Tiere

Zucker Opossum

Pin
Send
Share
Send
Send


Possum Zuckerfliegen hat eine Membran, die an den Vorderpfoten beginnt und hinten endet. Dank dieser Funktion "gleiten" die Tiere durch die Luft und erweitern die Reichweite der Sprünge auf fünfzig Meter. Koordinieren Sie den "Flug" Schwanz und Beine. Selbst gemachte Seelen haben eine Tasche (wie ein Känguru). Männliche Individuen markieren nicht nur ihr Territorium, sondern auch ihre gesamte Herde. Für diese Zwecke haben sie charakteristische Drüsen. Lebensstil Nacht.

Sollte Possumzucker zu Hause genauso essen wie in der Natur? Diese Frage beunruhigt fast jeden neuen Besitzer dieses Tieres. Wir werden sofort antworten: Sie können nicht alle Bedingungen der Tierwelt zu Hause nachstellen, aber es ist durchaus möglich, sich ihnen zu nähern. Übrigens ist die Fütterung von Possums nicht so schwierig, wie es scheint. Wir beginnen mit einer Liste verbotener Komponenten. Also, was kannst du Possuma geben? Nicht mit Käse, Salat, vielen Nüssen (man kann ziemlich viel), Trauben, Geflügelfutter, Trauben und Rosinen, Schokolade. In der Ernährung von Possum sollte mindestens 70% Frucht sein, der Rest - Proteinnahrungsmittel. Lassen Sie eine Diät, damit das Tier mehr Kalzium und weniger Phosphor erhält. Süßigkeiten und Fleischzusätze (ungesalzener gekochter Truthahn oder Hühnerfilet) sind in kleinen Mengen erlaubt. Muss ein Live-Feed sein: Heuschrecken und Zoopoby (3-4 Dinge zum Füttern). Es gibt große Debatten über die Vorteile von Mehlwürmern. Es gibt die Meinung, dass sie für Possums schädlich sind. Daher ist es besser, solche Lebensmittel abzulehnen. Possum mit Vergnügen "pplevatet" Fleisch und Babykost (einschließlich Müsli), fettarmer Joghurt, Müsli (trocken), Honig.

Gemüse sind bevorzugte Karotten, Zucchini, Kohl, Gurke, Avocado (etwas). Früchte passen zu Birnen, süßen Äpfeln, Mangos, Melonen und Wassermelonen. Sie können auch Eier geben, aber nur Wachteln (in jeder Form nach und nach).

Zucker Possum - Inhalt

Possumzucker zu Hause erfordert ein Maximum an Platz. Diese Tiere sind extrem aktiv, ihre Elemente sind Bäume. Daran sollten sich diejenigen erinnern, die Opossum kaufen. Meistens werden Beuteltiere in geräumigen Käfigen gehalten. Die Stäbe müssen eine PVC-Beschichtung haben (Fleckenbildung ist höchst unerwünscht). Es sollte darauf geachtet werden, die Verriegelung zu sichern - die Possums sind so intelligent, dass sie schnell herausfinden, wie sie ein einfaches Ventil öffnen. Der Mindestabstand zwischen den Stäben beträgt 1,3 cm.

Stellen Sie im Käfig sicher, dass Sie die Räder für Nagetiere, eine Liane, legen, Äste befestigen, Seile hängen, auf die das Beuteltierfliegerkörnchen gerne klettern wird. Wenn Sie möchten, dass das Tier lange Zeit bei Ihnen lebt, schaffen Sie gute Voraussetzungen dafür. Einige fliegende Enthusiasten sagen, dass ein einzelnes unvollständiges Quadrat für die Entwicklung eines Beuteltiers ausreicht. Zellen dieser Größe sind nur zulässig, wenn das Tier für kurze Zeit dort bleibt (zum Zeitpunkt des Schlafes oder wenn der Wirt geht) und während der restlichen Zeit die fliegenden Eichhörnchen losgelassen werden und sich frei im Raum bewegen. Wenn Ihnen diese Option unbequem erscheint, halten Sie an der Voliere an. Am besten, wenn es von der Decke bis zum Boden gebaut wird. In der Tat ist es eine Ecke im Raum. Possums meistern sehr schnell Spielsachen. Diese Tiere haben eindeutig ein Verlangen nach Forschung. Je mehr Unterhaltung sie bieten, desto besser. Als Bett (Schlafplatz) ist die Baumhöhle oder ihre Ähnlichkeit am besten geeignet. Noch besser - ein paar Betten, weil Possums gerne "Wohnungen wechseln". Erstellen Sie eine Opportunity für alle Aktivitätsbedingungen - es sollte nicht an Gewicht zunehmen. Die Hauptursachen für Krankheiten im Fliegenbein liegen in ihrer Fettleibigkeit. Übergewicht kann sich wie beim Menschen auf die Nieren, das Herz und die Gelenke auswirken. Opossums sind Nachttiere. Tageslicht, wie elektrische Beleuchtung, ärgert sie. Wenn Sie beabsichtigen, Opossums zu beobachten, sollten Sie den Käfig mit einem roten Licht versorgen, das keine Unannehmlichkeiten verursacht. Reinigen Sie häufig den Lebensraum von Tieren. Verarbeitet werden nicht nur Fußböden und Geschirr, sondern auch Spielzeug und Roste sowie Dekoration. Je kleiner die Zelle ist, desto öfter muss sie gereinigt werden.

Porträt von Zuckeropossum

Zuckeropossums sind kleine Tiere: Die Länge ihres Körpers variiert zwischen 13 und 32 cm, der Schwanz ist länger als der Körper - 15-33 cm, das Gewicht beträgt durchschnittlich 85-160 g. Große, gewölbte Augen zeichnen sich durch eine kurze, etwas spitze Schnauze aus. Der Beuteltierschwanz ist so flexibel, dass er ihn leicht in Form einer Spirale drehen und sogar kleine Objekte auf diese Weise transportieren kann.

Äußerlich ist das Opossum ein bisschen wie ein fliegendes Eichhörnchen - zwischen den Pfoten und diesen und anderen befinden sich fliegende Membranen. Im Gegensatz zu Eichhörnchen handelt es sich jedoch nicht um ein Nagetier, sondern um ein Säugetier.

Die vorherrschende Farbe in der Farbe des Zuckeropossums ist grau, der Bauch ist weiß. Von der Nasenspitze bis zur Schwanzspitze verläuft ein langer brauner Streifen. Es gibt auch Streifen an den Seiten der Schnauze. Das Tierhaar ist weich und seidig, der Schwanz ist buschig. Mit zunehmendem Alter wird das Fell etwas dunkler, der Bauch wird zuerst gelblich und dann gelbrot.

Männer unterscheiden sich in größeren Größen von Frauen, sie haben einen großen Fleck auf der Stirn (Stirndrüse), der sich durch den Zeitraum ihres Erreichens der Geschlechtsreife äußert und im Laufe des Lebens weiter wächst. Frauen haben eine Tasche zum Tragen von Nachkommen (wie ein Känguru).

Lebensstil in der Natur

Zucker-Opossum findet man in Ost-Australien, in Neuguinea und Tasmanien, in offenen Laubwäldern, wobei Eukalyptus besonders bevorzugt wird.

Verschwiegene kleine Tiere sind nachtaktiv, während sie tagsüber in ihren Nestern ruhen, die sich in der Regel in Mulden und manchmal im Gras befinden. Sie bedecken das Nest mit Blättern, trockenem Gras und Zweigen - Tiere tragen alles Baumaterial im Schwanz und verwandeln es in eine Spirale. Mit dem Einsetzen der Dunkelheit beginnt das Zuckerleben ein aktives Leben: Sie bewegen sich durch die Bäume und legen über Nacht beträchtliche Entfernungen zurück.

Tiere klettern gleichermaßen gut auf und ab. Und für die Planung haben die Tiere eine spezielle Vorrichtung - die Flugmembran, die sich vom fünften Finger der Vorderlippe bis zum Sprunggelenk des Rückens erstreckt. Koordinieren Sie den "Flug" Schwanz und Beine.

Als Nahrung fliegen Beuteltiere Früchte, Pollen und einige wirbellose Tiere.

Zuckeropossums sind soziale Tiere. In ihrer natürlichen Umgebung leben sie in Gruppen (Clans, Familien), die aus 7 bis 12 Personen unterschiedlichen Alters bestehen. Jeder Clan besetzt ein relativ großes Gebiet. Ein Mann dominiert in der Familie - er schützt das Territorium, er befruchtet auch die Mehrheit der Frauen. Beuteltiere, die Eichhörnchen fliegen - Landtiere, Außerirdische mit einem anderen Geruch, tolerieren nicht. Männchen haben Duftdrüsen, mit denen sie nicht nur ihr Territorium, sondern auch ihre gesamte Herde markieren.

Die Brutzeit für Beuteltiere ist von April bis November, die Anzahl der Würfe pro Jahr beträgt nicht mehr als zwei, die Jungen im Wurf sind nicht mehr als drei. Die Schwangerschaft dauert bei diesen Tieren nur 16 Tage und nach der Geburt wandern Babys selbständig in den Beutel. In der Tasche sind sie an der Brustwarze befestigt und hängen etwa 5 Wochen daran. Die Jungen beginnen im Alter von 70 bis 74 Tagen, die Tüte zu verlassen, ernähren sich jedoch etwa eineinhalb Monate von Muttermilch. Männer erreichen die Geschlechtsreife um 8 bis 15 Monate, die Frauen um 12 Monate.

Beuteltiere, die Eichhörnchen fliegen, mögen keine Erkältung. Wenn die Lufttemperatur sinkt und sich während der Regenzeit der Stoffwechsel der fliegenden Schnecken verlangsamt, sinkt die Körpertemperatur auf 1-6 ° C. Sie fallen in einen Zustand der Betäubung. In einer saisonalen Benommenheit (Winterschlaf) kann das Opossum mehrere Wochen verbringen.

Opossums sind sehr gesellig und machen eine Vielzahl von Klängen. Im Moment der Aufregung und der Freude knacken sie, um Aufmerksamkeit zu erregen - "Yelp", Angst oder Wut werden von einem Brüllen begleitet. Sie grüßen sich mit einem Zischen, das manchmal von einem Anschein von "Tanz" begleitet wird.

Der Gehalt an Zuckeropossum zu Hause

Kaufen Sie Zucker Opossum heute ist kein Problem. Bevor Sie sich jedoch für einen so entscheidenden Schritt entscheiden, sollten Sie so viel wie möglich über die Merkmale des Tieres selbst, seinen Inhalt sowie über die Schwierigkeiten, denen Sie sich stellen müssen, informieren.

Denken Sie vor allem daran, dass Zuckeropossums als öffentliche Tiere nicht empfohlen werden, alleine gehalten zu werden. Die optimale Option (in Bezug auf Possums) ist eine Gruppe von Tieren oder zumindest ein Paar. Es ist nicht notwendig, heterosexuelle Individuen zu halten, zwei männliche oder zwei weibliche Personen werden friedlich nebeneinander leben. Wenn Sie ein Haustier haben, muss es maximale Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sonst wird das Tier langweilig und leidet.

Wenn Sie Zuneigung von einem exotischen Tier erlangen möchten, holen Sie sich im Alter von etwa vier Monaten ein besseres Jungtier und besser vom Züchter. So können Sie ein Haustier auswählen, das Ihnen gefällt, und Sie erhalten kompetente Beratung in Bezug auf Wartung und Pflege.

Sie können abends mit den nächtlichen Haustieren kommunizieren (sie beginnen ca. 22 Stunden aktiv zu sein) und früh morgens. Und damit Sie nachts nicht durch das Gebrüll der Gitterstäbe gestört werden, kreischen, pfeifen, zwitschern und ähnliche Geräusche, stellen Sie sicher, dass sich die Zelle nicht in Ihrem Schlafzimmer befindet. Versuchen Sie nicht, Zuckeropossums für den Tag "wieder aufzubauen" - es ist lächerlich, mit der Natur zu streiten.

Die Tiere können sich auch nicht mit der Genauigkeit rühmen: Es ist unmöglich, sie an das Tablett zu gewöhnen. Außerdem liegen der Müll sowie die Speisereste nicht nur im Käfig, sondern auch draußen.

Possums - Liebhaber kennzeichnen ihr Territorium mit einem duftenden Geheimnis, vor allem Männer sind daran schuld. Der Geruch des Geheimnisses ist ziemlich scharf und spezifisch. Denken Sie nicht, dass ein häufiges Waschen des Käfigs die Gerüche lindert. Nach dem Reinigen markiert das Tier den Käfig mit aller Macht. Sie können den Käfig mehrmals am Tag reinigen, aber der Geruch ist immer noch vorhanden. Die Besitzer dieser Kreaturen argumentieren, dass man sich schnell an die "Duftstoffe" von Possums gewöhnt. Vielleicht ist das wahr, aber haben Sie es satt, es Ihren Gästen zu erklären?

Nächster Moment Es wird nicht funktionieren, wenn sich die Besitztümer ständig in einem Käfig befinden. Sie müssen springen, an den Wänden und an der Decke laufen, mit dem Besitzer auf der Schulter reiten oder in der Tasche seiner Robe sitzen. Sie müssen regelmäßig einen Raum zur Verfügung stellen. Das Tier befindet sich sofort unter der Decke und plant gerne, während es seine Membran glättet. Unnötig zu sagen, dass Sie sich nach freien Spaziergängen mit Reinigungsgeräten bewaffnen müssen und die Spuren Ihrer lebenswichtigen Aktivitäten „verdecken“ müssen.

Wenn Sie nicht beabsichtigen, Opossums zu züchten, ist der Mann besser kastriert - er riecht weniger, sein Charakter verbessert sich. Das Weibchen ist aufgrund der besonderen Struktur der Intimorgane und der geringen Abmessungen des Tieres nicht zu sterilisieren.

Obwohl das Tier selbst auf die Handfläche passt, braucht es einen geräumigen Käfig. Das Tier ist sehr aktiv, und sein ursprüngliches Element sind Bäume, und deshalb sollten Sie es bei regelmäßigen Spaziergängen in der Wohnung nicht in einem kleinen Käfig einschließen. Die minimale Wohnungsgröße für ein Paar Tiere beträgt 60x60x80 cm, aber besser natürlich mehr. Der Abstand zwischen den Gitterstäben sollte nicht mehr als eineinhalb Zentimeter betragen.

Im Käfig ist eine Kletterausrüstung vorzusehen - Äste (Birke, Buche, Erle, Hasel, Apfel, Weide, Weide, Ulme, Eukalyptus, Ahorn sind ungefährlich für das Haustier) sowie Pfeifen, Leitern, Seilen. Für Schlaf und Einsamkeit brauchen die Tiere ein Haus, das an der Oberseite des Käfigs befestigt ist. Es kann aus Sperrholz oder Holz hergestellt werden (weiche Tücher, es sollte Heu hineingelegt werden) oder etwas Warmes und Weiches (alte Mütze, Fäustlinge usw.). Der Boden im Käfig kann mit Sägemehl, weichem Heu bedeckt werden.

Im Käfig sollten sich ein Balltrinker und mehrere kleine Keramikzuführungen befinden. Das Laufrad wird nicht überflüssig sein, sondern lernt - es muss geschlossen sein (damit die Pfoten nicht fallen und versehentlich ihren langen Schwanz fangen).

Es ist besser, alle inneren Objekte entlang der Wände zu platzieren, ohne den zentralen Teil des Käfigs zu überladen und den Haustieren Platz für die Sprünge zu lassen.

Stellen Sie sicher, dass Opossums unterschiedliche Spielzeuge haben - sie lieben es, Tiere zu spielen. Zum Beispiel eignen sich Katzenteaser, Glocken usw. als Spielzeug.

Vergiss nicht, Possums mögen die Kälte nicht! Die Temperatur in dem Raum, in dem die Tiere gehalten werden, sollte nicht unter 20 ° C liegen. Die Tiere sind nicht von hellem Licht begeistert. Halten Sie Haustiere von Zugluft fern!

Sie essen Probums ein wenig, lieben aber Abwechslung. Haustier kann angeboten werden:

  • fein gehackte Früchte (süße Äpfel und Birnen, Mango, kernlose Trauben, Ananas, Kaki, Wassermelone, Melone),
  • Insekten (Zofobus, Mehlwürmer, Grillen, Heuschrecken),
  • gekochtes Hähnchen oder Truthahn (ohne Salz),
  • Wachteleier,
  • fettarmer Joghurt,
  • hochwertiges Hundefutter (trocken)
  • Mais, Gurken, Zucchini, Karotten,
  • Babynahrung.

Sie können für Opossum-Nektar-Mischung, bestehend aus warmem Wasser, Honig, gekochten Eiern, Babynahrung und Vitaminen, kochen.

Es ist zu beachten, dass die Hauptsache in der Speisekarte von Susci Obst ist (sie sollten etwa 60% der gesamten Diät ausmachen). Insekten in der Ernährung werden ebenfalls benötigt und nur manchmal können sie durch Hühner-, Truthahn- oder Hundefutter ersetzt werden.

Nüsse und Bananen werden nur in kleinen Mengen als Delikatesse gegeben.

Natürlich kann man vom Master's Table nichts geben, fettig, salzig, geräuchert, gebraten usw. Ebenfalls kontraindiziert sind Schokolade, Zwiebeln, Knoblauch und Hülsenfrüchte. Aus Milchprodukten kann nur fettarmer Hüttenkäse und Joghurt hergestellt werden.

Wichtig: In der Diät sollte möglichst viel Kalzium und weniger Phosphor sein. Kalziumtiere sollten nicht in Form von Pulvern oder Steinen für Nagetiere, die unter Salzzugabe hergestellt werden, erhalten. Sie eignen sich für normale menschliche Nahrungsergänzungsmittel, z. B. "Calcemin".

Hier im Allgemeinen und all die grundlegende Weisheit des Gehalts an Zuckeropossum. Wie Sie sehen, ist es nicht so einfach. Die Hauptprobleme sind Nachtleben, Unfähigkeit, sich an das Tablett zu gewöhnen und zu riechen. Aber wenn es Sie nicht erschreckt und Sie bereit sind, ein liebevoller, fürsorglicher und geduldiger Besitzer süßer Tiere zu werden, werden sie Ihnen etwa 12 Jahre unvergessliche Kommunikation vermitteln - so viel Zucker lebt in Gefangenschaft.

Zuckeropossum: Beschreibung

Das Zuckerhörnchen oder das Beuteltierfliegenhörnchen lebt in den nördlichen und östlichen Regionen Australiens, in Neuguinea, in Tasmanien, auf den Inseln des Bismarck-Archipels.

Es ist ein waldiges Beuteltier, die kleinste und häufigste Possumsart. Es erhielt seine Namen wegen seiner Fähigkeit, durch die Luft zu schweben und wegen der Liebe zu Süßigkeiten. Das Gewicht des Possums hängt vom Geschlecht ab und liegt zwischen neunzig und einhundertsechzig Gramm. Es hat einen dünnen, etwas langgestreckten Körper. Länge des erwachsenen Tieres kann zweiundvierzig Zentimeter erreichen, von denen etwa die Hälfte auf einen flauschigen Schwanz fällt. Opossumwolle ist normalerweise grau-blau, aber es gibt Tiere mit gelbem oder gelbbraunem Haar. Sehr selten können Sie probos albinos treffen.

Sein Mantel ist dick und weich. Auf dem Rücken und Gesicht des Tieres sind braune Streifen. Der Bauch ist weiß mit cremefarbenem Farbton. Opossums haben eine kleine, leicht spitze Schnauze. Seine Ohren sind ziemlich groß, sie können sich als Locator dem abgehenden Klang zuwenden. Große schwarze Augen sind mit schwarzen Rändern eingefasst, die sich bis zu den Ohren erstrecken. Sie helfen, im Dunkeln perfekt zu sehen.

Die Glieder von Zuckeropossums sind sehr gut entwickelt. Auf jeder Pfote haben sie fünf lange dünne Finger mit scharfen Krallen. Solche "aristokratischen" Finger ermöglichen es, die Larven und kleinen Insekten unter der Rinde und die scharfen Klauen zu erreichen, um sich an flexiblen Zweigen gut zu halten.

Nachteile bei der Aufrechterhaltung von Haussummen

  1. Es wird kein Zuckeropossum geben sich an den Alltag des Eigentümers anpassen. Er wird sich wie früher verhalten. Nachts schläft das Beuteltierfliegerkörnchen nicht, sondern hüpft um den Käfig herum, macht verschiedene Geräusche und brüllt mit Ruten. Daher ist es für seine Zelle am besten, einen separaten Raum zu nehmen, der sich vom Schlafzimmer entfernt befindet.
  2. Opossums sind nicht sehr sauber und wissen nicht, wie man die Toilette benutzt. Da sie in der Natur fast von Baum zu Baum springen, ohne auf den Boden zu fallen, urinieren sie fliegend. So werden sie zu Hause ihre Kotmöbel, Tapeten und sogar den Besitzer markieren.
  3. Opossums werden verwendet, um ihr Territorium mit speziellen Drüsen zu markieren. Dies ist ein sehr spezifischer Geruch. Das Waschen von Kleidung ist fast unmöglich.also gewöhne dich daran.
  4. Auf keinen Fall sollte Possum Kindern vertraut werden. Dies ist ein Segen für Kinder und Tiere. Wenn Sie es in Ihre Hand drücken, kann es hart beißen. Zuckeropossum rennt gerne um den Wirt herum wie auf einem Baum und lässt dabei tiefe Wunden zurück, die nicht gut heilen.

Trotz aller Nachteile bei der Wartung von Beuteltieren, die Häuser fliegen, gibt es jedoch weitaus mehr Vorteile.

Haftbedingungen

Zu Hause benötigt Zucker Opossum maximal Platz. Es muss daran erinnert werden, dass die Tiere sehr aktiv sind und ihre Elemente Bäume sind.

  • Es ist besser, sie in geräumigen Käfigen mit Abständen zwischen den Stäben aufzubewahren. ungefähr 1,3 cm. Die Stangen müssen mit PVC beschichtet sein. Die Tiere sind sehr schlau, so dass Sie auf eine zuverlässige Verriegelung achten müssen.
  • В клетке должна быть поилка и несколько кормушек. Прежде чем вешать поилку, следует убедиться, что ваш питомец к ней приучен. В противном случае зверек может просто умереть от жажды. Кормушки должны быть металлические или керамические, маленького размера.
  • Внутри клетки следует соорудить приспособления для лазания. Это могут быть ветки, трубы для грызунов, лесенки, канаты.
  • Необходим для поссума в клетке и подвесной домик. Es kann aus Holz oder Stoff sein. Der Eingang zum Haus sollte einen Durchmesser von sieben bis neun Zentimetern haben. Wenn Sie ein Paar Tiere haben, kann es bald Nachwuchs geben. In diesem Fall muss das Haus abgesenkt werden, damit die Kinder nicht fallen.
  • Da Possums ein Gebiet, die Zelle und ihren Inhalt markieren müssen oft waschen. In diesem Fall müssen Sie sehr vorsichtig mit Reinigungsmitteln umgehen. Es sollte gut gespült werden.
  • Sie können die Tiere nicht frei im Haus lassen, wo andere Tiere oder Raubvögel leben.
  • Es ist zu beachten, dass Possums keinen Luftzug, Temperaturen unter zwanzig Grad und helles Licht mögen.

Verbotene Produkte:

  • vogelfutter,
  • Käse
  • Rosinen
  • Trauben
  • Salat,
  • große Menge Nüsse.

Ungefähre ausgewogene Ernährung:

  • Früchte sind das wichtigste Produkt in der Opossum-Diät. Sie sollten 70% Portionen sein.
  • Protein-Nahrungsmittel sollten 30% Portionen enthalten.
  • In Lebensmitteln sollte weniger Phosphor und mehr Kalzium sein.
  • Süß, um etwas zu geben, nur als Belohnung.
  • Sie können etwas Fleischzusatz geben (ungesalzenes gekochtes Hühner- oder Putenfleisch).
  • Verzichten Sie nicht auf Lebendfutter (Heuschrecken oder Tierbüsche).
  • Einmal pro Woche sollte Honig verabreicht werden, was sich positiv auf die Verdauung auswirkt.

Natürlich ist es bei weitem nicht einfach, Zuckeropossums zu enthalten. Diejenigen, die sich nicht vor Schwierigkeiten fürchten, können mutig mit flauschigen Beuteltierfliegern anfangen und werden ungefähr fünfzehn unvergessliche Jahre Geschlechtsverkehr geben.

Beißt Zucker Opossum und wie entwöhnt man es?

  • Das Tier hat Angst - dies kann der Fall sein, wenn Ihr Haustier kürzlich aufgetaucht ist und sich noch nicht angepasst hat. Oder wenn Sie eine schwangere Frau oder eine Person mit Kälbern stören. In der zweiten Situation ist es besser, das Lebewesen nicht zu stören. Und in der ersten - zu versuchen, mit ihm in Kontakt zu treten: eine Delikatesse anbieten, gleichzeitig sanft und ruhig sprechen, versuchen, aufzuheben und zu streicheln. Wenn Sie immer noch Angst vor einem Biss haben, wickeln Sie Ihre Hand mit einem weichen Tuch (z. B. Fleece) vor.
  • Possum versucht, Sie zu schmecken oder den Standort auszudrücken - hier ist es einfacher und effizienter, das fliegende Eichhörnchen abzulenken: Bieten Sie ihm Futter an, das auch genascht werden kann.
  • Das Tier erkennt Ihren Geruch nicht oder Sie riechen so, als würde es ihm nicht gefallen - Eichhörnchen gewöhnen sich an einen bestimmten Geruch einer Person, und wenn sich dieser Geschmack ändert, erkennen sie den Besitzer einfach nicht. Verwenden Sie dasselbe Parfüm oder andere geruchsintensive Mittel (Seife, Lotion usw.). Optional können Sie duschen, bevor Sie mit Ihrem Haustier sprechen.

Besonderheiten beim Fliegen von fliegenden Proteinen:
  • Das Tier hat einen kleinen und dünnen Körper, der aufgrund der Anwesenheit von Flugmembranen eher breit erscheint.
  • Die Flugmembranen erstrecken sich von den Zehen der Vorderbeine bis zu den Zehen der Hinterbeine. Im Ruhezustand sehen sie aus wie ein in Wellen baumelnder Rand und erlauben Possum eine Entfernung von bis zu 50 Metern. "Rulit" Proteinpfoten und Schwanz.
  • Bei Frauen am Bauch befindet sich eine Tasche mit 4 Brustwarzen.
  • Das Männchen hat einen gegabelten Penis und eine Art "Pompon" am Bauch, in dem sich Hoden befinden.
  • Ein weiteres Merkmal von Männern ist das Vorhandensein einer großen Anzahl von Drüsen im gesamten Körper. Sie sehen aus wie kleine kahle Stellen und geben eine ölige Substanz mit einem spezifischen moschusartigen Geruch ab. Mit dieser Substanz markieren die Männer nicht nur das Territorium, sondern auch Vertreter ihrer Familien.
  • Das Fell ist dick und weich. Farbe - grau, grau-blau mit schwarzen Streifen. Von der Seite des Bauches - gelblich-weiß. Auf dem Gesicht laufen braune Streifen von der Nase zum Nacken. Auch fliegender Albino Alba und Individuen mit gelbbrauner Farbe sind zu finden.
  • Der Haarausfall kann zweimal pro Jahr als Standard eingestuft werden. Bei unsachgemäßer Ernährung und Stress kann auch Haarausfall beobachtet werden.
  • Das fliegende Eichhörnchen gilt als ziemlich freundliches und anhängliches Tier.
  • Aktiv, ist nachtaktiv, sieht gut im Dunkeln.
  • In natürlichen Lebensräumen lebt er in Gruppen mit einer überwiegenden Anzahl von Frauen, jedoch mit einem dominanten Männchen am Kopf. In einer solchen Gruppe kann es bis zu 7 Erwachsene und Jungtiere geben.
  • Extrem vokales Tier: Geräusche wie Kreischen, Quietschen, Zirpen, Zermalmen, Pfeifen und Zirpen.
  • Bei einem Mangel an Nahrung kann es zu einem besonderen Zustand kommen, ähnlich wie bei einem trägen Schlaf, und es bleibt bis 23 Stunden am Tag darin.
  • Schwimmzwerg fliegendes Eichhörnchen kann nicht.
  • Häufige Krankheiten - Depressionen (aus Mangel an Kommunikation mit Angehörigen oder dem Besitzer), Verstopfung, Durchfall, Dehydrierung, Kalziummangel, Fettleibigkeit.
Die Vorteile, Vertreter dieser Art zu halten:
  • Fliegende Eichhörnchen sind sehr interessant, besonders wenn sie in einer Gruppe interagieren.
  • Komplizierte Pflege winziger Verwandter Koalas brauchen nicht. Die Hauptsache ist, wichtigen Fütterungsprinzipien zu folgen und dem Tier die Möglichkeit zu geben, zu kommunizieren.
  • Freundlich und freundlich, gewöhnen Sie sich an den Besitzer.
  • Einfach an den Inhalt in Gefangenschaft anpassen.
  • Kann mit einigen Haustieren in Kontakt bleiben. Das einfachste Tier, das mit Hamstern, Chinchillas und Kaninchen koexistieren kann. Mit einem Hund oder einer Katze ist das schwieriger. Das Temperament der Tiere selbst spielt ebenfalls eine große Rolle. Bei manchen Katzen lernen manchmal auch Eichhörnchen, wie man ein Pferd reitet.
  • Opossum ist ein ziemlich reines Tier und kann unabhängig sein eigenes Fell pflegen.
Schwierigkeiten beim Gehalt an Zuckeropossum:
  • Diese Tiere sind trotz ihres äußeren Charmes nicht für Kinder bestimmt. Sie können beißen oder ernsthaft kratzen, wenn sie versehentlich zusammengedrückt oder gedrückt werden.
  • Zuckerhörnchen sind nachtaktiv, und da sie ziemlich aktiv sind, sind sie ziemlich laut: Sie machen charakteristische Geräusche und klappern mit einem Käfig und springen darauf.
  • Letyag kann nicht gelehrt werden, die Notwendigkeit an einem bestimmten Ort zu verteidigen. Darüber hinaus tun sie es oft direkt.
  • Männer markieren ihr Territorium, und es ist sehr schwierig, den Geruch ihrer Markierungen zu beseitigen. Wenn Sie Ihr Haustier aus dem Käfig lassen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass es auch Möbel und Teppiche markiert.
  • Die Pflege von Zuckeropossum kann nicht einfach genannt werden. Der Futterbedarf des Tieres ist besonders hoch: Für eine normale Entwicklung müssen lebende Insekten in der Nahrung sein.
  • Es ist gefährlich, die Tiere aus dem Käfig zu lassen, wenn sich zu Hause Vögel oder Raubtiere befinden.

Fotos von Zuckeropossum

Käfigausrüstung

Zunächst ist es wichtig zu entscheiden, ob Sie ein Opossum oder ein Tierpaar erwerben. Wenn Sie keine Zeit haben oder einfach nicht bereit sind, mehrere Stunden am Tag (meistens nachts) mit dem Tier zu kommunizieren, können Sie am besten zwei Haustiere kaufen. Wählen Sie häufiger Geschlechter, um ein Paar oder zwei Mädchen zu bilden. Weibchen sind wünschenswert, um aus einem Wurf zu kommen, so dass später keine Streitigkeiten entstehen. Zwei Männer, selbst unter der Bedingung, dass sie zusammen aufgewachsen sind, geraten aneinander, wenn sie die Pubertät erreichen. Possums sind in der Gesellschaft viel bequemer und machen mehr Spaß, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass ein einsames Tier deprimiert wird.

Die zweite, sehr wichtige Frage des Inhalts von Zuckeropossum zu Hause ist sein persönlicher Lebensraum. Eine Person benötigt einen Käfig mit Tablett, eine Voliere, ein Terrarium oder eine Vitrine mit Abmessungen von mindestens 50 x 50 x 80 cm, für einige Personen - 140 x 50 x 80 cm. Je größer das Gebiet ist, desto besser. Wenn dem Käfig der Vorzug gegeben wird, sollte der Abstand zwischen den Stäben 1 cm nicht überschreiten, da sonst Ihr Haustier die Wohnung ohne Ihr Wissen verlassen kann. Planen Sie Ihr Verstopfungssystem im Voraus. Possums sind sehr einfallsreich und schnell, so dass sie mit den einfachen Dingen problemlos umgehen können.

Es wird empfohlen, die Zelle an einem etwas schattigen Ort außerhalb des Schlafzimmers zu platzieren, um nicht von den nachts von Opossums erzeugten Geräuschen zu leiden. Außerdem sollte das Haus von Zugluft, Batterien, direktem Sonnenlicht, Zimmerpflanzen (besonders giftig), Vorhängen und Möbeln ferngehalten werden, zu denen die Tiere greifen und sie verwöhnen können. Die optimale Temperatur für Proteine ​​beträgt nicht weniger als 20 und nicht mehr als 30 ° C. Die Palette ist mit Holzfüller und besser granuliertem Sägemehl gefüllt, da sie gut aufnehmen und den Geruch halten.

Innerhalb der Zelle muss sein:
  • Ein oder mehrere Hausnester (aus Sperrholz, Holz, Dublyanka, Kokosnuss) mit einem Durchgang von 7 - 9 cm Durchmesser. Sie werden an der Oberseite des Käfigs installiert oder aufgehängt. Der Boden des Hauses sollte mit einem weichen Füllmaterial ausgelegt werden, z. B. mit Heu oder einem Bett aus Stoff wie Vlies. Der Stoff darf keine Fäden kleben, in denen sich die dünnen Finger und Krallen des Tieres verheddern können.
  • Hollow Snag, der bequem zu klettern ist oder mehrere verzweigte Zweige ohne Rinde. Sie müssen regelmäßig geändert werden. Sie können Eiche, Espe, Birke, Ulmenzweige, Hickory verwenden. Ein weiteres wichtiges Merkmal dieses Zellmerkmals ist das Schleifen scharfer Krallen.
  • Eine Metall- oder Keramik-Trinkschale und mehrere kleine stabile Zuführungen (zuerst prüfen, ob das fliegende Eichhörnchen an die Trinkschale gewöhnt ist). Und die Mulde und Mulde lassen sich besser an den Wänden festschrauben. Dort können Ihre Haustiere sie nicht umdrehen.
  • Das Rad - fest ohne Draht in der Struktur - ist notwendig, um die physische Form der Tiere zu unterstützen.
  • Spielzeug - Kunststoff, groß genug, damit das Opossum sie nicht verschlucken konnte, Spielzeug für Katzen wird gut funktionieren.
  • Leitern, Tunnel, Trichter, Gamachok und andere Attraktionen nach Belieben.

Das Nest muss mindestens alle drei Tage, der Käfig oder die Voliere täglich gereinigt werden. Verwenden Sie nicht korrosive, nicht aggressive Reinigungsmittel, vorzugsweise normales Backpulver. Denken Sie daran, dass der Moschusgeruch Ihres Tieres umso stärker ist, je steriler der Käfig ist - auf diese Weise markiert das Tier sein Territorium.

Pflege für Haare und Krallen

Das australische Flughörnchen ist ein ziemlich ordentlicher Vertreter der Tierwelt. Zusammen mit Katzen leckt und reinigt sie das Fell mit Zunge und Krallen, so dass der Besitzer keine Fellpflege benötigt.

Baden Eichhörnchen ist kontraindiziert. Sie hat keine Angst vor Wasser, aber sie weiß nicht, wie man schwimmt, und ohne richtige Aufsicht kann sie selbst in einem Glas Wasser leicht ertrinken. Wenn das Opossum plötzlich verschmiert ist, wischen Sie es vorsichtig mit einer feuchten Serviette (geruchlos) oder einem in gekochtes Wasser getränkten Baumwollschwamm ab. Nach einem solchen Vorgang sollte das Tier gründlich mit einem Handtuch getrocknet werden, und bis es vollständig trocken ist, darf es sich nicht in einem Zug oder an einem kühlen Ort befinden.

Einige installieren ein Bad in einem Käfig, dies ist jedoch nicht erforderlich. Opossums schwimmen auch nicht im Sand.

Die Klauen der Beuteltiere fliegen unabhängig voneinander ab - auf den Ästen der Bäume, die sich im Käfig befinden müssen. Wenn die Klauen aus irgendeinem Grund zu alt sind, müssen sie mit einem speziellen Kogterezki für Katzen und Hunde alleine getrimmt werden. Dies sollte sehr vorsichtig erfolgen, um das durch die Klaue passierende Schiff nicht zu beschädigen. Wenn es immer noch beschädigt ist, tauchen Sie die Klaue des Eichhörnchens in trockenes Mangan oder verwenden Sie einen speziellen Hämostat aus einer Tierapotheke. Es ist unerlässlich, nachwachsene Krallen loszuwerden. Andernfalls wachsen sie in die Pfotenauflagen hinein und bringen dem Tier Unbehagen und Schmerzen.

Wenn das Zuckeropossum beim Schneiden von Krallen stark widersteht, versuchen Sie, die Beine in einen Fleece-Lappen zu wickeln und einen Finger zum Schneiden herauszuziehen. Der bequemste Weg, das Tier mit etwas Delikatesse zusammenzuschneiden oder abzulenken. Viele Züchter empfehlen tagsüber ein unangenehmes Verfahren, wenn sich das Tier im Schlaf befindet.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haustier gesund und zufrieden ist, muss es mindestens einmal am Tag einen Spaziergang außerhalb des Käfigs für mindestens eine Stunde benötigen. Während des Gehens wird das Opossum auf jedes Objekt klettern, das er auf dem Weg sieht, planen, auch auf Sie, und auch seine Nase in jede Lücke stecken.

Während des Fluges berühren und schlagen Opossums kleine Gegenstände von Tischen und anderen Oberflächen. Seien Sie daher darauf vorbereitet, auf der Hut zu sein und im Vorfeld teure Gegenstände und Gegenstände, die für das Tier gefährlich sind, aus dem „Genussraum“ zu entfernen. Brillen und Spiegel sind besser als Vorhänge, die fliegenden Burschen bemerken sie nicht und können schwere Verletzungen bekommen.

Die wichtigste Frage, der sich ein glücklicher Besitzer von Zuckeropossum stellen muss, ist, wie man das Tier füttert. Richtige Ernährung - ein Versprechen nicht nur der Gesundheit und folglich eines langen und glücklichen Lebens. Der Geruch und die Stimmung Ihres Haustieres hängen auch davon ab.

In der freien Natur ist das Zuckerhörnchen Allesfresser. Der Hauptteil seiner Nahrung sind Früchte und Insekten. Beim Füttern sollten Sie die folgenden Prinzipien und Regeln beachten:

  1. Regel 70 bis 30 - 70% der Nahrung sind Proteine, die restlichen 30% sind Kohlenhydrate.
  2. Feeder werden mit Essen gefüllt, und der Trinker wird kurz vor dem Aufwachen der Freiwilligen um ca. 9-10 Uhr abends mit frischem Wasser gefüllt. Morgens müssen Sie die Feeder reinigen, Wasser lassen. Wenn das Opossum 24 Stunden am Tag Zugang zu Nahrung hat, leidet es an Fettleibigkeit. Vertreter dieser Unterart können tagsüber aufwachen und schläfrig eine Delikatesse ins Nest schleppen, während sie unterwegs einschlafen, oft mit einem ungehärteten Stück Nahrung in den Pfoten. Das Maximum, das tagsüber für Possums übrig bleiben kann, ist ein Stück Obst oder Trockenobst sowie ein wenig mit Wasser verdünnter Saft.
  3. Wenn das Tier längere Zeit nicht trinkt, machen Sie sich keine Sorgen. Zuckerhörnchen kann ausreichend Feuchtigkeit von den Früchten haben. Trotzdem muss Wasser im Trinker immer in der Zelle vorhanden sein. Es ist besser, gefiltertes oder abgefülltes Wasser zu verwenden und es mindestens einmal täglich zu wechseln, um die Vermehrung schädlicher Bakterien zu vermeiden.
  4. Für die Fütterung von Produkten vom menschlichen Tisch sind verboten: Fett, würzig, gebraten, salzig, Würstchen usw. Maximal zulässig sind Hühner- oder Putenfleisch, das ohne Salz und Gewürze gegart wird.
  5. Süßes (Honig, Obst) kann dem Tier in begrenzter Menge verabreicht werden - als Delikatesse, um das Weibchen während der Schwangerschaft zu unterstützen und die Welpen zu füttern.
  6. In der Nahrung sollte so viel Kalzium wie möglich sein (hausgemachtes Zuckeropossum ist sehr schmerzhaft) und so wenig Phosphor wie möglich.
  7. Alles Gemüse und Obst sollte in ziemlich große Stücke geschnitten werden, so dass es für Eichhörnchen bequem ist, ihre Pfoten aufzunehmen. Kleine Stücke des Tieres werden nicht gefallen.

Produkte, die für die normale Entwicklung eines zwergartigen Flughörnchens notwendig sind:

  • Insekten - Sie können Ihr Haustier mit lebenden Heuschrecken, Fliegenlarven, Grillen, Mehlwürmern und Zoophoben füttern (lateinamerikanische Würmer, eine beliebte Delikatesse von Zuckeropossum). Der Tagespreis für eine erwachsene Person beträgt mehr als ein halbes Jahr - 2 - 3 Zoophobas pro Tag, 5 - 8 Mehlwürmer oder 1 - 2 große Bananengrillen. Alle diese Insekten können in der Tierhandlung erworben werden. Viele Zuckeropossumenzüchter pflanzen Zoophobas in Plastikbehältern mit Sägemehl an. Sie essen Gurken, Äpfel und Getreide. Kann bis zu 3 Monate leben. Sie können Opossums auch nur einmal pro Woche mit eintägigen Hühnern oder anderen kleinen Küken füttern.
  • Fleisch - etwa 30 Gramm pro Tag pro Person, ohne Salz und Gewürze gekocht, mager (Huhn oder Pute).
  • Sauermilcherzeugnisse - nicht mehr als zweimal pro Woche: natürlicher fettarmer Hüttenkäse, Kefir, Joghurt, Ryazhenka, Kinderquark und Joghurt ohne Konservierungsstoffe und Zusatzstoffe, auch ohne Zucker.
  • Wachteleier ohne Schale - nicht mehr als einmal in 7 - 10 Tagen.
  • Babynahrung - Kartoffelpüree für die erste Fütterung können Sie mit Fleisch.
  • Kashi - einmal in 7 - 10 Tagen müssen sie ausschließlich auf dem Wasser gekocht werden, da Milch für die Freiwilligen äußerst schädlich ist. Die nützlichsten sind Haferflocken und Buchweizen mit Zusatz von Früchten, Trockenfrüchten, kandierten Früchten und Honig (buchstäblich ein Tropfen pro Portion).
  • Ganzes Obst und Gemüse - die Hauptquelle für Kohlenhydrate. Ein Tag erfordert vielleicht etwa 35 bis 40 Gramm frisches, unverarbeitetes Obst und Gemüse verschiedener Arten. Dies können Pfirsiche, Orangen (wenn das Possum älter als sechs Monate ist), Kiwis, Äpfel, Ananas, Bananen, Avocados, Wassermelonen, Melonen, Gurken, Tomaten, Süßkartoffeln, Mangos, Papayas, Karotten sein. Produkte mit abführender Wirkung (Rüben, Birnen, Pflaumen) sollten einem Haustier nicht angeboten werden.
  • Fruchtsäfte und Kartoffelpüree - bis zu 20 ml pro Tag. Es ist ratsam, dem Tier frisch gepresste Säfte, verdünnt mit Wasser 1: 1, oder Säfte und Kartoffelpüree für Kinder unter 3 Jahren ohne Konservierungsmittel und Zucker zu geben.
  • Trockenobst außer Pflaumen - 1 - 2 Stück pro Tag (Kirsche, Ananas, getrocknete Aprikosen usw.).
  • Nüsse - 2 kleine oder 1 große Nuss pro Woche (Erdnüsse, Haselnüsse, Kiefern).
  • Honig - nur als Zusatz zum Hauptfutter, ca. 1,5 Teelöffel pro Woche.
  • Tropfen - nicht mehr als einen pro Tag.

Vitamine und Mineralien

Empfohlene regelmäßige Einnahme von Calcium und Multivitaminen. Normalerweise werden sie zu Pulver geknetet, sie rollen Insekten ein und füttern sie an Haustiere. Einige Züchter lösen Pulver in süßem Fruchtsaft oder Kartoffelpüree auf. Die genaue Dosierung muss basierend auf dem Gewicht des Tieres und den Anweisungen auf der Verpackung ausgewählt werden. Sie können diese Ergänzungen in Online-Shops, die auf exotische Tiere spezialisiert sind, oder in Tierapotheken kaufen.

Merkmale der sexuellen Entwicklung

Die Verdünnung von Zuckerbeuteltieren unter häuslichen Bedingungen ist eine ziemlich verantwortungsvolle und kostspielige Tätigkeit. Es ist schwierig, Possum zu züchten, um ein profitables Geschäft zu nennen. Es erfordert viel Zeit (das Weibchen kümmert sich mehr als 4 Monate um die Jungen) und die Anwesenheit eines isolierten und geräumigen Zimmers.

Многие заводчики говорят о том, что самки, ждущие или выкармливающие потомство, становятся намного менее дружелюбными и ласковыми. По разным причинам (стресс, генетическая предрасположенность, ранняя беременность и мн. др.) самки могут отказываться от собственных детенышей или даже есть их. Поэтому прежде чем решиться на приобретение разнополой пары, следует хорошо продумать все нюансы будущего содержания зверьков.

Männer und Frauen erreichen die Pubertät in unterschiedlichem Alter: Männer ab 4 Monaten, Frauen um ein halbes Jahr. Dennoch sollten die elterlichen Pflichten frühestens ein Jahr auf die Tiere übertragen werden. Die Paarungszeit fällt normalerweise von Juni bis Juli. Die Tiere produzieren 1-2 Mal pro Jahr Nachwuchs. Für die Paarung ist es nicht notwendig, Individuen auszuwählen, die in verwandten Beziehungen stehen - dies kann bei jungen Menschen zu Pathologien führen.

Paarung

Die Paarung erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Brunst beim Weibchen. Sie kann sich aufgeregt verhalten, Anrufgeräusche machen, Essen ablehnen. Das Männchen sieht von der Seite aus ziemlich aggressiv aus: beißt sich gegen eine widerstrebende Freundin und fügt ihr sogar Wunden zu. Aber für Possums ist dies normales Verhalten. Die Wunde sollte behandelt werden, um eine Infektion zu verhindern. Wenn der zukünftige Vater die Frau weiterhin stört, muss sie bis zur vollständigen Genesung in einen anderen Käfig verpflanzt werden.

Schwangerschaft und Geburt

Die Schwangerschaft dauert 15 - 16 Tage. Es ist nicht notwendig, das Männchen während der Schwangerschaft aus dem Käfig zu setzen. Er mischt sich nicht mit ihrer Freundin, und nach der Geburt hilft sie auch, sich um ihren Nachwuchs zu kümmern.

Die Frau spürt die Annäherung der Geburt und leckt vorsichtig den Sack am Bauch und nach der Geburt auch den Weg für den Nachwuchs - von den Genitalien bis zum Sack. Auf diese Weise überwindet sich ein kleines Eichhörnchen in buchstäblich 5 Minuten.

Trotz der Tatsache, dass in der Tasche 4 Brustwarzen der Nachwuchs in der Regel 1 - 2 Babys nicht überschreitet. In der Tasche dauert das Probum etwa 9 bis 10 Wochen, ohne sich von der Brustwarze der Mutter zu lösen - dies schwillt in seinem Mund an und die Krume klebt buchstäblich an ihm.

In der Zeit der Fütterung von "Babys" sollte die Ernährung der Frau erhöht werden - mit einem Plus von 50% für jedes Kalb.

Nach einiger Zeit bewegen sich die Babys von der Muttertasche auf den Rücken der Eltern und werden dann unabhängig. Im Alter von 4 Monaten können sie bereits von der Frau entwöhnt werden.

Die häufigsten australischen Flughörnchen sind:

Kalziummangel

Wenn die späte Behandlung in eine Lähmung der hinteren Gliedmaßen umgewandelt wird. Um den Ausbruch und die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, sollte man ein ausgewogenes Verhältnis von Kalzium und Fluor in der Diät beobachten: Idealerweise beträgt das Verhältnis 2: 1. Um Krankheiten zu vermeiden, verwenden Sie regelmäßig Kalzium als Nahrungsergänzungsmittel. Die Dosierung und der genaue Name der Arzneimittel können mit dem Tierarzt oder Züchter geklärt werden, von dem das Tier gekauft wurde.

Ursachen für Verstopfung sind Stress, Flüssigkeitsmangel und Ballaststoffe in der Ernährung. Pflaumen und Orangen können als Erste-Hilfe-Maßnahmen verwendet werden.

Durchfall kann durch den Missbrauch schwacher Nahrungsmittel, Stress, Infektionskrankheiten oder eine individuelle Reaktion auf ein Lebensmittelprodukt verursacht werden. Als Behandlung ist es notwendig, die Ursache der Erkrankung zu identifizieren und zu beseitigen.

Dehydratisierung

Es wird durch Flüssigkeitsverlust aufgrund unzureichender Wasseraufnahme, Erbrechen oder häufiges Wasserlassen aufgrund bestimmter Krankheiten (z. B. des Urogenitalsystems) verursacht. Dehydratisierung eines Tieres für mehr als 12 Stunden kann zum Tod führen, daher ist ein sofortiger Aufruf an einen Tierarzt erforderlich. Versuchen Sie als Notfallmaßnahme, Ihrem Haustier mit Honig gesüßtes Wasser anzubieten oder es aus einer Spritze ohne Nadel selbst zu trinken.

Depressionen sind ein lethargischer und apathischer Zustand, der auf häufigen Stress, mangelnde Kommunikation mit dem Eigentümer oder auf mangelnde Begleitung zurückzuführen ist. Zusätzliche Symptome: Appetitlosigkeit, Änderung der Schlafmuster, Benommenheit, Zusammenfallen. In solchen Situationen ist es notwendig, alle stressigen Faktoren so schnell wie möglich zu beseitigen: ein Haustier eines Partners zu bekommen, mehr Kontakt mit ihm aufzunehmen, Aufmerksamkeit und Zuneigung zu zeigen.

Fliegendes Eichhörnchen (Momonga) zu Hause

Diese niedlichen kleinen Kreaturen sind buchstäblich "Taschen" -Tiere, da sie eine tiefe Zuneigung zu ihrem Besitzer haben. Sie verbringen gerne Stunden mit Ihnen oder schlafen in Ihren Kleidern.

Flauschige Membranfalten zwischen Vorder- und Hinterbein verleihen ihnen einen besonderen Charme. Und solche großen, liebevollen Augen können das Herz eines jeden schmelzen. Deshalb sind fliegende Eichhörnchen heute als Haustiere sehr beliebt.

Fliegen wie ein Haustier

Im Allgemeinen sind dies sehr neugierige und liebevolle Tiere, wenn Sie ihnen gebührend Aufmerksamkeit schenken. Im Alter von 6-8 Wochen sind die Eichhörnchen bereit, in ein neues Zuhause zu gehen. Füttere sie aus den Händen, damit sie sich so schnell wie möglich an ihre neue Familie gewöhnen. Die durchschnittliche Lebenserwartung in Gefangenschaft beträgt 10-12 Jahre. Sehr kleine Größe erreichen, Gewicht nur ca. 200 Gramm. Das fliegende Eichhörnchen ist ein nachtaktives Tier, aber aufgrund der Hingabe an den Besitzer ist es bereit, seine natürlichen Rhythmen wieder aufzubauen, um so viel Zeit wie möglich damit zu verbringen. Unter natürlichen Bedingungen helfen die Falten der Haut, die eine Art Flügel bilden, ihnen dabei, sich schnell zu bewegen und vor Raubtieren zu fliehen. Ihre natürlichen Feinde sind hauptsächlich große Eulen, seltener Marder und Zobel.

Flyer im Alter von maximal 8 Wochen erwerben. Füttern Sie aus der Hand und tragen Sie ein Hemd für mindestens zwei bis drei Wochen täglich in einer Brusttasche. Sie gewöhnen sich also an Ihre Stimme und Ihren Geruch. Ihre Wärme und Fürsorge werden sie wirklich zahm machen.

Die ersten zwei Wochen empfehlen wir, das kleine Eichhörnchen in einem kleinen Kunststoffträger aufzubewahren. Dann benötigen Sie einen guten hohen und geräumigen Käfig mit mindestens 60x60x90 cm (Breite zwischen den Stangen nicht mehr als 1,5 cm), und ein Freiluftkäfig ist besser. Der Käfig muss vor direkter Sonneneinstrahlung, Batterien und Zugluft geschützt werden. Der Füller sollte 1-2 mal pro Woche gewechselt werden. Leuchttürme brauchen einen Ort, an dem sie sich bewegen können, um sich wohl zu fühlen. In der Natur können sie aus einer Höhe von 12 Metern bis zu 50 Meter weit springen! Befestigen Sie eine große Anzahl von Zweigen auf verschiedenen Ebenen, installieren Sie Spielzeug, ein Rad und eine Hängematte für eine Übernachtung. Verwenden Sie am besten natürliche Materialien - Baumwolle, Wollfilze oder fertige Körbe aus Stäben. In der freien Natur bevorzugen diese Eichhörnchen Kiefer, Zeder oder Fichte mit verlassenen Mulden, aus denen Spechte gemacht wurden. Für die Anordnung der Nester verwenden Sie Moos und Flechten.

Es ist erwähnenswert, dass sie recht schüchtern sind und bei Gefahr beißen können. Lassen Sie deshalb andere Menschen die Möglichkeit haben, den fliegenden Hund schon früh zu kommunizieren, zu spielen und zu füttern. Dann greift das Eichhörnchen die Außenseiter nicht an und schützt Sie. Wir würden empfehlen, zwei Flugblätter gleichzeitig zu haben, da sie soziale Tiere sind und Verhaltensprobleme auftreten können, da sie einsam sind. Dies ist jedoch keine zwingende Regel. Proteine ​​sollten viel Zeit außerhalb der Zelle verbringen, damit sie spielen können und nicht zunehmen. Aber lass sie nicht raus, denn sie springen auf einen Baum und du wirst sie verlieren.

Merkmale der Handfütterung

Manuelle Fütterung ist notwendig, um ein kleines Eichhörnchen so schnell wie möglich an sich zu binden. Es ist jedoch wichtig, dies mit aller Verantwortung zu behandeln, da unsachgemäßes Füttern tödlich sein kann. Wenn Sie fliegenden Hasen von einem vertrauenswürdigen Züchter kaufen, sollte sie bereits an das Füttern gewöhnt sein. Sie müssen zuerst eine Spritze, eine Mischung (Ziegenmilch oder ein Ersatz) und eine Serviette vorbereiten. Auf keinen Fall das Baby auf dem Rücken füttern, es muss stehen! Zeigen Sie ihm die Spitze der Spritze, er wird danach greifen. Drücken Sie die Spritze langsam nach unten und stoppen Sie alle 5-8 Sekunden, damit das kleine Eichhörnchen die Portion vollständig abgearbeitet hat. Dies ist sehr wichtig, da ein zu schnelles Futter die Mischung in die Lunge drückt und das Baby innerhalb weniger Stunden stirbt.

Die Anzahl der Fütterungen mindestens dreimal täglich für 6-10 Minuten (Gesamtverbrauch einer Mischung aus 3-5 Spritzen). Kinder essen nicht mehr als sie brauchen. Danach musst du das Gesicht abwischen und zurück in den Käfig tragen. Es wird empfohlen, eine Stunde lang nicht mit ihnen zu spielen, damit sie das Schreiben leicht verdauen können. Podroshchenny balkhat ernährt sich bereits 2-mal täglich von der Mischung, wobei Apfelscheiben (Orangen) und Koniferenkörner hinzugefügt werden. Nach 2 Wochen sollten Sie allmählich die Fütterung einstellen und zum Hauptfutter Obst und Gemüse gehen.

Wie füttere ich das fliegende Eichhörnchen?

Der Verdauungstrakt der Freiwilligen ist für grobe Pflanzennahrungsmittel geeignet, die schwer verdauliche Ballaststoffe enthalten. Das Hauptbuch kann mit frischen Zweigen von Weide, Birke, Erlenkätzchen, Fruchtkegeln, Vogelbeeren, Kopfsalat, Kohl, Löwenzahn, zarten Ahornsprossen, Espen und Knospen von Laubbäumen gefüttert werden. Die Samen von Fichte, Zeder und Kiefer sowie Sonnenblumen und Kürbis sind eine Delikatesse und eine obligatorische Ergänzung der Tagesration dieser Tiere. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in normalen Geschäften einkaufen, das Produkt sollte kein Salz sein!

Im Winter frisst das fliegende Eichhörnchen auch Tannennadeln, macht aus Lärchenzweigen Bestände mit kleinen Noppen. Im Sommer können Sie mit Beeren, Obst, Gemüse, Insekten, trockenen Steinpilzen und Pfifferlingen behandeln. Sie können auch Kornstöcke anbieten. Mit Nüssen (Pekannüssen und Walnüssen) ist es besser, es nicht zu übertreiben, dies ist nicht die Hauptnahrung, sondern eine Delikatesse. Um das Kalzium im Körper auszugleichen, sollten Sie nicht länger als zweimal pro Woche eine Orange entlang einer Scheibe geben. Vergessen Sie nicht, das Wasser in der Wasserschale regelmäßig zu wechseln! Noch Fragen? Wir haben Antworten zum Thema gesammelt fliegende Eichhörnchen zu Hause.

Video ansehen: Raccoon eats cotton candy in the end! (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org