Tiere

Gebrauchsanweisung Fosprenil für Katzen

Pin
Send
Share
Send
Send


In dem Artikel werde ich über die Zusammensetzung des Medikaments Fosprenil für Katzen, für die es verwendet wird, sowie über die Auswirkungen auf den Körper sprechen. Ich werde die Instruktion, in welcher Dosierung, je nach Alter des Tieres, welche Nebenwirkungen bei der Anwendung auftreten können, berücksichtigen. Ich werde über Kontraindikationen berichten, unter welchen Bedingungen das Medikament gelagert wird, sowie über den Preis.

Charakterisierung des Medikaments Fosprenil für Katzen und Hunde

Fosprenil ist ein natürliches Arzneimittel zur Bekämpfung von Viren bei Katzen, Hunden und sogar Vögeln. Es ist eine klare Flüssigkeit zur Injektion ohne Farbe. Verpackt in Behältern aus Glas oder Kunststoff von zwei bis einhundert ml. Die Behälter sind mit einem Gummistopfen verschlossen, auf dem Metallklammern angebracht sind. 1 bis 5 Behälter mit der Zubereitung werden in den Verpackungskarton gestellt. Gebrauchsanweisungen finden Sie in jeder Packung.

Die Struktur umfasst:

  • Extrakt aus Kiefernnadeln (Polyprenole-Phosphat-Dinatriumsalz),
  • Glycerin,
  • Ethanol
  • Natriumchlorid
  • Twin-80.

Es hat die folgenden heilenden Eigenschaften:

  • beseitigt entzündliche Prozesse
  • stärkt das Immunsystem, indem Antikörper im Blut gebildet werden,
  • stört die Entwicklung von Pilzen, Streptokokken und Staphylokokken-Mikroorganismen im Darm,
  • beseitigt die schädlichen Auswirkungen von Giftstoffen auf den Körper,
  • entfernt Giftstoffe aus Leber und Nieren,
  • regt die volle Entwicklung und das Wachstum von Kätzchen an,

Um die Wirksamkeit des Werkzeugs zu verbessern, wird empfohlen, es gleichzeitig mit Interferon zu verwenden.

Fosprenil kann in großen Flaschen für veterinärmedizinische Zwecke hergestellt werden.

Gebrauchsanweisung

  • intramuskulär
  • rektal
  • subkutan
  • intravenös

Intramuskulär verabreicht:

  • als vorbeugende Maßnahmen Haustier in Kontakt mit einem kranken Tier. Dosierung - 0,9-1 ml. zu einer Zeit
  • während der Behandlung Die Dosis der Einnahme von 1 kg der Masse eines Haustieres beträgt 0,2 bis 0,3 ml. zu einer Zeit Die Dauer der Anwendung wird von einem Tierarzt festgelegt.
  • zur Behandlung schwerer Krankheiten Bei erwachsenen Tieren beträgt die Dosis einer Injektion 0,5 ml pro kg Körpergewicht.
Die Freisetzung des Medikaments in einer Mini-Flasche zur Injektion

Am Widerrist wird eine Injektion vorgenommen, um die schmerzhaften Empfindungen des Tieres zu reduzieren. Eine Injektion wird ein- oder zweimal täglich über drei oder fünf Tage verabreicht. In schwerer Form der Krankheit 7 Tage.

Nachdem alle Symptome der Krankheit verschwunden sind, wird das Arzneimittel noch zwei Tage verabreicht.

Bei Kätzchen wird die Dosierung vom Tierarzt berechnet. In der Regel überschreitet der Tagespreis 0,8 bis 1,2 ml pro 1 kg Körpergewicht nicht. Eine Einzeldosis von 0,3 ml. Wenn die tägliche Dosis groß ist, wird die Einnahme in vier Dosen aufgeteilt.

Wenn Sie Fosprenil zu Hause anwenden, wird es der Katze oral verabreicht. Nachdem Sie die Nadel aus der Spritze genommen und den Kopf des Tieres gehalten haben, wird das Arzneimittel in kleinen Portionen injiziert. Bei oraler Verabreichung muss die Dosis verdoppelt werden.

Nach der Injektion gelangt das Medikament in das Blut des Tieres und reichert sich in Leber und Milz an. Es behält die therapeutischen Eigenschaften für 10-15 Stunden im Körper und wird dann mit Abfallstoffen aus dem Körper entfernt.

Sicherheitsvorkehrungen

Bei der Arbeit mit dem Medikament sollte

  • Befolgen Sie die Regeln der Hygiene
  • Bei versehentlichem Kontakt mit dem Auge des Medikaments wird es mit reichlich Wasser gewaschen.
Wenn Sie Fosprenil in den Augen bekommen, spülen Sie sie sofort mit Wasser aus.

Kosten und Analoga

Sie können Fosprenil in Tierkliniken und Apotheken kaufen. Kosten:

  • 10 ml - 178 Rubel
  • 50 ml - 780 Rubel.

Fosprenil hat keine Analoga.

Fosprenil ist ein hochwertiges, wirksames Medikament zur Behandlung von Krankheiten sowie präventive Maßnahmen zur Stärkung des Immunsystems von flauschigen Haustieren.

Anwendungsfälle

Fosprenil-Katzen werden für verschiedene Erkrankungen sowie für vorbeugende Maßnahmen verschrieben. Oft hilft das Medikament dabei, die Entstehung von Komplikationen vor dem Hintergrund der zugrunde liegenden Erkrankung zu verhindern. Fosprenil wird in vielen Fällen verwendet..

  • Lebensmittelvergiftung. Leider sind Hauskatzen nicht anfällig gegen Infektionen. Sogar die einmalige Verwendung von abgestandenem Katzenfutter kann zu irreparablen Folgen führen. Fosprenil beugt einer schweren Vergiftung des Körpers vor, verhindert die schädlichen Wirkungen toxischer Substanzen und verhindert, dass diese in das Blut gelangen.
  • Infektionen der Atemwege. Bei plötzlichem Auftreten einer Lungenentzündung oder Bronchitis kann Fosprenil hervorragend verkraften. Das Medikament hat eine starke antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung. Hilfe, die rechtzeitig geleistet wird, kann das Leben eines Tieres retten.
  • Virusinfektionen. Phosprenil kann bei Katzengrippe angewendet werden oder wenn ein Seuchenvirus entdeckt wird. In vielen Situationen, die oft hoffnungslos sind, hilft das Medikament dabei, das Leben eines Haustieres zu retten.
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Sie können Fosprenil bei Katzen mit vorhandenen Anomalien im Darm oder im Magen verabreichen. So kann das Medikament auch bei schwerer Enteritis, Kolitis oder Peritonitis einen ausgeprägten therapeutischen Effekt haben.

Pharmakologische Merkmale

Die Zusammensetzung von Fosprenil schließt Dinatriumsalz von Polyprenolphosphat, sterile Flüssigkeit, Ethylalkohol und Tween-80 ein. Die Verwendung von Fosprenil bei der Behandlung von Katzen ist mehr als gerechtfertigt. Bei regelmäßiger Anwendung dieses Arzneimittels können Sie mit allen erforderlichen Empfehlungen mehr als zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Die therapeutische Wirkung ist nicht nur darauf gerichtet, die unerwünschten Symptome zu reduzieren, sondern auch die Ursache der Erkrankung selbst zu beseitigen..

  • Stellt die Immunität wieder her. Während der Krankheit wird der Katzenkörper geschwächt und benötigt daher zusätzlichen Schutz. Nicht jedes Arzneimittel kann die Gesundheit von Katzen fördern. Fosprenil erhöht die Widerstandskraft des Körpers und hilft dabei, ein gesundes Gleichgewicht zu erhalten.
  • Verbessert den Stoffwechsel. Die richtige Anwendung des Medikaments hilft, den Zellstoffwechsel zu verbessern. Infolgedessen erholt sich das Tier wahrscheinlich, es treten keine symptomatischen Komplikationen auf.
  • Stärkt den Einfluss anderer Drogen. Die Behandlung von Katzen mit Fosprenil rechtfertigt sich mehr als. Wenn Sie das Arzneimittel zusammen mit anderen Analoga verabreichen, wird der positive Effekt der Anwendung verstärkt.

Dosierung und Verwaltung

Fosprenil hat praktisch keine Kontraindikationen. Es kann sowohl einmalig als auch in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden. Zur Prophylaxe wird das Medikament in Form einer flüssigen Lösung verwendet. Fosprenil wird intravenös oder intramuskulär in den Katzenkörper injiziert. Es gibt einen anderen Weg. Sie können die Nase und die Augen Ihres Haustieres nach Kontakt mit einer kranken Person abwischen, um das Infektionsrisiko durch Infektion auf ein Minimum zu reduzieren. Es ist auch nicht überflüssig, die Katze einmal zu injizieren, um den gleichen Effekt zu erzielen. Dafür reicht 1 ml.

In anderen Fällen (nicht prophylaktisch) verhalten Sie sich strikt nach dem Schema. Die Dosierung von Fosprenil bei Katzen beträgt 0,2 bis 0,3 ml. Pro kg. Gewicht Körpergewicht ist wichtig, Sie können die Dosis nicht selbst erhöhen. Normalerweise werden zur Schmerzlinderung ein- oder zweimal täglich Injektionen in den Widerrist eines Tieres verabreicht. Die Behandlungsdauer beträgt sechs bis zehn Tage.

Wiederholen Sie gegebenenfalls den Kurs, und achten Sie auf Änderungen der Symptome. Bei Fosprenil für Kätzchen variiert die Dosierung. Es ist nur bis zu 1 ml pro Tag. Obwohl das Medikament die Jungen benutzen darf, dürfen sie nicht missbraucht werden.

Nebenwirkungen

In sehr seltenen Fällen kann die langfristige Anwendung von Fosprenil bei Katzen zu bestimmten negativen Reaktionen führen. Es ist zu beachten, dass sie keine Gefahr für das Leben und die Gesundheit des Tieres darstellen und sofort nach Absetzen des Arzneimittels passieren..

  • Erhöhung der Körpertemperatur. In einigen Fällen kann die Katze aufgrund der Wirkung von Fosprenil einen vorübergehenden Temperaturanstieg erfahren. Das Tier weigert sich oft zu fressen, lügt mehr als bewegt.
  • Einige Besorgnis. Selbst die ruhigste und ruhigste Katze kann durch Fosprenil-Exposition ungehorsam und ein wenig aggressiv werden. Angst ist mit dem Schmerz verbunden, den die Katze erfährt. Sie hat oft einen schnellen Herzschlag. Der Körper braucht Zeit, um sich zu erholen und allmählich zu erholen.
  • Reduzierter Appetit. Eine Katze kann sich weigern, ihr Futter zu lieben, Lethargie und Apathie zeigen. Es ist notwendig, ihr die Möglichkeit zu geben, sich vollständig zu erholen. Der Kitty wird sicherlich später in der Wohnung herumspielen und spielen.

Somit ist das Medikament Fosprenil hochwirksam. Es kann in vielen Fällen verwendet werden. Fosprenil verfügt über Funktionen zur Wiederherstellung des Körpers. Es hat eine helle antivirale, bakterizide und immunstimulierende Wirkung. Das Medikament hat eine hohe Leistung und einen recht günstigen Preis. Es wird jedoch nicht empfohlen, sich selbst zu behandeln, wenn bei der Katze Beschwerden auftreten. Fosprenil kann aufgrund der Ergebnisse einer vorläufigen Untersuchung des Tieres nur von einem Tierarzt verordnet werden. Die Gesundheit Ihres geliebten Haustieres ist zu wichtig, um damit zu experimentieren.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament hat eine antivirale Wirkung gegen:

  • Coronavirus,
  • Paramyxovirus,
  • Orthomyxovirus,
  • Herpesvirus,
  • Togavirus.

Die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels "Fosprenil" empfiehlt eine umfassende Vorbeugung und Behandlung von Virusinfektionen bei Hunden mit Carnivore-Pest, viraler Enteritis, infektiöser Hepatitis und Adenoviroza, bei Katzen - bei Panleukopenie, Calcivirose und infektiöser Rhinotracheitis, bei Pferden, jungen Schweinen und Rindern. Hausvögel und Tauben.

Mit dem Ausbruch einer akuten Virusinfektion verhindert das Medikament seine Ausbreitung. Das Medikament führt eine unspezifische Prävention der Erkrankung mit dem möglichen Kontakt des Trägers eines viralen Erregers mit einem gesunden Individuum durch.

Zulassungsregeln

Die Gebrauchsanweisung der Lösung "Fosprenil" wird zur intramuskulären, subkutanen, oralen, rektalen und intravenösen Verabreichung empfohlen. Sie können die Schleimhaut der Nase und der Augen waschen. Bei oraler Anwendung wird die Menge der Lösung verdoppelt und bei intravenöser Anwendung wird die Dosierung halbiert.

Für intramuskuläre Injektionen zur Behandlung von Virusinfektionen mit einer therapeutischen Einzeldosis von 0,2 ml pro 1 kg Körpergewicht des Tieres. Pro Tag können 0,6 mg bis 0,8 ml pro 1 kg Gewicht eintreten.

Bei der Behandlung schwerer oder mittelschwerer Formen einer Virusinfektion wird eine einzelne therapeutische Dosis des Arzneimittels zur intramuskulären Injektion um ein Vielfaches erhöht.

Die Therapie beginnt mit den ersten Anzeichen einer Krankheit. Bei schweren Virusinfektionen wird das Medikament mit Medikamenten zur symptomatischen und pathogenetischen Behandlung kombiniert. Die Anwendung endet 3 Tage nach dem Auftreten der Hauptzeichen der Krankheit. Der Tierarzt kann eine wiederholte Therapie verschreiben, wie in der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Fosprenil angegeben. Der Preis für 5 Flaschen à 10 ml beträgt etwa 650 Rubel.

Produkte, die von Tieren und Vögeln erhalten werden, die mit einem antiviralen Wirkstoff behandelt wurden, können unbegrenzt als Lebensmittel verwendet werden.

Behandlung von Katzen

Das Medikament gilt als einzigartiges Mittel, mit dem viele Säugetiere und Vögel behandelt werden können.

Perfekt geeignete Lösung "Fosprenil" für Katzen. Die Gebrauchsanweisung enthält Empfehlungen zur Behandlung von Krankheiten wie Pest, Virushepatitis, Enteritis, Panleukopenie, infektiöse Peritonitis, Calcivirose und Influenza.

Ein positives Ergebnis der Therapie für die anfängliche Entwicklung der Pest ist 98%, die Modifikation des Darms beträgt 90%. Lungenform kann in 85% der Fälle geheilt werden, und nervös - nur in 60%.

Gute Leistungen (bis zu 90%) zeigen das Medikament bei der Behandlung und Vorbeugung von Panleukopenie, Katzengrippe, herpetischer Rhinotracheitis, Calcivirose und anderen Infektionen viraler Natur.

Eine Einzeldosis für Kätzchen beträgt 0,3 ml pro 1 kg Körpergewicht und die tägliche Dosis beträgt 0,9 bis 1,2 ml pro 1 kg Körpergewicht. Bei erwachsenen Katzen werden 0,2 ml pro kg Körpergewicht auf einmal und 0,6 bis 0,8 mg pro kg Körpergewicht pro Tag verwendet.

Die Behandlungsdauer mit dem Medikament "Fosprenil" für Katzen beträgt ungefähr 7 Tage.

Kaninchenbehandlung

Ein wichtiges Merkmal der Verwendung des Arzneimittels bei sukrolny-Kaninchen 9 Tage nach der Befruchtung ist die Erhöhung der Reproduzierbarkeit und Fruchtbarkeit gesunder Nachkommen. Es erhöht auch die Überlebensrate von jungen Individuen und die Zunahme ihrer Muskelmasse, während die Anzahl der schwach entwickelten Welpen reduziert wird.

Wenn die Fosprenil-Lösung für Kaninchen intramuskulär injiziert wird, enthalten die Gebrauchsanweisungen normalerweise Empfehlungen zur Verwendung einer Dosis von 0,2 ml pro 1 kg Gewicht.

Unter der Wirkung des Arzneimittels werden Erythrozyten und Hämoglobin, segmentierte Neutrophile, Lymphozyten und Gammaglobuline intensiver produziert.

Behandlung von Vögeln

Bei nichtspezifischer Infektionsprävention, zur Verringerung des Todes von Vögeln, empfiehlt die Verwendung des Arzneimittels "Fosprenil" zur Verwendung für Vögel eine Dosierung von 0,05 ml pro 1 kg Körpergewicht.

Zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Darmerkrankungen wird das Medikament oral oder mittels Aerosol verabreicht. Bei der zweiten Therapiemethode wird die Arbeitslösung durch Auflösen von 20 ml des Arzneimittels in 1 Liter Wasser unter Zugabe von Glycerin (10%) hergestellt. Die resultierende Mischung wurde unter Verwendung von Aerosolen in einer Menge von 0,4 ml pro 1 Quadrat gespritzt. Raumzähler.

Anwendung für Tauben

Eine häufige Erkrankung von Geflügel ist der Viruswurm. Die Krankheit kann durch die grundlegenden Anzeichen einer Infektion bestimmt werden: Lethargie, Depressionen, Federkräuseligkeit, erhöhter Durst, geschlossene Augen und geringe Mobilität. Nach 3 Tagen zeigen sich beeinträchtigte motorische Koordination und Verdauungsstörungen. Der nächste Schritt ist die Nervenschädigung des Gehirns. Die meisten infizierten Personen sterben. Der effektivste Weg, um die Kontamination anderer Farmen zu verhindern, ist das Verbrennen toter Vögel.

Zur Behandlung können Sie das Medikament "Fosprenil" verwenden. Die Gebrauchsanweisung für Tauben beschreibt die gemeinsame Einführung dieser Lösung mit den Medikamenten "Gamavit" und "Sporovit". Diese Therapie wird von 5 bis 6 Tagen durchgeführt.

In diesem Fall zielt die Wirkung des Arzneimittels darauf ab, die Abwehrkräfte des Körpers zu mobilisieren und eine antivirale und immunmodulierende Aktivität aufgrund der Produktion von Interferon und anderen Resistenzfaktoren durchzuführen.

Das aus Kiefernadeln gewonnene Medikament "Fosprenil" hat einen direkten Einfluss auf die Störung der Vitalaktivität von Viren, die in die Zellen von Vögeln eingedrungen sind.

Beschreibung und Eigenschaften

Der Wirkstoff von Fosprenil ist Dinatriumsalz. Es wird aus einem umweltfreundlichen Produkt, Kiefernadeln, durch Phosphorylierung von Polyprenolalkoholen isoliert. Darreichungsformen des Arzneimittels - Injektionslösung und zur oralen Verabreichung. Mehr als 95% davon ist Spezialwasser. Die Hauptkomponente ist in einer Fraktion von 0,4% enthalten. Es gibt auch Hilfskomponenten: Glycerin, Ethanol und Polysorbat 80 aus Olivenöl.

Die Eigenschaften der Lösung Fosprenil:

  • Aussehen: transparent oder schillernd
  • Farbe gelb oder farblos
  • Sediment Nr
  • Werksverpackung: Glasflaschen von 3-10 ml und 50 ml mit Gummistopfen und Metallhaltern.

Die Gebrauchsanweisung verhindert, dass Flüssigkeit in einen anderen Behälter gefüllt wird. Bewahren Sie Fosprenil an einem trockenen, dunklen Ort auf, der für Kinder und Tiere nicht zugänglich ist. Temperaturbereich innerhalb von + 4 ... + 25 ºС. Die Haltbarkeit beträgt in diesem Fall 24 Monate ab dem Ausstellungsdatum.

Achtung! Der Empfang von Fosprenil nach dem Verfallsdatum ist verboten. Eine solche Lösung bedarf aufgrund ihrer natürlichen Beschaffenheit keiner besonderen Entsorgung.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Fosprenil zur Therapie:

Die Lösung wirkt antiviral. Fosprenil aktiviert die körpereigenen Kräfte zur Bekämpfung von Krankheitserregern, verbessert die Immunreaktion des Körpers während der Impfung und verbessert das Ergebnis. Die heilende Wirkung des Arzneimittels erhöht die Gewichtszunahme bei konstanter Futtermenge. Das Medikament wird gegen Darm- und Atemwegsinfektionen eingesetzt.

Nach der Einnahme reichert sich der Wirkstoff in den Fortpflanzungsorganen, der Milz und der Leber an. Die maximale Fosprenil-Konzentration wird je nach Tierart nach 0,5 bis 3 Stunden erreicht. Nach der Gebrauchsanweisung dauert die Entfernung des Medikaments 10 bis 16 Stunden, die wohltuende Wirkung bleibt jedoch erhalten und der Körper wird mit Urin und Kot verlassen.

Dosierung und Empfehlungen zur Aufnahme

Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels hängen von der Art der Tier- und Tierarztziele ab. Zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten wird eine tägliche Dosis von 0,05 ml Fosprenil / kg verwendet:

  1. Ein Vogel Die Lösung wird 10 Tage lang oral mit Trinken verabreicht. Um Atemwegserkrankungen zu vermeiden, wird ein Aerosol hergestellt: 20 ml Fosprenil werden mit 0,1 l Glycerin und 1 l Wasser gemischt. Es wird im Hühnerstall mittels Aerosolgeneratoren auf der Grundlage einer Norm von 0,4 ml / sq gespritzt. m
  2. Schweine Mit Wasser oder intramuskulär injiziert. Kurs 10 Tage
  3. PferdeWird zur intravenösen Injektion verwendet. Zur Vorbeugung von Atemwegserkrankungen - 15 Tage., Darm - 10.
  4. Nerze Beim Rückfall der Aleutenerkrankung - 1 Mal in 5-7 Tagen getrunken. während der Behandlung.

Rat Mit der Behandlung wird die Behandlung verlängert, bis die Symptome verschwinden.

Als Immunostimulans wird Fosprenil im ersten Lebensmonat jungen Tieren verabreicht. Die Dosis ist die gleiche. Der Kurs besteht aus einer 5-maligen Medikation. Die Nummerierung der Tage: 2, 5, 10, 14, 20. Der Verabreichungsweg ist beliebig.

Für Pelztiere unterscheiden sich die Standards. Fosprenil wird einen Monat lang nach dem Jiggen einmal wöchentlich mit der Nahrung verabreicht, danach alle 2 Wochen. zum Schlachten. Standards für Katzen und Hunde:

  • Tagesdosis - 0,6-0,8 ml / kg (Erwachsene), 0,9-1,2 ml / kg (Welpen und Kätzchen),
  • Einzeldosis - 0,2 - 0,3 ml / kg.

Tierärzte verbieten nicht, Fosprenil-Tiere vor der Schlachtung zu verabreichen. Ein Naturprodukt beeinträchtigt auch nicht die Qualität der Eier.

Haben Sie Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht?

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org