioness_Kate

http://irecommend.ru/content/dlya-svobodnykh-lyudei-luchshii-kompanon

Versteht alles schnell! Zuerst erschreckten sie die Zeitung, und im fünften Monat war er daran gewöhnt, sich in Form von "Sh-shhhhhh" zu erschrecken, antwortet er sofort. Klauen werden nur an der Klaue geschärft, sehr selten an der Lieblingsecke des Stoffsofas angebracht. Er springt nur auf den Tisch, wenn er denkt, dass wir nicht sehen - er weiß, was unmöglich ist. Gerne beim Essen um Essen bitten. Ich kann nicht widerstehen, und er weiß es. =) Aber während des Essens ist Betteln ein Tabu, und das weiß er auch sehr gut - entweder er schläft ruhig auf den Knien oder schaut aufmerksam von jedem geeigneten Ort aus. Mit drei Monaten sprang ich immer noch hinter den Moskitos auf die Vorhänge, aber ich verstehe das nicht - wir haben es nicht entwöhnt oder das Interesse verloren. Aber wenn eine Fliege oder ein Schmetterling, dann verstehen wir aufgrund der Natur des Meow, dass wir zusehen müssen, sonst schlägt es irgendwo vor.) Er spielt auch gerne mit allem auf der Welt, er stiehlt mir die Haarnadeln aus dem Badezimmer. Aber das Paradoxon ist im Büro, wo ein Katzenparadies in Form von Souvenirstiften aller Art nur ein Katzenparadies ist. Es spielt niemals alleine, wenn es da ist! Es ist auch ein sehr wertvolles Merkmal - es versteht sehr gut, wenn wir nicht in der Stimmung sind, zu spielen, dann geht die Katze zu ihren Korkröhrchenmäusen =). Auch wenn wir schlafen (mit der Tür geschlossen) - geht alleine los und wartet morgens, während die Tür wartet wird sich öffnen! Sitzt jeden Morgen unter der Tür in der Ecke =)))

Pinkydoll

http://irecommend.ru/content/aktivnye-umnye-laskovye-i-ne-zlobivye

Eigentlich mag ich keine Katzen und Hunde. Mein Mann ist jedoch grundsätzlich dagegen, Hunde in der Wohnung zu halten. Ich kann mir ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen, das ich mir für meine Kinder wünsche, und fing an, Katzenrassen genauer zu betrachten. Ich ging zu Ausstellungen, schaute Anzeigen, stieg auf Kindertagesstätten. Als Ergebnis erkannte ich, dass die einzige Katzenart, die ich mag, die Abessinier ist. Ich habe viele kleine Kinder, ein Freund hat mich überzeugt, dass sie die Katze foltern würden. Und mein Mann war sich sicher, dass es nicht unsere Lebensweise war, Tiere zu gründen. Ich habe mehr als einen Monat mit Erklärungsarbeit in der Bevölkerung verbracht, am Ende habe ich gewonnen und das Abessinier-Kätzchen nach Hause gebracht. Das Kätzchen stellte sich als absoluter Hund heraus, nur er hatte eine katzenartige Haltung gegenüber dem Essen: Nehmen Sie es heraus und legen Sie es sofort ab! Er ist mein wahrer Gentleman, es ist unmöglich ihn zu beleidigen - er vergibt alles! Sie liebt es, neben einem Mann zu sein, schnurrt laut und ausdrucksvoll. Er besteht darauf, dass sein Kinn für lange Zeit und hinter den Ohren gebürstet wird. Hasst die Einsamkeit, liebt es, mit Kindern zu spielen. Er ist zufrieden mit jeder Kommunikationsebene bis hin zum Ziehen des Schwanzes - nur um nicht alleine zu sein. Der Schlaf ist entweder unter dem Bett oder an der Decke angebracht. Schlaf nachts nur in unserem Bett, in den Beinen. Weckt niemals Besitzer, die auf ihren gefühllosen Körpern laufen. Immer darauf warten, dass jemand aufwacht, um den Raum in der Küche zu verlassen. Wasser aus einer Schüssel trinkt nie - nur aus der Toilette. Ich habe versucht, Wasser in einen großen Behälter zu füllen, weil viele Katzen kleine Schüsseln verachten - es ist nutzlos, einfach nur eine Toilette zu geben! Die abessinische Katze verblasst praktisch nicht, riecht praktisch nicht und der Abstreifer verschrottet nur sehr wenig. Er behandelt die Toilette sehr sorgfältig - damit sind keine Probleme aufgetreten. Eine weitere Manifestation des Geistes des Hundes - eine Katze, die das Herz zerreißt, eilt zu Fuß auf die Straße. Ich bin völlig anderer Meinung, dass er eingesperrt bleibt, stundenlang auf einem kalten Balkon oder im Flur des Fußbodens hängt. Ich habe vor, ein Geschirr zu kaufen und es mitzunehmen, wenn der Schnee schmilzt. Am Anfang liebte die Katze es, die Erde in Töpfen zu graben, aber nach ein paar Vorschlägen hörte sie auf - sehr schnell. Er ist auch völlig unspielbar - er jagt nicht gerne Mäuse-Quietscher, er nimmt keine Bögen an einem Faden wahr. Die beste Unterhaltung besteht darin, mit Kindern zu spielen, wenn sie Häuser für ihn bauen. Kinder, er kratzt nicht und beißt nie. Streichelt den Jüngeren oft mit einem weichen Fuß auf dem Kopf - drückt seine Liebe aus. Upd: Die Katze fing an, Fleisch mit der Pfote zu essen! Ein Stück Füllung auf Krallen punktieren und langsam lecken. Als ob er die Gabel in der Hand nahm. Er mochte wirklich, jetzt isst er nur so.

Kampf Engel

http://irecommend.ru/content/koshka-kotoraya-vedet-sebya-kak-sobaka

Kotope gibt es!)) Meine Katze heißt Simba, er ist 4 Jahre alt. Sein Charakter ist wie der eines Hundes, aber die Sauberkeit einer Katze. Von seinem ersten Tag zu Hause riss er nie etwas ab, ging nie an dem Tablett vorbei, nagte an etwas und verderbte es nicht. Wahnsinnig zärtlich, sehr freundlich. Liebt Gäste, niemals Krallen lassen. Er schläft gerne bei uns und nicht zu seinen Füßen, sondern streckt sich am Körper entlang. Haben Sie eine Katze gesehen, die knurrt, als sie hinter der Eingangstür Geräusche hört? Schützt) Im Sommer nehme ich ihn oft mit in die Stadt, er rennt um das Gelände herum, klettert auf Bäume, rennt hinter Wanzen her, im Allgemeinen kommt er nicht in die Ecke und versteckt sich nicht. (Aber vergessen Sie bei solchen Spaziergängen nicht die jährlichen Impfungen.) Außerdem habe ich keine Angst, dass ich sie verlieren werde - Simba, wie ein Hund: Als er sieht, dass ich das Haus betrete, läuft er mir nach. Abessinier interessieren sich immer für alles: Was machst du, was machst du? Er ist immer da und studiert alles sorgfältig.

22Anna22

http://irecommend.ru/node/3023152

Dumme Katzen, wie dumme Leute, existieren sicherlich. Wenn Ihr Haustier jedoch nicht mit bereitstehenden Hausschuhen zu Ihnen stürmt oder es nicht eilig hat, einen Ball aus irgendeinem Grund zu finden und zu tragen, der in der hintersten Ecke der Zähne des Besitzers aufgegeben wurde, deutet dies nicht auf eine geringe tierische Intelligenz hin. Es wäre wahrscheinlich zu mutig, in diesem Fall über das Selbstwertgefühl zu sprechen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass die Katze Ihre Spiele einfach nicht spielen möchte. Und trotz der offensichtlichen „Nutzlosigkeit“ und manchmal offensichtlichen „Schädlichkeit“ behalten wir diese unabhängigen Tiere immer noch in ihrem eigenen Haus, füttern sie und kümmern uns um sie. Es kann sich lohnen, darüber nachzudenken, wer eigentlich klüger ist. - die Katze oder ihr Meister!

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org