Tiere

Fortiflora für Katzen: Gebrauchsanweisung

Pin
Send
Share
Send
Send


In dem Artikel werde ich den Bedarf an Forflora für Katzen und Hunde und die Hinweise dafür beschreiben. Ich werde Ihnen sagen, was in der Zubereitung enthalten ist, welche Dosierungen und Art der Anwendung des probiotischen Mittels zu beachten sind. Lassen Sie mich erklären, warum Fortiflora für stillende Katzen und trächtige Katzen verwendet werden kann, einschließlich der Festlegung der Haltbarkeitsdauer und der ordnungsgemäßen Lagerung des Arzneimittels.

Geben Sie Form und Zusammensetzung des Medikaments Fortiflora für Katzen frei

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels wird als probiotisches Mittel angesehen, das antimikrobielle Substanzen synthetisiert: Peroxid, organische Säuren und Bacteriocine. Um die Wirksamkeit des Probiotikums zu erhöhen, ist es mikroverkapselt.

Die Zusammensetzung des Fortiflora Proplan umfasst auch: Hefe, Vitamine verschiedener Gruppen, Jod, Eisen, Zink, Kupfer und Mangan. Bei 45% besteht die Ergänzung aus Eiweiß, 0,5% Ballaststoffen, 15% Fett. Als zusätzliche Komponenten: Taurin, Tocopherol und Ascorbinsäure.

Das Werkzeug wird in Form von eingekapselten Organismen hergestellt, die in einer dünnen Hülle hermetisch verschlossen sind. Die Packung enthält 30 Beutel des Arzneimittels, was für die vollständige Behandlung von Problemen des Gastrointestinaltrakts ausreichend ist.

Anwendungshinweise und Wirkmechanismus

Als Teil des Arzneimittels ist das probiotische Mittel, das gegen die Wirkung von Magensaft resistent ist, von besonderem Wert. Durch das Anbringen an der Epithelhöhle wird eine Erhöhung der lokalen Immunität erreicht, eine Verbesserung der Darmflora, ein Hindernis für die Reproduktion pathogener Organismen und eine Abnahme des Säuregehalts im Gastrointestinaltrakt des Tieres.

Indikationen für die Anwendung Pro Plan Plan Veterinärdiäten Fortiflora:

  • Verletzung der funktionellen Aktivität des Magen-Darm-Trakts von Katzen, die mit Veränderungen im Gleichgewicht der Mikroflora zusammenhängt,
  • Durchfall, ausgelöst durch Stress, Antibiotika und Ernährungsumstellung,
  • Es ist ein komplexer Behandlungsverlauf für verschiedene Ausfälle des Magen-Darm-Traktes des Haustiers.
  • schlechte Qualität des Hockers bei Kätzchen.

Wenn der Katze eine Behandlung mit Antibiotika verschrieben wird, wird empfohlen, Fortiflora mindestens drei Stunden danach zu verabreichen.

Dosierung und Gebrauchsanweisung Fortiflora von Pro Pian

Zur Behandlung oder Vorbeugung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wird Fortiflora einmal täglich eine Tüte des Arzneimittels verwendet.

Die Behandlungs- und Präventionsmaßnahmen können nach Angaben der Hersteller unbegrenzt dauern. Wenn gewünscht, kann die Kapazität des Beutels dreimal geteilt werden und das Haustier tagsüber füttern.

Es hat einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma, was die Qualität des Gerichts verbessert.

Sie können das Zusatztier fast von Geburt an verwenden. Es wird für stillende und trächtige Katzen empfohlen. Besonderes Augenmerk sollte auf den Zeitpunkt des Übergangs des Kätzchens von Muttermilch und auf regelmäßige Ernährung gelegt werden. Eine probiotische Substanz wird den Anpassungsprozess an die neue Diät erleichtern.

Nebenwirkungen

Fortiflora ist weniger eine Droge als ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel. Es trägt zur Normalisierung des Verdauungstraktes bei und ist absolut ungefährlich. Daher wurden keine Nebenwirkungen bei Haustieren beobachtet.

Das einzige, was möglich ist, sind allergische Ausprägungen als Unverträglichkeit einer separaten Komponente.

Kontraindikationen für die Zulassung

Die einzige Kontraindikation ist die individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten des Arzneimittels, die zu bestimmten Nahrungsmittelallergien führen kann.

Wenn die Katze nach der Einnahme von Futtermittelallergien begonnen hat, sollte der Zusatzstoff aufgegeben werden

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Es wird empfohlen, Fortiflora an einem trockenen und dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern, wo die Lufttemperatur nicht über 25 ° C steigt.

Wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum 50% übersteigt, kann sich der Inhalt der Beutel verschlechtern. Da die Freisetzung des Medikaments für drei Jahre angewendet werden kann. Diese Informationen sind auf der Verpackung und in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Preis und Analoga

Einige Tierapotheken verkaufen die Droge Stück für Stück. Für eine solche Tasche müssen Sie etwa 50 Rubel bezahlen, für ein Paket - 1200 - 1500 Rubel.

  • GIGI Wetsorbin (Vetsorbin),
  • Vetelact,
  • Vilho (VIYO) Katzenkätzchen.
VIYO Cat Kitten als Analogon von Fortiflora

Fortiflora ist eines der Produkte der Marke Purin, die auf dem Markt für Tiernahrung hohe Positionen errungen hat. Der Hauptvorteil des Medikaments ist seine Bequemlichkeit und Sicherheit für die Gesundheit der Tiere.

Die probiotische Substanz wird zu medizinischen Zwecken und als vorbeugende Maßnahme für das normale Funktionieren des Gastrointestinaltrakts verwendet.

Wann verwenden?

Dieses Probiotikum ist unersetzlich, da es problemlos mit Problemen und Krankheiten von Haustieren zurechtkommt. In einigen Fällen wird "Fortiflora für Katzen" verwendet.

Wenn zum Beispiel Mikroflora im Körper verletzt wird oder Durchfall aufgrund einer Futterveränderung beobachtet wird, muss der Körper nach der Verwendung verschiedener antimikrobieller Arzneimittel und Antibiotika gestrafft werden.

Das Medikament hilft kleinen Kätzchen beim Übergang von Muttermilch zu normaler Nahrung, unterstützt den Körper während und vor der Impfung gut und verbessert die Immunität (dies gilt auch für ältere Tiere).

Das Medikament behandelt infektiöse Diarrhoe und ist eine wirksame Ergänzung bei der Behandlung von Enteritis, Giardiasis und Piroplasmose.

Wirkung auf den Körper

"Fortiflora für Katzen" ist ein einzigartiges Pulver, das in seiner Zusammensetzung lebende Mikroorganismen enthält. Dank einer speziellen Schutzhülle gelangen die Wirkstoffe garantiert in den Magen-Darm-Trakt und üben dort einen positiven Einfluss auf den Tierkörper aus. Dank zahlreicher klinischer Studien wurde nachgewiesen, dass das Arzneimittel sehr wirksam ist.

Regelmäßige Anwendung von Kapseln stärkt das Immunsystem. "Fortiflora für Katzen" besteht aus den Vitaminen A, C und E, die für den Katzenkörper so wichtig sind, sowie einer großen Anzahl nützlicher Antioxidantien. Aufgrund des hervorragenden Geschmacks wird das Medikament jede Katze ansprechen, sowohl ein Erwachsener als auch ein Kätzchen.

"Fortiflora für Katzen": Gebrauchsanweisung

Pulverförmige Substanz sollte unmittelbar vor den Mahlzeiten verwendet werden. Bestreuen Sie sie mit einer Lieblingskatzen-Leckerei oder mischen Sie sie mit Wasser oder Futter. Aufgrund des ausgezeichneten Geschmacks und des angenehmen Geruchs treten beim Empfang keine Probleme auf.

"Fortiflora für Katzen" kann sowohl von Erwachsenen als auch von jungen Katzen verwendet werden.

Eine erwachsene Person benötigt pro Tag einen Beutel. Aber um die Kätzchen auf feste Nahrung umzustellen, reicht eine Tasche für alle Kinder aus.

Die medikamentöse Behandlung dauert einen Monat. Auch wenn Sie feststellen, dass das Problem, mit dem Sie gekämpft haben, gelöst wurde, beenden Sie die Einnahme erst am Ende der Frist. Das Gerät kann trächtigen und stillenden Katzen verabreicht werden.

Bei der Anwendung von Fortiflora Purina wird FortiFlora angewendet

Empfohlen bei:
Ungleichgewicht der Darmflora (Dysbakteriose, Gastroenteritis und Durchfall, schlechte Stuhlqualität),
Prävention von Mikroflora-Ungleichgewicht (Änderung der gewohnten Umgebung, Ernährung, Antibiotika-Behandlung, allgemeine Verringerung der Immunität, lange Reisen, Stress).

Fortiflora Purina FortiFlora - Zusammensetzung

Zusammensetzung für Katzen:

Fleisch und seine Produkte, Hefe, Mineralien, Stabilisatoren der Darmflora, Vitamine.
Zusatzstoffe: Mikroverkapseltes Probiotikum: Enterococcus faecium SF 68 (E 1705) 5 KBE / g, Taurin - 2 480 mg / kg, Eisen - 1 070 mg / kg, Jod - 17 mg / kg, Kupfer - 265 mg / kg, Mangan - 275 mg / kg, Zink - 260 mg / kg, Selen - 1,57 mg / kg
Garantierte Leistung: Protein: 55%, Fett: 19%, Rohasche: 9%, Rohfaser: 1%.

Zusammensetzung für Hunde:

Fleisch und seine Produkte, Hefe, Mineralien, Stabilisatoren der Darmflora, Vitamine.
Zusatzstoffe: Mikroverkapseltes Probiotikum: Enterococcus faecium SF 68 (E 1705) - 5 KBE / g, Eisen - 230 mg / kg, Jod - 28 mg / kg, Kupfer - 445 mg / kg, Mangan - 920 mg / kg, Zink - 3,760 mg / kg Selen - 2,6 mg / kg.
Garantierte Indikatoren: Protein: 54%, Fett: 19%, Rohasche: 10%, Rohfaser: 1%.

Fortifflora Purina FortiFlora Gebrauchsanweisung

Purina FortiFlora ist ein probiotischer Futtermittelzusatz zur Wiederherstellung der Darmflora.
FortiFlora ist eine einzigartige Ergänzung der täglichen Ernährung von Katzen. Es enthält das probiotische SF 68 und trägt dazu bei, ein Gleichgewicht der Darmflora zu bilden, das dazu beiträgt, Störungen des Gastrointestinaltrakts der Tiere (Gastroenteritis, Durchfall usw.) zu verhindern oder zu beseitigen.
FortiFlora ist effektiv in Kombination mit Trocken- und Nassfutter, angenehm im Geschmack, was die Schmackhaftigkeit der Grundnahrung verbessert. Probiotikum SF 68 wird durch eine spezielle Hülle erhalten und geschützt, die garantiert, dass sich das Probiotikum im Magen-Darm-Trakt des Tieres befindet und maximalen Nutzen bietet.
Geeignet für Kätzchen und erwachsene Katzen sowie trächtige und säugende Tiere.
Empfohlen bei:
Ungleichgewicht der Darmflora (Dysbakteriose, Gastroenteritis und Durchfall, schlechte Stuhlqualität),
Prävention von Mikroflora-Ungleichgewicht (Änderung der gewohnten Umgebung, Ernährung, Antibiotika-Behandlung, allgemeine Verringerung der Immunität, lange Reisen, Stress).
Zutaten: Fleisch und seine Produkte, Hefe, Mineralien, Stabilisatoren der Darmflora, Vitamine.
Zusatzstoffe: Mikroverkapseltes Probiotikum: Enterococcus faecium SF 68 (E 1705) 5 KBE / g, Taurin - 2 480 mg / kg, Eisen - 1 070 mg / kg, Jod - 17 mg / kg, Kupfer - 265 mg / kg, Mangan - 275 mg / kg, Zink - 260 mg / kg, Selen - 1,57 mg / kg
Garantierte Leistung: Protein: 55%, Fett: 19%, Rohasche: 9%, Rohfaser: 1%.
Fütterungsempfehlung: Besprühen Sie das Futter Ihrer Katze einmal täglich mit dem Inhalt eines Beutels.

Purina FortiFlora ist ein probiotischer Futtermittelzusatz zur Wiederherstellung der Darmflora.
FortiFlora ist eine einzigartige Ergänzung der Tagesration des Hundes, die das probiotische SF 68 enthält. Es trägt zur Bildung eines Darmmikrofloras bei, das die gastrointestinalen Erkrankungen von Tieren - Gastroenteritis, Durchfall usw. - vorbeugt oder beseitigt.
Fortiflora Supplement ist wirksam in Kombination mit Trocken- und Nassfutter, angenehm im Geschmack, was die Schmackhaftigkeit der Grundnahrung verbessert.
Probiotikum SF 68 wird durch eine spezielle Hülle erhalten und geschützt, die garantiert, dass sich das Probiotikum im Magen-Darm-Trakt des Tieres befindet und maximalen Nutzen bietet.
Geeignet für Hunde und Welpen, trächtige und stillende Hündinnen.
Empfohlen bei:
Ungleichgewicht der Darmflora (Dysbakteriose, Gastroenteritis und Durchfall, schlechte Stuhlqualität),
Prävention von Mikroflora-Ungleichgewicht (Änderung der gewohnten Umgebung, Ernährung, Antibiotika-Behandlung, allgemeine Verringerung der Immunität, lange Reisen, Stress).
Zutaten: Fleisch und seine Produkte, Hefe, Mineralien, Stabilisatoren der Darmflora, Vitamine.
Zusatzstoffe: Mikroverkapseltes Probiotikum: Enterococcus faecium SF 68 (E 1705) - 5 KBE / g, Eisen - 230 mg / kg, Jod - 28 mg / kg, Kupfer - 445 mg / kg, Mangan - 920 mg / kg, Zink - 3,760 mg / kg Selen - 2,6 mg / kg.
Garantierte Indikatoren: Protein: 54%, Fett: 19%, Rohasche: 10%, Rohfaser: 1%.
Fütterungstipps: Besprühen Sie das normale Futter Ihres Hundes einmal täglich mit 1 Beutel

Wer braucht Fortiflora?

Einige Rassen sind genetisch für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und verschiedene Verdauungsstörungen prädisponiert. Für sie ist das weltbekannte Probiotikum und der gute Ruf auf dem Markt für tierische Produkte der Purina-Firma eine echte Erlösung.

Wenn die Katze unter Stress gelitten hat, beispielsweise durch Umziehen, Reisen oder lange Abwesenheit des Besitzers, schwanger ist, Kätzchen füttert, im Alter ist oder im Gegenteil aktiv wächst, kann dies alles ein Grund sein, Fortiflora als Nahrungsergänzungsmittel aus Purin zu verwenden. Eine erwachsene Katze wird durch das Medikament Fortiflora und bei der Umstellung des üblichen Futters auf eine neue Sorte und Kätzchen beim Übergang von Muttermilch zu Ergänzungsfuttermitteln unterstützt. Indikationen für die Verwendung des Medikaments - nicht nur die Behandlung, sondern auch die Prävention von Verdauungsproblemen.

Die Zusammensetzung von Fortiflora

Fortiflora ist ein Mehrkomponentenprodukt. Grundlage seiner Zusammensetzung sind Probiotika Enterococcus faecium in Granulatform. Diese Milchsäurebakterien der Gattung Enterococci arbeiten im Darm, und es ist die Granulatform, die es ihnen ermöglicht, dorthin zu gelangen, ohne ihre vorteilhaften Eigenschaften zu verlieren und unterwegs nicht zu sterben. Auf dem Epithel von GTC fixiert, regulieren Mikroorganismen den Säuregrad, erhöhen die lokale Immunität, produzieren Peroxid und verschiedene organische Säuren, die die pathogene Flora hemmen, haben antimikrobielle Eigenschaften.

Neben dieser Kultur enthält das tierärztliche Nahrungsergänzungsmittel:

  • Protein (45%),
  • Ascorbinsäure,
  • Fett (15%),
  • Tokferol,
  • Faser (0,5%),
  • Taurin,
  • Hefe
  • Zink, Mangan, Kupfer, Eisen, Jod und Vitaminkomplex.

Indikationen und Dosierung

Probiotic wird in Tüten (Sachets) zu je 1 Gramm in Apotheken und Tierhandlungen verkauft. Es sollte an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, nachdem der Beutel längere Zeit geöffnet wurde. Er sollte nicht aufbewahrt werden, da die Nutzpflanzen einfach absterben.

Wie man der Katze eine Fortiflora gibt, entscheidet der Besitzer des Tieres. Erwachsene Tiere und Kätzchen mögen den Futterzusatz, sie essen ihn gerne alleine oder zu Mittag. Pulver kann mit Trockenfutter oder Pastete bestreut werden, es beeinflusst die Wirkung des Arzneimittels nicht, es ist zulässig, es mit der natürlichen Ernährung der Katze (Milch, Kefir, Getreide) zu mischen. Vermeiden Sie nur zu hohe Temperaturen und Gefrieren, bei denen Probiotika unbrauchbar werden.

Verbrauchsrate - ein Beutel pro Tag. Dosis geben Sie eine einmalige oder in mehrere Methoden aufgeteilt nach Ermessen des Eigentümers. Es ist möglich, Ergänzungen der Diät in Perioden hinzuzufügen oder ständig zu verwenden, ohne dass der Hersteller der Fortiflora diesbezüglich keine Verbote auferlegt.

Gegenanzeigen

Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von Fortiflora, da es sich nicht um ein Arzneimittel handelt, das keine gesundheitsschädlichen oder künstlichen chemischen Inhaltsstoffe enthält. Das Medikament kann von jeder Katze trotz ihres Alters, ihrer Rasse, ihres Geschlechts, ihres Lebensstils und anderer Faktoren verwendet werden.. Sehr selten, aber dennoch gibt es Haustiere, die aufgrund der individuellen Merkmale des Organismus einige Bestandteile des Nahrungskomplexes nicht vertragen. Natürlich benötigen sie keine Fortiflora.

Zusammensetzung und Funktionen

Die einzigartige Formel des Nahrungsergänzungsmittels wurde von der französischen Firma Purina entwickelt. Seine Produkte sind den meisten Tierbesitzern bekannt, da das Unternehmen Tierfutter herstellt. Das Gerät ist für den Körper von Katzen geeignet (zum Verkauf gibt es auch Fortiflora für Hunde). Dies bewirkt eine hohe Effizienz.

Fortiflora wird in Form eines Pulvers hergestellt, das in Polymerbeuteln verpackt wird. In jedem dieser Beutel wird 1 Gramm des Arzneimittels platziert - die Tagesdosis, die sehr praktisch ist. Es ist nicht erforderlich, das Pulver mit Löffeln oder anderen Gegenständen zu messen. In den Karton passen 30 Beutel, in den meisten Apotheken werden diese jedoch stückweise verkauft, sodass Sie die erforderliche Menge kaufen können.

Die Basis des Produktes bilden fermentierte Milchbakterien Enterococcus faecium SF 68. Lebende Bakterien werden in speziellen Mikrokapseln untergebracht. Aus diesem Grund beginnen sie erst zu wirken, wenn sie in den Magen-Darm-Trakt gelangen. Die Zusammensetzung beinhaltet auch:

  • verarbeitete Fleischprodukte
  • Natriumchlorid
  • Manganproteinat,
  • Eisensulfat
  • Vitamin C und E,
  • Taurin und andere Zutaten.

Neben lebenden Bakterien, die zur Wiederherstellung der Darmflora beitragen, enthält das Produkt Asche, Ballaststoffe, Vitamine, Jod, Selen, Eisen und andere Mineralien. 50% des Nährwerts von Proteinen und etwa 15% sind Fette.

Wie geht das

Das Verdauungssystem im Körper spielt eine wichtige Rolle - es sorgt für die „Zufuhr“ von Nährstoffen und Nährstoffen. Bei Verstößen gegen den Magen-Darm-Trakt verschlechtert sich die Nahrungsaufnahme, verringert die Immunität, und der Mangel an Mineralien, Proteinen und anderen Substanzen kann die Arbeit anderer Organe und Systeme beeinträchtigen. Mit Fortiflora können Sie die Darmflora wieder herstellen und so die Arbeit verbessern. Lebende Bakterien können schädliche Mikroorganismen verdrängen.

Der Zusatzstoff hat eine solche Wirkung auf den Körper des Tieres:

  • Stellt die Darmflora nach Einnahme eines Antibiotikums oder der Wirkung anderer Faktoren wieder her
  • wirkt antibakteriell, hilft bei Infektionen,
  • normalisiert die Arbeit des gesamten Verdauungssystems,
  • verbessert die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung,
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Stress und andere negative Faktoren,
  • hilft bei Verdauungsstörungen und anderen Problemen des Verdauungssystems.

Beachten Sie! In der Zusammensetzung gibt es keine giftigen oder schädlichen Substanzen, sondern nur natürliche Inhaltsstoffe. Daher kann Fortiflora fast ohne Einschränkungen für Katzen verwendet werden.

Indikationen zur Verwendung

Nach den Anweisungen wird Fortiflora empfohlen, Katzen mit Verletzungen des Magen-Darm-Trakts zu verabreichen:

  • mit Verdauungsstörungen
  • mit gastroenteritis,
  • mit Dysbakteriose,
  • mit anderen Pathologien.

Часто кормовую добавку при хронических и острых заболеваниях пищеварительной системы сочетают с лекарственными препаратами для достижения максимальной эффективности. Рекомендуется использовать ее при лечении антибиотиками или после завершения курса, а также при дисбалансе микрофлоре, вызванного глистами или другими факторами.

Eine Ernährungsumstellung oder Entwöhnung von einer Katze bei Kätzchen kann zu ernsthaften Darmproblemen führen, die sich normalerweise als schlechte Stuhlqualität, Unregelmäßigkeiten oder Durchfall äußern. Normalisieren Sie das Verdauungssystem in diesem Fall auch Fortiflora. Sie können das Tool verwenden und vorbeugend beim Essenwechsel oder in Stresssituationen:

  • während des Transports
  • bei der Ankunft der Gäste
  • bei der Abreise des Gastgebers
  • beim Besuch von Tierkliniken,
  • mit Teilnahme an Wettbewerben usw.

Der Futtermittelzusatzstoff kann als vorbeugende Maßnahme bei erschöpften oder schwerkranken Tieren eingesetzt werden. Eine gute Arbeit des Gastrointestinaltrakts ist der Schlüssel zu einer schnellen Erholung des Haustieres, da der Körper die maximale Menge an Nährstoffen aus der Nahrung erhält, die an verschiedenen physiologischen Prozessen beteiligt sind. Darüber hinaus wird die Immunität und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen schädliche Mikroorganismen erheblich verbessert.

Wie bewerbe ich mich?

Nahrungsergänzungsmittel ist einfach anzuwenden. Der Inhalt einer Packung muss mit Futter bestreut werden. Es kann in Verbindung mit Trockenfutter oder Nassfutter oder Naturfutter verwendet werden. Die einzige Bedingung ist, dass das Futter nicht einer Wärmebehandlung unterzogen werden sollte, da lebende Bakterien absterben und die Verwendung von Fortiflora unwirksam ist.

Beachten Sie! Fügen Sie dem Futter Pulver hinzu, bevor Sie das Tier füttern.

Es ist notwendig, einmal am Tag Mittel zu geben. Die Tagesdosis beträgt eine Packung und das Gewicht und Alter des Tieres spielt keine Rolle. Einige Experten empfehlen, bei der Verwendung des Kätzchen-Kits den Inhalt eines Sachets in 2-3 Dosen aufzuteilen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Der Hersteller gibt keine Empfehlungen bezüglich der Empfangszeit ab, daher können Sie das Pulver wie beim morgendlichen Füttern und abends verwenden. Die Anwendungsdauer wird jeweils individuell festgelegt. Bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts wird die Behandlung so lange fortgesetzt, bis die Symptome verschwinden. Wenn Fortiflora zur Vorbeugung von Störungen des Verdauungssystems in Stresssituationen eingesetzt wird, beginnt es einige Tage vor dem erwarteten Ereignis nachzugeben und setzt den Kurs dann noch einige Tage fort.

Da die Zusammensetzung Fleisch enthält, hat der Zusatzstoff einen charakteristischen Geruch. Fleischgeruch regt den Appetit des Tieres an. Es wird leicht von selbst schwachen Tieren gefressen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Da die Zusammensetzung des Futtermittelzusatzstoffs nur natürliche Inhaltsstoffe enthält, kann er sowohl sehr kleinen Kätzchen als auch alten Haustieren verabreicht werden. Sie können das Tool für schwangere und stillende Frauen verwenden. Die Anweisungen weisen darauf hin, dass nur eine Allergie gegen bestimmte Komponenten, die durch ihre Intoleranz verursacht werden, eine Kontraindikation sein kann.

Pulver verursacht keine Nebenwirkungen. Wenn Sie jedoch allergisch auf die Inhaltsstoffe reagieren, können Hautausschläge, Juckreiz oder andere Probleme auftreten und Durchfall kann sich verstärken. Obwohl dies extrem selten ist.

Vor- und Nachteile

Probiotikum hat viele Vorteile:

  • Bequeme Verpackung. Eine Tasche ist für einen Empfang konzipiert.
  • Einfache Dosierung und Verwendung. Die Dosierung für erwachsene Haustiere und Kätzchen unterscheidet sich nicht - eine Tasche. Vor dem Gebrauch muss das Pulver nicht verdünnt werden oder sonstige Manipulationen vornehmen. Einfach streuen und das Tier füttern.
  • Sicherheit Das Additiv wird aus natürlichen Zutaten hergestellt und hat keine Kontraindikationen.
  • Angenehmer Geruch und Geschmack. Dank des fleischigen Geschmacks essen Haustiere ohne Probleme Pulver, manchmal sogar ohne es zu merken.
  • Hohe effizienz Die Ergebnisse der Anwendung sind in der Regel am zweiten oder dritten Tag sichtbar.
  • Nicht süchtig. Aus diesem Grund kann es lange Zeit verwendet werden.

Ein wesentlicher Nachteil der Verwendung von Fortiflora bei Katzen ist der hohe Preis. Die Kosten für Kartonverpackungen mit 30 Säcken liegen zwischen 1.200 und 1.400 Rubel. Zum Vergleich: Der Kauf ähnlicher inländischer Probiotika kostet nur ein paar hundert Rubel. Sie können Futterergänzungsmittel in jedem Zoofachgeschäft oder in einer Tierapotheke kaufen, auch im Internet.

Besitzer Bewertungen

Ksenia, die Geliebte einer 12-jährigen Katze:

„Meine Katze hatte am Morgen den Drang, sich ohne erkennbaren Grund zu übergeben. Ein vertrauter Tierarzt riet, Fortiflora zu geben. Nach ein paar Tagen hörte der Drang auf. Der Appetit der Katze verbesserte sich, der Stuhl wurde zu einer normalen normalen Konsistenz, das Haustier selbst wurde aktiver und verspielt. Zu den Vorteilen möchte ich die Benutzerfreundlichkeit zählen. Ich habe gerade Pulver auf das Essen gestreut und Tom hat alles gegessen. “

Katharina, die Geliebte der Perserkatze:

„Als unsere Schönheit sehr krank wurde, wurde für die Behandlung ein Kurs von Antibiotika verordnet. Verschrieben, um ihre negativen Auswirkungen auf den Darm zu neutralisierenFortiFlora. Ich habe viele positive Bewertungen über Probiotika im Internet gelesen, aber persönlich war er nicht beeindruckt. Erstens hat die Katze den Geschmack überhaupt nicht gemocht. Sie aß ohne Appetit und weigerte sich manchmal. Zweitens ergab auch ein Monat der Verwendung keine Ergebnisse. Bei dem Tier gab es Probleme mit dem Stuhl. Daraufhin wandten sie sich an einen anderen Arzt und begannen, ein völlig anderes und vor allem wirksames Medikament zu verwenden. “

Tierärztliche Bewertungen

Alexander, Tierarzt mit 10 Jahren Erfahrung:

„Die Popularität von Fortiflora beruht auf der guten Arbeit der Vermarkter und nicht auf der Effizienz. Ja, es enthält lebende Bakterien, aber gleichzeitig hilft es jemandem, jemandem nicht. Die Förderung der Mittel ist in keiner Weise mit der Aktion verbunden. Obwohl definitiv probiotisch Ihrem Haustier nichts anhaben kann. "

Larisa, eine Tierärztin mit 13 Jahren Erfahrung:

«FortiFlora ist ein gutes Probiotikum, das die Darmflora wieder herstellt. In Bezug auf die Effizienz steht es den häuslichen Mitteln mit ähnlichen Maßnahmen nicht nach, ist jedoch um ein Vielfaches teurer. Aus diesem Grund verwende ich es in meiner Praxis nicht, da ich keinen Grund sehe, mehr zu bezahlen. Von Kollegen habe ich gehört, dass das Pulver gelegentlich Durchfall und allergische Reaktionen auslöst. “

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org