Vögel

Anbau, Pflege und Fütterung von Masthühnern

Pin
Send
Share
Send
Send


Im Vergleich zu anderen Hühnern haben Broiler einige unbestreitbare Vorteile. Dieser Vogel kann sehr viel zunehmen. Darüber hinaus wird die Zunahme der Muskelmasse in ihr so ​​schnell wie möglich beobachtet. Sogar das Wort "Broiler" aus dem Englischen bedeutet "Fleisch am Spieß" oder "Grillfleisch". Schnelle Gewichtszunahme ist daher der Hauptvorteil von Masthühnern. Das Züchten, Füttern und Pflegen dieses Vogels ist jedoch ziemlich kompliziert. Zumindest ist es schwieriger zu warten als die gleichen Schichten. Viele Bauern bezeichnen diesen Vogel als "Gewächshaushuhn".

Welche Faktoren sollten berücksichtigt werden?

Hühner dieser Sorte zu züchten ist daher viel schwieriger als die gleichen Hühner oder sogar Geflügelrassen. Um gute Ergebnisse bei der Aufzucht von Broilern zu erzielen, sollte der Landwirt Folgendes beachten:

  • Die erworbenen Jugendlichen waren keine Mischung, sondern ein echter Grill,
  • In dem Raum, in dem die Hühner gehalten werden, blieb die Lufttemperatur immer stabil.
  • Die Geflügeldiät war ausgewogen
  • Hühner bekamen pünktlich Futter
  • Das Haus war immer warm und trocken.

Möglichkeiten, Broiler zu halten

Dieser Vogel wird für Fleisch aufgezogen. Und deshalb meistens direkt in der Scheune. Das heißt, wenn sie Broiler auslassen, ist das sehr selten. Die Pflege von Broilern zu Hause kann sowohl die Verwendung von Freiland- als auch Zellpflegemethoden umfassen. Beide Technologien haben sowohl Vor- als auch Nachteile. In den Käfigen nehmen Hühner mehr zu. In den meisten Fällen bauen die Bauern Broiler nach der Bodenmethode an. Diese Technologie ist vor allem im Hinblick auf Pflegeleichtigkeit und das Fehlen erheblicher Materialkosten in der Anfangsphase gut.

Beste Hybriden

Der Erfolg eines solchen Betriebes wie der Pflege und des Anbaus von Masthühnern hängt daher in erster Linie von der Qualität des erworbenen Nachwuchses ab. Die besten Fleischhybriden sind heute:

  • Cobb-500 (maximales Gewicht 3,6 kg)
  • Ross-308 (5,5 kg)
  • Lauben-Eikers (3-4 kg)
  • Hubbard (3,2 kg).

Hühner einer beliebigen Hybride zu kaufen, sollte nur von einem vertrauenswürdigen Lieferanten stammen. Ansonsten kann es leicht zu einer Fälschung kommen. Kaufen Sie am besten Jung auf jeder großen Geflügelfarm. Sie können auch ein Brutei kaufen. In diesem Fall ist das Risiko einer Fälschung minimal.

Welche Temperatur sollte im Haus sein

Bei dieser Zahl sollten Broiler besonders wachsam sein. Fleischhybriden - der Vogel ist eher schwach und verzeiht leicht. Hühnerhähnchen erhalten nur dann eine angemessene Pflege, wenn auf dem Hof ​​ein Brüter ist. In diesem Gerät werden Küken in der ersten Lebenswoche gehalten. Die Temperatur der Luft im Brutapparat ist auf 30 ° C eingestellt.

Ab der zweiten Woche und bis zum Alter von 14 Tagen wird diese Zahl schrittweise um 2-4 ° C verringert. In der dritten Lebenswoche der Jungen im Geflügelstall wird die Temperatur auf 22–24 ° C gehalten. Ab dem Monat bis zur Schlachtung wird die Zahl auf 20 ° C reduziert.

Im Haus für Broiler sollten zwei Zonen angeordnet sein - der Schatten, in dem sie ruhen und mit Feedern beleuchtet werden.

Broiler-Hühner, Wachstum und Pflege: Wie sollte die Ernährung aussehen?

Hühner dieser Sorte werden in der Regel mit speziellen, speziell für Broiler bestimmten Startermischungen gefüttert. Zu diesem Zweck können auch gewöhnliche Hirse und gekochtes Ei verwendet werden. Am zweiten Tag nach dem Schlüpfen sollte jedes Huhn einen Tropfen Trivitamin erhalten. Dies wird es ermöglichen, die Ausfallzeit zu reduzieren, die bei Küken von Fleischhybriden normalerweise von Bedeutung ist.

Broiler, in den ersten Tagen aufpassen, für die besonders vorsichtig sein sollte, und ein saftiges Futter. Gemüse und Gemüse können diesen Hühnern bereits am fünften Tag verabreicht werden. In diesem Alter verbraucht das junge Lager auch Quark, Joghurt und weiche Speisereste. Einige Hausbesitzer ernähren kleine und junge Brathähnchen mit Salzkartoffeln. Erfahrene Landwirte raten jedoch, dies so sorgfältig wie möglich zu tun. Eine große Anzahl gekochter Kartoffeln in Hybriden verursacht oft eine Darmumkehrung mit tödlichem Ausgang. Mais an Hühner dieser Sorte wird in der Regel am 11. Tag zum ersten Mal angeboten.

Von der zweiten Schlachtwoche an werden die Broiler daher mit Gefäßen und Konzentraten gefüttert. Im Ziel die Nummer des letzten Schnittes. Gleichzeitig wird mehr saftiges Futter in die Nahrung des Vogels aufgenommen.

Broiler-Pflege: Was Sie wissen müssen

Grüne Mischung in Broilerzufuhren goss so viel, wie sie in 30 bis 40 Minuten essen können. Auf keinen Fall sollten sie den Brei säuern. Ansonsten können sich Broiler infizieren. Gleiches gilt für Trinker. Wasserhühner sollten nach jeder Fütterung gewechselt werden. Gleichzeitig ist es notwendig, ein warmes (ca. 20 ° C) zu verwenden, und kleine Hühner sollten ein wenig Kaliumpermanganat in die Trinkschüssel geben, um vor Infektionen zu schützen.

Das Verhältnis von Futter / Wasser für wachsende Broiler sollte etwa 1: 7 betragen.

Merkmale wachsender Masthühner

Damit Broilerrassen und -kreuze ihren Zweck erfüllen können, benötigen sie kompetente Pflege und eine sorgfältig ausgewählte Diät. Wenn der Vogel nicht zur Fortpflanzung verwendet wird, werden Masthühner normalerweise nicht länger als 70 Tage zu Hause gehalten. Dann gewinnt der Vogel an physiologischer Gewichtszunahme, aber der Futterverbrauch bleibt auf demselben Niveau, was bedeutet, dass der Nutzen solcher Tiere stark sinkt.

Der Schwerpunkt des Geflügelzüchters im Anbau von Masthühnern ist die Pflege und Fütterung von Geflügel. Beide müssen ab dem ersten Tag der Küken auf dem Hof ​​eingestellt werden, da die Verzögerung häufig zur Ursache, wenn nicht sogar zum Tod, sowie zu Schwächung, Wachstumsschwäche und Schmerzen der Tiere führt.

Im Hinterhof werden Broiler in Geflügelställen niedergelassen oder Zellinhalte verwendet.

Im ersten Fall sollte der Raum für Broiler vor äußeren Witterungseinflüssen geschützt werden und die Fußböden sollten warm und trocken sein. Als Streu ist es am besten, Sägemehl zu verwenden, das gut vorgetrocknet ist. Sie können andere Materialien mitnehmen, die für konstante Trockenheit, Sauberkeit und Lockerheit des Bodenbelags sorgen.

Bevor Küken angesiedelt werden:

Bei dieser Methode des Züchtens von Broiler-Hühnern sollte ein Quadratmeter nicht mehr als 12–18 Vögel pro Quadratmeter haben.

Solange die Broiler klein sind und ihre eigene Temperierung unvollständig ist, benötigen sie eine erhöhte Lufttemperatur von etwa 26–33 ° C. Nach 20 Tagen kann die Luft im Haus auf 18–19 ° C gekühlt werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sich der Vogel wohl fühlt, ansonsten ist er zu kalt und zu warme Luft beeinträchtigt das Wachstum und das Wohlbefinden der Küken. Die Vernachlässigung der Vorschriften für Geflügelhaltung droht, sich mit den Symptomen von Krankheiten der Masthühner und der Behandlung von schlecht wachsenden Herden vertraut zu machen.

Durch das Aufwachsen in Käfigen, insbesondere in einer mehrschichtigen Struktur, können Sie den Bereich des Hauses deutlich sparen, die hygienische Verarbeitung vereinfachen und die Fütterung der Küken steuern. Gleichzeitig sind die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbedingungen sowie die durchschnittlichen täglichen Futterzufuhrraten ähnlich dem Inhalt der Einstreu.

Der Anbau, die Pflege und die Fütterung von Broiler-Hühnern werden stark durch die Beleuchtung von Zellen oder Geflügel beeinflusst. Tagsüber isst und bewegt sich der Vogel aktiv. Je dunkler der Raum ist, desto langsamer wächst das Wachstum der Küken.

Daher werden die Küken innerhalb von 14 Tagen nach der Geburt rund um die Uhr organisiert und wechseln dann allmählich in den natürlichen Modus.

Masthühner zu Hause füttern

Es reicht jedoch nicht aus, geeignete Bedingungen für die Hühner zu schaffen und ihnen die richtige Futtermenge zuzuführen. Für den frühen Erhalt von großen, gut gefütterten Vögeln ist es wichtig, sich für eine ausgewogene, altersorientierte Ernährung zu entscheiden.

Wie füttere ich Hähnchen? Diese Frage ist für alle unerfahrenen und erfahrenen Geflügelzüchter am relevantesten, die bisher noch nicht mit der Aufzucht solcher Vögel konfrontiert waren. In landwirtschaftlichen Betrieben werden häufig nasse und trockene selbstgemachte Lebensmittel verwendet.

Die ersten Wochen der Küken, die sich auf dem Hof ​​aufhalten, werden mit Feuchtbrei auf der Grundlage von gekochten Eiern, Hirse, Haferflocken und Weizen gefüttert, die etwas mehr als die Hälfte des gesamten Futtervolumens ausmachen. Ab einem Alter von 3 Wochen werden gekochte Kartoffeln in das Menü aufgenommen, die durch höchstens ein Fünftel des Getreides ersetzt werden.

Wir sollten das Proteinfutter nicht vergessen, das das aktive Wachstum von Muskeln und Knochen darstellt. Zu diesem Zweck erhält der Vogel Hüttenkäse, Joghurt, Rückseite und andere Milchprodukte. Die Quelle tierischen Proteins ab einem Alter von 10 Tagen wird zu Fisch-, Fleisch- und Knochenmehl. Diese Produkte sollten zuerst mit 5–7 Gramm pro Tag pro Kopf verabreicht werden, danach sollte der Verbrauch verdoppelt werden.

Die Fütterung von Broiler-Hühnern zu Hause beinhaltet die Verwendung von eiweißreichen Gemüseprodukten, darunter Kuchen aus Sonnenblumenkernen, alle Arten von Mehl, zerquetschte Samen von Hülsenfrüchten.

Ab drei Tagen werden grüne Broilerhühner benötigt. Im Frühling und Sommer - dies ist ein saftiges Gras, Spitzen von Gartenfrüchte, gehackte Karotten, 3-5 Gramm pro Huhn. In der kalten Jahreszeit, wenn nicht genug frisches Grünzeug vorhanden ist, werden Grasmehl von nicht mehr als 2–5 Gramm und Sprossen von Gerste oder anderem Getreide in die Nahrung aufgenommen.

Ein Überschuss an Grasmehl in Futtermitteln kann zu Durchfall bei Masthühnern führen, deren Behandlung die obligatorische Korrektur der Speisekarte, den Einsatz von Antibiotika und anderen Medikamenten erfordert.

Um Verdauungsproblemen vorzubeugen, werden Broiler gegeben:

  • jeden zweiten Tag als Getränk eine rosa Lösung von Kaliumpermanganat,
  • Feinkies mit einem Durchmesser von nicht mehr als 5 mm, der die Darmarbeit aktiviert und die Verdauung von Getreide und anderem Futter für Masthühner verbessert.

Ab 5 Tagen erhält der Vogel eine zerquetschte Schale, jedoch keinen Sand, und Kreide in einer Menge von 2-3 Gramm pro Küken. Mineralfutter und Kies vermischen sich nicht mit anderen Bestandteilen der Diät und werden in separate Behälter gefüllt, die sich immer im Haus befinden.

Sauberes Wasser bei Raumtemperatur im Haus sollte ständig sein. Um die Entwicklung der pathogenen Flora und die Entwicklung von Darm- und anderen Infektionen auszuschließen, werden die Teller regelmäßig gewaschen und desinfiziert.

Für ein besseres Wachstum und zur Vorbeugung werden jungen Hühnern bei den ersten Symptomen und der Behandlung von Masthühnern Vitaminpräparate verabreicht. Ab dem fünften Tag auf der Speisekarte verwenden sie die Öllösungen der Vitamine A, D und E, um eine Überdosierung der verwendeten Medikamente zu vermeiden.

Wie oft am Tag und wie füttert man Broilerhühner zu Hause? Ein lebenslanger Vogel sollte nicht an Nahrungsmittelknappheit leiden. Die ersten 7 Tage der Hühner sollten mindestens achtmal am Tag Futter erhalten, danach wird der Vogel alle vier Stunden gefüttert. In der dritten Woche wird die Anzahl der Mahlzeiten auf vier erhöht, und ab einem Monat werden die Broiler morgens und abends gefüttert.

Alle Nassfutter für Broiler-Hühner sind so zubereitet, dass der Vogel sie 30–40 Minuten frisst.

Wenn die Taschen länger warm gehalten werden, ist es möglich:

  • saure Produkte,
  • Insekten Insekteneier,
  • Entwicklung der pathogenen Mikroflora.

All diese Faktoren werden am häufigsten zur Ursache von Broilern für Durchfall, deren Behandlung die Bevölkerung schwächt und die Wachstumsrate verringert.

Verwendung von Futtermitteln für Masthühner

Um die Gewichtszunahme zu verstärken, werden heute vorgefertigte und selbst hergestellte Mischfuttermittel verwendet, die die physiologischen Bedürfnisse des Vogels voll erfüllen. Eine solche Diät liefert in den ersten vier Wochen besonders gute Ergebnisse.

Das Fertigfutter für Broilerhühner variiert in Partikelgröße und Zusammensetzung. Meist wird auf ein dreistufiges Futtersystem zurückgegriffen, das für alle Hühneralter von der Geburt bis zur Schlachtung bestimmt ist.

Obwohl solche Mischungen teurer sind als hausgemachte Mischer, verbessern sie die Leistung des Anbaubestandes erheblich, vereinfachen die Pflege von Masthühnern, deren Anbau und Fütterung sowie die Kontrolle des Lebensmittelverbrauchs.

In der Anfangsphase stärkt das Mischfutter die Immunität, um alle Voraussetzungen für eine gute Gesundheit und ein schnelles Wachstum des Vogels zu schaffen. Zu diesem Zweck steigt die Menge an mineralischen Zusatzstoffen in der Ernährung, die Ration basiert auf einfach anzuordnenden Komponenten.

Während des aktiven Wachstums ist das Mischfutter für Brathühner eine Quelle für Eiweiß, Kalzium, Vitamine und Fette, die ein schnelles Wachstum des Rückgrats und eine Steigerung der Muskelmasse gewährleisten. Verwenden Sie vor dem Schlachten Fertigmischungen, um die Fettigkeit zu erhöhen.

Wachsende Broiler-Hühner in Käfigen - Video

Fütterungsfrequenz

Sie erfordern daher eine genaue Einhaltung der Fütterungszeit für die Broiler-Hühner. Dieser Indikator hängt auch vom Alter der Hybride ab. Futter Broiler:

  • in der ersten Woche - 8 mal am Tag,
  • das zweite - 6 mal
  • dritte - 4 mal.

Ab 4 Wochen vor der Schlachtung wird die Anzahl der Fütterungen auf 2 pro Tag reduziert.

Aufwachsen

Das Wachsen von Broilerhuhn ist sehr beschleunigt, da es sieben bis acht Wochen dauert, was sehr schnell ist. Während dieser Zeit der junge Broiler gewinnt im Gewicht von eineinhalb bis zweieinhalb Kilogramm. Mit einer sorgfältigen und angemessenen Vogelpflege in einem Jahr können ein oder sogar zwei Lose Broiler-Geflügel gezüchtet werden, selbst wenn wir die Anwesenheit einer kleinen Farm in Betracht ziehen.

Broiler Pflege

Hühnerrassen von Hühnern haben einen sehr großen Zweck, und in Verbindung damit müssen sie die rechtzeitige Versorgung mit den notwendigen Lebensmitteln richtig pflegen und überwachen. Im Fall von Broiler Chicken nicht gewachsen Für die weitere Entwicklung der Rasse dauert die Pflege für sie nicht mehr als siebzig Tage, da sie nach dieser Zeit tatsächlich nicht mehr an Gewicht zunehmen, was mit der Physiologie der Masthühner zusammenhängt.

Die Pflege von Broilern und deren Futter sind die Hauptbedingungen für die Zucht einer Broilerzucht von Vögeln. Beide Aspekte müssen ab dem ersten Tag des Eintreffens der Broiler-Hühner angepasst werden, da Sie nicht rechtzeitig beginnen pass auf dich auf hinter ihnen die Schwächung der Vögel, die Krankheit, bis zu dem Punkt, an dem die Hühner zu sterben beginnen.

Bei den Haushalts-Broiler-Rassen wird Geflügel in speziellen, ausgestatteten Geflügelställen, auf Tiefbetten oder in Käfigen untergebracht.

Häusliche Pflege für Brathähnchen im Haus

Wenn der Geflügelhalter sich für die Pflege von Broilern entschieden hat, deren Pflege im Geflügelstall durchgeführt wird, muss berücksichtigt werden, dass der Platz für das Huhn vor dem Einfluss der klimatischen Bedingungen geschützt werden muss und dass die Böden trocken und warm sein müssen. Für Einstreu wird Sägemehl verwendet, das vorgetrocknet ist. Sie können jedoch auch andere Materialien verwenden, die dem Vogel Trockenheit und Wärme verleihen.

Bevölkerung von Hausbrathühnern

Um die Hühner anzusiedeln, müssen Sie die folgenden Vorbereitungen treffen Verfahren:

  • Desinfektions- und Trocknungsarbeiten werden im Haus durchgeführt,
  • der Bodenbelag wird bei der Berechnung von 0,5 bis 1 kg pro Quadratmeter mit beschleunigtem Kalk bedeckt (eine Schicht reicht aus),
  • Als nächstes beginnt eine Schicht Sägemehl, die zehn Zentimeter betragen sollte,
  • Es ist wichtig, einen regelmäßig belüfteten Raum als Haus zu wählen.
  • muss für Hausvögel auf einer speziellen Temperatur gehalten werden, die sechsundzwanzig Grad beträgt,
  • Für tägliche Broilerrassen sollte die Lichtversorgung rund um die Uhr angepasst werden.

Mit dem oben genannten Gehalt an Broiler-Geflügel sollte das Haus höchstens zwölf bis achtzehn Broiler pro Quadratmeter der Gesamtfläche des Raumes betragen. Für solche Arten ist eine erhöhte Temperatur (innerhalb von 26 bis 33 Grad) notwendig, da kleine Broiler einen unvollständigen natürlichen Fluss haben. Wärme. Nach zwanzig Tagen kann die Lufttemperatur im Raum von achtzehn auf neunzehn Grad gekühlt werden. Wenn Sie diese Regeln nicht bei Vögeln anwenden, können sich Krankheiten manifestieren. Daher müssen Sie Hausvögel behandeln, bei denen sich das Wachstum erheblich verlangsamt.

Chicken Broiler Cage-Pflege-Bedingungen

Wenn Sie Broiler-Hühner in Käfigen pflegen und füttern, wird dies den Bereich des Hauses selbst erheblich retten, die Verarbeitung mit hygienischen Mitteln erleichtern und die zeitgerechte Lieferung sorgfältig kontrollieren füttern die Vögel

Das Wachstum, die Pflege und die Fütterung eines solchen Vogels wird stark durch das Vorhandensein der erforderlichen Zellbeleuchtung oder die Platzierung des Hauses beeinflusst. Wenn es draußen hell ist, bewegen und füttern Brathühner aktiv. Wenn die kleinen inländischen Broiler nicht genug Licht haben, wirkt sich dies auf das Wachstum aus, das sich merklich verlangsamt.

Die Einführung von Masthühnern zu Hause

Die Schaffung günstiger Bedingungen für Vögel und die rechtzeitige Fütterung der Broilerzucht reicht nicht für ein volles Wachstum aus, da der Hauptfaktor die Auswahl einer ausgewogenen Ernährung der Vögel angesichts ihres Alters sein wird. Viele Leute stellen die folgende relevante Frage: Welche Art von Futter sollten Hähnchen bekommen? При ведении приусадебного типа хозяйства птицеводы самостоятельно разрабатывают Diät для бройлерных пород, включающих самостоятельное их приготовление, с применением как сухих, так и влажных видов кормления.

Каким должен быть расход корма

Уход за цыплятами бройлерами, помимо всего прочего, предполагает разработку для них достаточно разнообразного рациона. Ein Landwirt sollte dafür sorgen, dass der Vogel die Menge an Nährstoffen erhält, die er benötigt. Über den ungefähren Futterverbrauch eines Hühners aus dem einen oder anderen Alter können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen.

Vorschub (Gramm)

Mögliche Erhöhung (Gramm)

Wöchentliches Füttern von Hähnchen

Die Ernährung solcher Geflügelarten wird wöchentlich berechnet, und ab bestimmten Wochen wird etwas Neues in die Fütterung eingeführt. Überlegen Sie, wie es ist durchgeführt:

  1. In der ersten Woche nach dem Eintreffen einer Charge von Broiler-Hühnern wird das Futter durch feuchte Maische-Kartoffeln dargestellt, die auf gekochten Eiern, Hirse, Haferflocken und Weizen basieren und genau die Hälfte der konsumierten Nahrung ausmachen.
  2. Ab drei Wochen werden gekochte Kartoffeln in die Ration von Masthühnern eingeführt, die nicht mehr als ein Fünftel des Getreides ersetzen. Notwendige proteinhaltige Nahrung, die eine aktive Komponente für das Wachstum von Muskeln und Knochen von Broilern ist. Um dieses wachstumsorientierte Ziel zu erreichen, müssen Hüttenkäse, Joghurt und andere Milchprodukte in die Ernährung von Masthühnern aufgenommen werden. Zur Anreicherung des zehn Tage alten Geflügels mit Eiweiß werden Fischmehl sowie Fleisch- und Knochenprodukte verwendet. Solche Bestandteile sollten zuerst fünf oder sieben Gramm pro Tag für ein Brathähnchen erhalten und dann diese Art von Futter in einem doppelten Volumen geben.

Während der Fütterung verwenden Hühner unter den Bedingungen des eigenen Gehöftes landwirtschaftliche Produkte, die mit Eiweiß angereichert sind. Dazu gehören Kuchen aus Sonnenblumenkernen, verschiedene Mehlsorten und zerkleinerte Bohnensamen.

Bei Erreichen des Alters von drei Tagen benötigen Sie grünes Futter. Im Frühling und Sommer sollten Sie saftiges Gras und Erntespitzen aus dem Garten pflücken, die Karotten fein hacken und drei bis fünf Gramm pro Brathähnchen geben.

Wenn Kälte auftritt, ist es in der Zeit, in der frisches Gras geerntet wird, nicht möglich Fütterung Broiler-Geflügel wird mit Grasmehl injiziert, jedoch nicht mehr als zwei bis fünf Gramm pro Broiler-Huhn. Gerstenkeimlinge und andere Müsli sind ebenfalls enthalten.

Aber übertreiben Sie es nicht mit Grasmehl, da sein Überangebot Durchfall bei Brathühnern verursacht, dessen Behandlung mit dem Verfahren zur Korrektur der Nahrungsaufnahme, zu dem Antibiotika und andere Arten von Medikamenten gehören, erfolgt.

Rassen (Kreuze)

Broiler - das Ergebnis gezielter Züchtungsarbeit bei der Züchtung eines Hybrids zur schnellen Herstellung von hochwertigen Fleischprodukten.

Hühnerhähnchen KOBB-500

Am beliebtesten Bei russischen Geflügelzüchtern kreuzen Broiler von KOBB-500, ROSSy-38, 708, Gibro-6, Broiler-61, M. Cross Smena und Hubbard F 15.

Hersteller

Es ist sicherer, Broilerhühner in seriösen Privatbesitz zu kaufen Farmen und spezialisiert Inkubatorstationen. In der Regel sind von solchen Erzeugern gekaufte Hühner lebensfähig, aktiv und bereits gegen schwere Krankheiten geimpft.

Preis für Broiler angeboten von großen Geflügelfarmen, aber es gibt eine bösartige Praxis im Verkauf von Fabriken abgetöteter schwacher Bestände.

Die Kosten für Hühner variieren je nach Alter, Rasse, Region und Jahreszeit von 35 bis 95 Rubel für den Kopf

Erfahrene Geflügelzüchter, die die Feinheiten des Wohnens kennen und über Anbauflächen verfügen, ziehen es vor, günstigere Hühner zu kaufen.

Broiler Hühner mit Gefieder

Für Anfänger Es wird empfohlen, Jungtiere im Alter von 5-10 Tagen zu erwerben, da sie leichter zu pflegen sind.

Vitalität

Gesunde, lebensfähige Broiler-Hühner werden von ausgewählt folgende Funktionen:

  1. Hühner sind aktiv, mobil, reagieren auf Geräusche, mit Guten Appetit.
  2. Löschen Augen mit Glitzer.
  3. Weich Bäuche.
  4. Kleine Flügel fest an die Wade gedrückt.
  5. Federn auf Hahnflügeln gleicher Länge.
  6. Die Abwesenheit von Kala auf dem Gefieder
  7. Glatt Downinessohne "Fetzen".

Durchschnittlich werden etwa 4 kg Futtermittel für die Produktion von kommerziellen Vögeln verwendet. In den ersten zwei Wochen Das Huhn erhält 35-38 g Futter pro Tag, die Tagesrate von zwei bis vier Wochen beträgt 100 g, dann 150 g.

Feed

Am effektivsten für den Anbau in privaten oder landwirtschaftlichen Inhalten anerkannt kombinierte Fütterung. Mit der ständigen Verfügbarkeit von Futter in den Futtertrögen zweimal täglich erhalten die Vögel Nassfutter, das Getreide wird über Nacht gegossen.

Alles für die kombinierte Fütterung

  • Trockenes industrielles Futter. Bei der Auswahl des fertigen Futtermittels wird empfohlen, die Zusammensetzung sorgfältig zu untersuchen, um die Qualität zu bestimmen. Die meisten in Russland und im nahen Ausland produzierten Futtermittel entsprechen nicht den anerkannten staatlichen Standards.
  • Trockenfutter aus Getreidekörnern, Mais, Gerste, Hülsenfrüchten, Mahlkörnern und Hülsenfrüchten.
  • Um die Produktionskosten bei privaten Gehöften erfolgreich zu senken, nutzen Sie diese Lebensmittelabfälle - Molkereiprodukte (umgekehrt, Molke, Joghurt, Hüttenkäse), Fisch, Fleisch, Obst (Apfel, Birne, Banane und andere), Gartenprodukte (kleines Wurzelgemüse, gefrorene Kartoffeln). Füttern Sie schädliche Insekten und deren Larven (Mai- und Colorado-Käfer).
  • Zelenka - Brennnessel, Luzerne, Klee, Löwenzahn in der zerquetschten Form, Schalenoberteil, Karottenmark, Rüben, Zucchini, Kürbis, Kohlblätter.
  • Ergänzungen - Vitaminkomplex-Ergänzungen, Fleisch, Knochen und Fischmehl, Eierschalen, Muschelgestein, Speisesalz.
  • Nass Brei.
Broiler Chicken Drinker

Bei den Trinkern sollte immer sauberes, frisches Wasser sein. Sollte respektiert werden Temperaturzustand:

  1. Hühner 1-3 Tage Das Leben wird mit Wasser t +33 ° C bewässert.
  2. Ein 4-7 tage t +30 ° C.
  3. Ab dem 8. Tag Leben wöchentlich reduzieren Sie die Wassertemperatur um 2 °.
  4. Stoppen Sie am t +20 С °

Altersration

Es unterscheidet sich in Phasen der physiologischen Entwicklung von Broilern.

Es gibt:

  1. Starten, Hauptdiät (bis zu 2 Wochen alt).
  2. Mast (in der Zeit der aktiven Entwicklung und des Wachstums).
  3. Fertigstellung mit einem geringeren Proteinanteil (ausgewachsener junger, erwachsener Vogel vor der Schlachtung).

Tägliche Hühner

Im Alter bis zu 5 Tagen Hühner erhalten entweder Wachstumsfutter oder Futtermittel, das zu 50% mit Kohlenhydraten und Proteinen gesättigt ist. Dazu gehören Getreidemischungen (Weizen- und Maiskörner, gekochte Hirse, Gerste und Hafer ohne Filme), nasser Brei.

Broiler-Hühner

Ab dem 2. tag fein gehackte Hühnereier werden in die Ernährung der Küken eingeführt. Zwei gekochte Eier für 50 Hühner sind ausreichend. Sie geben Wachteleier, Hüttenkäse, Vitamine A, E, D3 in Form einer Zubereitung des Typs Trivitamin.

Fütterungsfrequenz während dieser Zeit alle zwei Stunden, mindestens fünf, vorzugsweise achtmal pro Tag.

Mit Trockenfütterung reicht 3-4 mal. Die morgendliche Fütterung erfolgt so früh wie möglich, abends so spät wie möglich.

Wöchentliche Küken

Im Alter von einer Woche Ration bereichern. Als Antisilbermittel für 5-7 Tage in der Mehlmischung wird nasser Brei mit 0,1-0,2 Gramm pro Huhn zugegeben Fischöl. Allmählich werden Karotte, ein Brei aus Brennnesselblättern, Löwenzahn, Kreidekreide, Muschelkerne oder gehärtete Eierschalen, Fischabfälle, Nutzfleisch allmählich in die Ernährung aufgenommen.

Geflügelzüchter mit Erfahrung empfehlen die Zucht Brei Milchderivate, geben Hühnern eine kleine Menge gekochte Kartoffeln, Sonnenblumenkerne, Sojakuchen, Mais, Weizenmehl (Mühlengetreide ohne besondere Reinigung).

Fütterungsfrequenz - 6 mal am Tag. Mit einer ausgewogenen Ernährung für das monatliche Alter der Broiler-Hühner mit einem Gewicht von 500 bis 700 g

Unterstützung für geschwächte Hühner rohes Eigelb in Milch eingerührt. Das Eigelb wird achtmal täglich mit einer Pipette in den Schnabel eingeführt. An Tag 11 Küken sollten sich selbst ernähren.

Was ist nötig, um Probleme mit der Verdauung eines Brathähnchens zu vermeiden?

Um weitere Probleme mit Geflügelkesseln zu vermeiden, sollten Sie folgende Schritte ausführen: die Regeln:

  1. Es ist notwendig, eine Manganlösung als Getränk zu geben.
  2. Es ist notwendig, Kies zu geben, dessen Durchmesser fünf Millimeter nicht überschreiten darf. Es wird verwendet, um die Funktionen des Darms zu verbessern und die Verdauung von Getreidekulturen und anderem Hähnchenfutter zu verbessern.

Nach diesen einfachen Regeln für die Pflege und Fütterung von Hühnern mit Masthühnern halten Sie sie gesund, was ein schnelles Wachstum des Geflügels gewährleistet und in Zukunft ein hervorragendes Fleisch zum Kochen mit dem aus dem Masthähnchen gewonnenen Fleischprodukt bietet. Die Hauptsache ist es, alle Aspekte zu studieren, die es zu beachten gilt, um das Auftreten aller möglichen gesundheitlichen Probleme mit einem Broiler zu vermeiden.

Monatliche Küken

Im Alter von einem Monat werden Broiler-Hühner nach gebracht eiweißreiche Nahrung.

Mischt aus einer Mischung aus gleichen Teilen von zerstoßenem Mais, Weizen, Erbsen, Gerste, verdünnt mit Fleischbrühe, fügen Sie mehr Fisch und Fleischabfälle, Fleisch und Knochen, Fisch, Kräutermehl, Milchprodukte, grüne Masse hinzu. Herzlich Willkommen Erdnuss- und Sonnenblumenölkuchen, gekeimtes Getreide.

Monatliche Broiler

In der Ernährung von monatlichen Jungtieren ist die Anwesenheit von Bäckerhefe - täglich mindestens 2 g Fischöl, fertige trockene Vitaminmischungen. Im Winter geben sie auch Vitamin D.

Das Futter muss alle 2 Stunden aktualisiert werden, es muss frisch und nicht verwittert sein.

Im Sommer bieten Sie die Möglichkeit, mindestens 50 Prozent des Tagessatzes zu erhalten Grasfutter. Dies reduziert nicht nur die Wartungskosten, sondern erhöht auch die Immunität der Jungen, den Nährwert und den Geschmackswert von Fleisch.

Fütterungsfrequenz 7-8 mal.

Unmittelbar vor der Schlachtung werden die Broiler nach übergeben Essen beenden.

Der Übergang zu einem ganzen Korn. Wie Ergänzungen bieten brillantes Grün. Mit Brühe verdünnte Pilze, gekochte Kartoffeln dazugeben.

Lebensmittel gelagert in fest verschlossenen Behältern aus Metall und Kunststoff.

Beim Kauf von Fertigmischungen ist das Futter sorgfältig zu beobachten Haltbarkeit.

Pflege und Pflege zu Hause

In den häuslichen Bedingungen ist der Anbau von Landwirten mit Hühnern normal Wartung und Pflege. Es ist notwendig, die Räumlichkeiten ordnungsgemäß auszurüsten, Veterinär- und Tierzuchtstandards einzuhalten, um die jungen Küken ständig zu betreuen.

Broiler in einem Gitter auf einem persönlichen Grundstück

Coop, Käfige, Bettwäsche, Straße

Da gibt es zwei Zuchtwege Masthühner: intensiv und umfangreich.

  • Intensiv Die (Produktions-) Instandhaltung besteht darin, die Bewegung von Broiler-Hühnern ab dem Schlupf mit einem Käfig oder tiefer Bodenbeschränkung einzuschränken und die Hühner mit Trockenfütterung zu füttern.
  • Mit umfangreiche Methode Anbau, der am besten für den Bauern oder Bauernhof geeignet ist, der Vogel ist in ausgerüsteten Hühnerställen, Käfigen enthalten, bewegt sich frei entlang des Verbreitungsgebiets und erhält eine Vielzahl von Arten und Zusammensetzung der Nahrung.

Mit "Frei" die Wartung des Vogelhauses ist ausgestattet. Tägliche Küken und marktfähiges Geflügel erforderlich Platz bei einer Rate von 12-15 Köpfen auf 1 m².

Mit zellular Es werden bis zu 18 Broiler pro 1 m² aufgestellt, das Fleisch solcher Vögel wird jedoch dichter und härter. Es gibt verschiedene Optionen für Zellen, die unabhängig hergestellt oder in fertiger Form gekauft werden. Zellen werden im Design des Typs von Kassetten oder Batterien zusammengestellt.

Zellkultur

Die meisten Geflügelhalter ziehen es vor Bodenmethode Wachsen in einem Hühnerstall auf der Sänfte. Dafür sind die Böden mit Sägemehl, Stroh, Spänen und faserigem Torf bedeckt. Um die Hygiene- und Hygienestandards zu erfüllen, entfernen Sie regelmäßig rohe Klumpen, mischen Sie und fügen Sie Füller hinzu.

In Sommerzeit wachsende Masthähnchen und erwachsene Hühner werden in den eingezäunten Bereich entlassen. Wenn das Gehen gut vor Zugluft geschützt ist, z. B. zuvor verwendete Fenster, Gewächshausrahmen, werden Küken ab einem Monat auf dem „Unkraut“ freigelassen.

Temperaturbedingungen

Broiler-Hühner erfordern strikte Einhaltung. Temperaturen und Luftfeuchtigkeit in Haftstätten. Die Luftfeuchtigkeit sollte während der gesamten Wachstumsperiode im Bereich von 60-70% liegen.

Für heizung Es werden Haushalts- und Industrieheizgeräte sowie Infrarotlampen verwendet.

Heizung Broiler Hühner

Tägliche Küken einschließen und deren Entfernung aus der Wärmequelle begrenzen, wobei t + 32 bis 35 ° C beibehalten wird. Ab der zweiten Woche Eine allmähliche Abnahme der Temperatur beginnt. 6-10 Tage alte Küken t + 32 ° -30 ° С ist erforderlich. 11-20 Tage - t + 28 ° -26 ° С. Starten ab der dritten woche t + 24-20 ° C ist erforderlich.

Bis zum 5. Tag im Hühnerstall ist 20-24 Stunden beleuchtet. In wöchentliches AlterWenn die Hühner beginnen, zwischen Tag und Nacht zu unterscheiden, unterbrechen sie alle 2 Stunden die Beleuchtung für 10-15 Minuten, wobei der Lichttag allmählich auf 16-17 Stunden eingestellt wird.

Feeder und Trinker

Bis zum Erreichen Woche alt Die Zuführung ist bis zum Rand gefüllt. Sobald die Küken sich selbst ernähren, Feeder und Trinker mit ¼ auffüllen und über den Boden heben, um eine Verunreinigung der Einstreu mit Lebensmitteln zu vermeiden.

Züchten Sie Hähnchen profitabel. Unter Beachtung einfacher Anforderungen ist es nicht nur möglich, eine Familie ökologisch sauber zu ernähren Hühnerfleisch, aber auch um einen kleinen Vorteil beim Verkauf von Brathähnchen zu erzielen.

Anordnung des Hauses: Bettwäsche

Das Gewicht der Broiler-Schlachtung, dessen Pflege korrekt durchgeführt wurde, erreicht sehr schnell - in drei Monaten. Dieser Vogel wird in den meisten Fällen im Sommer aufgezogen. Ein beheizter Stall mit dieser Methode wird natürlich nicht benötigt. Wenn jedoch Broiler zum Verkauf "Strom" angebaut werden, sollte das Haus aus "warmen" Materialien gebaut und mit Heizgeräten ausgestattet sein.

Wie bereits erwähnt, enthalten Broiler meistens eine Freilandmethode. In diesem Fall sollte auch im Sommer mindestens eine dünne Strohbettung im Stall vorgesehen werden. Ändern Sie es in der Zukunft mindestens einmal pro Woche. Die Broilersterblichkeit tritt häufig gerade deshalb auf, weil sie auf einem kalten Boden gehalten wird. Drifts verträgt auch dieser Vogel absolut nicht. Die Tatsache, dass sie nicht waren, sollten die Besitzer unbedingt kümmern. Sonst werden die Hühner erkältet.

Das Wachsen und die Pflege von Broilern ist auch ziemlich kompliziert, da die obere Schicht der Einstreu ständig gelockert werden muss. Gleichzeitig ist es notwendig, verschmutztes Stroh zu entfernen und stattdessen ein sauberes Netz einzugeben. Die Gesamtdicke der Einstreu sollte 35 cm nicht überschreiten, da sie von Broilern nicht auf den Boden gegraben werden kann. Infolgedessen wird der Müll sauer. Im Winter sollen Fleischhybriden mit Hilfe spezieller Geräte erhitzt werden und nicht durch Verfaulen der Einstreu.

Merkmale des Zellinhalts

Die richtige Fütterung und Pflege von Broilern mit Außeninhalt kann zu hervorragenden Ergebnissen führen. In manchen Fällen wird ein solcher Vogel jedoch in Käfigen gezüchtet. Diese Methode wird in der Regel gewählt, wenn Broiler in sehr großen Mengen zum Verkauf gehalten werden. Die Hauptvorteile der Zellkultur sind neben der schnellen Gewichtszunahme in diesem Fall die Möglichkeit, Platz zu sparen und die Sterblichkeit aufgrund von Krankheiten zu senken.

Das Temperaturregime im Geflügelstall am Zellinhalt wird genauso wie am Boden eingehalten. Gleichzeitig muss der Landwirt folgende Anforderungen erfüllen:

  • Zellen müssen nach Alter sortiert werden
  • Es ist notwendig, dass der Boden in den Zellen aus einem feinmaschigen Netz besteht.

Wenn Sie diese Methode der täglichen Aufbewahrung in Käfigen für Hühner durchführen, sollten Sie die Reinigung vornehmen. In dem Teil des Hauses, in dem die jüngsten Broiler leben, müssen Sie zusätzliche Beleuchtung einrichten.

Da sich der Vogel in diesem Fall nicht frei bewegen kann und der Landeplatz von Bedeutung ist, muss im Stall zumindest eine primitive Belüftung vorhanden sein.

Hilfreiche Ratschläge

Hähnchen sind daher sehr anspruchsvoll. Wenn ein solcher Vogel gezüchtet wird, haben Landwirte häufig verschiedene Probleme. So zum Beispiel, wenn:

  • der Vogel fiel auf die Füße, was bedeutet, dass ihm Vitamin D fehlt,
  • Broiler Gefieder war stumpf und spröde - im Stall ist zu trocken,
  • Das Atmen bei Vögeln ist schwierig und intermittierend - sollte die Luftfeuchtigkeit verringern.

Wie mache ich einen Käfig?

Oft verwenden Landwirte beim Anbau von Broilern Industriestrukturen. Solche Zellen sind anfangs mit Futtermitteln und manchmal automatischen Tränken ausgestattet. Sie repräsentieren Gestelle in mehreren Reihen. Gute Pflege füttert Broiler das Richtige. In industriellen Zellen ist dieses Verfahren sicherlich sehr bequem. Diese Konstruktionen sind jedoch recht teuer. In einigen Fällen stellen die Besitzer privater Farmen daher eigene Zellen her.

Es ist nicht allzu schwierig, solche Strukturen beispielsweise aus einem Kettenglied und einer Stange herzustellen. In diesem Fall ist es in der Regel zuerst, den Gestellrahmen vollständig zu schlagen. Mit Hilfe eines Balkens wird es in Abschnitte unterteilt. Dann die Böden zukünftiger Zellen umhüllen. Verwenden Sie in diesem Fall ein feines Metallgeflecht. Als nächstes werden die Zellen mit einem Kaninchen umhüllt.

In der Endphase werden die Futtertröge entlang der gesamten Länge der Gestelle in jeder Reihe niedergeschlagen. Stellen Sie auch Trinkschalen auf.

Fahrbare Käfige

Das Wandern auf der Straße mit Broilern im Outdoor-Modus wird manchmal noch freigegeben. Man glaubt, dass frische Luft in vernünftigen Grenzen für diesen Vogel gut ist. Mit zellulärem Inhalt können Hühner diesbezüglich komfortable Bedingungen geschaffen werden. Verwenden Sie hierfür nicht zu große Zahnstangen mit Rädern. Bei Bedarf wird der so enthaltene Vogel einfach von Zeit zu Zeit in den Innenhof gebracht.

Hauptkrankheiten

Ein Anzeichen von Gesundheit bei Broilern sind weiche Bäuche und klare Augen. Ein solcher Vogel ist aktiv und hat einen guten Appetit. Federn in gesunden Broilern sind sauber und die Flügel sind fest an den Körper gedrückt.Beim Anbau von Fleischhybriden stehen Landwirte häufig vor dem Problem der Verdauungsstörung. Um dies zu verhindern, sollte der Vogel an einem Tag mit etwas Kaliumpermanganat versetzt werden.

Hühner sollten auch feinen Kies erhalten. Bereits ab fünf Tagen können Hühner nicht nur Vitamine, sondern auch Kreide erhalten. Bei einem Mangel an Vitamin D entwickeln Broiler häufig Rachitis. Gleichzeitig fangen die Vögel beim Gehen an zu fallen.

Infektionskrankheiten leiden in der Regel an Broilern an Kokzidiose und Windpocken. In diesem Fall rufen Sie in der Regel den Tierarzt an.

Anstelle des Schlusses

Daher benötigen Broiler eine ordnungsgemäße Wartung und Fütterung zu Hause. Falls der Landwirt die grundlegenden Empfehlungen für die Zucht dieses Vogels befolgt, wird er sehr schnell an Gewicht zunehmen. Außerdem wird der Ausfallschritt in der Herde nicht zu groß sein. Gleichzeitig erhält der Landwirt notwendigerweise den erwarteten Gewinn.

Bietet Broiler zu Hause

Und jetzt ist der lang erwartete Moment gekommen. Sie haben eine Kiste mit kleinen, quietschenden gelben Klumpen nach Hause gebracht. Hast du schon einen Platz für sie vorbereitet? Wenn sie im März oder April rauchen, müssen sie sie zuerst im Haus behalten. Zuerst bauen wir ein Haus. Zwei Kartons werden zusammengefügt, an den Seiten mit Draht befestigt und schneiden ein Loch - den Eingang. Die erste Box wird ein Schlafzimmer für Kinder sein, die zweite - eine Küche und ein Platz zum Wandern. Küken sollten immer warm sein. Boxen sollten nicht auf einen kalten Boden gestellt werden. Wir legen ein Haus oder Schaum oder auf den alten Teppich. In die Schachtel stecken sie ein Tuch, das täglich ausgeschüttelt und getrocknet werden muss.

Über dem "Schlafzimmer" hängt eine Glühbirne mit einer kegelförmigen Kuppel, damit das Licht nicht diffus, sondern die Sterne im Haus. Sie sollten keine riesigen weißen und roten Lampen mit 250 Watt aufhängen - der Vogel wird heiß. Neugeborene Raucher regulieren die Körpertemperatur nicht und können sich überhitzen. Glühbirnen von 25 bis 40 Watt reichen aus. Die ersten 10 Tage der Glühbirne bleiben für die Nacht eingeschaltet. Dann reduzieren wir den Lichttag auf 16 Stunden.

Wenn sie mit grünen und blauen Lampen beleuchtet wird, erhöht sich der Vogel stärker.

Wenn die Böden warm sind, können Sie mit Hilfe von Brettern die Ecke für Jugendliche abfangen. Um die gewünschte Temperatur zu erreichen, stellen Sie das Heizgerät auf. Platzieren Sie Tröge und Trinker.

Wie man Hühner füttert und stärkt

Sobald sie die Hühner nach Hause gebracht haben, sollte ihnen zuckerhaltiges Wasser gegeben werden: Ein Teelöffel Zucker wird in 1 Liter Wasser verdünnt. Dann bekommen die Hühner ein gekochtes Ei.

Um Broiler zu Hause zu halten, müssen Sie ihnen ein komplettes Futter geben. Die Diät in der ersten Woche besteht aus einem nassen Brei und ausgetrocknet Anlasser Mischfutter. In der Maische fügen wir gekochtes Hühnerei hinzu, Hirsebröselbrotbrei, in Wasser gekocht, Kuchen und Geflügelfutter. Anstelle von Wasser ist es besser, eine Abkochung von Zwiebelschalen und Kiefernadeln zu geben (umgekehrt (Milch nach der Trennung, dh Entfernen der Sahne).

Feeder und Trinker stecken in die zweite Schachtel. Es sind die Trinker, nicht der Deckel mit Wasser. Irgendwie wird das Baby nass, und das ist schädlich für ihn.

Ab einem Alter von zehn Tagen wird Fisch in die Ernährung aufgenommen. Wird passen Blauer Wittlingjeder Fischabfall. Der Fisch wird ganz gekocht und mit den Knochen durch den Fleischwolf gescrollt. Grundfisch wird mit dem Futter vermischt und an die Küken verteilt. Lebensmittel sollten immer in den Futterautomaten vorhanden sein, aber nicht sauer.

Für kleine Raucher ist es besser, etwas zu geben. Verankern, mehr hinzufügen. Feeder müssen täglich gereinigt und mit einer Lösung von Kaliumpermanganat gespült werden. Wenn die Küken fressen, prüfen wir sorgfältig, ob alle genug zu essen haben, ob sie alle zum Futtertrog kommen. Auch in die Diät injiziert Knochenmehl und Schale. Sie können gemahlene Eierschalen geben, die im Ofen kalziniert werden.

Sobald Grüns auf der Straße erscheinen, fügen wir der Diät sofort fein gehackte Grüns und Brennesseln hinzu. Die Grünen geben ein wenig nach. Wenn es Hüttenkäse gibt, dann geben wir ihn auch. Aus Zecken und Flöhen pulverisieren wir die Hühner mit Asche, die seit mindestens 2 Monaten liegen. Wenn es keine alte Asche gibt, dann nazhite es. Es wird für Sie nützlich sein: Dann legen Sie einen Trog mit Asche in das Hühnerstall.

Der Anbau von Fleischhühnern zu Hause ist ohne Vitaminpräparate nicht möglich.

  • Gleich am nächsten Tag, dem Tag, an dem sie Rauch nach Hause gebracht haben, geben wir ihnen am Morgen Enrofloxacin bei einem Würfel pro Liter gekochtem gekühltem Wasser. Dieses Antibiotikum dient zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten. Vypivaem 3 Tage jeweils mit einer frischen Lösung. Anstelle eines teuren Antibiotikums können Sie an drei Tagen abends 1 Tropfen jedes Kükens mit Wodka trinken.
  • Innerhalb von 3 Tagen morgens und abends befeuchten die Füße Wodka und tauchen die Pfoten in eine Schüssel.
  • Die nächsten 3 Tage geben Ascorbinsäure-Lösung. Vitamin C regt das Immunsystem an und verbessert den Verdauungsprozess. Der Inhalt der Packung muss in 3 Liter Wasser gelöst und mit 1 Liter pro Tag gefüllt werden.
  • Am Tag 7 beginnen sie zu geben Biovit und Chiktonik. Biovit 1 - 1 Mal pro Tag 1-2 Wochen lang mit Nahrung für 1 Teelöffel pro 50 Tiere verabreichen. Biovit geben zur Vorbeugung von Hypovitaminose und als Wachstumsförderer. Chiktonik - Vitaminzufuhr. Es wird 10 Tage lang mit 1 Würfel pro Liter Wasser gegeben.
  • Am 14. Tag geben sie Baycox-Lösung bei einer Rate von 1 Würfel auf 1 l Wasser.

Bei dieser Behandlung werden etwa 90 von 100 Vögeln stark und können in 4-5 Monaten Gewicht erreichen: Hühner 3-4 kg, Hähne 4-5 kg.

Der Inhalt von Broilern zu Hause

  • in der ersten Woche ist 33 0 С,
  • in der zweiten - 30 0 С,
  • in der dritten - 28 0 С,
  • in den folgenden - 20-24 0 C.

Broiler zu Hause schnell zunehmen. Das Kartonhaus muss ausgebaut werden, weil es draußen noch kalt ist und mehr Platz benötigt. Jeden Abend müssen Sie aufstehen und den schlafenden Jungen leicht rühren. Dies muss geschehen, damit die Kleinen nicht stecken bleiben und nicht erstickt werden.

Hühner sind anfällig für Razlevu. Meist picken sie in den Kopf. Verwundeter Vogel wird separat hinterlegt. Wunde mit grüner Farbe beschmiert. Wenn das Baby sofort mit anderen zusammengefügt wird, werden neugierige Personen anfangen, die grüne Krone zu picken. Eine Fischwelle signalisiert unzureichende Nahrungszufuhr. Verbessern Sie die Futterqualität, geben Sie das Knochen- und Fleischmehl ein, füttern Sie Hefe, Gemüse, geriebene Karotten.

Ab zwei Wochen beginnt das Gefieder - die schwierigste Zeit im Leben eines Huhns. Es ist wichtig, den Vogel mit allen notwendigen Vitaminen zu versorgen. Achten Sie darauf, dass Sie Fisch mit in die Nahrung nehmen.

Übersetzung von Jungtieren im Hühnerstall

Es ist Zeit, die Jugendlichen an einen festen Ort zu bringen - in einem Hühnerstall. Die Aufzucht von Fleischhühnern erfordert eine ständige Aufrechterhaltung der Sauberkeit. Coop sauber und Kalk. Sägemehl wird auf den Boden gelegt, der regelmäßig besprüht wird. Die Exkremente werden mit Sägemehl vermischt und durch die Abgabe von Wärme unterbrochen, wodurch eine warme Streu entsteht.

Die Feeder werden mit Kaliumpermanganat gewaschen und getrocknet. Der Platz zum Gehen sollte sauber sein. Trog mit einer Muschel, Sand und Asche zum Schwimmen. Vögel sollten den Feedergriff nicht als Sitzstange verwenden, da sonst Exkremente in das Futter fallen können. Der Griff muss sich drehen.

Nicht alle Besitzer haben eine brandneue Blockhalle. Oft stecken die Risse in dem alten Holzschuppen in Lumpen. Bevor wir die Jungen jäten, entfernen wir alle Lumpen. Neugierige Vögel stechen gern in die Nase oder besser in den Schnabel, wenn dies nicht notwendig ist. Die Henne kann sich mit der Pfote oder sogar mit der Zunge in den Fäden verfangen. Besonders gefährlich sind Netze für Kartoffeln.

Top-Dressing und Mischfutter

Vogelfutter für Teenager zu kaufen ist teuer. Sie essen viel. Es ist notwendig, auf konventionelles Futter oder Mahlgut umzusteigen. Mischfutter kann unabhängig hergestellt werden, indem zerkleinerte Gerste, Erbsen und Mais gemischt werden. Morgens kochen Sie das Futter mit gemischtem Futter und rühren Sie es mit einem Stock um, bis es anschwillt. Der abgekühlte Brei wird an Jugendliche verteilt. Trockenfutter in den Futterautomaten und Wasser sollte ständig sein. Einmal pro Woche erhalten Hühner eine kaum rosa Lösung von Kaliumpermanganat.

Das zwei Monate alte Hähnchen wiegt 1300-1500 g und ist theoretisch schlachtbereit. Aber ich möchte einen riesigen Kadaver bauen und alle Rekorde brechen. Broiler ist ein Vogel, der auf gutes Essen anspricht. Beim ersten Anzeichen einer Zuneigung geht es nur Männern von Hühnern besser. Schwere Hähne mit ihren Krallen hinterlassen Wunden und Narben auf dem Rücken ihrer Freundinnen. Stimmen Sie zu, es ist unangenehm, die Haut mit Spuren von Liebesfreuden weder Ihnen noch Ihren Gästen und vielleicht sogar Käufern zu essen. Übrigens sinkt auch die Hühnerproduktion.

Fleischhühner tragen Eier, sehr nahrhaft und lecker.

Wurzeln im Schuppen sollten niedrig sein. Ein Vogel kann es schaffen, einen hohen Barsch zu erklimmen, stürzt aber nachts davon ab und lähmt.

Oft sitzen die größten Broiler auf ihren Füßen. Der Grund kann ein Mangel an Vitaminen sein. Das Skelett benötigt Kalzium. Zieh das Küken an und gib ihm mehr Vitamine. Leider steht er nicht mehr auf, seine Beingelenke werden sich schnell herausstellen.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org