Tiere

Hondartron für Hunde: eine Beschreibung der Droge

Pin
Send
Share
Send
Send


Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Tieren treten meist aufgrund von genetischer Neigung, starker körperlicher Anstrengung und Unterkühlung auf. Sie sind nicht nur für alte Hunde charakteristisch, obwohl diese Kategorie von Caudat-Tieren besonders an Gelenkserkrankungen leidet. Um Tierärzten zu helfen, wurden heute zahlreiche Medikamente entwickelt, die das Leiden von Hunden reduzieren und ihre Lebensqualität verbessern. Hondartron gehört zu der Kategorie der Chondroprotektoren. Machen Sie sich mit der Zusammensetzung, den pharmakologischen Eigenschaften, den Indikationen und der richtigen Verwendung vertraut.

Eigenschaften von Hondartron

Zunächst stellen wir fest, dass dies ein homöopathisches Mittel ist. In seiner Zusammensetzung gibt es Extrakte von Heilpflanzen, Spurenelementen. Hondartron fördert die Regeneration von Knochen und Knorpel und verhindert das Auftreten entzündlicher und degenerativer Pathologien in den Gelenksäcken der Gliedmaßen von Hunden. Der Hersteller stellt das Medikament in drei Formen her: Tropfen, vorgeformt und flüssig (Lösung). Letztere werden in Glasbehältern mit einem Volumen von 10 und 100 ml verpackt. Pillen werden in Blisterpackungen zu 50 Stück verkauft. Keine der Formen der Freisetzung des Arzneimittels hat keine Nebenwirkungen und Kontraindikationen. In seltenen Fällen können allergische Reaktionen auftreten. Sie entwickeln sich mit individueller Intoleranz zu den Hundekomponenten Hondartron.

Wie funktioniert die Droge? Es hemmt signifikant die Entwicklung des Entzündungsprozesses bzw. des Ödems und lindert Schmerzen. Der Hauptvorteil dieses Arzneimittels ist, dass es die natürlichen Regenerationsprozesse in einem Hundekörper anregt. Wenn zum Beispiel ein homöopathisches Arzneimittel nach einer Fraktur bei einem Hund verschrieben wird, wird der Knochenaufbau zusammen, die Kallusbildung, erheblich beschleunigt. Deshalb wird Hondartron für Besitzer von Hunden mit vielen Erkrankungen, die den Bewegungsapparat und die Gelenke betreffen, nützlich. Die Anweisung empfiehlt die Verwendung für solche Erkrankungen und Zustände bei Hunden:

  1. Pathologie der Bandscheiben.
  2. Hüftdysplasie bei Vertretern großer Hunderassen.
  3. Knochendegeneration bei älteren Tieren.
  4. Rachitis bei jungen Hunden.

Darüber hinaus hat sich das homöopathische Arzneimittel bei der Behandlung von Frakturen, entzündlichen Erkrankungen des Bandapparates bewährt. Es wird auch bei Bursitis verwendet, wenn starke synthetische Antibiotika verwendet werden. Dann zeigt Hondartron einen Synergieeffekt, das heißt, es beschleunigt und verbessert das Eindringen antimikrobieller Komponenten in die Schleimhaut des schmerzenden Gelenks. In der Praxis bedeutet dies, dass sich der Hund früher erholt, was besonders für ältere Tiere wichtig ist.

Dieses homöopathische Mittel hat sich bei der Behandlung von Osteoporose bei alten Haustieren bewährt. In diesem Fall wird es in der komplexen Behandlung als unterstützendes Medikament eingesetzt.

Ein weiterer Vorteil der homöopathischen Medizin ist, dass sie gut mit anderen Medikamenten kombiniert wird. Es kann mit allen Präparaten der traditionellen Veterinärmedizin, Substanzen natürlichen und synthetischen Ursprungs, einschließlich starker Antibiotika, kombiniert werden.

Was ist das?

So genanntes spezielles homöopathisches Mittel. Die Zusammensetzung von Chondartron für Hunde umfasst Extrakte aus Heilpflanzen, Mikro- und Makronährstoffen. Das Werkzeug trägt zur Regeneration von Knorpel und Knochen bei. Dies hilft, das Auftreten von Pathologien entzündlicher und degenerativer Ätiologie in den Knochen und Gelenkbeuteln zu verhindern. Natürlich erfreut sich die Homöopathie bei professionellen Tierärzten und erfahrenen Züchtern nicht besonders großer Beliebtheit, aber es ist dieses Mittel, das nach Rückmeldung der Besitzer von kranken Hunden manchmal gute Ergebnisse liefert.

Verfügbar in Form einer Lösung zur parenteralen Verabreichung, Tropfen und Tabletten. Die Lösungen sind in Flaschen aus dunklem Glas (10 und 100 ml) verpackt. Tabletten sind in Blisterpackungen zu 50 Stück erhältlich.

Unabhängig von der Art der Freisetzung wurden in der langfristigen veterinärmedizinischen Praxis keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen festgestellt. Ausnahmen sind möglicherweise die seltensten Fälle allergischer Reaktionen, die auftreten, wenn das Tier eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einigen Komponenten der Zubereitung hat.

Was macht es

Das Medikament verlangsamt die Entwicklung des Entzündungsprozesses und des Ödems erheblich, lindert die Schmerzen, aber der Hauptvorteil besteht darin, dass es die natürlichen Regenerationsprozesse im Körper stimuliert. Es wird berichtet, dass bei der Ernennung des Arzneimittels während der Genesung des Tieres von einer Fraktur der Prozess der Kallusbildung erheblich beschleunigt wird. Einfach ausgedrückt, wachsen die kombinierten Enden eines gebrochenen Knochens viel schneller zusammen.

Aus diesem Grund wirkt Hondartron bei vielen Krankheiten auf die eine oder andere Weise auf den Zustand von Knochen und Gelenken ein. Verwenden Sie es in den folgenden Fällen:

  • Erkrankungen der Bandscheiben.
  • Hüftdysplasie bei großen Rassen.
  • Zerstörung von Knochengewebe bei alten Tieren.
  • Rachitis bei jungen Tieren.

Darüber hinaus ist das Medikament selbst bei der Behandlung nicht nur von Frakturen, sondern auch von entzündlichen Erkrankungen des Bandapparates zu empfehlen. Bei der Behandlung von fortgeschrittener Bursitis zeigt das Medikament, wenn es auf starke synthetische Antibiotika zurückgreift, die Voraussetzungen für eine synergistische Wirkung, beschleunigt und verbessert das Eindringen antimikrobieller Mittel in die Schleimbeutel des entzündeten Gelenks. Dies beschleunigt die Genesung erheblich und ermöglicht es Ihnen, mit dem geringstmöglichen Behandlungsverlauf auszukommen. Dies ist wichtig bei alten Hunden, deren Leber und Nieren sehr anfällig für die Wirkung starker antibakterieller Wirkstoffe sind.

Darüber hinaus zeigte das Medikament gute Ergebnisse bei Osteoporose bei älteren Hunden als Mittel zur Erhaltungstherapie. Die Verträglichkeit mit der traditionellen Medizin und der Veterinärmedizin ist gut. Hondartron kann mit fast allen Arzneimitteln natürlichen und synthetischen Ursprungs sowie mit starken Antibiotika kombiniert werden.

Methode der Verwendung

Es ist am besten, Injektionen zu verwenden, da das Medikament in diesem Fall so effizient wie möglich wirkt. Art der Anwendung - subkutan oder intrakutan (für die kleinsten Hunde). Zweimal werden zweimal täglich Injektionen durchgeführt. Je besser der Zustand des Tieres wird, desto länger werden die Verabreichungsintervalle der Zusammensetzung gemacht. Die optimale Dosierung der Lösung für die parenterale Verabreichung sollte von einem Tierarzt bestimmt werden. Beginnen Sie mit Dosen in Milliliter und setzen Sie dann die Behandlung entsprechend den Ergebnissen der Reaktion des PSA-Organismus fort.

Und wie man das Werkzeug benutzt, wenn es in Pillen ist? In diesem Fall wird es zwei- bis dreimal täglich verabreicht. Ein großer Rassehund gibt bis zu drei Tabletten gleichzeitig aus. Dementsprechend ist die Dosierung für "durchschnittliche" Hunde ein Pillenpaar, Jungtiere aller Rassen werden einzeln und Welpen jeweils zur Hälfte gegeben.

Bei der Behandlung von Rachitis bei Welpen sowie bei Verstauchungen und Schwächen der Bänder bei älteren Tieren kann Chondartron häufiger verabreicht werden. Nicht schlecht, er hat sich bei der Prävention dieser Krankheiten bewährt, aber in diesem Fall geben sie Tropfen ab. Ein Tag wird mit einem Hund für 7-10 Tropfen verbracht, die Kursdauer mindestens zwei oder drei Monate.

Es ist wichtig! Die Homöopathie ist kein Allheilmittel oder eine "Wundermethode" der Behandlung. In schweren Fällen der Krankheit, wenn der Zustand des Hundes schwerwiegend ist, sollte das Medikament nur als Ergänzung zur traditionellen Therapie verwendet werden.

Hat das von uns beschriebene Medikament ein Analogon? Nein, diese sind nicht bekannt. Wahrscheinlich können andere homöopathische Mittel, deren Markt derzeit einen Boom erlebt, einen ähnlichen Effekt haben.

Beschreibung des Medikaments Hondartron

Hondartron ist eine homöopathische, völlig natürliche und sichere Medizin.

Hondartron ist ein homöopathisches Arzneimittel, das zur Behandlung von Gelenkerkrankungen dient.

Es hat die folgenden Eigenschaften:

  • lindert schmerzhafte Syndrome
  • verhindert die Entwicklung degenerativer Veränderungen in Knochen und Knorpel,
  • behandelt und beugt der Entwicklung von Arthrose, Arthritis und anderen Erkrankungen der Gelenke vor.

Das Medikament wirkt sich günstig auf Knochen, Knorpelgewebe und Bänder des Tieres aus. Durch seine Wirksamkeit übertrifft dieses entzündungshemmende und anästhetische Mittel die Analoga von Arzneimitteln aus der Gruppe der nichtsteroidalen Arzneimittel.

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung

Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst die Makro- und Mikroelemente, die für die Stärke der Gelenke und Extrakte von Heilpflanzen erforderlich sind: Wilder Rosmarin, Sabrelnik, Bienengift, Rhododendron, Lithiumcarbonat und Calciumfluorid.

Das Tool ist in drei Ausführungen erhältlich:

  1. Tabletten in Zellblasen von 10 oder 50 Stck.
  2. Tropfen in Glasfläschchen (je 20 ml) mit aufgesetzter Pipette.
  3. Injektionslösung (Fläschchen mit 10 oder 100 ml und Ampullen mit 2 und 5 ml).

Rat Nach Meinung der Hundezüchter ist es besser, Hondartron zur Behandlung in Pillen oder Injektionen zu verwenden, und die Tropfen sollten als vorbeugende Maßnahmen verwendet werden.

Das Prinzip der Droge Hondartron

Hondartron kann zur Behandlung und Vorbeugung von Hunden aller Rassen verwendet werden. Das Medikament stimuliert die Regenerations- und Stoffwechselprozesse von Knochen- und Knorpelgewebe und verbessert die Synthese von Kollagenfasern. Das Medikament lindert Entzündungen, beseitigt Schwellungen und regt die Heilung geschädigter Knochen und Bänder an.

Hondartron ist ein unverzichtbarer Helfer bei Verstauchungen, Frakturen und Verletzungen, lindert Entzündungen und regt die Gewebereparatur an.

Hondartron wird erfolgreich bei folgenden Hundekrankheiten eingesetzt:

  • Schleimbeutelentzündung,
  • Gicht
  • Arthrose und Arthritis,
  • Rheuma und Osteochondrose,
  • Osteoporose
  • Diskopathie
  • Spondylopathie
  • Spondyloarthrose.

Das Tool hat sich in der adjuvanten Therapie von Verstauchungen, Frakturen und Verstauchungen bestens bewährt. Für ältere Hunde ist Hondartron eine unverzichtbare Hilfe bei Hüftgelenksdysplasie und Knochendegeneration. Kleine Welpen erhalten eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen Rachitis.

Hondartron Pillenform

Hondartron wird dem Tier 2-3 mal täglich verabreicht.

Die genaue Dosierung des Medikaments wird abhängig vom Gewicht des Hundes berechnet:

  • bis zu 10 kg - 1 Tablette
  • 10-20 kg - 2 Tabletten
  • 20-35 kg - 3 Tabletten,
  • 35-50 kg - 4 Tabletten,
  • von 50 kg - 5 Tabletten.

Die Behandlungsdauer beträgt 2-4 Wochen. Wenn sich die chronische Erkrankung akut entwickelt hat, werden die Tabletten durch Injektionen ersetzt.

Flüssige Injektionsform

Das Tier wird 1-2 mal täglich injiziert.

Zur Behandlung wird die flüssige Form von Hondartron zur Injektion verwendet, wobei diese Methode am effektivsten ist.

Das Medikament wird auf zwei Arten verabreicht:

  1. Subkutan (bis zum Widerrist).
  2. Intramuskulär (im Oberschenkelbereich).

Um die genaue Dosierung zu bestimmen, berücksichtigen Sie das Gewicht des Hundes: Für jedes Kilogramm Körpergewicht benötigen Sie 0,1 ml Medikamente. Wenn der Hund eine deutliche Verbesserung feststellt, nimmt die Anzahl der Injektionen ab (Injektionen werden an einem Tag oder 2-3 Mal pro Woche verabreicht).

Die Behandlungsdauer beträgt 10-14 Tage im akuten Stadium der Pathologie und 2-4 Wochen bei chronischen Erkrankungen.

Tropfen zur oralen Verabreichung

Tröpfchen zum Zweck der Vorbeugung werden dem Tier innerhalb von 2-3 Monaten verabreicht. Ein Tag reicht aus, damit ein Hund 7 bis 10 Tropfen bekommt.

Konsultieren Sie vor Beginn der Therapie unbedingt einen Tierarzt! Eine falsch gewählte Dosis des Arzneimittels verringert seine Heilwirkung.

Achtung! Hondartron ist ein homöopathisches Medikament. Wenn der Zustand des Tieres ernst ist, kann dieses Arzneimittel nur als ergänzende Therapie zur traditionellen Behandlung verwendet werden.

Lagerungsbedingungen und Kosten des Medikaments

Das Produkt wird an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Temperatur von 0 - + 25 ° C in einer geschlossenen Verpackung gelagert. Halten Sie das Arzneimittel von Nahrungsmitteln und Hundefutter fern.

Die geöffnete Verpackung von Hondartron (jede Form: Tabletten, Tropfen, Lösung) wird nur einen Monat gelagert.

Haltbarkeit in versiegelter Verpackung:

  • Pillen 5 Jahre
  • Injektionslösung für 3 Jahre,
  • bedeutet in Form von Tröpfchen 2 Jahre.

Nach dem Öffnen der Packung beträgt die Lagerzeit einen Monat (unabhängig von der Produktart). Verwenden Sie keine abgelaufenen Medikamente! Lassen Sie keine Tiere oder Kinder zur Zubereitung.

Hondartron wird in Russland hergestellt. Sie können es in Tierapotheken, großen Zoofachgeschäften und Online-Apotheken kaufen. Die Kosten der Mittel variieren je nach Form der Freigabe und Aufschläge der Verkaufsstellen.

Im Durchschnitt ist der Preis des Medikaments:

  • Tabletten von 50 Stück: 190-230 Rubel,
  • Injektionslösung (Ampulle 10 ml): 200-280 Rubel
  • Medikament in Form von Tropfen liegt im Bereich von 220 bis 300 Rubel.

Hundebesitzer Bewertungen

Sergey und Anastasia Romantsev (Yaroslavl). Seit fast drei Monaten lebt unser Haustier hier - ein Welpe einer Deutschen Dogge. Wie alle fürsorglichen Besitzer impfen wir regelmäßig unseren fetten. Vor ungefähr einem Monat, nach der nächsten Impfung, begann unser Yarik zu pogmryvat.Ear ging nicht, aber er lag meistens mit zusammengepressten Beinen. Sie machten dem Baby eine Röntgenaufnahme und klärten die Situation auf - unser kleiner Hund begann den Knorpel im Bereich des Kniegelenks abzunehmen.

Hundehalter sagen, dass das Medikament Hondartron ihren Haustieren geholfen hat: Nach der Behandlung hörten die Hunde auf zu hinken und führten ein normales Leben.

Ob es die Folgen einer erfolglosen Impfung sind oder nur zufällig, aber wir mussten den Welpen behandeln. Der Tierarzt hat Travmatin und zusätzlich Hondartron dem Hund empfohlen. Um ehrlich zu sein, haben wir zum ersten Mal von Hondartron gehört (bevor die Hunde nicht gehalten wurden). Zuerst spritzten wir dem Hund ungefähr drei Wochen lang Injektionen, dann wechselten wir zu Pillen. Unser Yarik begann innerhalb von 5 Tagen nach Beginn der Behandlung wieder zu beleben. Hondartron nahm das zur Kenntnis!

Irina Kartseva (Voronezh). Ich lebe seit fünf Jahren für Cane Corso, einen zuverlässigen Wächter zu Hause und Kinder. Aber vor drei Monaten bemerkte sie, dass der Hund humpelte und schlecht rannte und mehr lag. In der Klinik bekamen wir eine fibröse Dysplasie des Hüftgelenks. Wir wurden ungefähr 2 Wochen behandelt. Der Hund wurde besser, aber das Hinken verschwand nicht. Ich wurde von Hondartron gerettet. Monatliche Injektionen stellen unseren Hund auf die Beine. Dieses Medikament hat mein Haustier von Lahmheit befreit!

Oleg Kornilov (Vitebsk). Ich habe einen deutschen Schäferhund, geliebter Polly. Der Hund ist groß und aktiv. Vor kurzem bemerkte ich bei einem Spaziergang, dass der Hund nicht mehr rannte, sondern nur vorsichtig und hinkend ging. Ich dachte an ein verdrehtes Bein, aber der Tierarzt zeigte schon früh eine Dysplasie der Hüfte. Begann sich einer Behandlung zu unterziehen, aber der Zustand ist nicht wesentlich verbessert.

Auf dem Forum habe ich etwas über Chondartron gelernt. In Belarus habe ich leider kein Heilmittel gefunden. Musste im Internet bestellen. Und habe es nicht bereut! Er studierte das Behandlungsschema und führte es gemäß den Regeln durch. Meine Polly läuft jetzt noch besser als zuvor, aber vom Hinken ist keine Spur! Auf jeden Fall bestellte ich mehr Tabletten und Tropfen Hondartron, ließ sie in der Reiseapotheke sein - ich fühle mich wohler.

Wirkstoffe

Bei diesem homöopathischen Arzneimittel (Injektionslösung) handelt es sich bei den Wirkstoffen um Rhododendron D4, Rhus toxicodendron D30, Rhus toxicodendron D4, Ledum D6, Causticum D8, Symphitum D4, Causticum D30, Apis D8, Kalziumfluorum D12, Sulcur D6, Ca6, Ca6, Ca. Comarum palustre D6, Schwefel D30. Natriumchlorid und Wasser für Injektionen werden als Hilfskomponenten der Komponenten verwendet.

Gebrauchsanweisung Tabletten Hondartron

  • Große Rassehunde - 3 Tabletten pro Tag
  • Hunde mittlerer Rasse - 2 Tabletten pro Tag
  • Kleine Rassehunde und Welpen - 1 Tablette pro Tag.

Die Behandlung dauert zwei bis vier Wochen. Andere Medikamente der pathogenetischen, etiotropen und symptomatischen Therapie können zusammen mit Hondartron verwendet werden.

Gebrauchsanweisung Injektionen Hondartron

Die Injektionslösung wird dem Hund subkutan oder intramuskulär in der folgenden Dosierung verabreicht:

  • für Hunde großer und mittlerer Rassen - 2-4 ml,
  • Hunde kleiner Rassen und Welpen - 0,5-2 ml.

In akuten Fällen der Krankheit wird das Hondartron-Agens in Form einer Injektionslösung 1-2 Mal täglich und im Falle eines chronischen Krankheitsverlaufs 2-3 Mal pro Woche angewendet. Die Behandlung dauert 10-14 Tage für akute und 2-4 Wochen für chronische Erkrankungen.

Anweisungen zur Verwendung von Gel-Hondartron

Hondartron-Gel ist für die äußerliche Anwendung bestimmt. Es wird mit einer dünnen Schicht auf schmerzende oder beschädigte Bereiche aufgetragen. Das Verfahren wird zweimal täglich (morgens und abends) und nur nach vorläufiger Desinfektion durchgeführt. Behandlungsdauer - bis zur Genesung. Gel kann nicht auf eine offene Wunde aufgetragen werden.

Bewertungen über das Medikament Hondartron

Review von Hondartron für Hunde, schreibt Catherine. Ich arbeite als Tierarzt und mit verletzten Tieren, einschließlich Hunden, denen ich ständig gegenüberstehe. Normalerweise verwende ich für die Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates Hondartron und Travmatin. Fast immer Injektionen Hondartron bewältigt die Aufgabe perfekt - lindert Schmerzen und hilft dem Knochengewebe, sich zu erholen. Es ist auch wichtig, dass es absolut sicher ist, da es homöopathisch ist.

Der Preis des Medikaments Hondartron für Hunde

  • Hondartron-Injektion (Durchstechflasche 10 ml) - 287 Rubel
  • Hondartron-Injektion (Durchstechflasche 100 ml) - 1221 Rubel
  • Hondartron-Gel 75 ml - 334 Rubel
  • Tropfen Hondartron für die orale Verabreichung (20 ml Flasche) - 302 Rubel
  • Hondartron-Tabletten (Packung 50 Tab.) - 1140 Rubel.

An einem trockenen, dunklen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren. Отдельно от пищевых продуктов и кормов при температуре от 0 до 25 ºС. Срок годности: таблетки — 5 лет, раствор для инъекций — 3 года, гель — 2 года.

Состав и форма выпуска

Препарат выпускается в нескольких формах:

  1. Раствор для инъекций. Прозрачная и бесцветная жидкость фасуется в ампулы или стеклянные флаконы, объем которых бывает 10 и 100 мл. Die Fläschchen sind mit Gummistopfen verschlossen, um die Sterilität der Lösung zu gewährleisten.
  2. Tropfen zur oralen Verabreichung. Die klare medizinische Flüssigkeit ist in Polymerflaschen verpackt, die mit einer Pipette ausgestattet sind. Geschlossener Schraubverschluss
  3. Pillen Äußerlich haben kleine Tabletten eine weiße Farbe. Sie sind in Blisterpackungen zu je 10 Stück oder Gefäßen aus Polymermaterial zu je 50 Stück verpackt.
  4. Gel Für die äußerliche Anwendung wird transparentes hellgelbes oder braunes Gel verwendet. Es ist in Polymergefäße mit unterschiedlichem Volumen verpackt.

Unabhängig von der Art der Veröffentlichung sind folgende Komponenten enthalten:

  • Rhododendron Enthält eine große Menge ätherischer Öle, Tannine, Glykoside und anderer nützlicher Komponenten. Reduziert Schmerzen und wirkt sich günstig auf Sehnen und Bänder aus.
  • Sumy giftig. Die Wirkung ist ähnlich wie Rhododendron und steht der Zusammensetzung einzigartiger Substanzen nicht nach. Reduziert Stauungen im Bindegewebe und hilft, Schmerzen zu beseitigen.
  • Ledum ist Sumpf. Es wird in der Homöopathie häufig bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt, nicht nur bei Tieren, sondern auch beim Menschen. Es wirkt sich positiv auf die Gelenke aus.
  • Beinwell-Chemiker Es beginnt die Regeneration, daher ist es am effektivsten bei Frakturen und anderen Verletzungen, die mit Verletzungen des Knochen- und Muskelgewebes einhergehen.
  • Natronlauge. Enthält mehrere Mineralien, die für das Knochengewebe benötigt werden. In der Homöopathie wird es bei chronischen Erkrankungen eingesetzt, die von langsamer Gewebezerstörung begleitet werden. Beseitigt Krämpfe.
  • Bienengift Es hat eine entzündungshemmende Wirkung, beseitigt Schwellungen und hilft, Schmerzen zu lindern.
  • Lithiumcarbonat. Fördert die Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper. In der Regel bei Erkrankungen der Gelenke, die durch gestörte oxidative Prozesse verursacht werden.
  • Schwefel Normalisiert den Stoffwechsel, fördert die Proteinsynthese, entfernt Giftstoffe aus dem Körper und wirkt entzündungshemmend.
  • Calciumfluorid. Beteiligt sich an der Bildung von festem Knochengewebe, macht das Bindegewebe elastischer. Wird für Verletzungen oder verschiedene Erkrankungen der Gelenke und des Knochengewebes verwendet.
  • Sabelnik-Sumpf Es hat ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaften.

Hilfskomponenten in der Injektionslösung, Gel, Tropfen und Tabletten sind unterschiedlich.

Aufgrund des Komplexes von mineralischen und pflanzlichen Bestandteilen hat Hondartron folgende Wirkung auf den Körper des Tieres:

  • lindert Schmerzen
  • lindert schwellungen
  • stoppt oder verhindert degenerative Prozesse im Knorpel- und Knochengewebe,
  • startet Regenerationsprozesse
  • Stellt den Stoffwechsel wieder her und verbessert die Durchblutung der Gelenke
  • beseitigt Entzündungen

Bei akuten Erkrankungen wird es normalerweise in Kombination mit anderen Medikamenten eingesetzt, die seine Wirkung verstärken.

Indikationen zur Verwendung

Hondartron wird Hunden zur Behandlung der folgenden Pathologien verschrieben:

  • Arthritis
  • Schleimbeutelentzündung,
  • Synovitis,
  • hüftdysplasie,
  • Osteochondrose,
  • Tendovaginitis,
  • Myositis
  • Diskopathie
  • Rachitis und andere

Das Medikament wird auch für Frakturen, Luxationen, Verstauchungen und andere Verletzungen der Gelenke, Knochen oder des Bindegewebes verwendet. Ernennung in der Rehabilitationsphase nach der Operation für die schnellste Genesung. Es kann zur Vorbeugung vorstehender Erkrankungen eingesetzt werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Medikament hat keine Kontraindikationen außer der individuellen Intoleranz der Komponenten. Laut den Anweisungen verursacht Hondartron bei Hunden keine Nebenwirkungen.

Wenn Sie empfindlich auf die Komponenten reagieren, kann dies zu allergischen Reaktionen führen. In diesem Fall wird die Medikation eingestellt, der Hund erhält ein Antihistaminikum. Falls erforderlich, symptomatische Behandlung durchführen.

Vor- und Nachteile

Hondartron hat viele Vorteile:

  • In verschiedenen Dosierungsformen erhältlich, können Sie die am besten geeignete Behandlungsoption auswählen.
  • hat eine ausgeprägte chondroprotektive Wirkung,
  • zur Behandlung und Vorbeugung,
  • gekennzeichnet durch hohe effizienz
  • keine Gegenanzeigen, geeignet für Hunde jeder Rasse und Alter,
  • keine Nebenwirkungen
  • Arzneimittelkomponenten sind nicht toxisch und reichern sich nicht im Körper an.
  • eliminiert die Verwendung von entzündungshemmenden Medikamenten und Antibiotika.

Der einzige Nachteil ist die Notwendigkeit einer Langzeitbehandlung. Der Kurs kann zwischen 10 Tagen und mehreren Monaten dauern.

Sie können Hondartron für Hunde ohne Rezept in der nächstgelegenen Tierapotheke oder Online-Tierapotheke kaufen. Die Kosten des Medikaments hängen von der Dosierungsform ab:

  • Injektion 10 ml - 290-375 Rubel,
  • 20 ml Tropfen - 280-350 Rubel,
  • Gel 75 ml - 300-350 Rubel,
  • 50 Tabletten - 160-220 Rubel.

Tierärztliche Bewertungen

Gennady, Tierarzt mit 12 Jahren Erfahrung:

„Hondartron ist eine wertlose Homöopathie. Wenn der Hund Probleme mit dem Bewegungsapparat hat, ist eine chirurgische oder medizinische Behandlung erforderlich, und die Verwendung homöopathischer Arzneimittel kann den Zustand des Haustieres nur verschlimmern und zu ernsthaften Komplikationen führen. “

Marina, Tierärztin mit 8 Jahren Erfahrung:

„Ich weiß, dass viele meiner Kollegen homöopathischen Arzneimitteln skeptisch gegenüberstehen, obwohl ihre Wirksamkeit immer wieder bestätigt wurde. Oft benenne ich Hondartron für Probleme und Verletzungen des Bewegungsapparates. Tiere tolerieren das gut. Nach dem Kurs wird in der Regel eine Verbesserung beobachtet, die Dynamik ist positiv. Für mehr Effizienz mit anderen Medikamenten kombinieren. "

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org