Vögel

Parrot motley rosella: Beschreibung, Merkmale der Pflege und Wartung

Pin
Send
Share
Send
Send


Rosella - Australischer Papagei, der sich unter allen Bedingungen gut niederlassen kann. Diese Vögel haben einfach gelernt zu überleben! Während andere im Roten Buch sind, Rosella angepasst, um im Park und in den Städten und natürlich zu Hause zu leben. Wie kümmere ich mich um einen solchen Vogel? Kannst du sie sprechen und wie man zähmen soll? Beginnen wir mit den Eigenschaften.

Rosella Papagei Beschreibung

Rosella unterscheidet sich nicht in den großen Größen - Körperlänge ist 35 cm, Gewicht ungefähr 60 Gramm Schwanz Der Vogel ist lang, schön und kaskadiert. Farbe: Die Federn sind schwarz und gelb, der Kopf und die Basis des Schwanzes sind rot, der Bauch ist gelb, der Schwanz und die Ränder der Flügel sind blau. Auf dem Papagei wie alle Farben des Regenbogens!

Rosell Es gibt 6 Arten und ihre Unterschiede nur in der Farbe, nicht mehr. Es ist wichtig zu wissen, dass es gegenüber anderen Vögeln ziemlich aggressiv ist. Es toleriert keinerlei Konkurrenz. Daher sollten Sie nicht mehrere Papageien gleichzeitig behalten, es sei denn, sie sind zusammen aufgewachsen.

Wie viele lebende Rosella-Papageien?

Ihre Gesundheit und Langlebigkeit hängen von der richtigen Pflege und Wartung des Vogels ab. Nachfolgend erfahren Sie, welche Ernährung Sie wählen sollten, welche Zelle Sie wählen und wo Sie sie platzieren sollen. Rosellas Lebensdauer durchschnittlich 20 Jahre.

Wie man Papagei Rosella zähmen kann

Das erste, was Sie tun müssen, wenn ein Papagei in Ihrem Haus auftaucht, ist, ihm Zeit zu geben, damit Sie es sich bequem machen können, etwa einen Monat. Dann nähern Sie sich allmählich dem Käfig und sprechen Sie, preisen Sie den Vogel und verbringen Sie viel Zeit damit. Seien Sie nicht faul, frühmorgens aufzustehen und den Vogel mit den Händen zu füttern. Warum morgens Nach dem Schlaf ist der Vogel eher bereit, Sie als am Tag zu fressen, er ist wissenschaftlich erwiesen und Ihre Beziehung zu Rosella beginnt sich zu verstärken. Nach solchen Manipulationen sitzt der Vogel nach einigen Monaten frei auf Ihren Schultern und hat keinerlei Angst. Und ja, vergiss nicht, sie in der Wohnung herumfliegen zu lassen, ihr das Gefühl zu geben, dass du ihr vertraust.

Wie man Rosella-Papagei unterrichtet

Es ist nicht einfach, weilRosella Singvogel eher als gesprächig. Und um das Singen lernen zu lernen, muss man sich viel Mühe und Zeit geben. Der Vogel hat nicht nur eine angenehme, sondern auch eine klare Stimme. Um zu trainieren, um zu singen oder zu sprechen, müssen Sie entweder jeden Tag ein Lied singen, aber eher einfach und melodisch (Pfeifen), oder dasselbe Wort sagen und viele Male wiederholen. Es wird viel Zeit in Anspruch nehmen, und vielleicht wird Ihnen Ihr Vogel in einem Monat Freude bereiten, wenn Sie sprechen oder singen, je nachdem, was Sie unterrichten möchten. Die Hauptsache ist, nicht zu aufdringlich zu sein und gleichzeitig nicht zurückzudrehen! Und halten Sie Ihren Kopf immer auf Höhe Ihres Haustieres.

Wie füttere ich einen Rosella-Papagei?

Feed feed Sie brauchen täglich zwei Esslöffel, außerdem ist täglich ein Wasserwechsel in der Kanne notwendig.

Rosella-Diät:

• Fertigkornzufuhr

• Lebendfutter - Insekten, Blutwürmer, Mehlwürmer

• Obst, Gemüse, Gemüse

Rosella Papagei Wartung und Pflege

Zuerst müssen Sie die Position der Federn bestimmen - es kann sich um einen geräumigen Käfig oder um eine Voliere handeln. Wählen Sie eine Käfigbreite von 400 cm, eine Tiefe von 1 Meter und eine Höhe von 1,5 Metern, vorausgesetzt, der Papagei ist mittelgroß. Der Abstand zwischen den Stäben beträgt 20-22 cm, der Boden ist versenkbar. Legen Sie Sägemehl in den Boden, arrangieren Sie Häuser, Schaukeln, verschiedene Spielsachen, Seile, einen Spiegel und Leitern in einem Käfig.

Es ist sehr wichtig, den Käfig korrekt in Ihrem Haus zu platzieren. Rosella verträgt absolut keine Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung und starke Lärmquellen, Hitze (Batterie), Zugluft hat einen negativen Einfluss auf die Gesundheit des Papageis. Rosella fühlt sich wohl in einem kühlen Raum! In der Wintersaison sollte eine zusätzliche Beleuchtung neben dem Käfig angebracht werden.

Natürlich sollte die Voliere oder der Käfig regelmäßig gereinigt werden. Reinigen Sie einmal in der Woche den Boden des Käfigs, vergessen Sie jedoch nicht die Zubringer, Dekorationen und Stöcke. All dies muss auch sauber sein.

Rosella schwimme sehr gerne! Sie können ein Bad installieren, das Wasser auf Zimmertemperatur vorwärmen und es in einen Käfig (Voliere) stellen. Folgen Sie einfach der Reinheit des Wassers und wechseln Sie es täglich.

Papagei Beschreibung

Eine bunte Rosella in der Natur findet man in Australien. Diese Spezies wurden bereits 1792 entdeckt. Nach 70 Jahren traten die ersten Vertreter im europäischen Zoo auf. Zu Hause begann sich Rosella seit den 1900er Jahren zurückzuziehen. Dieser Vogel zieht nicht nur mit seinem hellen und schönen Gefieder Aufmerksamkeit auf sich, er hat einen angenehmen Zwitschern und kann sich leicht an einen neuen Ort anpassen.

Rosella ist ein kunterbunter Vogel von mittlerer Größe. Ihre Körperlänge beträgt 33 bis 35 cm, der Flügel und der Schwanz werden oft bis 16 cm, Männchen und Weibchen von fast gleicher Farbe, die als Vögel bezeichnet werden. Wie lässt sich der Kaufpreis beim Kauf eines reproduktionsfähigen Paares bestimmen? Für Anfänger ist dies eine wichtige Frage. Wie bereits erwähnt, sind sich Frau und Mann sehr ähnlich. Wenn Sie wissen möchten, wo der Junge ist und wo das Mädchen ist, müssen Sie die Vögel zusammenstellen. Die männlichen Rosella-Federn sind etwas heller, daher ist es besser, bei Tageslicht zu kaufen, um nicht verwechselt zu werden. Sie können auch einen Fachmann mitnehmen, aber eine solche Person ist nicht immer „zur Hand“.

In der Natur gibt es etwa ein Dutzend Rosella-Arten. Bunte Rosella gilt als die beliebteste. Seine leuchtend rote Farbe mit einem weißen Fleck auf den Wangen, einem langen Schwanz, einem blaugrünen Gefieder der Flügel und des Rückens sowie melodischem Zwitschern lässt niemanden gleichgültig. Die Dauer des Lebens hängt von der richtigen Pflege und dem Haftort ab und liegt zwischen 10 und 30 Jahren.

Pflege und Pflege kunterbunter Rosella

Viele Neuankömmlinge fragen sich: Wie lässt sich das Alter von Rosella bunt bestimmen? Wenn Sie einen Erwachsenen kaufen, können Sie einen Fehler machen und dadurch einen alten und kranken Vogel bekommen. Die Pflege eines solchen Haustiers ist kompliziert. Daher müssen Sie einige der Nuancen kennen, um ein anständiges Paar Rosella genau auszuwählen. Ein lebendes Haustier erfordert immer besondere Bedingungen: Es ist die Auswahl der richtigen Ernährung, die rechtzeitige Reinigung in einem Käfig und das Baden. Sie müssen kommunizieren, spielen und dem Vogel genügend Aufmerksamkeit widmen. Bei der Zucht von Küken fügten sich weitere Probleme und Nuancen mit der Pflege.

Baden Papagei

Bunte Rosella vertragen Feuchtigkeit und Feuchtigkeit schlecht. Gleichzeitig lieben sie es zu schwimmen. Wenn das Tier zahm ist und daran gewöhnt ist, frei durch die Wohnung zu fliegen, Wasser zu trinken und unter fließendem Wasser zu schwimmen, dann zeigt er selbst, wann er diese Prozedur benötigt. In einem anderen Fall wird der Behälter, der etwas größer als ein Vogel ist, mit klarem Wasser gefüllt und auf den Boden des Käfigs gestellt. Rosella wird sich, wenn sie möchte, baden. Nach dem Baden muss das Wasser entfernt werden.

Futter und Futtermittel

Die Fütterung von Vögeln ist eines der wichtigen inhaltlichen Kriterien. Um zu bestimmen, wie Rosella bunt gemischt wird, müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Hierbei handelt es sich um die Umgebungstemperatur, die Sonneneinstrahlung und die Tageslänge, um den gefangenen oder zellulären Inhalt des Haustieres. All dies beeinflusst die Art, Menge und Zusammensetzung der Lebensmittel.

In der Natur sucht der bunte Rosella nach verschiedenen Körnern, Gras und Früchten. Daher sollte die Hauptdiät aus einer ähnlichen Diät bestehen. In Tierhandlungen können Sie komplexe Getreidemischungen mit einem ausgewogenen Gehalt an Eiweiß, Ballaststoffen, Fetten, Mineralstoffen und Vitaminen kaufen. In regelmäßigen Abständen können Sie Nüsse und gekochte Erbsen zu den Zuführungen hinzufügen. Vom Fruchtfutter können Sie alles geben, was sich im Haus befindet. Papageien sind großartig beim Essen von Äpfeln und Birnen sowie Bananen und Granatäpfeln. Gemüse eignet sich auch für gefiederte Haustiere. Im Frühling und Sommer wird empfohlen, möglichst viel frisches Essen und Kräuter zu geben. Geeignetes Gras, Petersilie, Dill, Sellerie, Brennnessel, junge Triebe von Bäumen.

Sie können auch Weißbrot, gekeimte Körner, Kreide, Eierschalen, Löschkalk und Molluskenschalen zur Ernährung von Rosella hinzufügen. Papageien sollten in Gefangenschaft alles erhalten, was sie unter natürlichen Bedingungen verwenden. Wenn keine Elemente im Körper vorhanden sind, können die Vögel schwer verletzt werden. Wenn das Weibchen Kalzium braucht, kann es während der Reproduktion Eier aus der Kupplung essen.

Die richtige Zelle auswählen

Bevor Sie eine Rosella kaufen, müssen Sie ihren Lebensraum und ein Haus, also einen Käfig, bestimmen. Es sollte geräumig sein, etwa 3-4 Meter breit und 1-15 in Höhe und Tiefe. Die Stäbe sollten nicht lackiert werden, da in vielen Farben Blei vorhanden ist. Der Vogel, der sich durch den Käfig bewegt, frisst versehentlich oder absichtlich ein Bruchstück, was zu unerwünschten Folgen führt. Für eine einfache Reinigung sollte der Boden einziehbar sein. Es ist mit sauberem Sand oder Sägemehl bedeckt. Auch im Käfig müssen verschiedene Sitzstangen, Schaukeln und Spielzeug installiert werden, damit sich die Vögel unterhalten können.

Neben der Auswahl eines geeigneten Hauses für ein Haustier müssen Sie die Position des Käfigs in einer Wohnung oder einem Haus auswählen. Die bunte Rosella ist empfindlich gegen Feuchtigkeit und hohe Lufttemperaturen an der Luft. Daher sollte der Raum nicht mehr als 20 Grad betragen. Der Käfig muss an einem gut beleuchteten Ort ohne Zugluft aufgestellt werden. Wenn die direkten Sonnenstrahlen in das Haus fallen, muss sich der andere Teil im Schatten befinden, damit sich der Papagei verstecken kann.

Wie zähne Rosella bunt?

Fast alle Papageien sind freundlich zu Menschen und leicht zu bändigen. Dies kann eine bunte Rosella rühmen. Wie lange leben diese Vögel? Unter guten Bedingungen können Sie 30 Jahre sicher leben. Unabhängig von ihrem Lebensraum passen sie sich schnell an neue Bedingungen an. Im Innenbereich lernen Vögel alles Neues und klettern in verschiedene Orte, Boxen und Schränke. Daher ist es notwendig, beim ersten Auftauchen des Haustiers im Haus besonders vorsichtig zu sein und auch alle für den Papagei gefährlichen Gegenstände zu entfernen.

Rosella liebt die Aufmerksamkeit. Wenn sie an Kommunikation gewöhnt sind, werden sie ständig danach gefragt, laute Geräusche zu machen und Objekte zu verderben, wenn sie alleine bleiben. Sie tolerieren die Nachbarschaft mit anderen Papageien nicht. Bei Hunden und Katzen sind sie neutral. Sie versuchen sich nicht zu bemerken. Aber es gibt Fälle von Freundschaft mit solchen Tieren und Vögeln.

Papageienzucht

Buntes Rosella kann sich erst nach dem Alter von 2 Jahren vermehren. Während dieser Zeit tritt die Pubertät gefiedertes Haustier auf. In dem Käfig, in dem sich das Paar befindet, ist es notwendig, ein spezielles Nest oder mehrere zu platzieren, deren Größe die weibliche und zukünftige Nachkommenschaft beherbergen sollte. Unter natürlichen Bedingungen suchen Vögel nach Höhlen, um Eier an einem geschützten Ort zu legen und zu brüten.

Solche künstlichen Nester mit Sägemehl müssen immer im Käfig gehalten werden, wenn der Züchter die Papageien züchten möchte. Die ersten Anzeichen sind in der Verhaltensänderung zu sehen. Das Paar wird unruhiger. Das Weibchen beginnt mit dem Vermessen der Plätze zum Legen. Falls gewünscht, können Sie die Häufigkeit und den Zeitraum der Geburt von Nachkommen anpassen. Dazu werden die Nester zusammen mit der Verlegung entfernt oder einfach nicht installiert.

In der Regel bunte Rosella, deren Wartung und Pflege nach allen Regeln durchgeführt wird, legt 4-6 Eier. Bei normalen Umgebungstemperaturen erscheinen Küken in 3–3,5 Wochen. Bei Sauerstoffmangel oder zu trockener Luft im Nest überlebt nur ein Bruchteil der befruchteten Eier. Manchmal stirbt die ganze Kupplung. Daher muss der Reichtum an Nahrung und Feuchtigkeit während des Zeitraums der Reproduktion der Umgebungstemperatur sehr sorgfältig überwacht werden.

Im Nest von Rosella können sowohl befruchtete als auch leere Eier sein. Sie können sortieren. Keimeier haben eine matte Schale und einen grauweißen Farbton. Wenn Sie die Lichtquelle durchschauen, wird der Keim sichtbar. Der Rest kann entfernt werden, aber nur wenn nicht alle leer sind. Es kommt vor, dass bei unsachgemäßer Pflege oder Stresssituationen bei einem Paar alle Eier unbefruchtet sind. In diesem Fall empfehlen Experten, Rosella vor dem erwarteten Schlupfzeitpunkt auf den Eiern zu belassen und danach zu entfernen. Dies hilft, die lebenswichtigen Rhythmen des Tieres nicht zu beeinträchtigen. Und bald wird das Weibchen eine neue Verlegung machen.

Wahlküken

Rosella ist bunt, und der Preis ist in Tierhandlungen und auf dem Markt recht hoch, ein gewöhnliches und beliebtes gefiedertes Haustier. In der modernen Welt überwachen viele nicht die Reinheit der Arten und kreuzen Rosella verschiedener Arten. Daher müssen Sie einige Nuancen kennen, um ein gutes Küken auszuwählen. Der Kauf kostet 7-8 Tausend Rubel.

Zunächst einmal sollte eine kleine Rosella ein halbes Jahr alt sein. Während dieser Zeit ist sie alt genug, um sie zu transportieren, und gleichzeitig jung, damit sie sich schnell an einen neuen Ort gewöhnen kann. Das Gefieder wird etwas schwächer sein als das eines Erwachsenen. Mit zunehmendem Alter erhält es die gewünschte Farbe. Es ist notwendig, auf die Aktivität des Vogels zu achten: Wenn er träge und schläfrig ist, weist dies höchstwahrscheinlich auf das Vorhandensein der Krankheit hin.

Papageien-Intelligenz

Rosellas bunte Papageien unterscheiden sich von den meisten Mitgliedern der Papageienfamilie nicht nur durch eine sehr eigenartige und originelle bunte Farbe, sondern schlagen auch Besitzer mit ihrer Fröhlichkeit und Freundlichkeit an. Dieser in unserem Land beliebte Papagei kann sich leicht an die neuen Haftbedingungen anpassen.. Ein solcher Vogel ist inhaltlich völlig nachgiebig.

Das ist interessant! Es ist zu beachten, dass die Gesprächsfähigkeiten von Rosella nicht zu hoch sind. Bei Beachtung aller Empfehlungen zum Training kann sich das gefiederte Haustier an maximal zehn Wörter erinnern, meistens ist der Wortschatz jedoch auf fünf Wörter begrenzt.

Rosella singt besonders attraktiv. Die entwickelte Intelligenz des Papageis macht es leicht, die Stimmfähigkeiten anderer Vögel sowie die Geräusche der Tierwelt nachzuahmen. Es sollte auch bedacht werden, dass fast alle Arten von Rosella neidisch auf ihren Besitzer sind und daher aggressiv gegenüber anderen Hausvögeln sind. Intellektuell wird angenommen, dass die vielfältigere Rosella stärker entwickelt ist.

Aussehen und Farben eines Papageis

Der Rosella-Papagei ist mittelgroß und die Gesamtkörperlänge variiert zwischen 25 und 35 cm. Charakteristisch für alle Arten ist das Vorhandensein eines ziemlich breiten Schwanzes mit einer sehr markanten abgestuften Form und identischen vier zentralen Federn..

Die Abmessungen der Seitenfedern variieren in absteigender Reihenfolge von zwei Seiten des Mittelteils. Auf der Oberfläche des oberen Unterkiefers, nicht weit von der Spitze entfernt, befindet sich eine besondere Vertiefung. Im Bereich der Wangen befindet sich ein großer Fleck, der eine blaue, gelbe oder milchig-weiße Farbe haben kann.

Rosella-Arten

Die Gattung Rosella wird heute von mehreren Arten vertreten, die sich hauptsächlich nur in der Farbe ihres Gefieders unterscheiden.

Die blassköpfige Rosella (P.adscitus) hat eine Körperlänge von bis zu 33 cm, im oberen Teil des Rückens befindet sich ein schwarzes Gefieder mit gelber Umrandung. Die Kopffarbe ist hellgelb mit weißen Wangen. Am unteren Rücken, an den meisten Flügeln und am oberen Schwanz, hat das Gefieder eine blaue oder grünlichblaue Färbung mit einem roten Unterfaden.

Die grüne Rosella (P. caledonicus) hat eine Körperlänge von bis zu 36 cm und das Gefieder kann durch verschiedene Töne und Schattierungen dargestellt werden. Meistens gibt es Individuen, deren oberer Körperteil ein braunes Gefieder mit blauem Rand hat. Parietal-, Hals- und Brustregion haben eine gelbgrüne Farbe mit einem blauen Hals und einer roten Stirn.

Die rote Rosella (P. elegans) hat eine Körperlänge von bis zu 36 cm und zeichnet sich durch eine sehr bunte Farbe aus. Der Kopf- und Brustbereich hat eine charakteristische rote Farbe, und die Wangen haben eine bläulich-weiße Farbe. Der untere Teil des Körpers ist grün, der hintere Bereich ist schwarz, der hintere Teil ist grün mit weiß und die Flügel sind blau. Die schwarzköpfige Rosella (P.venustus) hat ein schwarzes Gefieder mit einem gelben Rand am oberen Rücken, an den Schultern und am Hinterkopf. Auf dem schwarzen Kopf fallen weiße Wangen mit der ursprünglichen blauen Umrandung auf.

Das ist interessant! Die kleinste aller Rosella-Arten ist die Gelbwangenart (P.icterotis), die ein sehr effektives Gefieder in Schwarz, Hellrot und Gelb aufweist.

Lebensraum und Lebensraum in freier Wildbahn

Die blasse Kopfart beheimatet Nordostaustralien.. Eine große Population von Vögeln bewohnt das Gebiet von Queensland und New South Wales. Grüne Rosella wird in Australien und auf der Insel Tasmanien gefunden.

Das Verbreitungsgebiet der roten Rosella liegt im Osten und Süden Australiens sowie der benachbarten Inseln. Die gelbliche Art lebt in den östlichen und südlichen Teilen Australiens sowie auf den benachbarten Inseln. Die schwarzköpfige Rosella ist in ganz Nordaustralien verbreitet.

Papageienkäfiggerät

Kleinere Arten können in Käfigbedingungen mit einer Breite von bis zu 400 cm in einer Tiefe von einem Meter und einer Höhe von anderthalb Metern gehalten werden. Am besten, wenn die Gitterstäbe eines Käfigs oder eines Freiluftkäfigs durch unlackierte Metalle dargestellt werden. Der Standardabstand zwischen den Stäben beträgt 20-22 mm. Um die Vogelpflege zu erleichtern, sollte der Käfig mit einem verschiebbaren Unterteil ausgestattet sein, in das eine Zentimeterschicht Sägemehl oder Flusssand gegossen wird. Обеспечить комфортное пребывание розелле в клетке помогут всевозможные домики, жердочки и лесенки, а также игрушки из экологически чистых материалов.

Подготовленную клетку или вольер нужно правильно расположить в жилом помещении. Вне зависимости от вида, Розелла очень тяжело переносит повышенную влажность и жару. Sie sollten auch einen vollständigen Schutz des Heims des gefiederten Haustiers vor den negativen Auswirkungen von direktem Sonnenlicht und Zugluft in Betracht ziehen. Wie die Praxis der häuslichen Pflege zeigt, passen sich Papageien dieser Art leicht an die Kühle an, die sie viel leichter vertragen als die offene Sonne und Hitze. Im Winter wird empfohlen, einen Käfig oder einen Freiluftkäfig mit zusätzlicher künstlicher Beleuchtung zu versehen, die eine optimale Tageslichtzeit von achtzehn Stunden ermöglicht.

Pflege und Hygiene

Käfig oder Voliere müssen regelmäßig gereinigt werden.. Sie müssen auch alle Zubehörteile, Trinker und Zuführungen sauber halten. Rosella liebt es, Wasseranwendungen zu nehmen. Sie können ein stabiles Bad zum Schwimmen direkt im Käfig oder einen Freiluftkäfig installieren. Es ist jedoch sehr wichtig, die Reinheit des Wassers in einem solchen Tank zu überwachen.

Diät - Wie füttere ich einen Rosella-Papagei?

Die Tagesration des Papageis muss alle Bestandteile enthalten, die für das Wachstum und die Entwicklung des gefiederten Haustieres erforderlich sind.

  • Lebendfutter in Form von Motten, Mehlwürmern und verschiedenen kleinen Insekten,
  • Getreide
  • Eimischung
  • Obst, Gemüse und Kräuter
  • bereit zu füttern

Falls notwendig, unabhängig voneinander eine komplette Futtermischung zubereiten, sollte ihre Zusammensetzung aus 60% Kanariensaatgut, 12% Japanhirse, 12% Gelbhirse, 12% Senegalese-Hirse und 31% Saatgut bestehen.

Es ist wichtig! Samen, die einem Haustier gegeben werden, sollten nicht groß sein. Hirse und Mogar können zum Füttern sowie junger oder eingeweichter Mais, Beeren und Salatblätter verwendet werden.

Ein kleines Stück Kreide ist auch ein notwendiges Attribut in der Zelle und eine ausgezeichnete Quelle für nützliche Mineralien. Manchmal können Sie lebendes Proteinfutter durch gekochte Eier und nicht zu fetten, frischen Hüttenkäse ersetzen.

Der Standardpreis für das Essen ist anderthalb bis zwei Esslöffel. Sauberes und hochwertiges Wasser sollte dem Vogel immer zur Verfügung stehen.

Papageienkrankheit und Prävention

Es ist ratsam, den neu erworbenen Papagei in Quarantäne zu legen und innerhalb weniger Wochen den Allgemeinzustand, die Futter- und Wasseraufnahme, die Beweglichkeit, den Zustand von Federn und offenen Hautbereichen, das Auftreten von Nasenöffnungen und Zimt sowie die Atmung sorgfältig zu überwachen. Sie sollten das Aussehen des Schnabels, der Augen und der Augenlider, die Form der Pupillen und die Farbe der Iris beurteilen. Während der Quarantänezeit ist das Auftreten der Abfälle und das Fehlen von Verschmutzungen im Bereich der Kloaca besonders zu beachten.

Die häufigsten Krankheiten, die bei Rosella-Papageien am häufigsten auftreten, können berücksichtigt werden:

  • Pocken durch das B.avium-Virus verursacht,
  • Ornithose oder Psittakose,
  • Infektionen, die durch Salmonellen, Colibazillose und Pasteurellose verursacht werden,
  • mykosen
  • helminthische Invasion
  • Bleivergiftung in Zell- und Volierenfarbe,
  • besiege Ektoparasiten.

Organische Läsionen können durch Verstopfung oder Entzündung des Kropfes, Gicht, Prolaps des Eileiters, Beriberi dargestellt werden.

Es ist wichtig! Um die Gesundheit von gefiederten Haustieren zu erhalten, müssen die Platzierungsregeln beachtet und der Vogel mit der richtigen Ernährung versorgt werden. Es ist auch sehr wichtig, die Einhaltung des Lüftungsmodus und der Klimaanlage im Raum zu überwachen.

Können Sie einem Rosella-Papagei das Sprechen beibringen?

Rosella - der Papagei ist nicht zu gesprächig. Trotzdem kann praktisch jeder dieses gefiederte Haustier lehren, einzelne Wörter zu äußern oder zu singen, wobei einige einfache Regeln gelten:

  • Wenn Sie mit einem Vogel sprechen, müssen Sie den Kopf mit dem Haustier auf Augenhöhe halten.
  • Sie können keine Stimme auf einem Papagei erheben, geschweige denn körperliche Gewalt anwenden
  • Sie müssen die Wörter, die Sie täglich lernen, am besten gleichzeitig wiederholen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie mehrere Tage hintereinander eine unkomplizierte Melodie pfeifen, die der Vogel schnell lernen wird.

Das ist interessant! Die Zeit, die ein gefiedertes Haustier braucht, um das Sprechen lernen zu lernen, kann variieren, aber wie die Praxis zeigt, beginnt dieser Papagei zu singen, bevor er spricht.

Kaufen Sie Rosella Papagei - Tipps und Tricks

Um das Geschlecht einer blassen Kopfart beim Kauf zu unterscheiden, müssen Sie daran denken, dass das Weibchen und das Männchen dieselbe Farbe haben, die Männchen jedoch einen etwas größeren Kopf und einen dicken Schnabel haben. Bei der Art ist der grüne Rosella-Männchen etwas größer als beim Weibchen. Das Weibchen der schwarzköpfigen Sorte unterscheidet sich vom Männchen durch eine grau-gelbe Körperfarbe und eine bräunlich-schwärzliche Farbe des Kopfes.

Es ist schwierig, zwischen dem Männchen und dem Weibchen der roten Rosella zu unterscheiden - sie haben die gleiche Größe und das gleiche Gefieder. Der einfachste Weg, um das Geschlecht der gelbwangen Varietät zu bestimmen, weist bei den Weibchen deutliche Unterschiede zu den Männchen auf. Die gesamte Farbe der Weibchen ist blasser und die rote Farbe wird durch eine orangefarbene Ziegelsteinfarbe ersetzt. Der Unterschied zwischen Frauen ist auch die schmutzige gelbe Farbe der Wangen und der bräunlich-grüne Farbton im oberen Teil des Körpers.

Wo kaufen und was Sie suchen

Es ist wünschenswert, ein Haustier von zuverlässigen Züchtern und in Baumschulen mit gutem Ruf zu erwerben.

Es ist wichtig! Das Alter eines erworbenen Papageis sollte sechs Monate nicht überschreiten, da der jüngere Vogel sich schneller an die neuen Besitzer gewöhnen und früher anfangen kann, sich zu unterhalten.

Bei der Auswahl eines Vogels müssen Sie zunächst sicherstellen, dass der Papagei aktiv ist und ein sauberes und glattes Gefieder hat.

Der Preis eines Rosella-Papageis

Die Kosten für den Rosella-Papagei können je nach Umsetzungsregion, Alter und Besonderheiten variieren:

  • bunte Rosella mit schuppiger Farbe - 7,0-7,5 Tausend Rubel,
  • Ruby Rosella - 8,0-8,5 Tausend Rubel,
  • Rote Rosella - 9,0 bis 9,5 Tausend Rubel

Arten wie Schwarzköpfige, gelbe Wangenknochen und grüne Rosella werden meistens auf Anfrage verkauft. Die Kosten eines sechs Monate alten Individuums können zwischen 7 und 10 Tausend Rubel variieren.

Besitzer Bewertungen

Rosella-Papageien lieben den freien Raum, daher ist es wichtig, sie regelmäßig aus dem Vogelhaus oder Käfig zu befreien. Solches Geflügel ist sehr freundlich und versucht den Besitzer und seine ganze Familie zufrieden zu stellen. Um Krankheiten zu vermeiden, ist es sehr wichtig, die Temperatur im Raum zu überwachen, und der Papagei fühlt sich bei Temperaturen von 20-22 ° C so angenehm wie möglich. Der Speiser und der Trinker müssen aufgehängt werden, und der am besten geeignete Durchmesser des Bades beträgt 20-22 cm.

Ein derart gefiedertes Haustier ist jedoch äußerst entmutigt von denjenigen, die überhaupt keine Papageienhaltung haben. Nachdem sie Rosella gezähmt hat, muss sie ständig genug Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Aus Langeweile und Groll wird ein solcher Hauspapagei laut und extrem laut und kann den Besitzer auch auf Schäden an Innenausstattung aufmerksam machen. Viele Besitzer solcher Vögel sehen sich mit der Tatsache konfrontiert, dass das Tier seinen Schnabel auf allen biegsamen Oberflächen im Raum "schärft", einschließlich Drähten, teuren Möbeln und Haushaltsgeräten.

Nützliches Video

Prostobank TV spricht über Möglichkeiten, um Geld für Mobilfunk in der Ukraine zu sparen - Anrufe, SMS und MMS-Nachrichten, das mobile Internet. Abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal, um kein neues nützliches Video über persönliche und geschäftliche Finanzen zu verpassen.

2 jähriges Kind liebt es zu werfen. Sehen Sie, was passiert ist, als seine Eltern ihm einen Basketballkorb gekauft haben!

Verfolgen Sie den Fortschritt des Babys auf dem Sender BasketBoy TV

Video ansehen: an umbrella dancing to umbrella (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org