Ich möchte alles wissen!

Hepatovat für Hunde: Beschreibung, Anweisungen, Preis, Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


(495) 510-86-04 (499) 168-85-86
Moskau, Offene Autobahn, Gebäude 5, Gebäude 6

(495) 972-74-06 (499) 261-70-83
Moskau, st. 28, Nizhnyaya Krasnoselskaya

Wir empfehlen:

Neuigkeiten abonnieren
VETLEK Vetapteks!

HEPATOVET (Hepatovet)

ZUSAMMENSETZUNG UND FORMULAR AUSGABE

Hepatovat - ein komplexer Hepatoprotektor zur Behandlung und Vorbeugung von Lebererkrankungen in Hunde und Katzen in Form einer Suspension. 1 ml der Suspension enthält als Wirkstoffe: wesentliche Phospholipide - 60 mg, Methionin - 100 mg, L-Ornithin - 50 mg, Mariendistelextrakt - 15 mg, Immortellekrautextrakt - 15 mg und Hilfsstoffe. Im Aussehen ist es eine homogene Suspension mit einem bestimmten Geruch für die orale Verabreichung. Verpackt in dunklen Plastikflaschen von 35 und 50 ml, die in Kartons mit einem Spritzenspender oder Messbecher verpackt sind.

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

Hepatovat verbessert den Funktionszustand der Leber, insbesondere die Fähigkeit des Körpers, toxische Verbindungen zu binden und zu entfernen, erhält die Struktur der Leberzellen und stellt sie wieder her, beschleunigt den Prozess der Wiederherstellung bereits geschädigter Heptozyten und normalisiert den Ammoniakgehalt im Tierkörper. Wesentliche Phospholipide stoppen die Entwicklung von Gewebefibrose, wirken antioxidativ, führen eine Transportfunktion aus und erhöhen die Aktivität von Enzymsystemen. Die essentielle Aminosäure Methionin hat eine hepatoprotektive Wirkung, aktiviert eine Reihe von Hormonen, Vitaminen und Enzymen, senkt die Cholesterinkonzentration im Blut und erhöht den Gehalt an Phospholipiden. L-Ornithin stellt Leberzellen wieder her und ist an der Bindung und Ausscheidung von Ammoniak beteiligt. Mariendistel-Extrakt hat eine hohe antioxidative Wirkung, besitzt eine Membran-stabilisierende Wirkung auf Leberzellen, erhöht die funktionelle Fähigkeit von Leberzellen, verschiedene biologische Produkte zu synthetisieren, zu entgiften und zu eliminieren, und hält die Resistenz von Hepatozyten gegen verschiedene pathogene Einflüsse aufrecht. Der Immortellextrakt reduziert die Schmerzen im rechten Hypochondrium, beseitigt Blähungen und Koliken. Die Hepatitis ist nach ihrem Einfluss auf den Organismus warmblütiger Tiere eine Substanz mit niedrigem Risiko und hat in empfohlenen Dosierungen keine embryotoxische, teratogene, karzinogene und sensibilisierende Wirkung.

INDIKATIONEN

Zuweisung an Hunde und Katzen zur Vorbeugung und komplexen Behandlung akuter und chronischer Lebererkrankungen verschiedener Genese, einschließlich nach Vergiftung, Infektionskrankheiten, sowie zur Verringerung des Risikos von Nebenwirkungen von Chemotherapeutika, die Tieren mit Hepatotoxizität verschrieben werden.

DOSIERUNGEN UND ANWENDUNGSMETHODEN

Vor der Verwendung sollte das Fläschchen mit der Suspension 1-2 Minuten gründlich geschüttelt werden. Anschließend wird das Tier einzeln mit einer kleinen Menge Futter oder zwangsweise mit einer Dosierspritze 2-3 Mal pro Tag für 3-5 Wochen in die Mundhöhle eingesetzt pro Tier laut Tabelle:

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Medikament enthält natürliche Phospholipide, Kräuterextrakte und essentielle Aminosäuren. Der Komplex biologisch aktiver Substanzen erhält und wiederherstellt die Struktur des Organs, verbessert den Allgemeinzustand, beschleunigt die Zellregeneration und die Ausscheidung von Toxinen, wirkt sich positiv auf den Ammoniakspiegel aus und besitzt gute antioxidative Eigenschaften.

Hepatovat soll die Leber nach Vergiftungen, vergangenen Krankheiten, Chemotherapie schützen.

Ein Milliliter des Medikaments umfasst:

  • essentielle Phospholipide 60 mg,
  • L-Ornithin 50 mg,
  • Methionin 100 mg,
  • Extrakte aus Immortelle und Distelkraut 15 mg,
  • Hilfsstoffe (Natriumbenzoat, Natriumcarboxymethylcellulose, Kaliumsorbat, Tween-80, destilliertes Wasser).

Darreichungsform des Arzneimittels - Suspension, einheitlich mit einem bestimmten Geruch. Es ist in dunklen Glas- oder Plastikflaschen mit einer Kapazität von 35, 50 und 100 ml verpackt. Verpackt in einem Karton mit Messbecher oder Spritzenspender und Gebrauchsanweisung.

Achtung! Das Medikament ist für Hunde und Katzen erhältlich. Der Hersteller erklärt, dass die Zusammensetzung des Arzneimittels für diese Tiere gleich ist und sich nur in der Verpackung unterscheidet. Kapazitätsflaschen für Hunde 50 und 100 ml und für Katzen - 35 ml.

Pharmakologische Eigenschaften

Das Medikament hat folgende Wirkung auf den Körper des Tieres:

Hepatovat fördert die Wiederherstellung von Leberzellen und beseitigt Schmerzen.

  • Aufrechterhaltung der Leberfunktion zum Binden und Beseitigen von Toxinen
  • Wiederherstellung von Leberzellen
  • Verringerung des Gehalts an Ammoniakverbindungen im Körper
  • Aktivierung des Enzymsystems
  • Reduktion der Fasergewebe-Degeneration
  • aktive antioxidative Wirkung
  • Beseitigung von Koliken, Schmerzen, Blähungen.

Wesentliche Phospholipide für Verletzungen der Leber ernannt. Diese zellulären Elemente stellen den Fett- und Wasseraustausch erfolgreich wieder her, verhindern die Fettentartung des Körpers und tragen zur Wiederherstellung der Leberzellen bei. Dank ihrer Arbeit steigt die Glykogenmenge im Körper und die Proteinsynthese wird normalisiert.

L-Ornithin wirkt an der Regeneration des Gewebes des Organs und der Entgiftung von Ammoniak mit, erhöht die Insulinproduktion und normalisiert den Säure-Basen-Haushalt.

Methionin als essentielle Aminosäure - ausgeprägtes Entgiftungsmittel. Es aktiviert die enzymatische und hormonelle Arbeit des Körpers. Erhöht den Gehalt an Phospholipiden und senkt den Cholesterinspiegel.

Gefleckte Mariendistel (Extrakt) hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und choleretische Wirkung. Ein starkes Antioxidans, stellt Leberzellen wieder her, wirkt auf den Körper und stärkt.

Helichrysum Herb Extract Reduziert Schmerzen in der Leber, beseitigt Krämpfe, emetischen Drang und Blähungen. Verbessert das Gallensekret, senkt die Viskosität der Galle.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird in Kombination mit anderen Medikamenten oder unabhängig verschrieben:

  • für jede Störung der Leber in chronischer und akuter Form,
  • nachdem er vergiftet wurde,
  • während und nach Infektionskrankheiten, begleitet von schwerer Vergiftung des Körpers,
  • während und nach der Verabreichung von Medikamenten mit hoher Hepatotoxizität, Langzeit-Chemotherapie,
  • sich von einem Wurmbefall erholen,
  • Erholung der Leber nach längerer unsachgemäßer Ernährung.

Hepatovat wird bei schwerer Vergiftung oder Krankheit, begleitet von Intoxikationen, angewendet.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Die Suspension sollte vor der Einnahme aufgeschüttelt und die erforderliche Menge mit einem Spender gemessen werden. Das Medikament wird den Hunden entweder mit einer kleinen Menge Futter oder zwangsweise mit einer Dosierspritze oder in einem Löffel verabreicht. Akzeptieren Sie 2 oder 3 Mal am Tag einen Kurs über einen Monat. Bei Bedarf kann die Behandlung nach einem Monat wiederholt werden.

Geben Sie das Medikament je nach Gewicht des Tieres ab:

  • bis zu 10 kg Einzeldosis von 1 ml (2-3 täglich),
  • 11 bis 20 kg Einzeldosis von 2 ml (4-6 täglich),
  • von 21 bis 30 kg Einzeldosis von 3 ml (täglich 6-9),
  • von 31 bis 40 kg Einzeldosis von 4 ml (täglich 8-12),
  • mehr als 41 kg Einzeldosis von 5 ml (täglich 10-15).

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Bei der Einnahme des Medikaments gemäß den Anweisungen treten keine Nebenwirkungen auf. kompatibel mit anderen Medikamenten. Einige Tiere haben nach der Einnahme des Medikaments möglicherweise einen erhöhten Speichelfluss, der sich schnell von selbst löst und nicht abgebrochen werden muss.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament an Hunde mit Niereninsuffizienz und Epilepsie zu verabreichen.

Hepatovat ist ein Medikament mit geringem Risiko, daher ist es für trächtige und laktierende Tiere zugelassen. In seltenen Fällen kann bei überempfindlichen Hunden eine allergische Reaktion auf die einzelnen Bestandteile des Arzneimittels beobachtet werden. In diesem Fall wird das Medikament abgesetzt und verschreibt Antihistaminika.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, das Medikament Tieren mit Epilepsie, Enzephalopathie und Nierenversagen zu verschreiben.

Lagerbedingungen und Preis

Bewahren Sie das Medikament an einem trockenen und dunklen Ort bei Raumtemperatur auf. Von Kindern und Tieren fernhalten. Die Gültigkeitsdauer beträgt zwei Jahre. Die geöffnete Verpackung sollte innerhalb von drei Wochen verwendet werden.

Hepatovat lagerte zwei Jahre lang, kann jedoch nach dem Öffnen nicht länger als drei Wochen verwendet werden.

Eine Flasche mit 50 ml kann je nach Region zu einem Durchschnittspreis von 300 bis 400 Rubel erworben werden.

Bewertungen von Tierärzten über das Medikament Hepatovat

Elena Savelyeva, Tierärztin der Fang Animal Clinic. Aufgrund der Beschaffenheit des Körpers ist die Leber bei Hunden oft ein verletzlicher Punkt. Wenn ich die Leber behandle und Medikamente für den Hausgebrauch verschreibe, verschreibe ich meistens Hepatovat. Das Medikament hat sich als wirksames Medikament erwiesen, während es moderate Kosten verursacht. Es ist auch günstig, weil es in Form einer Suspension hergestellt und nach innen gegeben wird, mit der jeder Wirt zurechtkommt.

Anton Gorelov, Tierarzt. Die richtige Zusammensetzung des Arzneimittels macht es zur Wahl, wenn es darum geht, die Behandlung von Hepatitis und Hepatose bei unseren geschwächten Patienten vorzuschreiben. Natürlich gibt es noch andere Hepatoprotektoren, aber sie werden in Injektionen gegeben, also werden sie an der Rezeption verwendet. Für die Behandlung der Tiere zu Hause schreibe ich den Besitzern von Hepatovat.

Tierärzte verschreiben häufig das Medikament Hepatovat für den Heimgebrauch.

Berichte über die Droge von Hundebesitzern

Maria, Ivanovo. In diesem Frühling, mein Lieblingshund der Rasse Golden Retriever sehr vergiftet, aß etwas auf der Straße. In der Tierklinik wurde er kaum ausgepumpt. Am schlimmsten war es vorbei, aber Tests und Untersuchungen zeigten, dass der Hund schwere Leberschäden erlitt. Der Arzt befahl uns, Hepatovat zu trinken. Wir gaben ihm lange Zeit Garik in zwei Gängen. Kürzlich durchgeführte Tests haben gezeigt, dass die Leberwerte normal sind. Ja, und der Hund zeigt, dass er sich erholt hat und wie ein Pferd reitet.

Antonina Iwanowna, Pskov. Wir haben unseren kleinen Pudel gefunden. Während sie nach Besitzern suchten, wurden sie so sehr an sie gebunden, dass sie bei uns blieb. Erst jetzt ist ihre Gesundheit nicht sehr erfreut. Schlecht essen, erbrach sie manchmal Schaum. Sie brachten es zum Tierarzt und er sagte, dass unser Mädchen nicht mehr jung war und auch eine kranke Leber hatte. Eines der verordneten Medikamente war Hepatovit, der den ganzen Kurs getrunken hatte. Unser Baby mochte es überhaupt nicht, musste aber aus gesundheitlichen Gründen leiden. Gute Medizin hat geholfen. Jetzt merklich aufgeregt, mit Appetit essen. Wenig später werden wir wieder trinken, wir werden uns darum kümmern.

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Suspension zur oralen Verabreichung braune Farbe, während der Lagerung ist eine Schichtung zulässig, die nach Bewegung verschwindet.

Hilfsstoffe: Kaliumsorbat, Natriumbenzoat, Natriumcarboxymethylcellulose, Natriummetabisulfit, Glycerin, Tween-80, Speckzerstäuber, Aspasvit, Entschäumer, gereinigtes Wasser.

In 25, 30, 45, 50 und 100 ml Polymerflaschen mit angemessenem Fassungsvermögen vorverpackt, mit Kappen verschlossen und einzeln in Kartonpackungen verpackt, einschließlich Spritzenspender und Gebrauchsanweisung.

Pharmakologische (biologische) Eigenschaften und Wirkungen

Hepatoprotector, bestehend aus essentiellen Phospholipiden, Flavonoiden und Aminosäuren - Methionin und Ornithin.

Der Komplex biologisch aktiver Substanzen in der Leber verbessert den Funktionszustand der Leber und ihre Entgiftungsfunktion, trägt zur Erhaltung und Wiederherstellung der Struktur der Hepatozyten bei, normalisiert den Ammoniakspiegel im Tierkörper und beschleunigt die Regeneration der Leberzellen.

Je nach Aufprall auf den Körper gehört die Hepatopathologie zu den Gefahrstoffen (Gefahrenklasse 4 nach GOST 12.1.007-76) und hat in therapeutischen Dosen keine embryotoxischen, teratogenen, karzinogenen und sensibilisierenden Wirkungen.

Vorteile

"Hepatovat" ist ein Hepatoprotektor, der sowohl als unabhängiges Mittel als auch in einem integrierten Ansatz zur Behandlung verschiedener Phasen des Lebererkrankungenverlaufs bei Tieren verschrieben wird. Auf dem Markt für Tierarzneimittel gibt es keine Analoga.

Akute oder chronische Erkrankungen, die Wiederherstellung von Zellen nach einer Infektion oder Vergiftung ist nicht wichtig, das Medikament ist hochwirksam und erfüllt seine Aufgabe auf höchstem Niveau.

Die Vorteile von "Hepatoveta" für Hunde:

  • Ganz natürliche und sichere Zusammensetzung.
  • Reinigt die betroffene Leber schnell vom Verschlacken.
  • Normalisiert den Ammoniakgehalt im Tier.
  • Es hat eine regenerierende Wirkung auf die Leberzellen.
  • Verbessert Stoffwechselprozesse.
  • Nimmt die Leberfunktion wieder auf.

Wie funktionieren die Hepatovet-Komponenten?

Phospholipide wirken aktiv auf Proteinmoleküle ein, so dass sie Stoffwechselprozesse beschleunigen und geschädigte Leberzellen aktiv wiederherstellen.

Methionin reduziert das Cholesterin im Blut eines Tieres. Erhöht den Gehalt an Phospholipiden. Entfernt Schwermetalle und Fette aus dem Körper des Tieres.

Der Entzug von überschüssigem Ammoniak aus dem Körper des Hundes trägt zu L-Carnitin bei.

Mariendistel-Pflanzenextrakt schützt die Leber vor den negativen Auswirkungen von Giftstoffen.

Immortelle - natürlich krampflösend. Die Pflanze hat eine starke analgetische Wirkung.

Gegenanzeigen und unerwünschte Symptome

Die Anweisung zum "Hepatovet" für Hunde hat eine kleine Liste von Einschränkungen zu erhalten, da das Medikament sicher ist. Sie können den Hepatoprotector nicht bei tierischer Epilepsie und Enzephalopathie verwenden.

Schwangerschaft und Fütterungszeitraum der Nachkommen sind keine Kontraindikationen.

Sehr selten haben die Besitzer von Haustieren bei der Einnahme von "Hepatovet" für Hunde einen erhöhten Speichelfluss bei Tieren festgestellt. Es ist nicht gefährlich.

Es besteht die Möglichkeit von allergischen Reaktionen auf bestimmte Bestandteile des Arzneimittels.

Bei einem plötzlichen Erpressungsdrang nach der Einnahme von Hepatovet muss das Tier dem Tierarzt so bald wie möglich gezeigt werden.

Wenn Sie sich strikt an die Anweisungen "Hepatoveta" für Hunde halten, erhöht dies die Heilungseffekte und verringert das Risiko von Nebensymptomen.

Hepatovat ist gut verträglich mit anderen Medikamenten, weshalb es häufig in der komplexen Therapie verschrieben wird.

Dosierung und Art der Anwendung

Das Medikament ist für den internen Gebrauch bestimmt. Einige Zeit vor dem Gebrauch muss die Zubereitung vorbereitet werden - gründlich schütteln, einige Minuten lang rühren, bis sie glatt ist.

Für die Bequemlichkeit der Tierhalter enthält die Schachtel mit dem Medikament eine Dosierspritze, mit der die vom Hersteller empfohlene Rate gemessen wird.

Im Hepatovet-Handbuch für Hunde sind je nach Anfangsgewicht des Tieres folgende Dosierungen angegeben:

  • Welpen oder Hunde kleiner Rassen bis 10 kg - 3 ml / Tag.
  • Für kleine Hunde 11-20 kg - 6 ml / Tag.
  • Mittlere Größe, 21-30 kg - 9 ml / Tag.
  • Große Rassen, 31-40 kg - 12 ml / Tag.

Der Behandlungsverlauf wird im Durchschnitt für eineinhalb Monate berechnet.

Im Falle des Ausbleibens der Medikation müssen keine Maßnahmen ergriffen werden, und es wird nicht empfohlen, die Dosierung der nachfolgenden Dosen zu erhöhen.

Wie lagern?

"Hepatovat" für Hunde sollte in einem dunklen, undurchdringlichen Bereich für das Eindringen von ultravioletten Strahlen für Kinder und Tiere in einer dicht verschlossenen Flasche aufbewahrt werden. In dieser Form behält das Gerät seine medizinischen Eigenschaften für zwei Jahre ab dem Herstellungsdatum bei. Nach dem Öffnen der Flasche wird empfohlen, die Suspension drei Wochen lang zu verwenden. Nach Ablauf dieser Frist ist die Verwendung von Medikamenten verboten. Die Lagerlufttemperatur sollte konstant sein und 25 Grad nicht überschreiten.

Bewertungen über "Hepatowete" für Hunde sind sowohl von Besitzern als auch von Tierärzten positiv. Die Tierbesitzer bemerken den spezifischen Geruch der Droge, der an Fleisch erinnert. In dieser Hinsicht bereitet der Empfang "Hepatoveta" keine Schwierigkeiten. Ein gesunder Appetit kehrt vom Behandlungsverlauf zurück, die Aktivität nimmt zu und die Stühle des Tieres normalisieren sich.

Zusammensetzung und Funktionsprinzip

Die Zusammensetzung von Hepatovat umfasst die folgenden Wirkstoffe: Aminosäuren L-Ornithin und Methionin, Immortel- und Mariendistelextrakte, wesentliche Phospholipide, Hilfskomponenten.

  • Beschleunigung und Regeneration von Leberzellen
  • Normalisierung von Ammoniak im Körper
  • erhöhte Aktivität von Enzymsystemen
  • Beendigung der Gewebefibrose,
  • Beschleunigung des Genesungsprozesses geschädigter Hepatozyten,
  • erhöhter Phospholipidgehalt
  • Bindung und Ausscheidung toxischer Verbindungen

  • Senkung der Cholesterinkonzentration im Blut
  • erhöhte Aktivität von Hormonen, Enzymen und Vitaminen
  • die funktionelle Fähigkeit der Zellen zur Synthese erhöhen
  • Aufrechterhaltung der Resistenz von Leberzellen gegenüber pathogenen Einflüssen verschiedener Ätiologien,
  • Schmerzlinderung im rechten Hypochondrium,
  • Beseitigung von Blähungen.

Methode der Verwendung

Hepatovat oral angewendet mit einer kleinen Menge von Lebensmitteln oder mit einem Spritzenspender oder einer herkömmlichen Spritze ohne Nadel direkt in die Mundhöhle injiziert. Vor dem Gebrauch muss der Inhalt der Flasche 1-2 Minuten geschüttelt werden.

Die empfohlene Dosierung des Arzneimittels beträgt 1 ml pro 10 kg Gewicht.. In diesem Fall wird Tieren bis zu einem Gewicht von 5 kg 1 ml der Zubereitung und mehr als 40 kg - 5 ml injiziert. Verlauf der Behandlung beträgt 3-5 Wochen für 2-3 Dosen des Arzneimittels in der angegebenen Dosierung. In schweren Fällen kann die Behandlung 2-3 Wochen nach der letzten Dosis des Arzneimittels wiederholt werden.

Nebenwirkungen:

  • Аллергическая реакция на компоненты препарата. В случае ее проявления прекращается прием данного средства и назначаются симптоматические и антигистаминные препараты.
  • Повышенная саливация (слюноотделение). Es manifestiert sich in seltenen Fällen 10-15 Minuten nach der Einnahme des Medikaments. Es passiert unabhängig und erfordert keine erhöhte Aufmerksamkeit.

Pin
Send
Share
Send
Send

zoo-club-org