Tiere

Kanadischer Sphynx: Aussehen, Charakter, Inhalt

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine der ungewöhnlichsten und einzigartigsten Katzenrassen ist der kanadische Sphynx. Die Raffinesse seiner Vertreter wird durch die glatte Haut ohne Wolle erreicht. Das raffinierte und raffinierte Bild einer Katze zieht die Aufmerksamkeit von Kreativen auf sich, die sich mit Kunst und Mode beschäftigen, und ihr ungewöhnliches Aussehen trägt dazu bei, dass magische Eigenschaften oft Tieren zugeschrieben werden. Zum Beispiel ist der Ursprung dieser Rasse oft mit der Legende verbunden, dass Katzen Wolle den Göttern opfern. Tatsächlich ist der Grund für das Auftreten einer solchen Rasse ausschließlich genetisch bedingt. Die rationalistische Erklärung des Auftretens kanadischer Sphynxes beeinträchtigt jedoch nicht die Einzigartigkeit ihrer Gewohnheiten, die auch Skeptikern nicht gleichgültig bleiben. Nicht jede Katze kann mit Hilfe der Fähigkeit, das Auge zu halten, einen echten mystischen Effekt auf eine Person ausüben.

Die Geschichte der Rasse

Antike ist die Zeit, in der die ersten Erwähnungen von Katzen ohne Wolle gefunden werden. Es gibt jedoch Legenden, nach denen selbst die Azteken Haustiere einer solchen besonderen Rasse hatten. Dies wird durch die Bilder von Mythen in Höhlenmalereien bestätigt, in denen die Silhouetten haarloser Katzen deutlich sichtbar sind. Es ist möglich, dass die berühmte mexikanische Rasse, die auf amerikanischen Sonderausstellungen großen Erfolg hatte, aber in den ersten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts verschwunden war, auf dem Stein abgebildet ist. Die Fotografien, die vor hundert Jahren überlebt haben, wo mexikanische haarlose Katzen gefangen werden, erlauben uns heute, sie mit modernen Sphinxen zu vergleichen. So hatten die Individuen des Beginns des letzten Jahrhunderts einen langgestreckten Körper und einen keilförmigen Kopf sowie dickes Haar, das im Winter im Rücken und im Schwanz auftrat. All dies ist in modernen Sphinxen nicht vorhanden, deren Geschichte der Zucht besondere Aufmerksamkeit verdient.

Es stammt im Jahr 1966 aus dem Land, dessen Name im Namen der Rasse festgelegt wird. Es geht um Kanada. In einer der kanadischen Familien wurde eine ganz normale Tabbykatze als Kätzchen ohne Wolle geboren, die von ihren Besitzern den Namen Prun erhielt. Um seine einzigartigen Eigenschaften an nachfolgende Generationen weiterzugeben, wurde beschlossen, sie mit der Mutter zu kreuzen. Dadurch konnten wir so viele Gene wie möglich speichern, was zu diesem Ergebnis führte. Ihre Nachkommen bestanden aus gewöhnlichen und haarlosen Kätzchen. Die Kreuzung wurde mehrmals wiederholt.

Infolgedessen erschienen in den frühen siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts Katzen ohne Fell, mit leichten Unterschieden im Aussehen bei modernen Sphinxen. Bei der Zucht der Rasse verlief natürlich nicht alles reibungslos, da Nichtfachleute, die eine sehr kleine genetische Grundlage hatten, dies taten. Eine weitere besonders traurige Seite in der Zuchtgeschichte des kanadischen Sphynx war der massive Tod haarloser Kätzchen. Die Besitzer fanden in den ersten Monaten nicht immer einen Weg, um das Leben zarter und zarter Babys zu retten.

Das Schicksal war jedoch günstig und gab der Welt 1975 eine weitere Gelegenheit. Die Geburt des zweiten haarlosen Kätzchens geschah diesmal in Minnesota. Die Gastgeber gaben ihm den spielerischen Namen Epidermis. Ein Jahr später machte diese Mutterkatzen-Epidermis die Besitzer wieder glücklich mit einem glatzköpfigen Kätzchen, wonach beide Sphinxen in eine spezialisierte Baumschule "Stardust" fielen.

Sphynxes erschien in Russland in den achtziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. In unserem Land wurden haarlose Haustiere aus den Vereinigten Staaten von Amerika gebracht. Interessante Namen, die Landsleuten ungewöhnlicher Tiere verliehen wurden, die Einfallsreichtum und Einfallsreichtum zeigen. So erhielt das Männchen den Namen Pelmen und das Weibchen erhielt den symbolischen Namen Nefertiti.

Die Struktur und Textur der Haut der Sphinx ist der menschlichen Epidermis sehr ähnlich. Das Hauptmerkmal von Sphynx ist, dass sie überall schwitzen, was wir bei normalen Katzen nicht finden. Der ausgeschiedene Schweiß hat eine charakteristische braune Tönung und einen gewissen Geruch, den Katzenbesitzer nicht als unangenehm empfinden.

Intellektuelle Fähigkeiten kanadischer Sphinxe

Vertreter der kanadischen Sphynx-Rasse haben gute Lernfähigkeiten. Katzen erinnern sich schnell an ihren Namen, sind für das Training geeignet, sehr neugierig und haben keine Schwierigkeiten bei der Sozialisation. Die von Natur aus geselligen, haarlosen Katzen erfreuen den Besitzer mit allgemeiner Freizeit: Sie schauen gerne fern, folgen der Person zur Wohnung und ziehen die Aufmerksamkeit des Besitzers auf sich. Sie haben ein süßes Temperament, ein gutes Gedächtnis.

Viele Leute stellen fest, dass die Katzen dieser Art von Logik ein ausgeprägtes Gefühl für Logik entwickeln, wodurch sie wie Hunde aussehen. Sie sind oft mit Hunden verwandt und die Tatsache, dass sie bei Leinenspaziergängen keine Beschwerden haben. Übergroße Gegenstände an die Zähne des Gastgebers bringen, einen Trick ausführen, Türen und Fenster öffnen und schließen - all dies stellt für haarlose Katzen keine Schwierigkeit dar.

Ein charakteristisches Merkmal der Rasse sind bewegliche, empfindliche, empfindliche, flexible Finger mit Krallen. Sie ermöglichen es Katzen, leichte Manipulationen an kleinen Objekten vorzunehmen.

Besonderheiten der Haustier-Sozialisation

Vertreter der kanadischen Sphynx-Rasse sind sehr anpassungsfähig und leicht zu sozialisieren. Sie spüren subtil den Charakter des Besitzers, kennen seine Gewohnheiten und Hobbys. Basierend auf diesem Verständnis bauen sie leicht ihre Beziehungen zu ihm auf, was als Kommunikationsstil bezeichnet werden kann. Natürlich spüren die kanadischen Sphinxen eine starke Bindung und Abhängigkeit von einer Person, weil sie verstehen, dass sie ohne ihn nicht leben können. Katzen haben keine Haare, die vor Unterkühlung schützen, sie haben keinen Schnurrbart zum Jagen. Sie warten auf den Tod, wenn sie obdachlos sind. Daher ist der Eigentümer für sie eine unbestreitbare Instanz.

Sphynxen haben keine Angst vor großen Tieren, weil sie sich leicht mit Hunden verstehen. Unbehaarte Katzen können Ihr Haus leider nicht von Mäusen befreien, da dies meistens eine dekorative Rasse ist. Haustiere verstehen sich gut mit Kindern. Die spielerische Natur des Tieres ermöglicht es Ihnen, Ihre Freizeit mit dem Kind zu teilen. Trägt dazu und das Fehlen von Schmerzpunkten auf der Haut bei, so dass Sie die Nachlässigkeit des Spiels durch das Kind ertragen können.

Kanadischer Sphynx

Kanadischer Sphynx ist fügsam und liebevoll. Sie brauchen die Aufmerksamkeit des Eigentümers und befriedigen auch sein Kommunikationsbedürfnis. Wütend ist eine Katze sehr schwierig, da Vertreter dieser Rasse überhaupt nicht zur Aggression neigen. Haustiere sind nett und liebevoll. Sphynx kann zwar kratzen, aber in einem einfachen Spiel sehr selten. Sie sind nicht rachsüchtig und haben nach der Bestrafung keinen Ärger bei den Besitzern.

Das Schwierigste für die Sphinx ist die Einsamkeit. Katzen spüren ständig das Bedürfnis nach Kommunikation, da sie von Natur aus übermäßig gesellig sind.

Die Besonderheiten des Lernens des kanadischen Sphynx

Ein charakteristisches Merkmal der Katzen dieser Rasse ist eine wunderbare Erinnerung, die niemals zum Groll wird. Sie verstehen die verbalen Verbote perfekt, nehmen jedoch keine Unhöflichkeit und einen erhöhten Ton wahr. Ihre Reaktion auf emotionale Kommentare wird zu Missverständnissen, da sich die Tiere verlieren und den Fehler erneut wiederholen.

Sie können nicht geschlagen werden und es wird rohe Gewalt auf sie ausgeübt. Eine solche Behandlung führt zu einem echten Trauma des Tieres. Sie können Sphinxen bestrafen, aber nur mit strenger Stimme. Wenn zum Beispiel eine Katze an einem ungeeigneten Ort zur Toilette ging, können Sie sie mit Wasser bespritzen, mit den Händen klatschen und das Verbot in einer ruhigen, strengen Stimme ausdrücken. Andere Maßnahmen werden die Situation nicht korrigieren. Wenn die Katze die Möbel oder die Tapete verdirbt, müssen Sie ihren Wunsch nach Schärfen der Krallen mit dem Erwerb von neuem Spielzeug oder Ausrüstung einer speziellen Katzenecke befriedigen. Um zu verhindern, dass Interesse an Ihren Innenblumen entsteht, können Sie in einem Topf speziell gepflanztes Gras kaufen.

Das wichtigste Erfolgsgeheimnis bei der Ausbildung des kanadischen Sphynx ist die ständige freundschaftliche Kommunikation mit dem Haustier. Gib deinem Haustier Zeit, spiele mit ihm, rede!

Gehen und trainieren

Haustiere fühlen sich wohl, wenn sie mit dem Besitzer an der Leine laufen. Die Unfähigkeit der Sphinx, auf der Straße zu leben, erfordert jedoch keinen häufigen und langen Aufenthalt. Gelegentlich, bei gutem Wetter, die Katze an die frische Luft gehen lassen. Weiches Gras, nicht heiß, aber mehrmals im Monat warmes Sonnenbaden, wird dem kanadischen Sphynx zugute kommen. Wenn Sie der Katze einen Platz auf dem Balkon oder dem Fensterbrett geben, wird sie die Gelegenheit nutzen, sich zu Hause zu sonnen.

Sphinxe lieben die Sonne sehr, im Sommer ändert sich ihre Farbe in wärmere Töne. Achten Sie jedoch darauf, dass das Tier nicht zu viel Zeit in der Sonne verbringt, da sich sonst die Haut ablöst.

Kanadische Sphinxe brauchen einen aktiven Lebensstil. Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus mit speziellen Geschossen und Labyrinthen ausstatten, bleibt Ihr Haustier auch in Ihrer Abwesenheit fit.

Tatsache! Die durchschnittliche Körpertemperatur des kanadischen Sphynx ist höher als die Temperatur des menschlichen Körpers und erreicht bei einem erwachsenen Tier 39-40 ° C und bei einem Kätzchen 42.

Kümmern Sie sich um den kanadischen Sphynx

Haustiere dieser Rasse zeichnen sich durch Zärtlichkeit und Sensibilität aus. Die Pflegeprinzipien für sie unterscheiden sich jedoch nicht sehr von anderen Rassen.

Der Mangel an Wolle bedingt die Notwendigkeit, genau auf die Temperatur im Raum zu achten, die 20 Grad nicht unterschreiten sollte. In der kalten Jahreszeit wird dieses Problem durch Spezialkleidung für Tiere gelöst. Wie bereits erwähnt, schwitzen kanadische Sphinxen überall, was dazu führt, dass die Haut eines Tieres mit einer leichten Blüte bedeckt ist, die eine Schutzfunktion ausübt. Die Ursache für übermäßige Plaque kann eine schlechte Ernährung des Tieres sein.

Haustierhaut kann mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden. Schwimmen ist nicht verboten, es gibt jedoch einige Einschränkungen für diese Aktivität, deren Beachtung erforderlich ist. Erstens ist es unmöglich, die Sphinx mehr als zweimal pro Woche zu baden. Zweitens müssen Sie milde Reinigungsmittel (Babyshampoos) mit niedrigem Säuregehalt verwenden. Drittens müssen Sie nach dem Bad darauf achten, dass die Haut des Tieres trocken ist, da Feuchtigkeit auf dem Körper zu Unterkühlung führen kann.

Von der Ableitung im Ohr kann mit einem feuchten Wattepad abgeräumt werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Pflege der Klauen des Tieres gewidmet werden. Um Kratzer auf der Haut zu vermeiden, müssen Sie die Klauenspitzen ein wenig trimmen.

Sphynx und Wohnung

Das Aussehen eines Haustieres erfordert die Definition eines besonderen Ortes für seine Mahlzeit, in dem er drei separate Schüsseln finden kann: für Wasser, Trockenfutter und andere Produkte. Sie benötigen keinen separaten Schlafplatz, da die Sphinx durch die Thermophilie zu Ihrem Bett führt. Aber er gibt sein eigenes Haus nicht auf, wo er sich tagsüber entspannen kann.

Um Kratzer auf Möbeln und Tapeten zu vermeiden, helfen Ihnen spezielle Krallen, die die Haustiere gerne benutzen.

Kanadische Sphynx-Fütterung

Der gute Appetit des kanadischen Sphynx beruht auf der Tatsache, dass Tiere jeden Tag viel Kraft und Energie aufwenden. Viele Besitzer von Katzen dieser Rasse bevorzugen eine natürliche Art der Fütterung. In diesem Fall umfasst die Ernährung der Katze rohes Fleisch, Geflügel oder Nebenprodukte wie gekochte Leber oder Narbe. Einmal pro Woche werden den Haustieren gekochtes Ei und Fisch serviert. Katzen mögen Milchprodukte wie Ryazhenka und ungesüßten Quark sehr gern, und die Aufnahme von Haferflocken und Reisbrei in die Nahrung lässt das Tier kräftig und gesund werden.

Trinkmilch wird der Ernährung von kleinen Kätzchen und trächtigen Katzen hinzugefügt. Grüns und Gemüse sind für Tiere dieser Rasse sehr nützlich und werden daher häufig in die Zusammensetzung von Spezialkonserven und Pasten einbezogen.

Beschreibung der Katzen Sphynx und Fotos

Bei der Zucht des kanadischen Sphynx wurde eine natürliche Mutation behoben, die zur Abwesenheit von Haaren führte.

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit den kanadischen Sphynx-Katzen treffen, werden Sie für immer von den weisen außerirdischen Augen dieser Kreatur und der heißen Wildleder-Nacktheit seines Kalbes unterworfen.

Vertreter der kanadischen Sphynx-Rasse sind starke und muskulöse Tiere.

Kopf keilförmig, mittelgroß. Länge etwas größer als Breite, vorstehende Wangenknochen. Die Stirn ist flach (etwas konvex erlaubt) mit 7–9 Falten. Die Nase ist kurz, die Nase ist breit. Das Kinn ist gut ausgeprägt.

Augen groß, oval, glänzend, tief und weit gefasst, bernstein.
Ohren sehr groß, breit an der Basis, an den Seiten des Kopfes weit auseinanderliegend. Die Tipps sind gerundet. Leichte Downiness ist erlaubt.
An der Unterseite befindet sich ein "Ear Muff".

Körper und Gliedmaßen Der Hals ist lang und muskulös. Der Körper ist mittelgroß, dünnbeinig, lang, muskulös, mit abgerundeten Brüsten und Kruppe. Brustweite Schultern und Seiten sind mächtig. Der Bauch ist abgerundet. Die Gliedmaßen sind dünn, muskulös, weit auseinander und haben lange Finger.

Kätzchen in Sphynx werden mit einem seltenen gekräuselten Fell geboren. Mit dem Alter fällt ihre Wolle heraus.

Schwanz lang, dünn, beweglich, flexibel, gerade, manchmal im letzten Drittel kurzhaarig oder mit einem Pinsel enden.
Wolle und Leder. Die Haut ist dünn und hat Falten. Es kann die pubescence Punkte halten (wenn sich am Ende des Schwanzes ein Pinsel befindet).

Breed Geschichte

Auf der Ausstellung 1984 in Paris wurde zum ersten Mal eine neue Rasse - der kanadische Sphynx - vorgestellt.

Erwähnungen von Katzen ohne Wolle finden sich in antiken Handschriften. Ja, und nach den in den aztekischen Tempeln erhaltenen Zeichnungen zu urteilen, waren die Indianer Südamerikas wahrscheinlich auch für einige haarlose Katzen bekannt, die leider bis heute nicht erhalten sind.

In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts nahmen Vertreter von haarlosen Katzen, die als mexikanische haarlose Rasse bezeichnet werden, an Ausstellungen in Amerika teil. Leider konnte die Existenz dieser mexikanischen Katze bis heute nicht verlängert werden.

Trotzdem wurden weltweit Einzelfälle der Manifestation des haarlosen Gens bei der Geburt von Kätzchen registriert, aber eine besondere Auswahlarbeit zur Schaffung einer neuen Rasse bloßer Katzen begann erst in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts.

Der Anstoß zum Beginn der geplanten Zuchtarbeit war wie immer der Fall. Im Jahr 1966 wurde in der kanadischen Provinz Ontario eine ganz normale langhaarige Katze als haarloses Kätzchen geboren, das Prun hieß. Diese Katze wurde später der Hauptlieferant des haarlosen Gens für die übrigen Würfe derselben Katze und dann für andere Katzen.

Da die Züchter es nicht versuchten, blieb die neue bloße Rasse extrem klein (eng verwandte Katzenehen führten zu sehr schwachen nicht lebensfähigen Nachkommen).

Eine fast hoffnungslose Situation hat den Fall wieder aufgeräumt. In der Stadt Toronto (Kanada) wurden zufällig drei weitere kahle Kätzchen gefunden. Und dann wurde im US-Bundesstaat Minnesota 1975 eine prächtige Glatze entdeckt, die den lustigen Namen Epidermis erhielt. Ein Jahr später wurde dort eine haarlose Katze geboren. Alle diese Tiere brachten der Zucht einen Zustrom von "neuem" Blut, das für Wissenschaftler so notwendig ist.

In der Zukunft hat sich die Katze Sphynx mit der Devon Rex-Rasse gekreuzt (um die Stabilität des Transfers des "kahlen" Gens zumindest irgendwie zu fixieren). Das war zwar nicht ohne Probleme. Diese Auswahl hat zu einer Änderung des Hautzustandes der Sphinxe der letzten Tage geführt. Die berühmtesten niedlichen Falten und Falten der Haut, die diese Katzen überraschend schmückten, verschwanden oder wurden seltener. Die am meisten runzligen Vertreter der Rasse sind in der Regel die entfernten Nachkommen ihrer Ahnenkatze Epidermis (dies ist die elitärste Klasse der Rasse).

In unserer Zeit gibt es jedoch auch Fälle der Geburt haarloser Kätzchen, die für Anpaarungen verwendet werden können, und daher verlieren Züchter und Züchter nicht die Hoffnung, die Situation zu korrigieren.

Die ersten kanadischen Sphinxen wurden in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts aus den Vereinigten Staaten von Moskau durch die Züchterin der Katzen Tatiana Smirnova in das moderne Russland gebracht.

Paar: Aztekische Baringo-Katze und Nefertiti-Katze brachten den ersten russischen Nachwuchs kanadischer Sphinxe hervor.

Charakter (Verhalten)

Sphinx ist eine sehr gesellige und unprätentiöse Katze. Es reicht aus, es einmal zu betrachten, um zu verstehen, dass es ein zerbrechliches und zärtliches Tier ist, das mit all seinen Wünschen niemandem Schaden zufügen kann.

Bitte beachten Sie, dass Haustiere des kanadischen Sphynx sehr empfindlich sind, dass sie leicht beleidigt werden, sodass sie ihre Stimmen nicht erheben können und sogar bestrafen können. Andernfalls könnte die Sphinx beleidigt sein, Lebensmittel ablehnen und krank werden.

Sphynx kann nicht als aktive Tiere bezeichnet werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Arten von Katzenspielen ruhen sie lieber in einer warmen, gemütlichen Ecke. Dieses Verhalten ist höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Sphinxe aufgrund des fehlenden Mantels oft gefrieren.

Trotz der empfindlichen Natur vertragen sich alle Mitglieder dieser Rasse gut mit anderen Haustieren, einschließlich Hunden.

Die kanadischen Sphinxen sind unprätentiös und essen mit Appetit alles, was sie bieten.

Отсутствие шерсти и мускусного запаха делает сфинксов идеальными компаньонами для людей, страдающих аллергией

Кошки данной породы необычайно умны, их не надо специально чему-либо обучать или к чему-либо приучать: достаточно лишь один раз показать котенку «что, где и зачем», и он сам все поймет.

Zucht

Ген бесшерстности у канадских сфинксов рецессивный, поэтому при скрещивании с другими по- родами голого потомства в первом поколении не будет.

Es kann nur durch wechselseitige Kreuzung erhalten werden, wenn beide Eltern Träger des haarlosen Gens sind.

Weibchen aller Tiere sind bekanntlich durch zyklisches Sexualverhalten gekennzeichnet, dessen allgemeine Regulierung durch den Hypothalamus erfolgt.
Im Gegensatz zu den meisten Säugetieren bei Katzen sezernieren die Eierstöcke keine Eier, es sei denn, es wurde eine Paarung durchgeführt. Bei diesen Tieren tritt der Eisprung 24 bis 36 Stunden nach der Paarung auf.
Die Periode der sexuellen Passivität oder des Anesterus dauert bei Katzen etwa 4 Monate.

Da Anesterus jedoch mit einem kurzen Lichttag verbunden ist (weniger als 12–14 Stunden pro Tag), kann die Dauer der sexuellen Inaktivität bei Katzen, die zu Hause gehalten werden, entweder sehr kurz sein oder ganz fehlen.
In der Regel haben Katzen während eines Jahres 2-3 sexuelle Aktivitätsspitzen. Der Östruszyklus des Östrus beginnt mit Proesterus, einem Vorbereitungsstadium, in dem das Tier sehr anhänglich wird, jedoch etwas unruhig wird. Zu diesem Zeitpunkt reibt die Katze an den Möbeln, rollt auf dem Boden und uriniert ein wenig mehr als üblich.

Die meisten Sphinxkatzen sind sehr wählerisch bei der Auswahl eines Partners.

Nach 1–3 Tagen beginnt sie einen Esterus, in dem sich die Katze auf die Paarung vorbereitet: Das Tier rollt auf dem Boden und macht charakteristische Geräusche, die normalerweise als Invokativ bezeichnet werden. Wenn die Katze zu diesem Zeitpunkt gestreichelt wird, nimmt sie sofort die Position für die Paarung ein: Beugt die Vorderpfoten, hebt den Rücken des Körpers an, drückt den Schwanz zur Seite und macht mit den Hinterbeinen nachlaufende Bewegungen.

Wenn die Paarung auftritt, verschwindet die Katze innerhalb von 1–2 Tagen alle Anzeichen von Esterus, andernfalls bleibt die Brunst 10–12 Tage lang bestehen. Dann beginnt die Katze mit einer Abnahme der sexuellen Aktivität (Diesterus), und nach 7-12 Tagen tauchen wieder Zeichen von Proesterus auf, dh eine Periode sexueller Aktivität beginnt wieder.

In der Regel wiederholen sich die Esteroidzyklen bei einem Tier alle 20-22 Tage. Und je älter die Katze ist, desto kürzer ist der Zyklus.
Katzen haben keine klar definierten Paarungszeiten, jedoch nimmt ihre Aktivität im Winter ab und im Frühling zu.

Ein Katzenbesitzer sollte vorsichtig mit der Auswahl eines Partners für sie sein. Zuallererst muss der Katzenbesitzer den Stammbaum seines beabsichtigten Bräutigams studieren und auch herausfinden, welche Farben die Jungtiere beim Verpaaren seines Wurfes hatten.
Der Besitzer der Katze muss vom Besitzer der Katze Informationen über den Gesundheitszustand, die erblichen Eigenschaften und die Disposition des Tieres einholen und sicherstellen, dass er alle vorbeugenden Impfungen erhalten hat.

Bei der Auswahl einer Zuchtkatze für ihre Katze haben die meisten Besitzer nicht die Zeit und Mühe, um die Liste der in ihrem Stammbaum aufgeführten Champions und Grand Champions herauszufinden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es unter den Sphinxen, die nicht an Ausstellungen teilnehmen, einige Katzen gibt, deren Gattungsmerkmale mit denen ihrer herausragenden Stipendiaten identisch sind.

Für die Zucht von Zuchtkatzen im Alter von 1 bis 6 Jahren.

Es ist wünschenswert, dass der Paarungsvorgang auf dem Territorium des Mannes stattfindet. Der Besitzer der Katze sollte im Voraus die Wohnung des Besitzers der Katze besuchen. Vorbesitzer von Katzen müssen entscheiden, welche von ihnen während der Paarung anwesend sein werden, da in diesem Moment die Tiere beobachtet werden müssen, um unerwünschte Exzesse zu vermeiden (oftmals während der ersten Paarung können Katze und Katze keine gemeinsame Sprache finden und die Situation ist manchmal unberechenbar).

Transport und neue Räumlichkeiten wirken sich bei Katzen manchmal so aus, dass sie den Östrus stoppen. Daher sollte die Katze nicht sofort nach der Ankunft mit der Katze allein gelassen werden. Sie muss sich an die neue Umgebung gewöhnen.
Wenn die Katze im Zusammenhang mit dem Umzug und der neuen Situation den Östrus gestoppt hat, muss der Besitzer die Paarung aufgeben. Die gleiche Entscheidung ist wünschenswert, wenn die Katze Aggression gegenüber der Katze zeigt.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Katze treffen, ist die Katze normalerweise nervös und zeigt manchmal Aggressionen oder Häute. Die Tierbesitzer sollten sich darüber keine Sorgen machen: Nach einer Weile beherrscht die Katze das Interesse und interessiert sich für die Katze nebenan.

Pflege und Wartung von Sphynx

Die Falten der Sphinxe erfordern im Gegensatz zum Hund keine zusätzliche Pflege. Die Körpertemperatur dieser Katzen ist höher als bei Katzen anderer Rassen, was auf einen beschleunigten Stoffwechsel hindeutet. Es ist nicht überraschend, dass die Sphinx einen erhöhten Appetit hat. Sie müssen also sicherstellen, dass das Tier nicht zu viel frisst.

Eine merkwürdige Tatsache: Sphinxe schwitzen. Ihr Schweiß ist geruchlos, aber wenn sie Luft ausgesetzt wird, erhält sie einen dunkelbraunen Farbton und kann Spuren hinterlassen. Normalerweise reicht es nicht aus, und selbst wenn Sie die Tiere nicht oft baden müssen, müssen Sie sie regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen.

Es ist notwendig, einen Klauenkopf zu bekommen: Diese kleinen Pfotenauflagen dieser Tiere, damit ihre Klauen nicht vollständig zurückgezogen werden, und aufgrund der fehlenden Haare an den Pfoten ertrinken die Stufen nicht.

Sphinx Hautpflege

Um die Haut von Sphynx elastisch und weich zu machen, muss sie regelmäßig gepflegt werden. Jeden Tag muss die Haut der Sphinx mit einem feuchten Schwamm oder Handtuch abgewischt werden. Das Haustier muss regelmäßig gebadet werden. Zum Waschen von Sphinxen wird empfohlen, Shampoo mit einem pH-Wert von höchstens 5,5 zu verwenden. In Tierhandlungen wird ein solches Werkzeug sehr selten verkauft, so dass die meisten Fans Shampoo oder Babyseife von Johnson`s & Johnson`s verwenden.

Nach dem Wasseranstrich sollten Sie die Haut des Tieres niemals mit Sahne oder Öl schmieren.

Normalerweise haben Katzen eine negative Einstellung gegenüber dem Baden, aber wenn der Besitzer die Wasserprozeduren korrekt durchführt, verursachen sie keine negativen Emotionen im Tier. Wenn Sie ein Kätzchen zum ersten Mal baden, sollten Sie versuchen, es so zu machen, dass es keine Angst bekommt.
Zum Baden sollte die Sphinx warmes Wasser verwenden. Die beste Kapazität für Katzen zur Wasseraufbereitung ist ein Plastikbecken, das in der Badewanne platziert wird. Die Unterseite des Beckens ist notwendigerweise mit einer speziellen Gummimatte oder einem speziellen Tuch bedeckt, damit sich die Katze sicher fühlt und das Gleichgewicht auf einem rutschigen Boden nicht verliert. Das Becken muss mit Wasser gefüllt werden, damit es in den Bauch des Tieres gelangt.
Vereinbaren Sie nicht gleich nach dem Verzehr Wasser. Es ist ratsam, die Sphinx nicht früher als 3 Stunden nach der Fütterung zu baden.

Wenn der Besitzer ein Haustier in das Land bringt, sollte es täglich gebadet werden.
Wenn die Katze sehr nervös ist oder Aggressionen zeigt, können Sie sie nach Rücksprache mit einem Tierarzt 20-30 Minuten vor dem Baden beruhigen.

Bei reinrassigen Katzen ist die Impfung in den meisten Fällen die einzige Möglichkeit, Infektionskrankheiten vorzubeugen. Bis zu 2 Monate sind Kätzchen durch maternale Antikörper vor Krankheiten geschützt. Im Alter von 9 bis 10 Wochen müssen sie jedoch bereits prophylaktisch geimpft werden.
Eine erneute Impfung wird 3-4 Wochen nach der ersten durchgeführt. Die Katze muss nach der Impfung 7 bis 10 Tage zu Hause sein. Außerdem sollte der Besitzer den Kontakt Ihres Haustieres mit anderen Haustieren ausschließen. Ein neu geimpftes Kätzchen ist sogar unerwünscht, es auf dem Balkon zu lassen.

Der Ursprung der Rasse

Natürlich sind die auffälligen Eigenschaften des kanadischen Sphynx - das Fehlen von Vegetation am Körper und atemberaubende Falten! Die Welt der Katzen dieser Rasse zu erschüttern ist relativ neu geworden.

Das erste kanadische Sphynx-Kätzchen wurde 1966 in Kanada geboren (niemand wusste es bisher). Der einzige nackte Junge unter dem gesamten Wurf einer gewöhnlichen Katze hieß Prun, und seine Zucht erlaubte ihm, die haarlosen Gene zu verankern. Aber bis zu diesem Zeitpunkt konnten die Züchter den Mechanismus des Auftretens von Sphinxen nicht verstehen. Es sieht so aus, als ob die neue Rasse aussieht - jeder versteht es, aber wie erreicht man Stabilität im Nachwuchs?

Die Frage blieb fast 10 Jahre lang offen. Epidermis kam zur Rettung! Ja, also nicht ohne Absicht, nannte man eine Glatze, die in Vadena (Minnesota) geboren wurde. An derselben Stelle wurde bald eine Katze eines ähnlichen Typs geboren, die sich in der Z. Stardust-Zucht befand, die Rasse startete und wurde zu den Ur-Vorfahren des kanadischen Sphynx.

Wenn Sie sich die Geschichte der Rasse ansehen, müssen Sie das Kapitel Bambi kurz anhalten. Diese schwarz-weiße haarlose Katze wurde in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts auf den Straßen von Toronto gefunden. Sie sagen, dass er schön war. Bambis Beschreibung (Exterieur und Charakter) entsprach perfekt seinem Spitznamen. Aber Bambi war eine Hofkatze und wurde bei Straßenkämpfen schwer verletzt. Der einäugige und leider unzuchtfähige Bembi wurde berühmt dafür, eine langlebige Spina zu werden. Seine Fans feierten mit ihm den 19. Geburtstag von Bambi!

Die nackten Katzen, die Pinky und Paloma bei Bambi gefunden hatten, wurden nach Holland verlegt, wo sie den Grundstein für die europäische Linie kanadischer Sphinxen legten.

Aber der Geburtsort von Sphinxen ist Kanada und damit sie nie darüber vergessen, ist der Name "Canadian Sphynx" für immer in die Felinologie und in die Herzen der Fans der Rasse eingeschrieben!

Beschreibung des kanadischen Sphynx

Wie viele Sphinxe gibt es also auf der Welt? Bisher hat niemand sie Stück für Stück gezählt, aber es gibt nur drei Felsen: die St. Petersburger Sphinx (besser bekannt als Pieterbold), der Don Sphynx (russisch haarlos) und unser Freund, der Kanadier Sphynx. Es scheint, dass alle drei Rassen haarlos sind und daher gleich sind? Sagen Sie niemals so etwas Verliebtes mit kanadischen Sphynx-Besitzern! Der Rassestandard wird Ihnen sagen, wie Sie feststellen können, dass Sie eine kahlköpfige Katze Sphynx vor sich haben und die Eigenschaften der Rasse hervorheben.

  1. Der Kanadier hat einen mittelgroßen Kopf, der einem abgerundeten Keil ähnelt. Die Länge des Kopfes ist nicht viel größer als die Breite. Wangenknochen prominent, hervorstehender, kräftiger Kiefer, möglicherweise kurzzeitig Pubertät:
  • Nasenrücken ist breit und die Nase ist kurz, mit kurzen Haaren bedeckt,
  • Die Ohren sind an der Basis breit und auch weit auseinander. Die Ohren selbst sind immer groß, an der Basis kann von außen pubertär sein. Bürsten, Bürsten - nicht erlaubt,
  • Kätzchen dieser Rasse öffnen sehr früh ihre Augen und schauen sofort in Ihre Seele! Das stimmt - die Bewertungen der Besitzer und städtischer Legenden besagen, dass nur kanadische Sphinxe es lange können und lieben können, ohne zu blinzeln und sich nicht abzuwenden, um einem Mann in die Augen zu schauen. In der Tat sind Kanadier manchmal sogar sehend geboren, und ihre Augen sind groß und wie eine Zitrone geformt. Der Abstand zwischen den Augen ist etwas größer als die Augenbreite. Augenfarbe kann in Harmonie mit der Farbe des Tieres geliebt werden,
  • Sie haben praktisch keine Schnurrhaare, aber für einige Vertreter können sie erhalten werden, so der Standard.

  1. Der Körper des kanadischen Sphynx ist bezaubernd! Sie faszinieren mit Anmut und Anmut. In ihrer Struktur gibt es keine einzige gerade scharfe Linie, sie ist spröde und glatt. Ähnlich wie die Statuetten ist die Sphynx-Katze mittelgroß, muskulös und kräftig. Der Magen sollte nicht mager sein, aber die Brust sollte breit sein, im Allgemeinen ähnelt die Silhouette einer reifen Birne.

Durch die breite Brust sind die Vorderpfoten immer weit auseinander. Die Gliedmaßen selbst sind dünn mit langen Fingern (eine solche Struktur wird "Affenpfote" genannt). Die hinteren Gliedmaßen sind länger als die Vorderbeine. Dies wirkt sich auf ihren speziellen Gang aus. An den Spitzen der Pfoten kann eine kleine Waffe verbleiben.

Der Schwanz ist lang, peitschenartig, nicht pubertierend, aber es ist durchaus möglich, dass Ihr Kanadier einen Löwenschwanz hat - das heißt, ein Pinsel erscheint an der Schwanzspitze. Dies ist kein Disqualifizierungsattribut. Der Schwanz der kanadischen Sphinx wird fast immer zu einem Donut gerollt und an den Körper gedrückt.

Eine überraschende Tatsache - der kanadische Sphynx ist tatsächlich immer schwieriger, als er scheint.

Diese kahlen Katzen können nicht als zu groß bezeichnet werden, das Gewicht eines erwachsenen Tieres liegt zwischen 3,5 und 6 kg.

  1. Haut und Farbe. Wollzeichen können nur als Mindestwaffe am Körper eines Tieres auftreten. Katzen sind heiß und sehr angenehm - die Haut der Sphinxe ähnelt der Haut eines Kindes.

Der kanadische Sphynx ist berühmt für seine Falten. Darüber hinaus gibt es so viel Haut, dass ein Kanadier, wenn er in voller Länge ausgezogen wird, immer noch nicht glatt ist, sondern "gefaltet" ist. Falten müssen an Stirn, Nacken und Extremitäten liegen. Fotos bestätigen, dass Kanadier - die am meisten "gefalteten" aller Sphinxe. Jetzt züchten immer mehr Tiere, die mit zunehmendem Alter nackt bleiben, aber den größten Teil der "Kapuze" der Kinder verlieren. Es ist jedoch wünschenswert, dass die Gene Ihres Haustieres diese Hautunterschiede der Kanadier erhalten lassen.

Alle Farben sind erlaubt - jeder Typ und jede Kombination. Die Färbung kann kontinuierlich sein: Schwarz, Grau, Schokolade, Flieder, Rot, Zimt, Faun, Weiß, Tortie. Kann Tabby, Farbpunkt usw. sein

Laut den Besitzern ist der Charakter des kanadischen Sphynx golden! Sie sind sehr liebevoll und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Besitzer am Griff zu bekommen. Oder auf den Kopf - dann geht es weiter. Ihr Intelligenzniveau ähnelt dem eines dreijährigen Kindes. Ein solches Kind zeigt alle Anzeichen von Vernunft und ist absolut nicht eifersüchtig auf andere Tiere, wenn sie zusammenleben.

Die Loyalität der Sphinx ist erstaunlich - sie sind dem Besitzer immer treu und bereit, ihn endlos zu wärmen, zu unterhalten und mit ihm zu sprechen.

In Bezug auf das Leben scheint es, dass Sphynxes nicht vollständig versteht, dass sie Katzen sind. Verhalten und Charakter sprechen für die Tatsache, dass sie sich als Menschen, oder Hunde, als letzten Ausweg betrachten.

Gleichzeitig ist der kanadische Sphynx niemals aggressiv und kann leicht leichte Kopfschmerzen heilen, da Vertreter dieser Rasse eindeutig die Gabe der Heilung besitzen.

Im Allgemeinen ist das heiße Herz des kanadischen Sphynx der Liebe gegenüber aufgeschlossen!

Und nicht nur ihr Herz, sondern auch ihr Körper ist heißer! Unterscheidungsmerkmale der Rasse: Die übliche Temperatur für den kanadischen Sphynx beträgt 38 bis 38,5 Grad und das Herz schlägt doppelt so schnell wie andere Rassen.

Leider sind kanadische Sphinxen zu einer anständigen Liste von Krankheiten neigen. Unter den Hauptbedrohungen ist Fettleibigkeit an erster Stelle, also kann (oder darf nicht) sein: Krümmung des Schwanzabschnitts der Wirbelsäule, Hautvaskulitis, angeborene Torsion der Augenlider, Akne, Erweichung des letzten Schwanzwirbels, Dermatitis, Gingivahyperplasie, Hyperplasie und Milchzyste Drüsen usw. Die Liste ist beeindruckend, aber wenn Sie die Gesundheit des Tieres mit aller Aufmerksamkeit berücksichtigen, können die meisten dieser Fallstricke umgangen werden.

Ein wichtiger Punkt! Die Haut kanadischer Sphinxe ist so dicht, dass es an manchen Stellen sehr schwierig ist, mit einer Nadel zu stechen.

Pflege und Wartung

Die Sphynx ist eine schöne, aber verschwitzte Blume! Unter allen nackten Katzen sind die Kanadier die Champions in dieser Angelegenheit. Der kanadische Sphynx, wenn er schon schwitzt, dann mit dem ganzen Körper. Es riecht nicht besonders nach Schweiß, aber diese wachsartige Patina kann Kleidung und Oberflächen in der Wohnung verschmutzen. Daher muss die Katze regelmäßig mit einem feuchten Tuch oder mit Hygienebinden abgewischt werden, denn wenn sie trocken ist, bleibt der Schweiß auf der Haut des Tieres schokoladenbraun. Manchmal reicht es zum Abwischen, und manchmal müssen Sie die Sphinx baden.

Alle für ein Kind geeigneten Shampoos sind zum Baden geeignet.

Übrigens sammelt sich die gleiche Substanz, die von der Haut ausgeschieden wird, in großen Mengen in den Ohren. Das schwarz-graue Geheimnis stört die lebenswichtige Aktivität der Katze nicht, sieht jedoch nicht ästhetisch ansprechend aus, so dass Sie Ihre Ohren häufig reinigen müssen.

Eine weitere Empfehlung - mäßiges Sonnenbaden. Durch das Bräunen wird die Farbe des Tieres heller und schöner, aber Mäßigung in dieser Angelegenheit ist die Hauptsache. Katzen ohne Haare verbrennen leicht in der offenen Sonne, daher ist es notwendig, sich allmählich an die Sonne zu gewöhnen und den Vorgang mit einem Spaziergang in einem verstreuten Schatten zu beginnen.

Da der Wärmeaustausch bei Sphynx höher ist als bei anderen Hauskatzen, fressen sie auch viel mehr. Sie sind Allesfresser und haben einen wunderbaren Appetit.

Bitte beachten Sie, dass Sphinxen praktisch nicht kauen und die entsprechende Diät wählen. Lesen Sie deshalb den Artikel über die besten Futtermittel für Sphinxe.

Sie können auch plötzlich anfangen, Nahrungsmittel zu essen, die für Glatzkatzen völlig ungewöhnlich sind, wie z. B. Schokolade oder Sauerkraut. Dies ist im Rahmen des Zumutbaren zulässig.

Haferbrei und Innereien wie Ihr Haustier sowie Milchsäureprodukte und wöchentlich rohes Eigelb (gekochte Eier werden von ihnen nicht verdaut). Und wie Wurst, Käse, Kuchen. Aber diese gierigen Glatzkatzen sollte es niemals geben!


Fotos

Nur wenige wissen, dass die Zeichnung jedes kanadischen Sphynx einzigartig und unnachahmlich ist. Jeder Vertreter der Rasse hat ein eigenes Faltenmuster, so wie eine Person Fingerabdrücke hat. Auf dem Foto sind diese Falten sehr spektakulär!

Wo kaufe ich ein kanadisches Sphynx-Kätzchen?

Sphynxes aus Nordamerika kamen als erste nach Russland (und in die Ukraine). Es war eine Katze Pelmen und seine Frau Nofretete. Ihre Nachkommen ließen sich im slawischen Land nieder.

Kanadische Sphynx-Züchter und -Züchter bieten eine Fülle an schönen Kätzchen.

5-8 Tausend Rubel (2-3 Tausend Griwna) - ein guter Preis für ein kanadisches Sphynx-Kätzchen. Die Kosten hängen natürlich von der Abstammung des Kätzchens (von den Baumschulen bereitgestellt) und seinen persönlichen Qualitäten ab.

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen Irina Volodina:

Meine Augen waren besonders frustrierend, umgeben von großen Falten, dunklen Kreisen und Schwellungen. Wie entferne ich Falten und Taschen vollständig unter den Augen? Wie gehe ich mit Schwellungen und Rötungen um? Aber nichts ist so alt oder so jung wie seine Augen.

Aber wie kann man sie verjüngen? Plastische Chirurgie Ich fand heraus - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardware-Verfahren - Fotoverjüngung, Gas-Flüssigkeits-Pilling, Radio-Lifting, Laser-Facelifting? Etwas zugänglicher - der Kurs kostet 1,5-2 Tausend Dollar. Und wann die ganze Zeit zu finden? Ja und immer noch teuer. Vor allem jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

Beschreibung des kanadischen Sphynx

Die Linien seines Körpers sind glatt, aber nicht anmutig - gekrümmte Vorderbeine koexistieren mit einer verlängerten Hinterhand (die einen eigenartigen Gang ergibt), einem weichen Fettbauch und einem zur Seite gepressten Bagelschwanz.Der kanadische Sphynx hat einen muskulösen, dichten Körper mit Wildlederfaltenhaut, in dem Haare hinter den Ohren, an der Nase, am Schwanz und an den Beinen (bis zum Sprunggelenk) erlaubt sind. Das Gewicht der Sphinxe variiert zwischen 3,5 und 6 kg.

WCF-Rassestandard

Der Kopf in Form eines geglätteten Keils ist an einem muskulösen Hals gepflanzt und hat ein rundes Gesicht mit einem starken Kinn, ausgeprägten Wangenknochen, ausgeprägten Schnurrhaarkissen und einer Nasenbrücke mit mittelscharfem Fuß.

Vibrissen sind kurz und scheinbar abgebrochen. Riesige und breite (an der Wurzel) Ohren sind gerade und ohne Haare im Inneren. Außerhalb und an der Außenseite ist etwas Haar zulässig. Zitronenförmige große Augen erstrecken sich bis zum äußeren Rand der Ohren. Die Blende entspricht der Farbe oder ist grün / grünlich-braun gemalt.

Der Körper ist mittellang mit einer breiten, manchmal tonnenförmigen Brust und einem abgerundeten, aber nicht fetten Bauch. Die Gliedmaßen sind muskulös, die Vorderbeine sind weit auseinander gesetzt. Ovale Pfoten werden mit dicken Polstern und langen, eleganten Fingern geliefert. Der Schwanz sieht aus wie eine Ratte (von der Wurzel bis zum Ende geschärft) und kann mit einem Löwenstrahl abgeschlossen werden. Wenn beim Streicheln an Wildleder erinnert wird, sollte die Hautfaltung erhalten bleiben. Die meisten Falten bei Kätzchen, erwachsenen Sphinxen, werden mit zunehmendem Alter geglättet (mehr oder weniger).

Katzencharakter

Diejenigen, die es geschafft haben, den heißen birnenförmigen Körper ein für alle Mal zu berühren, ändern ihre Meinung über die Rasse, wenn es nicht sehr schmeichelhaft war. Ich möchte diese Katze nicht aus meinen Händen lassen, was übrigens selbst froh ist - kanadische Sphynxes lieben Menschen, vom geliebten Besitzer bis zu Fremden, die aus Versehen ins Haus spähen.

Das ist interessant! Sphinxe brauchen eine menschliche Gesellschaft, sie sind liebevoll und liebevoll ohne aufdringlich, gesellig und vertragen keine Einsamkeit. Sie bilden gern ein Unternehmen für jedes einheimische Tier (ohne Geschlecht und Titel zu analysieren).

Diese Katzen sind intelligent und gebildet, sie wissen, wie sie sich in ihren Händen halten und ihre Emotionen kontrollieren können, sie neigen nicht zu Aggressionen, sie erinnern sich nicht an Verstöße und sind nicht nachtragend. Diese Eigenschaften machen den Kanadier Sphynx zum besten Freund der Kinder, mit denen sie gleichberechtigt kommunizieren und spielen, niemals beißen oder die Krallen loslassen.

Zu allen Vorteilen der Sphinx kommt noch eine hervorragende Lernfähigkeit hinzu: Haustiere bringen leichte Gegenstände mit, öffnen Schubladen und Türen, führen einfache Tricks durch und sprechen sogar. Zwar haben sie noch nicht gelernt, die Ursachen menschlicher Beschwerden zu artikulieren, obwohl sie leicht damit umgehen können, indem sie einfach auf dem erkrankten Körperteil liegen. Die Tatsache, dass die kanadischen Sphinxen die Abweichungen des Energiefeldes spüren und korrigieren können, sagen viele Besitzer dieser kahlen Heiler.

Lebensdauer

Es ist bekannt, dass viele Vorfahren der Rasse, die mit sehr hohem Alter, mit 16 und sogar mit 19 Jahren, ihre irdischen Pfade absolviert hatten, langlebig waren. Die Lebensdauer moderner kanadischer Sphinxen hängt weitgehend von den Merkmalen ihres Inhalts und ihrer Genetik ab.

Das ist interessant! Wunder der Langlebigkeit zeigten einen häufigen Besucher vieler Katzenausstellungen, die kanadische Sphinx Granpa Rexs Allen. Er lebte fast 30 Jahre, von denen 12 eine Ausstellungskarriere gaben.

Kanadischer Sphynx-Inhalt

Im Gegensatz zur These der Launenhaftigkeit der Rasse, die angeblich eine maximale Erwärmung der Wohnung erfordert, verzichten erwachsene Sphinxe auf Gewächshausbedingungen und Umhüllungen. Die Ausnahme sind Jungtiere bis zu 3 Monaten, die die Temperatur des eigenen Körpers nicht regulieren können.

Kanadische Sphinxe sind übrigens nicht heißer als andere Katzen und haben eine Standardtemperatur von 38,6 Grad (bis zu 39 bei Jungtieren). Sphynxes scheinen nur wärmer zu sein, weil unsere Hand ihre Haut berührt und nicht das Fell.

Pflege und Hygiene

Sphynx-Haut wird schnell gesalzen, was mit feuchten Babytüchern oder Bad beseitigt wird.. Übrigens zeigt übermäßiges Versalzen häufig Ernährungsfehler oder Beschwerden an.

Nicht alle Sphynxes waschen sich gerne ab, wofür es viele Gründe gibt, zum Beispiel zu heißes / kaltes Wasser oder Angst vor einem Brauseschlauch. Im zweiten Fall gießen Sie die Katze aus dem Wasserlöffel oder füllen das Bad bis zum Bauch und baden mit Ihrem Lieblingsspielzeug. Wenn die Katze Angst vor Wasser hat, wischen Sie sie einfach mit einem feuchten Tuch ab.

Achten Sie besonders auf den Schwanz - die Poren werden schnell verstopft und entzündet, was zu Akne führt. Vorbeugende Maßnahmen:

  • die Sphinxhaut mit Chlorhexidinlösung abwischen,
  • (gelegentlich) Dampfbäder.
  • Verwenden Sie beim Waschen spezielles Shampoo für Sphinxe.

Es ist wichtig! Haustierohren werden etwa einmal pro Woche mit Wattestäbchen für Babys gereinigt. Das Verfahren wird sorgfältig ausgeführt, ohne tief in das Innere zu gehen. Bei Erkältung (ohne andere Symptome) spülen Sie die Nase mit einer schwachen Lösung von Furatsilina.

Der kanadische Sphynx hat keine Wimpern, und die Hornhaut der Flecken und Staub wird durch geleeartige Sekrete (Gelee) geschützt, die sich periodisch in den Augenwinkeln ansammeln. Zheleyki clean (vom äußeren Augenwinkel nach innen) mit einem in gekochtes Wasser getauchten Wattepad.

Diät, Diät

Je höher die Qualität industrieller Lebensmittel ist, desto geringer sind die Gesundheitsrisiken. Daher ist es besser, Produkte mit der Bezeichnung „holistic“ zu kaufen, bei denen viel Fleisch und wertvolle Bestandteile vorhanden sind.

Viele Sphinxen mit Begeisterung fressen Naturkost, wobei die Hauptzutaten:

  • mageres Rindfleisch (roh)
  • gekochtes (leicht) Hühnchen
  • Hühnerhals / Leber,
  • roher Fisch
  • Huhn / Wachtel gekochtes Ei (einmal pro Woche),
  • Milchprodukte (Hüttenkäse und Sauerrahm).

Es ist wichtig! Gemüse und Gemüse machen ein Zehntel der Diät aus. Gemüse wird vorgedünstet oder fein gehackt: gehackte Karotten / Kohl vermischt mit Sauerrahm oder Fleisch. Pastete wird aus Gemüse, Fisch oder Fleisch hergestellt.

Wer die Katze mit einer Naturalka füttern möchte, aber nicht zum Koch werden möchte, kann sich an spezialisierte Firmen wenden, die natürliches Tiefkühlkost herstellen. Vorgepackte Lebensmittel werden im Gefrierschrank aufbewahrt und anschließend im Mikrowellenherd aufgewärmt.

Ein Indikator für eine ausgewogene Ernährung ist der Appetit, der Stuhlgang und die Stimmung Ihres Haustieres. Ja, kanadische Sphinxen sind brutal gefräßig und wollen wegen des hohen Stoffwechsels immer essen. Sie werden zweimal täglich gefüttert, aber die Portionen (im Vergleich zu anderen Katzen) nehmen zu.

Krankheiten und Brutdefekte

Sphynxe werden selten krank, bleiben aber nach Übertragung der Infektion bis zum Lebensende immun. Infektionen, insbesondere die Atemwege, sind anfälliger für Kätzchen und Jungtiere, weshalb gezeigt wird, dass sie geimpft sind. Live-Impfstoffe verursachen häufig Komplikationen, daher ist es besser, inaktiviert zu wählen.

Der schwache Punkt des kanadischen Sphynx sind die Augen. Warnsymptome, bei denen Sie einen Arzt aufsuchen sollten:

  • Rötung der schleimigen Augenlider
  • Tränenfluss
  • eitriger Ausfluss
  • geschwollenes drittes Augenlid,
  • Unfähigkeit, die Augen zu öffnen.

Es ist wichtig! Entgegen der landläufigen Meinung ist Durchfall kein Merkmal der Rasse. Mit einem flüssigen Sphynx-Stuhl ist es notwendig, seine Ernährung zu überarbeiten, einen Arztbesuch zu machen und Tests zu bestehen.

Das periodische Fouling der Sphinxe ist mit hormonellen Veränderungen (Östrus, Schwangerschaft oder Stillzeit), der Wahl der Nahrung (Stimulierung des Haarwuchses) oder der Tatsache verbunden, dass die Katze eiskalt ist.

Eine laufende Nase begleitet häufig Erkrankungen wie:

  • mechanische Rhinitis (Fremdkörper),
  • Tumoren in der Nasenhöhle,
  • Infektionskrankheiten, einschließlich Calicivirosis, Pneumonie, Rhinotracheitis, Panleukopenie, Mykoplasmose und infektiöse Peritonitis,
  • Allergie

Aber Sphinxe erkranken praktisch nicht an Krebs und leiden nicht unter der Geißel anderer Katzen, der Urolithiasis, die durch den schnellen Stoffwechsel erklärt wird.

Worauf Sie achten sollten

Kaufen Sie ein Kätzchen in einem renommierten, lizenzierten Zwinger. Nehmen Sie es von einer Privatperson, schauen Sie auf die Ohren der Katze (der Ohrrand befindet sich auf Augenhöhe) und auf die Haut, auf der leichtes Sprühen möglich ist (wie bei Pfirsich oder Samt), nicht aber Wolle.

Es ist wichtig! Kein ernsthafter Kindergarten wird Sphinx jünger als 3 Monate verkaufen. Das von der Mutter bis zu diesem Alter entwöhnte Kätzchen lernt kaum auf dem Tablett und hat manchmal gesundheitliche Probleme, sowohl geistig als auch körperlich.

Es ist die Katze, die das Kätzchen mit einem Tablett und einem Kratzbaum einführt und das Essen beibringt.. Mit etwa 2,5 Monaten kennt das Kätzchen die Grenzen dessen, was im Spiel zulässig ist - die Stärke seiner Krallen und Zähne. Die Aggressivität der erwachsenen Sphinx erklärt sich aus der fehlenden Sozialisation, für die die Mutter verantwortlich ist. Das von der Mutter früh abgeschnittene Kätzchen ist oft schüchtern, schüchtern, nicht sehr gesellig, übermäßig an den Besitzer gebunden und von ihm abhängig.

Der zweite Grund, der die Anschaffung eines 3 Monate alten Kätzchens erklärt, ist die Immunisierung. In drei Monaten erhielt die Sphinx alle notwendigen Impfungen, die sie gegen verschiedene Viren und Infektionen schützen.

Preis Pedigree Kätzchen

Das Preisspektrum für kanadische Sphynx-Kätzchen ist recht groß. Das Mindeste, was ein Käufer erwarten kann, sind 10 Tausend Rubel (und nicht immer beinhaltet dieser Betrag die Bereitstellung von Dokumenten). Für Pedigree muss extra bezahlt werden. Die Kosten eines Tieres setzen sich aus der Lage und dem Prestige der Baumschule, der Titularität der Erzeuger und den Qualitäten des Kätzchens selbst (Sauberkeit der Linien und des Äußeren) zusammen. Kanadische Sphinxe können 30, 50 und sogar 100 Tausend Rubel kosten.

Besitzer Bewertungen

Gesellige und sehr sanfte Katze, aber mit einem riesigen Minus - hinterlässt überall schmutzige Flecken. Züchter schweigen oft darüber, aber ich muss ständig den Boden abwischen und ihn von der Kleidung abhalten, um nicht zu reiben. Die Stellen, an denen unsere Katze ständig liegt, einschließlich Teppiche und Teppiche, sind ebenfalls befleckt. Dies muss diejenigen wissen, die eine kanadische Sphinx beginnen.

Die Katze ist extrem schlau - in unserer Wohnung habe ich das Tablett sofort entdeckt und für den vorgesehenen Zweck verwendet. Mythen, dass Sphinxe besondere Bedingungen brauchen, sind vollständig verschwunden. Es gibt überhaupt keine Probleme mit dem Essen, denn Sphinxen sind immer hungrig und platzen alles auf, was nicht gepinnt ist. Unsere lieben vor allem Hühnchen, Eier und Hüttenkäse. Unangenehmes Merkmal - Sphinxeschweiß (mit der Freisetzung von Braunblüte), schmutzige Möbel und andere Dinge. Sie finden Flecken auf dem Boden und auf dem Bettzeug, aber diese Flecken können leicht gewaschen und gewaschen werden. Wenn Sie nicht bereit sind, solche physiologischen Ungewöhnlichkeiten in Kauf zu nehmen, kaufen Sie keine Sphinxe. Eine Besonderheit unserer Katze ist die erhöhte Liebe zum Wasser. Sie badet gerne, trinkt aus dem Wasserhahn, schaut zu, wie das Wasser rieselt und schwimmt gerne im Badezimmer.

Video ansehen: Die 5 Seltensten Katzenrassen der Welt! (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org