Tiere

Syrischer Hamster: Pflege und Wartung, wie viele Leben, Fütterung, Käfig, Spaziergänge

Pin
Send
Share
Send
Send


Der größere als der Zwerghamster, der Syrische Hamster - auch als Goldener oder Hamster-Teddybär bekannt. Der syrische Hamster ist ein kleines Nagetier aus der Hamsterfamilie. Diese Hamster haben sich im Westen schnell als Haustiere etabliert, seit Professor Aharoni 1930 einen syrischen Hamster und ihre 12 Kälber im syrischen Aleppo gefangen hatte.

In der Tat haben alle syrischen Hamster, die als Haustiere gezüchtet werden, einen Stammbaum, der von diesem Weibchen stammt. Die Rasse wurde in Nordamerika domestiziert und wurde 1936 zum ersten Mal als Haustier verbreitet. Syrische Hamster leben, wie der Name schon sagt, hauptsächlich in Syrien und einigen Teilen Israels.

Wie sieht ein syrischer Hamster aus?

Syrische Hamster sind kleine Nagetiere, die in der Größe mit der Handfläche eines Erwachsenen vergleichbar sind. Ihre Länge reicht von 13 bis 15 cm und ihr gewöhnliches Gewicht liegt zwischen 110 und 125 Gramm. Sie haben einen eher zufriedenen, gedrungenen Körper mit einem kleinen Schwanz, der unter ihrem Fell kaum sichtbar ist.

Sie haben kleine pelzbesetzte Ohren und kurze, stämmige Pfoten mit breiten Füßen. Hamster haben relativ große Augen. Die ursprüngliche Farbe des syrischen Hamsters ist goldbraun, daher ist sein zweiter Name "Goldhamster". Das bemerkenswerteste Merkmal des syrischen Hamsters ist seine Fähigkeit, Lebensmittel in großen Backentaschen aufzubewahren.

Syrische Hamster eignen sich für viele Menschen, vor allem für Kinder. Sie sind von Natur aus gehorsam und leicht zu zähmen. Sie sind leicht und angenehm in der Handhabung, weil sie im Vergleich zu anderen Hamstern eher langsam sind und optimale Größen für Nagetiere haben - nicht zu klein und nicht zu groß.

Im Gegensatz zu den Zwergarten sind die Syrer strikt Einzelgänger und müssen getrennt gehalten werden. Wenn Sie syrische Hamster zusammenhalten, besteht ein hohes Risiko, dass sie sich gegenseitig verletzen oder sogar töten.

Selbst wenn sie keine Anzeichen von Aggression zeigen, werden sie auf jeden Fall Stress erleben, wenn sie mit einem anderen erwachsenen Hamster leben müssen. Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, sie in einem großen Käfig zu halten. Syrer können mit ihren Brüdern und Schwestern zusammenleben, bis sie etwa 5 Wochen alt sind, und dann müssen sie getrennt und an verschiedenen Orten oder in verschiedenen Zellen untergebracht werden.

Der syrische Hamster ist ein nachtaktives Tier, also verbringt er die meiste Zeit im Nest und schläft. Die Aktivität findet nur abends und nachts statt, was bedeutet, dass sie ideale Tiere für diejenigen sind, die tagsüber in der Schule oder am Arbeitsplatz sind.

Die Lebensdauer des syrischen Hamsters

Bevor Sie ein Haustier kaufen, sollten Sie etwas über seine Lebenserwartung lernen. Ein durchschnittlicher gesunder syrischer Hamster kann mit einer Lebenserwartung von 2 bis 3 Jahren rechnen. In der freien Natur neigen sie dazu, ein kürzeres Leben zu haben. Der älteste syrische Hamster wurde offiziell sechseinhalb Jahre alt.

Viele Faktoren beeinflussen die Lebenserwartung der Syrer:

  • Lebensqualität und Pflege
  • Diät
  • Genetik
  • Umgebung
  • Körperliche Aktivität
  • Krankheiten

Syrische Hamsterpflege

Syrische Hamster sind relativ pflegeleicht und können bei täglicher Pflege und verantwortungsbewusstem Umgang völlig zahm werden. Syrer sind zwar einzelne Tiere, aber sie sind den Menschen gegenüber sozial und gehorsam.

Um Hamster-Frustration zu vermeiden, sollten Sie jeden Tag Zeit mit ihm verbringen und ihm eine große Auswahl an Spielzeug zum Spaß anbieten. Gewöhnliche Kartons, Toilettenpapierrollen und Müslischachteln können ausgezeichnete Spielzeuge sein. Ein syrischer Hamster beißt seinen Besitzer selten und sie reagieren normalerweise gut auf häufigen Kontakt.

Wecken Sie Ihren Hamster nicht auf, da dies ihn erschrecken könnte und er so freundlich zu Ihnen sein wird. Hamster sind reine Tiere, und sie wählen die Ecke, die am weitesten von ihrem Nest entfernt ist, damit der Käfig nicht oft gereinigt werden muss.

Was soll der syrische Hamster füttern?

Wenn Sie Ihren Syrischen Hamster füttern möchten, sollten Sie auf hochwertiges Futter setzen. Eine gute Hamstermischung sollte eine geeignete Kombination von Samen, Körnern und Nüssen mit einem Nährstoffgleichgewicht von etwa 12-15% Eiweiß und 3-6% Fett enthalten. Schwangere Frauen sollten eine zusätzliche Menge Protein und Fett erhalten, während sie die Nachkommen tragen und füttern.

Sie können die Ernährung Ihres Hamsters mit frischem Obst und Gemüse ergänzen. Am besten geeignet für sie sind Karotten, Äpfel, Broccoli, Birnen und Kohl. Vermeiden Sie Zitrusfrüchte, da diese zu sauer sind. Sie müssen sicherstellen, dass sie jeden Tag frische Nahrung zu sich nehmen, denn Hamster halten gern Nahrung in ihren Nestern. Ein Übermaß an Obst und Gemüse kann auch Magenverstimmung und Durchfall verursachen.

Alle Lebensmittel sollten gründlich gewaschen werden, um mögliche schädliche Pestizide für Ihr Haustier zu entfernen. Entfernen Sie unbenutzte Lebensmittel nach 24 Stunden, um Tiere vor dem Verzehr von verdorbenem Futter zu schützen.

Alle Hamsterarten haben Wangenbeutel, die in der freien Natur verwendet werden, um Nahrung in ihren Bau zu tragen. Hamsterbesitzer schätzen oft irrtümlicherweise die Nahrungsaufnahme ihres Haustieres ein, weil sie die in diesen Taschen versteckten Produkte nicht berücksichtigen.

Sie können Ihren Hamster ein- oder zweimal pro Woche behandeln, um ihn mit zusätzlichem Protein zu versorgen. Hamster lieben diese Köstlichkeiten, aber Sie sollten sie nicht überfüttern. Im Handel gekaufte Honigcracker oder Essstäbchen sind für Hamster in großen Mengen schädlich. Gesündere Arten von Leckereien sind:

  • Hüttenkäse
  • Hart gekochtes Ei - einmal pro Woche
  • Eine kleine Menge Timothy Heu
  • Sonnenblumenkerne oder Erdnüsse - eine kleine Menge, weil sie viel Fett enthalten

Gehäuse - der beste Käfig für den syrischen Hamster

Syrer sollten im Alter von 4-5 Wochen alleine leben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Haustier zu platzieren, und der Käfig ist der beliebteste. Alle Hamster sollten eine ziemlich große Umgebung mit viel Müll haben, damit sie graben können, da sie Löcher in freier Wildbahn graben.

Ein großer Käfig ist immer besser!

Studien haben gezeigt, dass eine enge Umgebung die Stimmung eines Hamsters beeinflusst und zu chronischem Stress führen kann. Daher ist es wichtig, ihnen den bestmöglichen Lebensraum zu bieten. Syrer empfahlen mindestens eine Fläche von 1 Quadrat. m oder 10.000 Quadratmeter. Zentimeter Ihr Käfig sollte ziemlich hoch sein - mindestens 30-35 cm. Hamster, die in kleinen Käfigen leben, zeigen häufiger Anzeichen von Stress und beißen die Stäbchen.

Darüber hinaus ist es für den Hamster wichtig, Folgendes bereitzustellen:

  • Substrat oder Bettzeug - es ist notwendig für die Aufnahme von Urin und als Material zum Graben und Graben. Holzspäne oder Papierunterlage oder Füllstoff können ausgezeichnete Einstreumaterialien sein.
  • Verschachtelungsmaterial - Hamster brauchen Einstreu, und wenn Sie sie mit Papierfüller ausstatten, können Sie sie auch als Einstreu für das Nest verwenden. Eine weitere Option ist zerkleinertes Toilettenpapier - auch ein hervorragendes Material. Sie sollten keine Watte und andere ähnliche Materialien verwenden, da diese die Bewegung einschränken und den Hamster sogar würgen können, wenn er versucht, sie zu schlucken.
  • Rad laufen - Erwachsene syrische Hamster benötigen relativ große Räder mit einem Durchmesser von mindestens 20 cm. Kleinere Räder können zu Rückenproblemen beim Tier führen. Viele Hamsterkäfige verfügen über ein integriertes Rad.
  • Trinkschale - viel lieber als eine Schüssel mit Wasser, weil es vor Kippen und Verunreinigung geschützt ist.
  • Schüssel zum Essen - Ihr Haustier sollte eine große Schüssel haben, damit es nicht umgeworfen werden kann.
  • SpielzeugKauende Holzhamster haben wie andere Nagetiere kontinuierlich wachsende Zähne. Daher ist es wichtig, die notwendigen Gegenstände zu geben, damit sie ihre Zähne in gutem Zustand halten können.
  • Leckereien - Hamster lieben von Zeit zu Zeit Leckereien, die sie glücklicher machen.
  • Spielzeug - Hamster passen Spielzeug an, damit sie sich nicht langweilen. Es ist wichtig, ihnen die notwendige mentale und körperliche Stimulation zu geben, um sie von dem Gefühl abzulenken, dass sie eingeschlossen sind.

Arten von syrischer Hamsterwolle

Die ersten domestizierten Hamster hatten kurze Haare, aber seitdem gelang es den Züchtern, Einzelpersonen mit vier Haupttypen Wolle zu züchten: kurzhaarig, langhaarig, Rex und Satin.

Langhaarig - längeres Haar als gewöhnlich haben. Das längste Fell wächst nur bei männlichen Hamstern - seine Länge reicht bis zu 8-10 cm.

Satin Syrische Hamster sind wunderschöne Tiere mit glänzender Wolle. Einige Hamster haben ein ultra glänzendes Aussehen. Es wird jedoch nicht empfohlen, zwei Satinhamster zu züchten, da dies zu hässlicher, öliger und dünner Wolle bei ihren Nachkommen führt.

Rex - relativ neue Wollart. Das Hauptmerkmal dieser Hamster - in ihren lockigen und welligen Haaren. Ihr Fell ist normalerweise sehr kurz und dicht.

Syrische Hamsterfarben

Viele Züchter und Züchter konnten Hamster mit verschiedenen Farben, Mustern und Markierungen auf die Wolle bringen. Syrische Hamster haben verschiedene Grundfarben, einschließlich grau, schwarz, gelb, braun oder eine Mischung verschiedener Farben:

  • Golden
  • Gelb
  • Brown
  • Beige
  • Schwarz
  • Sahne
  • Dunkel grau
  • Hell grau
  • Zobel
  • Weiß
  • Rot
  • Rauchig

Unterschiede zwischen syrischen und Zwerghamstern

Sowohl Zwerge als auch syrische Hamster sind ausgezeichnete Haustiere. Die Hauptunterschiede zwischen ihnen sind:

  • Syrer sind größer als Zwerghamster,
  • Syrische Hamster sind Einzelgänger, Zwerge können zusammen leben,
  • Syrer haben viele Farben, Muster und Arten von Wolle,
  • Syrer bleiben zahm, auch wenn sie mehrere Tage ignoriert werden. Zwerghamster brauchen ständige Aufmerksamkeit, um zahm zu bleiben.

Hauptmerkmale

  • Länge: 13-14 cm.
  • Gewicht: 100-125 g Es ist wichtig, dass der Eigentümer weiß, wie viel sein syrischer Hamster wiegt. Fettleibigkeit und Gewichtsverlust sind gefährlich. Zum Wiegen können Sie kleine Küchenwaagen erwerben.
  • Farbe: golden, beige, schwarz, sand, weiß, silber usw.
  • Lebensdauer: 2-2,5 Jahre.
  • Charakter: unabhängig, das heißt, er braucht nicht viel Aufmerksamkeit, ist aber gut gezähmt, liebt Hände und Zuneigung. Sehr neugierig

Geschlechtsbestimmung

Wie lässt sich das Geschlecht des syrischen Hamsters bestimmen? Es ist fast unmöglich, das Geschlecht von Babys herauszufinden. Wenn Sie dem Verkäufer nicht vertrauen, wählen Sie ein älteres Tier. Sexuelle Anzeichen werden im Alter von 2 Monaten deutlich sichtbar. Männer haben große Hoden, die leicht zu sehen sind, wenn Sie sie auf den Rücken legen.

Wer sollte besser anfangen: ein Junge oder ein Mädchen? Im Allgemeinen hängt alles von den individuellen Vorlieben des Eigentümers ab, da sich das Verhalten von Männern und Frauen nicht besonders unterscheidet. Viele Besitzer weisen jedoch darauf hin, dass syrische Hamster-Jungen weniger riechen und mit einem Mann in Kontakt kommen, der leichter ist als Mädchen.

Es wird nicht empfohlen, zu Hause mehrere syrische Hamster zu halten, unabhängig von ihrem Geschlecht. Diese Tiere bevorzugen die Einsamkeit und leben nicht in wilden Familien. Das Zusammenleben in derselben Zelle führt zu häufigen gewaltsamen Kämpfen und einem ständigen Kampf um Territorien.

Käfig oder Labyrinth?

Die Größe des syrischen Hamsters ist ziemlich klein, aber das bedeutet nicht, dass er ein kleines Haus braucht. Bevor Sie das Tier kaufen, überlegen Sie, wo es leben wird. Sie haben mehrere Möglichkeiten.

Das einfachste und häufigste Zuhause für Nagetiere ist ein Käfig. Die Mindestgröße beträgt 30 * 40 cm, es ist jedoch wünschenswert, eine größere Zelle zu wählen. Der Abstand zwischen den Stäben sollte nicht mehr als 1 cm betragen, andernfalls kann das Tier entweichen.

Es ist wichtig, dass sich mindestens zwei Etagen im Käfig befinden. Ordnen Sie im ersten Stock ein Ess- und Spielzimmer und im zweiten Stock ein Schlafzimmer. 3 Etagen bieten noch mehr Möglichkeiten.

Neben dem Käfig kann ein Haustier in einem Labyrinth leben. Ein Haus mit vielen Räumen auf verschiedenen Ebenen, die durch Pfeifen miteinander verbunden sind, ist einem Loch sehr ähnlich und wird das Tier definitiv genießen.

Richten Sie nicht sofort ein neues Haus ein. Beobachten Sie, wie sich das Haustier verhält. Erinnern Sie sich, wo er schläft, wo er die Toilette gemacht hat und wo er lieber spielt. Jetzt können Sie beginnen, das Labyrinth zu füllen.

Platz für Zelle

Wohin mit einem Haustier? Sie sollten es nicht in das Schlafzimmer legen, da es sich nachts sehr laut verhalten wird. Der häufigste Platz für die Zelle ist die Küche oder der Flur.

Stellen Sie das Haus nicht in der Nähe von Licht- und Wärmequellen auf. Außerdem wird das Tier die Musiksysteme und das Fernsehgerät stark stören.

Käfigausrüstung

Was sollte im Käfig eines syrischen Hamsters sein?

  • Ein Haus zum Schlafen. Es ist besser, ein kleines Haus aus Holz oder Kunststoff zu wählen. Es sollte einen Eingang und ein Fenster haben.
  • Schüssel Kaufen Sie einen, den das Tier nicht umdrehen kann. Es ist wichtig, dass die Schüssel leicht zu reinigen ist. Die am besten geeigneten Materialien sind Ton und Stahl.
  • Trinkschale . Es ist günstig für Nagetiere, aus aufgehängten Tropfern zu trinken.
  • Rad Dies ist ein optionales Element des Käfigs, aber es ist nützlich, wenn das Tier nicht genügend Platz zum Laufen hat. Das Laderad sollte fest sein und für Finger und Pfoten sicherer sein.
  • Spielzeug Der Hamster spielt gerne mit kleinen Gegenständen - Walnussschalen und Plastikkugeln. Versuchen Sie, ihm einen Toilettenpapierzylinder zu geben. Sie können auch spezielle Spielsachen in der Zoohandlung kaufen.

Als Abfall können Sie Sägemehl, weiche Papierreste oder Holzstreu verwenden. Wenn Sie sich für die letztere Option entscheiden, erwerben Sie Granulat ohne Geschmack.

Können Zeitungen als Bettwäsche für einen syrischen Hamster verwendet werden? Viele setzen sie unter den Hauptfüller. Dies vereinfacht die Reinigung erheblich, ist jedoch für die Gesundheit des Tieres sehr schädlich. Die Druckertinte enthält Blei, was zu Vergiftungen führen kann.

Syrischer Hamster hat einen bestimmten Geruch, so dass Sie regelmäßig in seinem Käfig aufräumen müssen. Wechseln Sie den Füller nach einem Zeitplan - alle 2-3 Tage. Es dauert nicht lange und es riecht immer gut in Ihrem Zuhause.

Pflege und Wartung des syrischen Hamsters

Wie kümmere ich mich um einen syrischen Hamster? Das Versprechen der Gesundheit eines Tieres ist die richtige und abwechslungsreiche Ernährung sowie der ständige Zugang zu sauberem Wasser. Darüber hinaus ist es wichtig, die Wolle in ausgezeichnetem Zustand zu halten und regelmäßig in der Wohnung herumzulaufen.

Was kann man syrischen Hamster essen?

  1. Feed Die Hauptnahrung von Nagetieren ist trocken. Qualitativ hochwertige Lebensmittel sollten aus Getreide, gepresstem Gras sowie etwas Trockenfrüchten und Samen bestehen. Gießen Sie jeden Tag 1-2 Esslöffel. in einer Schüssel
  2. Frisches Essen. Saftiges Obst und Gemüse gehört zur täglichen Ernährung. Sie brauchen sehr wenig - nur 10-20 g, das sind einige Stücke. Häuser sind sehr gern von Möhren, Äpfeln, Gurken, Kohl, Radieschen, Rüben, Kürbis, Pfirsichen, Trauben und anderen Beeren. Geben Sie nicht zu viel Obst und Gemüse. Es kann die Verdauung stören und beim Tier starke Beschwerden verursachen.
  3. Milchprodukte. Verwenden Sie als Quelle für Kalzium und Eiweiß natürlichen Joghurt oder frische Milch. Nur 1 Teelöffel reicht aus.

Werfen Sie jeden Morgen alles weg, was nicht gegessen wurde, und geben Sie dem syrischen Hamster eine frische Mahlzeit. Vergessen Sie auch nicht, das Wasser im Trinker zu wechseln.

Verbotenes Essen

Was kann der syrische Hamster nicht füttern? Wenn Sie möchten, dass er gesund ist, beseitigen Sie die Diät:

  • alle Produkte mit Zucker,
  • schokolade
  • Zitrusfrüchte
  • Melone
  • grüner blattsalat,
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • Fischöl,
  • Eier
  • Fleischprodukte
  • Chips, gesalzene Nüsse und andere Snacks.

Muss ich dem syrischen Hamster Vitamine geben? Zusätzliche Mineralien und Vitamine werden im Alter, in der Schwangerschaft oder bei der Erholung von einer Krankheit benötigt. In allen anderen Fällen eine recht abwechslungsreiche Ernährung.

Ein Hamster wird sich immer etwas einfallen lassen, um sich in einem Käfig zu beschäftigen, aber manchmal sollten Sie ihn spielen und „in der Wildnis“ laufen lassen. Wenn er sich bereits an den Besitzer gewöhnt hat, spielt er gerne mit ihm.

Machen Sie Ihr Zimmer sicher, bevor Sie gehen.

  1. Schließen Sie die Tür.
  2. Alle Löcher unter den Möbeln mit Lappen abdecken oder mit Kisten verschließen.
  3. Entfernen Sie alle Drähte, Pflanzen und Wasserquellen und offenen Flammen vom Boden.
  4. Ordnen Sie für den ersten Spaziergang Spielzeug und andere Gegenstände, mit denen das Tier bekannt ist.

Wenn Sie den Spaziergang nicht genau verfolgen können, aber dem Haustier dieses Vergnügen nicht vorenthalten möchten, kaufen Sie ihm einen Ball zum Aufladen. Es ist eine hohle Plastikkugel, die man besteigen kann. Das Tier läuft nach innen und bewegt sich im Raum. In diesem Fall können Sie keine Angst vor den Drähten und Zimmerpflanzen haben!

Das Tier sollte nur 10-15 Minuten aus dem Käfig entlassen werden. Sie können dies mehrmals am Abend machen.

Ein bisschen Geschichte

Zum ersten Mal wird der syrische Hamster (Cricetus Auratus) bereits 1797 in einem Artikel von Russell Brüdern erwähnt. Die Nagetiere waren bereits 1839 so klein, dass sie als ausgestorben galten. Der Zoologe Izrael Ahoroni suchte lange danach und fand sie am 30. April 1930. Er fand ein Loch, in dem sich eine erwachsene Frau und ihre elf Junge befanden. Чтобы сохранить вид, их было взято с собой в Иудейский Университет. К сожалению, большинство погибло по тем или иным причинам, осталась только одна самка и 3 самца (по другим данным никто не погиб и столько же было найдено).Um die Art zu erhalten, mussten sie vermehrt werden, aber es konnte keine ähnliche Verbindung zwischen der Familie geben, um die Genetik nicht zu beeinträchtigen. Daher wurden sie mit einer anderen seltenen Art gekreuzt. Bis Ende des Jahres war die Zahl der Gefangenen auf 150 Personen angewachsen. Andere Suchen nach dem Goldenen Hamster waren nicht mit Glück verheiratet. 1938 kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass sie vollständig ausgestorben waren. Zum Glück wurden Nagetiere einfach nicht gefunden und leben immer noch im Iran, in der Türkei und auf dem Balkan.

Beschreibung des syrischen Hamsters

Der syrische Hamster ist die größte und zugleich die freundlichste Art. Die Körperlänge überschreitet selten 19 Zentimeter. Wobei Männer meistens kleiner sind. Kleine Ohren, eine runde Schnauze und glänzende Augen lassen niemanden gleichgültig. Einige Leute denken, dass diese Rasse keinen Schwanz hat, aber es tut. Nur so klein, dass es sich in Wolle versteckt und praktisch unsichtbar ist.

Der syrische Hamster, dessen Foto Sie unten sehen, hat die meisten Unterstützer gewonnen. An den Hinterbeinen befinden sich 5 Finger und an den Vorderpfoten nur 4, vielleicht liegt dies am Schnittpunkt der Art. Das Tier wird wegen seiner erstaunlichen Gewohnheiten und Freundlichkeit geliebt. Dies ist die einzige Art, die an den Spitznamen gewöhnt werden kann.

Wenn der dsungarische Hamster keinen Winterschlaf hält, dann schläft unser Held ruhig und friedlich bei + 4 ° С.

Es gibt kurzhaarige und langhaarige Tiere, die auch viele Herzen gewonnen haben. Innerhalb einer Rasse gibt es eine solche Wahl. Langhaar hat dickes und weiches Fell, das auch praktisch nicht verblasst.

Wie viel der syrische Hamster lebt, hängt von der Pflege und Wartung ab. Die Lebenserwartung beträgt im Durchschnitt 2 bis 2,5 Jahre, aber einige Hundertjährige werden bis zu 4 Jahre alt. Natürlich unterliegt es der richtigen Ernährung und Pflege.

Das Tier zieht in der Natur bis zu 2,5 Meter tiefe Löcher mit vielen Tunneln mit einer Gesamtlänge von bis zu 8 Metern. In den Filialen gibt es Kameras zum Essen und Schlafen. Dort erleben flauschige Winter und widrige Zeiten. Frost gelangt weder zu ihm noch zu seinen Reserven.

Tiergesundheit

Die Menschen interessieren sich für alles an syrischen Hamstern, um sich richtig um sie zu kümmern. Dies ist der richtige Ansatz, da die Gesundheit des Tieres direkt von seiner Pflege abhängt. An sich ist es sehr dauerhaft und nicht schmerzhaft, aber mit schlechtem Inhalt kann es geändert werden. Bieten Sie alle natürlichen Bedürfnisse und Sie erhalten eine lange Leber.

Der Entwurf ist für jeden Hamster sehr schädlich. Versuchen Sie daher, den Käfig vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Legen Sie sich nicht auf den Boden oder das Fenster. Finden Sie einen ruhigen, abgelegenen Ort, an dem sich das Tier wohl fühlt.

Syrisches Hamsterfutter beeinflusst direkt den Gesundheitszustand. Wenn Sie nur zugelassene Produkte geben, frisch und ohne Fäule, voller Vitamine, während Sie Trockenfutter hinzufügen, ist es unwahrscheinlich, dass sich das Haustier über seine Gesundheit beschwert. Aber Sie können einen schlechten Start haben, ohne zu wissen, was Sie den Hamstern nicht füttern können. Viele Produkte dafür sind strengstens verboten und können schwere Vergiftungen verursachen.

Ich werde nicht alles über syrische Hamster erzählen, es sei denn, ich füge Informationen über ihre Sauberkeit hinzu. Das ist einfach etwas Außergewöhnliches. Es liegt an Paranoia, sich um sich selbst und um die Reinheit ihrer Wolle zu kümmern. Auch wenn sie verkrüppelt oder krank ist, ist Sauberkeit auf höchstem Niveau. Wenn Sie also irgendwo hören, dass der Nager stinkt, nimmt der Besitzer den Käfig einfach nicht heraus. Gerüche sind bei schwerwiegenden Krankheiten möglich, was dem Tierhalter die Verantwortungslosigkeit erhöht.

Der Gesundheitszustand lässt sich daran ablesen, wie viel der syrische Hamster wiegt. Ein gesunder Mensch wiegt 100-200 Gramm.

Was Sie wissen müssen

Schon vor dem Kauf ist es wichtig zu wissen, dass der syrische Hamster, dessen Größe am größten ist, sehr wenig Pflege erfordert. Einige Eltern geben ihren Kindern die Verantwortung. Sie haben viel Freude daran und lernen und werden gleichzeitig verantwortlich. Dies legt nahe, dass die Betreuung so einfach ist, dass sogar ein Kind damit umgehen kann.

Respektieren Sie Ihr Haustier, versuchen Sie nicht, Ihr Regime zu unterrichten. Dadurch werden Sie nur seine Gesundheit untergraben. Das flauschige ist so arrangiert, schläft tagsüber und wacht nachts auf und lebt in vollen Zügen. Stellen Sie den Käfig nicht in die Nähe des Bettes. Rauschen kann Sie aufwecken.

Um in freier Wildbahn zu überleben, muss man sich viel bewegen. Dieses Bedürfnis wird auf die Genebene gelegt und in Gefangenschaft muss es so weit wie möglich befriedigt werden. Wenn nicht, wird die Immunität schwächer und die Lebenserwartung sinkt. Wenn Sie sich also für einen Hamster entscheiden, achten Sie darauf, dass er alles hat, was Sie brauchen. Für die Aktivität benötigen Sie ein Laufrad (Durchmesser 18 + cm) und einen Laufball. In der ersten Version, um den Käfig zu verlassen, und in der zweiten - in der Wohnung.

Zellenanordnung

Die Pflege und Instandhaltung syrischer Hamster spielt eine wichtige Rolle. Die Erfüllung der Grundbedürfnisse ist jedoch äußerst wichtig. Eine dieser Anforderungen ist eine Zelle mit ausreichender Größe und mit dem richtigen Inhalt. Für diesen Typ benötigen Sie Abmessungen von mindestens 50 x 30 cm. Versuchen Sie es so viel wie möglich zu füllen. Es gibt viele Accessoires, die das Leben eines Haustieres abwechslungsreich gestalten.

Wenn möglich, machen Sie verschiedene Tunnel. Im Idealfall verbinden sie zwei Zellen. Aber denken Sie daran, es gibt nur ein Tier pro Wohnung (Käfig). Wenn sich die Flauschchen dort treffen, werden sie nicht so gut sein. Jeder wird sein Territorium verteidigen und beide werden Stress und Verletzungen ausgesetzt. Todesfälle sind nicht ungewöhnlich.

Jede Zelle muss einen Wurf haben. Kaufen Sie unten einen speziellen Füller, der Feuchtigkeit und Geruch absorbiert. Es ist am besten, Mais zu verwenden.

Kehren wir zu einem der wichtigsten Themen zurück, als den syrischen Hamster zu füttern. Hier müssen Sie eine Art Gleichgewicht halten. Die Diät sollte sowohl Trockenfutter als auch Vitamine angereicherte Produkte umfassen. Die Hauptsache ist nicht zu viel zu essen, es wird niemandem nützen.

Futter zweimal täglich empfohlen. Die Diät umfasst spezielle Lebensmittel, Getreidemischungen, Gemüse, Obst und Gemüse. Das heißt, es muss eine Vielfalt geben. Einige Produkte geben sozusagen "zum Scheitern" an, andere werden in begrenzten Mengen in kleinen Portionen empfohlen, um keinen Schaden zu verursachen. Hier müssen Sie jedes Gemüse separat prüfen. Ist es möglich das oder das?

Die Diät beinhaltet:

  • Trockenfutter. Achten Sie auf Qualität, kaufen Sie kein Russisch, es enthält praktisch keine Nährstoffe.
  • Nüsse Gretsky, Erdnüsse und andere.
  • Frische und getrocknete Früchte.
  • Krupa Gerste, Buchweizen, Mais.
  • Gemüse Keine Anzeichen von Fäulnis und natürlich, ohne den Einsatz von Chemikalien beim Wachstum.
  • Samen
  • Frisches Grün.

Natürlich nicht alle gleichzeitig, müssen Sie sich abwechseln. Dies ist nicht die gesamte Liste, hier wird nur das berücksichtigt, was in der Mehrheit gegeben ist. Aber Menschen haben unterschiedliche Fähigkeiten, wie Tiere einen unterschiedlichen Appetit haben.

Es ist streng verboten, den syrischen Hamster in die Ernährung aufzunehmen:

  • Knoblauch und Zwiebeln.
  • Salzig, süß
  • Gewürze
  • Pilze
  • Schokolade und Süßigkeiten.
  • Gebraten und fett.
  • Mandel
  • Zitrusfrüchte
  • Exotische Früchte.

Jeder Käfig für einen syrischen Hamster sollte einen Trinker mit immer frischem Wasser haben. Sie müssen sich jeden Tag ändern. Ein Nagetier wird nicht gesund sein, wenn es ständig Durst hat.

Syrische Hamster züchten

Bereits im Alter von vier Monaten kann die Frau schwanger werden. Die Dauer der Schwangerschaft beträgt 18-21 Tage, danach werden 4-16 kleine, nackte und blinde Welpen geboren. Sie können sich nicht selbst essen, sie trinken nur Muttermilch. So wird es in den nächsten 3 Wochen sein. Wenn sie ein Monat alt werden, werden sie unabhängig und müssen von ihrer Mutter umgesiedelt werden, da sie als Konkurrenten wahrgenommen werden. Die Reproduktion syrischer Hamster in Gefangenschaft erfolgt 3-4 Mal pro Jahr.

Achtung, berühren Sie niemals das Weibchen an den letzten Tagen der Schwangerschaft und die Brut vor dem Alter von einer Woche. Sie lassen Ihren Duft den Kindern zu, was dazu führt, dass Mama in Panik gerät. Es gibt häufig Fälle, in denen sie ihre Kinder isst. Es ist in den Genen, die Naturgesetze sind grausam. Finden Sie also einen ruhigen Ort und stellen Sie dort einen Käfig auf. Beeinträchtigen Sie das Leben der Frau nicht nur mit dem Zweck, sie zu füttern.

Wer züchtet syrische Hamster zu Hause. Sie sind perfekt dafür. Die Brut ist groß und oft geboren. Deshalb werden sie gezüchtet und verkauft. Es gibt ganze Baumschulen, die dies auf professioneller Ebene tun. Sie kümmern sich gut um sie und haben sogar einen Pass für alle. Daher ist es an solchen Orten einfacher, ein gesundes Individuum zu kaufen, und es besteht kaum eine Chance, getäuscht zu werden. Syrischer Hamster, sein Preis übersteigt selten 500 Rubel, aber die Menge ist auf allen Ebenen.

Die Natur des Hamsters und sein Erwerb

Die Natur der Nagetiere ist anders, vor dem Kauf ist es ratsam, die Bewertungen der syrischen Hamster zu lesen. Sie werden normalerweise für Kinder gekauft, da diese Tiere ruhig und fügsam sind. Sie sind gehorsam, gut zu trainieren. Im Vergleich zu anderen Rassen sind Syrer faul und langsam.

Syrische Hamster sind Einzelgänger, daher kann nur ein Haustier in einem Käfig leben. Das Zusammenleben mit einem erwachsenen Menschen verursacht den syrischen Stress, dessen Folgen Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Aggression gegenüber dem Nachbarn sein können. Nachdem die Tiere fünf Wochen alt geworden sind, werden sie voneinander getrennt.

Der Syrer ist nachts am aktivsten. Er schläft tagsüber und taucht kaum aus dem Nest auf. Das Tier ist perfekt für diejenigen, die tagsüber beschäftigt und abends frei sind.

Der Preis der Hamster hängt nicht nur von der Rasse ab, sondern auch von der Farbe, dem Ort des Kaufs und dem Alter des Tieres. Syrer zeichnen sich durch eine Vielzahl von Farben, eine große Größe und ein flexibles Temperament aus, daher ist ihr Wert höher als bei anderen Rassen. Der Preis für sie kann unterschiedlich sein, da der Verkäufer dies nach seinem Ermessen regelt. Um durch die Kosten eines Nagetiers zu navigieren, lesen Sie besser Züchter. Der niedrigste Preis für ein Tier wird auf dem Geflügelmarkt und für die Züchter hoch sein. Sie verkaufen ein geimpftes Kind mit Metriken und Stammbaum, daher die erhöhten Kosten. Auf dem Markt kostet ein Hamster einhundert bis dreihundert Rubel, in einer Baumschule kann er Tausende Rubel erreichen.

Wenn Sie einen Hamster gekauft haben, kaufen Sie verwandte Produkte. Das Tier benötigt notwendigerweise einen Käfig, einen Futtertrog und einen Trog, Spielzeug für einen aktiven Lebensstil und einen Mineralstein, um die Schneidezähne abzuschleifen.

Der beste Käfig für den syrischen Hamster

Je größer das Tier ist, desto größer sollte der Käfig sein. In einem kleinen und unbequemen Käfig kann ein Tier Stress erfahren und Fettleibigkeit entwickeln. Die optimale Größe der Wohnung beträgt 40 x 60 cm Sie können zwei Zellen kombinieren, indem Sie sie mit einem Labyrinth verbinden. Syrer sind von Natur aus allein, daher ist das Auftreten von Nachbarn in der Zelle nicht akzeptabel.

Die Haustür sollte groß genug sein, um die Hand des Züchters mit dem Haustier zu passen. Das Tablett muss fest sein, das Netz kann das Tier verletzen.

Neben Käfig, Futter und Tränken benötigt der Hamster einen Mineralstein, um die Schneidezähne zu mahlen, ein Haus, Spielzeug und ein Laufrad. Ein mobiler Lebensstil ist sehr wichtig für die Gesundheit der Nagetiere. Hamster schlafen tagsüber und zeigen Aktivität im Dunkeln. Während der Nacht können sie sieben Kilometer laufen, daher sollte der Käfig so platziert werden, dass er nicht mit Trampeln gehört wird.

Beschreibung der Art

Syrischer Hamster ist der einzige Vertreter dieser Art. In der Größe ist es ziemlich groß, etwas kleiner als ein Meerschweinchen. Eine Besonderheit der Rasse - eine goldene Fellfarbe. In letzter Zeit gibt es auch bunte Tiere.

Die Länge der Haare sind langhaarige und kurzhaarige Tiere.

Die Körperlänge beträgt ca. 30 cm, das Gewicht ca. 120 g, Pfoten und Schnauze sind kurz und der Körper ist gedrungen. Die Augen sind klein und schwarz. Ohren rund. Auf den Hinterbeinen vier Finger und auf der Vorderseite fünf.

Der Vorteil der Rasse ist, dass ihre Vertreter gegen Krankheiten resistent sind. Daher sind sie nicht so schwer zu pflegen. In freier Wildbahn leben Nagetiere im Iran, in Syrien sowie in der Osttürkei. Der Lebensraum ist bewohnt - Steppe und Wiesen. Sie ernähren sich hauptsächlich von Kräutern, Samen und Insekten. Tiere leben in der Regel alleine, Paare bilden sich nur während der Brunft, um das Rennen fortzusetzen. Hier sind sie, syrische Hamster. Wie viele solcher Nagetiere leben? In der Natur - ungefähr drei Jahre und zu Hause vielleicht sogar fünf.

Wir erkennen das Geschlecht des Nagetiers

Wie lässt sich das Geschlecht des syrischen Hamsters bestimmen? In diesem Fall ist alles ganz einfach. Bei Frauen zwischen Harnpapille und After ist der Abstand geringer als bei Männern. Natürlich ist das Geschlecht des Jungen schwieriger zu bestimmen, aber es gelten die gleichen Regeln. Übrigens sind in der Regel Brustwarzen bei Frauen auffälliger.

Syrischer Hamster: Inhalt

Wenn Sie nicht planen, Tiere zu züchten, erwerben Sie ein Nagetier, da sich dieser Hamster sehr gut mit seinen Verwandten verträgt.

Es ist besser, ein Nagetier in einem Käfig mit Metallstäben zu leben. Welche Größen sollte es haben? Ein Käfig von 40x60 cm reicht aus.

Sie können im Aquarium bleiben.

Der Käfig sollte nur mit Sägemehl bedeckt werden. Watte, Zeitungen und Toilettenpapier - all dies kann nicht als Bettzeug für einen Hamster verwendet werden.

Was sollte im Käfig eines Nagetiers sein?

  • Haus Es wird am besten am Käfig befestigt, sonst macht der Hamster oft eine "Permutation".
  • Toilette für kleine Nagetiere. Dieses Tablett kann im Tierfachhandel erworben werden. Darüber hinaus können Sie es selbst tun.
  • Das Rad hat die richtige Größe. Syrische Hamster laufen gerne in einem solchen "Simulator", also holen Sie sich ein ähnliches Zubehör für Ihren Nager.
  • Trinkschale Sein Volumen sollte mehr als zehn Milliliter betragen.
  • Futtertrog. Jetzt können Sie viele verschiedene Arten solcher Produkte kaufen. Wählen Sie die aus, die Ihnen am besten gefällt. Kann für eine Keramikschale aus Nagetieren erworben werden.
  • Leitern und Stöcke. Wenn Sie solche Dinge kaufen, klettert der Hamster gerne darauf.

Jetzt können Sie sogar einen komplett ausgestatteten Käfig kaufen, der über das notwendige Zubehör verfügt.

Zähmung

Das Beste ist, Tiere können schon in jungen Jahren gezähmt werden. Wenn ein Nagetier während dieser Lebenszeit beleidigt wird, kann er dem Besitzer nicht vertrauen. Der Prozess der Domestizierung sollte schrittweise erfolgen. Nehmen Sie das Baby zum ersten Mal langsam und sehr vorsichtig in die Arme, um es nicht fallen zu lassen oder zu erschrecken. Je früher Sie mit dem Zähnen beginnen, desto schneller vertraut Ihnen der Hamster. Achten Sie systematisch auf die neuen Haustierbedürfnisse. Kommunizieren Sie jeden Tag schrittweise mit Ihrem Haustier, machen Sie es einfach sorgfältig, damit die Kommunikation mit Ihnen keine negativen Emotionen in einem Nagetier hervorruft.

Sie können eine Belohnung als Hilfe verwenden. Behandeln Sie Ihr Baby mit Samen, Obststücken und Gemüse.

Bei einem erwachsenen Tier wird es natürlich schwieriger, da es beißen kann. Manche Menschen geben dieses Geschäft auf, wenn sich das Nagetier so zu benehmen beginnt, wodurch es nur noch schlimmer wird. Der Hamster versteht, dass sie Angst vor ihm haben, und tut das auch weiterhin. Denken Sie daran: Es gibt keine zahmen Nagetiere, Sie brauchen nur mehr Zeit, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Syrische Hamster: Nagetierpflege

Grundversorgung ist die rechtzeitige Zellreinigung. Am besten machen Sie dies zweimal pro Woche (mindestens einmal). Für die Erntezeit muss das Nagetier natürlich an einen anderen Ort verpflanzt werden, zum Beispiel in einen anderen Käfig. Wenn mit einem Desinfektionsmittel gereinigt werden kann, verwenden Sie es unbedingt. Sägemehl als Verschmutzung wird neu. Gegenstände, die vom Hamster verwendet werden, müssen regelmäßig gewaschen werden. Schüsseln und Trinker sollten täglich gereinigt werden. Für beste Ergebnisse können Sie diese Artikel mit kochendem Wasser einfüllen.

Ein derartiger Hamster braucht keine besondere Sorgfalt, er macht alles selbst. Das einzige, was Sie ihm helfen können, ist es ein bisschen, sich um das Fell zu kümmern und gelegentlich zu kämmen. Wenn das Haustier schmutzig ist, müssen Sie es natürlich reinigen. Dazu können Sie ein weiches Tuch oder ein Taschentuch verwenden. Es ist notwendig, einen Hamster als letzten Ausweg zu baden. Ein solches Verfahren ist für ihn anstrengend. Sollte sich jedoch ein solcher Bedarf ergeben, dann müssen Sie in warmem Wasser baden, Mündung und Kopf sollten dabei trocken bleiben. Nach dem Eingriff müssen Sie das Haar mit einem Haartrockner trocknen.

Sie können trockenes Shampoo verwenden, um Wolle zu reinigen.

Im Allgemeinen ist ein solches Tier gesund. Bei richtiger Pflege wird sich Ihr Haustier wohl fühlen.

Ein Tier kann krank werden, wenn:

  • falsch essen
  • auf einem nassen Bett schlafen,
  • Es gibt scharfe Gegenstände im Käfig
  • Die Luftfeuchtigkeit im Raum ist zu hoch oder zu niedrig
  • es fehlt an Bewegung.

Ein gesundes Nagetier hat eine trockene Nase, ein dickes, seidiges Fell, einen sauberen After und Augen.

Was sind die häufigsten syrischen Hamsterkrankheiten? Jetzt listen wir sie auf:

  • kalt (Niesen, Nasenausfluss, Schüttelfrost),
  • Lungenentzündung,
  • verstopfte oder beschädigte Backentaschen,
  • Durchfall
  • Hautkrankheiten
  • Konjunktivitis,
  • lymphozytäre Choriomeningitis (das Hauptsymptom ist Photophobie).

Überwachen Sie immer die Gesundheit Ihres Haustieres. Die ersten Symptome der Krankheit können folgende sein:

  • lose Hocker
  • Anzeige der Aggression,
  • Fellverlust,
  • das Auftreten von Flöhen,
  • die Bildung von Wunden auf der Haut
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Auftreten von Wunden auf der Haut,
  • ein wenig feuchte Wolle zur Berührung,
  • apathischer Zustand des Tieres.

Haben Sie irgendwelche störenden Symptome bemerkt? Dringlich zum Tierarzt!

Syrischer Hamster zu Hause, der eine ausgewogene Ernährung benötigt. Ein kompetent gemachtes Menü garantiert die Gesundheit des Nagetiers. Es ist notwendig, ihm Gemüse (Samen, Wurzeln, Kräuter) sowie kleine Insekten (wenn möglich) zu geben. Sie können auf Letzteres verzichten, wenn der Nager alles andere frisst. Also, was sollte ein syrischer Hamster essen?

Machen Sie die Diät des Tieres und fügen Sie diese Produkte hinzu:

Грызуну нельзя давать следующие продукты:

Хомяк сирийский предпочитает сочную пищу, поэтому не стоит давать ему только сухой корм. Обязательно добавляйте в рацион витамины. Зеленую травку грызуны поедают с большим удовольствием, а из сена делают гнезда.

Хомяк сирийский очень запаслив, поэтому нужно проверять его «кладовые» в клетке, чтобы продукты не портились. Übrigens lohnt es sich auch nicht, ein Nagetier zu füttern.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org