Tiere

Gibt es Tricolor-Katzen oder nur Katzen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Diejenigen, die flauschige Kreaturen, "Katzen" genannt, lieben, kennen sicherlich ein solches Zeichen, dass die Besitzer von drei Farben Glück und Glück ins Haus bringen. Es wird geglaubt, dass der "glücklichste" von ihnen - es ist Murky mit Fellfarbe der weißen, schwarzen und roten Blüten.

Was bedeutet das?

Vielleicht erklärt diese Kombination das Omen. Wenn wir alle Farben nach Werten zerlegen, dann:

  • Weiß symbolisiert Reinheit und Unschuld,
  • die Rothaarige rettet vor Krankheiten (eine solche Katze bringt Wohlstand ins Haus des Eigentümers),
  • Schwarz schützt vor bösen Geistern.

Wenn alle in einem Vertreter zusammenkommen, stellt sich heraus, dass Tricolor-Katzen von den Menschen höher geschätzt werden sollten als der Rest ihrer Gefährten.

Was denken sie über die Welt?

In Japan befindet sich die Maneki Neko-Figur in der Nähe der Eingangstür, so dass sie Reichtum und ein glückliches Schicksal ins Haus zieht. Dies ist eine dreifarbige Katze, die eine Pfote nahe dem Ohr hält, als würde sie einen Gast treffen. Nach japanischem Glauben wird angenommen, dass eine Begrüßung durch die Eigentümer Wohlstand für ihr Zuhause ist.

In den Ländern der muslimischen Religion schützen dreifarbige Katzen das Haus vor einem möglichen Feuer. In England ist es ein lebendiges Symbol für Wärme und Schutz. Seeleute müssen eine solche Katze als Zeichen des Schutzes vor möglichen Problemen auf ihrem Schiff behalten. Und die Fischer halten die Trikolore Murka für fähig, sich besser als andere zu fühlen, als wäre es fast ein schlechtes Wetter.

Nur Mädchen

Wenn wir von "Tricolor-Katzen" sprechen, bedeutet das übrigens überhaupt keine Männer. Im Gegenteil. Eine männliche Katze unter ihren pelzigen Verwandten mit einer ähnlichen Farbe ist ein sehr seltenes Phänomen. Statistiken zeigen, dass für dreitausend Katzen mit drei Wollfarben nur ein Mann geboren wird, für den das Schicksal ihn mit Unfruchtbarkeit „bestraft“.

Diese genetische Anomalie findet sich in der Regel nur im "weiblichen" Teil der Katzen "Leute". Es ist bei allen Säugetieren und Wissenschaftlern als alternatives Gen bezeichnet. Im weiblichen Körper sieht der Chromosomensatz wie der zwanzigste und im männlichen - XY aus. Beim weiblichen Chromosom kann es jedoch bei einem von X zu Symptomen kommen, die nicht nur das Geschlecht bestimmen, sondern auch andere, möglicherweise ungünstige. Sie werden also durch ein alternatives Gen maskiert, was bei Katzen zu einer dreifarbigen Färbung führt.

Die Frage, ob Tricolor-Katzen in der Zucht von Schildkrötenkatzen sind, lässt sich eindeutig beantworten - nein. Dies liegt daran, dass die Männer das zweite Chromosom X nicht haben.

Welche Rassen gibt es?

Tricolor-Katzen sind meistens Mischlinge. Ähnliche Fellfarben werden in zwei Arten unterteilt:

  • "Calico" - dominiert von roten und schwarzen Farben
  • "Harlekin" - die Katze ist ganz weiß, nur ein Sechstel ihres Körpers hat andere Farben (normalerweise auf Gesicht, Rücken und Schwanz).

Die Tatsache, dass immer noch Tricolor-Katzen sind, wissen wir, aber sie sind sehr selten. Dies bestätigt die Tatsache, dass in einer amerikanischen Stadt ein Kätzchen geboren wurde, nämlich ein Mann mit drei Wollfarben. Er ist in einer Tierschutzgesellschaft und wartet auf seine "Adoption".

Pass auf sie auf!

Also, liebe Leser und Fans von flauschigen Kreaturen, sei auf sie aufmerksam! Tricolor Katzen sind eine Seltenheit, und dieselben Katzen sind Glück und Glück. Und wer möchte nicht glücklich sein?

Gender und Genetik Calico

Tricolor Tiere sind in der Regel weiblich. Warum so? Gibt es dreifarbige Katzen? Die Antwort liegt in der Genetik. Die Genetik von Kalikokatzen ist sehr faszinierend und seit den 1940er Jahren Gegenstand ernsthafter wissenschaftlicher Forschungen. Die schwarzen und orangefarbenen Flecken, die diese Katzen charakterisieren, sind das Ergebnis eines genetischen Phänomens, das als Dosisausgleich bezeichnet wird. Katzenfarbe ist eine körperliche Eigenschaft, die mit Sex zusammenhängt.

Frauen haben zwei X-Chromosomen (XX), Männer haben ein X-Chromosom und ein Y-Chromosom (XY). Die genetische Kodierung für die Anzeige von Schwarz oder Orange ist auf dem X-Chromosom zu finden. Die weiße Kodierung ist ein völlig separates Gen.

Bei weiblichen Säugetieren wird in jeder Zelle eines der X-Chromosomen zufällig deaktiviert (die sogenannte X-Inaktivierung). Bei dreifarbigen Katzen ergibt die zufällige Kombination von auf Farbe reagierenden Genen, die „ein“ oder „aus“ sind, eine gefleckte orange und schwarze Farbe.

Wie ist die Tricolor-Farbe in anderen Worten?

Da weibliche Tricolor-Katzen zwei X-Chromosomen haben, können sie zwei verschiedene Farben (Orange oder Schwarz) und Weiß "darstellen", wodurch ein dreifarbiger Farbton entsteht.

Da haben Männer nur ein X-Chromosom, sie haben nur ein schwarzes oder orangefarbenes Gen und können nur orange oder schwarz, plus oder minus weiß anzeigen, gesteuert von einem anderen Gen.

Die Fellfarbe ist ein komplexer Vorgang der Wechselwirkung zwischen dominanten und nicht dominanten Genen, die auf das X-Chromosom wirken. Dies ist die Grundlage für die Bildung der Fellfarbe bei dreifarbigen Katzen.

Tricolor Katzen sind nicht immer weiblich

Tricolor Katzen sind oder nicht? Eine erstaunliche Tatsache, die es aber gibt, obwohl sie sehr selten gefunden wird. Da Männer nur ein X-Chromosom haben, muss das Männchen einen seltenen Zustand haben, bei dem es drei Geschlechtschromosomen (zwei X-Chromosomen und ein Y-Chromosom) gibt, um eine dreifarbige Färbung zu erhalten.

Tricolor-Männchen haben normalerweise eine Chromosomenaberration von zwei X-Chromosomen und einem Y-Chromosom (XXY). Katzen mit dieser chromosomalen Konfiguration sind normalerweise steril (können sich nicht fortpflanzen). Dies ist vergleichbar mit einem Zustand beim Menschen, der als Klinefelter-Syndrom oder XXY-Syndrom bezeichnet wird. Dies können hermaphroditische Katzen sein, die die Eigenschaften beider Geschlechter teilen. In der Natur gibt es sehr wenige Tricolor-Katzen.

Welche Arten von Kaliko gibt es auf der Welt? Hier ist eine einfache Liste.:

  • Der klassische Calico ist eine weiße Katze mit großen schwarzen und orangen Flecken.
  • Klassisches Schildpatt - eine Katze mit gemischten orangefarbenen und schwarzen Haaren.
  • Calico - Calico mit einem zusätzlichen Gen verdünnen, das die ursprünglichen Farben verdünnt. Schwarz wird grau und Orange wird Creme.
  • Verdünnen Sie Tortoisehell - eine Katze mit gemischten grauen und braunen Haaren.
  • Verdünnen Sie Tortoisehell und Weiß - eine Katze mit graubraunen Mischhaaren, die mindestens einen weißen Fleck aufweist.
  • Calico Tabby ist eine Calico-Katze, die Streifen über farbigen Punkten aufweist.
  • Calico Tabby verdünnen - Grau und Creme mit Streifen.
  • Tortie Point ist eine Schildpattkatze, die auch ein siamesisches Markierungsgen aufweist. Schildkrötenfarbe nur im Gesicht oder am Schwanz des Tieres.
  • Tortie Point verdünnen. Diese Katzen haben graue und braune Wolle nur an der Schnauze, am Schwanz und möglicherweise an den Pfoten.

5 interessante Fakten über Tricolor-Katzen

  1. 99,9% der Tricolor-Katzen erweisen sich aufgrund ihrer einzigartigen Chromosomen-Eigenschaften als Frauen.
  2. Aufgrund ihrer Farbe wurde sie am 1. Oktober 2001 in den Vereinigten Staaten zur offiziellen Staatskatze von Maryland erklärt.
  3. Tricolor-Katzen sind bekannt dafür, dass sie auf der ganzen Welt glücklich machen. Die Menschen glauben, dass Calico Familien, in deren Häusern sie leben, Glück bringt. In den Vereinigten Staaten werden sie "Geldkatzen" genannt. In den 1870er Jahren wurden sie in Japan zum offiziellen Glückssymbol erklärt.
  4. Einmal rettete ein dreifarbiges Kätzchen einen Bahnhof in Japan vor der Schließung. Dies geschah im Jahr 2007, als der Bahnhof Kinokawa wegen finanzieller Probleme geschlossen werden sollte. Aber die Stadtverwaltung machte den örtlichen Fleckenkopf der Station. Sie fing an, die Passanten zu begrüßen. Die bezaubernde Kreatur wurde zu einer Berühmtheit, und der Personenverkehr am Bahnhof stieg um 17%.
  5. Es ist unmöglich, diese Tiere zu züchten, da die fleckige Färbung dreier Farben durch Zufall entsteht. Sie sind keine genetisch veränderten Rassen, daher sind sie selten und werden als Glücksfall betrachtet. Sie werden wegen der drei Farben auch als etwas magisch betrachtet.

Was bedeutet die dreifarbige Farbe von Katzen?

Die Palette der wahren Vertreter des Drei-Woll-Multicolor-Looks kann folgende Farben enthalten:

  • Weißeinschließlich milch, elfenbein, sahne - frieden, reinheit, jugend und integrität.
  • Schwarz, Kohle, Schiefer - Schutz ungünstiger Energieflüsse. Vertreibt böse Geister. Zerstört Verleumdung und Flüche.
  • Rotschopf (alle Nuancen) - Gesundheit, Freude, materielles Wohlbefinden.

Es gibt zwei Arten von Farben:

  • Kaliko. Farben befinden sich in großen festen Bereichen.
  • Harlekin. Auf einem weißen Hintergrund sind rote und schwarze Flecken wie Flecken verstreut, die nicht mehr als 20% der Oberfläche der Schicht ausmachen. Sie werden in der Regel am Kopf, Rumpf und Schwanz eingesetzt.

In größerem Umfang wird die betrachtete Tricolor-Probe bei kurzhaarigen Rassen und wurzelfreiem Prostus gefunden.

Die Ausnahme sind die Briten, die eine rauchige Farbe haben und alle anderen verdünnen. Sie haben keine dreifarbigen Kätzchen.

Die Natur der weiß-rot-schwarzen Kreaturen ist freundlich und fügsam. Es ist jedoch schwierig, sich an die Toilette zu gewöhnen. Wenn Sie einen bestimmten Ort für den Abflugbedarf auswählen, wird er dorthin gehen.

Nicht tolerieren, wenn sie von Fremden berührt werden. Es wird bemerkt, dass sich Tricolor-Hooligans bei den Empfängen von Tierärzten vorsichtig und aggressiv verhalten.

Gibt es tricolor Katzen?

Vertreter der Katzenfamilie haben ein geschlechtliches Gen "Orange", das die Farbbildung beeinflusst.

Es wird festgestellt, dass die Farbe durch das X-Chromosom bestimmt wird. Bei Frauen - ein Satz von 20. Bei Männern - XY, die gleichzeitig die Kombination von Orange und Schwarz verhindert. Es kommt vor, dass männliche Katzen aufgrund der natürlichen Anomalie mit einem zusätzlichen Chromosom X ausgestattet sind, das sie steril macht.

Omens und Aberglaube

In Russland unterscheiden sich die Einstellungen gegenüber Murkas und Murziks je nach Farbe. Schwarzer Kotofey gilt als Begleiter von Hexen Nach Ansicht vieler Menschen ist ein Treffen mit einem solchen Tier kein gutes Zeichen. Im Gegenteil, die Kombination von Schwarz-, Weiß- und Rottönen einer Katze wird als mehr als positiv bewertet.

Es gibt eine Menge Aberglauben und wird mit den Besitzern eines eleganten Mantels in Verbindung gebracht.

Betrachten Sie einige von ihnen:

  • Treffen mit einer Katze vor einer wichtigen Angelegenheit - Erfolgsgarantie.
  • Ein Tier in einem Traum zu sehen, eine verbitterte Kratzschwelle - eine Warnung vor großen Käufen, Geldinvestitionen und der Aufnahme von Geld für die kommende Woche.
  • Zum Haus verirrt - zur Hochzeit.
  • Wäscht Gesicht - werden Gäste sein.
  • Es erstreckt sich in Richtung der Person - zum Neuen.
  • Niesen neben der Braut, gekleidet in einem Brautkleid - glückliches Familienleben.
  • Das Gleiche neben dem unverheirateten Mädchen - dem Treffen der Verlobten.
  • Auf den Weg zum Hochzeitstag - zu einem guten und komfortablen Familienleben.
  • Wenn ein Junggeselle auf dem Festival das letzte Glas Alkohol getrunken hat, und unter dem Tisch ist eine dreifarbige Katze - zu heiraten. Gleichzeitig ist es notwendig, Milch vor die Milch zu geben und zu sagen: "Sie brauchen Milch und (der Name des Jungen) einen guten Ehepartner und eine freundliche Gastgeberin."
  • Zuerst die Schwelle überschritten - Einladung des Reichtums.
  • Treffen Sie sich vor einem wichtigen Ereignis - zu einem erfolgreichen Ergebnis.
  • Sie rieb sich die Beine auf der Straße - gutes Zeichen.
  • Er ruft zukünftige Probleme an, einschließlich einer Warnung vor dem induzierten bösen Blick und Schaden.
  • Den ganzen Tag über mehrere Trichromie treffen - viel Glück für lange Zeit.
  • Sieh die Katze zu deiner Linken - zum Glück.
  • Ich rannte für eine Frau nach rechts und für einen Mann nach links - es wird Glück geben. Wenn im Gegenteil - Mühe.
Das Treffen einer dreifarbigen Katze ist der Garant für den Erfolg eines wichtigen Unternehmens.

Bewohner anderer Länder sind den Tricolor-Katzen nicht gleichgültig.

So wird in Japan eine Figur mit einem erhobenen rechten Fuß am Eingang eines Hauses oder einer Wohnung platziert, um Glück und monetäres Wohlbefinden anzuziehen.

Der erhobene linke Fuß symbolisiert Status und Wohlstand. Symbole befinden sich in der Nähe von öffentlichen Orten (Restaurants, Cafés, Geschäften), um Kunden aus der ganzen Welt anzulocken.

Seeleute haben schon seit langem Tricolor-Katzen für ein entspannendes Bad, einen Talisman aus bösen Geistern und Unglück mitgenommen.

Für manche ist es von grundlegender Bedeutung, eine dreifarbige Schönheit zu haben. Glauben Sie bedingungslos an die außergewöhnlichen Fähigkeiten des Tieres. Andere lachen skeptisch über Vorzeichen und Aberglauben und erwerben Kohlenbestien. Ich möchte jedenfalls hoffen, dass dreifarbige Haustiere Wohlstand, Freude und Frieden bringen.

Etwas Biologie

Was hat eine solche "Ungerechtigkeit der Natur" in Bezug auf Männer verursacht?

Das Genom der Hauptpigmente liegt im X-Chromosom. Jeder von ihnen kann 2 von 3 Grundpigmenten enthalten. Ein Satz weiblicher Chromosomen impliziert die Anwesenheit von 2 X-Chromosomen. Dadurch können sie so kombiniert werden, dass einige der Pigmente vorherrschen und Varianten einer erfolgreichen Kombination von drei Farben in einem Tier möglich sind. Bei den Männern impliziert deren Menge die Anwesenheit von X- und Y-Chromosomen, während die Y-Farbe kein Gen besitzt.

In dieser Hinsicht kann er dem Tier keine zusätzliche Pigmentierung geben. So können nur Frauen drei Grundfarben gleichzeitig haben, aber der „Pelzmantel“ einer Katze kann nicht sofort in dunklen und roten Farben lackiert werden. Unter der dreifarbigen Fellfarbe verstehen sie das Vorhandensein von drei Grundtönen - schwarz, weiß, rot. Der Grad ihrer Helligkeit und Schwere kann unterschiedlich sein.

Rot kann also hellorange oder feurig rot, schwarz - dunkelgrau, dunkel rauchig, blau usw. sein. Weiß bleibt in der Regel weiß, kann aber cremefarben oder grau sein.

Die Natur ist jedoch nicht müde, Überraschungen zu präsentieren, daher kann die Frage, ob Katzen Tricolor sind oder die Natur nur Katzen mit einem solchen Vorrecht verliehen wurde, nicht eindeutig positiv beantwortet werden. Wenn der Körper des Tieres versagt (in der Regel geschieht dies während der Entwicklung des Fötus) und ein weiteres X-Chromosom sich dem XY-Chromosomensatz anschließt, hat er alle Chancen, eine "Schildkröte" zu werden.

Solche Fälle sind einzigartig, und solche "Fälle" haben sich der Forschung ergeben. Leider pass
Sie können ihren Nachwuchs nicht "aufpeppen" - egal welche Rasse die einzigartige dreifarbige Katze hat, sie ist sowieso fruchtlos. Die Schlussfolgerung legt nahe, dass der Junge "Schildkröte" eine Anomalie ist und auf Kosten der Einzigartigkeit für sie zum Verlust der Möglichkeit führt, eine Art fortzusetzen.

Es gibt andere Beobachtungen. Viele Besitzer solcher Unicums behaupten, dass ihre Haustiere eine schlechte Gesundheit haben, was sich auf ihre Lebensdauer auswirkt. Dies ist nicht wissenschaftlich erwiesen, und Tricolor-Katzen sind ein Phänomen, das so selten vorkommt, dass einfach nicht genug Informationen vorhanden sind, um Rückschlüsse darauf zu ziehen, ob sie die Wahrheit sagen.

Eine weitere interessante Tatsache aus der Biologie. Die Abhängigkeit des "roten" Gens am Boden ist nur bei syrischen Hamstern und Katzen aller Säugetiere festzustellen.

Ist die Rasse wichtig?

Praktisch nein. Es wird nur bemerkt, dass solche Kinder sehr selten für „Britisch“ und „Schotten“ geboren werden, und Frauen bilden keine Ausnahme. Der Punkt liegt in den Eigenheiten ihrer Farbe - hauptsächlich rauchig, mit vielen Nuancen, die alle anderen Töne „fressen“.

Inzwischen sind unter der persischen Rasse und kurzhaarigen Tieren "Schildkröten" zu finden. Es ist interessant, dass die meist dreihaarigen Individuen unter dem "Adel" (d. H. Mischkatzen) zu finden sind. Solche einzigartigen Tiere unterscheiden sich nicht nach Rasse, sondern nach Arten, je nach Art der Farbe.

Es gibt zwei davon:

  • Besitzen Sie einen farbigen Kattun. Es wird davon ausgegangen, dass Flecken aller 3 Grundfarben vorhanden sind. Dabei
    Es gibt Fälle, in denen sie keine gemeinsamen Grenzen haben, aber fast den gesamten Körper eines Tieres umfassen. Gleichzeitig sind die Pigmente selbst deutlich ausgeprägt, und Rot und Schwarz dominieren über Weiß.
  • Harlekin-Farben besitzen. In der Regel ist bei dieser Farbe Weiß die vorherrschende Farbe, und Flecken können ihre einzelnen Abschnitte oder zum Beispiel nur den Schwanz bedecken.

"Schildkröten" und Volksglaube

Diese Tiere genossen zu allen Zeiten besondere Liebe und Ehre unter Vertretern fast aller Nationalitäten. Sie wurden immer als die Hüter des Komforts und des Wohlbefindens im Haus angesehen. Die Menschen glaubten (und glauben immer noch), dass sie ihre Herren vor Krankheiten und allen möglichen Unglücksfällen schützen.

Beispielsweise sind solche Traditionen bekannt, die mit "Schildkröten" verbunden sind:

  • Seit den Zeiten des antiken Russlands ist der Glaube dahin, dass diese Haustiere das Haus ihrer Herren vor Schaden und Entbehrung schützen und Glück bringen. Es wurde zwar geglaubt, dass, wenn Sie freiwillig ein Haustier unterbringen, dieses kein großes Glück bringen wird. Er sollte das Haus selbst wählen und zu seinen zukünftigen Besitzern kommen. Eine solche Großzügigkeit des zukünftigen Haustiers konnte lange nicht abgewiesen werden. Wenn eine „kleine Schildkröte“ zu Ihnen kam (oder kam), war dies ein Vorläufer der guten Nachricht.
  • Tricolor-Katzen werden von den Japanern respektiert. Letztere produzieren Figuren,
    "Schildkröten", und sie werden Maneki-Neko genannt. Diese Produkte werden sowohl von den Japanern selbst als auch von Touristen gekauft. Die Menschen glauben, dass sie wie ihr begeisterter Vorläufer ein Talisman für jedes Heim, jede Familie sind. Man muss die Statuette richtig wählen können, dies ist jedoch eine ganze Wissenschaft. Damit Sie sich nicht irren, müssen Sie Produkte ausschließlich in Japan von einer sachkundigen Person erwerben, die Ihnen bei der Auswahl der Produkte hilft.
  • Unter denen, die tricolor Katzen und Katzen mit besonderen Fähigkeiten ehren und verleihen, können Sie die Briten nennen. Die ersten wurden von den Matrosen an Bord genommen und glaubten, sie würden sich vor dem Sturm schützen. Если семья переезжает в неновый дом, согласно поверью, ей нужно завести «черепашку» . Она отгонит от него злые силы, защитит, если у дома нехорошее «прошлое» .

Трехцветные коты уникальны, потому считается, что они принесут в дом в два раза больше счастья, удачи и всех благ.

Как назвать трехшерстного питомца?

Bei einer solch ehrfürchtigen Haltung gegenüber den dreihaarigen Haustieren und insbesondere bei der Katze wird der Name sehr sorgfältig gewählt.

Wie kann man also eine Katze nennen, wenn sie dreifarbig ist? Einige fröhliche Burschen bieten zwar an, ihre Lieblingsampel zu nennen, es ist jedoch besser, einen würdevolleren Namen für eine solche seltene "Instanz" zu wählen.

Es ist besser, wenn es mit Glück, Glück und Glück verbunden ist. Es kann zum Beispiel Lucky (aus dem Englischen. "Lucky")), Mercury oder Hermes (aus dem Altgriechischen. "Glück bringen") usw. sein.

Katzenliebhaber sagen, dass dieses Tier Glück im Haus ist, und wenn es dreifarbig ist, ist es doppeltes Glück!

Video ansehen: 5 Wege, dich mit deiner Katze anzufreunden (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org