Tiere

American Hairless Terrier: Beschreibung der Rasse, Regeln der Pflege und Beratung bei der Auswahl eines Welpen

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie oft möchten Menschen ein Haustier haben, aber es gibt viele Gründe, aus denen sich kein Traum erfüllen lässt. Eine davon ist eine Allergie gegen Tierhaare. Aber was tun, wenn der Wunsch nach Fürsorge und Liebe so groß ist? Es gibt eine wunderbare Rasse, die Sie nicht mit der Reinigung von Wolle leiden lässt - dies ist ein Amerikaner, ein nackter Vertreter der Terrierrasse. Auf seinem Körper fehlt Wolle entweder ganz oder wächst sehr selten und als kaum merkliches flaumiges Haar.

Aussehen

Es ist ein amerikanischer Nacktterrier, der eine ausgezeichnete Wahl für Menschen mit schweren allergischen Reaktionen auf Tierhaare ist. Sein Aussehen ist vollständig durch den Namen der Rasse gekennzeichnet. Dieser haarlose Hund ist ein Nachkomme des Rat Terrier, der für seine hervorragenden Jagdfähigkeiten und Hingabe an den Besitzer berühmt war.

Bei der bloßen Varietät hat die Haut eine einheitliche Farbe, manchmal mit kontrastierenden Flecken, die je nach Alter an Größe zunehmen. Der Farbton kann sich unter der Einwirkung von Sonnenlicht ändern, beispielsweise beim Bräunen. Diese Funktion hat einen amerikanischen Nacktterrier.

Beschreibung der Rasse

Repräsentanten mit ausgeprägter Muskulatur, tiefer Brust, kräftigem Schultergürtel und Hinterbeinen. Der lange Hals, der sich leicht zum Kopf hin verjüngt, hat eine geschwungene Form. Die Vorderbeine sind gerade und die Ellbogen an den Körper gedrückt. Der Kopf hat eine keilförmige konvexe Form, an deren Seiten sich V-förmige Ohren befinden. Sie können stehen, wenn der Hund wach ist, sie können auch halb stehend sein oder an einem Knorpel hängen. Ihre Position stabilisiert sich, wenn der Hund die Pubertät erreicht. Es zeichnet sich durch einen Säbelschwanz aus. Wachstum bis zu 45 cm, Gewicht - von 3 bis 6 kg. Standardmäßig gibt es klare Unterschiede, die das Recht geben, eine Person einer reinen Rasse zuzuordnen.

Sorten

Es gibt zwei Rassenarten wie den American Hairless Terrier. Welpen werden mit einem weichen Wollmantel auf der gesamten Körperoberfläche geboren, der im Alter von 6-8 Wochen verschwindet. Erwachsene Vertreter dieser Rasse haben nur auf Barthaaren, Kinn und Augenbrauen Vegetation. Manchmal gibt es vereinzelte Haare am Körper, eher wie Flusen. Dies gilt als gültig. Die Haut ist taktil mild und neigt unter Stresssituationen oder erhöhter Lufttemperatur zum Schwitzen.

Die zweite Sorte ist abgedeckt. Vertreter dieser Art haben ein kurzes, dichtes und glattes Fell, einschließlich Koteletten. Die Farbe ist in den Varianten zulässig: monochromatisches Weiß, Zobel, bunt, mit obligatorischer Präsenz von Flecken. Sie können von beliebiger Größe sein. Die Lage hat auch keine besonderen Einschränkungen. Eine Voraussetzung - die Flecken sollten weiß sein.

Der offizielle Name der Rasse ist American Hairless Terrier. Es ist in der Slowakei, in Russland, in der Ukraine und in der Tschechischen Republik anerkannt. Die Beliebtheit dieser glatten Haustiere nimmt jedoch in Europa und Japan zu. Die Rasse hat noch kein internationales Niveau.

Der American Hairless Terrier ist von Natur aus ein Begleithund. Unterscheidet sich in Kraft, Neugier, hat einen neugierigen Geist, der für das Training perfekt geeignet ist. Daraus können Sie die Art von Hund ansprechen, die ein bestimmter Besitzer benötigt. Diese Rasse ist so gesellig und leicht zu trainieren, dass die Besitzer selbst manchmal von den Ergebnissen überrascht werden.

Der American Naked Terrier besitzt, weil er zu Jagdrassen gehört, die entsprechenden Instinkte. Sie zeigen Furchtlosigkeit, diese Hunde zeigen jedoch nicht umsonst einen Bau, da sie durch einen ungewöhnlich entwickelten Intellekt eingeschränkt werden. Trotz der guten Jagdqualitäten ist diese Rasse nicht an diesen Beruf angepasst. Ihre Haut ist für solche Aktivitäten zu verletzlich.

Aber ein guter Freund, dieser Hund wird sowohl für den Besitzer als auch für die ganze Familie einschließlich der Kinder glücklich sein. Amerikanische Terrier lieben Kinder. Sie werden oft der Rolle der fürsorglichen Kindermädchen zugeschrieben, sie fallen aber auch ohne besondere Probleme in die Kindheit. Sie lassen einfach den Willen herumtollen und spielen. Ihre Geselligkeit und Freundlichkeit sind so entwickelt, dass sie auch mit Katzen gut auskommen. Sie schwelgen in der Aufmerksamkeit der Person, kommunizieren mit ihm mit den Methoden des Flirtens, des aufmerksamen Zuhörens und zeigen verschiedene Anzeichen der Hingabe an den Besitzer.

Vertreter dieser Rasse sind so energisch, dass sie bereit sind, ihre positive Ladung mit den Menschen um sie herum zu teilen. Ihre lebhafte Lebensstimmung drückt sich deutlich in ihrer amüsanten Mimikry und ihrem freudigen Blick aus. Zärtlich wie Katzen vergessen sie manchmal ihre Zugehörigkeit zu Hunden.

Die motorische Aktivität des American Terrier ist hoch. Es zeichnet sich durch leichte, schnelle Bewegungen aus, die sich durch Geschicklichkeit auszeichnen. Die Vorderbeine bieten eine große Amplitude sowie die Hinterbeine, die zusätzlich einen kraftvollen Impuls geben. Beim Fahren bewegt sich der American Terrier im Allgemeinen reibungslos und mit einer beneidenswerten Geschwindigkeit. Solche Indikatoren sind aufgrund der entwickelten Muskeln und des Gleichgewichts der vorderen und hinteren Gliedmaßen vorhanden. Der Hund kontrolliert seinen Körper perfekt.

Meinung der Besitzer

Der beste Freund für eine Person mit massiver Ausbreitung von Allergiesymptomen ist ein amerikanischer Bare Terrier. Bewertungen dieser Rasse bestätigen nur alle oben genannten Eigenschaften, die dieses Haustier besitzt. Die Besitzer glauben, dass keine geeignetere Rasse für den Inhalt der Familie gefunden wird. Zumal die Frage der allergischen Manifestationen des Vorhandenseins von Tierhaaren vollständig beseitigt ist.

Die Besitzer nennen einen Gefährten eine Hunderasse von American Nacktterrier. Der American Hairless Terrier reagiert wirklich auf diesen lauten Namen, da die Intelligenz und Vernunft dieses Tieres manchmal in Erstaunen gerät. Er kann empfindlich auf den Besitzer reagieren, wenn er krank oder müde ist. Wie der beste Freund kann er in besonderen Momenten still und zurückhaltend sitzen, obwohl ihm das niemand beigebracht hat.

Nach Angaben der Besitzer ist in den offiziellen Beschreibungen dieser Rasse nicht immer alles richtig. Zum Beispiel glauben viele Leute, dass dieser Hund unnötig dekorativ genannt wird. Sie argumentieren, dass ihre Haustiere trotz der Notwendigkeit besonderer Pflege sehr zurückhaltend und überhaupt nicht launisch sind, Vertreter ihrer Rasse.

Kindergartenbesitzer sind immer bereit, viele positive Eigenschaften eines amerikanischen Terriers im Gegensatz zu allen Argumenten potenzieller Besitzer zu bringen. In der Tat finden Sie keinen unprätentiöseren Charakter, einen ebenso zuverlässigen und intelligenten Freund. Das Minimum, das der Besitzer einem so wunderbaren Haustier geben kann, ist die Pflege seiner zarten Haut. Ein Plus ist die Tatsache, dass es absolut keine Häutungsphase gibt.

Kurze Beschreibung der American Naked Terrier-Hunderasse

  • Andere mögliche Hundenamen: Amerikanischer haarloser Terrier.
  • Erwachsene Hundehöhe: Widerristhöhe 25-45 cm.
  • Gewicht: 3-6 kg.
  • Charakteristische Hautfarbe: vielfältig, nur ca. 40 Möglichkeiten. Albinos dürfen nicht ausstellen.
  • Wolllänge: nicht verfügbar.
  • Lebensdauer: 14-16 Jahre alt.
  • Rasse Vorteile: Aktivität, Fröhlichkeit, verursacht keine Allergien.
  • Die Komplexität der Rasse: Die Rasse wird von FCI nicht erkannt, die Haut des Hundes ist empfindlich gegen Sonnenlicht und Kälte.
  • Wie viel es kostet: Ein Tier, das die Rassestandards nicht erfüllt, kostet rund 300 US-Dollar. Zeigen Sie Welpen mit einem guten Stammbaum - ab 650 $.

Die Geschichte des Ursprungs des amerikanischen Nacktterriers

70er Jahre in NordamerikaIm Bundesstaat Louisiana lebten Ehepartner und Züchter. Seit einigen Jahren brütet das Paar Ratten-Terrier. In einem der Würfe wurde ein Welpe mit weicher Unterwolle gefunden, der nach einigen Wochen verschwunden war. Das Paar interessierte sich für das ungewöhnliche Aussehen des Hundes, den sie Josephine nannten. Für ein paar Jahre überquerte das Paar die Hündin mit anderen Nachzügler, in der Hoffnung, Amerikas erste haarlose Rasse zu züchten. Infolgedessen endete eine von Josephines Schwangerschaften mit der Geburt von zwei unbekannten Welpen im Jahr 1981. Sie waren die ersten Vertreter der American Terrier-Rasse (AGT).

Zweck und Charakter des amerikanischen Nackterrier

AGT aus dem Rat Terrier geholt, weil sie stark und beweglich sind. Die Größe des Hundes kann ihn in einer Wohnung oder einem Haus behalten. Die Art des American Terrier erlaubt es Ihnen, sie zu definieren Begleithunde.

Amerikanischer haarloser Terrier aktives und freundliches Tier. Mit einem hohen Grad an Sozialisation kann der Hund ruhig mit Katzen und anderen Haustieren umgehen.

AHT erfordert den Kontakt mit Menschen, die besonders eng mit Kindern verbunden sind, wenn sie im Welpenalter mit dem Hund in Kontakt stehen. Im Spiel mit dem Kind ist der Terrier vorsichtig, zeigt keine Aggression.

Bei Bedarf kann der Hund Ausdauer und Ausdauer zeigen. Aus diesen Gründen besteht AGT ausreichend, um Sporttests zu bestehen, und nimmt an Wettbewerben teil.

Wie wählt man einen amerikanischen Nacktterrier aus

Welpen werden mit einem weichen, kurzen Fell geboren. Nach 8-12 Wochen verschwindet die Unterwolle. Statt gefallenen Haaren verbleiben offene Haarfollikel, die sich entzünden können und Pickel bilden. Dies ist ein normales Phänomen, aber Sie sollten auf solche Rötungen achten, da es sich hierbei um einen Hautausschlag handeln kann, dh um eine allergische Reaktion.

Nehmen Sie einen Welpen in 1.5-2 Monaten besserwenn das Fell schon herausfällt. Zu diesem Zeitpunkt werden die Ergebnisse des Tests von William Campbell aufschlussreich sein. Ein ausgewachsener Hund kann genommen werden, aber nur in extremen Fällen und in der Gewissheit, dass der Hund ausreichend sozialisiert ist.

Äußerlich muss der Hund einwilligen Rassestandards. Der Kopf ist abgerundet, aber nicht in der Form eines Apfels, sondern zur Nase gerichtet. Die Stirn geht glatt und ohne scharfen Stopp in die Schnauze über. Augen schräg gestellt, hervorstehend. Nase monochromatische Farbe oder schwarz. Eine Schmetterlingsnase oder ein Schwanz ist nicht erlaubt. Ohren stehen, V-förmig. Das Aufhängen oder Verstauen ist nicht erlaubt. Zähne weiß, groß, Scherenbiss, weniger gerade.

Der Hals ist eben und verjüngt sich leicht zum Kopf. Die Muskulatur der Vorderpfoten ist gleichmäßig entwickelt, die Ellenbogen an den Körper gedrückt. Die Hinterbeine sind muskulös, der Mittelfuß senkrecht zum Boden. Die Pfoten sind kompakt, die Mittelfinger sind möglicherweise etwas länger als die anderen. Die Hinterfinger müssen an den Hinterbeinen entfernt werden. Klumpffuß und flache Pfoten sind inakzeptabel.

Die Rippen bilden eine breite Brust. Von der Seite hat die Brust einen kleinen ovalen Vorderrad. Die Linie des Rückens ist gerade, ohne nach unten auszulassen. Der Schwanz ist dick und verjüngt sich zur Spitze hin. Eingewickelter oder gekrümmter Schwanz ist nicht erlaubt.

Amerikanische Naked Terrier Spitznamen

Tiere erinnern sich wie Menschen schneller an sonore, helle Namen mit klaren Tönen. Rassehunde Es ist üblich, lange Spitznamen anzugebenbestehend aus mehreren Wörtern, zum Beispiel Etoile Daniel Richarson. Solche Namen werden im Pass und in anderen Dokumenten festgehalten. Verwenden Sie im Alltag eine abgekürzte Version wie Danik. Alle Sounds dieses Spitznamens sind klar und leicht voneinander zu trennen. Es ist nicht wünschenswert, einen Spitznamen zu beginnen, der mit einem tauben Ton beginnt und Zischen enthält, z. B. Lice.

Für Hündinnen Amerikanischer Nacktterrier passt zu den Namen: Astra, Amina, Merry, Sunny.
Für hund AGT-Spitznamen: Jake, Thor, Deco, Ben, Jude, Jerry.

Haltung und Pflege eines amerikanischen haarlosen Terriers

Trotz der Zärtlichkeit der Haut AGT, Bei der Pflege eines Hundes brauchen Sie nicht viel zu versuchen. Es ist notwendig, einmal pro Woche einen Hund zu baden, ihn dann mit einem weichen Tuch abzuwischen und ihn mit Sahne zu bestreichen.

Die Verwendung zusätzlicher Pflegeprodukte lohnt sich nicht, da die Hauptmethode zum Schutz vor Beschädigungen - Kleidung ist. Im Winter schützt ein warmer Overall den Hund vor Kälte, im Sommer vor Austrocknung der Haut und vor Sonnenbrand.

In der AGT-Wohnung ein separater Platz muss vergeben werden zum Schlafen und Spielplatz. 1-2 Stunden pro Tag reichen für das Gehen aus, für den der Hund möglichst viel Energie freisetzen soll. Das Halten von AGT auf der Straße, auch in der Voliere, ist strengstens verboten!

Was den amerikanischen Nacktterrier füttern

Da der AHT aus den Rat Terriern gezüchtet wurde, die eine Jagdrasse sind, in der Diät des amerikanischen Terriers sollte mehr Fleisch enthalten - 50-60 Gew .-% der Portion. Hinzufügen von Gemüse und Getreide - nicht mehr als 25% für jede Position.

Welpen bis zu 6 Monaten benötigen Milchprodukte für die vollständige Bildung von Skelettknochen.

Die Größe der Portion hängt vom Energieverbrauch des Hundes ab.

Ausbildung und Ausbildung des amerikanischen Nacktterriers

AGT ist eine gehorsame Rasse. Sie alle zeigen, wie viel sie haben Straßenlob vom Eigentümerbzw. Bildung kann auf Lebkuchen mit einer seltenen Verwendung der Peitsche aufgebaut werden. Demütigung und die kraftvolle Trainingsmethode werden akut negativ wahrgenommen, bis zur Entwicklung einer Aggression oder umgekehrt ein depressiver Zustand.

Hunde versuchen, sich dem Team anzuschließen, weil sie die Gewohnheiten anderer Haustiere lernen können. Dementsprechend müssen die Besitzer über die Ausbildung aller Haustiere entscheiden, da sich das AGT durch das „Rudel“ verletzt fühlen wird.

Vor- und Nachteile der Rasse American Naked Terrier

Rasseprofis:

  • AGT verursacht keine Allergien, da die Partikel der Epidermis auf der Haut des Hundes verbleiben und sich nicht in der Luft ausbreiten. Beim Schwimmen mechanisch entfernt.
  • Liebevoller, verspielter Hund für eine Familie mit einem Kind. AGT beruhigt sich nach dem Spiel schnell, da das Verletzungsrisiko gering ist.
  • Dank der kompakten Größe können Sie einen AGT eines erwachsenen Hundes in einer normalen Wohnung unterbringen, ohne einen separaten Platz mit großer Fläche zuzuweisen.
  • Das Wesen von AHT trägt zu einem schnellen und effektiven Training bei.

Rassenmängel:

  • AGT-Haut ist sanft wie beim Menschen. Der Hund kann bei direkter Sonneneinstrahlung verbrennen und bei Minustemperaturen Erfrierungen bekommen.
  • Einmal pro Woche sollte die Haut des Hundes mit einer Creme bestrichen werden, um nicht auszutrocknen. Im Sommer ist es ratsam, vor einem Spaziergang Sonnencreme zu verwenden.
  • Im Erste-Hilfe-Kasten müssen Sie Wasserstoffperoxid aufbewahren, um Kratzer und Wunden zu behandeln.

Erfahrungsberichte von Besitzern auf American Naked Terrier

Irina:

Ich liebe diese Rasse für Intelligenz, Tempo und Zärtlichkeit! Wie alles in einer kleinen nackten Kreatur vor sich geht - ein Wunder der Natur. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass es kein Gefühl gibt, dass ein Hund im Haus lebt, da es keine Wolle und keinen Geruch gibt. Und was ist mit dem Berühren ihrer samtigen Haut ... Nach meinem Verständnis sind dies Hunde der Zukunft, die in der Lage sind, Liebe zu geben und keine Probleme.

Yana:

So schön! Es gibt keine Hautprobleme. Nackte Hunde sonnen sich perfekt im Sommer. Im Winter müssen Sie Overalls und Turnschuhe tragen, dies ist jedoch kein Problem und nicht sehr teuer. Einmal in der Woche mit Duschgel baden und dann mit Lotion, Öl oder Körpercreme einreiben. Das ist alles. Aber was für ein Exotisches und wie schön, wenn alle auf Ihren "Akt" achten)))))

Breed Geschichte

Der Beginn der amerikanischen Nacktterrier-Geschichte wurde im Herbst 1972 gelegt, als der Gründer der Rasse Edwin Scott, der in der kleinen Stadt Trout, Louisiana, lebte, einen nackten Welpen erhielt, der aus einem reinrassigen Rat Terrier geboren wurde. Solche seltenen Fälle der Geburt haarloser Welpen aus dem überzogenen Elternpaar waren in der Rasse bekannt und betrachteten die Mutation zu Recht. Edwin Scott und seine Familie schätzten die Vorteile, einen Hund ohne Haare zu halten, und beschlossen, nackten Nachwuchs zu bekommen.

Im Alter von einem Jahr brachte ein Hund namens Josephine Nachwuchs mit vier Welpen mit sich, von denen sich nur einer als völlig nackt erwies.. Es war 1981, als Scott zum "Geburtsdatum einer neuen und sehr ungewöhnlichen Rasse" - dem American Hairless Terrier - ausgerufen wurde. Mit einer detaillierteren Studie der Rasse konnte Edwin Scott anschließend genetische Muster identifizieren. Anschließend wurde eine Baumschule namens Trout Creek Kennel gegründet, die sich mit Fragen der Zucht und anschließenden Förderung der AHT beschäftigte.

Ein erhöhtes Interesse an dieser ungewöhnlichen Rasse ohne Fell wird bei Menschen beobachtet, die an allergischen Reaktionen leiden. Bereits 1998 erkannten die American Rare Breeds Association (ARBA) und der National Club of Breed Rat Terrier die Rasse American Naked Terrier an. Nur ein Jahr später wurden Vertreter von Hunden ohne Haare als bloße Sorte der bereits bekannten Ret-Terrier-Rasse in das Register des UKC eingetragen.

Die Registrierung einer neuen Rasse als unabhängig im UKC erfolgte 2004, aber nackte amerikanische Terrier wurden von der Russischen Kynologischen Föderation etwas später, 2010, anerkannt. Bis heute sind diese Hunde in der FCI sowie in vielen Ländern anerkannte kynologische Organisationen zugelassen.

Beschreibung des American Naked Terrier

Amerikanische haarlose Terrier bewegen sich leicht, haben Geschicklichkeit, gute Geschwindigkeit und Kraft. Die Bewegungen sind natürlich und geschmeidig und haben eine gute Amplitude der vorderen Gliedmaßen. Hintere Gliedmaßen haben eine gute Amplitude und einen kräftigen Schub. Wenn Sie sich aus einer beliebigen Position bewegen, sollten sich die Gliedmaßen nicht nach innen oder außen bewegen, sich niemals schneiden und sich nicht überlappen. Bei hoher Geschwindigkeit besteht die Tendenz, sich in Richtung der zentralen Ausgleichslinie zu nähern. Die Größe eines erwachsenen Hundes variiert zwischen 25 und 46 cm, das Durchschnittsgewicht übersteigt nicht 5 kg.

Rassestandards

Официальные стандарты породы UKC были пересмотрены в 2006 году. С точки зрения общего вида Американский голый терьер является активным питомцем, имеющим равномерно развитую мускулатуру.

Die bevorzugten Anteile an Körperlänge und Widerristhöhe betragen 10: 9. In Übereinstimmung mit etablierten Standards unterscheidet sich der nackte American Terrier:

  • breit, leicht konvex, keilförmig und proportional zur Größe des Kopfkörpers,
  • V-förmige Ohren an den Außenteilen des Schädels, stehend, hängend oder halb aufrecht
  • Säbelschwanz natürliche Länge oder angedockt,
  • ein breiter und leicht konvexer Schädel, der sich zur Mündung leicht verjüngt
  • kräftige Kiefer mit muskulösen Wangen.
  • gut gefüllt unter den Augen, sich zur Nase leicht verjüngend, mit klaren Mündungslinien,
  • trockene, eng anliegende, nicht herabhängende Lippen,
  • ein ganzer Satz gleichmäßig verteilter, weißer und großer Zähne,
  • Schere oder gerader Biss
  • schwarze oder eintönige Nase
  • schräg gesetzte, runde, mittelgroße, leicht hervorstehende Augen,
  • an der Nase mit den Rändern der Augenlider pigmentiert,
  • flach, glatt, mittellang, mäßig muskulös, leicht gebeugt und Hals zum Kopf hin leicht verengt,
  • Schultern der Vorderläufe mit gleichmäßig entwickelter Muskulatur,
  • Schulterblätter, die in einem guten Winkel geneigt sind, wobei der Oberteil gut an den Widerrist anliegt,
  • starker, kurzer, fast vertikaler Metacarpus,
  • mäßig kurze, leicht konvexe und muskulöse, mäßig angepasste Lende,
  • leicht geneigte Kruppe,
  • muskulöse Hinterbeine
  • kompakte, leicht ovale Pfoten,
  • an der Basis dick, zur Spitze des Schwanzes hin verjüngend.

Welpen werden vollständig mit einem weichen Haarkleid geboren, das bis zum Alter von zwei Monaten verloren geht. Bei erwachsenen amerikanischen haarlosen Terriern fehlt das Haar im ganzen Körper, mit Ausnahme der Augenbrauen, der Schnurrhaare und des Kinns. Für ausgewachsene Hunde ist es akzeptabel, sehr dünnes und spärliches, eher kurzes Haar zu haben. Die Haut ist weich und warm.

Es ist wichtig! Es ist zu beachten, dass die Position der Ohren bis zur Pubertät instabil ist. Daher beeinträchtigt ihre unzulässige Lage im Alter von bis zu einem Jahr die Beurteilung auf der Messe nicht.

Nackte Sorten können später durch Stress und Überhitzung überdeckt werden, was zu keiner niedrigeren Bewertung im Ring führt.. Jede Hautfarbe ist erlaubt, aber in der Regel hat die Haut eine Grundfarbe und kontrastfarbige Flecken unterschiedlicher Größe. Mit zunehmendem Alter nehmen solche Flecken zu, und die Hautfarbe verdunkelt sich bei natürlicher Sonneneinstrahlung merklich.

Hund Charakter

Amerikanische haarlose Terrier sind energetische und unglaublich flinke Hunde, deren Neugier und natürliche Intelligenz es einfacher machen, zu trainieren, zu erziehen und Kontakte zu knüpfen.

Die Vorfahren dieser Rasse wurden für die Jagd gezüchtet, aber die Aussehensmerkmale erlauben keinen aktiven Einsatz dieses Hundes bei der Arbeit. Der Hund hat jedoch einen starken und hoch entwickelten, angeborenen Jagdinstinkt. Ein solches kleines Tier ist furchtlos mit unbegrenzter Energie.

Vertreter der American Naked Terrier-Rasse sind außergewöhnlich freundliche Begleiter, die sowohl mit Kindern als auch mit anderen Haustieren gleichermaßen gut umgehen. Solche Hunde bevorzugen den menschlichen Verkehr und sind sehr bereit, ihre natürlichen Aktivitäten mit ihren Besitzern zu teilen. Ein nackter Hund braucht vollen Schutz vor Sonnenlicht und Winterkälte. Unter anderem sollte der American Naked Terrier kein Mitglied des Konformationsgerichts sein.

Pflege und Hygiene

Die Haut des American Naked Terrier muss nicht gepflegt werden. Daher reicht es aus, die Haut manchmal abzuwischen. Besondere Aufmerksamkeit erfordert die richtige Auswahl von Hundewaschmitteln und Kosmetika, die auf natürlicher pflanzlicher Basis durchgeführt werden müssen. Sie müssen Ihr Haustier bei Bedarf baden, um Schmutz und Schweiß von der Haut zu entfernen.

Starke Zähne benötigen von Natur aus keine erhöhte Aufmerksamkeit, aber das Zahnfleisch des Hundes neigt zu Entzündungen. Bei einer ausgewogenen und richtigen Ernährung ist eine solche Erkrankung ausgeschlossen. Augen und Ohren sollten vorsichtig mit einem feuchten Wattestäbchen abgewischt werden, um Tränen und Schwefel zu entfernen. Ein ähnliches Verfahren sollte wöchentlich durchgeführt werden. Die Klauen schleifen sich beim Laufen nicht von alleine, deshalb müssen sie alle drei Monate mit speziellen Scherenklauen beschnitten werden.

Diät, Diät

Bei der Auswahl der Nahrungsaufnahme eines Terriers sollten Futtermittel für Hunde von Zierrassen bevorzugt werden.. Es wird empfohlen, das Tier mit natürlichen Produkten zu füttern, zu denen mageres Lamm und gekochtes Huhn gehören. Amerikanische Terrier, die keine Erbkrankheiten haben, brauchen keine spezielle Diät. Daher eignen sie sich für fertige Rationen "Pro Plan", "Savarra", "Eagle Pack", "Hills", "Akana", "Grandorf" und "Go".

Es wird auch interessant sein:

Amerikanische Nacktterrier lieben Milch und Milchprodukte, ihre tägliche Ernährung sollte jedoch nicht zu hoch sein. Es ist auch wichtig, auf die Verfügbarkeit von Vitamin- und Mineralstoffzusätzen in der Ernährung zu achten.

Krankheiten und Brutdefekte

Die häufigsten Mängel von Vertretern der American Naked Terrier-Rasse können dargestellt werden:

  • scharfer Fuß
  • apfelförmiger Kopf
  • kurze Schnauze
  • unvollständiges Gebiss, Imbiss oder Überschuss,
  • Mangel an Pigmenten und teilweise unlackierter Nase,
  • pralle Augen
  • zu tief liegende Augen
  • mit hellen Augen bei Hunden mit schwarzer Farbe,
  • Augenfarbe, die nicht zur Farbe passt,
  • Augen mit einer Iris, die mehr als eine Farbe enthält,
  • Augen mit Dorn
  • Ohren mit aufgesteckten Seiten
  • rosetteohren,
  • Fliegende Ohren
  • falsche Ohren
  • flache tatzen,
  • Klubfuß
  • keine entfernten Klauen an den Hintergliedern,
  • gebogener Schwanz
  • Schwanz aufgerollt
  • Höhe und Gewicht.

Schwerwiegende Mängel umfassen das Vorhandensein von Resthaaren bei Hunden, die älter als sechs Monate sind.

Das ist interessant! Tierärzten und vielen Besitzern amerikanischer Nackterrier zufolge sind Vertreter dieser Rasse anfällig für Kinetose (Bewegungskrankheit im Auto) und laufende Nase, die durch Unterkühlung hervorgerufen wird.

Einseitiger und bilateraler Kryptorchismus, bösartig oder feige, taub, kurzbeinig, mit hängenden Ohren und einem aus der Natur gekürzten Schwanz, werden disqualifiziert. Zu den disqualifizierenden Merkmalen zählt Albinismus. Das Tier kann an Gastritis und Enteritis, Adenoviroz und Hepatitis sowie Staphylokokken leiden.

Erziehung und Ausbildung

Nackte amerikanische Terrier sind in Bezug auf Wartung und Ausbildung des ersten Hundes nahezu perfekt. Ein solches Haustier versucht seinen Besitzer zu erfreuen und führt alle Befehle gehorsam aus. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es jedoch sehr wichtig, verschiedene Anreizmethoden zu verwenden, wobei der Schrei und die Unhöflichkeit, die das Tier erschrecken kann, vollständig vom Erziehungsprozess ausgeschlossen werden. Die ideale Form der Erziehung und Ausbildung solcher Hunde wird die Spielform sein.

Kaufen Sie American Naked Terrier

Vor dem Kauf eines reinrassigen Tieres ist es wichtig, einen Zuchtbetrieb oder einen erfahrenen Züchter zu finden.

Ihre Koordinaten finden Sie bei Hundeausstellungen. Es ist ratsam, einen Welpen im Alter von eineinhalb Monaten zu kaufen, was eine leichtere Anpassung des Hundes an einen neuen Wohnort garantiert.

In diesem Alter erhält das Tier unter anderem eine Welpenmetrik mit Angaben zum Züchter, Informationen zum Elternpaar und der Nummer des Stempels. Der Stempel des Hundes wird durch einen individuellen numerischen und alphabetischen Code dargestellt, der über den Wurf und den Zwinger, in dem der Welpe geboren wurde, spricht.

Worauf Sie achten sollten

Äußerlich muss der Welpe des American Bare Terrier den Standards der Rasse entsprechen. Es wird auch empfohlen, auf die Form und Lage der Ohren zu achten, die nicht nach innen gedreht werden sollten. Sie sollten auch die Zähne des Tieres untersuchen. Sie sollten groß genug und weiß sein. Jede Veränderung der Farbe des Zahnschmelzes kann darauf hindeuten, dass der Hund Zahnstein hat. Auf der Haut dürfen sich keine Schürfwunden, Kratzer oder Wunden befinden.

Beschreibung, externe Daten und Fotos von American Hairless Terrier

Bevor Sie eine Rasse beschreiben, müssen Sie sich an die Herkunft der Rasse und ihren Zweckzweck erinnern. Der amerikanische Nacktterrier unterscheidet sich in den entwickelten Muskeln, einem langen Hals und einem kräftigen Humerusgürtel. Die durchschnittliche Widerristhöhe beträgt 40-45 cm, das Gewicht kann 6 kg erreichen. Trotz seiner geringen Größe ist er ein sehr starker, agiler und robuster Hund und gleichzeitig gutmütig und kontaktfreudig.

Charakter und Verhalten

Diese nackten kleinen Hunde haben einen echten Terriercharakter, sie sind sehr impulsiv, fröhlich, beweglich und energisch. Viele haben einen ausgeprägten Jagdinstinkt, der von ihren Vorfahren - Ratten-Terrier - geerbt wird. Aufgrund der Unsicherheit sind sie jedoch nicht für die Jagd geeignet. Diese Tatsache hindert Hunde nicht daran, ihre Fähigkeiten im Alltag zu zeigen. Sie jagen gerne kleine Tiere, haben eine Schwäche für verschiedene Gebäude und lieben das Graben.

Wachsamkeit und Territorialität machen aus ihnen gute Wächter, die die Eigentümer immer über das Eintreffen der Gäste informieren. Von Fremden sind vorsichtig, mit freundlichen Gästen. Aggressionen gegenüber Menschen für die Rasse sind nicht typisch. Der Besitzer und seine Familienmitglieder lieben es, immer in der Nähe zu sein, an allen Hausarbeiten mitzuwirken und verpassen nicht die Gelegenheit, sich wie Katzen an die Füße zu kuscheln. Gut geeignet für Einzelpersonen jeden Alters und für Familien mit älteren Kindern, die den kleinen Hund respektieren, wird für sie eine Freundin und Spielbegleiterin. Bei Spaziergängen sind sie energisch und verspielt, aber bei guter Erziehung sind sie eher gehorsam und versuchen sich nahe zu halten.

Die liebevollen amerikanischen Nacktterrier gelten nicht nur für Menschen, sondern auch für andere Tiere. Sie kommen erstaunlich gut mit Hunden verschiedener Rassen aus, von der Miniatur bis hin zu Riesen, friedlich neben Katzen, berühren den Vogel und die Nagetiere nicht, in Ausnahmefällen gibt es Ausnahmen. Und natürlich hängt vieles von der Sozialisation und den Aufzuchtbedingungen des Hundes ab.

Inhaltsfunktionen

Der American Hairless Terrier ist wie andere haarlose Rassen nur für das Leben in einem Haus oder einer Wohnung geeignet. Für Straßeninhalte nicht geeignet. In Zwingern werden Hunde manchmal getrennt in isolierten Räumen gehalten, wo im Sommer und im Winter die optimale Temperatur für Hunde aufrechterhalten wird: 18–20 ° C.

Übung braucht moderat. Genügend tägliches Gehen für ca. 30-40 Minuten, in dem der Hund die angesammelte Energie wegwerfen kann. In der kalten Jahreszeit weigern sie sich oft zu gehen. Es ist leicht zu lernen, wie man zu Hause in der Windel geht. Nach Spaziergängen, besonders in der Natur, haben nackte Terrier oft Abnutzungen und Kratzer. die rechtzeitig verarbeitet werden müssen.

Die Frage der hypoallergenen Rasse

Der amerikanische Bare Terrier ist oft die einzige Rasse, auf die bei Menschen, die auf Hunde allergisch sind, keine Reaktion auftritt. In seltenen Fällen können Allergien jedoch durch Substanzen auf der Haut oder im Speichel hervorgerufen werden. Bevor Sie einen Welpen-Nacktterrier starten, müssen Sie daher mit erwachsenen Vertretern der Rasse und direkt mit dem Welpen in Kontakt treten.

American Naked Terrier-Kleidung

Amerikanischer Nacktterrier ist eine großartige Option für diejenigen, die nicht genug mit Puppen gespielt haben. Er ist kein sehr kalter Hund und verträgt aufgrund seiner Aktivität oft niedrigere Temperaturen als andere glatthaarige Rassen. Um jedoch Unterkühlung oder Erfrierungen anfälliger Körperteile (Ohren, Schwanz, Pfoten) zu vermeiden, werden Hunde in der Regel gekleidet. Im Sommer tragen sie T-Shirts, um sie vor aggressiver ultravioletter Strahlung zu schützen. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters werden Kleidung für das Wetter ausgewählt. In der Kälte ziehen sie einen Hut an, Schuhe, manchmal nähen sie Betrüger oder kaufen Kleidung für nackte Felsen, in Modellen, von denen alles bereitgestellt wird.

Die Pflege des amerikanischen Bare Terriers ist einfach. Hunde genügen, um einmal wöchentlich eingelöst zu werden und nach dem Waschen mit einem Handtuch trocken zu wischen. Im Sommer trocknet die Haut vor ultravioletter Strahlung und erfordert häufig zusätzliche Flüssigkeitszufuhr. Außerdem sollten helle Hunde empfohlen werden, um Babycreme mit Sonnencreme zu schmieren, um das Risiko von Sonnenbrand zu minimieren. Einmal pro Woche müssen Sie auch die Ohren auf Schmutz untersuchen und gegebenenfalls reinigen, und alle 3-4 Wochen, um die Krallen auf die optimale Länge zu schneiden. Wollhunde werden für kurzhaarige Rassen regelmäßig mit einer Bürste oder einem Fäustling gekämmt. Verschütten ist sehr schwach.

Es wird empfohlen, die Zähne zu reinigen, um Zahnstein und anderen Zahnproblemen vorzubeugen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Haarlosigkeit des amerikanischen Terriers im Gegensatz zu anderen bloßen Rassen nicht mit unvollständigen Zähnen, frühem Zahnverlust und anderen Problemen verbunden ist.

Wenn Welpen drei Monate alt werden, sind die Ohren für mehrere Monate im Stehen fixiert, sie stehen möglicherweise nicht alleine auf, nicht vollständig oder falsch.

Im Allgemeinen unterscheidet sich das Futter eines amerikanischen Nackterrier nicht von dem eines anderen Hundes ähnlicher Größe und Aktivität. Besitzer und Züchter empfehlen, sie mit vorgefertigten Super-Premium-Premium- oder Holistic-Feeds zu füttern. Für Besitzer ist es daher einfacher, ihrem Haustier eine vollständige Ration zu geben, die keine zusätzliche Pflege von Vitamin- und Mineralstoffzusätzen erfordert. Auf Wunsch kann AGT mit hausgemachtem Essen gefüttert werden. In diesem Fall entspricht die Ernährung den Standardregeln.

Amerikanische Nacktterrier neigen dazu, an Gewicht zuzunehmen und leiden häufig unter Allergien. Daher sollte die Wahl des Lebensmittels oder des Futtermittels sowie der Kaloriengehalt der täglichen Ernährung sorgfältig geprüft werden.

Gesundheit und Lebenserwartung

Das Gen, das für den Mangel an Haaren bei AGT verantwortlich ist, ist rezessiv, anders als das dominante Gen, das bei anderen bloßen Rassen (mexikanischer und peruanischer haarloser Hund, Chinakopf) vorkommt, es ist nicht mit tödlichen Defekten, unvollständigem Gebiss, anderen genetischen Erkrankungen und Defekten assoziiert. Dies erhöht die Gesundheit und Ausdauer von kleinen nackten Hunden erheblich. Leider kann man nicht sagen, dass die Rasse vollkommen gesund ist. Heute erfasst es Erbkrankheiten, die mit unterschiedlicher Häufigkeit in unterschiedlichen Linien auftreten:

  • Taubheit
  • Epilepsie,
  • Dysplasie des Hüftgelenks
  • Luxation der Patella,
  • Aseptische Nekrose des Femurkopfes
  • Wolfs Mund
  • Diabetes
  • Epilepsie,
  • Hämolytische Anämie
  • Klubfuß,
  • Follikuläre Dysplasie,
  • Von-Willebrand-Krankheit
  • Herzfehler
  • Cushing-Krankheit
  • Leber-Shunt,
  • Probleme mit der Schilddrüse
  • Hämophilie,
  • Prädisposition für Demodikose.

Alle diese Krankheiten sind erblich, und selbst wenn der amerikanische Zuchtverein einmal in einer Rasse gelistet war, listet er sie als potentiell gefährlich auf. Die Lebenserwartung beträgt normalerweise 13-15 Jahre.

Es ist ratsam, jährlich eine vollständige körperliche Untersuchung durchzuführen. Darüber hinaus ist es wichtig, den Impfplan einzuhalten. Behandeln Sie den Hund regelmäßig von äußeren und inneren Parasiten. Bare Terrier leiden nicht unter Flöhen und Klumpen, aber sie sind ein leckeres Stückchen für Zecken und Stechmücken, die gefährliche Krankheiten wie Piroplasmose und Dirofilariasis befördern.

Einen amerikanischen Naked Terrier-Welpen wählen

Der American Hairless Terrier ist eine sehr seltene Hunderasse, aber nicht so sehr, um keinen einzigen Zwinger im Land zu finden. Potenzielle Besitzer sollten sich vor dem Erwerb eines Welpen gut mit dem Rassestandard auseinandersetzen, live mit Vertretern kommunizieren, mehrere große Ausstellungen besuchen und dann nach einem Kindergarten oder Züchter suchen. Häufig müssen Welpen des amerikanischen Nacktterriers im Voraus gebucht werden. Der einzige Beweis für die Hunderasse ist der Stammbaum. Welpen zum Zeitpunkt des Verkaufs müssen einen Stempel, einen Welpenausweis und einen Veterinärpass mit Impfungsmerkmalen nach Alter haben.

Es ist sehr wichtig, die Natur der Eltern und das Aussehen der Babys zu beurteilen. Sie müssen dem Standard entsprechen, aktiv, fröhlich und gesund sein, ohne Krusten, Tropfen, Rötungen. Vielleicht das Vorhandensein von kleinen Kratzern, die den Hund begleiten, ungeschützten Wollbezug, sein ganzes Leben lang.

Der Preis eines Welpen eines amerikanischen Terriers, der nicht für die Zucht bestimmt ist, variiert normalerweise zwischen 60.000 und 80.000 Rubel. Potenzielle Kinder kosten ab 80 000 Rubel. Der Preis wird durch viele Faktoren beeinflusst: die Geografie des Kindergartens, die Qualität und die Leistungen der Eltern, der Boden und natürlich das Fell. Die bloße Vielfalt ist in der Regel viel teurer als Wolle.

Video ansehen: Ulurus erster Tag bei uns, American Hairless Terrier (Januar 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org